1917 / 232 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\

: tntli ¿digungen [23664] Auslosung (19635) Bekauntmachuvg, 91 2001172 S ; é A Î - : gen 9609 9896 1 95% 99 i dem Bankhaus & Co., Verlust oder wesentliche Beschädigungen [ reibungen : der am 20. d. M. ftattgefunden e [17290] Bekaunutmachung. [32913] Vekauntmachung. )y XII. (genefmilat 11. 2. 1912, aus,e- ; | E Vetauntmaun. (1000, 19494 10603 10617 10892 109001 S m b D B der Shhuldverschreibungen oder Zinsscheine | vou SSarien iowie dex “bem, Siüdte losung von Heiligeabeiler Kreis, 92 9%0/|Vecrtosung voa Unleihejcheinen der| Zur Durchführung der Tilgung der fertigt 1. 4. 1912) übec 31200 4. k ee E 11) bei dem Bankhause F. W, Krause | das Forderungsrec! enu insihtlich Saar brückea und St Johann sür das Mleihe!heiuen find folcende Stüde ge- 1 S Dk e pl E: M EEA A D i ¿-| Moitersehen Booninzialunléihun el ae engt L S LLIO, fdie | E N E O V S i a Auch sind fe der Kontro i ; rden: nfolge der am 8. Jun 7 stattge- ad ¡um R. 4. L918 folgende } fertigt 1. 10. 1912) üter 70 100 M. 9. Studt A Nr. 175 332 397 M 9) Anleibe ber Stadt Côln 12 n s tioualbank für Deutsh- E der Schuldverschretbungen MePiunatiage Loe: Goa P e ade vom L, Januar 1880 106 107 108 200 | fundenen Auslosung werden den dnbabern Nummer 2 ausgelost worden: N Stettin, den 4. Sep:ember 1917. 390 434 je, 200 m E 1000 gu 0A t 28 O Ee Es 4982 2) I E E enthoben, da das Stadtschuldbuchamt dies NE e Beolung siad folgende Stüde E A N-. 5 32 57 über je 1000 4 149 I D e NiQdbtimg A dep ee 1918 | LL. Ausgabe zu 34 °/ (Prioilegium vom Der L S'úûd B Mir. 14 50 106 _: Buchitobe B IRIY 440; S0 AORA E Z »e T TE l / . 55 73 114 117 129 über 20 av gelliudigt die Auleihesheiae ver | 30. 8. 13886, a»8geferttiot 1. 10. 1886). der Provinz Pommeru. 109 137 185 204 216 234 261 5737 6020 6718 6748 6939 7835 8150] 13) bei tem A. Schaaffgauseu'schen | besorgt. ¿nsen erfolgt vom | gezoaeu worden: Lit. B N. 595 7 über 126 127 20 | Stade 8 t a1: / ß : 269 307 344 430 441 474 8201 8850 8965 9136 9167 9168 9171 Baukvexecin U -S., Sechandl 21 L Aligkeitbtermin “ott 1. Aaleihe der vormaligen Le j: 500 M 118 145 173 195 üb 128 200| 1) I ugaurs E. H Giih 200 209, O Z T 248 257 1 j¿ 500 M = 8 000 9179 9190 9274 10255 10260 105721 14) beî der NLRgien 2 r ung T enbg Monats ab na< Wunsch dur St. Johaun yvom L E 96 Lit. C Nr. Uber je 130 135 136 139 30 | Allerhöbîea Privilegiums vom 7. Scp-| Vuebst. © Nr, 49 64 91 129 165 [33300] Siuoriins | a C Mr, 17 91, 90 79 10078 19607 19600 LLLOS 4p 9 (Preustis@e Bour E die Post, an der Stadthauptkasse, an die E 1 000 000 400 Ua abe vom 1. Januar 1883 141 20 |tember 1889 (34 9/0): 197 235 274 = 8 ¡u 1000 vou Kbg. Stadtaulcihescheinen. i 117 145 j: 1000 M =- 6000 | Buitare C 16645 17241 17320 r ah , tädtishe Céóln, dur< ein| 1. Ausxabe 1896 von } U 19, Audaave V 2 M 143 200| Lit. 4 Nr. 30 37 70 156 224 259 s : | . Behu‘s planmäßiger Tilgung na&- | —— |17 Q ; 8257 19393 19901 | bei dem A. Schaaffhausen’s<en | städtishe Sparkasse zu E 9 Rückzahlung am D. Jauuar it. A Nr. 11 20 56 über je 1000.4 E 2 Buch. D N-. 58 72 8 147 241] 1. Behu‘s planmäßig gung 15 000 | 17490 18006 18104 18256 199: 7 999 f in A.-G Bankhaus oder dur< Reichsbank-Girokonto. | zu 3%/6 zur Rüdzahlung - Lit. B Nr. 7 30 57 81 übe je 145 201274 281 344 über 2000 4, 286 3á8 395 415 439 474 = 11 zu/b-:xazuer Anleihen der Stadt Königs- | A»s dem Vorjahr sind Rest 10889 19975. 20044 21027: 24917 S8ACE I R Die Gläubiger behalten selbstverständlich | 1918 ! a ¡u 209 4 Nr. 13 is e 150 200| Lit. B r. 382 402 495 419 472 474| 500 6, berg Pe. find folgende Nummern aut- geblieben: ; 22950 23619. L L 1) bei der Bremer Bauk, Filiale der | die jederzeitige freie Verfügung über ihre Bachstabe A ju : 5 ‘C Nr. 21 47 77 über je 200 6 Iól %500/616 638 647 über je 1000 4, Buchit. E Nr. 52 zu 200 46. gelost waden: 4 Stû> A Nr. 84 178. 433 4) Anleibe dee Su SLA, Dresdner Bauk, Forderungen. E A Lit ¿gabe vom L. März 1886." 152 153 200| Lit. © Nr. 706 730 798 812 921 982 | [UU8. Ausgabe zu 33 9/6 (Privilegium vb-m | Gefüodigt zum 31. März 1918. A rie 361 zu500 O E O L0G P C65 8341 | 9) bet ter Filiale dee Deutschen | Anträge sind an das Stadt [Pud as 349 290 391 406 408 416 421 451. Veit, 1B Nr. 9 37 60 über je 500 E O a0 T S0 As, ausgefertigt 1. 4. 1896). | 84 %/0 Abg. Stadiaulcibe vou 1885 : lud B Nr. 361 zu 509 => 900 | 95 Ter91 2160L 21621 21681 21724] u Cöln, MRathaus, zu richten, Nr. 1137 ‘C Nr. 3 15 41 103 105 111 130 1335 1343 1355 13 2 ; erie L. uêgabe IIT. / - 9925 18591 21601 21621 21681 21724 Bank, j ¿Ug d Buchstave © zu 1000 (6 Nr. Lit. r Dobritsb, Groß, au< Dobri!sh üver je 500 4 E Z T 99 As 574 622 632 669 1300 153719 95507 3) bei der Direction der Disconto- | au weitere Auskunft erteilt wird. 310 1311 132% 1339 9 145 über je 200 M. ' Bladie v: : J je C __| Bucht. B Nr. 17 76 84 120 146=5| D. Nr. 522 47 553 22 632 / ige pe L De V 1 Genie <8 wiabe C 20900 28870 31107 33091 Geseliichast ël st t a Gebebmbaltung über as gn- 1340 1341 1345 1346 1370 1381 1382 Dieje aug E AnlaibesSeine werden Ee U 12 1000 1796 über je 200 S "l Butt ‘C''Nr. 93 ¡u 1000 4 E Mr 811 874 977 496 899 909 919 | aufgefordert, tele zum S FSAantnar | gnng 290 i ¿lau : ren ¡ 7 ermit nhareru zum 2. 5 z c 2 Laa S j . O A Lie . l Me M E E : 1918 bei der Kretsfommunalfofe E 5) Anleibe der Stadt Côln 1) bei der Bauk für Haudel und Ju- f halt ded S R u gee die Va D ju 2000 „6 Nr. 1993 P ava Jahres Li der D 2 20 S Nr. 1821 1832 1893 über je O L e ge 147 e A 4 1009 1024 1060 1184 ; inzu 12ge ç O E 3 j êlnu, : n Mitte n 31. E : : 98 192 23 = ' ' g R gen den Weit n ven E Ee en d B dure DigcaliNi Bat Einibluns des Stadtsuldbuchs werden 02e Al lcrbe ber: vâviaaligen Etat e at C aube an D E S S Se O M 200| Mit dem 31. Dezember 1917 hzt die] Buch. E Nt. 2 39 79 89 =4 zu] 34% Kbg. Etadtaulcihe vou 1889 Greifenberg i. Pomm., den 14, Ma? dbitabs B 1483 1493 1503 2131| 29) bei dem Bankhause E. Heimaun. | vom Stadtschuldbuchamt unentgeltlich ver- « Unte vom 15 Januar 1896 je nit zurúdgegebenen Zinsleine der | Heinrihau'er ebemalias Stiftsan 100 | Verzinsung dieser Aolciheseine auf. 200 M. Tusaabe 1. 1917. Buchitade B 1483 1493 1902 4255 In Bückeburg: abfolgt. Et. Joh e 2 000 000 4 Fetraz bet Rückiablung des Kapitals i n A Aa El sung dee Be lesGiest bel Sesie 2. M, Ne 1AM e Der Kreisaus[hafi. 1903 5000 6172 6847 6857 7381 7705| bei der Nieversächfischen Bauk, | Cöln, den 21. Sepferiher 1 Wu P a 1 000 000 4 tu 4 °% M bra Vi wirb, n} auch Le nrichav, Herr)cha}t M. N Abd in A anae hier, a ¿Bude H Ny, S 224 -238 268 a Mr. d 4 Le M. iaás i bi biiCA H) DUL io : j S G \ r: s / s ern 9. &. Lehmagau und Neinho = 6 zu è / . Stadiauletze Auslosung, Kündiguag und Ankauf (8425 8584 9793 11341 11742 I ville Bank. B E e T zur Rückzahlung am S Januar LOLS: Pie Gulösung dar B etesGelte erfolgt 33 34 200 |Ste>Œaer sowie der Filiale dee Baue Buchst. C Nr. 290 ju 1000 dh, s Unsgave E ij vou Sebulbverscgreibungen der Stadt [19120 1292 15100 11013 19132 195413| bei ter Fistale dee Dresdner Bank |lBuSslabe A ju 200 4 Ir, 22 S S L 9 ne S2! und Fubuscle in | Bus. D Ne: 12 iu 500 M, | W. M, 120 18 2000 L é | öln. 320 TIZ2C L220 10S LO O S \ L f ¡ . ll, n alle a. S., feruer bei dem Bankhause| Vu<hst. E Nr. 163 218 220 = 3 zuf L. Ne. 173 181 232 273 239 ; L. Auleihe der Stadt Cöln von 3891 |20246 23095 24381 24910 24912 24916 e Qi Rapoid Selig-| [33301] Bekanntmachung. / Buchstabe B ¡u 500 (6 Nr. 610. Landschaft in AURE N E unp der Ost- 83 300 |Alteuburg «& Liudomaun hierselbft. | 200 A j ¿oss ' über « 10 000 000, 24920 24922 20094 A E 998 N l Von ten auf Gruno des Allerböhsles | Weitere Schult verschreibungen im Ntenn- jaxf für Handel und Gewerbe in 103 20| 2) Ul. Ausgabe, begeben auf Brund Serie 3, M. Nr. 329 376 382 423 438 440 519 Ausloosuug vou 22 Mai 1917, Bubttabe C 298346 29852 29804 S mans. Fu Crefeld: Privileas vom 6. Februar 1888 aus- | wert von 26 000 find zir plar-mäßigen finigEer loft | 185 1000| Allerhônen Privileziume vom 19. Auzusi | Buchst. E Nr. 342 zu 200 4. 587 à 500 j Ein!ösfuüng zum L. Nyril 19S, 30132 30989 31763 31830 32970 3408 i BZ B f ercin Hins- | gefertigten Aulethescheinen des êuthe- | Tilguna freihändig angefauft. Bereits früher ausgelost, jedo bis 190 208 226 228 232 500/1897, 20. Februar 1899 (34 9/0): Sexie 4. S4 °/0 Kbg. Stadtaulcihe von 2889 Î Buchstave A zu je (4 L990, 33322 33358 33368 33630 33640 94897 A aen bes & ‘Tie. Sehauverbaudes sind nah Vocschrift des | uuA. 3} 0/6 Auleize der vorm. S/adt jt noh nit eingelöst sind: 289 200] Lit. A Nr. 117 118 187 190 197 198| Buch. wW Nr. 451 467 552 559 Ausgabe 11. 10 13 46 83 92 151 167 174 205 401 34811 34817 34821 34918 34949 22021 bers, F e L: Tilguncsplanes vom 7. Dezember 1887 und | Saarbrü>ken vom 15 Juni 1896 [IT, Auggabe Lit. A Nr. 44 über 1000 , 312 316 100/217 291 306 311 356 366 418 427 über | 578 = 5 zu 3000 4, M. Nr. 237 255 271 298 à 2000 4. 412 430 460 558 564 585 617 630 674 | 36808 36838 36848 36926 37344 37601 De inder Baukverein. | \einer Ergänzung vom 1. Dezember 1911} über 2 000 000 „G 19. Ausgabe Lit. A Nr. 24 und 26 über 384 394 407 50 [je 2000 6, Buchst. Nr. 766 776 778 789] L. Nr. 323 332 430 431 443 449 685 695 729 772 774 778 785 805 824 |38042 38183 40328 40729 40772. bei dem N n “s * [zur Einzichung im Jahre 1918 ausgelost | zur Rü>ahlung am 1. April 1918: je 1000 „f, 440 80| Lit. W Nr. 579 589 603 624 654846 937 991 = 7 ¡ju 500 4, 1 à 1000 4. 825 830 934 943 1051 1095 1162 1180 |6) Anlethe der früheren Stadt Wülheim i n A Bauk Sa rbe Anuleibeicheine zu 1000 46 Heiligenbeil, den 22. Juni 1917, 473 60/677 705 815 819 850 892 903 944 961| Vachft. E Nr. 418 455 = 2 zu} M. Nr. 718 725 730 829 835 850 852 1221 1287 1301 1333 1356 1360 1429 von é 1400000 von 1882 | 1) bei der At v Philipp Eli-| Vom Buedstaben A die Nummern: | Nr. 295 307 312 326 359 400 421 Nameus des Kreiëaus\husses. | 489 30/965 976 üver je 1000 4, 200 6. 862 872 880 à 500 #-- 1731 1769 1803 1818 1831 1859 1863 |166 167 169 204 285 48 215 e3 meyer n Düffelborfz 193 207 221 224 228. 692 629 748 773 979 994 1003 1012 —— dau OS. 53 55 60 63 64 67 68 1000/1218 1283 1297 1468 1470 1558 1575| Budhst. 1 Nr. 621 zu 3090 &, Ausaosb- l. 1892 1914 1949 2023 2047 2123 2182| Buitabe B 601 712 715 812 819 858 bei der Want für Haudel und Jn-| Lom Buchstaveu 1 die Nummern: [1018 1043 1068 1086 1112 1125 115%. [16620] Bekanntmachuna, 71 73 78 500/1657 1671 1696 1705 1735 1755 1756| Buchst, D Ne. 1092 zu 500 (4; N. Nr. 2 99 à 2000 A. 2198 2204 2214 2282 2283 2353 2398 |893 928 1067 1520 1575 1589 1641| 1) bet der Want für Hau 36 62 92 141. An'eihejcheive zu 5000 46 B. der am 5, Juni 1917 erfolgten 79 200/1777 1839 1843 1859 1887 1936 1966| Vacust. E N. 568 578 601 = 3 zu} O. Nr. 22 53 99 à 1000 A. 2465 2484 2487 2492 2515 2525 2620| 1708 1912 1953 19% 2173 9276. | 2) beidem Bankverein Hius-| Vom Buthitaben C die Nummern: | Nr. 20 44 164 165 174 178 179 188. fulosung von Mrei8anleihescheinen| 86 87 88 89 90 91 92 93 94 1974 2076 2112 über je 800 M. 200 A. P. Nr. 11 84 127 198 210 267 2688 2705 274) 2756 2893 259% 2464| Budhstave C 2148 2154 2173 e bee Fischer Œ Cie O l 68 182 234 323 352 357 377 380 39% |1V. Auleihe ber vormaligen Stadt (Fceisobltaationen) des Kreises Auger- 95 96 97 98 99 100 10L Lit, D Nr. 2265 2279 2296 über je Serie 6. à 500 M. 3092 3100 3104 3125 3131 3142 3204 7) Anleihe der friheren Stadr Vülheim E G A ifhausen’ schen 404 451 594 637 645 672 681 710]Et, Johann vom 11. Juli 1902 burg sind folgende Nummern gezogen 103 106 108 109 112 113 200 (. B acht. D Ne. 1321 zu 500 A, Die übcigen zur Tilgung Ende Mär 3206 3215 3340 3410 3420 3455 3469 von (6 750 000 von 1888. 3) Bure O 75f 950. über 3 000 000 4. verden : 114 116 117 118 121 123 Mit vem 31. Dezember 1917 hört die| Buchst. E Nr. 634 651 684 70911918 no!wendtgen Stü>: der Anleihen C n Ven Elberfeld: Die Inhaker werden aufgefcrdert, die| 1. Ausgabe 1903 von 2000 000 4 _LV. Emission. 124 126 127 128 129 130 100| Verzinsung tteser Anleiheseiwve auf. Die | = 4 zu 200 1889, 1890 uyd 1891 sind angekauft. 3667 3712 3813 3825 3861 3909 3927| Buhstabe B 511. ilbei bei d Deutsch e Bank. Filiale | ausgelosten Anleibescheine nebt dea no| zu 34 9/6 zur Rückzahlung am 2, Jauuar Lt. A à 1000 4 Nr. 17 49 61 131 132 133 134 136 137 139 Einlôsung der Stücke geschieht bei der | UV. Auägabe zu 34 9/ (Privilegium vom | Mit dem Kündigungsterm n hört die 3962 3964 3968 3978 4009 4021 4025 |8) Anleihe der früheren Stadt Mülheim n E He en , S nicht fällig gewordenen Zinsscheinen vom | 1918 : ; 4 140 142 143 145 146 50 | Stadthauptkasse hierselbit und bei der| 4. 8. 1897, außgesertiot 1. 8. 1898). Verzinsung diejer Anleihes>cetne auf. Der 4044 4052 4093 4122 4160 4263 4308 von «#6 4 000 000 von 1901. Flberfe J Effeu : 1. April 1918 ab bei der Kasse des] Guústabe A zu 500 46 Nr. 102 Lit, B à 500 M Nr. 58 61 73, 147 149 152 153 156 157 158 D CNegeleoe! in Berlin. Serie L. Betrag der etwa fehlenden Zics8scheine 4329 4333 4408 4409 4487 4502 4509| Buchitabe A 1000. bei der Rhei is u Bank Nuthe- Schau-Verbaudes Berlin | 109 113 185 209 287 309 329 377 389 i Lit C à 200 6 Nr. 111 124 137 160 161 162 830] 3) V. Ausgabe, begeben auf Grund der| Buch. © Nr. 45 zu 1000 4, wird in Abzug gebracht. 4550 4574 4646 4658 4682 4721 4748| Buchstabe B 4358. 5 A he ile a M: W. 10, Viktoria\traße 17 einzureichen | 387 389 425 451 469 476 534 959 983. 140 146 171 202 203 141. 164 167 168 169 170 171 172 mit Allerhöchster Ermächtigung erteilten] uh. D N-. 34 z1 500 4, 11. Folgind2 in trüheren Terminen 4765 4800 4844 4864 4945 4946 4990 9) Anleihe der friveren Stadt Mülheim R ap ee Bauk für | und den Nennwert der Anleihescheine | Buchstabe 1 zu 1000 4 Nr. 910 V. Emisfion. 173 174 177 179 180 20 Genehmigung ber Miuist:r der Finanien] Buchst. E N-. 113 zu 200 4. auêgeloste und aekündizte Stücke sind 4995 4997 5022 5043 5093 5098 5190 von 4 3 099 000 von 1998. 1) boi ver Filiale Dee AnE E dafür in Empfang zu n-hmen. 913 959 986 1027 1040 1072 1297 1301 Lit. A à 1000 4 Nr. 9 25, 184 100]|und des In»ern vom 21. Juli 1900/ Sz2tiè 3. bidher no< ui<t zur Einlösung ge- 5200 5220 5243 5275 5309 5341 5367| MBudhstabe A 3665 4270, Panyel und Ss ts< Mit dem 1. April 1918 hört die Ver- | 1357 1383 1426 1431 1452 1458 14599 Lit. B à 500 M Nr. 6 9 40 47 64, 186 9200/20. Mai 1903 (49/6, vom l. Juli 1903| Buchst. © Nr. 17 18 29 43 45 83 94] langt t 5369 5372 5424 5427 5430 5466 5516| Buchstabe B 3286. d D C E nre E tnfung der ausgelosten ‘Anleibescheine auf. | 1498. Lit, C à 200 M Nr. 44 92 117. 187 100 |ab auf 34/9 becab.e}egt). 96 103 108 110 111 113 115 128 130 Anleihe von 1877 Ausaabe I!7. 5555 5570 5684 5719 5779 5781 5783| Diese Schuldverschreibungea werden bei L Effek d | Für teblende Zmnsscheine wird der Wert | BVubstabe © zu 2000 X Nr. 1838 Indem wir vorstehende Kreisauleihe- 188 500| Die Tilgung zum 2. Januar 1918 ist | 131 136 = 13 zu 1000 -4, A. 496 497 500 524 526 ö61 599 5803 5805 5814 5915 5974 5984 6012 |der Einlösung um den Betrag der fehlenden, 3) bei dêr Deutschen Effckteu- un Vort Savital/ abaervaen. 1900 1906 1915 1919 1965 1996 2036 heine den Inhabern hiermit zum 190 100 |dur< Ankauf gede>t. Bubst. D Nr. 71 zu 500 6. à 1000 M. : 6056 6230 6231 6235 6338 6372 6385 |na< dem Berfalliage fälligen Ztadscheine Oa, ‘bei Verveiusbäük Von bên füt 1916 aufgelosten Snleide- | 2093 2100 2123 2184. 1, Javuar 1918 fündigen, bemerken 192 1000 Restanten : Die Inhader der Stücke werden auf-} B. 1021 1077 1082 1090 1148 1150 ( 6433 6491 6496 6600 6751, 6805 6814 | gekürzt. H si L L io, y Ñ D 4 Discouto- | keinen it vom Buchstaben C die| Buchstabe D zu 3000 #4 Nc. 2405 vir, daß die Kapitalbeträge aezen Ein- 195 196 197 100] I1. Ausgabe (Privileatum vom 7. Sep- | gefordert, gegen Hergabe der Anleihescheine | 1151 à 500 4. { 6871 6917 6933 6975 6993 7090 7141 | v. Ankaufvou Schuldverschreibungen. 9) be lz d E B R Nummer 39 und von den für 1917 aut- 2459. . adung ter Anleihescheine mit den dazu 199 50 | tember 1889): Lit. B Nr. 394 über | und der zugehZiigen Zinsscheine und Etr- Anleibe von 1881 Ausgab? I. / 7234 7262 7279 7329 7345 7399 7545] Behufs Tilgung im Rechaungsjahre 1917 6 c I 3b Bank gelosten Axle!bescheinen sind v-m Bu>-| Weitere Schuldverschreibungen im Nenr - (ebörigen Zir 8‘<heinen (Coupon9) vom 200 3011000 4, Lit. C Nr. 792 1044 1160 1294| neuerungtschetue die Kapitalbeträge bi} B. 139 269 à 500 M. H 7632 7710 7853 7909 7922 7980 8000 | find angekauft worden: a8 G Bar hause Lazard S eyer- | stav n C die Nummern 8 und 414 no< | wert von 8000 (6 siad zur planmäßigen 1, Január 1918 ab bei der Vauk 204 10011373 über 500 4. der Provinzialhauptkaf}se in Stettin, Anleihe von 1881 Ausgabe 11. 8091 8130 8134 8137 8151 8158 8164 | 1) A dem anfhause Laza p uicht eingereicht worden. Tilgung freihändig angekauft. Ostpreußischen Laudschast in 206 9200| Il. Ausgabe (Privilegium vom 19. August | werkiäali<h LWormittags von 9—12 Uher, } A. 299 à 1000 . ê 8257 8264 8331 8358 8390 8443 8453 N L khause Jacob S. H. | Verlin, den 8. Septewber 1917. V. Anleihe der Siadt Saarbrückeu önigsberg Pre. und bet ver hiesigen 907 209 2100| 1897/20. Februar 1899): Lit. A Ir. 145 |vom 1. 4. 1918 ab in Empfang tu| B. 754 755 767 769 770 à 500 M. “H 8491 8538 8559 8989 8746 8382 8384 i m L S " Dee Direktox | "vom 18. Februar 1910 übzrx )reiskommuuglkafse in Empfang g) 216 500| über 2000 4, Lit. B Nr. 522 523 585 | nehmen. Für fehlende Zins\heine wird Anlethe von 1885 Ausgabe 111. i AS i | n, O P E A 9) b had Bankhause L. & E: Wert] dés Nuthe- Schauverbandrs: M UST Millionen Mark. N immen werden können. -Die Veriinsung| ‘819 22l’ 222 223 224 226 227 uber 1000 4, Lir D“ Ne. 2219 über] der Betrag vom Kop.täl ‘atgezogen: Dié X. 1039 500 M. j Buchstabe x zu je 4 50H. é im I Ne Ph J: V.: Dr. Bul s, Magistraisrat. x. Ausgabe 1910 von 6 000 000 46 br ausgelosten Kreisanleitesheire hört 228 100/200 4, Lit. E Nr. 2396 über 100 Æ. | Veriünsung böct mit dem 31. 3. 1918 auf. Anleihe von 1889 Ausgabe I. il 9049 9142 9145 9163 9168 9184 92066) _ | A Vetraze heimber, Fürth: N: , ¡u 4 9% vit dem 1. Januar 1918 auf. 229 230 50| Naumburg a. S., den 12 Junt 1917. | Gleichzeitig wecden die Inhaber folgen-| L. 7 8 9 à 1000 4. j 9275 9278 9348 9437 9468 9472 9495 [der Stadi | von | über von M U d u as : del und J I D Die planmäßige Tilgungsrale von Nieht mehr verzinst wird der bereits 232 20 Dex Magistrar. der, s<ox früher ausgeloster S:ücke Anteibhe von 1889 Ausgabe 11. j e E az ICdl 1803 | 7000000 160000 | 22 bei, ber Tae siv Wander Und Di (36047) MBelanutmachung. 196 600 #6 ist durch freihäadtgen A-:- iber ausgeloste Kretsanlcihe'<ein: 933 30 Dietrich. an ‘tie Einlösung erinnert: K. 199 à 2000 4. j 9668 9800 9867 9931 9966 9997 10064 [Gôln . 894 | 10 000 000 | 213 000 Ps N Ln duer Bank. | . Von den Auleihescheineu der Stakt | kauf von Schuldver\chreibung+n gede>t. 1v, Emission Lit. B Nr. 69 üher 500 4. 234 100 I. Ausgabe (Pcwilegium vom 10. 12. 1883, L. 191 292 à 1000 Æ. y E Tos | 60900000 | 114500 | 2 betder Filiale der Dresdner Dank. | (a[herfeld vom Jahre 1908 ist der zum | Die Stadtanleiheichciae werten vom “Wi Angerburg, den 9. Juni 1917. E A S s ausg: fertigt 1. 3. 1884). M. 358 359 385 à 509 M. ' E O E S S, E 1899 | 13 200 000 | 306 500 ar E L, April 1918 erforderlich? Tisgungs- | Rü>kzablungstage ab eotweder eingelöst Der Nreidausshuß i 239 240 242 100| [24058] 34% Liegni BuHhft. B Nr. 103 zu 2000 4, Anleibe von 1891 Auegabe I. 10670 10759 10764 10802 10843 10867 1900 21 583 500 606000 | biefivie, Miliale GHANeA, nd Iu trag von 376 400 4 durch feeibändigen | bei der Stadthauptkafse Saarbrücken, des Kreises Augerburg. 243 244 245 246 247 249 250 S L anleite aus hem ahte L820 Buddfs D M 1649 6 9 T = 3 nl ib E 01 Lus8gabe I! 370 1075 764 10802 34: 36 v ora s L s E i v Aukauf gede>t worden. Auch der zum cd r E E 9252 50 É G U «D r. 64 9 I) = zu nlethe von uLgade . 1091. ° 1902 | 18000 000 | 221500 } 2) bei dem Bankhause L. Behrens | y Juli L918 erforderliche Letrag der| ; [33646] Wiederholter Aufru 953 9200| wurden heute folgende Stücke gezogen: | 500 4, 8s. 311 à 1000 M, IL Anleihe der feüheren Stadt | - 1906 | 36 000 000 | 796 000 | 3) Li C3 Di Anlähe von Zahre A899 von 562400 «| in Bere Li tet Wei ose Del- ur füe den Fälliakeitstermin Weih- 254 255 2566 100| Lit A 58 9 98 118 114 127 133} Budst. E Nr. 76 230 853 = 3 zu] Aogleibe von 1893 Aungabe 1. Mülheim von ULLI o 000000 | 874000 | ° bet der Commerz, und Diêconto- | i frechändig aagekauft Cine Autlosung| hrü> Schickler «& Co Uhteu L917 gekündigten Schlesifchen 250.208 260 900 S0 E ou 88 111 139200 W. 233 377 518 535 à 500 M. über (6 L 400 000, “bei 1 “4 000 000 | 93500 Bauk, : D Bank, | vorgenannter Auleihea findet daher nicht} in Saarbrücken bet der Deutschen landschaftlichen Pfandbriese. 261 262 263 26 20, O ausgelost zum 1. 10. 1916. Anleihe von 1893 Auégabe 11. i eon n as. Mülheim 108 Oa. 30 04 9 B 2 Sin der Aen Bank statt. / u l Bauk, Filiale Saarbrüceu ; De Sade E cafitaquis A Gier Nieder, Ker. 2 Jol Mt 55 62 70 156 191 à 500 «.| 1. Aysgare E 8. 1886, D E e 3294 2 200 d / n zuu L. . 1s Q ( 2 3 6 i über au2g?lo n - f mh"ng vo Q rde1 s B G ee E A O k ai Î auéaeferttgt 1. 1U. . : * E : Bucsiabe L zu le L900, 7 1906 1200 000 28 500 O) E M N R N scheinen der Sat beds d N in N Sag Bacavis ‘te Jrhaber der E t Fänigkeits- MeE 3 40/4 Diese Sa ane De den] Buchst. C Nr. 106 zu 1000 4, auk- Anleihe voo 1899 Ausgabe I. 12 25 176 191 216 221 233 271 287 - A S O T EE 0A burg « Co., Nümtaèrn- bil-iévt noch ‘utt gur: Ei D iel bel ben, MiCReClaNnAen eenin Weihnachten 1917, d. i. 4 50 [Inhabern zum L. sere Siadthauns, | gelost ium 1. 4. 1915. V. 2666 à 1000 4. R 301 327 831 344 350 364 387 392 840 « | 1911| 2000000] 26800. | ) T Su Sanne O |1Bsuwg gefommen: der Commerz- und Diskontobank, 38. Dezember A9LT aatgekündizten 5 0 | Fasse mit bem Bemerken gefündigt, tag | „Bast, N Nr. 23 198 = 2 zu 200 4, | W, 4536 4974 à O 5 G . 452 467 4 903 937 999, M O M s Ï 5 j S M le 6 100 Mette außaeloit zum 1. 4. s nleibe von Au8aabe If. H E Buchstabe # zu je 4 500. Gemäß den Bestimmungen der Schuld-| 1) bei der Bauk füe Handel uud Ju-} n, | 8, n E Bts, 2 M riese a U eau 78 200|mit A O die Verzinsung der | Buchst. B Nr. 211 zu 3000 #, K. 643 728 734 828 912 923 à 2000 4. d B 652 655 679 703 716 7öl 773 778 |vershreibungen der vorbezeihneten ‘An- dustrie, Fiitale Hannover, lethe | lost Buch-| Nummer der C 2 AUL & nein. tie im nabstehenden Verzeichnisse aufge- 11 500 | Stúde aufhört. früheren Jabren: Buchst. D Nr. 416 ¡u 500 1, L. 763 778 à 1000 6. h! | 785 797 823 934 948 954 973 1031| leihen wird dieses biermit zur dffentlihen | 2) bei dem Bankhause Hermann | pom | gelost he | Anleihesthtire in Berlin. bet der Köatgl. Sechaud- fihrt:n Pfandbriefe, soweit thre Ein- : 13 1000 A E Ktabe B Nr. 13| Bachst. E Nr. 167 zu 200 , M. 1616 1731 1757 2051 2052 2060 i | 1033 1087 1095 1111 1138 1147 1151| Kenntnis a Eine Auslosung dieser Vactels, Zahre | ¿um n er (Pur E S: Aba) lierung nibt berei's erfoigt ist, im 16.17 100|,„ um a pr : Buchstabe T. Lo ausgelost zum L. 4. 1917. 2079 2831 à 500 Æ. f B 1177 1192 1206 1263 1271 1282 1335| Anleihen für 1917 findet nit statt. 3) bei der Commerz- und Disconto- s ! E b ee c: n Bantha1se filligteitet-rmine einzureideo. 19 500 | ber 10 ea 1917: Buchstabe C Nr. 154 | (1. Ausgabe (Privilegium vom 12. 8. 1894, Anleihe ton 1899 Ausgabe I. j N 1354 1417 1458 1466 1491 1537 1538| VI. Die Einlösung der Schuldver-| Bauk, 875 i716 C | 88 " G F. Grohs-Heunrich & Co. ; Ein Verzeichnis der für frühere Ter- 93 26 00 IOE L, Rue POREe Mans C A, ausgefertigt 1. 4. 1895). K. 1013 à 2000 4. j 10 1565 1570 1614 1634 1671 1690 1696 |\<reibungen und Zivéscheine aus | 4) bei der Filiale der Dresdner Bauk, 5 8 d . F. g E pril : ‘3 nbe gekündigten, no< nit eingelteserten 96 60 [über 500 E 92. Sunt 1917 Serie 1 Buchst. E Nr. 71 zu 200 46,| L. 1609 1610 1965 2004 2320 à j ; | M 1706 1723 1845 1875 1892 1897 1951 | Anleihen der Stadt Cölu und der| 9) bei der Hannoverschen Bank, ( L 7 14 Z 642 646 in V s dh a is n Zern- Yandbri:fe hat der oben erwähnten Be- 31 32 100 SEERAIEa En M if H, I. 3454, | Serte 3 Buchst. V Nr. 277 zu 200 6, | 1000 6. y e d Rh N 1993 1996 2022 2027 2042 2043 2047 |früheren Stadt ra erfolgt : 6) T Se Me Ephraim Meyer L 7. 10A 148 578 1076 n a Dea R A T Ee en s i inlmaung vom 15. Juli 1917 beigelegen. 34 36 500 er agistrat. H. I. e Serie 4 Buchst. B Nr. 556 zu 3000 4, M. 3010 3043 3172 3197 3202 3340 Ÿ V Buchstabe © qu je « 200. 1) bei der Stadthauptkaffe, | In Karlsruhe : [.7.17| B | 608 644 1238 Bank füe Handel und Jadastrie, Vreslau, den 0 Letter 1917, L E Oi, Grid mnn 04 U E e R S A E q 2127 2181 2199 2260 2279 2328 2335| 2) bet dem Bacmer Bankverein | bei dem Bankóause Straus & Co. 1883 (1.7.14 n Ss 996 E aGRLnSs S A E Generallandschaftsdirektion. 43 100| Die Tilgung der nachstehend räher be- ausgelost zum 1. 4. 1916. A- leihe roa 1899 Auägabe I1V. P e N Ds D Das i M u E in Meh Lei rer Vacque de Met Verzeichnis gelüudigter 44 500 | neten Bonner Stadtanleihen ist tür | Serte 1 Bucht. E Nr. 75 zu 200 ,| L. 2606 2706 3373 3486 à 1000 (4. 4 A pen Mtüihoi Aue selheren Gans 9) D s S Ans O SOAIELA, 1E DIEEEIRY 1899 |1.7.10| C 242 2048 2294 Mit gat "Petit ört Als Vir- iu Weihnachten 1917 einzulöseuder 47 48 49 20 \da3 Retnuncsjahr 1917 R e Serie 3 Sh H a 2 zu A g R aan R ey E ¿s Ca Ri ¡heim vou Ut _& V0, i . / M À SSOE S : , y 50 500 ift worden; es findet deshalb eine adt. r. zu 2 / 202 2 694 / über 4 750 000. 4) bei der Deutschen Bauk, Filiale) Ju Magdeburg: A ‘intung auf, der Betrag fehlender Dia 4, DUr@ Etetauss gegen alelth- 61 200 | Auglofung nicot tatt. Serie 5 Buchst. E Nr. 520 zu 200 M, | 6707 6854 à 500 t. | Anslosungvom 16 Seyiemaber UDUT7. Cöln, L bei dem Magdeburger Bankverein. 3 c3 seine wird bei Einlösung der Anle | halti g Nudelstadt und Nieder Kunier- 1) 32 0/6 Anleihe von 1900, Aus. | Serie-6 Buchst. E Nr. 734 zu 200 , nlethe von 1991 Ausgabe I. Ce 5) bei der Rheinisch - Westfälisch Fn Maunheim : 1 T1 B 92092 \<tine gekürzt. \ ge Pfandbriefe eciuzulösende udelstadt u 4 G S ¿76 : Ei«/ösung zuta L. Yprii L918, 5) bei der Rheinisch eta en ; d C 1804 2003 4932 A Verl d noh I prozeutige alilaudschaftliche dorf, Kreis Volkenhain-Lant es- gabe VIILT im Betcage yrn 4250 000 46 au9gelc\t ium 1. 4. 1917. A. 158 423 601 à 2000 6. Buchstabe A zu je 4 1000. Ner E 1) bei der auf für Saudel und Ju- h 2400 us früheren Ver osungen siad no Pfandbriefe hut S 14 15 17 1000| (Wasserwerksauleihe). (Staatliche Ge- Einlösungsstellen : B. 50 267 602 à 1000 4. Î 19 28 29 75 87 103 183 189 190 236 | 6) bei dem Bankhause -A. Levy, dustrie, Filiale Manzcheim, 4 rüdständig: eldo: f, Nieder < Nied r Adels- Ntr 27 600 |nehmiaurg vom 12 März 1900.) in Berlinz Deutshe Bauk, S.| C. 301 1490 1966 à 500 #. ; E) 274 307 346 385. 7) bei dem Bankhause Sal. Oppen- | 2) bei der Rheinischen Creditbauk, f E 9 74 39% St. Johauver Anleihe 1896, ; Mt 2c, T: au eder 2% 1006 : : 31 500 | 2) 8109/6 Anlethe von 1901, Aus- Bleichröder, Delbrük, Schiller Snfeibe bon 1901 Ausgabe I. M Butzstabe W zu je 4 509. heim jr. & Co., : 3) bei der Filiale der Dresduer G12 R 478 B Nr. 570 571 über je 500 4, au2ze- S O 42 400 |gabe IX. Reihe 1 im Betrage «&& Co., F. W, Krause «& Co.,} B. 4260 4593 4807 5049 à 1000 M. i 577 671 698 731 780 791 817 821] 8) bei dem A. Schaaffhauscu’schea Bank, C 2040 loit jum 2. Januar 1916. i ] 6 78 200 3 46 300 |von 4000000 æ, auszcgeben 1902;| in Etraisuzd: Neuvorpommersthe| A. 3243 à 2000 #. 841 859 866 868. Vaukverein A.-G., 4) bei der Süddeutschen Bank. D 2969 Z 4%/0 St. Johanner Anletbe 1901. 1 06 55 9200 | Reihe u im Besrage van 2000 000 4 Spar- und Kreditbank. C. 8766 10024 à 500 M. : : | Buchstabe C zu je 6 209, 9) bei dem Bankhause Leopold Selig- . In München: E 1619 2026 2143] A Nr. 160 171, über je 200 M, / 18 20 63 70 74 75 80 82 84 100 |— augegeb n 1903 —. (Staatliche Ge-| Aißer den ausgelosten Stücken gelangen Anleibe von 1910 Ausgabe 1. | | Aa Lt A 1 R E 1.7. 13 n ela S | 20 600 101 20 |nebmicung vom 12. Deiember 1901.) [1917 zur Tilgung freibändig erworbene] C. 474 476 477 478 479 480 807 888 / t Vie vorstehend unter 1 bis ITL bezeid- | 10) bet dem Bankhause J. H. Steiu, dustrie, Filiale München, 7, 13 ä 463 ausgelost zum 2. Januar 1917, 66 ' j 23 100 4 prozemige altlandschaftiiche 3) 32 9% Anleihe von 1905, Aus. | Stüdke der Yu3gaben: 1325 1879 1880 à 1000 4. j f net:a autgelosten S>&uldverschreibungen | 11) bei der Rheinischen Volksbank. 2) bei der Filiale der Dresdner E 4261 5494 34 09/6 Alt-Saa1brü>ker Anltihe 1896. 36 37 200 Ptaodbriefe. Rtr. |aabe X im Betrage ven 4400000 4.| 11. (Privil. vom 30. 8. 1886, ausge-} D, 31 32 451 452 715 805 808 Le werden hiermit zum 1. April 1918 ge- In Barmen: Bauk, .7.14/ C 1689 3503 Nr. 933 zu 1000 46, ausgelost zun 39 40 | Nadau, au Herrshaft Ravau OS. (Staatliche Genehmigung vom 4. Dezem- | fertigt 1. 10. 1886) über 21400 #. à 500 M. | h kündigt; sie werden vom Verfalltage ab | bei dem Barmer Bankverein Hius-| 3) bei der Bayerischen Handelsbank. D) 344 444 3353 1. April 1917. Ó | A d ' 382 384 1000 | ber 1905.) IIT. (Priv. vom 12. 8. 1894, ausge-| E 156 157 446 574 575 634 1160 j E nit mehr verzinst und bei der Ginlôsung berg, Fischer & Cie. In Münster i. W.: E E 1459 E 34 9/0 St. Johanner Anleihe 1903. l / 43. 500 387 390 500| 4) 409% Anleihe von 1914, Aus-|feiti.t 1. 4. 1895) über 55 300 4. à20M | / M um den Betrag der fehlenden, noah dem / In Berlin: bei der Landesbauk der Provinz} 1908 [1.4 11} C | 683 1312 1343 C Nr. 2016 über 2000 #, 45 46 200 393 9200 | gabe XI, im Betrage von 5 645 000 4,| IV. (Privt!. vom 4. 8. 1897, ausge-} F. 71 72 73 843 844 845 846 à 100 M. | N Verfalltage fälligen Zinlveino gekürzt. 1) bei der Bauk für Handel und Jn- Westfalen. h 1.4.12 C 1434 E D Nr: 2443 über 3000 4, 47 100 402 403 417 421 100 |(Staatiihe Genehmigung vom 29. Mai fertigt 1. 8. 1898) über 37 800 f. Anleihe von 1910 Ausgate I]. M V. Nüdsläude aus früheren Jahren. dustrie, In Nüruberg: 8 D | 263 599 570 ausgelost zum 2. Januar 1917. m 0 W 418 50/1914.) V. (genehmigt 20. 6. 1900, ausgefertigt] A. 135 136 à 5000 4. e | 4 1) Alte Sthlachthofan"eibe der Stadt Cdin | 2) bei der Berliner Handels-Gesell-| 1) bei der Bank für Handel uud Ju- 4.13 B 963 I 49/0 Saarbrü>ker Anleihe 1910. 52 1000 ; 468 30 Zur Tilgung wurden angekauft: 1, 10. 1900) über 26 000 #. B. 26 à 2000 Æ. / 1 N von 1872. schaft, dustrte, Filiale Nüeuberg, 7 803 808 1518 B Nr. 537 über 1000 46, auszelost zum | . 900 | B. Dur< Barzahlung des Neun-| a. Von der Anleibe von 1900, An-| V1. (cenehmigt 20. 6. 1907, ausgefertigt} C. 119 120 221 230 1629 1630 193 i 9 Bughstake M 520. 3) bei dem Bankhause S. Bleichröder, | 2) bei der Filiale der Dresdner Vank. 1.4.14 B | 365 1083 __[1. April 1913. 4 s 2 300 | wertes civzulösende 4 prozeutige |leibesheine im Betrage von 99000 4; |1. 10. 1907) über 30 400 6. 1932 à 1000 M. L ; | 4 (8 2) Anleihe der Stadt Cöln 4) bei der Preußischen Ceutral-Ge- | In Stuttgart :. C 233 619 „1275| C Nr. 804 über 500. 4, ausgelost zum 99 2 600 alclandschaftliche Pfandbriefe. b. von der Anleihe von 1901, An-| VII. (aerehmigt 20. 6. 1907, ausgefertigt} E. 781 782 783 784 785 903 1396 4 q von „(6 10 000 000 von 1891. nossenschaftskasse, bei der Württembergischen Vereins- 1341 3312 1. April 1914. 62 63 400 | Radau, auch Hertschaft Radau 08. Rir. |leihesheine im Betrage von 144 000 #; | 1. 10. 1907) üb-x 30400 4. 1397 1398 1399 1400 à 200 4. M E: Butstabe A 366 369 645 647 816 834 | 5) bei der Commerz- und Disconto- bank. “h j D 532 B Nr. 2170 2380 über je 1000 A, j l 64 65 300 ' 460 3830| e. von der Anleihe von 1905, An-| IX. (aerehmizt 19.2, 1910, ausgefertigt Arlkethe von 1910 Ausgabe 111. h 44208 204 207 LaS Le E Es B Ter ter Stat Côln und der früheren | Elberfeld, den 21. Sep D Ne 126 948 1086 1249 âbec fe | 66 200 | Steblau, auh Stöblau, auch leibescheine im Betrage von 78 000 6; | 1. 10. 1910) über 50 600 M. | p. 891 892 893 à 100 A 1759 2135 2321 2444 2481 2860 3122| 6) bei dem Bankhause Delbrü>, | bungen der Stadt Cöln und der früheren erfeld, den 21. September 1917. | D Nr. 126 948 1036 1349 über je 200 Æ, 67 68 00 | Stöblau u. Zug., Kreis Cosel O8. d. von der Anleihe von 1914. An-| X. (aenehmigt 6. 7. 1910, ausgefertigt Anleihe von 1910 Ausgabe V. M 3208 3247 3315 4416 4597 4632 4731 Schie>kler & Cie., Stadt Mülheim werden “aut das von Der Oberbürgermeister: ausgelost zum 1. April 1917. : 7 68 70 73.7475 1 - DUQ-, 129 1000 |leibes<eine im Betrage von 122000 M. | 1. 4. 1911) über 64 900 #. F. 161 1682 163 164 165 856 à 100 A. M 4746 4954 4963 4987 5416 5418 5438 | 7) bei der Deutschen Vank, R e O Die ntli CSaucgoman n. Saarbrü: n, den 28. Joni 1917. 0 Breslau, den 15. September 1917. Bonn, dea 21. September 1917. X1. (genebmigt 19.5.1911, ausgeseritgt} Köaigsberg, den 31. August 1917. ? i DEOO Baal 207 S0E2 CERO A E G reit S LEORS Gt ae En A Dit E E A BRugE: Pee Ie : 9 p E i Scdhlesiscde Der Oberdbürgermei kter : 1. 10. 1911) über 31 200 e, BERRTETEs Rente und 14 7356 7723 7892 8498 8719. ese aft, 1) dur) Gintragun 4 t . De. Wes osser. / ¿ . _V,: Bottler. en . i H ‘“Pagstabe B 9117 9158 9410 9440! 9) bei der Dresdner Bank, bu< gegen die Gefahr shügen, durch Baum. Keetman. Me>el. A 90 2 Genergllanudschaftsdirektion F. V, : Botilex : d y