1917 / 227 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[35017] 5

Der am 1. Oktober 1917 fällig werdende

Coupon Nr. 39 unserer 4 °/otgea Schuld. j (

verschreibuugen von A1S98 gelangt |( vom 1... Oktober d. Js. ab an den naGbezeiGneten Stellen zur Auszoblung: Vank für Handel! uud Judustrie, Merliner Haude!s-GeszUschaft, S. Blerihrödeu, Dircciiox der Discoxto - Gesell.

s>@aît, Dresdner Bank. Natioualbank für Deutslaud, \ämitlih in Berlin, sowie bei den min Deutsch!aud gelegeutr Haupt- bezw. Zweigniederlaffungen dieser Finmen, außerdem bei dem A. Schaaffhaus7u’schen Bankverein A.-G. in Cbín, Vank in Harabuerg und der Allge- eee Deuiséheu Credit-Austalt in dig. Berlin, den 21. September 1917.

Gesells<aft für elektrische

Unternehmungen. Menclkhoff. O. Oliven.

(35039) Allgemeine Deuische Kleizbahn Gesellschaft

Aktiengesellschaft, Berlin.

Bei der am 6. September d. J. io Gegenwart ciaes Notars stattgefunderen zehaten Zlehuag unserer ocuf 3 2/6 ab- gestempelten chuidverschreibuugen rourden von den tim Umlauf befindlihen é 19513 800,— nom. A 2418 100,— behu)s Tiloung ausgelosi.

Wir kür digen bierdur< die au?gelosten Sguldrerschreibungen zur Rüzahlung mit L029 vom 2. Januar L948 ab.

In nacstehendem Werzeihais sind die Nummern der gekündizten eins{ließlih

der aus früheren Verlosungen no< rüdc-

ständigen Sghuldyershreibunzen auf- efübrt, leßteren ist in Klammern daz erlosunasjahr beigesett.

I. Stücke mit Januar-J!eli-

Verzinsung. Serie LTI (v. 1896).

Lit. A Nr. 66 201-229 231 574 586 659 756 (1911) 846 906 (1915) 998 1005 1070 1101 (1911) 1115 1151 1172 1286 1289 1481 1494 (1916) 1590 (1915) 1591 (1915) 1671 1907 1960 1966 2016 2308 (1916) 2558 2664 (1912) 2886 (1916) 2945 2981 (1916) 2993 3000.

Lit. W Nr. 43 46 57 129 189 235 238 248 292 297 359 410 545 546 826 (1916) 871 (1916) 996 1053 1055 1127

_ (1913) 1130 1132 1134 1135 1225 1284 (1915) 1345 1352 (1916) 1452 1456 1494 1503 1513 1593 1594 1596 1687 1820 1884 1964 1979.

Scrie LV.

Lit. O Nv: 326 (1916) 565617 784 794 974 1060 1239 1606 1663 (2916) 1774 1813 (1910) 1964 1995 2024 (1914) 2031 (1914) 2012 2044 2069 (1909) 2065 2281 2297 2380 2438 2439 2584 2587 2648 (1916) 2688 2865.

Lit. B r. 48 119 275 336 551 56 595 (1916) 800 914 936 978 1131 1220 (1915) 1327 1383 1589 1695 (1916) 1696 1763 (1916) 1764 (1911).

Serie V.

Lit. A N“, 212 (1916) 238 (1916) 488 613 691 (1916) $77 1105 1355 1395 1416 1422 1805 2038 2238 2311 2319 2350.

Lit. B Nr. 28 156 214 296 465 522 654 721 723 780 (1916) 787 878 931 1010 (1910) 1108 1220 1347 1349 1444 1683 1842 1848 1900 2926 2049 2050 2154 (1915) 2160 (1912) 2211 2274 2280 (1911) 2305 2415 (1915) 2423 2507 2658 (1911) 2659 (1911) 2826 2828 2971.

Serie VI.

Lit. A Nr. 5 6 119 165 168 (1913) 299 450 470 666 707 863 985 1031 1099 (1916) 1082 1099 1198 1304 1310 1453 1455 1817 (1912) 1846 (1916) 1855 2018 2048 (1916) 2122 2286 2300 92301 2308.

Lit. W Nr. 243 (1914) 269 328 3929 408 423 481 628 641 654 677 694 697 746 899 919 937 1057 1345 1391 (1910)

2087

1471 1482 1817 1918 1919 1974 (1910) 1977 1996 2995 (1910) 2299 (1914) 2558 2639 2646 2684 2779 2932 2974.

Scrie VEUE.

Lit. A Ne. 3 18 20 29-47 146 (1914) 280 293 341 361 424 513 630 687 728 993 1104 1127 1259 1490 01S) 1493 1531 1589 1788 1881 1892 (1915) 1893 (1915) 1929 1977 2007 2176 (1915) 2186 2300 (1916) 2312,

Lit. Nr. 271 305 311 333 353 450 481 710 763 1040 1042 1277 1289 (1916) 1385 (1914) 1383 1449 1451 1456 1473 1603 1656 1871 1914 1979 1986 1987 2171 2362 2505 2506 2522 (1916) 2543 2550 2593 2650 (1916) 2653 (1916) 2798 2801 2858 2890 2945.

Ix @tücke mit April/Oktober-

Verzinsu2a. Serie T (v. 1894).

Lit. A Nr. 377 422 424 795 832 938 (1914) 1058 1198 1256 1301 1328 1337 (1913) 1412 (1916) 1464 1518 1529 1533 1879 1883 1957 2025 2137 2140 2221 2262 2280 2433 2460 2500.

vit. W Nr. 115 (1911) 122 123 143 958 322 388 421 454 592 782 (1916) 790 809 811 (1916) 829 (1916) 842 (1915) 874 909 9391 1041 1167 1336 (1913)-1479 1548: 1572 1738 1773" 1791 1879 1983 (1915) 2073 2087 (1916) 2229 2314 (1914) 2315 (1914) 2318

994 (1912) 1008 1198 (1916) 1371 1471 1688 (1919)-1682 1823 1937 1987 (1916) 2131 (1915) 2143

9194 2228 2239 2240 2248 (1909) (1912) 9958 (1914) 2260 (1915) (1915

5476 24182 2487.

398 (1916) 409 441 630 697 709 728 951 952 1000 (1915) 1068 1083 1239 (1916)

92034 2071 2116 2153 2264 2474 2522 der Norddeutscheu | (

Serie U (v. 1895). Lit. A Nr. 63 83 291 332 369 39, 1915) 422 464 489 (1913) 603 662 686 1915) 690 (1914) 809 889 931 (1916)

2153 (1915) 2178 2249 2290

2291 (1913) 2371 2110 2421}

Lit. uB Nr. 104 151 171 (1916) 225}!

b

1431 1961 2508 9560 (1912) 2565 (1912) 2657 1914) 2813 2829 2859 2907 (1915) 9947 (1915) 2061.

erie VIL ; Lit. A Nr. 36 79 80 113 (1916) 315 316 532 602 734 794 (1916) 986 (1916) 1060 (1912) 1080 1082 (1914) 1126 1173 1207 (1912) 1209 (1910) 1300 1470 1478 1500 1613 1759 (1916) 1760 1916) 1769 1770 1830 1836 1913 934 2186 2205 2233 2409 2422 2451 2580 2655 2669 2798 2864 2919 (1914) 39287 3381 3477 3639 3804 3825 3847 3848 3867 s 208 (1914) 3885 (1914) 3897 3902 3955 ; : Lit. B Nr. 31 222 275 354 (1916) 355 (1916) 381 393 423 457 E 476 478 505 609 610 684 685 872 871 888 909 914 919 970 971 987 1307 1319 1320 1348 1508 1532 1688 (1916) 1699 1726 1751 (1916) 1753 (1913) 1941 1945 2007 2035 2099 2204 22C9 (1915) 2304 2375 2590 2592 2733 2772 9784 29098 3073 (1910) 3076 (1910) 3138 (1916) 3496 3667 3747 3939 (1916)

4000. Serie 1X.

Lit. A Nr. 119 132 149 305 (1914) 356 373 (1916). 400 539 752 1008 1009 1067 1152 1294 1551 1558 1791 180% 1820 2208 (1914) 2374 2418 2150 2499 (1916) 2505 2508 2581 2668 2669 2723 2887 2912 3077 3110 (1916) 3220 (1913) 3286 3287 3352 (1914) 3461 (1916) 3462 (1916) 3583 3752 3757 3864 3951. Lit. B Nr. 16 142 (1909) 244 330 450 498 610 (1912) 654 791 865 872 902 908 929 931 988 1017 1264 1404 1442 (1910) 1471 1535 1606 1616 1733 1848 1864 1977 2046 2398 2417 2486 9524 2539 2717 2795 2861 3018 3032 3055 3209 3398 3437 3470 3491 3594 3645 3795 3847 3896 3913 3928 3954. Die Auszahlung erfolgt für die unter I aufgeführtea Stüe : j Lit. A mit & G612,—, Lit. B mit é 306,—, B für die unter IT aufgeführten Ste: Lit. A mit 46 616,50, Lit. B mit U 308,25 in Verlin bei der _Natioualbauk für Deutfétland, dem Baukhause Emil Eóveliug, der Cormrmerz- und Disconic- bauk, Dertschen Vauk, Bauk für Hande! und Judusttie und der Deresduacr Bank ; in Bressau bef ter Vank für Dane uud Judustrte, vormals Vreslauer Discoutobauk und dem SHleßitchen Baeutverein ; in Fraukfurt a. M. bet der Dresdaer Wauk und dem Bankhause J. Dreyfus & Co. z in Harburg bei der Commerz- 1d Diseoutobank und dem Bankhauje F. Magxus «& Co.; in Hannover bei dem Banklause Vermaun VBartc!s; în Siides8geim bei der Hildesheimer Vauk:; in Leipzig bei der Mitte!- deuts<zen Privatbank, Act.-Ves. vnd der Dresdney Bank; in Dresden bzt der Dreéduer Bank.

Die Verzinsung dec gekündkaten SGuld- verschreibungen erlisht mit dem 31. De- zemher des Verkosungöjaßres, den zur RNüclzahlung eingeliesecten SŸuldver- shreibnngea find daher \sämtlihe nah diesen Termin fälligen Ziasscheine sowie die Erneuerungsscheine beizufügen; fehlende Zir s\cheine werden bei der Einlösung mit dem Nenrwert in Abzug cebraht.

Dee Vorestaud.

Dräger. [35170]

Zuckerfabrik Ofsstein.

Die Herren Akttonäre werden zu der am Mittwoch, dea 17. Oktober 1917, Vermit:ag8 107 Uÿr, in dem Büro der Gefelchaft in Neuoffstein, Pfalz, ias Generalversammlung ein- gzladen.

1296 1389 (1916) 1422 1615 1621 1659 1671 1835 1947

TageLordunug: 1) Vorleguag der Bilanz, der Sewinn- und Verlustre>nung, dcs Geschäfts- beri<ts des * Vorslands u1d des Bericht3 des Aufiihtsrats für das : O 1916/17. 2) Beschlußiassung über diese Vorkagen, übcr die Verwendung des Reingewinns und Fesiseßnung ter Dividende. 3) Beschlußfassung über die Entlasiung des Vortands und Aufsichtsrats.

4) Aussihtsratswahlen. Diejenigen Herren Akticnäre, wcl<he H an diejer Generalversammlung beteiligen wollen, haben thre Attiea \pätesteu3 bis zum 92. Oktober L917 eins>lieklic< auf dem Koutor uusererx Gesellschaft

od2r

bei der Vayerischeu $ypaothekeu- und Weehfel-BVank, achen, oder

bei dem Bonkhau3 Gsottsricd Herzfeld, D anuutoveL,

zu diesem Zwedlke vorzulezen.

g Hela (Pfalz), im September

Der Auffichi8rat. Der Vor staud. C. ShumahHer.

1914) 2399 2467 24168 2745 2815 1910) 2837 (1915) 2888 2892 2997,

35164 ( O ellectitende Vorsitzende uuseres Aufsi@tsrats,

Herr Kommerzien-(at Max Frank is infolge Vblebens aus unsecem Auf- fihtsrat au3geshieden, was wir hiermi 4 bekanntgeben. Dresden, den 12. September 1917.

Brauerei zum Feldshlöß<h&4« Aktiengesellschaft. _Matbias Diez. E. Kobiß"(&.

35191] l Eisenwerk Martinlar aiß Aktien-Gesells<haf t,

Wir laden Htiermit unse e Herren

». fttonäre höfli<ft zu der am S o1tabeud,

de 13, Oktober 1917, E (achmittags

3 Uhr, im Gebäude der O Hectränkischen

Ho rk A-G. in Hof, Mari straße, ftatt-

fiod enden 14. ordentlichen General.

ver sammlung eta. Kurz voc Beginn

der Sihung findet die Prÿ fung des Aklien-

besig:! itatt. : Tage989ordv ung:

1) G :<äftsteciht.

2) G znehmigung de’: Jahresbilanz und Bi {luß üker ‘die Verteilung des Me ingewinns.

3) Ga tlaîtung des Vorstands und Auf- A t8rats.

4) Ext (änzunçeew«zhl des Aufsichtsrats.

Mari ialamitz , den 22. September 1917.

Der lluffichtsveat.

Komn terzienre t Cark Laubmann,

/ 2 orsigender.

E

[35042]

ÆUkttva.

An Kassakonto . We<bselkanto Postiche>ïkonto

Debitorenkonto

Vilan 1 802,12 12 258,75 2 17 427,80 | e L23027 Abschreib uug 5615,—| 106 Utensilienkonto «- «. 3345,53 Absczreib ung . 837,39 9 05,

Kautionskonto . « » Hypothekenkonto . «48 000,—

e $6 e '0 0:0 24 70

31

48

6) Erwerbs- und Wirtschasts- genofsenschasten.

E (G

[$5173]

Die Herren Aktionäre unserer Gesel- (haft werden hiermit unter Bezugnahme auf Say 20 unseres Gesellsattevertra;3 zu- der am Montag, den 15, Oktecber d. Js, Nachmittags 4 Uhr, im Sigzungszimmer der Thüringischen Lande€- bauk Aktiengesells<haft in Weimar, Ein- gang Windi!henstrafe 23, stat! findenden ordentliwen Beuneralversammlung ein- geladen.

Tagesordnung: 1) Vorlage des Ges<äftöberihts mit Gewinn- und VerlustreGnung pro

1916/17. 2) Bericht des Aufsichtsrats über diese

Vorlagen. 3) Genehm!gung der Bilanz und Ent- leflung des Borstands und Aufsicht#- Tra . Tung des Reingewinns. te für die Ausübung des Stimmrechts na< S2y 21 des Gesellshaftsvectrags erforderli2 Hinterlegung der Aktien oder

der Hinterlegungss>eine muß bis \päte- stens Donnerêtag, deu 11. Oktobzr

oder bei der Thüriugis<en Laud2es- N N CRSEIENLBMNE in Weimar erfolgt sein.

Weimar, den 21. Scptember 1917.

Apparatebaoanstalt u. KMetall- werke Aktiengeseils<haft (vorm. Gebr. Schmidt & Rich. Brauer).

Der Uuffichtörat. Richard Fri>e, Vorsigender.

4fouto.

Per Kreditorenkonto . Anteilkonto ... .]__ 2 488/67 184 593/68

Reingewinn . . 4184

686 508/19

095

188

Aktiva. Gewinn- und

n Ko:nraissionswo renkonto Zinsenkonto . « . UÚnkoftenkonto . . . 32 739,07 Utersilienkonto 837,39 Abschreibung ausgetr. Mita, 000 n Abscpreiditnà auf Debitoren 5 615,—

Mergel ele e eo ois S oe

973,15

| 470,30

188 778/13 Pasfiva. C 4 850 36 721

778 l Verlt1stkonto. Al Per Hypotbeken?onto Kontokorrentekloato

Mitgl.-Gintcitt3kto. 460 35 019/91} Previsßiontkonto . . 1 7687

10 515 R E 4184/45

Tone S

Berlin, den 26, August 1917.

cingctragene Send et an er Friedrih Schilling.

Otto Seer

Nobert Saalmann. Max Kallm

Von den Genofsen aus

Genofse mit 1 Anteil desgleihzn 1915 Anteil

Ferner au3gesFi: den: Y Genossen mit je

1 o o 1 1

Um diese Surame hat #|Y das 1916 verringert. Barlin, den 20. Septembt2r 1917.

eingetrageue Scuossenscha Sd

Klein-Kaufmann2-BVank Vorstand.

Vorffehende Bilanz sowie das Gewinn- und Vet lusikonto sind von un3 g: p?üfl und mit den ordnungsmäßigen L e befunden worden. ex Au

Vorstehende Bilanz sowie tas Gewinn- und Verlusikonto habe ih geprüft

und mit den Geshäftsbü<h:rn übereinstimmend befunden, was ih hiermit bescheinige. Vom ESericht kestellter Bücherreviscr D. Rosenthal.

Im Laufe des Geschäftsjahres 1916 sind beigetreten : N

2 Genofjeu mit 1 Anteil à 0a 2

dem Jahrgang haden neue Anteile erworben im Jahre 1916:

53 000,

Ain Shlusse des Ges<hättjzhres 1916 gebörten d: "Fenf&aft i 80 Mitglieder am wit einer Hastluarme von 73 600,—. EecnofsensYaft inkgesamt haben im Iahre 1918 nachstehende Genoffen aufcekündigt und sind

Anteil à 4 209,— 7 600,—

Klein Kaufsmanus Vauk Hoben

49 719/361] 49 719/36

mit beschrän?ter HaftfliYt.

Hermann Hohenstein.

sichtsrat. j E ann. S. Moral. Franz Schmtdt.

200,— 2 800,— 2 200,—

600,—

200,— 200,— 200,— 2 400,— 200,— 1-090,— 200,— 4 200,— 200,— 7 200,—

22 600,— 1914

200,—

ür 1916; 200/—

o #0 200,— n E 0 200,— e wo 200,— # o

, 200,—

800,— 600,— 800,— 900,—

_—

11 090,— Eeschäftsguthaben per Ultimo Dez:mbex

mit arie Saftpflicht. n.

1) Niederlaffung 2c. vonNechtsanwälten. DA ) teizanwalt Alexander Heine zu Bochum ist in die Lisle der beim hiesigen Amte- und Landgerichte zugelasseren Re<Mts8- anwälte eingetrage".

Vochum, den 20. September 1917, Der Landger!<tWpr sident.

[

Geh. Justizrat Dr. Stephan Max Peyold,

34994] In die Use der ket dem hîiesigen Land- | M

der ReFtsanwalt Dr. StoXmaun in Kleve eingeiragen worden. Kleve, den 13. September 1917, Der Landgert&tepräfid-ut.

»

titter.

SSDTTETGS I S

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[35011] VBekauntmechung. Die swedis>e Staattangehörige Emilie arie ge\<. Nordavist, geb. Willner,

1917, bei unsezcer Secselschaftskafe | f

“l'aúfgeforvat, f

Kempten, Und gegznwärt!g wobnhzf München, beabsihti;t, mit dem var M Reichazngebêörigen Prinz:n Karl Port pex v. Areub2rg, geboren am 12. März 1875 in Héverié, Belgien, und gegen ärtig wohnhaft in Düsscidorf, im Deutschen Reich diz Ee zu sHiüeßea. À Eitnsprü@he aegen dieje Ebes{lt:ß 119 ird Gel der unterzeihn:teu Behörde \päiesteus aut 4. Oktober L917 anzumelzen, Ber:ia, den 21. September 1917, Köuigl. SHwedische Gesandt:<aft,

(35012] Bekanntmachuug.

Die {Gwedlshe Staat3angeyörige Klzrg Sofia Spsagbcrg, geboren am 25. Mat 1895 in Gfeby, Pcoy. Öfstergö:land Schweden, und gegenwärtig wohnhaft in Hersfeld, Prev. Hessen-Nafsau, beabsichtigt mit dem deutsheu Retchsangehörigen Hein: ri< Œduard Louis Hciarich, ¿boren am 28. November 13893 tn Wippershain, Ke, Her9feld, und gegenwärtig wohnhaft tn Hersfeld, im Deutschen Reih die Che au ließen.

Ginsprüche gegen diese Gbeschli-ßung ind bel der unterzcihneten Behörde spätestens am 5. Oktober 1917 anzumelden.

Berliu, den 22. Septemßer 1917.

Körigl. Stvedische Gesaudtschakt,

[34052] Die Liguidaticn der Vereinigten iegeliver!e, Tauntt3 È Westert3ald, . m. b. S. zu Liwburs, Laza isi soweit beentet. Wer glzubt, no<h eine Sorderung an die Verelaigten Aeg werke zu baben, 1r.ôge diese bi3 zum 25. cr, bei urs anmelden. Limbueg «a. Lau, den 14. Sept. 1917,

Vereinigte Ziegelwerke Lahn,

Taunus & Untertvesterwald Vesclscaft mit beschränkter Haftung.

[33168] „„Quelle“/

Berliner Getränke-JFndusirie Sef. m. beschr. Sastöng.

Die Gesellschaft it eufgelsst dur Gesellihafterbes<hluß vom 30. August 1917, Die Gläubiger der Gesellih2}|t werden hierdur>) aufgefordert, sh zu melde.

Verlir-Neinieudorf, den 10. Sep tember 1917. F

Quelle‘ VerlinerBeträun?c-Juduftris Ges. ear, besehr.Saftungiu Liquidation, Dee Liguidatoz1 Waldemar Günther.

[34051] Baekanutmacónneg.

Die SeseUshast Kontor Schlesifedev Senrsitenhändler GVesellsczeft uit be- s{hräu?ter Hafrung zu Verkin ist auf

ge!öst. ie D'e Gläut iger der Gesells Sex s bei ißr zu Se Veeclin, den 15. September 1917. Die Ligquidatorez dex

KontorZchlesischer Gerstentkändler Gesellschast mit besräukter Saîtuzg ite Liquidaiion.

Ludwig Streihan. Arthur Levy,

Lödel Wagner. '

[34436) / Wir beehren uns mitzuteilen, daß unsere Ge'ellichaft mit bem heuligen Tage iu Liquidation getreten ist. Untere Glüu- biger fordern wir hi: rur auf, iuaer- hal1v 42 Wochen ihre Arjprüche bet uns arzvumelden. F Vaden.GBsdew, 13. S:ptember 1917

Stella Metall Gesellshaft

G. m. b. D. in Liquidation. Karl I. Kessel.

34437]

; Derabsetzuug des Anpitals. Die Deuisc@e Kart offel- unv Vemlise-

Tvrokacrci B. m. b. H. in Forbach-

Lothr. hat in ihrer Generalyersammlung

vom 30. September 1916 folgeaden Be-

(luß gefaßt :

Zu Punkt 1 dex Tagesordnung :

Abänderung des $ 4 dis Gesellsha{tsver-

trages, Ernmêsfiigeng drs Stammkapitals auf : 46 25 000, Die Abänderung des $ 4 des Eesell- \haftsvertrages dahin, daß das Stamme kapital von 6 100 000,— auf é 25 000,— erméßigt L die Ln einbezahlt siud, und wovon entfallen auf: 1) Dr. Lutwtg Gouturier, Fabritbesper in

E E A L e ingenieur in Dortmund „__2500.— Dies wird gemäß $ 58 8 Gesek, Lisiung, befcrent Lama uglelH werdea die Gläubiger ter Sesell|>aft aufge-

2 fordert, ih wegen Befriedigung ibrer An

\sprü$e zu m: lden.

Deutsche Kartoffel- & Gemüise- Trocknerci G. m. b. H. in Forvach-Lothringen.

34435

: Die Sagauer-Holzwoll- Jubusitis

G. m. b. H: Tfckiedsdorf, Siy 9

Verlin NW. 7, Mittelstr, 51/5%,

Gläubi L WUNT SO ite ‘Forde- äubiger werden ersu>t,

rungen bei vem Unterzelc<hneteu bis

15, LO. L027 anzurnelden.

Max Zuckez aís Ligutibator,

gericht zugelassenen Rehtsanwälte ist heute

gebozen am 25, SEeplenmber 1885 in

Mitt-l siraße 51/62, Seeliu,

“Sor

gegangen.

- Bekanutmachuyg. Dandel8regiker.

zum Deutschen Reichsan

n

„e, g er Inhalt dieser Beilage, in welcher die af + Heilhen=, &% Musterregister, 10, der Urheberrc<ztöcintragérci i ü ur 2. die sd es M N r Sieit vutes Lee Sit hi Wcintragöreie fowie 11, über Koulurse und 12. die

Zeutral-Handelsr

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Neich k für Selbstabhoier au dur< die Königliche Ges bäftoftel ‘des E P

Milbelnistraße 32, bezogen werden.

Vierte Beilage

ungen

über 1, Cintragung pp.

Postanstalten, in Berlin und Staatsanzeigers, SW. 48,

von Ratentauwälïten, 2. Patente,

i 3. Gebrav<2muster, 4. s ; ; Tarif- und Fahrpianbekauntmiacungen der Eiseabehuen euthalten siud, ersheiut uebst der Warenzeiheubcilage

egister ur DRS Deutsche Mett, (Nr. 227 B.)

Das Zentrak - Handelsregister für das Deutsche Neih ers<eint in ver Regel tägli. Dee Bezugspreis beirôgt © 4 1LO Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 | Anzeigenpreis für den Naum einer 5gespaltenen Einheit3zeile 36 Pf.

ut Handels-,

4. aus d

zeiger und Königlih Preußishen Stäals5alzeiger.

Berlin, Montag, den 24. September

L. N

5. Güterrc<hts-, 6. Vereins-, 7, Genuofseus

T E

4) Handelsregister,

Gos!ar. [35107]

Fin das h!esigs Handels? egister A »èr. 397 ist beute eingctragea die ftr:na Goslarer Hoserträger- u2d Gürte! - Fabrik Carl Rubach. Siz: Soslar. JIn- habzr: Kaufziann Carl Rubach in Sotiar.

Ferner ift im Handeldregister B Nr. 22 zu der firma Goslarer Dosenit äger- und Vürzel - Fabri? G. m. b. $. in Goslar beute fzlgendes e:ngetragen: Tur Beschluß vom 2, Sépiemher 1917 ift vie Gefelidjafr „aufg! 6. Der Kauf:narnn amn N in Soslar ist zum Liquidator eßellt.

Gosíaz, den 14. September 1917,

Köntgliches Amtsgericht.

Gereveamtiblen, Mocititb. [35108] Zum hiesizen Hondeieregiitec ist heute das Erlöschen der Fuma Rud3(f Eggers in Srevesamnliblen eingetracen worder. Grevrêmähylen, dea 13. Septemder

917. : Sroßherzogl\Yes Amtgeci>#t.

Magen, Weeir. [35147]

In u-ser Hanrovelsregister ist heute bet der uáter H.-R. A 909 e'ngetrogenev offenen Handelsgesels<h11t Falwactt & Karalus, Dagen i. W., folgeni es ein- getragen:

Der frühere Zulhueldecr, jeßige Kauf- mann Fei Faratus zu Hagen ist «us der Gesells{cft ausgesGieden. Sein! Ehefrau Maria geborene BVöing zu Hagen tft gleichzeitig tin die Gesell)@afr ais reciön- lid haftende GesellsYafterin einçetireten.

Die Firma bl: ibt bestehen.

Dem Kaufwcinn Friedrih Karalus zu Hag?n ist Prokura erteilt.

j Hagen t. Westf, ten 15. September

Körtgliches Amisgericht.

Cer ai SoX 42 drudcntndaOALDI) Ja das Handelsregister Abt. à Bano 11 is zu Nr. 235 bei der Frma Lorenz Jaeger, Jever, eingetragen :

Die Firma lautet jez: Gebr. Jaeger, E i. O. Der Kaufmann Willy aeger in Jever ist ali persöalih hasten- der Veselishafter in dic Firma etingetreter. Offene Handelsc esellschaît. Die DVe}jell- h:ft hat am 13. September 1917 be- goinen.

J:vex, 20. Septembex 1917,

Groß berzozlies Amtögecicht. Abt. I.

Kalswerslantern. [35110] Im Ftrm:negiltex wurde cirgetrag-a: Firwa „Luitwig Waidsehmidt“ mit dem S'tz® zu Koiterelartera. Juhaber: Ludwig Waldszmitt, Valecmelster und Kaufmann, in Kaiserslautern wohnhaft; Schuhwarenhaudlung. ; Kaiserslauteem, 17. Scptember 1917. Kgl. Amtsgeiht Negistergerict. Miel. (35111) Gintragung n d2s3 Hande!öregiiter Abt. A am 18. September 1917 bei der Fi: ma Nr. 164 Ihcodor Dohse, Kirl. Das Ges&äft tf auf das Fräulein Helene Maraaretka Emilie Dobse in Kiel über-

Köulgliches AmitgeriWt Kiel.

Kreuzburz, O. S. (35112) Die im Handelsregister A unter Nr. 172 eingetragene offene Handelogesellsast Feiudor & Urdanuieh iu Kreuz- bueg O. S. ist aufgelèf. Die Firma lautet j‘+xt Valeutia Urbauiey. Der biehertge Gefellschaster Valentin Urbantey tit alleiniger Inhader der Firana. Amtsgericht Kreuzburg O. S., 13 9. 17.

Landau, Pfzls,. [35113]

Firma Eduard Diehl, Weinhandlung in Sicbetidiagen, Die Finma ist erlosch:n. Laadaua, Pfalz, den 17.Septemdber 1917.

Kal. Amtsgericht, Lemgo —————————— [35148]

Ju unsex Hankdelsregister A ist unter r. 148 heute eingctragen die Firma Vugo Touncag mit dem Stye in Lemgo und alz Inhaber der. Kaufmann Hugo Sontag in Lemgo. Sesc<häftszweig : Holzhandlung. “nan den 19, September 1917. ürsllihes Arat8gerichi. 1. Liagnit [35114] _ In unser Handelsregifter Abt. B Nr. 63 Firmz Deiarich Riepenhausen & 9%, Näsefabri?, &., ur. b. 9., Liegnitz { ist beute etagetragen, daß die Gesell- haft aufgelöt und die hema erloshea ift. int3ger eguig,

12. September L

Matoz, [35149] Jn unsoe Hande?sregisler wuxbe heute

Maiag eiagelragen, daß dos Geschäft auf den Kaufmaun Johann Phil‘pp Balder in Matz übergeg2ngen isi uvd -von dem- selben urtec unveränderter Firma fort- gefübrt ird,

Mair 3, den 19. September 1917. ' Gr. Amtagertfit.

Æainsz. : [35150] In unser Handelsregister wurde heute hei ter cfffenen Hondel3gesell-<aft in Ficma: „f. M. Probst Söhne“ in Motînz eirgetregen, daß die @esjellsPaft cau*geldst und die Firma ctlosLer tit, Mainz, den 19. Septzmter 1917, Gr. Nmigerthz. Walnz. [35151] »Ia ur. ser Handelsregister wurde beute bet der Firma: „PHilipp Krebs” in Mainz eingelragen, daß das Geschift auf Meta geb. Uba®, Ekefras von Heinrich Erbs in Gon!enhetm, übergegangen ift und von derselóvea uuter unveränderter Ln fortgeführt wixd. Dent Heinrich reis in Gonsenhelm ijt für diese Firma Brok 1ra ectellt. / Mainz, den 29. Septernber 1917. Gr. Amtsgericht.

Mörs. : [35118]

Im Handelkregisler B Nr. 67 ist am 15. August 1917 bei Firma Gewerkschaft Sicilia in Homberg am Niederrhein einaetiogea worden :

Darcy Beschluß des Grubenvo1stands com 11. Jolt 1917 And die Pro!uristen Antteas Beer und Hermann Püger zu Direkoren crnannt. Derselben is die Berechtigung ecieilt, die Firma der Ge- werfschait und thre Unterschrift ohae einen die Prokura andeutenden Zusay zu zeihnev.

Die Prokura der Direktoren Audread Bc>kzx und Hermann Püter i\t erloschen.

Köntgki&es Amt3geriHt in Mörs.

Nekhetrn. [35152] In unser Harudeléreglsier ift 4ci.der in Ybieiluna A unter N-. 33 eingelragenen Firma Th, Laitrich in Düsten folgendes eingetragen worden: Alleiniger Znhabcr {#st na< dem Tode des Sägewerkltbesißers Theodor La!trich drssen Soha, der Sâgeo erkstesßer Theodor LWaütri jau, zu Hüter. Die den lezteceu er:eilte Prokura ist erl osen. Nehcizur. den 18, September 1917. Königlich!8 Arntégerkht.

Nengs. [35119] In unser Handel9register B Nr. 148 ist die Firma Neuster Buchhaudels- esellschaft mit bes<räukter Hastuxg in Neuß eingetragen werden : Gegenstand des Unternehm:ns ift der Betcieb buhbändlerischer Geschäfte sowke ad'<uÿ voa Neh!8oeshâften aller Art, die mit dem Bu@Shandel direkt oder indirekt in Beziehung stehen. Das Stammkapital bet:ägt 20 009 6. Geshäfisiübrer sind: : 1) Buchhändler Unten Stroin, 2) Chefrau Antcn Stroinski, Marta gedorene Be>er, BuBhalterin, beide zu Düsseldorf, demnächst l Neuß. Zur Vertretung der Gefellshaf\t ist jeder Geichäftsführer für sich befugt. Oeffentlihe Bekannkmachançen der Ge- leL\Yaft, deren A A am 5H. September 1917 festgestellt ist, erfolgen im DeutsHen Reibbtarzetger. Néuß, dea 10. Sextember 1917, Königliches Amtsgericht.

Nienburg, WTWeror. [35120] Auf Vlatt 31 des htesigen Handels- registers ist heute zu der Firma D. L. Londou eingetragen :

Die Firma ist auf den Kaufmann Nudolf London in Nienburg übergegangen. Nieuburg a. W., den 20. September

1917. Kör.iglihes Aut3gerichb,

Regensburg. [35154] VBekauntmachung.

Fn das Handelsörepister wurde heute bei der Firma „2<. For<thamme:“ tin Negeusburg eingetragen: Inhaberin ist nun Margareta Forhthammer, Kaufmanns- witwe in Regensburg; der Kaufmann?- todter Johanna Forhtbammer in Negens- bura wurde Prokara erteilt.

Regeus8burg, den 20. September 1917.

Kal. Amtsgeribt Regensburg.

Relchonbzct, Schles. [35121] Sn unserem Handelsregister A Nr. 396 {ft heute die Firma ugust Ulirich in Kililißbcide, Kreis Reicheubad, Schl, und ‘als deren Jababer der Tiefbauunter- nehmer Avgust Ullrich ên Kittlißheide ein-

worded- Ge eich i. Schl, den 19. Sep-

Reinbek, [35122] Vinvaguns in da3 Saxdel8registez Ubteilung B Nr. 16.

Scbönningstedter Tiefrechtäverztvr r- tuugs- Geschaft mit besHränkiter Haîftux. Stg der Sesellschz¡t ijt S><Beniagf\edt.

Gegensiand des Unternehmens ist der Ec-werb und die Verwertung vou Neiten zur Auffindung und Ausbeutung der Grt- \<äge, die dn Srundpeigentürmerx zusl2hen, und der Betrieb aller—t amit zusammen- kängenben Ge‘hüfte vrd Unternehmungen.

Stammkapital: 21 000 M.

Geschäftsführer: Fri Behr, Lardmann in Shöaningastedt, Or. Yaul Ehlers, Rechttanwalt in Woßltorf.

Ees:0\{<aft mit be\hiäalter Haftuna. Der G!seUschaftsvertrag ist am 11. Iul: 1917 festgestellt.

Wilense1k-ärungen und Zeichnunçn ér- folaen d11< 2 Geschäfrefübrer rder dur 2 Prokunsten oder dur< 1 SeshZzftsführer und 1 Prokurisler. i

Die Gelcllshafter Friy Behn, At. Jenfeld, Ferd. Klempau, H. W. C. Bahlen, J D f Siahrmer, X. A. Heyns, Augusi Behn, Aithur Behn leisten th1e Einlagen dazu‘ <, tas sie der Gesellichaft an ten inen eigentümlih zugeschtiebenen Srunet- sien dee Gema!kung SPönz.iogsledt, Grundbuch ron Schönntinastedt, Grund“ füd Biatt 32, Blait 18, Blatt 23, Blatt 37, Blatt 36, Blatt 19, Blatt 34, Blatt 30, die au!s$hließlihe Berechttaur g befiellen, sämtliGze unter d-r Overfläd)e ruhenden oder aus dieser z1 Taçe treter den Yodenschäge, insbesondere au< alle bitu- mirnôsen Mineralien, wie E: dpe<, Erd 29, Erdöl, Erdwa®s und deral.,. serr er

alz, Sol- und Wafserquellen, Kalt, Stein uno beidrehende Salze usw., soweit dicse Bodens(äte dem Vet fügungöre>t des Grundeigeniümers une: liegen, avos- zudeuten und dieses Recht der Kudübung

Reinbek, den 17, Siptimbêr 19 Köniali>es Anntsgericht.

Sehwelänitz. [35123] Im Handeleregtfter Akteilurg B ilt heute untex Nr. 31 etngetragen: dem Barnk- beamten EriS Hunger zu Sthroeidnitz ift Prokura für die Deuts he Vank Zweig- telle TYUOE mit der Maßgabe ei- telt, daß berielbe befugt sein folt, in Se- meins%aft mit eîn:m Vorstkanttimitg!lede oder sffellvertretenden Vors aad3mitaliede der G-fellsH5ft die Firma , Deutsche Bauk Zweigstelle Schweidniy" zu zetWner. C Audaed SchweiLulg, 20. S: ptember 1917.

Stade. [35124] In das hiesige Handelär-gister Kb- tetlurg A ist zu der unter Nr. 23 ein- getragenen Firma H. Hin> ia Etade heuie fogeues eingetragen :

Dte Firma kautet j üt: „D. Hin, JFehaberin Etlisabech Hiu>.“ Als Janhabexrtn ist eingetragen die Witwe des Brennereibesigers Christoph Hine, Elisa- beth geb. Vécyer, tn Stade.

Stade, tea 19. September 1917. Königliches Amtsgericht,

TIn, DBoran, [35155] Fn das Haadeksregifer F bt. für GejeUl- shastt firmen wurde heute bei der Firma Köhler & Co. Hauptniederlafiung in Stuettgact, Zweignieverlufssung in Ulm eingetragen : i Dem Adolf Mauz, Kausmann in Ulm, ist Prokura erteilt. Den 18. September 1917. K. Anitegerikt Unt. Amtsrichter Walther.

Villingen, Badrn. [35125] Zu O3. 113 des Handelsregisters Abr. 4, Firma „X. Heine & Soyn“ in Vöheeubach, wurde eingetragen: Der Gesellschafter Karl August Heine ist ge- (torben. Die ofeae Handelszefellshaft ist in “eins Kommanditgesells<aft, die am

7, Oktober 1916 begonnen hat, mit einem

Kommanditisten umgewandelt, Persönlich

haftender Gesellshhafter ist Fabrikant Iosef

Ne bert Heine in Vöhrenbah.

Villiugeu, den 18. September 1917. Gr. An1tsgeri<t.

Waxrtreiler. [35126] Fn dem Handelsrezisicr A Nr. 14, be- treffend offene Hardel9gesel\Yaf1 M. DTe6pp & Cie. zu Wazxtveiler ift cir- etragen: Die“ Gesellschafter Maria, usanua urid Katbäriza Trapp find aus der GBefells(aft ausgeschieden. TDeoxweiler, Kreis Peüûut, 12, S: Þ- temberc 1917.

temder 1917.

bei der Fina: „V, F. Baldev“ in

Reichenbach Köuigliches Amiegeriht.

Aöntglihes AutLgzricht,

nadb_.auf Dritte, zu übertragen. - ; i biz

L

in Untert:aubenba<, an

Beunt56B, O. S.

bei dem „Sþarx - lasseuverein, eingetrogeue Venofsser:- Hafi mit unbes<räukter Haftpflicht in Vrzezowitz“ etngetragen : S@wider ist aus dent Vorstande autge- | ieden und an seiner Stelle Josef Mu-

Treimar. [25127]

In unser Handelsregister Aft, A Nr. 120 Bd. T ift bei der Firma Wiimariiche Dampf-Wasch-Kustatt- n::d Dleiche Gevrilidee Zünckel in Weimar heute elncetragen worden:

Dée Firoia lautet jeßt: LÆelmarifthe Dampf. Wesch Anstalt n-d VBleicde Gebrüder Züuctel Fuhabex Peorg Sve. Jrbsbir der Firma ist jeyt der Kaufmann Georz Hôse in Weimar. Der Uebergcng d.r in dem Betriede des Ge- [afts beoründeten Forderungen vrd Ver- oint [idhfeiten ist bei dem Erwerbe des G -fHäfis dur< den Kaofmann Georg Hôse in Weimar autges>{lofser. Der Frau Clara Hôêse, geb. Mausolf, io Weimar ist Prokura erielit,

Weimann, den 14. September 1917. Droßhberz;og!. S. Amtaogeriht. Abt. 19.

Werdor, avo [35128] In unser Haatelsregister A ist deute unter Dèr. 93 folgende? eingetragen: Corvrad Döring, Obstarc{händker, in Werder a. H. Der Geschästsetrleb deset aus Großhandel mit Gemüse, Okst und Südfrü>tev. Werder a. H., den 19 September 1917, Königl. Anitsgert>t.

C iosbuden. [35156]

In unser Havdelgregister B sir 69 wurte beute bet der F. rraa Naúe @& Ko Aktiengesellschaft in Viebcxich a. Nh. folgendes eingetragen:

Dr. phil. Fuelins Ot vermann, Dr. phil. Karl Zlbre{it, Karl Litzrnanu, särntlicz zu Bleberid c. Rh., find zu steUvertreteadea Vorftandimityliedern mit der Méfigabe b-siellt, daß zwet ton desen cder étnee in Gemein\dhaft mit einem ordentliYhen Ver- stand3aitgliede oder eise Prokurifien zur V +etretung befugt sind.

Pilie2badrnu, ten 12. Sepiewber 1917.

Kêéntglißes Nmtagerißt. Xbt. 8. au BA c Po, MS ee o É eter E im A e D 0270 P f Wiesbaden. [35157]

In unser Handeltregister A Net. 1277 ourde heute bei der Firma „A. Fredextc v. Paëcre“’ mit d:m Siye in Wies9- badea eirgeiragen :

Der Ehesrau des Npyotbekers Hermayn Iolfk, Gena geb. zum Hoßzle, z1 Wi s- baden i¿st Per olura erteilt.

Wieöobdadeu, deu 13. Sep!ewber 1917.

Königliches Amtegerkht. Äbt. 8.

[35129] Witiesberzc, Bz. Potsäain. Sn unser Handelstecisler A ist beute die Fuma T augott Kampigeukel mit dem Siye zu Witteubéerse und als deren Iv haber der Kaufmann Traugoti Kawmpf- ber fel zu Wittenderçe elrcetragen wozden. (Warengroßtand!ung, Agenturen und Kommisfion.) Witteuberge, den 18, Stptender 1917. Königliches VratsgeriŸt.

7) Genossenschafts- register.

Amborg. [35049] . Im Geucfsershaftär-gister wurde heute beim Darlehenskasseuvereinu Unutex- traubeubach, e. G. za. 11. H., als neues Voistandemitaglied Josef F238, Söldner Stelle des Andreas Wenzl, Sölduer daseldft, ein-

geiragen.

Amberg, 16. September 1917. Kal. Amtögerit Registergericht. Pillmayr. j

[35033]

Im Genofsens&aftsregister wurde heute uud Darlchxus,

Valertin

alik, Brzezowit, veu in den Verstand

gewählt.

Veutüeu (Obers&l.), ten 18. Sep-

tember 1917.

Das Anitsgeri{t.

Rrüizczor.' [35082) Ja d2s Genosse-ns@>aftsregis-er ift beute unter Nr. 30, „Spar- uud Darlchu@&- kasse Kleptow eingetragezae Genefs:r- saft mit unbeschränkter Haftpflicht ia Kleytow““ eingetragen: Zu Liqukts datoren find der Lehrer Gusiav Tosch in Baumgarten uad der SteUmae1metsticr Friedri Wruk in Kleytow ktestellr. Brüfsoto, dza 5. September 1917, Köntzlißes Amitgeri&t.

WHenofeus<h

S

Ceburz. [35050]

In daz Genosseos>kastkregisi:r ist eias getiogen :

1) zum Nousum-Verein, e. G. m. s H., zu Eßer 6dar? au der Werra - Vxrhut $ 63 der S1yungen ist geändee?. An Sie/e des f S<ubmcch?rmeistes Johann Barih teurde dex Bossierer Ctrisitan L'etermann in Ebe 8dorf ¿um Kontrolieur gewählt,

2) ¿ur Korbmacherei - GewerbF- Kcuoseushaît, e. P. ui. b. H,, im Westrariédotf: Für die Dauer der Be- binderung ter Voritant emttciteder Ecrst Eichéorn und Karl Seidig infolge tärer Einberufung pm PHPreeresdiezst ift dier Forhmacer Fried; Ovpei in Weitzang- dorf zum fstellz!rtr. Kaf-nföbrer und der Korbmadher Far! Metzner daselbst zux steûvertr. Schristfübrer gewätlt.

&Sovurg, den 21. S-piember 1917.-

Herzogl. S. Amtêceru<t!. 4.

Celvite. [35,079] In das Scrcs\s:n\{>ftéregisier tit heute zur Molkerti - Genofstnschaft, e, S, m. 21, H., in Tramm eingetragen: n Stelle des 21s de:n Vorstaude auks a‘ iedenen Erkträbtirs Schwaa> pi Klinkea ist der Bütner Joahim- Pngk daselbst wun Voisiandsmltglied gewêhit. Die Veitretnngsbefugnis des Büduers Car! Karow ist beendigt. Crioig, ten 19 September 1917. Greßherzozlißes Err1sgericht.

Emdon. 33051] In ugserem Genosstu\sHasldregiiter é Set der unter Ne. 8 etz D enen Wre nofsensh«ft Spar- uxd Duviebnékefse (civgerrageune SEcnofseuschafti wit 128- beschränktcr Safthflicht) 11 Uvhusew h zute folgendes eingetregmm worden: Der Geaofse Îokarnes Bode ift an St:Ue des versiorbenen Lant w'ris A. E, Grocnevetd in tea Voustznd gewählt. Surberé, bens Kiciuft 1987, ? K3nt¿liLes AmtsgertiYt.

Ettemheoîm. [25052] CEiatrag ¡1m Genossenshaftireg tex Band 1 Nr. 1. Ländlicher Freredit- vercin Gzeefeuhaufer, cingetragen ait mit uabef<heäaufttey Haftpflicht, in Drafexhzuien. An Sielle des veritorderen Ludwig Häscle wurde Landwict Karl Nickter lil. in Œrafenhausen als stellvertretender Vor steber (Direkicr) gewähtt. : Etterheim, den 18. Seplember 1917. Sr. Au:t3gericht. :

15A 0VeT. [85680]

Im hi. acn Gencsseusafiösregitter itt zu Nr, 6, Hafipi@igenossen{<haft der Vaugeweitmeifster cingetragene Se- uvfensehaft mit bes<zzäuktee Dafre pflicht beute eingetrogen: Biehertaes Vor- staud3amitglicd Heoni:s ist audges<ieden an dcfsen Stelle it ter Afzitekti Ha Weri-»g in Piltesfeim als Vorstandsmits aglied gewählt.

Sannovrev, den 19. Suptember 1917.

KönigliFes Autsgeriht. 12.

Jauer. [22083]

In unser Sencofseus(haftszegister it beute bz dein unter Nr. 9 elnzetragenea Leiper Svar- und Darlchustkafscu- vereiv, e. G. m. v. H. in Leipe, e!ne getragen werben: Der Stelleubefiper Julius Langer in Läipe tit aus dem Vorftand ausges@ieden. Der Guisbesiger Gruft Guder in Leipe if zum Vereinsvorsteher uvd der Stellenbesiger Hermarn Dioyex in Lipe it neu in den Vorstand und zum fiellvertre!enten Vertinsvorsieher geaählt E, ¿O Anttegerihi JaurcL,

Eaiseraslautern. [35C84]

Lietref: „Spar- und Davrleheuës- kafse, ctugeträgenuc Veusssenschas: mit nubes<ziäukter Sastwflicßt“ mit denx Siye zu Heiwkirhen: An Stille -des a1: 8gesd i2deren Voislant mitgliedes Rut olf Leypla tit als Vorstandêmitglied bi steUt : Jobannecs Jung 111, A>erer und Meurer ta Hetu.kirchen.

Kaisexslauiern, 183. Séptemnker 1917:

Kgl. Amtegeric#t Registergericht.

EeCrmnmpton, Allg. [35085] Weuossenl@astäregisterrintrag. Darleheuskafscuvercizn Prent, ein- getragene Genossensedast mit un- Heschräulter Haftpflicht în Prew. Durch Generalversamwlungébe!<luß vom 17. Juni 1917 wyrden aa Stelle dir alten S azungenr neue geseht: fte: nah acftalten sh tie Nebtsverbäitnifse der Genossens saft, vie folgt: Das: Slatrt {t vóm 17. Sunt 1917. GecenLand es Untere n-hwens ist der Betrieh nes Späré und Varlekb erog <ästes zu dem Zweilez