1917 / 259 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dresden. [41963] Auf Blatt 13 822 des Handelsregisters, betr. die Gesellschaft Moll-Räder- Werke mit beschräukier Haftung in Dresden, tit be.te etngetragen worden: Der SGe- sellshaftsvertrag vom 22. März 1915 ift dur Einschaltung eines neuen Para- graphen zwischen $ 1 und $ 2, dur Streichung der & 10 bis 14, dur enderung der $8 2, 15 bis 21 und durch etre der Zablenfolge entiprehende Neu- bezifferung der eirzelren Paragraphen du'ch Gesellshafterbe\chluß vom 25. Mai 1917 laut Notariatév: ototolls von diesem Tage geändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist auch die Herstellung federnder Näder für Kraftfahrzeuge und andere Fabrzeua». Der Siy der Gesell- aft ist nah Tannenberg im Bezirke des Amtsgerihts Annaberg verlegt worten.

In der Bekanntmahurg bom 23. d. M., betr. die Frma Phäazomeu - Wek. Gustav Hiller Aktienueselschafi Zwecigni7derlsssung VDresderz, hat der Namwme D: Karl Dietrich richtig zu heißen : Or. Kari Dieterich.

Dreg en, den 27. Oktober 1917.

Amtsgerit, Abt. Il. Dresde [41964]

Auf V ‘« 14277 des Handeleéregister- ist Heute die @Sesell'chast SätsisSe Wild, und Geflügelhandels-Sesel- fchaft mit bescräufter Haftizzg mi! dem S'ye in Dresden und weiter folgendes einaetragen orden:

Der Gesellschaftsvertrag ist 13. Sep- ter ber 1917 abgzs&l-}-n worden.

Hegeniiand des Untern-hmens ist der * inkauf von Wild und Seflügel für die Gesellscha*ter sowie die käuiliche Abnahme des vom Kön!glih Schsis@den Pèinistertuw des Innern oder andern Gehördzn uge: wi-\enen Wildes und Geflüges und dessen N rt-ilung on die berehtiaten Händler im Könt reich SaSsen unt-r Hinzu'chlagung des “Galas genehmigten Äufschlags zum

reise.

A D beträgt füufund- ceitgtausend Mark. Z

! A:ch wenn mehrere Gesch!ftsführer be- stellt sind, ist jever Deshäfts-ührer be- rechtigt, allein die S, zu ver‘reten. Zum Geschäftsführer ist bd: stellt der Wilt- Und Geflügyelhändler Gowin Srzeße in Dresden.

Aus dem Gesellschzfsvertrage wird noch bekannt gegeben, daß die öf ntlihen Be- fanntmah-ngrn dec Gesellschaft im Dresdner Anzetger und Leipitger Tageblatt erfol,en. |

Dreéden, den 27. Oktober 1917,

S3ntglihes Amt, Abt, (T1 Dresden. (42312)

Fn das Handelsregister ist heute etnge- traaen word-n:

1) avf Bia1! 4513, betr. die offene Handels. gesell chf J«port Daus ra e in Lre- deu: Lie Gesellschaft ift guf- gelöst. Der Ges lhichaitec Kari Aro! Leube is dvich Tod auseshieden. Die Ge!ell haft-rin Pe'vata Amalie A ‘guste ve'w. Bischoff, geb. ven‘cchel, in Dref de führt das Vantelsgeihäft und die Firma al: AUeininhazert» fort.

9) auf Blait 5965, br die Firms Par pf Waest-Anstali vou Tv: 0d? Lommatzich iu $resdeuz Der ran Carl Theodor Lomwaßÿs ist s ieden. Der MaiGinen*abr kant Franz Vimoa ir Dresden ist Inbaber. E: haftet n'cht für d'e im B triede des PesSäfts begründeten Nerdindlichfeit-n des frúhere- Inhabers, es g-heu auch die in dies: m Betriebe be- gründeten Forderunaen rit auf ihn übr.

Dre deu. den 29. Oktober 1917.

Kznialiches Amt3aeri%t Abt. 11.

Filehne. [42267] Fa das Handelsregifter A |ît b-ut unter Nr. 117 die Firma Geichwiste- Finder, Fiehze, und als derea J'- haberin Fräul in Ida Finder in Filehne eingetragen wo: den. Filehne, den 12, Oftober 1917. Königliches Amtsgericht.

Frauxkfort, Main. VeröffeutliGung ans dew Haudel8register.

B 1375. Ptöaix Aktiengesellschaft für xahnbedarf Die unter di-se Ftrma mit dem Siy zu Berlin bestehende Aft! ngesellshaït bat uner der gleichen Firma zu Frankfurt a. M etne Zveig- niede- lassung errihtet. Der Gesellschafi 8- vertrag ist am 13. Junt 1917 feigestell!. Na ihm wird die Ges:llsbhaft vertreter, wenn der Vorstand aus mehreren Mit- alt-bern besteht, ven demjenigen Vor- standsmit„lied selbständig, das hierza er- mäetigt ist, oder gemeinschaftlih vor zwei Vorsta«d8atigliedern oder vou einew Norstandémitgiteze in Gemeinschaft mit etnem P:oluristen. Kegenstaud des U«ter- nehmens it die Herstellung und V :t-teb zabnärztliher und zah-teGuischer Bedar's- artikel \omte loâme!tiher Artit-l urd Ber, wertung hierauf b'¡üzliher Grfindungen, V rfahrea und Paxateate. Die Gesellscha! ist beechtizt, sich zu diesem Zw-cke au an anderen U-ternehwmungen in jeder ihr geeignet ersch:tuenden Form zu beteiligen. Das Grundkapttal beträt 1000000 4. Es ist eingeteilt in 1000 auf den Inhaber lautende Akiie: zu je 1000 4, die zum Nennbetrage au®- gghen fiad. Die Berufung zu den Ve- neralve:sammlung-n g \chieh! du'ch dén Vorsta: d oder den Au'sihtsret und muß mir destens siebie hn Tage den Tag des Ei:sh-in-ns des bie Bekanntmac{ung ent- haltenden Blaites und der Generalver- jaumilung nit m'itgerechiet vor dem anbecaumten LTermia mit Angabe des

[41973)

Zweckes bekanut gemaGt werden. Der &orstand besteht aus einer Person oder aus mehreren Personen; er wird von dem Auffiehtérat gewäblt, der die Zabl und die Amîtsdauer fefisezt. Den ersten Vorstand fann die Seneralversammlunga der Gründer erneunen. Der Aufsichtsrat ist befugt, die Unstellurg cines Vorstandsmitglizdes zu widerrufen und, wenn mehrere Vorstands9- mitglieder bestellt sind, etn Mitglied zu er- mächtigen, die Gesellschaft allein zu vert: eten. Dte Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs- anzeiger. Zun alleiniaen Vorstandsmit» vlted ist der Direktor Geora Parlatca zu Gharlottenburg bestelt. Nathbenannten ersonen: 1) Krmsnd Crals in Frauk- ort a. M. 2) Berivoîd Shm1d ta Berlin, 3) Fräulein Mxargaretüe Uels- mann in Berlin, 4) Paul Neuwaun in Gikner bei Berlin tit Fesamivyrokura derart erteilt, daß eine e dieser Per- 'onen ermäStig! ist, in eiz saft mit eivem azderen Prokuristen und, wenn der Vorstand ass mehreren Mitgliedern be- iteht, aud in Semeinsaît mii einem Vor stand3mitglied die GesellsGaft zu v-r- treten. Die ofene Handelsgesellschaft in Firma C. Ash & Sons hat die in $ 23 des Statuts näher bezeiSuete Sahtinlage tin die Ves-lischaft eingebradt. Für dieses Ein- bringen find ihr 750 Stúd els boll eingezahlt geltende Aktien über je 1000 # gewährt worden. Gründer find: 1) die offene Handelsgesellschaft in Firma C. Ash & Sovs zu! Bertiin, 2) der Fabrikbefiger Paul Sizonis in Berlin, 3) der Fabrik- besiger Dr. Josef Rawizer zu Charlotten- burg, 4) der Fabrtibesigec Or. Folel Ho»des zu Bad Naukeim, 5) der Kauf- mann Wax Brat zu Berltr-Wilmersdorf and 6) der Neg attet Dr. Friebrih Auerbach ¿u Be:lin-Wilmersdorf. QDiese vorgenanvien #Sründer haben sämilidße Kkrion übernommen. Den ersien AÄuf- htérat bilden: 1) Fabritb-siyer Paul Siruonis in Berlin, 2) Fabrikbesiger Dr. Josef Rawigzer in Chalottenburg und 3) Fabrikbesiger Dr. Josef Hoddes ia Bad Naukteim.

Fraukfurt a M., den 22. Oktober 1917.

Kdaigl, Äratsger:St. Rbteiluag 16,

fraukifurt, Yain. [42814] Veröffenilinuug aus dea Daundelévregister.

16 B 18376, Yatmraun, Gefell- \ch «ft mit vescktränktex Deftaug. U tec teser Firma hat die unter der Firma G. Butimzau, Geseitsezaft mit be- iedrünfter Safinung, mit dem Vize zu Matng besteh: nde Gesellihaft wit be- \% N end eine $weigntodeviafsung ¡u F-a et a. Matu ecr:chet. Der Ses [l\@ajtsverirag ist am 8. Mai 1917 rrióhtet. Besen and des Ua!eruehwers st der Erwerb und doc Forddetricb des aster der hirma B. Suttma»n za Vainz vet tehenen Poandeig,eibäts semie des nier der Firma F. Kitmuann ¿u Frank» ‘urt a. M. betriebea:n Haudessg-'chifta. um Zwele des Fortb triebs dex Firwa F, Ittaiaun y Frankfuri a. M. soll in 41anffirt a. M. etne Zweigniederlassung aearuvdet werden, die das genarne G-- \chHäft unter der bisderigen Firma er forder- i‘ch nfall+ mit vem Buse eielliaft mit «e \chräufter Haftuwg fzrfführct. Des Stamm?ap'tal det ¿t 200 000 46. Se- \châftführer ift Ladwig Epficta, Kauf- mann fn Matnz. Die V5: fanatzisibicn eu der Gesellichaft erfolgen dur den Deutschen Reichtanzeiger. Die Gesell- chafter Ludwig Epstein und Siegfried ittmann heben die in $ 3 des Wesell- schaftsvertrags näher beeihnete Sat- inlage in die Ges:ll'ch.ft eingebraßt. Für dess Cixhriasen siad jedem der beiden Sesellshafter je 100 000 é als Stiamm- einlage a-währt word n.

A 15822 J. Ittmaun. Die Firma t erlo)\chen.

Frankfurt a. M., den 24. Oktober 1917.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 16.

Frankfart, Maln. [42313] Vor öffewatichung aus dem Hauvel8register.

B 1377. Touerde - Werke Curtius Beiellicoft mit beschränkter Haftung. Unter dieser Ftrma ist heate eine mit dem Siße zu Frauffurt a. M. erriÿtele Gefellshaft mit be'chrän?ter Haftung in das Havd-lsregister eingetragen worden Der 0A rats mdr, tit am 6. Oktober 1917 errihtet. Er i\t abgeändert durch Be1&luß der Gesellihafz6: veriammlung 00« 12. Oftober 1917. Die S-sellsckaft wird, w-nn nur ein Gese$äfteführer be- stel wird, burch diesen, wenn aber wehrere Geschäftsführer bestellt Kind, durch mindestens zwei Ges@äftsführer oder dur [ Vemetin\haft mit einem Prokuristz vertreien. Der Nufsichtêrat kann jedo in ollen Füllen einzelren Ge- 'chä'tsführern die Befugnis ecteilen, die Besellsdaft allein zu vertreten und die Firma allein zu zeihueo. Als Ueber- qun Svestimmung ist vereinbart, daß die

ese lsáafter befugt sind, einem jeden von thves beliellten ersten Gesckltsfubrer das Recht einzuräumen, die Gesellsaft allein zu veitreten. Gegerstand des Unterneh- mens ift dîe Bew tanng, Verarbeitung und Verwertung von Grden, Bergwerks- uud @emis&en Produben, die Verroert ng von Wefssarkcäften over anderen Kraft- anla¿en, der Erw&:b und Betrieb von Bergwerken und Hüttenazlagen lowie aller damit zusammenhängen- den Unternehmuag-n. Die Gesellschaft ist bejugt, 1) die zu threm Peschäftébetrich erforce:lien Immobilien und Etnrich-

tuugea zu erwecben, 2) fi in jedec zu-

etnen Geichtfisführer in| W

läsfigen Form au anderen Geschäften und ! Unternehmungen gleiher oder ähnlicher Art, set es im Inlande oder Auslande, zu beteiligen, solhe Unternehmungen zu erwerben oder zu errichten sowie 3) alle Weschäfte einzugeh-n, welhe nah dem Er- mefsen des Aufficht9rats Feet find, den Geschäftszweig der Gesellshaft zu fördern und gewinnbzingend zu gestalten. Der Betrieb ‘von Bankgeschäften is ausge- \@losser. D229 Stammkapital es trägt 2000000 #. Geschäftsführer find Nathan Sondbeimer , Kaufmann Frankfurt a. M., und Dr. Johann Friedri Curtius, Kauimann, Huckirg?n bet Dults- burg. Den beiden ersten Gef&äftsführern Nathan Sondheimer und Dr. Johann Friedri Curtius ist das Ret eingeräumt worden, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die BekenrtmaGurgen der Geselischaft erfolgen dur den Netchsavz-iger. Fraukfxrt a. M., den 24 Oktober 1917. Kgl. Amtsgericht. Abteiluzg 16.

Greifenberg, Pomm. [42268] In unser Handelsregister Abteilong A ist bet der uuter Nr. 49 verzeichneten offenen Handelsgesel'chaft BNlbert Seelex &+ Co. SDreifenberg i. Pozunu., folgeubes eingetragen ; er Bu arn Heinri Wolff în Greisenhes . Pomm. und der Rentier William Seel-z: in Laodsberg «. Warthe, Bitmarlkstzaße, sind Liquidatorer. Die Gesells@aft tit durch den Tod des Mit- gesells d«fters Siegmund Seeler aufgelöst. Greifesberg i. Pomnmm., den 24. Ok- tober 1917. Königli®ßes Amtsgericht.

Greifswald. [42269] In unjer Handelsregister Abieiluerg B ist bei dec unter Nr. 18 eingetcogenen Firma „Sreifswalder Holz- und Vau- gesellschzafi mitt deshräukter Hastung“ eingetrag*u worden : rnsstt Mielow ist als Geschäftsführer ausgeschieden und an dessen Stelle der as, A Augustin Hoge in Greifswald ettelit. Greifswald, ‘den 22. September 1817. Königliches Ämtsgerichi.

Gumbinnen. 422701 Fa ner delêregisßter A Nr. 118 ift em 24. Oftobexr 1917 als Alletr.- inhaberin Ftrma Rubol] Hing in Sami die verw. Frau Wanda Hint, geb. Naue, in Gumbinnen einge- ragen wordeo. Kbuigliches Amtkgeritt Eumbiunnea.

Maibau. [42271]

Im Handelsregister B ist unter Nr. b eingetregen worben :

Sehlefiseze Steinzeugwerke, E-sell- chaf! mit belheuntkt.x Haftuns, Feet- waldau, Kr-4s Sagan. G-genjitand des Uoterrebm:es: Die Setwinvuvg und der Varka-f von Ton, ferner Eee vnd Vev?auf von Steinzeug sowie Kh- As von Geschäften jeg!iWer Art, die urmiitelbar oder 1mttteibar hierait zu- sammenbänsees,

Stammfkay'’tal: 20 000 M.

Ge it ree: Gustav Dünndbier, Be- krieds8leiter, Freiwalkdau.

GBesells&aft mit beshrä:kier Haftung. Der Geseksch«fisvertraz ist am 20. Sep- tember 1917 festgestellt.

Amtsgeridt Yaldau, 19. 10. 1917.

alie, Saale. [42273) In das biefige Handelsregister Abt. A Nr. 92064, bekr. die Firma Moritz Böhme, Halle, ist beute eingetragen : Xehabertn. tit jeyt verwitwete Kaufnann Auies Bdhme, gestb. Fribsche, in Halle, Halle, den 25. Oktober 1917. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

alio, Saale. [42272]

Zn das hiesige Handelsregister Adt. B Nr. 359, betr. Nocddeuischer Cement- Veoxbaud Veselischaft mit beschränktex Haftung Voxrkouföfielle Halle ist heute eingetragen: Dem Leopold Witt in Beiltu- Milmersdorf tit derart S-samtprokura ertetit, daß er zur Vertretung der Gese[l- {aft ia Gemeinschaft mit eincm Beschäfts- führer oder mit einem anderen Prokuristen bere&tigt ist.

Sale. den 25. Oktober 1917.

Köntgliches Amtsgerit. Abt. 19.

Len, inkiieuirds [41981 agungeau iu da83 Haudel8registec. 1917. Olkioberc 25. s Witgelm Wiethaûn Figaver: Ftied- rich Wilhelm Wiethzhn, Kaufmaun, zu Hamburg. cefuria ist erteilt an Bernhard Fitedrih Wilhelm Wiethahn. evuerx vou Vowuig. Inhaber: Weiner Wilhelm Ms Ferdinaud von Somuiy, Kausmann, zu Wissen

a. d. L Huiedrich R. Wittek. Inhaber : Friedri Reinhold Wittek, Kaufmann, zu Hamburg. Sieg. Leser. Dle an Siegbert Leser erteilie Prokura tit erloschen. Thorogesellschafst mit beschräukter Hafiung. Die Liquidation ist be- endigt und die Firena erioshen. Wilhel nuch, Dat E äft i elm Webex. Das Geschäft ist von A gust Fodanues Robert Mainz, Kauf- maun, zu burg, übernommen worden und wtrd von thm unter unveränderter Ficma forte Die an À. %. N. Mainz erteilte Prokura ist cxloschen. Th. Scheld. Das Geichäft i von Ferdinand Maximilian Otio Boeltther, JIugéunieur, zu Hamburg, übernommen

worden uud wird von ihm unter der ] Firma Luis Ma lian Boectteher vorm. . Stdeld fortgesegt.

ftobetriede begründeten

Verbiadlickhkeiten und Forderungen des babers find nit über-

Die im Ges

früheren nomen worden.

Prokura it erteilt an Albert Franz Sanstleben, ju

Norddeutscher Cemeut-Verband Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung,

Ferdinand Chxeistian Wandsbek.

Verkau?ëftele Hambvuxg, niederlassurg der Firma No=*

beschränkter Haftung, zu Werlin.

Prokura it erteilt an Leopold Wiit, zu Berlin-Wilmersdorf, mit dex Be- fugnis, zusammen mit einem Geschäfts- führer die Gesellschaft zun vertreten und auch mit eintm anderen Prokuristen d!e

Firma zu zeiŸuen.

Vereinigte Glashkitenwerke Ottensen. ammlung vom 6. Ok- aflôsang der Sesell-

In der Generalv tober 1917 ist die \@aft besSlefsen worten.

Liquidatcr ist

ansiug. AmtsgeriZt in amburg.

Abteilung für das Handelsregister.

Umgécerburg.

einigte Wuwersifsabriken G. m, d,

mit dem Sigze in Fufstexdnrg einge-

Fuens ist erstellung und Verkauf der sogenauntien tnheitêwurst. Das Gitammkapiial bet:ägt

tragen. SGegeustand des Unterne

48 000 S.

SesSättsführer find: Otto Kallweit, Fleishmmsifter, Carl Meyböffer, Fleischer- meifter, Carl Lasch, Fleishermeister, sâmt-

li in Snusterburg. er ells tober 1917 fesigest-Ult. wird von $ VesckGhäftsführern ve: treten, d rechtäverbindli@: Zeichnung der ersol dur zwet Geschäftsführer. farn dur die , S$nsterdurg. Amtsgerit Fusterburg.

Jüterbog.

heute tis anstalt Exusi Altes Sganfkwt tragen woxden. ltecrbog, den 20. Oktober 1917. Königliches Amtsgericht.

Kemptoer, Aligän, Sawdel8x=gtitereintrag.

eei

geiel\ch{aft in Liadgu. ditisten sid auszesSicden. Kempten, den 26. Oktober 1917. Kgl. Amtsgericht,

ICötiäschenbrods.

Zwei Komman

Dar bisherige ber it infolge elene Martha verw. Heber, geb. în Köylsehenbroda, if Sahaberin. Firma wird unverändert fortgeführt. Kögnschenbroda, deu 25.

Köuiglißes Amtsgericht.

Di

Lee 41996] 14

[ In das Handelsregister ist heute ei getragen worden :

1) auf Blatt 16 917 die Firma Gustav

Sermanu

in Leipz? Koblgarten straße 24). q ?

Der pyrtoatisterende Fleticher

metster Gustav Germaun in Leipzia ift

Inhaber. (Anaecebener Geschäftszweig Betrieb etner fabrik.)

Der Kaufmann

\chäftszweig: Handel mit und Haushbaltbedarfsartikeln.) 3) auf Blatt 16 507, betr. die

mit ex Der Gesell schaftisner

&dgcänudert woordeu.

Heritelung bon Spisn- pápiszren und auf den Haudel mit

4) auf Blatt 8035,

und Grnst Kagust L O ausgeschiehen. Ridar Inhaber.

5) auf Blatt 859, betr.

Auñalie Louise verro. ‘Kaßter, ustus S

nd ga

Der Kaufmann

worden.

6) auf Blatt 16745, beir. die Firma Doz-Anutomsbil-Werke Wktiengesell- | & wi Die SGeneralver- | Han «ammlung vom 6. Oktober 1917 hat die Grhdhung des Grundfapitals um eine Million Mark, in eiútausend Aktien zu tausend Mark zerfallend, mithin auf zwet Millioven fünshunderttausend Mark, be-

aft in Wahren.

iiofsen.

Die beschlo}ene Erhöhung des Grund-

kapitals ist erfolat.

Zwelg- eter Cement-Verband, MEREE: mit

Gustav Hermann

[42274] Kn das hiesige Handel#regisier B N=. 24

ist ‘am 25, Oktober 1917 die Firma 7a: Zwelgniederlafsung:

T vg ai N E E H Fnhaber ausgeschieden. Bens gungen der Gesellschaft erfolgen

stdeutsde Volkézeitung“ in

[42275] Fa unser en nat A Nr. 126 ist

raa Umtexoffizier-Jpeiss- mit dem Sige zu und als deren Inkaber der Ercnit Nulf - ebenda einge-

[42315] raun ck EÂÓzidlec““, Kommandit-

[42276] Auf Blatt 247 des Handelsregtiters, die Firma Lös igzex Kaufhaus Gott- ald Hebe ia Kög'@deubroda dbe- reffend, ist heute eingetrazen worden : Fuhaber Max Votthold Ablebeus ausge\@hieden.

Neru,

ftoder 1917.

Metall- und Maunition3-

Á auf Blatt 16 918 die Firis Rudolf Oehlex in Leipzia (Iobannisgaf\e 3).

udolr Wilhelm Oehbier in Leipzig ist Inbaber. (Angegebener Fe- ebdensmitteln

irma Feibaigon Textil - Sandelis8geseAs@aft es Hasmug in eus!

g ift dur Bes@&lu

] j der Gesellckdaitæ vom 12. QOkiober 191 laut Notartatsproto?olls von diesem Tage deu. (Der Gegenstand des Unternehmens ift künftig auf die mashiuelle und JIlsolt-x- Papterwaren aller Art sowie Sypinnpapieren und Pavierwaren aller Art aus L ae i etr. die Firma } führen.

Y. Naßtex in Veipaigt Selma Henriette n

geb. Wiater, ohann Ghriftian SeselsÄafter Arthur d Alfred Lehmann iu Hamburg ist

die Firma Sch{hulze & Co. in Leipzig: Die Ein- lagen der Kommanditisten find erhöht

Der Gesellschaftsvertrag vom 19. Sey, tember 1916 ist durch den gleichen Be- \chluß laut Notariat3protokolls vom 6. Of. tober 1917 in $ 4 advgeändect worden, (Die Aktien lauten auf den Inhaber und werden zum Kurse von 110 9/9 qus gegeben.)

7) auf Blatt 10 578, betr. die Firma Otto Heute in Leipzig2 Prokura ist erteilt an ‘Marie verehe!. Heng?, geh. Ulleih, und den Kaufmann Pêèartia Wil, belm Ottomar Henye, beide in Böhliß- Ghrenberg.

8) auf den Blättern 7875, 9890, 11 141 und 12 528, betreffend die Firmen Edugz d Vesolv, R. Erhardt, Paul Behrens uad Oxlia ck& Sóhlundt, sämtlich in Leipzigt Die Firma ift erloschen,

Teivaig, den 26. Oktober 1917.

Köuiglihes Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leipzig. [42277

In das Handelsregister ist heute e geiragen worden :

1) auf Blait 16919 die Firma Wil« heim Virmele in Leipzig (Nikolaistr, 55), Der Kaufmann Wilhelm Virmele ig Leipzig ist Inhaber. (Üngegebener Ge- \chàftszweig: Raten)

2) auf Blatt 615, betr. die Firma C. F. Kahnut Nashfolger in Leipzig : Die Firma lautet Tünftig C. F. Kahne.

3) auf Blait 2049, betr. ‘die Firma Duncker & Humblot in Leipzig,

} Die Prokura des Robert Oëwaldb Müller ist ezlosHen.

„okura ást dem Nechtsanwalt Dr. Ludwig

euchtwanger in Müzuchen erteilt.

4) a1 f Blatt 3480, betr. die Firma

. G. Veeudsel in Leipzig : riedrich ranz Kunzschm«nn ist als Gesellschafter

ausges@Sieden.

5) auf Blait 7775, betr. die Firma Sophien-Avotheke Rud. Jacob in Leipzig: ilhelm Ferdinand Rudolph Facod tif tnfolge Ablebens ss Der Apotheker

erdinand Rudolph Willibald Martin

acod in L pzig isi Inhaber. Die irma lautet künftig: Sophien - Apotheke Waitin Jacob.

6) aaf Blatt 8361, betr. die Firma

Moden O in Leibaig L Prokura em ufmann a ichard Strarz in Borsdorf erteilt. s

7) auf Blatt 9116, betr. die Firma Mag Gitarke îu Leipzig: Die Prokura das Riéhard Meinert ift erlo\Gen.

8) «t Blait 13 352, betr. die Firma Turema-Vezlag Mark2rt «& Co. in Leipzig: Johannes Theodor Curig ist als Laber auggetPeben, Der But bändler Aibert Playek in Leipztg ist Jn- haber, Die Firma lautet künftiz : Turm- veslag Uidvert Plagek.

9) aut Biatt 16 209, betr. die Firma Otto Grostav S@tliiag in Leipzig: "F Fauttia Carl Hermanu Haupt ijt ais Se\-U'chastor ausgeschieden.

10) auf Blait 16 469, betr. die Firma Waitor Fraticd in Leipzigzt In das Handel8ge\ch&fi fiad der Kausmann Fried- ri Wildela: Nunge in Leipzig als per- du hastender Gesellshafter und zwet Kommaaditisiea eingetreten. Die Gesell« \@aft ist am 1. Oktober 1917 errichtet worden. Paul Benmmann ist nickcht mehr persdulih haftender Selellshafter. Ein Kommanditist ist _in die Gesellschaft ein- e f gatreten. ie Firma lautet künftig:

ge ck& Co. vorm. Walter Keausch.

11) auf Blatt 6702, betr. die Firma gas Zieger in Leipzig: Die

N ist aufgelöst und die Firma erloschen.

„f 12) auf Blait 14 692, betr. die Firma Car! Echwieger in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

„f Leipzig. am 27. Oktober 1917.

„f Köntgliches. Amtsgericht. Abt. [1 B.

: f Luckenwaläe. [42278]

Ja unscr Handelsregisler B Nr. 21 it bei der Luckeuwalder Deckeu- uud Wolwarexufabrik, Geselischaft mit desHräukter Haftung, eing:t aen, daß die Liquidation beendet und die Firma er- [losen ist.

Luckeuwalde, den 25. Oktober 1917.

Königl. Amtsgericht.

Mannheim. [42010] Zum Handelsregister 4 wurde heute eingetragen : Band Il O.-Z, 48: Firma Wn elboxger in Wéanuheim.(Q7 12.3.) fene Handeltce ale Ernst Heidel- berger ist gestorben, das Ges4áfi samt der Firma auf Max Weil, Kaufwann, Mannheim, und Nikel Ma nheimer, Kaufmann, Mannheim, übergegangen, die «s in offener Handelsgesellschast mne er- Die esellschast hat am 22. Of- er 1917 begonzen. Der Uebergang der in dem Betriede des Geschäfts bexündeten Forderungen und Verbinditedfeiten ist bei dem Erwerbe des GesSäfts dur Par Wil und Nikel Maunheimer aus- esGlossen. Geschäftszweig : Branntwein- renne:et und Weiagroßhandlung- : 2) Band 19 O.-Z. 90: Firma Handels- bdruckerci Na fred Katz, Manu- eim. Anna Johann, ledig, Mannhelim- st als Giazelyrokarist bestellt. 3) Band V1 O.-Z. 218: Firma Karl Cahn,

M eim, Offene esellsaft. Max Bal Kauf-

mann, Manndeim, ist in das Geschäft als per!önlich haftender Gesells@afior 6în- getreten. Die Gesell! haft hat am 29. Der- tember 1917 begonnen.

4) Band XVI11 O.-Z. 64: Ficmn SEREys E E Tun Paviev- |

avpea-Großhauzlung, Q 2. 1. Jnhaber: Eduard Grünebaunt-

E

Maunhrim

Kaufmann, Maunheiw, Q 2, 1. Ge- \hftaiweigz: Papier- uad Pappangroß- handlun.

5) Baud FXVIIT O.-Z. 65: Firma Arnel!ld MWMayertishyk, Mannheim (R 1.7). Jnhbaber : Arnold MayertsHyk, Kaufmany, Manaheim. Geshäjtszwetg: Karz-, Ealauterie-, Spiel- und Leder- P) Band XVIII D Z. 66: Fir

) Band 3 3. 66: Firma Feirdrich Matheis Fabzik chemischer Produfie, Maunßeim, Nheinkai $8 þ. Inhaber: Friedrich Matkbeis, Kausmann, Mannheim. Geschäfisweig: Fabrik Heuii- {r Produkie.

7) Band I D.-D. 39 Firma J. Sæneider G 3, 16“ in Mannheim. Die Firnia ift erloschen,

8) Band RXUI D. Z. 225: Firma „Falke Fr SUIMKUG e Do- teftiv-Bliro Johaun Neinoet“ îu WMannheimt Die Firma ist erlos@en.

Mauaheim, den 27. Oktober 1917,

Gr. Amttgerißt. Z. 1.

BeisSen. [423163 Sm Handelsregister des unterzeichneten Amtégerichis ist heute auf Blatt 740, die Newa Sermaun Sevefer, Asifiner Seifenpulver- & Parflimasi zig GeteüsZaft mit beschrüubtcue F ia Meißen betreffenv, beri@tigu wte eingetragen worden, vak des Stama- nit 222 000 4,

Faptial 220 000 M, beträgt.

Meisten, ain 26. Oktober 1917. Königliches Amtsgerkiä)t,

KühIhkausen, Thür, [42279 Fn bas Hagodelsregiiter A Nr. 562 | on 25. Oktober 1917 die Firma Julins Deseufarth, Mühlhanseu i, Ts. und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Bisenfa:th zu Müzlhausen .1.-Th. einge-

agen. Amt9geriht Mühlhausen i. Iÿ.

München, 42012} Sekanuimadcinug. PandelCregißien. L. Neu eingetragene Firmen.

1) Josexh Sraf zu Veeco Ziuns f e Bolawes E s D Wn:

4 ea, Inhaber: Josef Graf zu Kreo-Zinnaberg, - erbl. Gat dex Krone Baycen in Miitelrain. Werkstätten zur Perftelung von Holzwolle, Holzsohlen,

l:absäßen und andexen Holzwaren. Ge-

Attsadrefse: Lucile Wrah)ufir. 45.

2) Ludwig Metger. Sig Odelz- E Inhaber: Apotdekendesigor ndwig Metzger in Odelzhausen. Apotheke.

IL. Veränderungen det eingetragenen

irmen.

1) Gregorius Buchhaudluug Ge: selus@Gast mit beschränkter Haftiang in Ligaidation. Siy Müucdza. Die - Gesellidafterversammlung vom 24. Ok. tober 1917 hat die Aenderung des Ge- sellshaftsvertrags hinsi@tlih des Siyea der Qeenlaatt beschlossen. Der Siy der Gesellschaft ist uunmehr Berlin. 9) SHweine-Mastauftalten Den» nieg Gesellswzaît mit besYränkten altung, iy Denuiug. fddaft tit auge L Dos Engelbert Kriegl, Fabrikant in Müa@en.

L $. & F. Vockun, voum. R. È Haiseubexrg. Siy e. e- änderte Firma: f: &@ H. Vedcker.

L Gaxl Naiscer. Siy Mänchen. Seit 1. Oktober 1917 offene Handels- geleaskait, Gesells@Gafter: Karl Raiser S. und Karl Naiser jun.,, Kaufleute în Münwen.

)) Brienscaft zur Förderung des Kieinwohnnugsöweseus Gesellschast mit Bbeschcäukter Haftung. Siy Münztcheu. Die Gesellsdafterversamm- lung vom 21. Oktober 1917 hat Keude- zungen des Gesellschaftsvertrags nach näherer Maßgabe des etingerci@tm Proto- Folls beschlossen, im besonderen folgende : Jeder Geschäftsführer ist für sich zux Ver- lrelung der Gesells@aft und zur ZeiGnung der Ficara berech\itgt. Weiterer Geschäftt- führer: Josrf Schweikl, K. Gisendahn- fekretäc in Veünchen.

6) Oleinuv-œxwertuugsgesellsckchaft

Raiee ck Co. Münck®den. Giy

änchen. SUOEa ter Christian Kripp- ver aus der Gesellsehaft ausgeschieden. Neu eingetretener ellsaîtee: _Stg- foted Neuhöfer, Kaufmann in Münhen.

7) Aw Zuutexev. Siy Mitnehoz. Anton Zunterer als JIahaher gelöscht. Nunmehrige Inhaber: Anna Zunterer, Hofinftrumentenmacherswitwe, Anton Zun- _terex, Nrstrumentenmagßer, Iofef unterer,

nsteumentenmacßerssohn , arie und na Zunterer, JInstrumenteumahers-

Mster, alle in München in Erdengemein-

\ f el ungen Tiger L Mkaches rucch. Siy ent. ‘Firma und Prokura des Rudolf Miclad

g ; 9) Neform-Drogerie „Sremitage“* |Charloite Moser. Siy Müacen. e und Prokura her Luise Weber gÆŒ ; ; - 3) Münchuer Plakatinstitute Ge- «daft mit besézräukter Haftung in

ation. R TE

nchewu, 27. Oktober 1917.

: K. Arutsgeriht.

Nerdälinaugen. [42015 Fa das Handelsregister A ist heute b d, 594 Firma G. @& M. Geoßn,

«igaziederlafsuag, tu Novdhauteu agen, daß die Firma j:yi S. «L . Srohu, Norbhansen, lautet und

aufzeHhört hat, eine Zweigntederlafsung der | i

irma in Staßfurt zu sein. Feyiger Fu- aber der Fitma is Kaufmänn Mor

ite Gesell- |.

Boer zu Nordhausen. Desen Prokura ift dur Uebergang des Geschästs «uf ihn exlosces. Nordhausen, ven 22. Oktober 1517. Köuiglich:-s Amtsgericht.

OidezbeErz, Gresul. [42018] Sn unsec Handelsregister A if heute unter 9r. 730 zur Fizma Fabrik Chemis icher Brodulie Paul Wrat in Oldeu- bra ed: L Dk eni Weorg Blauder in Oldenburg isi Prekura erteilt. 4 Olveuöneg, 1917, Oktober 23. Großhenzog!l. Nwiégeriht. Abi. V.

Opladen. [42317 i: Jed Handelsregister B Nr. 19 ift bei ver Firma „Wiesvoxser Núngofen- o elei, BeseKthat mit beschräuëter Hastung in iesdorf“ eingetragen

orveR: Der bisherige Seshäftsführer Anton Ddenthal in Wieshozf ist en Än seine Stelle als Ge /hüitofi xer ist der O Franz Boldeztann in Witsdorf getreten. Opladen, 20. Okiober 1917. Königliches Ämtggericht.

Oatorede, Dutpr. [42297] Die im delsregister A Nr. 24 cin- eien E 8 o Sieber L évode R aber: Bu®Ÿ- Bier Paul Miming dajelbst ist er-

osen. Osterode O.-PBr., den 15, Oktober 1917.

Königl. Ämtsgacicht.

Saterocdose, Op. [42296] Sa das Handelöregifter A 135 ist die Firma „Jda mit Niederlassung in Oftecrove Ostor. und als alleinige Fnhaberin das Fräulein Jda Lux in Oste- rode Ostpr. eiagetragen. Okltezode O.-Pre., den 15. Oktober 1917. Königl. Amtsgericht.

Osterede, Ostpr. [42298] Dis im Hanudeldréatiler A Nr. 119 eiti- getragzne Firma ruft Herxnberg“, uuftmähle in OÓtterode O/Pr., Ju- hadzr: Kaufmaun Grenst Herrnberg, da- seibst, ist erlos&en. Königl. Amtsgericht.

Pirna. [42818]

Auf Blatt 503 das Daubelgregrtees (e den Stadtbezirk Pirna, die. Firma Fr. Küttner in VWiznua Zweigniederlassung der uuter dar im Handelsregister für Aunader u Blatt 9 eingetragenen Firma Fe. nex in Sehma bestehen- den Hauptutoderlafsung betreffend, ist heute eingetragen worben :

Prokuxa tft erteilt;

a, dem Chemiker * Heinrih Voß in

Ms Í L

b, Pia Buthdhalter Kurt Küchler in

rna.

Gie dürfen die Firma nur in Semein- [e mit einem anderen Prokurisien ver- treten. |

Pirxua, den 25. Oktober 1917.

Das Königliche Amttgericht.

@&lauen, Vogtl. i {é2019]

Jn das Hanbelöregister ist heute ein- geiragen wordan :

a. auf dem die Firma Max Meckel in Viausu betreffenden Blatt 3263: Gustav- Max Merkel ist infolge Ablebens Aug eims obhanne verw. Mexrke!, geb. Gifentraut, in Plauen ist Inhaberin.

þ. auf dem die in Liquidation befindliche

irma Peri: Sohleu - Werke Gesell- aft mit boschräüuktex Haftung in

lauen betreffenden Blait 3384: Auf

rund des re@tskräfttgen Urteils derx Kammer fár Handelasachen bei dem Königl. Landgertte zu Plauen vom 12. Jul 1917 ist des einen Bestaudteil der Firma bildende Wort „Peri“ gelö\cht worden. Stg lan des Unternehmens ist nah dem dezeineten Urteil -niSt die Herstellung und der Verkauf von Peri - Schubsodleu und: Pert + Gohlens@onern, sondern die Dee ung-und der Vackauf von Schuh- ohlen und Sohlunshonerna.

Plau6«, den 27. Oktober 1917.

Königli@es Amisgericht.

Peiadäeam. Fu unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 983 die Firma: „Pohl u. obe Nachf.“, Wsoolin, mit Zweig: niederlassung in Nowawes, untex der Fitema: „Vohl u. Weber Nacßf.„ Ab teilung Nowawss“ und als deren In abec der Kaufmanu Otto Oeser in erlin E Der Frau Elise ennies, geb. Oeser, in Berltn-Wilmerl- L rolura erteilt. ie Hauptutederlafsæng ist im Handel?-

rede des Amt3garihs Berlin-Mitte in teilung A unter Nr. 16 112 ver- zciHnet.

VstCtam, hen 24. Oktober 1917. Königlich Kmtagericht. Abteilung 1.

Ravensburg. [42021] Fn das Handelsregister ist heute einge- tragen worden : : 1. Abtellung für GesellsWliaftsfirtmen : mzd der ma Freies E A Ma er, u. Navonss

Gi tiiale nog: iben Hugneniw, Diplomingenieur in Kür, biöher stellventratendex Direktor, wurde als weiteres Mitglied des Vor- fiandos zum Direktor errauni.

Dr. Hermann Korrodi in Zlrih:wurde um st-fAvertretenden Direktor der kauf- männiscken Abteilung und zum Mitglied des Vorstands ernauut.

[42280]

j Betde führen Nollektivbuuierschrist mit je

jcinor der üblichen zeiMuungebashtigten

Bai sonen. 47. Abteilung für Einzelficmen:

Die Firma Llostexapuo:#e LBeiiz- gasien Dans Brax in Weingarten, Inhabér: Haas Braun, Apotheker in Betngarten.

Das setther unter der Firma Kloster- apotheke u. Drogerie von Sovhuf Kod betzlebene Geschäft ift d&tch Kauf auf Haus Braun, Apo!beker in Weingarten,

roeitecfihrt. Den 20, Ottober 1917. F, Yimntsgerihi Raveuëburg. KraitsetWier Sabel.

RecktinghauSGn. [42281] n user Handelsregisier 4 ifi beuts béi ber unter Nr. 52 elxgatragenua Firnia Fosef Lauf, Hontan, folgendos einge- tesgen worden: Die Firma ijt erloschen. Recklinghausen, den 22. Vktcber 1917. Könlgliches Amtsgericht. Regensburg. l [423203 Bekauntma@chunug. Ju das Dawderseegtsie, rourde Dannbia Gesell p p füy inerxal- 1-Jrsuftrie mit doschräultse Paf tung“ ia Negous8bueg eingstragen: Dur) Beseles der Vesellschastor vou 26. Septentber 1917 wurbe die Wesellsähaft aufgel0#t uno dia Firma gräadert fa „RNegen5buegor Oelwerke Gej mit besdräubter Daa izn Liqui- kation“. Liquidator ist Garl Hauber, Kaufmann in NRegezsdncg. i RegeuS8buvrg, ben 27. Oltober 1917. Kgl. Amiszericht Regensburg.

Regonmsbarg. [42815] Bekbauntmschung. In das GesellseWaftsrcegifiec des Kglk. Amtsgerichts Regenohurg wurde heute eine Kktiengelelis@aft unter der Firma: „Danndia Aliienagefallschaft sür Mi- vezaiölinduiltrie“ mit dem ige n Negeu2burg eingetragen. Der Gesel- \chaftsverirag wurde am 26. Sepiembor 1917 fest elt. Gegenstand des Unter- nebmens ift die Uehsrnahme und der Fort- betrieb des Dia ernes der ind rfteie A bei Crinktic Dafticna “fu ndu m ee i ü Nagensburg, FabeCation und Dandel mit Oelen, Benzin, Petroleum und @Gemi- lea Produkten sowte. ähnuli@en Gagen- täudeu jeder Art, Gerb von Aulagsn, die zur Grrei@ung und Fördexuag diesos Zroecks dienen, die Bateiligung bei anderen industriellen und gewerbli®en Unter- nehmungen des Jun- und Auslaads jeder Art sowie dexr Betrisb solWer Unter- nehmungen. Dis @eselisaft darf Agen- turen, Zweigniederlafsungen oder Kowmaan- diten im In- und Ausland errißten, Das Grundkapital beträgt 3 000 eteilt in 8000 ten zu: je 1000 . Von diesen Altien leuten 1500 Kkiien, tragend die Nr. 1—1500, auf ven Su: die Zahlung dieser Aktien ist dur Ga$ einlage erfolgt. Von den weiteren 1500 Aktien, tragend die Nr. 1501—3000 und lautend auf den p nl 25/4 ein- guzahli. Su die AbtiongesellsWaft wurde von dur: Gesellschaft „Dauudia ae! für Minerall Judulicie mit bef in ug in Liquidation" egeuthurg das von dieser Gesells@aït betriebene

ente Gel

dem GFesellsGhaftsvertrage ee für den 31. Dezember 1916 erriSitten Ver- mögensaufstellung mit akeu in dieser auf- P Altiven und den Pasfiven tu be Gränkier 06a sowie dum Nedbte dex Firmenfortfübrung gegen "voi einbezaßile Aktien tum ERL von 1 500 000 # zum Nennwert. Die Stünher

il der Gesellsehaft, welche säumtlicze Aktien

übernommen haben, fiad: 1) „Danubia Gesellshaft für Weineralöl-Jndustrie mit besränkter Haftung in Uquidation" in Regensburg, 2) Eebeimrat Grnst Ritter von Fromm in Mügachen, 8) Wirklier Kgl. Rat Heinrich Ojel in San el München, 4) Dr.-Jag. Wilbelm Nuc- desWel in München, 9) Dr. Otio Kahn, Necht#aawalt tn Mäucgen. Der Auf- sichtôrat besteht aus: 1) Sohann fl. Nuck- descjel, - Kabrikbesiger Kuimbas, 2) Max Noack, Fabritbesiger in Münen, 3) Geheimrat Grust Mitter vou Vi in Müncjes, 4) Laukdirktor Mishae! Ziegler in Nürnberg, ö) WirkliGer Kal. Nat Heinrich Osel in Pufing bei Müäncéen. Der Vorstand wird durä den Au rat bestellt. Borstond ist: Dr.-Ing. Wilhel Nuckdeshel in MönFea. Dem Kaufmann Garl Hauber in Regensdurg wurde Pro- Tura ertellt. Die réBtoerbindilde Willenserklärung für die Gesellshaft er: folgt, wein der Vorstand aus einer Person estcht, dur diese, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, dur zwei Vorftandsrattglteder odar ein Vorstauds- mitglied und einen Prokuristen. Der Aufsichtsrat ist jedoch befugt, au@ wenn der Vorstand. aus mehreren Personen besieht, cine etazelue derselben allein zur Vertretung der-SVesellshaft zu ermähtigen. Vie Senne Vg wird dur@ etn- maliges, mindesteus zwei E vor den Versammlungstage zu vöröffentlick@Gendes MussHreibrn im „DeutsGen Metths- anzetger“, ia dem die Belkuntaachungen der Gesellsaft überbaupt zu pIgen haben, einberusca. Vou den mit der Snatdung der Gesells(Gast eingereiéen Süriftstücken, inzbesondere von dem Pri- fungWerichte des Vorstands, des Aufsichts rats und der Révblsoren, kann beim unter- fertigten Registergerißte, vom Prüfungs- bericht der Revisoren auch bei der Handels-

| übergegangen, der es unter der neuen Firma

d, ein- .

- f Vorstand dux Versammlungstermin im Ne Saaan er

Ualernebmen eingebrat auf Grund der | f

fawmer Regensburg Einfihi g?nommen,

erze, j

Regensburg, ben 27. Otiobez 1917. Kgl. Amtsgericht Uegenöburg.

Afutigari-Uanmmz tat, 42038]

“In vas Hamnpeläregiiter Abteilung für Gesellshaftsficmea vnbd für Firwen juristis@er Persoaern Band 1Y wu1de zu dex Firma Daimier otoren Geseil- aft, W. SD., mit dem Sitz in Stutt-

art Untœætürthzima und Zroziguiedec- ¿ffung iu Weriin-Maricufeloe foigentei eingeiragen :

a. Jo der außerordentliBen General- versammlung der Kltiouäre vou 15. Df- tober 1917 ift bes@lefen worden, daf Srunbfapital um 24 Milliono« Mark durch Ausgabe voa 24000 Giüd auf den Fnhaber lautenden Bltien über je 1000 „6 ¿u orhöger. Vie neuen tien find hen alten gleigeitelt und ab 1. Jeuuar 1918 dividendeaverechtigt.

Das Grunbfapital beträgt nunmehr 32 Millionen Park.

b. Dis tun dex erwähnten Weneralver- sammlung beshlossme EcLöhnng des Wrunbkspiials {ist erfolgt. Die neuen 24 000 Äktien find zum Kars von 107 9/9 euer worden.

a. Die bisberigen Siatuten der Gesell- Saft find darS Beshluß der erwähnten Weuetrsäiversamwluug durch die den Registerakten unier 281 angeshlofsene Sayung ersegt worden.

ach dexr neuen Sagung vom 15. O?- tober 1917 besteht der Vortand aus einer over mehreren Personen. Gr wird vom Auffihtörat bestellt uad abberufen. Falls der Vorfiand «s mehreren Mirgliedern bestebt, ifi zur Verireiang der Gejelisast die Mitwirkung von zwei Vorstaudsmit- gee ersorderlis). Der Auffichitsrat ans aber auß bestimmen, daß einzelue Vorstand#mitglieder für fh allein oder ein Borstaudsuciiglied mit einem Proku- risten oder zwei Beokuristen zusarawen die Gesells@aft vertreten.

egenstand des Unternehmens ist die PVeræertang der von Settlieb Daimler in Canustait gemadßten Eenndunges, die Ug uno der Vertrieb von Potoreu aller Art sowie von Fahrzeugen und Véa- s@inen aller Art, die dur Vèotoren an- ehrtebon werden, und überhaupt vou s\chinez, Worczeugen, Geräten und u Äotifelu, die zum Geblet der renuengömotoren gehören. Der Se- elsÄaft ist aud der Handel in «Ken Nod- teffea, s und Ganzfabrilaten ge- jattet, die mit dem Gegoufland ihres Weshäftsbetriechs jam bagen, Sie ist ferner berochtigt, anuere tndustrielle

t niffse herzasisNen und zu verkaufen,

ußerdem ‘darf die Sesells aft Ve- schäite äduliher Art errichten und von Dritten erwezben sder sich in beliebiger Form daran deteiligaa.

Faraar wied als nit eingetragen im Register aus dor Sayung folgendes weiter dekauni gemasGt :

Dis FWenucralversammlun äffentlide l Lage vor dem

wird vom inladung ein- berufen, die mindestens

eten muß. Der Tag der dfffent- E der O und der Tag der Veweraiversanatiung ‘vor Aktionäre find hei dre Frifi von 21 Lagen uit mit- zurenen. Zeit und Ort der Gexecal- mm inna wicd vom Auffichiorat be-

ut. Qte 8ffentli@en Bekanuntmahungen der GesellsS«ft erfolgea tim Deutsdhen ReiŸs- anzeiger. Die Beaügung anderer Zeitungen bleibt dem Vorstand und Aufsichtsrat überlaffen. Von diesen Veröffentilihungen ingt die Li der Bekannt- ma@ung nit ab.

K. Ämitögeriüt Stuttgart-Canustatt.

Siv. Amtsrichter Abe l.

Zahl. f42282]

Bei der untsr Nr. 238 des Handels- registers A eingetragenen Firma Johannes

cchydt zu AlbuaMt3 ift heute folgende

intragung bewirîit: Die Firma« ist eine Pence Pers3nlickch / let sind die Fabrilauten einbold und Robert Heydt zu KlbreSt2. Die Gesellshast hat am 1. Oktober 1917 begounen. ja Vertretung der Vesellschaft

offene

E

ist jeder Ge]elsŸafter all;in ermähtigt. Könlgliss Amtsgericht Suhl, : 22. Oftober 1917.

Tecklenburg. [42283]

An unfer ndelseegister A ist heute b-i der unter Nv. 70 eingetragenen Firma Pricsri@ Fbaushof in Leugeritÿ fol- gendes enge agen worden :

Die Kirmo lautet jéut EriedricŸ Vor3hof, V uxd Maunfaktur- Rerimenn Frcvri IbersJof in Lengerich. aufmaux Frie! off in Leugertch.

Den Pristeis Gla Jdershosf fn Lengeri@ ift Ytokura ertetlt.

Tecxl den 22, Ottober 1917.

KZ3uiglihes Amibsgericit.

TuÚilingonm. [42284] Ja das Handelsregister für Etnzel- firmen Band 1 Blait 292 wurde Heute L der Firma Matthias Ao) Slofserei nud Eisenhaudlung în Teæ gu, cingetragen: Die Firma ift

eron. Den 27. VDfktober 1917. K. Arntsgecisdé Tuttlingen. AmtsriGter F bh.

Wet erutinde. [42235] Vz das Vaundelscegifter A ist heute ber

der unter Nr. 33 einaetragenen offenen Handelégefellsha;t C. A. König & Co.

in Torgelow folgendes eingetragen worden:

Der Formernaeistezr Nobert Münter uad der Vergoldermeister Geust Münter sind aus der Seselshaft ausgeshieden. Zur Mertretung der Sesels(ait find nur der Eaufmann Karl König und der Former- meister Karl NReußorwo, und zwar jeder allein, bejvgat.

Ueckermünde, den 17. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht.

Wr aldhcina. [42286]

Zm Handelsregister sind foigende Firmen gelöst werden : /

2. August Neiczel Nachf. in Dartha (Blatt 81 für dea Bezirk des vormal. Kg! Gerißtöamis Hartha) am 2. Ok- tovex 1917,

b. Sentral-Sotel Minua Lange îtn FSaziha (Blati 3383) und Ernst Jouek in Waldheim (Biatt 423) am 26, Oks tober 1917.

Könlaliches Amtsgericht XWaidßeim.

T eferilingen. [42010] Fr unser Handelsregister ist bei Nr. 17,

Gewerèschaft Wiuechbeeg mit dem S‘

iu EBalbec?, heute eingetragen worden:

Durh Geweitenbeschluß vom 11. Bpril 1917, bestätigt vom Königlichen Odber- dergamt in Halle a. S. unter dem 13. Juli 1917, ist eiu Statut eccichtet. Aa Sielle eines einzelnen Repräsentanten ist ein S pTItany bestelit, dessen Mitglieder fins :

1) Kaufmann Serhard Korte in Magyde- e Borsfigendæex des Gruben- vorstandes,

2) Rentner Dr. Adolph List in Magde- burg, stellvertretender Borsiteuder des Girubenvorstandes,

3) Bankier Karl vou der Heydt zu Berlio,

4) Ran Friedri Korte in Magde-

urg.

Der Vorsitzende des Grubenvotstandes oder sein St-Uvertreter siad ermächtigt, die Sewerksczaft in allen gerihtlihea und anßergeri&tlizen Angelegenheiten“ allein unv unbeschränkt zu vertreten. Einer be- sonderen Ermättigung durch Besch]uß der Skwerkenversainnitung bedarf es nur tn den im $ 120 des Aligemeinen Berggeseßzes heiten ällen. Die übrigen PVêit- glieder des Grubenvorstandes können die glei@e Vertretung nur gemeinschaftlid ausüben (Gesamtyertretung). Die Zahl der Kuxe ist auf 1000 bestimmt.

Weferliaugeu, den 18. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht.

Wilhelmshavea. [42321]

In das hiesige Handelsregister Abtei- [uug A Nr. 35 ist hzute zu der Firma H. Schexf in Wilhelmshaven fol- gendes eingetragen :

Der Kaafmann Hans Scher in Wil- helm4haven ist iadas bestehende Geschäft als Sesellshafter eingetreten.

Offene Handelsgesellschaft seit 15. Ok tober 1917.

Wilhelmshaven, ten 17. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht.

7) Genossenschafts- AKOn. register. [41912]

In unser GBenofsenshaftsregister ijt beute unter Ne. 9 die Genofsen\chaft: Einkaufs. Vereinigung der BVüäcker- Iunuung Lteu a. E. und Umgegend, eingetragene Senofseuschaft mit be- [manties Haftpflicht, mit dem Siye n Vken a. Elbe eingetragen worden. Das Statut it vom 5. August 1917. Gegenstand des Unternehmens is die Mes des Erwerbes und der Witt- Éaft der PVitgiieder der Genossenschaft dur® Ankauf von Rohmaterialien, Waren, Bedazssartikeln, Vaschinen und. Wetik- teugen für gemeinschastlide Rehnung und Tel ahr fowie deren Abgabe an. die Gt- nofsen.

Die Hafisumme beträgt 300 4, die böte Zahl der Geschäftsanteile 5. a2 ita teder e E n J V4

edert, Franz Pflug und Otto Ließmaun, \¿ämitlió n Ven.

Diz Bekanntnmacungen der. Genofsen- \Maft erfolgen unter (ket Firma mit der Unterzeihnung iweter Vorstandsmitglieder in: „F. A. Günthers Bäker- und Konditor- ¿citung* in Berlin.

Die Willenserklärungen des Det ands erfolgen dur zwei seiner Mitglieder. Die Zeichnung geseßieht, indem zwei Vo: - ftandúmtiglieder ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen.

Die Einfi@t der Liste der Wenoten ift wähtend der Dienststunden des Gerichts tedem gestattet.

len a. E., den 5. Oktober 1917.

Königliches Amisgericht.

Aitona, Elbe. Eintragung [42251] in das Genossenschaftsregister. 25. Oltober 1917.

Gnu.-R. 31: TeuraiugeseUscha#t Gum- melshlittel-Kirehentveg, gangene Senpfsemeynsi mit beschxäuttex Vaft- vflidt, ona. Das stellvertretende Vorstandsmitglied Kugust Hellerfort ist aus dem Vorstand ausgesGieden. Fadri- kant Srust Möller in Altona {t zum \tellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Altona. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.