1917 / 257 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0756 Britt BVeilgo 1407571 ], Dir fordern hiermit auf Grund d48] [40755 e mutfidörai unserer S L e WECTingEe

Ia der aa 12 Olliober d. I. staltge- |$ 297 des H.-G.-B. unsere Gläubiger | Kliiva. Bilanz per 318. Dozeraber 1916. esclls&aft

| " des H a besteht infolge der in der ordent 7 ? s es ! î fundenen außerordentlihen Geneialver- auf, ihre Forderungen bet uus anzumelden. E | Generalversammlurg am 12, lden H E D Gd i ' Si {s

sing mee Be la Sang | Gewi ten fs Mt D S D: D ee E H ar E um Deuljhen Keihsanzeiger und Königlich Preugijhen Staalsanzeigek.

/ 24 p e E t A : C G H s > ¿2 ELc 1K 159 900|— ti 8 t J erren :

Liguidatoren der biéberige Vorttand, Di- Akti il ; R O Damps:i getai i 2 64 WE Dan os tpppote & | Rechtsanwalt Carl Auffenberg in Pader, : 9 i

reltor N. Schottes in Bestwig sowie iengésell\haft ia Liquidatioa. OGIAEAER » » - 13 300|— me born, Vorsitzender, Berlin, Montag den 29. Oktober 1917. M. von Mall'nFrodt in Meschede eraannt. | N. Schottes. von Mallin&Frodt. R 21 950 —| Kreditcren . - - Sroherr Cal von Lünin> zu Haug S D R E

s 9 909! Ostw!g bei Bestwig, stellvertr. Vor! n tersu<ungss\achen. Eo D ;

[40320] Geleuhtung8arlage „.+ « «f 29009 Kaufmann Ado Lebmckn ta Dec? l ebote, Verlusta mib Fitnb Da ° ° 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. Nacdea die Fañoa der Berlirer Lloyd Aktien-Gesellschaft zu Berlin mit der Rotierofenanlage. . .. . . + 100 700/— Verlagsbu@händler Josef So nund, 2. J L Ben abt un n Non: Zustellungen u. dergl. H) entli Ct! n Cr 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. S@&lesiiGen Dampfer - Compagnie Attiongesels<haft hier gemäß des Vertrages vom ŒFatstzubungsaniage « » - 9 050|— ( K ningh in 3, Verkäufe, Berpachlungen, Berdingungen 2c. 4 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 6 Zuguit 1917 und die folgewcite Auflösun A Grsellsbaft im | Vorräte 1444914 Paderaori 4. Verlosung, 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise.

Feuer-Verf.-Prämie, vorautbzzab[t 1723/27 Freiherr Garl von Droste-Hüléhof in 5, Kommanditgèsellshaften au; Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum eiuer d gespaltenen Eiuzeitszeile 30 Pf. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Handelsregister eiaget-agen worden ift, exsuhen wir unter Hinweis hierauf die ute z S sburg,

G1äudigts der Verliner Lloyd Kflien-Sescllchaît, ihre Aasprce bei uns | Kasenkeliand a Frhr Friedri von Drofte-Hülchos N E a a e R A

Breslau, ten 20. Oltober 1917. Sparkafsenzuthaben N o TEi E Eee, 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien Mannesmannröhren-W P E Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik.

Sthlesiiche Damvfer C nie Berli Lond Kautionen « «eee / B3dde>en, Kreis Büren, uus ° E nro - WeTiC. | Artiva. Wilavz am 30 Juni 1917. Passiva.

E | ; mpse ompagnie 2r ner h Beteiligungen S E 17 000|— Beilwig bén 12 Oktober 1917 und Aktien esellshaften Die für das (Seichästsjahr 191611917 "R A C TE C B P R I E A R A I E M AIA

Actien-Eesellshaft Gewinn- und Verlustkonto: * L A, j g . festgeseßte Dividende auf die Aktien | Gebäude und Liegenschaften 2 345 629 35}| Grundvermögen . . | 2500 000|— Thiele M A 1498 P oorireg aug A idhoi Cement- & Kalkwerk Besiwig [41645] Mas chinenfabrik Hilt & L 1 4 gelenzt N Nun Meichinen, Fabrikeinrihtung, | i Rüdlagen. . . „1140000,

S ab: Gewin 1916 _18939,17| 9210287 Aktiengesellschaft. 1 umann orenz iviven’ e 1<ns Nr. 7 bei, 22 mit | Kraftanlagen 2 635 688/85} Abschreibungen . . | 3535 415 45

A Is f R A E mTE R E

637 994 95!| Reingewinn . . . .| 8329778 01 E

: 7 i: : S | Aktiengesellschaft Aue in @ r Attic 1! 4 R N [41733] Wavartia Brauerei, Xilitoua. 1293 111/52 1 293 111/52 Der Vorstand. g \ sch ft Sachsen. per Älkti- erzzugnisse s B i 659 308/13] Gläubtger . 506 955 14

S edi N. Schottes. Vefitz. Vilanz am 30. Juni 1917 Gulden. in Berlin Kriegüanlethen . j ü waiane I S Les A E a Montag, Debet. Dewiun- und Verlastr-<nua für 1916. Krecdit. S Ed E A SéHulden bei der Deni hes A e, R Bankgutbaben S en ovembez L017, NaGinittag br, im Patrtotihen Gebäude zu : | N = s Anlagen : Eigene Mittel : ei der Verliuce Sandelsgesellsthaft, | Unverzingiithe cih#shaganwei- B: D O E E 5 913/82 Berlusteortrag: E balt A Et bi RILE E j le oed Attientapital 1 000000 P E E E E DiHE net s éi U 980 000/— E E : 17 155/431 Vortrag aus der „Kalliope Musikwzrk i E 000/—} Reservefoads . . .| 100000 9, ; j Dar und Wechse N

1) JabresberiSt, Vorlage der Jahres- sowie der Gewinn- uxd Verlust- Zinsen L S ( S s er 2xle, Al1ien- Gebäude . 390 000 erve 0 '— in Düsseldorf r Scihuldnet .. e ooo ol SOL27TEAI2G

) re<uung. Gatlaftung des Sind h des Aufsichtkrats. Stéuern und VersiYerungen j 1915 - 111 042,04 Geseuschaft“ in Dippoldiswalde uud Mas@$inen 175 000 E 1 S S ————

t : ; 2 Oelkredeze 60 000! bei der Deutsczen Bauk Filiale S E Fs ALSIaE 9) Neuwad Z / Betxizbsunkosten . . . ab: Setwinn Berlin di: Ueberführung der Gesells$a - 2 8 422 657/95 8 422 657,95 3) Neuwabl Les Neuungeprüfert, Verbantebeiträge . . | 1916. . 1893917] 92 1 in den Zustand ter Liquidótion a eena 5 Düsseldorf,

<heinbogensteuer . 5 000|—| bei dem Bankhause B. Simons & Co,, Soll Sewinu- und Verluftrehuung am 30. Joni L917, Haben.

Erneuerungskcnto . 5 910/— bei dem Bankdaus?- C. S. Trinkaus; E A | T 1 8 | in Essex: Generalunkosten 915 892 25i] Vortrag vom Vorjahre . 2 046/52 Unterstügungskonto 11 000 A | Robgewinn Fs G22 L208

Rüdkstellung für Bewinn-

4 Û : 2, Okto j Abschreibungen E 37 854/11 wendig aeworden ist, werden die Gläubige i A

BelPubfassang üver den Fufionbvertrag vom 22 Drtoder P Ham | Verlusivortag aus 1915 | 111 04208 —— _— |gemáß $ 297 O-O.B. aufaefordert, fh Moe : i 1 Gene 158

burg, auf Uebernabine des Vermögens dec Friesen-Brauerei als Ganzes 207 069/42} 207 069,42 ianidator vis iitin 25, pneleR Betriebsmittel : Fremde PVéittel: bet der G t Laa ode A eA 215 058 oi

187 Alla Hus ria Bad Le Le Befiwig, ten 1. Janusr 1917, : ds. A8. auzuwelden. e S T : zt 5 M eten: 199 423 bet der Detischen Bauk Filiale , S 5 1 ero 16 159110 E Cen & Kalfwerk Besiwig Aktiengesellschaft. „Bérlin-Laukwi, Waldmannstraße 18, Bertpaptere . ; : : -| 160050/—| Anzahlungen... | 6679853| Frauffurt, Le Schramberg, 23. Oktober 1917, E Roern: t ex Vorfiand. é ü i De % + We | 4 4 Be, s i L,-G N. Stottes. M. I. Vantlker, ger. best. Uquidator, D e E e S Der Borstanv. Der Auffichtsrat.

Es erbalten alsdann die Aktionäre der Friesen-Brauerei Z.-G., Waren... «o | 242029 sonstige Kosten . 26 000 ; e K :

Harburg, für je # 4000,— Aktien der Friesen-Brauerei A-G. je | 71646] Debitoren, eins{hließlih ypothekea 404 500 bei der Deutschen Vereinsbank Led, L De Konsul Wh R L Ee

l 1900,— Tftien ver Bavarta-Brauert?i, Altona. 5 31. Mai 1917. Gießeretguthaben E 540 000 riegsreserve . E i 31 208 sowte bei den übrigen deuis<en Niteder- P. Landenberger der Jüngere. Wiadystaw Dinter. G. Adolph Fischer. EGi«tritigkautzn zu dieser Generalversammlung werden gegen Vorzeigung der Sol. Gewinn und, BerlusteeGuung a De R Betrieb9materialiten . 6 129 gdres MLENGeA der Deutsichea Bonk zur

Allien und Sinreihung eiacs Nummernyrzeiähnisses derselben auf dem Büro der E # [s E # |d i; 1919 840/— | Au8zablung. i i Herren Dr43. H. Lax Craseraun und Vuul de Chapeaurouge, Hamburg, | An Abs<reibangen : | Für Uedertraz vom Vorjabr «c f 9789517 —————|| Reingewinn, . . . . . .}_ 35434174] Düsseldorf, den 27, Okloßber 1917. P Mt u Se Glei 4018 Vassivá kl. Fobannis str. 6/8, bis zum 24. Novemdöerr L917 in der Zeit von 9—2 Udr| , Bu Se abri Sarstedt . . . « M 41 892,52 | « Gewinn der drei gesell\haft:liYen Betriebe N M | 2274 181174 9 274 181 Maunesmaunröhren-Werte. kitna. auz ver 31. Marz . afsiva. ausgegeben. An detselben Stelle und im Kontor der Gesellschaft liegt der Bericht} Zu>erfabrik Gehrden . . . . 24 705,90 | abzüglich verirag8mäßiger Gewinnanteile } 329 34055 Aufwand. E R E S D 6

E I E

Es do allS

o o

des Vorstants und der Reaungtabfluß ab 10. November 1917 zur Empfang- | - Wutschast Gehrden . « - « -_ 4200,—| 7079842 | Zinsen für Bank- und andere Guthaben „} 91085 Anregung. t 21830) Grundstückskonto (Frund- | aittienkapital

nahme auf. 305 545,85 Abschreibungen : Vortra aus 1915/16 7094945 stü>e, Gebäude, Straßen, Stuldverschreibungen Altona, ben 27, Oktober 1917. „Ale oa eis es O | L t: g ' 9494| W, Hagelberg Akt.-Ges. | Briten, Eisenbabnanlags)| 6 666 213/01) (nom: (6 3 000 000 Dex V3: staud. 376 344/27 376 34427 U E y Ea iibidia i Ad 39% 74371) Hie Herren Aktionäre werden zu der Pupotheteu i; 999 666/80 vitrean sind

Vermögen. cu8aufstellanga am 31. Mai 1917. Verpflichtungen. auf Betriebsmaterialien 380. am 23. November 1917, Vor- | Kasse C C O 471 7 eingelöst. „550 000 [41669] E P R P EBeru ——— —— —— ———— E Reingewinn : | mitt«gs 11 Uhe, im Gebäude der | Fondskonto 69 456 67 u 102 rüZzahlbar) 9 499 000

i «e G2 58 Nort us 1915/16 . andelskammer zu Berlin, Dorotheen- | Gntpfändungskonto . . 115 716/35 Walzwerke Aktiengesellschaft vorm. E, Böking & Co.,| Ans N, Webfute bat Ra S “1600 Gewinn aus 1916/17 - |_283 392 29 Neane o, N Dee S e ae E fuhgelaufene "Sduldver Cöln-Mülheiin e A S 0215 26704 L «s | 16669316 O E LMEA E E N TANE M 1 Bs ay Verlustkonto | 10 652/46 reibungen 40 833 0 L o. , 1 S s : ' y eingetaden. Aktiva. Vilanz ver 30. Juni 1917. ags nebeustehender Se L E : a M S Mt L U Der Auffichtsrat der Gesellschaft besieht na Wiederwahl aus den Herren _ Tagesorduungt in Ams cingalöste 50|— T S M I : Tilgung «+01 2942 2602) bir irtsHaft Gehrden. * 11746195] 2701 17987 K. S, Kommerzienrat Gustav Hiltmann, Aue, als Vo:siyender, Bernhard Lorenz, | I. Geschäftüberiht, Vorlage uno Ge- Bankshuld . .. ... | 69297174 Grunbslü>e , . . . | 908015/95j| Aktienkapital E ide, a e O 4 Sa hen 15, Dftober 1917 und Verlustrechnung für 1916/17, Interimskonto . » . . . «|_129 322/22 Didier ; S R UIORSS E 5 5 (Davon Grundstü>-, Gebäudz- und Ank age- j Nüdlage für Talon- und sonstige Steuern N E A Voxstaud. II. Entlastung des Vorstands und Auf- 7 862 17729] 7862 17729 O S E R S e E E i |111. Zuwabl jum Aufsitorat, Rd Aa a)» A dad enbabn Ri ebiioren 285 456,—j} Beingewinn per 1916/17 Said e 741 451,98 Unerbobeiie Dividende „ooo 1372/50 [41491] i _ Bilanz ultimo März 1917. i Behufs Teilnahme an der SBeneralver- b Á

d 98 6 S Ie T5) Verschiedene Släubiger o - 930 639/45 sammlung baben die Aktionáre ihre Aktien | Handlungsunkostenkonto . 33 701/24} Vortrag N Deer per 1. Juli Sonderrü>lage für Kriegssteuer . : 183 000!— An Grundsiü>kkonto Aktiva. «Éb d oder Depotscheins der Reichsbank bet der | Biuscnkonto. « ... „«| 116 942/34) Gtnnahmen aus dem Gute 12 89411

d irts E ; g 0 es | 2 c ° L Ss Le Giblilezcrte N Gewiun- und Verlustre<nung 4 305 545,85 Grundslüdfonlo E 992 687/80 | gesels<aftsfasse zu Berlin, Marien- es. .. |_10 652/46

1 263 ó78/17 7 abzügli Tilgung . « . «6 102 600,—) davon beantragt: " Abshreibung 5 945/54] 991 32980 | iraße 19—22, oder bei den sonstigen 150 643,58] 150 643/98

_Gewinn- uud Verlusikonto, Haben. | , Kassekonto 397001 | Gewinnanteil des Aufsichtörats 4 22 265,07 L ea 6 900|—| SEENtA a sgen Seen t Nenhof, den 1. April 1917, E o 4 S L _— = g

O T A E S GMEI S E Kautionskonlo . 6 l 51 800'— dezgl. 1630/0 den Aktionären , 250 000,— E L s s Asschreibungen 186 694 5 Bruttogewinn 7 Guthaben für Zu>erlieferungen 8983395 Borirag auf naue Rechnung n 280,78] 805 545 ' Sena ee eo M E 99-000 /—/20, November LO17 ju binlerlegen. Aktiengesellshaft für Erwerb und Verwertung

h ; | | agen- und Gesc(hirrkonto . ¿ N 3-003 03 Verlin, den 27. Oktober 1917. M ewinn: Vortrag per 1. Juli « Wertpapiere... „e * 1288 334 99 | Abscreidung 10%. . i : 300/33 2702 B, Hagelber Akt-Ges. von JFndustrie- und Hafen-Geländen. RNeiagewinn p:rx 1916/17 C 6 605/14 5 340 138; 32 N i

2 ; 5 340 138/32 C. W. Hewi Darlehntkonto ; 90 000 Hagelberg. ünsterberg. Nippold.

s #53 679,98 Fn der beute abgehaltenen Generalversammlung der Aktionäre wurdz die vorstehende Bilanz genehmigt. Die Aus- Vereinsbank Hamburg, Altonaer Filiale 7768

i 4 per 1. Juli ee rdl Godselio bablina dex Dibihende für N ifiiahr 1916/17 mit Tos gleid # 250,— auf die Aklie gegen S S S s 18 (41648) M S 758 98003 | Sohn C d Warenkonto . . - j | 74056 Vermögen. L Absch!uß 1916/17. Verbslibtuvaen.

Cölu-Mülhe!m, im Oktober 1917. Der Vorftand. Haunoves, den 24. Oktober 1917, Sol 1404 E i M d

9 ° t A Aktien-Zuckerfabrik Neuwerk b./Hannover. “L Ms@reiduna E oj 29000] ) Aftienkavitat

Fr. Meyer Matertalienkont 0 4 ei ib N 3 Selegli N Nadlags Druckerei vorm. Dusch A. S. Straßburg i/Elf.|( s ——— y s > fa MOGeeiima En, L WeseliNe üdlags as 9 / d 41644 é d : ventarkonto E 21 828 194 002 73 4) Sonderrüdlage_ M 23. Iabresbilauz pro 30. Juni 1917. ; ] Maschinenfabrik Hafenclever Nfktiengesellschaft Düsseldorf. V breidung 100 2182 Sonderabshreibung 25 000—| 169 002 5) Arbeiterunterstüßung e 25 : S : i __ Aftiva. Pasfiva. Vermögç eu. Bila2uz am 30. Juni 1917, Vervbindlihkeiten. Sétenehgaleitkonto . 3) Maschinen L T Ausgabe C T) 13 917 J moblienkont O 19908705] n : ‘Zugang |Ab'chretbung Töpferei- und Ofenbaukonto 6 004 10 0/0 Abs&#reibung . 3 088 64 6) Rüt>lage für den Erneuerungk- Jamnodilienkouto -. «os Of Mas 30 6 17 —- Absdreibung 25% . Abschreibungen bis 30, Junt 1917, . . . 40093,89|} 1589868 gang . 0. Obdliaaionskont Maschinenkonto: Lithographie... « « . T7 753,87 | An ees

1501 T7757 7 G A 9 000 Se Sonderabshreibunz 10 000 7) Hiackständige Gewinnanteile . 760 Iypographie . . « « « « « 49828,36 Grundfiüde....... Aktienkapital - . M Es : Séristenkorto «+ + 63 809,66 Aude Ce g1100007 Gesepliche Rücklage O ao . {3 18 740

M | 127 097 Â

- . . . . o

Fs

Kafsakonto S Diverse Debitores. . . . «5

® e

0

s e. . S0. A E S

L

R

Ed A I 8) Gewinn: 4) Serâte ) 49 132.95

. Da S N E 5) Lichtanlage 2) aus dem KFabrikbetriebe 33 095 23 A : 3 Verlust aus 1889/1892 . C 439 32% E i Liibc-Steinekonto..... ..«« « 27038,12 : | 2 : e E : ) Fuhrwerk . Mobilien, Elckic., Sas- u. Wasserlell, ; _ 12 945,43 Masinen 2.Transmisfionea (K 280/—| 7846091 E B A e E L

3) Vorirag aus 1915/16 77 206.79 159 434 271 405,49 Kraft- und LiWtanlage in2bogensteuerrü>lag2 . 180 659 8) Kasse

p

| | =gSESs

S L-L A

S

¿ : A 009 er C Kt ldrelbungen bis 20. Junt 1917, ._ 14466174 | 126 753 Werkzeuge ; lage für Krieg&gewinn- O L N 5000 10 Meine dh R er As dis S0 Bun 1917 E 66 58149 18 4185 Modelle N Kriegswohlfabrtsrüdlage Di t R N f t ———-

Wavléitoolo A F TONO h L RAS Gläubiger in laufender E Gütersloh, den 1. September 1917. 2 Litho-Produktekonto : s 0 Pasfiva. Vogt (4 Wolf, A. G.,., Gütersloh.

8 740,49 e{<nung i | : l / toreiarihtung . Bürgschaften 6 80 580,66 Nichtfertize Arbeiten z. Zt. dk. Frventars 5 823,60] 69974 Zas s | ETCI Aen ' Per Aktienkapitalkonto. „e G T . | T 128 740/91] 128 460/91 Gewinn: » Interessenkonto : Der Ausfiitsrat, La Hornans [E

Kcssakonto 00 S0 A T S E E N . 4 946 D tr , W. Wo fi . Kautionskonto , «6 300 280 | La g fällige Hyvothekzinsen pro rata für 3 Monate Wir besSeinigen hiermit die Uebereinstimmung des vorstehenden At\#lusses mit den : Bestände Vor- am 31./3. fällige Zinsen, am 1./4. gebuht . 1168 G atelhich, den 3. Oktober 1917.

L D - e ë 748 216 2 G 18 809 S@uldner in laufender ReHnung eins{<!. Bankguihaben .. h 968451 « + e 159 983,02 « Unkostenkonto, no< zu bezahlende Rechnungen 2c. 3 309 W. Wo! f. Walter Bartels.

SL =S

1443442177 (l 1443 442.77

O S S S

[441 L] I T

g 6 uns vorgelegten Büchern.

Wec'elkonto . 7 Debitorenkonto . é Sl?tienkapital . ï Oßbligationskonto . . » . « » Kreditorenkonto

I - . 0 T 0 D. 0 00.00.00 6E « 30455 1916/17 la L 455 086,36 615 089 s u É ypoth ekenkreditores C: E E O00 E __70 000 Sol. Gewinn- umd Verlustue<nung. Haben.

Wertpapiere (davon 4600,— T9 Kautionen hintertegt) T 1 228 298 1 474 478 p A T3 N F E S a Q = Obligationeztuzenkonto (uncrhobene) ; D: c Blat l o o o eee a 6 8008066 Altoua-Oittensen, den 27. September 1917. Gesamtunkosten S H U 2 E a: L 1e s 4, Ge f 3 505 428 61 3506 42561 Vereinigte Glashüttenwerke Oitensen, [Wrede - - - - yayinn: Barn a n 2 | 685 205/30 Milo. ea o L Soll. Haben. G. Hanstng, Direktor. ais Keedie. |) Gewinnanteil und Vergütung für den Aussitsrat, die Gewinn- und Verlusikonto: ; p Debet. _Gewinu- und Verluttkonts ultimo Mär ¿ eni Beamten und Arbeiter S . {14 646

83 Mh tis a . . . o‘ . o .

, b N E Î â 1 000|—

Borirog von 1915—1916 , , Ï 209,70 Palau Nea . Gewinnvortrag 1916 159 983 Än H Per b 9) Rücklage für den Grneuerungsshein „„.„«««- 4

Neingewiun p. 1916—1917 , „, 1412,77 Abschreibungen . . . Betriebsübers<wuß . 1 041 958 Uokostenkonto . « . 51} Warenkonto . 716/2913) Arbelterunterstügung ° ° M

398 170 398 170176 | E ea doe R ZinsenübersEuß E 67 442/49 Lohnkonto ,.., i 30} Znteressenkonto 7 288/62 | 4) für wohltätige Zwedle . O 9 000/—

: 2 14

S:SS S Q E:-D S

. . S: N S . v

Sool us Pecsuitobi 1269 384 Melenfonto, e 81 R e 4 (61 Y G e Menne s i N s R ius Au 1 a . 5 er #010 O 060 0 &. D . - . C ae Borkrod von 1915 19S e o Gtetti, "Gat: únd 209/70 Düsseldorf, den 30. Juni 11e brit Sal | Ashreibungen: “u SO1 63104 f ebälter, Zinser, Steuern, Hetzung, Elektr, Gaë- un ; as<iueafabri?k Sasencitver x ebä 4, 0945,54 W fserverbrauc), (Heschäfteurkosien D i e s 35 921/69 er Vorstand. V De Wagen, u Ges&irekonto 300,33 Gütersloh, den 1. Sevtember 1917. 5 2 Bruttogewinn pro 1916-1917 , . „. 37 334/46 Wir haben vorsteLende Bilanz nebst G-winn- und Verlustrehnung per 30. Juni 1917 geprüft und bestätigen ihrs Inventarkonto . . . « 2182,85 Vogt & Wolf, A. G., Gütersloh. Retngewtnn pro 1916—1917 , e 1412 77 Nebereirstirnmung mit den von uns ebenfalls geprüften ordnung8zemäß geführten Büchern der Gesellschaft. i Bruchglaskonto . . . 1518,10 Der Auffie&têrat. Der Vorstaud. Salbo von 1915—1916 „oooooooo 209/70 Zufolge der dur tea Krieg hervorgerufenen sehr starken Verringerung unseres Revisionspersonals haben wir dis Töpferei- u. Ofenbau- W. Wol Wilh. Voat.

f Prüfungsarbeiten nit in dem sonst übligen Unfange vo k 01,151 11 447/97 ‘die U 37544/1161 37544116 Verliu, den 3. em on T nfange vornehmen können. onto 1 501,1 [RBALHIRA E | Wir bescheinigen hiermit die Uebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses mit den uns vorgelegten Büern.

/ 3. Oktober 1917. h In der srdertl. Generalversammlung der Druderzi vorm. Dus<h A. S. Deutsche Treuhaud-Sefen 46 298/59 46 298 Gütersloh, den B. Wolf. Walter Bartels. Straßburg i/Els. pom 17. Oktober 1917 wurde Herr Heinr" Bedicam als Auf- Dr. Bro>khage. pa. 9 Ait, Altoua-Otiensen, den 22, September Ll Der auf 6 9% festgeseßte Gewinnanteil ist \ofort zahlbar und kann bei dem Bankhause Delbrück Schi>ler e

fihtsratöämitglicev für bie Amicdauer von 3 Jahren gewählt. Es wurden eben- In der beutigen Generalversammlung wurde die sofort bei unjerer Kaffe oder der Deutschen Bauk Filiale Vereinigte Glashüttenwerke Ottensen, & Co. in Verlia, bei der Rheinish-Wesifälischen Disconto-Gesellschaft in Bielefeld und bei der Geschäftökaffe

alls die vier Obligationen Nr. 26 50 75 179 der Unt‘eite vom | Düsseldorf in Düfseidvo t î G : s des i : L 30. Juri 1905 ün IBetraae von je 6 1000 ausgelost. Dies:lbcn werden Alussidt2rats Grie Wilbelia Lautborie mde trtctergewiE S Bb Das in der Reihenfolge ausscheidende Mitglied G, Hansting, Direktor. gegen Abgabe des Gewinnanteilscheins Nr. 10 (2, Reihe) mit 6 60,— erhoben werden.

vom 31 Dezember 1917 ab an der Gesellfchaftskafse zurüd>bezahlt und Düsfseidorf, den 13. Oktober 1917. treten von diese Tage an außer Verzinsung Cam. Shèerf, Vorstard.. Der Verstand. von Oven,