1917 / 297 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[51357 901 1919 1961 1965 22 Stud“ iei513t7 51324 î Bezugsstellen Eercit, die V 9 Handel3regisler eîngeirazen. Wir fordern [ [51158 D 4 0 D 0 A :-G Zaneun-Braverei Akt-Ges Pr bs E E B s Heinrs{ Wolde ift dur® Tod aus S Baliwe rke . „„ {den Zukauf der Dezugsredte zu eund Ne 14060) Generalversammlung kat am |ti: Släuviger as ihre Ansprüche E N, Keffel Aktiengeselishafst : d immermaun-Werkec + F a Q} Die Rüczallung dieser aufgelosten Teil- | u. serem Aassich'erat ausgesCi-den, Neu Großherzog vou Sachscu, Aklien-} Dietlas CNRhöngeb.), den 14 teln, 93. Mai 1917 beshloflen, das Gruud- | melden. : S Zur Verhandluna und Beslußfass:ng über die in der Gereralversammlung ŒLis:an1er n Âr. Saarbrüczen. \chuldverschreidungen erfolgt vom L. Juli | cewählt sind in d-n Auffichtsrat Herr gce{eüshaft zu Dietlcs (Rhöngeb.), zember 1917. R rapital von 3 Véillionez um hôGstens Rheinisch Westfälische Vauk Tanrenbergsihal i/V. v2:m 29. November d. F. rit ectedigten Ka der für tene Bzneralversammlung, Die Herren Atitoräre un!zrer Gesell-| 1918 ab zu L022 0/6 : Fieiherr Eberhard von Bodenbavser- | H ezugsaugebot von «3 000 000,— Kaliwerke Großherzog vou Sach 9 Millionen auf 1 Million herab- | für Srundbefit A. G. Essen-Rußr. | Die au3 dem Aufsihtsrat \12hung3-| ¿eren Vertagung beschlossen wurde, aufgestellten Tagesordnung laden wir die Herren ¡hast werten bt-rdur® zu der am Don-| an der Saffen unserer Ses2Uscchaft | Dezener zu Bredeney-Essen vom 1. Ig- Zug S Aktien. s Aktiengesellschaft, e, gusezen. Dieser Beschluß is in das gemäß aussheidenden Herren: dae Aktionäre unserer Gcsellshaft hiermit zu einer anderweiten : m taL, den 27. Dezember 12x7,| zu Caffel uxd Sreifsivald, nuar kürftig-n Es hun Derr Be Dée auferortentliGen Generalversamm- K. Hepke. I. Bohnstedt, 06 “R 65 aua erg, Gener alversamnlung E Ras Ds : 4 : Meliamans da den Der Joh, SeF ever Dee ilhelm ZuEshwerdt in sangen A Attionáro vom, 5, Zuni ‘Rosiß ck S (51157] Vilanzkonto 30. Juni 1917. E wieder, cwkhlt, Neu hinzugewäh!t | auf Mitiwoch, den 9. Januar 1918, Nahm, 3 Uhr, im Saale des Hotels S , . Hr i, s e 29. }! ; --t4, 2 und 20. November 7 haben be- - : S S S E S i egn ake E N b f 6 f s ge Miadenden De 7 Beneral- bei der Dresdner Vank Filiale | BVerlia, den 12. Dezember 1917. sbiossen, das Grundkapitar der Gesell- §7 ZU er Raffinerie, E B i S t“ ; Me: ti de Mos Gugen Stabt Gotha in Chemnitz a E Zur Te [fiaive 19d Sttineeaügans find i Da 2 Pfriffer zu Cassel, «aé Wi E Uschaft Ey Gs e S E ras Rost S/A. Area!- uad N f A EIARE L N 8 *101 293 gefiel auf Oelsa b. Gottleuba A E 1) Beschlußfassung über die Genehmigung des Jahresabschlusses, der Bilanz nur dfejertgen Aktioräre befugt, welhe| bei dem Kredit - Berein zu Caffel 27 Viscoulo-WLrieuj0zajl. baber lautendèn Aktien hut Nenubettage E näre un erer Gefell\Yaît weiden S TFL 57833 Herren Kommerzienrat Edmund Betnel- und der Gewinuver a endung. i‘ g!mäß §28 unserer Say mgen {pätestens e. G. m. s. H. zu Caffel, Dr. Salomonsobn. Dr. Russell. | on je & 1009,— zu erhöhen A Freitag, den 11, Janue Abgang 439|: Tannenberg in Tannenkbergsthal als Vor- 2) Erteilung der Eatiastung an den Vorstand. i am 4. T2ge vor der Genecalver-| bei dec Dresdner Vark zu Berlin, [51356] Die neuen tien find ab 1. Januar Ss - 4 Uhr Nachmittags, in Bey S —=ck ender uad Banktirekior Emil Wolf, 3) Erteilung der Eni!astung an den Aufsichtsrat. E ja: r - : E e S Hotel Der Kaiserhof, n 3 083 838 i. V. lellvaitretenter Vor- Diejznigen Aktionäre, welhe ihr Stimmrecht in der Eeneralversammiung sammlung, den Pinter!rguzgétag uud Fraufiurt a. M. und Hamburg, |“ 5 Freitag, deu 4. Januar 1918, [1918 voll dividendenberechtigt. Sée sind | 35, ordentlichen Scnerae ta Abschreibungen . - 97 560/19} 2 966 278 S E / ausüben wollen, Vabon dies nah L 11 des Gesellshaftévertrags spätestens am dritten

den Verscmmaiung2tag ntt mitze-| kei der Commerz- und Diëconto- Nachmittaas 4 Uhr, findet im Ge- | etner Bankengemeinshaft überlassen worden ; t reGnet, ihre Tfklien oder Hinterleguncs- Vank ¡1 Berlirc uad Hamburg, L e Serensbaie ¡u Ebers | mit der-Verpflibtung, den Inbabeen der iung Bam Caladen y MasMinentenn a us 1. Jult 1916 605 000 A ERReSRNAEN deu 10, Dezew ber } Tage vor der Generalterscmmlung bet

seine dei. der Weselischaft eircere cht| bei den Hzr'ea J. Dreyfas æ& Cie. walte die ordcutlice Vcueralversamm- | nom. 6 6 000 000,— alten Akticn auf je ß E 66 1405 der Geselishafiskasse in Chemuit, C Aer ipT-Ths î , di ui N 5 ' . : R . D; , emui , haben und viefeiben bis zur Beendigung ¡zu Frauffurti a. M. lung unsezer Ne statt. f nom. 4 2000,— alte Aktien cine neue 1) R ar A t der Gewinn, 671 1405; [51322] der Dresduer Bank Filiale Chemuiß, Ch #

der Beneralversammlurg dort belassen. Ca4fffffel, den 11, Dezember 1917. Tagcsorduung: pon nom. 4 1000,— zum Kurie von \Mäftsberits für das wie des Ee, Maang es o ees e 131 Wir machen hiermit bekannt, daß Herr 0 Det lsven cs S R cesdän Soiólión,

Die H'nkertegung der Aktien kaon er- Zeisische uud Serkules- 1) Geschäftsbericht des Vorstante, Vor- | 125 °% zuzügl:ch Schlußnotenstempel-| 9) Beinlopfaang über dieGenehn Abschreibung y nos bes u T0, Déiobes S s "Tod der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt Avt. Dresde, Dresden, . . J) . d .

folgen bei rincin Deutscken Notar oder é . . Ie i

fölgen det einem Dei t gung der Bilanz nebst Sewinn- und | betrag zum Bezuge anzubieten. der Bilanz und Sewinn- j due BaEE clben (redit-Gnil

hl tem Trieriscdz Genossenscasts. Bierbrauer Aktiengesellschast. BerlasteePnung jür das Betriebejahr | Nate die BesGlüse der Kapitals reaung, iber die Grteilurg eh Mal&inenkonts 17, Bestand 1. Juli 1916 55 000 a dee Allgemeinen Deutschen (Credit-Anflalt, Leipzig, Braueret Alt Vel Geidleuteas [51383] ) De S N S Prüfang Alo aan O S etieit Tin Auflage e ner die Verteilung des Rein, - 68 594 g ß der Dresdner Bauk, Berlin, oder

L 2 T i lei | z i . Bank, Beeliu B ine Unionsbrauerei Schülein & C2 | 2) Gerehmiguna der Bilazz und Er- | der Bankengemel- haft unsere Aktionäre Y Wablen zum Aufsiisrat. c E S Aktiengesellschast idi E Dau, S e bobpellén Naniirwerieichais oder die 2) Bericht der Revisioy. Aktieugeselschast in München. teilung der Gnllastung bes Vorstands | hiermit auf. das ihnen zustehende Vezugs-} Zur Teilrabme an der Generale, Abschreibung 50201 17 902)— | Vehlesische Eisenbetonbau Aktien- | Bescheinigung der Neichzbank oder eines deutshen Notars über die erfolgte Hinter- 3) Bert &t des Vufsidtarcts. Wir erlauben ur?, unfere Herren Aktionäre E C find- dle Alien ees as 0 genden edingungen | sammluyg it jeder Aktionär bere&tiat; Elektr. Lichtaalagekonto Bestand 1. Juli 1916 4 S9 TO6 gesellschaft, Kattowiß O/S. legung ter Aktien zu E von der Anmeldestelle eine Bescheinigung aus- 4) A una des Borstands und Auf- San ala e S e tleller@ gemäß 8 22 des Statuts bei der Schult- 1) Das Bezugsrecht ist, bei Vermetdung Mrs Akiten nominal geben tine i: Zugang U e E 11 923 Die Alitonäre unserer Gesellshaft werden aéftelit eide als "eeeitimation jur Teilnahme an der Generalversammlung und 5) Neu- und Grcänzungtwrabl von Auf, { Ro'eubeimerstraße Nr. 18, 20 u. 22, ab- heiß’ Vrauerei Actieugeselschaft, 4 P L i pr E E Die Aktien sind entweder bei der Ge, : 51 023 hiazdurch zu elner U Ne op yentt ien Autübung des Stimmrechts dient. fftoIofale der Gesellschaft zur S R R P} rubaltenden ordentlichen Generalver- L ries R A Roon- E ezember - | sellschaft in Rosis odcr bet einer de Abgang « «oooooo 16 / Geueralversammlung VOAs Baus Geshäftsberiht nebst Abs{hluß N Do Sesgu s Ae L ae Beefkgung 6) Verschiedenes. fartnsiig auf Mittwoch, den 16. Ja- tale 6—7, wa 40 E üblihen Ge*- As bei dem Bankhaufe Sal folgenden, vom Auffihhtsrat kestimmiy 51.006 tag, deu e Gonune s Geshäfis- Einsiht der Herren Aktionäre aus und wird ihnen dort g : Dex V3rftand. tuaL 19S, Vormictags 11 Uhr, | u h F gen: E O brim i n “Cie ¡€ Val. | Stellen, und zwar: Ab\chreibung S 13 006 raittags 18 Ugr. in l er Tae en gestellt. u ;

E f enes Tagesordunng ergebenst “Gberaitidtder Gra in Verlin bei dem Bankhause S Bleih- der Anu Se EAE Feen Credit KTrockenanlagekonto, Bestand 1. Juli 1916 . 137 700 Met ciageinen, E d ; See Aufsichtsrat der Aiceeinini Werke A.-G

etazuladen: L E ngfe & Co., Alteuburz, T 2 : er An : _ E ove A: Ai 1) Vorlage des Ges@äftsberits tes Acti ü wir E e blichen GesGäftöitunden | Pt Bank für Handel Indusiti; ce 0nd 5 Aenderung E fedorduungt O ugo Mende, Vorsibender. [91382]

j ] Hofec Bicrbrancrci „, Vorslands un Aufsicht?rats. ctiengesellshaft. e E Fil. München, Se da N T0) 123 0001—| derina dor Statuten: ig-beè' Ge- : Acticngeseäschaft 2) E e A E e T V E 2) Auf je nom. 4 2000,— alte Aktien M il Wicolan, Sbe Ses Wasserkcafikouto, Buhwert E , 65 000 ; elsæaft ‘in „Inkusiriebau Aktien- PSA L Vilanz der Altivamnan ere e UOTT: in M inb l Deininger-Kconenbräa, e Rie Du ias E - o bon nom. é 1000,— h Degnto Vans, Breslau, gveigglelefonto, Bestand 1. Juli 1916 s7 801 e gene D anae taateil iiiiaia ita mai ———— m E ilanz ver 40. September L917. 8 30. ScptemLer ° 9 4 f i er Cornnterz- conto-V Zugang e ao De 0e d j

Attiva. E a. Renderurg des § 35 der Sayung | werden blerdurch zu der am Donverstag, | auf die das Bezugsre(t ausgeübt werden Alteuburg, Abschreibungen . „+5 1768/68] 58 001 nehmens i: zotli@en| Maschinen «0+ 134 965/87 N Gläubtger aa Grub T 146 065/65 tabir, daß der dem Aussictérat | den LO. Jauuar 1918, Mittags soll, ojue Dividendenbogen nebst miti der Direction ter Dis8conto-Gesel M Kmälekonto, Buwert a E a. Die Ausführung 0A an 8 a Fässer und Bottiche. . 83 i 80 Berl ne SLLA 61618 Gebaude. «al 900349 zustehende Ante!l am Jabre8gewiun | 12 Uhr, in den Geschäfteräumen des | Arithmetish geordnetem Nuumrerkiver- {chasti, Verlin W. 8, Fabrifinventarkonto B-\tand L. Jull 1916 1 auf dem Gebiete des aujages vor- R oes 6156 R Bs “T 425 000|: _SUdUsttegletO 2 a 6 9 009 von 109/0 auf 12/6 erhöht wid. | Ban!geshäfts S. Marx, Berlin, Char- | zeihnis versehenem ArmeldesGein zur) der Mütteideutschen Privaibani, 9 / / j kemnenden Arbeiten. isenbahnwagen » - « « 3 616/59 cjeroen . :

r Elbdas Au 78! . Abänder: Satzung hi» Ali : ; , | Abstemvelung einzureichen. Formulare Zugang « «oooooo | 18 272/34 b. Die Herstellung von Fabrikaten | Mobilien . . « 39 163/57]| Ardeiter- u. Beamtenunter- : f Mas bivenkomo, E Bul e Lrstande i lien. Seuceaivec sm ainE N e B Del en Bea tes S bas Magdibnener O A A 18 2733 A Art nah dem Schleuderver- Gerütsbasin -* 15 4192 tübungöfonds ET 22.008 Lager!aß v. Gärbcttihe . 27 T715'— Jahre8gewinnes. eingeladen. geeid er Anmeldung er Magd-burg, Qn ee ooooo doe dies rene | Außwärlige Giêleler « « » E ; E 8

Ta S ett N ® L S166! 4 Bethfußfafurg über ten Antrag des G Tagesorduungt A A von 125 0% zuzüglich Schluß- | der Nationalbank für Deutshlau, 18 273/34 c. Die Erriktung und der G FiasYen mit Zubebör 1— P TEEe ‘Dividenden 18 280 Fuhrpark u. Lastwezen e Autfihhtsrats, daß diese beiden Aerde- | 1) Beulhterstaitung des Vorsiands unter | noten!tempelbetrag zu entrichten. Verlin W. 8, As5sch-cibungea - 2 18 272/34 gleiGtactige ähnlicher oder mit dem | Flaschenfüllereieinrihtung . 1|—} Uaerhobene enden 75208 bit edo Boie s mats: da e nan beveits Tür De abgUausne Vorlegung der Bilarz und der Gc- Ueber die geleisteten Zahlungen werden] dem A. Schaaffhausen’ sen Bauk Sescäftsinventarkonto, Bestard 1. Zuli 1916 1 aufach im Zusammenhange stehender | Hyvothekenforderungen und Reingewinn, « « - o - ; Wirti&aftsinventar . 1 Geschästejahr 1916/17 Wirkung habea wirn- und Verluftrechung für das | Kafsenquittungen ausgestellt, gegen deren verein A.-G., Cölu i E 3 ang e 1319/60} Unternehmungen, Hantel mit allen} Darlehen. . . . . . «| 802%533/01 Gitenbahnwaagon E s \fellen. i verflossene Geshäftejahr. Rückgabe, nach verheriger Bekannt- oder bei einem Notar Han e ° 35060 i wit dem Baufach im Husammembenge Bierausstände u. a. . . .| 102159/59 a e e 1648 69] 5) Vesélußfafsvng über die Bilanz und | 2) Aussthtöratsdberi&t über die Prüfung mau die Ausgabe der neuen Aktien | bis \5ätefteus 7. Januar 1918 Abs&reid 1319/60 lehenden Maschinen und Mater Es Bankguthaben, Kasse und Hyvoiteken, Darleben, Vier- eie Verwendung des Beivgewiuns. der Vorlagen. mit Gewtinnanteil- und Erneuerungs- | hinterlegen und mit einem doppelten sre ungen Coo o M O S Betcilkgung an Unternehmungen un Wertpapiere . . .. .| 273 428/48 Zinfea- 1. Treberauß:n- 6) Entlastung tes Vorstands und des | 3) Beschlußfassung über die Genehmti- seinen bei derjenigen Stelle, von der die | Nummernverzeichnis zu verseben, desen Laboratoriumkonto, Bestand 1. Juli 1966 1|— Uebernahme von Vertretungen in jeder | Borräte an Bier, Malz, ; | fände, Bankguthaben 466 64946 Aufii§t3rats, guyg der Bilanz und der Sewinn- | K2senquittung aubgest[lt ist, erfolgen wird. | zweites Exemplar als Legitimation für die Zugang « «eee ooooo 441/09 O Form. Hopfen 2e. « « « « « «11799937 m Es a. Cffefienfonio . *} 49720—| Zur Teilnabme an der Aöftimmung in und Verlusire(nung sür das ver- | „Di? eivgereichten Aktien, für diz das | Teilnabm- an der Generalversammlun; B 443/09 ‘d. Die. Veräußerung, Beleihung : 5 509 54584 | 5 509 545,64 ütte llung. i 322/91] der Generalvezsammlung sind nur die- flossene Geschäftsjahr sowie über die | Bezugor:-cht ausgeübt ist, werden wit | dezn Deponenten zurückaegeben wird, Abschreibungen « «e «o o 20/69 441/09 und Vervahiung der vorgenannten etrieb Sni am 30. September 1917. Haben. Sorzêe Sas ¿57709 90 ienigen Afticnäre berechtigt, welhe drei Verwendurg des Reingewinns. Pu L URENSCLfdeuGe verschea und | Rofig S.-A., den 15. Dezember 1917, Mh - glierekonto, BuGwert s ] Vrnden eber oufligtn Werinbgens- O T E O E E I / 2133 762/58 S bIS iuanend Un N TULE £) e C IAAE E pit Mitte tas Beträge von weniger als nom. 4 2000,— Nositer Zuk Rafiterie, CRAREE Pans E Ds de Qu L d 9 907 gegenstänten. Uckosteu : 191 5301 Gewinnvortrag .. . . „j 12650701 ____ Vaífiva. [T] cins&lteßticy, entweder als Besigcr von Vorstands und des Aussihtérats. bleiben unberücksiHtigt, jedo find die Gugen Landau, Vorsitzender E S 0. Erriht:ng von Zweignieder-| Steuern . | 101 976/7s}| Erträgnisse aus Bier und A AftierFapital . - » « « « | 1000000 —| Nameneaktien im Aktienbuche eingetragen | Zur Teilnahme an der Senéralversamin: (51320) s y Abschreib 56 g ee Ile a L “m-| Zinsen und Mketen f 41482/29/| Nebenprodukten . . . |} 711 390/—. Brauezeihypothek 1, , |, 300000/—| fiad oder ihre Inhaberaktien [Tung sind dietenigen Aktionäre berechtigt A S E R ur Teilnahme an der SGencralverjamm- } Vriegsunterstüßung 49 159/08 E 1 i Brauercitypothek 11 . 82 52460| bei tem Seselsck@aftèvorstand, die Lis zum S. Fanuas 1958, Hes Nectarsulmer Fahrzeugwerke NA.-S., Necfarsulm, Oekonomiemaschinen- und Jrventarkonto, Buchwert . j lung fowie zur Ausübung des Stinuurechts | F paraturen « 60 959/43

t : 196 R : igt, ine : | Anwefenktypothekin. . . .} 45619674] bei der Deutswen Bauk Filiale |6 uhr, eniweder ihre Aktien oder Depot- Bei der heute notariell vorgeaommenen Verlosung uvserer 4{% igen So Buchwert 1. Juli 1916 . 3184 Las Mone Deren Ee L Abschreibungen 119.8282122

Kautionen MEncen, Lerkachplay 2, oder seine der Reitbank bezw. eines deut- | Teilsculbvershreibuugen vom Jahre 1906 wurden fo!qende Nuwmern : UJaNg «e ooooooooo —| Reingewinn . . « 273 360/31 S au 2 j t Z j t geogen: : S | T2 Mei d t ] p43 m Kal Harplzollamf, | | bei der Vaye!ifheu Veretusbaxuk in | shen Notars über Aktien bet der Vauk 31 Stüúck zu 4 1000,—t Ne. 77 84 87 98 113 124 137 182 223 28 28 3185 j I E U enswost ober B37 857101 : | "837 857,01 es “25 00) München, Promenadesir. 14, für Haudel und Judustzie, Berlin, |281 324 364 374 408 503 535 536 592 608 663 697 766 770 775 803 8 8% Abschreibung « « + 3184 ; aan L Ee Die in beutiger Generalversammlung feligeseute Dividende für dos Ge- 1 6

0/50. S

Kri?gSre}eroe : unter Verweis 1ÿ1es Ältienbesizes oter | Schiakelplaß 1—4, oder ket ter Gefell» | 899 908 ê¿ckerciinve: j 29 : mit alonsteuerre serio 5 ; arat Z L f | erciinveztarkonto, Buchwert h le à 916 - E:nlösung des Dividendercoupons Nr. 29: m Getetlicher Reservefonds Aen A Dat ORENn LCT) NDANETY Ne, Drn VINE TNEO, Vier Die Rözahlung der ausgelosten Teilsuldverschreibungen erfolgt mit einen Seitens, Bu s a E Ea | cal er rvefond 788 ftien En Besiätigung besfelben | legt haben. ; Zuschlag von 3°/ am 1, April 1918 gegen Luelteferung der Stücke nebst den Cffektenkonto, fest verzinsliche Foads s 332 89 bei der Vank für Daudel und Judu- ‘T unserer Gcsellschaftsfasse hicr, der Köuigl. Wüett. Dofbauk bub cnEcuIbalcnifoabs - 12 E R haber. N Berliu, den 15. Dezember 1917. dazugehörigen Zinsscheinen, an der Kae der Gesellschaft sowte bei dem Bankhaus Kassekonto : firie, Zweigniederlassung Katte- G. m. b. H., Stuttgart, der Dresduer Bank Filiale Stuttgart,

A oa ; ücheu, den 12. Detember 1917. Ausfi@tsrat der Rümelin ck& Co., Heilbronuz. Etwa fehlende unverfallene Zinsscheine werden Bardestand o ao oie ee ne wit der Deu:\scheu Vank Zweigstelle Augsburg in

2 . c 8b d „der 160 168,30 o engese E | MalzbierbrauereiGroterjan&Co. |bei der Ausbezablung des Kavitalbetrages an diesem in Abzug gebra. Postscheckbesiand „o s ' in Gleiwigt Dresduer Bauk Filiate Augsburg, der Dresducr Bank Filiale

L Sr Eo 2 U : Neckarsulm, den 7. Dezember 1917. îal. ; 132 774 í Bank aukfurt a. M. L 80 642,08 E V e f Sd Îlcis E eng : Der Vorsiaud. eetolorecuteno, ee v N S 502 930 “Simi Cas sofort ausbezahlt.” E E i Reinzewinn ) ; 79 D359 Rd L oer, ees E. Shwarz, Gehr. Jnventurborräte: Rohmatertalten, fertige und bei der Vauk für Haudel und Judu- Stuttgart, den 12. Dezember 1917.

256 836 L : : j Hterzu Vortrag E E P z Jahresabschluß; am 309. Juui 1917. fertige Waren „o oooooooooo A liris Zweiguiederlassung Glei . WMktienbrauerei Nettenmeyer. ven 1915/16 41 402,52 120 926 74 Beru aeu. A Bilanzkonto. i __ Vervkbiudlihkeiten. / so binterlezt, taß wischen dem Tage der Kern.

- 92 133 762 58 E E Haben. Hinterleaung und dem Tage der General- s : L

Mew un, As Breltodio ne Sn Zugang Abgang Hor Bllanzweite A Ne A buélonto s : eIN versammlung vier Prrtiage liegen. Barmbedcker Brauerei, Actien-Gesellschaft, Hamburg, r 3 evternb*vr . ypothelen- Und- cle! ° S ; T 191% L i d 1 uto vro embe \ f

= —— M M b k T3 onto orrenikouto, Schulden . 188 680/90 | Der Vorftzende des Auffichtsrats : Debet. „Gewiun- und Verlustkonto

; S : 2 5 b 2 | 5 4 « | e S : Lirgens&a’ten : c 000 C L V. ZuckEcerkandl. [51384] i f - Gerste; pte Pèal) Bra 1s L * Gebaude N O 76s 980 101 800 32 877 u Ss: ae S Talenstetaerebetonio s 18 000 : An Betriebtausgaben . . . .| 725 772[73]{ Per Betriebs- îteuer u. Generalunkosten | 349 638/54 | Babnanf{üsse und Brücken . ;| 67880 704 500\—} Stbuldvérschreibungen S Reservefondskonto 97 883/47 | [51381] Einladung Unkosten, Steuern, Abgaben einnahmen Li Brot, E 20 64208 | Kraftwer?, Vaschi S Dea N 21 880 46 009 davon in eigenem Besiß Vats 69 224 zur 10, Geueralversammluug. und Gibäller s. Gewinnsaldo Ztshreifungen «j 8064208) Krastwert, Maschinen uyd Oefen . } 873 970 17 509 21 248 267 587 400 ¿ * Krieg8cewinnrücklagekonlo Die Herren Aktionäre unserer Gesell- von 1916. „| 9171121 Salda: : Zur Verteiïung | Geräte, Werkieuge ur.d Forn kasten 27 765 22 312 39 717 5 110/—|| Nülage Verlust- und Gewinnkonio: :

bleiterder Utbers@uß , | 120926/74| Modelle ; 1 4975 4 975 1 L E Á g

/ tari@tun i : ¿ 6 279 004,01 woch, den 9. Janzxar 1918, Nach- stellung für :

991 207/36 Ande aer 40 z A a ; Rügständi e Wbne usw... 4 R gde A é 404 004 mittags S4 Uhx, in unseren Erlanger Ueber ung rcischaft 100 000

Haben. fe 2050 577 147196 348 326 98| 1 758 012/—|| Nicht erbcbene Dividende Reingewinn O 327 467(57 | Geschäftzlotalitäten D ad E Talonsteuer . « « « 1800

Gewknnvooiag 41 402/52 Nit eirgezabltes Bktienkapital, Nicht erhobene Schuldverszreibungs- Neir gewinn zu folgender Verwendun C T L R versammlung Gewinnsaldo . . « « «.« «) © Vier und Trezer . , . .|_50980484| _79/o von 4 500 000,— , , 375 6 8 Reservefonds . 27 116 Gen S

———=ck77 | Kassenbeitände o Au3geloste Schuldverschreibungen, nit Zuweisung zum ordentlichen eserve] 60 000 Tagesordnnug : 991 207/36 | Websclbestand ; 15 580; : ' gen, n Tantieme an den Vorstand « « « « + 1) Bericht des Vorstands und Vorlage] Debet.

a N S! einge!öst L 9 270 owinn- 2 Die Gencrakvycrsammkung vom 11. De-| Wertpapiere ur.d Betelligungen 5d 24 Sewivnanteilc des Auffihtrais . , Tantieme an den Aufsichtsrat . E T 150000 E ebn oe Au Ver atio

1e 7 anehi 7 ¿ins ckuldy-ridreth! e c 9 ° s s T tines G iee! Dipides de. E tommi Sf G E Bartras nus 1815/18 E , 28 626 u) \ Vortrag auf ‘ige Rechnuvg » —— N 2) Uung der Bilan, bi M O Brauereien Refervesondskonto: A EA Mell: Doeaden Beri C C Boraut bezahlte Veisiherurgten —— E E N s —SIE T5871 9 139 363,02 | gur Teil n d Va Sara ver- Me Sinenkonts Í 4 x n UchergangNoietiafibfonio Baue fue Vrauirdusirie, Duedden |Birgbosn 22 P endet P 68000 r Fbuard Keffel Aktiengesellschaft. tijengen Atlonies berei dde P (osener: Gie ile Celstdter bypotetenfonto WeHsctbauk A-G. Filiale Des, A E s e 98 o8ITIf 5127887! : Friedri Eduard i o Gs s@liehti@ i T L H Trandportgeb S op Granvitatonto heute ab hir Ei E s Soff. ‘6 969 543/07 | | | 6969 5430 Sol, _Gewinu- und Verlustkonto am 30, Juni Le emmiee an De Nieren GelentteN s Motorwagenkonto S Rückstellung für die Kosten

: sr M6 h ô einer Schuldverschreibung Bf E L Tien 1A ——— winn Und Verlustre, —- 5 Generalunkoslen: Gehälter, % [l ortraa aus 1915/16 31 209/56 | bei der Bank für Handel «@ IJu-| Prie. und Ukesilienkonto Rückstellung für Talonfteuer er Vorsiauv. k Q t

: dusirie in Berlin oder dereu Kautionskonto . « + -. ° K. Hageumüller, H. Ult\@. |Skonti, Handlungsunkosten, Kriegelasten usw. 9 gene, E o brauhteRüd Nicherlagen- und r

ats ilialen, irt, S O T iee E 574 857 42]| Vortrag aus 1915/16 „ear ee), M Reisejpesen, Zinsen, Re- verbrauhteNüdstellungen | 125-000—| F l Saherischen Vereinsbank Niederlagen- und Wirt Kreditorenkonto ortrag aus °

« . Y: * 1 D S-W e E a S ois B A Gläubiger, einschl. VerceWnung mit Bruttogewinn . - « + 731 471 {ast werden hierdurch zu der am Mitt-| * Rbltbreibungen ein{h!. Rüt- Romba

U L

1456 869|23

| S |

26 570| Ï 1 363 886 abrikationsfonto : Brutto- 1flöluventarkonto . . . Akzeptekonto. . . + « J e L 6 ¿gh Setriebeüberschwß „eee eer Runen un d Ab- O Se eiwinn aa 2080208 MaNe ais x. Filiale Debitorenkonto O e Konto Nuovo . . . + [51342] Abschre bungen 4 . o ‘d 6.6.6 . | véikunnen O 404 004 01 Verschiedenes ie d 60s 7150 bei der R is Nürnber Effektenkonto E Commerjz- und Disconto- Bet tee beute vorgenon:m-ne-n Aus- Meingcwinn 1916/17 G Ea 1414 132/22] Rohgewkinun | 762 459/20 irie Reingewiuu 1916/17 A R) Wi An Btmacenverzèithnis der nir Tél Kautionseffektenkouto . Bank: Avaltonto roni E lofung der Teilschulbverswreibuvgen T | 1462 513/TL 14625111 E 7192 889/21 2 192 8892 nakme bestimmten Aktien einreichen, We leo R S e erlu a der - Arleite ter Ta e E Werdohl, im Oktober 1917. Saa g8:hal, 30. Juni 1917. þ. ihre Aktien oder die darüber lautenden | Avaldebiloren . - - « : von 1916 . 51 711,21

Sercizleëbraueret vcin 6. Juni 1900 T x : 4 | interiegunac\sSeine der Reichsbank | Bank- und Kassakonto

find. folgente Nummern gezogen worden: L „Stahlwerke Brüniughaus Aktien-Gesellschaft. Eduard Keffel Aktiengesellschaft. de t eines N uar h ifeilgen: Verschiedene Vorräte , Rear 16e A E 202 ANT Do BAA _ f nghaus. lbelm Nöh. duar eff el. crlin, . Dezember . i P 4674 695 707 722 740 745 768 796 815 Die vorslebende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechuung slimmt mit den von fait geprüften orbanottmib IAIS Sa itterideA überein: Vorsteßende Bilanz Frievrig So und Verlustkonto Habe ih eirgehend Reini ger, Gebbert & Schall 4 843 365154

É A N O 940 984, 20 Stút zu je __ Werdohl, den 9. November 1917. 6:prüft und in genauer Üebereinslimmung mit den ordnungsgemäß geführten Büchern l Der Vorslaud. „—, Stratometer, “engl vereidigter Bücherrevisor. 8g mm, : mber 1917 Aktiengesellshaft. Mi Î ibereini latad b fanden L145 1208 1268 1362 1369 1385 1407| a. Allien tn Dortmund. esclsGaftófasse in Werdohl und bei ter Deutschen Nationalbark, Hom in E alie “fausmännister Saverständiger und Bücherrevisor R. (51304) ai den P e beeidigte Bücherrevisor: H. Fricke,

Lie. E83 Nr. 1023 1065 1083 1117 - Dle Auszablung der Divideude erfolgt sofort bei der gefunden, L Sa Sa 4A: L | : i .Edw ü 1424 1630 1666 1734 1786 18486 1873 Das ausscheidende AuffihtErat9mitglied Herr Bankier Walter Meinirghaus, Dortmund, ist wiedergewghlt worden, M vwin Rüdiger, ; La Kgl. Landgerichts zu Dresden,