1917 / 234 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vil nat

E

M M: F L 1 j 5 4 4 i

E

Lübeck. Hanudel8register. [36692] f Am 27. September 1917 ist eingetragen bei der Firma Lübecker Maschiueubuu- Gesellscaft, LübeŒ: Dem Ingenieur Georg Nuppersberger in Lübeck ist der- aestalt Profura erteilt, daß er ermättigt ist, zusammen mit etnem anderen Pro- kuristen oder einm Vorstandsmitglied die Firma der Gesellichaft zu zeichnen. Lübeck. Vas Amt3gertht. Abt. 2.

Lübcek. Sarbel@register. [36693] Im 28. Sev!ember 1917 ift eingetragen: 1) Die Firma Feinb!ech-Stavz- uud

Vreßwerk, Geselischaft mit be-

\chräuktér Haftung, Lübeck. Gegen-

stand des Uaternehmen3: Die Herstellung

des Soblenschoners „Halte durh*. D. R.-

G.-M. 648 342 (D. R.-P. angemeldet) für

die Firma L. P. tho Seeth & Co. in

Hamburg sowie die Herstellung und der

B-rtrieb ante:er Brtikel, soweit ole

ni%t der Metallknopffabrik I. H. Grimm

in Lideck Fonkurren: machen.

Stawmmfayital: 55 000 .

Geschäftsführer: Fabrikant Johannes Geora Lubmann in Lübeck.

Gesellsh2tt mit beschränkier Haftung. Der Gefellshaftevertrag ist am 22. Sey- tember 1917 festgestellt. Die Vertretung der Gesellschaft erfol.t durch einen Ge- {äftsführer oder elneu Prokuristen.

Die Bekanntmachungen erfolgen im D-eutsch-n Reichsanzeiger.

9) Bei der Firma Johaunes Carsteus, Lüveck: IJebiger Inhaber: Paul Hawkens, Kaufwaan in Lübeck. Die Firma lautet jeßt: „Gustov Weiland Nachf.“

Lübeck. Das Amtògeriht. Abt. 11.

Maioz. i [38357]

In unser Handelsregister wurde heute bei der offenen Handels8ge!ellschaît in Firma „Carl, Kallmaru «& Co.“ mit dem Sige in Mainz eingetragen:

Ole seitherige ofene Havndeligesellshaft i aufgelöst. Die Prekura der Ehefrau von Carl Kallmann, Mathilde geb. Er- [anaer, in Mainz ift erloschen. Das Ge- \häft ist auf cine nene ofene Hande18- gesellschaft in Firma „Carl Kallmann & Co. Nathf.“ in Mainz übergegangen. Diese Gesellschaft hat am 1. April 1917 begonnen. Persön haftende Gesell- \{after derselven sind die Kaufleute Franz MReay und Adolf Werner, beide in Mainz. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Herbindlichkeitea ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die ofene Hanoelsgesell- haft ausgeschlossen-.

Am gleiten Tage wurde bet dieser offenen Handelsgeselschaft „Carl Kall. mann & Co. Das einzetragen, daß der Siy der Eesellshast nah LWVies- baden cerlegt ist.

Die Firma ist demzufolge im diesseitigen Hamdetsregister gelöjcht worden.

Mainz, den 27, September 1917

Gr. Amtsgericht.

Malz. [36358]

In unser Handelsregister wurde heuie bei der Firma „Rudolf Risteupart“ in Mainz eingetragen, daß der Ghefrau von Nudolf RKistenpart, Fanny geb. Lattmann, in Mainz für diese Firma Prokura er- teilt ift.

Maiuz, den 27. September 1917.

Gr. Umtsgericht.

Mainz. E [36694]

Ia unser Handelsregister wurde heute Fei den Firmen a. „vau Vaarda «L Co.“ und b. „Conrad Rösch Sohu“ in Maiog eingetragen, daß der Anna Maria geb. Bo, Ebefrau von Iohann Gris Kösch, in Mainz Einzelprokura eit-ilt i.

Mainz, den 28. September 1917.

Gr. Ämtsgericht.

Mannheim. [36695]

Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen :

1) Band 11 O.-Z. 221: Firma Karl Viundo, Maunuheim. Die Firma ist erloschen.

2) Band VI O.-Z. 205: Firma Magenau Schuitzer & Stepf, Maun- heim. Lie Prokura des Robert Belser i arloshen. /

3) Band VI O.-Z. 218: Firma Karl ec Lubwig Cahn, Maunheim. Das Geihäft ist samt der Firma von Ludwt« Cahn auf Nikel Mannheimer, Kaufmann, Manrheim, als alletaigen Inhaber über- geaangeo. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbintlichk:iten ist bei dem Erwerbe des Geichéfts dur Nikel Mann- b'imer außsges{chlofsen, Geschäftszweig : Branntweinbrennerei und Ukörfabrik.

4) Band X1V O.-Z.51: Firma Waller- stein & Salwmon, Manuheim. Das Ge\chäft ist mit der Fitma von Clara Sals mon auf Edmund Schreider, Kaufmann, Mannheim, als alleinigen Inhaber über- gegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe tes Geschäf1s begründeten Ver- bindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Edmund Schneider auÿ- geilofsen.

5) Band XV O.-Z. 179: Firma „Unutogummi Ceutzale & Reparatur- Werkstätte (Erste Mannheimer) Acs:f V. RNößleinu in Mannheim.

Die Firmeninkaberin Emma Schuberthan ist jeyt verhetratet mit Josef Bartholo- n äus Rößlein, Kaufmann, in Mannhetm.

6) Band XVI D.-3. 144: Firma Luise F. Huck:r, Manuheim. Die

e 7) Band XVI1I O--Z. 39: Firma Fohanu Carl Fenzel, Mannßyeim-

Saudhofen. Die Firma ist erlos{hen. Mannheim, den 29. September 1917. Gr. Amtsgericht. Z. 1.

Meisenheinm. [36696] Fm Handelsregister A ist beute bet der unter Nr. 26 eingetragenen Firma Julie Fis?us, Meifeuheiu, folgendes etnge- tragen worden :

Die Firma ist auf den Kaufmann Io- hann Fiskus übera-gangen und heißt jeßt: Firma Johaun Fiskus, Meisenheim. Hiermit ist die disherige Prokura des jeßigen Eigentümers erloschen. x Meisenheim, am 20. September 1917.

Königlihes Amtsgericht.

Moeitmann. [36698] ist heute unter Nr. 44 die Gesellschaft Meiallisierw-exrk Caglezrt & Suse- wind, uit beschräunktec Haftung und mit dem Sie in Mettmann einge-

tragen.

Gegenstand des Unternebmens ist die Fabrikation und der V-ririeb von Meetall- waren und ähnlicher Ärtikeï. Das Stamm- kapital beträgt zwanzigtausend Mark. Geschäftsführer sind: Christian Enalert, ®aufmxnu und Fabrikant, Frig Suse- wind, Kavfmann, beide în Mettmann. Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäftaführer bestellt, ist jeder Ge\cäftsführer zur Vertretung der Ge- sellschaft allein berewiigt. Die Bekannt- machungen ber Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Metimaunt, 28. September 1917.

Königliches Amtsgectcht.

Mülhausen, Els. [36697] Handelsregister.

Am 29. September 1917 wurde in Band VI Nr. 226 des Gesellschafts- registers bei der Firma Josua Blum «& Cie. in Mülhausen einaetragen: Der GesellsGafier Josua Blum ist in- folce Todes augeschieden. Der Architekt Nathan Blum in Mülhausen {t tin die Ges-:Uschaft neu eingetreten. Das Geschäft wird unter Beibehaltung der bisherigen Rirma zwi hen der Witwe des genannten Josua Blum, Franz1ska geb. Blum, in Straßburg, in threm eigenen Namen als bisherige Gesellschafterin und in ihrer Gigenschaft al3 Vertreterin der ¡wischen ibr und den mit dem genannten Josua Blum erzeugten Kindern foitgesegten all- gemeinen Gütergemeiashaft und dem neuen Gesellihafter fortgeführt. Zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeich- nung der Firma tst der Gesellshafter Nathan Blum allein berecktigt. Kaiserliches Am!3gericht Mülhausen, Els.

In das Handelsregister A Nr. 913 in bei der Firma Mech. Weberei Eduard Fur in M.-Sladbach eingetragen : Die Prokuren der Kaufleute Albert Peters und Carl Koite, beide zu M.- Gladba, sind ertoschen.

M... Glavback, den 26. September 1917.

W.-Gladbach. [36701] Ja das Handelsregister B Nr. 128 t bei der Firma Herstellung8geselischaft für UArbeiterwäshe, G. m. b. H. in M. Gladba cingetragen :

Dem Kaufmann Ewald Longerich aus Nhevdt ist Prokura erteilt.

M.-Glabbachz, den 27. September 1917.

Amtsgericht. i

Neurode. [36702] Ja unser Handelsregisier Abt. A in unter Nr. 206 bei der Firma „(Flach8- vud Vaumwollspinnerei Walditz- Neurode Auna Kube“ heute etngetragen worden: Die Firma ist erloschen. Neurode, den 24. September 1917. Königliches Amtegericht.

Neuss. [36703]

In unser Handelsregister Abteiiung A Nr. 582 ist heute die Firma Wilhelm Juhosfen, Futtermittelgeshift zu Neuf, und als deren JIuhaber dec Kaufmann Wilhelm Inhoffen zu Neuß eingetzagen worden.

Neuß, den 25. September 1917.

Körigliches Amtsgericht.

Neuss. [36704] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 583 ist heute die ofene Handels- gesellschaft in Firma Gebr. Lsouues, Neuf: mit dem Siye zu Neuf einge- tragen worden: Die Gesellshafter sind: 1) Dr. pbil. Karl Lonnes, Chemiker, 5 Nobert Lonnes juntor, Kaufmann, 3) Heinz Lonnes, Kaufmann, 4) Iosef Lonnes, Kaufmann, , alle zu Neuß. Die' Gesellshajt hat am 1. Juli 1917 begonnen. eufs, den 27. September 1917. Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Schwarzwald. [36705] Zum Handeléregister A O.-Z. 7 wurde zur Firma Eduard Sibler in Neustadt eingetragen: Nunmehriger Inhaber ift Kuufinann Gmil Sibler in Neustadt (Schwarzwald). Neustadt, Baden, den 25. Septem-

ber 1917. Gr. Amtsgericht.

Oberhausen, Rüuelul. [36706] In unser Handeléregister B ist heute unter Nr. 90 eirck@tragen : Oberhauscner Milchversorgung-

P'ofura des Franz Huckec ift erloschen. Die Frma ift erlo)cheu,

In ° unser Handelsregister Abteilung B P

Unternehmens ift Ankauf, Verteilung und Verarbeitung der in das Stadtgebiet Oberhausen eingeführten und in ihm er- zeugaten Mil und alle sonstigen auf die ¡weckmäßige Versorgung der Oberhausener Bevö:kerung mit Milch abztelenden Maß- nabmen und Geschäfte. _

Das Stammkapital beträgt 40 000 - Der Gesellichaftsvertrag datiert vom 11. September 1917. /

_ Geschäftsführer i der Beigeordnete Gisbert Binhold in Oberhauser.

Die Gesellschbaft wird dur einen oder medzrere Geschäftsführer vertreten. nur ein Ge\(Gäftsführer bestellt, so wicd die Gesellshast durch ti:sen allein ver- treten. Sind mehrere bestellt, so wird die Geselischaft dur zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen cekuristen vertreten.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch Nundschreiben, geseßlich er- forderlihe öôffertliche Bekanntmachungen nur im Reichsanzeiger.

Oberhausen, Nhld., den 17. Sep- tember 1917.

Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, GrossBE. [36707] Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 247 zur Firma Frauz Bran- dorff in Oldenburg als neuer alleiniger Inhaber eingetragen: Der Kaufmann Ferdinand Emil Brandorff in Oldenburg. | Die Prokura des Kaufinanas Ferdinand Br=ndorff ift erloscken. 2 Oldeuburga, 1917, September 17. Großh. Amtsgericht. Abt. V.

Oldenburg, Grossb. [36708]

Ja unser Handelsregister A ist heute

unter Nr. 470 eingetragen :

Hugo Iken, Vapiergroßhaudsunga,

Oldeuburg, Alleiniger Inhaber: Kauf-

mann Hugo Bernhard Wilhelm Iken,

Oldenbura.

Oldeuburg, 1917, Septbr. 19. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. V.

Oppenheim.

[36709] Bekanntmachung.

Die Firma Heinrih Schulz-Nasb-

\chGes Weingut, Juhaber Hrinrich

Schulz, in Nievsteiu und deren Inhaber

O Schulz, Kaufmann in Darmitadt,

nd in unser Handelsregister eingetragen wordev.

Oppenheim, den 28, September 1917.

_ Großherzogl. Amtsgericht.

Pforzheim. [36711] Haude!sregistereinträge.

Abt. A Band VII O.-Z. 104. Firma

Jakob Fischer in Pforzheim. In-

Hermann

forzheim. Dem Kausmann Bernhard

handlung en gros.) Vforzheim. 27. September 1917. Gr. Amtsgericht.

Pinne.

der Firma die Witwe

Amtsgericht Piaue, den 26. September 1917.

Quedlinburg.

deshalb an dieser Stelle gelös

mit Getreide und Futtermitteln, burg unter der bisherigen Firma Rud

und Mahlmühle, \

gleihartiger oder ähnlicher

beträat 250 000 6.

in Stettin zum s\tellvectretenden

vorhanden sind, stebt j-dem die selbständig Vertretung der GesclisGast zu.

Königliches Amtsgericht.

Reinheim, Hessen. Bekauntmachung.

eingetragen : zu Ober Kliugent folge Geschäflgaufgabe erloschen“. haber der Firma Georg verstorben.

der jettherigen Firma fortgeführt. Reinheim, den 27. September 1917.

für Einzelfirmen wurde tragen die Firma „Johaunes Lo

Seselischaft mit beschcäakter Haftuug in Oberhausen, Rhld. Gegeaj:and des

1 iraudgmitalied - Otto ‘Hölzer Direktor ist

paber ist Privatier Jakob Fischer ina

chmohl in Pforzbeim ist Prokura erteilt. (Angegebencr Geschäftszweig: Bijouterie- wareufabrik Ernst A. Heer in

[36712] Fn unser Handelsregister ist heute unter | mann Max aul Nr. 11 der Firma J. Sauer, Zamorze eingetragen worden, daß jeßige Iahaberin | schaft erworben wocden. Aidbertine Sauer, eb. Hekke, in Georgsbura ist. Die Firma autet jeyt: J. Sauer Inh. A. Sauer.

[36329] In unser Handelsregister A Nr. 54 ist | Fuuk in Schm beute bei der Firma Ruv. Kramer in Quedlinburg cingetragen word-n: Dte | eingeiragen worden : Fnhaber der beiden Firma i mit Aktiven und Passiven au? |Fiumen ist jeyt der Fabrikbesißer Karl die Gesellschaft mit teschränkter Haftung August NRichar Nud. Kramer daselbt Mer gnaes und

ist daselbst unter B 40 die Firma Rud. Framer Geseilschaft mit brschräukter Haftung in Quedlinburg heute ein- getragen worden. . Gegenstand des Unter- nebmens it die Hersiellung und der Ver- irteb von Mühlenprodukten und der p nfs besondere der Fortbetrieb der zu Quedltn-

Kramer bestehenden Augustiner Handels-

\chäftsführer bestellt ist. Der Gesellschafte- | Haastert «& Ball“. vertrag ist am 8./10. September 1917 | mahung hom 15. September 1917 wird festaesiellt. Falls mehrere Geschäftsführer | insoweit berichtigt.

Quedlinburg, den 21. September 1917. | g0onneberg, S.-Mein.

[36713] | Louis Lauser in Souneberg mit dem In das Handelzregister Abt. A wurde

1) Bei der Firma Joseph Wolf ux. | {chäftszweig: Lieferung von „Die Firma ist iu-

ae L D us

ui n Gro ebexaur Der Jn-

ma Georg Friedrich Nuths ist D as Ge wird von der

Witwe des Georg Friedri Ruths unter Nr. 245 (Firma „Germania“ Briket

Gr. Amtsgeriht Reinheim. eiragen: Die Gesellschaft tit durch Ge- Riedlingen. [20714 feu afterbeschluß vom 28. August 1917 Inu das Handelsregisler Abteilung | aufgelöst. Za Liquidatoren sind beitellt

heute einge- | die Kaufleute Karl Braeutigam in Char- ] ck, | lottenburg, Theodor Schärbau in Berlin- Windenufabrik & mechanische Werk- ' Schöneberg, Crust Dennert in Berlin und

stätte in Ertingeu, Württbg.“ In-? , baberin Maria Lok, Witwe des Johannes Lock, Sdlossermeisiers in Ertingen,

Den 28. September 1917.

Kgl. Württ. Amtsgericht Riedlingen. N Landcerichtsrat Straub.

KRosswein. [36715] Auf Blait 258 des hiesigen Handels- register3, die Firma: Rofweiuer Bauk, Filiale der Döbelner Lauk in Rof- wein betr., ist heute etngetragen worden, daß der Direktor Friedrich Hetaemann in Döbeln ausgeschleden iît, daß das Vor-

und zu Vorstandsmltgliedern und stellver- treieaden Dirckioren die Kaufleute Max Wolf in Döbeln und Richard Rosenthal ia Roßwein bestellt worden sind und die Prokura dezselber erloschen ist. Roßwein, den 26. September 1917. Königlich Sächsishe3 Amtsgericht.

Rostock, MeckKib. [36716] Jn das hiestae Handelsregister ist heute die Firma: Anion Moriz mit dem Siy in Rostock und a!s deren Inhaber Zigarrenhändler Anton Moriy in Rostock einoetrag?en worden.

Nostock, den 26. Scptember 1917.

Großherzoglihes Amtegericht.

Rostock, Mecklb. [36717] Fn das bi‘sige Hanbe)aregister iît heute die Firma: Carl §. F. Schröder mit dem Siß in Nostock und als deren In- baber 8Zigarrenhänbler Carl Schröder in Nostock eingetrageu worden. Geschäftszweta : Herstellung von Tabak- waren sowie Groß- und Kleinhandel mit eigenen und fremden Tabat fabrikaten. Rostock, dea 27. September 1917. Großherzogl. Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. [36718] Zn unser Handelsreaister Abteilung B {t heute unter Nr. 31 bei der Firma Wiedemaun’\chGe Druckerei, Aktien- gesellschaft in Saalfeld, eingetragen worben:

1) In der Generalversammlurg vom 90. September 1917 ist die Erhöhung des Grundkapitals von 200000 & um 9200 000 auf 400000 Æ beschlossen worden. Vie Erhöhung ist erfolgt.

9) Dur Beschluß des Aufsichtsrats vom 20: September 1917 ist § 3 der Statuten (Höhe des Grundkapitals) ge- ändert worden.

Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Nennbetrage von a 1000 6. Die Aktien lauten auf tea Inhaber. Saalfeld, Saale, den 28. September

17. Herzoglihes Amitsgerikt. Abt. 4.

Scheibenberg. [36719] Juf Blatt 256 des Handelsregisters ift beute bei der Firma Schlettauer Metall-

19

Schlettau eingetragea worden: Das Han elegeschäft mit der Firma ist am 30, Oktober 1911 dur die von den bis- berigen Pächtern, dem Ingenieur Ernft Max Bley in Slettau und dem Kauf- Richard Nake in Sgdlettau, errichtete offene Handel3gesell-

Scheibeuberg, am 28. September 1917. Königliches Amtsgericht.

Schmalkalden. [36720] int das hiesige Handelsregister Abt. A e a. Nr. 209: ema Georg Reinhard alkalden, þ. Ne. 97: Firma Gebr. Erbe daselbsi

Funk in Schmalkalden.

Simon,

in S{hmalkalden, ist Prokura ecteiit.

Schmalkalden, den 27. September 1917. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Schönau, Katzbäch. [36721]

In das Hanbelsregister B ist: bei dez unter Nr. 5 eingetragenen Gewerkscaft konsolidiextes Trahexgwent Wii- helm-Alteuberg bei Seitenudorf av *| der Kagbah am 27, September 1917

fessor a. D. Dr. Schoppe-Breslau zum Zwangsverwalter bestelit.

Amtsgeriht Schönau (Kaybach). [36722]

Die im Handelsregister A Nr. 1373

Die Bekannt-

e| Solingeu, den 25. September 1917. Königliches Amtsgericht.

[36723] Im Handelsregister A ist die Firma

Doi Louis Lauser in Sonneberg als Fnhaber cing-tragen worden. Bet der Anmeldung angegebener Ge-

eecesartikelr. Souneberg, S.-M.4 den 28. Sep- tember 1917.

Herzogl. Amt3geri®%t. Abt. I.

[36724] In das Handelsregister B ist heute bei

und Kohieun-Srof:haudelsgesellschaft mit b:\chräukter wastung“ in Berlin mit Zweigniedertasung in Stettiti) etn-

Dec Ehefrau des Fabrikbesißers Karl. Ferner | August Kihard Funk, Ida geb.

eingetragen wordea: An Stelle des Berg- | 19

owie die E h ingerieurs Oskar Möller ist der Gericht9-

nehmungen, die Beteiligung an solchen und deren Vertretung. Das Stammkapital ] Geschäitsführer ist der Prokurist Paul Keitel in Quedlin- | SoUngon. burg, während der Kaufmann Otto Kramer Ge- | neu eingetragene Firma heißt „Richard

Eri Rudolph în Stettin. Jeder

Liquidator ist ermächtigt, die Gesellschast

selbständig zu vertreteu.

Stettiu, den 26. September 1917. Königliches Amt3geriht. Abt. 5.

Stetiin. [36725] In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 259 C„Löcfaitzexr Eiseawerk G. m. b. H“ ia Löcfuig) eingetragen: Der Dipiomingenieuc Adolf Peters ist nicht mebr G: äftsführer. Sietiia, den 26. Septemkter 1917. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. : [36726] In das Handelsregister B ist beute bei Nr. 333 (Firma „Feldmühle, Papier- uud Zellstofswerke Aktieugesell saft“ in Verlin mit Zwelgniederlassung in Stettiu) eingetcagen: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 14. April 1917 ist der Beschluß der Seneralversammlung vom 14. Dezemter 1916 über die GCrböhung des Grundkapitals ergänzt; ferner ist die Sagzung geändert binsichtlih der Anzahl der ‘Aufsichtsratamitglieder 11), der Ver- gütung des Aufsihtsrats 14), der Ver- wendung des Reingewinns 24) und der Bezufferung von Saßzungsabschnitten (H 24). Stettin, den 27. September 1917. Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Els. [36727] Haudelsregifter Straßburg i. E. Es wurde heute etngetragen :

In das Firmenrezister : Band 1X Nr. 171 bei der Firma Emil Rhein in Straf{burgt Der Firmea- inhaber ist am 3. März 1917 gestorben. Das Handel3ge\{chäft ist auf seine Witwe Elisabeth, gebor. Gförer, hier, über- egangen, die es unter der bisherigen irma wetterführt. Etraf;burg, 19. Sept. 1917.

Kaiserl.- Amtsgericht.

Strassburg, Els. [36728] Hanudelsregisier Straßburg 1. E. Es wurde heute eingetragen :. - In das Firmenregister : Band X Nr. 399 bei der Firma Traus- eleî:ro Spezial-Fabrik für Auto- mobilzubehör Ludwig Bauui in Straßburg: Die Prokura des Kaufs manns Karl Hechinger ist erloschen. Straftburg, 24. September 1917. Kaiserl. Amtsgericht.

Treuen. [36729]

Auf Blatt 29 des hiesigen Handels- registers, die Firma Vebr. Ramig betr., ift heute eingetragen worden, daß nach tem Ausscheiden des Kaufmanns Karl August Ramig jr. die Firma auf den Kaufmann Albrecht Ram!g hier über- gegangen ist.

Treueu, am 28. September 1917.

Königliches Amtsgericht.

Uelzen, Bz. Hann. [36731]

Im Handelsregister ist zu der Ftrma C. Hasse «& Sohn, Uelzeu, heute etn- getragen : i

Dem Kaufmann Gustav Wagner in Uelzen i} Prokura erteilt.

Uelzen, 26. September 1917.

Amisgericht.

Unna. [36730]

Jn unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 17 e!ngetragenen Firma : „Langscheder Walzwerk und Ver- 4inkéercien, Aktiengesellschaft zu Laug- \chede“‘ folgendes eingetragen :

„Dur Beschluß der außerordenilichen Generalversammlung vom 27. Juli 1917 ist § 9 Abs. 1 der Statuten abgeändert ; 8 9 Abs. 1 lautet jegt: Der Aufsichtsrat besteht uoch Bestimmung der General- versammlung aus wenigstens drei Mit- gliedern.“

Uuua, den 24. September 1917.

Königliches Amtsgericht.

Wittenburg, Mecklb. [36732]

Zu Nr. 67 des hiesigen Handelsregisters ift bei der Firma F. W. Wolff & tn Witteoburg heute eingetragen, daß die Prokura des Dandluvgagen en August Wolff in Wittenburg erloschen ist. L IENZOYK (Meckl.), 22. September

i Großherzoglihes Amtsgericht.

Wongrowits. [36733]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 185 die Firma Frauciszek Wesoltowski in Wongrowitz und als deren Inhaber der Kaufmann Frarciszek Wesotowski in Wongrowiy eingetragen worden.

Wongrowitz, den 26. September 1917.

Königliches Aratsgericht.

Zweibrücken. [36734] Handelsregister. Aenderung bei einer eingetragenen Firma: „Brück & Weis“ ofene Hanbvels- gesellshaft. Siß: Zweibrückeu. David Weis, Handelêmann daselbst, ist als Ge- sellshafter ausgeschieden, Zweibrücken, den 28. September 1917. Kgl. Amtsgericht.

Verantwortliher Shriftletiter : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verantwortlih für den Anzeigenteil :

Der Vorsteher der Geschäftsstelle, F. V.: Rechnungsrat Reyher in Berlin.

Verlag der Geschäftsstelle (I. V. : Ne yher) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdrulkerei und Verlaas3anístalt, Berlin, Wilibhelmstrafßie 32,

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 78.)

Sechste Beilage

zum Deutshen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

C TD: D

0D

Ne 2B.

-

Berlin, Dienstag, den 2. Oftober

1997

Der Juhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterrechts-, 6. Vereins-, 7. Genossen-

ê- . i - . M T ist q b i G i ü r 1 6 is Parif 7 a 4 o s e: « ch ; ° 7, s shafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urheberrechtseiutragsrolle fowie 11, über Konkurse und 12. die Tarif- und Fahrplanbckauntmachungen dec Eiseabahnen euthaiten sind, erscheint uebît der Warenzeichenbeilage

in einem besonderen Blatt unter dem Titel

2entral-Handelsregister für das Deutsche Pei. (r. 2213)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Neih kann durch alle Postanstalten, in Berlin | für Selbstabholer au dur die Königlihe Gef 2 S I T ape c

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

n A Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Negel täglih. D äftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis beträgt 2 4 10 Pf. für Sas eite LEN Mes Hegel tägli. er

Einzelne Nummern kosten 20 Pf.

| Anzeigenpreis für den Naum einer d gespaltenen Einheitszeile 30 Pf.

7) Genossenschafts- register.

Bárwalde, Pomm. [36461]

Bei der in unserm Genossenschafts regiíter unter Ne. 8 eingetcagenen Ge- rossen\chaft: „Kartoffel - Troekaungs- f¿vcif Värwalde i, Pom., ein- getragene VBenoessenschaft mit be- tgräukter Haftpflicht in Värwalde i VLomm.“’, ist heute eitngetragea worden :

An Stelle des ausgeschiedenen Vor- \zadtmitg!leds von Zastrow in pin ist der Ntitergutsbesißer Karl Mülec in (isenhof in dea Vorstand gewählt. Zum Rortreter des durch Einberufung zu den Fahnen an der Führung der Vorstands- geicáfre behinderten Vorstandsmitalteds voa Heidebreck ist bis zum 1. Dktober 1919, längslens jedo bis zur Beendigung des Krieges, der Mittergutsótesißer Ernst von Fa!hex fn Gönne bestellt.

KVärwalde i. Pomma., der 26. Sep- tember 1917.

Königliches Amtsgeritßt.

Côls, Rhein. [36561]

In das Genossens(haftsregisler ist am 92, September 1917 etngetragen worden:

Nr, 174: Eiukaufs- und Pro- duciiousgenofsenschafi der Gast: und Ech ¿ntwirte Cölus uad Umgegend mit bejchräufktee Haftpflicht, Cêln, Gegenstand des Unternehmens: Gemein- same Beschaffung und Herstellung von Gegenständen, welhe für dea Gewerbe- betricb der Gast- und Schankwt-te ge- braußt werden. Hastsumme: 100 ; 90 Geshäftäanteile. Vorstand: Martin Naitarth, Shenkwirt, Cöôln- Deuß ; Iosef Fmbof, Sastwirt, Cöln; Peter Cornaely, Sthenkwtrt, Côln-Kalk. Statut vom 4. September 1917. Bekanntmach ingen e:tolgen unter der Ftrma im „Gastwiri“ zu Berlin, Die Willenserklärungen des orstands erfolaen durch zwei Bot stands» mitglieder: ia Gemetnschaft mitetaander. Die Einsicht in die Liste: der Genossen ist während der Diensistunden des Gerichts jedem gestattet.

Nr. 109: Bei Ceutralverwertung von Nebeuprodukten vereinigter Mehzgermeister Cölus. eingetragene Genofseushaft mit veschröänktexr Daft- vflicht in Cölu1 Jalob Meindorf und Wilhelm Nothen sind aus dem Vorstande au?geschieden. An ihrer Stelle is Vèetzget- meiiter Hugo Silberbach zu Côln zum 1. Vorsigendea und Mepgermeister Anton ZFosef Bremer zu Cöln zum 2. Vorsißenden gewählt worden. j Königliches Amtsgericht, Abt. 24, Cölu.

Er sart. [36563]

In das GBencssenschaftsregister tit heute Fei dem Grfurier Beamten Kousum- Vereio, eiugetrogeue Genoffenschaft mit beschzäakter Haftpflicht in Erfurt eirg?tragen worden, daß Hermann Scherz- berg în Grfurt, für Gotthardt Dewitz zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede be- stellt ift.

Erfurt, den 28. Sepiember 1917.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 3.

Falkenbarg, Pomm. [36564]

Jn unser Genossenschaftsregister ijt heute hei Nr. 2 Wusterwizer Spar- uad Darlehuskafsseuverxein e. G. m. v. H. in Wusterwitz folgendes ein- getragen worden:

Der Lebrer Ferdinand Nimz und der (asthofeb-siß-r Vorx NKadtke sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Für iz find der Eigentümer August Krüger und der (gectenguianelger Karl Teßmanyo, beide iu Ul y den V Hane

Falfeuburg i. Pomm., den 25. Sep- tember 0E Mt y

Königliches Amtsgericht.

Göttingen. [36565] „Îm ttesizen G:nossenshaftsregister Nr. 8 i heute bet der Maschineatischlerci Göttingen, eingetragene GVeuofsseu- \chaft mit beschränkter Dastpflicht in Söttingen eingetragen: Durch Be- {luß der G-n:rasversammlung vom 20. September 1917 ist die Genossenschaft aufge!ôst. Die Liqutdation erfolgt dur en Votstand.

Göttingen, den 26. September 1917.

Königliches Amtsgericht. I[LI.

irachberg, Schies. [36566]

In den Vorstand d's Rohhäuté- vereius zu Hirshdera Schles. e. G. m. b. §. ist an Stelle des Fleischer- meisters Paul Wäger der Wurstfabrikant Paul Belkner in Hirsberg eingetreten.

Dirschberg i. S@l., den 23. Sep- teraber 1917.

Kaisersiautern. [36567]

Betreff: „Vorschußverein Ober- moschel, eingetragene Seuoseuschaft mit beschräufter Hafryslicht“ mit dem Siße zu Obermosckel: An Stelle des au?geschiedenen Vorstandsmitgliedes Kark SHmildt jr. it als Vorstandomitglied be- stellt: Adolf Wagner, Kaufmann in Ober- moschel.

Faiserslautern, 27. Sevtember 1917.

Kgl. Amtsgeridt Regislergericht.

Karlsruhe, Baden. [36568]

In das Genoffenschaftsregister ist zu Band Il D.-Z. 1 tingetragen: Firma und Siy: Eintaufs- und Lieferung@- ageno}stnschaf#t dee Sattlermeister, eingeiragene Genofseuschaft mit be- schränkter Haftpflict, Karlsruhe. Gegenstand des Unternehmena: Die Be- \{chafffung der zum Betriebe des Saitler- gewerbes erforderlihen Bedarssgart kel im grcßen und Veikauf derselben im kleinen an die Mitglieder; Uebernahme von Ne beiten und Lieferungen und Aussübruïrg dur die Mitglieder ; überhaupt Schaffung von E nribtungen, wele tie Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft der Mit- glieder bezweckder. Haftsumme: 300 4. Höchste Zabl der Geschäftsanteile: 95. Vorstand: Eduard Mojer, Sattlermeister, Karlsruhe, Max Oswald, Satilermeister daselbst, und Wilhelm Schroff, Satiler- weister, Bruchsal. a. Statut vom 31. August 1917, b. die Bekanntmachunaen erfolgen unter der Firma in der Badischen Gewerh-- und Handtverkerzeitung in Karklaruhe, e. die Willenserklärungen des Vorstands ezfolgen durh mindestens zwet Mitglieder. Die Einsicht der Liste der Genosen {t während der Dienststunden des Gerichts jedem -g?tattet.

Karlsrube, den 26, September 1917.

Großh. Amtsgertchbt. B 2.

Karisruñe, Rade. [36569]

In vas Genossenschaftsregisler ist zu Band 11, O.-Z. 2, eingetragen: Firma und Slß: SKinukausêgeuosseuschaft Baßdischer Gasftwirte, eingetrageue Genossevschaft mit beschräukter Haft- pflicht, Karlsruhe. Gegenstand des Unternehmens: Der gemeinschaftliche Ein- kauf aller zum Betriebe des Gastirotité- gewerbes erforderlidjen Waren (Nahrungs- und Genußmittel sowie sonstiger Bebarfs- artikel) im Großen und Absay im Kleinen zu vorteilhaft-n Kleinhand-1svreisen an die Genossen. Hafisumme: 200 46. Höchste Zahl der Geschäftsanteile: 5. Borstaudf- mitglieder: Heinrich Fecht, Pcivat, Karls- ruhe, Gottlob Ehret, Prioat, daselbst, und Kaul Gruneifen, Privat, ebenda. a. Satzungen vom 12. September 1917. b. Die Bekannimacungen erfolgen unter der Firma im „Badischen Gastwirt“. s. Die Willenserklärungen de-s Voistands erfo)gen durch mindestens zrei Mitglieder; die Zeichnung gesckieht, indem zwet Mtt- glieder der Firma ihre Namen2unterszift beifügen. Die Einsicht der Liste der Henofsen is während ter Dienststunden des Gerich!1s jedem gefiattet.

Karlsruhe, den 28. September 1917.

Großh. Amtsgericht. B. 2.

Königsberg, Pr. [36570]

Amtsgerichts zu Köuigsberg i. Pr.

Eingetragen ist am 15. Sevtember 1917 bei Ne. 77 Ostpreußische Feue- rungsmaterial - Einkaufsgenoïseu- schaft e. G. m. b. DH.1 Der Ober- ingenteur August Hochfeld ist aus dem Vorstand aufg:s{ieden. Dur Beschluß der Generalveriammlung vom 27. Junt 1917 ist die Satung aeändert.

Löbau, Szchs@en. [36571] Yuf dem Blatte 15 des Genossenschafte- registe:8, den Allgemeinen Kousum- verein füe Kottmarsdorf uud Um- gegend, eingetragene Veitosse:shaft mix beschräukter Haftpflicht, in Katt- mar darf betreffend, i} heute eingetcagen worden, daß die Stellvertretung dur Ernt Geißler und Heinrih Hille în Kot:marsz3dorf für tie verhiyderten Vor- \tznd3mitglieder Hermann Penter und Bruno Wünderlich daselbst bis 30. Sip- tember 1918 ve:längert worden ift. Löbau, den 28. September 1917. Das &öniglihe Amtsgeri@&t.

Mainz. [36572] , In unser Genossenschaftsregister wude herte bei der Genosseashaft in Firma: „EinkaufsgenofeujchaftderZigarreus- und Tabakhäudler für Meinz uud Umgebuua eingetragene Geuosseu- schaft mi! b schräuktex Haftpflicht“ mit dem Sige in Mainz eingetragen, daß an Stelle des ausa-|\chiedenen Vorstand®s-

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister des Königl. f

Sigwund Moriy in Mairz zum BVor- stand8mitgliede gewählt wurde. Maiaz, den 27. September 1917. Gr. ÄAmtsgertät,

HMansseld. [36573] Ja unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 1 (Spar- und Kreditbaut Mansfelv, eingetrageue GBeuosstu- schast mit unb:¿shräukter Naczschufß- pflicht ia Mansfeld) eingetrageo, daß Theodor Körber an Stelle voa Guftay Kellermann in den Vorstand (ewählt ijt. Mansêfeld, ren 27. Septembec 1917. Köotalicbes Amf3gericht.

München. [36574] Senocssenschaft3register.

T. Neu eing‘tragene Genofsenshaft.

Einkauss- & Lieferungs-Benosseu- schaft déx Buch bindermeister Bayecrus eingetragene Genossenschaft mit be- schräufter Hafipflicht. Siy Müochen. Eingetcagene “Genofsenshaft mit be- \{rärkter Haflpflibt. Das Statut ist er- rihtet am 5. September 1917. Gezen- stand des Unternehmens ist der gera?tin- \chafiti&e Einkauf voa Mohitoffen, Materiaien, Véaschinen vnd Werkzeugen und die gemeinschaftliche Ueb-raahme von Staats8-, Gemzind-- und größeren Piivat- arbeiten. Die BekanntmaWhungen der Ge- nossenschaft exfolgen in tem tn Stuttgart erscheinenden „Aiulgemeiaen Anzetger für Buchvindereien®" unter der Firma und unterzeichnet von zwet Vorstand?mikt- gliedern oder vom Vorisißgenden des Auf- fih19rxats oder seinem Stcllyertreter, Zwet Vorstant mitglieder zusammen können für die Genossenschaft unter Beiseygun1 ter Firma zeichnea. Hastsumme: 400 Æ.

öhstzabl der Geshaitianteile: 10. Vor- standémitglieder: Oskar Starke, Georg Eicher und’ Lorenz Lôv, alle Buchbinder- meister in Minchen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Diensi- stunden des Gert@ts jedem gestatiet. Ge- \{âftslotal: Goetbesir. 6.

Ll, VBerändyrungen bei engztrageren

Genossenschaften.

1) Darleheustafieivexein WVichl, eiugetragene Genosseuschafi mit un- beschränkter Hastpfliht. Sig Bil. Geocg Eberl aus rem Vorstand ausge- \hiedea. Neubejtellies Vorsiand9mtiglied: Iohann Demmelkl, Bauer in Bichl.

9) Spar- u. Darlehenskassenvereiu Nich b. Filestenfelbbruck eingetragetue Genofñeuschaft mit uubeschräunkter Hafipflicht. Siy Aich. Die Seneral- versammlung vem 17. Iunt 1917 hat die Aenderung des Statuts dahin beschlossen, daß die Bekanntmachungen der Genossen- saft künstig im „Genoss:nschafter“ in Reaensburg zu erfolgen haben.

Müucheu, 29. September 1917. K, AmtägeriŸt.

M.-Gladbach. [36575] _In das Genossens&aflsregister Nr. 27 ist bei dem Koasum-Vere in „Voikss freuud“ e. G. m. b. §. in M.-Glad- back-Dardterbroih eingetragen worden: Hetnrih Willms 1} aus dem Borsiarde autgesieden und an seine Stelle der WUgerhalter Franz Dekaat aus M.-Dlat- bab ia den Vorstand a!Mzlt. M -Sladt achz, den 27. September 1917. Ämt®geriht.

Neumarkt, Schles. [36576] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 46 bei der Genossenschaft „Stephansdorfeæ Spar- und Dar- lehnsfafseuverein in Oberstephans- dorf, Kreis Neumarlt/ Schles, : fol- gendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Hermann Langner aus Obetstephansdorf ift aus dem Vorstand autgeshieden und an seine Stelle der Stellenbesißer Wilbelm Kraufe in Ober- liephanödea:f in den Vorstand gewählt

worden. Durch B-\{luß der Generalversamm- lung vom 16. September 1917 is das

ch [Statut vem 20. September 1913 în den

8 15 Abjay 1 und 2 und 16 Absay 2 abgeändert worden. _

Der Vorstaud besteht nunmehr aus 5 Perscn»». Die Amtsdauer beträgt 4 Jahre. Der Voistand hat mindestens durch drei Mitglieder, unter denen \ich der Vorsteher oder sein Stellvertreter befinden muß, seine Willenserklärung für die Genosstns(aft zu zetchnen. Neumarkt, Schies., den 21. September

1917 Königliches Ämt3geridt.

Nieder Wüategiersdozf. [36589] In unser Genofsen!chaftereg1ster itt bet der unter Nr. 1 eingetragenen Genofser- {haft Voríchusznereizu zu Wüste- waltersdorf eliogetragene Genoffen,

mitglieds, des Zigarrenhändlers Carl Eöpelt in Mainz, der Zigarrenhändlex

schaft mit unbeszräakter-HDaftz flicht

in Wüstewalteesdocf heute folgendes eingetragrn worden: Dcr Kaufmann Grich Michael ift enùd- gültig tn den Vorstand gewählt. Nieder Wüstegiersdorf, den 28. Sep- tember 1917. KöntigliH-8 Amt3geritht.

Gppenheim. Betkauntma#ung. Ina unserm Genossenscaftêsregiter ist eingetrazen worden, daß Jakob Lauben- heimer und Johann Schnell aus dem Votstand des landwirischastlicgen Covusumvereius e. G. m. u. D. in Dexheim ausgeschieden find und Eduard Immel von Dexveim als Mitglied des Vorstands cewählt worden tit. Oppenheim, den 27. September 1917. Großherzogl. AmtageriŸht.

Posgen. [36389] Sn unser Gencssensbafltregister isi houte unter Nr. 135 die Surtowiia Zwvigzkowa, eiugiträgene Geuofseu- ‘Hajr mit beschräu?ter Pafipflicht mit tem S'ge in Posen eingeirogen worden. Gegenstand des Unternehmens ijt: Führarg einer @roßhandlurg der Kölonial - Nat- rungîmittel- und Thulier Branchen. Die bôchste Zahl der Geschäftsanteile be- trägt 30, die Haftsumme für jeden Ge- shftsanteil 500 .

Vorstandsmitgiteder sind: Otzdowski, Waclaw, Kaufmann, Kazowski, Stanislaw, Kaufmaun, sämtli in Posen.

Das Statut ist am 11. September 1917 festgestelt. Bekanrtmachungev er- folgen unter der von mindesters 2 Vor- stand8mitaliedern unterzeihneten Flrma der Genossenshzst ia dem Blatte Kuptec in Posen oder wenn eine Veröffentlih»rg darin unmöglich wird, im Deutschen Reichs- anzetger. Die Willenserklärungen un' Zeichnungen des Vorstands erfolgen in der Weise, daß die Zeicbnenden zu der Firina der Senessenschaft ihre Namenéunter)christ hinwfügzn.

Die Einfiht in ti- Lisie der Benossen während der Dienstitundea des Gerichte jedem gestattet.

Voseu, den 18. September 1317.

Köntgliches Amtsgericht.

Posen. [36348]

Fn unser Genossenschaftsregister ijt heute unter Nr. 137 die Sattlex Ge- usfseushaît für dea Regieruvgs- bezizk Poscu, eingrtcagtue Geuosset- {chaft mit beschiäadier Haftpflicht mit dem Sige in Posen etingetiazen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist: a. Einfa.f von Robstcffen und Bedarfs- artifeln für das Sa!tiecgewerbe. b. Be- teiligung an öffentlißen uad privaten Lieferungen,

Die bêchsle Zabl der G shäftsanteile beträgt 5, die vaftsuwmme für jedeu Ge- ¡châstsanteil 500 M.

Vorstandsmitglieder sind: die Sattler- meister Thomas Laube, Oito Ibs, Paul Fengler, sämtlih in Posen.

Das Statut ist am 23. August 1917 festgestellt.

Bekanntmachungen erfolgen ?n der Pösenzer Hanadwerkerzeitung, Posener Neuesten Nacbrihten und im Or edownik. Isi eine Bckazanntmachuvg in den ge- nannten Blättern niht möcl'ch, dann er- folgt die Bekanntmachung im Deutschen Nei 8anzeigec.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Verjtands erfolgen in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namen3unterschrift hinzv- fügen. Die Unterschrift zweter Vorstands- mitglieder genügt. Die Einsichtnahme in die Liste der Ge- nossen ist während der Diensistunden des Gerits jedem aeslattet. Pojeu, den 21. September 1917. Königliches Auntegerithr,

Prüm. [36578] Ja das Genossenschaftsregister üt heute hei der Gevossenshaft Hallsch'agcr Spar- und Darlehvsêstafssenverein e. G. m. u. D. zu Hallsch:ag folgendes einrs getragen :

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 1. Juïlt 1917 ist an Stelle des veritorvenen Vorstaad8mi!glteds Michael Lux der Ackerer Peter Ios: f Igelmund zu Ormont und a!s Gifatzrvorstandêmitglied für das einberufene Borstardsmitalied Josef Klein der Paul Kiein zu Hallschlag g: wäblt worden.

Prüm, den 21. September 1917.

atgliches Amttgertcht. Teuchern. [36579] _ In uner Gencssenschafteregiiter tit unter Nr. 11 eing tragen: Ein- uns Vexrkaufs- genosseuschaf: für das Schubraacer-

Ne ry

LBeifteufels, eiugetrageve Grnofseu- fast mit besczrónuktexr Haftpflicht in Teuheea. Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaftüiche Cinfauf d-r zum Betii-be des Shubmacß-r- und Sat!:ler- gewerbes erforderlihen Mohsteffe, Halb- fabrikate und Werkzeuge und de Abgabe an bie Véitglieder. Vie Haftsumme Hes träat 300 6, die böte Zahl der Gr- \chäftsanteile 10. Vorstandemitglieder sid: Louis Bus, Otto Friihbi2r, Frenz Käriner, fämtlih in Teuchern, Die Be- kanntmaGurgen eifolgen unter der von ¿roz Vorftant 3mitcliedern unterzet{neten Firma der Beuofensc;aft in dem Deut!cen Genossensafitblait 1u Be!lin. Beim Eingeben dieses Blat‘es haben di: Be- fanntmaGurgen bt4 zur Best'mmusg eines anderea Blattes m Deuscben Neiche - anz*iger zu e:folgen. Das Geshäfisjabr beginnt am 1. Januar ucd endet am 3. Dezember. Di? Willenserklärongen und Zeichnurgen für die Genossenschaft erfolgen dur zwei Vorftandsmitgli: der. Die Zeichnung gechieht in dec Wei'e, daß ¡wei Vorstandémitglied-r zu der Firma der Genosserschaft ibre Namensunter ri t Beifügen. Die Einsiht der Liste der Ge» nossen ist wZhrend der Dierstiiunden des Gerichts jedem gestattet. Seucheru, den 20. Septeinber 1917. Kgl. Atr t3gericht.

Teuchern. [36580]

Untec Nr, 12 unseres Genofsen|chafts- reatiters tit eingetragen: Œinkgufêge- nosens@aft dre Väckermeister des Laudkcrises Weißenfels zu Teucherun, eingetragene Genoffenschaft wit bés schränkter Haftpflicht, ia Teucßern. G:azenstand des Urternebmens ist der Eir- tauf von Nobstoffeu für das Väere?- gewerbs, Die Hastsumme Feträgt 300 Æ, die böte Zahl der Geichäfi8anteile 10. Norstandsmitz]teder find: Karl Hellm!tn, Pau! Richter, August Mü!ler, säwtlich in Teuchern. Die Bek.nntmochuncen e: folgen unter der voa zwet Vozstant8miìtgiletdern uaterzeibneten Firma d-r Genofss:nsckaft in dem De»tshen Genosserschaftsblait zu Berlio. Bem Eingehen dieses Blast:8 haben die B.kanntmahuncen bis zur Bes stimmung etnes anderen Biattes im D-ut- {en Retchsanzeiger zu e.folgen. Das Ge- \{äftejzhr beginnt am 1. Januar und endet am 3l. Dezember. Die WiÜen3- erklärungen und Zeihnungen für die Ge- nossenschaft erfolgen durch zwei Vorstands- mitglieder. Die Zeichnung ge!chieht in der Weise, daß zwet Vorstands uttglieder zu der Firma der Gerofssen\hast ihre Namenkuntersä;rift beiiüzen. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Diensistunden des Geribts jedem geitattert.

Teuchern, den 21. September 1917.

Kgl. Amis zericht.

t —————_——_—_————-

Tiisit. [36581] In unser GenossensGaftsregkister 111 beute unter Nr. 10, kteti:efffend den Plaschkerx Spar- und Darlteh«skusseuvereiu, e. G. m. u S., eingetra„en, daß der Bes sßiger Christoph Giaga in Uezpelken aus dem Vorstande antges®i-den und an \:iuer Sielle der B: siger Chrisioph Giiecolrit in Bruhöfen in den Vorftand gewählt ist. Tilfit, den 27. September 1917. Köntgliches Amtsgericht.

Tost. [36582] In unser Genossenschafttregiiter ist ber Nr. 10: Spar - und Darlehuskafsen- verein, e. G. m. u. D. zu Bivchiv, am 27. September 1917 eingetragen worden, daß der Nentenempfänger Zobann Ko yrba aus dem Vorstande auêgescbied-n und an setne Stelle der Stellenb-siger Johann S{mailok in BilsBin gewählt ist. Am'sgericht Tost.

Triberg. i [36583] Zum Gevossenschafi8reatster wurde unter O.-Z.10 neu etngetragen : Liceferungs-und Eiukaufsgrnosseuichaft der Schuy- machermeister, eiugetraacie Geuosser- schaft nit bescchzräutkter Haftpflicht. mit dem Sitzin Triverg. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Beschaffung der zum Be- triebe des Shuhmachergewerbes erforder - lien Vedbarfearukel im großen und erkauf derseiben im kieinen an bie Mitali«der. Statut vem 15. Luarst 1917. De Bckanntmahunzen der Ge- nosseuschaft werden unter deren Firma in cer Badischea Gewerbe- und Handwerker- ¡eitung in Karlöruhe veröffentlid,t. Vor- itandémitglieder sind Iohann Blum, Scbuh- mate!meister, Wilkelm Grahl, Schaub- mach?»rmelster, beide în Tiiverg, und Gustav Kern, Schuhmachermeister, tn Horrberg. Zur rechtsverbindlitea Zrich- nung für die Genossenshaft müss-n mind stens 2 Mitaliever des Vorstands

und Latilerhandwe: k des Landkreises

untershreibeo. Die Haflsumme betiägt 300 Æ Ein Genoße darf höchstens

E