1917 / 293 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ÜÄleinbahn - Akticngesells<afi Ellrich - Zorge. Abs{luß am 30. Juni 1947. BVerbindlichkleiica.

425 053 71|| Atienkapital 20 000 —{| Gruvrd und Boden. . 9 397 50} Erneuerungsfonds . ... 1 431|—|} Speztalreservefond88 . 1 000/— 1 Geseßl. Reservefonds . .. 37 162 121] Sthulden . Z T s , 542 95 Gewian- und Verlust: Spinnerei und Weberei A. < 2 343 9: eingew?t Sartortus. E A Es ngewinn erx Sartortus August Puh1. et aw “Hu e G: Le ersdorfer : | ssachen. 12 990.7 l Die Ende d. I fer Berke, L nter: Kerlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. u ol i misever 44 9/2 tara gen Zi2s8scheiue 1) Haufe Verpachtungen, Verdingungen 2c. 1 229/30 U Ho E „Erioritätsanleihen 3. Verlosung 2c. von Wertpapieren. - 543 449 3 543 449.36 | per Stüst Lerelts ‘Lom L Ld qus # Fommanditgefellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Sewinn- uud Verlusftrebnu"g am 30. Juui 1917. Haben. [ab und die ausgelosten Schuldverscheei; O Erneuerung?fond8:

bungen 11 912 Nüdlage für 1916/17 . ., : 309)

[50474] BeklauuimacGung.

In dex heutigen Generalversauinluy wurde das turnusmäßig ansgeshtiedene Mit glied des Aussihts8rats, Herr Ban E direktor Konsul Walter Hild zu Doxt. mund, wiedergewählt. He

Dieringhaulseu, den 7. Dezember 1917

Múüúhlenthaler

Thüringer Malzfabrik Großengottern Aktien-Gesellschaft R

S 9 Ö Ewwerte. in Großengotternu. Erri gEeH : EFEE Vilauzkon'o ver 31. August 1917.

L Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

Dienstag, den 11. Dezember B E . Erwerbs- und Wirtschaftsgenoflenschoften. i

TinZzeiger. s iederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, 10. Verschicdene Bekanntmachungen.

Etfenbabhnban

Grund und Boten. .

Effekten i

Kautionseffekten

Beteiligung - .

Srneuerungsfond8anlag

Spejtalreservefondsaniage .

Geseßl. Neservefondsanlg.

Materialien

Doe iise

MafBino i Forderungen i

pu f enc vet 36 085 Dante u Sparkassenguthab.

Betrkebetinventarkonto T R P O2 AE S E Abschreibung 850

Elektr. Motoren- und Beleuhtungsankagekonto . .| 5883 | Abschreibung PAELEAR i 4 8014|

SäcCekorto

[50164] e A 904/39 28 528/33

l 04 7896 Wertpapicrekorto 4 9 (55 ita Grundstü@>skonto | 8 900 Gebäuvdekonto : | 266 279|—

Stkaaksanzeigex.

1917.

Berlin.

Öffentlicher

Anzeigenwreis för dea Naum einer $ gespaltenez Einheitäzeile 29 Yf,

Bankausweise.

. S E E C EEA E TR Me T

5) Kommanditgesellschasten auf Aktien und Alliengesellschaften.

Umtauf>< tien der Beka-Record Aktiengesellshaft Aktien der Carl Lindström Akliengesellshaft.

Nachdem die Beka-Record. Akttengejellschaft zu Berlin durch die bandelsaericht- lide Eintragung ihres Generalversammlungsbeschlusses vom 15. Itovembeer 1917 ohne iquidatton aufgelöst und deren Vermözen als Ganzes auf uns überaegangen ift, fordern wir gemäß $ 305 Absay 3 und $ 290 H.-G.-B. hierdurh die Atttonäe ter voumaligen Beka-Record Aktiengesells<hast auf, lhre Aktlen nebst Dividendenscheinen für 1917 ff. und Erneuerungs\{etnen zwe>s UmtausHes in Aktien unserer Gesellschaft nah Maßgabe der folgenden Bedingungen einzureichen :

1) Die Einreichung der Aktien soll bis zum

Dienstag, den 15.-Januax A918,

Soll.

[50231] [50202]

Gemäß $ 243 H.-V.-V. geben wir be-

kannt, baß in der Generalversammlung

vom 25, November d. F. der NAuffichts-

rat unserer esellshaft neu gerählt

worden ist. Ex besteht aus folgenden

erren :

1) "e<t8anwalt Hofrat WaltherBehrens8, Dreeden, als Vorsißender,

2) Bankdirektor Huco Voigt, Zittau, a's jiellvertr. Vorsitzender,

3) Privatmaur Carl Kônig, Oberlößnit.

Zittau, den 7. Dezember 1917.

U. Nachod & Haebler WUktiengesellschaft.

Der Vsxstaud. Kurt Haebler.

[49718] Flfeldexr Talbrauerect Uktien-Ges+Cschaft.

Aftiva. Grundslü>- u. Gebäudekto, Maschinenkonto . Braueretiutensilien und Mg- biliar Forderungen

At C a Oi

Be C S

SBewinnvortrag aus 1915/16 Zinsen

Betrieb:

Betriebseinnahmen 64 098,28 Betriebsausgaben 46 940,40

Gaswerk Schandau Aktiengesellschaft.

Aktiva. Viltlanz per 31 Juli 191% PVal\fiva. A ie | |-S

600

Koutorutenflienkonto Abschreibung Heizungs- und Beleuhtungékonto : Kohlenvorrat Laboratoriurmaskonto Abschreibung Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1915/16. „,, Ub Getoinn aus 1916/17

Nr. 7 25 48 101 107 111 193 156 1985 173 und 175 der zweiten 1898 ex d x Ne. 14 43 49 54 64 85 156 174 194 Spezialreservefonds: : und 197 der dritten 1901 ex / Rüdlage für 1916/17 . ., 43 %/%tgen Prioritätsauleihe mit Gesel. Veservefonds: 4 1000, per Stü>k vom 31 Rücklage für 1916/17 ., ds. Mts. ab außer bei unserer Ge; M [Pretbungen für 1916/17 . sellschaftskafse M eingewinn S in Leipzi e 2 9% Dividende . 9 240,— Ft Credtt pru gemeinen Vortrag auf neue Rehaung .____9 210/85

h

380 200 000

1377 899/-

(4 Aktienkapital Hypo! h-farische Anleibe 150 000,— = zurüd>- gezahlt 4? 000

Gläubige 9 825 701 Vorträge für fällig!

24 600 —|} no< nit gezablt

| Löhne, Zinsen, Ra- 772 —!} batte 2c.

1477 50} Geseßlice Rüdlage

| Grneuerungêfkonto

b Grunditüd> und Gaswerksaniagen in Profsen 200 02821 « Schandau und Wendif<fähce . . 198 738,50 « Kridpea 64 674,30

Passenbesiand

Außenstände

Warenvorräte A

Vorausbezahlte Versiherungs-

prämien ae e

Kauttonseffekten ov

Gewinnu- und Verlust:

Verlust per 1916/17 , 3 704,43

Gewirnvortrag | aus 1915/16 34,44 3 669 99

506 661 62 Aufivard. Sewinun- und Verlustrehuuvg per 31. Juli 1917.

d Sh

63 932/05] Vortrag aus 1915/16 11 743/61/| Einnahwen aus Verkauf von Gas und N-eben- produkten, sowie aus Ins ftallationen und Véèiet-n - 7 026|—]} Gewinn und Verlust: Verlust

per 1916/17 . , 3 704,43 —- @erwitnnvor- trag aus 1915/16 34,44

17157

[49645]

108 000 131 698,

14 450/85 463 441/01

Deuischeu Credit-Austalt, / in noi = Ut Filiale der An, 287542 emeinen Deutschen : | fta it zu Le ipzig, hen Credit-An- n Sgrau N. L. bei d Fa

Kade «& Co. em Bankhause

eingelöft. Vom 1. Januar 1918 ó die Verzinsung der Short

ausgel vers<reibungen auf. uêgelojlen Shuld- Evan Ullersdorf, den 10. Dezember

Ullersdorfer Werke. Der Vorstand. C. Ruscher.

34 461/80 491 108/08

gy.

Passiva. Aktienkapita!konto . T Bankkonto, Forderung Darlebn6skonto, Darlehen und NRüdkitellungskonto Gewinnanteilfonto

31 055/57

Ellrich, den“ 10. Oktober 1917.

Kleiubahu -LlktiengeseAschaft Eurich - Zorge. __ Der Vorsiaad. Büchting. H. Bothe. Brauuschweig, den 13. November 1917.

Geprüft und richtig befunden. 191 Der Auffichtsrat der Kleinbahn - Aktieugesellshaft Ellrich -Zorge.

v. Nauschenplat.

3 163 3 300! 60 500

300 000 83 932 103 834 2741

1 000/—

491 108/08

13 ; 69 E 96

506 661 62 Ertrag.

S |

“A S 34 44

b |,3 168 546 994

4 585 42 054/85 306/47 1737 32 217 823 64

Getviun- uvd Verlustkonto Þer 31. August 1917.

“A

bei: deges der Nationalbank sür Deutschland, Veriin W., Behrenfiraße 68/69,

der Bauk für Handel und Javuftrie, Verlinu W., Sch nfelplags 1/4, dem Bankhause Echwarz, Goldschuidt & Co., Berin W., Unter den Linden 12/13, : während der bei diesen Stellen übliGen Geschäftsstunden. Den Aktien ift ein nah der Nummernfolge geordnetes Verzeichnis beizufügen, das von dem Einreicher zu

tehen ist. G a Auf j2 nom. /6 5000,— Aktien der Beka-Record AktiengesellsGhaft mit

Dividendenscheinen für 1917 f. entfallen nom. 6 3000,— tm Jahre 1913 au®&- gegebene, I nit an der Börse eingeführte Aktien unserer Gesellschaft über je nom. #6 1000,— mit Dividendenscheinen für 1917 ff.

3) Um denjenigen Aktionären der BekaeNRecord AktiengeselsHaft, welde nit nom. (6. 5000,— Aktien odex einen dur< 5000 tetilbaren Nennbetrag befißen, den Umtausch zu ermöglichen, siad die Umtauschstellen bereit, den Zukauf oder Verkauf von Spitzen der Beka-Record-Akiien nad WVöglichkeit zu vermitteln.

4) Die Ausgabe der Aktien uuserer Gesellshaft erfolgt Zug um Zug gegen Einreichung der Beka-Record- Aktien.

5) Nach dem 15, Januar A918 kann die Einreichung von B-ka-R-cord- Akiien zum Umtausch in Aktien unserer Gesellschaft nur noe< bei der Nationalbank

S 98

Koslea des Betriebes . . . Zinsen j j bbs{<reibungen : Talonfteueckonto . 57 Kriegsbeihiife . Erneuerungskor 6000,

Mb 47 453

An @Eeneralunkoslen » Abschreibungen : auf Gebäudekonto «„ Maschinenkonto Betrtebsinventarkono ._......, f Gieftr. Res und Beleuchtungsanlage- LOntOo » SaCelonto Kontorutensfilienkonto Laboratoriumtkouto

Lilanzkonto : Verlust und Vortrag aus 1916/17

——

(50227] Aktiva.

An Grundstü>k

Gebäude .

Kalköfen .

Maschinen . .. Gleisanlage .

Brunnen und Wasserleitung . SteinbuB Abraum

Sâde ..

Pferd und Wagen

Werkzeug und Geräte Kontoreinrihtung O Kohlen- und Materialbeslände Fahbrikationsbestände . .

[00491]

Chemishe Fabrik Bu>au

in Magdeburg.

Laut notarieller Urkunde find beute

ausgelost von unseren 43 proz.

\<uldverschreibungen : ie Salt Ausgabe November 1911!

1 Stü>d à M 3009,— Nr. 2913,

oge, E à é 2000,— Nr. 2958 2960

9 Stï@ à 4 1000,— Nr. 3221 3235 3280 3327 3328 3344 3434 3440 54 6 St'>k à «é 500,— Nr. 3578 3621 3622 3642 3657 3672.

Wir kündigen hiermit die betreffenden

Bilanz am 30. Juni 1917.

142 560|—}| Per Akitenkavital 97 559 Hypotheken . . 135 215 Kreditoren .. 2 5 Ba oen i 7 ivglhaft .. 1 543 o 52 458 1235 6 538 2915 11 799 1374 17 954 3 262

78 997/23

PBassiva. SHulden. . Kapita:tonto

18211 65 623/66

131 288/24

202 823/64 15 000|—

217 82364

M | 1 070/02 3 665/39 1148/34

3 669/99 52701166

* . .

0 . o 0 . .

66

/ 82 701 Bremen, im November 1917, Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Bürgermeister a. D. Berg. ___ H. Theuerkauf. Nevidiert und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern stimmend befunden. H. A. Rededer, beeidigter Bücherrevisor.

96 826/44 34 461/80

131 258/24

Per Bruttogewinn

- Verlustvortcag auf 1917/18 Veclufie.

Handlunçcs3-Unk. 6 G0 0:06 Zinsen E ee web.-Neparaturen . . . «

S115 1111]

Die Richtigkeit vorstehender Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung sowet die Uebereinstimmung mit den oudnuug9mäßig geführten Geschäftsbüchern bes<eiutgt Großengottecen, tm November 1917. Der AusfficbtLrat. Eugen Wenk, Vorsizender. Max An\Güht, Oberrevisor.

[50229] Rheinischer Actien-Verein für Zu>erfabrikation, Köln.

Jahresze<huung, | aa! 30. September 1917. Verbindlichkeiten.

b Í

VBesiüwwert-o. avageih'ofea

4 6 000:000 600000 240 000 21 000

488 760/60

1) Aktienkapital 2) Geseglthe Nü@lage

M 1) Fabrik Alten 1 600:000,—

Zugang 109 157,11 1 709 157,11 J Besondere Rü>klage Nüd>la,e für Gr-

N bshret- 4 bungen 134 157,11] 1 575 000 neuecungen : 5) Hilfskafse für

9 ip T 2) Fabrik Dormagen Beamte und Arbeiter

750 000,— / 6) Guthaben ber Ar- 13 276,80 ‘beiterunterstüßungs-

676 723,20 kasse .. A R 7) Leferanten und 36 723 20] sonitige Gläubiger 8) Steut:ramtguithaben 9) Nückständige Divit- Dee S 10) tellung für Steuer auf Er- neuerungsscheine 11) Bürag\chafisvérbind- lichketten A 2 750 000,— 12) Reingewinn

Abgang

Abs<rei- bungen

3) Bargeldbettände . . ., 4) Kurzfristige Schat- anweisungen L 5) Weripavierebestönde eins{l. M 2210500 (Nennwert) hinterlegte Wertpaptere 6) Bankguthaben 7) Betetligungen i L 8) Zu>erforderungen . 9) Sonstige Buchforderungen 10) Warenbestände .. 11) Betriebsbestände .… , 12) Vorausbezahlte *Versiche- rungs8prämten . ¿é 13) Bürgi{afteforderungen é 2 750 000,

91 912

2 8909 089/75 2989 143

1720

640 000 16 9736

1 221 000

5 408 227 549 64767 17 001|—

1 093 874/909 159 264/91

2 362-766 60 789. 854/82

36 94291

45 000

977 92718

13 870 554/27 13 870 554127 Soll. Gewinn- uud Verlustrehnung om 30 September 1917. Haden, h |Â| A6 | A 33147675 522/36 31 993 67 522/39

1) Hardlungsunkosten 2) Wertpapterekursverlust 3) Gesegliche Lasten,

1) Vortrag aus 1915/16 2) Betriebzübers<huß .

|

: Fabrik Brü>

2214 381/77 E

281 37 801 2181 2424

Kasse Debitoren Betrtebsvorsbüfe Hinterlegte Sicherheit Gerwtrnn- und Verlustkonto 6 152 570,95

=- Gewinm in i

1916/17 , , , 13756,39

| O ps pu N O

138 814/56

778 392/26 Vewiun- unv Verluitre<hnung am 30. Juui 1917.

Au Vortrag aus 1915/16 152 570/95 Per Erlös für Kalk, Mergel, -= Handlungsunkojten . 17 989/42 Steine A « Zinsen - 13 886/19] Erlss für Pachten

e, O 90 815/63) , Vortrag aus 1915/16 e Allgemeine Betriebs- E 16 152:570,95

unkosten „,, Gewinn . 13 756,39 Abschreibungen 24 028 60 E 32s 176/79

Aus dem Aussihtsrat s<hieden aus die Herren: C. A. Gebhardt, Oberbeuna, welche wiedergewählt S Dee Querfurt, den 7. Dezember 1917.

Querfurter Kalkindustrie Aktien-Gesellschaft,

Der Vorstand. Shröde r.

En. Haben.

186 148 1213

[50473] AKesivteile. - Jahresabi<luf am 30. Sevtember 1917. Verpflichtungen.

M d j ; Aktienkapital .. .. 232 000/—|}| SWuldvperschreibungen (ein- t l | \hließlih“ Aufgeld) 141 000'—}| Darlehen der Landesbank 127 290—}] u. Vers.-Anst. Rheinpr. 238 E ggeuf AOntechiuses B rf Eingetr. Darlehen auf Brü>k 26 500 —s| Gläubiger Y A 188 969 38] Gewinnanteile (nit abg. 11} Sea oztatae Pr ele e G: S6 274 100 Rode I E

M 1720 000 ; 580-380

Fabrik Mühlenthal, Abt. Spinnerei. Fahrik . Mühlenthak, - Abt. Weberet

Arbeiterhäuser Beamtenhäuser . Mädchenheim .. .., Grundbesitz

As[eisans{luß Wasserleitungen . _— Ma)chinen u. elektr. Anlage inrihtung .

Schuidner (eins{<l. Reichs-

157 655 38 20 000 910 982 92

2 850|— 172 000 40 000/—

Jüd>loge II T s Nüklage zur Umstellung auf | * Friedenswirts<aft . . -,

778 392/26

138 814/56

326 176/79

Steucrn, Kriegsunter- stüßungen u. dergl. . 4) Abschreibungen . 9) Reingewinn . „,

B

2281 904/16

769 696/19] 170 880/31 977 927/91

Eöln, im Oktober 1917.

Dr. Herm. Claaßen. Dte fofort -¿ablbaré Divivenbe von: 12 9% ‘ka

-_Der:Vo Herm.

Dividendenscheins Nr. 16 rxr9 1916/17 ; / bet’dem'A. Schaaffhäuseu’schen Vauklvercin in Cöls, bei der Deutchen Bau? in Berlin, bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Verlin,

bei der Rheinis: Weftfälis<heu Disconto-Gesellschaft A.-G. in Eëln,

rstaud. Hugger.

bei der Auhalt-Dessauischen Landesbauk in Dessau sowie an unserer Gesells<aftskasse in Alten bei Dessau

erhoben werden.

Bei der in der heuti fichtsrat wurde für den versto

Herr neugewählt.

gen Eeneralversammlung erfolaten Wahl zum Auf-

rbenen Herrn Richard Bro>khoff, Aachen,

En R es nus VA ugen von Rautenstrau<, Cöln, e der NRethenfolge na< diesmal ausge\<tedenen é

von Ioest, Haus Eichholz bei Sehtem, und Gustav Ñ C e U SRE

2 281-904/16

. Nobert: Kekul e. nn - gegen: "Einlieferung des

itter, Erpel, wurden wieder-

|

| |Kassabestand. . . Wechselbestand

Weripaptere

Beteiligungen ,

Lagerbesiände .

a Soll.

An. Handlungsunkosten,

\haßanwetsungen) , ._.

Zinsen, Ausbesserungen und Kriegsunter- stüßungen. Versicherungen. .. Abschreibungen. . , Reingewinn. .

Der avf 12% festgeseßte G bei dem Barkhause de Baeale t Credit-Anstalt in

1 259 446 27 4 723 95

24 059 99 1235418

17 090

445.705 05) 4382/17160,

Gewinu- und -Veérluftrehuung.

220 905/62 24 872 65 996 565/592

607 003/30

1079 347 09

Sicerheitsbestand 2E Rü>klage für“ Zinsschein- Árbeiterunterstägungsk

r nterstüßu ; Neingewinn .. O cin

1916. 1, Okt.

1917. 30. Sept. * * Per Betriebsgewinn .

50 6E 1 300

40 000 607 003 30

(4382 17160 Haben. |D

127 488/12 951 858/97

1 079 347 09

uteil ift i 15, ust Osthaus in Hagen in Westfulon, paember 1917

Efseu und Dortmu bet der Essener

ud und bei der Geseulschafcskafse in

Stüd>e zur Rü> A üdzahlung am L. Juli Der Nennwert derselben gelangt mit einem Zuschiag von zwei vom Hundert gegen Nödgabe der Stücke und der Hine» s<-ine 14 bis 20 fowie der Erneuerunzs- {eine : ao unserer Gesellschaftskasse od bet der Mitteldeu!schen Priva,

Actien-Gesellschaft zu

burg, und dereusämtlichen Nieder- 6 J

ei dec Nationalbank für -

laud, Verlin W. 8, dhe Duis bei dem Bankhause Braun «& Co.,

Berin W. 9, Eichhornstrafe 11, A ae. ;

e Verzinsun ört ; R üinfung hört am 30. Juni

Der Betraa etwa fehlender Zins\(elne wird vom S{hu1dketraa S Id Von den in früh-ren Jahren aekündiaten Stüen sind bisher noch nit eingelöst: 4 0/0 Teilschuldvers<(reibungen von 1892; Nr. 447 à M 1000 —. Nr. 911 1304 à M 900,—. , 42 9/0 Teilschuldve-r\chreibungeu vou 19084 - Nr. 1992 à A 1000,—. Nr. 2560 à 4 500,—. 4109/0 Tei!scyi!dverschreibungen vom November. 1911: : Ae D e 3000,—. ; Nr.-3655:3710 à M 500,—. Magdeburg, ven 7. Dezember 1917. Der Vorstand. M. Ke>. Dr. Hartenstein.

Pie

e am 2. - Januar 1918 fälligen Zinsîcheiue Nr. 17 unserer fs 3 9% verzinsliden S<hu!dverschreibungen werden mtit dem Nennwert vou *

-_ & 9,00 für die Shuldverschrei-

: bungen Lit, A ‘und

6 4,50 für die- Shuldverschrei- buugeu“Lit. V

vom 15, Dezember ds. Js. ab ein- aelôst: in Verlin bei der Natioualbauk für. Deutschland, dem Bankhause Emil Ebeliug, der Commerz- uud : Dis-

coüûtobauk, \ Deutschen Vauk, Vauk Für Handel - uud ¿F ibustrie und der In

resdner Bauk ; - in-Breslau- bei der Vank - für -Haudel uud Jundustrie,

omas Breslauer Diécoutobauk,°

dem Schlesischen Bankverein, Filiale der Deut Vauk ; in

Fraukfurt a. M. bei der Dresduer

Wank und dem Bankhause J. Dreyfus

&Æ& Co.; in S$amburg bei der Com- merz- Bankhause J. Maguus Æ

Hannover bei dem Bankhause Her- monu Vartels ; in Sildesheim bei der

Hildesheimer Vank; in Leipzig bei er

und Discontobauk und dem ECo.z¿ in.

Mitteldeutschen Privatbauk,

sür Deutschlaud, Berlin, erfolaen. s

Diejenigen Beka-Record-Aktien, die niht spätestens his zum Freitags, den 15, März 1918 zum Umtausch eingereiht sind, werden für keaftics erklärt werden. Das glethe gilt, soweit ketne Spigenregulizerung staitgefunden hat, von denjenigen Beka-Record-Aktien, die eine zum Eisay dur Akiien unserer Gesellschaft erforderliche Zahl nicht erreihen und uns nicht bis zum 15, März 1918 zur Verwertung für Pehnung der Beteillgten zur Bersügung gestellt werden. Die auf die für kraftlos eifläcten Beka-Record-Altien entfallenden Aktien unserer Gesell\<haft werden für Rechnung dec Beteiligten unsererseits zum Börsenpreise und in Ecmangelung etaes solhen dur< döffentlihe Verneigerung verkauft. Der Er1ö3: wird drn Beteiligten ausgezahlt oder, sofern die Berechtigung zur Hinterlegung vorhanden ist, hintalcgt.

WBerlin, im Dezember 1917.

Carl Lindströóm Aktiengesellschaft.

Straus. ppa. Salomon.

[M9611] Erste Oberländische Dampfbierbrauereci

Utt.-Ges. Lobeustein Reuß.

Bilauz am L. Okiober 1917. Nach den Vescúitifsen- der Generalvexsammlung am 27 November 1917.

s

Ge- Per Aktienkapitalkonto «_. | 134800—}|- Hyvotheken- und An- «14 200|— leihekonto E E299 809 26 o Kontokorrentkonto, f 25 438/10 Kreditoren . « Zuweisuagen . e 4.9/0 Dividende . Voitrag auf neue Rech-

nung

Aktiva. Passiva. Ie lee 300 000

111 078

27 972 22750 12 000

446

474247: Kredit.

M | Per Gewinnvortrag aus 1916 53 Eelôs für verkauftcs Bier und Nebenpro- dukte sowie veretn- nahmte Zinsen .

Grundstü>e und bäude o Inventar , Betriebskayital Vorräte .

o. . o . » 6

4174247 |36 Gewiun- und Verlusikonto 1916/17. E A E

189 908/45

33 328|—

16 450|—

446/77 240 133/22

Lobeusteiu, den 27. November 1917. Erste Oberländische Dampfbierbraucrei Aktien: GeseUschaft

An Betrlebsspesen . «- Abschretbungen . 5 Brat a, : R: | « Vortrag auf neue 2

nuna (e, eo 7 . 2 | A

240 133/27

Grundst.-Ertragkonto . . 5 Abschr. auf Gebäude . Maschinen ; G Modviliar und Beleuchtung . . Verlusivortrag 1915/1916 ,

| oder Besczeinigurgen über Htiateclegung ;| von Aktien bei der Reichsbauk odec bei

} hei der Deutschen Bauk Filiale Hirs<-

244061 4 954|— 66 1015|— 897/40

15 256/76

Sewiune.

Da e E Braulonto, „«. Berit s

10 900 3519/44 | 1 737 92 15 256 Ilfeld, den 30. September 1917. Der Vorsantd. Fohannes Menz.

[50542] Arnsdorfer Papierfabrik Heinrich Richter Aktiengesellschaft.

$ 90 des Statuts zu der am 10. Ja- nuar 1988, Vo mittags 11 Uher, im Sizungsfaale dir Gesellshaft zu Arns- dorf im Miesengebirge \tattfiadenden ordentliWeu Generalversammlung cin- geladen.

Jede Aktie gibt das Reit auf eine Sttmme.

Aktionäre, welche an der Generalver- sammlung teilnehmen wolleu, ebenso Be- volimächhtigte derselben, haben ihre Aktien

einem deutschen Notar, Vollmachten usw. drci Tage voèz der Senexagiversamut- lung, den Tag viesex nicht mitge- re><uet, bei der Kasse der Geselischaft ¡1 Arnsdorf im Niesengedirge, oder bet dem Bankhause Abraham Swhlefinger zu Verlin, Mittitelstr. 2—4, oder bet dem Schlefisen Vankverein Filiale dexr Deutscheuv Bauk in Vreslau oder

berg in Hiers><berg i. Swles. gegen Empfargnahme etner Legitimation în den

Die Aktionäre werden auf G-und des f-

[50511]

Abschreibung

Zugang .

Abschreibung

Stahlgießerei .. Í M ema

Zugang _- - Abschreibung

Abschreibung

Modelle O Elektrische Anlage . Gleisazlage Patente Beteiligung «< « - Kasse, Bestand . . Pon\che>, Bestand Debitoren . « + Kautionen

Waren, Bestand

Verlust

Per Aktienkapital Avale .

Maschinen Ut. voriger Bilanz i

Utensilien und Werkzeug lt. vo

fabrikaten .

0 D G 46-0

Kreditoren . é T Bankichulden .

Aktiva.

An Gruvrdflü> lt. voriger Bilanz Gebäude und Fabrilanlage lt. voriger Bilanz

Pferde und Wagen lt. voriger Bilanz . « Zugang e e Co es

an

Pasfiva.

o.

0. 07S 9:0

riger Bilanz ¿

S0. 05-0 Q 0

Halb-

Ab Gewinuvortrag 1915/16 L

A

0-00 0.0 S 0 E. 0.9

. Vilanzkonto per 31. März 1917.

M

1 166 000 26 000

144 000

407 223

991 223 276 223

94 447 49 447

4 516

4 517 4 916

1 14 350

14 351 7301

“t S 323 799 1 140.000

7 179/23 1125/99 257 769/54 15 519/50

864 674/95 1212 762/47

2 048 203 686 729

4 149 832/91

1 410 000|— 4 900|—

2 734 932/91

Gewinu- und Verlustkouto. Debet.

4 149 832/91

# S 72 298/02 408 120/33 119 973/63 19 017/37 5 669/90 101 513/90

45 699/98

26 000/— 276 223 49 447 4516 7351 85 355

1 221 147

in Lobenstein Reuft. Heinrich Grüner.

VBilavzkouto 31. Mai 1917.

übliGzen Geschäfisfunden zu hinterlegen. Die Bilanz, Gewinn- ‘und Verlust- re<nung sowte der Geschäftsbericht liegen | - vom 7. Dezember 1917 ab im Geschäfts» M [A | lokale der Gesellschaft zur Einsicht der 721 122/37 l'Afttonäre aus. 907 500 Tage8orduung 2 : 1 330 000 1) Berit des Vorstands über die Lage 240 759 des Geschäfts unter Vorlegung der 93 981 Bilarz, der Gewinn- und Verlust- re<nung uvd des Geschäftsberichts für die Zeit vom 1. Oktober 1916 bis 30. Septetnber 1917 sowie Be- riht des Kufiichtsrats. h 2) Bericht des geritli<en Bücher- revisors über die nung der Bücher, der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontcs für das verflossene Ge- \<äftsjahr. j 3) Beschlußfassung über Genehmicung der Btianz und Erteilung der Ent-| -

An Handlungsunkosienkonto . „. « « s WBetriecb8unkostenfonto . . « « « + ë Geßälterkonto é ä Pferde- und Wagenunkostenkonto . ¿ Steuernkonto. «e e o ooo 0 é Zinsenkonto Arbeiterwoh íInvaliditäts-, Alters- und Angefstelltenversichherung . . Abschreibungen: Gebäude- und Fabrikanlagekonto Maschinenkonto Stahlgießereikonto . . .. 5 Utensilien- und Werkieugkonto s Pferde- und Wagenkoato Warenkonto: Fabrikationtverlust .

' [50230]

50/1] Kreditores . 518 685|—|| Hypotheken 49 740 —|| uftienkap'tal 20 233 02} Reservefonds

I NReingew!nn

M Grundslü>e und Bauten .| 535001 Maschinen Utensilien . Kassa und Effekten Debitores #6 184 290,16

ank- und vpoth.- uthaben „. 1161 241,20

Beslände . ,., Assekuranz „77

1345 531/36 774 332/10 9 840/— ||. L

3 253 362,98 3 253 362,98

A. Nahhod & Haebler Aktiengesellschaft.

Kurt Haebler. Gewiun- und Verlustkonto vr. 31. Mai 1917.

N Nredit. : Per Vortrag per 31. März 196 „ea e ooo Neservefondskonio . e, 9 . 0 o . . 0 . . . . . Nserlust 0 . . o . . . . e ° . . o . . . . .

5 385 3 000 1212 762

1221 147

Dierinabauseu zahlbar.

Mühlenthaler Spinnerei und Weberei A. G.

Der Vorstard. Alex Sartorius. N August Puhl.

4) Aufsid;tsratäwahl. LUrnsdsorf i, Riescugeb., den 15. Nos vember 1917. 108 Der UAufstctscat dex Arusdorfer Papierfabrik Heinri<h Richter

Aktiengesellschaft. | Hans Schlesinger, Vorsigender,

Act.-Ges., und der Dresduer Vauk ; é [4 in Dreëden bei der Dresdner Bauk. 106 198/69 Verlin, den 10. Deiember 1917.

Allgemeine Deutsche Kleinbahn-

Gesellschast, Actiengesellschaft.

gewählt.

Cöln, den 8. Dezember 1917. Der Vorftand. Hermann Hugger.

M S]

59 217/33} Warenkonto. . « » . 53 981/36 O 106 198/69 106 198/69

A, Nachod & Haebler Aktiengesellschaft,

Kurt Haebler.

Abshhreibu Reingewinn

Harlung Aktiengesellshast Berliner Eisengießerei und Gußstahlfabrik.

Der Borstaud. Gilles, Faufstein

Dr. Hermann Claaßen. Nobert Kekulé.

Kremener,