1917 / 283 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[47911] Nechuu ‘a#atscklusß am 30. September 1917. 47S] Actienbrauerei Eisenach. B n E Le E C E 4 N p P E E m

stand Zu: resp. Abschrei Aktiva. Vilonz?anto v-- 30 September 1917 Vasñva, : M Vermögen. « Oktober | Avogana ungen , s E R E bb | G N An Grundstücke u. Gebäude | 381 450/90} Per Vorzugsaktien . 1916 1916/17 1916/ i7 An Immobilien (Brauereigebäude- und G Per Aktienkapitalkonto L E E A 1 280 000 G Ma\chinen, Fässer, Stanmetiion N) # [M Grundiüdskonto) ..„..... .} T757000— «„ Suldverschreibungenkonto . 370 000 Flashen, Fah:park Passivhypotheken . Grund- und Bodenkonto 16 000! pre t vat eis e E L N I S, 4 E 28 000 Di, AALE S Wezrkgrundst +4 Gebäude- i 702/93 7107 | bilien (Wirischaftsanwesenkto.) | 690 797 T7 E AE O I ISO e «5 9 E loidendekonto : erfgrundstück: Aktienkapital „e « | 2000 000 S Mea tanto 143 702/931 11297 Imo N M A) 58 s 97.47 661 500 Talonsteuerreservekonto .. . 6 448 Fase. S 2 989 rüdsländige Divkdenden Bestand 816 226,36 Bic helauts E 208075 konto 6409/86] 16 409 5 Mobilienkonto 553 320 11 E E Afiebuvoikdea 00A * D: Zugang D —LICE T 14041070) 718 724/34) Hypotheken auf Arbeiter und Beamten- Küblankagemaschine"konto 8 620/20 5 620 Abschreibungen . . . 45 317/44] 208 003 Aval r Me 4 O 140 438 Wesel Ce 99 563 Bürgschaften . Fabrikgebäude: wohnhäuser 6 E O O 80 500 eSlektcishe Anlagenkonto 857190 857 S L E E ERS | DATONO ' A Siaads: A Reservefonds R Bestand . 954 500,— Teilshuldvershretbungen . 1 200 000,— Fastagenkonto , Wi 3 000 Vorräte - «eo oooooo 44 462/45 O « Reservierte Versihe- Zugang 25 000,—| 155 055|—| 824 a noh nicht begeben . „_- 200 000,—

Mbseibung| Sehen 2e

M M t

SESHI E

Rees A E Nußen aa oie s 1 736 547/81 Bürgschaften . . 21 500 rungsbeiträge . . . S : ENES alo o (O Aal r ae 0D 814000 Reingewinn. . ; « | 351015 | Naben d aid U

Ÿ S Ta S Sms j—_— ausgelost S S 79 000,— 925 000 Mobilienkonto - 3 399 513/26 3 399 513/26 663 706 663 706.70 Zugang . - 54 890,49 Kreditoren einschl. Kriegssouderrüdiage « | 2676 953 Selter- und Lmonaden-

\{inenk Debet. Verlust- und Gewinukouto. Kredit. Dedet. Gewiun- und Verlustlouio pro 30. September 1917. Kredit. 906 299,49 | SIatreerVe tone 4 é e oa o 6 75 000 e s z E v, E E Abgang .. - « « .+ 44303,40| 229093 632 903 Interimékonten . . 104 478

Be t 0 [3 [3 T N Gewinnvortrag aus 1915/16 - 82 134,64 Selter- ì is An Abschreibungen auf Immobilien und er Gewinnvortrag von 1915/16 . . .} 48282 An Rohmaterlalien . . .| 57 759/54] Per Bier und anteres . .| 179 813/31 | Arbeiter- und Beamtenwobngäu]er tnkl. CIDINtIVDITAA “E flasdentoato A E Mobilien vas E L 82 614/91 M Bier- und sonstiae Einnahmen ab- Generalunfosten . . .| 66829 2 Y Grurd u. Boden: Bestand 109 200,—| 10400 98 800 Gewinn 1010/1 e a BL EOS S OSETAO Tateutano: , Fabrikaitons- und Betriebskosten . . 338 599 96 züglih der für Malz und Hopfen « Abschreibungen. . 51 714/56 Gleisanlage : Bestand e e 1200 12 699 1 20 9/0 Dividende. . . . . « 400 000,— laschenkistenkonto Reingewinn 140 438/68 verausgabten Beträge « « « « .| 513371 » Reingewinn... . .|__3510/15 Werkzeuge und Geräte: Aue rdentliße ButsGitng S

Kohlensäureflaschenkonto zum Extradisposittonsfonds . P A CTAIES, Bestand Lte h Tantieme. « . . « « « «+ « 73043,20 Effektenkonto 7 2 146 649 zum Talonsteuerreservekonto . 1051/90 179 813/31 179 813/31 Zugang «».-_111665| 1116 Vortrag « « « « « « «_. - 171680—

Kass-ndestand. - . ° 23 362 Die T. 46800 Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus den Herren: Fabrikant | Mobilien: 1 044 723,20

Wechselbestand L 90 085 Tantiemen 9 250 53 Louis Henischzl, Rentier Georg Vahrmeyer in Hannover und Hopfenhändler David Bestand . . «5 1

| N E Cramer, Fcankfurr a. M. j Wa'en- und Materialien- Vortrag auf neue Rehnung , . |__48 336 25 Lüaeburg, den 26. November 1917. a —— E

bestände . 32 314 T2! s 5 s Pferd und Wagen: Debitoren (auzstehende Fo-- ; 140 239,68 _— 7 _— Bierbrauerei Hasenburg Aktiengesellschaft Bestand .. derungen) R 4 305 561 653/55 561 653/55 Q: Zugang . Hyvothbekenk'onto für gewäh. te Die in der heutigen Generalversammlung auf 6 0% festgeseßte Dividende pro 1916/17 gelangt am 31. Dezember zu Lüneburg. Patente: Bestand . Darlehne E 97111 d. Js. gegen den Dividendenschein Nr. 31 zur Auszahlung. Der Vorstaud. Effekten Bankguthaben | 71 280 ine Veränderung im Auffichtsrat im Sinne des § 244 des Handelsgeseßbuhs hat nicht stattgefunden. Horn. Betriebsbelände , . Hypothekenkonto für aus- Eiseuacch, den 26. Novenber 1917. Guthaben bet Banken stehende Hypotheken . . 135 000 Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. Debitoren Abaltont 13 000 Dr. Sommerfeld, Vorsißender. Magdeburg. Th. Lämmerhirdt. S 777717

Kasse E S | | 1097 118 Vorausbezahlte Prämien 10 423/01

Verbiudlichkeiten, A Zuckerfabrik Heilbroun. i E E s 7 174 931/66 7174931 E S e aur Saben, Bankguthaben und Kasse f U it L i ei c A9: Uvh Voslunironto ex Io, E E E Ei t G A

155 431 # 5 9/0 Krieg8anleihe ë 244 972 M 1 660 714/29 Wechsel . „5

T1 E

- E19 S:-D

|

bi pri jd jd jd jrek Sr ES

111

i: 5 000

402 L —— 1 1114 362/50 1 372 397/78

1025 857/20 | 1 369 236/66 |

E00 S./ S 0D D 0-0

Aktienkonto A gr Ce M ige: s # 350 000,— A 2 Æ [8 u ,— für 0 ' ausgelost L 293 000|— | Fabrikgebäude und Fabrikeinrihtung, Heil- Ait de

A M ; 14 594/25 | An Ausgaben 515 250/87 | Per Gewinnvortrag aus 1915/16 .....« 82 134 otbekenant ; n broaner landwirtschaftlihe Gebäude Ordentliche Rücklagen . . « - 66 071/43 Debitoren « « Hypo wwekevanteilsGeinzinsenkonto s E 1 170 fb 2 267 253,38 Außerordentlie Rücklagen .

69 611/02] Steuern und Abgaben - « | 80003380 | Fabrikationskonto usw. . „2888451 8 708 83 130/20| Darlehne » - - 134064/75| « Zinsen “E O * 4 9 701/35 | feder... 124786934] 2392022 Gewtnnanteilergänzungsmittel . 86 845/91] 336 047 Vorräte .… i Pfandkonto für Gefäße und Flaschen E

; S E 143 175 Nbscreibungen . . 550 491/85 ; 1 542/84 | Wertpapiererehnung é 796 816 Nicht erhobene Gewinnabschnitte aus Kauttonseffekten 9 389 ¿ Conn e es 6e 1 044 723/20 0 Divtdendenkonto : è 2 660|— | Vorräte an Zuter, Papier, Steinkohlen, 1915/16 S s 631/43 diverse Hypotheken 63 006 "7 970 58656 2970 586/56 Si dalonto E N C lw, d Wediselbeständ E s Unleestpungaasse für Arbeiter und S O Pauloböbe E Dahlhauseu/Ruhr, im November 1917. ¿baire]eivefsondstonto Î 4 uthaben, Kassen- un edelbejlan 2 Me oie ae ae 2 n ° s : Zuschreibung É 166650 Zinoguthaben und vorausgelegte Feuer- Hagel. und Viehbersihetung « « « 5 « |__208 955/09) 321 372/35 Gebäude „Paulshöke* . 595 500/— | Vereinigte Preß- u. Hammerwerke Dahlhausen-Vielefeld Aktiengesellschaft. Talonsteuerreservekonto M 8000, | versiherungeprämten 34 091 Ecneuerungsrechnung H 4 —} 350 000|— diverse Immobilien . . - s 254 500 H. Bungardt. Hoppe. Zuschreibung O0 Landwirtshastlide Werte und Guthaben Hypothekendarlehen der Württ. Hypotheken- ab¡üglih darauf ruhender Hypotheken 222 700 31 800 Delkrederekonto / S bei den 14 Pacjtgütern . . . . , „1227 456, bank, Stuttgart. ooo 1 084 020 Maschinen . « « 130 000/— Zuschreibung

«A6 17 000,— E s —_ 147908] i L u Avalkonto ——— E Su dd Sa O ¿26 964 77309 oa 1200— | Aktiengesellshaft für Shlesishe Leinen-Fndustrie vorm. C. 6, Kramsia & Söhne, Reingewinn 5; 5 / Freiburg i/Shles.

Guthaben des Hauptzollamts . .. « « 964 773195 Transportfässer . « » Aktiva. : A. Bilanz am 31. August 1917. Passiva.

S “M [s Sämilicße Fabrikgrundftückte, Maschinen und Aktienkonto . 7 500 000/— a n Gebäude, Wohn- und Lagerhäuser Reservefondskonto . . 750 000 standen am 1. Sept. 1916 zu Buche mit Spezialreservefondskonto 150 000 46 2 851 848, Unterstützungsfondskonto 86 469

ab: Abschreibungen . « - „416 296,— | 2435 553/— |} Pensionsfondzkonto . 402 983

® G 00/00 S o o e. Q S S S 00.0 0 S 0. 0 S D O: S O-S 00. 0. S. ® 0 O0 S 0. 0 0 o E #S S. O. S. S 0.0 S S D

P 7 S0 @ O S 00D O

S. S S 0... D S: S @ S 0 S ® 0.0 0 00. 0.0 S 0 00 o 0 0 0.0 © 0 0.0. 00:0 O S 0 0 S 0 G. 0 0.0. 0. ® S: D: S. D D S S G ck O S

N. S 0 0 S 0 ® io: S © 0 6 00S D

.

13 000 Gewinn- und Verlustrechnung: Braueretiuventar .

102 611 Gewinn in 1916/17 e | 557 269,34 FlasSengeshäftsinventar . 1097 118 Vortrag aus Kampagne 1915/16 66 778/67] 624 04801 Restaurationsinventar .

Gewinun- uud Verlustrechuung 6 500 807/51 6 500 S071 S R O

„vom L, Oktober L916 bis 30. Se l E Soll. __Vewiun- und Verlusrechuung au? 31. Juli 1917. Haben. Wagen und Geshirre . : Soll. Mh ; M H : 4M Inventar der Filialen . An S T at Qs em äße Mos A A8 SEVE Robeeat U O L617 O ees 8 E 67 p ip materialien, ewesen, Brau- un uer, Sazungsge reibungen as f 9300! ohgewinn der Kampagne E AOO Per s L O n 174 185 Zur Verfügung der Hauptversammlung . « « « 624 04801 x E Aktienkapital Pasfiva. oa Fertige und balbfertige Wareï in Tämtlihen Dividendenkonto 2E 820) " othekfenanteilsheinzinsen „e, ' T0 1911T8 ERNTAG | O Se S S / E 5 Hypothekenkonto ° Ba) | . 160 R R E A M labE und Wergbesiände “und Betriebs- E Talonsteuen:üdstellungskoato 75 000

vvothekenzi sen N : E 750 i ndg C j : e MENRLRAR) Den 0s, D L 49/0 Obligation ooo i Kreditorenkonto . .. .- 1640 330 Abschreibungen : E 526 600 s h \ämtlihen Etablissements . 1815 346/30 Bürgschaftskonto 301 000!

Ne, 2 Der Vorstand der Zuckerfabrik Heilbroun. hiervon ausgelost H E B A e 9 389 Außenstände . . « . « « #61827 588,54 | Gewinn, und Verlusikonto . 6 2558 976,95

( p 11 297 C. Sqhoettle. G. Mayer. . Geuken. Ma'winen- und Ut-rsilienkonto . 00 16 409 Die Uebereinstimmung vorstehender AbshlußreGnung sowte der Gewinn- und Verlustrechnung mit den Büchern ter D tiide! insen . : 5 424 Bankguthaben . . . « « «_- 4429 126,46 | 6 256 715— ab: Abschreibungen auf Fabrik-

Kühlanlogem ‘\hinenkonto 5 620 : 2 c A 2 Elektrische Anl agekouto (h 857 Zuckerfabrik Heilbronn bescheinigt hiermit der Rehaungsprüfer: Fel tr Boelkheler. noch zu ¿ahlende Dividende für 1915/16 240—| Effektenkonto „e e ooooo eo e) «l 1217465 obne A 416295,— | 21426819!

Fastagenkonto . E Versandgefäßkonto . . laschenkstenkonto . lasenkonto : oblen)äureflashenkonto Delkrederekonto è Talonsteuerreservekonto . Spezlalreservefondskonto .

0... @ S; S 0 0 0. S E G G. S S0 S S C0 0 o 0 0s S 0:0. 0: E. 0 .0..0 S © S: S: S S 0. 0:0. S O E: O S. 0 S S S: S S S: “S 0 S. 0: O00 S 0/710: S: G D007 0.0 D 50. O. E 0 0.0 S S: S S M S0 © O 00.0. D 0E 0 So S0 D D 0E S: S S G@.- 0. @ 2 S. .0/@

ISII I T T

1 763 452

S |

2 ®

: Talonsteuerreserve„ «o «eo eo 1 446 17861 2008 [47900] Jahresrechuung vom 1. Januar bis 31. Dezember 1916. U “i E 62 960 Au omntonts, 1 469 Vermögeuobestaud der Deutscheu Laudwir1chaftlichen Treuhaudbauk Reingewinn „ooooooooo 68 366 rungsprämien „.. e ee o oooooo 28 224/39 9 126 Vermögeu. E O ibe ctiniai aa 1 763 452 Bürg|chaftskonto „eee oooooo 301 000/— ers

C E t s Gewiun- und Verlustrechunng für 30. September 1917. 13 249 883/96 13 249 883/96

1071 M A Debet. B. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit.

] M [5] T 3 000 An Kasse (barer Bestand) . ._. 52 100 B Für Aktienkaplal 670 000 1000 Weripaptere A 904 412/50 Refervefonds: Vortrag aus: “U d} M O E E S [S 4 E O Per Saldo aus vorigem Jahr 67 799 58

1666/5001 6172548| , Wesel ; 39 834 75 f O, 5 357/73 c i T u R ¿ S é 102 611 « Geschäftssreunde (Shulkdner) : : Au3gle{hsrückstellung . . . , 2 100/— Fa e O Bin M s 999 989/59 | An Allgemeine Kostenkonto . . « » « « Derselbe verteilt sih wie folgt : & Guthaben bei anderen Geschäftöfreunde (Gläubiger): Unkosten: Ets, Futter, allgemeine Unkosten, Reparaturen, Talonsteuerrüdstellungskonto . « « Debitorenkonto, nachträglich 3 232 37 D o U E G Banken (eins{l. Post- L 8 Geldeinlagen: S C eda 262 742/93] Effektenkonto, Kursverlust . gegangene Zahlungen . 151 675 41 abzügl. Vortrag . ..... 20692,75 \heckguthaben) 70 787 mit tägliher Verfügung Slosen Me C O e eie 21 122 . Abschreibungen auf Fabrikgebäude u. Zinsenkonto . . . « - 9

C G » hypothekar|\ her- ä ü s 2 ; inen, Wohn- u. Lagerhäuser 416 295 Mietekonto . . . « « « s 27 946 70 Bum Mservefoita also von 4 81919,19 tellt A 984 202 u 4 jähriger Kündbar bszreibungen : Ab N y y i : 2142 681 « Fabrikationsgewinn . . « - 2 805 634 63

geste eir E y ua -_ e 4 096 JEIE : bâude „Paulshöhe® . Vertra-3mäßige Tantieme lt. Statut § 32 , 7782 Le Si 214 409 u {jähriger Kündbar- M Moe E

49/0 Dividende O 24 000|— O . e Aufsichteratstantieme « - - 4 604 | its, M R 14 UGSEIIEE - MORDs Lageriäser O

Gratififationen .„...ck : ‘7 800 r e ¿portfässer . - 40/0 Superdividende. 94 000 / Vermitttungsgebühren, mit zweijähriger Künd- Se: N

0 T Zinsen usw. E 85 674 | Vortrag auf das näÿhste Jahr 30 329 e. fonstige Schuldner 142 487/27] 797 561 barkeit ee

0 04 102 611/94 355 023/94 | Beteiltaungen R 429 430/72 | l ende | Haben. Anlagekonto (Trocknerei) , 21 542/97 P Monde Ge. A E eiae j 14%/ Superdividende „6 0 S Per Gewirnvottrag aus 1915/16 . . 20 692/75 | « Konto für neue Rehaung4 7 014/28 L E 95

« Bier-, Selter- ur.d Limonaden-, Kohlensäure- und Geschäftseinrihtung: 4 wie oben . . | 2142 681/95 isfon L Bestand am 31. Dezember Reingewinn o o 9 oa o o ' n E ck 05G 285 j E netonlo! E A A e 2 B 1 0 Í 18 935/95 welchen wir vorshlagen, wie folgt zu verteilen: | 3 056 288/69 3 056 233,69 « Grundstückzrevenüerkonto . . . E 12 860|— Zugang 1916 „6 1 358/41) dem Reservefoads zu überweisen „„ Freiburg i. Schlefien, den 22. Oktober 1917. 4 Sinsentond ea, 4 16 030/91 20 294136 Dividende 4 %/o S Der Vorstand. 2. 6 ür Talonsteuer zu verwenden. „o. R. JIanisch. P. Neumann.

355 023/24 AbsFreibung 2 294360 18 a) Vortrag auf neue Rechnung . « «

E V-CT- V L: S D:0- 0S S S G 00.000 S S G ®..0/@ ©. 0G O G D 0.0. S: S. .-@-.S S

welcher sih verteilt auf den Provinitalveretn vom „Roten Kreuz" 20 000|— Dispositionsfonds für wohltätige

Zwelke 0: 00: O U 0. O0 10 000|— Erneuerungsfonds . « « « „500 000|— E va antiemen des Au rats und de Vorstands N l Z0L- 18008

A T S T 00 0 00 0:00 ¡S S . AS00000 e o S o o 0: D o 0 Mi: 0 000/00... O-S: G: O0: 20 O M0; O G. O 0.0.0.0: 0 9 E E 6 0.0.0.0 T 00 S0 ® 0000S E 0.0.0 0 S S S-A S @ O: 00S

Die auf 8 %/6 fesigesegte Divideude gelavgt vou heute ab gegen Ein- Verlust im Jahre 1916. 89 23374 lieferung te3 Dividendenschecins Nr. 20 mit 4 80,— per Aktie bei unserer 1659 130/92 Gesellschaftskasse in Gumbinnen und bei S. A. Samter Nachfolger, Königs-| Son. |

7909] Vekauntmachuug. von neuem aks Mitglieder in den Auf- [47968] / | 1659 130/99 719 298/35 E 1 ib biermit B Miiast, daß | sichtsrat unserer N gewählt hat. Bürgerbräu Aktiengeselischaft Gewinn- und Verluïrechnuna für den 31. Dezember 1916. Saben. Habea die Zahlung der in der Generalversamm- R i. SHl., den 24. November Li tenfels.

berg i. Pr., zur Auszahlung. itonâ t Bei Abhebung der Dividende bitten wir, die Erneuerungss&Geine zur Empfang- | Gewinnvortrag . « e a : 4a n A Aft ain 26 anber 6: "Jrs. Der Vorstard der Die diesjährige ordentliche Geueral-

6 nahme der neuen Dewinranteilshetnbogen mitzubringen. An Verlustvortrag aus 195 „.„.. _, 31 366/60 | Für Nocprüfungs-, Auskunfts-, Aufsichts- und Bierecira Divideude für das Jahr | Akti ul t für Schlesische versammlung findet am Donnerstag, j « Handlvngsunkosten : M Vermittlung 173 415 Ei L : T 19 293/79 | festgeseßten Dividen tiengese [schaf f r o den 27. Dezember 1917, Nachmit- Do N E Dea iiaa planmäßig dur das Los gezogenen Ae e o ay od Gie: 19B0007 « Verdiente E A E 4 2% Zinsas M A. S 17 882/06 N ie V Aae e M AO Leinen-Industrie tags 3 Uhr, im Ge|häftslokal der Ge-

c : E Gehälter 119 342,75 j 719 298! : | : r, 126 134 162 181 198 à # 1000 —, Allgemeine Verwaltungekoiten 87 27341 | 219979 13 * Verlust im Jahre 196 „...... .| 89233 719 298/35 in Freiburg i. Schlefien: (vorm. C. G. Kramsta & Söhne). |selliGaft s P

Nr. 350 396 422 à 4 500,— L dee Gesellschaft, j werden bierdurch zum 1. April 1918 gekündigt. Die Auczahlung dieser aus- Kursverlust auf Wertpapiere .. 2 800 Brauerei Paulsh öhe vorm: fra bei der Lam cölaut fellschaf R. Janisch. P. Neumann 1) Erstattung des Geschäftsberihts ver gelosten AnteilsWeine erfolgt gegen deren Einlieferung nebst den dazu gebörigen, vom Uneinbrtngli®%e Forderungen. ... 6534/91 0 Mohr. Pp. Gt8 Ä / bei dem Schlesisen Bankverein, | [47985] Bekanntmachuug. 30. September 1917 seitens des Vor- Fälligkeitstage ab laufcnden Zinssheinen und den TneierimeelWeinen an der Kasse Verlust an Beteiligungen : 3 900!— Der Mui ers s Filiale ver Deutschen Bauk, Gemáß § 7 unseres Gesellshaftsvertrags stands. i a RLOaL in Gunbinueu und bet S. A. Samter Nathfolger, Abschreibung auf Ges@äftseinrichtung . , , 2 294 36 Vorstehende Bilanz und Geiltn Bau Verlustrechnung haben wir geprüft und f 4 i er d nigen 0 n Abbe mi je 3) Besbtußtessung aber die Gerebmigung outgSberg i. Pr. P OARIG E E, Í é û Büchern der Ge- j bei der Deutschen Bauk oder O : A Unser Auffichtsrat besieht aus folgenden Mitgliedern: S e ei E 266 876 Ne, SONAUIISE E ebenfalls. geprüften DAV bei den Herren Georg Fromberg |& 1600 Die Genußscheine sind bei| der Jahresbilanz und die Gewinn Herrn Stadtrat F. Fürstenberg, Gumbinnen, Vorsißender, BEn N ac eelivor L016, 7 4 drs a di 197 ‘Oktober 1917. & Co. der Malenan G Gin Dresden des Vorsiands und des Aufsihtsrate. E O O Soda Deutsche Laudwirtschaftlihe Treuhandbauk Aktiengesellschaft. Meclienburgishe Treuand-Keses@ast mit beschrünkter Haftung, | Die Mere lueg ‘ver Divibendenstheine |einurcióm. 4) Besbluß über die Zahl der Mit: c L De / / « Breymann. S Dr. Wiebering. Verzeichnis | Dyeëdeu, den 29. November 1917. alieder des Aufsihtsrats gemäß § 15 Herrn Kaufmann H. Maeder, Gumbinnen, Das vorstehende Bilanz- b 5 ee F: Schoene. 4 L 40/0 = 4 40,— pro Aktie fesk- | ein nach Nummera geordnetes Verzeichnis , y , Herrn Kaufmann M. Roßbacher, Gumbinnen. i; wirtschaftlichen Treuhandbank, Att Gel, Woiptes De A „G geprüft und mit den Bühern der Deutschen Land gifeite Wi Je das Gesea ix ab be i unser Je Gesellschaftskasse sowie bei | mit zu E oi eat), baf bie Unger «&« Hossmann O L der Statuten und Aufsichts Vereinigte Brauereien Act. Ges, Gumbiunen. | nfs den 24. Oktober 1917. der Mecklenburgischen Hupotheken- und Wechselbank in Schwerin i, e O C S tieugefellf chaft. Licbteufels, den 26. November 1917. Nichard Kiep|ch, beim N N A ee Werlländiaer für kaufmäunische Geschäftsführung B Mos an! in Verlin und der Nalionalbank sür Deutschlaud in; g Serrn Kommeriienrat De. Georg gauff: Se a lntnb. S Der Vorstand. 0d : SOltadt Lelp,ig beeideter Bücherrevisor. n autbezahlt. U , Ritteraut Hermsdorf a. Kabb., : », Leo, : . ° de T E | Schwerin i, M., den 24. Novämber 1917. ] He abrifbesier Gottfried Webäty, R wia dna As R

Branarei V Mübten a E Wüstewaltersdorf i. Shl.,