1917 / 269 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tigt, in Gemeinschaft mit eknem Vor- Nanddmitgilede die Gesellschaft zu ver- eten. Bet Nr. 134 Metallwaarenu- Fabrik Actiezn-Vefell<Gafi Vacx & Eteiz: mit dem Sige zu Veclia: Laut- niann Walter Friedrnann in Gta:lottep- burg ist zum stellvertretenden Berstandz- mitgliede ernannt. Die Aborvnung des Auj\ichi3cat8rnitglledes Alfred Hausding in F ToLaniee in den Vorstand ist be- endet. Serlin, 5. November 1917, Königl. Bene Berlin-Mitte. btetl. 89,

erlln. Daudelë8register [44396}

des Közial.- Amisgezichts Verliu-

Mitte. Adteil. 4.

Fa unfer Handelsregister ift Heute cin- getragen werden: Nr. 46642 Firma: * Vosfseimetitericivar¿n Vtax Viiefaezisoa in Vexlin, Fababec: Var VMichaelson, Kaumann, Berlin. Nr. 46 643. Offene Hanadelegesellschast Voikäar Otto & Zabel in Vexliu: Gesels{after sind: WBo!fmar Dito, Kaufmann, Berlin-Wik- Wwecsdorf, und Dito Zabezl, Kaufmann, Be1lin-Steglitz. Die Gesellshaft bat am 1. Oktober 1916 begoanen. (Als nit cingetragen wird bekannt gemacht: Vr- shäfi8zæeig: Handel mit <emisn Noh- produkten en grcs, tehulshezn Oilen und Fetten, Liclken und Farber. Ge- fäfttloîel: Poitdamer Siraße 91.) Bi Nr. 44042 (offene Handel®gescU1<aft Leßhasfi & Co. in Bzexlix): Die Se- selscaît ist aufgelöst. Die blhertge Sesellsast-rin Frau Gercirud Leßhafft, geb. Noad, ist alle!nige Inhaberin der Fit i. Bei Nr. 24 027 (Firma MAwgrift Ries Wann in Yeienno) (Ortsteil SYlaFten- see): Inhaber jl: Eugen Haendlex, Kaufmann, Charloitenburg. Der Utekber- gang der in dem Betriebe des Ges#äfts beg! ündeten Forderuvgen und Verdind- lihleitzn tit bet dem Erwerbe des GesSäfs dr Eugen Hz=endlcr auszes>@lofsen. Gels\t vie Firma Mr, 12082 V. Etviziner in Verzin.

Werltn, 6. November 1917. Königl, Amisgerticht Berlin-Yitte. Abt 86,

Worin. [44397]

Hn nnfer Handelsregister B fst heute eingetragen worden: Nr. 15006. Hglz- vertwer:unugbgesells<Gaft Paul Leh- maun mit drs@drüänkier Dafinag. Sth: WVarlia. egenstand d28 Unternehmer. 8: Der Erwerb uud die Aufarkeitung von Wäldern, Grofhandel mit Holz, As tolle und MLaingen Gegensiänden fowie die lommission8wetse Abwiung derarttger Beichäfte. Stammkapital: 30 000 M, Ges@&äftefüßrer : Kau!mann Paul Lehwann în Berlin. Die Gesellschaft ift eine Ge- sellschaft mit bes<ränktec Haftung. Der (Sesells<bastsvertrag ist am 27. Oktober und 1, November 1917 abgesV!ofser. Die Gesells<hafc beginnt mit dem Tage der Eintragung ins Handelsregister und endet am 1. April 1921, verlän- gert < aber immer um je dret Jahre, wznn nit ses Morate vor- her die GesellsŒaft gekündigt wird. Alz ni®t eingetragen wird veröffentlitßt: ODeffentlicze Bekanutmachungen der Ge- fellichaît erfolgen dur< den Deut'h:n Meicbtarzeiger. Bei Nr. 4203 Lunge «e Odkk Gesellschaît mit brich äukter Duftung: Kufmann Gzcrg Lange und Kausmann Waltker Unger find nit mebr Ses(äfisührer. Kaufmann Nicßard Krause in B-lina ist zum Ges{hästiführer bestellt. Bei Nr. 5379 Lußt- Fahr- geiug - Gesellschaft mit bes<räufzer Daftuig 2 Die Prokuren des Kaufmanns Waiter Fröbus und des Hauptmanns a. D. Ewald von Kleist pn erlos>en. Kavfmann Wilter Frödus in Charlotten- burg und Hauptmann a. D. Ewald von Kleist tun Berlin - Wilmertdorf find zu G-escbäftsführern bestellt. Bei Nr. 6574 „Maria“ GSriuut- DCTRIEDALE it Hbesränltex Daftung: J1 Berlin-Lieéßterfelde bc- fiatet fich eive Z veignieterlaf ing. «ngenteur Vilior Jenich ilt nit wehe Gesääfttfährer. Renlier Friedri Folo- wiîc: in Berlin-Lichterfelde ist zum @Ge- {äftsführer bestellt. Vet Nr. 6893 Vereinigte Sa- und Jaute-LKaren- Fabriken Veselt schaft mit beit üulter Dastuug: Dem Kaufmann Eci Polk ta Charlottenburg st derart Gesamt- prokura eïtcilt, daß er bereQilgt ist, rie GesellsWast in Gemeinschaft mit rinern Gesc{äftesührer oder et1em anderen Prokurtsten zu vertreten. Bet Nr. 9219: Werlog8hau3 sür Valkêlitcratur und KNuust GeseL‘chaft mit veszräukter $Safiungt Die Prckura tes Kauf- mains Gustav Saaiweber || er- loser. Der BVerlagtbi>häntler Nieard Abzens ist ni<t mehr Gesäitcfübrer. Bet Nr. 11401 Spandauer Terrxaiu Hambuxrgersteasß2 SesellsGaft mit be- s<ränkter Saftuug: Durch den Sisell- shafterbesSluß vom d. S-ptenber 1917 ist der Gesellshaftievertreg afg-äntert worden. Bet Nr. 15 543 „Ometa“ WGrüaberger Desellsczafst mit be- sciränïler Hafuxg: Dem Georg Müller tun Berlin ist derait Gesamt- prokura erteilt, daß er bere<tizt ist, die Gesellshaft in Ge neinsh:f: mit etnem Geschäftsführer oter einem and.ren Pro- tutiften {u vertreten. Bet Nr. 14721 Verwertungsstclle GesellsGaft be‘hrüutter Safluag. Albrc>t O’Swald tn Berlin isi zum Geizäfisführer bestellt.

XWé«etin, 7. November 1917.

Kaufmann 19

Berlin. [44398]

In das Handelsregister Abteilung B ist beute eingetragen worden: Nr. 15 031. Deuts? Süterverkauf?grseüfhast mit vei ränkter Haftung. Sig: Ver- lin. Gegenstand des Uriecnehntens: Er- werb, Verwertung und Veräaßecung von Gütern und Grundstü>.n aller Art. Das Stammkapital beträat 20000 4. Ge- {chäftsführer: Otto Zadrian, Gutsbesißer, Vrause, Ossp iegnit, Die Gescllschaft ift etne S sellschaft mit beshuänkter Haftung. Der G:sellsŒaftS8vertrag ist ax 5. No- v:mber 1917 abges<iossen. Als nit ein- aetragen wird veröffentliht: Oeffentliche Bekannlmachungen der Seselshaft er- folgen nux durH den Deutschen N-ichs, anzetger. Nr. 15 032. Fraxz Beutecle, Maschinenbau - GeseLsbaft mit Fe- schräuler Haftung. Siß: Verlin, Segenstand des Unterazh mens: Herstellung und Verkauf don Maschinen und kletnem Atsen:eug sor!e Abshluß anderweittger Geschäfte, wel@ze mittelbar oder unmittel- var hiemit zusamm?-nhäegon. Das Stammfapital beträ:t 50000 #Æ. Ge- \cäftzfährer: Franz Beniele, Ingen'eur, Spey r. Die Sesellsast ist eiae Ge- sellschaft mit beshränttec Haitung. Der SWeellschafidvertrag iît am 30. Oktober 1917 abgcsälofsen. Die Geseli\haft wird dzr Kündigung aufgelöst; ti-se kann nur zum Ende eines Kalenderjahres, zum ¿riten Male zum Snde4920, ausgesprochen ne:den und fleht m Selellihzfter zu; fie muß bis zum 30. Juni d°os Jahres ertiät werden, zu dessen Ende sie wirken soll. Gollte nit zum Ente des Iabres 1920 eine d erfolgt sein, so verläageit ih der * Gelellschajtövectraz imuer um weitere drei Jahre, falls ni<t bis zum 30, Juni des dritten Jahres etne Kündi- gung erfolgt. Qis nitt eingetragen wird veröffentli: Oeffentlihe Bekannk- maŸÿunzen der Geselsbaft erfolgen nur dut< den Deutschen Neißüanzeiger. Nr. 15 023. Danupf-Dolzstoff-Fabrik zu Petcr8dorf, Vescllshaft mit be- sHräu?ier Haftung. Siy: VBerlin- Schöneberg. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Pachtung und dec Betrieb der auf den in der Wemarkuna Peteisoorf belegenen, im Geundbuche des Am18gerid!s Hermsdorf (Kynaft) von Petersdorf Band [1 Blatt 52, Band ŸY Blatt 205, Band VI Blait 35 Parzelle, Band VII1 Blait 62, Band VII1 Blatt 63, Gand VII Blatt 73, Baxd V[1 Blatt 75, Band VII!l Blait 117, Bund VIIl Blatt 125, Band1X Biait 254, Band X Blait 275, Band X1 Blatt 313, Band Xl Blait 330, Band TXl Vlatt 357 verzci&neten Grunudstü>ken de- findl'<en Hol¡1offfadrik nebst der dazu a Landwirtshaf. Das Stanmm- favital Beträgt 20000 M. Seshäfts- führer: Frau Direktor Nofol, Wilhelmine Yb. Adameß, Berlin-Schönederz, Die

eselis@aft ist eine Gesell’saft mit be- s<hiänit-r Haftung. Der Gesell<afts- ve:trag ist am 12. September 1917 ab- elen, am 9. Oktober 1917 geändert. Die Gesellschaft wird duih etuen Fe- {äftsführer vertreten. Sie wird auf die Zit bis 31. Dezember 1922 errichtet. Ste verlängert f jedesmal um weitere ¿wei Jahre, falls sie niht mit Stimmen- mehrheit 6 Worate vor Ablauf \{<rtftli cu'gekündizt worden ist. As nit tiagetiagen wird veiöffeatliht: Oeffent- he Lekanntmzaungen der Gesellichaft erfolgen nur dur den Deut!hen Reichsanzeiger. Bii Nr. 11 128 Broß- dampfwvaschaustalt Æcx Bürger Se- selifchaf2 mit ves@Mränitee Dafticug: Der Frau Maric Wibbelt, geb. Brat, in Berlin tit Einzelprokura erteilt. Bet Nr. 14 895 Fij<hverteiluug Groß: Vectlin Gesels<ast mit Les<hräunkter Daftuug: Dem Bürosekretc Rudolf Fährmann in Berlin isi derart Sesamt- prokura erteilt, daß er bereWli.t ist, dle Beselishafi in Gemeinschaft mit einem Gescbäftsführer zu vertreten. Durch den

Geseus@aftövertrag in $ 11 dabin ergänzt, daß die Best-Ulung von Prokariiten durcb den Auffichisrat erfolg-n jolle. Bei N-. 14 961 - E!tkteicitäcs - Gefelshaft Cäsar Vogt SersellsBaft mit be- s<räalter Daftuuat Dem Kaufmann Georg Herzf-ld in Cöarlottenburg, vem Kaufmann Emil Tönaies tn Berlin-Wil- ineidorf und dem Kaufmann, Meinhold Krohs in Berlia ist decart Gesamtpro?ura erteilt, daß sie gem-tia[Vaftlih mit einm Geschaftsführer die Gescllschaft zu ver- treten bereätigt sind. Ferner wird be- lannt gemacht: B-i Nr. 11/015 Beichluß. Betrifft die “aufgelöste Beclia in Firma: Conzoeihaus Veit

feränier Ouiag Das Erlöschen der

Firma soll von Amts wegen in das

Candeksregtsier eing?tragen werden. Wider-

spruch ist binnnn vier Monaten geltend zu

ae, Kosten hat die Gesellschaft zu

ragen.

Berl, 7. November 1917,

Königl. Autsgeridt Berlin. Mitte, Abteil. 152,

nesigheim, Wärtt. [44401] Ia das Hardelöregiiter, Abt. für Einzel- firmen Bd. T Blatt 208, wurde heute bei der Firma Schumachèr'(che Fadzik in Bietigheim eingetragen: Die Prokura des Wilhelm Friz, Kau*- manrs în L U: ist erlos&en.

ip ANEMm E ürtt.), den 7. November

K. Amtétgeri$t Vefighein. Oberamtsriter Dr. Pfan dor

Königl. Amtzgerit Berlin-Mitte, ] Abtetl. 122,

Beschluß vom 30. Ofkioder 1917 isi der | C

Gesellschaft tn | V vom Staffelstetn, Sefellscaft utit be: | B

0 ERielefeld. [44402] In unser Handelsregister Abteilurg B ist bet Ne. 16 (Firma Werkzenug- masLineunkabrit Cildemeist:r & S3. GfiiengeseuisG2ft in Vietcfecld) heute foïgendss etngetragen worden: Dur) Be- luß der Gereralv.rf\aumlg vom 27. HOftozer 1917 ist das Gruzdkap!ta! um 500 050 erhöht und beirägt jeßt 1 500 000 „#. Vi-iejseid, den 6. Nov:mber 1917. Königliches Armtögericht.

EBiomberg, Lippe. [44403] Die unter Nr. 102 des Handelsregisters Abt. A eingeiragene Firma Heinri Wiische sen. in Blomberg ift gelöst. Blomberg, den 5. November 1917. Tuzrstli%cs Amtsgericht. 1.

Bremen, - L) In das Handelsregister it eingetragen worden: Am s. November 1917. Auton Günther, Vremen: Der hiesige Kaufmann Friedrih Adolf Jörgens ilt am 1, Juli 1916, unter Erlo\chen seiner Gesamtprokura, als persönlich haftender Getellschafter eingetreten. N Die Einlage der Kommanditistin ist am 1. Juli 1916 herabgeseßt worden. „Hanseatische Holzsohlen Fabrik, Gesellschast mit beschränkter Haf- tung“, Vremen: Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb von Holzsohlen, Absäßen und verwandten Gegenständen, sowte die Führun aller nah dem Ermessen der Gesellschafter hiermit und mit den Interessen der Gesellschaft in Verbin- dung stehenden Geschäfte kaufmännischer oder tehnis><er Art. Das Stammkapital beirägt Mark 80 000,—. i Der Gesellschaftsvertrag ist 2. November 1917 abgeschlossen. Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder derselben berechtigt, die Gesells<aft ¿u vertreten. i : Geschäftsführer ift der hiesige Kauf- 8 Joseph, genannt Adolf Fröli d- ein. Bekanntmachungen der Gesellschafi erfolgen dur< den Deutschen Reichsan-

iger,

Häute-Verwertungs-Geselli Gast mii beschränkter Haftung, Bremen: Friedri Wilhelm Heinrih Renmmer ift als A A R ausgeschieden.

Der hiesige Kaufmann Dietrich Hein- A e ist zum Geschäftsführer estellt.

Matthias Rohde «& Jörgens, Vre- men: Der hiesige Kaufmann Friedrich Adolf Jörgens ist am 1. Juli 1916 als persönlih haftender GeseUschafter ain- getreten.

Die Einlage ‘der Kommandistio ift am Juli 1916 herabgesezt worden.

Technisches Lehrinstitut Franz Onken, Jungenieur, Bremen: Das Geschäft ist an Ernst Hemken Chefrau, Erna geb. Onken übertragen, welche solches unter der Firma: Technisches Lehrinstitut Onken, Vremeun, Juh. Erna Hemken, fortführt.

C. Röben, Bremen: Karl Richard Gustav Scheele ist am $. August 1917 verstorben und damit als Gesellschafter aus@scieden,

An seine Stelle is dessen Witwe

Clara Berta, geb. Gaumer, als Gesell-

shafterin eingetreten.

August True, Vegesa>: Die Firma ist

erlo\chen,

Vremet, den 7. November 1917.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Fürhölter, Obersekretär.

am

Bresiau. [44405] In unser Handeïsrezisler Abteilung B Nr. 72 ist bei der Schlesische Dampier- cuvaguie Bezliner Lloyd Akticu- Gesellschaft hier heute eingetragen worden: Dte von der Generalversamnm- lung der Aktionäre am 6. August 1917 b2\<lossene Erhöhung de3 Grundkapitals um dea Betrag van 1 765000 4 ift er- folgt dur Auszade von 1765 ouf ben Inhaber lautenden Aktien von je 1000 6 zum Nennverle mit Dividendenbere(ti- gung für 1917 und ff, Dur den von den Generalversammlungen der Akttonäre helder GesellsGaïten am 6. August 1917 genehmigten Fusionévertraa vom 19. Juli/6. August 1917 bat die Berlirer Llovd Attiengesellschaft zu Berlin ibr ermögen als Ganzes in die S(keßischz Dampser-Cowmpagnie Akileagesell\@aft zu reslau gegen Gewährung obengedadter 1 765 000 G Aktien dec üternehmenden Gesellschast übertragen. Die Aktionäre der Berliner Ucoyd Akitengescll\Gaft er- halten füc j: 4 Stü> ihrec Aktien zu 1000 46 Neunwert j+ 5 Stû> neue Ult!en der übecnehmenden Gesellschafi zu 1000 46 Nenuwert. „Das Grundkapital bettägt jest 7 Millionen Mark, ze:fallend in 7009 Aken zu je 1000 4. Der Ge- selishaftsvertrag ist entsprechend geändert. Breslau, ven 8. November 1917. Könt lies Amtsgericht.

Bromberg. [44406] In das Handelaregister Abteilung A Nr. 937 ift am 5, November 1917 die Firma „Thomas Markiewicz“ 31 Vromberg und als* deren Inhaber ter Händler Thomas Markiewicz ebenda ein- getragen worden. Der Gärtrerfrau Tekla Lipinskt, geb. Markiewicz, in Bramberg ist Pro?ura ertei.

Bunzlau. [44407]

Tim hiesigen Haudelsregister A4 tr. 293 ist heute zu der Firma DHermaunu War- fet ¡u Bienzlau cingetragen worden, oaß die Firma erloschen tit. E Amis ericht Wuzez!8u, 6. November 1917.

Caseco). : [44523]

Zut HesfisGer Baukvercin, Kttieu- aztclls<aft, Castel, ist am 8. Novemdez 1917 etngeirazen: Der Kaufmann Alfred Peter in Eschwege ist zum stellvertretenden Borstand8mitglied ernznnt. Dem Kauf- maun F:ly WMunzinger za Cassel ist Prokura in dzx ‘Art erteilt, daß er be- re<<tigt ift, zusammen mit etnem Worstands- mitglied oder mit efnem Drekuristen die glas mou zu vertieten und Y:- Firma ¡u zeichnen. Kgl. Aratsgeriht, Abt. 13, zu Caffel.

Darrmstaät. (44408) In unser Handeltregisier Abteilurg 4 wurde heute hinfߌtlih ver Firzca Carl WiT in Darmstakbt eingetragen : A famt Firma ijt auf Kaufmann Karl Will Witrce, Susanne geb. William, in Darnstadt üLergegangen. Darmstadi, den 2. November 1917. Großh. Amtsgeriht Darmsiadt I.

Darmatadú. [44409] Ja unser Handelsregister Abieitung A wurde heute neu eingetragen die Firma Wühelia Kourad Ntriuhez8s, Daxum- #tadt Inhaver: Wilhelm Konrad K einbhens, Kaumann in Darmstadt. Kaufmann Wikbelm Konrad Kleinhens Cbefrau, Wilbelmine geb. Koop, in Darm- stadt ist zur Pro?uzistta bestellt. Darmsiadéi, den 3. November 1917. Großh. Amtsgericht Darmstadt I.

Darmstadt. [44411] In unser Handelsreg!ster Abteilunz A wurde beute ius<tl< der Firma Faáltex-Verlag Lur: Trühschler von Falkenñein in Darmfiadt cingetrazen: Die Firma ift exloshen. Darmstadt, ten 5. November 1917, Großh. Amtegerihßt Darmstadt I.

Darmstadt. [44410] In unser Handelsregister Abteilung A

wurde heute neu eingetragev die Firmx

Falken - Verlag Friy Träkschler

v, Falkenstein in Darmstadt, Inbaber

Friy Trügsller v. Falkenstein, S@drift-

teller, Hauptmaun a. D. in Darmstadt. Darmfstazt. den 5, November 1917.

Großh. Amtsgericht 1.

Darmaetadt. [44412] In unser Handelkeregister Abteilung A wurde heute hinfi&tildh der Firma Haus Neurohxr in Darmsladt eingetragen: Die Firma ft erlos$en. Darmstadt, den 5, November 1917. Großh. Amtsgericht Darustadi I.

Dillenburg. [44413]

In das Handelscegisler Abteilung 8 ift heute unter Nr. 25 bet der Firma Hessen-Nafsauische Überlanukèzentrale

+ 18. b. H. in Dillcuburg eingetragen worden :

eHermarn Steknvorlh hat sein Amt atederacleat. An seine Stelle {t Pro- turist Ludwig von Veiche zum Scschäfte- iu9rer bestellt worden.“

Dillenburg, den 6. November 1917,

Königliches Amt3ge: icht.

Droudet. (44563)

In das Handel9regifier ist beute ein getragen worde: i 1) auf Blait 2404, betr. die Firma Cigaretteufabri? „Thefsalia“ Julius Hvorwit Nachfolger Hugo Svrobuert, Puy. Gebr. Demuitz in Dresden: Ver Zigarettenfabrikaut Ludwig Feingold in Dresden ist in das Landel8ges<äft ein- 1etreten, Die hierdur@) begründete offeze HandelsgeseUls$ast bat am 26, Oktober 1317 begonnen.

2) auf Blait 4160, betr. die Firma N. Fink in Drerdeuz Die Gesamt- pcoluren dec Kaufleute Piul Nodert Do: und Wilhelm Schinoel sind er- losen. Einzelprokura ist erteilt dem Kaútfmann Paul Nobert Sceyz in Dresden. Dresdvea, den 9 November 1917. Königli$es Arnts8gcri®ßt. Ybt. 111.

Düsseldorf. [44414] Unter Nr. 1473 des Handelsregisters B wurde am 3. November 1917 eingetragen die Gesellschaft in Firma Koppel «& Temniler, Gesellschast mit bescyränk- ter Hastung, mit dem Sitze der Hauptniederlassmg in Mannheînm und einer Zweigniederlassung in Düsseldorf unter der Firma: Koppel «& Teimmler, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuttg, Zweigniederlassung Düssel- dorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. Mai 1917 fest estellt. Gegenstand des Unternehmens ijt die Herstellung und der Vertrieb von Jutegeweben, Säcken und Decken, insbesondere der Fortbetrieb des von den Gesellshaftern Paul Koppel und ermann Temmler unter der Firma oppel & Temmler in Mannheim, Ant- werpen, Berlin, L Detmold und Halberstadt bisher betriebenen Fabrifa- ilons- und N fagese tes in den ge- nannten Gegenständen. Die Gesellschaft ist au berechtigt, gleichartige oder ähn- [tbe Unternehmungen zu erwerben, si an solÆen zu beteiligen oder deven Vertretung tirt 0A d Me ragt o ¿ u Geschäftsführern s bestells Paul Koppel, Ee Ref in Nannheim, und DHermaun Temmler, Kom- merzienrat iu Detmold. Yeder Gefchäftg- führer ist berehtigt, für si allein die Geselshafs zu vertraten, Qs ? Buro

Vromberg, den 5. November 1917, RKönglih:5 AmisgzeriÿŸt.

j em Gottschalk zu Mannheim, $ in Mannheim r Ie U E i

Das Stammkapital he- b

Karl Wende mit Beschränkung a, Geschäfte der Diweiguiederla}fua dit Düsseldorf. oden GelsllfBgftsy 7 |. Fanugr 1221 au mit öinar Fis Ln 6 Vlenaion dis Kündigung dor Gesell e au! den Schluß einas Gescbäftejahre stattet. Außerdem wird bekannt demaA, Die Gesellschafter Paul Koppel und Ger, mann Temmler, vorgenannt, bringen leilweisen Deckun ibter Stanuneinlgie: je zur Hälfte n näberer Maßgabe be Get}ellshaftsvertrages das voraufgefüh E Nat und Handelsgeschäft in Kie toppel & Temmler mit Aktiven „08 Passiven, mit allen aus Verträgen D wachsenen Rechten und Verpflichtung, mit baren Kassenbeständen, ffekten! Außenständen, Dvpotheken und Forderuz! gen aller Art, mit sämtlichen zur Fab 11 und dem an deloges<äst gebörenden E venztarienstüken, Utensilien, Vorräten A Rohstoffen, fertigen und unferti i: Waren und mit dem Net der Weiten führung der Firma nah dem Stand n: 31. Mârs 1917 dergestalt in die Ges schaft ein, daß das Geschäft vom ie April 1917 ab als auf Rechnung der Gese iat mit beshränkter ns geführt ange. ehen wird. Dieje Sacheinlage ist nad Adzug der Passiva mit 200000 4 be: wertet, Die Bekanntmachungen dex Ge. sellschaft erfolgen nur dur den Deutsce MNeichSanzeiger. E . Nachgetragen wurde bei der A Nr. 3273 eingetragenen Firma Koppel & Temm- ler, Filiale Düsselvorf, hier, daß di Zweigniederlassung in Düsseldorf aufg oben und die Prokura des Karl Weng erloschen ift. : Amtsgerihz Düsseldorf. DäaseldorTs. T44417] In dem Handelsregisler wurde an 9 November 1917 nahzetragen: S if & Bua eingetragenen ru!a riede Her, Hier, daß Firma erlosden t N O et der B Nr. 865 eingetragenen Fir Judustziewezke RHeuus, Masi uxd Farbeufabrik, Seselschaft mit be, s<ränkler Haftung, hier, daß die Vere tretuxgöbefuguis des Liguidators und die Liquidation becadet und die Firma Cte losen ist. AmtisgeriHt Düsscldorf,

A NTRETN, n das Handeléregister 5, November 1917 eingetragen:

Nr. 4602 die Kommanditgesell\<aft n Firma Moutan-Haudel8 haus Köiter 1. Co. mit dem Sitze in Düsfseidozf, Persönlich haftende Gesells zfreriu ist das Kauffräulein_ Emmy Maria Kötter, hier, Der am 15. Oktober 1917- begonnenen Ge sellschaft gebören zwei Kommanditisten an, _Rr. 4603 die ofene Handeltgesell schaft in Firma Fissexr & v. Dooruum nit dem Sie der Hauptniederlassung - in Ened2n und einer Zweigniederlassung !n DKfseldorf unter der Firma „Fisser & v. Dooruum, Zwei Biederlafsung Düffelvorf‘. Die Heselishafter der am 21. Februar 1916 begonnenen Ges-llsaft find 1) Witwe des Kaufmanns Kal

iffer, Franz!'ska Margarethe geborene

00, in Emden als befreite Vorerbin ibres verstorbenen ‘Ebemanns, 2) Hendrik Fiffser, Kaufmaun in Emden. Dem Willem Mennen in Emden ist Vrokuxa erteilt.

AmtLtgeriht Düsseldozf.

Düsseïdorf. [44415]

In dem Handelsregister B wurd: am 9% November 1917 nachgeiragen:

Bet der Nr. 1004 Nee Firma Stö>Xker «& Nuhlew, Gefeüschaft wit deshräukter Haftung in Kniserswerlh: Dur Geleisaftabeschfuß yom 29. Of- tober 1917 ist die Firma abgeändeit in: Kaiserëwerthcz Pres:span- und Pappeufa®rik, Gesellschaft mit be schränkter Haftuug. Fcanz Stiffer ist als ARUIS ausge)d:ieden und als folÆer iît el Hauptlehrer Wilheim Tussiog in Kalsertwcrth.

Lci der Nr. 1101 eingetragenen Firma Meine Haadel8gesellichaft mit beschränkier SDaftteug, Hier Den Kau!leuten Nobert Héydorn, Paul Zintmer- mann und Otto Feller, sämtlich in Düssel- dorf, ist derart Pro”ïura erteilt, daß jeder von ihnen zusammen mit einem anderen Proturistzn ¿ur Vertretung der Firma berechtigt ist.

Amt3gerißt Düsseldorf.

DäössgeIldortf. [44418]

Bei der Nr. 1758 des Handelsregiiters A eingetragenen Firma Heiurich Leenvers, hier, wurde am 6. November 1917 nad- getragen, daß die Witwe des Kommerzien- rats Bernhard - Meyer, Agnes geborene Grentzius, in Leipzig jeßt Inhaberin der Firma it, dle Prokura des Karl Blüml, des Friedrih Wilhelm Werners und des Ecrst Seidel dur Uebergang des Ee- {äfts erlesben und ihnen von der Er- werberin wieder Gesamlprokura in der bisherigen Weise erteilt tit.

An:118geriht Düsseldorf.

Falkenberg, O. S. [44419]

In unser Haudelsregister A Nr. 6 ilt beute die Firma „A. Seipel, Zigarren, Zigaretteu- und Tabakgeschäft, Fal kenderg O/S.“ und als deren Inhaber der Kaufmann Aifced Seipel in Falken- era D. S. eingeiragen worden. \ Falkenberg, O. S., 26. Oktoder 191

Kdnigl. Amtsgericht.

Frank enstein, Schies. [14624 Die unier Nr. 18 unseres HYandels-

| Düsseldorf ist Einzelprokura erkeilt, fe i

[44416] A wurde am

u nt ! in

registers B etagetrageue Firma Uniot Braueret Fraukeuftein - Peterwit), Geferlsc<aft mit besräuklier Haftuns-

C .

8. Hzendler ‘nebst sAmtlichem Zudel;dr,

mit dem Siy in Fratkensteiu, ist er-

losen. nnenstein, den 3. Nopemhec 1917, Bu lies Amtsgericht,

egruk iurt, Oder. [444230} E ap er Handelsregister Abt. A Nr. 669, Firma Richard Metke, Fraukfurt a. O, ist eingetragen: Der Eßzefr 11 Feieda Megke, 2b. Neinsch, in Frankrurt O. ist Prokura erteilt.

a. D.

Frankfurt a. O., den 6. November

In Königl. Amtsgericßt,

Fn. [44421] R unser Handelsregister Abteilung A Band 11 unter Nr. 293 ist heute die offene Handelsgesellshaft „Th. Schneider Mascgineufabrik und Eifengiefßerei““ mit S! in Fulda eingetragen worden.

ers bofteade Sesellihafter find (aisengießer Theobald Schneider und Karl Schnekder i1 Fulda. '

D!l- Gesellsdaft hat am 1. Januar 1914 begonnen.

Uebergezangen is das von Theobald Schneider betriebene Geschäft unter Aue- s<luß der Ausstände und Verbindlichkeiten.

Fuida, den 5. November 1917. :

Königliches Amtsgericht. Abteilung 5.

Geolsenkirchen. [44422]

n unser Handelbregister Abteilung B {t bei der unter Nr. 142 eingetragenen Fuma Hermana Frauken, Artien- Sesellshaft in Bzljentiren-Schalte beute folgendes eingeicagen worden :

Fnaenteur Hermann Franken jun. ist a!s Voritandümitglied autaesdhieden; der Betriebsleiter Julius Franken und Fnaenieur Karl. Franken, beide zu Gelser- Firhen, sind zu stellvertretenden Vor stands- mitgliedern bestellt.

Die Prokura des Ingenieurs VFulius Franken und des Buchhaiters Oskar Förster ift erloschen.

GelseafirGein, den 6. November 1917.

Königliches Anitsgerit.

GIoiWwiir. [44526] Die Fra Di>Emanuu uud Gut: main, Gleitvigz, ist iufolae Erwerbs durh die Obers(lesishe Blerbrauerei, vormals L. Haendier, Otndenburg O. S,, unter Ausfluß des Uebergangs der im Betriebe des bisherigen Geschäits be- ründeten Fan und Verpindlih- Lien erloichen. Viese hut in Slietwiy eine Zwelgniederlafsung unter der Firma „Dickenaun uud GPratimaun, Filiale 2e Obveesthlefishen Vierbrauerei vormals L. Haeuzlex“ erriHtet. Der am 14. Mai 1898 festgestellte SGesel- schaftsvertrag ist am 18. Dezeaber 1899 teilweise neu gefaßt und am 16. Mä-z 1910 und 28. April 1917 abgeändert. Gegenstand des U 1ernebmens iît der Sr- werd dsr wu Zabrze (teyt Hindenburg O, S.)* bestebendén Beäuerei der Firma

die Ausdehnung und WVervoll?ommnung des Etablifs ‘inents, insbesondere au dur Verschmelzung mit anderen Brauereien, der Bettieb d:8 Bierbrauerxetgewerbes eins{ließli< zugehbriger Nebengewerbe, ter Betrieb von Destillatioasge'chäften und damit \m Zusammenharg 1tehenten G:\häifts1weigen, und der Absaß der von der Gesellschaft hergestellten Fabrikate. Das Grundkapital beträgt 1 500 000 4 und zersällt in 1500 auf den Juhaber lautende Aktien zu je 1000 4. Die Be- stellung des Vo:stands erfolct dui< den Aufsichlsrat zu notariellem Protokoll. Er besteht je na< den Bestimmung-n des Aufsichisrats aus einem Mitgliede oder meßrerea Personen. Die Vertretung der Gefellsast erfolgt, wenn der Vorstand besteht: a, aus cinem Mitgliede, dur dur dieses oder zwet Prokuristen, b, aus mebreren rgl eden, dur) zwet von ibnen oder ein VorstanbEmitglied und einen Prokuristen oder dur< zwet Prekuristen. Der Aufsichtsrat ist jedo auc in diesem Falle ermähiigt, einzelnen Vorstandg- mitgliedern die Befuanis zur Allein- veriretung der Gesellsast zu erteilen. Vorstand ist der Kautmann Stlegfried Haendler in Hindenburg O. S. Die Berufung der Genera\versammlung erfo!gt dur@ den Vorsigenden bes AufsiBtsrais eder den Vorstand dur< einmalige dfent- lite Bekanntmachung, wrl<e \pätejiens dret Wochen vor der Versammlung, den Tag der Berufung und der Versammlw!g nit mitgere<net, erscheinen muß. Die Be- kanatmachungen - der GesellsGaft erfolgen außer tu dem Deutschen )teihzanzelger Aut iwei S i 4 ie Dlalieri, do< genügt zu ihrer re<tlidhen Gülttgkeit bie Bekanntmachung dur den Deuischen Meichxauzeigezr. Für die Form der Bekanntmachungen des Borstants sin» die Versriften für die FirmenzeiGnung inafgebend; Bekanntmahungen des Auf- sichtörais find von setnem Vorsitzenden oder defsen Stellvertreter zu unterzeichnen. (V.-R. A 46, B 74,)

Amtogericht Gleiwitz, 29. X. 1917.

Gleiwitz. [44525] . Die Prokura des Benno Wolf, Gletwtt, für die Firma Nöckce und Wotff ebenda ist exlosGen. (H.-R. A 634.)

Amtsgericht Gleiwitz, 31. 10. 1917.

Magen, Wostr. [44424]

b In unser Handelsregister B 97 ist

i: G bei der Firma Deiurih Remy

/ Besellschast mir beschräukter Haftung ¿u Dagea folgendes eingetragen:

Der Divlomingénieur Georg Hanna>k

tit zum weiteren Ge\<äftsführer

hu Hagen beflellt. Hiermit ist die ihm erteilte

Prokura erlosen,

‘der Uebergang der

Wagen, Westf. [44425] In unser Handelsregister ift heute bet der unter H.-R. 4 683 eingetragenen offenen Havydelsg-f-l\{ft tan Firma DEgener ezerafabu:f Quifimann «& C2, Hagen, folcenves eingetrage»: Die ofere Handelzgeselshafi ist en-< den Tod des Gesellshafters, Ingen'eurs Ernst Kutsclzmann zu Hagen, aufgelöst. Das Ges$äft ist unter unv:ränderter Firma und U-bernahme der Akfluiv-n und Passiv:n auf tea Kawfmann Nitard Meoite junior übergegangen, der das Ge- [Mäft als Ginzeikaufmann fortüh1 t.

Hagen (Wesif.), den 31. Oktobec 1917.

Köntglidzes Amtsgericht.

Hamm, West. [44527] Die ihrer Persoa und b?zw. ihreig, Cuf- enthalte na unbekannten Fe<tsna<folger der 4 Gesellschafter der offenen Handels- gesellsh2ft Fuhrmaun & Redicier hierselbst (Neg.-Abt. A Nr. 283) weren benacrihtigr, daß die Wschung der F rma beabsißligt tis. Die Löschung trotird er- folgen, wenn ni<t bis zum L, März 1918 ein Wibersprah b i dem unter- ¡eichneten Geri@t geltend g mx<t wird. Hamm (T: ftf.), den 2. November 1917. Königlhes Amtsgeriäh:. Zananu. [44426] Firma Fahrzeuzb211 Vrüuing Ge- selis<aft mit beschräu?ter, Haftung in Dauau. Die Vertretungsbefugnis des bisherigen Geschäftsführe:s, General- direktors Eugen von Maltiy in Hanau, ist beendigt. An seine Stelle ist Nentner August Brüning in Hanau zum Geschäfts, führer beiñellt. Hanau, den 2, November 1917. Königliches Amtoaeriht, 6.

Helmatedt. [44427]

Im hi:sigea Handelsregisler ist heute

bet der Firma „Heinr. Hennece, vorm.

Wilh. Rüdel in Helmstedt“ folgendes

eingetragen: | Spalte 3: Die Erben be3 Kaufmanns

Heinrih PHennede in Helmstedt, als

1) tessen Witwe, Margarete geb. Look,

2) der Kaufmann Hans Henue>e,

8) der R Fes Henne,

4) der Kausmann Karl Henne>e,

b) die Ehejrau des Bankbeauten Her- mann Jaeshke, Muargaretz geb. Peane>e,

6) Bann Henne>e, geb. am 1. Mai

897

7) Sebhard Henue>s, godoren am 19. Ok- tober 1902, fämtlih in Helmstedt. Spalie d: Offene Handelszesell saft, begonnen aa 6. September 1917. Sypilte d: Die in Spalie 3 aufge- führten Heane>esen Erden hahen tas Seshäft mit allen Aktivis uud Passivis übernomnien uad führen es fori. Vie Führung der GesHäfte der GesellsKaft ist der Witwe des Kaufmanaus Heinrich Peneas Margarete ‘geb. Look, in Helm- tedt und dem Kaufmann Hans Hz:nned>e daselbst allein übertragen. Delmstedt, den 5. November 1917, Herzogliches Fmtsgericht.

Kaisersiauteorn. [44563] Im Firmen: egister wurde eingetrazen : irma „Volzindustrie Aaisezslautecen upwig Mállzr“ mit dem Stige zu KaticeSlaiuitern. Inhaber: Ludirig Müller, Kaufmann, in Kaiserslautern wohn- haft, etne Holzwarenfabrik be tretbend. Kaiserslautern, 8. November 1917. Kgl. Amt3gerißt Registergericht.

EKirehhein n. Teck. [44428] íúIn das Handelsregister Abteilung für Gesellsctaftsfirmen wurde heuie bei der irma Sebr. Rohree @& Berber, Möbelfabrik, G. m. b. $Þ. in Kir<-

des Seschäftsführers Karl Nobert Kopf, Kaufmanns in Kirhheia ist infolge Todes erloschen. : Dea 7. November 1917. K. Amt#geridt Kicchhein u. T. Lundgeritsrat Hoerner.

Lauban. i [44528] In d28 Handelsregister Abt. A ist bei den na@benannten Firmen eingetragen wo den: Nr. 341: Bushbe> & Co., Werk- zeugmaschinenbeuaunstait, Lauban : am 1. Oktober 1917: Frau Luise Buschbe>, geborene Haßmann, ist aus der Gesell- scat ausges>@teden. Der Maschinenbauer Hermann Bushbe> is als persönlich haftender Besell\>after eingetreten. E fiad beide Gesellschafter er- mächtigt. N-. D: J. FraceunLel, Laubaur am 17, Okiober 1917: Der Kaufa ann und Fabrikbesizer Gustav Winkler in Berlin hat die Firma erworben und is deren alleintger Inhaber. Die Haftung des Erwerbers für die im Betriebe des Ge- \<äfls begründeten Verbindlichkeiten der bi3herigen Jnhabecin der Firma sowie im Betriebe be- e auf den Euwerber ist ausgeschlossen. | s Kintsgeriht Lauban.

Liegnitz. [44429] In unser Handelöregister Abt. A Nr. 378 ist beute die Prokura des Fréuleins Marta Steidkler, Liegniy, für dle Firma Schoebel u. Dreßler, Wetallwareufabrik uud Gießterci, Liegnitz, eingetragen. Amtsgericht Liegnitz, den 2. Rovember 1917.

Mannheim. [44430]

$eciz (geiragen: Die Vertretungasbejugnis | 7

Zur 11917

Zum Handelsregifter B Band V11

Una Spahmann {t als Geschâfts- führer der GesellsGaft ausgeschieden Nosa Kratmüller, Vannkeim, tit als stelvertretender VesŒäitetührer beftelit. Manz eia, den 7. Kaevember 1917, Gr. Amtsgert<zt. 3. 1.

XManaheias, i441] Zum Handelsregister B Wand X1V OD.-Z. 23 wurde heute eingetragen:

Firma Spiegelmanufaktur Wald- hof Aktiengesellschast, Mannheim. Begenstand des Unternehmens ist: Die Erwerbung der zw Mannheim-Waldhoîf bestehenden Ziveignieterlassung der fran- zösischen Gesellschaft der Spiegelmanufak- turen und chemischen Fabriken von Saint Gobain, Channy & Cirey von dem staat-- Tichen Liquidator, die Herstellung, Be- und Verarbeitung von Glas aller Art und chemisden Produkten sowie der Vertrieb dieser Crzeugnisse,. Die Gesellschaft ist bere<tigt, gleiche oder ähnlide Unterneh- mungen zu erwerben oder si<h an sol<en zu beteiligen. Das Grundkapital beträgt 4 000 000 4. Vorstand ist: Dr. Marx esse, Direktor, Mannheim. Peter Andreas Nosbisch, Kaufmann, Mannheim, und Dr.-Ing. Julius Lamort, Ober- ingenieur, Mannheim, sind zu Prokuristen bestellt und berechtigt, gemeinsam oder je in Gemeinschaft mit einer andern ver- rretungsbere<tigten Person die Gesell- saft zu vertreten und deren Firma zu eichnen. Aktiengesellshast. Der Gesell- chaftsvertrag ist am 2. November 1917 festgestellt. Alle die Gesellschaft ver- Ppflichtenden Erklärungen werden, unbe- schadet der Vorschriften des Handel8gesep- uches über die Handlungsbevollmächtigten, wenn nuv ein Mitglied des Vorstandes vorhanden ist, von diesem, wenn dagegen mehr als ein Mitglied vorhanden ist, von ¿wei Mitgliedern-vder von einem Mit- U in Gemeinschaft mit einem Pro- uristen oder von zwei Prokuristen ab»- gegeben. Das Grundkapital ist ein- his in 4000 auf den Inhaber autende Aktien zum Nennwerte von je 1000 4; die Aktien werden Au Betrage bon je 1050 M4 ausgegeben. r Vorstand? besteht aus einer oder mehreren Personen, welche vom Aera ernannt werden. Die VBernfung der ordentlichen General- versammlung erfolgt dur< ôffentlihe Bs- kanntmachung durch den tand oder den Aussihtsrat. Die Bekanntmachung muß mindestens 18 Tage vor dem anbe- raumten Kermin bur< einmaliges Ginrüden fm Deutschen MeichKanzeiger er- on der Grscheinungstag der die Be- anntmachung enthaltenden Blätter und der Tag der Versammlung find bei Be- rechnung der Frist nit mitzurechnen; dio Bekanntma vg muß die Tagesordnung, die Zeit des Beginns und den Ort der tw v enthalten; in gleicher Weise erfolgt die Einberufung jedor r ordentlichen Generalversammlung. ie Bekanntmachungen: der Gesellschaft, welche na dem Gesey in öffentlichen Blättern ftattzufinden M erfolgen dur< Ein- rüden in den Reichsanzeiger. Die Grün- der der Gesellschaft sind: 1) Die Sübd- deutsche Disconto-GesellsGaft Aktien- gesells U 2) Direktor Willi Warne>te in Heidelberg, 3) Friedri Schmid, Kauf- mann, Mannheim, 4) Friß Moos, Kaurf- mann, Mannheim, E Jünke, Kauf- mann, Mannheim. Dieselben haben \ämt- [ide Aktien übernommen. Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: 1) Oskar Bühß- ring, Direktor, Mannheim, 2) Emil Engelhard, Geh. Kommerzienrat, Mann- heim, 3) Julius Thorbe>ke, Fabrikant, Mannheim, 4) Benno Weil, Direktor, Mannheim; als weitere Mitglieder wurden in den Aufsichtsrat gewählt: Ernst Ladenburg, Kommerzienrat, Frankfurt a. M., und Hermann Waller, Geschäftsin- haber der Disconto-Gesellschaft in Berlin. Von den mit der Anmeldung der Gesell-

ondere von dem Prüfungsberihte des

Vorstandes und des Aufsichtsrats, kann bei

dem Gericht Einsicht genommen werden.

Mannheim, den 7. November 1917. Gr. Amtsgericht. Z. 1.

Markneuicireten. [44432] Auf dem die offene Handelsgesellschaft Moriz Voigt S<haUsi>faörik tun Maelneukir<ett betreffenden Blatte 245 des Handelsregisters {t heute das FAus- {eiden dcs GesellsGafters Ernst Morit Voigt eingetragen worden, Marklzaeuklx><Gen, den $8. November

Königliches Amtsgericht.

MouseIwitz. [44433] In das Handelsregister Abt. A unter Nr. 84 ift beute eingetragen worden, daß die Firma Herreu- und Kuaben-Klei- dutg LaitÞpold Spiegl in Meuselwit; in Luitpold Spieg!l gcändert worden ift. WMeuselwih, den 8. November 1917. Herzoglic<es Amtogeriht. Abt. 3.

ITosbach. [44434] Zum biesigen Handelsregister A Bd. I

S. 165/166 wurde zur Ftrma Sermann

Kauder, Püffeuhardt, eingetrazen : Jetziger Inhaber ist Leopold Kander,

Kaumann in Hüffenhardt. Mosbach, den 7. November 1917,

Gr. Amt3gerißt.

sonde eingercihten Schriftstücken insbe-

Vorsiand3mliglied die Firma re<isverbind- li zzi<nen können. Kzntaliches Amtsgeri®kt Mus3?kan,

NAamgAr#, [44435] | Ja uufer Handelzregifler A ist heuie | bei der unt-r Nr. 79 eingetrayenea Firma Tomuuv Sulz, Wagenfavrik, Nau- grb, cingetiagez worden: Die Gejamt- prokura des Wildelm Neumann und der Margarete Kotberg ist erloschen. Der Ges fteletierin Diarzarete Stolberg in Naugard urd dem Serbec Karl Kolberg in Naugard lt Einzelprokura erteil-.

Naugard, den 1. Ytev:mbver 1917.

Königlichrs Amt8geei8H:,

Nanmbßurg, Sa2le. [44437 In d3s Handelsregister A ift unier Sir. 434 eingeiragen worden die Firma: Meczanische Werkstatt Meier & Boilgt, Si Naumburg a. S. Offzve Dandelögeleus<aft. Die SeseU/<hzit hat am 3. November 1917 begounen. Die LeseUshäster find Zageaieur Karl Heinz Meier und Mechaniker Max Boigx, beide ¡u Naumburg a. Saa’e.

Naumburg a.S., den3. November 1917.

Königliches Amtsgericht.

Odezkfirchen. [44438] Im Hanadelsregiiler Bhbteilung A ist Leute diz: offene Handelsgesellschaft kart Velher &@ Co. mit dem Siye tn Odeu- tiren eingetragea worden. Persönlich ha}tende Gesellschafter sind: 1) Veaszinenfabrikant Karl Pelzer in Odenkirchen, B WerlmeifterHermann Prinzen daselbst. lte Gesellschafi hat am 1. Ottober 1917 begonnen. 3 handelt s< um eine Ma- i\Gtnenbauansftalt und Dreheret. Odeukirchen, den 29. Oktober 1917. @ Amis3gerticht.

Dolenmitz, Vozti. [44566] Auf dem die Firma Gottlieb Decchsei n Oelsnitz i, V. betreffenden Blatt 306 oes Biesigen Handelsregisters ist beute eir- getragen worden, daß der Viebhändler Deinrt< Dito Drehiel in Oelsnty in das Handelsgeschäft eingetreten und die Sefell- haft am L1. Januar 1914 errichtet worden tis. Oel8uig, «u 7. November 1917. Königliies Amtsgericht.

O0MembAach, Main. [44439] WVefanuimaQung.

In unser Handelsregiiter t;1 Aetracen worden unter A/619 zur Firma Friedrich Mollex zu Off¿nbacd a. M.1: Di? dem Inçcenieur Witheim Mengel zu Ofen- bad a. M. erteilte Gejäamtprokura ist ab 2, ds. Vîts. erloshen.

oge 6. A, den 5. Noveeaker

; Sroßberzoglihe8s AmtsgeriŸt.

GeÉTitB, [445?0) Auf Blait 43 des Handelsregiiters, die Firmn $9. Serfiowsïy &@ Balnarn in Vléstgdt bet-., ist eingetragen wo:den, vaß der Haudelsmann Gustav Hermaun Mezsiowsky in Ultsiatt als Gesell|$azfter augeiWteden, die Sejel\<hait auf, elöst und der Kaufmann Franz Hermaun Sall- mann tn Altstadt nunmehr: alleiniger Jn- haber der Firma tit.

Osteis, cim 8 November 1917,

Königl. Amtsgericht.

Pirna. [44567] Im Handelsregister sür den Stadtbeziik Pirna t heute das Erl8\<Gen der Firmen Farl Riegel & Co. in Pixna, Blait 435, und Vdoph Neotiui> Ww. in Pivrea, Blatt 291, cingetragen worden, Pirna, dea 8. November 1317. Das Königliche Amtsgerti@&t.

Reftcheubach, Vogt. [44440] In das Handeleregister ist eingetragen worden :

1) auf Blatt 1172 tie Firma Pau! Sunmißs< in Reich:ubach und als deren Jauhaber der Weingroßhändlexr Paul Pummißsh daselbft.

2) auf dem die Firma Hermann D Sges in Neichrubacÿ betreffeuden Blatt 771: Die Firma ist ericshen.

Königlih Sächsisches Amt?ge:icht

Nericzeubac, am 8. November 1917.

Saarbrücken. [44441] Im hiesigen Haundelsreaister A 940 ist hei der Firma Benno Nerger junior in Saarbrücken 3 eingrtragen worden:

Offene Handelsgesellschaft.

Dex Kaufinaón Otio Nerger in Saar: ódrüden ist in das Geschäft als persönli haftendec Gesellschafter eingetreten.

Die Ges:llshajt bat am 3. November 1917 begonnen.

Zur VWBextreturg der GesellsGaft ist jeder Ges‘Uschaftec se bständig ecmäthtig*.

Dem Kaufmann Iohannes Neryer 1a Saa:brö>k2n 3 i P. okura ecteilt.

Saärbriüieken, deu 3. Novernber 1917,

Königliczes Amtsgericht. 17.

Saariouis. [44442]

Im hiesigea Haudeleregister A ist bet

Nr. 320, Fir:na Sch2emanun &> Hanau-

Lazar in Saariouis, heute folgendes

etngetzagea werden: Die Firma ist erlosheo.

Saarlouis, den 31. Oktober 1917. Kal. ämtsgert@t.

Senftenburg, Lauczitz. [414443]

Muskau. [44435]

wer! Keula

O.-3., 4 Firma Stugelbvf - Geselt-

Hageau (Westf }, den 27. Oktober 1917. Kuiglih:s Aentsgeric@@t,

Nôotatan wurde heute eiugetragen :

änkter Hastaag ia} beide in Keula, ist Gesamiprokura in der : 1917. E A * Wrise erteilt, baß ste gemeinsam mit cinem

Ia unser Handelsregister Abteilung A

Dem Direktor

¿fst heute etngetragen bei Nr. 13: Firma}

Eintragung am 5. November 1917 in : H. Heye, Glasfabrik, Hauptniederl2fsung das La it Wir L gee: 218 O N real na du bet der Aktiengesellsha enúlittens: Annaßütte, N. L. : Î ai Mzasrau O/L. ‘e. Wilhelin Kobrs in Annahütte ist Sinzel- Dem Oberingenteur Friedriß Wilhelm prokura erteilt.

Braud und Oberingenileur Errst Seyffer,: Seutteuberg, N. L., den 23. Oktoker

Siczez. [44568] In unser Handelsregisizr ist heute det der Firma Kiktieugesellishaît Nolaußs- £ütt2 ta Wiidenatz2, Handel3ragifter B Nr, 9, eingetragen wordea: Die Frma ift azlos<:u, Siegen, den 8. November 1917. Köntgliches Amtsgerict. Stottin. [44444] In das Landelêrezisier V ift beute bei Ne. 015 (Firma „Scztefisehe Daw2?fcr- Cempeaoguiz-Sexliuee Llceyd WAkcieu- GestusGail“ ¿u Breélau mit Zwvtig- nti-vrlassung in Stettin) eingeiragen : Die Prekuristen Bruno Deießner, Friedrich Pudor und Walter Stapetfeld, sämilich in Vreslau, sid nunmehr au) ermäßtigt, stets, oiso au< wenn tber Borstazd aus ineyreren Personen besteht, etn jever gzmeinshaftlih mit einz anderen Die l'arifien bte GefclsGaft zu verireten. Dem Loui? Spangenberg in Hamburg ist Vco- ïura dabin erieilt, daß er, falls mehrere Vorstandomitolicder Hvorbandea fipd, gemeintaftii<h mit einem SVorftandz- mitgliede, fieté aber cemeins<haftii& mit einem antertnt Prokuriten der Geselischaft zu deren Veriretung befugt ift. Stettin, den 7. November 1917. Königliches Amit3geribt. Att. 5. Stettin. [44448] In d18 Handelsregister 4 ift beute urter Nr. 2373 die Firma „Franz Müller“ in Sietilu urd als dzren In- hacer ter Kaumann Fcanz Müller in Stettin eingeiragen. (Angegebener Ge- s<hâftseweig: Schokoladeng1rcßhandlung, Warenagenturen und Femmissionen.) Stettin, den 8. November 1917. Königliches Ämtsgerit. Abt. 5.

Stettin. [44445] In bas Handeléregister B ist heute bei Nr. 134 G, Pharmazeutische Haudels- gestliscaft mit beschränkter Hafiung“ in Stettin) eingetragea: Dur Beichluß der Geselschaste: versamm!ung vom 30. QOk- loder 1917 tit $ 15 des Gesfell)hasts- vertrages abgeändert.

Sterti#, den s. November 1917.

Königliches Ämtsger!<i. Abt. 5,

SteIberg, Rheiz?. [44530] Die offene HanteltgeseUsHafi „Kari Weiße“ mit dem Siye in Sto19zrg, Nhe:ul., is: aufgeldi?, die Firma wid unverändert von dem bisherigen Gefelle \cafter Wilbelm Krumbach, Kauf narua in Stolb-rg, Rheinl, fortgefübrt.

A, RzZzeiul., den 8. Novemker

KbulckliSes Awtszerigt.

tukm. | [44531] In unser Handelsregister ist bente unter Nr. 181 die Firma Dampfsägétotrk Ot:s Säümidt-Bromderg in Weißen- dev und 61s deren Inbaber der Kauf- manu Oito SHmidt in Broaberg eino g:tragen. Stuhm, den 2, Okiober 1917, Königliches Amt3geri$t.

Trier. [444477] In unser Handeleregister Abtei:uxg B ist beute bei der untcr der Firma æFStiereer Walzwerk, Altieugefeu- \<zaft“ in Triex cingetragenen Afticr- geiellsWaft eingetragen worden : Nach dem Bishlufse der Generalt:er- fammlung vem 24. Oktober 1917 soll das Grerd?apital um etnen Beirag bis zu 1500 0900 6 erböbt werden dur) Aus- gabe neuer auf den amen lautender Aktien zum Nennbetrage von 1000 4.

Die Bekanntmaßung vom 24. Mai 1917 wird dahin berichtigt, daß bie Augs aade der neu2n Aktien zum Kurse von 105 9/6 erfolgt.

Trter, deu 3. November 1917.

Königlih:8 Amnt3gzeriHt, Abt, 7.

Villingen, Rader, [44448] Zu D.-Z. 262 des Handelsregiste18 Abt. 4 Firma Fageibert Sivrt Holzhandlung in Villingen wurde eingetregtn: Die Firma ift erlofs{en. Villiugea, der 6. November 1917. Gr. Amtsgericht.

Wr oissensels. [44449] Im Hasdelsreaister A 564 tit am 5. November 1917 eingetragen die Firma Aèetÿux Vuziïhardt in Weistegfels und als Inbaber ders:lben der Lederersay- fabrikant Aribur Burlhardt in Weißenfels. Antsg2iht Weißeuféis. 460]

Werzigereds. [4d

Bei der unter Nr. 388 d28 Handels- regiiers Abt. A vermerkten Firma „Lud- wig EŸYtermeyer, Harzer Leder- waárenfabr:k in Wernigerode“ ift heute e'ngetragen: Der Kaufinann Wil- belm EYterincyer ta Wernigerode ift Zu- baber ter Firma.

Weruigerotde, den 2. November 1917.

Königlih29 Amtsgericht.

Worms. Veranuimaqung. [44451]

Im Handelsregister des hiestgen Gerichts wurde heute bet der Firma „S. Gerns- Leim Söhue, Geselischaft mit be- \Hräukter Daftuug“ in Worms etn- getragen:

Bankier Tbeodor Helnri<h Schlesinger zuu Frankfuri a. M. ist als weiterer Ge- \<äfteführer bestellt.

LXBoruis, den 5. November 1917.

Greßberzoglihes Amtsgericht.

Wiirzburgz. [44452]

Vexciaigzte Weingüter, Ve'sxs@art mit beschräwter Haftung in Liqui- dation ta Wüärztarrg. Dc Firma ift erlo'<:n; die Bertrotungsbefugn'8s der

Könfglidhes Kmtegeri@ht.

Liguidalocan tft deendigt. Füc das G&e- \&äft wird, wie bercits verbffert?icht, nun-