1917 / 254 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

übrer. Bei Nr. 14596 Juteruatio nale Verkehrs- und Teraxsport-Se sellihafi mi: b-\s{chräukter Haf: ung Der Kuramakier Otto K: ay în Berkin

Gcunewald tit durch de- M nister für

Handel u: d Gewerbe auf Grund der Ver ordnungen, bet:eff-nd di? B ru'si her Uaterneh nungen vom 4. Nârz 1915 (N. H.-Bl. S. 133 und vom 10. Februar 1916 (N.-&8.-Bl S. 89) zum Zroangsvertwwalter bestellt.

Berliga, 20. Oktober 1917.

Königl. Amtsgericht Berlin-Miite.

Abteil. 122,

rere.

worden : Am 19. Oktober 1917.

Deutsche Heringézandel8-Gesellshaft uit bes:änktrr Daftuns, Vreze: In der Gesell hafterversarnmkung vo:n 15. Oftoker 1917 ift der § 21 des Se- sellschaftévertrags gemäß [59] ergänzt

worden.

Email Pöischfe jr., Bremen: An Ernst

Emil Po1cch?e ift Prokura erteilt, Veer diguugE-Junitut,, Pietät“ Friet- rih S@rôder, Bremen: Die Firma lautet jet: Weerdigungé-Jastiut o„Pieist“ Car! Fucspe. An Carl Knospe Chefrau, Marie geb. Feise, ist Prokura erteilt. Su. Wenglein Vrenen: Die Firma it am 8. Ok. oder -1917 eriosch-n. (aus Dreyer, Bremen: Cl2u8 Hans Dreyer ist am 13. Februar 1917 ver- storben. S:itdem fübren' Netsänwalt und Notar Dr. Heinrich Tebelmann und der Kaafmann Conrad Kirhm: yzr als Teítamentsvollstreckr des Claus Hans Dreyer d28 Geichäft für N-ck- nung der Erben von Claus Hus Dreyer fort. Dieselben siad nur be- rettgt, die Firma gemeinschaftlih zu vertreten. Die an Heinrlch Bustxv Holst er- teilte Prokura bleibt in Kraft. Süuther Rienie13, Grement Die an A1'on Güather Nent-ts jr. erteilte Prokura ist am 18. Oktober 1917 er- Toiden. ¿„Apvi“ (AVgemeines - V:ekebrs - Ju- ritt) Fciedricy Leopoid, Brezieui Irhaber ti der biesige Kaufmann F .iedri:ß Lopo?d. B-emcn den 20. Oktober 18317, Der (F: riht8shreber des Amrsgerihts: Fü:hdlt er, Obersekretär.

EBreaigau. In 1 f: 7 Handelsregtîter Abteilun, 8 Nr. 575 \ bei der Sel-fiste Siüh- lampe--E aeueruags G fellíchaft mic berí:ä fier Haftung hiex beut- ein- Eeing-tiajen wor»en : Bur Bes%[iß der Sesellichzfier vom 12 Mai 1917 ift die G-seWch. ft auc elôst. De Rautl-.te Oskar G dtel ¿nd Jan W-sitowsk:, beide zu Breslau, siad zu Liquidatoren besklt, Veresian, den 17. Oftober 1917. Königliches Anitagericht.

EBrezclau. [41082]

Ja une: Handelsregister Abteilunz B Nr. 671 ift bzi der Deutíche Pslanzen- Verwertungs - Vesellsh«ft mit be- \chrünfter Haftung in Goldschmieden RKeceis Bresiau heute eingetragen worden : Dwch Beschlu der Gesellshaf'er vom B1. September 1917 ist der Gesellicha!ts- vertraz dahin geändert, daß die Sejell- schaft nur roch von etnem Geschäftsfüß- er vertreten wrd. Kaufwa:n Huao H ff- m1, Breslau, hat aufgebd:t, Ge;chäf.5- füßrec zu sein,

Sre8lau, den 18. Oktober 1917,

Königlißes Amisgeriét.

Br 58A [41083] In unser Handel8register Abteilung B Nr. 438 it bi der Oel- uud Dro zes Compogate Ses-lschaft mit be- {ränkter Haftung hier hezte einge- tragen word n: Kaufm»nn Seorg Hey“ mnn, B: eslau, hat aufgehört, Gejchäf18- tübßrer zu sein. Bresiíai, 19. Oktober 1917. Köonlalies Armtsgericht,

Coburg. [41084] In das Hanelsreg!st-r ist elngetrzgen 1) ¡u der cff-nen Handelsgesellschaft in

Firma Nuoi & Zeéumanu in Neuw-

ftadt (§9. Cobura): N2ch d:-m Ableben

des Hoftraitems P ul Schumann in C9- burg wird das S-\-TVMhaftsverhältnis von seinen Erben, der Witwe Hedwig Scha4- mann und dem mioßderjährigea Yaul

Sckchumany, fortgeseßt; von der Geschäfts-

führung ‘ist die Witwe Schumann, zu-

glei für ten minderjährigen Paul Sthu- mann, ausges{lossen.

2) zur Ki:ma Codburger Metallwerk Geor. Fraate. G. m b- §., in Co- burg! Dur) Beschluß der Sesellshafter- verfammlung vom 28, September 1917 ist das Stamm?apital von 100 000 auf 300 000 # er%0ht worden.

Coburg, den 22. Ofktover 1917,

Herzogl. S. Amtegericht. 4.

Cöpenick. [41085]

Wei der im Handelsregister B N. 122 cingeiraa-nen Firma Rumpiér- Werte Geselischaft mit veschräukter Haftung Werlia Johazanistcha!, ist heute folgendes eingetraaen: Af Grund des Beschlusses de: Gesell Mafiervecsammiung vom 21, Sep- temb-r 1917 lautet die Firma jeyt. E Numwpler, Lufifahrzeugva1s Ge- sel mit Geshrüatiex Daftung. Die G-fell'vaft if durch Beschluß der GefellsHäft rversarnmluna vom 21. Sep-

[41081]

itwan 8w?ife

[410807 In das Handeléregister ist cinget:agzu

o

-] Fngentieur Edztund Numpler in Shar- - |Tott nburg. 1| CöpeaiŒ. den 17. Dftokter 1917. - Köntg'icbes Amtêgeriht. Abt. 6, Darmsiadt. [410886] Befauutmahung. In unser Harndeibregtster A wurde heute ) eingetragen: Firma: „Steinfopf æ@ Keiler Eiseu- ‘l gießerei Waldaühle“ in Dber Naut- ftadt. Persönlich baftende GefellsWafter sind: 1) Heinrih Keller von Kettenbach i. T, 2) Fitedrih Otto Steinkopf von Franffurt a. M. - Nödelheim., Offene HandelsgeselsGaft. Die GesellsFaft hat am 1. September 1917 begonnen. An.ezebener Ges(äft3zweig: Eisen- gießerei. Darmustiaèt, den 17. Oktobex 1917, Sroßh. Amt8geriWi IL

Dortmund. [41174] In unfer Handels3reatiter Abi. A ijt beute bei der unter 1107 eingetraaenen Firma „W. Mögüenkamp“ zu Dort- mund foigendes eingetragen worden: Dem Kauf:aann Carl Sieveking zu Dort- mund tit Prokura erteilt. Dortmuad, den 9. Oktober 1917. Königlicß:s Amtsgericht.

Dortmund. [41175] In unser Haade!sregister Abt. B inr h-ute bei der unter Ne. 428 eingetragenen Firma „Sebrüder WUisberg, GSesell- schaft mit beschräukter Haftung“ zu Dortmund folgendes eingetcagen worden : Durch lautmlhuivatbesBluß vom 27. Jani 1917, getätigt dur den alleinigen Sesell chaîter Benno Eickenarün, dem durch notariellea Verirag vom 27. Juni 1917 iämtlihe Ges-llschaftea:teile übertragen sind, ift der früher2 Seschäftsführer Josef Goldberg als so:ch:r abberafen und der K ufmann Sander Jzrael ta Dortmund als Liquidator bestellt mit der Er- mähitzung, das Handelszeschäft mit Aktiven und Passiven und dem Necte ¿ur Welte:führung der bisherigen Firma zu verkaufen. Dgrctmaunad, den 11. Oktober 1917. Könatgliches Amitsgericßt.

Dresden. [411786] In das Handel3reg!ster ift heute ein- getragen worde:

1) auf Blatt 4563, betr. die offeac Handeisge\ellsH2fi E-»st Göck- Nacf. in Deresoeut Vie DH-sellschafterin Martha Marte vereh-l. ODeti ch, geb. H 'ppe-t, ist as der Gcs:llihat auz- yeichieden. An ihrer Stelle i: der Kauf- mann Jovann Eri Luckwig Albeshaus n in Dressen in die #e ells ft -tng rien. (Gesch&'israun W l++ruffer Stiaße 18.) 2) auf Blatt 11565, beiti. di: t-ma Bonus Werk Nudo'f Mex Bodia in Dr-èdeu:t Dr Ap hek-r 2Buitav Ot o Georg va tmánn ta Dresden it in das Handelöges©äft etuget eien. Di- bierdurch begründ-te cff-ne Hondeisges-Üschaft hat am 1. Oktodver 1917 begonnen.

Dresdes, dei 23. Oktob-r 1917. Bnigliches Amt3geri@. Abteilung TTI1.

Esúen, Ruhr. [41177] In das Handelsregister ist am 17. Ottober 1917 etngetrag-n zu A4 Nr. 1822, retrefffend die Fina Teeuha+d Nevisivas Gce- sel‘dast Do'itzaus uud Schmidt Essea: Die Ft1ma nebst Prokura isi er- loschen.

Königliches Amtgeriht Esseu.

Esson, Eunr. [41178] In cka3 paudelaregister tft am 17. ODt- tober 1917 eingetragen urter B Ni. 512 ti Firma VBewerfschaft „Victoria“, Effeu. Gegeastand des Unternehmens ift Ausbeutung tes Steinkohlenbergwe: 3 Viktoria bei K 1pferdreb, Erwerbung und Ausneutung anderer Bergwecke sowte Her- tellung aller Anlag-n und Betrieb von U: teraebmungen, welche rie A1snutung dieser Bergwerke und die Verwendung der Produkte d-rieiben befördern. Wewerk|chaft neueren Keckts. Die Satzung der (Se- werkihaft ist am 25, Juni 1891 festgestellt und am 18. Avgust 1891 overbergamtli bestätigt, Ste tit abzeändert durh Ge- werteaves{chluß vom 28, Juni 1905 und durh Beschluß vom 29, März 1917, be- stätigt am 13. Juli 1917. E-tläcungen der Gewerkschaft sind nur rcchtêvervindlich, wenn sie von dem Verügenden d:3 Srußen- porstands oder dessen Stellvertreter in Semetrschaft mit einem zwiiten Mitglied des Grubenvorizand8 unterzeihnet sia. Dur Bes(luß vom 20. 11. 1916 find: 1) Friy Funke, Bergwerksdbesig-r, Essen, 2) Ernst LTeugelmann, Senerzaldircktor, Cffen, 3) Wilhelm Wegener, Bergwerke, direltor, Essen, zu Mituliece n d:s Gruben- vorstants beste0t, und zwar Furfe zum Vorsigenden, Teagelma2un zum \tellver- tretenden Vorsißgenden. Die Gesellschaft hatte ihren Siy früher in Byfang-Kupfer-

dreh. : Königli@es Amisgerihi Een.

Gra, Reuss. [41087] In uoser Handeléregister Abteilung A Nr. 121, betr:ffend die Fiima Lummer,

heute eingetragen worden: Dem Kkontoitsten Karl Wolf in Gera tft P:okura erteilt. Gera, den 19. Oktober 1917. Fürstlihzs Amtögericht. Eabeolschwoirdt. [41088] In unjerem Han elsregißer Abteilung a it unter Nr. 175 d'e Flrma Hermann Blümel in Dab¿lshwerdt und als deren Inhaber der Kauimann Hermaan Blümel da'elbit eiugeirazeu warden. Habelscbwerxdt, der 20. Oktober 1917.

temdber 1917 aufgelöst. Liquidator ist der

Herae.

Nr. 360 ist heute die F:rma Setmannu «& Co, in Seene und als deren Gesel- |chaftcr 1) der Kaufman Gustay Hef- ma»n, 2) dessen Ehefrau, Hedwig ged. Octheiler, beide in Herne, etngetragen Goes, cit / Bandel3gelellschaft und hat am 18. Ok, tober 1917 begonnen, / n dez Seselishaft ist jeder Gesellschafter er- müäcitgt.

Ferne.

Nr. 23 ist bèzi der

«& Co. DesellsHaft mit beschräukter BDaftus

Firma erloichen.

of. Sandbelöregistee betr. [41179]

H. Fioitmann & Coup.“ ia Markt- Bach & Namuminger in Gera, ist ZOUR L-G, Wursiedel.

unter Abänderung des § 3 Adf. 1 und des S 6 Abs, 2 des Des.-Vertrags die Erhöhung des Grundkapitals um 5 000 000 46 be- \ch{lofien. erfolgt und beträgt nunmehr das Grund- fapital 7 000000 4. Die neuen auf den! § Inhaber lautenden Akten to:reen Nennwert von je 1609 ‘Alle Willenserklärungen, welWc für die Gefellichaît rehtsverbindlih sein fsoll-n, find, wenn der Borstand nur aus 1-Mit- ¡N alied besteht, von dicfem allein, wenn der

rHWambarg. [41039 1917 Oktober 20. S@röddex, Höllea & Fiscctrr. G2sell \haiter: Or. Cúarlotteaburg, Martin Fischer, zu Wandsbek, Kaufleute,

18, Oktover 1917 begonnen.

tzug, zu Sarbuzg.

die Ficma hter ertos@en.

p

Die Ligatdation tft

Firma erfoschen.

Älvert Schily & Eo. mit bes@eäutter Haftung, Stettin, Hamburg. endiut und die Ficma erloshen.

Hansa - Mühle Sesellschafr mit be- \chränöter Paftung. In der Ver- sjamailung der Gefellshafter vom 25, Scptember 1917 isi die E-böhung des Stammfkapiials ua 100 000,— auf #6 200 000,— beichicfscn wozdez.

Durch E agi der Gesells{after vom 6. Oltoder 1917 ist der Gefell-

C n«ch Maßgabe der

notariellen Beurkundung geändert bzw.

neugefaßti worden.

Ciukaufêgeselilchaf: für Kricg®-

mittag8tische mit ées{chränkier Da?-

tung. Durch Beschlüsse der Gesell-

\{Gaster vom 11. September 1917 und

15. Oktober 1917 ift der Gejellshafte-

vertrag geänvert und u. a. bestimmt

worden : j Die Firma der GefellsœŒaft lautet:

Kriegs - Mittagstiich Sesclisczafc

mit bes@dräuk:er Hafiung.

Geaer stand des Unternehmens ift die Einrichtung von Krieg?mittagêtisen zum Zweke der Vecadreihung wohl- feil-n Mittagtess2n3 an die hamburgiice Béevôlt rung sowi? der etrieb aller diejem Z oecke dienenden Gesäft-.

Sind mehrere Veshäftsführer bestellt, so vertz:eten je zwei die Gesellichaft ge- meins{afilich.

Die Geschäftefübrer Craszmann, HPurzig und Nunge find E on

Der dur Geselschaft-chesSl. vom 11. Septeab?ecr 1917 j1m Beschüfts- jübrer bestellie Th-odoë Bandmann tit wieder «boeruf-n orden,

Eduard Friedri& C :rl Brevs aühl, zu Hamburg, tst zum Sei@äftöruhrezr be- irt worden.

Feix Bö: cher, zu L-ipzig, mit Zro: ta vtederlassun zu Sambaurg Die an

„Geo-a Richte: erteilt: Profura tit ei

Ilo\hen.

Of ber 22, Sans Herzfeld Protura t ert-ilt an Toni Hermandtine Elisab-th L iu. Orfterreichiïche Noröwest - Damy?- \{ch!}ff!ahrts - Vcselliceaët Siliagle Sambuxg, Zweigniederlassung de: Firnu:a Or ft ereih!\Y§e Nordwest - Dampf. \czifffahe18- Vefellichaft,zu Wien. Die Gejelishaft crüntei sid nunmebr auf dite mit Beschuß der 35. ordenilichei Generalv:¿sawmmiung vom 12, Februar 1917 ia der §§ 24 und 38 gränderten, vom k. k. Ministe ium des Jonern mit Erlaß vom_ 13. September 1917 ge- nehmigten Statuten.

Ferner wird bekannt gemacht: Der Verwaltun,srat besteht aus mindestens 6 und bôchiteus 11 Dêitaliedern, weiche aus threr Mitte einen P äsidenten uud einen Vizeptäsidenten auf die Dauer eines Jahres wählen.

Amitgeriht in Hambuxg.

Ahtetiiuag für das Handelsregtster,

[41090] Im hiesigen Handelsregister Abt. A

Firma ist eine offene

Zur Vertretung

Dcrue, den 19. Oktober 1917. Königliches Amtsgeri®t.

41091]

In das hiesige Handelsregister Abt. B

Firma SHeimanu

_in Liquidation eingetragen : Die MiFivatien ist beendet und die

Herue, den 19. Oktober 1917. Köalgliches Amtsgerict, 1„Maschineubau - Aftieugeseä\@zaf:

Du-ch Gen.- e: -Beichl. vom 18. X. 1917 wurce

Diese Ecböhung ist au bereits

zum audsgegeren.

Siutxagungen iu das Saudel8register.

Nicharo S{rôdec, zu : _ÖHóblken, zu Barmen, und Richard Johann Bruno

Die ofene Handelsgesellshaft hat am

Seehafeu - Kai - Veicieb Harburg,

Gesellschaft mit beschränfter Saf- Die hiefige Zweigniederlassung ift aufgehoben und

Veikeitiwerke „Eibe“ Sesellschafi nit beschräukter DSafiitng, zu Haürburg, mit Aa era ung zu Samburg.

eendigi und die

GVesellscaft zu | 2. mit Zweigntederlafsüng zu ie Liquidation ijt be-

oder von 1 Mitgl gemeins{haftlich abiugeben. Der - [sichtsrat it ermächtigt, einzelnen Mtt- «liedern des Voctiands die Befugnis zu erteilen, dte Gefellsckaft allein zu vertreten.

in Hof: Aus dieser offencn Hanudel2gefell-

info!ge Ablebens als Gesellschafter aus- geschieden, Hof, den 23. Oktober 1917, K. Amtger!cht.

Fa. Befauntmahung. [41092] Bei der im dicsseit:gen Handelöregister Abt. B unter Nr. 3 eingetragenen „Deuntichen Orangeun-Batnt- H Export- Besebschaft m. b. H.“ mit dem Sitze in Jaffa ift beute etnget:agen wordea, daß dur die Mitaliederversammlung vom September 1917 die Auflösung der Gesellschaft mit Wirkung vom 30, Sey- tember ab beshlofsen und der E Deschäüftsführer, Kaufmann Konrad Groß- mann in Iaffa, zum Liquivator besiellt worden ist. Jaffa, den 28. September 1917. Kaiserlih Deutsches Konsulat. binger.

Kempten, Allg. [41180] Hauderisregisereiutrag. n S0h. Jae. Eibter““, Firma in Liudait. A Prokura des Johannes NRiesch tit er- olen. Kempien, den 23. Okiober 1917. Kal. Amta3gericht.

Koblenz. [41093] Im biesigen Handelsrecister A ist heute unter Nr. 793 etngetragen worden die Firma Josef Kerawolf in Kettig und als deren Juhabec der Landespyrodukten- händler Peter Josef Kornwolf in Kettig. Kov!le2nz, 17. Oktober 1917. Königlides Amtsgericht. 5.

ILOHICLTZ, [41094] Aus der bisher im biesigen Gesell- schaftsregister unter Nr. 249 einaetragenea Handelsgesellschaft T L Mostert ck& Tie. it der SejelliGafter Heinrich Mostert au8gesbieden. Die Firma ift in

übertragen und dort als allriniger Inhabex ! der Kufmaun Kltons Mostert in Koblenz | etageiragen worden,

„Exportbieröxauerxr-ci Kaxl Militzer““ saft iit am 12. IX. 1914 Gmil Miligzer

das Handelsregister A unter Nr. 794 | Aenwied,

1j stebt, vou {e 2 Mitgliedern gemeinschaftlich! Mezxel-:ede, L und 1 Pgorur sten us

Jn uv s-r Haändelsregi [41994 irma „Cemeut-und atun, ebet der fiienugeselschafr zu Osftwig bei siwig

wig. folgende: eingetrgen worden Vest,

Á E ift dur Bescluß E eneralversammlun Ò

aufzetöst, R Der Direkior Nikolaus &

Bestwig und der Landrat Gehei

Regierungsrat von Mallinckrodt

Meichede sind zu Liquidatoren ernanut G Meschede, den 20. Of1ob Ó

10 : Königliches Amtageridt, E

O S In unsec Handelsregister A yntcr 1044 eingetragenen A lassung der offenen Dandel8gefelliGaf Carl VBieÿsffff ¿u Deimenhor| eut eingeiragen, daß die Kaufleute Gail H : mann Viehoff zu Delzenhorst und “ap nand Hermanu Eerkard Vieho L PVèunster aus der offenen Hantelsgesell: schaft ausgeschiedea sind. j Münster, 10. Dftobexr 1917, Köukgliches Amtsgericht,

R R Sus [411001 n unser Handelsregister 92

ift bei der unter Nr. 296 cinen A Firma Albext Remy in Beuderf bers in Syalte 4 folgendes eingetragen worden: L e pra L firmenin abers, Gifa

, Meißner, in Ben

erteilt. / orf is Proknra Neutvied, den 19. Oktober 1917,

Köntgliches Arntsgericht,

Neuwricd. [41099] , “Ia unser Hauadelsregister A if bei der untér Nr. 415 eingetragenen Firma Her: maun Söller in Neutivied heute folgen R R R ;

palte 3: ertngenteur i , hard Bokel in Neuwied. Deinrih Ger

palte 5: Der U. bergang der i Betriebe des Geschäfts beeritübeien T und aalsiva e n L Erwerbe deg Scscka ur en Heinri Gotel au8geschiofszn. "9 Gakta Neuwied, der 19. Oktober 1917,

KörigliYes Amtsgericht,

Gottes in

[41183] zu der

41139 _Ja unjer Handelsrezister Abt int unter Nr. 78 Heute folgeades einge tragen worden:

Dem Koufmann Œduard AësbaG und Faufms3nn Theodor Topyp in Kobieui tit Sesamtp'ofu1a tn der Weise erteilt, daß

treten fönnen. | Kodienz, den 19. Oktober 1917, j Köriglih-=e Ärntszerit, |

Lor, Duisriesi. {41181] In das Hande sregister Ubt, À ift 3: der Nr. 46 v 'zicn-ten Firma T Wöie- | 2B in Lecr eingetiagéa als neuer In- ! vab-r d-r Kaufmann Johann Beinhard ! Biemain tn Leer. Dem QKaufmanu Tivertus Wiemann tin Leer ist Prokura ertei't wo:den. Die Firma mii Aktiva und Passiva ist auf den jezi„en Znhater | über„egangen. :

Leer, Osftîx.. den 16. Oktober 1917.

Köntglthes Amtäêgertih1. I.

Loisnig. [41095] Auf 8latt 339 des biefigen Handels- registers ist heu!e die Firma Fremden- hof „Dolduer Löwe“ Joyaznes Otto in Lei8utg und als deren aleiutger In- haker der Fremdenhof3besiger &rtß Eugen Jobannes Oito - in Leisnig eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Fremden- bekerbergung, Schankwirtschaft und Aus- spannung. . Leisnig, den 19. Oktober 1917. Königliches Amtsgericht,

Lengetetd, Erzzebh. [41182] Auf Blatt 92 des Handelsregisters für den Amtsgerichtsbezir? Lengefeld, die Firma Louis N in Wütischexdorf be- treffend, tit heute eingeiragen worden, taß der Näverfabrikant Ferdinand Louis Sei- fert in Wünsch2ndorf au2gesSieden und der Kaufmenn Oscar Seife:t daselbt In- haber der Firma ist.

gFengeseld, Erzgeb., den 22, Oktober

Könkalihes Amtsgericht.

Limbarg, Lahn. 41096] Ja unserm Handelsregister B if heute unter Ne. 27 Vereinigte Zirgel- werke Laha, Taunzæs 21. Uuterxwester- wald G. m b. §. in Limbura folgendes eingetragen worden: Die Firma ist tafolge beendigter Liquidation erloschen. Limdurg, 17. Oktoder 1917. Königlidbes Amtsgericht.

LG6baz, Sachsen. [411238] „Auf dem Blatt 53 des Handeleregiiters für den Stadtbezirk Löbau, bie ofene HandelageselliGait in Firma Behrisch u. So2w. in Löbau betr., ist heute eingetragen worden, daß Martha Eli- G N, ännhen, geb. Behrtsch, ir: au aus der Ge

geschieden ist. R Lövazr, den 20. Oktober 1917,

WWannhelinm.

Zum Öandelsreg\ter B

O.-Z. 35 Firma Deutiche Juternatiouai arvefier Comnvany mit be\chzánttez

Haftung in Ta ee als Zweignieder-

laffung mit dem Haupisfige in Bexlia

wurde beute eingetragen :

Rudolf Lindner, Kaufmann, Neuß am

hein, ist noh zum Geichüftsfüßhrer bestellt.

[41097]

Könt „liches Amtsgericht.

Vorstand aus mehreren Mitgliedern be-

WMannuhetm. den 22. Oftover 1917. Gr. AmtEgericht. Z. N

dieselden die Firma gemeinsh-filich ver-|

Oetsniir, Vegil.

Pinkert ist aus Die in E

Das Köntalicde Amt3gericht. a. Ie Pinkert, geb. Mauetrsberger, und b. Mag-

C n Oelsaiß Band 1X aoig Gertrud Pinkert, beide i

Offenbach, Main.

d vi A N tas h aher Dompfrefsself«Dr: gießerei hitipp Loos zu Offeubah

Spalte 2: Nzuwirder Maschinen- und Parae-tv-rle, B-srüschaft mit belD Tufiee Dasfiazug in N:uwicd.

Spalte 3: Seze- i1a .d det Unte: nemens t das Zefertig-n voa M -@in-n und A n und die Vornahme von

! Deß: urrd Lretarbeiien.

Spaîite 4: Das Stamiv?apital beträgt 25030 é Bon deur drci Ged: d rn J fo, Zchann und Heinrich Neutei:s sind af ire Stm einiagea zjvei K-:yfe di h ânte mt: Suppo:t.n, (wi Soann- voricht nien, els Uniegellel füc viec Drehbdike, wet fomplette Sarnituren tür Spindetöpfe und S pporten, fünf

| Fcúser, ve:sGirdene Treibiiemea und neun

wWußbüdsen, alle in der Werkstatt und Kontor RNheinsiraße 147, Neuwied, als S nl-ge zum Preise von zusammen 15 000 46 eingebracht.

Syaite 6: Zu G-\{äftsführern find bestelit: Kaufmann L Feuters und Oberingenieur Heimich SGockel, beide in Neuwied. Sie werden für die Ge!ell|chaft tan der Art zeichnen, daß der brzw. die Geschäftsführer zu der geschriebenen oder auf m:chauishem Wege bergei:ellten Fuma szinen bezw, ihren Namen hinzufügen,

Spalie 7: wGesellschaftsverinay vom 17. Se:putember 1917.

Die Bekanztmactungen der Gesells§aft erfoigen dur deu Deutschen Reichsanzeiger. Der Gesellichaftsverirag befindet sih Blatt 3 bis 5 der Akten. Neuwied, den 19. Oktober 1917.

Königliches Ami3gericht.

Obersteizn. [41181] In unser Handelsregister Abt. A ist beute zu der Firma Deren. Sievert zu Obezftein Nr. 479 eingetragen : Der Inhaber Hermann Stevert ist am 8. September 1917 gestorben und wird die Firma von seiner Witwe Klara Maria Magdalena, geb. Freitza, ta Oberstein und seinen Kindern: a. Klara Maria Emilte, b. Margarete Mathilde, e. Mathilde Ne d. Maria Hedwiq, €. Gertrud Anna, sämtli in Oberstein, unverändert als ofene HandelsgesWschaft fortgeführt- Die G-selischafterinnen Margarete Ma- tbilde und Matdilde Helene Stevert find

gleichbzreckchtigt, di: Firma zu vertreten und ¿u cinen.

Oberstein, den 18. Oktober 1917, Großherzoglihcs Amtsgericht.

[41109] Auf dem die Ftrma Clemens Ptukerr

in Oelsnitz i V. betreffenden Blatt 223 des htesigen Handelscegisters ist heute eingetragen worden :

Der bisherige Inhaber Emil Clemens

gel Pren

te rbengemeinshaft stehenden

Erben des seitherigen Inhabers, nämli:

Anna Glisabeth ‘Magdalena verw-

. V,, find Iahaber tcr Firma. Oelsuitz, am 20. Oktober 1917. Königliches Amtsgericht.

[41103]

Wekaunimachuntg. Æn unsex Handelsregister iît eingetragen Firma Off! u- «& Eisca-

M. : Deut Vngsnkeux Grrst Möller Offenba a. M. if Einzelprokura erteilt dea. e fenbach a. M., ven 17. Oktober 1917,

Giroßkerzeulihes Amtsgericht, ofT:aback, Main.

[41104] Vefann!mahutig.

Ia unserem Handelsregtsier wurde unter A/785 die Firma Süüboeutsche Nadel- favri? Chriïtiau Krämer zu Heusen- stamu gelöscht.

Offenbach a. M., den 17. Oktober 1917. Eroëherzoglih:8 Amtsgericht. OTenbachk, Fair. [41105] Vekannima®Gung.

Fn unser Handelsregister wurde elnge- tragen unter 4/485 zur Firma Qffeu- bacher Kartounagenfabrik Liugers- baH & Spänule z: Offenbach a. M.1 Der persönlich haftende Gesellschafter Fohann Alfred Änger8hach zu Frankfurt a. D. verstaró am 27. Fevruar 1917 und der # periönli haftende GVeseWSaster G:org Svänle zu Offenbach a. D. ver- starb am 14. August 1917. Mit Wir- kung yom 1. d. Vis. hat Fabrikant Geora Spârle Witwe, Anva geb. Hoh!, zu Offenbah a. M. das Gesckäft mit Aktiven und Passiven übernommen An galeihem Tege ist Fabrikant Theodor Seufert zu Frankfurt a. M. als periönlich haftender Geselliafter in das Ges@äft eingetreten. Jeder der {igen Gesel- schafter hat Vertretung8macht. Die Firma wurde nit geändert.

OffeubaH a. M., dsten 18. Oliober 1917.

Großherzoglichßes Amisgeri(ht.

Parchwitt. [41106]

Heute ist in unserem Handelsregister À bei Nr. 26 eingetrag?n, daß tie Ficma Gustav Glaßtzei in Bar@tvoih erloschen ist. Aimntsgeriht PVarhwigz, 18. Oktober 1917.

P oimo. [41107 Im hiesigen Handels:eglsler Abteilung À ift unt:r lfd. Nr. 36 zur Firma August Deckev Nacf. in Veine heute einge- traaen: Die Firma ist erlosHen. Peine, den 15, Oktober 1917. Königliches Amtsgericht. L.

Pillkallen. . {41108] Fa Handelsregister A Nr. 167 ist bei der Firma Maszuiker Daumpfiägewerk heute eingetragen worden, daß bie Firma erlo‘chen it. Á Pil:kaüeua, den 18. Oktober 1917, Königliches Amtsgericht.

P ellen. [41109] Sin Handelsregister 4 Nr. 218 ift he:te die offene Hande!sgeselschat Dampfsäge. wer? Maszniken sn Waszuikezn und ala deren perid:lih baftende Wesellihafter 1) Witwe Marie Pe«llokat, geb. Baltru- sckat, 2) Kaufmann Emil Pallokat, ferner, daß die Gesellschaft am 1. Sep- tembex 1917 begonnen hat unb daß jeder der Gesellschafter zue Vertretung derseiben ermêDhiizt ist, eingetragen worden. Pillkallen, den 18. Oktoder 1917, Königli®es Amtsgericht.

Ralingon. f41184]

n user Handeksrcgister Abteitung 8 it beute bet der unter Nr. 2 einge- tragenen Firma „Düsselvorf-Ratiugse Maschineu- und Avparatebau Mtieu- griellsciafé Ratingen! folgendes ein- getragen:

Staatéanwalt a. D. Dr. jur. Wilhelm Munscheid in Düsseldorf ist aus dem Auf- KiSrat ausgesBieden und zua Vorstands- mitglted der GesellsWaft betellt worden. Setne B-stelung zum stelivertcetenden Vorstandsmitglied ist damit erloschen.

Dex Vorstand soll bis auf weiteres aus einem Mitglied bestehen.

Ratingeu, den 20. Oktober 1917.

Königliches Amtsgerickßt.

Ikcichenbsct, Vogti. [41110] Auf dem die F.rma Paul Franka in

Neicheubach betreffenden Blatte 810 ist

einget:agen worden : ‘Dee Kaufmcnn JFohanues Paul Franke

ist auszeschieden.

| Neicheuback, am 22. Ottober 1917.

Köaiglich Säbsisches Ämtsgericht.

G [41111] Bekauntinachung. In das Handelsregiiter teilung B Nr. 19 ist beute zur Fiuma Otto Noth- @&. m. b. §. N Scÿwarza-Saalbahu eingetragen worden : i Dein Kaufriann Wilhelm Willig in EScroarta-Saalbahn ist Prokura erteilt. Rudolstadt, den 22, Oktober 1917. Fünsiliches Amtsgericht.

Schieusingen. (4112)

“u unser Handelsregister Adi, A iji beute uter Nr. 130 die Kommandikt- gesellsGaft in Firma G. A. Schmidt & C” mit dem Size in StügzerbaV Pr. Nut. und dem Bemerken eingetragen worden, daß persönli haftender Gesell- a der CAUEER N D

midt zu üterba e Ant. ¡ 8 daß it R ei der Gesell-

Rudelutadt.

schaft beteiligt ist. Die Gesellschast hat L

am 19. Oktober 1917 begonnen. Scleufingen, den 19. Oktober 1917, Köntgliches Amtsgericht

Gehvwveidnitr. [41113]

Fm &Haudelsreg. Abt. B_ is heut unter (

Nr. 30 (Saarauez Mühleutverke G. m. b. H) eingetragen: Die Prokura des Paul Palaéke ijt erloschen.

}| München

Schweizinzgen. [41114] Ja das Handelsregiftoc Abt. 18 za O -Z. 6: Ediagoxr Vktien-Srauercet, vormalE# Gräslicy vou Oberudorf’ sche Brauerei, Nkiien - Seselschafi in Ediugen, wurde eingetragea: Ludwig Stzeicher, Brauereidirektor, ist aus dem Borfiand ausgeschieden.

Schwetziingen, den 22. Oktober 13917.

Großh. Amtegericht. 2.

Sonderburg. [41115] In unser HaudelEregister Abieitung b ist beute bei Nr. 39, Sonuderburger mean: Negfavei? M. L. Ugou, SBesellschaft mit desczäutter YPaftanug, in Sondexburg, eingetragen worden, daß dem Niels VBu|k unh dem Artduc Bela, heide in Sonderburg, Sejamt- prokura e:teilt, und dañ eia jeder von idnen auz in Gemeinschaft mit einem Weszäfisrührer zur Veriretung der Ge- senschaft ermäßtiagt ist.

Soudexbazg, den 11. Oktoßer 1917.

KörigliSes Amtsgericht. Abt. 2.

Stettin. [411186] Ja bas Handelsregister B ift Heute det Nr. 356 (CNrleg8-Buntkerfohleu-Vex- einigung "Stettin uud Swinezürnde Vesells&Gaft mit bes@zränter Feftung zu Stettin) eingeiragea: Die Veselicha'!t it durch Beschluß der GesellsGafterver- sammlung vom 26. Sept:-mder 1917 auf- getöit. Der Kautmann und Koasul Arthur Kunstmann zu Stetlin ist zuu Liquidator bestellt.

Stettin, den 22. Oktober 1917.

Königliches Kintsgericht, Abi. 5.

Straubing. [41117] Vekamitmachung. Handelsregiiüer.

In das Gesellschaft egister für Btrau- bing Bo. I Ne. 37 wurde unterm 22. Ok- tober 1917 etiagetragen, daß die Afktien- aesellshast Vaycrisehe Daudelsbauk in eine Zwelgniede: laffung in StrazuLing unter der Firma „Bayerisde Dandel3éanuk, Filiale Straubing“ be- treibt. Gegenstand des Unternehmens

sind:

A. Die Ges@äfte, wïHe die Ge!ell- aft auf Grund der Statuten vom 11. Avril/ 4. Juri 1869 teilweise seit threr Gründung (Bankabteilung), teilweise dur idre Bodeucreditanstalt, scit 1871 (Hyyothekegabteilung), teilwetie durch das im Jaÿre 1881 errichtete „Lagerhaus der Bayerischen Handelsbauk", seit 1881 (Lagerhausabieilung) beirieben hat und nad wte vor dem 1. Mäiz 1898 Ce S 46 des Hypothekenbank zeseges) betreibt. B. Gesdäfte, welhe die Ges-Ulichaft nah Maßgabe des Hypotheöenbark jestues zu beireibea ber¿chtigt ist te einzelnen GesHäftezweige find aus d: m Gesel! Bafityeitrage e: ihtlih, welezer bet dem {Kegistergeriht aufbewahrt wird. Das Grundkapital der Gesellschajt heträgi 44500000 X vnd ist eingeteilt ia 30 000 Akticn zu je 200 fl. \üdd. W., in 34 213 Aktien zu j2 1000 4 und 1 Altie zu 12385 71 Z Nei8währung, Die 4ftien lauten auf ben Jnhaber. Sie f5rnen auf Verlangen des Besigers dur einen von- der ODirekiton zu unterzeiGnenden Vermerk auf Namen ge- stellt und auf denselben Wege wieder ta Xnhaberaktien unzgewandelt werden, den Vorstand im Sinne des SVesegyes bildet die Direktion, weldbe geri@tiich und außer- aeribtlich die GeseUschaft vertritt; die Direktion besteht aus cinem oder mehreren Oir-:ktorea, nôtigenfalls aus stellver- tretenden Direltocen, Die Vertretun und Zeichnung der Firma exfolgt dux 2 Vorstandsmitglieder oder ein Voritands- rnitalied und einen Prokuristen oder duich 2 Piokuristen. Die Unters:ift eines itellvertretendzn Direktors Lit dezjenig-n eines Vo:stand9mitzlieds glei, Dies(§r- nernung der Direktoren, der steliyzr- irctenden Direkteren und der Peoturiiten erfolgt durch zu Protokoll U nehmende Beschlüsse des Nufsihtirats. Die General- versammlungen werden dur die Dixeltion oder den Aussihizrat darch Bekannt- machung in den GefellsZaftsblättern berufen. As Vorstandsmitglieder sind bestellt: Wilbelm Fehr. v. Pechman-, Dr. jur. Josef Whr, Friß Steyrer , Eduard Sobdlbauer, Klemens Stcyrer, Alfons GHristlan und Ludwig Hammon in Münd:ea. Die dur das Gefeß und den Gesellshaftsvcrtrag varg2- \{riebenen Veröffentlihungen der Bank, insbesondere die Berufung dex General- versainmlung, erfo’gen durch Bekannt- macung in dek Geseuschaftsblättern. Es genügt jede Form der BekauntmaŸhung, ivilhe erseLen laßt, daß voteselbe von

Gesellschofisblätter findaußer dem Deutichen Reichsanzetzger der Bayzrtshe Kurier in Müngen, die Münchener Neuesten Nach- riten, die München-Augsburger Adtend- zeitung und bie Frankfurter Zeitung. Streaubiug, 22. Okiober 1917. K. Amtsgericht. Registergericht.

Stuttgart. / [41118] In das Handelsregisier, Abteilung für Gesellshasttfirmen, wurde heute bei der irma Deutfcch - Kolouiale Gerb- ck& Facbstoffgesellschaft mit beschräukter Saftung in Feuerba etngetragen: Der Arif@tsrat hat am 2. Mai 1917 dem Bankier Paul Binder tn Stuttgait

eircm dam legilimierten Organ herrührt, | F

Statigart-Cnnnstaút. (41119) Sn das Handelsregister, Kbteilung für

Eiuzelficmen, wurde zu der Firma Job.

Mart. LWi2rmanzx in Obertärkheim

einzetragen:

Die Prokura des Theodor Krämer ist

erloihen.

K. Amtegeriht Stuttgart-Taynstait.

Túilwît. [41120] In unser Handelsregister B tit heut- unter Ne. 52 die Gesellshaft mit be- schcäntier Haftung Mleiufledelunug#- geseU/chast für die Sradt Tiisit m. d. H. mit dem Siye in Tilfit ein- getragen. G Der G: fellichzftsverirag ist am 14, Juni 1917 adges@lofien. Gegensiand des Unter- nehmens ist: 1) die Erritung, Veiwaltung und Verg: bung von Wohr- und Wiris&afts- heimstättea in der Stadt Tusit und threr Umgebung für Handroerker, Arbeiter und Angehörige der diesen sozial glcihstehenden Bezxufsitände, iasvefondere auß für Keiegsveschädigte, Kriegerwitweu und Ketegsteilnehmer, 2) vie Förderung der Wohlfahrispfl-ge în der Stadt Tilfit, insbelondere eine auf die Verbesserung der Wohn- und Wict- sBafisverhäitnisse des Anzustedelnden ge- riStete und unbeschadet einer na fauf- männis@ea Grundsäßen zu fübrendea Wi:is&aft aemeinnunige Täiigkeit, die i auf grêßre O e als 100 Hettar niGt erítrecken joll. Das Siammklapital beträgt 48 500 H. Die Ges&@ätftiführer find der Stadtrat Paul Talaszus und der Amtsvorsteher Theodor Untermann in Tilsit. Tilfit, dea 19. Oktober 1917. Kön!gliches Amtsgericht.

Voräingen. [41141] 8n unjer Handelsregisier B 46 tit daj dem Nreis Mörsex HZiegelverkanf3- Vercin, Gese2sck@Oxft m. b. Safixxg zu Friemerszeim heute eingettagen worden: Der § 4 des Gejellshaftsvertrags, be- treffend Zahiung des Siammfkapitals, if geândert.

Uerdingen, den 17. Oktober 1917.

Königlides Amtsgericht.

Vreida. [41185] Sn unser Handeleregister A ist dei der ia Kläffling « Eichler Dampf- sägewerrk in Müncheuderasdorf heut: eingetragen wörden: Dex Kaafmann Karl August Eichler ist ge- storben, der allei«tze Jaßaber Artbur Kläffling führt die Firma unverändert weiter, sie ist aber niht mehr eine ofene Handelgesell saft. Weida, den 15. Oktober 1917. Großh, S. Amtsgericht.

Wordäau. i

Nuf Blatt 807 des Handelsregisiers, beir. die SWaulaud- Besellschaft mit be- [Ne Dafiang in Seclingfiädt, stt beute eingétragen worden : Der Kaufmann Carl Hermann Fröh- li in Seelingsiädt ift als Geschäftsführer ausgei#teden. Zum Geschäftsführer ift bestellt der Privatmann Friedrich Ernst Wuntzerlich) in Seelingitädt.

Wevrdatt, den 22. Dîtoher 1917,

Königitdes Amtegezicht.

YWesLtaFAtelo. [41187] Fns Handelsregifer Abt. A r. 125 {s zur Firma Frauz Duesel, Touserveu- favuik in Zwislhezahn, folgendes eine getragen worden: „Die Firma tj erloschen.“ 1917, Oftober 13. Amidgezicht Westeefiede.

Troatorstode. _ [41186]

Ins Handelsregizier B ift heute bie Firma Franz Deesel, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Hwiiczezazx, eingetragen un» folgendes dabei vermeiktt

[41142]

worden:

D:r Gesellschaftsrertrag vom 26. Sev- tembec 1917 ist am 17. d. Mts. gerichili beardundet.

Begenstaad des Unternebmens ist die

eistelung vou WMarmeladen, Obii- onserven und verwandte Geshäits,

Das Stamnmlkapttal beträgt 30 000 „16.

Geschäftsführer Knd: Fabrikant Franz Drcsel und Fahbrikdirattoc Paul Tzeder, beide in Zwlshenadn, ven welchen jede: für ih alleia die Gesellichaft vertritt und bere@tigt ist, die Firma allein zu zeichnen,

LYettevitede, den 19, Dkteber 1917.

GroßterzogliGes Amtsgericht. Abt. I.

T eflCZOtkie [41121] Bet der in uvuserem Handelsregister Abteilung À unter Nr. 20 verzethaeten ima Wilhelai Lauersdorf Neu- Trebbin it beute eingetragen, daf der Deichäftsbet:icbh vom 1. Zanuac 1916 ab nach Neufxiediaied verlegt worden. Der Wohnslg d:2x Firmentahabers Willy Lauexë- darf vit jest Neufetedlznd. LWIriczea, den 18. Oktober 1917. KönigliHes Amisgericht.

Warrborg. [41122] M. Swburider in Zell a. M. Dee Firma ging über auf den Kaufmann Mendel genannt Max Wolff in Würzburg. Der Zahnteckchnkerin Helene Wolff in

Würzburz ist Prokara erteilt. Wiirzburg, 16. Oktober 1917. K. Amtsgericht, Registeramt.

die Befugn!s extelit, die Befe lls «ft allein

Bres berechtigten Person) zu ver-

treten. S \

Den 19. Oktcorx 1917. # K. Awtégerciht Staitgart Amt.

KAmtoaeribt Swxtduiß, 18. Oktober 1917.

" Lamdgerichtsrat Hutk.

d. b. obne Mitroikung einer weiteren zur : Zielenzig.

[41123]

! Sn das Hantelsregisler Abt. A Nr. 76 ist bei dec Ftrma Erust Jäschke, Zieleugtg, folgentes eingetragen worben:

hofen in Hartershoten cine Fenofsenschast

Mitinhaber | P

egaugoa, weldhe basselba unter dex bis-

gen Firma wedierfübrt.

Zielenzig, deu 19. Okiober 1917. Königliches Amtsgericht,

7) Genofsenschafts- register. Ausbaech. [39534]

GenossezsGaftsregisiereinträge.

I. Mit Statut vom 16. September 1917 wurde uuter der Firma „Landwiet- \chzastiihe Trockuuags8genofeuschaft Sarzterébofen-S:ci=sfrid u. U. e. m. b. H.“ mit tem Sihe in Darters3-

gegründet. Gegenstand des Unternehmens

ist die fabrik máßige Trocknung landwirt-

iGaftiliHer Euzruzuisse auf etner zu diesem

Zwecke zu errihtenden Trockenanlage.

MeG:gaverbindlice Willenserklärung und

Zeihnung für vte Genossens@zafi erfolgen

durch den Vorsteher oder seinen Stellver-

trzter und ein weiteres Mitglied des Vor- stands ; fic zeichnen, indem fle ihre Unter-

\chrifien der Firma hinzufügen. Die Be-

fanntmeungen der Genofsen\chaft erfolgen

unter der Firma derselben und grzeihnet durch den Vorsteher bezw. den Vot sigenden des Aufsichtsrats in den „Mitteilungen

[N das Fränkisck@e Genofsea|chaftswesrn" n Ansbach. Das Seshäftöjahr dbeztnät

am 1. Juli urd endigt am 30. Juni.

Die Hafisumme beträgt 1000 46 ein-

tausend Mark für jeden Geschäftsanteil,

In den Vorstand sind gewählt: 1) Leon-

hard Korder, Landroirt in Gllwing2bofen,

Vorsteher; 2) Iobann Hdörher, Landwirt

in Hartershofen, Stellvertreter des Vor-

stehers; 3) Michael Breit!s@werdt, Land- wirt in Nordenbera; 4) Grorg Smidt, andwirt in Gumpelzhofrn; 5) Georg

Gurdel, Landwirt in Endsee. Die Einsit

der Ute dee Genossen ist wöhrend der

Diensistunden des Gerihis jedermann

gestattet.

11. Bet der „Sewexbekasse Gunzen- ausen, e. S. um. v. H.“ in Gunzen- aufen: An Stelle des Karl Kipfmüller

und Karl Krauß wurden in den Vorstand

ewähit: Heinri Fu2, Steinmetzmeister

n Gunzcußbausen, und Garl Ruthardt,

rivatiec in Gunzenhausen.

Ill. Beim „„Darlehcuskafseuvereiu

Unterubibert, e. "G. m. u, H.‘ in

Unterubibertr An Stelle des M: chael

Het wurde der Bierbraueretdesiger

Smon Dirg tin Unteraädibert in ten Vor-

stand gewählt.

19. Bet der „Moikezeigenofcuscha|st

Bruuft, e. G. m. u. D. ia Brunst:

An Stelle des Leonhard Körber trourde

dec Bäker Leonhard Lindner in Brunst

als Nechner und Kassier ewäblt.

V, Beim „„Daxicheus?afsseuverecin

Sees e. S. m. u. H.“ in

Odbreubach2 An Stelle des E j

Keller wurde ber Landwirt Deichae

H in Gailshojen als Vorsteher ge-

wätklt.

ina, den 9. Oktober 1917.

K. Ämisgeriht (Registergericht).

Raldäecnbarg. [41125] Im Genossenschaftsregister ist vei dem Flôöteufteiner Spar- und Daxrlechns- kafseuvevein als neues Vorstand#mitalied der Besiger Michael Strei in Flöienstein eaea E Ami8geri&t Valdenbuvg,

den 16. Oftober 1917.

Ea2utzen. : {41126)

Auf Blatt 32 des NeiV2genossenschafts- regtsters it heute einactcagen warden - Wirtschaftsguezosseuicdastder Väcker- invung zu Vaugzen, eingetragene Le- uofeuschaft mit beschräzltee Ÿsst- vfli@èt in Baugzu.

Die Sazunz4 voar 7, Oktober 1917 be- e h tn Urschrift Bl. 4 der Register- atten.

Gegenstand des Unternehmens ist Ein- und Verkauf von Noymatertalten und Be- darfgartikeln für das Bäckergewerde sowie alle Uaternehmungen, die geeignet find, bie wirtscha)tlihen Interessen dexr Mtt- glicder zu fördern. Der Seshästsbetrieb

darf ih au auf Nichimitalterer erstrecken. f

Die Hafisumme eines jeden Genoffen beträgt zweihundert Mark für jeden über- nommenen Ses(äfibanteile. i

Die böHste Zahl ver Geschäftsanteile, aut die ein Genosse F beteiligen kanxz, isl au jebn bestimmt.

Alle von der enofsenschaft aus- gehenden Bekanntmachungen erfclgen im Centralblatt für Bälker und Conditoren. Gebt dieses Blatt etn odex wird aus anderen Gründen Lie Be- fznntmaßung in demselden unmögli, so triit an seine Stelle der „Deutsche Reichsanzeiger" bis zur Bestimmurg eines anderen Blattes. Ste erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeihnet von mindestens zwei Vorstandk- mitgliedern, und, wenn sie vom Autsichtc- rate ausgehea, unter Nennung desfeiben,

ezeiduet vom Vorsißenden des Auf-

dtsraia. :

a. Augu efold, äckermeister, August Biefol Bâckermeist Baugzen,

b. Feanz Dittri, Bäckertmeister, Baugen,

C. Bermaon wcemke, Väckeraieijter,

leinwe:ka,

find Mitali-der des Vorstands. f

Die Willenserklärung und Zeichnung für

ma dex Gwossenschaft ihre Namen

inzuifigen.

Die Eir iht der Lifte der Genossen iff während der Diensistunden des Geri@ts tedem gestaitet.

Baugtzeu, am 23. Oftober 1917. Königlihes Amtsgericht.

Berila. [41127] Ja das Genossenshaftsregister iji heute etagetragen Lei Ne. 158 Reichtverband Deutichec Wiolkeret- und Käjeretbesizer und PiSter, Ein- und Verkaufsgenossens \hait, eingetragene Genossenschaft mit be- {ränkter Haftpflibt, mit dem Siye zu Berlin: Benno Staerckel tit dur Tod aus dem Vorstand auëgeHieden. Aibert

Lis”e zu Heinrichs: hal bet Radeberg (Kgr. G. | Sagsen) ist in den Vorstand gewählt.

Berlin, den 16. Oktober 1917. König

lies Amtsgericht Berlin - Mitte. At-

teilung 88.

Cöln, Reis. [41172] ÎIn das Genossen[Saftsregister ijt am 18. Oktober 1917 eingetragen worden: Nr. 175: BVeuofeuschaft des Kar- toffel-Großhanrdels für deu Ne- ierung8bezi-r Tölio, eingetragene Geuofsruschafi mit beschzäukter Haft- pAcht, Cöln. Die der Senossen]chajt ongebörenden Einzelpersonen, eingetzagenen Naben emen und GescU!\cchaiten wollen idre Sach- und Fachkerntnis, ihre vereinte Kraft und Kapital durch diesea Zu- sammen) im Nab men der be- bördlihen Berordnungen zu beschäftigen suhen und zu dem Zwecke stellt ih die Genossenshaft den Behörden zur Ver- ugung, Die Geuossen\@aft glaubt den ehbrden ihre volkzwirtsGaftlihen Lasten und Müßen zu erleichtern und der Allge- meinheii also zu diener. Ste will ix diesem Sinne für Renung des Aaftragk- ebers oder für etgene den An- und Ver« uf Abnaÿme, Transport, Lagerung und Verteilung von Kartoffeln und sonsiigen Wurzelfrüten, Semüje und Odst übers uehmen. Sptkulaticnsge\chüfte bleiben ausgeschle}:n. Hafisumme: 2000 H, Hbttzabl der Geshä!tzanteile: 10. Vors sland: Adam Erkelenz, Kaufmann, Cöln, Robert Ruben, Kaufmann, Cöln, Peter Brenner, Cöln-FKalk. Stätut vom 13. Sep« tember 1917. Bekanntmachungen erfolgen im Stadtanzeiger und Lokalanzeiger in Cöln. Die W'llensecklärungen erfolgen duxch mindestens 2 Mitglteder des Vor- stands; die Zeihrung geschieht, indenur 2 Mitglieder der Firma ihre Namens- untersHrift beifügen.

Die Einsicht der Life der Genossen ift während der Diensistunden jedem getitattet. Königliches Amtisgeri®t, Abt. 24, Cöln,

Flensburg. [41128] In da3 hiesige Genofsens{haftisregister ist heute unter Nr. 85 die Genofsen|haft «Maler - Vinlaufsgeucfsecashaft e Flexsburg d Umgegend“, eiuge- tragezeSenossenschaftmitbeschräukter Haftpflicht in Gleusburg, unter vors benauntex Firma eingetragen worden. P28 Statut ist am 18, September 1917 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der gemetinshafiliße Vinkauf der jun Betricve des Molergewerdes erforterlichen Nohstoffe und Werkzeuge und deren üb- gabe an die !Nitglicder. Bekanarmahungen erfolgen unter der Fizma, gezeichnet von 2 Vorfstands- mitgliedern, und woenu fe vom Aufßichtzs- rat ausgehen, unter Nenuung desselhen, gezeichnet vom Voisißenden des Aufsichts- rats, im „Deuts@en Senofsenscha|stsblatt“ und, e Deutschen Reichäanzeiger“,

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mitglieder, die Zeichs nung geschieht in der Welse, daß die Zeichuenden der Firma ihre Namens- unterschrift beifügen.

Dér Vozstand bestebt aus: Carl KoÆ%, Malecmeisier in Flensburg, Peter Peer Malermeister in Flen8burg,

einzih Laß, Malerraeister {n Flensburg.

Die Beteiligung jedes Genossen bis auf drei Œeschäftsanteile ist gestattet.

Für jeden Geschäftsanteil haftet der Ge- nofse bis zu 500 6,

Die Ginsicht in die Liste der Genoffen während der Dienttslunden des Ger:(ts ift jedem gestaltet.

Flensburg, den 18. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Kaîiserzlautera2. [41173] Betreff: „VorsWufiverein Rockens ha2usez, ciugetragene Geuosseuschaft niit naädes{ränkttrr Daftpfliczt“ mit dem Sitte zu Rockenhaufen: Als sel, vertretst:ndes Vorstar dsmitg!ied ift beslelt E Jahn, Kaufmann in NRedckens auer. Naisers!lauteru, 22. Oktober 1917. p Kgl. Amt3gerilt Negisiergericht.

L607, OStfriesl. [41129]

In das Genoffenschaftsregister ist als Nr. 40 eingetragen die v3etriebs-Liefe- runas- und Rohstoffgeuosseuschaft für da8 Schu5Zuacherhaaudwerk in Offifri-slaud uad Nachbargebieten in Leer. Die Satzung ist am 23. Jult 1917 erri@tet. Gegensiand des Unter- nehmens ist An- und Verkauf ven Roh- stoffen, Mascinen, Weikzeugen und anderen SGudmache:bedarfsartikein, Ueber- uabme von Schubmacherarbeiten zur ge- metinshazftliGen Ausführung durch dle Mitglieder. Die Hcfriumme für jeden GesKHüftsanteil hoirägt 200 #. Erößte Zabl der Fe Gäitsgatiiie chn. Vors standsmitalieder sind: dle Shuhmacher«

Das Geichäst ist auf Frau Marta Jäshle, geh. Leng, in Zielenzig über-

die Genossenschaft erfolgt in#ter Weise, daß zwet Mitglieder des Vorstands der

mcister H:rmann Bahns, E!lert Bonk

wenn dies unmöglih: wird, im

ch ras Anr A Mr N C A I E E Bam s: © r Vi er D P I H O TYEE A OID