1917 / 267 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

y 75 L &

Breußishen Staatsanzeiger. Berlin, Freitag den 9. November Ps,

| : aus dem Handels-, 5. Güterrechts-, 6. Vereins-, 7. Genossen- ahrplauvetanntmahungeu der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint uebst der Barn cie

Dritte Bela

zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich M 267.

[43563]

De Mitgli dec des Deuls#ken -Ver- sicherte; - Verbandes werden hiermtt zu der Sour:avend, den LT. November 1917, Mittegs A2 Uhr, im Hct l Sedan in Lipzio, Blücherste. 1, ftait- findenzsen 18. ordexst‘ichen Mitalicde x- versazmiuza erg°benfi cinge ade. Tagesordnung t

i [44091 MBeleontmachung. G.g2a die äm n B 51e der Feneralver!sammlung der unterzclFneten Aktiengesellichast vom 11. Wftover 1917, mit Ausnahme tes Besch,usses zu Punk1 4 der Tag22ocdnung, bat der Aktionär Carl Welckec ¿u Cöln Nufecht:zngstlanr er- M Dec ; e N gi teht bein: Köntgiicen Landgeritßt zu Cêln, vierte Kammer für Handelésowen, am{ 1) Vorlegung tes Jahzeöberih!s, Be- 28. Novemb:r 191%, Vormiitags rch! des !Rechaungsprüfungsaus- 10 Uhr. an. fwusses, Abnahme der Jahresrechnungz CZip-Deutz, decn 7. Novernber 1917. 1916/17.

Vereinigte Stahlwerke 9) Vorlegung des Hau8halisplan81917/18,

[43934] Adai-Fleishertrakt-Werk- Aktiengesellschaft.

Zu dcr am F=eitag, den 30. No- vember 1907, Vormittage 11 Uhr, tm Geschättslokole der Ge'ellhaft, Lütowe:straß2 10 h/erselbst, stattfindenden ordentliden Geueralversawumlua werden die Herren Aklioräre d-r Gesell- schaft htermit eingelad:n. Tagesorduunug : 1) Bericht des Aufsich1srats und Vor- stands über die Lage des Geschäsis

[4:10] Dezuische Landtvirtschaftliche Treuhandban? Aktiengeselischaft zu Leipzig.

Die 5. ordeutlihe Sz:neralversammlunung unserer Gesellschaft findet amn Diezétag, dea 27. Novewver 1917, NaGmitiags D Uhr, ta Leipzia im Fe Saale dec ncueu Börse (Produk:eubörse) am Hazuptbabnhof, Erk- geshoß, ita.

Oi: jentgen Aktionäre, diz in dieser Gereralversammïung stimmen oder. An- iräge stelle wclle, müssen aemäß 17 der Saßung ihre Teilnahme bi8 fþätestens den 24 November d. J bei uuseeer Geselischaft angemeldet haben.

Ver ausfübriihe Ge1chäftederiht mit der Bilanz für den 31. Dezember 1916 nebst Gewinyo- und WBerlustreGaung geht jedem Aktiorär zu.

A

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp. von atentanwälten, 2, Patente 3. rus scasts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urheberrectseintragsrolle sowie 11, über Foukurse und 12 die Tarif- und Mine ia inm g M in einem besonderen Blatt uuter dem Titel :

¿Zzeutral-Haudelsregister für das Deutsche Reth. (0. 267;

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Bentral - Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Negel täglich. Der

Tagesorduunug 3 j 1) Bericht über taz Geschäftsjahr. H 2) Umaandlung von Stammaktien in Vorzugsckticn.

3) Vorlage der Vermögenzaufftellung und Gewinn- und VerluftrechGnung

für das Jabr 1916 mit Bericht dcs Aufsichtsrats.

4) BesHlußfassang über die Genehmigung der Vermögensaufstellung und

ew'nn- und Verlustreck, nung. 5) Entlastang des Vorstands und AufsiÞtsrats.

6) Wahlen für die fagurgamäkia ausscheidenden Aufsihtsratsmltglkeder,

die tamtlid wieder w2hlkar flad. Leivzig, den 8. Nov2:mber 1917, Der Borstaud. Dr. Breymann. F. Shoerue.

[44053] i Neuwalzwerk Aktiengesellschaft Bösperde i. Wesif. E E Vilana atn 30, Juoi 1911.

Aktiva.

201 000 1749

Grurdiüd:fonto Gleiseanlagekonto Abschreibung Wasßserkraftkonto Abschreibung . . « Gebäudekonto pcr 1. Juli 1916 Zugang po 1916/17

Abschreibung eo G ODT020 21 außerordentl che Abschreiburg . . 54 721,88 Motoren-, Moschinen- u. Appzratekto. per 1. Zult 1916 Zugang pro 1916/17 60 345,18

y j 542,27

1 944 199

157 896 10 745

Z0T 057 __19 705 590 763 82 345 273 039

59 802

147 151

[Zil li

L S

438 417

fas D

el ps

Abgang pro 1916/17 91 339 837 Abschre'bung 107 480,53

außer orden!lide AbsHreibung . . . 99 804,38 | 207 284 125 553

EScräte- und Ulensilienkonto ; ; 1 Kuhnwoeikskono 1 Moki terkonto ; 2 Meaterialienbesiüude und Ersaßslöck-konto. .. 303 319 Warenkonto 186 200 Debitoren : In laufender Mechnuag ; i 1781 989/59 j Hypothekari)@e Darleben auf Arb:it.rhäu?er |- 28 673 1810 263: Effektenkonto: Ne: sch'ede-e Cffikien .. _72 900 Krieggar.lcihea 7914 242 Kauliorskont! o Kaffakento . M-chf-lkonto Avclkonto

O C r A 4

867 142

7921

D D

4 177 995

Aktienkapitalkor to Reservefond: konto . Ecneueringcbfondél'onto Nelkreder2kcauto. Kitegtsonder1ücklagekonto . . Kreditoren: In lauferder Rechnu1g Loÿnkonto, rückständigz Löhne ¿ Beamtenper sionsfondet konto ver 1. Juli 1916. Neberweisurg pro 1915/16

Abgarg pro 1916/17 „.

Hierzu Zir. sez bis 30. Juri 1917 , :

Dividendenkonto: NRückjtändige Dividende: 1912/13 1914/15 1915/16

€0,— 180,— 2000,—

250 000 100 000 29) 000 75 000

339 4711

290 068 45 403 70811

___14188

85 000

1 960

83 040 3 630/801

86 670

2210 11 966

100 009

Kriegcfürsorgekouto . .. Krieg! gewinnsteuerkonto per 1. Auli 1916 Neberweisurg pro 1916/17

Talcnsteuerkorto:

Ucberweisurg pro 1916/17 . Avalkonto . Neingewinn pro 1916/17. „6

15 000 85 000)

78 090 616 146

Gewi

Soll. An Vbshreibungen auf: Gieiseanlagekcnto . Maße: Traftkonto (Bebäudekonto M 5% 82 345,09 Mororen-, Maschiner- u. Apparatekto. 207 284 91 N. berweisung auf Kriegsgewtnansteuerkor.to Ue*“erweisung auf Talonjteaerkonto . . Handiungsunkostenkouto

195,— 10 749,—

300 570 85 000 ° 2 500 120 844

616 146

V

6 595/35 4 1196

78 000|—

4 2 500 000|-—1-Sveziajteserv fonds

2 500|—

1

4 17799517

908 914/48

Reingewinn pro 1916/17. .

Sabeu. Per Vortrag aus 1915/16 .. « VBetriebégewinn p o 1916/17 . . -„ Gewinn auf Zinscnkonto . . « «

91 896 06 99

1 126 080/66

976 170/81 97

Der Aufficht8zat. Der Vorftand Wir dbescheiuigen die Ueberelustimm:ng vorflehender Bilanz und Verluslkonto mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Sesell'chaft. Verlin, 15. Oktober 1917. „Revisiou‘’ Treußand-Aktien-Veselischaft. eler. Dr. Strudck.

Für das G:\chäftsjahr 1916/17 i} die sofort 1ablbare Dividende auf 19 °% regesetzt. Dieselbe gelangt gegen E!nlieferung des Dividendenscheins Nr. 1 bet der Herrn J. ®§. Stein

DSperde zur

Fabrikbesiker C.rl Möllmanr, Zwei ftatutgemäß ansschetdende Peöitulieuce warden cip- flir wig wi-dergewätlt, und besteht somit der Aufsichtsrat unjerer Seselishaft aus

Direction der Discouto-Sesellschaft in Bcrlia, bei R in Eö!nu oder bei unt‘ezer Gesellschastskasse in uszayzung.

j Nus dam Auffi§ts-at ist durch Tod Herr Fserl: hn, ausgef{h!edèn.

olgend erren : Set Konimerzienrat Ernst Sck w-ckendieck, Dortmur d, Vorsigender,

Komme: z'er.rat Otto Auer, Iscrlohn, stellv. Vorfiyender, gee Stephan Möllminn, Iserlohn, Fabiilkbesißer Herm. Kistirg, J'ertoho,

Bay koirettor Paul Brandi, Essen.

v ‘3. November 1917. Vösperde, den ovem f Vertiun

1 125 060/66

nebst Gawkinn-

unter Vorlegurg der Bilanz, der Ge- wino- und Verlustrehrung und des Geschäflöberihts für das verflossene Geschäfleiahr.

2) Beschrußf=fsung über die Bilanz und das Gewinn- und Verlasilonto sowie die Gewianyerteilung.

3) Entlastung des Vorstants und des Aussichtsra!s.

Diejznigen Akiionäre, welhe an der Beneralversammlung teilnehmen wollen, baben ihre Aktien bis zum 26. No- vembe? 1917, Nachmittags 6 Uhr, bei dec GSeselschastskasse, Lütower- siraße 10, zu deponieren. An Sielle der Aktien können auch Hinterlegungsscheine der Neich2bank oder eines deut]|chz2n Notar3 deponiert werden, dech müssen lißlere bie Best -inigung enthalten, daß *i- darauf nah Nummern verzeihue/en Altien nur gegen Rücktgabe des Hiaterlegung2schrins oder crst na Slß der Generalver- fammlung ausgeliefert werden. Charxlottenbueg, den 7. November

1917. Der BVoisteud. Nobert Adam.

[44059] Zteimonatsbilanz der Communalständischen Bauk

fur dic Prenfishe Oberlausiß, Görliß.

Erde Auauft L917.

Attiva. M Kasse, Sorten und Coupons | 313 075/95 Wechsel C e T6888 139/27 Etlzene Wertpaptere . 9 144816|— Guthaben bei Banken und \ Bankiers 541 602 80 Debitoren Nechnung gegen Hetten x Brundslüde O A Sonstige fiiva C T M

in laufender Siher- [23547 764 b8 266 000 10

van der JDypcn und Wissener

Eisenhütten Aktiengcsclsczaft. Der Vorstard.

44101]

Dte Aktionäre rnserer Geselishaft werden

zu der Montag, den 3. Dezew ber

1917, -Nachmittags 4 Uhr, in derm

Vereinezinmer des Scesthcf-8 „Boldene

Sonne“ stat!findenden 37. ordeut-

ihxen SDauvprtveisemmlung cinge-

laden. Der WBersammliung3:cum wird

14 Uhr geöffnet und 4 Uhr ge}chlossen.

TXagesocdbduuna :

1) Vortrag des GDesäftsherickt3 und der Jahretre&nug für 1916/17. Ar- trag auf Erie:lung der Entlastung für Vorsiand und Kufsichtsrat sowie Beschlußfafur g Über Bern enburg dcs Ne:ngewinns.

2) Grgänzung9wahl des Aufsichtsrats an Stelle der aueicheidenden Herren Püschel und K1:6bach.

3) Erledigung etroaîger stelter Anträge.

Döbeln, den 8. November 1917.

Vereinsbrauerei zu Döbet!n. N. Heinri L.

rechtzeitig ge-

6) Erwerbs- und Wirtschasts- genossenschasten.

[43281]

Wecrdigung2-Amt der Tischlerinnung e. G. m. b. §. Münster i/W. Die Zaßl der Mitolteder betrug 17,

aus9geiHteden duch Tcd 1 Mitglled.

Mithin beträgt die Zahl de: Mi‘glieder 16.

[10 701 398 60

Na’‘siva. Stammkayp tal RKeservefonts

7 500 E 1 875 000 ,— 300 000

4 317 i 26 359 109 16 349 90113 40 701 398 60

Deposbieag'Ider Kreditoren în

‘Nechr ur Sorstig: D: siva

laufeader

[43838] , Sieghütter Eisenwerk Act.-Ges.

vorm. Ioh. Schleifenkaum. Vilanz «m 30 Zuni 19u7.

M z Geundstücke . .. (Hedbäude ._, 40 500,80 Abgang . _20500,80 | 20 000,— Abschreibung 2 000,— Masckinen 993 182 08 Ybgang . 12 000,— 281 182,03 Abschreibuna 208 622,42 Werktzeug und Geräte

Abshreibuyo 4 999,— Sch!afhauseinrihtung G!eicarlage . 10 000,—

Abschreibuna 9 999,—

Kosse eiae Pcstscheklonto. . MReticihsba1kgirolonto . Wertpapiere e. 00S Bestände an Nokbstoffen, Etz'uguissen und Ersatz- S d ali v orderungen einschlie Bankguthaben Bürgschaften 46 15 000,—

18 000

6 313 13 918 27 009

150

365 439 574 177

1148145

300 000 30 000 818 145

Aktienkapital . . Nüklage Ge s VerblndliPPkeiten Bürsschaften 6 15 000,—

Gewinn- und Verlustrechnung em 30. Juni A9a7.

A \ch

85 612

19 675 229 620

An Unkoslen. « Zinsen und Skonto »„ Abschreibungen

Pex Betriebegewinn. . ..

Hauptversammlung wurden die Herren Direktor

Vorsitzender und

als stellv. Vorsiß-nder neu t dea Ausfirßtsrat gewählt, Stegen, den 31. Oktober 1917.

Dér Vorsltauy.

330 908/60 ck 330 908/60

330 908/60 In der am 5. dé. Mis. staltg fundenen

ncdr. FliX, Stgen, als Direkior Wilh. Petersen, Niedersch-lden,

7) Niederlassung x. vonRecchtsanwälten.

[44010]

Der Recbtsanwalt Juslizrat Leopold Salomoa ist in den Usten ter bei den Landgeriten l, Il und IIT in Berlin zu- gelaffenen Vtchtsanwälte ge: öt worden.

Berlin, dea ò. Nooember 1917.

Königliches Landgericht I, 11, IlI,

43660] i In der Liste der bei dem hiesizen Amt®- gericht zugelaffenen Rechtsanwälte ist der unter Nammer 8 eirgetraçgene NRechts- anwalt Justizrat Ervst Manasse gelöht roorden. (

Grünberg, den 5. November 1917,

Köntgl!:§es Amt3gericht.

e e Cr

19 Berschiedene i Bekanntmachungen.

[43774]; ' G. Rurnupler, Laf:fahrzacuglau- Gesellsaft mit b: schränstee Gaftung. Die Gesellschast isi aufgeiöst. QDte Viänbiger der Gesellschaft werden aufgefordert, siH bei derselben zu melden. E. Numbpler, Ligitdator.

[43155] /

Gemäß § €65 Af. 2 G. m. b, H.-G: s. wird bekanut gemach?, daß sich die Firma G. S. Scchoeuleber & Co. G. m. b. S. für Gruudlicksveröehe und Vermietangen in ckEtuitgart aufgelöst hai; die Släubigee der Sesellschaft werden aufgefordert, h bei derselben zu melden.

Cauustatt, den 2. November 1917.

Der Liquidatot: t G. H. Schoenledber Canns‘att, Baditraße 36.

[43156]

getreten. Wir fordern unjere Gläubiger auf, ihre Ansprüche bet uus83 anzumelden.

__ ESEüdrczutsche Metallindusfivrie Gesellschast mit beschränïter Haftung

Unsere Vefellschaft ist in Liquidation

die Jahresrevung 1917/18. 3) Wahlen zum Vet ondgausschuß. t 4) Atwaige Anträge 7 Aos. 6 und 7 der Sazuna). : Als Avsæects der Mitglieder in der Versamwlung dieat die Biitgliedskarte. DeutscßerBerfcherten-Verband, E.V. Edmund Wirth, Kal. Komnerzienrat, Verfitßender.

[43651] Altonoex Feuer Versicherungs-. Gelellschost a. G.

In der außer orzventliden Versommlur der Ob-rbicektion vom 4. Mat d. J. in die Verschmelzung unserer Gesellschaft mic dem „Deutschen Lloyd“ Versicherungs- Aktien-Ges-ll‘chaft in Berlin beschlossen werten. Die Geschäfte werden unter der irma: E Bltounaer Seuer-VersieheruugE- Geselschaft von 3830 (Zrreiadirektion. des Deu!schen Lloyd,

Versiczerungs-Aktien-Sejel1chafi) in Bliona unter dex b!ohrrizen Dircktion fortgejühri.

Ter hierüber abgeschlofiene, von der außerordentlichen Versammlung der Ober- direktion vom 4. Mat d. I. genebmigte Vertrag hat die Serehmigung des Kaiser- lien Aussichtsamts in Berlin gemäß 8 14 des Gesez-8s über die privaten Ver- sitherungsunternehmvngen erhalten.

Sleichzeilig beihlcß die außerortentlidje Verfammlurg der Ob-:rdirektion vom 4. Mai d. I. gemäß § 14 dex. Sagzungen di: Aulôsung der Geseb schaft, die vom Kailserl'chen Auffichtszamt für Privat- versi§erung ebcnfalls genchmigt ist.

Zu Liquidatoren find bestebt:

DeT Direktor Hclmuth Büsch in [tona,

Ves Kaufmcnn Bernhard Ahrens in ltooa.

Æltona, den 6. November 1917. ltonaer Fruer-Verficherungs- Gesellschaft a. G.

Der Vorstand. Helm1h. Büsch, Direktor.

[43659] Altonaer Feuer-Versicherungs-

Gesellschaft a. G. in Liqu.

Die Ovberdirektion der Altonaer Feuer - Versicherungs - Gesellschaft a, G. hat in der avßerordentlihen Ver- fammlung vem 4. Mat d. It. die Auf- lösung der Gesellschaft beschlossen. Der Beschluß hat die geseylihe Genthmigurg durch das Kaiserlihe Aufsittsamt für Priyatv.rsicheruna erhalten.

Gemäß § 237 H.-G.-B. fordern wir die Gläubiger der Geselischaft aus, iZce Ansprüche bei uns anzumelben.

Ultoua, den 6. November 1917.

Al¿ouacr Feuer: Verfichrruag®&-

Gesellschast a. O. in Liqu. Helmth, Büsh, Bernhard Ahrcns Liquidateren.

43679 \ Die SMallplaitenfabuik Globophou P. u. b. S. ist dur Beschluß der &c-

derseiben wollen ih bei uus melden. Schallplattenf?abrik Globeophou G. m. b. S, i. Liquidation, Pannover.

[44126] i Ücuvorpommersche Spar- nud Creditbank Aktien - Gesellschaft,

Stralsund. Status per ume Oktober 1917.

iva. J lies Aktienkapital Nigjt eingezahlies A A 500

NaltenTelland: Agenturen,

A

und Monatsgelder . . -

Darlehen gegen Unter- pan, tontokorrent- ebitoren

Eigene Effekten einschlief- 1ich 7. Kriecsanleiye . »

Bank ebuude 0-0; 0 0 0.

Diverse

med ,

5 330 434,49

« 13 558 487,62 4 924 456,58

6 24 649 291,88

Pasfiva. Aktienkapital . M Bd N 203 996/20 ofitengelder . . ..- D, Vie "706 026,59

2 000 000,

F

Nürnberg-Sthtweinazr.

[43678] Die Firma

Vkauen i. V., Karlstr. 66.

bei demselbeu zu melden.

A 31 649 391,06

R

Veri-Sohlenu-ZWWerfe G. m. b. H.

ist laut Beschluß der Gesellschafter aufgelöst. Liquidator ist der Kausmanu Herx Johaun

Georg Horaung in

Etwaige Forderungen sind bis: spätestens Ende dieses Monats

VBeri-Sohlen-Werke G. m, b, D, - *

had bf V geiöft. Etwaige Gläubiger

[44054] Ailetedi, Grossh. Szxchuem. Zun unfer Hax delóregisier Abt. A ift heute unter Nr. S1 eingetragen : : Sarl. Gugelve:auu & Co. Aäustebt, ofene Handelsgescllschaft. S-:seilschaster: 1) Bu%Sbalter Carl

Enge!maan in e 2) Kaufmann.

Eduard ‘Miitelbach in Leipzia. Zur Vertretung der Gejelschaft ist j-der der eiden Wescllihofter erraächtigt. Allstedt, dean 6. November 1917. Wcoßherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Bamberg. [43951] Unterra Peuligen wurde im Handel8- register Eingetragen bei der Firma „Aour@ed Kestel““ in Nrovah: Bisher ofene Handelsgesellsha!t, sert 14. Juli 1917 Girze!ficma info!lge Ablebens des Ge|elishaft-e s Heinrich K stel, Kzusmarng in Kceonad; nunmehriger Ällemti! haber : Melchior Kestel, Kaufmann in KronawW, Girauexiir, (bisher. Mittnhabèr). Sambeurg, deu 3. November 1917. K. Änitêgertcht.

Barmen. [43858] Jn unfer Handeltregister wurde etnge-

kragin : Kw 30. Oktober 1917 :

A 1321 bei der Fuma Jos. Berg- mazu in Varzenzi Die Prckuia des Otto Piller ist dur@ Tod erloser.

Am 3. November 1917:

B 98 bei dex Firma Nobert Zinu @ Co. GVesellsezaft mit beschräuktes Hastung iu Barmen, Lenneperstr. 35, mit Zweigniederlaffung in Waxruêdorf GSbhmezæ): Durch rechtskräftiges Urteil dis Kg). Landgerichis, 2. Z viifkammer, in &lherfelo vom 19. Oktober 1917 ist die Yefell chaft aufgelöt. Der b:9herige Ge- s@äftiführer Johann Caspar Engels in Barzaen tit L-quidator.

Kgl. Amtsgericht Varmeu.

Bayrewik. Bektanntracung. (43859)

In das Handelsregifter wurde etn- getragen :

1) „VFIO0 (Nährmittel - Judustrie Oberfranken), Gesellschaft mit be- shräutter Sufiumg“. -— Die WPesell- s§aft dat thren Siy in Vayrenth. Sie it erriGtet dur Vertrag des K. Notartats Bayreu h Il vom 12. Oktoder 1917, G.-N. Ne, 431. Gegenstand tes Unter nchmens ist Herstellung und Vertrieb von Hafer- und sonstigeu Nährmtiiteln, Futier- mitieln und verwandten Artikeln, Die Dauer der Gesellschaft is unbegrenzt. Das Stammkapital beträgt etne Million Mark (1 000 000,— 4). Als Gescätts- führer ifi bestelit: Llebdich, Rfred, Virektor in Bresïau. Die Veitretung ter Ge- selishaft ecfolgt du: ch den Ges@äftsführer, falls nur ein Geichäitsführee bestellt ist. Sind mebrere (Sesdäftéführer beftellt, so wird die G-fellsSaft durch mindestens zivei Geschäftsführer oder dur einen Ge- [Gäftasührer und elneu Profurisica ver- reren, -

2) Firma Michael - Traßl, Vber- warmeusteiuech. In Fmmenveuth veiteht unter ber gleihen Firma cine Zoetanteder!afur g.

3) Dte biéher unter der Firma „§@ns Dresel, Fisenwert“ uit dem Sitze in #Wahremih betriebene Maschinenfabrik und

sengießerei wird nunwehßr unter her Tiumnai „Œifenwexk Henszi, Bayreuth 05. Dip Fug. Burkhardt“ von vem Piplonangenteur Otto Withelrn Zurttardt in Bahbreuth fortgeführt. Dic Atftiven uod Passiven sind quf den Grroorber ntt übergeaangen.

Bahzeutb, deu 6. November 1917.

gi, Umttgeriht, Registergericht.

Gri ia, [43952] _In unfer Handelsregister Abteilung B t heute eingetragen worden: Bei Nr. 5461 WVezrlin Spandauer T-rraiu- Astieuzefellsczast mit dew Siye zu Spaudam nd Zweign!ereclafsung zu Die am 4, März 1916 be-

ne Herabseßurg des Grundkapitals

st in Höbe von 92 000 4 erfolgt, Das Srundkapltal beträgt jept' 3408 000 6. Bei Ne. 550 Deutsche Ueberseeische A Fei Be zu t N Heren Z velgniederlafsungen : Prokurist : Alt'ed Russell in Berlin. Dei selbe ift eimähtiot, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit eluem ar.deren Prokuristen zu vertreten. Lei Nr. 14 819 Prest- und Haumer- t Adolph Reiser, Wftieugelsellschaft as dein Sitze zu Verltaz Der Prokurist l Zühladorf in Berlin tit niht wehr ¡rlandêmitglied. Bei Nr. 13 798 cltrowerke Aktieugesellshast mit

Handelsregister.

Wahl eines Prüfungoausiufses füc kft Selbstabholer auch dur die Königliche Geschäftsstelle des Reichs- und Staa1sanzeigers, SW. 48, Wilhelmstraße 32, bezogen werden. :

bem Sige zu Berliat Dr. jur. Egon yon Niecen in Berlin ist nicht mehr Vorsiandêmiftglied. Berin, 2, Noozmber 1917. Königl. Amisgerißt Berlin-Mitte, Nbteil. 89.

2E T E E M “R R. P

Beruburg. [43954] Bei der Ftrma: „Wäschehaus Feied- rich Schumm“ in Seruburz r. 711 des Hanvelsregtsters Abteilung A iji etngetiaven: __ Ver Firmeninhaber, Kaufmann Friedrich Schum, ist am 25. Juli 1916 gestorben. Setne Erben, nämlich 1) die Witwe: Klara Schum, geb. Frische, tn Bernburg, 2) dte am 13. Juli 1906 gevorene Giisabeth Sum daselbst, sezen das Handel3geshäft ‘urter unveränderter Firma in Gr+engemeinschaft fort. Zur Zeichnung der Firma ist die Witwe Klara Sm allein berechtigt. Nexnbueg. cen 3. November 1917. Herzogi. Anhalt. Amtsgericht.

Beuthen, O.-S. [43860 Jm Han»elsregister Abt. V ist heute unier Nr. 106 die Rudolfgrube, Berg- bau-Veselschasi mit beschräafter Safiung, Bentheu O./S. eingetragen worven. Gegenstand des Unternehmens ist die Verarbeitung und Verwertung der von der Zinkgewinnungsg-sellschaft mit bdes(ränkter Haïtung in Liquidation zu Berlin erworbenen Zinkerzdalden auf RNRuvdolfgrube bei Bachaz aud der Erwerb und die Debenaus anderer Grze sowte der Grwerb, die Äufschließung, die Be- teiligung und Verwertung von B eraweitl: objekten feder Ait. Das Stammkapital beträt 30000 6. Geihäftiführer sind dec Ingenieur Hubert Michalke in Kudolf- Dir und der Markicheider Wilbelm Müller in Berlin. Jeder der Geschäfts- tübrer Wi selbständig zur Vertretung der Gesellschaft befug= Ver GBesell\ch:fts- vertrag tit am 13. Oftober 1917 fest- gemel, Die Bekanntmachungen der Ge- ellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. #1 vAMmtageriót: Beuihen O: S. 29. Oktober 1917.

Beuthen, O. S. [433953]

Im Handelsregister Abt. 4 Nr. 54 ist heute bei der offenen Handelsaesellschait Serœaua Vbdha Bexthen O/S. die Löschung der Firma von Amts wegen be- richtigi worden. Die Fi:ma betlieht als Ligquidatton#firma weiter.

Amt3geriht Veurthen O. S, 80. Oftober 1917.

Beutizen, O. S. [44055] Im Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 107 vie Obexslesische LebeuXaititeiversorguug, Vesellschaft wit beschränkter Vaftung Weriheu O/S. eingetrageu worden. Gegenstand ves Unternebmens ift der Bezug unb die Berteilung von Lebens8- und Futtermitteln und sonstigen (Gegenständen des tägltckchen GHedacfs mit dew Zwecke, den Bedarf der Benblferung, inebefondere des mineti- bemitieltea Teiles, în den der Fescilschafi añgeh "renden Stadt. und Landfkreisen ju angemessenen Preisen zu deckeu. Das S amnikapital beträgt 1 100090 4, Ge- {äftsführer fi dec Stad-rat Huber vecber, Beuthen O. S., stellvertretende Deschäftärügre: sind die Kaufleute A tur Becker und Heinrich Kallex in Beuthea O. S. Willenferklärungen müssen, fails nux etn Sestäfteführer bestell tit, von Mteem oder etnem fellizertretenDen Gee uftafübrer, falls mebrere #schäftäführer bestellt find, von zwei Ge'cháf sführern oder fiellyeriretenten Geschäftsführern aemetnsam, ober, falle Pcofucisien bestellt fino, von eicem Seshäftsfhrer oder stell- vertretenden Geschäfisführer gemeinsam mit eivem Prokuristen oder von zwei Pro- kur!sten gemeivsam abgegeben werden. Die MSetannimahungen der GSeselliaft et- folgen turch bas Amtsblatt der Kör ig- ¡hen Negterung tu Oppeln. Der Be- {-ll'ckafisve:trag ist am 24. September 1917 festgestellt. Königliches Amtsaeriht Venuthen O. S., 30. Oktober. 1917.

Bremen. [43861] In das Handelsregister ist eingetzagen worden : Am 2. November 1917. Bremer Lagerhaus - Mere ia, Bremen: Friedrkh Paul Ernst Haußner {ist aus, dem Vorstande ausgeschteden. Dr. jur. Furt Eryst Alexander Dronke ist zum Vor stand9m'tglied bestellt. „Deutsche Tatakhandels8-Sesetischaft von 26 mit O Soieeh aftung“, Vremew: Jacod Jose alk ift mit dem 1. Oktoder 1917 als

Gejchästsführer ausgeschieden.

{aft und hat am 12. Gauen mit der Herstellung von Blas und

beiden GWesellscha ermächtigt (‘Besamtvertretung).

igs:

Der híîesige Kaufmann August Wil- bem Hermann Joltus von Gngelbiechten t zum Ge\chäftäsührer beitellt.

Leopoid Engelha+dt Gesellschaft mit besch«änfter Haftung. Bremen: Zun der Zelellshafterveriammlvng vom 9. Of- tober 1917 tít besch!ofsen worden, dat Stomm’apital um „(6 800000, also vor «fé 700 000 auf 1 500 000, zu erböben

Weser-Weekle Kakao uud Echokoiade Üftiengelelli®aft, Bremen: In der W-neralversammlu"g vom 20. Oktobe 1917 tit der Gefellshazfisvertrag gemäß [38] abyrändert.

Otto Beckwaun, Bremeuz Da? G-\chäft ist an den in Hamburg „, wohnhafter An Nuodoiph Fried: i Wilhelm Kartsladt veräuße:t, welcher solches unter Uebernahme der Aktiven, abgesehen vo' den ausstebenden Forderungen, jedoch uter Aus\{luß der Passiven, und unte: unveränderter Firma fortführt.

Bremeu, den 3. November 1917.

Der @erichtssreiber des Amtsgerichts :

Fürß ölter, Oberjekretär.

EBremorliiaven. [43862] Jun das Handelsregister it beute zu de:

Firma A, Ludowieg in Bremerhaven

folgendes eingetragen worden:

Âm 1. Nevemher 1917 ist die Ehe‘rau des Kaufmanns Louis (mil Hensel, Jo- hanne Karoline KVrnestine geborene Neuter, verwitwete Ludowieg, tn Bremerhaven aus der Geselischaft au8zeschieden.

Dec Kausmann Louis Emil Hensel ta Bremerhaben set das Ge\chäft urter un- veränderter Finma unter Uebernahme der Aktiva und Passiva seit dem 1. Novembe1 1917 fort. y

I offene Handelsgeselsckaft ist auf- gelöst.

Veemerhauen, ben 5. November 1917.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Lampe, Geri&tssekretär.

Breslau. [43955] In unser Handelsregister Kbteilung B Nr. 72 ist bci der Schlefische Dawpfer- Compagnie Verliuer Li oyb Aktiér- Gaseuschaft, hier, heute eingetrazen wordeu: Den Gcnst Heiarih Ca1ds, Breslau, ift Gesamtprokura dahin erteilt, baß er, falls mehiere Vorstantsmitglie dei vorhanden find, tn Gemeinscha\t mit einem Vorcstan’ smitglied, stets aber ge- meluschaftlich mit einem Piokuristen der Besellichaît zu deren Vertretung befugt tft. Wzur8lais, dea 9. November 1917. Königliches Amtsgericht.

Bünde, Werl. [44073]

In un'er Hendelöregisier B 13 ist bei ver Firma „Vündexe Xouwerk mit be- ichiüufiez Haftnng, Eunigioh““ heute folgendes eingetraaen worden:

Der Bruno Trappen jun. zu Gunicloh ist als Sescäftaführer ausgeschieden.

Wünde, ben 5. Novenber 1917.

Fénigli®@es Amtsgeri@ht.

CöpenieK. [43956]

Vei tec im Handelöregister B Nr. 142 eingeirag!nen Firma Wallonhallezvou (ärthue Müller) BVesellschaft wit vfdcärtter SPaftung, Vexlin- Fohauniéihal, ift heute folgendes etn- gétracen: Karl Frank {t utcht meh: Seicäfitführer.

S öpeuiæck, den 20. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht, Abt. 6.

Crefeid. n [44056]

J das bteiige Handelsregister lit beute bei der Firma WBanderzder Wrubessy ausbsu, System Neinhazd., Gejsrel1- haft mit veschrüukter GPaflung in Krefeld cingetragen: Än Steüe des Kauf- wanns Retnbarck ift ber Fabrikant Franz De zu Crefeld zum Weschäftsführer bestellt.

Crefeld, dec 30. Oktober 1917,

Köntgl!hes Amtsgericht.

Deggendori. [43957] In das SeseUschaftsregiiter für Regen Band 1 Nr. 14 wurde heute eingetragen : Keystallglasfatrifk vormals Steiger- wald Regeubütte Mex Vurmeste

uud Autou Röck; Sit: Regenhütte.

PescU\chatter: Burmester, Max, und Rôck,

Anion, betde Dire!toren in Regenhütte.

Die Gesell!chaft tit offene Hande!a-sell- ktober 1917 be-

laswaren. Zur Vertretung der Gesells(ast sind die fter nur in VBemeinschaft

Deggeudorf, den 3. N-vembex 1917. Kgl. Amtsgericht Deggendorf, Registergericht.

Bezugspreis beträgt 2 46 10 Pf. Anzeigenpreis für den Naum einer d gespaltenen Einheitszeile 30 Pf.

Düren, Rheinl. Firma: Gewezrffchaft

Weiöweiler. Direktor Fieishmaun,

Äihweciler, tit aus dem Grubenvorstand

ausgeschteden; für ihn i Kaufmans

Alb-rt Beigerhoff, Cöln, gewählt. Düren, der 22. Oktiber 1917.

Königl. Ämtsgerichi. 6.

Düren, Rheinl, [43959] Im Handelsregister ist heute die Firma

„Serhard Schaaf, Düceu“, und ais

deren Juhaber der Achitekt und Ingenieur

Serbard Schaaf in Düren eingetragen.

Be\chä!täzwetz: Unternehmen für H: ch-

und Ttefbau, Eisenb-ton- und Bahabau. Türen, den 24. Oktober 1917.

Körigl. Amtagericht.

Düren, Ruelul.

[43958])

i, [43961] Jm Handelsregiiter ist am 26. O:tobir 1917 die Firma Veill & Soha, Lüren, und als deren Jnhaber der Gehetme Kom- merztenrat Leopold Peill und der Fabit- a S aU junior în 76 ein- g“tragen. ene Ppandelsgesell\chz:\ft seit dea 1. Juli 1917. aa Köntgl. Amisger!cht Türen.

Düren, Rheinl. {43962])

Firma Peil «& Sohn Geseüs\chafi mit b:\s{räukter Hafiung, Düren: Durch Bes&luß der Gesellschaftervers:mm- lung vom 295. Septembec 1917 ist die Fitma in Düxener Sladshütite, Gesel- schaft mir besihräukiee Haftuug, Tücenu, geändert.

Düren, den 26. Oktober 1917.

Köntgl. Amisgericht.

Düren, Kein, [43960] seüschast mit besch: äutter Haftung, Nideggea. Durch Bejchluß der Gejel- \hai\terverjammlung vom 16. Oktober 1917 ift die d Das aufgeiöst. Liquidator ift der bi8hert.e Be|häs1sführer

Coity. Die P

und Zojef Baux siad erloschen. Düreu, den 26. Oktober 1917. 4" Königl. Amtsgericht.

Duisbarg. In das Handelsregister A

getiagen:

Dutsburg tst erloih-n. Die Firma ist exioschen. Duisbur, den 3. November 1917. Königiiches Amtsgericht.

Duisburg.

Ne. 1242 die

in Gütern getrennte Ghefrau des Kauf- manns ZKugust Sprungmaun, Änna ge- dorene Wiezeseld, in Crefelt, eingetragen. Duiéburg, d-0 5. November 1917. Königliches Amtsgericht.

Ebrenfriedersdorfs. [44074] Äut Biatt 414 des hiesigen Handels- regijters, die „Firma Fiiedrih Piiz in Geienuau beir.,, ist heute eingeiragen woröen : Der bisherige Inhaber, der Strumpf- fabrikani F:tediih Louts Pilz in Selenau, ift ausgesdieden. Ju das Handelegeschäft sind eingetreten: Der Lehrer Friedrich Arthur Pilz in Körfgsfeld und Frau Anna isa Pilz in Selenau. Die Geselischaft ist am 29. Oktober 1917 ercitet word:n. Ste haftet nicht für die im Betriebe des Ge|chäfis begründeten Verbin»cklichkciten des bichertgen alle:nizen Inhabers, cs gehen au die im Betriebe des Grschäfis begründeten Fordirurgen nicht auf sie über. ¿T FAR gele am 6. November Das Königliche Autegercicht.

Esekhstäit. [43865] Betrcff : Saudelsxegistex. „Bayerische Trasiwerkte Gesellschafi mit beshräafter Hattuug.“ Sig: Wemdiug. Gesellhaft3verttoa vom f T Bt 1917, eingetragen 29. Oftoker - GVegerstand des Unternehmens. ift der Erwerb yon Grunbstücken ¡ur Wewinnung von Traß“ und anderen © bergmänntihen verleibungs- oder niht verleißungsfähtgen Minexral!en uud Produkten, dite Ausde- reiting und Verweitung des gewonnenen Trasses und der sonitigen gewonntnen Mineralien und Produkte, der Betrieb aller hierzu erforderiiden Ginrkihtungen und Uater: ehmungen, die Errichtung von

Art, welhe mit dem Hegenstand des Uaternehmens in Zujammeuhang stehen.

für das Vierteljahr.

Ziukunfi““

Firma Waither Corty «& Cie., Ge-

alther rofura der Frau Walihec Corz1y und die Gejamip: okura Gnst Goity

[43863] ijt bet Nr, 1175, die Firma „Erich Heinrich Janzen zu Duisburg“ betreffend, etin-

Dice Prokura der Witwe Kaufmann Acolf Jaujten, Anna ged. Reinbacz, zu

1 t [43864] In das HPandel®tregister A ift unter Firma „Spruagaaun æ& Ko., Crefeld mit Zwetzrtederiassung ¿zu Duisburg“ und deren Jnhaberin, die

urd Beteiligung an Viselschaiten jeder !

inzelne Nummern kosten 20 Pf.

Stammkapital 225000 4, darunter Socheiolagen :

a. des Gesellschafters Wilhelm Nitter von Meng, Diplomingent-ur in Auzs- bra: die Srundi:üde der Ste er g-mei- de ODtting Pf. Nr. 734, 735, 735k, 736, 741 a, 741 b, 741 c, 741 d, 741 e im Un- ihlagSwerte vor: 60 000 M; i _b. des FSeselish2ters Dr.-Jnx. Iu!ius Scheicema2ndel, ‘Chemiker ta Véünden : das Ei-entum an der Et-richt-ng, tem J=aventar und Zubehör, wie sib all-é diefes ty der Trafmühle in Dcna-wörth bei dem Baumeister Hirs{hbeck eb-nta und auf dem Bru b: findet, w'e alles zurzeit geht und feht, im A-fhhla-swerte von 40 Sa fäb C

Gechär!sführer : Christian Binhammer Fabrikdirektor i: W-mkt- a. / :

Die Z'ichnurg d-r SesellsFaft geshi- ht, falis nur ein Geschäftstübr-r b-j1elt ist, dur diesen uyd, falls mehrere ‘Seschä!ts- führer bestellt sid, durh zwei Ge'chftä- führer oder durch ein-n &-i\ckäns ührer in Gemeinschafi mit etnem “Prokuctiten.

Eichitätt, 29, Oktober 1917.

; M Amtsgericht.

Emden. [44075] Bei der im hiesicen Handeltregti:er B unter Ne. 27 wverzcihreten Kt:ma „HohenuzollershlitieAktieng- sellschaf1“ in Emden ist heute folge: des eing-trag-n : Generaldtreftor Retrhard E'genb:cdt und Generaldirektor Aibert 2s ler zu Dortmund find aus dem Verstard a:8- geichied-n, an thre St-ll- f: d Dir kior Dr. Oécir Sempell und Di-eftor Her- mann. Wenzel, beide in Doctmäand, zu Borstandëmtigliedern ernanxt:

Die bisherige Prokura des Alfred Küpper in Emden ist erlo\ch-n. Hermann Lonke in Dortmund i} Prekirx eiteilt der.estalt, daß er herechttgt ist, in Gemein- schaft mit einem Mit,lied des Loistands die Geiellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen.

SGmden, den 28. September 1917.

Königliches Amtszgerich1.

Emden. [44076]

Bet der im biesigen Handeltreg'ner À unter r. 233 verzeihn-ten F'rna- H. Kappelhoff Witwe ck& Sch« in Emden ist beute foigendes einget-agen :

Der bisherige SVes-llichafter Heirrich Kappelhoff ist durch Tod aus ter ®:sell- schafi ausgeschieden. Die Ses-lisha t «tro mit setner Vo:erbin, nämith szine: Wtw-, Inga Kappe!hoff, g:bor-nen R U, ta Emden, fort;eseyt. Dieselbe iit als per- sönlih haftende Sesellihafterin in die Gesellshaft eingetreten. Zur Veitr-t»ng der Gesellschast sind der G \ellicha'ter Senator Änton Kappelhof in Emd-n- und die Prokuristen Iohann Elcrehts und Hermann Kappelhoff, uad zwar jedex für

ch alletn, berechtt;t.

Eniden, deu 13. Oktober 1917.

Königliches Amtzgeri§t. [1].

Emden. [44077]

Bei der im hiesigen Handelsregister A unte: Nr. 206 veric\Steièn Xi:ma „V }ser «& Daueker“ in Emden ist heute fol- gendes eingetragen worden:

Den Kaufleuten Jocob Efkklerga und Gerhard Gfk:rga in Emden it Prokura erteilt.

Emdòden, den 17. Oktober 1917.

Königliches Amtsgericht.

Engen, Baden. [43963]

Handelsregistereintrag À Bd.1O -Z. 133, Firma vormals Hoheozolecuih- Mas fchizrnfabrik Jamendi«gen, J: 8. Mehue in Jinwending-nz Dez In- genteur Ludwig S&mitt in Immend!ngena tit weiter neden vem Frast Sch!eyker,

Kaufmann - in S{wenningen a. N., Pro-

kura (Koll: ktivprokura) erteriït. Eugen, 9. November 1917. Sr. Amtsgericht.

WGSOi, uhr. [44078] _In das Handelsregister Abt. B Nr. 513 ift -am 31. Oktober 1917 gemäß Betelis \@aftêve:trag voai 15. Oktober 1917 eis

‘getragen die Geselischaft mit be\h-äakter

Haftung unter der Firma Efcuer Fich- handelsgeselihaft mit ves äatece Hafiuug, Essex. Gegensiaad de-s Unter- nehmens ist bie Berzteilung d-r von der Stadtgemeinde Essen zu üb-cnebme-nden :\ch-, Räucherwaren, Fischmarinaden und hnliber Gegenstände sow'e nah Wi-dets eintritt des freien Hanavels de: und Verkauf dieser Begenslände. Das Stamns

| kapitaï beträgi 60 000 M. G-schäftsführer

find: Kari Seidel, Kaufmann, Hermanr Hausmann, Kavfmanr, Fugen Garmusin, Kaufmann, sämilih zu Esse. D-m Kaufs

| mana Ado!f Wahli zu Essen ist Prokzra

mit der Maßÿzabe é6rteilt, daß erx in Ges