1917 / 228 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

am NeGh!aß ibre2 Erkkafsers Atalkert ; Mie:ling einge>ratt, wobei bemerkt wird, daß zu diesem NaSlaß au< insbesoadere die Prenzlauer AbdeFeretaered)!i;feit und die HSrundstïFe Band 20 Biatt Nr. 6, Band 19 Biatt Nr. 24 ünd Band 26 Blatt Nr. 19 gehören. Der Wert dieser Einlagen etncs teden Gefelschafters 1 zah Abzug der Pasfiv2n auf 31900 festeesctt werten.

Preuzla, den 19. Scptember 1917.

KönigkiH23 Amts3zeriht.

Reftchznbach, Vogtl. [35391]

Im hiesizen Hantdeleregister ist ein- getragen worden:

1) am 19. September 1917 auf dem die Firm2z Farów :rf-Uktiengesellschaît in Nesschtau betreffenden Blatte 1139: Die Firmz2 lautet künftig: Sächsische Farbenufabriken Cunsdorf J. C. SZ<ulz Akticagesellsehaft. Der Sig der Firma ist von Negs$kau nah Cu1318- dorf verlegt worden.

Der Kaufmann Marx Singer in Neys{- fau ist niht mehr Vo! stand.

Der Kaufmann Friedri Ferdinand Ps Kacitner in Rei@enba<h ift Vor- and.

Di2 Herabsekung des Grurxdkapitals der G. sells<hxfi durH Zsamwenlegung der Akti:n ira VerBältnis ven 2 zu 1 von 2000900 6 auf 100000 4 ist in der Genecalyorsammluyg vom 31. Zuli 1917 befGloffen worden.

Die bes@lossene Herabsezung des Srund- Fap!ta?8s van 200 0900 é auf 100000 16 tft erfolat.

St. Goar. [35355]

ÎIn das kbtesize Handelsce2ißecr Ab- teilung A ift h:uie unter Nr. 77 die Firma »„Sottiob Verrhard“ in St. Boer Und als deren Jababer dzr Architekt und Bauunt2xrnehmcr GVottiod Bernhard da- selbit eingeirzgen worten.

St. Gaar, den 6. Septewber 1917.

Königliches Amtsgericht.

Schweinfurt. [35356] MVekaunim12<huag.

„Otto Bat De cfff2-e Handcl3- geicl'<-ft mit dem Siye in SHweiafure E Se dae E id Bat fa geldit. Der Kaufmann Friedr ab in | eine offeae Handeltgesells Schweinfurt führt das Ge;chäft (Aaenturen) tehaltung der seitlorigen ionter Bel unter der bieherigea Firma in Sihwein- | nung mit dem Sige tn Zweibrü>en seit

4 Fuünste Beilage R zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeige®

Me 228. Berlin, Dienstag, den 25. September 1917.

Der Juhalkt dieser Beilage, in welcher die BVekauntmachungen über 1. Eintragnng pp. vorx Patcrtonrwülten, 2. Pateute, 3. Gebrau<smuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterrehts-, 6. Vereins-, 7. Genossens s<afts-, $. Zeithen-, 9, Musterregi ter, 10. der Urheberrehtseintragsrelle sowie 11, über ‘Kouturse und 12. die Tarif- und Fahrpklaubetarntmachungen der Eisenbahuen euthalteu sind, erscint nebst der Warenzeithenveilage in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (1. 2288)

; Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin ‘Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli H. Der

fart als Einzelkaufmann fort. 1. Jaaxuar 1917 zum Betriebe eines für Selbstabholer au) dur< die Königliche Geschäftsstelle des Reis, Und r A SW. 48, | Bezugspreis beträgt 2 4 UO Pf. für das Vierteljahr. Einzelue Nummern kosten 20 Pf. Séhweiufurt, den 22, September 1917. | Z'garrenges<äfts und S irmhandlun Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Anzeigenpreis sür den Naum einer ögespaltenen Einheitszeile 30 Pf.

Kal. Arntgeriht Registergeriht, | übergegangen. Persönlich haftenve gi : —_

\cllichaster: 1) Amalia Katharina Sobnu!tz, Saecasn. [35357] | ledia und gemerblos, 2) Sen aan don, vectreter des zum Heeresdienst einberufenen Die Betetligung eines SGeross-n auf In Hand. l3register ist beute auf dem | Kaufmann beide in Zweibrüd> l eno en d Ss. Kassierers Reimers bestellt. mehrere Geschäftsänteile ist zulässig. Die

die Fuma Arro Lenk in Sebaig betr. | haît. Jed cu wohiie : : C vôdite Zabl Geichäftäauteile, auf Blatie 321 cingetragen werden H Dec S allei 6 it a Caaeg aier ist für T Gn an t Ñ aa REELA vie 2G f : f Ÿ bet T faun t Inbaber &riedrich Arno Lenk ift gestorben. l IT C Baut Si Si Sr register. aiglihes Amtsgericht. Mi mietweisen UVever!af 11 an dite >Mti, V E dit q Inhaber find feine Eiben: s. Anna |— Der Firmeninhaber Carl Hau ane, ; i Wöxtor. [35380; | «lieder. “Die Bellinlntadbungen ver Se- | a. De: SYneideroLermeistez Max Müller Margaretbe Lenk, geb. Schubert, in Seb- | Kaufmanu in Blieskaftel, bat die \ ithe ige Wor Lan a, 129274)| In das Genossershaftsregister ist zu |no}enshaft ergehen im Lindwictschait- ta Picna n'$ zu 4, b. die unmúntlgen Geschwister | Firmenbezeihnung in „C. H id ige In unser Genosscn\chafteregister ist heute | Nr. 11 bei dem Ottbergeuer Spar, lien Genofsensaftsblait ia Neuwied in} b. der Schneldermeister Emll Nehlich in Lak in Sebn!y zu je ¿ des Nachlasses. | und Holzbearbeitungefabrif andiung nofsens<aft „Kousumvereiu Gut Glück“ | y, H, zu Otibergen, eingetragen: „Ds mitglieder, darunter der Vo: steher over} c. ter Schacidermeister Oskar Ehlig in Die Inhaber führen das Geschäft auf | Zweibi üen, den 18. S-ptember 1917 zuAffelu und Umgegeud eingetragene | Vertreter des Voritandemitalieds Heinri sein Stellvertreter, der F!rma der Ge- Pirna / Srund der ErbcngemeinsEaft unler der Kgl. Amtsgericht; | Genosseuschaft mit bes<räakter Hast-| Zurwehme zu Ottbergen ift für die Daue: | nossers<aft ihre Navrenöunter“chrift bei- | find Mi-glieder des Vorstandes. bisherigen Firma fort. Die Prokura der j pflicht zu Affffelu folgendes eingetrag:n | des Krieges der Zugführer Johann Bbme!- fügen. In glei>er Weile gibt au der| WiPenserklärunzen und Zeichnuncen für

worden: burg zu Olitbergen in den Vorstand ge-

Aznderong des Statuts, betreffend Zu- wählt sammenseyung und Wahl des Vorstands zufolge Generalversammlunc8bes<luß vem

9) Kas8pat Walter. Sig Müucben. Inhaber: Fabc koesizer Katvar Walter in MönŸh:n, galozncp!aitish2 Annualt, Drelinüsler.str. 55. -

IL. Veränderung2ai bei eingetragenen

Firmen,

1) MiHal- Bäder. Gesellschast G-- \se?schaft mit b2>eüuktcee Dañuuag. S'y Mütchea. D'‘e G-selisHafterver- famuilucg vom 18. S: pteraber 1917 hut die Aerdértong_ d-es Gcieüshafiereztrage hin li dec Ficma nad des G°aenstanda des Uaternehrmnens b: <lessen. Lepterer nanmehc die Anf ritavng und der Vert ieo boa SHubfoolih1m'tteln und de Vor- w:réung von Aitifeln (ins<h!äcizecr Art. Dle Firma lautet ict: Sparfahl Ve- fell'qyafi mit be‘><iränttix Daftrerg.

2) Cho2maiter Gummlie-fagvroduftte Gesell)haft mit be\täukter Hafzupg. Zweigniede:l:f irg Mäauchen. Vie G-- jel'œaftervasammiuny rom 6. Sertzmber 1917 hat die A-nudecung d-8 Gesell[$.its- vertrags hinfihtlih d-«s S6 der Ges-Y- schast besdlosieu. ena üt der S'g der Gésclischast 1-n C:enn'y nah Vêèüa- Sen verlegt. München ift sonach jet die Haupv!ni-oerlassung der Gejel schaft. G.- O Vik!ur Emaauel Mtihaells 07 ) .

3) Mürchener Lriftenfakßrxik GeseT- {afi mit ves<räutlter Sastung. Sit Vasitg. Geschzfreführer Heinrich Hi: gelisŸ!. Der bsh>rige Gelantprokurist Steafcied Philipp Hat nuam:hr Eirzzl- E x

2) Ed. - Fr2xz NaHŸolger. Si Müitrcheu. Nofïa N:>t-r als Subaderis

5) J. N. Sétoin’s Bruch- uuH Nusl- hanbizeng Theador Sciener in Nürn- bera New Buhÿhhändler Kzrl Schitner in Nü-nb!re ist Prokura erteilt.

6) L Osteræayr ia Nürunkterg. Der Resoüsbafter Hana Ostermayr ift infolg2 seires am 28. Ofktobe- 1915 erfolgten NAblebers ars der GefelsFaft outzcihieden. An setner Stelle ist die Kaufmcarrswitwe Imm y Oftermayr in Nürnderg als Ge- feVi4afti1in eingetreten.

Die Gesellschaft ht i< nunmebr dur R’! ß b:r GesellWzftec aufgelest. Das GB.sc<häft 1 mit Aktiven und Passiven in den Alleirbein des bisterkgen Gesell- \Hafter3 Julius Ostermoyr in Nürnberg übergegangen, der urter unveränderter Kicmt toeiterfübrt,

7) Fourod Wirn-r in Näxuberg. Der Inb 1ber Konrad Wirner ist aeftorden. Da3 Geickäft t auf s-n2 Erben, die Kaufmannêwitwe Arna Wirner in Nünpn- G und teren Kinder Babette, ceb 1. Oft. 1905, L-onbard, geb. 19. Nov. 1909, und Heinri Wir: ner, ae, 28. Oft. 1910, übergegangen, die es in Erbeng?zmein- \Ha!t unter urveränderter Firtna meiter- führen. Die Prokara dec Anna Wirner ist erlos<en.

S) Nüraberger Wohnungsvzrein EUlticnge'ell\Haft in Nüruberg. Der B'eberige fiellt. Versitende Carl Wider- \pi> ist g!sio:ber. An dessen Stelle wurdo der Kauftnann Wilhelm Heerdcgen in Nürnberg gewählt.

Nürnberg, den 19. S-ptembzr 1917,

Kal. Amtsgeri$i. Neg.-Bericht.

flofheim wud? beute für

mann Ber.no Stecn in | Mate auf

cingetragey. Der Kausmann Saniuel

Stern in Matn®o>Fheim hat Prokura i: rabueg, 8. September 1917.

Kgl. Amt9zeriht Registeramt.

E mein Ara G M rere E L P 00. 0 A a H A Et M D 4 ate I 1. E

E et B

Zweibrücken. Handelszegifter. (85367)

Aenderung bei eingetragenen Firmen: brücken. Die!e Einzelfirma ist mit Z1, flimmung der Erben des seitherigen Firmen. trhabers Friedri Wiihe andon in

<

Gde E R L ap an ran,

——

Wowrek als Vorstandmitglied gewählt worden.

Dec Banklasfierer Johanns Ecgert ist aus dem Vorstand ausgei>i-den. Amwtsger'<t Rybuik.

Saarlouis. [30591] Imi hit: sigen Serossenschaftsregiiter ist bei Nr. 16, Lisè orfer Sper- vud Dar- lehnsfasseuverein e. S. m. u. H. in Lisdoré, beute folg:ndes termerkt Ho!den : Nikol2y3 Both ist dur Tod aus dem Vortand ausges>(iedea und an \etinèr Stele der Lterer Atam Kleir-Morguvet in Lisdocf in den Vorstand gewählt. Saarlouis, ten 10. Septemder 1917. _ Königl. Amtsgericßt. :

ländliYen GBewerbefleiße3 auf gemelinschaft- lie Renung, c. die Beschaffung van Maschinen und sonstigen GebrauŸh3geger- ständen auf gemeinscha!|tlidhe Rechaur.g zur

"Sebuit, am 21. Se Vorftand feine Willenserklär:12g kund | die Eenosms<haft sind v2rbindli, wenn Döxt: v. den 8. Auzust 1917.

Scbuitz, am 21. September 1917, nd zeichnet für die Genofsentedast. Vor- | sie dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Köatoliches Amtsgerlht. ta sind: Mi Ferner wied bekannt gegeben, dz: die : Köatgliches Amtsgericht. La:l Surk tn Goyaß, Kossät Friedrich | Einfihßt der Liste der Genossen während d

g 01H! Nurmehriger Zrbaber der ge- anderten Firma: Es. Featrz Kautmann

Oe-rg Richter în Münchcr.

5) Jaros Nenarr. Siß München. K spir Walt.r als Rnbaber gelöi<t. Nanmebiugec Inhaber: F'brikbestzer Her- mann Bornert in Charkoit'abw g. Forde- ringen und Vocbinviihkeiten fi: d niet

üdoernommer.

6) Vayerische E a»deksg:#\22AsLafît für laadwirisúaftlice Erzeugnisse und Vedaissïofe Gesellschaft besrüukter Haîtuug & Co, Kou-

mazditgeselshat. S

A‘bscheiden eines Kozmantitist. n Eintritt weiterer 45 Koramandiltiiten. _NL. LWihrnzen einantragener Firmen. Y) Vereriaigte Sigarct‘catabriren Commandi(ge sell Die Profkfura d°-s Karl

Gebr. Miuikes, s<aft. Sty Münchzx. s>aft ist Een, Eichhern und Anton Tbeodor löst, (Stebe oben 1 1.)

2) Sandels-Kon:or fär Ko„sum- artifel Katharina Sé@leichev.

Muchen. Firma und

9) Kana Lo uer. Sitz Lünen, 22, Sevtember ; K, Amtzgeriæt,

M -GIadbact.

In das Handelregister 4 Nr. 1181 int Fri der Firina „Taucrt Singazi““ zu

M.-Bla?baŸH cingetrazen: iît erlosden, M.-Eladbach, den 19, Sep An:tegericht.

Neuztadt, Sachseu.

Auf Blatt 189 des Handelsregisters, b’te. die ima Alwin Grevuert iu

Neustadt ist heute eirgetraz Die Ftrma ist erlos{<n.

Neustadt (Bachseu), den 20. Sep-

tember 1917.

Königlih-8 Awuts3zericht.

Nüäreberg.

Hanudelsregi*ereinträge.

Am 17. Septemter 1917 getragen :

1) Züoder- uud Apparateba1u-Ve- sellihaft mit bes<ränkter Doftung mit dem Siße in Nürnverg, Der Gefell- ist erriDtet aai 9. Januar

i<haft8yertro 1917 mit Nachtrag Begenstand hes

vom 29.

NPeuten und seinweWhanisgzen

aller Art, tecbnt\&er Ubrrrerke, intbesondere Herfellung von Zündern zu Artilerie-

zur ge!hossen,

h, der Erwerb und die Beteiltzurg an U tern-hmungen, dic gleichartige Zwce

verfblgza, und

c. der Avshluß von Geschäften aller Art, die diesen Zwe&en \örderli< sind.

D28 Stammkapital bet:êgt

Die Veitcetung der Gesellschaft erfolat dur ¡wei SesHä tsführer ela E dur< elnen Geshär!tfüßbree in Germetn-

schaft mit ctnem Nrokurtiten.

Be szäftsfühier sind: HeinrtY Lebmarn,

t-<uilh:r Kaufmany, Karl Kaafæmonn, und Pauk Förster, all? {n Nürnberg.

Die öffentlicen BeïkaontmawMungen der Ges -Uch2ft ersclz2n dur den Deuts-n

Nei&banze iger.

2) Venedict Kleia in Nürnbera.

Die Gesellichaft it. aufgelöt.

[äst ist/mit_allén Aktiven ur d Dassiven

auf den Kanmann Mex Ros Bamberg übergegengen und

thm unter unvazuadertcr Firwa weite:-

getührt.

3) HandéelAgcscllichaft Noris Zau

«e Cie, in Nvuberez. Dem Ludwtg Täschlein in Nürnkerg erteilt.

4) Aojaun Saas

weiler Jokann H40s in Sa!t!erei und Militäre ffekten Se'Mäflgtotal: Berystivße 10,

uhe: Prokura di3 Jolivs Hubert SYl+iBer g-15s<>!.

) nternehinens ift: a. die E:rihtung und dex Betrieb eiver 2brik zur Herstellung von feinmechanisen

) în Nürnberg. Unter tiefer Firma betreibt der Satiler- Nürnberg eiue

mit München

und

efr ll

Zaagerl ge- Sig

Mauhen. 1917. v

[30344]

D'e Fi:ma ‘ember 1917,

[35345]

en wordcu :

[35153)

warde cin-

April 1917,

Apparaten

9090 009 A.

Brenneit, Ingeatieur,

Das Ge-

enfel>er tn wicd ton

Kaafmann ift Prokura

OfsernbacB, Main. [35346]

Bekfarutmacung. In unscr Hand-"sregiizer wu: de cin- g*t’agen unter A/981 die Firma Fricd. ri) Staberuact jr. zu Offenbach a. M. Inhober Gay Friedrich Staberna?, Fabrikant zu Offenb1< a. M. Da a. M., dzn 22, Seytcm?er

Großkberioalidhes Amtsgericht.

Ohlau. [35347] In unser Hindelsregister Abt. B isi beut unter Nr. 9 die Gefe0schaft mit be- {<ränkt-r Haftuog in Firma: „Kreis Oßhlaun’ex Setrcitccinkauf, Sesen- schaft mit be\Hränkter DSaftung“ mit

Der (elellsch1ft38v»rtrag ist am 15. A agust 1917 festgestellt. Gezeastand des Untern“bmeas ist der Ankauf von Fiü Lten tra Sinne des 8 eins der Re!chsaetreid-0 dnung für die Einle 1917 im Kre's»> Oblau für den Kreig- comm'maïhnerbavsd Oblau în Gemäßheltt des mit dieiem abzusYließender? Korami\- Ronärvertraoes. Mit Zusttmmurqg des Au/'sichtsrats, welcbe ohne ausdrüdlide Zustimar g des Vorßtenden desf-lt:n leine GSülttgkeit hat, fann die Gesellschaft auÿ andere Auf- aahen übernehmen, die krt:gs- oder volks- wirlshastlihzr Natur sind. Das Statrinkavital b-t1äzt 20 000 #. Geschéftsführec t der Direktor Adclf Quabbe ta Jätzdorkf. Ohlau, den 14. Septemker 1917, Köntgliches Anitaçericht.

Peine. [235348 In das kioñge Handelsregister A ist unter lfd. Nr. 180 zur Firina „L. Volstozff in Peine“ heute eingetragen: Der Ehe- frau Hennv Palsto1ff, geb. Schmidt, zu Peine ift Prol'uxa erteilt. PVcin:e, den 20. September 1917. Königlies Amt8geriYt. 1.

Piraa. [35349) Auf Blatt 530 des Hande lsregirter3 für dén Stadtdeziuk Pirna, die Firma Stahl- wer? Piraa Gebr. Hunger in Pirza betreffend, ist beute eingetragen worden : Gesam'p:ckura ft erieilt: a. dem Fabrikoireltor Erih Horst Franz Wirns- dorf in Dresden und þ. dem Ingenieur Hermann Otto Stütmer in Pirna. Virna, den 29. September 1917. Das Königliche Amt3gericht.

Prenzlau. [35350] _ In unser Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 10 die Firma „Ucker- wärt:sche Fleishmehlfabrik Miectitng, Gesells@ast mit befchrünkter Haftung“ mit dem Siß in Preuzlsu eingetragen worden. Gezenstand dez Unternehmens ift der Beirieh der Prerz!lauer Abdecercizere(Gtic« kett und einer damit verbundenen Fielsd- meblfabrik. Das Stammkapital beträat 248 000 „6. Der Geselshaftsv-rtrog ist am 24, August 1917 festgestellt. Gescháfts- führer ist der Spediteur Julius Jacoby V ab tem GeselsGaft ab ay vem Gesellsgzaftsverirage en die GeselisÆafter, näm! i: s i y 1) F:au ‘Meta Jacoby, geb. Mietling, in Prenilav,

geb, Mietling, in Küstrin-Neustadt,

3) Frau Abde>ereiteßer ‘Margarete Hemmerlina, geb. Vietling, in Arr7.8- walde N.-Pe., i

4) Frau K: ufmaän Gertrud Mifc{ke, peb. Weéietlina, in Berlin S{3nedberg,

5) Fräufein Charlotte Mictiing în Beilta-Söneb-rg,

6) Fräulein Alic: Mietling in Berlir- S@Pöreberg, :

7) F:äulein Ma1tanne Meletling in Küstria-Ncustadt,

8) Eri Mietling, 4. Zk. Gefreilec in der f Eskadron 3. Gardeglanenregi- mens,

als ihre Einlagen in ble Gesellsaft ibre

fabrifation. |

dem Sitze in Oblau cingetragen wordeo. |$

2) Frau Möbelfabrikant Marta Groth, | h

Die Erhößung des Sruadkapitals um 1009 0009 4 durch NAusaobe von 100 Stü neuen, auf den Inhaber lautenden, mit Vorzu ¡8rchten auszutiattznden Akiien im Nennweite von 1000 4 if in der Generalvrrsammlung vom Zl. Wuli 1917 bes{Glofsen worden. Die neuen Aetten crhilten von dem zur Veileilung einer Dividerde bestimmten Teil des Reinçewinns, bevor auf die Stammaktien eine Dividende verteilt wtrd, vorweg eine solWe von 6% te3 Neanbetrages, und zwar mit Wirkung vom 1. Januar 1918 ab, Die kes>lofene Erhöhung des Grur d- rapitals von 100 000 4 auf zweihundert- tausend Mark ift ercfclat. Der Geselisafttvertrag ift in den

Generalversammlung vom 31. Iuli 1917 geôndert worder. j Weiter wird bekannt gemacht, daß der Fußsgabefurs der neuen Aktien auf 1000 46 für tede Aktie festgeseßt worden ist. 2) Amn 20. Soptemkber 1917 auf tem dle Firma Sü<hfi{che Farktenfabrik zu Cunêdorf A. C. Sulz betreffenden Blatte 388: Das Handeisge\häft ist von ver Firna Sädbsliche Fa1berfabriken Tun®dorf J. C. S>&ulz, Afktienges: llsbaft in Cunsdorf erworben worden und wird von dieser unter {hree Firma weiter- geführt.

Die erslere Firma ist nunmehr er- fosdjen. :

Reicbeuva><h, am 20. September 1917.

Königl. S¿Y!. Ami8gerit.

Wicesemburg. [395352] In unser Handelsreagisler, Abttilung B Nr. 1 it heute bet der AktiengeselliGaft Zuclezfabrik Ricsenburg auf Geund der Generalversammlung vom 25. Juli 1917 felgende Statutenänderung ein- getragen worden : & 1. Begenstand des Unternehmens is} deo A etncr A eto und elner Anlage zur Tro>nung landwirt- sFa2ft!icher Erzeugnisse. 9 _& 6. Zu Willenseik!ärunzen für die Ge- se lt\chafe beda:f es dec Mitwirking des Versigendea, oder fals er verhindert i, seines Stellvertreters und eines zweiten Mitglieto der Di-ektion odec an di:fsen Stelle etnes Pe-ofuriste», / $ 10. Zur Anstellung und Entlassung bon Beamten, wenn deren jährliche Be- folduna mehr als 3909 46 Bargeld beträgt. $ 11, Absay 2, Die Mitalicder der Düekilon erhaiten jährlich 3 0/0 des Neti- gewinns zur Verteilung unter sid zu gleiden Teilen. Absaß 3. Forifall ter Worte: „mit Auerabmec der beiden nit rübenbaucnden Direliionsmitiglieder". Rieterburg, den 14. Scptember 1917.

Wybaik. [35353] In unser Handelsregtsler B Nr. 1 ist bei der Firma „Overschlefifcze Sþreugftof Vxciengejels<ha““ folgendes einzetragen worden: Die am 14. August 1916 dc- s@lossene Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgi. Das Grundkapital beträgt nun- mehr 6 000 000 . Amtsgerihßt Rybuik, den 13. September 1917.

Saarbrücken. [35475 Im hiefigen Handelöregister A 1105 ift eute die Ftrma Jobaun S@ifsmonn in Saarbrâken 3 eingetragen wnden. Irbader ist Jobann Sch ff:nann, Kauf- mann in Saarbrü>er 3. Geschäftszweig: ae E Se Gb -fcau Patharina iffffaiaun in rh L ee 186 E aa"brüden, ben 19. Schtemb?r 1917. : Köulgliches Amtsgericht. 17.

Salzwedel, [35354 Im hiefigen Handel: regisier A Nr. 183 ist heute ti: Firma Marta Schmüc@er mit dem S\ße in Salzwedel und als deten Inkakl erin Marta Wicnke, geborene Ecdmüder, in Salzwedel eingetragen.

S 1, 2, 7 und 15 dur BesÆ{luß der | O

Köulgliches Amtsgericht. (H.-R. B. 1 65) A

Toftuund. [35358] Oeffentliche Vekanutmechung. Einvagung în tas Handelsregisler A Nr. 50: Firma Thomas Wo3jsen, Brauderup. Inhaber ist der Kaufmann Thomas Bojsen tn Brandzrup. Tsoftlund, den 12. September 1917. Köntgliches Amt3gericht.

Traben-Trarbach. [35359] Ina unser Handelsregister A wurde beute eingetragen : 1) Die Firma C. & N. Henrich, Vuchdruckerci und ZeitungEver!ag (Traben-Trarbather Lok'olanzetger, amtliches Organ der Statt Traben. Trarbach und Gnkirher Zeitung, alleiniges amtliG:6 rgan de: Bârgermeisterei Enki) mit dem Site in Traben-Tearbact und als deren Jnhaber der Buchdru >erei- bisißer Carl Henrich daselsft.

2) Der Ebe‘1au Cark Henrich, Helene gev. Nübel, tit Prokura erteil*. 1g Ebe Srarbac, den 19. Seplember

Königl. Amt3zericht.

Weida. [35360] Fo!. 58 E Handelsregisters A ist bei der Firma G. S, Frauke in Weida Fos ga0geR worden: Die Firma ist er- en. Weida, den 19. September 1917. ESroßkberzoz?. Sächs. Amtsgertcht.

Weiden. Berkanutmachurg. [35361] eeViäruex Toawerke Weiß æe& Vollath“ Sig: Kerummenua2b. Nach dem FeseUschaftavertrag vom 14. Jurt 1917 tft der Gesells&œafter Anton Vollath arn due Veitreturg der Gesellshast be- re>tigt. WBriden, den 22, September 1917.

K. AmtdgeriŸt Weiden. Registergericht.

Welasen seis, [35362] | Im Handelsregister 4 226 Firma H. Ziersust, Wetßenfels a. S. ilt an 7. September 1917 eingetrazen: Die @esamtprokura tes E:uil Ühsemann und Bem Betlo: Cat it lemaue e Wet

em Rektor Em semaun in Weißen- fels ist Prokura erteilt. b Amtögeriht Weißenfels a. S.

Weiznensfols. i [35363] Im Oaade! ercgister B 45 Reeis- fartoffelstelle Weifßeufels a/S. Ve- fcllsct aft mit beschräukter Hastung in Weifeufels a. S.— ist am 10. Sep- terber 1917 cingetragen: $ 8 des Ge selis{afisvertrages, betreffend Jah: ee- gewtan und U-bersüsje, it geändert.

Amt3geriht Weißenfels a. S.

WeisscnfcIs. [35364] Im Handelörcgister A 551 Finma A. Feauer & in Weißenfels uit am 17, September 1917 e ngetragen: Der Kaufmann Hugo Wettig, Weißen- fels, ist aus der Gesellschaft ausges<iedin. Alleiniger Inbab:r der Firma ist der

Amtageriät WeiFzeufels.

S R

Wolfach: [35365] In das Handelsrezister B Baad I O.-Z. 6, Frma Neiuhzrd Müller, eten sas, Guta<, wurde ein- 1) Ja der Generalversammlung vom 20, August 1917. ist der Bes<l1ß ter Generalversamm!ung vom 1. August 1828| davtz geändert, taß das Grundkapital von 900000 6 nur um ‘100 000 auf 609 000 4 erhöht wird, Die Erhöhung it durcgefäbrt. 2) Die Herabsezuna des Grundkapitals um 76 000 6 auf 524 000 ist be- \{lofsen. L P Sag 4 tes Gel

4 tes Sescllscha\t3vert:az3 hat die oben bes<losene neue Fafsung. S Wolfach, den 20. Si piember 1917.

Der Gerichts\Greiber Sr. Amtsgerichts. wWOor

3 WeiabergsbefizeL O)

g:famten erblidhen Auspuüche und Anteile

Köalgliches Amtsgericht.

Salzwetel, den 14. September 1917. | W F Dieje Firma mit dem

Veuuo Steou ein-uudSpirituosen rof;zaudlurg.

1 | slandêmitgliedzs Otto

BRremos.

Dauzaig.

Kaufmann Alexander Fechner, Weißznfels. eo eiGästslahr vom u Königliches Am.isgericht, Abt.10, zuDanzig-

Genossens{aft Deffauer Spar- un Leihbauk in Dessau ist der Kanfmann Nudo.f Peter. ta Dia bestellt. Negister-

Rechnungsrat Mengering in Berlin Verlag der Geschäftsstelle (Mengerins) in

7) Genofsenschaf{s- register.

Altona, Elbe. Eintragung [35363] ia vas Geuossenschaft8rezistez. 19. Septernber 1917.

Gn.-N. 19. Tercraiugesel\<aft „Anu schaft mit bes<räukter Safipilcke, aft em és<räukter Hastpfli Ultoua. An Stelle des Heinri ütte i der Bezirls\chornsteinfegermetst.er Carl Kähter, Altcna, zum L'‘quidator destellt. Die Vertretu gsbefugnis des Hetnrih

Lütbje ift eilosen. Altona. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

23artenmstein, Ostpr. [35369] In unser Genosseaschaft3rezister ist am 15. Scptember 1917 bei dem Vorschu und Creditverein zu Vartenste eingetrageue Genofezschaît mit un- bes<räukter Haftpflicht folgendes ein getragen :

An Stelle des ausgehietencn Vor: alliner in Barten- stein ift der Rentier Julius Srägtas iín Bartenstein in dea Vorftand gewählt, Gi getiagen am 15.. September 1917. Königl. Amtéêgeriht Warteuftein, Oftpr.

Irak e, Oldenb. [35370] In das GevossensŸhaftsrezlster ift ¡u ter Gencfsenshaft „Landwirtschaftlicher Fonsumvzrcin PDazmmecwardermoor e. G. m. u. $.* heute eingetragen worten :

An Stelle tes ausgesYiedenen Vor- \tandsmitgli:ds Büsing ift der Rebnungt- fübrer Nothroth zu Hammelwaid!n als Geschäftsführer in den Vorstand gewählt. Brafe i. O., den 18. September 1917,

Großh. Amtsgericht.

[35371] In das Genossenschaftsregister 1st elite getrazen worden:

Am 183. Septemker 1917. Credit-Vaurkr zu Bremen, eingetragtne Genossenschaft mit “beschränkter

Haftpflicht, Bremeur Der biesig? Barkbeamte Heinrih Wilbelm Groweg ilt für die Zeit bis zum 30. September 1918 zum. WBorsiandsmitglied bestellt. ; Vremen, den 19. September 1917. Der GeriHŸtss{reiber des Amtsger|@1s.. Fürhélter, Oberjekretär.

[35372] In unser Genossens>aftoregisier ist dei

Nr. 57, betri ffend die Genossenshajt in Fiema „Fischerei-Genossenfchaft zu Nicfel8swalde, eingetragene Genossen- \<haft mit beschränkter m (7 Es am eipgetragen, Generalversammlang vom 19. August 1917 Ó 1. Juli bis 30. Juni

ibi“ E Tie

daß laut Beshlvß der

[36507] A s zweites Vorstandsmitglled I

intrag ist bewirkt. Dessau, 20. September 1917. Herzoglidjes Amtsgericht.

Verantwortlicher Schriftleiter :

Diese Herabsezung. ist burh- | Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur

Verantwortlih für den Anzeigenteil:

Der Vorsteher der Geschäftöstelle, h

erlin.

Dru der Norddeutschen Buchdrutterei und" Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraßè:3%

e in-Main- 4

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 76)

‘heute bei Firma Bauk für Gewerbe

‘3 &iefcœun geno ae der Salt.

19, August 1917. Doctmuub, den 12. September 1917. Königliches Amtégericht.

Etingen, Donar. [35375] Va das Genofsenshafisrezistec wurde

und Landwirtschaft zu Wunderkinßxen e. G. m. u. H. in Munuderki agen eingetragen: An Stelle tes verslo1benen Kaufmanns Fidel Fal ist dur Beschluß der M Tae gutes vom 11. Februar 1917 der Ka1fmann Wilhelma Bäurle in Munderkingen als Kontroleur neu in dea Vorstand gewählt worden.

Zm Stellyzrtreter des weggezogenen Vorsitzenden des Vorstands Stad:s{(ult- beiß a. D. Rapp bis zur nächsten General- versammlung ist dur<h Bes>luß de3 Auf-

Ahtsrats vom 1. Zuli 1917 der Kaufmana N

Ludwig Ehrhart in Munterkingen gewählt worden. : Den 19. Septem5er 1917. K. Amt3aeri®t Ehingen.

Landgerihisrat Breuch.a. FrankKfart, Main. [35376) Veröfen:lithung aus deu GenofsenschaftsregifFar.--

lermeisier für dei Hanbwerkékammer- bezir® Wiesbaden, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht. In der Mitgltederversamm- lung vom 23. April würten nzchstehende fel onen zu Vorstandsmitgliedern aewählt: ) Conrad Saklecr, 2) Joseft Müller und 3) Josef Neuß, sämilih Satilermeister, ad 1’ und 2 zu Frarffurt a. V. und ad 3 zu Limbu'g wohnhaft.

Fraukfurt a. M., den 21. September

17, : Königl. Amtög-riht. Abt. 16.

Wagen, Wests. 35378]

Jn unser G-nofsen\<zftsrèégister ist beute bei der unter Nr. 36 eingetragenen Ge- nossenshaft Borler Spar- und Dar- lehukassen-Verein eingetéagene Ge- nofseushaft mit unbes<räukter Daft- pflicht zu Böle folgendes eingetragen:

as Vorstandemitglled Hermann Velt- mann in Bathey ist aus dem Vorftand geshieden. Der Landwirt Wilhelm Bonk- mann in Bathey ist neu. in den Vorstand gewählt worden.

Maga i. Wesif., den 11. September

Königlihes Amtsgeri>ht.

Maren Bao \afteregist Á beit n unser Genofsen\haftéregister bei aur Bagenes Vawerdetneeeuge geno a getragene é \<aft mit bes<hränkier Haftpflicht in Sagen folgentes eingetragen : Dar BesSluß der Generalversamm- luna vom 2, August 1917 sind die $5 6, E us t 1D, 15, 17, 18, 21 dee atuis geändert. Gar: i. Wesif., den 13, August 1917. Königlichcs Amtsçericht.

Walle, Snale. [35379] In das hiesige Genofsenschaftöregister Nr. 106, betr. Eiukaufsvereirizung der Vaslwwirte eiugetragcue Gevofeu- \%aft mit beschräuktee Haftpflicht, Halle, ist heute efngetragen: An Stelle der ausges<hiedenen Gotilieb Aegerter und Edwia Hennig find Hermovn Kunze und aul Sthreiter in den Vorstand gewählt. ur®% Beschluß der Generalversammlung vom 1. September 1917 ist die Saßurg in 88 1 und 2, betr. den Gegenstand des Unternehmens, geändert. Waren können au< an Nichtmitalteder verkauft weiden. alle, dzn 17. September 1917. Königliches Amtogeciht. Abt. 19.

Meiîde, Holstein. [35508]

In das & \<haftsreaisler ist bei der GtrossersSatt deidee Volksbank e. G.

m. u. H. in Heide ein: etragen:

EEOHernecalia. [35381] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 55 der Spotna Ziemska cin- getragene GenuossenscHaft mit be- s<h)räuktee Haftpflicht in Öohensaiza foldendes eingetragen worden:

An Stelle der aus dem Vorstande au: s- geschiedenen Kaufmann Kalitit v. Lasocki îin Hohensalza vnd Rittergutsbesißer Anton v. Dembinski in Wenglerce find zu Vorstandsmitgliedern gewählt worden: der Rittergutsbesizger Adam v. Znantedi in Lork: cin , uvd der Alisiger Fran) Posadzy tin Szymborze.

in

Lab 26. [35509]

In unser Genofsenschaftöréegister tit bei Nr. 19 Meolteretgenossens<aft Schöntwoalde, einge teageuc G2zuosses: schaft mit beschränkter Haftpflicht eingetragen worten: Wilkelm Scellin {t aus dem Vorstande auge chieden und an

walde in den Vorstand gew&hlt worden. "_ Königliches Amtegeriht Labrs.

D a e nrcearizine n uen iAG00L0] E ur fe: Genossen sSaftsregiiter 4 beute [h unter Nr. 49 eingetragen: Elektrizitäis- und M aat Ne>Xow, eimgetrayeue VeuofiensŸast mit b:- \s{<räukter Saftpfli<t in Ne>ow. Gezenstand des Unternehmens q Be- nugung uvd Veitetlung von elektiris>er Energie und geuetins{@aftliGe "Anlage, Unterhaltung und Betrieb von land- wirtshaftlihen Masc{inen und Geräter.. für - j¿den Geschäftsanteil: 00 . Höhsle Zabl ver Geschäfte- anteile für j des Mitglied: 180. Vorsfand besteht aus - Wilhelm Malüg, Albe1t Schul und Karl Hannemann tin Reckow. Sagzung ist am 23. August 1917 errichtet. Bek anutmachungen e: folgen unter der irma, gezeichnet von zwei Vorstantt- mitgliedern, im Pcmmershezn Genosser- \Hafteb!att in Stettin, deim Elageben dieses Biattes bis. zur nädsten General. versammlung dur den Deutschen Neichs- anzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom 1, Juli bis 30. Iuni. Dte Willenserklä- rung und Zeichaung für die Genoffenschaft | muß bah mindestens zwei Vorstands- [i mit,lied:r erfolg-n. Die Zeichnung ge- {teht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma dex Genossen <aft ihre Namensuntezr\{hrift beifügen. Die Elnfcht der Un ne eie 0 Baud oa der Disnststunden jedem gestaltet. Labes, den 15. Sevtemker 1917.

Laugen, Ber. Dzrmstadt. [35382] Bekanuaimachang. Jn unser Geaofsenschastsregister ift heute bei der unter Nr. 21 eingetragenen Ge- nessenshaft „Kohleukafsse Egel3bac<h, eingetragene GVeuossenschast mit be- sren Dan e Ege!sbah tes etngetragen L M Sielle, bs I e {lipp Hein außmarn wurde Philip De " Serandt in Egelsbah in den Vorstand gewählt. Laugen, 20. September 1917, Großh. Amtsgericht.

Li ebzrosSe. [35383] Fn unfer GVenossen\shaftsreglster ist heute unter Nr. 8 der „Soyatzer Spar- und Darleguskasseuvereia, eingetragene Genofsenscia#t mit unbes<rüu?ter Haftpflicht“ mit dem Siye in Eoyaht eingetragea worden. Das Statut ist am 4. Mugast 1917 festgestelt, Gegenstand des Unternebmens int: Beshaffurg der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderli<en Geldmittel und Schaffung weiterer Ginrihtung ¿zur Förderung der wirtschaftliden Lage der Mitglieder, ins- besondere a. ber gemeint Se Bent ria ürfntfhen, b. ÿ

ste l ja Absay der Grzeugnisse

Der Rentner Alfred Arens ist weiter | # bis zum tis SFanuar 1918 zum Stell-

d a loodwirtschaftlichen Betriebs und des

Lopper in Gublen, Gasiwirt Karl Mocho

Genoßen il während der Dienststunden des Eertd,ts jedem aejtaitet,

$einerzhagen.

beute untes Nr. 11 bet ter do t etnae- tragenen Genossenschaft „Kovfumvereiu flir flierspe Bahnhof und Umgrgend, e. S, m. b. H. zu KiezIpe Bahuhof“ termerkt, daß an Stelle des iufolge Eir:-

Dohensalza, den 19. Scpteniber 1917. Ma

Königliches AmtsgeriŸt, Str xeder der Geschästkreisende Albert S Voistand gewählt ijt.

Meinerztagot. N

seine Stelle Johaun Schuster in Schön, Dar lehn86kafssenvrrein, e. G. m. u, H. zu Nierêwe ve! merkt, daß der Lantwirt

Hermann Funke zu Neuenba

Vorstande, auge Ms urt an seine Stelle

Kier3pe gewählt ift.

HAeraebrrg.

Cousum- und Spavgencssens<hast sür ereus agene sQuüntter DHalftpflicht, zu Metseburg tit heute folcendes eingetrzgen:

alk ist Franz Hüushmann zu Merseburg in- ven Voistand getreten.

ZiAu chen.

Geltentorf, ciegetvägecne Stuosseu- schaft mit besczränktex Daftpflicht. Siy Geltcudorf. Stellveitceter.des Bor- standmitalied: Stefan Bader,

I vom 26. August 1917 hat die Xenkerung des Statuts hbinfi>tli<h des Ses&äst3jahres L Dieses läuft nun vom 1. Ma

Königliches Amt3gericht. P die Liefexungs- und Rohsloff- i Be Tevest für dn Echneiver-

gew2rbe zu gc nofeus@«ft mit beschräukter Daft- psliczt in Pieua und weiter eingetragen

worten:

findet sh in Urs<uft Blatt 3 fg. der Realstzeralten.

nabme und Autführurg von Arbeiten des

Soyay. Dte EiusiEt der Ute der

VLieverose, dcn 18, September 1917. Könlalickes Amt3gerit.

[35384] Fn uvserm Genossenshaftüregiiter ist

eeveñdtersta wietec oufge- o. stirdemitglieds Ernst

ro‘der zu Kiertpe- Bahnhof in den

Meinerzhagen, den 5. September 1917. _ Köatgtiiches Arutagericht.

Än unserm Senosfsensdaftsregister isr Nr. 1 hci dem AterEpey Spar- und

gen avs vem

ex Rendant“ Wilhel Séßirghaus zu Mreinerz1hxægen, den 7. September 1917. Köntglich:s Amtogericht.

[35386] Cen das Genofsenshaft8register, betr. die

uud Unigzegenuv, cir)ie- cacfeun<hat mit Be-

An Selle des verstorbenen Adolf Solt-

Merseburg, den 17. September 1917. Königliches Amtagerichi. Adt. 4.

[35387] nschaf(uregifter. Zu u O Tensast

ODekouem

na Geltentorf. Die Generalversamm-

Münch e S: ta i P17 nen, 22. Sepleinder Ì t _K. Amtsgericht.

irna. [35389] Luf Blait! 29 des Génosseasd;aft2zegisters

Vivna, eingetragene Ve-

Das Statut vom 13. August 1917 be-

Gegenstand des Unternehmens || Ueber-

neitergewerbes, Ein- und Lerkauf ki Rohstoffen und Betarfsartikeln zur SEneiderei sowie alle Unternebmungen, die aceignit sid, die wirtsbaftlien In- teressen der Mitglieder zu fördern. ; Dte BekanntrnaBungen der Genofsen- \Haft erfolzen unter der Firma der legteren, gezeihnet ven mtndester.s zwet Voritank 8- mitaliedern, und, wenn sie vom Aufsichtsrat antgehen, unter Nennung desselben, ge- zeihret vom Vorsiheuden des Aufsichts: ats. Die Ha erfolgen in der adbzettung S2)

1evden. 1 wird aus anderen Grüuden die

an feine Stelle der ui

anzeiger bis zur Bestimmun eines anderen

B

ter Dienstilundea des Negistergeri®!s jedem gestattet ift.

Pirm3.

regtsie:8 ift beute die S:werös- und Wirtschafstsvzreiniguag der Fleischer in der Am:sEhauprmanusHaft Pirua ia Môgelo, eingeiragene Denosseu- \<ast mit beshräuïter Daftpflicyt in Mügeln, Vez. Dresden, und roeiter eingetcagen w-rden:

findet i in Urschcift Blait 17 flg. der unezisterakten.

gemeins>haftiichen Ges(äftIhetti-bs die be- rufliben uxrd wirtscha)ili<hen Inter: ssen der exo) n zur

und Verwertung all!r für den fetrich durchzuführen. nit auf die Mitglikder der Genossen- \Gatit di schränkt.

\@aft erfolç en rng

Stellt (tiefes Blatt feu Gisheinen ein oder wird aus scnstig-n Gründen die Be- fanntmahung i1 demselben unmögli, fo tritt an eiae SteDe der Derutske Reihs- anzetger bis zur Besli-rnmung eines anderen

ausgebenden

Adhtérat htnzufügt.

ens SVneidermeister in Seht . dieses Biatt eia oder Bekanyt-

demselben unmöalich, so tiitt | fi waeGung in demselben De Reith,

Vi.na, den 20. Septeraber 1917. Das Königliche Amtsgericht.

: [35388] Auf Blatt 30 des Genossenshastt-

Das Statut vom 14. Mai 1917 be- Gegenstand des Unternehatens ift, mittels

Geltu-g zu bringdn und tes insbesondere dur Eirkauf, Ve! kauf 'eischeret- in Frage lommentea Saccn Ger Ge\<Häf8b trie ist

Alle B kanntmacungen der Genof}ev- in dem Pirngaer Anzetzer.

Tie von der Genofienichast

Bekanntin12Gunzen trage: deren Fitma sowie. die für ihre Zeichnung oorges<ricber.en Unter shriïter. Bekonnt- rnecungen tes Aufsichtsrats der Geac stn- {aft fir d von dem Vorsigenden oder seinem Stellvert: eter derart - z4 unter- zeichnen, daß er der Gencfenschafitfirma außer sein-r Untershiitt das Wcrt Buf-

Blattes,

Ote Höhe der Haftsumme eines Ge- nossen beträgt dreihundert Mark. Die Beteiilgung eines Genossen auf mehrere Geschä1teanteil- it zuläisiz. Die böhste Zobl ter Geshäftaantiile, auf eige ein Genosse h bet-ilizen kann, ist dreißig. Mitglieder des Vorstands find: a, der Fleisermeiffer Rudolf Wol- demar Wascbne> in Srodluga, Vor- sigender des Vorstands, b. der Fleis{ermeister August Alfred Helm in ($1 oß, \h1<wih, c. der Fleishermeiitec Gustav Adolf Mörbigz ta Kletnsedl ÿ, d. der Sleis<ermeister Hermanu Kurt Mühle in Mügeln, o. der Fleischermeister Ernst Alfred S@humann in Dohna. Wislenser!lärungen und Zelhnungen für die GenofsensGafl find vecbindlib, wenn sie duc< den Vo1sizeuden des Vorstands

und ein anderes Vorstandsmitglied er folgev.

Ferver wird bekarntgegeden, daß die Einsicht der Liste dee Genossen wZhrend der Dienststunden des Regifiergerihts jedem

gestaitet ist. - : irna, den 20. September 1917. D Oli Köntgliche Amisgericht.

Rybnik.

A la S entsc<her eamten verein zu Rybuik e. G. m. b. H solgende3 etrgetragen worden: Her stellvertretende T. Katasterkontrolleur Kurt Ho dem Vorstande aukges$hteden. ift infolge Einzieh'tng zum

verbindert.

Für die Dauer der Verhinderung des zum Heeresdienste eingezogenen I. Voi - enden, Rechtsanwalts und Notars Dr. Groß ist daker Bürgermeister a. D., Amte- anwalt Kail Pleséka als stcllver tretender 1. Vorßgender und sür die Dauer der

[35390] In unserem Genossensaftöregtiter ist am 15. Septemkter 1917 bei der unter G\nofsenschaft TWohnungs-

Schweinfurt,

Vorsißz?ende, Hanke, ist aus Kreif- aus\{<ußs«kretär Konrad Chroëcz in Rrknik

eresdienst an dex Ausübung feines Vorsitant2amtes

richstadt trageue

Bekauntmachuug. „Lagerhausgerofsrnui<ait für Me ll-' vnd Umgegend“, eing®- Geuofen(<aft mit ve- schränkter Haftpflicht in WMellri>- adt: Das Geschäftsjahr beginnt am' 16. Avgust und endet cm 15. Augs DemcntipreGend wurde dur Besbluß der (Senerosversammniung vom 22. April 1917 $ 53 des St tuts geântert. é S<hwemtfurt, ten 22. Septeinbér 1917. Kgl, Amtsgeridt Registergericht.

Schwet1inzen.- [35392] Dencsseaschastéregistereint az zu O.- 3. 10; Syar- uud Davlcheuskasse Plankstadt e. G. m. u H. in Planfkstadr: Philirp Jung ist aus dem Vorstand- ansges>tedei, an seiue Stelle tft Baknarbeiter Nikolaus Krieger in Plankstadt - in den Vorstands gewählt ‘worden.

Echwetziugen, den 19. September 1317,

10f.h. Amtegeriht. 2 ;

Sf{rgburg. f35393] In das Genc fsensYafiäregister 1 ber n vas dna egi glas 1262 T ehnöfafen « eingetragene Ge- E t eäutes Safsu pelt, zu ScHreiderüöhe einc etraaen: Für die ausgesbiedenen Vorstandks wifglieder Guiert Weeg und W:lbelm W'ber sind Pfarrer Pobl in. S@Welder- kôbe und Gutsbesiger Wilhelm Pchl m Hawmerf< în dea Vorftand gewählt. Siegkurg, den 11. September 1917. Königli®es Amtsgeri>ht.

Stargard, Pomm. [35391] Nie durh Sogung vom 26. August 1917 rnter ter Firma „Elektrigität&« uud Maschiues geuosseus@aft Suceow a. d. Ptöuc, etxgetragene Seuofseu- \ecZast mit beschräuktex Faftpfichr ju Succow a. d. Plöne““ begründete Sé: nossensGaft ist heute unter Nummer 69 în ur.jer Genossenschaftöreg'\ter eingetragui worden. Gegenstaud des Unternehmens ist die Vezußzung un? Verte!lung pvcn elektrt- ser Energie und die gemeinscha)tliGe Anlage, Unterßaltung und der Vektrtrb von landxiris@aftlihen Maschinen und Gerêten. Bckanntmacungen der Senc sser.- {<aft exfolgen unter teten Firma, gezeichnet voa 2 Vorsiandémitgliedern, in dem Poms mershen Senossenschaftsblatt in Stettin, beim Gingehen dieses Blattes kis zur nächsten Generalver*“emmlung dur den Deutschen N-ichkanzeiger. Mitglieder des Vorftands sind: Stegafrie> Laslowsky, Berohard Waiter vad Ghriftian- Götke, sämtli zu Succow a. d. Plône. Willens- erklärungen für die Gevossenichaft erfolgèn durH tiindestens 2 Vorstandsmitglieder, indem diese der Firma ihre Namensvnter- \{rift biifügen. Die Haftsuinmé beträgt 100 , die tö<bîte: Zahl der Geschäfte - anteile 100, Qte Eirsicht der Ltste der Genoffen \| während der Dienststunden des GeriÈEt1 jedem gestattet. L Stargard i. Pomm., ten 14. Sep- tember 1917. :

__ Königliches Atrntsgeriht.

Villingen, Baden. [35335] Zu O.-Z 32 des Genofsenschafts:egiste1s Lavdwirts><aftliher Vezug8- und Absatverciu Kleugen e. G. m. u V. in ftleugeun witrde eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Bugust Käfer wurde Landwirt Stefan Weh:!e in Klengcn als Vorstandemltglied aewählt. i Villivgeu, den 19. September 1917. Gr. Am1zgeri<ht. j

Wroschen. ___[35390]

In das Genossenschaftsregister ist bit dem Vie ückevau’er Spar- uud Däe lehnékafscuverc in, Eiugetrazexe Se- vossenfechaft mit unbeshräuktexr Daft- pflicht in Vrückenau eingetragen worden:

Adam Emtl in Brückenau ist aus dem Vorstande ausgeschieden, an seine Stelle is Fotth Hamiiton getreten.

undert Mart. |

bedrägt ein

ttes. Die oe der Hafisumme eines Genefsen

Behinderung des Keeisaus\chußsekretärs Revo Chroëcz der Vürovorst-her August

Wresc@en, den 13. September 1917. "Rinsglises Amtsgericht.