1917 / 290 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

‘Gutehofsaungshüite, L jeu) Vereinigte Cichorieufabriken Act. Ges. | E A ./< Mitrlg in Mat I E mant g s T T E ans Liquidalion französischer sür Fergbau und Hüttenbetrieb. (A. F-. C. Kallmeyer) in Oltaschin. im einen |_ A 4RSTEER Betrag in Mark wie biermit befannt, daß die Herren e e «Au? rats,

die roe dena Le Ins, e, d: Dage | Llaweton a 1907 L Pola enn E S fol lieder as uten muna MFÍFIligung an industrielem

Ü d j e ) A t e ¿ M . - . . . . 5 . . i

dessen Stelle wählte die heutige ocdent- Vorratckonto 98 968/05 1) Zinsen für festbelegte Gelder , 8 035 995/43 1; Wechsel ter Aktionäre . . . d S Res g 1917.

lihe Gencralversammlung den Heern Dr. | Fabrwerkskonto 4577|— 2) Zinsen für vorübergehend belegte Gelder 223 952/72) N. Gundbesig . “T 13942 303/87 Das Direktorium des

Walter de Gruyter in Berlin-Lichterfelde Ko} onto S 1 487/69 3) DEICISETITUE e ee 633 319/88] 8 893 %1 t Ih. Hypotheken s s S 96 200 494/47 Akti i g d Zwidauer I erne en.

in den Auffichtsrat. Stectentonds, to T 2 Petry V. Gewinn aus Kapitalanlagen : IV. Darlehen auf Wertpapiere . c 243 341/64 enverein er L Obcrhauses (Rbld.), den 30. No- | Kor tokorrentkonto 1 D Kursgewinn. „eo ooooo E V. Wertpapiere : Bürgergewerkshaft. Durch Erlaß des Reichskanzlers vom 10. Oktober 1917

vember 1917. Kontokorrentfonto 11 « . þ 388 503/99 2) Son|tigecr Eewinn .….. „o Wi 1) Mündelsichere Wertpapiere (nah dem d Der Vorstand. E: 1917 08734 | VI. Vergütung der Rüctverfiherer für: S BürgerliGen Gesepbus 4906 784138 T Krieger A NiSter ist die Liquidation der franzöfischen Beteiligung an der

r: D d A i l c ä ä 58 2) fonstige mündelsihere Wertpapiere . .| 51815 545/37

[49423] D F Dae & Jad, E N 52 018 9 E e E : 1d 7 Be 3) Darlehen an den Staat. .. 8466 312/80] 175 573 782 : l Bens 244 H.-G.-B. mathen wir S inucerci Gebweiler A.-G. G 5 B i-G Sewinn- und Verlusitonto . z 30 570 2) Eingetretene Versicherungsfälle. 1 202 082/57 VI. Voraus;ahlungen und Darlehen auf Policen} 18913 964/73 hte:mit bekannt, daß der Handeis"at- p

anter' se Brauecei- eselshaft | 3) Vorzeitig aufgelöite Versicherungen . . 72 656/19] VIT. Reichsbankmäßlge Wechsel ...- „,, E verständkze Herr August Schönhage în 4 b il :

A.-G. Freiburg im BKeeisgau. 1106 148/87] 1 106 148 4) Sonstige vertragsmäßige Leistungen . . 287 425/61 , VIII. Guthaben: Koblenz info!ge Ablebens aus dem Auf- Im Ge wet er :

Saméêtag, deu 22. Dezember 1917 Sciwinn- und Verlustko»to. Debet. Kredit. | YyI1. Sonstige Einnahmen ......... 1) bet Bankhäusen .........| 159367891 fichtsrat unserer G sell\haft aus- |

Mans & Use. Kubet t Dae T I E linial 9) bei anderen Versiherungsunternehmungen| 1 720 123/35 ge\<ieden ist. angeordnet worden. : E

Vortrag aus dem Vortahre é 4718 Gesamteinnahmen . . : IX. Gestundete Prämien . 9 222 696 Wald (Rhld.), den 4. Dezember 1917. Die Liquidation der französischen Beteiligung erfolgt unter

der Geselli<hoft; ‘Schiffitraße Nr. 7 X. Rüdt 3 Mieten C Grofin ann Ei n und S ah d f W entorto . . . . . . . 0 o . 163 773 11 L) L - e Ote Malen und e Y D E E 5 i \ ije tahl von der Regierung vorgesehenen Sperrklauseln, 1e ernstlichen

-: IL. Sib&, die 31. ordentliche Deneral- i ci Beneralunkotenkonto ,.,, ¿ 109 958 : B. Ausgaben. è E ian 2bsHreibungen La 27 963 I. Zablungen für unezrledigte Versicherungs- 2 S Geschästdjahre E An 1755 726/17 werk, Akt. Ges. Wald (Rhld.). Interessenten zur Verfügung stehen i 1) Vorlage der Bilanz. Reingewinn . „. »>-« L 30 570 fálle der Vorjahre aus selbst abgeshlofsenen 5 aus früheren Jahren... ..... 8 347 314 A0 t gung : ie über di Höhe 2) Bericht des Vorstands und des Auf- 168 492,50] 168 4925 1) Gegen: X11. Barer Kassenbestand ......., (275053 [49425] ¿ Art Auskunft über das Unternehmen sowie über die Höh si>tsral3, : Oltafchiu, 1. September 1917. S X1(II. Inventar und Dru>sahen .. .„,., 127 500 Vereinsbrauerei riern ‘quidation aelanaenden Beteiligungen erteilen die 2) Zurüdgestellt er zur ÆXiquida gelang 3) Beschlußfassung über die Verteilung Der Vorstand. ) Zurüdckgestelt .... - «.« : X[V.-Kautionsdarlehen an versicherte Beamte . 4 Aktiengesellschaft in Artern. i: s bot ind seitens der des Reingewtans, Mit den Büchern verglichen und tg Uedereinfiimmung befunden. II. Zahlungen für Versicherungsverpflihtungen! XV. Sonstige Altiva ........., 201 445' Eirlad der am 22. Dezember | Unterzeichneten Liquidatoren. Angebote fin 4) Fnt!aftung des Vorstands und des Breê!au, 26, Ottobver 1917. im Geschäftsjahr aus selbst abges<lofsenen X E e Ae e 603 998/06 | 917 Nacmiitags 4{ Uhr, im Reflektanten bis Auffich!@rats, Die Revisoren: Versicherungen für: 2 86 lit Sans i Artern statifindenden 5) Neuwahl des Aufsichtsrats. Louis Ledermann. Theodor Ehrlich. 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall Gesamtbetrag . . 206 752 861 Give Ur S as écfátlung e h ds E. Gin ntion Den f bil Mit dem Ge{chzäjtbericht 2 e Grie und Verlustre<nung einv:rstanden. f ete stellt 1E E i 7, Wtileitäpilat Passiva. ioeèds PEREREN Tagesorduun “0a spätestens 99, ezem cer . ® L am r F Ge ov er er n têrat. » jUTU ge e E S D , . Tien ai . . W209 . e “. - Seneralversammluug gegen Vorz-kgung Der Aussihtsrat kestebt aus folgenden Her1en: i 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall II. Reservefonds ($ 37 Pr.-V.-S., $ 262 l) Bortegung E N T Ube, \hriftlih in verschlossenem Briefumschlag, versehen mit ent der Uttien bei der Gesellshzaft, der Kommerzi-nrat Louts Ledermann in Oltaschin, L Eeiabendverfibeenniaen : H.-G.-B.) : ie Gewtinn- und Verluftre<nung Mitliquidator Bolge in RhetinisHheu Crrdiibaak in Mennheim Konsul Th-odor Ehrlich in Breslau, «. geleistet . . 162 532,09 1) Bestaud am Schlusse des Vorjahres . —_— lew ‘Festset L bee Ditikeudo sprechender Aufschrift, an den Mütliqui E E Moura A e ae Dr, Bie S a / ß. jurüdgestelt .. 13376,18 2) Zuwahs im Geschästsjahre . . . ., 850 000/— 2) Entlatung des Vorstands und Auf-| Gebweiler einzureichen. - Legung i gegeben. aufmann Ludwig Girs$-l in Glogau, b. wetselseitige Ueber- III. Prämtenreserden für : i‘ ; ; : ; Bretvurg im Beeisgau, den 3. De- Fabi ifbesißzer Moriß Morawey tn Eipel (Böhmen). lebensassoziationen 5 045 066,63 | 5 220 974/ | N Kapitalversicheruagea auf den Todesfall | 131 432 333/40} 3 O ¡um Aufsitsrat. Die Eröffnung der Angebote und die Erteilung des _ Der Auffitsvat Ak: iva. Bilauz per 31. August 1917. 3) Rentenversiherungen 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall Zur Teilnahme an der Generalversamm- | Zuschlags wird binnen 4 Wochen nah dem Schlußtermin er- 2-7 Dr, Brosien. E E E E E a. geleitet. .. . . . 1409 222,94 a. Etlebensversiherungen .. „| 4607291/64 fung sivd nur die Altionäre bere<tigt, |5 7 Während dieser Zeit bleiben die Reflektanten an ihre î G | ; b. zurüdgestelt . 41 236,67 1450 459 b. Vermögen der weselseitigen Ueber- wel<he ibre Attien bis 18. Dezember | folgen. i i i Grvndslü>ke und Gebäude 799 090/—}/ Altienkavital . 4) Sonstige Versicherungen——— lebensafsoziationen .. . .. . . .| 15342030/27 ds. Jhs., Nachmittags 45 Uhr, dei | Gebote gebunden. Jn den Geboten ist anzugeben, in we her [49447] Maschinen und Geräte . .| 136 350/—|{ Hvpotheken . agel tet G 9 438 ' 3) Rentenversicherungen . . . . . « „} 14292 190,96 der Gesellschaftskasse, bei der Dresduer : V: b den wollen N Bila2z ver 31. Dezember 1916. | Mobilien und Utensilien . 9 500|—|} Kreditoren . A Fn e e R I Ee 4) Souftige Verficherungen. . . . « 229 484/81) 165% 903 331/08 | Bank in Berlin, dem Baukverein Höhe die Beteiligungen erworven wer . : = :| Beleuhtungsonlage . . .| 7160/—|| Spareinlagen ITI, Vergütungen für in Rükde>ung über- Prämienüberträge für : Artern, Spröugerts, Büchuer & Co. ; ber 1917 Activa. g |Eisenbahnanshluß . . 400/—}| Div. Passiva nommene Versicherungen : 1) Kapitatversherurgen auf den Todesfall 6 207 717/45 Comm. Ges. auf Aktien tn Arteru Gebweiler, den 12. November ° Gelände in Hermsdorf, ab- Fuhrwerk 4 700/—}} Reseivefonds 1) Gingetretene Versicherungsfälle 2) Kapitalver sicherungen auf den Lebensfall 193 806/53 oder kei cinem Notar in Gemäßheit des ; zal. der auf Straßen Automobil . . e N 4 900/—}} Fubrwerksreserve a, geleistet . « « . « 361 397,71 3) Rentenversiherun S 33 254169] 8$ 24 der Statuten hinterlegt haben. Die Liquidatoren: Pläye, Waltsce, Parks Lagerfäfser . . . . . , | 10000/—|| Talonsteuer . . . . b. uüdgestellt . . 328 809,63 } 690/207 0) Sonflige Versicherungen —— ll 6434778 Der Aufsichtsrat. Bolgye. Goller. und - Plêge entfallenden Tronspoitfässer . 6 300/—}} Delkredere 2) Verzeitig aufgelöste Versicherungen 70 964 V. Reserven für \<webende Versiherur.gsfälle: Büchner.

-- - Slähen 83 763,12 QR, | 3142 46965 | Flaschen und Flaschenkaslen 13 775|—|} Gewinn- und Verlustkonto 3) Sonstige veriragsmäßige Leistungen . 151 688! E 1) bei ämienreseivefonds aufbewahrt e / Lessinovark ; : 1/— | Niederlageninventar . . , 8 751 IV. Zahlungen für vorzeitig aufgelöste, selbst 1) e Bp 100A Mga las ? 20 3 601 682! | tiert i ö | | Eteteichanlage 6 : s A ) sonstige Bestardteile S L E Vorle n 2 2 2 2 | 106 90008 s. von Totegfalle uno gemischten Versihe- V1. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Ver: | (0946) Yrauerei Tivoli vormals Burckhardt & Greiff in Krefeld. -* Berawerkseigentum 1/— | Außenstände. , | 708201 E E O O : / 718 956 derten , E : 9 997 663 Vermöge. E embex 1917. idi

| ; M © 5 Hauz3grundftü>2 . .| 191 717/85 | Effeflea 199 894/75 1) Gewinnreserve Lt. A ¿rg Srundkapttal s End dea tio E Bx : [52 —— ; S V. Gewinnanteile an Versicherte : 9 Lt, B Le 1615 000 Grundstüde. . « « » . i Netikau s : v «B. L t eingegangene ilt L 2 144 616, 2144 616 1) aus Vorjahren : | 5) Fanmobilienreserve i 399 500 | Pini O E

Cffekien 60 309|— : . Ï Détitoren 93 Soll. Gewinn- und Verlustkouto pro 1916/17. aben. a. abgehoben . » «» e « 105 048,01 4) Verwaltungsgebührenreserve . . . 39 928 interlegungsgelder, Spar- S obintar S t 19 an E E N I s L uo ¿ 231 34164 | 336 389 s E adi e 122.200 L gelber und sonstige Gläubiger L Büromobiliar.. _.…., azn aus dem Ge ejahre . , cämtenreserveergänzung det îdla 6 2 D É Bankguthaben und Kasse .| 20853 38| Unton n * * *| 149 DoggN Sur Gewknvortrag a. abgehoben . . . , 1448445,64 7) Kursdifferenzenfondd ... _| 340000 Gicberbecitébestmd 18 Kautionseffekten : : Gewinnsaldo ; . . .| 113243/87]| , Betriedseinnahnen © | 304 928 Di nit abgeboMen_ 360 571,76 | 1809 017.40 E res H Gewinnanteildividendenergänzun8fonds.} 1833 038 Bogensteuerrüklage : 74 000,— | ' R, Sie S 8 739 VI. Rüd>versicherungsprämien für : : | 9) Reserve für “unb:h. Gew: nranteildivi- as Gewinn «. « Kautionshypotheken 323 325/48 323 325 2) Rahitalbeciengen u ven gebe fall 9 006 R817 10 Gebfudebewertungsfonds E 212 500 ittel usi —— l a } ; 01S e. y Genie und E Braunschweig, den 1. September 1917. 3) NenteaverliGernntmn E : 7 : E es 29 576/48 19 Krieg9verlustreserve 510 000 7794375 S Kohlen, Futtermittel usw Verlustvortrag aus 1915 Brauerei Friedrich Jürgens, A. G. 4) Sonstige Versicherungen. . . 8 363 39 VIIL. Guthaben anderer Versierungsunternehe S 1 073 315 s. Guthaben in laufender ReSnuvg 1 114 857 Bit E / Der Vorstand, bs e R A Ra (aus als 1x. Barkautionen | A T Wi SaiaaBaate nd Bankguthaben 71 319,05 erlust in _Œÿ i n ngen für in M L rtsa! i ° : / 1916, . ._ 33601,92| 71081 F Jürgens Carl Gerlas,. [49454] Rückde>ung übernommere Versicherungen): X. Sonstige Passiva, und zwar: a abjüglih Belastung « - - - 980 000,— | 211 319/05

: j 1 fionsfonds 7649 30676 | [49455] Hans Salomon, Rentner, Gr. Salze, 5 Steuern . Ga oe oe 303 522/54/ D S efoudé N 17 077 2 198 469

Laut Beshluß der Generalversammlun stellvertretender Vot sitzender, 2) Verwaltungekosien: : Gewinun- und Verlustre<hnung. Pasfiva. vom 1. Dezember 1917 ist de Major | - Wilbeum Mateusen, Mina Braun- a. Abshlußprovisionen . 610 223,25 B N E M i E 58

Sl I I SESI I

De . E o . ® inen . ; Lagersäfer_und Bottiche R aner B S n a ; Dieha ünd Gerätschaften E.senbahnans<luß .. .

Sale ie an Bier, Hopfen und Malz .

o —0a.0 0.0 0.0 T: S! -S S @: S A E D: 0.10 .-S: S

® D S0 D É S .S:SD

IISTTIISSSEL

S Sz

SD

Einnahme an Abfällen und |

1 524 045 D S S P S T T per a

Aktienkapital . . . , , . | 2000 000|— | a. D. Max von i\<er - Treuenfeld aus weig, b. Inkassoprovisionen . 307 761,40 S e ed ; ; :

Hypothekens{ulden dem Aussihlörat Ua Gcilues ry Friy von Fisher-Treuenfeld, Freiguts- c. sonstige Verwaltungs- j nbehobene Anteite von aa D L An Molz “d Sobfeo; Kohlen, Pferde- und Fuhrwerksunterhalt, Bier i O 1 266 296,72 geschieten. beser, Dederstedt b. Halle a. S. Tosten .. , . . , , 1663 926,02 2581 910 2 885 4378 B Sezunden ver weselseitig. Ueberledens u Betcleba unkosten shne und Gehälter, Verkaufunkosten . « 294 668 E e s

_—- Amorti- Der Auffichtsrat besteht nunmehr aus | Brauuschweig, den 3. Dezember 1917, | VIIl. Abschreibungen Se L 8 Diverse Srediloten pi Ce 525 317/72 « Brau-, Bier- und sonstige Steuern „ee ooooo 1s 200 Gewinnvortrag aus 1915/16

sation. 572,28 | 1 265 684/44 | folgenden Herren: Brauerei Friedrih Iürgens, A.G.| X Verlust ous Kapitalanlazen: A 7) Transitorisches Konto . . « .. .. .| 68268268] 1265131034] [ A»vschreibungen e Ae

S E s inn, der ih wie folgt verteilt : O 2) Sonstiger Verlust S S0 S 0E S: S S s 542 3740 XL Geiwwinn T0 S 0 O-S Sl 1146 405 36 S Le Rüdlage 10000570: 0.0 /@ S SLS 3 T ,

X. Prämienreserven am Sw<hlusse des Ge- Gesamtbetrag . . 206 752 86170 3 0/0 Gewinnanteile

Neue Boden- 7 n P N Akt.-Ges. : [45228] “u D er A ute r“ \<äftsjahres für : Geschäftsbewequug im Deutschen Reiche im Jahre 1916. Ga. u veitragzmäßige Mnn a 5 160,20

Gcm?inde Hermsdorf : ; Î 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall | 131 432 33 : E8 L Gesellshast sür Lebens- und Rentenversiherungen in Wien. | 2) Kaplialvasierungen auf ben Cte | 1s 42285240 D s E r S E E E E o r u L +30 0. & 0.9: 0 Q F r - A 3 619 396/76 P E E E E D E E T & Gilebeiltierüicherikaen 4 607 291,64 Ver- |Versicherungs- Renter. Vero |Versicherunz®8- Renten 456 791 67 ll 67

Véevtin, 1. Dezember 1917. ; e träge | summe il für 1916/17 auf 3 °/% = « 20,— i A Gegenstand Betrag in Mark b, Vermögen der wechsel träge um In unserer heute stattgehabten Haupiversamta ang wuOe ties Aewiunanten. Schaal aufen s Vaukverein

“Ser ly seitigen Ueberlebens- # |. z Ant i Burmbdorfex Voden im einzelnen | im ganzen assoziationen . . __15342030,27 | 19949 321/91]- Koi/igltetifitérnngen auf M L für jede Artie fee evt ede A und Depostzentassen sowie bzi unsexer Geselischaftstasse sofort zur Anke tiengesellschaft. A, Etuvakaen. : 3) Rentenversicherungen . . -«--_-] 14292190 den Todesfall . 211| 1732064| | 5078| 49355074 |htung gelangen. :

Der Auffi>itsrat, Die „Direktion. I Aeberträge aus dem Vorjabre : 4) Sonstige Versicherungen. . , . .. 229 4834/81}: | _ Kapitalsversiherungen auf 102 000 403 9 821 094| Crefcld, den 4. Dezember 1917. Se Soutiauk r . an n. . ü s f } I 2 Vorsigeuder. Zorn. \ D 76 086,16 D (Bäftglahres R Os Veit uet tGeden E 1 S 5694 82 A 97 346 Karl Dilthey. Sewivu- und Verlusikonto 2) lem elelerven « « . 157 011 593,78 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall We@hselseitige Ueberleben3- 771 5, 969 693| pz2r 3L. Dezember 1916. j Pla fe E a 3 646 461,83 E argelgto is « 5 390 536,86 assoziationen. . . . .| A Bra [5s TE 761 97346 l Neichs F A. G Hamburg Es e für l etende Ü C ng Ú o 9 1 834 064 5 694 6 334 49448] o F 2

O 7 s Bi engeiate E El S 6 207 717 e u 4 2518 891,86, für fällfge und vorzeitig auf- [ Hote < h LGuA bis

Vortrag aus 1915 . 37 479/98 5) Gewinnreserve der Ver- T tes Teras” Die é | siche | 9 APlaldetsiGerungen auf den Ledens- gelöste Versicherungen wurden 6 3235 456,04 gezahlt.

2 aa und Kontokorrent- Os 2 ia tan u 9 821 471,43 ¡eben Neich E 6 Per Vartrag vom Vorjahr zinien , ! ZUwaqa)s aus dem Ueber- a. selbst ab l 48 Kavitalsavlagen im Deutschen f. E er Bortrag vom (M b. in Müdedung 08 1) Effekten: Peeuhisde Konsols u 4 489 050,— An S itiollung in den Reservefonds : 5 %% von A E

Kreditoren . 7 383 622 Paul Suchel, Bülherrevisor, B1aun- Kautionen . __74000,— ! s<wetg, Vorsigender, E i

- Steuecn s 28065 shusse des Vorjahres . —,— | 169 438 672/62 D oesten A 18 42948 6) Sonstige Reserven undi j 5 „E S 6 509,80 : D he Meitantebe e 2 345 000,— 4 36 409,78 2 Cuffibtarat” eßkosten . . i | 29,5 entenversiherungen g 9 : 50 000,— 6 6 984 050,— Vergütung an den Zu

Gee 7 e 120|— Zuwat%s aus dem Ueber- a. felbst abgeschlossene . 32 641,47 ' lehen . . < + e160 000— Z 9/9 Dividende auf das ktienkapital . ¡ N

Neklamekosien ....., .| 17250 \hufse des Vo: jahrs 425 000,— 7315 229 17 - Z 5 _ j ; : : , : 6 803 902 b. in Rüdde> o . : N « 8 905 900, Terrainverwaltungskosten . | 2676 64 II. Prämien für: nomimene : age: O 613,22 6447 ; Y) Sumobilien (Hans S tine Mohrenstraße 6) L US

Provisioren 4743412 1) K

¿ O apitalversiherungen auf den Todesfall X11. Gewinnres der Versichert 4) S A e N A (bf aborhlofene A A XIV: Sonsti Reserven und Rücklagen N 08 S 019 0s Cs ftiv M a f * nommene . . 176258645] 20238 697 + Sonstige Ausgaben [2 ae ah : E

| Lr Zl i y dst 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall « Gefamtausgaben . 214924 in auto ote 2 ‘Paul lavertaule E z E, a Erlebensversicberungen : S itecals [49644] Y s üs en An auto E 4 Na HO Rükstellung für Erneuerungesceinfleuer P Dvpothekenzinsen , . ; ; - | 4997,05 2. selbft abges<lofene . 469 317,10 C. Abschluf, s | Meanische Seilerwarenfabrik Füssen, Füssen. 7 40/0 Sinsen à & 1000000. . 40000 i d A Bilanzkonto : ß. in Rütde>ung üter- Gesamteinnahmen . . . , 216 070 474,11 E Bei der am 1. Dezember 1917 in Gegenwart des Notars am Sip der Gesell-| - | Reservefondskonto . . . .. 1.39028 n » m Me nebeitate: S 08 Gesamtautgabn ¿anna 6BICoD 06806 [fast vorgenommenen Aublosung von Teiischuldvess@reibungen u & 1000, | | mi S Vxlust in 1916 33 601,92] 71 081/90 assoziationen . , . 596 887,03) 1117577 Vebers>uß der Ginnahmen . 46 1146 405,36 E Aniede S Ee E 219 I Be 040 301 303 368 402 565 765 : E t O E [5701741 9) Me S angen E | 782 719 821 862 930 954 957 971. | Gewinne und Verluftkonto it b D O i a. selbst abgeschlossene . 1734 265,54 D. Verwendung des Ueberschusses. | A Die Rückzahlung der ausge!osten Tellsuldverschreibungen erfolgt gegen deren E , . Dezembe i b.in Nüddetung über- I. An bie sonstigen Reserven ..,. a Ley 42% 00 A 9 Girlieferung am 1. Mai 1918 bet : Hermsdorfer VBodDen- G Sils Uni ° L 4 1 736 843 ri e Aktionäre . 2 B o a s 408 770 1) der Gesellschaftökaffe in Firn. ial e Augsburg r i eru . Tantieme d T 04 60,0 N 2 en Ver z ° ftr : Nf tiengesellshaft. a. felbst abaeslofsene . . 40105,64 IV. Sonstige Vetvenunee M L D 190 104 2 3) dre S URRiaderlaitns in München O O übrigen Zweig ; _ Der Vorstand. Grei E u DeturiS Mandix _ Der Auffichtsrat. Die Direktion. b. in Rüc>kde>ang über- V. Vortrag auf neue Rechnung : 2 e 11862 L niederlaffungen der Bayerischen Vereins ry) t mit dem 1. Mai G mil Langer. G. D B La Ed. Jevpy. H Hohmaau. Eichmaun, Dr. Neumann. nommene . . ., 2 542,94 42 648 23 135 766/73 s S “L 46408 Ra Die Verzinsuñg der verlosten Tellshuldverschreibungtn Hör , : Dr. W. Bitter. Se iat S DAtUAS C “_— Vorsitzender. Zoërn, | 9) Aushaftende Prämien. „a | 5 222 656/64 i (Ca ¿5 Ii e n e 1918 “Sü ven-L.: Dezember 1917 Dex Vorstaud. Geprüft uad mit dea Büchern übereinftimmeud befunden. Der beeidigte err D. K y " (Schluß auf hex folgenden E en, den 1, Dezember 1917, i

Vortrag auf neue Rehnung C E

A4

Augsburg, Hamburg, den 1. Juli 1917. L

¿0