1917 / 304 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[53014

Ia - dem geftiizen Vierlosur@\"termiue ;

unjerer Pcig9ritätäpbligaticnem wurden Vos ver Ubteilang A do

on der Üdieiinng 10 s bie Nr E E

on dee Vöteilung V m 550 die Nen. 8 23 48 192 216, Die gezogenen StüF: 1 April k. J. durch die Vau? vou Thü-ztugen, Meirinzen, oder derez Fi:ia!en zur Enlösuag.

NuHia, dst¡n 21. Dezember 1917.

Direftia« dex

Ruhlaer Eisenbahu,

Bruno Dreifi,

kommen anm

[53129] z Drauerci Königstadt

1 [53130]

lung auf So8.zabead, den 20. Ja- ¿auar R916 Namquittags I Uhr, na dem Hotel . Der Kaiserzcf*, Berlin, Viobreastra®e ò, mit folgender Tages8- : permung einbeinen:

üder tag Jabdr

1) Sesbätit: der. Gt 1916/17, _ ! 2) Vorlage un'd Beslußfassung über den Nechnuni Eadshluß und die Bilanz Jowie über dte Gewvtrnverteilung, 3) Erteilung dir Entlaftung an den Vor- Und und d en AufiL4t39rat, 4) Aufiicbtsrai 8wabï, wou dir Herren Aktionäre Hiermit cin- geladen Verden. Die L 'nte:tecung der Aktien und ¿war bie guni 253. Januar 1918,

Gemwmüß § 2 des Seselischafisv=rt:ags roicd cie oxdeu\'lie Veueraulversamm-

Werniaacöd2r Eark, dez Miz:teldectets Heu Peivaibauk Wervigrrode,

und bei 4 unserer Kasse in Cicgerödorf erfolgen. Stegersdorf, tea 21 Dezember 1917 Der Ausfsichtszeat der

Siegersdorfer Werke vorm. Fiied. Joffmaun,

Akllengelel/ Gast, R. Keßler, Negicrungeörat a. D., WVaoirsigender,

[53038]

geselishaft Neusalz a. Oder.

Scdlesfiiche Handelsbank, Liegnitz,

Gruschwiß Textilwerke Aküen-

Filiale

2) Steuern und Aogaben 4 Allgemeine Unkosten . + á Ndichreidungen 0002S „| Salro ung:

Zuweisung oan - die Wohlfahrtsein:ichtunsg und Arbeiter E le Gewinnanteil der Beamten . » « « - - Rúdftellung für Talonsteuer 4 0/9 Dividende auf 6 9/6 Gewinaavteil des Aufsichtsrats . 6 9/9 Superdividende é Bartrag auf neue Rehnung . « « - o

Debet. : 1) Schaldversreibungs- und sonfligs Zlasen

n f

8 000 000 Afiter.kapital

Ua Immodilienkonto T Abschr-idung . .

. Immodilienkonto 11. . Zugang . .,

Vilaazfkauta ver 30 Sepierrber 1917.

Abgang . «“Abs@reibung

| Mas@inenkonto

9

- Abschreibung . Brauzereimob liinkonto . : Abschretbung .

Wirtschaftamobilierkonto 1 ¿r 2 Dudang .

Attiva.

Abgang « „6

1 BTO 767135

é 1878 196 14 128

2148 l . 136 361

381 57202 4 27202

: 170 000

TTT53881

46 000 2/82 9 542

393

2T 922 393/39

[530626]

[530911 Nach Tagesorduung der E benovalversanmlung am j Jaunar 1916. Merz 6) der

\vruckbnabhwe deri l Tradtgzrantie währe) aa ET i i. Vom., 21 12. 1937, Dex Vorstand der Kleinbahn-Aktiengeselishaft Srerfi-——Gergensin.

[ Der Auffichiseat unserer Gesellschaft

écsicht aus:

Her n Bankior Sarl Jocrger, Derlta Forßyender,

Herrn Dr. Gesog Gacth, Lauf d, Nürn- derg, ftello. Vorfiyender,

Herrn Handelsrichter Hugo Heilmann,

Barlî Herrn Kaufmann Karl Praße, Berlin-

Wilm-rsdo: f. Verliueæx ifhier-Vrarnerei

Detieu-Gesellschaft vormals Caxl Laud: 6, Berlin. [530386] Dex Vorstand.

ellshaft für elektrishe Judufirie Aktiengesellshaft, Mannheim.

B lanz auf 31. Jun: 1917. a [01 ; hs p [4 Aktienkapital S (0%. E D 0

Negeusburger Brauhaus vorm. Zahn A.-G. u Regensburg. Bei unserer Gereralversammlung vom 20. Daomber 191? ift dos ftatutengemäv aus’heidende Auifihtsratmitglied Herr David Noesenblatt, !Kegeneburg, wieder gewählt wordaa. - i

Nes cusburg den 20. Dezember 1917. Der Vorfitzende des Ausfichtsrasz K. Kommezrzicurat Jojef Schayer.

[03054] : Rheinische Schudtert-Ge

Mm gy

R 11 000 099/—

Betxieb3unterneh-

Wir maten biecturch bekannt, daß Herr Jobaunes Panz:r in Charlottenburg iofolge Ablebens am 15, ds, Mis. aus dem Aulssi@is8rat unjerer Gesellshafi ausaes@teden ift. Bs a, Oder, den 21, Dezember

1

Der Vorslaud dex SzausÊwig Textil- tverle Anciengesellichast. K. Janson

Äbeuds 6- Uhx Tann außer bei den

in Gesep vorgeschriebenen Stellen au ei der

Mittelde: itchca Privatbaak A. G., Mage berg,

Bauk flir Handel und Judusirie, SVeclix,

Vank für Daudel uud Jubustrie, Fiti2le YIres!au, vorm. Vres- laner D \iëco2to-Bauk, Breslan,

11 382 78650 } Obligationen:

16 878 42222 43 0/9 Auleihe 1909 43 9/0 Anleihe 1911 43 %/0 Anleihe 1918

Cpotheken S ußerorden E E a6 } Sonderrüdckfiellung für Beteiligun 4 Nädkstellung für BetxiebEnaterne | Betetligungen 00 00/0 @ 00 Unkeriiüyungötass Kreditoren und Arzah a Ayale und Ecutionen . Nicht eingelösto Dividende Met iegan E S V A E E d 1: o L E O)

215 ¿ 11 528 SBTI T 6407/45

mungn „., Beteiligungen Mobilien und Fahdr- ce Adschreibungen 244 60008— Debitoren . .. - 9271 578 59 Verwaltungsgebäude 1 639 388 75 Avale und Kautioaecn 332919 82 Effekten . . 479 523 #0 Kass D Q es Wehjel BGanlzuthaben . . InterimsduY102en .

Kredit. 1) Vortrag aus 1915/1916 „ooooooo o] 7;

Actieu-Geselsczaft. Gesel!sczaît 2) Gesamtertrag der Betriebe

Z2 der äm Witiwoh, deu A6. Ja- nuar 1918, Vormittags 1LL£L Ugr, « tin der Bank for Brav-Juadusirie, Berlin, Franzöfische Straße 33e, statifi-denden 47. ordeailiden Gevueralvirsawunm- hung werden dle Aktionäre hie: durch boflift cingeladen, Tagcs82rduungt 1) Gesckäft: ber cht unter Verlegung dec ; . Bilarz und de? Gewtnzu- und Beilust-e Toatos süc 1316/17. 2) Berit der Reoisoren. 3) Erteilung der Entlasturg an Vor- tand und Ausfick®israt und Festsciung der Dividende für 1916/17, 4) Wablen zum Autfchts1at. Wewäß § 23 der Sayungen haben dle Aktionäre, welche an der Gener1yasamm- Iung teilnehmen wollen, ihre Aktien ohie Dividendenbogen oder die darüder fauten- den Neichsbankdrvotihetne oder die von rinzm deu:schsten Notar beclaubigten Hinter- Tlegung9sSeine mit doppeltem Nummern- verzeiGnis bis Montag. den 14. 3a- uuar 1918. Abends 6 Uhr, bet der Deutsche Bank, Berlin, der Gank füx Brau - Judustiie, Berlin 1nd Dresden, Herren Gebr, Arohoid, Bankhaus, .… Dreêsdeu, oder der Gesellschza?tstafse zu binte: Legen. Vezxlig, den 24, Dezember 1917. Der Auffih1srat. Arnhold.

[52134] Chemische Fabriken

vorm. Weiler-ter Meer.

in Ueïdingeu (Üiederrhein). Die Generalveriammluna der Ch mi- schen Fabriken vorm. Wiiler- ter Meeze vom 8. Dezember 1917 hat --bée\sGlofsen, das Gruvdfapital der Gesellichaft ven f 8 000 0C0,— um -# 2 400 000,— auf 6 10 409 000,— dur Ausgabe ven 2400 aut den Inhaber lautendea kiten über je é 1000,-—- mit Dirtdenden- kere{tigung ab 1. Januar 1918 zu er- _Hôben und-dèm-Boankhause I, H. Stein ‘hizldln, Ee s hien oen 8) Jnventar :

ein-s Konfa:tiums gezeichnet bat, die Ver- S ; ; ;

ane auferlegt, diefe Aktien ten Be- Bortrag am 1. Juli 1916

REetE vot A G en E von oie o i /o, zuzúg o Stüdckinsen bom

1. De¿eæber 1917 an derart zum Be1uge Abséreibung 9) Abraum e

anzubieten, daß auf je zehn alte Altien

‘dret-neve”von--now. # 1000,—- bezogen | 10) F-uerversihcrung8prämien . . .. N Unfallversiherungéprärzien . 12) Bestände S

(S@alduer):

werden Eönren. __ Nac@dem- die Durchführung der Kapttak- erhöhung tun das Pande!sreaister einge- | 13) Laufende Rechnung tragen üt, fordern wir di2 Inhaber der &. Bankguthab:an . al’en Zfktiten auf, das Bezugsrecht unter b. Außenstände . , navstehenden B dirgungen cuszuüben : c. Bauvorschüsse - é

1) Das Bezuatrecht auf die neuen d. Darleben an Werksancehbzige . 7 Aktien ift bei Verlust des AnreGta bis e. Anzahlung auf Grundftüde , .. .., 14) Beteiligungen , . „. 15) Wert papiere :

einschließlich 22. Januar 1918 davon «6 38 000,— eigene Schuldverschreibungen

Ubl@reibong . :Wirischaftsmobilienkonto 11 2 Abgang 0 qa C

Summe, B

10 840 090

1219 000/-— 1 172 975,40 1 Ee 7 4 374 009.30 625 000'— 8 771 390 51 332 919 89 11 225|— 819 502 78 993 411/42

Vezlin, im Okiober 1917. ; :

Braunkohlen- und Briket-Fudusirie Actiengesellschaft, | Der Auffichtsrat. Dex Vorstand.

Rathenau. Dr. Bürén. Paul Firle Wir baben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verl 30, Juni 1917 geprüft und beftätigen ihre Uebereinftintmung mit ebenfalls geprüften, ocdnungegemäß geführten Büchern. der Gejellschaft. durch den ea bervorgerufeuen sehr starken Verringerung: unseres Revifionsper]onalz haben wir die Prüfungsarbeiten nit in dem sonft üblichen Um}auge vornehmen lönnen, Ee E R E edvde. P elser. ; gaut Bes@luß der beutigen Generalversammlung beträgt die Dividende t das fiebzehnte Geschäftsjahr LO °/0, d, î. 100 „6 pro Aktie, und kann geaen Az, Dguss M Gewinnanteil’scheines Nr. 17 vom L. Dezember 1917 ah erhoben werden. S n E Nuffichisrat unserer Gesellschaft wurden die sazitngsgemtß aus

erren e Dr, Aisred Martin, Bergafsefsor a. D., Berlin -* Nichard Gravenstein, Oekonomierat, Wansdorf b. Spandau, wiedergewählt. Für den turch den Tod ausgeschiedenen Herrn Geheimen Kozwerzien, rat Friß von Here Dr. Fram | wurde :

S S Mdeeibang E “B ema 22

S Mle bl@reibung Transporifässerkonto Zugang .

D. P O... D. P D D D: D P D D. D

D D... §. S S M

angen

1 2 811,04 122 601/01

152884) Vilauz am 30. Juni 1917.

E

1) Srundstü&z und Koblenfelder : Vortrag um 1. Zuli 1916

Zugang s . . +

Abschre ibu

2) Kobt-nabbaug-wehisame : Nortrag am 1. Jult 1916 BUACNd e L e Ca

DIOIMTEIbUnI l

3) Geväude : Vortrag am 1. Jali 1916 . Zugang .

NAshreibung - « « « . -

4) Mas®inen : Vortrag am 1. Juli 1916 Zagang

AbsHreibma ..

5) Grrben und SHäEte: Vortrag am L Zuli 1916 , Zugang . » -

8 550 092;— 74 449/54

8 624 451 182 449

85 000 3 000

88 000 45 000

D Q S G

: 02 5 Mbs@teibung . S §40: 050 P clektrishe Liht- und Kraftanlagekonto R Abschreibung E asGenbiereinrihßtungskonio . ececikonto f 9..G O _Abshreibung

ros l

8 442 002 /37.

Zil : E wiunvortra S0 Q 0

i Gewinn aus ?naternehimngen, Betcili- gungen usw. „ooooooo.

‘d eidendra D

k ; Via Dliaalioudzinsen . Hypotkbekenzinsen . Kontokorrentzinsen

Ubs{hreiburgen o

PYriegsunterstüzungen « « « Neingewinn :

e aus dem Vorjahre . « « « « in

w a8 s

E (T2610 526/01 FaT0 B28/9T

_ Gemäß Be‘loß der heutigen Generalversammlung gelangt für das Ses äftsjahe 1916/17 eine Divideude von W %

zur Verteilung, die mit 4 80,- pro Aktie gegen Authändigung der Dividendenscheine: A

Nr. 6 (Wktie Nr. 4001— 5500 Nr. ò (Aktie Nr. 5501-—8§000), Nr. 4 (Aktie Nr. 8001-110009)

Kasse dev Geselischaft, ia ManahYeiuz Güdbonts en Diseonio-Besellscdast A.-G. Süddeutschen Vauk, Abtlg. d. Pfülzishen hei dem Bankhause Straus « Go ite 7 : hei der Filiale dex Süddeutschen Disconto-Geselschast A.-P., bei dem Bankhause S. Bad Rue D ; om use S. Laden ferner boi der Divcection der Diseonio-Gesensdass, ‘e der Divection s Disconto Mrselnidat sowie 6E E er Commerz» eonto- 2 i : Erg elle der d den Tod aug: \Pied beiden Ausfi@tsraismitalieder, Herrn und Siadirats Erl E 4 L L a Dre en Blcnkecho sowie. für das E De aetes@iedenen Mitglied, Derw Direktor H. Natalls, wurden neu in den Auffichtörat gewählt: : J E Direktor Dr. Richard Ladenburg, Mannbeim, err Geh. Kommerzienrat Emil Engelhard, Manaheim, und Herr Direktor Max Bertkold, Nürnberg-

j 9, 1917. Maunuheiut, deu 19. Dezember Gex Ubéllanb,

298 977 200 805

S S S S S

ò 037 184

627 615 err Dr. Franz Oppenbeimer, Berlin W. 3, und-.außctdem

avti rr General direk!or Rudolf Wohzmann, Emmegrube, Kr. Rybulk O,E, neugewählt, E SBerliw, den 20, Dezember N as : er Dr. Büren.

D 00 060

eo 8 V: S: D S e eso e.“ eo eÏes s e 8s [S8 S -S- D: S

T0 0.0 00S 0 &_::&

Abgang . L ie Vorrätekouti(Malz, Hopfen, Bier, Kohlen, Furage u.div.)} Kassakonto : o.

;-- Kontokorrentkonto ( Debitoren): S. Ausgeltehene ypotbeken C S O0 0E ° b. Kontokorrentguthaben „eo A N tats nants 100000 4 S % j ae anleihe C

94 140

Paul Firle. j t Bd, 26 745

au

0.0 0,0 0-0 649 9: S P) E

[53064] Activa.

1129 105

044 737 185 781

30| 3 766 827

2 640 568/18 1 9861 255'08

“F601 323 36 294 751 69/ 3 307 071

C 1814887 107 043 Lens T

1080 000, 284 000|-— 22 000|—

67 070 43 100 000|— 17 685/12 905 000|— 8 273 50 3022.35

Vilauzkouto.

Per Srundkapitalkouto M ausge li with: e Konto devorzugter S@huldurkunden

Konto sür Schuldver-

chreibunuen u r Küblanlagekonto . A 2 NA

irsenkonto

eihen o j Elektiizitätskonto ¿000 Kreditoren aus. Hypo- Trans portfafiagekonto. / bele 26 ar L Lagerfaftagekonto Kreditoren aus Konto: Meobiliarauëstattung Toirenikorto der Grunckstüd: . . Kautionékonto . . Gespann?oato . e Rúc@kiaagen: f Werkieugkonto ¿ Dese ylihes RüXloge- Fia\Lentonto é O Torto A K'aftwagenkonto Rüdcklagekonto . K ¡fsekonto Dividendeukonto -

S@ewiuzn-u. Verluftkonto

An Konto für Grund und Boden . N Getäudckonts . . . Korto aller übrigen Gruodflüde .* „.

: Ste entons el

P:

Sbshreibung . «5

6) Abraumbagger : Bortrag am 1. Juli 1916 Zugang .

0 bei der und deren sEmililen Yilialen, L Vassiva: bai der Vank, Yex Aïtienkavitälkonto. . „, .

„Hbpot efenobligationenkonto X vpotdekenobligationenkonto 11 é¿\ervefondskonto . . « ._.

:Rückitellungtkonto . . « ite Gebübrenreservekonto . W: Trattenrors{h1ßlonto . . Obligationencoupouskonto 1. Oblig: tionercoupontkonto 11

Könitokorrentkonto (Kreditoren) :

a. Aufaenommene Hypotheken und Kautioreu þ, Diverse KontokorrentsŒulden . . - « «o. ©. Festes. Vorschußlono

Avalkonto E S S0 (0 * t 370 :500,-- | Gewinn- nnd Verlusikonto : R Tr S S E Bruttoaewinn aus 1916/17. . 4 311 005,62 Abschreibungen . . .+ - -„ 101 655,39

Mettogewirn aus 1916/17 „6. Sewinnvortrag von 1915/16 „o.

Abschreibung . .. « + +

7) Eisenbahnen: Vortrag am 1. Zuli 1918 . Saa e v

AbsLVreibung . . -- - « +

926 7909

258900 422169

116 4

3288114 1180| 7478639

ck00 0 0- S. 0,0 5.0 0. 0 S 00 00,0. 9 0 9 #90 0: ed A o 9 0 o 0/6 00 p50 0.00 000 0 @ 0 0. .@ 20 0.00 S S ° 0

P © 2-40 V T VD

1291 391/57

209 350/23 88'331/46] 297 631 1 3574 124

Regensburger Brauhaus vormals Zahu. Y Der Auffichtsrat. Der Vorstand. K. F. S@hrider. G. Brunninger,

W:chbselkonto . Effektenkonto / DHvvothetendebitoren- Tonto Sculdseindebitoren- konto ; Kontokorrentkonto . Bankkonto T Versicherungskoato . . Vortrâte E 0:00

1 l 12000) Rbiva, _Vilauz pes 6, Juli uOu7,

t l | 220 242 42 || Aktienkapital . Reservefonds . . » ondere NReserbe [frederekonto . N Sto . Cewinn- und Verlufikonto: Vortrag per 6. Juli 1917 Meingewiun 1916/17 . « «

Verteil 320% Dividende V é 1. 200 000

Ueberweisung an Reservefonds. . h Vergutung an A at | Vortrag auf reue Rednung

| | | | | 1 806 71323 wurde von mie gepràft wmd mit den ordr.ouemäßig geführken

5s

Se eon Ee S onto: Bestand per 6. Juli 1916 . Abschreibung 060 . Mas@iaenkonto: eiae per 6. Zuli 1916 Zugang » -zoo005°

D3 263 126,0 Doben.

Kommerzienral J. Schayer , „Vorfißender. * Gewinv- und Verlusikonto per 30. September 1917.

1950 536/25 | mel. uts

618 375!

S 0/0 0 O ck00 * E 97S

é An Steuerkcnto 17 755/73 o Zinsenkonto G D 0 e Abschreibungen

RNetngcerzinn pro 1916/ 17

Per Vortrag von 1915/16 Konto für Bier und Brauerelabsälle ‘und sonstige Eingänge»:

9 031/21 62 271/73 74 786/39

183 348/65 Apolda, am 30. September 1917.

Bereinsbrauerci Apolda Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. O. Schmid, Carl Schilling. A @. Wiebak Vorktchende Bilanz sowte das Gewinn- und Verluftkonto

An den unter o. ch7] 5 837 000|— | ¡eichreten Nevi flad ron i 2362 803/75 | einflimmend g naa D und mit den Ordnung mge afl Bügern über

N RiGard 6hristopb.

200 000/— K. F. Lotter- Verlusirenungtub ‘des Borsdlagf

ur Gewinn cene,

2) Berit ‘des. Au}tsichlêrails Prüfung der Bilanz, der und VerlustreGnung und lags der Gzwinnrerteilun

3) Beschluß über die Genehm Bilanz, der Gewinn- und Bioecis a B M ands sowié

ras und de ber die Verteilung des Reipgewinak

4 ays à d ur Teiinabme an der Versamuilung fin

E: bicjcnieat Aktionäre berehtigt, Er

ibre Allien bis zum S1, Zauuar it ia

eiuschließlich-- bei der esel sern

Ottensen cder bet den Bankh E dit

Wiener, Levy «& Co, Berlin, [egen 11 E s

A. Levy, Cölu a. Nhein,. héntet ; va e R Haben

“nah abgeháliéner General! Per Gewinnvortrag per 1915/16 . . « « 1 997 6678 Sibtadalouto 20 gr belassen, Die Line ode 7 Treberne und. Malikeimekonio” : : 5 19 894/20] 1 347 491 d e L Dep „der E M i s É [T 833 GPALDD: ¿0 0d 0p 000

eines deu tEE Notars hat Seselbe Wir d ae ae

7 vie de Arie Arie Fel 23, Dembt ad Regeusburger Brauhaus vormals Zahn.

“a - Meotallwaarezfabrilt" “K Konimerelenrat F. Gchayer, F. E: 124 G, Vrunntager- i Ï vormals Saler ck& Co. j E A AUNRTIN Ÿ E day i \

4M | 390 524 76 599 11 85% 03 4212 6136 124 264

in Ber?int bei dem Var khause Delbr#ŒX, S#&iek- ; ler & So ,

bei der Dircctio:: der Discouto-Ye- sellscafi,

in: Fraukfart a. Main: )

bei der Directioz der Disconto-Ge- ) feUlschaft,

bei Le: Dresduer Bazakl iun Frank-

_ furt a. Main während der bei jeder Sielle ütliGßen Ge- \chäftsstunden auezuüben.

2) Vet der Anmeldung find die alten Aktten, für wel@e das Bezugsrecht geltend gemaht werden sol, ohne D!videnden- lhckine tn Begleitung cires doppelt a ‘2- gefertigten Anmeldeformulars etozureichen. Die Aktien, für r-elhe das Beiugsörecht ausgeübt if, werden abgestemp:lt und sofort zurüdgegeben.

3) Der Bezugsprets von XQCT 9/9 ius: züalih &5 9/6 Stüczinsen vom 1. Dezember 1917 ift einschließüiG halben Schluß- \Seinftempels bei der Anmeldung in bar einzuzahlen.

Ueber die Ein¿aßlurg wird Quittung erteilt, gegen deren Rüdgabe die Auz3- lieferung der neuen Aktien laut ¡u er- [afsender besonderer Bekaunlmachung bei derjenigen Stelle erfolgen wird, bei der die Einzablung geleiflet ist.

4) Formulare zu den Anmeldeshelnen find bei den oden erwähnten Stellen er- bäTtii&.

Ucrdivgen-Niederrheiu, den 22, De« zacuiber 1917.

Stemische Fabriken vorm, Weiler-ter Meee. Or. E. ter Meer, Seheimer Kommerzienrat.

in Côinte bei demn Bankhause J. H. Stein,

16) Wechsel 17) K2fserktesiände „.

Sf E A Soll.

Malz-, Gérite- und Hopfenkonto uhrwesenbetriebs- und Furagekento aßunterhaltung0- und Pechkonto . «

a o T

. g 0 . 7D . eo.

¿ Lohn-, Salär-, Haustrunk- und Freibieikonto ..

;* Unkotten-, Bierzeug-, Reparaturen-, Frachten-, Be-

“Teu@tungs-, elektr. Liht- und Kraftanlagebetriebs-, Seu ae Vergütungi-, Relsespesen-, Flaschen- 4 e t j on 0 : . 0507 V o

Hvpotkbekenzinsen-, Bankzinsen-, Wtchserkdiokont-, Zinsen- und Mietekont

Malzaufshlagskonto - s

-Steuer--uvd Assekuranzkonto .

Bieraufshlagikonto . . « « « .

E raudetonto ° ‘ilt "nt reibungen auf. Immobiltenkonto 1. .

: its v " Jamobilienfonto ul.

ashineukonto - « YBrauereimotilienkonto Wirtichastsmobilienkonto 1 Wirtschaftsmobilienkento Il Qubrpatron d 0 0,0 0/0 e Me ertouto 0 «anéportfäfser S ea Elektr. Bicht- u. Kraftanlagekonto ne Klaschenbtereinrihtungekcnto . . Or Pichereikonto azkonto, Nettogewinn. vro 1916/17

Gewtbnvorteag var 1015/16 T T0 #00 E S

C000. 0 0: 0-96 An

Summe , ,

| 16559298 183348

Abgang C000

Abschreibung + « +.-

Qalrteas, ¿ onto Robe its Fabrikmaterial Betriebsmaterial . . Maschinenbaukonto S E teuts è erwalzenkcnto Tortoratenfilien é Mobiliar uhrpa!k . ebitoren Kassakonto Dotlienis otfon 7 Darlehen und Vorschüfse . erficherungskonts . « « «

Atiterkapital Schuldverschreibungen : 43 °/0 Anleibe vom Jabre 1901. . 4 9/9 Anleibe vom Jahre 1908 , 43 2/0 Anleihe vom Jahre 1911 , . 3) Rüdlage 1. 4) Rüdlage IL S 5) Pypolheken vnd Refikaufgelder: a. Hypotl;eZen 58 j b. Buhs(ulten 2 508 38936 6) Zinsen sür Schuldverschreibungen : bas | noch nit eingelösie Zinsscheine | der Zrleih2 aus 1901 V | der Anlethe aus 1908 , der Anleihe aus 1911 5 O e 6; : 1 E aufende Nechnung ubiger) : a. Barkschulden t / 6 b, BetciebssHulden . C. Bauschuïden 0e 010 . d. Nauen ees 4 20741 e. Rüdstelluung für die Beruftgenofsenschaft | und derl eee ooo es e «|_ 34398965] 757857029 9) Rükitellung für Beteiligungen —| 193 650)-- 10) Rüdftellung für Talousteuer E | 69 000 11) Woklfab1tseinrihtung für Beamte und Arbetter | 165 992/27

12) Gew? j’ 295 e

116 688

44 900 115 774 84912 10 331 2075

T4 128 4 272 28 000) 5 542 11 528 6 407

f E09: S

0 20.0 50 0&0

[53065] : i Dte Auszahlung des von orden 1, li§en Generalverjommsang Vi 21. De tember 1917 bes(lofseren Gewinunauteils

ron 55 4 für dte Akti Gewinusckbein Nr. 30 N “O

embex L917 t ab an unserex Nasse

Avolda, den 21. Dezember 1917. Vereinsbrauerei Apolda

Aktiengesellschaft.

Carl SHilltng, E. Plümer.

S A_S S:S.A-@ S 00 e S es +0 S

0... @

«S496 41

e . * . a

S. D: (S. @..S 000.0. 0-00.00. S

a 0 * . É o ® 6 6 ® 6 6 0. 0 . . o

da E E ie A E 0. S qo: S S S.-S G4 O

es e o

0.0 0 a

| 50 827/50 17 300/—

26 1896 7131:

Let Pin Bit In L ebvibile ü erein Dühera e ezrseu, ben 12, November 1917, A

er, i R Diplomkaufmann und beeidigter kaufm. Sachverftändiger fe die Gertchte des Landgerichtsbezicks Crefeld. iaies gun per a A R E ina Haven

V 6, Jun 1917 De Res Lese, Forbernügen’

Bruitowarenaewinn 0.0/0 0,0

e. 4. E

« 1 9 502 2652 1 349 063 362 531

S. E: T... C q T-.T e

101 655

297 681) T6 823

210.0 Q. S S

S # ch ch6 DT

Sol.

v C) v o E 6: 6 - e e e e L s E E V. R)

= | koflen und Verwaltunatkoften E y Steucti und Kriegsunterftügungen , « «

: eibungen: / C S 88 331 a Ge udekonto . , « « « 6 20 971,— au t

[53068] Vereinigte Metallwaarenfabriken G, vormals Haller & Co.,

A az lona-Ottensen.

‘6 Jaunar L918. Mitta Uhr, finoet im Lo Vier Jahre zeiten, Neuer Jungfernstieg 10/18 in Hawe durg, die ordentliche GeneralveLsamm- lung nnserer Gesellshaft ftatt. Gegenßände dee duuug

8

fl gesor 1 1) Geschäfteberihßt des V d Borlage der Silang, Varsiands, sowi

o Zinsen und Mieten .««

Bouta0 als 1919/16 e o o o a 4 Sewinn für 1916/17 ....,.

ewinn; « * - « « « «[1062661|—| 1835844380

Summe . 28 332 984/— Vexliu, im Oktober 1917. Braunkohlen- und Briket-Fndusirie Actiengesellschaft. Der Vorüand.

Der Auffichtseat, Dr. Vâren. Paul Firle.

Rheinische Velvet Fabrik Aktien Gesellschaft.

Nesxsen, den fheiniss 1917. m ate P Etelbria

Rathenuaa.

de Ridder, Just Vorsigender,