1917 / 303 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Berlin, Sonnabend, den 22. Dezember

Der Juhalt dieser Beilage, ia welcher die Bekanatmahungen über 1, Eiutragung pp. von Bateatguwditen, 2, Patente, 3, Gevcauhsmuiter, 4, aus dem Handels,

lo Das M lereiaeschäft Ut

as Malereiae t

b. §. bot im März 1916 Aufi

dee Dels Q: 36 fordere ia er auf, ê Derlin, d. 19/12 1917, L 2 E Malereigeschäft Utpatel,

G. m, b. H. in Liauidation,

[32730]

Superphosphatfabrik Nordenham Aktiengesellshaft. Biiauz vom 30 Jusi 191%

Ad1chret-

bungen 1916/17

[52579]

Rechisanwalt Dr. Adolf Marx in Mannkeim ift am 15. Dezember 1917 gestorben. Der Eintrag des Genannten in der Uste ver bei dem biesigen Serichts- hofe zugelassenenen Rechtsanwälte wurde

e! 6idt. / SeiCueim, den 18. Dezember 1917.

[51993]

Priberber Kahnverfierungs- Gesellshaft a. G. Bekanutmachuug Am 25. Januar 1918, Vgor- mittags von 11} Uhr ab, findet im Käslersen Lokale die ordenilihe Senue- ralversammlung siatt.

Staatsanzeiget. 1917.

5. Süterrechts-, 6. Beceins-, 7. Genosseus

Gejamt- ab1chret- bungen

GSGeiamt- ans{cha2ffung2- koften

Aktiva.

S

RIPR: E E P E Dn 1e Pra Ge Ee

E E E E O E 5-7 FIEIIIEO V S Loe E I I

4: KNujawiichea Gei sten -Etukaufs - Ge- 7 f:liczaft m. ‘b.-

i aufgelöst it.

é Gr1nckftück ..…. Gebäude Ss Arbeiterwohnhaus , . .. teranlage I an. Fadtikeinribta. 79

143 598

-— Abaarg Glei3anïaze : Kondersation8anlage 1I , Straßenanlage . s Kondensationsanlaze I . . Kie'e fluorratriumanlage . Conv yorarlage E Wohltahrts -tnribtung , . Keldb2bnen und Wagen . U: erKlien A E Geräte uüd Werkzeuge , . Riemen und Seile . Büro- und Laboratorium-

einrihung .......

12 795 11 399

7 135 12 147

6 146 18 159 20 480 11 062 20 516

16 983

906 49263 415 779/13 33 168/37

798 249 66

6 250|— 6 458 93

| |S 28 557 56 159 458 26 7 633/82 115 998/32

é |& 2 06493 31 183/43 2 487148 84 28719/77

66] 139 249/72 01 3 972/08 44 |

623 343/36 12 794/01 11 394/44 6 249/— 6 457/93 7134 78 12 146 31 6 145/21 18 158 47 90 479 26

86 1106186

5 90 515/45

0 16 982/06 1

178 | 31 21 47 196

|

bi pee Pren dd jener jrund jur eran jun

1 744 817

Beteiligurgen E Wertpapiere (Kriegsanleihe). . . « «

ane E Ee Schuldner (Panken 6 633 000,—) .. Wechselbürg\ckaft . .. Warenvorräte Materialien und Kohlen . ..

. . . 0

Pasfiva. Kkitenkap!tal : 69/9 Vorzugsaktien Stammaktien Ordentlihe Rücklage. . Dividende (nit abgehoken) ë Divteudenbogensteuer . . . » « De'kreder- konto .. ... MTeUStudiage . e e e «o L Gläubiger ¿ Bremer Bank, Wechselbürgschaft Nerrechnungen be;w. Vorträge : Woßhlfahrts- und Unterstüßungskonto Gewinn

. , e . . e

Sa,

Sesomtunkosten . Absdreibungen Gewiun

207 67741 242 779/63 682 508/97 Nordeuham, den 30. I nt 1917.

Superphosphatfsb: ifk Nordenham Ukiiengesels@Zaft. Der Vor staud. Heymann. Vorstehende Bilanz und die G:winn- und Verlusir:@uunz habe ih geprüst

und rihig b funden. Nadenham, den 13. September

L, Mever.

Die Ai sz hlung der in der General|versamwlung vom 17. Dejiember 1917 f:\tzesezt-n Divideuue für das Geschäftsjahr 1916/17 e:rolgt vom 27, Dezember ab mit D 9/6 auf die Vo-zuasaktien bei der Bremer Bauf, Filiale der Dresduer Bauk, Gremeu Deutstzea Natioualbauk K. a. U., Bremea, und dem Bank-

hause Vers h. Loose &@ &o., Bremen. Nerdeubam, d-n 18. Deirwber 1

Superphosphatfabrik Nordenham Akt.-Ges., Nordenham.

R R P 98357/

Gewinn- und Verlustrechnuuug.

M S] 232 051 93 Vortrag aus 1915/16

41) 207 67741] 1084 510/10| 660 307 N 10 000 975 141

488 684 017 3 000 932 429 21 9941|: 92 587 377

1 500 000 100 000 24 300 15 000 40 000

dio GrN a Er IE 300 000

«o 0 atb 319 841,69

° « 3000 322 8416

14 099

| 242 7796: 2 587 377 Habeu

M °

90 291 , 43014 .| 949 203

652 908

Zinsen E L N Betriebtgew!nn . «

1917.

917.

genossenschasten.

Consum-Verein Tambah «& Una. e. G. m. b, Ÿ Schlufß;bilaunz pro 1916/17.

[52154] Df: ua

afts-

Pat!fiva.

Kassekonto U A 471416 Außer stände . 2222 31 Geschäftsanteilkto. W. E. V. | Gotha 20 Ge\chäfteanteilkto. G. E. G. Hay burg i 3 552 65 G-ick@äftsanteilkonto Ge- werd- tk. Ohrdruf 600'— Hauskoa1o 1 3411835 Hausfonmo Il „, 6 500 Wa enkonto E 54 000 Srventarkonto. 2337 43 Girokonto Hamburg . 21 188 12 Girokonto Ohrdruf i 15 107 15 l 50 125 35 ¿L 0082 20

Bankeinlageukonto 11

Hcshäfteguthaben d. Mit- | glieder . í 927 526/40 Geschäftsguthaben Aus- zahl

\scheidender 27 862 40

19 555 94 5 047 96 16 000/— 8 009|— 41 105 78 6 500! - 46 230 86 736 10 13 662 50 13 326 28

Neservefontskorto . . O:8poAtionsfondetorto Hvprthekentilgur gsfonto Haushavfondékonto . . , vyvpcthetTentento T. Ovpo1heftenkonto II Spareinlazen?outo . Warenshuld-n .,« .. Sparz:ab uit 5 9/5 S Gewinn- und Veilustkonto

BVant*einlazgen?öonto T 198 027 82

Tambach, den 10. Dezember 1917.

Konsum-Verein Tambach Albert Weidner.

[52808]

Die Cemeutfabrik Thuringia Ge- sellschaft mit beschräukier Haftuug Uxvterwellenboru ist l!. Generalver- jommlungstes{hluß vom 19. Dezember 1917 aufgeiöft. Die Gläubiger werden hie mit zur Anmeldung ihrer Forderungen aufgeforde1t.

§)as Geicäft der Gesellsbaft wird von ter Sächsish-Thüiringischen Portland. cemeutfabrik Piüistug & Co. Coïiau- ditge\ auf Aktien, Gö,hwit a. S., unverär dert fortgeführt.

Der Liquidator : Peinert.

[52809] Die unterz iGneten- Liquidatoren der

„-, in DHohevsaiza die S Ie G Gleich¡eitig werden die Wiäabieer der G: sellshaft aufgeferdert, ih bet derfeivea zu melden.

H obznsalga, den 21. Dezember 1917,

zeigen“ b'erdw ch*? an,

198 027,82

u. Umg. e. G. m. b. H. Heinri Wolf. ®

[52419] Der Bestand der Mitglieder betrug am 30. Jant 1917 112 mit 134 Geschâfte« anieilen und etner Haftsumme bon 6700 M. Die Veröffentlihung der Genofsenschaft in Nummer 279 des Deutschen NReichk- anzeigers von 19417 wird tusofern beridtigt. Götiingea, den 10. Dezember 1917. Der Vorstand des Germanreuhauses, eiugetrageue Genossenschaft mit besch: äaktee HPastpflicht.

7) Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten.

(D2aBL e S A e O A

Der ReStsanwalt Kurt Stange ist in ver L ste der bet dem unte'z ihn-ten Amts- gerichte zugelassenen R-&téanwälte gelöscht. Odeukirchen, den 17. Dezember 1917.

Tagesordnung t

Clara Utp atel, L.quidator.

Gr. Landgerichtspräfident.

[52382]

Der RNechisanwralt Peter

Johanne

9 | Valentin Rtiiter in Tondern ist in der

Uitte der bet deim bi-flgen Aaitêgeri@t zwgelassenen Kettzanwälte heute gelös worden. Toud?!run, den 18 Dezember 1917. Königlides Atatsögeriet.

1) Geshäftsdericht , g Entlastung.

e ratsmitglieder ®. Löwe, C. Mangels t dorf und W. Ludrotg.

tober 1917.

9) Bankausweise.

[52815]

der Württembergischen Notenvaunk

am 15. Pezember L917.

Aktiva. Metallbestand. . . Neichs- und Darlehens- | fafsenshcine . « Notey anderer Banken Wechselbestand « - Lombardforderungen Gffekten . - » Sonstige Aktiva .

Vasfiva. Srundfapital, . Reservefonds . . «

9 009 000

Téglich fällige Verbind- | libfeiten . . « An Kündigungsfrist gee bundene Werbindli- Felten 4 o E Sonstige Passiva . . Eyeutuelle Verbindli§keiten aus weiter- begebenen, im Inlande zahlbaren Wechse!v 46 43 909,99.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[52625} Von der Dreôdner Bank, der Direction der Dit conto-Ge!ell‘chz)t und der Commer z- und Disconto-Bank, hier, ist der Aatrag gestellt «oden, «é 3000000 neue Akfltieu der Sachizes Mascziaenufab: ik vorm. Rich. Da tmauu Aktien- nEsellichaf! iu Chemniß Nr. 20001/2 bis 24999/25000 über te 1200 „F zum Görs-nhanoel an der hiesfizen Börse zueulafsen. Beslia, ben 19. Dezember 1917. Zulofsuungssielle an dec Vörie zu Berliu. Kopetky. [52626] Bo der DeutsWen Bank, der Berliner Hande?s Gesell'chaft, der Firma bon der Heydt & Co., bter, ist der Antrag gestellt worden, 18 000000 veue Aktien der Mannesmayun:!Jhren - Werke zu Düffeidozf, Nr. 61 001—72 000 zu 1009 „#4, ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Verlin, den 19. Dezember 1917. Zulassungsfielle an dez Ddörse zu Verliu. Kopet ky.

Os D Voa der' Deutshen Bark, hier, ift de Antrag gest Ul! wo deu: \ t 4M 1500600 n: Aliien der Deuschen Babeo. ck& Wileex- Dompfkessel - Werte Actien - Ge- feltchasi in GBeriin und Okber- haufen CRh!d. ), Nr. 3501—5000 zu je 1900 , ¡um Bôrseabandel an der hiesizen Börse zuzulassen. Berlin, ven 19, Dezewber 1917. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlia. Kopeßky. ,

Dw

[51655] Mehlversorgung mit beschränkter

Hafiung Mainz. Die Beselisch:fi ist aufaelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf- vefordert, G bei derselben zu melden. Maiuz, 14 Dezember 1917. Die Liquidatoren 1 Frig Barthel. S. Meyer.

Dur G seNschaft

urch Gesellschaftervzrsammlungsbes(hli vcm- 24. Dfktober 1917 : sid die Se Tan. Böibeplat 6 A Sid ¿ Hannover, Pr 2 Uep a i ¡Zur F t-dtrat_ S4 Ju E maun, Stütkadrt-Güutenbergst: 16, o f, | Aufsicdtsrat unse'er G-sellcbafr g wählt. Deut her Feintalgschmelzen-

Perband G. m. b. S.

8 598 943 90

2 528 925 5 659 230!— 29 210 511/90 . 7 [24 025 820'— 7 3666 691 20 11 675 909 41

é 1 869 48148 Umlaufende Noten . 24 901 600

46 615 503 25

119 800|— 2 856 848/67

a4

über Prärmnienzahlung der Krieg8ieil rehmer. 5) Verschiedenes.

Mitglieder bittet Dex Auffichi2rat.

{52851] VBekaunturachuxgz-

Stadt Berlin vom 22. Mai 1912, ge

1917 Vorstebente Grund des § 77 des Kommunal

infolge Minifier der Lffentliheu Arbeiter

1919 genebmigt. Potsocm, den 1. Detember 1917. (T, S.) Der Obe! präficent. In Bertreiung:

wird bierdurch veröffentlicht. VBeriin, den 17. Dezember 1917. Magistrat der Söuaiglichen Saupt- uud Nzfidenzstast. Net de.

[51921] G, m. b. H. in Worms ist aufgelöst

aufgefordert, sich bei ihr zu melden. Die Liquidatoren.

[52158] Die Handelsgesellschaft „WMaschineu- fabrik Herkules Vesellschast mit be- eier Haftung“ tn arienborn ift laut Beschluß der Wes \cllshafier vom 12. Dezember 1917 auf- gröt wo den. Die Giäubigexr der Gesell'chaft werden auf„efordert, ch bei d:rs: lben zu melden. Siegen-Marieaborn, den 14. De- zember 1917. Der Liquidator: Franz Thoma.

[52797] Hierdurch weise ih darauf hin,

Band 54 Seite 25 589 besteht, und ich

eingehen wird.

&. C. Grumme, K

Rechnungskegurg, 9) Wahl für die aus\@eldenden Aufsit3- | feuschaft mit veschräukter Haftung, 3) Be'hiußsafsung úber Verwendung der Jahreszènieu 1917 nah Schreiben des Kaiferlichen Ru}isihtsamts vom 30. Dk- 4) Beschlußfassung über Schreiben des

Kai)e:lichen üussichisamts vom 13. Ne- vember 1917, betr. bänderung des §19

Um zahblrei®es pünktliches Srscheinen der

Die na@stehenre auf die Urschrift der Ondnung, betreffend den Auschiuß an die Kanalisation und die Erhevung von FKanualisaciousgevühreuz in der

Ordnung tvird auf

des Innern und der Finanzen auf ein weiteres Fahr, d. b. bis zum 31. Veärz

Unte: schrift. O. P. 24 609.

Die Firma S. Gerushcim Söhne Die Gläubiger der Besellshzati werden

Siegen- | Kass

[51994] Die Firma Ebelt æ& Ludwig, Ge,

-| Leipzig, ist au?gelöst. Zum L'quida, tor ifi bestellt Kaufmann Woberi Gdeis Leipiig, Südsirafßze 30. Personen, dle Au: sprüche ¿u haven glaubea, wollez sich an deufelbeu roenden.

[52422]

Die Siegwerk Gebrüder Shuppener Gesellschaft mit bes@räukter Haftung in Siegen ifi aufgelöst. Die Giäu- "| biger derselben werden biermit aufgefordert

ihre Ansprüche bezw. Forderungen anzus melden.

Siegen, den 14. Dezember 1917,

Emil Schuppener, Liquidator der

Siegwerk, Gebrüder Schuppener, Gesellschaft mit beschränkter

Haftung in Siegeu.

(52159)

Gcmáäß § 65 Abs. 2 des Vesetzes, betr.

sezte Genebmigung des Herrn Sbet- die Gesellschaften mit beschränkier Haftung,

prâsidenten von Berlin vom 1. Dezember

geßen wir bekannt, daß dite Gesells

Ligudation getreten t leuiGaft jn Zusäßli emerten wir, daß der Be-

trizd durch die Sächsisch. Thüringische

abgabengeseyes vom 14. Zuii 1893 Porilaud-Tewent-Fabrik Vrüsfing &

Eimättigung der Herren

Co., Commandingeselshaft au Aktien in S{öneb:ck: Elbe in (dia änderter Weise fortgerührt wird.

Sepöueveck (E:be) und Förderstedt, den 15. Dezember 1917.

S. Dänuler, Kalkwerke

und Cemeutkalk- Fabrik, Geselischaft m U RLARGEE Haftung qu.

Der L'‘quidator : O. Vcüiler.

[52630] Danziger Sparkassen-

Actien-Verein. Status am 18. D Ee Morgeus.

iva. M 6465 950 & 041 750 26 249 458 1 367 000 180 050 441 254 28 926

Q 9 000 e 37939 381

o. N s

rundstüd u. ä&nventarium E

Passiva Aktienkapital . . N 2 Depositenkapital Reservefonds 3 795 034 &irofkonto S 465 019 Danzigex Sparkassen-Actien-Vereiu. . Rodenader. Boehm,

Vekanntmachung.

daß zwischen mir und meiner Ehefrau,

Pauline Nadia geb. Streckfuhs, Gütertrennung, laut Eintraqung im Güter- rechtsregister des Kal. Amtsgerichts Berlin-Mitfe vom 21. September 1914

keinerlei Verantwortung für diejenigen

Verpflichtungen trage, die meine Ehefrau seitdem eingegangen ist oder nohch

orveitenkapitän a. D.

und vormals Deutscher Vizetonsul.

[52892]

hiraße 21, ftatifiadenden ergebenst eingelad en.

Tageso Aufsichkärats.

§ 503 Ads.

teilnehmern. 5) Verschiedenes.

Direktor Aug. F

Vekanntmachung.

Die Mitali-dec werden unter H'nweis auf § 17 unserer Sagung zu der am 19 Janaar 1948, Vorm. 10 Uzr, im Hotel „Kaiserhof* bierselbit,, Katschet-

Generalversammlung

ednet :

1) Ges#äftsberiht, Rechnunuslegur g soroite Entkasturg des Vorstands und

2) Wabl resp. Wiederwahl eines Au'sicteratêmitalteds. 3) Beschlußfassung über Kbänterung der Paragraphen : S 19 Jetter Abf., § 26, § 27 lett-r Abs,

& 29 Abj 2, § 30 bf. 1, § 31 Abs. 3, § 32 Ab!. 2, § 36 Abs. 1,

8 37 M 1 & 44 vom Vughstaben a—-g, § 51 Abs. 2 und 3,

8 28 c, i, l, m,

4) Kenut«ionahme und Ve!iußfassung über Schreiben d:8 Kaiser]. Auf- sihtromts vom 13. Novemrer, btr. Zahlung der Prämte von Kiiegb-

Magdeburg, den 6, November 1917. Algemeine Deutshe Flußfahrzeug- Versiherungs- Gesellshaft a. G. |

zu Magdeburg.

letjchammer.

[52628] Debet

An M:tteldeutshe Creditbank Debitores U

e Etnrichturgs8konto . .. » Gewinn- u. V:clustkonts

1105|—| 60 601/51

1

{11 304 64 73012 Dll

Gewinnu- rund:

3503|— 3332 35

Jn Einrcichtungskonto ; ründuugs!peseufonto . NéiseiPÿefenkonto » Ünkostenkoato 1666116

17 20394]

EdwtnuBerustein. Albert Fraenkel.

Königliches Amtsgericht.

Krise.

Vilauz pro 31. Dez. L916. Per Anteilekonto

Deuisch-Oefterreichiiche Hantelsgesellshast m. b. H.

{37074

Kredit.

« Kceditotes

Verlustlfov!o Per Wa'enkonto. . . * Barlusikonto »« . «

Deutsch * Oesterreihisme Handelsgesellschast m. b.“H.

Gayduschek.

Wi-se mit Fabrweg = 0,698 ha, Pl.

Au, sburg- Lechbausen, bi:stehend aus dem

shaît&,

8. (u eigent vésonderen Blatt unter dem Titel

Das Zentral - Handelbregilter elbstabholer auch l belmstraße 32,

bezogen werden.

4) Handelsregister. |

acuen, (5 2646] A gandel8reaisier wurde heute tet der Fitma „V, Hillebrand, Kohlscheider Coasumgeschäfe““ in Koklsdzcid ein- geiragen: Dle firma ift e: los-n.

Áachea, deu 17. Dezèr ber 1917.

Kal. Amtog-ricbt. 5.

; [52647]

Altenkirchen, Westerwaia.

n Handelereutiteri" heute bei d-r ffener

Handel8g-sellshzft Waiter Krämer ck

C°_ in Hama (Sieg) folgendes einge- trag:n worden :

Der Kavfmann Wilhelm Grab ist avs der GSesellshaft audaesch!eden, Die bis- herige Firma wird fortaefübrt.

Uiteukirchen, den 13. Dez-mber 1917.

Könta.ih-8 Amtsgerich!.

AUugSBUrg:. [52453] Gekarntmachung.

n das Handelsregister wurde am 9d, November 1917 einzetragen :

Firma „F eishwarenfabrik Georg Lobee, GeseNschafr. mit beschränkier Haftung“. Sig: _ Augsburg - Lech- housea. Geschäftsiührec: Fr nj L'be-,

letlchwarenfatrikant in Auge bu1g-L ch- aus-r. Die Hes-l\Hatt ist eine solbe wit besch'änl'er Haftung. “Der Gen ll- \{ (ftsvertag wurde am 23, No»-mber 1917 ab..eshlofsen. G.uer stand des Un er- nehmer s ist die O-rstell ing uod der Ver- trieb von Fleis varen und Konserven, inébesondere der Fortbetrteb des biate- Herrn Fra: z Lober gehörenden Ge'chäfts unter ter Firma „Geora Lober* F eis» und Wurstwazren-Xahrik in Augsburg-Lech- hun, Die Ge Uschaft i11 berett, t, glei rig“ oder ähalihe Unt-rnebmungen ju eiwerben, sich an solchen Unaterreh- wungen zu bêt iligen uud d-ren Ver- tretung zu. üre'n-bmen. Das Stamm- Lyital beträgt 250 000 # jweihundert- fünfitgtausend Mark. Der Fesellsba!te: Franz Loher, Flei chwarenfzbrikant iy Augsbura-Lechbausenr, bringt das von thm ditder unter der Firma „G-org Lober“* in Augoburg - Lebhausen betriebere WBe- \{äft Fleis- und Wutstwarenfahtrik mit der Firma tin die neue Gesellshaft ein, und zwar:

A. die Anwesen:

a. Hs. Nr. 1 an der Lügzowstroße in Augsburg, Lechbausen, bestehend cu3 den Grundstücken der Steueraemeinde L-chb- hausen, Pl. Nr. 537 1/41 Wohnbaus rit Verkaufsladen, RüFa-bäu»e mit Fabrik- räumen und Stall, Kohlenshaht, R-mile, Kiergärthen und Hofraum = 0,124 ha,

l, Nr. 790 in der mitt'eren Kultur

Nr. 1636 obe:e Glockenwtese, Wieie mit Fabrweg = 0,581 ha, Pl. Ne 1652 untere Slocken vteie, W'ese mit Fah wza = (0614 ha, P!. Nr. 1891 in den inn-ren Str-u'üfsen, Wiese mit Fahrwea = 0,531 ha, vorgetragen im Brundbuch für Lechhauien Bd. 42 S. 296 } Bl, 2992,

1, Nr. 1527 Lorenierwie'e, Wiese mit

ußwez = 0,439 ha, vorgetraen im Grundbuch für Lehhausen Bo. 39 S, 75 ff. Bl. 2850;

b. Hs. Nr. 4 an der Tirnersiraße in

Gcundstück der Steuergemeinde L-ch1usen l. Nr. 537 1/21 a Wobnhws, Was- aus mit Holzleaen vyd Horaum =

0,038 ha, Pl. Nr. 537 1/21 b Wüäri-

und Ziergarten = 0,015 ha, vorgetragen

im Grundbu füc Lechhausen Bd. 11

S, 42 ff. Bl. 1226; '

e. Hs. Nr 5a an der Lügzowstraße in Augéburg-vehhausen, bestehend aus den Grunds1ck-n der Stéuerg-meinde Lech» haufen Pl. Nr. 537 1/40 Wohnhaus und Hofraum = 0,044 ha, "pl. Nr. 537 1/38 Zu'ahrt zum Lech afershut streifen = 0,15 ha, vorget/agen. tm Grundbu für K&bh sen Bd. 20 S. 110. 2!. 2023;

im Anschlage zx 4 200

B. d'e Fabrikeinrihtung sowt- der Wert des Geschäts und der Firma uu __, 126000 jusammen t 326 00D

Dreihunderts-ch8untz vanitotauïend Ma k.

Di- Ges: ll'ch t übernimmt folaende auf den Anweien lastende Hypothekshulden wit den Zinsen yom ersten Dezember laufenden Jahrev an:

Lt Darlehen der Süddeutschen Boden- 0 aibank in Münch-n mit . usammen 0000 M, zu 4} °/9_ vorzinsl'{h, nevst 5000 4 Zinsen- und Kostenkaution,

V6 U-ber.abspreis!e | d-s Rentiers G2org

der in Augebu-a zu 40.000 , zu 4/6 be zinelih, eingetrag-n an dem Anwesen )) Nr, 1 an der Lüpowsiraße,

c. Darlehen aus Mitteln des Reflau- | D

r das Deutsche Nei kann dur alle Postanstalten, in Berlin | ur - die Königliche Geschäftsstelle des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. S

P a a e Em

verzinël'ch, nebst 300 Kolsie tautton, d, Kaufprei3rest des Eisengiefers L-Epar Hell tn Agobarg-Lehhau'iea zu 7000 é, mit 43 9/9 verzinsitch, eingetrazen an dem An vesen Tuxnerstraße 4, e. die Annuität-ndarleben der Bayerischen Hypotbek-n- nund W-.ch'e!bank in Müach!n wu 13000 6 und 3000 4, zusamiaea 16 000 M, eiste:es mtt1 40/0, lebte: es mit 4390 verzir6lid, und je durnch Zin#- b-i chläe von §9% tilgbar, eingetragen an dem An oesen L ßowitraße 5 a, in Summa 128 000 4, einhundert\ech2- undiwanzigtau'eu» Vèarf. Was an den betden leßtgenannten Bank- egen gut gemaht ist, gehört der Gejell- att. Herr Franz Loker übertrögt auf die G \-lls@a‘t alle Rechte, die er tn An- sehung der bid-n lettger an»ten Ba k- byvothek-n durch die bisherigen Annuitäten- ¡ablun en e:worben hat, und bewili,t thr- Umsrêtbung auf die Gcs-elischast. Diese ist dumit etnverstanden. Herr ffFräânz L b-r haftet für Freih-it der Anwesen von weiteren § ypotb-ken als dn übernommenen, von &ru"d- und Rentens{ulden, NR-alla!ten, Wohnungt-, Leibuedinas- und Nt: brau 8 ‘cten. Im übrigen haftet He r Franz Lob-r nit, atio ingbesonder- nicht für baul he Be- \4affeabeit, N chtigk. it der Flä t eaanucb n, Kauliurzussano u d Fieihcit von Grund, :ten'tba1keiten. Die an Pl -Nr. 537 1/38 eingetraaenen Listen tn Abt. 11 des Hrundbuh2, vämli Fahrtrecht zvg1nsten der P „Nr. 537 1/19 und Vormerkung zur Sicherung d s A(- 1pruchs auf Eiarä1m»ng etner Grund- dienstbarkeit fr die few tlig-n Eigent*mer der Pl.-N . 537 1/40 gehen au} die Gesell» \cha!t üûo- r. : Die Nutzungen und Lasten der Anweson gehen vom ériten Dezember laufenden Fabres an auf die Bes: llshait über.

D»r reine Wert der Ei lage des Herrn Franz Ler bein&ä t 200 000 M, zwet- hunderttausend Mrk. Ec wtrd auf die Stammetnlage des Herrn Fianz Lober angerechnet. ie BekanvtmaGungen der Geellschaft erfolgen dur dea Deut\chen Reichs- anze!g r. Augsburg, am 17. Dezember 1917. K. Imtsgeriht.

Auguüstiusburg, Erzceb. [52648] Auf Blait 284 des b'esizen Handelé- registers, die Firma Paul Leonhardt, Gesellschaft mit besche änkter Hafueng in Eppendorf betreffend, it b-ute eiv- getragen worden, daß die Gesellschaft auf- gelöst und der Proku: ist Paul Etch Leon- hardt in Eppendorf zum L quidator bestellt worden ist.

Auguñfusburg, den 18. Dezember 1917.

Königliches Amsgericht.

Borlin. [5179L)

In unser Handelsregister Abteilung B i beute etauetragen worden: Bet Nr. 3962: A atomobil. Fubrwesen Naa- dethardt Akticagelelischafi mit dem S ge zu Vexlin! Kaufmann ranz Neu- maún tu Berlin ist nicht meh Vor!‘and2- mitglied. Bet Ne. 11 407: BVerg- maun- Elek:riciäts- Werke, Akti: u- gesellschaft mit dem Siye zu Veriin 1 Das stellvertretende Vorstandémitglied, Ingenieur Max Hoffmann tn B- lin, {\t verstorben. Bet Nr. 6060 Martini & Hüecke Maschinenbau-Aktien-Ge- sell'chaft mit dem Se 4' Beriïa 1 Ei zelproku' isten: 1) Otto Hüfauer in Berltn-St-gliß, 2) A min Pidcker_ iy Berlin-Friedenau. Di P ok [ra des Ernst Hurlbrink tn Berlin ist erloschen.

WVerlin, 11. Dezember 1917.

Königl. Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteil. 89.

Zinsen- und

Rerlin. [52056]

000 | Handelsreaister des Königl. Amte-

gertichis& Berlia- Miit-. Udteil. A.

Fn u ser Oantde sceg!st-r beute ein- getragen worden: Nr. 46 773. Fir a: Wiih lm Saue- bre y ia Cgar'otten- búrg. ZJnhabde': W lbelm Sau-1brey, Kaufman1i, Ghalo!tenfu a. Nr. 46 774. Offene Handelsge sell daft: Schütie & Drichen in Berlin-Treptow_ Gefell- \ha’ter sind: Alfred SHitte, Fab kant, Cöln-Mactenburg, uvd Fri d'#ch August Deichén, Fab ik nt, Ber'in Die GS-fell- hat h am 30. Navember 1917 begonnen.

4— Nr. 46 775. Offen - Hán ‘elaae\ llschaft:

Wiidvezteilue gsitelle Grof - Berlin Audr- a, R sjeu, N'eser, 2chüze & Co. in BVerlia Gesell Ga Lee fi.d die Kaufleute zu Bexlin: Dr. E nit Aadréas,

einz Riesen, Walter Rieser, ohann

nalionsfonds der prot. Kirche St. Jakob

Schütze. und Robert Schmidt. Die Ge-

‘in Augöburg zu 3000 4, nun mit 59/0}

eihen-, 9. Masterregister, 10. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11, über Fouiurse uad 12, die Tac

Anzeigenpreis

selischaft hat am 1. Oktober 1917 br- gonnen. Zir Vertretung der GelelisWaft jid nur je 2 Gesells@zafstér in Grmety- {ch1 ermáchtigt. Bei Nu 32267 (jormanditg- tell f Wilhelai Spa -- aeuberg in Berli-): Siy jezt: Neu- fön. B-t r. 5673 (ofene Handels?» gesellt Nofeuthal Tobias in Berliu): Die Piokura des Doroald Pick it erlo!ch?n.

Berl, 13. Dezember 1917.

Königl. Armtägericht Ber lin-Mittes Ybtetiung 86.

.

Ora, [52457] Haudeisregistes de8 Köuigl. Ums

geric@te Beriin-Mitte. Wbt. A.

In unser. Handeloregitie f beute etn» getraaen word-n: N:. 46 779. Firma: Wilhelm Schulz in Gerlia. Inhaber: Wilbeim Schu'z, Kaumann, Berlin. Nr. 46 780. Firma: Rudolf Mühimann in Berlin-Steglih. Znhaber: Rudol} Mübiman», *ondsmmMfler, Berlin- Stegliß. Nr. 46781. Offene Handels efell- ‘chzft Optix-r Al: x2ud-r Fromm ck Co. in Verlin. Gesellschafter siod: V'eximnder Frorm, Op ker, Beilta- Swóneberg, und Zaraél F'amm, Ka.f- mann, Be:lîn. Die G“ llhaft hot am 15. Dezember 1917 hbegoanin. Zur V 'tre'ung der Gesellichaft {jt nur H xind.r Fromm ermädti. t. Nr. 46 782. Offene H ndelag #-ll chaft: Schlefiager & Meg-x in Charioitez- burg Hesell wafier sind di Kaufleute: W lli Sl.siager, Bi1liv- W lmersdorf, und Bruno M y- , Gbylownn-urg. Die Gelellschait hat am 12. Dez mb-r 1917 begonnen, (Als ncht etinget agen "wt d hef innt aemacht: Geschärtozwe-a: Bänk- f. mn islontgeihät. “eschäftsiofl: Syhe!s straße 17.) N-. 46 783. Firma: Veciag dec UAdler- Bibliv:hel Nicvard Uhr eus io Bez liu-Tempeliof-. Inbaber: Richard. 1hren8, V r'agebu vhändler, Berl!n- Tempeibof. Bet N«. 46 702 (Firma Carl Gecast Puls in Beriiw-Scbue berg): Ntederl.fug iegt B-rlin. Bei N. 15906 (Firma Deturich L-hmaun & Co. in Weriin): ‘Inhaber jeyt: Frau Ola Sichler, geb. Michaeiis, Bezlin- St alau. Der U bergang dec in hem Betriete des H-\chäfts begründeten For- derungen und Verbind!ichk-iten in bei dem Erwerbe des Ge'ckäfts durch Frau Olga Sichler, geb. M'caeli®, ausgeschlossen. Bet Nr. 11570 (Firma WVicior Vrollius Nachfolger in Berlin): Zn- haber jeyt: Witwe Bertha Scz'gel, aeb. Winne, Nerlin Bei Nr. 46513 (‘offene Handelögeselshit Rogge «& Dieckmauu in Verlia): Die KHesell- \chart tit aufgelöst. Der bisherige Ge'ell- {fter Walter Rogge ist alleiniger In- h.ber der Firma. Bei Nr. 9730 (offene Handelogetiellihafi Mit cher ck& Casvary in Bexrlia): Prokurist: Carl C.3paxrv zu Berlin, -

Beriin, 15. Dézember 1917.

Königl. Am1sgericht Berlin«Mitte.

Khteil. 86,

Berin. [52649]

In das Havdelöregtster A des unter- zeichneten Ger ch3 iff beute eingetrager o den: Nr. 46 784. Fahrikation und Vertcieb chemischer Produkte Hugo Hooausky, Berlin-XWilmecs0o: f, Ju- haber : Hu.o Boda/ 6'y, Kaufmany, ebenda. Nr. 46 735. Wilhelm Blumenthal, Bervrlin-Shöaecverg. Inhabe!: Wiihelw Blumentb 1, Kautmann, ebend1. Nr. 46 786, Seliia Doffmanu, Berlim- Tempelyof. Jahaber: Selmz Hoff- máaun, geb. M yer, Kauffrau, ebenda. Nr. 46 787. „Arena“ Schuhbedarf- Fabrikation Kurt Wolf: ohu, B-rilia. Ænhaber: Ku t W lf\öhn, Fab ika: t, êh-nda. Nr. 46 788. Dans Robert Engeluiann, Char!otteuburg. In- haber: Dr. jr. Vans Robert Engel- mann, Ve:lag#buchbändler, Charlott-nburg. Pcofurist: Caroline Maria Engel- mann, ge. C.threi-, Coarlot'e! burg. Nr, 46789. Jaha &@ Mohiitz Berlin Off ne Hand lagefellshaft, wilde am 10. Dezember 1917 b ginnen hat. Geieuschafte:: M chuik-r E'nust Xatn, Siem nzstadt; V ehaniker Pau! Mohl, Berlin Zur Vertretung der Geellschaft sind nur beide Geiellshafter gemem\chaitltch ermähiiit. Nr. 46 790. Herman VBousset, Verlag der Ja- geudlese, Vercin. JFnhater: H rmann Ko } t, Buæhindlér, ebenda. Bei Nr. 13778 Max VBrey!uß & NReh- fe d, B-rlint Der tiche ie Fe'ell- \{atter M x Drey'uß isi aus der Geselle satt außae\hieden Bet Nr 27 858 Biumeuthal « W-ll"oh, Veeclin D e Próôkura des Kit Ebering i Ee

if- und Fayrplanvelauatmahuugeu der Eiseabayaeu eatgzalteu find,

Handelsregister für das Deutsche Reich, @. 209)

Das Zentral - Handelsregister für das DeutsGe Reich e Bezugspreis beträgt D

(6 Q Vf. für das Vierteljahr. für den

gén afl rag erger E ae ———

Sesellsaîter Max Gr!mm ist aus der Gcsell chzft auëgesdieren. “leid- ¿itig t der Kaumann Richard H eft, Berli,L chterb-e g, tin die Ses ll- chaît als paiónlich haft nder Seel» {chafter eingetrit-n. Z r Bertretung d°c Setellschaft ift j:der Gelell'ckwa'ter allein ermächigt. Bet Nr. 7624 C. Epuer senior, Berlin: Dec Sejellichafter Frarz Ülcoin Ferdinand Seidel itt durch Tod aus der G-sell-chaft ausg?ickiedey. Sleich» zeitig ist der Kausman Georg Schroeder, B-rlitn, in das ®eschäft als p-1s3nlch haftender Sesclls%afier eirgetre'en. Zux

Zesel!shafter Berg Schroeder ermächtigt. Die Prokura des Sorg Schroeder ist er- loschen. Die bishe:ig-n Gesamty okuristen Nobert Schoenkn-cht u: d R-ir hold Küter sind gemeinschaftlih z'1r Veit etur g ber- ut G 1ô\{t Nr. 12667 Höhae & Sell, Berliu-Treptow.

Weriin 15. Dezember 1917. : Königliches Ämtsuetbt Berlin-Mitte.

Abteil. 99.

Worlin. [52455]

In unser Handelsregister B f heute eins g-tra,en worden: Bet Nr. 596 Philipp Hoizwana & Cie. Geseuschafi mit vesch uu fter Saftung: Die S. s-llshaft t aufgelöt. L quidato e find der Kd. tu- iiche Baurat D. Kal Köll und Iv- genieur Œduard Ho'zm inn, beide i" Franf- furt (Mata). Bei Nr. 4523 Roß Bromfiloer - V-rt:i- bs - Grieuschaft mit beschräufier Da'tuag: KXavrik- ireftox Era LTinmmann tun rlins S +tdneberg ist zum stelloerireténd-n Ves Wifiéfuh er bestellt. Bet Nr. 10 17 Warnuex Corse1s Hese0schoft mit be- \cchrâuafrer Saug: K -ufmino Jiaac Fr nk it nch1 mehr Geicbäfisführer. «1à lein G-urud Scholz în Cha: loiten- vurg tit zur Be\häft führ rin benelli. B-i Nr. 11552 Pyharus - Lichtipie'e Geschaft mit vis4rünfter Haftung: Cte Hes ll'ch 15 is aufg 1öit. Ligu dator it der Kaufmann Carl Dteha 10 Berlin. Beit N«. 13524 Spriakler Feuecschus Vesclshaëît mit be- schränkter Hastuaz1 Diplomt genteur %jietor Humbe t lit nch1 uehc Ge» ‘châf1sühier. Fru Ma ie. Humbert, geb. Sroißl, in Charlotienburg 1#st ¿1m Beschäftsrührer b: stellt. Bet Nr. 13 874 Neuer Ve-liner Wolksverlag Gese ll- icvait mit deschrä»fkter Sastung. Di Gescllschaft ist augeldit. L a ndatocr ist der bisherige Geschäftsführer D-reftor Carl Martels in Berlin - Steg!tg, Bet Nr. 14087 êteuer - P:üfung, Gesellschaft mit beschräuttee Haf- tung. Dr. Oito Prange. is rit mehe Ge\chäfisführer. Nechtsanwalt Auct P'anae tin Fü:slenberg i, M. ift un G. {äf sführer bestell, Durch den Beschluß vom 22. Nov-mber 1917 ift & 12 des Gejelliwaftevertrages wegen d-r Vartretun „sbe)\8gnisse ‘urd außerdem ab- geändert bzw, ergänzt wo1den, daß ein B-rwaltungsbeirat eina yt wurde und ietne Befug: isse festgestellt worden fino. & 12 heißt unter auderem: Die Gejell- \{ ft wird tur einen oder mehrere Ge- \chäf!8 ührer v-rtreten. Bet Nr. 15 009 Koozyk & Co Gesellschaft mit be- \chzräufter Haftung: D: m Ingenteur Leon L erermann in Berit -Friedenau ist

rechti.t ist, die G.sellshft in Gemeins schaft mit einem G.schäjtsführer zu ver- ineteo. “Berlin, 17. Dezember 1917. Königl. Amtsaerih! Berlin-Mitte. Rbteil. 122,

Bernbarg. i [52651] Bei der Firma - Miiteldeur che WMövelfabrif Richard K: üger, Gejell- \chaft mit besch äofier Haftung“ in Niendvurg a, S Ne. 82 des Handelt - registers Abt. B ist ein.et a en:

Die V-rtretung*befugnis ves L'q idators August Leh nann in Bernburg 1st becndet; it: F'1ma ist er osch°n.

Gerüburg den 17. Dezemb-r 1917.

Herzogl. Anbalt Am. s6g-richt.

Bordesholm. [52652] In das Hand ls'égister A unter r. 34 {t heute bei der Firma „Tofw-xk Ein. feid Licckeu d Horauag“ folgendes eing’traaean : : - Die Fi'ma is in „Torfwerk Eiufeld Co-rl Horuung““ giänert. 8 Alleiniger Inhaber: Fabrikant Karl Ho nang in Et: feld. | Boxrde8hoim den- 1. Dezember 1917. Köatul ches Amisgericht.

Bremen. (627171

losen. Nr. 46278 Doß-

a P

maun ck&« Grimm, Berliuz Dec

Bertretung der Gesell'Fa!t tit nur der

derart SesamiprÆfura erteilt, daß er be-

reizt nebst der Waceazeitenbeilag t

‘eint in der Regel tägli&. Der ¡inzelne Nummern tosten 20 Pf.

Naum einer § gespaltenen Einheitszeile 36 Pf.

Ám 15. Dezember 1917. Bremer Sch!eppich fifaÿhrs- Besell- schaîe, Bremen: la Johaun Leo Neubäuser it deraestalt P: oturaßterteilt, daß derselbe ber: chiat it, die Gef: [ls \{ch it in Semein\czaft mit einem Vor- stand8mitgliere zu verireten.

M. Stern. Brem -u, als Zweignieder lassang der unter de selben Fuma in GelieukirchBen befi dlih n Oauptnieder- lung. Der in Gevenkirhe: wohr- hafie Kaufmann Felix R pha-l ist am 1. Sanuar 1911 als Ges:ll|haster- eins geir t n.

Oex in Gelsenkirhen wr hnhaste Kaufs monn Mox Stern tsstt am 1. Jwuar 1917 als esells fter etngeireten.

Pèojes Stern ist am 1. 3a uar 1917 a!s Sesellicz fier au2gesch eden,

Dte- an zeiix 6 phael erteilte Pro- fura ist am 1. Fanuar 1911 er o-chen.

Am 28. Juli 1911 is a: Max Stern . in Ge:senki-hen und Willy C: ho in Waiteosche{d d-ruestait He'\amiprc kura erteilt, daß dietelben geme sd a 1l'ch oder jer. von ihnen in Gemein\haft mit dem Proku: isten Max Berna orer Oéwalck Palm b'retigt find, die Ges jell'chaft zu yertceten. ,

Die an O3wald Palm erteilte Pro- ura ist m _Jabie 1915.e ler.

Die an Yox Stn ene lt- Prokura {st_am 1. Janu1r 1917 erloich n..

V F Walihc:me-c, Bremeo: Jcseph A olf # öhuehiteno ijt am 1. November 1917 ols G lellshafter a 8ae'ch!eden und die of-ue Ha del8zese0sh fi di-rdurch auf..e!l8st - worden. Seid m führ! der bisherige G-sellichafter, der biesi„e Kaufs mann M.x B-c'or Wallbeimir, das Geschäft unt: r Uevernah me de: Aktiven und Pa'siv-n und Unter unp rândeiter Firma font. his Bremea, den 15, D- zomber 1917, Der Séerihtesckreibe1r des Amisgerichts: Fürbölter, Oberjekretär.

Cöpenick. : [52654] B-: d-r im DHantkelsregister B Ii, 38 elng-trag nen Fiima: R. Frister .Bkiiecn- gesellichaft. Beilim, Zuct, niete' Lfüng in Gexlin-Ooerschöuewetide, ist h ue fol endes ct-getragen: S: mäß Be'ch dec Aktionä v-simmlung von 10. No- v-mb r 1917 soll nach Z3nbali d-r. teder- chiit das Srusdkfavital umm 1200 000 4 e: höht werren. Durch dense.bena B |chluß iît die Bestimmung der S guna üb r die Z ständiglet des Aufsichts ats. (§20) nah J: halt der iede: schrift geänder!. Côpeaicf. den 14. Deiember 1917. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Danzig. [52655] In u: ser Han*elsregisier Abteilurg B ist bei Nr 264, betreffend die Firma „West- preufii1he Kiiego-Einkauf- (U. d Ver- kauf - Gesellschaft mit beichträufkter Haftung“ ia Dauzig am 17. Dejéea ber 1917 etnuetrazen: Durh Beschl der Gesellshafterversammlung vom 20. No vember 1917 ijt die Gesellshait aufaelöit. Die beiden bitherigen Ge ckchä'tsführer, Oberxegtrruvgsrat. Ca'l Kette in Z ppot und Kaufmann Beuno Ziehm in Lani'g flad z-: L quidatoren besiellt. Grsterer hat die B fugnis zur Einjeivertretung der Gesell hait.

Königliches Amtsgeriht, Abt. 10,

zu Danzig.

Dessau. i [52656] B t Nr.24 Abt. B des Handeldregi)ers, wo di- Chemi:che Fabrik Dessau, Geseuichafi mit beshräufier Daf- tun, zu Dessau gefônt wid, ist beute ein, etracen worden: D218 Stammk pital fit um 225 000 Æ ertöht und benägt j-t 300000 6. Durch Bel ß der Gele Ü ch1 r von 3. Dezemb-r 1917 ift der G sellichastsv-rtr=g ges det bezw. neu feligettellt nah näherer Maßgabe des Protokolls e

Die Gesellschaft wid, a. wenn ein Ges \häftefütrer ben: l: bt, durch diesen, b. wenn mebrere Geshäfts'übr-r bestellt fin’, ert veder dw ch wet derselben o-er dur ein-n G \{iftsführer in Semein- \chft mt einem Profurinien, c. durch zwei Prokuristen veitireten. Solange die cêrren Or. von Giäyel uyd Heinrich Köntg das Amt eines G \sckä-tsühre:8 versehen, steht ci em jeden von thnen das Rest zu, die Gesellshait allein zu vers treten.

Defsau, den 17. Dezetnber 1917.

He zogl. Anhalt. Amtsgericht.

e i ; Dieburg. Bekanntmachung [52657] Fn unjer Handelöregister Abt. À wurde heute eiagetrogen : a. unt.r Nawmer 14 bet bvêr Firma

Fn das Handelöregister ist eingetragen worden :

Josef Bu 15 in Kleig Ziaunern Vit La ist erloschen,