1917 / 294 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[50657] Vekranuutma ung. Laut BesÈluß der XX1X. orteatli@e?a

Gereralve: sammlung v. 17. Nov. cr.

wurd»n für die aus dem Auffihtsrat|

ausgeschiedenen Herren Rentier Math.

Bolland in Rezenzburg und Rentier Carl | An Kassakonto . e

Erb in Mürchen die Herren Geheimer Wechseikonto :

Land 8skonomierat Dr. H:im und Kom- Kautionskonto

merzienrat Hans - St&ri>er, beide in Konsortialkonto

Pas M Per Aktienkavitzlkonto. . . « + « : Obligatiorenkonto 4 9/0 Schaidversreibungea 45 %o o ° Y 2/0 " . 105 488 000 e Reservefondskonto . . 73 564 679 Nülstellungskonto , . x 19 640

ine Elektricitäts-Gesellschaft.

M 184 000 000

A Dritte Veilage L zun Deutsche Reichsanzeiger und’ Königlih Preußischen Släalsanzeiger.

E 31 309 006 44 179 000

30 000 000|—

M6 e 289 oz1é 593 434/73 8 034 996/48 6 992 308 94

Reaensbura, nzugewäh!t. Regensburg. 10. Dezember 1917.

Akt. Ges.

Iesuitenbrauerei Regensbur Der Se S

Ros ie am 2. Januar . 1918 fälligen Zinussczeine Nr. 17 ursserer n 3 0% verzir.sliFen Schudverschreibungeu werden mit dem Nennwert von é 9,00 für die S@uldverschrei- bungen Lit. A und

é 4,580 für die Shuidvers<hrei- bung?eu Lit. B

vom 215, Dezemöder ds. Js. ad ein- geisft: in Berlin bei der Nationalbauk für Deutschlaud, dem Bankhause Eruil Ebe;iag, der Commerz- uud Digs- coutobank, Deuischen Bauk, Vauk \slir Handel und Judustrie und der Dresdner Bauk; in Breslau bei der Vauk für Handel und Judustrie, v3armals Breslauer Dis$conutobauk, und dem Schlefishen Bankverein, rritfale der Deutschen Bauk ; în Fraufkfurt a. M. bei dcr Dresduer

Effektenkort2

Konto für Akiten Bank für elektrische Unternehmungen, rom. Krc®. 14 512 000,— Konto für Aktien der AES-Unternehmungen A.-G., nom. «4 10 000 000,— Konto für Aktien der Felien & Guillezume A..G., nom. 4 9 497 000,— Konto für Aktien der Elekteo-Treuhand A.-D., rom. #4 12 000 000,— mit 25 9/9 Einzahlung Konto súr Aktiea der Tr-ubandbank für elek-

trish2 Industrie, nom. # 13 125 000,— mit f

25 9/9 Einzablung . E Konto für Aktien ter Berliner Glektricitäi8- Werke, nom. #4 34994000— ... , Kontokorrer tkonio: t k Guthaben bei den Banken 214 350 743,23 hiervon gebèren : den Berliner Elektricitäts- Werken 46 787 426,47 S hnelibab, ne n A... 24781 131,— der AGG- Unterneh-

mungen

A. . . 0487 192,54 nabestehenden Gesellihaf- ten .

111 502 585

47

64 719 401 9 553 704 10 000 000

6 631 589;

3 000 090

3 437 640 26 425 445

70 20

67

Hypothekenkonto : Maschinenfab'ik , . Turbinenfabrik . . - » Kabelfabrik S

Wohlfahrtseinrihtungen : Unterstüßungsfonds ¿

hiervon in Effeltzn an-

gelegt

7 946 796,60 152 915,90

Mathilde Rathenav-Stiftüng z S

Erich Nathenau- Stiftung Nubegehaltseinrihtung

- 9

Emil Rathcnau-Kriegöstiftuxg

Obligationseinlösungéskonto . . . Obligationsziusenkoato . . « « -

Divtdendenkonto Kontokorrentkonto : Guthaben der Lieferanten Suthadben befreundeter nat estchender Firmen

Anzahlungen und vers<tedene Kreditoren

Gewinu- und Verlustkonto: Reingewinn

07 0.0: S

Gesellschaften und

7793 880

1 856 556 751 465 9 493 929 250 000

808

2 700 000

62 644 487

49 433 077 57 012 164

6

Gewinnvertetlung: 124 9% Dividende auf 46 184 000 009,— , #6 23 000 000,—

Gewinnanteil des Aufsichtsrats d 8.0 T E

u

20 145 831

291 500 1763 217 873 890

169 089 729 30 370 864

607 928 520165

690 000,—

“Untersuchungssachen. Aufgebote, Verkäufe, t Verlosung 2c. von We

Df p D Is

[50853]

D’

leren.

ansa -Vrauerei

Etktiengesellschaft.

Bilauz am 30, September 1917. ——————————————

E pre

Grurdsiüdt N Gebäude und Keller . .. Masctinen und Kühlankage

M6 152 824 454 231 476 867

L) 97 42 14

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesells<haften.

5) Kommanditgesell- asten auf Allien u. Atkiiengesellshasten.

Mas@ínen- und elektrishe Beleuhtungsanlazekonto .

[50539] Aktiva.

Immobilienkonto „e oooooo Aima ¿i ao ea Sia aao

198 881 9 961

37 596/80

b 284 9 118 2735/6

Abschreibung . Pferde- und Wagenkonto . .. . Abschreibung Brauerci- und Mälzerei-, Koator- utenfilieakonto ....-.>

Abschreibung ... Transportfaß- und Werkzeugkonto Abschreibung « « « « -. FlasŸen- und Flaschenkastenkonto Abschreibung . - «5 Mobiliar-, Sä>e- und Inventarkonto

. G . 4 0 . * 0. . . ® s, « .

und Wirtschafi®- 7010 1752 3 528 1 058

3127 3125

0

Berlin, Mittwoh, den 12. Dezember

Öffentlicher Auzeiger- È

Anzeigenpreis flir den Naum einer & gespaltenen Einheitszeile 30 Pf.

Bilauz am 30. September 1917.

| Aktienkapitalkonto . .

10 } Reservefondekonto . « « Delkrederekonto . . « «

| Brauereterhaltungskonio 10

193 320

2 g Dividendekonto . - . -

Kautionskonto „Kreditoren“ Keeditorenkonto i; Hpvotheken- und Darlehns- konto „Kreditoren® . Gewinn- und Verlustkonto

6 383

H 298 2 469/95

2 3|—

Paffiva.

468 000 24 470 151 799 37131 120

10 831 7767

165 462/40 64 677/48

44 68

60 15

1947.

Erwerbs- und WirisGaliggenostentnanen, Niederlassung 2c. von Ne

Unfall- und Invaliditäts- Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

t8anwälten. 2c. Versicherung»

Stettiner Brauerei-Actien- Gesellschaft „Elysium“.

ierdur< machen roir bekannt, taß der E L unserer Gesellshaft aus folgenden Mitgliedern besteht : Herrn Stadtrat C. Deppen, Vor-

sgender, Herrn ESustav Rötger, ftellv. Vor- figender, . Herrn Adolph Sell, Herrn Carl Braun, : än Me C. Nordahl jua.,

m zu Stettin. Die Direktion besteht aus den Uater- V Stetcin, den 8. Dezember 1917

, en . ezem . Die Direk:iou. [50471] Hans Stoffer. Carl Müller.

25 792 407,75 102 848 157,76

e Mereria Lagen o oe s ae eo i aufende Rehnungen, « - « L A ive mit längeren Zahlunge-

4 en P s 0 0 . . . . . . . 0 6 ®

DUDOTGETENTOUÍO s e os Cn E C SnYentarimtonio . » oe o s e oe i Patent2konto

Vergütung an Beamte -. ... . e Zuweisung an den Unterstüßungsfonds und sonstige Wohlfaÿrtseinridtungen o & 10 S ' Ausgaben für Krieg8wohlfahrt . . .. « « «.# 1500000, Vortrag für 1917/18 „e ooo - 1 180 864,18

6 30 370 864,18 Geiviuu- und Veelusikouto per 30. Juni 1917.

Bavk und dem Bankhause J. Dreyfus 2 000 000,—

«e Co.; in Samburg bet der Com- merz: und Dis8coutobauk vnd dem Banïihause J. Mognus & Co.; în Hanzxover bei dem Bankhause Her- manu Bartels; in Hildesheim bei der Fildeëêheimer Bauk; iu Leipzig bei der MWitteldentsczeu Privatbenk,

Trebertro>aung und Pich-

anlage -. - : Lagersäfser und Gärbottiche 36 ÎInpentar . i: 33 321/95 Stelanlage u. Steinpflaster 6 064|— Brunnen und Bliyableiter O Zentesimalwage « « 1/— Verfandagedbinde 6 974|—

Landwirt schaft3tnventarkouato . . . . « Tro>&nereianlagekonto . « « « « shreibuvg 0 « . 0 . . 0 0

Kcutionskonto „Debitoren" . - . -. vpotheflen- und Darlehnskonto ebitcren- und Bankkonto . . Wechselkonto . . Kassakonto .

Stettiner Brauerei-Actien- Geselischaft „Elysium“.

Die in der heutigen Generalyersamm- lung für 1916/1917 festgesezte Dividende von 1509/0 = é 45,— pro Aktie ist von Montag, den 10. Dezember bis Sonuabeud, den 15. Dezember d3. J.

13 505 086/79] 145 907 847/41

728 948/14

10 000 80 077

o e .€

1 9 | 2 947/08 8 841

9 486 269 909 152 701

39 700

2 681

75 78 91

66

Bs S. T P D; .

et

Vct.-Gzs., und der Dresduer Bavk; in Dresden bei der Dresdner Vauk. Zerliu, den 10. Dezember 1917.

Geshästshaus Friedri Karl-Ufer 2—4: Grundstü und Gebäude am 30. 6. 16 , 20/0 Äbshreibung S6 0/00 S

2 328 393 46 567

2281 826

Debet. An Handlungsunkostenkto.: Ges(äft8unkesten in 1916/17 Steuernkonto: Abzaben an Síaat und Gemeinden

Pferde, Wagen und Geschirre 334 Nraftiwagen D e

z S 79 Flascenges>æäftintentar . .

“f 11788/08

Hypotbekenkouto , Q D E eis c oe

190 000

30 233/05

930 25975

930 259179

bei dem Bankhaus Wm,., Schlutow, Stettin, gegen Nückgabe des Dividenden- {eins Nr. 46 zu erheben. Später wird

Angemeine Deutsche Kleinbahn-

é Seselllchast, Actiengesellshaft.

Vene Pie N Fny2ntar „Halle“ i Debet. Grundst6& Krempelsdorf » hyp. Bc é 42 300,— Me und Betriebsunk'osten TO 7 f Y E 6 e. Taliung „12300, —| 30000 Rio S Vorräte \t. znocntur . 104 157 Delkrederekonto . E Versicherung Ferd Braueretierhaltung S

Lilen . Dtvidende .. «. . *- Kassa und Girokonto 81 278/92 | Tantieme und Gratifikationen Weclpapiere 10 631/04 | Vortrag auf neue Rehnung Wechsel x « eo ss 41 959 Hypotheken. .. « «} 963 633 Grundstüde . 4 634 962,— hyp. Bes : - 301 900,—

Lampenfabrik : 2 Grundstü>skunto d $0 S@ die G G i Q S Gebäudekonto e 2818 498,58

dieselbe nur an unsexer Kasse, Elysum- straße 27, gezohlt. Stettin, den 8. Dezember 1917. _ Die Dircktion. _[50472] Hans Stoffer. Carl Müller. Jn unjerer heute abgehaitenen 60. oc- dentliden Generalversammlung wurde die vorgeshlagene Sewinnverteilung açnehmiat. Es gelangt somit die Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr vom 11. De- zember cr. ab mit # $0,— jür die Aktien Nr. 1 bis 2500 und mit 46 120,— für die Aktien 2501 bts 4375 gegen Eiv- reihung des Dividendenscheins für 1916/17 außer an uuserer Kaffe an der Kafse der Allgemeinen Deutschen Credit- Austalt în Leipzig sowie deren Filialen in Dresven und Chemnis zur Auszahlung. Der Auffichtsrat besteht aus den

E Chemnitz, Vorsitender

2, Chemniy, Vo , R Barth, Lauf, stellv. Vozsigentder, f Michaelis, Köpschenbroda,

d. Win>ler, Chemniy, Regierungsrat Dr. Woelker, Dresden. Chemnis, den 10. Dezember 1917,

Actien - Lagerbier - Brauerci

zu Schloß-Chemait.

o 0 o E

Konto für Kriegsunterstützungen. « «- - » -

453 005 ¡ S: T and 18 498,68 ¿dds {<äftshaus Friedrih-Karl- E 28

Lampenfabrik MasgFinenkorto . - . F 1 Maschinenfabrik Werkzeugkonto . 1|— M Ie

5 Apparate fabrik , Modellkonto . . L pparatefa

uvd Verlustrecbuung am 30. September 1917.

246 286/18 22 465/28 6 358/41 10 000|— 15 000|— 23 400|— 8 175/30 1743/77 333 428/94 „den 8. Dezember 1917. Henuen-Vrauerei, Actiengesellschaft vormals Der UAussi<hisrat. 6 2A n

oel tel. i eiu o, 5 nserer Aktien gelangt an unsexer Kasse sowie bei den Bankhäusern Altenburg «@ mit 4 50,— zur Auszahlung.

Kredit. 1093/2 332 335

Vortrág von alter Rechnung « « « -- + «+ - Bier, Treber, Malzkeime, Zinsen, Tro>neret, Landwirtschaft 0.0.0 020 0.0.0 0 ® 00,0

[50541] Diamant-Werke, Gebr. Nevoigt

A. G. Reichenbrand-Chemniß. Bilanz am 30. September 1917.

é d

96 368 365 052 58 723 88 328 221 990 217 438/9 4 207 24 873 16 706

A

«

—_— Turbinenfabrik Rohmaterialien . 371 428/68 Halbfabrikate . . 180 102 3 766 669

Maschinenfabrik: '

Fabrik Hennigs8dorf H ugzegladee « Automobilfabrik è Fabrik Stlegelstraße

Bilanzkonto: Reingewinn

S. D S M: S S/:0.@ o S. S e e ® e @ S O S0 G 0D. O: -@ 0. S S-S 9D D: G S S0. 9: 0 O 0D

Aktiva. Gruadslüd- und Gebêäude- tonto

Mas&.iaenkonto

Grundstü>k3konto 9 870 250/12 377 003/16 Grundstü>kserwerbskono .. ..., 607 643/15 E 94 386/48 Gebäudekonto am 30. 6. 16 18212 335,— s Dampfkefsel- und Dampf- Zugang 1916/17 39 767,35 maschirenkorto . „, 18 252 602,35 Glektris<e Anlagekonto . . 20/0 Abschreibung 365 052,35 17 887 550

MWerkzeugekonto Mas@îinerkonto . e 1/— Wertzengkonto . é 1— Modellkonto ; 1|— Rohmaterialien . . 4 22 179 524/77 Halbfabrikate . . . s 22 212 662/98 « Apparatefabrik : S Brundiiûaskonto S T Gebäudekonto . . .. 29/0 Abschreibung Maschinenkorto . . Werkeugkonto . 2 Modellkcnto

Kahe!fabrik. .

1 100 2666 30 370 864/19

147 589 65766 796 409/81 46 7934786

47 589 657166 Allgemeine Elekiricitäis8-Gesellschaft. 72 757 634102 Die uns heute vorgelegte Slußbilanz sowie Sewinn- und Verlustrehnun S E ine mne eie Eu m k eret U g en Büchzrn übere mend uv g befunden, was wir hiermit bestätigen. 650 545/47 Verlin, den 15. November 1917. 9 877 427 i Die Nevisorenut: A. Fuhrmeister. J. Schwarz. S N Die Aus:ahlung des Gewinnauteils für das Geschäftsjahr 1916/17 erfolgt U vou 11. d. M. ab gegen Einreihung des Gewinnanteilscheins 1

é 1 333 428194

Advolf Schröder.

R

S0 0 oa e 0 ® o . . o o 6 . . 6 . o o e e o o o. e . d. 9 00 S 0 s 00 a

o o a , o . . , . ®

Naumburg a. S.-Heune,

333 062

26 347 4 625

2 899 962

1 300 000 63 500 97 149

584 561

598 000 2 603 113 204 3 934

lastung Debitoren Gee Konsortiaktbeteiligung « » «

Kredit. Per Bilar¡konto: Vortrag aus 1915/16 .. . + ‘« Ses@Gäftsgewinn 1916/17 e U es

Trauomissionerkor.to . . ‘Modell-korto 04 Nteasitien- und Inventar- j konto . 6 0 0 . . « 1 Gffefktenkonto ....., 12 672 Kautionseffektenkonto . . . 727

Koz2tokorrentkonto: Debitoren A 244 214 Naniguthaben , 310 266/! Kassakonto . . 5 382 Wecbseïkonto . 739 896

Der Dividendens Lindemauun und A. Vogel in Naumburg a. S.

Stettiner Brauerei-Actien-Gesellschaft ,„

Vilanz per 30. September 1917.

—————_—— ——————— O

Altieakapital . « Reservefonds » « « Delkredere « - + » CErneuerungsreserve « Kreditoren .. « Prioritätsanlethe

Priorttätsanleihetinsen

Kautionen und Depositen Braufleuer « « o o o

[50470] Aktiva.

. 2936 150,— A 58 793.— |

An Grundstü>ke : Elysiumsir. 27, Zabelsdorfersir. 41, Grenzsir. 8 2c.: Bestand L 10. 16 0 o 0 0 0 0 0 o 6 o f

b

00S 7020S

f Per Aktkenkapital…. . . .

_ Neservefondskonto . 96 000|— ë Speasreserpetonto S Lte 11 000|— e Delkrederekonto:

Nr. 4 uvserer Aktien Emission I Nr. 1—10 000 über 4 560,— mit k 62,50,

Postschedkonto . Znterintkontso . 20 984 Fabrikationskorto 641 477

1 708 758 s

Passiva.

Robmaterialien . - Halbfabrikate . . . «

4 080 468 ss 9 499 502/06

Turbinenfabrik : Srundftü>skonto

Gebäudekonto am 30. 6. 16 4395 187,—

2 919 547/80}

13 107 946/41

_ Nr. 7 unserer Aktien Emission I1—X1I1 Nr. 1—150 000 über 6 1000,

mit 4 125,— und Nr.

7 mt rotem Ueberdru>streifen unserer Aktien Emisfion X1V

Nr. 150 001—154 000 und 158 001—183 009 über „G 1000,— mit

4 125,— bet

Talorsteuer - « « « . °

Abs<hreibungen: Erneuerungs- e res erve e. 21 000,—

6 000

ah: Abschreibung - - - « - + Gebäude: Brauerei, Mälzerei, Restauration 2c. : Bestand 1. 10. 16 E 6.00 S <.0 0 0.0.6 0 ab: Abschreibung . - «+ « -

320 000 50 000

Bestand 1. 10. 16

3 j 185 468,01 ugan n 1916/17 . . 0 957,12

Kesselerneuerungsfondokio.

191 025 10 000

Jahresabschluß am 30. September 1917. ___ Vilanzkonto. [50654]

Au Arïtiva.

“k S 2 995 727 64

Brauerei- u.Mälzereimaschinen,Eit-u:Kühlanlage: Lz Bestand 10. 16 0 ® o o o 0 0 o 0 0 0 ab: Abschreibung . fer: D des 1. 10, 16 ab: Abschreidung . Transportsastagen : gu 10, 16 ab: Abschaffung

ab: Abschreibung . Utensilien : E

Bestand 1. 10. 16

ab : Abschreidung .

60 000 40 000

Verde e Anlagekonti . . . Kassakonto . « « - Weritpapterekonto . Kautionskonto 11 . Darlebenkonto Kontokorrentkonto . . pat pomewo Prämienreservekooti . . « Effektenztnsenkonto . . . - Neservefondteffekiern- und Hypolbi kenkonti . . Grundstü>sfkonto f. Wohl- fahrtseinriEtungen . Avalkonto . #4 440 000,— Vorrätekonti . «o

Altienkavitalkonto . Fyrothekerkouto . , Uatezrstüßunrgefonds8konto . Kontotcrrentkonio: Krebloren Interimskonto. . Gewtan- und Verlusikonto

1 200 000 155 000 29 000

36 694 93 924 234 137

1 708 756

Scwiun- uud Verlustre>inung _em 30. September 1917.

Sol. Generalunkosten . . . , .| 123500 Abch eibungen . 212 585 Vilanzkonto. .. . „e .| 234137

570 222

Zugang 1916/17, .

29/0 Abschreibung Maschinenkonto . . Wertzeugkonto . Modellkonto Rohmaterialien Halbfabrikate . .

e Kabelfabrik :

Grundstü>skonto e Gebäudekonto am 30. 6. 16 7742 646,— Zugang 1916/17 ,... 3356 863,65

11099 599,65 2 9% Absehreibung . .

221 990,65 Maschinenkonto , . Werkzeugkonto .. . Modellkonto ... .. Rohmaterialien . . Halbfabrikate... ... e Fabriken Hennigsdorf : Beate N : 2 9/0 Abschreibung Mas@&Sinenkonto l

70 000 10 000

60 000

12 833 2 250

138 156 972

21 222,56 TITG6 409,96 88 328,56

unserer Hauptkasse sowie folgenden Stellen : Vank für Handel und Juduftrie Berliner Haudels-GeselisWhaft Deutsche Vank Direction der Disconto-Gesellschaft Dresdver Bank Nationalbank für Deutschland Bankhaus S. Bleichröder 5 Delbrü Schickler & Co. b Sardy « Co. G. um. b. S. Deutsche Vank, Filiale Aaheu Dresduer Vauk, Filiale Aachen : Rheinish-Wescfälishe Discouto-Sesellschaft A.-G. Vauk für Daudel und Industrie, Filiale Breslau, vorm. Breslauer Dis8conto-Vauk Dresdner Bauk, Filiale Vreëlau S<lesisie“ Baunëévercin Filiale der Deutschen Vauk Bankhaus E, Heimann iliale der Bau? für Saudel uud Juduftrie uiDe Bauk, Filiale Frankfurt Direction der Discouto-Gesellschaft Dresdner Bank Bankhaus Gebrüder Sulzbach s Bauk für Handel uud Judustrie, Filiale Hamburg Deuts<e Vank, Filiale Hamburg Dresdner Bank Aorveat e Vauk ankhaus M. M. Warbur

Meservebaufondskonto . Kellereiwetterungsfondskto. Arbeiterwohblfahrtsfonds-

Yonto o 0 o , e . ® 0. o Pferde- und Wagen-

erneuerungskonto .. « « Talonsteuerkonto . . « « Dividendenkonto :

"_ni<t erhobene Dividende Gewinne und Verlusikonto

- 6174799 1079 780 55 17 482|— 979 968 24 840 300 07 1311 535/56 9 000|—

6 E

308 415 17 47648 133 265.72

e A

7 053 827112

und GesEtrre 333,— Versandgebinde 83 974,— Grundstü>e . « 14 300,— Delkredere 32 850,01 Reingewinn AC 461,87 zuzüglih Ge- winnvortrag von 1916 12 090,76

58 552,63

Taloniteuer . « 2000,—

Pr ne, an M 99 A A Nestaurationsmobilien : 39 000,— Bestand 1. 10. 16 . 1 009

Us o v. Uerdle Gewinnyoitraa 12 552,63 "58 552 ab: Abshaffung . - T

2 899 962 ab: Abschreibung . l 459 Verlust und Wewinn. Vorräte 4 0 $6...0,,E T P 0 0: 0:6 0. 0 6.0

g: e vefondekcrto . - Sovolbeken, Darlebea und Bankguthaben 413 527 N rresdutilonio it

Außenstände für Bier ¡ 9 899 Kautionskonto. . - . + « j y N Le des « «} 28493 Avalkonto . 4 440 000,—

Kassa Ce eas Effekten e 6 278 600,— Konto für Wohlfahrts- ab: Abschreibun A ibi alen einritungen . . .

: Braumalzsteuerkto. (gestund. A S E nie ezinjentonio $7 d 9) H | Dividendekonto . . . . | 1350— Geschicrerneuerungt konto *. } 152 000|— Berlust« und Gewtnnkonto |__6053 820/82

7 053 827|1 Verlust- und Gewiunkouto.

An Debet. d

Steuern- u. Versicherung) _|,

prämienkonti . 136 357

S E kas A E Suntojlentonlo . D

A 123 021

De Sonne: Abi A verse Kouti: reis e o .o. 400 000 603 8208:

bungen . . - « 1 588 021

4 328 081|— : 1/— ¿ 1Y=— 1) 1|— 3 179 523/60 t 83|

4 761 737 4 819 218 7s)

3 000 2 999

15 000

15 11985 14 983

15 188 893/23

——t

in Aachen,

| |. eth

in Fraukfurt = a. M, Abschreibungen « « « « Meingewinn. . « « « «

-Z 100 82 02

10 877 519|—

E . 1|— o 1¡— ° 5 644 91771 « |__4 700 752/90]

84

Per Passiva. Akiienkapita\konto . . - « | Anleihekonto 2 000 000 yvothekenkceditorenkonto . | 7295 100 0 s 300 000) 20 000) 80 400

° 3 000 000;

Haben. | Gewinnvortrag aus 1915/16

3054 Fakrifatio26ko.to . ,

567 168/38

570 222/84 In der am 8. ts. Mis, stattgefundenen Generalve:sanmlung wurde die vor- geschlagene Divideude von 10 9% s\owte die Verxsweizunrg mit den Elite- Werken Aktiengesellschast, Brand. Erbisdorf, Sa., genehmigt. Die Divi- dende isstt sofort bim Cúóemuiter Van*?veceis, Chemniy. sowie an aunfexer Geselschaftskasse zahlbar. In den Aufsichtsrat wurde Herr Juftiz- rat Dr. jur. Nich. Eaizs<, Chemnitz, wiedergewählt. Der Aufsichtsrat besteht nunmehr as E Dee: "i Iritizea r. jur. NiYH. Catzsch, Chemnitz, Vorsitzender, i Generolkonful, Kommerzienrat Otto Weißzcr.berger, stellyzrtr. Vorsitzender, Fabrikdirektor Bruno Salzer, Chempvißz, Geb. Kommerzienrat Dr.-Ing. Johs. Netne>er, Chcmunig, Kommerzienrat Georg Gluther, Fret- berg i. Sa. Reicheubxr aub, dena 10. Dezezber 1917. Dianenuét- Werke Gebr. Nevoigr, | UAktiengeseUschaft. Der Vorfst Pagemann--

46

G,@S- S D S Wi: S.- S-M 0.0 S0 S S S @ T 9-0 S0

26 042 411

—S= 72 a7 58 552

131 009

12 8

bk © =-J [—>y

de 90 jed =J 00

LEI1TTi

98 ,98 0 0.0.0 0. Q

Ì E |

G O

10 654 455

725 392

in Hamburg, 392 130 882 Ti67 718

Gewinnvortrag von 1916 .

Brottoüdershuß . » « « « 1167 718

_118 918/88

131 009/64

Die auf 3 9/60 sesigeseßte Dividende aelangt vou morgeu ab in Dresdeu bei derr Bankhouse Gebr. Arnhoid, in Lübc> bei der Commerzbauk und an uvfercr Kasse zur Auszahlung. _

Lübeck, den 7. Dezember 1917,

Der Vorstaud. Iohs. Uter.

Debet.

Per Gewtinnrest aus 1915/16 ,

By, in C Bierkontogewinn « « «

66 26

Abséreibungen : va eE blie und Immobilien « « J

Effest+n M L iu S ibeiutéen an die Kundschaft . 130 898 <, wie folgt :

Seuian e E 17:

v

Sh Dividende an die Aktionäre

Tantiemen und Gratifikationen

Hypothekensiherungskouto .

Sra Deli gas 0 0 0 o [) S IeUE oa aa dd

Speisung armer Schulkiuder

Ferienkolonien . ... <-

Kaufm. Erholungsheim

konto 0/0 S-A S ax neue Rehnung .

206 155

[50540] Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft

besieht aus den Herren : M Kaufmann A. Hoelß, Naumburg a. S. Inustizrat P. Schulze, Naumburg a. S. Bauer H. Altenburg, Naumburg a. S. Kaufmann M. Bauer, Naumburg a. S. Bankier C. Vogel, Naumburg a. S. Brauereidirektor F. Pöhlmann, Ghrings-

1917 ben 8. Dezember

Chemnitz,

1 1|— 268 613 zl 464 770 347 694/11 1218 783

14 639 228 24 165 534/95] 38 804 857

| 607 928 520

too roe SSES

S SSSSSSERS

Bilanikonto. . « « + « «|

Gebäudekonto 20/0 Absehreibung . Warenkcuto: Anlagen in Arbett. i Ferifge Wainea .. .,,

Í 11 Perieugremto 1 ï & Co. Modellkonto 1 ; Deutsche Bank, Filiale Cölu RHeinis<-Westfälishe Disconto-Gesellschaft A.-G. | 4 680 103 20 578 998 Fabrik Sélegelslraße: s Sal. Oppen rundsiü>ékonio . . ; 467 408 Algeneine Deutsche redit-Austalt Bauk für Handel und Judustrie, Filiale Leipzig R-Flugzeugfabrik : Gebäudekonto L is s ae 210 M860 Bank für Haudel uud Industrie, Filiale Müncheu Deuts{e Bank. Sie ees 5 Y Werkzeugkonto . . . Züri 5 Schwei erische Nredit l , o Rohmaterialien . an leßteren dret Orien in Frauken nin Lane, APAPGE Ma B direktor Dr, Alber Ballin, von Ope ieru is R 1 Ballin, Direktor Oskar e mitg Lr iee Fre ih Bortmant

Rohmaterialien . A. Schaaffhauseu’scher Vankverxein A.-G. / Gebäudekonto . “e 835 310;,— 818 604 1 286 012 Deutsche Vauk, Filiale Leipzig 2 0/9 Abschreibung - - 4 207 50 in Miluses Dresduer Bauk, Filiale München Automobllfabrik: Von den sazungsgemäß aussce!denten Mitgliedern des Mufitcht8xais wurd! ehelmer Komnierzienrat Wilhelm von ewählt l, Bankiers Genst Krigler und Friy Andreae, hon, A

S S S -S 0

S [0 S #/ S: am S

S S 6.8: G $-S e 9 . 0 8, o o 0-0-0 A 0 0 0.0: S 0: S0 0 0. S& S: D S S V . 6 0 @ pak

pu Q

1 5 2444 Halbfabrikate . . | 03 BanTthaus A. Levy eim jr. & Cie. 2% Abschreibung .. 16 706. in Leipzig, Dresduer Vank

Ma in lo t 00. E Ó

sGinenkonto Schweizerischer Bankverein in Basel, Zürich und Genf,

s Grundftückskcnto . . „, die Herren Carl Fürstenberg, Geheimer Kommerzienrat Eduard Arnhold, General 156 972/65 wieder und die Herren neu

66

Die Nevisiouskommissiou. Max Petsch. Herm. Schneider.

Per Kredit. Nortrag vom vorigen Jahre Kontokorrentkonto . . « « Zinseu- und Agtckonto . . I S

den 12. November 1917. S Die Déreltion.

ter, err Generalkonsul Albert von Blas<ke ist aus deur e! augge/Wieden | Hans Stoffer. Carl Müäller.

eheimer Kommerzienrat Ful v ; Î Berlin, den 10. Dezember If ender Guld Verstorhen

Unllgemeine Elektricitäts-Gesellschaft.

mburg a. S.,

Yennen-Brauerei, Aktiengesell- [chast vormals Adolf Schröder.

and. ppa. ODertel.

1 154 039/44 1 588 021!

m ran