1917 / 277 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[[46147)

Ver oa der bcutigen E -neralceisarim- lung für d25 Jaur 1916/17 genehmigte 1 OIRARES E 10 E r gegen

: Fialt-feruzg des Gewinnanteilsheins Ne. 5 114 57429 | der Aktien L. Aagaabe mit 30 und des Gewinranteilscheirs Nr. 5 der Aktiea IT., III. vnd 1V. Autgabe mit 1290 M bei unserer Kasse in Zittsu, bei der Oberlaufizer Vaul Ab- teiluaa der Allgemeinen Deut- seen Credit-Auitali in Zittau, bei der Agemeinea DeutsGeu Crzdit-Austalt Abteilung Dreddea in Dresdea in Empfang genoumen werden. Züitaiz, den 19. November 1817.

Hittauer Nafchineufaorik Allticugesellshaft.

[743440]

Act, -Ves. Ga3werk Backnaug. Ditiiva.

Vilanz am 30. Juai 129107

er Maschiueufabrik Aktiengesells(aft,

Wilazz ani 80. Juni 1917. I P E f P e A R E T6 25A e ues

E Al s GrundsiüFtonto, Befta:d am 1. Juli 1916, G2täiud22crto:

Bestand

[465494] Veueralversamnlung.

Die Derren Klitcnär2 unferer G:scil- sŒ@asé twerden hiermit zu der am Mtt- tag, den LT, Drzember a8. Jrs, BGocm. 1K Uhr, tin den Gesäfteräumen der Gesels&2ft in Kaiserslautern f\tatt- a ordeunilihezn Geaeralvez-

r [46411]

Lavi Bes{luß dex G-neralvcrsaunmlung bom 10, September 1917 ist die Fizma unserer G-jellschF#t, bisßer Spiyen- Appretur Plaucn, ktiengesellshaft in die neuaufïgencmmene Firma

Ausrüstung Aktiengesellschaft

umgewandelt wsrden,

Wir bitilen dke Herren Aktionäre, ihre [45058]

Whilenplung out dea neuen Namen der! BUtICHgesElljMasi sür Fabrifation von Eisenbahnmaiterial zu Görliß.

Firma bei der Effeïlteuxasse bei Plauenee Vauk, UktiengeselUs\chaft,

Dic Dividevde füc dos abgelaufene Geschäfisjahr 1916/1917 i von der beutigen Geneiaiverjammluvrg auf

möalichst bald eiuzzreim: u. Plaueu, den 19. November 1917. 13 °/9 (Deeizebu Prozent), 78 4 für jede Aktie zu 600,— 4

Ausrüstung Aktiengeseuszaft. [25657] 156,— , , » E 1290,— "

Alliengesellschaft für Fabrikation von 15 1200 Eifenbahnmaterial zu Görliß. feslgeseht word: n und E gegen Nükgabe des A Nr. 3 entweter

2 i Befelschafisr ia Görlitz oder bei den nab ten Stellen: Requungsabsclufß am 30. Juni 1917. ei unsezer GVesellshafiSkusse ti itz oder bei den nachbenannten Stellen

t 3 Korto Gazwer? E S S 363 49701 Kassakonto —. e 3 960/94 Kautionteffekt?nkorto . . 2550 Fabrikationstoato, Gas- anstaït und -IJnsiallation 35 058/43 Workzeugkonto 2 601/20 Urenfilienkonto 2186 Gaî8mess-rïonto . . 37 419 Neserveteilkonto . . . 947 Debitorenkonto . 17 011 Mateutalienkonto „6 1331

Alktierkonto .,.,, Obltgattionskonto

Hppotbekenkonto. , Gesel. N-servefonds Extrareserv-fonds , . Adschrethungskonto . .

am 1. Juli 1916 ammlung tkngeladen. S s : 50}| Gasmessererneuetun ) 1) Vorlage Seschôfteberits, der 10 Scene Es qNono “dd 1 Bilanz und der Ge viun- uad Veckust- R 7612 rednung für 1916/17.

—{| Anlebentkonto . . ., SRLA n L0G 68// Abgabekono N 2) Vesblußfafsurg üver die Senehmigung 9011 Gasbebälterbaukoito c der Bilanz, Berwendung des Neie- Ammontakverwertungs- * geicinis8 und Entlistung des Vo1- anlagekonio tands u1d Auffibterats, Gasofenerneuerungskonto 8) Neuwaÿ! von Aufsicht3rat9mltgliedern. | @ewina- und Verlustfonto 9) L Don e Reingewinn . . I anens vem 17. Februar Stimuiberectigt find nur solche Aktio- nêre, die sich spätestens am S3. Tage vor der Geueraluz:fauluang bei der Gesellichaft, der Deutschen Vereiu3- bauk in Frautfuet a. M., der Rhei- a!scez Creditbauk in Manuhetim, Katierslauteræ oder sonst einer deren Filiale über ihren Altienbesig aus- gewiesen haben.

Faiserslautern, den 19.November 1917. Dee Niuu?sich:8rat dev Pfälzischen Kähkiaschinen & Fehrradfabrik vorn. Gebr. Kayser.

Karl Raquet, Vorsigender.

. . o . 6 b od

Ertraaßssr-ibing . ìr Modelfontso: B stand am 1. Juki 1916 „.

Da p mg E A E

d. st.

__1288 16 A 4 286116 Ae 1 286/16 WerkzrgmasLtacnkorts: [N Miitaud amt 1 Qi 19e L N Sd E Se 80 557/55

200 567!5ù

1 600|—

198 967/95 [24 767/95 174 200

Deutsche Bauk, Filiale Görlig, Eörlig,

RER i P E E T T M R ERL he Vau? fär bie Preußfzishe Oberlazu.fig, rlit,

Commerz- und Diécouto-Vau?, Vezliu,

Deutsche Gau?, Berlin,

Georg Fromberg & Lo., Verlin,

Allgemeine Deutsch? Lredit-Nustalt Kbicilung Dreêdeu,

2 750 009 Dee,

s Deutsche Bank, Filiale Dresven, Drecêdcu,

| crhcbea werder.

Görlis, decn 14. Novcm*ter 1917. VPorftaad. Geyer. Köh nlke.

E E T C Er yT TD T

WVestäude.

M

466 164136 Gezvinu- uud Vezrlusiïouto.

S

nf e ge, 0d allem “116 423/45) Übsreibg, v. Wortgeug S anationen

L Dv A B 3147 Wlereibs N dtesetvetellen E

bifbefigez Slarteat Oran ' Weise ie L EnitaunaNonte

S Hermann SHub:rt in j

Dirceltoc Gustav KüntsŸher in Chemniy.

Grundstücke E .. Gebäude S e 0 #0 6. S «fé 2 450 000, Eee Zugang . . E « _- 383 005,—

BbsHreidung ¿ N 0E 1 190 000,—

Ma Zugang . ..., _ 316 190,09 | 1506 190/09

Abschreibun s . e 206 190,09 Soaberabs{reidung - 100 009,— Werkzeuge u-d Geräte Ab 10,—

Sa 61 501,96 Abschreibung .. «. E Mobiliar : S Kanalisation und Wafsuleitung . db 10,— E -_y_ 29038,29

Abshreibung . . . «6

Bazhbngleise S 27 146,79

1054 780

ck ® S L S S S. O

Einna ne2u.

Aus dem Gaswerks- Dee

Aus den Insfialla- id

2 833 005 83 005

P 38 481

Asbscjreibuag ex. 10 9% auf # 247 127,47 [46448] Der Auf Kchi8xat der unterzeihnetea Ge'ellshaft b: steht aus folgendea Herren: Bankdirektor Atbert Lippmann in Zitiau, Vozrsizendez,

17 885 '3; Lee S 25710 932 7 a 2897 2 687 393673 9 9918 156988 6 000/— 3 000— 6 73514 6 104 (9 | M |__4%64 58 052/11 58 05211 In der heute statitgefuntenetn 16. ordentliGen Cereralversaminlung wurde ly shlo}sen, von Verteilung einer Divideade abzusehen, auf Grund der im Gescit, bericht gemachten Mitteilungen. Backénazug, den 18. Novmber 1917. Dec Vorsiand.

Gia S Kantereir.riÆtungs8korto :

Bestand am 1. Juli 1916

U S

Lt:

° 1 000 7 043

8 043 3 043

in 306 199/09

I ZZIE|

60.0 S 26

egan E S För Steuern

Rüdcstellung auf Gasbebältecbaukonto Rückstellung auf Gasofenerneueruagékonto Abzabe an die Stadt Für 39% Abshrebung R

61 511 61 501

96 96

Abhreibung S

B-triebemiasFinen-, Fabrik- und Werksta!tcinriÆXtange- On

Dad Ul L S I S

Za- aag G E S S0 S

“Aktiengesellschaft sür Fabrikation von Eisenbahnmaterial ¿zu Görligz.

Der Nufsichtsrat unserer Gescllschaft besteht aus folgenden Herren:

Oberingenieur Ewald Sondermann, Göcliß, Vorsißender, Bankdirektor Franz von Roy, Dresden, stellvertr. Vorsißender, Kaufmann Nudolf Gegzel, Görlis, Fabrikbesißer Albert Pinisch, Berlin, Bankdirektor Max Pioletti, Görlis, Bankdirektor Carl Peters, Görliß,

: Bankdirektor Gustav Pilster, Berlin.

Görlis, den 14. November 1917.

Mktiengesellschaft für Fabrikation von Eisenbahu- material zu Görlig. Vorstand. Geyer. Köhnke.

60 000 13 §97 B 14 597| 39300! 9 300

Zittau, den 19. November 1917.

Kittauer Maschinenfabrik Aktiengeselishaft,

Der Vorstand. G. Harni \@{.

29 048/29 29 0338/29

| a 10, | 27 156 79

27 146/79

10

[46414] Véticubraucret „Traube uud 20wc“ in Kaufbeuren.

Die Herren Altionôre werten Hiermli zur AXADE, ordeuiliieu &eae.al versamatiluny, welde Moatag. ven 10. Dezemver l. J, Vorwittags 41 Uhr, im Safthof ¡zum „Hirsh* da- hier stalifindet, hôflihsi eingeladen.

Die Tagesoudrnnug umfaßt:

1) Veichäftdbericht und Nech un38s- abs@luß über das am 30. September d3. Js. abgclaufene Betziedsjahr 1918/17.

2) Entlaslung der Verwaltungsorgane und Beschlußfassung über die Ver- wer.dung bes Reingewinns.

Eintritlskärten werd-n gegen Aktien- vo1weis oder Vorlage darüber aus. ge Deposllenst&eine im Noutox der Ixaueuei und bei der Vayer. Dis eouts- 12, Wechselbauk A.-B , Fitiale Septen, bis inkl. 7, Dezimber während der Geshästsstunden verabfolgt (§8 der S:zungen).

Nazuifbeuren, den 20, Noveir ber 1917. Der Vussichtärat der Aktienbrauerei Traube tb Löwe“.

Otto Müller, Ernst Wiedemann, stellvertretend:r stellvertretender Voistand. Voisitender.

Abschreibung ca. 10% auf # 14588388 ,,.

[l [S2 1

r GasSvinitunzéTouio, Bestand am 1. Fult 1916 Pferde-, Fester und Kutomodilkoato, Bestand

R S E E Kouto fir clekicisVen Betrieb und Beleuchtung: Bestand än S

Zugaug . 5 S E Abichceibuag n ge und Wagen S j asse . Ï

10

10—

1 92164 6972165 75 1675 013 39 218 500'— 1549 849 55 430 002 80

15 852 28306

Pa

[45863] Cinlodung wu der am Mittwoch, den 12. Dezrmber 1917, Nacqmittags Ss Uhr, in Ottows Hotel (Inhaber Richard Wolter) zu Bekgard a. Pers. statt- findenden Geueralversammluug. Tage3orckuuing t 1) Berit des Vorstands üker die Lage des Unierr ehmen, Gesbäftsergebnis bes verfloffenen Geschäftsjahres, Bilauz nedit Bericht des Aufsichttrats PDE eb R S vi and dea SDe- it6berihts und der JahresreGnung. de 2) Beichtußfafsung über Genehmtgung An Stund G a N 10 0909,— der Vilanz, der Gewinn- und Ver- E T 1312 603,72 17

r. Winter. vorrät F Patecialvorräte .

Halbfertige Erzeuguifse Berta ite Außenstände „. Vürgschzfien ..

2 100 Me 35 961

9 166 26 795

1 795

Cn D

416] Schlesische Cellulose- und Papier-Fabriken Attiengeïellschaft.

Vitauz vom 30. Juni 1927.

Mt « . « 175 417,50

r R

Abichreiburg 25/9 auf # 38 661,55

I S ZIE

Extraabschreibung Weikzeug- und Utenstllen?onto:

Bilan an L Aut E

[a

Zugang

O07 S S0

Verbindlichkeiten.

Aktienkapital . . 3 000 000 Erhöhung lt. Ma a L 5000002

Gee eaE S 879 263 Zl E A 0889

Nüklage für s{chwebende Verbindlikeitcn „..... Núcklage für Gewinnanteilergänzungn «+5 Nüklage für außetocdentiihe ZweW........- Mückiage für Unterstüßungen .. „M 762 157,09

(3 e, 6004419

Zugang 1916/17 (Zinsen) | #6 827 201,28 | |

20 000 6 321/ 26 321 | 4 482 21 839

16 839

aar M D

es E {45891] Nufforbderuug.

Die Firma Keaslfutterwerle Oberland Al:iengescllschaft in Minchru ist aa Beschluß de: Generalre:sanmnlung vom 15. Oktober 19909 aufgseiö|t worden.

Der Unlerfertizle ist duc) B-\{G!uß des Kgl. Amt3zeriYts Müncßen, NRezister- gerißt, vem 23. Junt 1917 als Liquidator bestellt wo-dev.

Die GVläubvigeer der BeseUschaît wecden hiermit aufgefordert, sh bei der uátezfecliaten Gesel\Yast bej¡w. bei dem unterfertigten Liquaidator zu melden.

Araftfutterwerêe Oberlaud N.-G. i. 2.

Dex Liguidator : Lr. Herbert Jacobi, Nechtöauwalt, Neuheusersir. 21/1.

[A 00

4 500 E

p Cc

Abs@retbüung 102/60 auf M 44 824,53 185 447)

1635 102/22 150 000|— 360 000|— 100 000

Ertraabs@zrelß1ng Gi-Fereiatenslüicul'onto:

= estand am l. Juli 1916 E

Avicbreibung 109/59 auf „6 15 000,— Furkonto, Bestände . S Kobler- und Kcketonto, B:slände .. MasPtirenbaufontg:

Feritge und

|

© 000

Tustrehaung. C A e 3) Entlastung des Vorsiauds und Auf- Zugang 4 500, N : T 5

taa Abschretbungen N 6 4) Waÿl der Mikglieder des Aufsihis- Maschinen 1458 931,96 rat. 22 458,91

d S Sand 1481 390/87 Die Aktionäre baben ber ibren z los Sexeraiversammlung im Koutor der Verdawpfanlaz „« . ' . l Vranecci Veloard 6 Etsenbahn und Brüdten ¡ 56 288 87 è Kämyenfsir. 9, dur i

Vorzeigen der Aktien u legitimieren. Zugang N 7891,19 64 180 0s Velgard, den 15. November 1917. Abschreibung:n 64 177,06 Dex YuffihtErat der Wasserkraft - H Belgardec Zugang Dumpfbierbrauerci A.-G. Abschreibungen

vorm. Voeske & Kittelinann. Sale una

1 500/—

12 000 152 4712

6. « 0E O s

balbfertige brifate und | i 2 B e Advgang 1916/17 65 044,19 762 157

Zuaang für Ktlegaunterstüzungen It. G.-V.-Be- {luß vom 5. 12 1968 6

[46410] 5 7 Aftien-Gesellshaft für Vürsien -Jndustrie vormals C. H. Noegner, Striegau & D. F, Dukas, Freiburg i. B. Uttiva. Bilauz am 30. Zuni 1947. Pasfiva.

Immobtilien. 685 792154 «2000000 Ptaszinen . i 250 000

« . materialien . i s E e A Betrieben A l SUMNETOTO, Me Hyvotheïkrnkonto, Bestand E TN K uttionseffertentonto, Beitand . „,..., Konto hinterlegter SiGarheitea . Koutokarrentkorto, Debitoen -

. G8 o -

640 392 42 673 683 065 2715

8 900

2 500 11 039

50 000| 812 157

127 288/63

99 154,38 i 1467,12/

[46415] Bilauz an 30. Juni L917.

Fftiva.

91 621/56 1832/45

S

Abgang: Gezzhlte Kriecs.nterstäßungen

Obligattonsanleihe von 1912 .

684 868 2 000 000

833 387 #9 217 625/83 Hy otheren “o e os

_ abzü glih Kriegorüdckiage hierauf .

Attienkoptialfonio Ï

NMNese1rveföndskcnto S

Unterstüzurgtfoneskonts : Zeitand am 1. Zuli 1916

400 000

150 585

—| _433 387 | 1829 049,

960 000|—

30 587

Darkow, Vorfigender.

[45979] Loztyringer-Srauerei Aktien- Gesellschaft Meh-Vorbrückeu.

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre

Pferd und Wagen . Zegang

Abgang . ...

AbsFreibungen .

Weikzeuge und Utensilien Zugang . «5

L 946, 17 947

E N T5077 53 «a ec l UNOIOOS

. ® s o e 2 —|

* 7 900'80

| 202 80

Q AR

E E Gerub-nb(sg ;

Srundbeßig u. Gerechtsame Balve S Maschinen . , Ofenanlkagen

Uienstilien

rormfasten .

Modelle

500 000|— 200 000/—

94 114— Obligationszinsen :

Nückitändige Zinsen . Hypotheken e Rüdzahlung .. . «

Nüdlc.ge für Talonsteuer

Zuging lt. S.-V.-B. v. 5. 12. 1916

0.9/0

160 000 15 000

9 000 3 009

31 496 145 000

12 000

Elektr. Anlage, Wasseranlage, Werkzeuge, Woßbtiten, Pferde und Wagen, Pateute

Waren, Rohstoffe, Ma- ertalica

Debitoren E

Ausdo. Anlagen und Be- teiligungen

l |

524 082/44 1361 699/40

716 368/82

MNelservesond8 ... Frieden8übergangtwirischast Lreditoren . ; Rül\t. Div. pro 1916/17 Beamtenunterst.-Fouds Gewinayortrag vom 30.Juni

1917 55 615,54 Gewinn pro

400 000 90 000 553 990 629 31834

Izll l]

p p

l 200 80 2- 12481221 |

4000-

315 6730

117364

5 087 6)

82 9680

1 088 70286

47 67940

is ] 2967071!

| 96 513%

1349 413 39 | 282 750 821 1632162

PYaffiv

| 6064262 Aftieufoptal

| Reservefonds!onto

9 600 000 - Kreditoren e 984 500/- Delkrederxefordslonto . . 600 000 Talousteucrkonto 22 400- Unterstägzung*fondskanto

| Gewinn- az. Verlustkonto .

unserer GeseUschaft zu der am Dieuêstag, Gläubic

Abs@reibun 5 N den 1IL, “Uj, im 1917, Vor- [4 vid

1916/17 Kbichreibungen

637 858,73 693 474,27 90 994,17

N, 1858 119 | | Wechsel, Kasse und Effekten | 454 704/32 Sonstige Gläubger „..«..+ 3 315 087 5 173 203/66 |

Gexœinnanleile: | noŸÿ nit abgzhobene Gewtnaait:ile aus 1912/13 | Na ch s 1915/16 O . -. 00D Dl O as Ls Eta too E Org a ten . 00 O0. 00: 0.-S { S GesZäftsanteile 5 783 33 Bortrag aus 1915/16 . O0 00G 0 19 109 23 5 Ml 6 30I | Gewinn 1916/17 . «. « .|__608 059'44] 627 168/87 ffekten , 1055 099!50 | 115 852 283/06 Kaitiouen 56 890|— @öclig, den 11. Oktober 1917. Der Vorstand.

46:827337 Der Aussihtsrat. Geyer. Köhnke.

E. Sondermann. Gewinn- und Verlustrehuung am 30. Jani 1917.

f

47 987 01 924 14 050

34 57 i 30 477/91 | [44670] : 18 793 Biiangz dex Kaiscerberg-Tervain-BritiengeseltckchBaft i. Liqu., Duisburg, 7193 Aktiva. ain 30. Juui 1947. Vasfiva.

16e 18000 AEOIO 1) Grundstü&dkonto . .. .. [ 187984/16|| 1) Akttenkapitalkto. | 250 000|— 9) Hypothek: schuld- e lis

; s\gg f 2) Kassakonto S N 119/53 Nh 171 808 3) Separatkonto Carl Riegels . | 125 000 /— konto 3) Bankkonto . 276 047 65 4 105/13

25 063

Demmer

: 125 522/26 ( 198 500 11 039 e 4 800 E 313 276/44 N 185 323 50 1829 019/11

Fabre i Mobilten D:teate Matertal A Be l i: 385 648/98

‘ebitoren einschl. Bainkgut- E 20 N u 02D

Hypo!heklerkonto 4 E 0.0 run diduldtonto s s

Talonfteuerröklagzkonts i e Kout2furrentkonto, Kreditoren und AnzaHläugen Gcroinn- und Verlusikonto i

Gezablte Unterstügunçen . ..

mittags 10 Uher, im Situngé]aale der

Pfälzinchen Bank tin Ludwigshafen a. Nh.

statlfindenden 30. orteatlichen Ge-

aëralvercsammlung einzuladen. Tae op dnung:

1) Boilage des Geiäft9berihts für 1 916/17 uud Beschlußfassung über die Zaßhresbilerz und Verwendung des Melngewinns.

2) Gntlaitung des Vozrslands und Auf- fAtôrats.

D'ejenigen Aktionäre, welcke an der

Generalversammlung teilnehmen wollen

werden gebeten, ihre Anmeldung gemäß

S 23 des Gesellsast9verteags spätestens

enge Los a Im, ag cnüveter bei der eUlschaft oder

bei der Pfälzischen Bark in C igA

hafen a. RH. oder deren Filialea vorzunehtnen.

¡g/Fch-Vorbrücfen, ten 17. Novemker

Der Aufsichtsrat. Eswein, Kgl. Fommerzkenrat, Vorsigeuder.

(35393) Westsülische

Laudes-Eifenbayn-Gesellsczaft, Bei der heutigen Auslosung von 4 igen Vorzugsauleihesbeinez der vormaligen Warstein - Lipostadter Eisenbahu vom Jabkre A889 find folgende Nummern ge1ogen worden : 44 129 139 207 252 258 264 288 335 A en 22 2 205 538 569 606 607 70 7 15) 797 855 870 894 9: L 6 964. 4 ie Einlöjung dieser Anleibe‘Geine zum Nennwert ges§ieht gegen Einlieferung derselden mit den ZinssBeinanweisungen a A una R L. Upril ab hei unserer Gesell\{@ÿafts8- Hane in Lippstadt. SALS on den am 22. September 1916 aus- gelosten Anleihescäzetntn sind die Nummern 324 und 445 no@ nicht zur Siulösunug uner ippstadt, den 19, Scptember 1917. exr Vuritaad. Schönfeld. Sterneborg.

602 480/10 3 860 279/35 Kredit.

Kauttonswz@sel 120 000|— Beteiltgungen

Effektenkonto , 4

346 892/26

3 860 279/35 Debet. Scwinn- und Verlusikonio þro 30. Juni L917, An Generalunkosten, Sieuern N | Per Gewinnvortrag vom und Assekvranz f 050213504 30. Juni 1916 Beirteb3- und&Srundst.-Unk.} 17127110] Bruttogewinn per Zinsen, DiekontundDubio?o 27 992,95 30. Junt 1917 Abschretbungen . .. 90 99417 Bilaukonto . . « « « |__602 480/10 S 1391473/38! 1 891473|36 Unsere Divideuadeusc{ßeiue pro 1916/17 werden von heute ab bei Harra S. v. Pachaly’s Enkel in Bzrezlau, bet Herrn Abrabum Schlefipgex in Verliu, bei uuschr2er Gesellschastsrasse in Striegau mit Æ 150,— eingelöst. Steriegeu, Schles, den 19. November 1917. Der AufäZHtsrat.

E 20 0:0 .

ase

Del M tale, fertig . Rohmaterialien .

. . L) . - . .

59 615 1338 857

o 700-0 ck o . . , . o

A A e T O Darn! d. » p E Levoreinitmmung vorsichender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Döichzrn der Zittauer Maschinenfabrik Aktiencescllsaft in 2t Leipzia, dea be V gescllschaft in Zittau bescheinigen wir hiermit. Säctßsiiße Revisfious- und Treuhand-Gesellshaft A.-G. Pen. Erdmann. ivi end Verlustkorts am 30, Juni 191%,

4 u

Go L S Sd S S D: S S D S S

Feuerung - „, Unterhaltung . N Vorausbezahlte Feueiversiherungsprämie . D S

Anzahlungen auf Holz. .

.

- , - *

T0. T E T E. U q D D S0 D S: S

-

0m E pre O D A S S @ S. O. De -@

Aa.

2 100 009 290 000|— 1 398 808/92 78 892/13 a6 000 200 (00 | Feuerversiherung . « 989 477/32 | bgaben und Steuern

4 678 273/37 | Gebäuteunterbaltung

Cewinn- unv Verlusikonto. Krankenkossenbeiträge i

i Lañlen, Handlrg8nlosteikoato , , ., Pnsenkonto : verausgabte Zinsen , -2- veretnnaßmte Zinjen , , AbsHretbungékorto: auf L, Mod-Ue . S Wan : 24 76755 Kontoenridiuug 3 043/51 Betrt-bsuaschineu, Fadril- und Werkstatt- cinrihtungen / ae 14 597 51 elekhish-n Betrieb vnd BelcuYHtung . . .. 9 166/55 Zerkieuge und Utensilicn 4 48248 » Wieheretutensilien . 1 500|— ErtrzabsKretbungen: N auf Getäude O « Wierkieugmashinen C » B-tr'evömaschinen, Fabrik, und Weikslati- cinrihtaugin li L el-fhish2a Betrieb und Beleuhtung . » Werkieuge und Utensillen „L

Reingewinn

t Passiv Kavitalk e 0 . - . . 0. . Obligattonen 49%. . Otbl'gationen 4F %/9 « Pypotheken L

h T4 Kautionswechsel . . i

Verlust. D

35 117/36

9 323117 Dez Vorftaud.

D. F. Duk as. Dr. Krotoschiner.

6 15566 1 e

Kreditoren MeservefonD8. .. …,

Arkbe'terunters{lüazungsfonds . Sew!nnvortcag von 1915/16 Gewinn ton 1916/17 . .,

12 409 1286/16

P D

74347 60; 1 196 690 30/ 1271 037%

[1 6064248

TUnfaliversicherug ooo:

@ollen Fnvalitttäts- und Altersversichecungsbeiträce

G.neralurk-sten . Angestelltenversiherungsbeiträge . « « « Abschreibungen

Handlunzsunkosten

n t M4 Le y t E E Zinsen « . . . e . . a . 9 a . . N Verzinsung der Rücklage sür Unterstäßungen Gewinn 2 Obligatiónézinscn „o ooooooooooo

Abschreibungen: R. E

Maschinen í 133 044/20 8 Sonderabs&reibung Geräte .

Werîz¿evg2 und : 1 086 179/82 Kanalisaiion und Wasserleitung 7 980/58

Bahngleise E: 05 E D. E o o. o 1 227 204/60

Wertpapiere L S Die auf 1839 für tas Geshäfitjzhr Autgleih (Reingewinn) « « « - .-° 1916/17 festgesegte Divideude çelangt bei der Berliuer Havwdels-Besclischaft, Vexzlizt, bei der Bankfirma Schröder & eyhausea, Bremen, und bei der Ge- \selsDaftstase in Warstrin vom Nsovemsd§rr er. ab zur Avs¡ablung. WarKßein, den 17. November 1917.

Warsteiner Gruben

unv Hüttenwerke. Gust. Simon. Meschede,

T Q T E T

D S S M S A S E D- S S S S 4E. ck S. S S Q O S S S S A S G S E 0000 e E @ S G: S0 S e S S Wr S S S O SS D S S S S S D S- S S D

M 247 727 290 000

100 000 089 4771:

Som D

| 1 227 204 60

. . . . o . ® o P 6 .

Gewiun und Berlusttonto. Abgeschlofsen am 30. Juni 1917.

4) Konto Ficma Carl tktegels . 78 64546 5) Separaikonto Stazdthauptkasse 5 450|— 1 4) Conto a nuovo Mesteinzablungsko::to 125 000|— Kunden?oato E 672/20 Hypolhekenbesißkovto . 10 000|— Zubußekonto am 30. Juni 1917 |__179 731/43 b 712 0276

U Sewiun- und Verlusiberechunung am 30. Juni 1917. E

-146 562/28} 1) Zub.fßekonto am 3 088/77 30. Juut 1917 28 171/05

A: 0: ® M 1 909/33

P) 179 73143 Duisburg, den 30. Juni 1917. L Kaiserberg-Terrain Actien-Gesellschaft, Duisburg, i. L:qu. - : Carl Riegels.

Eiunahm! 90 000

b 74 34760 9 103 66789

. . o . eo ® o 0 o é. ° . C) s. . . °

206 190 0 7 100 000/— 8 61 501/96 9 29 038 29 27 146/79 13 020

——— 64] Per Gewinnvortrag1915/16 of * Fabhrikationsübershaß 83

8 100 An

49 209

9 300 1 795 16 839

E E M | Hantlingänkosten « «| 140 600 Bankzinsen und Pro-

a 62 183

vifionen .. Le | Pre ugen S G 20 790

Obligctior.dziusen Gewinn . 1271 03790] ——û 2 178 015/49! 217808

[har heutigen Generalversaumkung wurd- die fofort zah das Geschäftsjahr 1916/17 auf 14 ole festgeseyt. Die Auzzahlund

der Vauk für Handel & Jutustrie in Berlin, Shtinkelplaß

dezeu Niederlassuugen, det dem Shleßfehen Vazkvercin, Filiale der Deutschcu Bauk, der Bresla

« B eitbau s O UNER, in Verti

em Bankhause Marcus Nelken & Sohn in Bertin o

hem Bankhause Abraham Schlesinger in Verlia, Mittelstr. 2-6

Cunnerödorf i. R , den 16. Novembec 1917. f S(hlesishe Cellulosc- uud Papier-Fabriken Aktiengefellsch91!

Dex Vo-staud. N. Curdes, Otto Neinhaus.

HaßdHen. Saldo am 1. Zuli 1916 Viriebökonten der vier E Mietekonto ,.. « « +

712 T 519 902 627 168

2030919

85 234 |— 185 323 90 495 700/97

Ausweudungen.

1) Zubußckonto an 30. Juni 1916 2) Steuernkonto. .

3) Zinseakonto 4) Unkostenkonto

Laut Beschluß der Dividende für erfolgî bet

179 731/43

Criräguiffe. E

MasSinendaukzuto: Bruttogewinn Setviun.

Vortrag aus 1915/16 „+« Für Vet iaflentn Gewinnanteil shz-in

Betriebsüberschuß . . « e +

. . . M S ® .

19 109 36 2011 774

| 12030919

Der Vorstand. Geyer. Köhnke.

495 700/97 495 700/97

é 179731143

: ____ Der Va-flazbd. G. Harnisch.

Die U beeia#lminuog vorstetender Gewinn- und Verlustrechnun ordrungamäkta ge{übrt-in Buhe:n der Zittauer PDèaschinezfabrik Aktiengese Zita: beschetsigen wtr hicrmit. ,

Leibiaig, den 5. November 1917. : : Süchsische N: viñous. und Tereußondgeselschast A.-G. Men 8. Erdmann. /

mit den

ll\aft in Gö:lih, den 11. Oktober 1917.

Der Aufsichtsrat.

E. Sondermann.