1917 / 300 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52339]

Die am 2. Januar 1918 fälligen Ziusscheine unjerer Schuldverscürei- buúgea twerden vom D. Januar 1918 ab bei unserer Kasse ina Kattowitz u d an ‘en vefaunten §abistelen eingeld 1.

Katiowin cken 15 Dezember 1917.

Sthl:sishe Kleinbahn- Aktiengesellshaft.

[52143] Hemelirger Actien-Brauerei Hemelingen.

Die ordentiihe Seneralversamm- lung finxet am 10 Januar 1918, Wiitags 1D Uhr, im Bank ebäude der DVecren Iken, Blome & Klingenberg in Bremen ftatt.

Tagesordnung 2

1) Beschäftsberiht, Nehnung3af=aze und

Erteilung der Entlajitung an Vorstand und Aufsichtörat.

2) Neuwabl zum Aussihtsrat.

Œivrtiittekarten werden argen ftatuten-

S [d 11 289 99

An Handlung3unkoitenkontc 11 11052

Gewinnvortcag

29 10051 Aktiva.

Vilanz per S. September LOL7.

Pezx Zinsenkonto

D Miet«konto

e Warenkonio . . Dewtnnvorirag vom 8, September 1916

M [-

An Effektenkonto . . . . | 279 670/— e Kafsíakonto . . ., 63786 Kontckortentkonto: | | Debitoren 297 200/10

577 T

T

Per Akiierkapltalkonto . . e Neservekondskonto Spcrzialrese1 vefondskto. Kontokorrentkonto : Kreditoren ie Delkrederekonto Gewinns u. Lerlusi?onto

Magdeburg, den 8. September 1917. Der Liquidator: Carl Schienemann. Die G-e\Päftsbücher der Kirma Pfeiffer & Schm'dt, Aktiengesellschaft in

1 Pfeiffer & Schmidt, Aktiengesellshaft in Liquidation, Magdeburg-Neustadt.

Debet. SDewinn- und Verlust?onio p-r S September S7. Kredit.

E [A 21 784/60 238/60 15/02

362/29

23 400/51

NValfiva.

420000

42 000|— 71 085 19

18 009/26 15 302 99 1111052

577 507,96

L'quidation, zu Magdeburg, babe ich vom 8. September 1916 bis 8. September 1917

[51971]

Berliner Maschineubau-Actien-Vesellschaft vormals L, Schwartkopff,

Bilauz 30. Juni 2917.

Soll. An GrundstückXlonto Berlin, Chaufjeestraße .„. ««+-

Sehäubekonto Beritn, Ch 1ssceltraße Srundstôd!outo Berlin, SHerbygstcaße „e. Gebäudekonto Berlin, Sceringstraße

Grun»flück- und Gebäudekonto Beilin, Z Mascinenbauinvertarienkonto Berlin

Allgemeines J«ventartenkonto Berlia . Grundftickfonro Wildau i SGebäudekoatro Wildau S Ss Hyoothekeabesig Wildau . .

Stihk2nal Wil-au

Eiser-b2hnanshluß Wildau _ .., Maschinenbauinventa:ién?orto Wildau .

Nülgemetin-3 Inv-ntarienkonto Wildau

Pferde- und Wagenkonto Wildau , Grundftückfonto Kiel S Grundstckf nto Scbießstand . . Gebäudekonto Scbicßstand Jnventarienkonto Svießtand . Pate terwerbs- und Versuchskonto . Effektenkonto L Konsortia!konto . .

Kafsekonto

. . . e e . » . «

+000: 000 00 T §

Kontokcrren

# 166 072/66 117 064|— 962 456 93 621 380|—

1036 389/81 1013 949/13 9 166 1274 550 5 533 575 40 000 50 186 35 206

2 475 973 188 867 1|—

40 807/57 35 301/47 13 888|— 8 058|—

1e

10 229 463/15 1576 688/20 300 402 99

Zweite Beilage f zum Deutschen Reihsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.“

i 300. _ Berlin, Mittwoch, den 19. Dezember LOT.

fuGungssachen. 1 Pte L Veclust- und FundsaFen, Zustellungen n. dergl. L Verkäufe, Vervahhtungen, Verdingungen 2c. 4, Verlosung 2c. von Weripapieren. b, Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

& Frwerb8- und v, p enofsensGaftez. 7. Niederlaffung . von Rechtsanwälten.

8. Unfall- und Invaliditäts- ¿c

§. Bankausweise.

10. Verschtebene BekenntmaSGungen.

Öffentlicher Anzeiger: | : Anzeigenpreis für den Raum einer 5 geipulienen Einheitszeile 39 Vf. 5) Kommanditgesellshaften auf Aktien

und Aktiengesellschaften.

¡je Gekanntmachungen über den Verlust von W iereu befinden fi Me D tsschlieplich in Umeraberilunx S y

[52026]

Klosterbrauerei RNoederhof Aktien-Gesellschaft zu RNRoederhof.

Vilanz; per 30. September 1917. Aktiva.

[52127]

Actien-Geselishaft „Weser“ Bremen.

Tie Au®gade einer ueuen Reihe Gewinnautei!\&ciae Nr. 46 bis Nr. 55 mit Erneueruugss@eiucu

erfolgt geocen Einreihurg der Erneues

Grundftück und Gebäude Noeverbof .

f 694 000

mäßige Hinte:[eaung der Aktien bei den] ebend - I ce A

i p id geprüft und den Abschluß per 8. Sepiember 1917 ausgetübrt. 4 n R S Meder U G Ich bestätige, daß die Bücher ordnungtgemäß und gewissenhaft geführt sind + Saum «in Dremen auï-} nd die Gewinn- und BVerlustberehnung uno Abschlußbilanz den geseßl:hen Vor-

gegeben. L z A : 5 ck riften entsprechen. Algemetnes Betriebe konto : Die Aktien wüssen na 8 7 der Statuten | |9 Magdeburg-Neustadt, 24. November 1917. [52134] . 23 762 33462 e isoata

Vorräte und ia Arb:it befindlih . ? T E R Mattes Beers, 79 011 748/63 ; e Verltn öffentli angestellter Bücherrevisor, beeidet von der Handelskammer Magdeburg. 02 Grun e ie ;

DHemelivger Actien-Brauerei. Haben. Der Voi ftand. [52116}) Geveralïbilanz vom ZO0. Juut 1917. Rtkttenkavitallonto „e , 112 000 000| Abschreibung . . « « - ti E N B E S f - Reservefondskonto ; s 7 ie 1/6315 298/45 Maschinen- und Utensilienkont mae, e L raf ¿ s 4 p Adbichreibung . - eamtenyor|ckchvz- und Unterstuzungska}je z 8 4 Fabrikarheite: vorsduß- und Ugaterstügungskasse 853 639/46 R Saa E Schbwarßkopffff- Stiftung « . 49 306/60 fastagenkonto K.\ lowsoky- Stiftung 25 112/25 e E rcibu 1d Dividendenkonto 32 790|— S do o 0s Tuonsteuerfonto S A 4 A : 13 200|— Transportfastagenkonto . Kontokorrentkonto, Kreditoren etns{chl. Anzahlungen 36 915 052 23 Abschreibung . . . ... Büraschafieklono „7, 16 194 679|— Fouhrparklkonto Gewinn- und Verluft?onto : Abschreibung . . Vortrag vom L. Iult 1916 S S0 D 0 895 281 16 lasdenkouto . E R A S Reingewinn des 47. Ge\chäftejahres. .. . „,. 4 547 007 21 orrâte : 79 011 748 63 Bier, Malz, Hovfen ü E

A E m s s n A er A törat. afer, Heu, Stroh . . Cs G-shäfstsräumen der Gesclihait, Hams- Winterfeld oi enberg. Debitorcnkontokorrentkonts : burg, Gothenvraße 11. MUDDIDE N e o d ea o oie ae 48 TagesCordruig t Dae aa a) 81 1) BesHhlußfall ang über Echößung des Guthaben bei Kunden in laufender Rechnung 30] 146 234 Gruntkapitals um ® 890 000, Kassckonto . 1722 s Audaate E auf o 0 @ ® 0 E2:Q 8 . . o . e 0. .- en B a er un e ,— enn- O Zu wcrt lauteuben neuen Aftien, vorbe- 840 323 halt!!@ der staatlichen Genehmtgung. {Kasse - «aon : Sabex. Beschlußkfaffu-g übe: Begebung der | Bankguthaben Le Per Stamtnaktterkavitallonto . 150 000 neuen Aktien vyd Festseßung der Reichsszaywechje Prioritätsaftienfapitalkonto . 200 000 Einzelbetten tür trie Ausgabe. Wertpapiere . O ligationganleihekonto . . 908 000|— | 2) Beschluß'assuug über Aenderung des | Bierdebtioceu Passivbypotheklenkoato (auf Bea SeseUUchaficyertrages3, insbesondere dec | pypotheten und Darlehen \hastsfonto N) „a 144 487 Bestimmungen in § 7? das Gzun»- Abscyretbung . . ; J MReservefond:konto. . . . - 5 35 000 fapital betreffend, in § 12, bezügli] Diverse Debitoren . N Obligallon?z!nsenkonto . . » » 37 der Veiteilung des Reingewinns, in | Rüitellungen (vorausbezahlte Prämien) . BrausteuezToato 245 & 19, die anderweitige Regelung ber | Vorräte .

t nto (Ra Bergütung an dea Aussicht3rat be- E E E ARE B e treffend; im übrigen sellen die Feemd-

Gewinn und Verlusikonto . . + + wörter ä19gewerzt und einige nicht E 840 323

Vilanzkouto.

j Sol. Aa Brauexreigebäudekonto

rungssGeine vom 1. Oktober 1912 und ca. 29/9 Aoschreibung 14 000

s unter Beifücung eines na Nammern | Brunnenanlage s aeordneten Verzeiwnisses derselben vom | 32aschinen 9

28. Dezember L917 ga hei folgenden Akgang —- Zugang. S 994 Banken: Ÿ E \n Bremen:

G1 005/57 . 19 9/9 Abs&reBung 9 005 Deutsche Vaukl Filiaïe Bremen ca Bua Bauk Filiale der Dreédxer | Elektrishe Anlage . Vaukt, Lagerfäffer . 92 500 in Veexliza :

1 035

Dezutsche Bauk, 1 465

Dresdner Vau!. 1 464 Bremen, decn 18. Detember 1917.

Der Vocstand. ; a A

T0 355 14 355)

authaben L 13 325 243/38 Bürascckt.aftskonto A h 16 194 679|—

62 000

h Go

204 163 40 000

316 725 57 009 12 139

°

[S =]

Aftiva. M A 539 578 63

876 099 33 | .|_18472 66] 857 626 67 —T03 049 17 1078 041 80) 328 791 92

52034 C D'e | tadelte Auslosung von unseren | Brvndstücklonto: Bestand am 30. Junt 1917. , Abschreibung. . . . . +

Transportfäfser E Zugang Abgang. . «

ca. 33F 9/9 Abschreibung . .

Flaschenbierapzarate und Utensilien Abschreibung

S . . . . ® . . . e . . . . .

E: D M. S S O S

S1 111 l

A] E,

10 084

943688 9196] ; 3 301/55 | Metallwerke Aktien-Gesellshast 1— | vorm. Luckau & Steffen amburg, |} Flaschen . Fi«ladung zur außerordeutlio: n Ge- | Pierde uud Wagen ..

ueralversammlung am 11, Jauziar Zugang... 73 1918, 10 Uÿr Vormittags, in den

749 249

S704. S P S S. S- E ® S S 21 M D D D 00 S

S010 (04 S0 00 S S: (E ss S0. D 0:DD@ds SS MeS; S S “S

D O-S S D S O D D S: S

Berlin, den 30. Funt 1917. Die Dicxekticu E. Brüdckmann. E. Eich. Dr. v. Klemperec. Stretbhardt. v. Dechelhaeuser. Rumschöttel. Doeppuer. ähnlein. Dr. Mosler. Gewiun- und Verlufkonto 20. Juni 1917.

E A

ca. 259/90 Abschreibung . Modiliar und UteofilleÊn Ntederlaz8grandiutüe und Grundstúck Halberstadt 4 E .} 373 534 cas 2 9/0 Abschreibung . §7; 2:ck. ¿9-0 S . .“ 8 000 365 534

- Hypotheken . 213 534

2871 134 680/ 100-000

85 624 93 079 1 756 028

"398 480 65 0 6! 350 652 96] 1 751 394/46 | An Abschreibungen :

—| 1 848 997 63 Gebäudekonto Berlin, Chauss-eftraßzz 6161,—

en Gebäude:konto Berlin, S@ertnastraße 32 704,— —113 609 461 22 Maschtnenbautaventarienkonto Berlin 1 306 064,— Allgemetnes Inv-ntarienkouto Berlin 184 596,82 5 165 237/64 107 775

152 000

237 551/81 388 132/62 16 212/21 393 503'07 17 256/47

11 121|— _31.442/61

2023-22579

[52125] ed E 168.086

S'emens8 & Halske Uktiengesell schaft.

Wir beebren uns, die H-rren Ukitonäre

4 o/9igen Teilschuldvershreibungen | Sebäudekor to: Bestand am 30. Juni 1916 Nr. 405 513 626 692 zu 500 M. Suigaa E V häusern: in Halle a. S., Bestand am 30. Zuni 1916 / 7|—} Vexlin und A‘gemeine Deutsche z . |__334 922 04 eirgeIöst und treten an diesem Tage außer | Konsortia!patentkonto: Bestand . . \{uldver\Hreibung Nr. 37 zu 1000 4 | affa, und Pofsheckonto: Bestand . . . Cröuwißer Actirn-Popiercfabcin. a. Bankiuthaben .. „o foberur gen an Behörden . Effekienbet-ilizungs- und Antetilekonto: 1/529 525

ergab die ra&steb-nden Nummern: Abschreibung Nr. 119 229 339 383 zu 1000 #, }Mas@inenkonto: Bestand am 30. Juni 1916 Diese Stüdke werden vom L. Juli 1918S ab zum Nenurverte bei den Bank- Abs§reibung . O. F. Lehmann Inventar-, Utensilien- und Werkzeugkonto: Delbrück Scbickler & Ko, in C L E __334 922 04 Creditaastait Abt. Becker & Co. 334 929 04 in Leipzia Abschreibung Verzin'vn 1. Allgemeines Patenikonto: Bestand . . l Aus f überer Verlosung ist die Teil- | Wechselkonto: Bestand. . . ncch riht wur Etnlôsung vo-aclommen. Effeften- und Kauttonsdeffekteakonto . .. Halle-C öUw!h, den 15. Dezember1917. | Kontokor. entkonto: 1 b. Dive se Debitoren a Schacht. F. Rech. c. Forderungen an ToMtergesellshaften VAvaldebitoren 4 a C e ads &enecalwarenkonto: Lagerb-\stände . . . Welland i e s Ab¡chretbung

403 529 4! 10 026 :

D: E ».S

=

D S S S Q: Si.

G bJudekonto Wldau .. ,. . 296 503,— Stichkanal Wildau ade O0 LSS 7 Ttenbahnan'chluß Wikldau . 395 207,— vnserer Gesellsha\t zu der am Freitag, [26 346 512 30 M.schtvenbauinventartenkontoWildaul 625 843,— den 11. Jaouar 1918, Vormittage Pa!fiva. | Allg-meines Inventartenkonto Wildau 186 239,— Uu Uyr, n unserem Geschäftshaus in | Mlienkapitalkonto lt. Buanz vom 30. Juni 1916, ., 5 000 000 Gebäudekonto Schteßitand . . 17345 Berlin, SchPönebergerstraße 3/4, ftatt- | Obligationenkonto: Bestand am 1. Juli 1916 ,. Inventartenkonto Schteßstand 8 264 fiadenden 218. ordentlih:n Seneral- Ausiosung „eo 882 500 Patenterwerbs- und Versu&skonts An E ergebenst einzuladen. Hypothekenkonto: Bestand... 135 000 G U x d: : und Versuskonto ag-e9o: dung: Ge'epylih-r N-sery fonds: Bestand . 1 000000 | « WSeneralkoitentonkfo : 1) Vorlegung des Geschärtsberihts, der ee A Bestand . sl 120 000|— Instandhaltuna zer Fabrik» und Wohngebäude Bttanz und ver Gewtan- und Ver!ut- Yeteroefonds Il: Beitand . 50 000 sowte der maschinellen Etnrihtungen aller Werke 50 000 LWhoe der H kis- und Hofarbeiter

rechnung für das Geschäftsjhr| e1ervefonds 111: Bestand . . . Sebi-bimreti lte MUIS MUci8 nie Miel etri-bematert»lien sowie Betriebs- un ’r- 300 000

1916/17. riedenswt:t\chafte übergangt konto: 2) te'ch1ußafurg über Geretm'gung 0 R A 30. Juni 1917 . waltungsunkosten etnschl. der Gehälter und 55 382 50 Tinten

der Bilanz, Erteilung der Entlafiung euerre ser io: L RA

und Vertetlung des Reingewinns. tr lerveronto P Steun ... , A 3) Wahlen zum Auffihtsrat. nit cingelöste Coupons aus 1915, ,.. Teveruvgsu?agen für Beamte, B-amten- und 4) W bien von Nevisoren für das Ge- L « 1916 A beiferk. iegsfürsorge sowie VLebenemittel- besckaffung tür Beamte und Arketiter 4

\chäftsjahr 1917/18. 2: L \ 2 Bebufs ‘Ausübung des Stimmrechts in N e D A v l. Juli

der Generalversammiung müfßsen die Akten S E UAUT j Cy N oder die von der Reichsbank ausgestellten L ARARNIE Sn, Ba 0 A 18 e Depotscheine oder die amtliche Be- | 6 ntokorrentkonto: O : \{e'nigung über die bei einem deutsch-n a. Bank oorschüsse 6 302 510 Notar ge!'hehene Hinterlegung nebst etnem b. Diverse Stan Opis Is 4 3538 398 dr pp: lien Nummernv-rzceichnts spätestens C U E Ats drei Tage vor der Seneralve: samm- | A"zahlungen auf laufende Aufträge . : As luag, deu Tag der Hinterlegung und} Avalfieditorea O S e —18 075 449 159/85 1 545 934

e

5 057 462 64

2 193 980

25 609 12 132/75

S. @-..S S: SES e. @ 0.0.8 De [0A 02S D 0 S E

a d . - - G. a . ® Y2::0

n onfiige

s o geo #00

3761 247 Passiva,

1050 000 400 000 140 C00

120 000

51 315

mehr zeitgemäße Bestimmungen ge- | Aktienkapital . . . streichen, bezw, in ihrer Fassarg g2-| pypotheken . . ändert werden, und zwar §8 1, 2, 4, | Rejervefonts . 6, 11, 14, 15, 16, 17, 18, 23, 24, Spyeztalreservefonds 26, 27, 29, 30. Delkredere 3) Bes&l.ßtafsung L über Behandlung Zugang -. . « verschiedener Rückiagen binfctiih Reserve für Motorwagen un ihrer Gewinnanteilópflichtigteit. Kriecsgewtnnsteuerzüciage 4) Wahlen zum Aufihtscat. i Divioende Behufs Tellaahme an der außerordent- | Futionen d fien Generalversammluna sind die Aktien | yz; auiteuer (noch nit fältg) . er aq am süaftea Tage vor der-| Feanapoitfaßpfaatkonto e : ia Hamburg bei ter Grf-Uschafts- Man ae oder ; ; ; M e Ln Di Hiia id TuG 1910/16 e i Dredden bei der eme « 916/17 Deursheu Cretit - Anstalt Ab- Brutiogewinn 1916/17. Abschreibungon

toiluunz Dresden, Neingewian p:o 1916/17, .. e

9D 0 .

| Hauseu, den 30. September 1917. V Michel’s Bräu Alktieugesellschaft.

obert YVaur.

1 778 3770 2 554226

6 441 737 967 494

En Abs@&reibungen :

auf Braueretigebäucelorto .. Siegecsckaitékonto I. ‘Maschinen- und Utensilienkonlo . . Wirtschaftsinventaikonto . . Lagerfa\tagenkonio S

74 9% dem Au‘sitsrate von . . , 3528 648,64 Tranfportsastagenkonto .

ab 49% Dividende .... 480 000 | « Fuh: partkento also von. ... « J0OLS 618,64 | 228648 « Dóligationszinsenfonto

Brausteuerkonto .

Dividendenkonto : , Î Diyidende 25 9/0 von 4 12 000 000,— . . , . . | 3000 000|— e R ne

Gratsfikationék nio jür Beamte ; 300 000|—] * : Schwaryfkopfff Kriegöfürsorgestiftung 500 000'— / Allgemeine Kriegffürsorae „.. . ., 500 000 —} : Haben. RNückite [lung für Talonsteuer | 12 000 P:r Saldovortrag Bilanzkonto : \ i _ " Bierkonto Rei Ce T o 0 ® 0.9 0 E 0

Vorirag für 1917/18 „..... 901 639 73] 5 442 288 37 , Treberkonto .

22 309 402 47

10 750 1 320 885

443 145/77

Beiträge zu den Veamten- und Arbeiterversihe- rungen a

Tanti-mekonto :

13 105 866 d:

® . . . ° 0 . . . . . . .

15 001/88 : |__152985 33 167 987 21

64 550.25

23 707

10 900 7 398 128 102 18 762

188 871/38

8618 176 798 3 554

S

188 871

L ier i E, Sétés F tr d I gi S E R E M he im

13 030 609 98

3 697 199 67 in Leipzig bei der UALgemcinegs Deutsches Credit-Auftalt, 103 436 in Beclia bei der Direction dex “7033 29579 Disconto-Geselscha?t E _ bis na% Abhaltung der Generakïversamm- T [lung 11 Hhtuterlegen und dienen die darüber | \ S ausgestebten Vescheinigungen aks Ausveis für die Berechtigung zur Teilnahme. Heambrurg, den 18. Dezembec 1917. Metallwerke Attten-Geselichast vorn, Luctau ck Éteffen. Dex Vorkaud. P. Seifert. Wie ckirga.

deu Tag der Eeneraiversammiung j Sewinn- und Verlustkonto: nit mit eiugerechtiet, dei Unfetoo Saidovortrag vom 1, Zuli 1916, . Gesellschaftskasse oder in Verlia eingewinn Pro 1916/17 C0700 . hei ter Deu!scen Bauk, bei der Bau? für Handel und Ju- duftctie, bet der Directien der Diseouto- Gefel!schaft, hei der Dreedner Bauk, Juni E Dexligep, Saubel&- Gesel 20. aft, : bei der Miiteldeutch?n Creditbauk, bei d m Bankhause E. Vleicbröder, bei dem Bankhause Delbrück, Schi@lec o

1 995 093 90

26 346 512 30 Sewinn- und Verlustkonto. / P)

Debet. M H An Absreibungen : auf Webiude L en E, auf Maschinen . G : auf Inven'ar, Utensilien und Werkzeuge auf Cffektenbeieiltzungë- u. Auteilekonto 789 961 Zuwe!sung zum Deikrederekonto 110 & Ga, Metngewinn (einschließli Vortrag) . 1 995 093 :

bei der Vank des Berliner Kafsen- zu verteilen wie folgt: 200 000 « Allgemeines Betriebs8konts :

vereins (nur fic Mitglieder des 4/0 Dividende / U Giroeffe?ktendepots), g Lantieme an Aufsihtsrai, Direktion und SudioeA Mohgewinn der Werke Berlin und Wildau . 1050 000 2

n Fronte a On Le dem Bank- 19% Su lotte E use J b S. “térit, 0 SuUN!retb: ch0 0 S0. 0: :@

__ hause Jaco D ¿rat Filiale 487 825 Vevli», den 30. Junt 1917. Direktion.

a der Deutseen Bauk, Vortrag auf neue Rehuung Die raukfurt, 1 995 093 90 9 785 166/37 A, : Le: der Fütaie der Bauk für Hande! 2 E. Brückmann. E. Et. Winterfeldt. Rosenberg. A N batrie, für H E der Salbobori Kredit, Dr. v. Klemperer, Stretbhardt. v. Oehelhaeuser. Rumschöttel. 8) as 3241/49 Ö bei der Mitteldeutschen Creditbank | (p | Ver Satdovorrag . : 449 159/85 Doeppner. Hähnlein. Dr. Mosler. ; 1) Seriane und Verlustkonto / 65 868,95 Dex Uusfi&irat. Qui S E untd - ) . . U s : t 2 597 931/10 Petann Schulze, Königl. Handelsrichter.

gegen eine Beschetaigung hinterlegt werden Funi Gewi uod bis zum S{luß der Gencralversamm-| Unl | « Gewinn « « « « 2 336 006/52 72 i E. NRadurz. i ¡um SSluß 30, [51972] Vekanuntmachung 2597 931 to. Kredit. as Bilanzkonto sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und

lung binterlezt bletber. Vie Bescheintgung, 2785 166/37 Vexrliner Ma!chineubau- Actien ; N -S@warlkkopf- / uvd Veelustkon : r r B in reelder “die Stimmenzabl a-grgebin Teleph on-F abrik A ctien g es ells haft vormal 8A Ber li er Nachdem L Se Ca oecia C A E NER! Ron iE, 2 LOLE Bilanz - m ———————— mii den ordnungsmäßig oefühiten O übereinstimmend gefunden, A Generaleinilüna- für: fen I Der Auffichtsrat e N bauk Meme its bas abgelaufene Geschäfi8jahr genehmigt hat, erfolgt vom 17. Dezember d. J: 1) Betriebsausgaben . ooooo e o) 146764 n 2 R E 219 501 dd e A Simon, peresdigier Bherrevor Halberstadt

g * 5 i 3 024,— t C108 e 2 r I

in die Generalversammlung für den be- ab die Zahlung der auf 25-0/9 / Ï : nannten Aktionär. Geheimer Justizrat und K, K. Negierungêrat Ma „M ï i #5 i i ppolheleznsen «o 5 \ t ë 407/95 Die in der heutigea Generalversammlung festge]eßz'e Dividende von V °%/ br, Adol / Edler von Bawbrad, R n EARes M RO füc die Aktien von je 600 G und ô) Tllgungorate des Hypothekendarlehus 1411| 4008 Y Ia pro 1916/1917 gelangt vor 15. Dezember ab mit 46 20,— pro Aktie :

Der Geschäfteberiht mit Bilanz und j E 2300 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft, mit den | festgeseßten Dividende gegen Ablieferuvg des Dividendenschelus Reihe V1 Nr. 2 bet B Rülage in ven Erneuerungsfonds bet der Dircction der Discouto- Gesellschaft, Berlin,

Gewinn- un» Verluitrechnung ist bei den ad ordnungsmäßig g! führtea Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. elugewinn hei Herin @arl Nux senior, Halderñtadt, y gefunden der Verliuer Hande1s. Gesellschaft, tas bei Herra Heinr. Schmidt, Weruigeraode, sowie

an unserer Kasse in Roedexhof zur Au2zaÿlurg. Noederbof, den 14. Dezember 1917. Dex Vorstand. E. Raduuz,

Soll. An Gerste, Malz, Hopfen und Biausteucr „: Generaluntoslen ¿e o Ce Abschreibungen : 4 Grurdftüd und Gebäude Neederhof Maschinen . Lagersäfser 0 @ 0.0 S 0020 0A . Tranoportfäfser L Flasherbterapparate und Utensilien . .. i; Pferde und Wagen S : Niederlaasgrundstüôcke und Stadtpark Halkerstadt | 9 100 000!— Außenstände E S 64 550 120 000|— Saldo: zur Verteilung verbleibender U-berschuß . . « « 103 436/96 4 A: E es ; 84 870/14 576 596/54 17 516 5) Amortisationskonto dos e Ga 040086 Sabeu. 12 000 6) Erweiterungsbaureservefondskonto 17 481/90 | Per Vortrag aus 1915/1916 31 000 A Erneuerun sfondskonto . . « « «+ - 1%57510,91 « Bier und sonstige Produkte , « ___33 827,85] 19133876} / Grundstückberiräge, « « « »

Vabeuhauseu, den 30. September 1917. ‘Michel’s Bráu Aktiengesellschaft.

Nobert Baur.

Haben. Per Gewinnvortrag vom 1. Juli 1918 „...., » Interessenkorto : Giwinn an Zinsen, Mieten und Paten . .

x Lizen;konto :

Einnahwen aus Lizenzen „a6 Divtdeadenkoute :

Vei fallene Dividenden

895 Has 863 a 106 221 57

[52110]

At'iva.

¿an 1) Bahoanlagekonto

20 444 013 29 3) SYlesisher Bank-Verein Depotkonto

22 309 402 47 4) d {her Bauk-Verein laufendes n o o . ch0: 00/0. 0100 ::0// 0

5) Dividendenkento ; L O Ausgeliehene Kapitalizr.konto . . .

Bilavz am 31. Dezember 1916. Passiva.

2 253 834 1) Akienkapital Lt. A. « - « « « « 300 000,— 120 000 H Attienkapital Lit. B « «1800 000,— 163 580 3) Grundstüdsreservefondskonio . . « « -

o. . 0 . . 2 .

; 15 001/88

949 922/88 11 671/78

Der Aufficdtsrat.

5 679/45 65 868/95 28 222 747145 222 747/45

S D T O 0 SU 001010 S M M

Anm ldeste llen ausgel gt. Si: mer sstabt vei Werclin, ven 14. De- zember 1917.

WVezlin, im November 1917. Dreuhanud-V; reintigung Üktiengesellsckaft. Siemens «e Halske Aktiengesellschaft. ppa Philippsthal. pp3. Schmittdiel. Sptiecker. Nap?. Die náh dem Turnus ausscheidenden Aufsichtöräte. Geheimer Justizrat mird E E c und K. K. Regterungsrat Dr. Adolf Edler von Bara, Dr. Ernst von Weben, Wien, und Justizrat Dr. Benno Mühsam, Berlin, wurden wiedergewählt, l

Uo Sn L ELER Ee ¿n

er Direction dexr Discoa:o.Ge t,

Derlin, den 15. Dezember e [ena :

Berliner Maschinenbau-Lctien-Gesellschaft vormals L, Echwartkopf- « Brückmann, E. Eich. E n

osen, den 1 e F esellschaft Kostener Kreisbahnen,

Die Direktion. Hildebrand.

7E Die Uebecein stimmung der borsteheaden Bllanz nebft Gewinn- und Verlufirechnung wit den Büchern bescheinigt. : ermann Maren L Nov E herrevisor von dem Königlichen Landgerist Liffa und der Handelskammer ia Posen,