1917 / 259 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- lihe und photographishe Zwedcke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahn- ärztliche Zwede, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- produkte.

Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- s{chuy- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

. Düngemittel.

. Mesjerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

…. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und ge- gossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Latte, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Negze, Drahtseile.

. Gespinstfasecn, Polstermaterial, Packmaterial.

a. Bier.

». Weine,

. Mineralwässer, und Badesalze. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- echte Schmucksachen, leonishe Waren, Christ- baumschmuck.

Gummi, Gummiersaßstoffe für tehnishe Zwedcke.

. Schirme, Stödcke, Reisegeräte.

a. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Öle Schmiermittel, Benzin.

-. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meershaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniz- und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- zwedcke.

. Ärztliche, gejundheitlihe, Rettungs- und Feuer- lösh-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Ban- dagen, fkünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau- tische, elektrotehnische, Wäge-, Signal-, Kon- troll- und photographishe Apparate, -Fnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschastliche Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten, Särge. 25. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Bak- und Kon- ditorwaren, Hefe, Balkpulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten.

Photographische und Druckereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren dar- aus.

Posamentierwaren, Bänder, Vesazartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen. i Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostshuymittel, Puy- und Po- liermittel (ausgenommen für Leder), Schleif- mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- werkskörper, Geschosse, Munition.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

220033.

Sowapa

Fa. P. Avramikos, Hamburg.

Spirituosen.

alkoholfreie Getränke, Brunnen-

und Waren daraus

und Fette,

. 12754.

11/8 1917. 1/10 1917. L Geschästsbetricb: Zigarettenfabrik. Waren: Ziga-

retten und Zigarettentabak. Beschr. L 220035.

Puroxyd“

30/7 1917. Allgemeine Chemishe Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Cöln. 1/10 1917.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb he- mischer und pharmazeutischer Artikel und Spezialitäten. Waren: Arzneimittel. Beschr.

A. 12745.

7/8 Hamburg.

Geschäftsbetrieb: geschäft

Co.,

220036. G. 17519.

B. Grimm & 1/10 1917. Export-

1916.

Waren:

1 Aerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier-

zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und

Jagd. E Arzneimittel, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel,

Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche

Blumen.

. Schuhwaren. . Strumpfwaren, Î j . Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche,

Trikotagen.

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Heizung3-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventif) lationsapparate und Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemishe Produkte sür industrielle, wissenschast- liche und photographishe Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahn: ärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Roh- produkte. : Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- shug- und Jfoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren,

Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

ck. Fischangeln. . Hufeisen, . Emaillierte und verzinnte Waren. . Eisenbahn-Oberbaumaterial,

Hufnägel.

Klein-Eijenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. : Land-, Lust- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Beizen, Klebstoffe, Appretur- und Gerb- mittel.

Drahtseile.

Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

. Bier.

. Weine, Spirituosen. …. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- . und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Süilber-, Nickel- und Alu- minium-Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, ete und unechte Schmudcktsachen, leonishe Waren, Christbaum- shmuck.

Gummi, Gummiersaßstosse und Waren daraus für tehnishe Zwedcke.

Schirme, Stöcke, Reijegeräte.

. Brennmaterialien. . Leuchtstoffe, Benzin. ». Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meershaum, Celluolid und ähnlihen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flecht-Waren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- zwecke.

a. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer-

38. 39.

40. 41.

Verlag der Goschästsstolle (i. V. : Reyher) in Vorlin. Dvué von P. Staniiewicz' Buchdrucierei G. m. b. H., Vern S. 11, Vornbuvgarstraße 14

. Kaffee,

[ösh-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau-

tische, elektrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konser-

ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise-

óle und Fette.

Kaffeesurrogate, Tee,“ Zuckter, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochjalz-

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon-

ditorwaren, Hefe, Backpulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten.

Photographische und Druckereierzeugnisse, Spiel- farten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren dar- aus.

Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Tinte, Tusche, Zeichenstiste, Zeichenkohle, Blei federn, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte (aus- genommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Dle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werkskörper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierung3mittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. | Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Dedcken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz. Beschr.

Feuer-

27/6 1917. Dr. Rudolf Reiß, Gharlottenburg, Leib- nigstcr. 83. 2/10 1917.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation chemisch-pharmazeuti- her und fosmetisher Mittel. Waren: Arzneimittel, hemishe Produkte für medizinishe und hygienische Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgung3mittel, Des- infektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel, chemishe Produkte für industrielle, wissenschaftlihe und photographishe Zwecke, diätetishe Nährmittel, Parfüme= rien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wasch- und Bleichmittel.

Änderung in der Person des Juhabers.

5121 (H. 700) R.-A. v. 26. 4. 10203 6. 1400, 12, Lt. 92362 B a 12 93298 1354 «v A8 , 98575 13608) ¿, ¡D L

111959 L 4

112707 162

114980 O8) A

127462 10328 A

128647 K

129037 18100) -

137667 B

139257 2 L

153539 2889), »

158504 O A

168657 25369) » x , 176180 A 5 214593 (9. 331899 y »„» 5. 1, 1917.

Umgeschrieben am 27. 9. 1917 auf: C. T. Hünlich, Aktiengesellschaft, Wilthen in Sachsen.

2 G2018 (3. 962) R.-A. v. 1. 9, 1903. Umgeschrieben am 27, 9. 1917 auf: Kaiser's Kaffee-

gescháft, G. m. b. S., Viersen.

22% §3232 (N. 2977) R.-A. v. 12. 12, 1905.

, 111929 (N. 4206) y 20. 11. 1908.

208151 (N. 8385) 28. 1. 1916.

207789 (N. 7798) S 21045S (N. 881) E

S M S O E LOLT

Firma der Zeicheninhaberin geändert in: „„Nadir““

Gesellschast m. b. H. Kadelbach & Nandhagen,

Berlin-Wilmersdorf.

299 SS935 (T. 3955) R.-A. v. 13. 7. 1906 94686 (T. 3986) „, „y 5. 3. 1907. Firma der Zeicheninhaberin geändert in: Porzellan- Manufaktur „Union‘“ Edmund Quift, Kleindem-

bach b. Pößneck).

4 99977 (S. 7535) R.-A. v. 20. 8. 1907.

Umgeschrieben am 27. 9. 1917 auf: Sächs. Draco-

Gasglühlicht-Werk Albin E. Singer, Plauen i. V.

31 102541 (M. 18976) R.-A. v. 38. 12. 1907. Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: Mitteldeutsche

Gerberei u. Riemenfabrik Akt.-Ges., Weytlar.

37 102776 (L. 8332) R.-A. v. 10. 12. 1907. Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: Louis Linden-

berg G. m. b. H., Stettin.

25 103450 (Sw. 9695) R.-A. v. 3. Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf:

Untermhaus (Reuß).

25 103751 (D. 6800) R.-A. „O49 D 000 M ¿S0 S (D S G Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: Deutsche Musik-

instrumenten- und Saitenfabrik Bauer & Dürr-

\chmidt, Aktiengesellschaft, Markneukirchen. 9b 110705 (M. 11005) R.-A. v. 9. 10. 1908. Firma der Zeicheninhaberin am 28. 9, 1917 geändert

in: Markt & Co., Hamburg.

26e 112390 (WV. 8970) R.-A. v. 8. 12. 1908. Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: Dr. A. Wander,

G. m. b. H., Osthofen (Rheinhessen).

6 103287 (P. #5599) R.-A. v. 31. 12. 1907.

Firma der Zeicheninhaberin geändert in: Gebr. Pa: termaun, Teltow-Berlin.

92% 111831 (D. 7380) R.-A. v. 17. 11. 1908. Firma geändert in: Kassenfabrik „Deutscher

Herold‘ Felix Herrmannu, Dessau.

6 112SG6G1 (E. 6063) R.-A. v. 29. 12. 1908.

Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: L. Elkan Erben, G. m. b. H., Charlottenburg.

2 109348 (P. 6028) R.-A. v. 7. 8, 1908,

Umgeschrieben am 28. 9, 1917 auf: Pearson & Co. Aktiengesellschaft, Schiffbek b/Hamburg. 16b 117339 H. 15941) R.-A. v. 28. 5, 1909,

120393 O S, 125306 . 18933) „28. 1. 1910. / 128141 (9. 19460) „22 4 139406 (H. 21670) y 10, 2, 1911.

165658 . 22369) i „T L919;

170958 . 27394) «27 1918

172156 . 27327) O 174364 . 27905) O 175838 . 27904) O

182889 (K. 25394) 14 U

158653 . 26686) S Oa

189325 . 26764) 20 B

199363 (K. 27793) y 20. 10. ,

Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: E-. L. Kempe «& Co., Aktiengesellschaft, Oppah (Amts3h. Löbau). 42 119916 (§. 17092) R.-A. v. 10. 8. 1909,

Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: Th. Hahn & Co., G. m. b. H., Charlottenburg.

2 154321 (M. 18099) R.-A. v. 9. 2, 1912,

160952 M 2A M E, 7" u 24, 6, 1913,

mgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: Lanolin Fabr

Berlin G. m. b. H., Berlin. Dae

22b 155710 (B. 23174) R.-A. v. 15. Firma der Zeicheninhaberin geändert in:

mann Albert Bumke, Berlin.

2 168889 (S. 16940) R.-A. v, 14, 1. 1913. Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: Chemische

Fabriken vorm. Weiler:-ter Meer, Uerdingen (Nie-

16b

G pi pu

Do LO DO 0 D S O LO

1911. 1912.

u 1913.

SSESEEFECEEESE

"n " "n

n

1. 1908, Gebr. Dix,

v. 14. 1. 1908,

"

3. 1912, Fa. Her:

derrhein).

238 216574 (3. 4532). R.-A. v. 17. 4. 1917 Umgeschrieben am 28. 9. 1917 auf: Leonhar

Seunisch, Franksurt a. M., Rembrandstr. 9.

38 157127 (C. 11915) R.-A. v. 23. 4. 1912.

Umgeschrieben am 1. 10. 1917 auf: Fa. H. F. Hauert,

Oschersleben (Bode). 388 27950 (K. 830140) R.-A. o. 24521 (K. 2037) E, E. 46394 (K. 5402) 191900. 90105 (K. 11589) u n 24. 8. 1906. Umgeschrieben am 1. 10. 1917

fabrif Otto Kresfin, Berlin.

Nathtrag.

2 24282 (M. 2060) R.-A. v. 25.

Jeyige Adresse: Hohenstaufenstr. 28.

2 27351 (J. 740, R.-A. v. 19. 11. 1897. Jeyiger Wohnsiy: M.-Gladbach, Kaiserstr. 112.

2a 28001 (D. 1618) R.-A. v. 21. 12. 1897. Jeyziger Sig ist: Augsburg.

9b 31268 (C. 2005) R.-A. v. 28. 6. 1898. Zeicheninhaber istt: Fa. Nicolai Clasen, Hamburg

Ottensen. Y 7

297 32162 (S. 2420) R.-A. v. 26. 8. 1898, Zeicheninhaber berichtigt in: Fa. C. Schuchardt,

Magdeburg).

34 63027 (G. 4605) R.-A. v. 13. 10. 1908. 146216 (G. 12179) y 11. 7. 1911. „, 148469 (G. 12398) O, 208206 (G. 17160) y Io 1916. Adresse geändert in: Pfeilstr. 35.

22b10297S (R. 9044) R.-A. Jeyige Adresse: Nollendorfplay 7.

34 144364 (C. 11078) R.-A. v. 9. 6. 1911. Firma geändert in: Chemische Fabrik Milch

Aktien-Gesellschaft, Posen.

32 164368 (St. 6864) R.-A. v. 4. 10. 1912, Adresse geändert in: Berlin-Stegliy, Göttingerstr. 1, 6 184112 (S. 18237) R.-A. v. 9. 19. 1913. Siyverlegung nah: Wien XIV, Zehnthofg. 8; Vertr.:

Pat.-Anwälte Dr. Doellner, Seiler und Maemete,

Berlin. 29 207163 (K. 28912) R.-A. v. 10. 12. 1915. 212351 (K. 29846) v 0259, 1916.

Jetiger Sig: Kattowiy O/Schl. Teillöshung.

97217804 (B. 33332) R.-A. v. 15. 6. 1917. (Jnhaber: Otto Baumann, Frankfurt a. M.). Für Waren aus Gummi und Gummiersaßstoffen für technische und industrielle Zwecke gelösht am 1. 10. 1917, 9f 217803 (B. 33331) R.-A. v. 15. 6. 1917, (Jnhaber: Otto Baumann, Frankfurt a. M.). Für Wichse, Lederfett, Schuhcreme, Waren aus Gummiersay- stoffen für technishe und industrielle Zwecke gelöscht am 1, 10. 1917. 9 217364 (M. 25511) R.-A. v. 22. 5. 1917, (Jnhaber: Mannes3mannröhren-Werke Düsseldorf). Für Stahlformstücke aller Art, Stahlblöcke roh und weiter verarbeitet, Blehe, Drähte, Haus- und Kücengeräte, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte, Messerschmiede- waren, Werkzeuge, Hieb- und Stichwaffen, Kleineisen- waren, Schlittschuhe, gelösht am 1. 10. 1917.

Löschung.

(B. 27732) R.-A. v. 29. 4, 1913.

¿A OION (M10) e l Au

184215 (B. 29149) , n 11.12. y

. (Inhaber: Fa. C. H. Burk, Stuttgart). Gelöscht am

1. 10. 1917.

25 216834 (B. 33742) R.-A. v. 27. 4. 1917,

218798 (B. 34006) y 20. 7. y (Jnhaber: Fa. F. A. Böhm, Untersachsenberg). Gelöscht

am 1. 10. 1917.

34 217664 (G. 17757) R.-A. v. 8, 6. 1917. (Inhaber: Ernst Gips, Aachen). Gelöscht am 1. 10.

1917, 2 217911 (St. 8870) R.-A. v. 19. 6. 1917. (Inhaber: J. E. Stroschein Chemische Fabrik G. m. b. H., Berlin). Gelöscht am 1. 10, 1917. (F. 15876) R.-A. v. 31. 7. 1917. Gelöscht am

17. 12. 1897. 4

" "

u

ö. 1897,

. 17. 12, 1907.

2 173738

2 218941 (Inhaber: Gustav Fischer, Erlangen). 1. 10, 1917. 2 218155 (C. 17805) R.-A. v. 26. 6. 1917. (Inhaber: Chemishe Werke vorm. Dr. Heinrich Byk, Berlin). Gelöscht am 1. 10. 1917.

Berichtigung.

264107133 (St. 3940) R.-A. v. 19. s. 1908. Der Erneuerungstag des Zeichens 107138 ist der 4. 7. 1917, nicht der 9. 7. 1917.

Erneuerung der Aumeldung.

Am 29. 1. 1917. (M. 2060). Am 11. 4. 1917. 5599). Am 8. 5. 1917. 8332). Am 26. 5. 1917.

2 24282 6 103287 (P. 37 102776 (L.

7535).

4 99977 (S. Am 9. 6. 1917. 26e112390 (W. 8970). Am 6. 7. 1917. 166112707 (H. 16248). Am 16. 7. 1917. 31 102541 (M. 10976). Am 27. 7. 1917. 38 27950 (K. 83040). Am 27. 8. 1917. 25 103751 (D. 6800). 25 111508 (D. 6837). Am 31. 8. 1917. 25 103450 . 1917. 27 32162 . 1917. 2 27351 . 1917. 26a 28001 x Am 22, 9. 1917. 22102978 (R. 9044). Berlin, den 12, Oktober 1917. Kaiserliches Patentamt. Robolski,

auf: Cigaretten-

Warenzeichenbeilage des Deutshen Reihsanzeigers und Königlih Preußishen Staatsanzeigers.

Verlin, Dienstag. den 16. Oktober.

X 82.

1917.

Warenzeichen.

Es bedeuten: das Datum vor dem Ramen = den Tag

der Anmeldung, das hinter diesem Datam vermerkte Land

und weitere Datum = Land und Zeit einer beanspruchten

Unionspriorität, das Datum hinter dem Namen = den

Tag der Eintragung, Beschr. = Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.)

2 220038. W. 21733.

Pavaveaavravavavavravaay

Mentho!

VONDORNS

lîndern undedingt dei Husten, Neis erkeit und Katarch

Or T La

Daa A 10/2 1917. Wedckerle & Beringer, Feuerbah. 2/10 1917. 4 Geschäftsbetrieb: Bonbonsfabrik. syptusbonbons. Beschr.

220039.

Ochmid *

Waren: Euka-=-

3b. Sh. 22097.

«nflastungeinlage |

hilft sofort'

17/7 1917. Robert Schmid, Berlin, Potsdamer-=- traße 105. 2/10 1917.

Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von orthopädiïhhen Apparaten und Bandagen. Waren: Plattfußeinlagen.

3h.

220040. V. 6462.

6/2 1917. Vereinigte Gummiwaareu-Fabriken Har- burg-Wien vormals Menier-J. N. Reithojjer, Harourg a. Elbe. 2/10 1917. j

Geschäftsbetrieb: Gummiwarenfabrik. Schuhwaren, einshließlich Gummi-Sohcen, -«Ecken und -Gamäaschen.

Waren: -Absägze,

220041. F.

arke Cafra

29/12 1916. Carl Franck & Cie. Gesellshafst mit beschränkter Hastung, Elberfeld. 2/10 1917. Geschäftsbetrieb: Schürzen-, Wäsche- und Strumpf- fabrik, Manufaktur-, Kurzwaren-Großhandlung. Wap ren: Kopfbedeckungen, Schuhwaren, Strumpfwaren, Tri- fotagen, Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsette, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe, Puß- material, Messershmiedewaren, Nadeln, Ketten, Haken! und sen, Blechwaren, Pelzwaren, Klebstoffe, Garne, Seilerwaren, Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und! Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Schmudck- sachen, Schirme, Reisegeräte, Kerzen, Nachtlichte, Dochte, Waren aus Holz, Knochen, Horn, Fischbein und Perl- mutter, Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- wvaren, photographische und Drudereierzeugnisse, Spiel- karten, Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spigen, Stickereien, Lederwaren, Billard- und Signier- freide, Bureau- und Kontorgeräte, Lehrmittel, Spiels waren, Zündhölzer und Zündwaren, Matten, Deen,

7.

6. 220042.

Wolframin

La/T T1917: Remscheid. 2/16 1917.

Geschäftsbetrieb: Werkzeugfabrik. mittel.

P. 14988.

Petermann & Hammer Waren: Härte-

220043. Eh. 22129.

_Klinkella

26/7 1917. Gustav Schmidt, Berlin, Oranien- straße 185. 2/10 1917.

Geschäftsbetrieb: Ornamenten-, Stanz- und Preß- werk. Waren: Schlosser- und Schmiedearbeiten, Tür- hlösser-Bestandteile, Beschläge.

220044.

Frank

19/2 1917. Frank’ she Eisenwerke G. m. b. H., Adolf3hütte Niederscheld, Dillkreis. 2/10 1917.

Geschäftsbetrieb: Eisengießerei, mechanische Werk- stätten, Emaillierwerkê, Hammerwerke, Exportgeschäft. Waren:

Kl.

4. Beleuchtungs=-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

b. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

- Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte- Waren.

|. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen. Glocken. Schlittschuhe, Hateu uud Ösen, Geldschränke und Kassettèn, mechanish be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobi= und Fahrradzubehör, Fahrzeugteite. 2a. Rettungs- und Feuerlöschapparate, -Fnstrumente

und -Geräte.

. Wäge-, Signal- und Kontrol{-Apparate und -Ge- räte und -Jnstrumente, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibrièmen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

F. 15783.

C. 17888.

14 220045.

| Hausfrauenfleiss

2/7 1917. Fa. F. J. Clad, Ronneburg Sa.-Alt. 2/10 1917.

Geschäftsbetrieb: Strickgarn.

20b. 220046. F. 15997.

E E E T T i i É L ZEP m0 Mm M I “Ms e

Schirbol

(1/8 1917. Fanger & Stirbl, München. 2/10 917.

Geschäftsbetrieb: Ögroßhandlung. Waren: Tech- nische Ôle und Fette.

20b.

a aSchirboline

Wie bei Nr; 220046. 21. 9220048. S.

R A MARkg

Kammgarnspinnerei. Waren:

15998.

1G, Sl,

220047. F.

16466.

C

u. Rahmen /

1ST 1917, Fa. Albert Spiesicke, Berlin. 2/10 ‘Geschäftsbetrieb: Gold-, Politurleisten- und Oval- rahmen-Fabrik. Waren : Gold-Politurleisten und Oval-

Vorhänge, Fahnen, Uhren, Wéb- und Wirkstoffe.

rahmen.

23. 220049. M. 25839.

MISSONg

2/2 1917. J. Missong, Frankfurt a. M., Lersner- straße 42. 2/10 19171 y

Geschästsbetrieb: Vertrieb von Absperr-Schiebern. Waren: Absperr-Schieber.

220050. D. 14881.

Babcock

13/7 1917. Deutshe Babcod- und Wilcox Dampf- lesselwerke, Oberhausen (Rheinland). 2/10 1917. Geschäftsbetrieb: Dampfkesselwerke. Waren: Dampfkessel, Dampfüberhizer, Feuerungen.

220051. V. 33993.

_BAVARIA'

4/6 1917. Gebrüder Bayer, Augsburg. 2/10 1917. Geschäftsbetrieb: Molkerei- und Kältemaschinen- fabrik. Waren: Kältemaschinen für den Großmaschinen- bau.

26h.

220052. W. 22156.

__[mmerlieb

8/8 1917. August Wedemann, Braunschweig, Autor- straße 22. 2/10 1917.

Geschäftsbetrieb: Ein Waren: Milch, Butter, Käse.

26h. 220053.

d-d-

25/7 1917. W. Vortmeyer, Harlinghausen b. Preuß. Oldendorf, Westf. 3/10 1917. j Geschäftsbetrieb: Margarinefabrik. Waren: Mar- garine, Schmalz, Rinderfett, Kunstbutter, Pflanzenbutter, Speisefett, Speiseöle, Kunstspeisefett, Pflanzenjspeisefett, Rahmgemèénge.

Moslkereiproduktengeschäft.

V. 6547.

/

[-

- / p

Wie bei Nr. 220053. 26h.

220054. V. 6548.

S

220055. V. 6549.

Wie bei Rr. 229053. 220056.

5

Wie bei Nr. 220053. 26h.

26h.

M. 26212. Pociecka Palma

(Palmfreude)

12/7 1917. A. L. Mohr G. m. b. H., Altona- Bahrenfeld. 3/10 1917.

Geschäft8betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Margarine und anderen Fetten. Waren: Margarine, Kunstspeisefett, Pflanzenspeisefett, Pflanzenbutter, Pflanzenspeiseöl, Rahmgemenge, Milch, Butter, Käse,

220058. M.

Hwata Palma

(Palmlob) Wie bei Nr. 220057. 26b.

26213.

220059. M. 26216. Pycha Wisty (Weichselstolz)

Wie bei Rr. 220057.

26b. 220060. M 26217 .

Korona W'isty

(Weichselkrone) Wie bei Nr. 220057. 26h.

220061. M. 26306.

Conditorrecht

11/8 1917. A. L. Mohr G. m. b. H, Bahrenfeld. 3/10 1917. Geschäftsbetrieb: Fabrikation Margarine und anderen Fetten. Waren: wie bei Nr. 220057. 220062. M. BacKrecht ( Wie bei Nr. 220061. 26b. 220063. M. Küchenrecht

Wie bei Nr. 220061. 26h.

Altona-

und Vertrieb vort

26h.

220064. C. 17392.

„Conti“

13/12 1916. Continentale Chemische . m. b. H. Berlin. 3/10 1917. et ge R Geschäftsbetrieb: Einkäüf, Verkauf und Herstellung von Ôlen, Fetten und Fettsäuren. Waren: Speisedle und Speisefette. :

26e.

220065. F. 15968.

Zikorka

6/7 1917. Seinrich Franck Söhne Gesellshaft mit E Haftung, Ludwigsburg, irte R 7

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Kaffee-Ersaß- und Zusazmitteln. Waren: Kaffee-Er- saß- und Zusaßmittel.

26c.

220066. F. 15969. -

„Cichorica Likorika

26e.

220068. F. 15966.

Cichorca

Wie bei Nr. 220065. 264.

220070. G

Alster

19/9 1916. P. W. Gaedke m. b. H., Hamburg. 3/10 1917.

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen- und Zucker- warenfabrik; Fabrik von Kanditen, Konserven und anderen Nahrungs- und Genußmitteln. Waren: Kas kao und Kakaofabrikate, insbesondere Kakaobutter, Ka=- kaopulver, Kakaotee, Kakaoextrakte, Schokoladen und Schokoladefabrikate, Zuckerwaren, Bak- und Kondito=- reiwvaren, Fngwerzucker, Fondantzudker, eingemachte, ge- trocknete, gedörrte, kandierte, glasierte Früchte, Kom=- potts, Fruchtgelees, Fruchtmarmeladen, Konserven, Jambs, Gewürze, Vanille und Vanillin, Backpulver, Puddingpulver, Mandeln, geschnittene Mandeln, Man- delsurrogate, Marzipanmasse, Suppeneinlagen, Kinder=- mehl, präpariertes Hafermehl und andere präparierte Mehle, präparierte und nicht präparierte Mehle mit Zu- saß von Kakao und Schokolade und gequetschter Hafer mit und ohne Zusaß von Kakao und Schokolade, Tees (Genußmittel), medizinische Tees, Mehl. Beschr.

Schmalz, Rinderfett, Talg, Kunstbutter, Schweinefett, Speck. i