1917 / 281 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

HWohenstein-Frnstthal. [47395] Auf Blatt 383 des h eigen Handels- registers für die Stadt ijt beute die Firma Adolph Siütznex in Hoheustein-Erust- 1bal und als deren Jahader der Loh- gerbermeister Gustav Adolph Slügner in Oobenstein-Ernstthal sowte weiter ein- getragen worden, daß dem Kaufmann Johannes Kürt Stüyner in Hohensteia- Ernstthal Prokura erteilt worden ist. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Leder und Fellen. DHoheníteiv-Srustthal, den 23. No- vember 1917. Königlihes AmtsgçeriSt.

Ilmenau. [47396]

In uner Handelsregister Abr. A Band Il Seite 110/111 ift beute unter Nr. 246 eing?trogen worden:

Firma: Ultmaun Nachfolger Max Kirsht in Jlmenau und a!s ihr In- bab-r: Kaumann Max Kirsht tn Ilmenau.

Ilmenau, den 19. November 1917.

Großberzogl. Sächs. Amtsgericht. 1I[[.

Jäterbog. [47397] In unser Handel®register A Nr. 127 ist heute die Firma Restaurant „Fuchs- berghöhße‘“ Paul Geseri> mit dem Ste in Jüterbog und a!s deren In- haber der Scharkwirt und Kaufmann Paul Geseri> in Jüterbog eingeiraaen. Jüterbog, den 10. November 1917. Königliches Amtsgericht.

Kaiseralautern. [47398]

Betreff: Firma „F. A. Etsz““ mi dem Size zu Kaiserslautern: Fcanz August Etsh, Kaufmann in Kaisers- lautern, als Firmeninhaber gelö\>t. Als Ftirmeninbaberin wurde eingetragen: Lea Etsch, ledia, in Kaiserslautern wohnhaft, eine Schuhhandlung bëét1eibend. Die im Ge\schäfisbetriebe begründeten Forde- rungen u.d Veibindlichkeiten sind nit übergzgangen.

Kaiserslauteru, 22. November 1917.

Kgl. Amtsgeri<t Registergericht.

Karlsruhe, Baden. [47399]

In das Handelsregister B Band 1 O.-Z. 66 it zur Kirma Geiger"s>@e Fabrik für Etraßen«- uud Daus- entwässerungsartitel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe, ein- getragen: Die Prokura des Ingenteurs Frit Kupfershmidt, Karlsruhe, ist er- loschen. Dem Ingenieur Alfred Walj, Karlsruhe, ist Prokura in der Wetse er- teilt, daß er in Gim-ins<aft mit einem anderen Prckuristen der Gesellshäft diese zu vertreten bere$tigt ist.

Karlsruhe, den 24, Nobember 1917.

Großb. Amtsgeriht. B 2.

Kobleny. [47357] Im htesigen Handelsregister A wurde beute unter Nr. 796 eingetragen die Firma NKommunäldarlebnu MVermittelutigs- stelle Coblenz, Iahab:r Peter Werker daselbft. Koblevz, 7. November 1917. Köntglikes Amtagericht, 5.

Lennep. [47402] In unserm Handelsregifler ist heute bet der Firma Kerkeuberg & Lenz zu Krebs- vege eincetragen worden, daß di: Gesell- \{ha't aufgelst und die Ficma eilosGen ist. Lenuep, den 16. Nooemter 1917. Königliches Amtsgericht.

Lippstadt. [47089]

In unser Handelsregister Abt. Nr. 19 ist heute eingetragen :

Die Zw:icn!ederlafsung der Dresdner Bank in Dresden unt-r der Firma Dresduer Vank Filiaie Lippstavt.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb des Bank- und Kommissions- ges<äf:s in allen seinen Zweigen: se kann Unternehmungen ins Leben rufen, auh ift sie berehtiat, Zwetignied rlafs ungen, Agenturen und Kommanditen zu errichten.

nsbesondere gebört die Fürsorge für die kanfkgeschäftlidhen Bedürfnisse der Deutschen Erwerbs- und Wktrtschasts- genofenshaften zu den Aufgaben der Ge- sellschaft.

Das Grundkapital beträgt 200000 000 46. Dasselbe zerfällt in 60000 Aktien zu je 600 4, in 136 653 Aktien zu j: 1200 6, tn 3 Aktien zu je 1600 4, 1 Aktie zu 1733 M 33 4, 1 Aktie zu 1866 M4 67 4 und 4 Aitk:n zu je 2000 1 deutscher Reicb3währunz. AUe Aktien lauten auf den Inhaber.

Dié Satzungen datieren vom 12./29., No- vember 1872 und sind sväter mehrfach, zuleßt am 31. März 1915 geöändcrt worden.

Der vom Aussihtsrat zu bestellende Voistznd best-ht aus 2 oder mehreren Personen.

Willenserklärungen, insbesondere Zeich- nungen des Vorstands, sind für die Ge- sellschaft verbindlid, wenn sie von 2 Mít- gliedern des Vorstands oder von einem Mitgliede in Gemeinshaft mit einem Prokuristen abgegeben find. Stellver- tretende Vorstandsmitglieder stehen in dieser Beitehung den Vorstandsmitgliedern glei<h. Willenserklärungen, welhe von zwet Prokuristen innerhalb des geseßlichen Umfanges der Prokura abgegeben werden, sind füc die G.sellshaft ebenfalls ver- bindlich.

Soweit niht die Niederlassungen unter gleihen Ftrmeobeieihnungen betrieben werden, ist die Prokura auf die Ges{äfte dei nigen Nieterlassungen be<hränkt, für welche fie erteilt ist.

Dée Generalversammlun 1en werden in der Regel dur< die Direktoren mittels

dergestalt, daß zwishen dem Ecs>e!nen der Einl2dung u:d dem Tage der General- ve sammlung ein Zeitraum ven mindestens dret Wochen inneltegen.

Oeëeffentliche B-kanntmaHungen sind mit dec Firma der Gesellihafi und deren Zei>- nung zu versehen und erfolgen, soweit das Gesetz nit etwas andercs vorschreibt, durch einmalige Einrü>ung in den Deut- hen Reich3anzeiger, das Dresdner Journal (jeßt Sächsische Staa!szeitung), den Dresdner Anzeiger, die Berliner Börsen- zeitung, den Berliner Börsen-Courier.

Der Aufsi®dterat darf in bezug auf die G?fellshaftsblätter (mit Ausnahme des Neich8anzeigers) jederzeit einen Wesel vornehmen und bat einen hierauf ge- rihteten Beschluß in den verbleibenden Blättern bekannt zu machen.

Den Vorstand der Gesellshaft bilden:

die Herren Direktoren: Geh. Kommer- zienrat Eugen Gutmann, Henry Nathan, Felix Jüdell, Herbert Gatmann, Karl Ordina, Wilbelm Kleemann, sämtlich in Berlin, als Vorstandêmitglieder,

die stellvertretenden Direktoren: Bruno Theusner, Franz Ma'cuse, William Frey- muth, Raphael Eberhardt, Samuel Rit- \{<er, sämtlih in Berlin, als stellvertre- tende Vorstandsmitalteder.

Lippstadt, den 16. November 1917.

Königliches Amtsgeriht.

Lüneburg. [47090]

In das Handelsregister Abtetlung B ist beute eingetragen worden :

Nr. 44. Deuishe Evaporator Aftien- g!selis<haft Abteitung Lüneburg, Lüneburg. als Zwetgntederlafsung der Deutschen ESpaporator Atticngesell- sc{aft zu Vexlin.

Gegenstaad des Unternehmens: Weiter- führung der bléher unter der Firma Lüneburger Etsenwerk und unter der Firma Deutshe Evaporator- esellschaft mit beschränkter Hastung betriebenen Urternehmungen. Die Gesellschaft ist bereh- tigt, fi au<h an anderen Untzrnehmungen in jeder zulässiaen Form zu beteiligen. Das Stammkapital beträgt 1 600 000 4.

Voritänd: Paul Litwin, Direktor, Ber- lin-Wiltnersdo:f, Voritand, Harry Beb- rens, Kaufmann, Lüneburg, Vorstands|tell- vertreter, Heinrich Hansen, Ingenteur, Berlin - Schmargendo:f, WVorstandsfstell- vertreter.

Prokuristen: Geôrg Hirs<feld in Char- lottenburg, Friß Benz in Berlin-S<öae- berg, Emil Labës in Torgelow, Karl Weidmann tin Torg:löw, Willy Schulz in Lüneburg, Wilhelm Kliefoth tn Lüne- burg, Hêöinih G. Müller in Berlin- Friedenau. Die Prokuristen sind zur Vertrètung der Gesellichaft in der Weise berechtigt, daß zwei Pcokuristen gämetn\<äftli< oder etn Profurijt und eia Verstandss\tellvertreter gemeinsam dite Ftcma zeichnen. Aktiengeself{äft. Der Gesellshastsver- trag tit am 26. September 1859 festgestellt und am 12. Febiuar 1872, 27. November 1884, 19. Dezember 1899, 17. Juli 1911 und 23. Juni +1917 geändert. Die Ge- fellshaft wird vertreten bon dem Vorstand alliitn oder gemein\{aftli< von 2 Vor- standssiellvertretern oder von 2 Prokuzisten over von eiren Vorstandsstelloertreter tn Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Lüuzeburg, den 12 November 1917. Königliches Amtsgertcht.

Marienwerder, Westpr. [47403]

Bei der Überlandzentrale West-

preufß;en G. m. b. $. zz Marienwerder

tit heute in das Handelsregister B Nr. 10

ecinaetrasen worden:

Sp. 7. Die Gesells<äft wird dur

zwei Ges<äftsföhrer oder dur einen Ge-

l und etiren Prokuristen ver-

reten.

8 9 des Gesellshaf!svertrags ist ab-

geändert.

Marienwerder, den 6. November 1917. Königliches Amtsgericht.

Memel. * [47404]

In das Handelsregisler Abteilung A ijt

heute bet der unter Nr. 450 eingetragenen

Firma Joseph Kraus in Königlich

Gc<hmelz eingetragen :

Die Ftrma ist erloshen.

Memel, dea 17. November 1917. Könkgliches Amtksgeri>t.

Merzig. [47405] In das Handelsregister A ift bet Nr. 55 Firma Jfidor Kaufmaun tn Merzig— heute eing?tragen worden: Die Firma ist am 12. Vstober 1916 erlos<en. Merzig, 19. Juli 1917.

Königliches Amtaägericht.

Mittweida. [47406] Auf dem die ofene Handelsgesellschaft in Firma Martin & Camillo Weise fn Mittweida betreffenden Blaite 316 des Handelsregisters A it heute einge- tragen worden, daß der Gesellshhafter Gustav Camillo Weise infolge Todes aus- geshieden und die Gesellshaft mit seinen Erben, nämlich: a. der Helene Clotilde perw. Weise, geb. Wähhtler, þ. der minder- jährigen Helene Margarete Weise, c. der minderjährigen Chorlotte Elisabeth Weise, d. der minderjähriaen Camilla Johanna Weise, sämtli in Mittweida-Neudörfchen, fortge!eßt wird, ferner daß ausgeschieden sind der Iagenteur Carl Heinrih Paul Tegetmeyer in Mittweida, die minder- jährigen Martin Yohannes Weise und Friedrih Emil Martin Weise daselbst sowie die oben unter d, 6, d génännten minderjährigen Geshwifler Helene Mar- garete Weise, Charlotte Elisabeth Weise

Helene Clotilde verw. Welse von der Ver- tietung der Geselshaft auzges{lc}:n ift. Mitiwveid@a, den 23. Novenidex 1917. Köntalides Amtgägeriji.

Neidenburg. [46139]

In das Handelsregister B Nr. 1 Deutsche KMieiusi-deiungsgesellschaft m. b. H. zu Neidenburg eiagetragzy, daß Pfarrer Myo>ert in Beidenburg mit Zustimmung des ODberpräsidenten der Provinz Ostpreußen dur den Vorsißenden des Aufsichtsrats als Vertreter zuc vor- übergehenden Wahrnehmung der Döliegen- beiten des 2. Geschäftsführers für die Zeit vom 30. Juni 1917 bis 1. Januar 1918 bestellt ist.

Neidenburg, den 30. Oktober 1917.

Köntgliches Amtsgerich!.

Nenwied. [47408]

In das biesige Handelsregister A wurde unter Nr. 48 heute folgendes etngetragen : Ießt ofene Handelsgesellschaft. Das bisyer unter der Firma „Mittelrheinische Metallwarenfabrik und Verziukeréi F. L. Strasburger «& Cie in Neu-

mann Fiiedri<h Ludwig Stratburger tn Neuwied und den Kaufmann Walter Stras- burger daselbst a!s persödali<h haftende Gesellshafier unter Béivebalt der Firma übergegangen. Dtîie Gesellichaft hat an 1. November 1917 begonnen. Der Ueber- gang der in dem Betrtebe des Ge)<äfts begründeten Aktiva und Passiva auf die Gesellschaft ist ni<t au?ges{Glossen. Zur Vertretung der Gesellschaft isi jeder der beiden Gesellshafter ermäStigt. Der Ch: frau des Geselshafteis Friedri Lud- wig Strasburger, Christine geb. Kottstadt, in Neuwted ist Prokura erteilt.

Neuwied, den 15. Novembér 1917.

Königliches Amtsgericht. Nürnberg. [47229] Hanudel8registereinträge.

1) Dawdziegelwerke Neuntir<ben a. Sand, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Neunkircheu a..S. In der Gesellshafterverjammlung vom 3. No- vember 1917 wurde der Gesellschafts- vertrag nah Maßgabe der eingereihten Urkunde geändert.

Die Firma lautet nunmehr: Chamotte- Fabrik N. Buchner, Gesellschuft mit bveschräukter Lu Der Sig der Gesellshaft ist nun tin Lauf b. Nüruberg. Gegenstand des Unternehmens ist nun- mehr die Fabrikation von Tonwaren und Schamottewaren und der Verkauf aller bei der Fabrikation dieser Artikel sich er- gebeuden Nebenprodukte bezw. von Ton, Sand und Saudsteinen sowie der Ankaux von Mineralien, Schamotten und S{la>ken, deren Verarbeirung und Verwertung. Zur rechtsverbindlihen Willense1klä- rung der Gesellschast, insbesondere zur Zeihnung der Firma bedarf es eines Ge- {häftsführers. Die Vertretungsbefugnis des voù Amts wegen bestellten I Döbler ijt erloshen. Geschäftsführer Robert Buchner ijt ni{<t mehr bebiadert. Fritz Steuißzer in Nuüvruberÿ. Unter dieser Firma betreibt der Kausmann prip Stenizer in Nürnbéëérg den Groß-

andel mit Christkaums<hmu> und teh-

nischen Produkten. Geschäftslokal: Sulz- bacher Straße 76. 3) Bayerisches Köhleukoutor, Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung in Nüruberg. Dem Kaufmann Hans Klee- mann in München ist Gesamtprokura der- art erteilt, daß er berechtigt ist, gemein» sam mît einem Geschäftsführer oder dem Prokuristen Widmayer die Gesellschaft zu vertreten. i 4) Jakob Trobitius in Nücnberg. Das Geschäft ist unter Auss{luk dec im Betriebe des bisherigen Inhabers be- gründeten Forderungen und Verbindlich- keiten auf den Kaufmann Theodor Senß in Nürnberg übergegaugen, der es unter unveränderter Firma weitérbetreibt. 9) Heinri Frauké in Nüruberg. Unter dieser Firma betreibt dex Forb- warenfabrikant Heinrih Franke in Nürn- bera die Fabrikation und den Handel mit Korbwaren nebst einshlägigen Artikeln. En V ae : Aeuß.SulibacherStraße 10. berg. Die Liqutdation {t beendet, die Vertretungsbefugnis des Liquidators und die Firma erloschen. 7) Michael Fleis{bmaun in Nürn- berg. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Michael Fléishmann in Nürn- berg den Handel mit te<nishen Pro- dukten. Geschäftslokal: Ludwig Feuer- bastr. 31. Nürnberg, 21. November 1917.

K. Amtsgeri®t. Registergericht.

Oberhausenm. [47409] In unser Handelsreglsler A ist heute unter Nr. 600 die Firma Theodor Rüken, Oberhausevo. und als deren Jn- haber Maurermeister Theodor Rüken da- selbt eingetragen.

Oberhausen, den 13. November 1917.

Köntglibes Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. [47410) Jn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 527 eingetragenen Firma Jo- hann Lindenberg in Oberhausen fol- gendes eingetragen: Die Firma lautet [ebt: „Johaun Lindeuberg, Juhaber Karl Lindenberg in Oberhausen,“ Alleiniger Inhaber ist der Kaufmann Karl Undenderg in Oberhausen. Der Erwerb der im Betriebs der alten Firma - be- gründeten Verbindlichkeiten und Forde» rungen ist ausges<lofsen. berhausen, den 23. Noveraber 1917.

bffentliher Bekanntmahung einberufen

und Camilla Fohanna Weise, endlich daß

wied betriebene Geschäft ist auf Kauf- | teilt,

Schenk «& Seybold in Nüru- |G

Pegau. [47096]

Auf Blatt 300 des hiesigen Handele - registers für die Vrauukohlengewerk- schaft BVerthagruve zu Groitsch i. S. wurde beute einaetragen, daß der Fabri- kant Hermann Schröder und der Kauf- mann Benfamin Schröder, beide ia Barmen, als Mitglieder des Grubenvor- stands ausgeshieden und daß der Holz- bändler Ernst Döring in Halle-Trotha als Vorsipender, der Oberinspektor Heia- ri Dierks in Braunschweig als ftellver- tretender Vorsißender und der Kaufmann Ssaak L. Weiskopf in Fürth zu Mit- gliedern des Grubenvorstands bestellt worden sind.

Pegau, am 17. November 1917.

Königliches AmtsgeriŸt.

Pforzheim. [47413] Handelsregistereinträge. Das Geschäit ging mit der Firma August Kaufmann in Pforzheim auf Kaufmann August Kaufmann n. Pforz- heim über. Defsen Ehefrau, Emilië géb. von Berg, in Pforzheim ist Prokura er- e

* Gr. Amtsgeri$t Pforzhcim.

Plauen, VogtI. [47231]

tragen worden: j a. auf dem die Aktiengesellshaft Gar-

treffenden Blatt 1005: Auf Grund der Bundescatsverordnung vom 31. Juli 1916 ist von demi Refchékanzler die Liquidation der biitishen Beteiligung an dem Unter- nehmen der Aktiengelells<aft angeordnet, mit der Durführung der Liquidation ist der Kaufmann Reinhard Hanoldt in Plauen beauftragt worden.

stätten vereinigter Tischlermeister Gesellschaft mit bés<Läukter DEn in Plauen beireffendea Blatt 3046: Die Gesellschaft ift aufgels#t; der Kaufmann Richard Max Steinbrü>er und der Tischlermeisler Friedri Otto S@ädlich, béide in Plauen, find zu Liquidatorèn be- ftellt; zur Abgabe von Willenderklärungen und Zeihnung L die Gesellshäft ist jeder von thnen selbständig derectigt.

Plauen, den 23. November 1917.

Königliches Amtsgericht.

Prettin. [47414] In unser Handelsregister Abteituung A ist heute unter Nr. 52 die Firma Pret- tiner Eisenwerke Prettin (Eibe) Her- bezt Pöyschkle in Prettin und als thx Inhaber der Fabrikdesißer Gustav Karl Herbert Pöpshke in Wa1dheim t. Sa. ein- getragen wocden.

Prettin, ‘den 17. November 1917.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Schles. [47097] In unserem Handelsregistex B tit bet Nr. 26, betreffend die Deutfche- Textil- werke Mautizter, Aktieunzesellschajt in Laugënbielau, am 19. November 1917 eingeiragen worden : u stellvertretenden Vorstandsmitglie- dern für die Zeit bis zum 30. Junt 1918 uo bestelt: Kommerzialrat Isidor lautner in Wien und Rechtsaawalt Dr. Dtenstfertig in Breslau. Isidor Mautner ist a13 Vorstandsmit- glied befugt, allein die Gesellschaft zu ver- treten und ihre Firma zu zeihnen. Josef Dienstfertig ist ermähtigt,- die Gesellichaft gemein)am mit einem anderen Vozritands- mitgliede oder einem von der Gesellschaft besteDten Prokuristen zu vertreten und ihre Firmx zu z¿eihnen. Amtsgeriht Reichenbach, Schl.

Rheydt, Bz. Düsseldorf. [47415] In unser Handelsregister ist eingetragen e ail Shött a. bei der Firma Sermaunn | Aktieugesellshaft mit dem R in Rheydt : Die Gesamtprokura des Kauf- pen Hermann König zu Rheydt ijt er- oschen. b. bei der Firma Auto Mafam: Ge- sellshaft mit beschräukter Häftung in Rheydt t Mar Wild ist als Geschäfts- führer ausgeschieden und an seine Stelle Seorg Häußler derant zum Geschäfts- Iebeer B er gemeluGainid mit einem Prokuristen zur Vertretung d - felljGaft befugt f ginnt: c. bet der Firma Aug. Vive zuN : Die Firma ist Cle E Rheydt, den 20. November 1917. Amtsgericht.

Rostock, MecKkIb. [47098] In das hiesige Handeleregister it beute die Firma Ho! & Jauckens mit dem Siß in Rosto> und als deren Inhaber Subdirektor Robert Holy und Kaufmann Gustav Jau>en9, beide zu Rosto, etin- S baber bild ine o e Inhaber en eine offene Handels- gesellshaft, welde mit dem 11. Or eintee 1917 begonnen hat. Rosto, den 17. November 1917, Großherzoglihes Amtsgert{t.

Rostock, Mecklb. [47100] be

In das hfiesi2e Hañdelsregister ift beut zur Firma: Adlers Erben. Brfccu E L NIENTEEE Haftung eingetragen An Stelle des aus dem Vorstänt L geschiedenen Kaufmanns und Verlag, händlers Garl Boldt in Nosto> ist der zum alleinigen G ä ¿fell \haft bestellt, RLEE Ne

In das Handelsreglster ist heute einge-“

-divenfabrik Vlauen in Plauen be-'

b. auf dem die Firma Kuustwerk-| 19

Kauüfritanu Jacob Fahnenschrétbêr in Röftss s a rêétbor ti Roftok h

Rostock, Mecklb. [47099] In das hiesige Handeléregister itr heute zu den Ftrmen: 1) Dampfschiffsreederei A. Fahrenheiar, Geseuschaft mit be, \hränkter Haftung, 2) Dampfschiffs, reederei A. «& C. Fahreuheim, Ge. sellschaft mit beschränkter Haftung 3) Ulexauder Fahreuheim, sämtlich in Rosto, eingetragen worden: Dem Kaufmann Peter Nudolf Petersen in Rosto> ist Prokura erteilt. Rostock, den 20. November 1917. Großherzoalibes Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. [47101]

In unser Handelsregister Abteilung B if heute unter Nr. 31 bei der Firma Wiedemaun"s<he Druckecei, Akticu- gesellschaft in Saalfeld, eingetragen worden:

Der Kaufmann Max Müller in Saal. feld ist zum Vorstandsmitglied bestellt. ¿Maine Saale, den 17. November

1917. Herzogliches Amts3geriht. Abteilung 4.

Saalfeld, Saale. [47103] Ja unser Handeibregister Abteilung A ist heute unter Nr. 299 die Firma Métáällwarenfäbrik Arthür Krämer in Saalfeld und als deren Inhaber der Fäbrikant Arthur Krämer daselbst einge- hagen wotden... E Saale, den 20. November * Herzogligjès Amtsgerihk Abkeilüng 4.

Saalfeld, Saale. [47102] In unser Handelsregister Abteilung A

ist heute unter Nr. 300 die Firma Wini

Weinhold in Saalfeld mit dem Kauf-

mann Willi Wetühold in Säalfeld als

Inhaber eingetragen worden.

Saalfeld, Saale, den 20. November

17. Herzoglihes Amtsgericht. Att. 4.

SalzwedeL [47416] Ja das htesige Handeksregister A Nr. 185 ist bei rer Firma „Siegmund Micha- elis, Salzwedel“ heute eingetragen: JIetziger Inhaber der Firma |st der Kauf- mann- Waltec Michaelis in Salzwedel, Das Geschäft wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Dér Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ift beim Erwerbe des Geschäfts dur den Genannten ausgeshlofsen. Salzwedel, den 22. Nöovemker 1917, Köatgliches Amtsgericht.

Straszaburg, Els. [47232]

Spe Me Ene Strafiburg i. E.

s wurdé heute eingétragen : In das Gesellschaftöregister :

Baud XI{l Ne. 17 bet der Firma de Wendélshé Kohlenhaudelsgesel1- \<ast Gesellsc@afr mit beshräukter Faftung in Straßburg: Der Reichs- anzler hat dur< Eclaß_ vom 10. 10. 17 die Liquidation der Gesells<häft angeordnet,

Durch Erläß des Kais. Mtnisteriums für Elsaß-Lothringen zu Straßburg vom 19, 10. 17 ist der Generaldirektor und Oberbürgermeister a. D. Friy Haumann zu Côln zum Liquidator bestellt worden. Band XI. Nr. 106 bet der Firma Hugo Sttunes Gesellschaft mit bes{räukter Haftung in Mülheim-Ruhr mit Zwelye niederlaffung in Straßburg: Der G \chhaftsvertrag ist abgeändert gemäß Gesell- \haftetbes<lusses vom: 30..9, 17. Gegenstand. des. Unternehmens ift nun- mehr: Die Gewinnung, Anschaffung, Weiterveräußerung und Bearbeitung sämt- liher Erzeugnisse des Bergbaues, der Hüttentndustrie und der Landwirtschast sowie der <emischhen und elektrishen Jn- dustrie, der Transport, der Umschlag und die Lagerung dieser Erzeugnisse, ferner der Betrieb-. der Schiffahrt auf dem Meer sowohl als auh auf den Binnengewässern und der Betrteb“ aller hiermit mittelbar oder unmittelbar {n Zusammenhang steheider Geschäfte. Die Gesellsaft ist bere<tigt, um tiesen Zwet zu erreichen, glei<ärtige oder ähn- lie Unternehmungen zu erwerben, fi a solhen Unternehtnüngen zu beteiligen und Zwetgniederlassungeu in anderen Orten zu erri<ten.

erhöht. M bezug auf die übrigen Aenderungen wird auf das dem Gericht eingetelchte Protokoll der Gejellfhafterversammlung vom 30. 9. 17 véerwtésen. Band X1I1I1 Nr. 76 bei der Firma Finangierungs - Vermittlung Sesell- schaft mit bes<hräukter Vaf(ung in Straß bürgt Der Geschäftsführer Moris Gündershetmer bat sein Amt niedergelegt. An seine Stelle ist zum/ Geschäf18- führer bestéllt worden der Hotelier Jakob aßmann tn Straßburg. Straßburg, den 13. November 1917. Kaiserl. Amtsgéricht.

Strassburg, Els. [47233] Saudelsregifter Strasßburg i. E. Es wuras peute élugetragen / n das Firmenregister: - Band X Nr. 371: bei der Firma Feli Ebstéin in Steaftibuxgt Das Handelf- eshäst ist infolge Ehevertrag auf ag hemann der bishetigen Firmeatnhabetin, Käufmann Lujiän Bi>kärt in Stroß burg, Fiergean 208 taa es‘ unter der bisherige rmá we tt.

Bänd “Xl Në. 12 dle Firma Felix Ebfteín tin Straßbüra. Inhaber e der Kaufmann Luzian Bi@lart {n Stra

urs. Ver Ehefrau des Ftrmensnhabets,

Königliches Amtsgericht.

Rosto>, den 20. November 1917, Großherzogliches Armtegerict,

i use geb: Both, Witwe: erster Ghé on Fle Ebsiein, ebenfalls in° Serübutg wohnhaft ist Prokura erteilt,

Das Stammkapital ist aüf 5 000 000 #4 '

Band X Nr. 131 bei der Firma Adele Spit in Strasiburgt Die Firma i1t er-

loschen, Sirafibutg, den 16. November 1917, Kaijerl.- Amtsgericht.

Strassbürg, Els. Handelsregister Strafibuxg i. E. Fs wurde heute eingetragen :

Jun das Gesellschaftsregister : Band XIIT Nr. 88 die Firma Gabler & Komp. in Etrafß;burg. Offene Handelsgetellshaft. Persönlih haftende GesellsGafter sind: 1) der Kaufinann!' Karl Wilhelm Gabler, 9) der Kaufmann Karl Gabler, beide in Straßburg. Die Gesellschaft hat am 1. 10. 1917 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur bi

der Kaufman Karl Wilhelm Gabler

ermäthtigt. SEANRTEN den 19. November 1917, Käiserl. Amtsgericht.

Strassburg, Eis. [47235] Haudel8sregifter StrasibuLg i. E. &8 wurde heute eingetragen :

In das Gesells<aftsregister : Band XILl Nr. 66 bei dec Firma

Etfäsfis<ze Lebenömtkttelversoxgüng

Gesellschaft mit bes<räukter Hästäng

mit dem Siß in Straßbúrgr Dem

Kaufmann Felix Raditkewsty in Straß-

burg tis Prokura erteilt. Strxrafeburg, 20. November 1917,

Kaiserl. Amtsgericht.

Stuttgart. [47236]

In das Handelsrégister wurde heute eingetragen:

a. Abteilung für Einzelfirmen:

Die Flrma Willy Kunödler hier t In- haber Willy Knödler, Kauft ann hter. Prokurist Erwin Kärcher, Bauwerk weister hier. Herstellung und Verkauf von <em.- te<1n. Produkten. i

Vie Laus Karl Eugen Schweizer hiecr © ee Karl Eugen Schweizer, Kaufmänn hier. Gec|amtprokuristen Erwin Weber, Kaufnzann- hier, und Minna S@hweizer, géb. Stähler, hier, Chefrgu des Firmentnhabers. Elektrotechnisches Engrosges{<äs\t.

Zur firma Wihelm Vayer jr. her: Das Geschäft ist mit der Firma auf Klara Bayer, geb. Klö>ker, Witwe des Wilhelm Bayer jr., gew. Kaufmanns hier, ükterge- gangen. Fabrikation und Handlung ln Farbwären und Großhandlurg tin <êm.- te<n. Produktén:

Zur Firwa Gwald Schnabel hie: Das Geschäst ist mit der Firma auf Jo- haunes Lohmann, Fabrikanten lu Fähr a, Rh, übèrgegangen.

Zur. Firma Coutessa - Judustrie- Wexke August Nagel hier: In das Geschäft ist Hermann Hoffmann, Kauf- mann hier, als Gesellshafter eingetreten, es ist daber die Firma in das Gesell- shaftsfihuenregister übertragen worden siehe Gesells<aftöfirmen —.

Zur Ftrma Carl Hepfer hier: Der Firmeninhaber Carl Hepfer, Kaufmann hier, ist geslorben. Dur<h Erbtetlungs- vertrag ist das Ges<häft mit der Firma auf die Kinder Sofie Hepfer, ledig hier, und Max Hepfer, Kausmann hier, über- gegangen, welche das Geschäft in offener Handelsgesellschaft fortführen. Es ist da- ber die Firma in das Gesells<haftsfirmen- register übertragen worden. siche Ge» sellshaftsfirmen —.

Zur Firma Dr. Kärl Glöcfler hier : Die Firma ist erloschen.

b. Abteilung für Gesellschaftsfirmen :

Dié FirmaContessa-Jadustrie-Werke August Nagel, Siß in Stuttgart. Offene Handelsgesells<haft seit 1. Oktober 1917. Gesellschafter: August Nagel, Kauf- mann hier, und Hermann Hoffmann, Kaufmann hier. Gesamtproküuristen : Ernst Klumbach, Kaufmann her, und Eugen Vohrer, Kaufaiann hier. Fetrmehanik und Maschinenbau siehe Einzelfitmen,

Die Fuma Carl Hepfer, Siy. in Stattgart. Offene Handelsgesellichaft sett 7. Juli 1917. Gesellshafter: Sofie Hepfer, ledig hier, und Max Hepfer, Kauf- mann bter. Schirmfabrikation siche Einzelfirmen —. va

Zur Firma _Pref:-burger e Comp. hier: Die Gesellshafterin Elsa Preß- burger, led. Lehrerin hier, ist aus der offenen Handelsgesells<aft ausgesWicden.

Zur Firma Péetros Nikolaidis hier: Die cene Handelögesellschaft hat sich dur gegensetitge Üebercinkunft der Gesellschafter ausgelöst, daß Geschäft ist mit der Firma auf den Gesells<after Isaak Pilnik allein übergegangen. Dieser hat das Geschäft in die Firma J. Piluik & Cie. Zigarelten- fabrik Nafi-Nafi Gesellschast mit beshränk- ter Haftung hier eingelegt. Die Firma Petros Nikolaidis ist erloschen.

Zur Firma Erste Württembergische Cigarettenfabrik füec Loöhnärbeit I. Pilúik &- Co. Kommäánditgesell- \<aft hier. Die Kommanditgesell s{<haäft hat < dur gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Gesellshäfter Isaak Pilnik allein übergegangen. Dieser hat das Geshäit in die Firma I. Pilnik & Cie. Cigarettenfabrik Nafi-Nafi Gesell- haft mit beschräntiex gtng hier ein- gelegt. Die Firma Erste Württembergische Cigarettenfabrik für Lohnarbeit I. Pilnik

Co. Kommayditgesell\haft ist erloschen.

Die Firma J. Piínik & Cië. Ciga- reitenfäbrik Nafi-Nafi GeseUschaft mit

eschränkter Hastung, Siz in Stutt- gavt. Gesellshaft u beshränkter Haf- lung auf Gründ Gesellshaftsvertrags vom 7, November 1917, abgeäüdert

[47234] } ba

< [laufende Nr. 12 bei- der Firma Johaanu

des Unternehmers ist die Herstellun und der Vertrieb vyoo Sigaretti in8besondere der Marke Nafi-Nafi, iowie die Bornahme von Hand: l2aes<hà ten aller Art, welche mit der Herstellung ur d tem Vertrieb von- Zigaretïien zusammen- ngen. Das Stawmkapital beträgt 200 000 . Dle Dauer der Gesellschaft wird auf volle zehn Geshäfstéjahre, also bis 31, Dezember 1928, festgeseßt und läuft, wenn nit se<s3 Monate vor diesem Termin einer ter Gefellshaster findtgt, auf (weitere zehn Jahre weiter mit dem gleihen Rechte \se<{smonatiger Kündigung. Die Kündigung bat, um gülitz zu fein, \{<rttli®ß gegenüber dem andern GesellsGa\ter zu erfolgen. Ge- \{äfttführer ist : Jsaak Pilnik, Fabrikant ier. Weiter wird bekannt gemoht.: Der Sefells<hafter Jsaak Pilnik, Fabrikant hier, legt in die GesellsWaft ein: a. die von thm seither in Gemeins{aft mit einem Detitten als ofene Handelsgesellschaft be- triebene und zufosge Vertrags auf ibn als All-eintnhaber üÜbergegangene Firma «Petros Nikolaidis" Nafi-Nafi, Cigar- rettenfabrik! in Stuttgart, mtt sämtlichen Aktiven und Passiven, sowte der Firma; b. die von ihm seither als pyersön- li baftenden Teilhaber in Geweinschaft mit einem Kommanditisten betriebene und durch Vertrag auf ihn als Alleininhaber rer Pangene Firma Ersie Württem- bergisdhe Cigarettenfabrik für Lohnarheit I. Pilnik u. Co. Kommanditgesellschaft in Stuttgart mit sämtlichen Aktiven und Paskven, auf Grundlage der auf 20. Oft. 1917 für beide Geschäfte gefertigten FIn- ventur. Die Vergütung für dte ein- aeleaten Gegenstände wird in Höhe von 100 000 6 ouf die von dem Gefell- schafter Pilnik übernommene Stammein- lage von 100 000 4 verrehnet. Sowelt das Allibreinvermögen zu a und b den Betrag von Einbunderttausend Mark übersteigt, ist Herr Pilnik berehtigt, den Mehrbetrag aus den flüssigen Mêitteln der Gelells<haft zu erheben oder derselben als stille Einlage bei der Gesellschast stehen zu lassen, wel(e alsdann in gleicher Wetse am Gewinne tetlnimmnt wie die Gescäftüanteile. Die Veiröffentlihüngen der Gesells{<aft erfolgen nux dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Den 19. November 1917. K. Amtsgericht Stüttgart Stadt. Oberaiktsrichter ZimmerTe.

Tempelbúürg. [47418] In: unser Handelsregister Abteilung A ist elnaetrañen: 7 bei Nr. 68. Firma Moderites Kaufhaus Herinann Léhmann, Ju- nas Richard KLausé: Die Firma |st erloschen. :2) unter Nr. 70. Dle neùe- Firma Moderucs Kaufhaus Richard Krause Tempelburg und als deren Inhaber Richard Krause, Kaufmann, {n Teinpelbürg. Feüipelbürg, den 19. November 1917. Köntglihes Amtsgericht. '

Trier. [47551] In das Handeléregister Abteilung A wurde kheute bei dex Firma Hausén u. Neuerburg, ofene Handelsgelellschäst in Straßburg i. E. mit Zwetgniederlassung in Trtex Nr. 645 eingétragen :

Die ofene Handelsgesellshaft ist in eine ‘Kommanditgesellschaft umgewandelt worden. Die Firma lautet nunméhr: SGaufeu, Neüérburg u. Co.

Ia dite Gesellschaft sind 6 Komman- ditiflen eingetrcter.

Die Kommanditgesells<haft hat 1. Oktober 1917 begónnen.

Zur Vertretung der S Si ist nur der persönlich haftende Gesell|<after Franz Hans Hausen, Kaufmann in Straßburg {. Els. berechtigt.

Driervr, den 16. November 1917.

Königliches Amtageriht. Abt. 7.

Waldhéim. [47422] Auf tem die Firma Carl Jentsch in BELIns betreffenden Blatt 212 des3 andelsregiilers ist heute etngetragen wordey, daß- der- Kaufmann Carl Bruno Fenps in Hartha ausgeichteden und Frau nna Lina verw. Jenßsh, geb. Naumann, daselbst Inhaber geworden ist. Kgl. Amtsgeriht Waldheim, den 17. November 1917.

W allmerod. [47423] än unser Fimenregisler ist heute unter

am

Dill zu Weidenhahu folgendes einge-

traaen worden:

Dem Kaufmann und Bautechniker

Uen Dill in Weldenhahn ist Prokara

erteilt.

ZWLallmerod, den 17. November 1917. Königliches Amtsgericht.

Weimar. [47552] ŒFn unser Handelsregister Abt. A Nr. 16 Bd. Ill t hei der Firma Gustav Fiepenheuer Verlag in Weimar ein- getragen worden: Dem Buchhändler Dr. Erich Noether in Weimar ist Prokura erteilt. eimar, den 20. November 1917.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. T9.

Wetúzlar. [47424] Fn unser Handelsregister ist am 15. No- vember 1917 eingetragen worden, daß die dort unter Nr. 45 eingetragene ofene Handelegesel<ast M. J- Thalberg u. C°_in Weblar aufgelöst ist, Das Ges\{äst wird unter unveränderter Firma von dem früherea Gesellschafter, Fubr- Untern cuier Gerson Thaiberg zu Weylar, ortgesegt. i | N e, den 15. November 1917.

Witilich.

tellung A unier Nr. 119 eingetragenen Firma Gebr. Arendsee Wriezen ist Nevein heute als Inhaber bder Kaufmann Richard Liepmannsfohn in Hamburg, Kathartnen- straße Nr. 16, eingetra,en worden. Ferner ist daselbst eingetragen, daß die im Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbind- li<keiten nommen sind.

burg. Die ofene Handelsgesellschaft hat über auf

burg, der es ais Einzelkaufmann mit un- veränderter Firma -weiterführt,

Zweibrücken.

dreas Wirßz““, St. Ingbert. Landesproduktenhandlung.

' [47427] In "nser Handelsregiter Abteilung A

Wittlich, den 20. November 1917. Könftgliches Amtsgericht,

Wriezen. ] Bei der in unserem Handelsreginer Ab- |;

vom Erwerber ni<t über- Wriezen, den 20, November 1917, l

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. [47429] Baumgarten €& Stern in Würz-

fich dur<h den Tod des Gesellshafte: s S. Stern aufgelöst. Da3 Geschäft ging den bishersgen Gesellschafter

Julius Baumgarten, Kaufmann in Würz- |,

Würzburg, 21. November 1917, K. Amttgeriht, Registeranit.

[47495] Handelsregister.

Neu efugetragene Firma: Firma „WAu-

Stu: St; Jnuavert.

Inhaber: Andreas Wirß, Händler tn

Zweibrü>en, 22, Novetnber 1917. Kal. Amtsgericht.

1) Genossenschasts- Aach register. [47430]

Im Genossens<haäftsregisser wurde heute bei dem „Spar- uod Konsumverein für Haare und Umgegend einge- tragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ in Haaren cin- jeiragen: An Stelle des ausgeschtedenen arl Feder ist Bernhard Boks zu Haaren zun A bestelit. Aachen, ten 22. November 1917, Kal. Amtsgericht. 5.

Ahrweiler. [47431] Unter Nummer 53 unseres Genofsen- shaftärégisters ist eingetragen worden die Schneidév- Liefexüungs- und Rohstoff- genoffenschaft eingeiragene Beuvosseu- Lar mit beschränktex D tes, zu hrweiler. Daselbst ist ferner folgendes eingetragen worden: Gegenstand des Unternehmens: Ueber- nabme und Lieferung von Arbeiten und Eto- und Verkauf von Rohstoffen. Hastsumme: 300 46 für jeden Geshäfts- anteil, Höchstzahl der Geschäftsanteile: 5. Borstand: Josef Kube>k, Schneider- meister zu Neuenahr, Johann Peter Reuter, Schneidermeister zu Ahrweiler. Statut vom 28. Oktober 1917. Bekanntmachungen erfolgen unter der ena der Gênossenschaft durch das Deut|ce enossenshaftsblatt in Berlin. Geschäftsjabr ist das Kalendettahr. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens 2 Mitglieder, die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeihnenden zu der Ftrma der Ge- pgfensGajt ihre Namenkunters<hrift hinzu- ügen. Die Liste der Genossen liegt während der Dienststunden des Gerickts zu jeder- manus Einficht offen. i LUhrweilex, den 19. November 1917. Königliches Amtsgericht. T.

Amberg. Bekanuntmachüug. [47432] Im Genossenschaftöregister wurde heute. beim Darlehénskafsenverein Nöts, e. G. m. u. D., in RNöz das Ausschetden des Uhrmachermeiste:rs Anton Reihl von RNöy aus dem Vorstande und die Wahl des Bürgermeisters und Kaufmanns Io- hann Nothaas von Röß zum Vereinsvor- steher eingetragen.

WAiziberg, dén 20. November 1917.

Kgl. Anmisgeriht Registergericht.

Angérmünde. [47433] In das Genossenschaftsreaister ist bei der Genossenschast Steivhöfeler Dar- lehnskassen-Verein e. G. mit u. H. etngetragen : Der Bessißer Ephraim Wilke \<heidet mit Ablauf des Jahres 1917 ausg dem Vorstande, und t|st an seine Stelle für die Zeit vom 1. Januar bis 31. De- zember 1918 der Büdner Hermann Teltow in den Borstand gewählt. Angermünde, 17. November 1917. Königliches Amtsgericht.

Bamberg. [47435]

Unterm Heutigen wurde it Genofsen- schaftsregister eingetragen die Firma „Dar- lehenslaf}senvecein Ludwigsstadt, eiu- etragene Gevosseuschaft mit unbe- \hräntter Hastpflich:“ in LudwigsE- fiadt, Amtegerichts daselbst. Vorstands- mitglieder: Christian Großmonn, Land-

den Bezug von {ließli für den lardwirtihaftlichen Be- | Tod auëgesch'eden: &#ezrg Rettig 1V. von trieb bestimmten Waren zu bewirken und, vtitlebtern ijt an seinec Stelle als Vors [47428] 4) Maschinen, Geräte und andere Ge- ! standemit lied eingetreten.

0

überlassen.

nossen ist während der Dienststunden des

l I

Bamberz. schaftsregister elngetragen bet dex Firma

civgeicagene Wenossenschaft mit un- besczräukter Haftpflicht“ in Wur g- ebvra< 2 Johann Koch ist aus dem Vdr- stand au2geshteden und für ihn bestellt Pankraz Butterhof, Landwirt und Bürger- meliter in Burgebrac.

Berlin.

eingetragen Handel und Gewerbe, eingetragene Ge- Man mit besczränkter Haftpflicht, m ist aus Berlin, den 16. November 1917. les Aratsgeriht Berlin - Mitte. Ab- teilung 88.

Dresden.

registers tft heute die Genossenschaft ius laufsgenosseus<aft der Konditoven- Kreeis-JFunuvng zu Deoesdben elugetra- gene Genossenschaft mit besrüuklter Daftpflicht mit dem Stge in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden :

befindet i< in Urschrist Blatt 3 folg. der Nealsterakten.

gemeinschaftlihe Einkauf der zum Betriebe des Konditoreigewerbes erforderlichen Noh- stoffe, Geräte, Véashinen und sonstigen

und Darkehensze\@äfis ¡u tem Zwe>e, den Fürth, Odenwald. Bereinêmitaltedern: 1) die zu threm Ges | {it am 20. November 1917 unter Nr. 137 |[{äfts- die Firma Anton Lombard in Wittlich und als deren Jnhabir Anton Lombard, f i Obsikraut und Marmeladenfabrik i1 Witi-|i lich, eingetragen worden.

ond Wirischaftöbetriébe nötigen | hrer Gelder zu erlcihtern, 3) den Verkauf hrer landwir!schaftiihèen Erzeugnisse und

ihrer Natur rah (ausse !

zenstänre d2s laadrirtshafilichen Betriebes ! u bes<affea und zur Benüßzung zu| Die Zeichnung füc den | geschieht re<teverbindit< in d |

Weise, daß miádestens drei Vorstands- mitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensuntershrifc htrzufüger. Bekanntmachungen werden unter der Firma des Vereins mindestens von drei Bor- stant smitgliedern unterzeihnet und ty der Verbandskundgabe" in München ver ffent-

Alle

iht. Die Einsicht der Liste der Ge-

Herihts Jedem gestattet. Bamberg, den 23. November 1917. K. Amtsgertcht.

j [47466] Unterm Heutigen wurde im Genofsen-

Darlehenskasseuverein Wurgebracz,

Bamberg, den 23. Novemker 1917. H. Amtsgericht.

[47434] ÎÍn das Genossenschaftsregister iit heute bei Nr. 158, Bank süx

dem Sigze zu Berlin: Otto Stolle dem Vorstand ausgeschieden. König-

[47436] Auf Blait 109 des Genofsen\cha{ts-

Das Statut vom 15. Noyembex 1917

Gegenstand des Urternehmen3 ift der

Bedarfagegenstände und deren Vertrieb, Die Bekanntmachungen dex Genossen- \<aft erfolgen unter deren Firma in der in Berlin erschetnenden FacWhzeitüng „Dke Konditorei“ und werden von zwei Vor- Fandsmitgliedern, wenn sie aber vom Aufsichtsrate ausgehên, uuter dessen Nennung voni Vorsigenden des Auffich19- rats unterzeichnet. eht dieses Blatt etn öder wird aus anderen Gründen die Be- fanntmahuyg darin unmögli, so tritt an seine Stelle bis zur Bestimmuna eines anderen Vlaltes der Deùush2 Reichs- anzeiger.

Die Hafisumme beträgt zweihundert Maxk für jeden Geschäftsanteil. / Die bôchste Zahl der Geschäfisanteile, auf welche eln Genosse sich beteiligen kann, beträgt tünfundzwanzig.

Die Vertretung der Genosser\chaft er- folgt re<tsvzabindlid dur zroet Vor- standsmitglieder. :

Zu Mitoltedern des Vorstands sind be- stellt dér Konditormeister Otto Fehre, der Kaufmann Franz Crohn, der Kondltor- meister Friedriß August Kollmever, der Konditoreibesißer Gustav Max Schubert, sämtlih tin Dresden.

Die Etnsicht der Liste der Genossen ist während der Dlenststunden des unter- zeichneten Geridis jedem gestattet.

, Dresden, den 23. November 1917.

Könfgliches Amtögeriht. Abteilung IT1.

Essen, Ruhr. [47437] In das Genossenschaftsregister ist am 16, November 1917 eingetragen zu Nr. 50, betreffend die Firma Lavudhaus An- fiedlung Essen-Stadtwald, ceiuge- tragene Genofseufchaft mit be- schränkter Haftpflicht, Essen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19, Oktober 1917 ift das Statut in einer Neihe von Punkten oeändert. Die Hast- summe tit auf 1000 6 erbößt. Zur Nechtsve: bindUchkeit von Willenserk(ä- rungen ist die ZeiGnung von zwei Vor- standémitgliedern erforderli. Königliihes Amtsgericht Essen.

WForst, Lauusitz. [47438]

In unser Genossenschaft?register 1} bei dem unter Nr. 30 eingetragenen Vrescheuer Spar- uyd Darlehnskasseuverein, eingetraaene Genofeuschaft mit uu- beschräukter Dastpflicht in Preschén folgendes eingetragen worden :

Der Schmiedemeister Gustav Ketiel ist für den Schneidermeister Pavl Noa>, der Landwirt Karl Wißke für den Landwirt August S<immr{> und der Landwirt Paul Robel für den Landwirt Pauï Kxil-

wirt in Thünahof, August Neumeister, Kaufmann, Gmil Bauer, Landwirt,

Das Statut datiert vom tand des

wigättadt. L 18. November 1917. Geg

8, November 1917, Gegenstand

Königliches Amtögerlht.

Unternehmens ist der Betrieb Mes Spar-

bo<h als Stellvertreter in den Borstand “gewählt, folange die genannten ordent-

Christian Heyder, Lardwirt, Hermann lihen Mitglieder des Vorstands infolge Walter, Eastwirt, leytere vier in Lud- ihrer Ginziehung zum Heeresdienst an der

Ausübung ihres Amtes verhindert sind.

[47439] Bekanutmachuug. In unser Ger osseuscha'tsregiffer wurde

Geidmittel zu beschaffen, 2) die Anlage | heute bet dem Laudwirischafil. Cou-

sumvereiu e. G. m. u. Þ$. zu Mit- lechters fo‘gender Gin!raz volljogen : Adam Goth ift aus dem Vocnand durch

Fürth i. Odw., 22. November 1917. Srofherzoal. Ämiëgert<t.

——-_—

Giadenback. [47440] Im Genossenschaft?register des unter- z’ihneten Gerichts ift unter Nr. 11 bet der Senossen!chafst „Wönias&verger Spar- un» Darlehuskasseavrrein, e. G. m. 12. H. zu KNönigEberg folgender Eintrag bewirkt worden : Nn Stelle des verstorbenen Ludwig (Brieb l ist der Land- und Gastwirt Golt- lteb Geller fn Königsberg zum ftellver- tretenden Vorfißendea gewählt worden, (Gen.-Neg. Nr. 11.) t Gladenbo<, 20. November 1917. Köntgtihes Amt3geri>t.

Gnadenfeld. [44710] In uyser Genossenshafisregier ift heut bei der Koseler Da9mhfspfloggenosseu- \hoft e. G. n. 1. H. in Weoonia fol- gendes eingetragen worden: Die Genofsen- [aft lt duch Beichluß dexr General- versammlung vom 26. August 1917 auf- ael, Spalte 5: Lqutdatoren find: Rittergutsbesißer Nechnunntrat Jontentz i Rzeßiz und Direktor Geilke in Cziens8- Towiß, Ær. Kosel O. S,

Amtsgerit Guadenfeld,

5, November 1917.

Grätz, 63Z. Posemn,. [47441] Sn unser Genofsenshazft?regisier ist beute. bei der unter Nr. 25 eingetragenen Genofsen/<haft „Rolui?, Einkaufs- und VUbsatzverein, cingetrageue Geuossen- saft mit bes<räufter SBaftpflicht im Grätz“ eingetragen worden, daß der Prepsteipächter Nutk'owsöski aus dem Vor- stand ausgtsSleben und art felne S!elle der Kaufmann Boleslaus Undrzejewskt in Grä getreten t. Amlszeriht Srät, 3, November 1917.

KMainichen. [47442] Auf Blatt 4 des Genossenschaftsreatiters, betr. die Firma Konsum- uxd Spar- geaofsens<iaft Hanëhait sür FZainichen und Umgegend eingerragene Genossen- {haft mit vbes<hxränkter Haftpflicht in Hainichen, ist heute eingetragen worden, daß der Kassenbote Karl Anton Neumann in Hainichen aus dem Vorstand ausge- \Gleden und an seine Stelle der Korb- macher Erast Emtl Reiß in - Hainichen als Mitglied des Vorstands getreten ist. Hainichen, am 22. November 1917. Königl. Amtsgericht.

Eohénwestedt, Holstein. [47443] Fn das Genossenschaftsregister ist bei der Spar- und Darlehnskasst e. G. m. 1. H. in Meezesz (Nr. 23 des Negisters) heute folzendes etngetragea worden:

Für das ‘zum Heeresdtenst einberufene stellvertretende Borstantsmitglied Hermann Soth ist für die Zeit der Behinderung Hincih Siehl in BVeeezen als Vertreter bestellt worden.

Hoheuiwestebt, den 19. Ncvember 1917.

Königliches Amtsgericht.

Insterburg. [47444] ïIn das hiesige Senossenschastsregister Nr. 3 ist bei dem Ländlichen Wirt- \chaftêverein e, G. m. b. $. in Juster- burg am 20. November 1917 eingetragen, daß ter Kaufmann Friÿ Quassowéki in FIysterburg zum Vorstandsmitglied be- stellt ift,

Amtsgeriht Justerburg.

KAGSIin. [47445] n das Gerofsensaftsregister Nr. 19 ist bei der BVauziver Molkerei, ein- geirageuecn Genosfseuschaft mit be- s<ränkter Haftpflicöt in Mitbanziu, am 18. November 1917 etngetragen: Der Bauerhofsbesiger Mar Wetzel ist aus dem Borstande avtgeschieden und an seiner Statt ter Bauerhofsbesizer Ferdinand NRaßlaff in Alibanzin in den Vorstand

gewählt. Amtsgericht Köslin.

Kreuznach. [47446] Im htesigen Genofsenschastsregiiter ist hei laufender Nr. 1 Kreuznacher Volks- bank eingetragene Genosseuschaft mit bes<räuktec Haftpflicht folgendes etn - getragea worden:

Dte Verxtretungsbegvan!s des Auf- dterat8mitglieds Fakceb Wagner ais Vorstandsmitglied ist erloshen. Direktor S@Whöneberger hot setne Amtistlältgkeit wieder aufgenommen.

Kreuznach, den 21. Noveniber 1917.

Königliches Amtsgericht.

Langen, B». Darmstndt. [47447] Bekanunvtmachun gz.

In unser Genossenschaftsregister wurt e heute bei der Sprendlinger Gewerbe- bauk e. G. m. b. S. in Sprendlingen folgendes eingetragen :

Als StePvertreter des zum Heeresdienst eingezogenen Vorstandsmitglieds Kaufmann Wilhelm Ohly is Geora Stroh 27. zu Sprendlincen vom Auisihtsrate (gemäß 8 12 der Satzung) bestellt worden.

Laugeu, den 16. November 1917.

Großh. Amtegeriht.

Lübz. i [47448]

In das. hiesige Genossenschaftsregister ist beute zur Molkeretgenofsenschaft in Lübz, e. G. m, u. Ÿ., ingetragen, daß der Guispä@hter Bernhard Bér>e-

( Forft (Lausitz), den 19. November 1917.

Königliches Amtsgericht,

meyer, zu Weisin aus dem Vorstand aus