1917 / 229 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[35498]

In der am 21. Juni d®. Jo. staitge- fundenen Aus8losuag von 16 Stù>-

serer Teilschuldversthreibunaen sind A 9èrn. 064 260 122 432 078 194 011 107 381 065 252 293 170 109 334 und 102 ausgelost worden.

Die Rückzahlung der ausgelosten Stü: erfolgt mit einem Aufschlag von 8 °/,, also mit 4 1030,— für das Stüû>, gegen Rückgabe der Teil'huldverschrei- bungen nebst Zins\@einen Nr. 17 u. folg. |_ [sowie Erneuerungsschein ab 1. Oktober =— |ds8. Js. durh uns sowie dur die

[135567] Aktien-Gesellschaft Treue um Treue.

Vermögen. Viïanz per 31. Dezember 1914. Séuldenu.

“Crimmilshauer Maschinenfabrik (Aktien-Gesellschaft) Crimmitshau, Sachsen.

L 1) Kassenbestand —|| 1) Aktienkapital So. Sewiun- uvd Verluftbere<hnung am 30. Juni 1917. Daben. 2) Verlust | 98 An t A} P: 6 839 2 infen und Bankprovisionen « « - 4 513/97 a e O 2 A O en auf Anlagen 62 059/60 Fabrikations- E Eer R La GORs Ds L 896/30 95 LEE | 57 eingewinn Ls I | 496/321 1) Zinsen . ‘uzügli Vortrag aus | | 02) Sal e Ce T 1910/16 . 115 839,12| 143 839/12 2 | 496/32 | 211 308,99] 211 308/99 Allgemeine Deutsche Credit-Austalt, per 31. Dezemkher 1915. Sof. Bilanz am 30. Juni 1917. DSaben. Leipzig, und deren Zweigaustalten. i704 E _ a E ' jgNEipaig, E den 24. September

M Bil Billani zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaksanzeiger. M 229. Berlin, Mittwoh, den 26. September S 1917.

; Pa n, „6. Erwerbs- und Wi aften. D e Rerpatunmor Wen, Bustellungen u dergl, 2. Mieverlefsune e von Mectsamvälten.

4. Verlosung 2c. : von 8. Unfall- und Inbvaliditäts- 2c. Versicherung.

Gewinr- und Vexluïtre<hnung ver 31. Dezember 1914. e E 1) Handlungêkunkosten . .

Vermöaen.

1) Kassenbestand 2) Verlust

1) Har. dlung8unkosten , .

Vermöge.

1) Kassenbestand .. « » - . D I he oon e

Gewiun- 1nd Verlustre<hnung ver 31. Dezember 1916. E

1) Handlungsunkosten , „_.

2) Verlustvortrag 1915 . „.

Bilanz

5 730 269 6 000

per 31. Dezember 1916.

2 269

211

S 52 48

36

88

P 40) A 48] 2) Verlust 1916

1) Aktienkapital

DSWE e o 2 Bli V o e eee

h 1) Aktienkapital

1) Zirsen . S

Der Vorftaud. A. Voigt.

A Fuhrwertfonto . « : 1

[35566]

Aktiva.

Grund- und Bodenkonto

L Band

Grundstüdforto Oberrathen .

Fabrikbaulichkeitenkonto . .

2 0/0 Abschreibung Sonderabschreibung

Werkieugmashinen- und Eerätekonto

Unterbaltungskonto aae L Modellekonto

T- Gaische Zeichnungen- und Bügter?onto ;

Bürobedarfkorto

Pferdc- und Wagenkonto .

Patente- und Lizenzkonto . - Pferde- und Wagenunterhbaltun Fabrikationskonto a. fertige Fabrikate . .

h. halbfertige Fabrilate . . «

10 9% Abschreibung Sonderabsc<reibung

2

gsfonto ;

c. Nobfabrikate

d. Gießereibestände . S e. Materialien. .. - <+ - - L L Welapy 2019

Maat E oa 6e Botdud

Mertpapierekonto . Weehselkonto A s Damofziegelei Drosa

Kortokorrentkonto (Guthaben bei div, Debitoren) .

Kapitalkonto Hvpothekenkonto

3Ufkttener!8sfonto Akzeptenkonto

Sonderrü>lagekonto Ernaeuerung3\{einsteuer

Nü>klagekonto Droja Delkrederekonto .

Gewiun- und Verlustkoxto vom 30, Juni 1917.

Gehbaltkonto . . Unkostenkonto.

Saterefsenkonto

MNeparatuxenkonto Wertpapierkonto

® * 0 . o

Schuldverschreibungeukonto . . Stuldverschreibungenzinsenkonto

Kontokorrentkonto (Guthabe Gewinn eins<l. Vortrag v. 46 8926,14) «5»

Geseßlihe Rüdllagekonto . .

Dru>- und Infertionskostenkonto Porto- und Depeschenkonto . . Steuern- und Abgabenkorto E Feuer-, Krankenkasse- und Unfall

Abschreibungen : .

Fabrikbaulikeitentonto

Pferdes und Wagenkonto

Haben.

Pzr Fabiikationtkonto „e ooo 00 « Gewinnvortrag . « « « -

Scchuldver|chreibungrü>kftellungskonto .

n div. Kceditorer) .

. . 0 o

versiherungskonto j

Werkzeugmaschinen- und Gerätekonto

Gewinn etns{<l. Vortrag v. 6 8926,14

Vilanzkouto vom 30. Juni 1917. i

t

Bestand Bestand | 269 251 b 386 /— 363 866) 46 866! 132 277 —./ 671 139 949 9815 130 133 13 133

“T7 000 17 000

._. Bestand Zugang

Abgang

d Kraf! ° Bestand Bestand Bestand Bestand Bestand

Zugang

Abschreibung ._._. Bestand Bestand

196 958

41 242 1529 60 826 237 644

927 156

Besiand . Bestand

412 000 42 000 204 000 3 960

4 099

5 933

3 890 30 000 676

1 500 38 000 8 993 105 221 66 892 927 156

0 6 o. ® 6 . 0 o

M S M

38 951

31 015 3832 2186

11 397 1017 7171

L 4 879

521

84 054 66 882

251 910

242 984 8 926

Berliv, Große Präsidentenstr. 9, sofort zur Auszahlung. E E a. S., den 24. Septemder 1917.

Nienburger Eisengießer

» Hesse.

Io G 09

AISSITIITISS&SIIII

T Debet.

37 88

A 14 251 910/88

Die auf $ 9/6 festgesezte Dividende gelangt mit 4 $0,— für den Gewinn- anteilshein 1917 außer bei der Gesellschaftskasse bei der Bankfirma A. Ephraiw,

ei und Maschinenfabrik.

An Grundstü>- und G@ebäude- Fonto 190 000 Maschinenkonto « « « « 70 000 Utenstiienkonto 1 Werkzeugkonto e 1

Modellkonto N 1 Kontokorrentkouto ; 118 926 Kassakonto 0 2934 Wedsfe!konto . « 7 128 Effektenkonto .

Fabrikationskonto 126 624

998 528

b U

66 05 90 43 710|— 87

48

Per Vorzugsaktienkapitalkonto Nüd>lagekonto 2 Talonsteuerrü>lagekont9 Teilshuldvershretbungeékto. Kontokorrentkonto . Pei eS A ewinnanteils<einkonto . Gewinr:- und Verlustkonto

958 928,4

In der heutigen Generalversammlung wurde bes{lossen, für das Geschäftsjahr 1916/1917 eine Dividende vou S °/6 auf die Vorzugsaktien zu verteilen. Die Dividende ist zahlbar vom 24. Septemder ds. Js. an mit „6 8$0,—

a | für jede Vorzugsaktie bei unserer Gelellshaftskafse, ferner bei H H | Händel, Crimmitschau, und bei der Allgemeinen Deutschen Creditanstalt, 292] Abteilung Dresden, Dresden.

errn C. G.

Crimmitschau, den 22, September 1917. Crimmits@dauer Maschinenfabrik (Aktien-Vesellschaft). Wicht. Het | <.

[35236]

Crimmitschauer Maschinenfabrik.

Bei der heute vorger ommenen AusSF- losung unserer 4} °/oigen Teilshuld- verschreibungen wurden folgende 12

Nummern gezogen:

Nr. 14 92 140 148 182 203 204 211

212 251 264 344.

Die Rückzahlung der die vorstebenden

Nummern tragenden

Teilschuldverschrei-

bungen erfolgt ®*am 31. Dezember d3. Js. gegen Rückzabe derselben sowte der tazugehörigen, vom 1. Juli 1918 an fälligen Zinsscheive und Zinsbogen bei unserer Gese0schaftskafie, ferner bei Herrn C. G. Händel, Crimmitschau. ot AE den 22. September

CrimmitsGauex Maschinenfabrik C(Eikftien-Gesellschaft).

917. Leipziger Spritfabrik. Den N

Steingewerkschaft Offenstetten A.-G., Augsburg. h Die Herren Obligationäre unseres f Prioritàtendarlebens, eingetragen auf F das Besittum unserer Gesellschaft in s der Gemeinde Offenstetten, werden hiermit zu einer i Versammluug auf 17, Oktober 1917, Nah- mittags 3 Uhr, in den Amte- räumen des Notariats Augsburg Il, S@üilerstraße 4/1, einberufen. Tagesordruung:

Wabl eines Na<folgers für die erloshene Bankfirma Hermann Hirsh in Augsburg alis Ver- treter der Obligatioräre.

Legitimationskaiten für die Ver-

sammlung sind gegen Hinterlegung der Schuldverschreibungen, was \pä- testens D Tage vor der Ver- sammlung zu geshehen bat, beim Notariat Augsburg Ux zu er- halten.

Augsburg den 24. September

1917.

Der Vorstand. [35614]

[35609] Soll.

Llktiva. An Kassakonto und Bankguthaben . . . « «

e Immobiltenkonto è e PVDebitoren O e Hâäuferkonto . i zuzügl. aufgelauf. Mieten - Fypothekenkonto zuzügl. aufgelauf. Zinsen i Effektenkonto . Meobiliarkouto Pläne, Zeichnungen . Straßenbaukonto . Wasserleitungékonto .

« » . 0 .

Sol

An Handlungsunkosten, Gehälter und Steuern

e Provisionen A

«94 M6 50

700,48 | 96173

" Gewinn pro 1916/17. „o 6

Vilanzkonto ver 30. Jui 1917.

# s

10 590 389 932 131|—

95 646/98

66 633/73 j 78 662/50 : is 1|— 1 F SAE 47504 1 200|—

643 274117 Gewinu- nud Verlusikonto.

M A] 11 784/55 in 104/68 A

Per Kapitalkonto

Kreditoren

Vortrag per Gewinu per

9 736/59

21 62578

Fraukfurt a. M., den 24. September 1917.

Der Vorstand. W. Nühl. G. Bonnesen.

Pasfiva. Reservefondskonto . . i

Hypothekenkonto ¡{8 zuzügl. aufgelauf. Zinsen L Dividenderkonto (unerhobene Viv.) . - Gewinn- und Verlustkonto :

Per Vorirag 1915/16 ; Í Gewinn auf verkaufte Immobilien . » vereinnahmte Mieten, e vereinnahmte Zinsen .... 5

Frankfurter Vorort-Terrain-Gesellschaft.

. a

* M 18 395,86 104,95

1915/16 , 1916/17 , v

8 786,40 950,15

643.274117 DSaben.

M A 8 786/40 1192117 6 02914 5 618/07

21 62578

Pachten. .

[35613] Aktiva.

Kassenbestand . . « Bankguthaben Kautionen (Effekten)

Abscdreibung .

Effekten im Tresor . 6 Debitoren 1 (Außenstärde) . Debitoren Il (Betrtebovorsch. an

Tochtergesellshaften) . i Bürgschastsdebitoren 46 80 450,—

Hyvpothekenforderung . . « . Ubschretbung

0 @ 0D «0E

Vilauz am 31. März 1917.

499 062

15 000

8786 1286 282

125 717

Gewinn : 8a. zum

1

Waren : a. auf Lager O b. unterwegs befindli . . .. Holzbestände im Forst . Borrâte im Betriebsmagazin . Betetligungen Abschreibung . Kortoreinri&tung Automobile Abichreibuug . Fuhrpark .. Abschreibung Gebäude und Plateinrihtung . Abjchreibung .

An Handlungsunkösten Kriegttürsorge .

NRü>kstellung für K.iegsgew!nnsteuer Ce

Abschreibungen

Reingewinn zur Verteilung :

49/0 Divtdende auf 4 3000 000,— #6 120 000,—

30/0 Superdividende N Gewinnvortrag auf neue Re<hnung

Berlin. den 30. Juni 1917.

1 486 000 110 000

24 900 12 900

[T9033 88 902/35 —S3700/T3 32 700/13

o 6 o o 0. ® . 0 . e e 0 o 0 a

o V: 0. P . * . t

Rü>kstellung zum Reservefonds E C N

| 126 404

35 893 19 801

1376 000 1

12 000 90 000

50 000|— 3 706 918/63

Gewion- und Verlustrechnung am 31. März 1917.

M S 390 349 16 298 j 15 000 255 527 25 000

«90 000,— | 210000 5 733/58 917 908/73

Aktienkapital 6

Kreditoren l N R Kreditoren IT (Beteiligungen) - Bürgschastskreditoien #6: 80 450,— Neservefondss Kriegssteuerrü>lage . . .

Verteilung: 4 9/0 Divtdende 3 9/9 Superdividende 7 9/0 auf 4 3 000 000 Afktienkapttal c. Vortrag auf - neue Nechnung . « -

Per Gewinnvortrag aus 1915/16 , . Betriebsgewinn

b 3 000 000 274 914 141 270/66 Ms 35 000 p25 15 000

S Reservefonds , 25 000,—

. . 210 000,—

5 733,58 | 240 733

.| 3:706 918,63- Kredit: : p

o e o o 6. * .

Vereinigte Verliner Kohlenhäudler Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. Minoux.

"Ene gungen 2c. Öffentlich EL Anzeiger.

- e Kotmanditgesells<aften auf Aktien u. Aktiengesells<aften,

Anzeigenpreis für den Ranm einer b gespaltenen Einheitdzeile 30 Pf.

5) Kommanditgesellschaften auf Altien und Aktiengesellschaften. 541) Preußische Voden-Credit-Actien-Bank.

: a @Verlosungsauzei Bei dér laut & 24 des Statuis siatt briefe sind verlost woedèn.: : stattgehabten

e. Kauslosung unserer Dypothekeu- S

fand A. 31 3°/aHypothekenpsandbriefe VI[. Serie, rückzahlbar zu 100 9/

j é 05 2816 8265 728 4107 220 404 710 O38 O u EGLO O Le 849 1487

- 929 400 434 900 3249 4426 538 5263 600 : 380 702- 2301 8034 4173 446 5293 6133 473 832 7266 764 1548 978 38590 801 4096 164 5052 517 7047 52 935 8427 448

zu 300 4 65 91 105 167 1084 zu 100 S 99

B. 31/4/4 Hypothekenpfandbriefe XL. Serie, rückzahlbar zu 1009/,.

zu 5000 (# 287 444 829 889

170 191 223 347 388 392 439 642 657 667 845 874 934 952

C, 40/4 Hypothekenpfandbriefe XII]. Serie, rü>kzahlbar zu 100 9/,. zu 5000 4 682 zu 3000 #4 663 zu 2000 141

zu 500 8109 308

zu 100 #4 260 1287 638 ,

D, 40/4 Hypothekenpfandbriefe X1V. Serie, rückzahlbar zu 100 9/,. zu 5000 M4 1420 494 802 2460 547 691 868 869

966 510 837 1303 415 430 865 2447 3045 310 375 785

zu 500 S 118 354 ‘zu 300 4A 26

999 998 1001 ht 9000 ¿& 10 90 104 1180 320/985 408 492 44 477 028 830 A Ln s L D 232 MR Aer Ras Aa e gvs 778 928 982 3113 346 386 753 833 907 4151 240 281 342 347 448 805 968 408 645 670 818 864 ‘010 82 129 997 457 976 2186 26 385 34 B09 578 188 190 206 242 399 413 637

630 613 464 171 359 846 102

zu 100 4-36 60 252 375 597 896 1038 59 70

3 ¡u 1000 4 2940 ju 300 4 345 377 2022 314 455 817 3968 4194 5537

zu 3000 # 117 zu 2000 4 705 907

906 1192 208 360 493 872 2838 3119 714 4248 499 690 zu 1000 55 68 189 254 257 350 434 559 917 L167 194 199 324 362 413 574 578 726 807 963 930 2436 632 769 83244 393 459 546 555 598 793 4040 155 175 230 343 390 EB 700 704-972 5071 305 336 551 623 688 740 885 946 G096 166 335 932 7136205; 468 787 811 833 843 991 8191 352 782 860 952 9218 254 334 400 zu 5600 Æ# 572-726 835 908 926 987 1346 347 457 633 634 660 722 788 2021 38 71 75.172 441 638 3189 409 955 956 4172 549 815 877 944 5124 539 545 6127 268 314 315 330 454 630 647 702 T7021 74 384 440 530 583 603 813 862

$77 8130 219-366 423 451 700 769 9204 265 352 588

zu 300 (G 16 41 119

123 139 140 181 333 423.727 820 821 990 1246 535 790 795 839 883 924 975 2051 98 105 215 349 448 523 620 918 936 83010 163 252 347 578 586 588 4026 50 135-264 295 380 460 559 665 884 922 996 5098 160 216 257 449 510 587 757 6049 135 182 528 558 741 762 764 825 885 T168 277 538 582 715 834 927 959 8158 325 344 435 685 689 867 875 973 .9087 226 722 .766 978

zu 100 Á# $ 59 121 317 486 594 670 808. 856 980 999 1327 727

2013 506

706 798 995 8329 603 4245 258 434 881 50831 228 253 997 6039 50 292 880

4082 74 691 .

B, 31/,0/ Hypothekenpfandbriefe XVI. Serie, rückzahlbar zu 1009/,. i

; u 5000 4 27 zu 3000 44 2264 zu 500 4 330 zu 300 #4 148 zu 100 # 101 425,

zu 2000 4 440 - zu 1000 4 892

wel<he am L. April L918 zur Rüclzahlung gelangen und von da außer

Verzinsung treten. u eri

erliu, 20. September-1917. | find au unserer Effekteukafse gratis zu

NB. Li

sten Restanteuliste ebeufalls.

Der Vorstand.

abeu, die

Straßenbahn Hannover.

Den Besitzern unserer

Gewinnanteil}

heine

bieten wir die Gelegenheit, gegen ihren Besiß in diesen Werten

7. Deutsche Kriegsanleihe zum Ausg

abekurs v. 98 °/-

zu zeihnen.

Zu diesem. Zwe>k haben wir mit der i; - Dresdner Bank Filiale Hannover, Hannover,

die Vereinbarung getroffen, anteilsheine mit Dividenden

7. Kriegsanleibhe

entgegennimmkt.

bis zum 18, Oktober 1917

daß sie gegen Etnlteferung der Gewiun- sein Nr. 16 u. folgenden Zeichnungen auf die

Dîie GewinnanteilsGeine werden mit #4 250,— das Stü>k zuzüglih

50/0 Zinsen vom 1. Januar 1917 gegen Zeichnung auf die 7. Kriegsanleihe (Glut aa Le fell n b Sntspre<end den Zeichnungsbedingungen d e Kriegösanleihe wird entspre<hend den Zeihnungsbedingungen den Zeihnern nah Erscheinen geliefert werden.

Haunover, im September 1917.

[35513] ' Aktiva.

n_ Gunblia Gu a

rund\stü> Grutta Bl. 22 aufonto

Maschinenkonto , Kassakonto _ , ,

eftenkonto . . ontokorrentfouto nventurvorträge

Debet,

An Rüben ; i : Sie: o Wee u 0 Ï v Absreibungen

Straßeubahu Saunover.

Battes. Holstein.

er : Aktienkap\talkonto « « C L Grtrareservefondskomto ypothekerkonto . « - outokorrenikonto Dividendenkonto: gehobene Dividende

M s 18 000 25 000

413 395 354 856 5 846 16 188 108 138 140 444

1 081 869 : Gewinn- und Verlustkonto.

Mh 636 975 S

200 668.17 40568 06 62 395 65

l

940 607,131]

Zuerfabrik Melno.

Der Va3rstaad.

Per Zu>ker . . . ..'

t ab-

[35525]

295 755 1 850|—

1 081 869/46 Kredit.

M [S 940 607/13

940 607|1

Ttag, den 30. Oktober d.

[35504] : Wir geben hierdur< bekannr, daß nun- mehr nah Fertigstellung der Stüde die ueuen Aktien ‘uuserer Gesellschaft, soweit sie in Ausübung des früher Sgiegumien Vezugsrechtes vou Aktionären unserer Gesellschast so- wie vormaligeu Aktionären der Oscar <immel & To. Aktiengesellschaft MAOgeN wordeu siud, ausgegeben werden. ie Ausreihung ‘erfolgt vom 27. ds.

Mets. ab in Dresdeuz: bei der Dresdner: Vauk, -îin Vexlin: bei der Dres8duer Bauk, bei der Direction der Discouto-Ve- sellschaft, | bei der Comuerz- und Discouto- Bauk,

in Cheimnutîtgtz: bei der Dresduer Bauk Filiale Chen-

uni, bei dée Aitaewiinen DeutsHhen Credit- Austalt Filiale Chemuitz,

in Leipzig: bei der Dre8duer Bauk in Leip ia, bet Ms dige Deutschen Credit- ait, bei der Commerz- und Disconto- Bauk Filiale Leipzig gegen Rückgabe des mit der Bescheinigung über die erfolgte Einzahlung versehenen Anmeldescheines. Der Zeiipunkt der Ausrei<ung der neuen Aktien unserer Gesellschaft an die ares Aktionäre der Oscar Schimmel & Co. d e die im Umtausche egen ihne <immel - Aktien zunähi! wishen]cheine erhalten haben, wird no< ekannt gema>@t werden. Chemuitz, den 22. September 1917.

ächsische Maschinenfabrik vorm. Rich. Hartmann Aktiengesellschaft.

(A s E ed U Harpener: Bergbau - Actien- Gesellshaft, Dortmund.

Die Herren Aktionäre unserer Gesell- haft werden zur dîietjährigen ordeut- lihenGeuenralversammlung g s

. acy)- mittags 5 Uör, im Verwaltungsgebäude ¿zu Dortmund, Goldstraße 14, unter Be- zugnahine auf na<hstehende Tagesordnung

eingeladen. A Que Teilnahme an dieser General- versammlung sind die Aktien bis zum 23. Oktober d. J. eins<ließli< in Berltiu: bei der Verliner Daudels-Gesell-

\haft, bei Lee Aue für Handel und Ju-

dustrie, bei der Deuts<hen Bauk, bei der Dresduer Bauk, ä bei dem Bankhause C. Sehlefinger- Trier «& Co., ; in Eölnue bei dem Bankhause Sal. Oppenheim

Cie., A. Schaaffhausen’s<heu VBaukvereiu o Pop in Fraukfurt a. M.

bei der

Fraukfurt a. M., bei der Dresdner Bauk, j bei der Filiale der Vauk für Sandel

und VHdu ie,

n G$amburg: bei der Deutschen Bauk, Filiale Hamburg, bei der Dresduer Bauk. bei der Filiale der Bauk für Handel in Etberfeld: bei dem Bankhause vou der Deydt- Kersten «& Söhne, J in Dortmundt bei der Essener Credit-Auftalt, bet der def tg! j pn tei gegen Empfangsdbescheinigung zu hinter-

egen. -

: Tage3orduung t

1) Vorlage des Geshäftöberihts und der Bilauz nebst Gewinn- und Verlust- re<nung r das Geschäftsjahr 1916/17. |

9) Bericht der ReGnungsprüfer.

3) Beschlußfassung über die Genehmigung ) n s fung gung

anz nebst der Gewinn- und Verlustre(nung sowie über die Ver- wendung des Reingewinns. 4) Beschlußfassung über die Entlastung: des Aufsichtsrats und des Vorstands. S) Wahl von drei Rehnungsprüfern und wei Stellvertretern für das Geshäfts- fahr 1917/18. 6) Wahlen zum Aufsichtsrat. Dortmund, . den. 25. Septembcr 1917. Der Aussicht8êrat. Robert Müser,

Geheimer Komwe ztienrat.

I Shhuldvershreibunaen zur Rü>

Deutshen Vauk, Filiale | (

654 721 723 780 Qu

2507 1 2826 2828 29 E Serte VI. 4 Lit. A Nr. 5 6 119 165 168 (1913)

9. Bankausweise.

[35615] Unionwerke Aktiengesellschaft Maschinenfabriken Mannheim-

Berlin.

Bet der am 28. August d. J. in Gegen- wart eines öffentlihen Notars erfolgten 8s. Auslosung unserer 4} prozentigen Teilschuldvers<reibuugeu nd folgende Nummern aezogen worden :

Nr. 46 72 96 137 138 171 226 243 269 275 310 364 400 407 435 516 543

656,660 692 699 705.

Die Auszahlung des Nennwerts dieser

Shuldvershreibungen erfolgt mit einem

Aufgeld von 3 0/0, also mit 46 1030,—

per Stü, vom L. Jauuar 1918 ab

bei den Kafsen unserer Gesellschaft in Manuheim oder in Vexlin.

bei der Rheiniscden Creditbauk in

Mauuheim und deren Filialen gegen Rüdkgabe der Teilshuldvershreibungen und: der dazu gehörenden noe< nit fälligen Mie und der Zinsleisten.

Die Verzinsung der oben bezeihneten Telilshuldvershreibungen hört mit dem 31. Dezember d. J. auf.

Maunheim, den 24. September 1917.

Der Vorstaud. Benno Danziger. Otto Johns.

(35039) Allgemeine Deutsche Kleinbahn Geselischaft

Aktiengesellschaft, Berlin.

Bei der am 6. September d. J. in Gegenwart eines Notars stattgefundenen jebuten Ziehung unserer auf 3% ab- gestempelten <uldvers<hreibungen wurden von den îm Umlauf befindlihen M 19 513 800,— nom. S6 248 100,— beh:fs Tilgung ausgelofl.

Wir kündigen bierdur< die laetolien zahlung init 102 9/6 vom 2. Januar 1918 ab. [In nachstehendem Verzeichnis sind die Nummern der gekündigten einshließlih der aus früheren Verlosungen no< rüd>- ständigen Schuldverschreibungen auf- gefhrt, leßteren ist in Klammern das Berlosungs}jähbr beigesett.

L. Stücke mit Januar-Jrlis

Verziusung. Serie ULL (v. 1896).

Lit. A Nr. 66- 201 229-231 574 586 659 756 (1911) 846 906 (1915) 998 1005 1070 1101 (1911) 1115 1151 1172 1286 1289 1481 1494 (1916) 1590 (1915) 1591 (1915) 1671 1907 1960 1966 2016 2308 (1916) 2558 2664 (1912) 2886 (1916) 2945 2981 (1916) 2993 3000

Lit. B Nr. 43 46 57 129 189 235 238 248 292 297 359 410 545 546. 826 1916) 871 (1916) 996 1053 1055 1127 1913) 1130 1132 1134 1135 1225 1284 1915) 1345 1352 (1916) 1452 1486 494 1503 1513 1593 1594 1596 1687 1820 1884 1964 1979.

Serie UV.

Lit... A Nr. 336 (1916) 565 617 784 794 974 1060 1239 1606 1663 (1916) 1774 1813 (1910) 1964 1995 2024 600 2031 (1914) 2042 2044 2060 1909) 2065 2281 2297 2380 2438 2439 2684 2587 2648 O 2688 2865. Lit. B Nr. 48 119 275 336 551 566 695 (1916) 800 914 936 978 1131 1220 1915) 1327 1383 1589 1695 (1916) 1696 1763 (1916) 1764 (1911).

: Serie V.

Lit. A Nr. 212 (1916) 288 (1916) 488 613 691 (1916) 877 1105 1355 1395 1416 1422 1805 2038 2238 2311 2319 2350.

Lit. W Nr. 28 156 214 296 465 522 787 878 931 1010 D 1108 1220 1347 1349 1444 1683 1842 1848 1900 2026 2049 2050 2154 01D 2160 es 2211 2274 2280 (1911) 2305 2415 (1915) 2423

58 N 2659 . (1911) 2687

299 450 470 666 707 863 985 1034 1069 (1916) 1082 1099 1198 1304 1310 1453 1455 1817 (1912) 1846 (1916) 1855 2018 2048 (1916) 2122 2286 2300 9301 2308.

Lit. B Nr. 248 (1914) 269 328 329 408 423 481 628 641 654 677 694 697 746 899 919 937 1057 1345 1391 (1916) 1471 1482 1817 1918 1919 1974 10 1977 1996 2095 (1910) 2299 (1914 9558 2639 2646 2684 2779 2932 2974.

y Serie VIII.

„Lit. A Nr. 3 18 20 29 47 146 (1914 280 293 341 361 424 513 630 ‘687 72 993 1104 1127 1259 1490 (1916) 1493 1531 1589 1788 1881 1892 (1915) 1893 (1915) 1929 1977 2007 2176 (1915). 2186

1 2300 (1916) 2312.

Lit. W- Nr.- 271 305 311 333 353 450 481 710 763 1040 1042 1277 1289

e 1365 (1914) 1383 1449 1451

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1986 1987 2171 2362 2505 2506 2522 (1916) 2543 2550 2593 -2650 -(1916) 2653 (1916) 2796 2801-2858 2890-2945. TL. Stücke mit April/Oktober- Verziusunug. i

Lit. A Nr. 377 422 424 795 832 938 (1914) 1058 1198 1256 1301 1328: 1337 (1913) 1412 (1916) -1464 1518 1529 1533 1879 1883 1957 2025 2137 2140 2221 2262 2280 2433 2460 2500.

Lit. B Nr. 115 (1911) 122 123 143 258 322 388 421 454 592 782: (1916) 790 809 811 (1916) 829 (1916) 842 1915) 874. 909 991 1041 1167 1336

1913) 1479 1548, 1572 1738 1773 1791 879 1983 (1916) 2073 2087 :-(1916) 2229 2314 (1914) 2315 (1914) 2318 010, 2399 2467 - 2468 2745 2815 1910) 2837 (1915) 2888 2892 2997 j

Serie Il (v. 1895),

Lit. A Nr. 63 83 291 332 369 395 E 422 464 489 (1913) 603 662 688 1915) 690 (1914) 809 889 931 (1916) 94 (1912) 1008 1198 (1916) 1371 1471 1658 (1915) 1682 1823 1937 1987 (1916 2131 (1915) 2143 2153 (1915). 2178 2194 2238 2239 2240 2248 (1909) 2249 E 2258 (1914) 2260 (1915) 2290 1915) 2291 (1913) 2371 2410 2424

76 2482 2487. : Lit. B Nr. 104 151 171 O 295 396 e 409 441 630 697 709 728 951 952 1000 (1915) 1068 1083 1239 (1916) 1296 1389 (1916) 1422 1431 1615 1621 1659 1671 1835 1947 1961 2034 2071 2116 2153 2264 2474 2508 2522 2560 (1912) 2565 (1912) 2657 1914) 2813 2 2859 2907 (1915) 947 (1915) 2961. :

Série VII.

Lit. A Nr. 36 79 80 113 (1916) 315 316 532 602 734 794 (1916) 986 (1916) 1060 - (1912) 1080" 1082 (1914) 1126 1173 1207 (1912) 1209 O 1300 1470 1478 1500 1613 1759 (O 1760 ot 1769 1770 1830 1836 1913 934 2186 2205 2233 2409 2422 2451 2580 2655 2669 2798 2864 2919 (1914) 3287 3381 .3477 3639 3804 3825 3847 3848 3867 3871 3884-(1914) 3885 (1914) 3897 3902 3955 3988.

Lit. B Nr. 31 222 275 354 (1916) 355 (1916) 381 393/423 457 (1912) 476 478 505 609: 610 684 685 872 877 888 909 914 919-970 971 987 1307 1319 1320 1348 1508 1532 1688 (1916) 1699 1726 1751 (1916) 1753 (1913 1941 1945 2007 -/ 2035 2099 2204 226 a 2304 2375 2590 2592 2733 2772 784 2908 3073 (1910) 3076 (1918 U (1916) 3496 3667 3747 3939 (1916)

Lit. A Nr. 119 132 149 305-(1914 356 373 (1916) 400 539 752 1008 1 1067 1153 1294 1551 1558 179L 1805 1820 2206 ten 2374 2418 2450 2499 (1916) 2505 2508 2581 2668 2669 2723 2887 2912 3077 3110 (1916 S 3286 3287 3352 (1914) 3461 (1916) 346 (1916) 3583 3752 3757 3864 399L

Lit. V Nr. 16 142 E 244 330 450 498 610 (1912) 654 791 865 872 902 906 929 931 988 1017 1264 1404 1442 (1910) 1471 1535 1606 1616 1733 1848 1864 1977 2046 2398 2417 2486 2524 2539 2717 2795 2861 3018 3032 3055 3209 3398 3437 3470 3491 3594 3645 3795 3847 3896 3913 3928 3954.

Die Auszahlung erfolgt für die unter. L aufgeführten Stüdle: : h 306,—, : für die unter IT-aufgeführten Siü>e: Lit. A mit 4 616,50, Lit. W mit 6 308,25 r in Berlin bei der Nationalbau!k! für Deuischland, dem Bankhause Emil Ebeling, der Commerz- und’ Diêconto- bauk, Deutschen Vauk, Bauk für

ande! uxrd Judustrie und der

resduer Bauk ; in Breslaÿ bei der Vank für Haudel und Judustrie, vormals Breslauer Discoutobauk und dem Schlesischen Vaukvéexein ; in raukfurt a. M. bei der Dresdner auk und dem Bankhause J. Dreyfus >& Co. ; in Hamburg: bei der Commerz- und Discoutobauk und dem Bankhauje J: Maguus && Co.; in Hánunover ei dem Bankhause Hermann Bartels; in DSildesheim bei ‘der Dildeéheimer Bauk; in Leipzig bei der Mittel- deuts<hen Privatbank, Act.-Ges. und der Dresdner Bauk; in Dresden bei der Si Bereit ber qetündiat Sold e Verzinsung der gekündigten old- verschreibungen ei <t mit dem 31. ‘De- zember d-es Vexrlosungsjahres, den ‘zur Rückzahlung eingelieferten Schuldber- \{hreibnngen sind daher sämtiihe nah diesem Termin fälligen Zinsscheine sowte die Erneue: ungAwheine beizufügen; fehlende Zil: 8\ch: ine- werden bei- dec Einlösung mit dem Nenrwert fn Abzug cebraht.

456 1473 1603 1656 1871 1914 1979!

Der Vorstand. tel Dräger. 39

C4F

¿j S

S Zt Et R mami; A EE E G E