1917 / 228 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[35208]

Lippspringer Ho

Barbestand . .

Wechsel Debitoren

Lagerbestand

Fabrikanlage .

Generalunkosten und Ziusen . Abschreibungen . « « + - Gewin D S...

269 431/64 Gewinu- und

31 409/74

30 665/39 54 545/63] 183 303/60

42 643/80 In der beute abgehaltenen Generalversammlung wurde beschlossen, den ESe-

950/32 666/70

|—|

i

6413 80 4 820/26

Verlustkouto.

Gewinnvortrag am 1. 1. 16 | Kontokorrent und Fabrikation f 244/50 !

winnfaldo von M 4820,26 auf neue Rechnung vorzutragen.

Das laut Statut ausgeshiedene Aufsicht8ratêmitglied Josef Tüllmann wurde in der Generalversammlung vom 20. September 1917 wiedergewählt.

Lippspriuge, den 20. September 1917. Der Vorstand. Tüllmann.

[35405] -

Vilanz des Kruseurotter Haus A. G. in Kiel per 30. September 1916. Gewion- uvd Verlustkonto für das zwanzigste Seschäf:sjahbr 3 Debet. vom P. Oftober 1915 bis zum 30. Septemkher 1916. Kredit.

Kayser.

Bilauz derx lzwarenfabrik, Akt.-Ges. in Lippspringe.

Kreditoren und Akzepte . . Hvpotheken . Aktienkapital . Reservefondekonto . . | Spezialreservefondskonto

Sep e

110 147/73

269 431/64

| 2 399/30

42 643 80

852181 Hochseefischerei J.

Gewinn-

Verlust.

An Abschreibungen „ooooo ¿ Meinel: » o s ee 0a

Aktiva.

An Dampferkonto..„ «. - - -+ è VLagerhauskonto ¿e o o o Inventarkonto Elektrische Lichtanlagekonto Heizungsanlagekonio . .. Kohleaplagzeiazäunungskonto Kodhlenkonto: Bestand .. Netzmachereikonto: Bestand Lagerkonto: Bestand . Bantlonto ¿ ss Kassakonto es Beteiligungétkonto . . . « Effektenkonto .. Reichsanlethezinsenkonto .

E N E E E e A S E 95.0 9-0 D D090: S <:.0..0 0 S 0. Q 0.0. D: D: > (S. S

D. >20. D: > -W D. D. D

und Verlusilonto per 30. Juni 1917.

Bremerhaven, 30. Juni 1917.

Der é Vorstehendes Gewinn- und Verlusikonto und Bilanzkonto habe | uft, mit ü ü der Gesellschaft verolihen und übereinstimmend gefunden. M Yale M geprAse, (ne, den oTRaRngEmIRiq gelben Büchern Bremerhaveu, 7. August 1917. Martin Müller, beeidigter Bücherrevisor.

Vorstaud. NReepen

Wieting Aktiengesellschaft, Bremerhaven.

Gewiun,

M 4 81 277/80 } Per Vortrag aus 1915/16 ... .., „.., “130 248 027/26 | » Betriebsgewinn, abzügliG Sonderrüd>lage für zl Kriegogewinnsteuer. „. „ee ooo) 327 997/34

329 305/06 l 329 305/06

Vilanzkouto ver 30. Juni 1917. Passiva 4M [S]

690 000! Per Aktkenkapitalkonto „eo ooo 06 1500 0002 14900—| ,„ Reservefondskonto «o o o o o o o 56 27 658 97 4 150|— e GrneuerunaStonie + « o e a Ls 59 747 55

1|— e Talousteuerkonto. . . .. eut C L S 4 000'— 1—| » Sonderrüd>lage für Krieg8gewinnsteuer: 1 282/50 Ueberweisung per 1916/17 ; :_/ 209 000 5 eberweisung per e 20 F 238 000:—

79 833/98) Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn =-._- | 248027: 39 996/24 Verteilung des Reingewinns :

815 761/821 50/0 Ueberweisung an den Reservefonds . 12 401,36 2979149} 40/0 Dividende . . é : . 60 000,—

55 416/75 } Tantieme an den Aussihisrat, laut Statut 8 715,90 97 960[— } 90/0 Superdividende . . « . « « « « « « 135 000,— 2550|—}| Gratifikationen , „e. 4 000,—

Vortrag auf neue Re<nung . .... 27910,— 248 027,26 | 2 077 433178 ll 2 077 433/78

M T5 M [A Uebertrag aus dem Vorjahr . 574|17/| Konto für Diverse . . « « To|— Konto für Diverse . . . «« 659/56} Wein- und Mietekonto E 114|—

SinfenTonto .. = o 6 320/—|}| Zushuß des Alten Herren- | Verbandes 1915/16 . „| 820|— L Uebertrag auf das folgende Jahr 544/73 1553/73 1 553/73

Aktiva, Juoventur ver 30. September 1916. Vasfiva. M |S k Grundstü>konto . . « . « . 122672/02}| Hypothekenkonto . . « « « «| 8 000— Inventarkonto . . 3199/24} Grundstü>fonio . . . . « «117 000/— Debitorenkonto... .. 331/72} Aktienkonto ..... « « «| 1 500/— E e pr 140 /—|| Reservefonds . « » .+. | 2— Kassenvestand. .„ .. - 21744 Bermdgeni oie oleei e 40/42 26 560/42 26 560/42 Kiel, den 1. Oktober 1916. Haeseler. Gep.üft und rihtig befunden Jeß, 6. 12. 16. Or. Rohde i. V., 5. 1. 17.

[35206] ¿ L : Verein Deutscher Oelfabriken, Mannheim. Biïanz au? 30 Juvi 1917.

Aktiva. h |d “6 d Konto der Fabriken : Grurdftüte, ein\Gl. Wasserkrätt-, Gebäude samt Gleisranlagen, Maschinen und sonsiigen Betriebs- : einrihturgen . L 18 149 415/48

Abschretbung der ersten 29 Be:r.- Fahre 4 7 768 837,45

Abichreibung für 1916/17 . .. . 341 857,— | 8 110 694/45]10 038 721/03 Mobilienkonto:

Mebilien und Betriebsgerätschafin 271 594/83

Ybs<reibung dec erîter 29 Betr.-Jahre # 179 310,12

Abschreibung für 1946/17, 15% . . » 13 842,71} __193 152/83 78 442|— Warenkonto :

Vorräte an O'‘lsaaten, in autländis>ea Häfen lagerod | 726 750/42

Vorräte an Fastagen und Mat-rialien ......, 496 052.72] 1 222 803/14 Kassakonto: Bestand der Hauptkasse und Fabrikkassen 32 729/93 Wetselkonto: Bestand an Wechseln... é 9 780 618|— Effektenkonto: Bestand an Weripapleren . . . . .. 8 717 970/45 Feverversiherur gsprämieukonto: im voraus bezahlte

Prämten e e 306 149/46 Kontokorrentkonto : unser Guthaben in laufender Re<hnung |_1 413 055/96

31 590 489/97 Grundkapitalkonto: 14000 St1ü>k vollkéezablte Aktien

Ut. A, B, C, D und E à 4 1000—. .. [4 000 000|— Obligaitonenkonto: 4©/0ige Obligationen. . ...… 1 803 000/— Kontokorrentkonto: Kreditoren etr\{<l. z., Zt. nicht re-

gulierbarer Forderungen des Auälandes, ...... 8 425 900/41 Reservefondékonto : frühere Zuschreibungen . . . . .. 2118 448/98 M4ußerordentliher Reservefondskonto: frühere Zuschreti-

D C S E, ete 1 327 582/87 Deltrederekonto: frübere Zuschreibungen .. 200 000|— Krtiegsretervekonto: Rükstelung. .. „o. 800 000|— Talonsteuerkonto: Núckitelug o 18 982|— Dividendenkonto: unerbobenz Dividende ..... 46 195|— Obligattonencouponskonto : verfallene Zinsscheine . 17 120|— Uaterstüzungsfondskonto für Beamte „ooo 168 854 Unterstütungsfondskonto fir Arbeiter „6 122 208|— Arbþeiterreservekassekonto: Guthaben der Arbeiter . 14 315/44 NRükstellungtkonto: Rückstellung vom 30. Juni 1916 für

I E E 500 000|— Gewton:

Bruttogewinn des Jahres 1916/17 „...... . .| 2129 754/47

Abschreibungen auf Gebäude, Maschinen und Mobilien

fut bas SAbr L L s C N 359 69971

1 774 054/76 Hierzu- Gewinnvortrag aus alter NeGnung . . . . .|__253 828/91} 2027 883/67 31 590 4891/67

Gewinn- und Verlustabs<hluß auf 30. Juni 1917, A Gewinnvortrag aus 1915/6 ie es d o E 2ODIS28 91 Betriebsübershuß 1916/17, abzüglih aller Unkosten . .. . . . , . | 1150 060/92

insenkonto: Einnahmen aus Zinsen und Beteiligungen, abzüglih der

Ausgaben für Obltgationen-, Kontokorrent- und Wechselzinsen, Bank-

provisionen, Wechjelstempel und dergl... „ooooo «979 693/55

Dudon e C S . . . 1 2383 583/38 Abschreibungskonto: Abschreibungen auf Gebäude, Maschinen und

Mobilien für das Jahr 19167 ooo e 6 399 699.71

Netiathnnt a a C L Pl 2 020080107 [35207]

Verein Deutscher Oelfabriken..

Fn der heute abaehaltenen Generalver-

sammlung wurd?

von 12 9%, d. f.

#4 120,— für die Akti», Die Auszahlung erfolgt ais» Hald gegen Rücfgabe des betr. Dividenden-

hes<lo}fzn. \heins durch

} für das Geschäftsjahr 1916/17 die Verteilung etner Divideude ouf die Aktien Lt. A, B, C, D und E

die Süddeuts<he Discouto-Gesell- schaft A.-G. in Mauuheim, M Due Vereinsbauk in Frauk- urt a. das Bankhaus E. Ladeuburg in Franfkfutt a. die Württiembergis<he Vercinsbauk in Stuttgart. Die turnusgemäß aus demn Auffichtsrat aussceidenden Herren Hermann Landf1ied und Rudolf Pachten wurden rotedergewählt. Manuheim, 21. September 1917. Der Aussichtêörat.

Main,

Main,

Hothseefischerei I. Wieting

Aktiengesellschast, Bremerhaven. Die in der heutigen 10. ordertlichen Generalversammlung unserer Gesellschaft auf dreizehn Prozent festgeseßte Divi- deude für das Geschäftsjahr 1916/17 ge- langt gegen Einlieferung des Dividenden- \heins Nr. 2 vou morgeu ab an folgen- den Stellen zur Auszahlung: Gesellswaftskafse, Direction derDisêcouto-Gesellséhaft, Berliu und Bremen, Oldenburgische Spar- & Leih-Bauk Oldenburg und deren Filialen, Bremerhavener Bauk, Filiale der Geestemünder Bauk, Bremer-

haven. Das ausscheidende Mitglied des Auf- sihtsrats, Herr Dr. med, Bartikowskt, Varel, wurde wiedergewählt, während für den verstorbenen Herrn Gemeindevorsteher Tanyen, Esenshamm, Herr F. Busse, Geestemünde, neu in den Aufsichtêrat ge- wählt wurde. Der Aasfichtêrat besteht demnach zur- zeit aus folgenden Herren : Bankdirektor Rovotert, Bremerhaven, Vorsitzender, Kaufmann Ferdtnand Garbre<ht, Bremen, \ielly. Vorsigender, Dr. med. Bartikomwski, Varel i. O., Kaufmann Bernhard Onken, Geeste- münde, Oberbahnhossvorsteher a. D. C. von Minden, Varel i. O., Reeder F. Busse, Geejtemüande. Bremerhaveu, 20. September 1917. Der Vorstand. Reepen. [35219]

Die Aktionäre der „Glü>kauf® Actien-

gesellschaft für Braunkohlenverwertung in

Lichtenau werden hierdur<h zu der am

18. Oktober 1917, Vorm. 1LUhr,

in Berlin, Sommerstraße 4a, Verein

Deutscher Ingenteure, abzuhaltenden aufter-

ordentlichen Generalversammlung er-

gebenst eingeladen. Fogelormnuna t

1) Bes(hlvßfassung über eine Zuzahluna von 50 9/6 auf die Vorzugsaktien (nit Vorzugeéaktien Lit. A) und über die Herabsetzung des Grundkapitals zum Zwe>e von außerordentlihen Abschrei- bungen und Rü>stellungen dur< Zu- sammenlegung von 2 Vorzugsaktien, auf welche die Zuzahlung nicht ge- leistet worden ist, in eine Aktie \o- wie über die Gleichstellung dur Auf- hebung der Vorrechte und einheitliche Benennung sämtlicher Gattungen von Akiien. Festseßung der Véodalitäten.

2) Beschlußfassung über dte Abänderung des Gesellshaftsvertrags, und zwar:

$ 4. Das Grundkapital und seine Einteilung betr. ; 8 4a. Die Aufhebung der Vor- re(te betr. 19. Das Stimmre@t betr. è 30. Die Gewinnvezrteilung betr. 8 38. Die Verteilung des Gesell- schaftövermögens im Falle der Liqui- dation betr.

3) Ueber die Punkte zu 1 und 2 haben die Inhaber der Vorzugsaktien Lit. A und der Vorzugsaktien au<h in ge- sonderter Abstimmung Beschluß zu

fassen.

Diejenigen Aktionäre, wel<he an der Generalversammlung teilnehmen wollen, habeu ihre Aktien oder Hinterlegungo- bescheinigungen der Reichsbank oder eines deutshen Notars über die Aktien \päte- stens am dritten Tage vor dem Ver- sammlungsêtage bis 6 Uhr Abends bet der Direktion in Lichtenau, Bez. Lieguit, oder bei den Bankfirmen A. Ephraim oder Oscar Heimauu «& Co., Verliu, Große Pcäsidenter. straße 9, mit doppeltem Nummernverzeichnis zu hinter- legen. [35483] Lichtenau, den 22. September 1917.

„Glückauf“ Actiengesellschaft für Braunkohlenverwertung.

[35238] Erste

Geestemünde.

Gewinv- und Verluftkonto Geestemünde-Loxstedt 30. Juni 1917.

Deutsche Dampf- Lebertraufabrik Oscar Neynaber & Co., A.-G,

Debet. P E

An Gek äudekcnto: Abschreibungen „eo E 11 629/H e Moaschinerkonto : Abschreibungen ... „... 7357/95 « Kefssel- und Inventarkonto: Abschreibungen . . 622/10 - Immobllienkonto: Abschreibungen . 515/20 Unkostenkonto: Verbrauÿhß ........,.. 86 949/06 4 - VaRtonto!: Verbrau o e a S aa, 1 852/80 o Rogenkonto: Verbrauch S000. .0: 0. 0 0/00 18/— o Reingewinn 1916/17 000. 00/0 S 6:6. 0.0.00 198 110.40

Borita0 190106 ao a a ee A 118 851/82 $16 962/29 Gewinnverteilung des Reingewinns . . . . . „| 19811040 59/0 dem Reservefonds „eo 9 905 50 4 188 201/90 4% Dividende 0 G0 0 0 Q! 0 L) 0 0 o 0G . 26 000— 162 204 90 15 0/0 Tantieme dem Vorsland und Aufsichtsrat . 24 330/75 137 874/15 11% Superdividende 00 0 0 >09: 0 E00 71 500|— 66 37/14/15 Delkrederekonto. „o. «M4 9 000,— Taloniteuerreserve… .. . « 5000,— Kriegsunterstüßungen . . « « „__6 000,— 20 000:— 16 37415 Vortreg von 1915/16 «118 L S | Vortrag, worin Kriegszewinnsteuer einbegriffen . | T65 2259 —T5T Kredit.

Per Saldovortrag 1915/16 . o ooo o 0 118 351/83 « Fabrikations- und Warenkonto .. 242 693/08 o Zinsen- und Divldendenkonto 0 0.0 0 S0 0.0 #0 | 64 361/88

755 005/71

befunden. Ge

Vor

Robext Gumpert, Vorsigender,

A An Gebäudekonto Geesilemünde . » Gebäudekonto Lerxstedt . .

« MosWtnenkonto Geestemünde

Aba

BENnentonio Lorxstedt . .

insev- und Dividendenkonto . . ;

estemüude, den 30. Junt 1917. Martin Müller, beeidigter Bücherrevisor.

Vilanzkonto Geestemüude-Loxstedt 1. Juli 191 Aktiva.

15 9% Abschreibung . .

Sugang le s e

10% Abs@(hreibung . .

0 ® 9 0 0 o 0 o 0 o.

20% Abschreibung . 040.00 0 0 0.00/00 0

T.

Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe i< geprüft und für ridtig

64 361

trag 1915/16

“0

118 851/82] 316 962/22

P R R I E E E 522 11 264 =— 15% Abschreibung. . «ooo 6 639 37 6247 « Kessel- und Inventarkonto Geeslemünde . « « « « 3ST Aba e A o. 2 000|— 181 —- 20% Abschreibung. „o o ooo 454 1 30916 « Inventarkonto Lorstedt „oooooooo b 25 9% Abschreibung. «eo 167 503/09 « Immobilienkonto Loxstedt „oooooooo 25 759 tri Abschreibung „eon 515/201 25 243/80 e e ten- und Beteili un skont 0: T E000 0E 498 780|— + Sag aaa e esa aa o a o 12670887] 62548387 « Kafakonto E M 188/89 » Faßkonto Geestemünde und Lorsedt (0012 4 063/20 o é 20 C2440 60: 04% 0 R can « Fabrikationskto. : ä i , Rifortrofonto: agerbeslände Geestemünde u. Loxstedt autguibaben e E 1 Debitores 0 0 0 ® 0 0 ® 0 0 0 ® 0 0 0 0 0 4 Lt 2 01 311 550 13 1 125 739/20 a o Per Kapitalkonto . 7 F O C A 000 y V On A V C C R A d9 377/04 j Delkrederekonto E L ed N 0E # endenkonto, N 5 e Talonsteuerkonto 4 OeIÓN M Y 0 is S 5 000 » Neubaureservefons „R, 75 000/— « Gemwtnn- und Verlustkonto: abrikation8gewinn 1916/17 „, «0 13374815

Vorstebendes Bilanzkont | : Geestemünde, den 30, Lede rüft und für riGtig befun

Martin Müller, beeidigter Bücherrevisor.

TT25 739,26

141) Preußische Voden-Credit-Actien-Vauk. [

ei

35204]

Westfälische Metall-Judustrie, Akt.-Ges. Lippstadt i/Wfffl.

Verlosungsanzeige. Vilanz vom 31. Mai 1917.

On nd berlost des Qlututs stattgehabten Auslosung unserer Hypotheken T A pft ; ¿ De 4116 118/32 || Aktienkapial _......., ._, | 1500 000|— A. 31/20/60 Bypothekenpfandbriese VII. Serie, rückzahlbar zu 100 9/,.| Wärentonton, cutender Renung . « 378 421 12 || Rretitoren in [aufender Re<nung - - - | 1721 736/70

0.4.0. E E E. v g

zu $3000 4 1202 zu 2000 4 158 950 2247 zu 1000 e 849 1467| Betriebsmaterialin 2 140/79 | Diverse Kreditoren . . « « « - « « « « | 2987 470/70 605 2816 3265 723 £107 220 5404 740 6238 7532 zu 500 4 444 943 2030| Kassen- und Wechselbestand . . . . « 100 230/46 || Delkrederekonto ....... . . « «| 160 000/— 999 400 434 900 3249 4426 538 5263 600 zu 300 (4 65 91 105 167 1084| Effektenbestand ..........« 9 262 346/— || Reséëbéfondskonto . . .... . « «+ «| 323631/40 580 702 2301 3034 4173 446 5293 6133 473 832 7266 764 zu 100 G 99| Fabrifanlagekonto: Spezialréservefondskonto . . . . « « « | 150000/— 1548 978 3590 801 4096 164 5052 517 7047 52 935 8427 448 Grundstü>ke, Gebäude und Auschlußgleis Arbeitecunterstügungsfonds . . . . . « 12 309/89 B. 31/296 Hypothekenpfandbriefe X[. Serie, rückzahlbar zu 1109/,. vom 1. Juni 19166, .... . « «þ 66247975 Pensionsfonds L O

¡u 5000 (6 287 444 829 889 zu 3000 e 131 146 162 167 362 781| Sugang 1916/17... .. . . « «177493067 Rücklage für dea Friedenöstand 150 000|— 955 986 1001 zu 2000 „6 10 90 104 180 320 345 408 422 454 477 628 630 339 973/72 Gewinuvortrag aus 1915/16 46 64 156,95 E 751 877 ju 1000 # 230 296 369 608 L167 473 733 957 2224 277 313 613| Abschreibung für 1916/17 . . . . . «4303772 796 93% 70 Nettobetriebsgewinn . 865 855, 798 3037 319 4204 213 333 5001 35 130 366 440 zu 500 #4 118 354 464| Maschinen, Mobilien und Einrichtungen: 731 778 1105 167 213 235 366 381 633 2188 455 477 778 928 982 3113 171| Bestand am 1. Juni 1916 . .. 1|— 346 386 753 833 907 4151 240 281 342 347 448 805 968 zu 300 # 26 359| Zugang 1916/17. . . . .. « « « «|__101 879/30] 463 645 670 818 894 1010 32 129 397 457 976 2186 285 335 354 520 576 846 TOL 880/30 2066 95 348 494 602 787 849 949 955 4238 260 363 404 409 970 5077 102| fAbsreibung 1916/17 101 879/30 1/— 183 190 206 242 399 413 637 zu 100 „6 36 60 252 375 597 896 1038 59 70| Mobelle, Patent S 170 191 223 347 388 392 439 642 657 667 845 874 934 952 MNe, Datenie Ae 1916 1\— C. 49/4 Hypothekenpfandbriefe XIIL Serie, rückzahlbar zu 1009/4, | Zugang 1916/17. 660/80

zu 5000 4 682 zu 3000 6 663 zu 2000 # 141 zu 1000 # 2940 C610 m 500 4 M M 300 / 345 377 2022 314 455 817 3968 4194 5537 Abschreibung pro 1916/17. „. 660 S 1¡— zu L . . Diverse Debitoren 78 966'82

0 0 65S S D006 E D, 4 0/6 Hypothekenpfandbriefe XIV. Serie, rückzahlbar zu 100 9/,, H S

zu 5000 #4 1420 494 802 2460 547 691 868 869

65 510 837 1303 415 430 865 2447 8045 310 375 785 zu 2000 # 705 907 926 1192 208 360 493 872 2838 3119 714 4248 499 690 zu 1000 # 55 68 189 254 257 350 434 559 917 1167 194 199 324 362 413 574 578 726 807 963 980 2436 632 769 3244 393 459 546 555 598 793 4040 155 175 230 343 390 663 700 704 972 5071 305 336 551 623 688 740 885 946 6096 166 335 932 27136 205 468 787 811 833 843 991 8191 352 782 860 952 9218 254 334 400 ¡1 500 4 572 726 835 908 926 987 1346 347 457 633 634 660 722 788 2021 $8 71 75 172 441 638 3189 409 955 956 4172 549 815 877 944 5124 539 545 6127 268 314 315 330 454 630 647 702 "7021 74 384 440 530 583 603 813 862 $77 8130 219 366 423 451 700 769 9204 265 392 588 133 139 140 181 333 423 727 820 821 990 1246 535 790 795 839 883 924 975 2051 98 105 215 349 448 523 620 918 936 3010 163 252 347 578 586 988 4026 50 135 264 295 380 460 559 665 884 922 996 5098 160 216 257 449 510 637 757 6049 135 182-528 558 741 762 764 825 885 T7168 277 538 582 715 884 927 959 8158 325 344 435 685 689 867 875 973 9087 226 722 766 978 au 100 # 8 59 121 317 486 594 670 808 856 980 999 1327 727 2013 506 795 798 995 3329 603 4245 298 434 881 5081 228 253 997 6039 50 292 880

7033 74 691

E, 31/,0/ Hypothekenpfandbriefe XVI. Serie, rückzahlbar zu 1009/,. zu 5000 #4 27 zu 3000 4 44 zu 2000 4 440

1264 zu 500 4 330 zu 300 4 143 zu 100 G 101 425,

zu 3000 S 117

zu 300 e 16 41 119

ju 1000 S 892

welhe am L. April 1918 zur Rüclzahlung gelangen und von da außer Berzinsung treten. / erliu, 20. September 1917. Der Vorstand. NB. Listen find au unserer Effekteukasse gratis zu habeu, die Restantenuliste ebenfalls. [35201] ; Aktiva. Vilanz per 31. März 1917. Passiva.

Materialkonto . - + Grgänzungsbaukonto Deditoren . . « «

Eijenbahnbaukonto . . | 8-642 663 Gennderwerbskonto . .| 501 060/47 Grund- und Bodenkonto | 259 000|— Effektenkonto A N 59 227|— Erneuerungsfonds- Sl llee ius . .} 812 685/70 / azialreservefonds- effekftenkonto « «b 135 677/73 Anlagekonto für Tilgung der poiher es 27 275139 Dispositionsfonds 11 50 649/29 Auto nis L amtenunterstüzungs- fonds * . 30 480 97 Anlagekto. des Arbeiter- unterstütungsfonds 3 939 05 Parbestand . . « + 16 138/09

® . . 8 ® n > p O D pak [Ey

583 194/08

11 249 635/63

Gewinn- und Verlusikonto.

Aktienkapitalkonto A L Aktienkapitalkonto A

no bere<tigt) . . . Aktienkapitalkonto B Obligationenkonto othekenkonto . isenbahnbauzushußkonto R Wittsto>—Meyen U. op 00000 Dispo Mb ohtais e Dispositionsfondskonto Il . Vorschuß aus Betriebsfonds . Tilgungsfkonto I (Obligationen) | ||Tilgungskonto 11 (Pypotbet) ° Tilgungskonto II1 (Anleihe) Grneuerungsfondskonto Spezialreservefondskonto . . . Gesezlicher Reservefondskonto Beamtenunterftüßungsfondskto. Arbeiterunterstüßundsfondskto. Obligationszinsenkonto . . . « e ellungskonto für Tilgung er Nicht a Eisenba Kreditoren o o o6 Gewinn- und Verlustkonto . .

neu, dividenden-

niht

0:0 O0

2

S} 147 900|—

otb 6 s byebobeneGewtanantäll

nabgabe . »

Debet.

N Gew a t Obligationszinsenkonto . « « « « - Wewinnvorirag Anlethezinentonts y S ae! (e 21 eia « «b 118 557|—

E h Pa omo. * o] 3073640] betriebefonto . | 470 143 20 Gijenbahnabgabe „ooooo 16 297/35} Dispositionskonto} 16 131/21 Grneuerungssondatonbo a P 10G

esetzliher Reservefondskonto . «

Reingewinn 0 AdL S120 Vorschlag zur Verteilung : 6 9% Dividende auf 4 2750000 Aktien A 4 165 000,— 6 9%: Dividende auf 4 2850 000 Aktien B 171 000,— Géwinunvyortrag 1916 ,„ 105 181,20 é 441 181,20 11A b 604 831/42 M 4 604 831,42 Ruppiner Eisenbahn - Aktien - Gesellschaft. R Die Direktion. -Warzecha. Drott.

S | Ruppiner Eisenbahun-

Ruppiner Eisenbahn- | Aktien-Gesellschaft.

Aktien-Gesellschaft. Von den auf Grund der Genehmigungs-

Die diesjährige ordentlihe Generalver- sammlung vom 22. temb für das Geschäftöjahr BRUBE E RRg auf die alten Aktien B. Die Auszahlung der Gewinn- anteile mit je Gewinnanteil seins bei der nnanteils<{eins be Vertines andel Geleit, erli W., Behrenstr.

und bei der diesseitigen Gesellschafts- kasse zu Neuruppin

Neuruppin, den

folgt

Warze<ha. Drott.

September 1917 hat tiefes v s a bes<hlossen von je 0 een A und sämtlichen 60 4 auf jede Aktie er- Rückgabe des betreffenden

99, September 1917. Dies Dirxeftion.

Y vom 19. März 1904 seitens der N Neuruppin - Wittsto>er

Kremmen - t Ruppiner a

Eisenbahngesells< (je Senoos Aktien E rel f) ausge- 1 100000 4 Suldverschrei- Inhaber sind behufs Rechnungsjahr 1917/18 aufgekauft worden die Schuldverschrei- bungen:

. Nr. 504 505 506 507 508 601 603 604 608 606 607 662 663 über je

000 Y b. N 966 267 268 269 270 271 272

273 471 über je 500 „.

gn ungen auf den Tilgung für das

L adt, den 4. August 1917. id Der ‘Borstaud.

Bielefeld, den 20. August 1917.

Provisionen, versicherungen, Kciegsgewinnsteuer 2c. Reparatur- und Grsaßkonto. . . . . . - Amwmortisationskonto :

Abschreibungen für 1916/17 : a. Fabrikanlagen b. Maschinen . c. Mobiltea . . d. Patente .

Bilanzkonto: Nettogewinn .. . « « .-

Lippstadt, den 4. August 1917. Der

Ô

[35205] Westfälische Metallindustrie,

Agt. Ges. Lippstadt i. Wfl.

Der Divideudeucoupon Nr. 18 für

das am 31. Mai a. c. abgelaufene Ge-

\<äftsjahr gelangt vou heute ab bei dea

Bankhäusern:

Deuische Nationalbank, Kommau- ditgesellschast auf Aktieu, Dort-

d, Rheinis - Westfälische Discouto- Gesellschaft Lippstadt A. G. Lipp-

stadt, oder bei der Gesellschaftskasse mit 6 250,— zur Auszahlung. Lippstadt, den 24. September 1917. Der Vorstaud. S. Windmüller.

[35399] Preußische Hypotheken-Actien-Bank.

Bei der am 18. September 1917 in Gegenwart eines Notars stattgefundenen Verlosung unserer 4F °/oigen Pfaud- briefe Serie A wurden folgeude Nummern

gezogen : L. Kouverxtierte.

Lit. A zu 2400 4, rüdzahlbar mit

$000 M, Nr. 312 325.

Lit. 1B zu 1200 4, rüdzablbar mit

1500 #4, Nr. 26 122 454 653 668.

Lit. © zu 480 4, rüdzahlbar mit

1194 1344.

«Lit. D zu 240 46, rüd>iahlbar mit 300 4, Nr. 94 133 286 295 308 467 601 809 1050 1094 1128 1182 1596 1664 1668 1699 1897 2088 2164 2223 9462 3248 3380 3594 3668 3669 3977 4066 4193 4206 4452 4520 4758 4929 4955 4979 5136 5265 5532.

Lit. E ju 120 4, rüdzablbar mit 150 46, Nr. 120 504 674 681 1389

UL, Nicht kouvertierte.

Lit. A zu 3000 4, rüdzahlbar mit 3600 4, Nr. 55.

Lit. B zu 1500 5, rüdzahlbar mit 1800 #, Nr. 223 288.

Lit. © zu 600 6, rüclzahlbar mit 720 M4, Nr. 808 855 899,

Lit. D zu 300 6, rü>zahlbar mit 360 4, Nr. 25952.

Lit. E zu 150 4, rüdzahlbar mit 180 4, Nr. 1233.

Diese Stücke werden vou jeyt ab aus note O garelie a dem 31. De- ember außer Verzinsung.

: Restantenlislen werden aufWuns@ kosten- los jugefandi

Vexlin, den

Die

90. September 1917. Direktiou.

35258 f l E Heinri Martin, Fabrikbesigzer in Czin-Mülheim, ist infolge Ablebens aus unserm Auffichtsrate ausgeschieden. udwigshafen a. Rh., den 22. Sep- tember 1917.

in, den 22, September 1917. En Direttion.

Warzecha, Drott.

[35203] l

Pfälzische Vank.

600 „46, Nr. 93 319 324 978 1059 Sh

- S. Windmüller. ] 1 Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Geschäfts Metall-Industrie A.-G. ‘Lippstadt bescheinigt

Heinrich Lemke, Gewiun- und Verlustkonto vom 31. Mai 1917.

Generalunkosten: Saläre, Tantiemen, Reisespesen, Kiosen, Steuern, Reklame, Feuer-

Vorstaud. S. Win dmüller. Dle Uebereinstimmung vorstehender Gewinn- und Verlustre<nung mit den ordnung9mäß der Westfälishen Metall-Industrie A.-G. Lippstadt bescheinigt Bielefeld, den 20. August 1917

Der Auffichtsrat.

A.

vereidigter Bücherrevisor.

in, V der. He>marin, Vorsigen iber n der Wesifälischen

M S h Mh p Vorirag aus 1915/16 . « 64 156/95 Bruttogewinn . . . . « «1 3327 897/84 e 2 197 894/29 Se 118 570/16 e 95 272/15 «6607/15 L 660,801 145 577/82 Éé | |__930012'52 | 3 392 05479 3392 054/79

Der Auffichtsrat. A. He>kmann, Vorsigender.

einri Lemke, vereidigter Bücherrevisor.

[35243]

Voraus

folgend

aktien

Dex Vorstand.

Geschäftseinrihtung

Beteiligung an anderen Bauvereinen Kassenbestand... «.+ .+ « Vorausgezahlte Versicherungsprämien Forderungen: Banlk- Verschiedene . - « - «. L se No nicht eingetaylte 50 9/0 des Aktienkapitals: Aktien

Aktien Buchstabe B . $00 10..0./070. 0 E

Aktienkapital: Den Buchstabe A

Rü>lage I (gesegl. Rü>klage) . Rüdlag j Hypotheken : Ursprüngl.

Nesikauspreis .. . . . + - Ni>t D Gewinnanteile

1916

bei den Kassen

zu Cöln.

Vilanz am 31. März 1917.

Aktiveu.

Grundstü>e und Bauten:

ertige Grwerbshäuser . m Bau ‘begriffen

abz. Mbshreibung Ge

und Sparkassenguthaben

udstabe Ae oooooo

Passiveu. ftien Buchstabe B

e IL o 0 . . 0 0 Betrag davon getilgt

G .S,-@. 0.0 70... & S 0 S S: S S A @ S Q: 0 S G: 0 S ® S S S S G $76.0 S o S0 e000 @ S 2 o 0-0: ® S S0 o 0-0 G: 0. S S S::S

gezahlte Mieten

lden : / Abzahlungen der Kaufanwärter

D S nien bis 31. IIL, e

A rshiedene „ooooooooooo

Reingewtnn: ortrag aus 1915/16 e oe Gewinn 1916/17 „ee oooooooooo

Vortrag aus 1915/16 «ooo

Neitomieten . „o o o ooo Aus Beteiligungen « « « . . - Geschäftsunkosten . « « « - . -

o.

0

0

0.702 Q 20 0 O 0 0 o

0

insen ; blen eibung auf Geschäftseinrihtung Neingewinn « «o oooooo

In der ordentlichen Generalversammlung e Gewinnverteilung bes{lof}en: zur gesezlihen Rüdlage . « « « « » zur Rücklage IT .

61D. W9

40/9 Gewinnanteile “auf K“ ea e 00

ezahlten Betrag der Vorzugs Vottrag auf neue Rechnung . « « «

Gewinun- und Verlustrehnung am 31.

ig geführten Ges{häftsbüchern

Gemeinnüßige Akliengesellshaft für Wohnungsbau

«L a (a8 0. & 979 560 E. f « «_758 999/92] 1 738 559/92 E 2 253/34 e 851 80! [1 401/54 e. 6 600 A, A 108/66 ¿N 1 116/27 ° 86 371/58] “e 93 558/16) 109 929 74 « «| 310000 S0 300 000|— 610 000|— 2 467 716/13 e. 620 000|— at 600 000 1 220 000|— i 9 617/34 . 94 574/26 o. 950 000 M I) L 1 500|— 948 500 E E 130 000|— E 8 130|— t 713/55 s 32 592/44 e 10 725|— 7 E 61 419/92] 104 737/36 s 2 940/55 95 503/07| 928 443/62 2 467 716/13 März 1917. Haben. e M 940/55 N 53 838/66 eo 264 E C24 9 378/59 i E 18 369/20 4 851/80 C 28 443/62 57 043/21] 57 04321

e. «o 1275,15 4 320,52

ein-

« . - 10 447,95 #6 28 443,62

vom 21. September 1917 wurde

Die Gewinuanteilseheine für 1916/17 der Interimsscheine zu den Vorzuas-

(Buchst. A) werden vou heute ab

_mit 6 20,— das Stü>k eingelöst

des A. Schaaffhauseu*schen Bankvereius A. G. in Cölu,

des Bankhauses Sal. cs Aus dem Auffichtsrate ist ausgeschieden

Unterstaatssekretär im Reichsamt des Junern Max

Cöln, den 21. September 1917.

penheim jr. & lu. n Oberbürgermeister a. D.,

Co. in Cöl f

Der Vorstaud. Mayzerath.

Boas

M Waaten

a E T E N a U uatis

p i-n ma t i ird R

aub s Cari: rin R:

aler A a M t Gas C Lir A