1917 / 237 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gr . 26008] S D * i: E Ï [37268] i [37375] Schnel!pressenfabrik 4136008). a Vereinigte Brauereien Aktien- (desen Eiulöïrnz eist später n2 spezieller G « 6 4 h; A . S 0 . e : ; UE: E s ¿ Mashhinenbau-Gesellschaft | Antien-Gescüschaft Heidelberg | Ob'echohndorfer Forst Stein- | Geseusczaft in Frankfurt a. M. |Zecigrgera@uns flatifindet) bel unseren : +25 icrte 3 eila g &€ ¿Gr in Mei hoh! enbau-Vercin in Liqaidation, | Bei der beute stattgehabten Auslosun fin : 9 2 E f Heilbronn. in Heidelberg. | Die Aktionäre werden zu dec Freitag, | von 28 Stúeck E e Atticn Lit A n Bärlin ck o E s Geri 1 N  tem 8 de (E L a nbi I F L EEI neur 7 H? tons L seli- i = P T 2 & E / G \ Ee eégeimanigs SMECA E E g Des i Ey le elei ¡du ae Le mis Ss Bam eee Wn TOLIERDE URRREER Ot DA ave Q bei den Herren Sebr, zuni. H et 2 Cin eei Sanzeiger und Föniglid Preußi] (ien Staalsanzeigë Ÿ G T O 2g Ottovber 1917, | Freitag, 26. Oktober. 1917, ¿2 l, Uin einen Sans S JAMRBA 27, A) 400 A 59D 95 219 29 2 rnhold. : G E Witiwe, den Bie in Bahnhof: S E, O L ilde, im Büro unsere (2% linen Tanne in Ziwiéan ails 1561 570 601 614 675 637) 696 748 762] MAEARAME Aud von vor. Berlosaig 23 237 : Vormittags L e fat 690) | GeselsSati, Gppelheimersiraße 3/5 in Le SERIRSI R er- | 798 818 905 919 951 954 982 985 1078| vom 30, September 1816 die Kktien e # Berlin Freitag, den 9. Oftober 1957. e T a Ita eide " siattfinvenden orven:liSeu a Se E L E é r. un D. E E E T E E E E E 3 i CEIITS E'ILRZM A E A I I E I R E TA A E T A E A: 2 M T __ Tagrsordutuerg t Heidelberg, stattfindenden , Ter Geschäftsbericht auf die Zeit vom | Die Nütfablung erfolgt ab 1. Oktober | Fraxkfurt a. M., den 29 EGSOA D I NPON G T BICIA I-RXA:MADEA?NFE T: FRR:FM Ca L2E/ T P LEA:Ma 5H ms E SUEIT S AAMISNE: S S A I A 12D 1) G BVorttands und des Auf- Benepatna a ran E ; E zul 1916 bis 30. Zuni 17, liegt m e. zu LTO 0/0 gegen Rü-abe ter betr. | 1917, furt , September E M Dos Mle A; F n welden Mora E L Pp. vou Sr g H Latente, L, Trau Santes, L ans dent Haude(s-, 5. Gliterrehts-, §, Bereinê-, 7, Genosse: i Srats2. Bs i j S k e E V 6 R s é s De ck z ; [A AeB. z 2, E ¿e 5: x . : im ‘4. A ¡ 9 Ds E doe Sea U de L Lags S und ; des G Zwiau G A E en ohne den Divideudenschein Nr. 31 Der Vorftand. [37240] l inet befouderen Blatt uuter dem Titel , s uturie und 12, die Tarif G Fahrylaubetanutmachungen der Eisenbahnen euthalteu find, ershrint uebi der WarenzciGerbeilags J j zxtnn- uud BVerlusirennng und E P Dr uFerxemplare desselben bei dem Unter- | [37931 T Sa ; 6 ; e Beschluffassang über die Gewiun-| 2) Entlasturg des Vorstands und des eb Laeréa. Tdrole bat den bekannten Zidis A : L ett {t ti-45 Ä ® F 48S A i vertèflüng, Aufsitorats. [Ne bes Vercins zu, eninebren n der am 26. d. Mts. ftattgetabten Generalvcisamalung unserer Gesell, Bl 3 3 e i Ve J C [E eft ê ei (Nr 237 H 2 9) Ertlasturc bes AusiGtsrais und des | Die Hinterlegung der Akiien bezw. dex ; i git saft wurden f : Ÿ « GSVts M Ï ) Vorsiauds, rad ua Hiatetgungsitelue 23 der Statuten) ) _Tagedorduung: 1) der Geschäfisberiht für das Betriebsjahr 1916/17 dur Kenrtninakme entral - Handelsregisler für das Deutschß2 Ne 2 ; Á j : : 0 ! T por Men kann außer bei der Scsellschoftsfkasse in ) Vorlegung des Geschäitsberichts, der für erledigt erklärt; : Das Zentral - L elbreglter Ur 9a euts@2 Ret kann dur alle Postarstalten, in Berkin Des Zentral - Heindelsregister für das Deutshe Reit ersHeint in der Regel itgli®s. Der 10 4) Wahl ter Revisoren. eriat Hcis Sexga bei den Banken SGewinn- und Veclusirenuna auf die 2) die unten abz-drudte Bilanz und. Eewinn- und Verlusirc(nung ir Selbstabholer au durh die Königliche GesHöstestcile des Neichs- und Staatsanzeigers, 8W. 48, | Bezugspreis beträgt 2 -% 10 Pf, für bas Vierteljahr. (Ginzelne Nummern kotten S0 Pf. i V Sts ai Rueinisbe Creditbauk, Mannheim Zeit vom 1. Juli 1916 bis 30, Zuni 1916/17 feftgeitellt ; : 4 On Ds 1 Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 36 Pf. i i 4 ' R af Ne anber oIT Rhelnisthe Creditbank, Filiale tel und der Vilanz vem 30. Juni 2 des Borsland und AuffGtsrat Entlaftung erteilt; e E S S TEEE M: M Ee S P AEI O BTEII : E S C D F M C P M E Ae I E I E S P BIA E O T I I f un» darauf bezüglide Aenderung des Heidelberg in Heidelberg, i T E, L e aus\cheidenden Auffihtsratsmitglieder : ° Berlin. E [37056] j die mit den vorgedachten Zwecken in u- Bassiva, die Herren Emil Jagenberg und 2M! j Gtelsdettovertrags (8 24) soni-| Vank süe Handel und Zudufitie, 2) Dalsluplassung Ter - Mana Landebéltester, Rittergutbesigir Scherzer in Neuhof, 4) Handelsregifter. In unfer Handelsregister Abteilung B | nätteibarem oder mittelbatem U aas Se M O L A / Abândéeröng der wetteren §8 9, 9, 10, Darmítadt, z E tes Aufsichtörats und des f E Aa ¿. D. von Kublmay in Berlin wiedergewählt, U beute e'ngerragen worden: Bei Nr. 212 | hange steben, inkbesondere auch Gescäfie,| a laufende persönliche und ges2mts{ulbneri!{ch: Ges D 13, 17 und 27 und Wegfali dis § 30, Vank für Haudel unb Judustrie, Liguidatore. Di ua an x rnsi Arigler ia Berlin neugewätlt. armen. [37192] Hartung Attiengefellfchaft Berliner | die den Erwerb und die Veräußerung von Suldea 723 615,40 währ, als die an bicsea Sordezungen etwa M Aktionäre, welhe an der Generalvzr- Ftliale Maunheim in Mannheim 3) Be:iuk fassung üker cin Gesu etncs | gegen É f uszahlurg der Gewinnanteile erfolgt vom 10. Oltober d. Js. ab In unser Handel®regist-r wurde einge- Eisengieferci und Gußstahifabrik | Grundsiückden und Gebäuden sowte vcn| þ. Voraus- enitzeheoden Ausfälle uicht aus dem unter sammlung teilnehmen wollen, h1b:n {i | bis einfhtisiti 21. Oktober diesrs ekemaligen Werksbeamtzn um Be- gegen Ginlieferuvg des Gertnnanteilsheins Nr. 19: L mit dem Sive zu Verlin-Lichtenberg: | Patenten und sonsligen SYuprehten zum ¿chTungen 282 133,18 1005 751,55 | ten Pesfiren der Ginbringungfbilaaz a 1f- fpätestets vor dem B-ginx der Ver- | Jahres in den üblichen Geschäftsstunden willig1ng einer Unteritützur in Verlin bei der Verliner §audels-Sesellshaft, raben n 27. September 1917: Oberingenieur Ghristian Gilles in Char- |Gegenflante haben. Das Grundkapita! } Kk ptatione-K!e. 65 GIG 35 geiühiten Debitorenrü@standéfonto in Höge amm!uz2g über ihren Abttenbe geschehen, Cr Ee Gra 2 D vis! hei dem Bankhause S. Vleichtr öder, n p e Q lottenburg if nit mehr Verstandsmit- [beträgt 5000 060 4 und ift eingeteilt in | Bürgschafts- O0 von 200000 46 Deck:ng finde“. fan! 9 hren S 4) Beschlußfassarg über die Verteilung in Vreslau bet A 77 bei der Firma Letezusch &@ ste | S S celróg g Bürgschafts-Kto. 9 250, Deckrng finde. Unter den tei den Herren Nümeliz ck& Sic,,| Heidelberg, den 2, Oktoder 1917, E, Berin ais t A : A Ine 2e M Da eaule E. Heimann. i Nophaels in Barmenz Jeyize In- u O Nr. 779 Bank für Brau- #5000 Stö auf ven Inhaber !auterde |Unterstütz.-Kto. 135 000, Patsiv u der Ginbringun 18blianz befiztet sich Heilbroua, oder er Vorfiand. 5) Bei&lußfafsung über sonstige von Ge- | @ W E : E ai gemackt, daß die Zinsgarantle der Landkreise Rawits%, baberin ift die Witwe Wilhe!m Heinrich Industrie mit dem Siße zu Berlin | Aftien von je 1000 4, die zum Nenv- | Lotn-Rü@st.-Kio. 21 951,98 eine Darlehnsforderung der Herren (Fmil in unseren G2eschistéle?2al E. Scheding. fellSaft3mitgl edern vorgebrahte Be- S eti ohlau, Steinau a. D., Licgniß und des Stadikre:ses Liegnig sür die Raphaels, Helene geb. Belger, in Barmen, u Zweigniederlassung zu, Dresden: j betrage ausgegeben werden. Tie Gesell- | Debi.-Nüdtit.- Iagenberg und Max ZFaçcevberg in Höbe von auzuweifer. ratungegegerslände. L ammaktien B am 1. April 1918 aufbhö!t. Unterdörnen 58. Das Vorstand8mkitglied, Königlicher Koms- | saft wird vertreten: a. wenn ter Vor-j Konto .. 200000,— 12509 000 M, teren Kündigung feitens3 der “Die Biianz und ter Gefsczäftsber!ch! [37369] . Zwickau, am 26. September 1917. Rawitsch, den 27. September 1917. L B 937 bei der Firma Wisscusckhaft- S E in Dresden, ist ver- ilacd aus etaer Peison befiebt, dur |Reserveklonto 250 000,— Gläubiger frühejlens ¿um 1. Januar 1933 Leo, vom, Me Slvatidlotal zue Gothaer Waggonfabrik Oberb obndozfer For Liegniz-Rawitsch Er Eiseubahu-Sesellschaft. lige & Eda iuematsteapyee e Glas Ic ae Evora: M ours S inicliea Mun der Vorbesizer Gmil & Mex N E a diesex 8. Ie, an in vnserem Geschäfzlokal zur i R Steiurozlenbau - Verein iu Liqu Die Direktion Rheinland und Wistfaien, Gesell- | Diebstahl -Bersicherungs-Urtien-Ge- | oder ‘duns E O A tief N Et 2a ibeie Œleraida in y EirKcht der Aktionäre auf. f : . 2bfstahl - Bersiczerungs8-Llktien-Ge- oder dun ein Vorstantsmitglied in ; ebndfor- Afkticnge\ schaft na ihrer Elair gu SeIbTou den 2. Dftober 1917. Aïtiengesellschaft. Ti Der Liquidator 2 Vilanz am 31. März 1RO17, ; chaft mit H R If e in sellschaft ves Verbandes von Glaser- Ga mit einem Prokurif!en, 2 T 000 tas A L Qua Sa Der Auffichtörat, ae G E E Í Jusitzrat Hunger, ReHttarwalt. «DUVL S SE I M E P R L E R P IEA B EEL R t 39 * Séptettib:t Ta zännungetn Deutschlands mit dem j jedoch ist der Auftra! bereStigt, ein- j þÞ. Fonlo- S Briesbrpotbeken auf die etr gebrackdten Hugo Rümelin, Vorsigeader. A E Le bravicat [5/088] Giscnbabnkont DBVesiäude. M A M 4 4 9367 bei der Firma Carl Wilh. Ee gw L L E zelnen Mitglietern des Bcrstando die Ve- korrentfor- Grundstúcke für dle Gläubiger ‘an eisicr Der WVsorftard. unserer Gesellichaft auf Vilanz per 21. März L917, noaontonto . . - - - ee e O M229 | Meyzr in Varment Iehiger Inhaber S ug 6 j fugnis zu erteilen, bie Gesellschaft allein derung « 1038 942,47 Nanafelle zu bewilligen. Lon ten mit Maser. Loczer. zom. Á 5 009 090,— = == Aufwendung in 1916/17 „ooooo 10 343/78 | {s der Fabrikant Cark Wilhelm Mever | F. E Nicolaus Hüfsler in Ham- [zu vertreten. Prokurlsien können nur in | Summe der der Aoni-eïdung der GesellsHait einge- zu erköber ind zu dieszm Zweck nom. Aktiva. H S i 10 23/7 561/07 | in Barmen CGhriftbusWhstr. Nr. 55. Dex “B L aas e der Art bestellt werden, taß je zei von Pasfiva . . 4022 542,38 retten Schriftitüct2n, inébe sondere tru [37258] “(e 2 099 000,— über je «& 10C0,— lau- | 1) Bahnanlazekonto « « « } 2179 750|— Einnabmen «eaen o 8 206/90/10 229 352 17 Ebefrau Carl Wilkelin Meyer, Ida geb. | @z C E a thvea oder ela Prckuzist in Gemeinschaft | also em Aktiv, P üfungsbet ichte bes Vorstandes, t es Auto Err SO Ax Dige L N T vie ckríimatio | 2) Œfeftenkor 8 940/— | Erwet ; 5 C ———— | Le ¡et 5 1 Dol Gee} Königl. Amtögoricht Barlin-Mitte. A5t.89, | mit ein:m Verstand2mitgltede zur Ver-} überschuß von 4 975 090, \tHtarats un» der Vevisoren kana bei dem Nheinisch-Weäfäliscze Disconto- e neue Altien Pa L Si S 2) Gf R t L 18 940; e g es Gostkowo, durch die Goily1er Kreté- E | AN m Dea N 0 A tretung der Geselischaft befugt find. Als S i len tft binst chtlid dieses Œt Geulcht, von dem Prüfungsbericht der Re L E an der Dividende für das Gescäftêjahr | 2) SIsztn, M Tneufs | an vrzagile L e oi o ov oe oe 4/60 E des Favrikantea Carl Wily4m Deeycr 15 E B S t Kor , 20 m eirzelnen ist hinfichtlich bieseë Gin- 1 L G H Srreusan ai Agchen. 1917/18 voll teilncbmer. ; i f la Cou E 138 067— S 4 Staais a 396 122/43 E des j-yigen Firaientnhat e1s N atte Abtei Sika gin e A A brinzen unfer anderem bestimmt: Die E E L 2cdem die ar eute einbecufcne| Die neuen Aktien sind von der Bar Felten, dem He]ezve- elten des Speztalrc]erveronds „ooooo 185 063/07 {jt erco]en. : 1: Mo 4 E “Ira der Einbringuagsbilanz eingebeechten, | E A N außerordzniliGe Geaeralversammlung un fêr Fülteizigen vormals E. M. Etrapp fonds gehörg . » - 5 720|— j Effekten des Aubeiterhilfsfonds „o 11 749/06 H 198 bei der Firwa Carl Wilh. e ROND E I BUUIO, beuts A L E in dem Grunbstücktskonto ait 370 009 f Amtagericht Düsseldorf. \crer Gesellsciaît befchlußunfäbtg gewesen | AktiengeseUfGaft in Meininçen für Recg- 5) Oberboaumaterialien, dem Allgemeine (ffekten S 104 218/10 Mcyer & Co. in Barmenr Dur folgendes. ein inn E Fr afen Vitetto August Käutg "mtd in Düfel- bereiteten Grundiiüdfe, auf welden bie j Würth, Bayern. [37194] ift, berufen wir cine neue auf;ervördent- | rung eines Kcnsortiums mit der Verpflicé- Erneutrungöfonds ge- ' | Kriegsan”eiheeffekten des Grnzuerungöfonds . . 242 987/50 G-sellschaftsbe\chluß vom 28. Zuli 1917 Eliiabeth Der en in Biel l ift l dorf, ist saßungs mäß Gesamt rofura | dem Gebäudekonto mit 1300 000 6 Haudelisregistereinirag. liche Seueralversammlung Hicumit | tung üternommeu worten, fi? den Beißern Do e o 868/20 | Kriecgsanlethzeffekten des Spezialreservefonds . . . .. 99 350 |— ist ti2 Gesellschaft zum 1. Oktober 1917 J bakeri emann Q t N f Sit De A a y test bt j A Ÿ bew-rtet-en Gebäude unv die iu dems „BVayeriste Waggou- und Flug- cit und laden die Herren Aklioräre | ter alten Aktien zum Seivg tercejtatt 6) Kafsakerto . « « « « « 26 652/399 | Kassenbestand . A 1630/11 aufgelöit und der blsherige Geshäfts)ührer e S Q er Firma. Die Firma lautet Bestit Le Ca AufilHtsrats is e Kraft-, Ucht- unv Hetzungsanlagrkorto | zeugwerle, Zweiguieder'afsung der unserer Gesellshaft bierzu in unser Ge- | anzubieten, daß auf je # 3000,— Nenn- T3641 006/19 Gutbaben l Ba 8 334/05 | Kaufmaun Friedrich Withelm Breuzis ia v Bie L d8; Sivtéuibev: 1917 V over 18 Abe E Mitaliebern, rit 100090 4 beroerteten Anlagen Vothaer WBaggoufabrik Akticugesell- \häft‘lotal AaHtn, Kapuitncrgraben 12/14 | wert alte Aktien zwet neue Aktien über je ch L R 78 0C0|— | Elberfeld, Neuenteich r. 102, zum Liqui- ee r T Y M er z N g Á fichtsrat betellt g x He befizten, find einzetraoen: 1. im Grund- | schaft in Gotha“ in Fürth. Durch auf Moutag, deu 29, Oktober 2927, | 4 1090 Neanwert zum Kurs von 200% Pasfiva. Ie E26 | dator bejtellt worden. dnigliches Umtegerlht. beruf its Die v he Gefr {Daf buche von Düfseldort-Unterbit? Band 30 j Bes({luß der Generalcers2umlung vom Nachmittags T3 Uhr, erxcbenst ein mit | bezogen werden fönnes. 1) Stammaktien. . « « « | 1000 090|— bei Lenz & Co. (Kto. Scparato) .... .| 14000(—| 38007965 A 2497, Die am 11, September 1917| covle 37307 A bbndeh “BetfanitinaSünas i i i L t Artifel 1423 in Abteilura 1 uater ten | 29. Scp:cmber 1917 ist daz Grundfavital dem Bemerken, daß gemäß Att, 34 unseres | Nachdetn ter vorerwähnte Generalver- | 2) Oyppotbekenkonto « « « } 1 200 000|— = S in unser Handelsregister einzerragenz Firma G GaNDalaLeai [? ] im n ¿oanzeiger und ia als N | [aufenden Nummern 23, 23, 48, 91, 93, | der Desellschzst um wei MtUicnen Mark Gesclishaft2vertrags diese Geveratver- | sammlunzebeichluf, sowie fe.ne Durch- 3) Crneuetungsfondskonto 161 966/59 R 2 heißt nicht C. Stumpen Nachf., wie irriüm- E U Nee t Sina hörig A ain fe ctimal Ge 514, 55, 65 und 66 wie rolat, alle Flur 18, j echöbt worden. § 4 des Geselishaftover- fammlung bre Nôcfsbdt anf bie Obe führung in das Handelsregisler eingetragen | 2) Melervetondelono «f 101765 | tien At A e bindlifeiten, a lid bekannt gemacht, sondern C. Strumpeu | Lie t bee qu Éoblens un als | öffentlicht find, es set denn, daß das | Paten S e uh 9 a l PrdaL brträoe d 000000 6 un Ist in d dts na E g C 4 0E . Q 100/700 S 0/0. 6 S 00 S0 U . A KT - i E m 9. 1940j I, L Í * \{lußfähig sein wird, 9 | Mffonice unserer Gesellschaft au, thr / T ea ae bai s 3 500 000 Na zl. Amlsgericht Barmen. en Ole, Dea Cbofan B e A N r Sa e eir (89 qmm, e. 2024/158, groß 13 s 48 qm, } 5000 Aftien über je 1000 «s geteilt, Die Tagesorduungt Vezugêreccht unter nachstchenden Be- 2 394 006/19 | Sguldvershretbungen von 1903 „........ 600 000|— | 7057 b. Dablmar | it P f L ata S Belamitcaäbungen ten A Vorstand | I 2036/164, gr ß 3 a 3% qm, e. 2038/1959, Î neuen 2000 6 auf den Jahaber lauter» Genehmigung des mit der Dreëduer Vank | dingungen au3uüten: Ectvinu- unv Berluitrecinung hiervon planmäßig getilgt „ooooo 73 50I|—} 526 500/— _ Berlin, s STOOTI T Be enu 92 S. anbe ‘1917 er] Fen, soweit rit der Erleß dem Auf- groß 3 a 93 qn, f. 2039/159, groß 10 aj ven Aftten von je 1000 M werden auf» nim n Sreäten abgos@lofienen- Verit198, + 4 7-Das Bemgörecht-ift: bet-Vermeldung [uur S1, Mürg 191: Swhaldverschreib : T H] | “Jn das Haydelsregister A des unter-| Coblenz. deu 22 eptember 1917. rasen, E Tg Sti 2A it2040/1599, aruß, G2 A 4 9m j gegchen.zum Wuzse vos W09/awnd nebmen welcher die U-bernahwe tes Ver- | des Ausshlusses vom 4, bis 20, Oktober Z A ab nit e e, E E M M 2s E 4 zeihneten““ Mets ift - heute: einge-& 2°! ABkigsiWrs! Aihizgétih® T a R I N A RG a O 1 0039/198, groß I ha 45 a 16 qum, Jan tem Gewirn tes laufenden G-schäfts- E unterez GeselsYafi urter 1917 i 1) Betricbs E 2 096 s O ea [— S | A E N B E Drexdez. [37061] hulst: Der Vorliand* oder Der Auf- U A 6e Dien Un Lai u e Mau N Pet O Auts&#luß der Licribation g:miß den ; ) BVelricbSau8gaben « » » «9 I Sée : = A eôzezewski ezlin. Snhaver: An- reo! ( N 8 : A4 L I srunvbuche Düsseldacf-Unterbi au , lder GesellsGasi mit dem Akulensterapel zu 8 305 D 308 G B Zus vie bei ez Bauk fe Thüxiugen vor- 2) Rltcklage in den Erneuerung8- y hiervon planmäßig getilgt Ce: ee O E S 40 000/— 810 020/— sa Vlesiczewöti, geb. Garde, Kauffrau, Fa das Handelsreglster ift beute eits N je E die O A Blattnummer 2487 im Berzceicbr.is der vaselea und ree den unter Nns{Sl26 des Dre9dner Lank gegen Sewoährung von "uai8s V. Y. Strupp UftiengeselX- fonds: E Öypcthekendazlehn .......- E S 150 000!— Perlin, Bei Nr. 13092 Paul S. | getragen worden: Ma ellen A i Die ‘Bèrufina Vie «Zruaditücke unrer den laufenden Nummern | gese lichen Bezugsrechts der Aliiocäre in non. M 71 250 009,— tcm 1. Ja» \chaft, Filiale Gotÿa, a. Rütlage füc 1916/17 .| 9 458|— abzüglih “Fedcckt ln bar tu'ch Nückfell::2ng (Konto | Koch, Neukölln: Die Prokura des Carl | 1) auf Blatt 11 955, betr. die esell- B neraïversammlvng esEteht dur den 1, 2 und 7, wie folgt: aste Flur 18 Yzr-| threr Sesamt:heir dec von einer Bavf- nuar 1318 ab dividendenbereiizute| hei der Direktiou dex Privatbank b. Rüdlage jür 1915/16 } 2370/18 Séparato Lenz & C3.) 14 000¡—| 136 000/— Grüning ist erloscken. Bei Nr. 20812 |sch21t „Valencienue“ ESpiteufabrik Arfe:s-at F des 8 stand, und uar [ tcllenvummer a. 945/173, groß 1 969 qm, | gemeinihast beauftragen Baak für Thüi- filien der Dredbner Bank unter gzu Gotha, 3) Rüdlage in den NReserve- f j S j O. Kühn & Co., Charlottenburg: | Gesellschast mit besH:äukter Haftung N fentlidhe B ViultinsGuna d b. 2028/173, greß 10 a 56 qm, c. 2027/173 |1tngen vormals V. M. Strvpp, Attien- Ziareinlôfung des, Divideaden®cheins | in Berlin : fon: E Oos e S a ee ane Ee S S 14 090— Niederlassung jeßt: Verlin. Die In- j in Leuben: Der Gefellschastsvertrag vom rgeceben Die DekanntmaSung czfolgt («ihtig 2027/158 2c) grcß 6 a 18 qm. geselishaft in Meintogen, zum Kurse von füc 1917 dex Aftien unjerer Gesell-| bei der Directiou der Dixcoato- a. Rückage für 1916/17 6473 lerung io e oa os io e eo evo 411 636'54 haberin beißt infolge Verheiratung Frau | 7. April 1909 is in § 14 durch Be- spatestens am 21. Tage ver d'm Die hiervon unter I aufgefüh:ten Grund- | 200 9% gegen Barzahlung des vollen Bes Saft mit 6 9/5 Am. Gegerstard und Gesellichaft b. Rüdiage für 1915/16 35/44 | Spezialreservefonds e ee 193 151 57 irektor Selma Brückmann, Charlotten- j \chluß der Gesell\ch«fterver)ammlung voin T b Gene! fyers E i Dis itude steben tm Srundbudbe als Eigentum | traç 8 vorzug8rwve!se argeboten mit der Ver- i die Auf ösung derse!bMgzur Folge hat. | bei der Witteldeuisbeu Creditbank, j) Vetriebsübershuß . . . . 1_1017/06 Geseplicher Reserv-fond8. „ee oa 342 723 86 burg. Bei Nr. 24192 Maz Vern- | 25. September 1917 laut Notoiatê- Grüade N (Gesellschaft dte sümtlis- der offenen Handeisceselis@ase unt-r der | pflibtung seit:ns der Uebernelmer dir Bebufs Teiïnabme an der Eeneraloer- | bei dem Bankktars Abroham S dilc; E Arbetterhilfsfonds S ea 11 749 06 ein, Berlin: Inhaber jet: Ww.} protoko1s pon diesem Tage gçeändert As h h e uo 1 E i Firma „Ferd. Emtl Iaçenterg* zu Düssel- | Altieo, dieseibea den bisherigen Aktionären summlung sia die Aktien oder Depct- fiugez, 2 j_(0 421/33 | Lombard auf Etneuerutigefondseffekien e e 242 987 50 ranziska Bernstein, geb. Behr, Kauf- f worden. Fa éibera. boraenannt 9) Kahrikbefigec dorf eingetragen, während binsichilih der j zum gleiden Kurse innerhaib einer Frist ieine der Neicszank über solÆe spête- in Ecfurtr ____ K-retit. Lombard auf Speztalreservefonds-fekten .. 99 350 frau, Berlin. E Julius Bern-! 92) auf Blait 13 284, betr. die Gefel- Mer Sage bed. fu Offseldorf 3) Koms- doit unter 1 aufgeführten Grundst"cke von windestens 14 Togen rah der Eir- stzus am 6. Tage vor der Seaerai-| bei der Bauk für Thüringen vor-| Bekrirbteinnahmen « « «+ » « 170421133 S iegt Botue E 6 910 22 stein, Berlin. Bei Nr. 26364 Carl | aft Deutscher Bezlag für Volls- | erztenrat Max Crintaus, Bankier in {die genannten Gmil Iagenberg und Max | tragung der Be'chlüsse der enera? vers versammluug bei mals B. M. Strupp Aktieng-se!l- Zi dvertkal-Eisfenb o ctazulötende Ztrsiceine der Anlcihe boa 1902 292.99 HSeppncer, Berlin: Die Firma lautet | woh!fahrt, Geselschaft mit de-) Düffeleorf, 4) Kommerzienrat Dr. Leo Goit- Aagenberg als Mite!geatümer je zur |sainmlung tum vorzuzsweilen Bemge de1- der Hauptzicderlassung, d-n Zweig- saft, Filiale Exfarú, EDEL ha 5 isen ahn- nos einzulösende QuloversSreibungen von 1903. ., 500 jezt: Carl Heppuer Jrh. Friß Vog- {\chräukter Öaftung in Dreêdent Der iteta, Gereroloireltor in Berlin-Wilmers- Hälfte im Geunt-buche eingetcagen slehen. gejtalt anzubteten, taß auf je 3 Allien niedeclaNungez oder den Depofitex- | bei der Privatbank zu Gotha, Filiale Geï if d No) einzulösende GewinnanteilsYene 6 900,— ler ir. Inhaber jeßt: Friß Vogler, Kauf- | Gesellschaftsvertrag ora 22. Junt 1998 i} f, 5) Fabrifmnt Georg Mülier in Sn Wirkichkcit sind aher auch die lezteren [2 neve Aktien entsallen. Die beih!ossece knficu ter Ceje!lsgaft oder bei Erfurt, E 18 zaft. Reingewinn „ooooooooooo 347 850 84 anann, Berlin Der T ergang der im} burch Ansügung des § 12 dur) Gesell L G) Fahik direktor Arthur (Hrundstö ke von Emil M A Kayitaleerß öhung ift durch Zeicknurg vcu E L e T7é505020 Y Penicbe bes Welhälts begrundeten Ner | sSafterielMN vom 1 ernem Koge | Setne u, Disseldorh, 7) Kausmann | 5er genannten offeren andeldgeielda]t durchgeführt, Das esante Üftierkopital A der Directioa der Disconto-Vesell- “Crb Bde s 19 äti P b Ectsiun- und Verluftrebuung am 31. März 1917. tur) Friß Vogler ausgeschlossen. Bet | geände1t worden. Durch KeselUlscafter- T Ma e G S a gehörig betraktct worten, jo daß fie auch | von 5 000 000 4 Ut voll eincezagli. (M f ihaft in Lcetin, Bremen, Frauk- in Meiningen: Dests ishes olksblatt m e E Nr. 623 ohn J. Engel, Char- hesch"uß vem 6. März 1915 Un A und 5 Genannten. Emil Fagenberg und j tebt oe ihnen E. ns de im Fürth, den E i M Bas Weit Mee E ee g Mgen een vor. | Akiiengesellsthast, Paderborn, | 9 aiv 10e Saat eiben v O | Zor U enug, erng l Si | (ua "e puarlgufens Mode baute (Mar Mueaberi, vorgerannt, mod, (l. | Hand IaselHai sehenden Gut bêen | toe (7 : M00 S dein Bankhause De!brlick, SchiXler mals V. W. Sirupþ Altictigese?- Bilauz am 31. März 1917. L o/° insen für Schuldb Ú h ngen von e 00 Wilmersdorf. Bei Nr. 37141 arl ReS I, M Gef lÚsbaftoveitra gende Sacheinlage, wofür ersterer 2505, Rie Aktiengesellschaft eingebra§t w:rden Glegau, [37394] i A «c Fo. in Berlin, saft, Lv) ‘Zins von 191 E Deibettadi L N 36 O 8 uen Schrauben- und _Facon- feses i S Gesell‘cchafterbeschluß lezterer 2470 Stück Aktien der neuen Auf der anderen Seite ober gehören zum |, Im Handelksrcg'sler A Nrw. 522, beu. E dem Bankkause Zoh. Ohlieschlaeger in München: Aktiva, | E 11 auf das Hypothekendarlehn « « «(06204 - 6851790 reheret, Berlin: Inhaber jet: Hein- [ist in §3 dur Befe Pa L Gesellichaft créalter. Ste find die | Juternebmen ter offezen Handelsgesell'chatr | die fene Dante al T i naetragen ¡4 Œ@. u, 6. H. in Uaten, kei der Veoyerischen Hypoihelen-| Kassa 9 100 '33 | Regulatirmäßige Rücklage in den Eracuerungsfonts 74 890/70] zih Grâbe, Kaufmann, Berlin. Der} vom 11. As Des emgemay 6f- | einigen Teilhaber der offenen Handel2- {ht und werden daher auch nit in die | Veger & Go,, Klogau, ift einaetragen dem Bankhaufe Deichmaau & Co. und Wehselvauk, Bankguthaben. . . 168 810|82[ + Erlös für autravgtertes Betrietsmaterial (in der Uebergang der in dem Betri-be des Ge- j ändert worden, : ; esellschaft in Firma Ferd. Gnil Jagen- L T t die als Ei wo: den: Die Niederlassung ist nach E E in Cösu, 5 in Nürnbcrg: G 15 950 —| VBetriebörechnung vereinnahmt) „e 25 30535 [chäfts begründeten Forderungen und Ver-} 3) auf Blatt 14 U M r big zu Düsseldorf und bringen das von Ana N Fin m n Vexltx-SchDueberg verlegt. L dera Banthause Altein Hilger G. m, | hi der Vayerischeu Diêconto- unv | Materialien. 17 351 57 —TOO T5 T9805 N leiten ift bei dem Erwerbe des P Ca Mer A o edt ibnen urter diefer Firma geführte Fabrik. Gu idbude Van Düsseltort “Ünterbitk Amtsgericht Glogan, 23. 9. 17. 4 T E A Weisen L M S 77 304 90 | Verausgabt in der BetziebsreGuung auf Titel VI u. VI1} 84 681/94] 1551411 B A D Pen Karl Vilbelm Ótto Kane in Dresden L mit O Band 20 Artik:l 1128 in Aktetlyrg 1! Gommorsdae [37305] U t j 2 p Pra eima O E 9 « \ ( c T S QIRIVM e e L " : | i 1 ; . e n ga Le - 9 [ p i A ibren Zweigzniederlafstengeu in} hei dcr Nauk tür T T iciagen ias Üter.silien . E E n Mg ne O Snige Ri ae in den Speiialreservefonts . 8500| s [chäftsaußenstände, welde dur Lieferung ist Inbaber. : Ran Gruntbesig, dergestalt i 4M unter den laufenden Nummern 43, 63 undf Ju uaser Handelsreg'ster A Nr. 150 V Eusrirczen und Jülich, nials 3. M. Strupp Kfti 11e | Masi 11} Vaeraugaabt in der Betriebsrechnung Titel VI . 41150 8 088/50 von Maren bis ¿zum 17. September 1917| 4) auf Blatt 13911, betr. die Firma | xftiengeselliczaft ein, daß das Geschäst 64 etingetragencn Grundstü? Flur 16 {ft bei der Firma V3. Wollevweber [n A SA der Herforder Diéconuto-Vank in schast, Filiale Weimar E Kraft: und Lichtanlagen.. i 397 78 V s geseplichen Reservefonds in Höhe der 4 entstanden sind, augesdlo en. u D Ph Ble N vom L Juli 1917 als für Rechnung der e eg D De E E ae Se [4 Herford, j bei der Privatbauk zu Votha, Filiale | S&riften . « . . . 3 938 58 E: / Ÿ r. 37804 Deutsche Cigaretten-Jn- | Dreëven, Zweigniederla lung L er | Akticngcsellshaft geführt gilt, ‘uud zwar 71108 aroß 4 a L Ee rfe N A bet Wchtociter Vank ix Escbveiler, | "* WeiwE O oie | Sipotbs 22222 10000] D warn des Ame von Wll: : 70 0020| 1000. dustrie Schochet, & Go.» Berlin: | Fitraa uter ober Fimoa Zest berden | um Hel uwert von 4975000 b Wiec| Ler aud e, auf tiesen Örandiriefen | Gumme s6bat, den 28, September L er U ange n UpnUu%K, während der jeder Stelle ü S eo e a Pee 500/— Aa Ge o o oe ode aMnhaver_ 1eBt: ¿Friedri CMUI, / U A egung folgender am 30. Jun é -Bete d- 7 i / A ber Bünder Bauk wi. b. §. in G Paftostunden aumiuüben. e L 3) Hwotbekenrücstelng 20090—| 21000,— inann, Obevlóßni b. Dresden. Der | Dresden, den 2, Oktober 17. i017 Teneinanen Cinbringungsbilanz: | stende, an der vorbezetQueten Grund» 11917 a ntali A Bünde, 5) Bei der Anmeldung kaben die Aktto- -9__410 637 86 |Nückilellung der Eisenbahnabeabe E 6 91022 Vebergang der in dem Beiriebe des Ge- Königlihes AmtsgeriGi. Abt, ITLI, A ¿ “4 MAENE Wi u LEN R KönigliGes Amtsgeri#i. U f: dec Zülpicher Vol?ébauk in Zülvith, | näre thre Aktien, auf die sie das Bezugs- Passiva [Reingewwina ea o E 347 850 84 hâfts begründeten Forderungen und Ver- oi [Grimbstüdéfonto « - «« 870000,—| T T en N orciss&uld | Maderalebez, Scheu ig. [37306] A der Bergisczeu KNrevit-Anftalt in recht avêüben wollen, der A stell fapi ; 3 Vors§hlag zur Verteilung: 5 indlihkeiten is bei dem Enrerbe des | Düsseldoz f. [36962] | &x,%Zudekorto: k Hypoatbek eingetragene Nesikaufpreit\Guld | "In das Handelöregisier Abreilurg A it ¡84 “6: rb ‘ibren 3 Let auelven Wonen, Ver SIeroesens Aktienkapital . . . . . . | 300000 4140/0 G “2000 Ges(äfts dur dew Kauf Friedrich] Ju unser Havdelsregister B ift aw Seba yon 40 000 6 mit Zinsen voa der Altien-4 F, 9 R l O i ummer2vach und izzenu Zahl- | ohne Erncuerungs- und Gewinnanteil- | Reservefonds 8 556 37 7 9/0 Gewinnanteil auf 46 5 000 000 Akt. Lit. A | 225 009|— eas durdi den Kausmann Frtedr i a. Fabrik . 1259 000,— N f über en. Weiterbin unter Nr. 225 die Firtna Haus Chr. Gs fteDen in Salv-r i. W. und | hein mit einem N cerzei4nt Kreditor Ae 3 350 5: 35 9% Gewinnanteil avf #4 3 500 000 Akt. Lit. 22 Schulz ausceschlossen. Die Niederlassung | 20. September 1917 unter Ne. 1467 ein-] 1; Kantinin E nit ütecnommcn, Weiterhin | 2 ansen in Haber E8leben und als dereu U a O E e E e a L O G e E if nad Dresven verfegt mi die Firma [getragen worden die Aftten selidaft in | haus + - 60 000,— 1300 009—| pie’ Atisengdelituft beyw- ter feber: | Intater dor Maufuann Hans Chri ian Me dc 3H s Zeile ; z R Sr Ht Fh - N So A S O S2 f; ar en. Belt ; 70.18 agenberg-Werke evae ú Se E E / | 7 ol L R Ee h | ; ven fa Sellcubiven - Süne, t der R 410 687/86 347 850/84 [2 Carl Heller, Verlin. Pwfurift: Frau sWost wust dem (Sie in Düsseldorf, V a und Helzunugs 100 00d gatte E A gn D M rebea ben 27, Beptembee 19A Dben Be) E e DeoCne neus Ake | Gewinn- und Verluitrechuuag Ter sslil7 s Wendt, Berlin. Die Prokura | Der Gesellschaftevectrag ift am 28. Zuguit O oboklo! 09 49 763.90 | 2 va der Fir G Be ed gens LntaltHes AmtaägertSt. U zu binterlegen. Die Hinterlegung der | der Preis von am §1. März 1917 mia (2E der Martha Gelies ist erloshen. —- Bei | 1917 festgestellt. Gegenstand des Unter- Vtasd A E R 097000 R t nämli: 1) alle Forderungen an Pie S n Es Df j À Hof é z tv. dATEE : a j akonts „o. © 0,20 1 © ner des feindliGen Auslands, | Willeshteinm, Eifel 37196 74/5 Ries S ‘Sa diesém Seile Ben O E e O Soll H Gewinnvorlrag aus dém Boriahr D A 847/39 & Fou U ‘Der Vialerine führung Veo Fiber vos dir Sai i Mobilienkonto « « « « « 1709,99 2) ade infolge des Rcieges iweifelhaft ge-} In unier Hanteloreg:fter B ist is E etre Bescheinigung Les Notars, daß dics | f fori zuzügli SW)ußsh:tnstemapel Gewinnvortrag 1916/17 71 Bötribaetanae L JELISUSSONSS Gesellschafter Gustav Großmann ist allei- | delsgetellschaît unter ber Firma Ferd. Werkjeugkonto . « « « « 13% 980,99 wordenen Forderungen, 3) die Betell'gung } Nr. 3 folgendes cingctragen worden : R geiheben ift, und deß die Aktien bis na sofori in bar etuzuzahlen. Veber die ge-| S mauntorien l 5912 (90 | Betrieböausgaben aae ooo e 734861(61| 838703378 niger Inhaber der Firma, Die Gefell- | Emil Jagenberg in Düsselt orf betziezenen Debitorenkonto: / an den Schwesterur.ternehmuncgen in} Lavakizs und Saudbgrubeu G. u. 14 Le Seuertdi intiluna n E leisteten Zahlungen werden Kass ‘quittungen erftellun cfosten 2E 108 ae 08 Zushuß der Kre!fe für Zi E [chaft ist aufgelöst : Fabrikunternehmens, bestegend in dem} Banken . 343 819,87 London, New York und Rotterdam, | 6. H. voxin. H. Swar in Eeroi- 18 R N dp A f mo Ten Nes CIOLe NaD annte taingen Zes h ! «je für Zin8garantie auf Aktien At. B 8 000 a Nr. 44768 Leopold Herzberg & | Betrtebe einer Maschinen- und MNollen-| Þ- sonllige Gar 07 ads Li 20008 B E O Ualid C «Ferd. Pt ite a L L A 6 ifi E S S5 a S | : E A8 l A F ott S G 5 0, C : Prokurist ist: [ vaptexrfabrik sowie einer tergarn- 0941 d mil Fagenbera®, nämlich: 1) die (ärt-| Fortschuyg der bestehend-n Firma: Lab 2- 1% Tate ee Be Le ica Ne cines: | YE euen Att mit Geroinnansei, und | Aroctfcilena : : ; + | WNooo| Mais, dea 6, Seplembee 1017 E faltlen Sedis oten Verin. Hei plane, b. Mntaut, Berta} uud Bet, |Warentanta S 0 luden, po audl¿benden Verbindlihtten | cruben D, SYuars (n Drm died Gg i ibt n S l : | R va A O S A LE s . ° o 6 46472 G. C. Ty., 1 v owie | Effekterfonto . 36 090,— baegenüber den Gläubigerin des feindlichen | winrurg und Veitried von Lavajand un s M P Rain uüssen fpuüteLen8 am n ey Dee BRU Ung auêgestellt ift, M P S 4 E Lieguiz-Nawitscher Eisenbahn-Gesellschaft. Berlin: S Sre R EET lltMaftee Me A Parer eratbeli Unterstüßz.-Kto. 135 000,— Auslandes, 2) alle Verbint lichkeiten aus | Kies aus den bur) besor.deren Vei trag der 4 Tage vor dex Sao éxsancin fait erfolgen „wird. L Lingen . e o oe 247 ‘Die Direktion. Georg Kraußev 1st alleiniger Snbaber der | tenden Industrie und verwandter Ge- | Bürgschaf18-Kio. d 250,— Verirägen, die infolge bes Krieges zurzeit | Herren Ringe und Schüp mit der Firma ' f bei dem Vorstande in Aachen hirterl L e Vermittlung des An- und Ver- 350 910/42 b. Guenther. Andreae irma. Die Gesellschaft ¿f aufgelöst. | schästswige, c. der Erwerb von in- {Kassakonto . 20 932,96 nicht er;üllt werden können, 3) alle Vertind- | H. Sthwaryz erworbenea Lavagruben la E! E ¿Tertegt | kaufs der Bezuasrechte einzelner Akliea E Ver ; rokurist: Emil Kleemann, Berlin. | ländischen oder autländifckcn Unter- | Wechselkonto . 105 316,64 litettcn, ter biervor unter a 3 genannten | Hohenfels und Walêdoif, sywic Beteilis | s o übernzhmen die Anmeldestellen. Haken, | Wir baben den vorstzß n des I Las, 1 d Gels: Nr. 44834, Johannes Klap bena jen, deren Geschäft8betrieb zu |Weicsb.-Giro Séwesterunternehmungen. Für den Ein- { gunçen an ähnliWen Unternehmungen und t - : - ner Of i i2 f o ci: v O97 R 21n Uen, l l “B x T Ae s AHN f f L Y 2 s E Der Borsen Gute, Le): d, Des 1 Betriebzüberschuß « « « «1 39091042} VerlustreGuung geprüft, ohne u Stineringen MulRf Au Kin V See eriage - penbah, Berlin. j deu unter. a und Þ bezeichneten] Konto .. 118 198,24 gang der unter den Aktioza der Gin- | Vertrieb von Vettungömaterial für Eison- i vitar9, Se Stteneelen “drid Po E enver 1917, ! des E \{lfeßen wir uns in allen Teilen an : A 2%, September 1917. 2wecken der Gesell\chaft in O O 66 220,16 D a kem A i E Un von T Que 44 E . eguig, den 19. September 1917. : Königl. Amlégericht Berlim-Miltte, steht, und : die Beteiligung an soïhen {Summe der L e M enthaltenen aussieheuden Vorderungen fm j Stammäiapital vetrug 230600 Æ. Die 4, 04 / A, Känd h ' A, Wulff, 5. Honselmann | / Der Mufsidiorat Frier, y. Salmuth. ; "Mteil 90. e | z | Unternehmungen, d, Seichüfte aller Art, 1 Aktiva. . 8997 542,38 Gesamtiketcage von 3 §1 203,99 4 leisten l Ge[Mäfisführer sind zurzeit 1) Karl öitnge,