1917 / 284 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

98/7 1917. Spinnerei Lößniztal G. m. b. H., Dréêsden. 6/11 1917. i ; :

- Geschäft3beirieb: Spinnerei, Bleicherei, Weobe- rei und Trikotagenfabrik. Waren: Verbandstoffe, Watte, Zellulose, Zellulosebinden, Strumpfwaren, Trikotagen, Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und. Bett- wäsche, Korsette, Krawatten, Hosenträger, Hand- shuhe, Toilettegeräte, Pußmaterial, Pubtücher, Dich- tungs- und Pakungsmaterialien, Wärmeshußg- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate, Garne, Seilerwaren, Netze, Gespinstfajern, Polstermaterial, Packmaterial, Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe, Sprengstoffe, Nitrierbaumwolle, Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vor- hänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säte, Web- und Wirkstoffe, Filz.

220781.

CUNO HERING

1_/4 1917. Cuno Hering G. m.

SH., Hamburg. 6/11 1917. Geschäftsbetrieb: Export- und Ju-

portgeschäft. Waren: Schmiermittel, teh-

nische Öle und Fette.

S. 33991. 3

22a. 220783. k

Sommer ;

13/9 1917. Walter Sommer, Brandenburg (Havel),

St. Annenstr. 34. 6/11 1917. : Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von

fünstlichen Gliedmaßen. Waren: Künstlihe Glied- maßen.

22Þb. 220784.

4/6 1917. Siemens-Schuckertwerke G. m. b. H., Siemensstadt b. Berlin. 6/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Maschinen, Fahrzeugen und Apparaten aller Art. Waren: Elektrishe Schmelzsiherungen. Beschr.

22Þb. 220785.

S. 16386.

S. 16387.

Wie bei Nr. 220784.

25.

27/8 1917. Württembergish- Harmonikafabrik Ch. Weiß, Trossin- gen (Württbg.). 6/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Harmonika- fabrik. Waren: Mund- und Zieh- harmonifkas.

x S

220788. H. 34370.

17/9 1917. Matth. Hohner A. G., Trossingen (Württbg.). 6/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb von Musikinstrumenten. Wa- ren: Mundharmonikas, Ak- fordeons, Blasakkordeons, Konzertinas, Okarinas, Vio- linen, Mandolinen, Gi- tarren, Zithern, Holz- und Blechblasinstrumente und je deren Teile, Saiten.

220790.

A VD

ZU /UPPEN TUNKEN UND GEMUY/EN!

24/9 1917. Chemische Fabrik Dr.

2207

B. 34061.

26/6 1917. Seinrih Brauer, Berlin, Naunyne straße 38. 6/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von elekftrisch betriebenen Werkzeug- und Hilf8maschinen. Waren: Maschinen, 1nsbesondere eleftrisch betriebene Maschinen, Motore, Ventilatoren und Exhaustoren, 87

radivarius V7

Geschäftsbetrieb: Herstellung . und Vertrieb che- mischer, chemisch-tehnisher, pharmazeutischer Produkte und Nährmittel. Waren: Fleishextrakt und desseu Ersay, Gewürze, Saucen, diätetishe Nährmittel, Futter- mittel. /

U 220789. 4/9 1917. « Ja.” Gottsr. Otto Voß, Hagen i./W. 6/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln. Waren: Kl

V. 6563.

26a. Konjerven.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Vorkost, Gewürze.

e. Diätetishe Nährmittel, Malz. Beschr: 220793. P. 14787.

Selamlik

27/12 1916. Petzold & Aulhorn A. G., Dresden-A. 6/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen-, Marzipan-, Konfitüren-, Zuckerwaren-, Bonbon-, Honigkuchen-, Leb- kuhen- und Biskuitfabrik; Tee- und -Chinawarenhand- sung; Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln; Jm- port- und. Exportgeschäft. Waren: Kakaobutter, Ka- kaopulver, Kakaoschalen roh und zubereitet als Futter- mittel und Kakaoschalentee für menschliche Genußzwecke, Kakaoextrakte, Bonbons, Schokoladen und Schokolade

gedörrte, kandierte, glasierte Früchte, Kompotts, Frucht=- säste, Fruchtessenzen, Fruchtgelees, Fruchtmarmeladen, Jambs, Weine in genießbarer Hülle aus Schokoladech. oder Zuderivaren, Konfitüren, Béeren-Weine, - Sirupe, Fruchtextrakte, Liköre, Punschessenz, Kognak, Rum, Ar- vak, Limonaden, - Kaffee, Kaffeesurrogate, Kaffeezusäße, Kaffeeextrakt, Speisefette, Speiseöle, diäteiishe Präpa- rate, Gewürze, Vanille, Vanillin, Back- und Kon- ditorwaren, Backpulver, Puddingpulver, Mgrzipan, Man- deln, Mandelzubereitungen und Mandelersaßstoffe für Konditoreizwecke, Honig, kondensierte Milch, . Milckz- zucker, Malz, - Malzextrakt, Malzzucker, Rohr- und Rübenzucker in jeder Form und Zubereitung, Suppen-=- einlagen, Suppentafeln, Suppenkräuter, präpariertes

26a.

20/7 1917. Meerrettih-Judustrie Fabrik A. Kupfer, Bayern. 6/11 1917 Geschästsbetrieb: Meerret!t Jndustrie, Konservenfabrik. Waren: Meerrettich, Meerreltchpräparal , Konserven.

Erste Fräukishh- & - Konserveun- Forschheim in

3/9 1917. Otto Kedeisen, Hof i./B. 6/11 1917. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb vou Keks, Zuckerwaren, Back- und Konditoreiwaren, Scho- ko‘ade, Kakao, Backpulver, Hefe. Waren : Kek3, Zucker- waren, Back- und Konditoreiwaren, Schokol‘ade, Kakao, Backpulver, Hefe, Honigkuchen.

Hafermehl uud andere - präparierte Mehle, « präparierte und nicht präparierte Méhle mit Zusaß von Kakao und. Schoko!‘ade und gequetschter Hafer mit und ohne Zusaz von Kakao und Schokolade, Bouilonkapse.n, chiuesischer, japanischer, indisher und Ceylon-Tee, medizinischer Tee, Kräuteriee, insbesondere russisher Knöterichtee, China- und Japauwaren, nämlih Vasen, Tassen, Kannen, Nipp- figuren und andere -als* Zierat bezw. Luxuzsartifel dienende Gegenstände aus Porzellan, “Glas, Metall, Zelluloid, Plüsh, Samt, Seide, Leder, Rohr, Bast, Holz, Strohgefleht, Ziermuscheln, Puppen, Bijouterien, Alben, Fächer, Schirme, Luxus- : und Bunt-Papier, Spielwaren, Christbaumshmuck, photographische und Druekeveierzeugnisse. Beschr. ; :

- E. 11912,

220794. K. 30733.

Sonnenwärts 18/6

1917. Fa. Max Krause, 1917.

Geschästsbetrieb: Papieragusstattungs-Fabrik Waren:

Kl. 27.

Berlin. 6/11

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten. i

Photographishe und Drutereierzeugnisje, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöke, Kunst- gegenstände. 2 C Schreib, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel.

220795. B. 34063.

Kekenbur

28/6 1917. Fa. Carl Berberihh,. Heilbronn a. Neckar. 6/11 1917. : : y Geschäftsbetrieb: Papiergroßhandlung und Papier- warenfabrik. Waren: Papier, Pappe, Karton, Papier- und - Pappwaren, einschließlich Papierausstattungen, Kartenbriefe, Brief- und Merkblocks, Briefmappen, Merk- ‘bücher, unbedruckte Karten und Brief-Hüllen.

220796. B. 33893.

_ALADIN

24/4 1917. Fa. Otto Baum, Mannheim. 6/11 1917. ; :

Geschästsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Lederwaren. Waren: Treibriemen, Treibriemenverbin- der, Kopfbedeckungen, Schuhwaren, Bekleidungsstücke (mit Ausnahme von Kragen, Manschetten, Ser- viteurs und Hemden), Dichtungs- und Packungs- materialien, Leder, Polstermaterial, Reisegeväte, Schläuche, (mit Ausnahme von Pneumatiks und Pneumatikreifen), Tapezier- und Dekorationsmate- rialien, Leder-Tapeten, Sattler-, Riemer-, Täschner und Lederwaren, Teppiche, Matten, Wachstuch, Deeen, Vorhänge, Poliertüher und Polierbürsten.

32. | 220797. D. 14833. 5/5 1917. Deut

Mas@inenhau- & Vertriebs G. m. b. SH., Berlin. ;

31.

11 1917.

Geschästsbetrieb: Herstellung und Vertcieb - von Bureaumaschinen nebst Zubehör. Waren : Farbkissen für Gummistempel.

Änderung in der Person des Juhabers.

11 40046 (G. -2142) R.-A. v. 27. 10. 1899. Umgeschrieben am 31. 10. 1917 auf: Döbelner Che- mische Fabrik Oswald Greiner, Döbeln. 2 19847 (S. 1756) R.-A. v. 6. 11. 1896. 62487 (P. 3351) y 25. 9. 1908. 26a 105230 (P. 6102) »„ y 6, 3. 1908. 108396 (L. 577 » T T y Umgeschrieben am 31. 10. 1917 auf: Schülke & Magr, Aktien: Gesellschaft, Hamburg. / -2 105670 (F. 7469) R.-A. v. 24. 3. 1908. Umgeschrieben am 31. 10. 1917 auf: Fa. Max Franz vorm. O. Friedrih's Kräutergewölbe, Dresden. 6 106434 (D. 2953) R.-A. v. 24. 4. 1908 Umgeschrieben am 31. 10, 1917 auf: Dr. Oehler ck& Co., G. m. b. S., Groß-Kroyenburg a/M. 20a 108391 (T. 4964) R.-A. v. 7, 7. 1908 Umgeschrieben am 31. 10. 1917 auf: Torfverwertung

”“

2. (10745 (V. 215) N.-A. v. 15. 11. 1895. Umgeschriében am 31. 10. 1917 auf: Verw. gran Lambert Vioset, geb. Brégère, Simone Marie Germanie Violet und Jaques Jean Lambert Violet, Thuir (Frankreih'; Vertreter: Dr. Antoine- Feill, Dr. Geert Seelig, Dr. P. Ehlers, Hamburg. 264127909 (St. 5091) R.-A. v. 15. 4, 1910. „148767 (St. 6124) 3. 10. 1911. " 156998 (St. 6160) » y 19 4, 1912. " 192329 (F. 139240 65, 5, 1914. Umgeschrieben am 31. 10. 1917 auf: Keksfabrik „Storchennest‘/ Karl Rosenthal:Baumann, Straß- burg-Neuhof i Els. : 166 190653 (K. 26695) R.-A. v. 9. 4. 1914. Umgeschrieben am 31. 10. 1917 auf: E. L. Kempe & Co., Aktiengesellschaft, Oppah (Amt3h. Löbau), 37 210452 (C. 17160) R.-À.- v. 6. 6. 1916.

22b 213212 (E. 11641) R.-A. ov. 31. 10. 1916. Firma der Zeicheninhaberin geändert in: Pertax: Gesellschaft m. b. H., Berlin.

224214297 (83. 4490) R--A. v. 19. 12. 1916. Umgeschrieben am ‘1. 11. 1917 auf: Fa. Max

Schwärzlose, Berlin. : | Änderung in der Person des Vertreters. ; 9. 34873 (A. 1848) R.-A. v. 10. 1. 1899 Jeyiger Vertreter: Pat. -Anw. Dipl. -Jng. Dr. -Carl Landes kroener, Dresden.

34 103166 (B. 15714) R.-A. v. 24. 12. 1907. Von den bisherigen Vertretern sind Pat.-Anwälte F.

fall gekommen. 96104358 104385 109802 111299 9a112272 9b 114930 (B. 15858) Ó

Die Vertreter: Pat.-Anwälte-F. C. u. O. Hering sind verstorben.

Nathtrag.

(T. 40) R.-A. (I. 128) p, (T. 3081) n (T. 3056) 11 71798 (I. 3085) j, 13 156664 (T.- 7126) un Siy der Zeicheninhaberin: Coswig i. _“Berithtigung 199976 R.-A. v: 13. 11, 1914. Aktenzeichen lautet: M. 23021. 204626 R-.-A. As tes _ ‘Altenzeichen láutet: Sch. 19601. 208018 R.-A. v. 8. 10. 1915, Aktenzeichen lautet: H. 31911.“ 208653 R.-A. v. 3. 3, 1916. Aktenzeichen lautet: P. 14261. 213444 R.-A. v. 10. 11. 1916. Aktenzeichen lautet: A. 12236. 201993 R.-A. v. 16,7 3. 1915. { Anmeldetag ist:. 24. 11. 1914. 212047 R.-A. v. 29. 8. 1916. Anmeldetag ist: 29. 4. 1916.

Teillöshung.

264218458 (O. - 6020) R.-A. v. 10. 7. 1917. (Inhaber: Fa. Dr. A. Oetker, Bielefeld). Für Mándel-

fabrikate, Zucker,

Kindermehl, Kakao Und

¿ (B. 15862) R.-A. 4. 2, 1908. (B. 15857) (B. 15863) (B. 15859)

(B. 15860)

v. " "n

"” 25. 8. 30 10.

"” E "”

"” "” “U

I 4-12; u n 26. 2. 1909. Glaser, L. Glaser

8. 2. 1895. 18. 10. 1898. 5. 7, 1904. A9 T 20. 9, " 12. 4. 1912. Sa.).

2322 33151 70096 71175

13 11 13

Sirup, Honig. Mehl und F Mischungen von Kakao mit Mehl

|Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Konditorwaren, Zucker

couleurck präparierter Zucker gelöscht am 1. 11,1917. Verlin, den 16. November 1917.

. Kaiserliches Pateutamt. .: Robolski. -

1

Kast G. m. b. H., Frankfurt a. M. 6/11 1917. ¿

Verlag der Geschäftsstelle (Mengering) in Berlin. Druck von P. Stankiewicz? Buchdruckerei G. m. b. H.,

fabrikate, Zuckerwaren, frische, eingemachte, getrodcknete,

Poggenhagen.

\

Poggenmoor Eduard Dyckerhoff, G. m. b. H,\

Berlin 8W. 11, Bernburgerstraße 14.

G. m.

Umgeschrieben am 1. 11. 1917- auf: Norddeutscher Cement: Verband G. m. b. HS., Berlin-Wilmersdorf,

38. | : „Kios“ Cigaretten- und Tabak-Jm- Tabale und Cigaretten(

7/11 1917. Geschäftsbetrieb: Türkische Tabak- und Zigaretten-

Mtabak,

C. Glaser, L. Glaser u. O. Hering, Berlin in For] und Tabakbehälter (Beutel, Etuis).

Fs

Vorkost, |

des Deutschen Reihsanzeigers und Köni

M 2.

Warenzeichenbeilage

ag

glih Preußishen Staatsanzeigers.

Berlin, Dienstag, den 20. November.

917.

Warenzeichen.

(Es bedeuten: das Datum vor dem Ramen = den Tag

der Anmeldung, das hinter diesem Datam vermerkte Land

und weitere Datum = Land und Zeit einer beanspruchten

Unionspriorität, das Datum hinter dem Namen = den

Tag der Eintragung, Beschr. == Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.)

220799. B. 34253.

Berckholtz

19/9 1917. Fa. J. G. W. Berdholß, Hamburg. 6/11 1917. y

Geschäftsbetrieb: Kunstfeuerwerkerei, Herstellung und Vertrieb von Feuerwerkskörpern, Sprengstoffen und Zündwaren. Waren: Sprengstoffe, Zündwaren, Züind- hölzer, Feuerwerksfkörper aller Art, Geschosse, Munition, Signalmunition, Fadckeln, Azetylenlichtentwickler und Leuchtbojen. :

36.

28/8 1917. Leipzig. 6/11 1917. Geschäftsbetrieb:

misch und

4 und

Sh. 22173.

// Putz-Extrakt

Globus- f Purz-Extrakt H

in Pulvaertorm

{n-wWassar aufgei03? purzr man aile Mearall- Gegensönde schnel! und erziei! mühgios Ff

schönsten und dauerhaften H Hochglanz. hn: Allein Fabr. Fritz Schulz jun. Al. Oes Leipzig.

i Schulz jun. Aktiengesellshaft,

/ Herstellung und Vertrieb che=-

-tehnischer Produkte. Waren: Reinigungs-, Puy-

E S für Metalle, Leder, Glas, Porzellan d:

38.

27/9 1917. Wiegand & Frank b. SH., Detmold. 7/11 1917.

Geschäftsbetriebz, Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waren : Alle Tabakfabrikate.

220801. K. 30902.

Linden

6/10 1917. port Engros Fabrik Türk. E. Robert Böhme, Dresden. Fabrik. Waren: Roh-, Rauch-, Kau- und Schnupf- Zigarren, Zigarillos, Zigaretten, Zigaretten- papier, Zigarren- und Zigarettenspizen, Tabakpfeifen.

220802. K. 30912.

Miesmacher

Vie bei Nr. 220801. 220803.

Senatsrecht

11/10 1917. Sermann Schhött Actiengesellschast, Rheydt. 7/11 1917. M

Geschäftsbetrieb: Vertrieb aller Tabakfabrikate. Waren: Sämtliche Tabakfabrikate.

42, 220804.

Wirxella

8/3 1917. Fa. Alfred Mann, Ludwigshafen a./Rh. 7/11 1917. 4 Veschäft3betrieb: und Exportgeschäft. aren:

Kl. ; 1. Ackerbau-, Forstwirtschasts-, Gärtnerei- und Tier- zuchterzeugnisse. E)

2. Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. i

. Kopfsbedeckungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche Blumen. :

. Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen. .

. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahn- ärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- produkte. : 4

Dichtungs- und Packungsmatevialien, Wärme- shuß- únd Jsoliermittel, ‘Asbestfabrikate.

Sh. 22277.

M. 25853.

Jmport=-

Düngemittel.

9a

ck

b D So

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Meffershmtiedewaren, Werkzeuge, Senfen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte 'und verzinnte Waren.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Kettéên, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land=-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automo- bile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzu- behör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuyß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neve, Drahtseile.

Sfoinslastee Polstermaterial, Packmaterial.

ier.

Edelinetalle, Gold-, Silber-, Nicel- und Alu-

miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un= li S leonishe Waren, Christbaum- chmuck.

Gummi, Gummiets(hstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwede.

Schirme, Stödcke, Reisegeräte.

Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Öle und Fette,

Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

__Drechsler=, . Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs8- und Feuer=-

. Physikalische, chemische, optische, geodätishe, nau-

. Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und . Mehl und Vorkost, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, . Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- . Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und -ähnlihen Stoffen,- Schniß- und Flechtwaren, Bilders- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- zwedcke.

lösch-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

tische, elektrotechnische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche‘) Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall=-, Garten- und landwirtschastlihe Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

Fette. Kochsalz.

ditorwaréên.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papptwaren,

Vhotogravhishe und Druckereierzeuqnisse, Spiel- farten. Schilder, Buchstaben, Drufstöcke, Kunst- aegenstände. Vorzellan, Ton, Glas, aus. Nosamentierwaren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Villard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (au8genommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, ko3metishe Mittel, ätherische Ole. Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Vo- E (au3genommen für Leder), Schleif- mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprenastoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werk3körper, Geschosse, Munition. i Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gip3, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierung3mittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser. Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Deen, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz. Beschr.

simmer und Waren dar-

Feuer-

37.

38. 39.

40. 41.

2

220805. St. 8987.

G Id ““ «»Maltarom“ 13/9 1917. A. Steng:lin, Säckingen. 8/11 1917. Geschäftsbetrieb: Apotheke und pharmazeutisches

Laboratorium. Waren: Arzneimittel für Menschen und Tiere, Desinfektionsmittel, diätetishe Nährmittel. 220806.

Prinzess

H. 34195.

26/6 1917. Sannovershes Ultramarin-Werk Laux & Vaubel Nachs., Hannover. 8/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Fabrik chemish=-technischer Prä- parate. Waren: Farben, ausgenommen Ultra- marinblau.

2 220807.

Kirskins KTONeN- Kaba

15/6 1916. Emil Kirstein G. m. b. H., Cöln- Sülz. 8/11 1917. i

Geschäftsbetrieb: . Zuckertvarenfabrik. Kakao, Schokolade.

K. 29859.

Waren:

220808. V. 33623.

L) @ 18/1 1917. Fa. August Blase, Lübbecke i. 8/11. 1917.

Geschäftsbetrieb: Zigarrenfabriken. Waren: Zi- garren, Zigaretten-, Rauch-, Kau- und Schnupstabak.

38.

W.

26e. 220809.

7/3 1917. Fa. J. Latscha, Frankfurt a. M. 8/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Kot:o- nialwaren- und Delikatessen- handlung. Waren: ‘Vürsten, Besen, Schrubber, Pinsel, Kämme, Schwämme, Frisier- geräte, Bindfaden, Bier, Wein, Alkohol, natürliche und künst- lihe Mineralwässer, alkoho: freie Getränke, Badewässer, Brunnen- und Badesalze, Zünd- hölzer, Kohlenanzünder, Dochte, Kerzen, Nachtlichte, -Korkstopfen. Obst- und Gemüsekonserven, frisches und getrocknetes Obst und Gemüse, Fleishwaren, Fleisch“ extrakte, Fruchtsäfte, Gelees, Marmeladen, Butter, Mar- garine, Schmalz, Speise- und Badckfette, Milchpräparate, Speiseöle, Käse, Kaffee, Kaffeesurrogate, Zichorienfabri- kate, Tee, Zudcker, Sirup, Honig, Mehl, Hülsenfrüchte, Mehlfrüchte, Fabrikate aus Mehlfrüchten und Hülsen- frühten, Teigwaren, nämlih Nudeln, Makkaroni, Sago, Reis, Fabrikate aus Reis, Vanille, Gewürze, Essig, Essigsäure, Zitronensäure, Weinsteinsäure, Senf, Ka- kao, Schokolade, Zucker- und Schokoladewaren, Leb- kuchen und Konditoreiwaren, Brot und sonstige Ba- waren, Backpulver, Puddingpulver, natürliches und künst- liches Eis, Vogelfutter, Sämereien, nämlich Blumen- und Gemüsesamen, Briefpapier, Schreibstahlfedern,

L. 19166.

Roh- und Halbstosse zur Papierfabrikation, Ta- peten. /

Federhalter, Bleistifte, Farbstiste, Schieferstifte, Schul- tafeln, Siegellack, Stärke, Äther, Natrium, Dextrin.

————

220810.

G. 18007.

„Weizakao“

23/8 1917. Auaust Glunsk, Weißturmstr. 8/11 1917.

Geschäft3betrieb: Herstellung und Vertrieb von Nahrüngs3- und Genußmitteln. Waren: Kakao, Scho- folade, Kakaosurrogate, kakaoähnlihe Genußmittel, Bak- und Konditorwaren, Hefe, Backpulver, Kaffee, Kaffee- surrogate, Tee, Zucker, Mehl, Essig, Eier, Milch, Trockenmilch, kondensierte Milch, Butter, Käse, Kunst- butter, Speisefette, Speiseöle, Konserven, Fruchtsäfte, Gelees, Fleishwaren, Fleischextrakte, Bier, Wein, Spi- rituosen, Mineralwässer, Tabakfabrikate.

32. 220811. V. 34258.

„Brause's Feder unserer Zeit“

24/9 1917. Brause & Co., Jserlohn. 8/11 1917. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Verkauf von Schreibfedern, Schreibwaren, Bureau-Artikeln, Export- rovi Waren: Schreib-, Zeihen- und Noten- ern.

26d.

Straßburg #./El\.,

220812.

Tambour

12/7 1917. L. Sthaller & L. Klein, Nürnberg. 8/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb eines Uhrglasschußgitters für Armband-Uhren. Waren: Uhrglasschutgitter.

42. 220813. M. 25161.

Alfrema

18/5 1916. Fa. Alfred Mann, Ludwigshafen a. /Rh. 8/11 1917.

Geschäftsbetrieb: Waren:

Kl.

É:

Sch. 22084.

JImport- und Exportgeschäft.

Ackerbau=-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und d

agd. Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenver- tilgungs3mittel, Desinfektionsmittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche Blumen.

. Schuhwaren.

‘c. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Kra-

watten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs3=-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Tr'oken- und Ventilationsapparate und Geräte. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Pußmaterial, Stahlspäne. Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, ralishe Rohprodukte. Wärmeschuß- und Jsoliermittel. . Düngemittel. - Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. \b. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

.- Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Schlosser= und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, - Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und ge- gossene Bauteile, Maschinenguß.

Land=-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder.

Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Wichse, Lederpuy- und Lederkonservierungsmittel, Appretur- und Gerbmittel, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren, Negze, Drahtseile. L San falen, Polstermaterial, Packmaterial. ier.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze. - : Edelmetalle, Gold=-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- echte Schmucksachen, leonische Waren, Christbaum- schmudck. i Schirme, Stöcke.

. Brennmaterialien.

- Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniz- und Flehtwaren, Bilder- va vai Figuren für Konfektions- und Friseur-

zwede.

. Künstlihe Augen, Zähne.

. Optische, geodätishe, nautishe, Wäge-, Sigual-, Kontroll-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tion8materialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konser- ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milh, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette.

Korsetts,

mine-

' S Lit