1917 / 288 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ls : Dritte Beilage j lie Gd l ies 2 20. Arz: 1917 Elbl erhaus-Aktiengesellschaft. t 7: | T ' : 6E S Sant pro 20. Jani V3 7 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

ber 1917 Vbeut& S “Eee 41 : S?ktiezxtariial?-nto : Borrir t 62-28 dite S2! E gs 2 | Gebäudekonto e 00-0 O A4 24 ¿ E à A 50D

aub, Tol irz7 11 Cimit. . g 2 p P L 22163 Blriiï-tonts d Q S S0 E | i D S 6 gy fxteaden rdenilichen Geaeralven. | * ciberiae Rblfreiban: N Sirenfoto unn i vas v n E Berlin, Mittwoch, den 5. Dezember à és 1000 - 1220 009,— P D N i e P T R P Ina D : 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

sa«mmulang tin. di eitbrige M5, N Serätekonto . . ppe j ; | E R Ra p 2E 60 ! 16 Vormabaktien Lit. C | 1. ÜUnterfuhun sfachen. D « o 20 1153 365.32 à 100... . __105 000— 5 006 Aufgebote, Nerlu t- und Fundsachen, Zustellungen Uu. dergl. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Sz E E i | 2 Ver äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. G Î c n cl Cr. 8. Unfall- a ‘Invaliditäts- 2c. Versicherung. Aworti’ationtionto der Vorz.-Akt. Lit. B p)

ietiibrige A Modbilien- urt LtenäliezZonto . 1} Stiiia O E Fferte- und Wagenfoato . : 4, Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise. Ne'ervefondstonto e 5, Kommanditgesellshaften auf Aktien u. AktiengefellsGaften. Anzeigenpreis für den Raum eiuer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 Pf, 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

2 Ï Gritt22; o! Rein ttoritts, Siz: “E E m Dazrfter?72t- e. A E S Ï) He ub N rig Cr: cur der Es S Borrät? "E n E S N S E S E tg 7s Giieilen a És E 4: j 8-5:terts 0 E S E 4} Zrtlaiturg tes Vorstiznds und Auf, ou ¿o S0 4 s Gffeftenono -- - -- GS12ratg Kee Berl Ptandbr. Deti cre« ur Borausbezablunz

5) Nerzentung et Reincemirne 5 K, z Bs 229; bera atr imien wi. : 52 #78 213 072/94 :5 otbefenfonto E / S j ers ® [49063] Vilanzkoato am 30. September 1917. [49064] - L C3 5 f L S TEttrrionderr5Zage *) 2 942 buraeiIN 20ck cmurger Gil Ert ei zto ber aus 1211/12 purúdZgest-Tten 5) a e T T Die in der am 27. 11. in Berlin statt» ' Bad E mud dex Oroothetenamoitiid Sonts 1 0 P 19000. Dn p ed der B und C Aftien „, i omma itge c d len au A el tiv e gefundenen Generalversammlung auf L7 9/6

A 6

® E

: i: d e S E Ee ; Avalkorto: An Grundstüäskonto E 108 879! festge!ezte Dividende g-langt sofort mit Ee CBoare), M e 1047, Rortotorr-ntialds H Le: M B OO Sid. iges é s E 3 28g. und Alliengesellschaften. Aa N 1 607/‘ 170 pro Aktie gegen Einlieferung ¡nnúbige Baugeselishaft Altientapitaliädiallanzen 10 25 - | : [49210] i Gebäudekonto Fabrik [ ceorSilos5 | [tes Dividendens-ins für 1916/17 bei

Aktiengesellschaft. i i Neunuudzwavzigsie ordeutliche Geueralversammlung der Aktionäre der Sugang „eo ooo oes o o) e f 1226266 unseren Geselischaftsfaffeu in Grof-

trr factuitnienes 2 ———_——— Resiaurant- und Hotel-Gesellshaft in Hamburg in Liquid. —tié 794 1 dubrau und Rofilau fowie bet den

er Pafsfrea. E R E E EEE: E : z s S 17ck DBetriob8unketen, Lbne, Sebâälter, j Saldovortrag aus 1915/16 am Donnerstag, deu 27. Dezember 1917, 3 Uhr Nachm., 9 %/o Abschreibung . 30 839/71 C. ©. Kresschmar, Berlin W. 8,

Aftier fav. Rüdiab L Ref raern, Tft, Bersiberurgeviäwi-n, Zuitüfse zur VebersHüfse aus 1918/17 ..„„ « « «| 329 Büro der Herren Notare C. Th. Gabory und A. G. Martin, Schauen- Gebäudekonto Wohnhäuser... ...., 220 9298: Iägerstraße 9, [454] votz? “g w E s Le ral OA Ta E: Friese zur / I - [s A EfS 5, I, 9 N Zugang... ..., . .. 326 Natiovalvauk für Deutschland, Añtienbrauerci Union (vormals | Srectéet-rre’avetonto . Beitrag zur Derafsgenoss.nshaft „... .., | Tagesorduung : 221 251 Be: liv N W., Alt Moabit 120, C. Ueverlé & E. Charli Ste Abi: ribangen S E : | 1) Berichte der Liquidatoren. 99% Abschreibung .„ ...... « [11 062/59| 210189/20| Thüriugiice Landesbank, Weimar, . Bt erl E. gaclier) Speua!zeseroctords Preton luft aut Sffelles Ln : 50 1 , 2) Vorlage der Liquidationsbilanz und Jahresabrechnung 1916/17 unb Kaolin- und Tongrubenkonto , e 3 828/80 Simon Hirschlaud. Essen, in Trier. Bguitationé!onto .. .. Lbs&reibung a. Hamburger Beteiligung E | | Gntlastung, der Liquidatoren und des Aufsibtsrats. Abschretdung « . « ch « « L 3 827/80 1 Knau!h, Nachod & Küyne, Leipzig,

Die tiz2jibrige ordent’ihe S-ruera!:- ! 161047270 | Tewinusaloo . 3) Bewilligung der Bezüge für die Geschäftsführung der Uquidatoren und Maschinen- und Inventarkonto i: —TOITI 55 e R S

Z A - - L E E i E a L des Aufsichtsrats. t 1017 Romeo E Nis 2 ger ©) Nom M 6, 5 fg Reidanleibe. 3 z I 332 54472 4) Beschlußfaffung über die Verteilung einer Liquidationsrate bez. Schluß- Zugang. . „„. « s E S gewählt die tunuegemäß ausscheidenden Haufe ver Brauerei, Naze!itzaße Nr. 10, i Liauivetic@?outo Magdeburg, ten 15. September 1917, Gb Ga: S v aiguoa und Entlastung der Liquidatoren. und des Aufsichtsrats. 20 0% Abscreibung 108 201 28 E s Su Ma flatt. s ¡ ; : erschiedenes. o. ° do an r Dr.

ren |_„An Debet. [A u#8. Söndube. Die Liquidatoren. Elektrische Anlagenkonto . [36 Königsb: ü,

1) B S E Et seitens } Allgerzeine Unfoften 6 569 K _ Vorstebende Vilarz und Sewtan- und Verluftrehnung baben wir mit den uns vorgelegten HauptbüFern verz Hen Die Aktien find bebufs Abstempelung und Entgegennahme der Stimmkarten * Sun ¿ i 62 Fabrikbisizec Oscar Fis(er, Kloster« des Vo ftands ne Bewinn- undi Suern 270225] und flimmerd gefunden. i x : am 17. und 18. Dezember, Vorm. zwischen 10 und 12 Uhr, im Vüro —T76511128 Veß'a. j Berluftr-Snung und Bi'a-i somie| A tcasstruerridlage L Magdeburg, den 2. November 1917, : der Herren Notare C. Th. Gabory und A. 6G. Martin, Scauenburger- 20% Abschreibung... ....., 28 Neugewäblt wurden die Herren : bea Pilfungsteridis d23 Aufi§ta- N In Siiiasen p 770|— Rüdert. Martin Niefert. : straße 55, I, vorzuzeigen. : Pal E —— Brsle Dr S Dirt Ce

2) S fSlubfofung fber tic Bilem, | Dilanfonto . T s Abschluß am 30 Juvi 7917 | L 2 U e Dr. He:marn Saal, Weimar.

_5 ; - E j ; . Sa., den 1. D E tr e Dugreeg 0a L] Grunditüt E [0/40 Generalversammlung 100 0% Abschreibung i 40 S A | | Matrizenwerkstattkonto . . H. Schomburg & Söhne,

D M C

S —— S R D See De ————— ——- -- p E D IEmEwL A em

e 0 ey. -S s

6. 0E. E

E S a - -

d

P, C (L tv) 05 H F H H Ga -

2 Ga

C JISDS| 11]

C 2 "A C ) C v

J es a A S I C E

F R GO D

pa DA J

4) Zulammerl-gun- des Aftien?avitans| Per redit, | S-bäute eins 21gang, Abs&rei- Teilsh.„ldversbreibungen e 4 e ° ° dev se ° 5 ond Wiebererböbu-g tur Muzgabe | Miettübaiuß G S o etn Ausarlofte TeiliGuldversGreibungen . , | 26 529 Mainzer Aktien-Vierbrauerei in Mainz. O E z Akt.-Ges. ö) Urtrag auf Genebwizurg ber Auf, | Dopoth.-Amortisation Bubwert am 1. Juli 1916. ... 225 C00! NitSterbobene Sewinnanteile . . In Gemänheit des Ê 19 des Gesellschaftsvertrages der Maiuger Altieu- | 1517423 Immish. Müller.

E é | agr | Vierbrauerei werden die Herren Aktionäre dieser Gesell|chaft zu der nam? conderer Tobnenter Neben- Bd „eco o 05 _176 160/38 Samstag, den 22 Dezember ds. Is. 100 °/o Abschreibung Wir geben hiermit bekannt, daß bei der

er 5 Fetriohe 91 160 32 { Zwischenrückftellungen Es j Star Mobilienkont . E ‘Att Die Aus8zablung der 12. Nücfzah 401 160/38 E s L um 11 Uhr Vormittags in den Ge\chäftsräumen der Braueret ftattfindenden O O, am 1. ds. Mte. stattgefundenen rvotariellen Dee s E A âu dée srnugêquote erfolgt von heute ab mit Abgang 0000S m O21 j hi H erag den n U IOIE S0 GaD, i Z ordentlichen Geueralversammiung Zugang Ee See ° Verlosurg von 17 S1ück Obligationen Generalversammlung t isiunebm-n beab, | #5 60,— auf Stüde von M 1200,— 395 148/58 Verluste E * 88970 - für das siebenundfünfztgste Geschäfte jahr hierdu1ch eingeladen. i unserer 4} °/ igen Hypohekarauleihs fitigen, wollen ihre A?ti-n spätestens | ‘7? # 30 auf StäZe ven # 600,— | Abs&reibung . -- 19% 146/68] e 2 r Die Aktionäre, welhe an der Generalversammlung teilnehmen wollen, habe 100 9/6 Abschreibung [4 am 27. D-zember 1017 bei Herrn A. Ephraim, Große Prâsi- Dampfkefsel-, Hetz- und Trockenanlagen, j Eraën 99 R st spätestens am dritten Tage vor der Generalversammlung über ibren Modellekonto í at : = ad: bei der Gese2schaf1ekafse in Trier dentenftrafe 9. L j‘ Sb-fir Licht- und Kraftanlage, Ge- j g s O Aktiendesiß dur Vo'zeigvng der Aktien bezw. des notariellen Hinte: leguugs\h ins Zugang «o e o o 28 Lit. A à 4 3000,— Nr. 42, otzr Di- Aktien sid mit doppeltem, aritb-] rätshaîlen nud EGioribtungen, Gleis | Geseglihe Rückla)ne auf dem Gesäftsbüro auszuweisen. Für ersteren Ausweis find die Ak-ien, nah Lit. B à 4 1000,— Nr. 170 176 ' bet der Dentschen Bauk Abtg. Ne- | Vetbisb geordnetem Nummernverzeidnis | ansHiuf- und Brunnuenanlage, Fubr- Außerordentl-che Rüdcklage „.. Nummern geordnêt, unter Beifügung eines doppelt ausgefertigten Nummern- * 100 9/6 Abschreibung : 211 248. sa dh verchon & Cie, tin Trier netst NeGnung etnzurechez. park, Workzeuge, Drudck|achen, Patente T TEltelians S verzeihni})es vorzulegen. ; | fut. 7= Lit © à % 500,— Nr. 263 s Ark eiter- und mtenmieeIbaeRe Die Anmeldung zur Teilnahme an der Generalversammlurg kann ferner unter 312 472 503 508 5 Zig e 30 000,— | Mahrung obiger Frist du ch Hinterlegung der Aktien auf dem Büro der Dresduer Zugang. . - s Lt. D à 4G 300,— Nr. 631 636

Vank zu Frankfurt a. M. scwie der Geschäftsstelle der letzteren zu Wies- 724 728 780. Rüdflellan für Zinslciftenfteuer ————| S | baden erfolgen. Die dur den Gesel schaftöveitrag vorgeschriebene Vorzeigung der 100 9/6 Abschreibung | Zubiläumsitistunz ¿ ; ; t as :

die folgenden Nummern gezogen worden d:

Einterlegen und die Leaitimatlons®art-n am | Berlin, ben 3. Dezember 1917. K.fse und Poftscheck s | Vormittag des 31. Dezember im Cartounagen-Mascinen- Wertpap'ere Z L | SVeschäftézimmeer der Wrouerei, Ole Induftrie und Façonschmiede, Rertpapiere der Jubiläumssti tung

j

rágerreg 1, in Emvf bmen. ; W-ch'el, ab¡üzlich Zw'schenzinsen . ., Trier, ten 3. Tewmber 1917. Aktiengesellschast iu Liquidation. open aud Vanfgutbaben A

z t&xat. weign angen a, s

E S Bpers Lotibara, Dresden, Côln, Haag,

#07) Aft. Ges. für bergbauliche Arbeiten. Amsterdam:

i planmößtig mit einem Zusthlage von 5 9/0 n: Gegensiäude der Verhandlung find: Züddng e s ie . vom 1 Aprii 1918 ab j Vorirag aus 1915/16 203 405,89 ; 1) Berichte des Vorstants und des Aufsichts1ats über die Lage des Ge- E Ds in Berlia bet der Berliner Haudel8- / Reingewtan aus 1916/17 1971 860,50 {äfts und die Ergebrifse des abgelaufenen Geschäftsjahres. 100 0/0 Abschreibung 1 gesellschaft, Tftwwa Vilang ber 30 Aeavi 1917 Veitiögen: S A | Ée S e —— 2) Bericht der Rev sio: skommission über die stattgefundene Prüfung der N Lat in Hanuover bei Herrn S. Katz, Es Emilia B Vassiva. Kassen und WeckSsel (abzüglich | : Rechnung und Bilanz, Genehmiaung der legteren, Beshlukfafsung über Gff Absch ab Ss 7118 in Leipzig bet ter Allgemeinen : |4 d A Zwoisenzinsen) 953 519/29 | die Gewinnverwendung und Erteilung der Entlasiung an Vorstand und reioung « « Deutschen Credit. Anñait, Boërmaterizliea. 1¡—} Aftierkapital 1 2000 000/— Außenstände (abzüglih zweifelhafter j | j Aufsich18rat. f Kautionsefektenkonto in Glauchau bet der Allgemeinen Kesselwazen i, 180 600;—} Reserve 1 155 526/26 Poften und Zwvt'che-nitr sen) 740 999/81 | 3) Wahl eines Mitglieds des Aufsihtsrals und Wahl der Revisions- Abschreibung « . Bank- un5 Kassakonto 1215 625 18/] Reserve für Talonsteuer 13 0090:— Waren und sonstige Bestände (zum j - kommission. Kassakonto . . Debitoren A 6 192'87}| Kreditoren S 6 000|— Selbfikoftenwerte der Zeutrale) 942 106/11 Maiuz, den 5. Dezember 1917. Wechselklonlo . Beteiligungen S 870 009 —| Unerbobene Dividende 5 490|— "T936625 21 0 Der Aussiht8cat Arbeiterwohnhäuserkonto . SGatbau-Srselscaft m. | } Divtdende E 100 090|— S6ulden: | P i: der Mainzer Aëtieu-Vierbrauerei. Kontokorrentkonto, Debitor S 20 900 Vortrag auf neue Rehnung 11 892/79 Verbtr dlihkeiten . , 231 755,73 Warenkonto ...

j : 15 n N Glauchau, den 3. Dezember 1917. 2291 819/05 2291 819,06 | Múücktellungen für Außen. - | M S (49076) ag 40 21021998| Färberei Glauchau

, - d o. j | f S 5 7 E N ————— |— ° E E Reit Ee: E, E Le 912,36 |__369 668/09] 1566 95712 Allien-Bierbrauerei Bürgerlihes Brauhaus zu Stendal. 2 Antteige jen s erwaltung??ofen . „. À | Fertige Waren | | 81349081 S : Aftiva. Bilauz om 30 September 1917. Passiva. assiva. i

M | e. 1595260] Vortrag aus 1915/16 3368/91 | e i NNANS A S P B S O, P Allgemeine Unfoften 54142 ¡—— |Roh'!toffe, Ginzeltcile und Halberzeugnifse | 2 685 215! j E M [28 M \&| Per Aktienkapitalkonto . . . 1 000 000|— Vîrjerve für Talonsteuer * - 2 L Fett rata taltonto | 10002 S S A 286 000 E ria *

Verjäßrie Dividend 150'— | ; / Airetungen auf Fefelwagmn 41| ie A Us d i S | : T Gebiet In A 349 000 V sakiterkapitalkont 230 000 Reservefondskonto I f n “efselrwagen cky i i 0 n f S | 1/9025 475/77 f (L A E AS bte P VAE A D A M %% 836 BVilavz am 30 September 1917. Talonsteuerre)ervekonto : 42 854146 2

Wiuetfungen auf Feste fnfaldi diver E Moschinenkonto . . 70 000|—}| Reservefondskonto 3 000!— 1 onds Beamten- und Arbet'erunterslüßungsf H / 423 828 79

p s Dictrend y S | S Bu L f eld M E n E Cel A TA i t 42 i Col, Beleuchtungsanlage- L ata, I 55 2

p ctrende j . 2 a S äi, é 9 Sils .

ul 2 090000, , 100 000,— ente TolSlußreSnung habe ih geprüft und mit den Büchern der Gesellschaft übereinftimmend gefunden. Ait und Utensilien- M Boten T Sans ¡ 235 000 /— A Kreditoren . .. . 19 079 50 | Sebäude und Grundstüce 356 000 octrag auf neue , : s 5 , f konto. i ¿f 20 000’—- G IT-Konto . „} 195500 rieg81e]erv?loni0 . oooooo | Inventar E e 6 Reg. .. 1189979 S | Juliys Haubenretßer, vom Rat der Stadt Leipzig beeidigter BüHerrevisor.- L A Lager- und Gärgefäßekonto |: 23 000 i __TIL-KXonto .. 18 500 Go o . é S Witibaniiht E N 8 E

IT-Zivsenkonto 2949 75 : Vo trag avs 1915/16 . .. ï : 20 547/49 Bort A

| Soll. Gewiun- und Verlufirebuung am 30 Auni 1917. - “ñ u, Versandoefäßeko1o 10 000 I1- Zinsenkonto 3374 J 111-Zinsenkonto| 2875 Gewinn 1916/17... « [444 577/27|__465 124 76 1 666 5105/6

227 904,46 E I E P T R T E ' At Zinsen 1265700] (N mortrag aus 1915/16 200 a0] E S cbwaflso lo O J. ° Reiseunfoslen c '20 | 3 342 8810) M Erundftückfonto 11 . . . |: 323000 = || Dividendenkonto 944|— : : 2 398 122,51 Passiva. ironiatelte Dée En ‘uberei Verlustrechnung stimmen mit den Allgemeive Betriebsunkosten . . - ; 35 a s É 52208 M 2tlederlagengrundstückekonto | - 80 000,—}| Kautionen- und Tantiemen-| : Gewinun- und Verlustkonto am. 30. September 1917. Aktienkapital .. .. , .| 547 000 G, Langelaar jr., in Firma A Moret Büerrevi Han? lungsunkosten, Vergütungen und E H Bürgerparkausschauk . , , 3000—}| konto. . 6202, p E S N E | Obligationen . . . . . .} 252500 : e , Ducherrevisor, kosten os io o e M 367164149 / Kafsakono 1 85483] Hpvotbeken auf Grundstüdts- Mae Debet. : A M |Al[Méisirben. « « - « « « 409 397 S Teil sbuldrertdreibuncoinen o) 1626992 ch M R: lo h D 329184 uDibaten f Niederlagen- | 289 929/— l atn Waren- und Fabrikationskonto . . . .. Í 1796 697 32 | Kreditoren ‘1916/17 . 0 250 V insb i Ri in i Teilsbuldverschreibungszinsen „e; 42 727/50] 716 761 : 14 ntokorrentkonto l 291/84]] Hypotheken auf Niederlag S Abschreibungen: Gewinn per E 2 èreinSbvrauere ihzenhain n Waldheim. Abschreibungen : ——- z : M Debitorenkonto 9737 371} * grund üdtekonto 42 347 - auf Gebäudekonto Fabrik . . ; 71 1666515 Veit. RNechounasabschluß; vom 30. Seytember 1917 S G / Ovpotheken- und Darlehns- |_. =}} Bank- u. Darlehnékreditoren 992 903 U x 11 062/62 . chnsb. Gebäude C 2 0-000 S0 S o 28 766 16 ù z À k t Gebäudekonto Wohnhäuser Gewinn- und Verlustkovto ß “A [d T A Dampfk-fsel-, Heiz- und Trocenaulagen 35 999 br 9 L 3 827/80

/ « | 308799 40] Gewinn- u. Verlustkonto | * 21401 Saolite Ad Covarubinköuto - J: ry o 6 e b v S + « + 3,0% 6 Einlage | Glektri\he Licht- und Kraftanlage 12 582/59 | : : M [Borrâte an Bier, Malz, | } Avalkred.-Konto 203 601,50 Maschinen- und Inventarkonto . 1 640/33 —om_30_ September 1917

Die Ein dung dieser Stüdke geseht Altien übernimmt sodann die aenonnte Bank kostenlos. Ans{hlußuleiskonto . .

7 904/— Deutsch -n Credit. Austalt Abt. 313468 Ferd. Heyne, 20 483/55 bei der Gesell\chaftskafse, 15 400 | während die Verzinsung vom gedachten 942 618 54 | Tage ab aufhört.

e 0:0 De @.*4 0S . 0D D M 6 S E S o 0-00.20: 0 S 0 E, es e D. D D D S e. S: S .-

o . ® o 6 a 6 o e G. _ck@ o

21 Bugang 2 * 11500 23 356 11 Srundbu E M seoalten und Einrichtungen . g ; 24 ; L ) A 203 601,50 39 Es | E : S Rene G 15 ir P s „Debet: / a “e s ä , . 8’, | ¡ . 4 i g O S0 Y . D s _— \ i [wo i 2 1 21 h l: n 0 @ 0.0 t k Are hiizdaix igs S4 D 200! Fubrpark 18 639/95 i Tad 73 2 131573473 Matrizenkonto 15 173/23 An .Betriedóspese

; tain o U j - ‘Abschrèibungen . . : 30 23440 Aoschreibung . 3 000,— 88 000:— || Bläubtger | Werkzeuge 29 979/33 00 Debet, “Gewinn- und Verluftrehuung. Krédit. D Lo q Fl o P « :Rúüucki ellungen 120 000|— Masin-n und Inventar 11 00, | |Núdlagen Sagen Ñ Saa 6 | / e U A S T A Sa. a2 A / 24 J ú x i ; î 4 ¿oes O _ i ; S Ua Verbrauchsgegenflände . .", .,| / 108 645|47|} Vortrag von 1916 6 954/76 Anschlußgleiokonto - 83 153 85) 449 96391 : i E Unkosten 990 q io «ois o o) 125 557/34}) Bierfonto . . . «| 289 650/83 Effektenkento

575385 - . | -| ; ‘Gewinn pro 1916/17 | 62 250 04

fz 529 994/70 38 L Kredit.

80 er Vortrag 1915/16 3513'44 862 80] 120 565 04 | Per g / 498 Tot

S dite S » 3 000, 8 000)— | Reingewinn a Originalnoten ottihe vn G T0 | äen: | E E Ot l -- Aöschreibung . 1 599, 1— Me für Verluste S j Abschreibungen , , . 52 915/39} Treberkonto . . .. 3039/16 Kautionteffektenkonto Pferde und Wagen 1|— Bo1trag aus E fo 903 405/89 969,70 - k : Reingewinn: Sonsiige Einnahmen S RaIOs - Debitoren . . Bierkonto Bie und Warealager 9 000i-— Reingewinn aus 1916/17 ¿7 777 °° S0 | reu #/o Dividende auf 230-000 46 Reingewinn 465 124 76 |* * Sraueretiabsälle 7 007 87 Aufeustärbe lt Hauptbuh - . « 32179 . ‘o 00 1971 860 901 2 175 266 39 E S, M Vorzugéaktienkapital . » 9 200,— o g E E08 l5 389 387 772 o Mieten a d E 90 872 08 Srundbuchschul : : | 3 342 881 09 T IU Veberweisung an den 238238712] « Mieten und Zinsen . | rundbuch\chuldner : 77 125/46 | 1 t 4 3342881 seplidh R 0 Kredit | « Fuhrparkkonto. . 3 500 WBanlkguthabea ; 30 937,82 Ludwig Hupfeld Axti engesellschafst. rate en Reservefonds 2000, redit. E = bor (00

Kasse, Wesel und Postsäeck, . f 1356/89 fel e N stellung für Talon- Per Saldovortrag aus 1916 | i 2 529 994 70

upseld. Teyner. da L 7 [e _ Vorstehende Sewinn- und f Mon C nr - Lbcrdn) er 1 800,— « Warenkonto „eo o o o oon | Bei der Ergänzung?wahl zum Aufe 246 100/—{| 246 100|— und Verluftreckuung habe 1H geprüft und mit den Büchern dex” Gesells wi ahe Tantieme an den Vorstand 460;— | 2382 387|12 | fihtôêrat wuden die autschcidenden

¡— |fllmmend gefunden. / | ewinn, Uad Verlustrechaung am 30. Sebtembex 1917. Kredit. Leipzig, den 10. November 1917, «M tifitation an Vor- Maragarethenhütte, Post Großdubrau i. So., am 3. November 1917. Heiren

y : Julius Haubenreißer, vom Rat der St dt Leivzig bi i E L and und Beamte 1 060, s Lebrecht Jäger, A T = Dérli ver O - be häfidiubr 1916/17 digter Bücherrevisor, M Loriragauf neueMehnung 5 6110| 21 401/10 “A . Schomburg & Söhne Aktiengesellschaft. Alf ed Mere ‘und Reingewinn . „111 300/— é alo A Réléitito! 10 500|— | sofort mit 4 200,— für, Sevinnnicie uno für das Geschäftsj hr 1916/17 auf 20 %/6 festgesehte s ; [ ung SEUTD 70a T1930 H ch E A [d h Müller. : E e E un

m | bei der Gesellschaftskasse in Böhli -Ehrenb ¡ Cas Ÿ i À A E : i [fau, wurde Herr Kauf- Vorstehende Bilarz nebst Gewinn- und VerlustreWnung per 30. Septewber wiedergewählt. | 11 300/— 11 300 V bei der Allgemeinen Deutschen Rati ners ñ Lig j E N mann Cdwie Voß: Stental i ae: beute Üigealbellamalund in den Aufsichts" | 1917 habe ih einer eingehenden Prüfung Lur Iod Un Aue Fen Lts Gera. Reuß, den 30. November 1917. Ea ei eue 1014 Dex Vorstand, i Beute bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin, p rat gewählt. | R E E A ICE Ct D Taciiaablelitlicte Spncvécela i S , i ; : s i O u Eh : | der Gese , Chenais, und rihtig befunden. ui Böplit-Ehreuberg b. Leipzig, ten 28 November 1917. : E E 0 E oen Sée Vorstand, Doe Bi Dürre. [49074]

d b B 0. y A r R L dls E , ü ifor. ; - Paul- Birkner, stellv. Vorfitßendet des A israts. N f O D U d ü i Leister. Georg Max Pestel, vereidigter VBücherrev Nad faligebabler H bete Lee Nuffiiöra: aus den ialiberigén Deren. Ludwig Hupfeld Aktieugesellschaft, Al A A ed : MIEAN : Lupfeld, Tetyner, E

S ch S S. 0M. S S M 0 S E E WQUS

De: 17S 2D S e S 0.0/0 4.006 6.0: 0/0 6 620-0 S E S E. Di S E S S S S-W e Q: O

Dex Vorstand,