1917 / 297 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

13121 Z Bilanz dex L - Württ. Aklicngeselshaft für Fabritation u. Düngmitteln in Reutlingen

Utltira. :

Pialzishe Preßhefen- & Spritfabrik, Ludwigshafen a/Rh.1 Mch. Weberci Zell i. W.

i Virmögenöwerte. Vilanz am 30. Sedtember 1917. Verbindlichkeiten. in Zell i W E an A 4 ,

ine [S (eh iet - ¿ 4 Girondsiüffonto . . . . | 2/0000} Atttenkapital 1 (00 ade E R S E ax at er Mall efoto L Srsehlier Reservefonds . | 130 000 Nachmittags 3 Uhr in Freiburg i B.; Faßkonto u. Ge-âtctoaio BEE r aaionds E 430 000 Waslist.aße 11, stalifiadenten or dent- ‘Mobili-nkor to ‘Lrederetonto 80 000 | {irn Generalversammlung kbéfl. ein. ebra Avalkonto „4 243 500,— Tagodackunue Seite i 39059 E E gestuadete 263 252 271 !) Bericht dcs Vorstands und des Auf- Méleitiguvaen und Effekt2n L 3071— Gcwinn- ur.d Verlustkorto | 231525 71 2) “vos pur E der Jahresbilanz sowte ÄUvalkonto 343 500,— 24 B Eailastung des Vorftands und des

inkl. Bc nkgut-

L ___ Vierte Veilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. Berlin, Somabend, den 15. Dezember | 1917. Erroerbs3- und Wange enofsensajte

E ( @ \ L @ 6, r Öffentlicher Anzeiger: | {Leun Lten

Stamnufktlentonto . iocitättaftienkonlo / ounfieuerkonto . Personenkonts . .

Kassakorto . . Gebäutekoato Liegen‘cha2flocto Ma'\chinerkorto . Mobilienkonto E Feuerverf.-Präm.-Konto . Kautioanskorto Warerkonto 2 ; Gewiun- und V:rlustkonto

. Untersuhungssachen.

e Aufge, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. . Verkäufe, Verpachtungen, Berdingungen 2c.

4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. b. Fommanditgesellschaften auf Aktien u. AktiengesellsGaften.

ats 201 C P D r A T E A A L T ¿i

Bankausweise.

Debitoren Aufsi: scats. 10. Verschiedene Bekanntmachungen:

Bn und borarsbezablte : : Y des V R E eiae ersiherungtprämien . 425 209/21 | 4) Neuwahl eines AuxfsiFteratsmitglieds 2 134 777,98 § 18 der Statuten).

2 134 777,98 Soll. Wewinn. uud Vertufkonto am 30, September 1917. Haben. Mera i E S L pr

E Aktien bis \pät é 11. An Uokoftenkoato . . 71h Per Mietekoato. 1918 Ls BARan G-bäudekonto . Ne Gewinn- und Veilust- det der Direlz:iou in Zell i. W., :

Liegenschaftkonto fonto, Abshluß . dei der Vauk voxa Mülhausen in

Mas\@inenkorto . - Mülhausen i. E., Mobilienkonto bei den Herren La Roche Soÿu «& abrik'atione?onto ; Cie. in Vasel over winr- vnd Verlust- e GSewinn pro 1916/17 231 52571 | bei der Rheinischen Creditbauk, konto, Vortreg E |——— Filiale Fre:buxg i. V., 792 74769; 792 747,6 [55360]

zu hirterlegen. Die“ in der Gener=?versammiung vom 12. December 1917 festaeseßte Divi-| Z-70 i. W.. den 12. Der mber 1917. dende tûr die Zit vom 1. Oktober 1916 bis 30. Scytember 1917 wird von heute Mech. Weberei Zell i. W. ab gegen Einlieferung des Ztnssh-in-s Nr. 30 mit „& 120, (12 0/0) per Aktie Der Vorsitzende dc8s Auffichtsra(s r bi der Gesellsciaftofasse in Ludwigshafen a. Nhein und bei den Bankhäusern} Julius Mez, Geheimer Kommerzienrat. Vfälzisde Vouk, Ludwigsÿasfeu a. Nhrin,

Süddeui:sche Vauk, Abteilung der Psälzischen Vank, Maunÿcim, [51341] ches Brauh aus P

Südderurscbe Discouto-Gesellschaft A. G., Maunheim, Vilauzkouto per 30. September 1917.

Pit BEDAA E REEA:

5) Kommanditgesellshaften auf Altien und Aktiengesellschaften.

[51326] l) v Aktiva. Milavzöontsa L9G. Pasfiva.

onto der Aktionäre. , .| 147 145) 1 000 000|— Bergrechteovticnékonlo . .| 710 099/69 371 513/26 Kons.-Beleiligurigötonto 120 000 20 800|— Aufschliczungbaibellea 9 1894 563/24 Beiriebskase 9748 389 670/72 Debitoren 174 781 Kohlenbestände 20 000 Bauten l 1 Fuhrpark 1 Werkzeuge 1 Fnyentar 1 Gewinn- und Verlusikonto |_600 3528 1782 547|27 Œewsiun- und Verlustkonto 1916. V IV M ASTSEOT I S

552 599/86 Per Kohi/enkonto ..,, 18 37460] Bilanzkonto (Verlu#i) 41 769/69 18 992/68 7504 32/—

3 §0241 3 663/29 |

—G39 26957 G39 269 57

639 269 57 Montan-Aktiengesellschaft Valkan,

Kalesfy.

Passiva.

Vilanzkonto. é S 1 349 618]|—

Soll. E ee ri 1 800 000

180000 550 000 75 000

9 342

7 13 505 eis 40 574 3 600 9 012

i A 1 363 250/97 13 63297 T 888 5 188/80 30 8006 2 080 1698 339 34 694 5 204 56 151 1 308 200 “Pai T0 7TT 2148

Per Alktienkapitalkorto Kapitalrtservekonto Spezlialreservekonto Dubiosenreservekonto E Kautionskonto und sonstige Kreditoren Brausteuerkreditkonto D iépositionskonto LTaloosteuerreservekontc S Flaschen- u. Tranzportfaßpyfandkoato Dividendenkonto (unerhobene Divi- dende bro 1913/14, 1914/15 unr 1915/16) . E Rohmaterialienreserrekonto Kuhrparkerneuerungskonto Gewinn- und Verlustkonto: Saldovortrag per f 74 179,66

1. 10. 191 322 537,76

An Inimobiltenkonto i

1 °%/% Abschreibung Ls Maschivenklonto .

10 9/6 Abschreibung Ütenfilten?onto

10 9/%% Abschreibung Mobilienkonto S

20 9/0 Abschrelbung Wirtschafisinveuta1konto ;

15 9/9 Absch:eibung . . Lagerfaßkonto

5 9% Abschreibung Transvortfaßkonto

20 9/0 Abschreibung Fuhzryarkkonto

20 9/0 Abschreibung Konti der Borräte E Effektenkonto: Mündelsichhere Wert-

papiere Bankauthaben, Poslscheck- und Kassa- bestand

Bievdebitoten es Darlehen gegen Schuldshein . Darlehen gegen Hypothek Bersicherungskonto

Æ M 1A A1 Unkosierkonto: i Per Saldovortrag - 71 258/20 Allgemeine Unkosten 7 66041) , Gewtnn M Waren- _+ Abschreibirgen und Zntere\senkonto 681 489/45 auf Gebäude 26 010 95 aufMaschiren |

46 700

ütttenfapital Z Kreditoren 18 720 Afzepte ; Krcrankenkafse

Konto Dublo ..

n. Gerâte 27 550,58 93 96153

SIIISTII O

1 359|—

60 989'g8 60 989/63

In der am 11. Dezbr. d. J. stattgehabten ordentl. Gen.-Vers. wurde an St-Ue des Herrn E. F. fepue in Stuttgart Herr Werkmeisler P. Geiger hier in den

Aussicht8rat gewählt. Der Vorftand. P. Geiger.

S

29 490|— 14 700 50 000 22 050

Il)

24 843]—

1 642

8 593 75 014

Reingewinn pþpro 1916/1917

E. Ladeuburg, Fraatfurt a. Main, : E E

au8bezahlt. L N L ms : Ea E A 1782 547 396717 f n vorgenannten Stellen körren _auch die neuen Zixsscheinbogeu gege ta

Nückgabe der Erneuerungescketne in Empfang genommen L L e E FruntstüFonto . . °

Ludwigshafecu a. Rhein, den 12. Dezember 1917. Gebäutdekonio . . °

T iverse Befipungen . Ï

[51327] . Der Vorstaud Ma'‘chinerkonto .. .

Vereinigte Zwieseler & Pirnaer Farbenglaswerke| äi t. Veleubtunctanlage

Gl ktr. BeleuStungsanlagekonto Akt.-G es M iin chen. Boitich- und Lagerfaßkonto L Vilarz per 30 September 1917.

Sol.

An Nortrag aus 1915 ,„

Hmdl-Unk.-Konto Betriedsunkostenkonto Lohnkonto R 7 “nverta: font» Bautenkonto . . Fuhryafkonto. . , Konto Dubto . .

588 213

394 958/64 TO 674

115 495

468 19

Hypothekenanlelhen 38 917/20 Delkrederekonio . 600 3552/37 Dispositio: sfondskorto . ., Gesepl!. Reservetondókonto Kiiegüreservefondsfonto .…. . . Unterstögungsfondsfkonto . . .. Kriegégewinnsteuertücklagek:nto Kred:torenlonto .. . .

983 172/54

624 365/02 984/99

3 164 501/64 Gewivnu- und Verlusikonto.

3 164 501 Daben.,

Trartpo:tfaßkonto . : Se¿syannfkonto . .

Parr

S Inventarkonto T Aktiva, 6 Inventa: konto 11- Hütter.konto : : Gffeltenkonto è A u Gul ee eds M AAD E NL ehen und Darlebenkcnt La R j Vorrate Wohngebäude . , . . (6 213763,34 Kafsa- und Posiskeckkonto Zugang 3485 d 217 248,34 Bankguthaben .. Fabrikgebäude n 415 7866 Debitorenkonto S § G Zugang » _ . 1913490 - 467913,56 e R A 685 161,90 E

2% Abschreibung . . . . 13703,24

Zugang 7 Ss

5 % Absgreibung : / Mobilien- 1nd Utcnsilienkorto . E Suoang e oa eis . °

10 9% Abschrcibung : Moashinczkor.to inkl. elektr. Ucht- und Kraftanlage Zugang |

Soll.

. Dividendeukonto. . . o Kautionsk orto 0 S 0 Couponskonto ... Talonstenerreservekonto . . EÉewinn- und Verkustkento

5 20 21476 101 230|— 983 348/03 77 004/29 34 482 23 263 391173 86 801/01 1 450/—

1 000|—

2 420 42605 Gewinn- und Verlastkl'outo..

e —————

C4 74 179 352 850

427 030

Per Gewtnnvortrag per 1. 10. 1916 BVierkonto: Bruttogewinn pro 11G O a s iss

M S

An s\tatutarishe Abschreibungen .. ... * 30 313/04 Gewinnsaldo: Mb

Gewinnvortrag per 1. 10. 1916 ,, 74179,66

Reingewinn pro 1916/1917 .., 322 537,76

0.7.0: S. O-S D

S F D 0 D SES S S 0.0 S: 0E S S: S Mi S 0-Q: S ck07 D: 0/0. R O-S o S M S! S. E N M D a

396 717/42

[50559] 427 030.46

Aktien-Bierbrauerei Jhehoe vorin. Buhmann u. Wiese A.-G.

Gewinn und Vexlustrehuunug 17. Kredit.

Wies8badeu, den 12. Dezember 1917.

Germania-VBrauerei-Gesellschaft Wiesbaden.

Der Vorstaud. Emil Vogel.

A Brasilianische Vank für Deutschland. Sewinu- und Verlustrechuung der Zentrale iu Hamburg und der Zweigniederlassungen in Rio de Janeiro, Gewinu. Sâäo Pceulo. Santos, Vorto Aleare und Bahia. Verlust. M d pr 42 581 15 000 255 864

3134155

[I A Pr p

M d B-etriebsunkosten . . : 04h Per Vertrag aus 1915/16 wri [d Absch:eibungen . 0 6898} „, Elnnahmen . . . 591 320/64 Reingewinn ) 926/32 Bierklonto . S 521 95292 176 792 16

S aacenl, N : ; 21 196 20 Vilauz am 30. September 1917.

Smmobilien. .. „. Gruodstück Maschinea . 10 000 Faßzeug e 3 000 Gespann und Wagen 1 Flaschen 1 Hyvotheken . 105 000 Bürgschaft . Außenitände 12 000 Worräte 14 §50 47 476

Barmittel 69 710 329/65 y

Genehmigt în der Generalbersammlung am 5. Dezember 1917. : Herr Kaufmann Hetiarcih Wiitmaack ist in den Aufsichtörat wiedergewählt. Vttien-Vierbrauerei Juehoe voran. Buÿhmann u. Wiese A.-B. Der Vorstand. L, Ludwig.

814 1259/3!

#“ S 10 135/27 166 1

176 792/16

Ofenkaukonto

Präm!e auf au8g:l-fte Obligationen, 10 9/6 6 S0 S e e e N . 1 800 5 320|—

70 540/89

436 278'6 Saltovortrag von 1915/16

Talonsteuzifonto „L, Delkrederekonto . . E S Uaterstögungêfondskonto . . .. 10 000|— - |At\H: cibungen E 85 882'64 Genecaluniostenfonto ........., 280 347/14 BUanlontd. o ao é 148 831/50

602 722 17

In Hamburg gezahlte Unkoften Rüdstellung für Talonsteuer Einkommensteuer .. „d --

M S

Saldo am 1. Jult 1916 E 1219 958/31

Bewinn der Zweigntiederlassungen in Rio

de Janeiro, Säo Paulo, Santos, Porto

Alegre und Bahia 3 082 825,16 abzüglich Verwaltung?- lojlen, Steuera und

sonstiger Unkosten . . 2436 185,52

Gewinn der Zertrale in pambuig .

Per Aktienkapital . . , GrundbucsGulden . , | Reservefonds . ... Delkredere . , » Reingewinn . . . „.

396 856 97 546 16 000 16 926

163 009

10 % Abshreibung Zweigglelsaukagekonto 1gang

10 9% AbsH:eibung .

Grip:nnkonto BUgard a 0e

10 0/0 Abschceiburg 0710 0 U

Warenkonto: ESlaswarer befände . ......., 955 597 Fabrikaticr konto: Beslände an Fabrikat'on8-, Shmelz- u. Breynmatertallev,Chemikalten, Hafen, Tone, Emkallagen 2c. 311 453

Effektenkonto A 2000

Kontckorrentkonto: AVgemeine Debitoren E Bilanz per 30. September 1917 Konto der Bilalen : Beitänte und Debitoren . 1 228 000 D Jaden G ¡Glüfsea ae Generolversarnmlung vom A De ember 1

Avalkonto co! Mr 450000— 7 |& W-chselkonto . . S 87 0667 Immobilien: b Kassakoito . E ; 5 3386 Brauerei und Mälzerei 2066 476,44 MUSAUETONTO a ati d ola Lo N 596|— (1 Wiitschaftsanwesen 3 903 234,84 Patent- uno Lizen(konto . bi8herige Amortisation 1193 3165,28 10% Abschreibung .. ....... 8249492 Amo:tisotion 1916/17 , 49 800,— Versicberungékonto: Vorausbezablte Versicherungsprämien 3 132/35 | Erxtraamor?. Brauereianw. 50 000,— Beteiligung an der Oesterreichis@-Uncarischen Tafel- u. Mokilien

; 1/2585 051 1182 877

1 402 173

Fanaoverx, den 30. Scpten:ber 1917. Vbi0etiG Gewinnvoitiag 5 E abzüglichß Gewinnvortrag - s Der Aussihisrat. H. F. Hauptmeyer. Die Dircekt:oa. E. Sirunz. Revi tert und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend befunden. C S ; : Carl Eduard Meyer, beeidigter Bücherrevisor. C5 j Dee von der Gereralversammlung beschlossene Dividende von 10%/% ist sofort bei der Vauk sür Saudel und Jadustrie, Filiale Gaunover, der Vereinsbank in Hamdurg, Filiale Daunover, sowie an unsexer Geselschaftélasse gegen den Muna e Read, ae A und den O 5 Mt Aktien Nr. 533— 832 zablbar. Dube r ra nd die Herren: 9. F. Hau r, é 2 Ad. Brennecke, sämtli in Hannover wohnhaft. M : L E SRERe R A Haunover, den 13, Dezember 1917. : ; ë Bürgerlihe8s Brauhaus. G. Strunz;. :

143 564 646 639

F davon entfallen auf:

t Ardlieleelerve R S - Au Sratstanlieme ..

| c. Dividende 8 9/0 E 1 200 000|—

_ | d. Gewinnvoitrag auf das Jahr 1917/18 | 1182 27

2 898 496/82

150 000|— 52 173/91

S LFEELLLL S

2 585 051 2 898496

710 329/65

e of 797TO

Hambuxg, 30. Juni 1917. Der Aufsicht3rat. M. v. Schinkel, Dr. A. Salomonsohn, Vorsitzender. \tellvertretendec Vorsitzender. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Rehnung mit den besdheinigen als Revisoren :

amburg, im November 1917. s 9 A. BuGHeister. W. O. Schroeder.

Brasilianische Vauk für Deutschlaud.

Visanz der Zeutrale in Hamburg und der Zweiguiederlassunugeu iu Rio de Janeiro, Eâo Paulo, Sauto8, Aktiva. | Vorto Aleare und Vahia. Vaísfiva.

Der Vorftaud. G. H. Kaemmerer. E. y. Desterrei ckch.

Büthern der BrasilianisGen Bank für Deutschland

(51153) Astiveu.

[51151] Aftiva.

Ulktien-Vierbrauerei Falkenkrug. Bilanz ver 30. September 1917. Vassiva..

Aktien ul 916200 49/7 Anletbe . . .| 268 000 59/0 Anleihe . . . | 200 000 Anleihezinsen . 10 065 Dividenden . 1 546 Kreditoren u. Avale

Attica L E : PRS eilsQuldverschreibungen Ls D 969 7161|: en eten mit Zinsen .

eseulihe Reserve Speztalreserve

,_. 047 000, 9 000,—

Jautinobilienkonto =- Absghreibung .

: L Kolonat: A Gebübrenäquivaleatreserve Hypotheken - » « 39 R

Talonsfteuerreserve . .. H 15 750,— Abschreibung . 750,— Auswärt. Besitzungen:

538 000

0.9; :0 4 / H 15 000 000 3 000 000

M 17 658 941 7 282 769

1293 115 216 091|

4676 691 Aktienkapital T S0 S 0G.

Reservefonds «5

39 007

84 723/59 | Kassenbestände. „eee

Wedchielbestände . -

T tak 7 CO

E f T

Farbengla9we1ke-Gesellshaf: m. b. H. Zuckmantel , ,

Artierkzpi‘alkerto . . Neservefondtkonto . . F ypothekenkonto Sts j Kontokorrentkonto O Seleistete Solidarbaftunz .

s Soll. üttenkonto: 29/0 AbiHreibung auf Gebäude . .

fenbautonto : 59 Abschreibun

a : . Mokbtiter- und Utenfi.ienkoato: 1009/% Asreibung

Maschinenkonto : 10 %/6 Abs@hretbung

weigaleißanlagekonto: 10% Atshreibung . . .

espannkento : 10 9/9 Abschreibun Patent- und L'zenzkonto: 109/% Abschreibun

Kortokorrentkonto: Abschreibung auf Dubio Effekterkonto: Abshre!turg Ver. Bayr. Kitstall-Glasfabrik. Akt.

Kuragekonto . ... O L ersiherurgskonto andluncsunkostenkonto .

. . o o . . e 0. . . L) 0 o.

. . ® ® D 9:E a s

K,

j

winv- und Verlusikonto: Gewinn 1915/ 16; Gewinn 1916/17 ,

Haben,

Gewlanvorlcag - C

6 9 0-06

Warenkonto, Brultoyewhn. „e

Tie 450 000, @ewinn- und Ver! ustkonto: Gewinnvortrag 1915/16, Gewinn 1916/17

1 221 43 869

678 441/10

93 04

| 4812 665/59

2 000 000|— 143 204/02 292 054/28

2 327 216/72

50 090/57

4 812 665/59 ! Gewivr- und Verlustrechnung per 30. Septembex 1917.

bisherige Amortisation Amortisation 1916/17 Maschinen 7 bi3herige Amortisation Amortisation 1916/17 Faßzeug , 2 S tberne Amxriisation . Amortisation 1916/17 Eespanne und Lastautos bigherize Amortisation Amortisation 1916/17

143 084,01 22 999,—-

704 961,07 29 860,—

53 381,29 41 532

78 948,95 15 099

H | Hypotbekendcbitoren und Darlehen

1124 822

Kautionen

166 083 ollamt

90 008

S

734 821 Divitenden

304 915

304 913 5700

94 047

390 001.

A2 S

Y

Eisenbahnwagen Es bisherige Amortisation . . Vorräte

Debitoren E A Bauk zuthaben x Effektcu C Kassa i

Sol.

Gerste, Malz, Hopfen, Kohlen usw. .

Maltaufshlaz und Steuern. .. ..., Maltausäla 2 s E ©

Augsbur

32 134

Unkofien, Gehälter, Löhne, Tanitemen usw. . Gewinnsaldo 9 0 0/00. 0 C 0E 06,

Gegen Dividendecoupon Nr. 27 gelangt die 7 %/6 Dividend Bauk A.-G. und dem Bankhause Petex Nrempel ; Deines a hier ab 13. ds, Méts. zur Auszah

Sre 12. : ctienbrauerei zum

32.135

6s R

Le 86 360 679 652 09 138 874 47 741 832 04 | 207 500 | 3136 36 |

6 974 969 96 Gewinu- uud Verlusilouto.

Ab 5 317 840/14 |} Gewinnvortra

. 910417/21 149 32149

[15048490130

asen vorm.

F. Ver gdo H. Heufelder,

Zugang 1916/17 . __2750—

etitoren und duzchhlaufende Posten . 1911/12 ! p 1914/15 .. B18 . 1916

Gewlnxvortrag auf 191

17

von 1915/16 . Bier- und Nebenprodukte .

R o oe ao ao o Ks

lung.

e M 75,—

** 1980'— . 140 000,—

149 105) 130 146/08

. „0 t

(1:60:79: C7 A

E ___ [Tocelß mit 470,— bei der Bayer. Discoxto-

J. M. Nösh.

& Wehstl

Hypotheken . —— Aóschreibung

Fâsser und Bottiche . = Abscreibung

MoasÆinen u. Geräte —— Abschreibung .

Pferde, Wagen und Ge

Mobilien und Utensilien . . . 3

Bestände -

Hvpotheken und Debitoren A

Kasse, Wechsel, Bankgut Wörlpavieee A L

Falfenkeug b. Detmoid, den 4. November 1917. Der LQussichtsvat. : Hermann Spiegelberg. Gewinu- und Verlnusikouto am 30. September 1917. Kredit.

Debet.

Betriebsunkosten , . Generalunkosten . \{reibungen ¡ Delkrederekonto . , éserv-fonss ,, dg ieneroto C d Vividende a. Aktien a

Vortrag auf neue Rehaung . -

Gaateuae er Znussicht Hermann Spie

an der

. « 297 360,—

Die dietja angt mit 4°/9 vom 13, Dezember ec. ab Kasse 'ansecer Geselischaft “und bei dem Bankhause A. Spiegelberg

in Hanuover zur Auszablung.

Gestundete Brau-

E 47 Akzepte. . Reservefonds ,„ .. Pensionsfonds . . - 79 168,40 i Taïlonsleuer . . 9 168,40 70 000 —}| Pferdeerlôs . î E Delkredere : ire 1 Gewinn und Verlust

1 031

2 000 100 819 5 000

9 537 17 237 165 300 76 074

17 000,— | 240 360

34 297,46

8 297,46 26 000

71 299 85 507 939 12

363 922/43 1 856 534/48 j d

haben und

1 856 534,

Der Vorftaud. C. Karstens.. ppa. C. Brockmann.

“| 156 565|88]| Bortrag aus 1915/16 | 29 232

P 197 684/48] Erls8s aus Bier, ï 43 893/861 Oekonomie und ; ; 30 000 —|} Abfälle. . 474 985 3 803/73

7 227/08

36 648 /— 28 395/72 L _

916 200,—

| 504 218/79 h

. November 1917. t Ats A . Der Vorftaud.

gelber g. C. Karstens. ppa, G. Brockmann.

504 21875

Darlehen gegen Unterpfand . . Debitoren Ld s Mobiliar - . j e Bankgebäude în Rio de Janeiro, Säo Paulo, Santos * und Porto Alegre Ns. 1 500:000 § 000 „. Ae Bestand von Wertpapieren (erslklassige Anlagewerte) in. Hamburg

e . * . .

* 115 260 381 * 196 407 389

[76 479 981

Spezialreserve .

9 Beamtenfonds ;

Depositen auf Termine

1 885 964

7 984 534 Auffihtsratstantieme

Hamburg, 30. Zuni 1917.

M. v, Schinkel, Vorsitzender.

als Revisoren

Brasilianische Vank für Deutschland.

Die Ausablung der Dividende für das Gés(äftsjahr 1916/17 erfolgt gegen Einreichung des betreffeaden Dividenden- \chetnes mit

i 46 80,— für jede Aktie

in Beélin bet der Directiou der Dis-

conto-Sesellschaft,

in Hamburg bei der Norddeutschen

Vauk in Sambura.

Hamburg, den 13. Dezember 1917.

[51335] Der Vorstand.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz

Hamburg, im November 1917. q. Buhheister.

Der Aufsichtsrat. Or. A. Salomonsohn, stellvertretender Vorsitzender.

[51343]

Actien-Gesellshaft für auto- matishen Verkauf, Berlin.

Gebrauch machend von dem Rechte des

5 der Anleihebedingungean, tilgt unsere

esellschaft im Jahre 1918 anstatt der ursprünglich vereinbarten 46 30 000,— 5 9/6 Teilsbuldvershreibungen „6 90 000,— 5 9/0 Teilschuldvershreibungen, deren Auszahlung am L. Juli 10918 er- folgen wird.

Der Vorstand. Carl Lange. Henri Eltas.

diesjährige NRückflellurg K

Noch nicht vorgekommene Scheck8 ;

Giroeiulagen und Kreditoren . ..

Nüdstelung für Talonsteuer -

Dividende 8 9/9 auf 6 15 000 000,—

Nicht erhobene Dividende . . S Gewinnvortrag auf das Jahr 1917/18 ..

G. H. Kaemmerer. mit den Büchern der Brasilianischen Bank für Deutschland bescheinigen

. « « 6 3 850 000,— « - « 150 000,— | 4 000 000 951 548 279 572 . [18 375 854 . 132 376 974 52 173 35 000 1-200 000 25 980 1 182 877

76 479 981

. .

Der Vorftaud. E. v. Oesterreich.

W. O. Schroeder.

(51144)

Vereinsbank zu Pegau in Liquidation.

Unter Hinweis auf die in der außer- ordentlihen Generalversammlung der Ak« tionäre vom 26. November 1917 be- [Vollen Aufiösung der Bank werden

iermit die Gläubiger dieser gemäß §297 H.-G.-B. aufgefordert, three Anjprüchs anzumelden.

Pegau, den 12. Dezember 1917,

Dies Liquidatoren der Vereinövauk zu Pegau. Theodor Cartus. H. Haeselbart hi