1917 / 228 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sthcinmeifer usw. 13. 7. 14. 3. 9984.

95e G: Tf

46. 636 916. C. D. Magirus Afki.-Gef., n a. D, Scheimverfermast-ZFipppvor- ribtung. 17. 7. 14, M. 51882. 29, 6. 17. Ac. 0419500, Anion August Christen Boas, Kepenhagen, u. Jobannes Quist, Ho1sens, Jütland; Vertr.: J. P. Schmidt. u. O. ‘Schmidt, Pat.-Anwälte, : Berlin SW. 68, Vorribtung zum Legen von Gasleitungen. 3, 7. 14, B. 70-556,

9, (7. 17.

4g. 617908. Hermann Kapper, Ratbe- now. Bunscnbreaner usw. 15. 7.14.

K. 64230. 7. 7. 17.

Sb. 622463. Deutsche Maschinenfabrik A. G., Duisburg. - Hamnmerbdoormaschine um... 8. 6. 14. D./27 584-14, 5. 17.

Sb. 632388. Masctinenfabrik - „West- falia“ Aft.-Ges., Gelsentirhen. - Schrau- benfeder usw. 11.7. 14. ‘M, 51835.

c L P 6b. 613 980. Fa. A. Wagener, Küstrin-| 6 Neustadt. Kokblensaurewäsher - usw.

27. 7. 14. W., 44569. 18. t. 17.

Gb, 614389. Mar Wagendr, Küstrin-- Neustadt. Vorritung zum Küßblen- usw.

99, 7. 14. W. 44570. 18..7./17.

Ta. 612953. Gebr. Schürhoff G. m. b.-H., Gevelsberg i. W. Walzprofil für Hafen. 14. 7. 14. Sch. 53 753. 14, 7. 17. Sa. 868868. Etuard Esser & Co. Textil-, Maschinen- „und Tuchsceer- metserfabrik, G. m. b. H., Görkiß. Vor- rihtung zum Färben von Tertilgut usr.

17.7, 14. G. 21219. 30. 8. 17.

S9. 615 632. Krigar & Ihbßen, Hannover. 14. | Barmen - Üntcrbarmen. -Gangordnung

( -

Tis>platter-Anordnung. usw, 4. 7. K. 64318, 19. 6. 17.

D, 614 841. Frizg Köber, Nürnbera, Ullersbergerstr.. 19, u. Georg Wolf, Hohenstadt, Mfr. Elcktrisb ancctriebene Büste. 31. 7. 14. K. 64663, 19. 6. 17. Aloe, 658313. / Reiniger, Gebkert & Schall Akt-Ges, Berlin. Terminkalender- rank usw. 29, 1. 15. 3. -10 240. 5

20! 6. 17

136. 615 055. Dempera!lf & Bueiscaper

Gesells>{aft für industrielle - Feuerungs- antagen, -Braurscbmeig. Abdarnpfentöler.

2 1E D242. 10) 8, 17:

USa. 614 356. Mergenthaler Sehßmascki- nen-Fabruik G. m. b. H., Berlin. Gas- drud>regler usw. 1. 7, 14, M. 51 728.

39. 6,17

Aa. 614 465, Mergenthaler Sekmas>i- nen-Fabri! G. m. b. H., Berlin. Matrize usw. 15. 7.14. M. 51 869, 3. 7. 17. XSd. 613322, J. G. Stelter & Gie- ede, Leipzig-Vlagwißz. Vordermarke für Tiegeldruckpressen. 7. 7. 14. M. 51 785.

7. 1A,

D, (, 14, s: î

Gd. 613854. RKoenigs Bogenanleger.

Masctinenigbrit. Gubeu... Selbsttätieer | K. 60272.)

NöSd. 653931, Voatläntisde Maschi- nenfabrik (vorm. J, C. & H. Dietrick) A -G,, Plauen i. V. Verschluß für Ble>- platten usw. 22. 8. 14. V. 12 850. 3.8.17. Xe. 615345, Carl Kucel. Braun- \dmreig, Wilhelmitoreall 3, Glühretorte.

Bogenanléger us. 2 7, 16. 96. 17.

20, 8. 14. K. 64 739. 27. 6, 17.

VOe. 612036. A. D. Müller, Lün-burg. Grenzstein usw. 3, 7. 14. M. 51 743,

28. 6, 17

26e. 614 157. van der Zypen & Gbar- lier G. m, b. H. Cöln-Déuß. Pfesten

uv. 1,8: 14. 3, 10031. 23. 6,17

20c. 618076. Wagagöon-Fabrik Akt-Ges: vormals P. Herbrand & Cie., Cöln- Ghrenfeld.- SŒÆlcß usw. 29, 9, 14,

98. 44 760. 4, 8. 17

20f. 616 783, Vulcan-Werke Ham- burg und Siettin Akt.-Ges.,, Hambura. Bzxemêérellenanordnung usw. 11, 9, 14,

V. 12 861. 1. 8. 17

20f. 615 878. ‘Vulcan-Werke Hamburg und Stettin Aki.-Ges.; Hambura. Brems- wellenanordnung usw. 11. 9, 14. V. 12-860.

1. 9.17

Züc, 609539, Voigt & Haeffner Akt.- Gés, Franffurt a. M. Verteiluncs-. gerüst usw. 15. 5,14, B, 12582. 7.5.17. BVUe, 605 697; Voigt & Haeffner Aki.- Ges, Fränffürt a. “M. Anordnung für Swalter usw. 15, 5, 14. -V. 12 590.

7.209,17

21. 605 698. Voigt & Haeffner Akt.- Ges, Frankfurt a. M. Schalter usr.

15. 9. 14. V. 129581. 7,5, 17.

Ske. 695 998, Voigt & Haeffnèr Akt.- Ges, Frankfurt a. M. Versenkdose usw.

18. 5, 14. V. 12600. 7. 5. 17.

21e. 605999. Voigt & Haeffner Aft.- Ges, Frankfurt a. M. CEinste>s>ieber | $ 36d. 618165. Fa. Karl Wigand, Bad

usw. 18,3, 14, V. 12 601. 7. 5. 17.

Die. 606000, Voiot & Haeffner Akt.- Gesf., Frankfurt a. M. ees 0, L

usw. 18. 5. 14. V. 12 602

21e. 609 194. Voigt & Haeffner Akt.- Ges, Frankfurt ‘a. M. Spannunas- MNüdckaang - Relais usw. 11. 6. 14.

K. 63 990, 7. 5.17.

DUc. 603485, Voiat & Hacffner Akti.- Gef, Frankfurt a. M. Swalier mit Zeit- ïelais usw. 12. 6. 14.K. 64016. 7. 5. 17. Zk. 009487. Voiat & Haecffner Akt.- Ses, Frankfurt a. M. Anzeigevorrich- tung „für „eleftris>e Schalter usw.

12. 6. 14.“ 8. 64018, 7. 5. 17.

23 c. 609497. Voint & Haeffner Akt.- Le a M. Ölschalter usw. D. 9,

. 64019 7. 5. 17.

BA c. 609 498, Voiát & Hoeffner Akt.- S Sranthres à. M. Fernscalter usw.

K. 64020. 7.5. 1

D, 0, 14, F 2 ZWAc, 611676, . Voiat & Haeffner Akt.- Ges, Frankfurt a. M, Siterung usw.

29. 6,14. V. 127438 7. 5.17.

21c. 611 677, Voigt & Haeffner Akt.- We\, Franffurt a. M. Grifflagerung ust. 29, (6 14, -V. 12744. 8. 6. 17. 2c. 613 690, Dr. Paul Meyer Akt.- Ges, Bezline- Jsolierende, Hefitstiftbez

festigung usw. 31, 7. 14. M. 52040. G Zie

ZUc. 615594, Dr. Paul Meyer Akt.- Ges, Berlin. Selbsttäticer Ein- und Auéscalter usw. 18. 8. 14, M. 52 114.

6. 7. 17

ZAc. 615571. Dr. Paul Meyer Akt.-| £2 Ges, Berlin, Ansaßzelement usw. 21. 8. 14.|P ee. 17 M. 52086. 2s. 6

M- 52120. -6. 7. 17.

21e. 615573. Dr. Paul Meyer Akt .- Gef, Berlin. JIsoliergriff usw. 22. 8. 14, M 92:191:: 6:17.

ke. 632682. Dr. Paul Meyer A.-G.,, Berlin. S{alter usw. 10, 8. M. 52088. 6. 7. 17.

2üc. 668650. Siemens-Schu>kert Werke G. m. b, H., Siemensstadt b. Berlin. Rabmen für Verteilungstafeln usro. 13. 8.14. S. 34554, 6. 7. 17

lc. 668 651. Siemens-Shu>ert Werke | Z

G. m. b. H., Siemensstadt b. Berlin. Unterbau usw. 13. 8..14.. S. 24555,

H Éo. 17.

21d. 617283. Chr. Weuste & Overbe> G. m. b. H., Duisburg. Plattensbuß usw. 23, 9. 14. W. 44734. 4. 8. 17. 2Af. 614160. G. Schanzenbah & Co. G. m. b. H., Frankfurt a... M. Draht- einfübrungsanordnung - usw. - 3, 8. 14. Sd. 53931. 30. 7. 17. 24b. 638 722, Gebr. Körting, Akt.-Gef., Linden b. Hannover. Kesselfcuerung usw. 90. 7.14. K. 64532, 28.6. 17. ) 24f. 605434. Paul Greuli®, Berlin, Vlanufer 32. Nostbündel usw. 2. 5. 14, G. 36471. 22. 5, 17.

25b. 613329. Fa. Gustav Krenzler,

usw. 13. 7, 14. K. 64417. 28. 6. 17. 25h. 638558, Fa. Gustav Krenzler, Barmen-Unterbarmen. Klöppelanordnun usw. 1.7. 14. K. 64274. 28, 6. 17. 30b. 612 514. Weber & Hampel, Berlin, Zahnärztlices Handstü>k. 27. 6. 114. M, 44 266. 29. 6. 17.

308. 612683. Alfr. Körbiß, Parten- firden. Zahnband usw. 2d. b... 14. K. 64 207. 23. 6. 17. L 30b. 913687, Hermann EScmeider, Pforzhzim, Kreuzstr. 14. Warmluft- bläser usw. 27. 7. 14. Sch. 53 868. Ie : 309. 614 655. C. Müller, Gummiwaren- fabrik, A-G, Berlin-Neu Weißensee. Urinhalter us. 7. 8. 14. M. 52 077. B T

ZOd. 635745, Alerander Winter & Söhne, Pachtuniernebhmung des Vates Pöstyén, Postyén, Ung.; Vertr.: C. Feh- lert, G. Loubier, f. Harmen, A. Büttner, G. Meißner u. Dr.-Ing. G. Breitung, Pat.-Anrvälte, Berlin SW. 61. Kompresse. 11. 9. 14. W. 44 679. 19. 7. 17.

33d. 61s 656. Timmermann & Wosllet,

4.17562. 2, 8. 17, ; 34b. 626085, Heinri Oékar “Göße, erd i. S. Brotsdmeidebügel usw. 3: L 14. O. 36 999, 31.8. 17. - 34f. 630970. Carl Prinz jr, Côln- Langenfeld, Bahnhofftr. 8. Hafkenleiste usr. 22,7, 14. P.26 519; 23. 6. 17; 34g. 615107. Adolf Stähelin, Bafel; Vertr.: A, Bauer, Pat.-Anw., Berin SW.68. Sigbank usw. 19. 8. 14. St..19 8086, 29. 8.17.

24t. 614954, Vercinigie Schulmöbel-| f

fabriken G. m. b. H., Stuttgart. Schul- bank usw, 17. 8. 14, V. 12 848. 1, 8. 17. 34i. 616901. Gustav Ziehl, Cölr- Nodenkircen, Schillingsrotterstr. 10. A Nen E tung, 6, 7, 14. 33, $974. v, 0, L,

34. 623656, Fa. Carl Wolffgramm, Waldenburg 1. S<l. Krankenti\h usw. 25.9, 14. W. 44745. 27. 7. 17. 34k. 664456. Thiergärtner, Volt & Wittmer G. m. b. H., Berlin. Ablouf- ventil usro. 22. 7. 14, T. 17 525. 17, 7. 17. 34. 614 844. Paul Kramer, Magdeburg, Kaiserstr. 26. Verkaufskasten usw. 24. 8. 14. K. 64 685, 23, 6, 17, 341. 626 761, August Dedert, Scötmar, Lippe. Auspresserstcangpresse usw, 20.7.14. D. 27 862. 21, 7. 17.

Z35c. 627 584, C. D. Magirus Akt.-Ges., Ulm a. D, Bewegungsvorri>ktung und Kabeltrommeln von Scheinwetfern usw. 24, 7. 14. M. 51 959, 29. 6. 17,

3Ga. 613 529, F. Küppersbush & Söhne Akt-Ges, Gelsenkirhen - Sckalke i. W. Tafelherd. 27. 7. 14. K. 64 616. 20. 6. 17.

3G6áà. 613585. Fabrik! Wehblmanns | |. 24. 7. 14.

68e. 614 584. Georg burg, Spreestr. 52/53. 4. 7. 14. M. 51755. 29. 6. 17. 615 436, Fo, Carl Zeiß, Jena. Gabel für Automobillampen. 22. 7. 14. 3. 10012. 25. 6. 17. 583 900. Wilhelm "Buchmann, b. Magdeburg. ziehen Wen cten, 2/12. 13.

Immerbrand - Oefen, Wehlmann & Friedrich, Jauer, Bez. Lieaniß. Grute- Heizofen. 11.7. 14. W. 44 413. 16. 7. 17.

Oevnhausen. Haube zum S{orusteinauf- saß usw. 25, 9. 14. W. 44 735. 30. 7. 17. 37a. 622314. Ziegelei Ravolzhausen G. m. b. 2 Ravolzhausen b, Hanau a, M. Hohblsteindeke usw, 25. 6. 14. 3, 92936. 22, 6. 17.

37b. 617250. Heinrich Kisse, G. m. b. H., Güstebieserloose, Post Neuleroin. ‘6e e usw. 30. 6. 14, K. 64 269.

37b, 617 880. Ant. Kriegel sen., Düssel-

dorf, Tusmannstr. 23. Vaustein. 13. 7. 14. K.64 456. 4. 7. 17. :

37b. 623 755. Allgemeine Stern-Prismen- Gesellschaft, Valentin & As{, Berlin. ener Vollstein. 23, 6. 14. K. 65 475. C . (e

37e. 622315. Ziegelei Ravolzhausen G. m. b, H., Ravolzhausen b. Hanau a. M. - Pfannendacziegel. 8. 7, 14. 3. 39968, 22, 6. 17.

B8f. 623757, Fa. Rud. Kölle, Eß- lingen a. N. r L zum Profilieren usw. 14.7, 14. K. 64414. 27, 6, 17. 42b. 616 290. Paul Sußmann, Berlin, Holzmarkistr. 38, Vorricbtuna, die als

Aufhänaevon ichtung dient usw. 27. 7, 14. 3. d.

Fa, Carl Zeiß, Jena. Sfalenfweibe usw. 13. 7. 14. 25 6.17

Gef., Berlin. Faßhalter usw. 10. 9. 14.

August Küster, Werne, Kre. Bochum. Modellständer usw. 31. 7. 14,

Fried. Krupp Akt.-Ges., Munitionsbehälter 3: 7,14: R 642M. 25. 07 17: Fried. Krupy Akt.-Ges., irm für Leuctkörper.

M. 52 222. Ea ?GOec. 614 687. Fa. Carl Zeiß, Jena. 3, T7. 14.|&. 64 664. 1 7T2c. 623 585. Cssen-Nuhr.

(Fntfernungémesser 3.10014 206 E

f. 627 912. Rudolf Meiselbah, Berlin, renzlauer Allee 36, Federwage. 10.8.14.

L

Fa. Carl Zeiß, Jena. Vorrichtung zur Veranschaulihung der A usw. 13. 7. 14. Z. 9989.

14. | 42h. 614 979, Wawrina & Co., Wien; 7 Pat.-Anw., Berlin W. 8. Einstellupe usw. 27. 7. 14. W. 44 559, 25. 7. 17

Optisdes - System 10 029, 25.6. 17. 42h. 616441. Fa. Carl Optiskes . System usw, 3.10 038. 5,6. 17. 421. 609406. Paul Funke & Co., G. m. b. H., Verlin. Butyrometer. 11. 6. 14. F. 32033. 9. 7. 17. Albert Berger, ; Eggenmalze. M B. 66 653. 21, 8. 17. i 45e. 613 477. Karl Köbele, Laupheim, Württ, Transportre>den usw. 22. 7. 14. &.64 552. 15, 6. 17. 45e. 631 278. Gebr. Welger, Maschinen- fabrik, Seehausen, Kr. rihtung an Sap rasen usw. 29. 8, 14.

‘Welger, Seehausen,

Essen-Nuÿhr. 1. 7. 14. K 7. 72e. 699411. Voigt & ‘Haeffner Afkt.- Ges, Franffurt L M. Shalttableau

11, 6. 12. 77h. 615 681.

: Oen usw. , Carl Zeiß, L

[ 31, , „Univecselle“ Cigareiten- Maschinen-Industrie System Oito Berg- sträßer Akt.-Ges., Dresden. _ . [zum \tellenweisen Belegen usw. 29. 9. 14.

SOa. 613 003.

4.| 79b. 617 429,

Zeiß, Jena. Norricbtung L Ld

Zeißer Cisengießorci und Masckinenbau-Akt.-Ges., Zeiß. Gegabelte fange usw. 6

80a. 613 411. Zeißer Cisfengießerei und Maschinenbau-Akt.-Ges., Z

20. 7. 14. 10, LE

Z. 10 001. STc. 608854, Fa. Karl Theodor Müller, Hulle für Nahrung8mittcl M. 51424. 7. 6. Zulauf & Cie., Host

Wandßbydrant usw.

Fa. Franz Müller, M.- Gladba. Scbneidemasine usw. 17. 8. 14.

Löschungen.

JIufolge Verzichts. : Aufgabe- und Siebvorrih-

Dortmund. Vor- | S5d. 614 764.

W. 44 659. 24. 7. 45e. 634 367. Gebr. L Kr. Wanzleben. Vorrihtung an Stroh- . 14. W. 44 653.

45f. 617 848. Dr. Wilbelm Stre>er, Leipzig, Pifafféndtorferstr. 22. beregnung usw. 59. 2, 8.17 i

45f. 612983, Geor heim a. Rh. Kaäfe M. 51 650. 15. 6, 17. L 4Ge. 625261, Mitteldeutshe Kühler- fabrik Teves & Braun G b

rankfurt a. M. 27. 8. 14, M. 52166, 5. 7. 1 47e. 615359, Aug. Schweiz a. D., Langestr. 10. Bremsba>ken usw. 22.,.7. 14: S. 53 818, 16. 7. 17.

615 368. Fran

Jod, 616 486,

pressen 0 M. 52 118.

Ta, 657 518. tung für Kohle usw. 386. 661 507.

. 14. St. 19 789.

Müller, Gerns8- 22, 6. 14.

Kerner für das Werkstück olzfräsmaschinen usw. : Vorrichtung an Einzel- bolz-Fräsmasckinen usw.

Verlin, den 24. September 1317. Kaiserliches Patentamt.

ihlvorritung usw. Kühlvorrichtung Robols ki.

Meortensen, Ko- penhagen; Vertr.: Dipl.-Jng. B. Bloch, Pat.-Anw., Berlin N. 4, S<hmiervor- rihtung usw.

17. 47e. 616 505. Zulauf & Cie, a. M. Delpumre usw. 31. 3.10061, 9, 7. 17. 47g. 615 912, Nob. Zi 116 stein. Dichiung an. ivélBêrg, . Schul? 3: 8. 14:02, 7: 16 3:10018. 5: 7. 19. i 8. 17 Maschinenfabrik Augs- burg-Nürnberg N.-G., Augsbura. A gleihgetricbe. 7

49a. 615988, H. P. Townsend Mfg. Co., Hartfort, V A.; Ve

(5, Lamberts u. Dipl.-Jng. B, Geisler, Pat.-Anwälte, Berlin 8W. 61. Maschine zur Bearbeitung ‘von Metallartikeln usw. 31. 8, 14, T.17 582, 4.8. 17.

49f. 654 961, Maschinenfabrik „West- alia“ Akt-Ges, Gelsenkirhen. BVohrer- ¡B Ma line: $3. 7. 14, M. 51834. ó (

508, 616381.

4) Handelsregister.

Aacteon. 5

Im Hantelsregister wurde heute einge- ragen die Firma Cssers, Veckets >& Co. in Lachen und als persênlib kbaf- tende, nur in Semeins>ast ¡ur Vertretung ermächtigte Gesclls&Yaster Dabriel Efsers und Karl Be>ers, beide

andligése0saft it 1. August 1917 mit einzm Kcumanti it{st

Ges{äflszweig: Ve kauf und Vertrieb >emisS-tehnisher Artike".

Tatheu, den 18, Septembir 1917. Kal. AmtegeriBGt. 5.

Bentseben. [

andelsregister Abt. A Nr. 78 orgendes eingetrag!u worden : Verthold Schueider, Züllichau, niederlafsurg in Veutfchert der Kaufmann und Fellhändker Schneider in Züllichau. 15. Septiemter 1917, K. Amtsgerit.

Ber!in. Saatel&registee 1917

zes Königl. AmtsgertHts Veriiu- Mitte, Abteilung A.

Jn unser Handelsregister getragen worden: Nr. 4 ¿ Tascheu-Fabrikfation „Stabil“ Hugo Vex jamin in Berlin. Inhaber: Hugo Bevjamin, Kaufmann, niEt etngetragen witd bekannt gema@t: 1: Alexranderflr. 24.) Nr. Caxl Laugen in JInhaber: Carl Langer, Kauf- Nr. 46 480. egel in Berlin.

25, 7. 14, M. 51 999.

, Niederlahn- die-Fluma-

M, 52 221.

. Inhaber it: Beuts@Dea, den

Hammerdeih 70/94. Müble zum Sikalen usw. 12. 8. 14. Sh. 53 $48, 2. 8. 17.

IlAga. 616 086, Kußl & Klatt, Berlin. Tasteninstrumente K, 64 669, 2. 6. 17. 3Ve. 0615 767. Robert Meinel, Klingen- tbal i. Ga. S usw. 39. 7. 14.

Mobr & Dugzauer,

Gesäftsloka ibpapier usw, 4, 7.14./418479. Fi

Léipzia. Schulscbre t 28. 6

34h. 622214, Nobert Keller, Fra a. ‘M., Oppenheimerlandstr. 70. int Zusammenstiellen von Ver- Se tstafeln usw. 4.7.14. K. 64 358. c 7

320. 615 492. Mashinenfabrik SHunarr, & S®#milt, Frankfurt a, M. Vorrichtung zum Leimen usw. 29. 7, 14. M. 52 022.

(fa .

S586. 615267. Cugen Mot, Freiburg i Tubenpresse.

. 52003. 306. 17.

maan, Verliz-Steg

Firma: Sermann

Inhaker: Hermann Sptegel, Kaufman

Weingaxnten in Vezliza,

Atolf Weirgarten, Zngen!eur, Berlin, Vexlin, 18. September 1917.

Köntgk. Amiageriht Berlin-Mitte. Alt. 86.

Firma: A>ol

Ina das Handelsrc ift beute eipgetragen : deucrsèraßic 22S Sruautftück2gcset!- schaft mit besränuktier Saftuag. Siy: Vexlin. CSegensiand des Unternehmens: Veräußerung und anderweite Verwertung des Grundftü>ks zu Berlin, Dresdener Straß: 116, forie AtsSïuß aller damit zusammenhängerten Ge! hätte. Das Stammkapital beträg! 20 000 M. Geschäftsführer : ArtTitctt, Berlin, 2) Erwin Scholz, Ver- beamter, Beriin-Lilterfelde. Die esellsHaft isi eine Gesellschaft mit be- Der Gesel; {afts

Shteilung B ir. 14939, Dres»

r, Charlotten- rosseriegerippe

Vorrichtung 1) Albert

derungbbeamt:

G4a. 616 729, Fa. Gecrg Dralle, Altona G Last il

luß f Stiöpsel. » (.

“A. Morabkky, Neu- bse usw. 23.12.14.

64a. 827 646. Noktert S@neider, Berlin, | s&aft S ND!e, 10.2.,15.

Mascinñenfabrik Scnan: |f 1 M. Stedbende P cine. 29. 7, 14. M. 52 023.

68a. 625 459, Fa. Carl Wiitkopp, , Rhld. Trejorshloß. 20. 7 44 505. 18. 7. 17

686. 618 772, Aug. Kühnscerf & Söbne, Festftellvorrihtung für die V M 814 Q G4

\{hränkter Haftung. vertrag t\t M 5 N Wr Bifiofübeee ind mehrere Ge\Yäf13führer bestellt, so ist jeder Ges<äftsführer A Vertrelung der Ges ll- ermächtigt. tragen wied veröfenil Mt: Bekanntmachungen dex Gesells ogen uur dur den Deulshen Reids- Bei Nr. 13557 Vecrgbau- ae Vie de C UB E ; 2 ac dem Gesellschatterbef<h"lu vom 29. März 1917 b A ftand d:8 Uanternehmenz Verwertung von Kali, Steir- und bei- breherden Salzen sowie Erdöl, Eirdwoacs, Petroleum, Asphalt und anderen biturmi- nôsen Stoffen, Erwerbuna und ErpaSturg ESrundstüd>en und Salzabbaugere>tig-

64a. 622170. bukow, Mel. M..52 8086. 6. 7 selbiiäudigen Waßmannstr. 12. Sch: 54 789, 28 GTa: 614/387

& S(mitt, Franksurt a.

ildet den Gegen- : Gewinnung uud

Dékeltüren ‘u

S, 34 478, 8, 8, 17, v Ai cas’: 4 M i: ini G D, aOOA

$LT 308,“ Mathes-Fahriken Akt, zu dieser Gewinnung und Ver-

wertung, Anlage von Raffinerien, Fa

und ähnlihen Anlagen sowie Abs ee e Gewinnungéverträgen. Die Gesells ist Trägcrin der Kal'gewinnung8erträge mit dea Gemeinden S»ortau, Aultten und Wolterdingen. Bei Nr. 12043 Vory, efscitverTe mit beschr änkter Sa tung: Profuriít: Herbert Liepmann in eilin,

Vierlin, 19. September 1917. Königl. Amtsgerit Berlin-PDiitte, Ant, 159,

Brandäechurg, Wavel, [35101] Bri der in unserem Hantelsregister A

: ‘Junter Nr. 316 eiugetr-genen Firm Klara Court, geb. Hof- stadt, u. Elisabeth Court, ‘Jülich. Um- kleidung für Flugzeugv

„C. Hüusel jun.“ mit dem Sige s Pritzerhe ist folgendes vermerkt : fia U e D P E Laud-rbur avel), fruber Wi, 0G Li KönigliZes Amtegerigt.

BraunscchwWeig. ; [35103]

Dei ber im hiesigen Handelsregister : Bard 2V Seite 315 etagetragenen Fnma Emil Æaëmus ist beute vermerkt, daß an Stelle des dur< Tod aus ter untex der vorbezeiGneten Firma beste benden cffenea Hanvelegesellshaft ausges>iedenen Veitgesells<aftere, Kaufmanrs Rudolf Brüggemenn, dessen Witwe, Helere geh, Wamu8, bierselbst, als Tetlheberin ein- etreten i. Dem Kaufmann Emil Brüg,emaryn, hierselb, ist Prokura ero

Brauns<weig. den 4. Septewber 1917, Herzogli®es Amtögericht. 23,

Braunsechweigz. [35102 Bei der im hießcen Handeltregier Û Band IlI1 S:ite 97 eingetragenen Firma Voigtläuder & Sohn, Arttengesel- saft ist heute vermertt, daß dur< Bes \<!uß des Auisicktarais vom 10. September d. Je. der Major z. D. Hans Feieteuih hierselbsi in dea Vorstand gewählt it. Draurnschweig, deu 19.September 1917, Herzvglibes Amiegeriht. 23,

Celle. {35104} In das Handeleregifier B ist unter Nr. 10 ¡jur Firma „ePaunvversthe Bank vorm. David Danieï, Zweig- niebexlafsunag Celle“ heute eingetragen: Bantkbeamier Friedri Fissenebert ist dur@ od aus dem Vorstande ausaes<ieden. Bankdirektzr ‘Max Kliuze in Darnodes, bisheriges siellvertretentes Verjtantsnits glied, ist zum ordentli®@en Vorsiandk- mitgliede und die ' Bankbeamten Pauk Adolf Hedemann und Eduard Meyer in Hannover siad zu stellvertretenden Vers stontsmitglieze:n bteslelt worden. mttgeriVt Celle, den 17. September 1917.

Duisburg. [35144] An da3 Handelsregister A ift bei 9ir. 929, gœeicmann «& Freund gt

LTutsburg® b-treffend, eingelragen:- Der Ebefrau Mechaniker Kar1 Freund, Katharina geborenen Grans, zu Duisburg. ift Prekura ertetit. j Puoaes: den 20, September 1917.* Königliches Amwtgericht. 1A

Ehrenbreiteteinu. [35035]

In unseren Handelsregifter ift bei der Firma Joscph Weis Sohn in Ehren- breitsteia Nr. 21 des Registers einaetragen werdea :

Der Chefrau des Kaufmarns Joseph Weis, Adele geb. Waßweiler, zu. Ghren- breittetn ift Vroklura eiteilt.

Ehrzabreitsiein, den 13. September

* - Königliches Autzgericht.

Flensburg. [35105] Gintragung irt: das Saudel3regifter Nbt. A vem 17. September 1917;

Firma und Ort der Niederlassung C „Paus V. Pecerscu. Wauderup“.

Bezeineng des Einzelkauimar.nes c. „Kausmarn Hars Peter Petersen Wanderup®".

Sleut brit, S AmtLgeri(ht.

Fre!turg, #Hreisgau. [35106]

In das Handelsregi|ter A5t. B Band U O..Z. 34 wurde eingetragen :

Sübderts@e Zsolaiorcawerke Se: sed\tzaft mit beschränkter Daftung mit Sip ta Freiburg i. Br. betr: Durch Gesells hafterbes@luß vom 8. Ser« ten:ber 1917 wurde der Éeselisafiévere trag dabin atgeänderti, daß der $ 8 tes Dertrags folgenden Zasas erbält:

Der derzeitige Geschäftsführer Dircktor Otto E. W'hler in Freldurg erbält die Bef:guis, die Gesellschaft allein zu verireten und die Firma H geidinen, Im übrtgen ist die Unterschrist ¿we Geschäftsführer oder zweter Prekurisie oder etxeo Geschäfteführers zusammen u E era g Vertretung der S5 ePiGzaft erforderli. Sei

Preiburg den 14, September 1917

Großh. Amtsgericht. : [35146]

GIadbeck. 23 bt In unser Handelsregifler A Nr. iat be nd Us teren Subater, dex Maus e> und als deren In Uj L Hzrmann MAen in Vladbe> heut( n, : “Sladbe@, den 18, September 1917) Königlictes Amtsgericht.

E Y

eraniwortliGer Sébriftletter: Direktor Dr. Ty e in Charlottenbur Verantwortli< für den Anzei enteilz Der Vorsteher der Gesüls tee Ne&nungsrat Mengering in q Verlag der Geschäftöstene (Mengerin n Berlin. | Drud der Norddeuts<en Vuädrud&erel und Verlagsanstalt, Beri Wilhelmstraße 1h

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheits- zeile 20 Pf, einer 3 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Anzeigen uimmt an: die Königliche Geschäftsstelle des Neichs- n. Stcafxanzeigers Berlin SW. 48, Wilhelmftraße Nr. 32.

“Pér Bezugspreis beträgt vierteljährlih 6 4 80 Pf, “Alle Postanstalten unehmen Bestellung au; für Kerlin anfer ‘den Postanstalteu und Jeitungsvertrieben für Selbstabholer auch die Königliche Geschästsstelle S. 48, Wilhelmstr. 32. Einzelne Anmmerun kosten 25 Pf.

_2. Falls ein Leferer (Händler) die in einer Meldekarte auf- geführten Brenrstoffe von mehreren Vorlieferern bezieht, so gibt er n’>t die urshzuftlihe Meldekarte weiter, soatern verteilt deren Jn- balt auf soviel neue Pteldekartcn, als Vorlieferer in Frage kommen. Diese reuven Meldekarten hat er an die et

Seutter von Lögen den Königlichen Kronenorden zweiter Klasse mit Schwertern,

dem Königlich bayerischen Leutnant der Landwehr Winter den Königlichen Kronenorden vierter Klasse am shwarz-weißen Bande sowie

dem Königlich sächsischen Oberstlcutnant Auenmüller, Majoren Martini, Genthe, hler und Kruse, dem Königlich \sächsishen Major der Landwehr a. D. Wolf, dem Königlich bayerischen Belli von Pino, den Königlih sächsishen aßfurther

: 7 -Fithalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich.

nd Meldepflicht ofs und R

nzelnen Vorlteferer weitér- Aufteilung erforderli®Gen Einzelmelde- aleienm Vordru> den Ortskohlenstellen (Kriegswirtschaftöftellen, Krieg8am!sftellen) für je 0,03. 4 erhältlich. Die Mengen der neuen aufgeteilten Véeldekarten dürfen zusammen ni<ht mehr ergebea, al die ter urshriftlihen Karte. Jede neue Meldekarte hat

a) die auf diese Karte emfalleude Menge,

b) die auf die anderen Karten verteilten Restmengen der urs

\<rciftlihen Karte

zu enthalten. Die neucn Meldekarten sind mit dem Verme:k „Auf- geteilt“ und dem Namen der aufteilenden urschriftliße Karte ift bis zum 1. April 1918 sorgfältig aufzu-

3. Jeder Lieferer oder Vorlieferer, der von eirem im Auslande wohnenden Lleferer böhmische Koblen bezieht, hat die betreffenden Meldekarten ni<t an den aus!äntis<hen Lieferer, sondern, falls es {h um Meldekarten handelt, die von im Königrei@ß Bayern liegendén ewerblichen Niederlassungen berrühren, an die für die Ve:brau(s- telle zuständige Kri-gsamtsstelle bezw. Kriegsamtsnebenstelle, andern- falls an den Kohlenaus9glei<h Dresden zu senden. ferungen sind mit der Aufschrift „AuLlants-

minge Bekanntmachung, ‘bétre karten mit brauher' von Kohle BekanntmaGungen, betreffend die Zwangsverwaltung fran- zösischer Unternehmungen.

Handelsverbote.

r gewerbli<e Ver-

r Oktober 1917. | den Königlich sächsischen

auptimann

Bahrdt, t und dem Königlich sächsishen Leutnant Flehmig das Kreuz der Ritter des Königlichen Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern zu

verleihen.

Königreich Preuf;zn.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und sonstigè Personalveränderungen.

Erlaß, betréffénd ‘die Verleihung des Enteignungsrehts an den

<similitärfiskis.

Erlaß, betreffelid Bewilligung von laufenden Kriegsbeihilfen an Beamte {m Ruhestande und an Hinterbliebene von Beamten.

Deutschen Verlustlisten“.

e Zwangsverwaltung britischer

Firma zu verseben.

Seine Majestät der Kaiser und König haben Allergnädigst geruht:

dem Staatssekretär des Auswärtigen Amts, Wirklichen Geheimen Rat Dr. von Kühl mann die Erlaubnis zur An- legung des ihm verliehenen Großkreuzes des Oesterreichish- Kaiserlichen Leopoldordens zu erteilen.

Bekanntmachung, betre| Bekanntmachungen, be is<er Unterne a jen von Handelsverboten. Handelsverbote.

Die Karten für jol<he ausländischen Lie kohle“ zu. versehen.

8 5, Unzulässigkeit von Doppelmeldungen- Meldungen derselben Bedarfsmcnge bei mehreren Lieferern sud

Erste Beilage:

machung der zum Besten des Heeres im Monat August d. J. ‘bein Kriegsministerium eingegangenen freiwilligen Spenden und Anerbieten.

Vekanntuialu Deutsches Nei, Der preußishe Gerichlsasse}sor D Mariazinlebarc Moe bei y e ernanut worden.

er Marine! 8 6. Besondere Meldetarten für Oktober. q L Zu/den Meltunçcen find: nit mebr -die für die beiden fr Meldungen au3gegebenzn Meldekarten, sondern Vordru rotem Dru>k und dem Aufdru> „Oktobermeldun 2, Die Meldunger, dte

\<rift) des Meldepflihtigen ver

tl Meldekarten erstattet werden, dîe der zuständigen Oriskoblenstelle zusländigen Kriegswirtschaftsfte ständigen Kriegsamtsitelle, gegen eine Gebühr von #6 0,15 für vier zusammenhängende Kartcn beziehen kann. $ 4 Abs. 2 noŸ weiter erforderlihen Meldekarten sind dort ein

ur in Kiel

Bekanntmachung,

ür gewerbli<he Verbraucher riketts für Oktober 1917.

1, 2, 6 der Verordnung des Bundes- ertehrs mit Kohle vom 24. 1917 (RGBl. S. 167) und der 88 1 und 7 der des Reichskanzlers über die Bestellun kommistars sür die Kohlenverteilung vom 28. wird bestimmt:

g” zu benvyzen.

Firm i n nur auf dèz jeder Meldepflichtige bei beim Fehlen elner sol wenn auch diese fehlt,

mit Namensu

betreffend Melde uter!< fehen szin müssen, dürfe

von Kohle, Kok

Auf Grund der 88 rats über Regelung des

Amilige Seine Majestät der König haben Allergnädigsi geruht: dein Rabbiner Dr. Frank in Cöln den Roten Adlerorden dritter Klasse mit der Schl

dem Pfarrer Seinen ia Trier und dem Oberpostkassen- kassier a. D.,, Nechnungsrat Moeschter in St. Martinsbann,

gund D

eines Reichs- < die im- Falle tes

ebruar (RGBl.

Landkreis

dem Postsekretär a. D. Herbig in dem bisherigen Postagenten M eißner in Siever3dorf, Kreis Ruppin, den Königlichen Krouenorden vierlex Klasse,

den Postsekretären a. D. Gärtner. in Weißenburg i. E., Köhler in Weimar, Mat in Seehausen, Altmark, Meyer Mundt in Tempelburg orling in Hambergen, Gohlis und dem Telegraphensekretär a. D. Kaps in Berlin- Weißensee das Verdienstkreuz in Gold,

dem bisherigen Postagenten Würz in Slhluchtern, Baden, den Oberposishaffnern a. D. Hausmann in Stadtolden- dorf und Rühms in Bremen das Kreuz des Allgemeinen

e ltesten, Stellenbesißzer Bunzel in Giersdorf, Kreis Löwenberg, dem Fischhauspächiter Mende in Pforta, Kreis Naumburg, den Oberbriefträgern a. D. Ad Krieschow, Landkreis Cottbus, Miet in Klahrheim, Landkreis Brombera, Pyßny in Lößen, Reinken in Oldersum, Land- kreis- Emden, . Vogel in Großreichenau, Wagner in Beuel, Kreis Glogau,

eß, den Röten Adlerorden vierter Klasse, 8 7. Frankfurt a. M. und Zusammenstellung bet den Hauptlieferern.

1. Lieferer, die die melderflihtigen Brennstoffe unmittelbar ven der Grube beziehen oder selbit erzeugen vom 17. Juni 1917) haden bi3 ¿um 18. Oktober 1917 Listen der bei ihnen gemeldeten Gesamtmengen einzureichen, für wel ton dem Reichekommissar für die Kohlenverteilun

eLiftenvordrud>e für Hauptlicferer“ nd einzureichen:

8 1, Meldefrist.

Die in der Vekannfmaung, betreffend Meldepflidt sür gewerk- lihe Vecbrauher von Koble, Kots und Briketts, vom 17. Juni 1917 (Neichsanzeiger Nr. 145) vorgeschrie benen Meldur vom 1. bis 5. Oktober erneut zu erstatten.

& 9, Meldestellen.

1. Die Meldungen sind glellauteud zu erstatten: a) an die für den D

($ 6 der Bekanntmachung gen find in der Zeit

Nehls in Lands- in, <hrôer in Leipzig- zu beziehen find. a) für Steinkohlen und Koks an ten Reichekommwifsar für die

loblenbrikelts bezw. Preßsieitte

je nah der Zufländigkeit an die amtlihen Verteilungoftellen

für Bravnkchlen in Cölu, B

c) für Gadanstaltskoks an die W

Deutshzr Gaswerk! in Cöln bezw. Berli

3. Für etwa naŸ dem 18, Oktober no< find Naætträge einzusenden.

8 8, Inkrafttreten.

Diese Bekanntmahung tritt am 1. Oktober 1917 in Kraft. Im übrigen verbleibt es bei den Bestimmungen der treffend Meldepfliht für gewerbli<he VerbrauGßer von Kohle, Koks und Briketts vom 17. Juni 1917 (Rei{Lanzetger Nr. 145).

Berlin, den 20. September 1917. Der Reichskommissar für die Kohlenverteilung. J, VP.: Keil. /

es der Bezeichnun

Kokßlenverteilung in: Berlin,

d werblî Nieder7assuvg des er gewerblichen Niederlafsuvg b) für Braunkohlen und Braun

Meldepflihuigen zusländlge OrtekohblerstePle, beim Fehlen einer sol<hen an die zuständige Kriegöwit\chafts\steÜUe;

den O1t der gewerblichen Niederlassung des Meldepflichtigen zuständige Kriegtamtsstelle ;

an den Neichékommissar sür die Kohler. verteilung, Beilis ; an den Lieferer dea Meldepflichtigen.

9, Bestellt der Meldepfl:{tige bei mebreren Lieferern, fo ist an jeden Weferer eine besondere al:\<lautende Meidekarte zu rihten. E ist dem Meldcpflichtigen freigestellt, in diesen Karten Me ienen Lieferer fortzulassen, an die die bctre n erictel G p îr die tion einem im Auetlante wokbncnden Leserer un- mittelbar betiogenen b¿hmisken Kohlen find die für den Pandel be- stimmten Meidekarten nicht ‘on den betri fferden Veferer, fendern (sc- weit es. sich um nicht im Königreich Bayern liegente gewerblide Miederlafsungen handelt), an ‘en Kohlenausglei< Dresden zu: senden, A tone wit Af N U

ederlafungen, die im Köntgr ayerin ?fazten an die für ihren Bezirk zuständige Kiriegsamtsfielle bezw. Kriegtamtsnebenfstelle zu scndcn.

4, Meld: pfli>tice nit eiter gewerbliden Niederlaffung im Be- atrL des Koblenausgleil)s Maänvheim ( Atsaßzgebiet der Rheinischen nhandele- und Reedereigefell & 4 Ziffer 1 c) ha

Ehrenzeichens, b) an die für

lle, &afilidhe Vereinigung dem Kirchenä L

eingzhende Meldungen

On ne c ende Karie Landkreis Bonn, Sr Roibt i Bekanntmathung, be- den Oberpostshaffnern a. D. Annsinn in Erfurt, Brehmer in Stettin, Eulenberg in Delißsh, Heinze in Hirschberg i. Schl., Charlottenburg, Lorenz i Malue in Stettin, Martiguon in A bah, Rosenthal in Egeln, Kreis Wanzleben, Runge in Treptow, Rega, Schädlich in Merseburg, Scheypan in Hohenneuendorf, Kreis Niederbarnim, - | 1 Soudemont in Rotenburg, Hannover, Su>ow in Berlin, Thormählen in Kiel und Wullschläger in ‘Groß Burg- e R Geh dem Brasrnge a. D. Campe in

&Kandktreis Harburg, den Pola | Gohlèechausen, Kreis Strasburg, W.-Pr., Gassen, Kreis Sorau, Wöllner in Zeiß und dem Landbrief- träger a. D. Purwien in Drygallen, Kreis Johannisburg,

s ín Stettin das Allgemeine }

Kohlberg in uczak in Posen,

ödrhincen, Kreis For- Für gewerblide

Bekanntmachung.

Grund der Verordnungen, beireffend die zwangsweise tung französischer Unternehmungen, vom 26. Nos vember 1914 (RGBl. S. 487) und vom 10. Februar 1916 olgenden Unternehmungen die

<warz in Stralsund,

ast, gemäß Bekanr.imachu Ga außer ten vo'erwähnten

ondere gleihlautende Meldekarte an ten Kohlenausgleih

ewerblihen Niederlassung im Kön!g- esondere Meldekarte an den Kohlen-

H 17. Junt 191 karten eine be Mannhe!m zu senden. 5, Meldepflichtige m : rei Sa(sen fenden eine folhe ausglei< Dreôden.

[d im Fall Ad ung Ee

ern a. D. Stoike

r., Tzschentke in GBl. S. 89) ist für die

wangsverwaltung angeordnet worden. : 555, Liste.

Nachlaßmassen: Die Na@Glasimasse tes am 17. Dezember 1914 entner, ehemaliger Juwelier in Exzellenz Mandel, Unterfiaats-

Allgemeine Ehrenzeichen sowi i ‘Be L E D Bie

d verstorbenen Wilhelm Riebel, Chrenzelhen in Bronze zu verlei

S (Zwangsverwalter : sekreiär a. D. in Straßburg).

Straßburg, den 20. September 1917. Ministerium für Elsaß:Lothrir î J. A. 4 Dit

3: : v RLI a E A be Cm Cia tznd rten durch Lieferer.

Wenn ein Meldepfli@ßtiger keinen Lieferer zur Annahme seiner Meldekarte bereitfindet, fo hat er neben der für den Reichskommissar sür die Kokblenvertcilung in Berlin bestimmten Meldekarte aud die

den Lieferer bestimmte Meldekarte dem Reichtkommifsar für die ung Berlin einzusenden, und zwar mit einem besonderen ben, in dem anzugeben ist, aus welWem Grunde die Meldekarte niht an einen Lieferer weitergegeben wurde, und wel$er

Uefezer vorgeschlagen wird.

4. ü Weitergabe der Meldungen durch die Lieferer. É „dem eine Meldekarte zugegangen ist, hat sie R E E B E E erec gelang nielde gen Gegenstände von der Grube bezieht oder selbst erzeugt

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: würltembergishen Generalleutnant von Königlich bayerishen Leutnant Müller

Abteilung. des. Jr.nern.

dem Königlich errer und dem den Orden pour le mérite dem Königli Vol E den Königlih en | eris [ler den Königlichen Kronenorden Sen r Beersen: sächsi ih württembergischen Obersten 3. D.

Koblenverte Begleit\chreil

Bekanntmachung.

Grund derVerordnungen, betreffend die zwangsweise er Unternehmungen, und vom 10. Februar

< ‘bayerischen Generalleuinant Schlosser den lasse mit Schwertern E A Morgenstern-

en ztveiter O)! neralmajoren

{ H. \<

Klasse cat o, Bl. S. 487) dem Königl

em Köiigl

26. November 1914 ( 1916 (RGBl. S. 89) ift für die folgenden 8 verwaltung angeordnet

hne Verzug sel

Senfft von