1917 / 249 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

schaft mit beschräukter Haftung: Iustiz- rat Hermann Posner in Berlin ist durch Beschluß des Handeltregistergerihts vom 11. Oktober 1917 einstweilen zum Ge- \cbäftsführer best-Ut und ermächtigt, feld- ändig die Gesellschaft z4i vertieten. Bei Nr. 14 576 Austria Woÿ!fahrt®- Vertrieb Gesellschaft mit bes<räukter Haftung! Architekt Bernbard Wor sek in Berlin ist ni<t medr Deschäitsfübrer. Kaufmann -Hermana Ma»cus in Char- lottenburg ti zum Seschäfisführec bestellt. Nr. 14 $62 Sejellichaft für Leiczzt-Motoreavau uit heimräufkfter DSaftung: Kaufmann Otio Sochaciewer ist nicht mehr Geschäftsfübrer.

Verlin, 13. Oktober 1917. Königl. Anikégerit Berlin-Veitte, Abt.152.

Weriins [39951]

&n unsér Handel9reaister B {si heuie einaetragen: Nr. 14976, Rosa Gejell- s{afi mit beschräutrer Doftung mit dem Siye zu Berlin, wohin der selbe von Posen verlegt wurde. Segenstard des Ünt-rnehwmens ist der Betrieb etner <he- mis<en Fabrik und Bertrieb der Erieug- nifse derselben. Das Stammkap tal be- trägt 25000 . Geschäftsführer it Kaufmann Stefan Samoltnsfkt a Berlin. Die Gesellschaft ist eine Getell!saft mit beshränkter Haftung. Der GesellsGaft®- vertrag ist am 12. Januar und 4. Fe- bruar 1912 fowie 21. August 1917 abges<lossen. B23 ni<t eingetragen wird veröffentliht: Luf das Stamu9- kapital haben die Gesellshafter Sophie Samolinski und Stefan Klupiec bei Gründung der Geselischaft tn Anrechnung auf ihre Stammeinlagen als Saceinlage ausstehende Forderungen aus Vert: ägen über die Vermittelung von Grundstü>s- kfäufen, über Hypothekenregulierunaen und Parzeliierungen im Betrage von 12 000 bezw. 3000 #4 eingebrat. Oeffertliche Be- kanutmahungen der Gesellschaft erfoigen nur dur den Deutschen Neich8anzeiger. Nr. 14977, E&Mworzlose Maschinenwaffen Gesellschast mit beschräufktezr Haftung. Der Sig ist Werlin - Grunewaid. Gegenstand des Unternehmens bildet die Herstellung, der Vertried und die Ver- wertung automatisher Feuerwaffen, ins- besondere der vom Ingenieur A. W. SHroarizlose konstruterten, sowie ver Be- trieb aller dawit zusammenhängenden Ge- s<äfie.. Das Stammkapital beträgt 1 324 700 Æ. Seschäftöführer sind In- genteur Andreas Wilhelm Schwarzlose in Charlottenburg und Kaufmann Oska: pon Willemoes-Suhm ta Berlin-Grune- wald. Die Geselischaft ist eine Gefell- schaft mit beshiäakter Haftung. Der Gesellschaftêvertrag ist am 10. Sep- tember 1917 abvbges{lossen. Die Ge- sclshaft hat 2 Geschäftsführer. “Uls

M „t e Et

nicht eingetragen wird veröffentliht: Auf das Stammkapital weiden in die Gesell- alt eingebracht von den beiden Geseli-

astern S<warzlose und der. Waffen- ' fabrik S@jwäriloje Gejellshafît mik be- {ränkter Haftung folgende Sabetulagen : a. S@hwarzlose bringt ein seine-E: findung, betreffend einen Kni-gelenkvershluß für selbstiättge Feuerwaffen, für welhe ihm uster Nr. 1070 633 in Amerika, Nr. 292788 in Belgien, Nr. 461816 in Man ees Nr. 64435 tn Oesterrei, Nr. 64134 in Ungarn, Nr. 64673 in Spanien, Nr. 8580/13 tin Portugal, Nr. 130 609 in Italien, Nr. 264 477 in Deut ch- land, Nr. 266 448 in Deutschland, Nr.267 541 in Deuschland seitens der zu!tändigen Patentämter Patente bejichung8weise Zu- sazpatente erteilt worden find, mit allen Schuzrechten; b. er bringt eia seine Er- findung, beireffend einen Kniegelenkver- {luß sür Selbstlader mit festem Lauf, fur welWe ibm unter Nr. 453 759 in Frantzeid, Ne. 253258 in Belgten, Nr. 131093 in Jtalten, Ne. 54820 in Spanten, Nr. 8613 in Portugal, Nr. 63 605 in der S{&wetz, Nr. 66 203 in Ungarn, Nr. 2464/13 in England, Nr. 64438 in Oesterreich, Nr. 1077 166 in Ämerifa, Nr. 265 666 in Deutscaland, Nr. 272506 tin Deut <land, Nr. 272 507 in Deuts@land, Nr. 276 748 in I eutsch- land, Nr. 276749 in Deutsch'and, Nr. 277 561 in DeutsSland, Ne. 277 562 in Deutschland settens dec zuständigen Patentämter Patente beziehung8weise Zu- jaßvatente erteilt worden fliud, mit allen Schutrechten; c. er bringt ein seine Er- findung, betreffcad Patronenrahmen tfür Peaschioeawaffen, für wel<he ihm uter Nr. 243 409 tn Belgien, Nr. 440 582 in Frankrei, Nr. 61645 in Unzarn, Nr. 123 905 tn Jtalicn, Nr. 57053 in Desterzeich seitens der zu)!äncigen Patent- ämter Patente erteili worden sind, mit allen Schuzrechten; d. er bringt ein seine Grfiodung für etne S{loßanordnung für Masch!nenwaffen, für weiche thm unter Nr. 242 760 in Belgten, Nr. 439 677 in Frankeih, Nr. 122994 in FItatten, Nr. 59 924 in der Shywets, Nr. 60727 in Üagarn, Nr. 52262 tn Spanten seitens der zusiändigen Patentämter Patente er- teilt worden sind, mit allen Shuzrechten; e. er bgt ein seine Erfinduno, he- treffend einen Kaiegrleukvershluß für automatishe Feuerwaffen, tür wele ihm unter Nr. 10 716 in Argentinien, Nr. 149468 in anada, Nr. 18961 in Dänema?k, Nr. 877/13 in Fadien (B: tisch), Nr, 14 204 in Mexiko, Nr. 3260 in Namänten seltens der zuitändigen Patent- amter Patente erteilt worden find, mit allen Schuzzrechten; k. ec bringt ein seine Erfindurig, betreffend cine Patronen- zufübreng für Ma!'binenwaffen, welde er am 9. Dezember 1914 urter Sw. 48 064, X1/72: h betm

Kaiserlichen Erteilung etnes Patents angemeldet hat, mit aüen S@hußrechten; Kk. er bringt ein seine Erfindung, gelenfver};{luß iür Selbstlader, welche er am X1/72 ÿ Pat-ntamte zur Erteilung eines Patents angemeldet hat, mit allen Schußrechien; 1 er bringt ein seine Erfinzuny, beiresfend einen Nöctioßlader mit Kaiegeleu Toer!><luß,

663 900 A auf die Stammeinlage verre<net.

Nr. 14 978.

angemeldet hat, mit alen ShuzreWten; g. er bringt ein sei treffend eine Panzerlafette, wel<ê er am 90. Juli 1917 uner S>@. 51 672 X1/72h beim zur aemeldet hat, h. er bringt ein seine - Erfindanga, be- ¡reffend einen S lbstlader Lauf und Kaiege!erkver|Gluß, für welde er am 20. Jali 1917 uarer Sch. 51 673 X1/72h Paten!amte zur Grteiluna eines Patents angemeidet bat, mit allen Schußrechten; E, treffezd Maschinenwaffen, weiche er am 20. Jult

seine Erfindung, he-

Kaiterlichen Deuisch-zn Patentamt Ertetïung eines Patents an- mit allen SchugzreWten;

mit galeitendem

Kaiserlichen Deutsten

L, V4

seine Erfindung, be- für

ein 4 Patrorerzuführung

bringt etre

1917 unter S@. 51675 XT/72 h deim

T euts<Gen Pateuiamte zur

betrefferd einen Knie-

unter Sch. Dl 720 Deutschen

A 1917 beim Kaiserlichen

©° Ole

welhe ex am 31, Fuli 1917 untec Sch.

51 718 X[/72 h beim Kaiseiliczen Deutschen Pateutamte zur Ecteilung eixcs Patents angemeldet bat, mit alen Shuh.e<ten; m. er bringt ein feine Ct:findung, be-

treffend einen Lade- und Sicherungsbebel für Rückstoßlader, welche eram 31. Jult 1914 uvter S(. 51 719 X1/72h beim Katiser- lichen Deutschen Pateat1mte zur Erteilung eines Patents angemeldet hat, mit alen Sghutrechten; n. er buinat ein seine Er- findung, betreffend ein VBers<Tlußgetäuse für Veaschinenwaffen, welbe er am 31. Juli 1917 unter S. b1 721 X1T/726 betm Kaijerli@en Deutshen Patentamte zur Erteilung eines Patenis angemeldei hat, mit allen Sgzußrehten; 0. er bringt etn alle sonst von ihm au; dem Gediete automoti\<er Feuerwass:n ge- machten Erfindungen, über welhe er nicht bereits zugunsten dritter verfügt hat, mit allen ShutreŸten; p. er bringt ein die thm gehörige Maschinenfabrikeinrichtung mit allen dazu gehörigen Maschinen, Modellen, Gerätshaften, Vorräten und Utensilten, Der Wert dieses Einbringen3 wtrd auf 1 124700 4 festgeseßt, wovon auf das Einbringen der SasSeinlagen zu a—n der Betrag von 864700 &, auf bas Einbringen der Sacheinlage zu 0 der Betrag von 10 000 4 und auf das Etn-

bringen der Sacheinlage zu p der Betrag

von 250 000 6 entjalit. Jn Hôhe vou werden diese O zt Mehrwexrt des G: nbringens mit 460800 wird Schwarzlose von der Gesellschaft er- inattet. Die Waffenfabrtk belegt ihre Stammeinlage von 660 800 46 dur Etn- bringen einer Darlehnsforderung an Schwœarzlose von 177 000 4 nebst Zinsen mit zusammen 203 800 4 und durch Etn- legen von bar 457 000 4. Oeffentliche Bckanrnitmachungeu der Ges -lischaft erfolgen nur dur< den Deutschzn Neich9aazci.er. Neformhaus Cari Braun SWesellschaft mit bes>{rüufter Saftung: Der Sig is VBetiis. Degenstand des Unternehmens bildet die Herstellung und dec Vertrieb von Be- darfsgezenstäuden für die nüturgemäße Sesundhbeits- und Krankenpflege. Dag Stammkapital beträgt 20000 #. Ge- \<ättäführer siav Paul! StSirrmeister, Redakteur, Mahtow, Kreis Teltow, und Rlexander Simm, Kaufmann, Berlin- Fiiedenau. Die Sesellichaft t1i eine (Se- sellih«ft mit beschränkter Hxftung. Der WDesellsGaftsvertrag ist am 20. Funt 1917 abges<lossen und geärdert am 26, Sep- tember 1917. Die Gesellschaft wird dur zwei oder mehrere Ges>äftsführer ver- treten. Für den Fall der Behinderung eines der mebrerea Ges{äftsführer kann die Gefell aft au dur< einen (Beschäftsführer in Vemetnschaft mit etnem Prokuristen vertreten werden. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Defieat- lide Betannimachungen der Gesells><aft erfolgen dur< die Monats\<hrift „Der Naturarzt* oder dur< den Deutichen Reichéanzeiger. Bet Nr. 12 374 F. Kuntschke & Co. Geselséaft mit be- räukter Gafixug: Dur den Be- {luß vom 14 September 1917 ift der Sitz von Verlin nah Leipzig verlegt. Kausmann Max Se!del in Berlir-Wil- mersdorf isi niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Arthur Morton in Leipzig it zum Geschäftsführer beitellt. Bei Nr. 14 363 Wilhelm Rede & Co, Gesellschaft mit bes<räakter Haf- tung. Ingezieur Wilbelm Rode ist nit mehr Geschäftsführer. Architekt Otto Lange in Charlottenburg fl zua Ge- {&œä téfügrer bestellt. Bei Nr. 14 694 Werkzewgfabrikations- 1ab Handels.

gesels<hast mit Lesräaktcr Baftungt

Kaufaiazn Klbert Lindeer und Kaufmonn

Albert Feldblum siad nit mehr Ge- \<äftsführer, in Beclin-Niedershönewcide ft <aftstührec Beschluß

tft S 6 des Gejellshaft#v?-rirags dabin ab- >eändert, daß di: Scsellsczaft fortan nur dur eizen Geschäft-führer vertreten wird. Bet Nr. 14721 WerwertungöfteLe Gefellschafe mi befhcunlier Saftuug, Werliu: Wtiihelm Nr. 14865 Bergbau. Siubievgeseli- afi / Durch den Beschluß vom 0. Oktober 1917 Kaiserlthen Deutschen | ift die Firma g-ändert in: Siudieugesell-

Fabrifant KForrad Müller ¿zum den 1917

Durch

bestellt. Oktober

vom 3.

Die Prokura des Kaufmanns Brill i ecloïhen. Bei

mit besch ävf!irr Dafttung1

Patentamt zur Ettciiunz tines Patents schaft für Sergwecjseu aut v. s{Weäaliez

Hafiung. Bergdirektor Dr. Friedrich

Voit“ ist ni%t mebr SesGälleführer. Ver!in, 15. Oktober 1917.

Köntgl. Amtsgericht Berltn-Mitte. Abt. 122.

ZBeriinciteza. [39952] In unfer Handelsregister Abt. A tit unter Nr. 115 etngetragen worden: VBeunuo Neumanz, Berustcin. Ir- hab. : Louise Neumanrv. Berliuches, den 12, Oktober 1917. Königliches Amisgericht.

Iraunschweig. [39953] _In das biesige Handelsregister B Nr. 5 it bet der Firma Mühle Nüningeu Akticeugesellsaft ia Rüaiugen heute folgendes einzetragen :

„Ja der (Seneraivezrfammsung am 8. Sev- tember 1917 ist die Erhöhung des Grund- tapital8%on 1 500 000 Æ auf 2 000 000 Æ, ¿zerfallend in 2000 Kfiten zu je 1000 A, be\{<lofen.*

Beanns$weig, den 12. Oktober 1917.

Herzogliches Amtsgericht Niddagshauten.

E iieg, Ez. Bresla. [39954]

Im Handelsregister Ubtcisung A ijt am 3. 10. 1917 bet dec unter Nr. 5 einge» tr ageuen offenen Hande!2gzlells4afr F. L. Stol in Brieg tiagetragen worden, daß die ofene Haadelß8zejelliwaft F. W. Mell in Brieg und die Prokura tes Alj¡red Kurz erloschen find und das Geschäft mit dem gefamten Vermözen und der Ftrma dur< Verir2ag vom 1. September 1917 auf d'e Brieger L-derfabrik Aktiengesell- Saft in Brieg unter threr nunmehrigen Firma F. W. Moll Aktt-ngejellschait in Brieg überg?ganuen i. Demnächst ist tin das Handeisregister Abteilung B untec Nr. 14 bei der Biieg'er Lederfabrik Akiien- gesellihaft in Brieg eingetragen worden, daß die Firma in F. W. Mol Lttieu- ag-2eliéaft in Brieg geändert und dem Carl Wiesner in Brieg Profura erteilt worden 1st.

Kgl. Amtsgericht Brieg, 8. 10. 17.

Cassel. [39955] Am 15. Oktober 1917 ist eingetragen: Zu H.-R. A 1628. H. Flottmaun

«& Cie., Verkaufsbico, Cassel. Der

visberige Gesellshafter Ingenteur Heinrich

Ficttmann ist alleiniger Inhaber der

Firma. Die Gesells<aft ist aufgelost. H-N. A'1659. Heinrich Schröder,

Caffel. Inhaber der Firma it der

Satilecmeister Heinri Schröder, Cafse!. ‘Am 16, Oktober 1917 i zu letzterer

Firma eingetragen: Die Firma ist ge-

ändert in Heinrich S<hrödec, Leder-

warenfabri!,

Königliches Amtsgeriht Cassel. Abt. 13.

Cöpenick. Bei der im Handelsregister B Nr. 82 eingetragenen Firma: „Pilot Flug- technische Gesellsczafît mit beschräuakter Haftung“, CôpeniX, mit Zweigntieder- lassung zu Wezlin - Johauuisthal, ist heute folgendes eingetragen: Otto Wiener ift niht mehr GesWäftsrührer. Cöpeni, den 10. Oktober 1917. Königitches Amtsgericht. Abt. 6.

C6oesseld. [39981]

In unser Handelsregister Abt. A 111 heuie unter Nr. 115 bei der Ftrma Theodor Althoff ¡u Münster, Zweig- niederlassung in Coesfeld, eingetragen worden: \ _Negierung8afsessor a. D. Dr. Frit SóHmwy zu Cffen a. d. Nuhr ist alé ve: \önl< haftender Gesell|<after ein- getreten.

Coesfelè, den 4. Oktober 1917,

Köaigliches Amtégericht.

Crimaitschau. [39959] Auf Blatt 848 des Handeltregisters, die Firma Zeiner & Schumanu in Crigi- maitechau betreffend, ist heute etngetragen worder, daß: die Firma erloschen ist. Crimmitsciau, den 16. Oktober 1917. Königliches Amt3gericht.

Czarnikau. [39960] In unjer Handelsregisier A 1st aa 8. Oktover 1917 die Firma Vau! Weideumüller in Czernifau und als deren Inhaber der Kaufmann Max Jan- fowsfki in Czarnikau eingetragen.

Königl. Amtsgeriht Czarnikau.

Daaden. [39961]

In das Handelöregister Abteilung B tit dei der Vergbau- und Hüittenakrien- aesclls<aft Fetedrichöhilitte zu Der- dorf (Nr. 2 des Registers) heute folgendes eingetragen worden :

Das bisherige Vorstandsmitglied Emil Etfenberg tit aus dem Borfiaad ausze- shieden. Dem Buchhalter- Hugo Hoff- mann zu Herdorf und dem Grubenver- walter August Baldus zu Herdorf ist Prokura mit der Maßgabe ertetit, daß ein jeder von ihnen zur Veitretung der Ge- lells<aft und jur Zeichnung der Ftrma ¿emeinsam mit einem Vor1tandsmitglied oder etnem Prokuristen bere<ttgt ist. Das bisherige Vorstandömitglied Kommerzten- rat Ferdinand Shneider zu Herdorf ist nunmehr bere<ti,.t, die Gesellshaft allein zu vertreten und die Firma allein zu zet{nen. Der bisherige Prokurist Heinrtch Klostermann zu Wehbah ist mit der Maßgade zum Vorj'andsmi'tglied bestellt, deß er zur Veitretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma gemein- sam mit einem anderen Vorstandsmitgliede oder einem Proküristen bere>tiat ift.

Daadeu, den 10. Oktober 1917.

Königl. Amtsgericht.

Danzig. [39962]

In unjer Handelsregistec FXbteijuna A |

[39958] F

& Co.“ in Danzig, am 12. Oktober 1917 eingetragen, daß die Sesellihaft auf- gelôst und der biehertge Gesellschafter räulein Elisabeth Knoblauh in Danzig alleintger In-ader der Firma ift.

Königl. Amtsgericht, Ab1. 10, zu Danzig.

Dötlen. [40023]

Auf Blatt 482 des Handelsregisters (Firma Tuben- & Wetali-Werke Ge- seliszaft mit beschräak:er Haftung in Gitzterjee) ift eingetragen worden: Zum Seschäftsfubrer ist bestellt der Kaufmann rich Hermann Bernhard August Schneider in Dresden. Er kanu die Gesellschaft nur in Gemeirs<hafr mit dem anderzn Ge- \<häftsführer vertreten.

Königliches Armtsgeriht Döhlen,

den 13. Oktober 1917.

Dortmund. # [39963]

In unser Handel3register Abt. B ist beute bei der unter Nr. 516 eingetragenen Firma „Rheinisch Westfälische Mo- deltfabrif, Geselischaft mi: bes<ränt- ier Dafmuns? zu Dortmund, folgendes einaetragen worden:

Die Gesellscha't ist dur< BesŸhluß der Versammlung vom 21. August 1917 auf- ge'ôst und der bishertge Geschäfts übrer Max Thiemann zum Ligutdator bestellt.

Dortmund, den 29. September 1917.

Köntgliches Amts3gericht.

Dortmund. [39964]

In unser Handelsregister Ubt. A ist heute het der unter Nr. 2061 einge- tragenen Firma „Fohaun Heinrich Crömer“ in Dortmunso folgendes ein- getragen worden; :

Die Firma ¡t auf diz Witiwe Kaufmann Iohann Heinrich Crämer, Johanna ge- borene Die>many, za Dortmund über- gegangen. Diese führt das Geschäft als offene Handelt g*iellshaft fort, in die der Kaufmann Wiihelm Schieffer zu Dort- mund als perföônli< haftender Gesellschafter eingetreten it. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1917 begounerv.

Dortmund, den 9. Oktober 1917.

Föntglihes Amt3gertht.

Dresäen. Î [39965]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1) auf Blatt 14271: Die offéne

Handelszesellhaft Verlag Deutsche Buchwerkstätteu Wezxdt & Co mit dem Sie in Dresdeur Geselisafter sind der Bachdrucke:eibesißer Ferdinand Bruno Dic h und der Verlagsbuchbändler Johannes Otto Bruno Wendt, beide in Dresden. Die Gesellichaft hat am 1. Ok- tober 1917 begonnen. _2) aur Blait 12 052, Betr. die ofene Haudelsgesell)/haft Frazz Forth &@& Co an Dresdeu: Die Gesellschaft ist auf- Jelôst. Die Gesell|<after Leopold Friedrih Franz Forth und Fran Berahard Wie.an» lind au3aeschteden. Das Handelsgeschäft und die Firma bat erworben die Kauf- mannswitwe Friederike- Emilte- Clara Fortb, geb. Seidler, in Dresden.

Dresden, den 16, Oktober 1917.

Königliches AmtsgeriSt. Abt. Lil,

Dresden. ° [40043]

In das Handelsregister tis heute einge- traaen worden: l

1) auf Blatt 14272 die Firma Labo- ratorium Cosëömeta Friedricy Lischka in Dreedeu. Der Kaufmann Friedri Karl Lishka in Dresden ist Inhaber.

2) auf Bla1t 10532, betreffend die Ftrma Oscar Gei>e in Dresdeuz: Die Pandel8niederlassung ist nah Virtigt im Bezirke des Amtegerihts Döhlen verlegt worden.

3) auf Blatt $503, betreffend die Firma Theo American Shoe Sre Dresden Sarl Suhle in Drcoden: Die Firma ift ecloshen.

Dresden, den 17. Oktober 1917. Lönigliches Amtsgericht. Abteilung IIL.

Düren, Rheini. [400414]

Im hiesigen Handeksregistex jt am 10. Oktober 1917 etngetragen die Fitma P. Geurten, Gesellichaft mit be- s<räufkter Haftuug, in Hucem- Stammeln. Gegen!itand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der BVer- trieb von Maschinen und Apparaten, welche in der Lederfabcikation Verwendung finden. Zur Erreiung des Gesellschafts- zwedes ijt die Gesellichaft befugt, gleih- artige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben oder deren Vertretung zu üb-r- nehmen. Stammkapital: 30 000 (4. In Anrehuung auf ihre Stammeinlagen bringen die Geselshafter Pierce Geurten, Kaufmann in Huchem - Stammeln, und Matthtas Brü>, Fabrikant in Düren, Kontoreinrihtung, Maschinen und Werk- zeuge ein. Der Wert jeder Sawetnlage ift auf 15 000 M festgeseßt. Geschäftsführer find Pierre Genten und Matthias Brück. GSesellshaftsvertrag vom 28. September 1917. Die Gesellschaft wiro dur einen oder mehrere G s<äf!sfübrer oder durch Prokuristen vertreten. Ist nur ein Ge- schäftsführer vorhanden, so vertritt dieser die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer beitet, so sind iwet ge- meins<aftli< oder j? einer mit einem Prokuristen zur Vertretung berechtigt. Geurten und Brö> sind jeder für |< allein berehtigt, ite Gesellsh.ft zu ver- treten. Bekarntma{ung?-n der Gesell- schaft erfolgen dur den Deutschen Reichs- anzetger.

Düren, 10. Ofto®er 1917.

Königl. Amtzgercht.

Düässeldort. [40049] Unter Nr. 1469 des Hande!s8registecs B

ist bei Nr. 1999, betreffend die cffene wurde am 13. Oftober 1917 eingetragen

Hancelsgeselsga¡r in Firma „PViufimaua

die Geselischaft ta Fama „Rhéciuijche

Flaschenverwertungs8-Gesell

beschränkter Saftunug““ pn daft mit in Düsseldorf. Der Gesels#aftever, trag ist am 25. September 1917 fest, vestelt. Gegensiand des Unternebmeng ist Hande! mit Flaschén und eins{lägigen Produkteo. Das Stamwlkapital[ beträgt 20 000 „46. Zu Geschäftsführern find bes stellt Händler Tbeodor Huppertz. und dessen Chefrau, Maria geborene SHneider Händlerin, beide hier. Jeder der ge: nannten beiden Geschäftsführer ift für E allein zur Vertretung der Gefell\haft be, rehtigt. Außerdem wird bekannt gema: Die Bekanntmachungen der Gesellichaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reis,

anzeiger. I Amt!sgeri<t Düsseldorf.

Dösseldorf. [40048] _Bet der c. 3385 des Handelsregisters A eingetragenen Firma A. Ehecenreichz « Cie. in Düsseldorf - Oberkafsel wurde am 15. Oktober 1917 nabgetragen daß der Kaufmann Dr. jur. Carl He: marn, hier, in das Geschäft als persönlich haftender Sesellshaftec eingetreten, die nunmehrige ofene Hande legesellihaft am 1. Oktober 1517 begonnen hat, die Prokura des Carl Heimann erloshzn it uad die erteilten übrtgen Prokuren bestehen ble.ben. Amtsgericht Düsseldorf.

Düsaeldortf. . [40050] Bet der Nr. 1439 des Handelsregisters B eingetragenen Firma „Rheini: <- Weft, fälis<e Eisenhoudelsgeselischaft mit beshrüufter Haftung“, hier, wurde am 15. Oktober 1917 nachgetragen, daß Otto Stüdemaun infolge Amtsatederlegung ais Geschäftsführer ausgeschieden ist. Amtsgericht Düfselvorf.

DüsseldorT. [40051] Folgende Firmen: Franz Suüber, H.-N. A 766, Carl Linduer, H.-R, A. 3339, Sächfiihes Dutiagexr Hugo Salomox, H.-N. A 3794, Ricardo de Marco, H.-R. A 3947, De Marco & GBismano, ÓÖ.-N. A 4228, Dubert Weber, H.-N. 4262, Wilhelm Leh- mauu, H.-N. A 4270, Rasiua & Co., H-N. A 4357, Deutsche Lufts{i1ff- werft, Geseuschaft mit bescheäukter Haftung, H.-N. B 1213, Jügelin- Wert, <emis<e Fabrik, Geseclls®aft mit beschräukter vaftuug, O.-N. B 744, alle mit dem Siße tn Düsseldorf, sind am 16. Oftobec 1917 von Amts wegen im Handelsregister ge!ö\{<t worden. Amtsgericht Düfseldorf.

Duisburg-Rubrort. [40045] In unfer Oandelsregister A ist heute anter Nr. 859 die Firma Adolf Eicke rs- hoff mit dem Stg in Duisburg- Rugrort und als deren Inhaber der Maschiuenfabrikant Adolf Eike: 8hof in Duisburg-Ruhrort eirgzetragea worden. g EEE ANEES den 6. Okiober

Amtsgericht.

Dauisburg-äuhrort. [40046]

In unser Handelsregister B ift heute bei Nr. 134, Ferma Gebrüder Hoppe, Gesellschafi mit bes<räukter Haftuug in Hamborn am Rhein, eiagetragen worden :

Die Prokura des Kaufmanns Otto Imme in Hamborn ift erloscher. O EUEE den 9. Oktober

Amitsgericbt.

Duisburg-iuhrort. [40047]

In unser - Handelsregister A ifi heute unter Nr. 860 die Firma Emil Schweitzer Nachfolger, Duisburg-Ruhrort und als Inhaber der Kaufmann Karl Koch aus Duisburg-Nuhrort eingetragen worden. g P SAER- DERGLOES deu 12. Oktober

Amwisgerihk.

Elsterwerdca. [39966] Vei der Nr. 9 unseres Hande? 3regiite1s B etvgetragenen „Müunteideutschen Judu- strie Gesellschast mit bes<hräakter Haftung inEisterwerda““ ijt eingetragen, daß die Prokura des Kaufmanns Fcanz Haupt in Dresden erloschen t. Elsterwerda, den 12. Oktober 1917. Königliches Amt9gericht.

Ersart. [39967] Im Handelsregister B 45 is} bei der Firma „Verkaufsstelle Deuticher Holz- wolefabrikes, Gesellschaft mit bz- schräukter Hastung“ in Erfurt eing?- tragen worden, daß die Liquidation be- endet und die Firma erloschen ift. Erfurt, den 10. Oktober 1917. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Erzfart. [39968] Ja unser Handelsreg!ster A ist unter Nr. 1325 die irma Moritz Denn tn Erfurx und als ihr alleiniger Jahaber der Kaufmann Mony Hern daselbst eta- getiagen worden. Erfurt, deu 11. Oktober 1917. Königliches Amtsgericbt. Abt. 3

Erfurt. et Aas

Im Handelsregister B ift bei Firma Erfurter Haudel8gesellichoft für landwirtsœaftlihe Erzeuguisse,- Gesellschaf: uit beschräukter Haftuug in Erfurt, etog:tragen worden: Die Prckura des Adolf Nußbaum ist erlosheu. Dem Hans Nußbaum in Erfurt ijt (Ve- samtprokura tn der Weise eiteilt, traß er in Gemeinschaft mit einem anderen #0“ kuristen oder tn Gemeinschaft mit einem C E u Vertretung der Ge- ellshast befugt tit.

Erfurt, den 12. Oktober 1917.

Königliches Amtogerichr. Abt. 3,

Brfart eloregi s i hi N m vandelsregister A 25 ist bei der 2a Georg Greistinger in Ersuct M ogen, daß «die Prokura der Frau ite Greißinger, geb. Saße, in Erfurt

dosen t n 15. Oftober 1917.

Erf nieliches Amtsgericht. Abt. 3. [39971]

berg, Hessen. ves Bekfauntutachung. 1 dat Handelsregister wurde bei der irma Laudgräflicz Hesfishe cou- ssionierte Laudesbauk, Filiale Fricdberg (Defscu), eingetragen, daß Friedri Danyrhof in Bad Homburg p. d. H. und Retknbold Gehrke in Bad iauh:im unterm 17. September 1917 G:saintprokura erholten haben in der Weite, daß sie here sein sollen, j? usamaien mit einem Mitglied ves Vor- fands oder ¡usammen mit einem anderen Prokuristen die Firma der Filiale in Fried- bera, H, at zetchnen, ‘ciedberg. den 11. Oftcber 1917. Großherzoglides Awt8arriht Friedberg.

Friedewald, Bz. Casssól. [39973]

a unser Handelsregtster Atteilung B Nr. 1 ist beute bei der Bewerkichaft Wiutershall, Heringen (Wexzra), folgendes eingetragen worden:

Kommeuiecrat Csemens Hislgenberg in Gea ist in der Grubenvorstandsfißung pom 1. Juli 1914 zum Mitglied des (Grubenvor|tands ernannt und tn dei ordentl:<hen Gewerkenversammlung vom 10. Juli 1915 zum Mitglied des Gruben- pustands gewählt worden. An Stelle des am 30. November 1915 dur< Tod aus vem Grubenvor!tar de ausgeschiedenen Franz Schwenae:s ist in der Grubenvorstands- fizuna vom 7. Dezember 1915 Kommerzten- rat Clomens Hilgenberg zum stellvertre- tenden Vorsipenden des Grubenvotstands gewählt worden. Fabrikbesißer Adolf Georg Shwenaers in Uerdingen ift in der ordentlihen Gewerkenversammlung vom s. Mai 1916 in Besiätigung der in der GSrubenvorstand8Kßung vom 7. Dezember 1915 erfolgten Ernennung zum Mitglied des Grubenbvorstands gewählt worden. Kommerzienrat Ecnst Friedri<h Rechberg in Hersfeld ist in der ordentlihen Ge- werkenversíammlung vom. 8. Mai 1916 ¡um Mitglied des Grubenvorstands ge- wählt worden.

n der Gewerkernversammluyng vom s, Mat 1916 t eine Aenderung der Sazungen dahin beshlofsen worden, daß der Grubenvorstand ni<t mehr aus bôdstens „sieben*, sondern aus höSstens „dt' Mitgliedern besteht.

Friedewald, den 6. Oktober 1917.

Köntgli®des Amtsgericht.

Friedewalda, Bz. Cassele [39972]

In unser Handelsregister Abtetlung B Nr. 2 ist heute bei dar Gewerkschaft deringen in Heringen (Werra) foleudes eingetragen :

Zustizrat Dr. Ernst Mar>khoff, Stadtrat Udwig Rosenstein, Kommerzienrat Gustav Hlgenberg und Kommberzienrat Franz Shwengers sind durG Tod aus dem Grubenvorstand ausgeschieden. An Stelle des herstorbeuen Kommeriienrats Franz Shwengers ist in der Grubenvorstands- sgurg vom 7. Dezember 1915 Fabrik- besiger Heinri<h Srimberg zum Vorsiyenden des Grubenvorstands gewählt worden. Kommerzienrat Clemens Hilgenberg in Essen ist in der Grubenborstaudsfißung vom 7. Dezember 1915 gemäß $ 13 dex Saßungen zum Mitgliede des Grubenu- boritands aewählt und an Stelle des bis- bertgen stellvertretenden Vorsißenden, des Fahrikbesißers Heinrih Grimberg, ium stellvertretenden Vorsißenden des Sruben- borstands gewählt worden. Fabrik desiger Adolf Georg Shwengers in Uerdingen ist in der ordentlihen Gewerkenversammlung bom 8. Mai 1916 fn Bestätigung der in der Grubenvorstzndssißung vom 7. D-- iember 1915 erfolgten Grnexerung zum Mitgliede des Grubenvorftauds gewähit worden, Der Doc'or medicinae und Arzt Oito Göbel in Duisburg-Ruhro:t ist in der Gewerkenversammlung vom $8. Mat 1916 zum Mitgliede des Grubenvorstands gewählt worden.

Fricdewald, den 6. Oktober 1917. Köntglidhes Amtsgericht. Friedewaia, Bz. Cassel. [39974] In unser Handelsregister Abtilung B Nr, 1 {t heute bei der Gewerkschaft Wincershall, Heriugen (Werra) ein- {etragen worden, daß Dr. Eduard Mosler, Eeshäftzinhaber der Disconto-Ge!ell schaft, Veilin W. 8, in der ordentlichen Ge- werkenversammlung vom 30. Juni 1917 ium Mit. lied des Grubenvorstauds ge-

wäblt worden ist.

Friedewald, den 10. Oktober 1917.

Köntalichea Amtsgericht Gehren, T [39975]

J Bekanntmachung. bd n Abt. B des Handelsregisters ist heute B der Gesellshaft wit beschränkter Haf- wnd in Firma: „Thüringer Holz- ureafabrie mit deschräuktec Daf- DO: zu Laugewiesea eingetragea h 2m Werkme!ster Hermann Schmidt d tangewiesen ist derart Prokura erteilt, [Vüstarg n Gemeius>aft mit einem Ve- nserer oder cinem anderen Pro- Gf If, die Firma zu zeidnen und die

Uschaft zu vertreten berehtigt ist. Vertr-tungsbefugnis des bisherigen

e Nug-\äftsführers Emil Siealing dort er in dec Aufsichts bau Aktieugesel\@af:“

r Qloschen, nabdem er in der Aufsihhts- enth bung am 15. Juli 1917 seines Amtes oven worden ist. goren, den 10. Oktober 1917. urstlihes Amtsgericht. Abt. 11.

], Sieboldehausen.

L i 40052 Im hiesigen Handelsregifter Abteil p De, Le ¿n beute bei der Firma C. A. ebert in adau a. Ÿ. ei : Die Firma ist e:losen. P Eintrage: Giebo!vehausen, den 15. Oktober 1917. Königliches Amtsgericht.

Glauchau. 40024 Auf Blatt 14 des Däkbelreciien für den Bezirk Glauchau-Land, betreffend die Fortnuuadetteu - Fabrir, Geselis<@zast mit besheänukter Safiuug in Nemse, ist beute «ingetragen worden, daß das Stamm- fapicl durd Bes@luß der Gesellschafter vom 11. August 1916 auf etinhbundert- tausend Mark berabaejeut worden ift. Slauhau, den 15. Oktober 1917. Köutgliches Amt3gerit.

Gaesen. [49053] In unser Handelsregister A jt bet Nr. 22 am 13. Oktober 1917 die Firma Adolf Vranudeubuseg in Guesea, als Inbaber Adolf Brandenvurg etngetragen woiden. Königlihes Amtsgericht Guesen.

Görlitz. [39976] In uxser Handelsregister Abteilung A i am 10. Oktober 1917 bet der Firma Nr. 1185 „August Sf“ in Görlig L eingetragen worten : er Frau Kaufmann Selma He>, geb. Kloß, in Görliß ist Prokura erteilt. Amtgeriht Sörlitz.

Gross Gerau. [39977] Vekaunntmachung.

In unser Handelsregister Abt. B wurde beute bezüglih der Firmz Röhreuwerk Raunheim V. m. b. H. ¡u Raunheim a. M. eingetragen: Dîe Liquidation ist beendet und die Firma erloschen.

Grof: Gerau, den 25. September 1917.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Güstrow. [39978] In unser Handelsregister ist beute zux Petina: „van Tonugel’sc<he Stahlwerke, + m, d. $.“ ¡u Güstrow eingetragen : Dem Kaufmann Frtedri< Harms zu Güstrow und dem Hütteningenteur Otto Pütter daselbst ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß nuc beide Prokuristen gemeinsam re<htsverbindliß die Firma zeichnen können. üftrow, den 17. Oktober 1917. GroßherzogliŸes Amtsgericht.

Gummersbach. [40054]

In unser Handelsregisier A Nr. 254 ist bei der Firma Adolf Viebahu, Ma- schinenfabrik in Gummersdac<h einge- tragen worden: Der Vngenieur Heinrich Vtebahn in Gummersbag |\st in das Ge- L als persduli< haftender Gesell- \@after eingetreten.

Gummersbach, den 9. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht.

Guttstaät. [40025] Im Handelsregister A is bei Nr. 26 Firma A. Böttederxr in Guttstadt die verwitwete Frau Kaufmaun Philomena BöttSer, geb. Kubeyzki, in SGutrtftadt als alleinige Inhaberin einaztrageu worden. Sutctstadt, den 15. Oktober 1917. Königliches Amtsgericht.

Herne. [39979] Im hiesigen Handeksregister Abt. B Nr. 1 ist heute bei der Firma „Povnex Bank! Zweoiganstalt der Mävkis@gen Vank“ ¡u Peornuc folgenzes eingetragen : Die Prokura des Kaufmanns Heinrich Bruns zu Bochum ist erloslhev. Herne, den 16. Oktober 1917. Königliches Auctazericst.

Homberg, Bz. Cassel. [38886] Fn das Handelsregtster Abteiluxg A Nr. 43 ist bet dec Firwa Seinricz Lamdraht in Somberg heute folgendes a en worten : er A Marie Lambrecht, geb. P zuk- stih, in Homberg {s Prokura erteilt. Somberg (Vez. Caffe), den 8. Ok- tober 1917. Königlihes Amtsgericht. Abt. I.

Iserlohn. [39795] In unser Handelsregister A Ne. 546 ist bei der Firma Gustav Gutjaßu W. J. S<mig Nachf. in Jseæxioßa E Inhaber Kaufmann Gastav utjahr in Iserlohn) haute eingeiragen : Die Firma lautet nunmehr Gustav Guijahr, Jsoxlohn. IJsexlohu, den 11. Oktober 1917. Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. [39980]

In das Haadelsregister B Band II O.-Z. 64 i} zur Firma Gasmotoreu- Fabzik Deut in Cöin-Deuy mit einer Zwetganiederlassung in Karlsxmve ein- etragen: Die Prokuren von Friß Wolfens- bréder und Jakob wWSuather sind erlo'chen. Dem Jagenieur Gmil Güiile, vem Jultus Groß, dem Karl Rodde, sämtli in Cöir, und dem Ingenieur Jakob Maier tn Côlu- Mülheim ist derart Prokura exteilt, daß jeder von ihnen gemein)caftlih mit einem anderen Profuristen oder einem Vorstands- mitglizede der GesellsGaft diese zu yer- treten berechtigt ist.

Karlsruÿe, den 16. Oftober 1917.

Großh. Amtsgericht. B 2.

Kattowitz, O. S. [40031] Im Handelöreaister Abteilung B Nr. 95 ist bei der Firma „S<hlesische Eisenbeton- in Kattowitz am 16, Oktober 1917 tingetraoen: Dem Ingenteur Mathias Grosdidier in Gleiwiy ist Gesamtprokura erteilt. ! Amtsgericht Kattowitz.

Kieye. [39956] Nr. 242 wurde am 25. September 1917 bei der Firma Homburger Enugros- Lager @®iegfried Cosnau îin Kleve eingetragen : L

Die Kommanditistin ift aus der Gefel)- haft ausgeschieden. Die Gesellschaft

1 [wird als offene Handelggesell\hafi seit

dem 1. Juït 1917 forigeführt. Königliches Amtsgericht Kleve.

Kleve. [39957]

In das DHandel?reg!ster B isi heute unter Nr. 49 die Firma Mentrsp Gfer Gescüschaft ait bes<räuftier Daftung, mit dem Sitze in Nieve, ein- getragen. »

Gegenstand des Unternehmens ist ver Betried von Hande1isgeshäften jeder Art, insbesondere in <emishen Produften.

Das Stammkapital betiägt 20 000 4.

Geschäfiafuhrer ist Kaufmaan Wilheliz Mentrop in Kleve.

Der SeseUlschaitsvertrag ift am i. tember 1917 festgestellt.

Kleve, den 3. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht.

Leer, Outirient. [39982]

In das Handelsregisler Abt. B ijt unter Nr. 24 eingetragen die Firma Deutsche Heriagshandeis- Gesellschaf: m. b. S. in Bremen, Filiale Leer, Faßfabrik. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Heringen und mit Fabrikaten von Heringen foroie Hauvel und Herstellung aller Bedarfsartikel für Fischcreibetcrieb und Fklschbandel. Das Grundkapital ist 100 000 4. Geschäfts- führer sind der Direktor Tbeodor Wil- helm Rudolf Wendt in Leer und der Di- reltor Jakobus Johannes van der Laan in Elsfleth. Der Geselis<haftovertrag ist am 25, Februar 1913 abgesSlossen und dur Beschluß vom 11. Juli 1917 ab- geäudert. Der Direktor Theodor Wil- helm Rudolf Wendt in Leer ist ec- mächtigt, au< allein die Firma zu ver- treten.

Leer, Osifr., den 2. Oktober 1917.

Königlies Amtsgeriht. 1.

Leipzig. [39983]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1) auf Blatt 16 907 die Firma Feigel Berggrüu in Leipzig (Nordstr. 1). Feigel ledige Ls in Leipztg ift In- habertn. Prokura ist dem Kaufman Leib Berggrün in Leivzig erteilt. (Angegebener Geschäftszweig : Kolonial roaren- und Landes- produktenge\Säft.) nei (auf Qu 1 ais a Luna O

exg in zig (Angerstr. 30).

A Ce E Wertes Aus

erg In Leipzig nhaber. egebmer

GelWäftgiweia: Großhandel it Semisen rodukten.

8) auf Blatt 122, betr. die Firma 3: Kößler's Witws «&« Sohn in

oibpzigt In das Handelsgeschäft ist der Kaufæwaunn Johannes Herrmann in Leußsh eingetraten. Die Gesellsast int am 1. S-:ptember 1917 erridtet. Prokura ist dem Kaufmann Julius Ful Herrmann in Leußsch erteilt.

4) auf Blatt 1400, betr. die Aktien- gesells<aft unier der Firma Leivziger

enter - Voxsichemuugs - AuFaït in

cipzig: Peokura ift dem Or. phil. Curt Heyne ta Leipäig erteiit. Gr darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandömitgliede oder einem anderen Prokunriften vextreten.

5) auf Blatt 11 998, berr. die Firma Meyer & Abitsc< in Leipzig! Die Auss@ließung des Gesell i@afters Ghuard Mox Adig\h ván der Ses$äfisführung E Ss der Geselishast ist auf- gehoben.

6) auf Blatt 13132, betr. die Firma Le:pziger RNêekverfichorungë-KAnstait Aätieugesoll\chaft in Lotpzigt Prokura ist dem Dr. phil. Gurt Heyne în Leipzig erteilt. Er darf de Se'ell'haft nur t Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder etnem anderen Prokuristen vertreten.

7) auf Blatt 14077, betr. die Firma Lafse & Co. in Leipzigt Die Prokura des Carl August Jalius Lafse ist er.oschen. Prokura ist an Miana Heèiene ledige Böttger in Leipzia erteifït.

8) auf Blatt 16 089, betr. die Firma Maunes«aaaunröhven - Lager Sesen- schaft mit bestdräuktoc aftung in Leipzia: Das Stammkapital ist dur Beschluß der Gesellshafter vom 24. S:p- tembder 1917 aut Nota:tatéprototolls von dewselben Tage auf neunßunderttausend Mark erhöht worden.

9) auf Blatt 16433, betr. die Firma

Sep-

“Ein?kaufsgeseßfchuaft är Weit-Sa<hsen

mit beschzüntier Hafiung in Loipzig: Das Stammfkaptial if duc< Bes<lvß der Weicllshafter vom 21. Koguft 1917 auf drei Millionen Mark erhöht worden. Der Gesellsaftsvectrag t dur< den gleihes Beschluß laut Notariatsprotoïolls von dems:lben Tage au< in andecen Punkten abgeändert bezw. ergän,t worden.

10) auf Blatt 16 464, beir. di- Ftrma „Feid-Krastwagea“ Wttieange!:1#4 afi in Leipzig, Zweigniederlassung: Der G:- sellshastövertrag ist dur< Beschluß dor Generalversamelung vom 4. Zuni 1917 laut Notartattprotokols von d'mfelben Tage in den $F 5 und 9 abgeändert wor en.

11) auf Blait 16 813, betr. die Firma Tächfishe Dolzindustrie u. Sarg- favrik, Gesels<aft mit bes<räafktier DBaftung, Oederau Sa. îin Leipzig: Oskar Gangloff ist a!s stellvertretender

Geschäftsführer ausgeschieden.

: 12) auf Blait 16 243, betr. die Firma In das Handelsregister Abtciiung A | Säcisische Aivhaitaejellichaft mit be-' die Liquidation des asamtea

sciräntier Daftuug in Le'pzig: Der Gesellishaftövertrag ift dur< Beiluß der

Gerichtsprotokolls von diesem Tage abge- ändert worden. Die Gesellshaît wird nux durH einen Geshäfteführer vertreten. Alfred Ifland ist als Geschäfteführer aus- ges<teden.

3) auf Blatt 5765, betr. die Ftrma

Bescllihaft ift aurgelöft und die Fir:na erloschen.

Leipzig, am 16. Oktober 1917. Königuiches Amt3geriht. Abt. 1[B.

Lennep. [39984]

In unterm Handelsregitzr ift heute cic- getragen wo!'den die Firma 26 & WMaun mit Hauptniederlassung in Elber- feid und Zweigniedersassungen in Hagen in Weftf und Lennep und als deren

| Inhaber die Kaafleute Peter Koch und

Paul Koch zu Elberfeid. Offene Handele- gelelsaft jeit 1. Zult 1917 Den Kauf- leuten. Emil Lausberg zu Elberfeld und Friß Hengstenberg zu Hagen in Wesif. ist Proku a erteilt. Leuuep, ten 11. Okicher 1917, Königl. Aurisgericht.

Magdeburg. [33985]

Die Firma „Arbeiterausaleic;stzle Magdeburg, Gcs-ilschaft mit he, {ränkter Haftung“? mit dem Sitze in Magdevuzg ift heute unter %ir. 447 der Abteilung B des Handelsregisters einge- tiagen. Segenitand des Unternebmens ift Deckung vorübergrhend auftretenden Ar- beiterbedarfs. Das Staramkapitai beträgt 27 900 Æ. Der Ge!ellschaftavertrag d-r

am 14. Ivli und 3. September 1917 festgestellt. Sind mehrere Gesbäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft dur mindeirens zwei Geschäfisführer gemein- shaftlih oder dur< einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreien. Geschäftsführer sind der Kauf- mann Erih Frommeyer uvd dec Uoter- neumer Gustav Slurzebecher, beide in Magdeburg. Ferner wird als nicht ein- getragen veröffentlidt: Die Befannt- ma<ungen der GesellsGaft erfolgen dur R und die Magdedburgi!che

eitung.

Magdeburg, den 16. Oktober 1917. Königliches Amisageriht A. Abteiturg 2

Warienbhbers, Sachsen. [39986]

Auf Blatt 234 des Handelsregisters, beir. die Firma Reinhard Derklot in Lauterbach, ist heute eing-tragen worden: Der bisherige Inhaber Reinhard Otto Herkloy if ausgeshieden. JIahaberin ist Ánna Zda verebel. Heiklog, geb. Oben- dorf, in PVarienderg. Die neue Inhaberin haftet nit für bie im Betriete des Ge- \<äfrs begründeten Verbindlichkeiten des

die im Betriebe begründeten Forderungen auf sie über. Der Sig der Handels- niederlassung ist nah Marieuberzgz verlegt worden. Marieuberg. den 13. Oktober 1917. Köntgiiches Amtsgericht.

MarkranDstädt. [39987] Im hiesigen Handelsregisier thi beute auf Bla 164, die Firma: Lauskraît: tverke Leipzig, Altiangeseili<aft in Ruíikwitz betr, eingetragen worden :

Die Seneralveriammliung vom 14. Funi 1917 hat die Erhöhung des Grundkapitale um vter Véiiltonen Mark, in vieriausend Aktien zu eintausend Vearë, miihin auf vierzehn Millioneu Mark, besYliofsen.

Die beschlossene Grhöhung tes Grunt- Tapiía!s ift :riolgi.

Der Gesellschartävertraz vom 14, Juli 1910 ift dur Ves@luß dec Generaiver- sfommlung vom 14. Juri 1917 laut Notartatsurkuvde vou deaselten Tage ia & 3 abgeändert worden.

Die Aktiea werd-n zu einem Betrage von 1109/9 au8gegebena.

Maxrkrauftädt, am 15. Oktober 1917.

Könlgliches Nmisgericht.

Meisaen. [40055]

Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute auf Blatt 371 die Firma Söllu - Meißuer Ofeufgbiik Sazoaia, Geiollichaft mit bes@hräakter Dajtang, in Meißen betreffend, etnge- tragen worden, daß dur< Leihluß der Gesellshafier vom 8. Mai 1917 dag Stammt?apital auf fünfhuvd-titaufend Mark erhöht und der Gescllshaftsvertrag abzrändeit worden ist.

Meißen, am 16. Oktober 1917.

Königliches Amtagerich!.

Müibausen, E18. [39988] Baudeis: egister.

Am 15. Oktobex 1917 œurde in Band V Nr. 223 des Gesfeli1hastäre,isters bei der Firma Dreyfus Laut & (Tie., Afkiieus- gesellszaft ia Mäiñaufeu, eingetragen, daß der Vanufakturist L.cian Drey-ur als Vorstandzmit,lied aus8gei<hieden ijt.

Kaiserliches Anztsaort>t Düiihauseu, Els,

Nürnberg. [39989] Haudelsregisterecintiräge.

1) Georges Carette «& @&o. in

Nürnubexg. Gemäß Bundeßsratsyer-

das gesamte im Julande befisdli@e Ver- mögen der Kaufinanns- und Fabrifbesitze1s ebegaiten Georg ur d Macgarete Pauline Careite zwangsweise unter Verwaltung

gestellt und der Bankdi: ektor Fitedrih

\tellt; ferner wurte auf Grund dex

Gesellschafter vom 2, Oktober 1917 laut! der off-n?r

#. Wlbert randt in Leivzig: Vie!

Gesellichaft mit beschränkter Haftung it

bisherigen Inüaber3, es gehen au nicht

Bundesratsverordnung vom 31. Juli 1916 im Falaade vai’ lin BV-emögens der Chczatten Cx ete, tníSbesontere ber H efelilg ng an nen Hande!8gzieli< at Georges Co. i ongzordnet

in Nienberg, Ì ‘ers

Ca'ette & t und zum Lqutidater der bisherige walter Pergher ecnanrt.

2) Filz: 211. Vlüichipielwazenfahrik Secorg 2M. Sofraauu tin Näznvergse Die fFirmz wurde geändert in Geoecg M. Dofmann, Blischspieiwarzi- U, Buvpuenfarif.

3) S. Wesglibeer in G <ät ist mit Akiiven Unk auf den Kaufmann Nürnberg überaegangen, der unveränderter Firma weiterführt.

Nürnberg, 13. Oftobec 1917.

K. Änmtégeriht Reg. Sericht. O ienbachn, Main. [40957] Bekanntmathun.

Nürnbvers. Das P1fiv2zn GSuïtav Beselder ta unter

fa »i + ranritor 41772 er Tord! (ins

unser Handelsreglite ; gttiagen zur Firma GWebrünzez Verrarb ¿u Offenbach a. M. A/499: Die dem Kaufmann Franz Dögel zu Offer. b2< a. V. erteisiz Gesam:piofura ift erloiden. Offeuvarb a. M., dzn 15. Dtrobver 1917. Großherzogiies Amntsger:t. Offenbach, Main. [40056] WBefanntmahunga.

Fn unfer Handelsregtiter tj eingetragen worden unter A/982: Die Firma W F. Simevas Nachfolger zu Beu-Fsews- vurg, deren Miedeclafjungsert von Zwingenberg n2< Neu-Fienvbu-g veriegt wurde. ‘11s Inhaber: Kzufrgaan Zean Funk? z1 Neu-IJfeaburg,

Offeabach a. M., dea 15. Dftober 1917. Broßherzozlihs Amt3gerii.

SaarbricKer. [39990]

Im hiesigen Handelsregifter B 23 tit bet der Firma CEemeutpiattevfaórië Dauweilee Gesellsczaît mi: be- sHräufier Dafiung ia Sanweiler éingtiragen worben :

Die Bertretuagsbefugnis des Liquidators Edmund Klein tit eclo\hén.

Saarbräcten, den 12. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht. 17.

Súettim. [39991] In da3 Handelsreatster ift Heute einge traen bet B Nr. 260 (Firma „Aiberxt Sg@zilh «& Cs. G. m. b. %.“ in Stettin) und bei A Nr. 801 (KommÞandit- geselishaft in Firma: „Ulbert Scgiits & Co.“ in Srétiia): Die Liqudakkon ist beendet. Die Firma ist erlo! cen. Stettizs, den 16. Dfkiober 1917. Königliches Ami!1szeriht. Abt. 5.

Stuttgart-CAanutitäit. [29992] In das Handeléregißer wurce am 9. Oktober 1917 einzetragen : A. Abteilung für Einzelfcrmen: Zu der Firma „Wilhelzi Haag je, Kslonial- Matecial- & &arbroaren-

n „N

o:dnung vom 26. November 1914 wurde

geshäft““ in Caaustaitr: Das Geschäft famt der Firma ift infolge Ablebers des seitherigen Juhabers auf dessen Tcthter Frl. Emma Haag bier erblih übergegangen. B. Abteilung tür GeselliBaftsfirza-n : Za der Firma Baggerei Develfiägct Ges. m. b. H. in Sedelfingen: Durch Beschiuß der Sesellszaftervecrfammlurng vom d. Oktober 1917 bat {ih die Geseli- saft aufgelöst. Zum Liquidator ist der seitbertge Sesellshafter Karl Haug, Kauf- mann, tin Cannstatt bestelii worden. K. Amtsgericht Stuitgart-Canuntiait. S1v. Amtsrichter Ä bei.

Urach. [39933]

Im Handelsregister, Abt. für Gefel- \Gafisfirmen, wurde hzute eingetragen tie Firma Prechti & Sögue in Ftegiugen, ofene Haudelsgeselli<ha!t seit 1. Dêtober 1917 zum Betzied der vou der #Firina A. & M. Kagel în Meyingen kän!lich erworbenen Malzfabrif. Persönii haftende Gesell\hafter, je mit Beriretungsb*fugnts : 1) Peter Pcechil, Yalzfabrikant in Megzingen, 2) Gottlob Preztl, Bierbrauer, 4. Zt. im Felde, 3) Heinrih Prechtil, Kaufmann, z. Zt. Kanonter tn Lubwicshurg-

Den 15. Ottober 1917.

Kal. Amt3gerichi Urach. Landgerittsrat Seckendorff.

Vechta. [39924]

In das Handek3register Abt. A 1 zu Nr. 73 ift zu der Firma Lohucx Koxke fabveit Tceufamp « Bohorgua ziz Loùûóne heute etngetragen worden :

Der bisherige Gesellschafter Kaufmarin Franz Bohmann in Lohue tft alleiniger Inhaber dex Firma. Die Gesellschaft ist aufe,

Vechia, 3. Oktodec 1917.

Großherzogliches Am18geri@t.

Wöiklingen. [39935]

Im hiesizen Landelkr-egister B ist bet der unter Nummer 14 etlngetragenen Ftrma „Kalk- und Cementwerke Uebechecrm V, m. %. #%_“ znii bem Stße zu VöôlUingea heuie folgendes ein- geTragén worèen:

Spalte 5: An Stelle des abberufenen Bezgassessors a. D. Robert Schwidt zu N find als GesG@&tsfühßrer neu eit-Ut:

1) Hermann Röchling, teuls<?r Beneral-

direktor,

2) Friedri Amende, Stablwezrköchef und

Hüttentngevteur,

3) Sustav Büttner, Obertngentcur, alie in Völklingen wobnend.

Spalte 7: Feder der drei Geschäfts

Pergher in Nürnberg a!s Verwalter be-

ührer ist für fh allein befugt, die Ge- ells<1ift zu v?rirete. Völkiir gen, den 8, Oktober 1917, Köaigliches Au tdgericht.