1917 / 304 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

53095] Die Obllgationáre der Vortland Cement- Äabri? Wejte:wald, Haiger. werden hier- du:ch zu einer Generalverfommlung cuf Freitag, den Lf. Faruar 1918S, VBormiiags LUè Ubr, in das Se- \Dâftszimumer des Botars Herrn Juftizrat Blitz, Dillenburg, einacladen. Die Pa!1tial- obl'gationen find bis zum S. Januar Mbezds d:i dem Untexzeichnecien zu binteriegen. : : LageLorbnunug ?

i) Neuwahl eines Vertrete:s der Iuter- efffsen der Partialobligaticnen.

2) Feitiezung der an den Vorstand zu ¿ablenden Vergütung, die von dem

bei der Veriteigerung der Fabrik er- zielten Kaufpreis bestcitten werden sol. Daiger, den 19. Deiember 1917.

Portland Cement-Fabrik

Wesierwald. Mudel.

[53069] Die dietjährige ordentliche General versammlung der Afktioaáre der S0o- cieiätäbrauerei Walids1ößchen in Dreeäden wird hiermtt auf Dieustaa dea W22, Jauuar 1918, Nachmitiags % Ugc, îa das Sitzungszimmer dc1 Brouerei, Dresden-N.,, Waldschlößchen- ftraße 10, etnberufen. Tagesordnung : 1) Vortrag des G: \häftsberihts und Rechaungéad\&lufses auf das abze- lcu'ene Ge'häftzjahr 1916/17. 2) Bericht des Aufsichts: ats über die P ü'urg der Jahreorechnung für 1916/17 und Besch ußfafsung über die Entl1:\ung des Vo: stands und dee Aufsihhtsrats.

3) Be'chluß'afsurg über die Verwendung

des Reingewinns.

4) Wabl zum Aufsichtsrat.

Zur Teilnahme an der Generaltver- vesammlung sind dfejenigen Aktionäre b - rechtizt, w-lch» die von 1haen zu vert! etenden Aktien (pätestens az dritteu Tage vo1 der Veucraiversammluyg den Tas der Generalvezxsammluvg nicht mit- gereckchnet bei dem Bankhause Vond! «e Ma on în Dreèodeuw oder bet de Deu'scwea Bauk F liale Dresden ip Dresden oder bei der Kasse dez B. auerei in Dresden angemeldet unk (obne Graeuerungs- und Divioendensch:ine) binterlegt haben.

An#att der ‘Hinterlegung der Akiter selbi kann auch ein von etner öffentlicher Behörde oder einem deutshen Notar oder von etner NReichsbankstelle ausgestellter, die Nummern der hinte'legten Aktien ent- halt nder Hinterlegvn .t\{chetin bei den An- meldestellen b-bufs Anmeldung der Aktie: für die Generaiveisawmlung hinterleg' werden. Ueber die erfolgte Hinterlegur g wird von der betreffenden Anmeldestebe ein Himerlegungs\chein ausgestellt, welcher den Inhaber zur Tetlnahme an der Ver- sammlung berechtigt und bei dem Eintrit) in dite V-rsammlunga vorzulegen ist.

Der Geschäftebericht kann vom 12. Ja- nuar 1918 ab bet den obengenannten An- meldestellen in Ewmp*‘ang genommen werden.

Dresden, am 21. Dezember 1917.

Der Vufficiz:8rat der

Societäts8brauerei Waldjchlößchen.

Dberjustizrat Or. jur. &eorg Stöckel, Vorsitzender.

[53061] Ryeinish-Wesifüliswe Boden-

Credit-Kans, Köln. Veriosuugsliste.

Die mit fettee Schrift gedruckten Nummern find R-ftauten aus früheren Auslojungen.

Z'r Rücfkzaßlung zum D. Jauuar L918 wurden tu der Auslosuag vom 6. Juni 1917 geriogen:

1) 4% Sypothekeupfandbriefe

Serie xUl

6 5000,— Nr. 81 278 431 449 454 744 782 849 910 989.

6 000, Nr. 94 363 382 466 503 940 652 697 799 806 1037 1139 1288 1361 1454 1498 1568 1645 1834 1945 2098 2235 2243 2349 2543 2593 92781 2813 2880 2987 3168 3243 3257 3301 3345 3391 3403 3469 3514 3541 3558 3703 3786 3894 ‘3902 4194 4429 4599 4780 5002 5100 5239 5270 5315 5713 9820 6090 6332 6416 6499 6841 6925 7158 7332 7823 7901 7938 8099 8421 A 8997 86848 8682 8806 8894 8913 (D,

M 500,— Nr. 149 155 259 483 538 685 740 917 1161 1212 1264 1547 1598 1776 1846 1918 1951 2040 2207 2323 2343 2717 2719 3325 3396 3457 3466 3657 3729 3775 3969 4059 4146 4235 4298 4530 4554 4558 4594 4856 4917 9013 5220 5372 5384 5496 5561 5675 5695 5854 5916 5932 6534 6586 6588 6630 6784 6893 7265 7546 7646 7763 7876 7898 7937 7967.

6 100,— Nr. 304 331 405 474 602 980 1108 1339 1371 1409 1412 1697 1788 1877 1940 19416 1955 2055 2064 2133 2451 2436 2567 2606 255 3272 3303 3330 3387 3420 3471 3520 3600 3896 3958 4038 4051 4297 4298 4355 4425 4723 4938 5059 5374 5436 5712 5791 5909 5998 6042 6420 6590 6597 6644 6744 6756 6799 6919 7283 7363 7828 7861 7999.

Serie Ug

3474 4092

313316

é 1000 Nr. 23S 250 264 331 556 561 808 820 876 945 978 1153 1235 1270 1446 1523 1574 1716 1733 1819 2016 2250 2299 2410 2426 2546 2649 2688 2696 3208 3250 3285 3550 3654 3683 3906 3959 3971 3978 4098 4190 4424 4464 4574 4643 4803 4831 5342 5364 5405 5908 6029 6248 6267 6287 6561 6566 6709 6966 7468 7585 7903 8412 8608 8694 8960 9088

377]

10445 10591 10603 10632 10897 10899,

682 742 772 876 1332 1446. (6 100,— Nr. 59 82 235 283 387

996

1629 1784 1841 1952. Serte V Æ 06000,— N-. 76 179 211 1272 1383.

295 340 652 675 695 921 946 1051 1192 1326 1434 1627 1637 1651 1881 2243 2444 2681 26895 2950.

533 538 664 937 958 1080 1304 1371

2375 2412 2900 2763 2940 2948, 4 500,— Nr. 57 161 232.

1457 1509 1619, «é 100,— Nr. 14 133 433. Serie VII 4 5000 Nr. 72 338 567 728 842 870 900 1076 1201 1252 1272 1341. 6 3000,— N-. 8 103 251 530 601 799 816 986 1009 1228 1478 1574 1671 1974 2070 21683 2200 2272 é 1000 Nr. 40 42 123 191 319 333 383 565 981 1103 1225 1329 1399 1487 1560 1899 1977 2011 2035 2167 2314 2598 2639 2829 2889 3126 3132 3400 §404 3444 3445 3446 3669 3756 3818, é 300 Nr. 180 233 255 468 57 616 696 697 897 1046 1197 1372. «4 300,— Nr. 26 116 285 306 520 527 702 736 1014 1095 1179 1394 1413 1665 1737. 190,— Nr. 6 368 500 613 616 835 964 985 1144 1296 1371 1454 1743 1806 1813 1872. Serie VIIa s 5000,— Nr. 306 372 569 601 4 . é 3000,— Nr. 61 108 194 545 625 642 897 931 1170. « 1000 Yèr. 68 97 273 318 396 552 711 970 1093 1429 1653 1663 1684 1740 1883 1944 2040. A 500 Nr. 175 280 335 373 489 565 677. 4 300,— Nr. 205 360 483 823 892. us 160,— Ne. 14 127 334 358 627 2) 34 9/0 Hypothek-upfaudbriefe Serie VI Æ 35000,— N. 56 222 257 666 768 1045 1117 1161 1234 1245. Æ 3000,— Nr. 146 225 352 645 680 728 862 920 941 1011 1228 1339 1642 1820 2047 2052 2269, é 1000 N-. 12 70 229 290 403 530 793 895 902 929 1177 1317 1349 1725 1935 2049 2174 2197 2327 2564 2972 2594 2852 3194 3290 3478 3628 3940 4132 M 500 Nr. 53 115 443 514 604 975 1141 1234 1301 1356. M 300 Nr. 173 256 329 563 768 886 983 1142 1188 1445 1695 1717 1721 1748 1798 1920 1984. é 100,— Nr. 130 159 263 309 863 905 935 1051 1081 1198 1206 1348 1603 1711 1975. Restauten audrrer Serien aus frührren Auslofungenu. 3/0/9 Gypothekevpfaudbriefe.

9411; à A 500,— Nr. 961 1252; à M 100,— Nr. 299 1186 1456.

Serte [V à M 5000,— Nr. 1954; à A 1000,— Ne. 1388, 5980 7142; à 4 500,— Nr. 99; à 4 100,— Nr. 159 606 1526 1719 2441.

Die Rückz 1hlung erfolgt zum Nennwerte gegen Nückgabe der ausgelosten Hypotheken- vfandbitete, der niht verfallenen Zirg- coupons und der dazu gehörtgen Talon. Vie couponsmäßige Berzin)ung endet mit em Rücahlungötermine; der Betrag der twa fehlenden Coupons wird an dem Kapitalsbetrag gekürzt. Auf die versvätet ur Einiösunz gelangenden Pfantbitefe dergüten wir bis auf weiteres 20% epositalzinsen; diese Verzinsung beginnt 3 Monate nah dem Rüciahlungstermin. Auf Namea umgeschriebene Pfandbriefe können nur gegen bealaubigte Abquittierung des în unseren Büchern eingetrag: nen Eigentümers zur Auszahlung gelangen. Wir sind bereit, \{on von jeyt ab an Stelle der zur Rücfzahlug al pari ge- zogenen Stücke unverloste Stücke unserer 4°/0 Pfandbriefe spesenfrei gegea Ver- gütung der Köorbdifferevz und urter gegen- seitiger Verrehnung der Stückzinsen zu liefern.

Auf Wunsch besorgen wir für die B-- gex unserer Pfandbriefe die. kostenfreie Kontrolle der Aus!'osungen, wozu Antrags- formulare von unserer Kasse bezogen werden können; ‘aud übernehmen wir kostenfrei die dopotmäßige Aufbewahrung unserer Pfandbriefe.

tehungslisten sind von unseren Kiffen in Côln und Berlin kostenfret zu beztehen.

U 50090,— Nr. 32 74 136 197 591 769 879 884 968 1180 1225 1253 1432.

1150 1702 2403 3157

4394 5055 6265 7169 8818 9105 9189 9377 9386 9547 9564 10038 10055 10220 10258 10393 10781 10857

ÁÆMU 500,-- Nr. 244 267 283 310 595 1010 1117 1329 438 499 683 842 1137 1268 1375 1409 494 606 713 745 766 794 370 1115 1168

#6 3000,— Nr. 22 58 70 173 258

é 1000, Nr. 288 445 464 516 1412 1417 1581 2045 2070 2145 2370

é 300,— Nr. 41 113 472 528 696 782 934 970 1058 1083 1107 1109 1122

Serte 1I à 4 1000,— Nr. 3051 4976}

{ [53014]

zu Stendal.

E ——————

Soll. Grunde ¿a Gebäude . Maschinen Vacuumgäranjaae » « « ° Giektr. Lichi- u. Kraftanlage Apparate u. Geräte . « Lagerfässer „„ «e - Transpertfässer . . « « + Flaschenbtezreinrihtung « - Wagea u. Seichirnre . . « E wv Le Gasthauseiarihtung Berg-

brauexti N E U E Niederlageeinrihtung . « Mobilien s EiceneNtederlagsgruntstücke c E Naulion: a A oypotheken- und Darlehn-

schulden Percfonenkonto. . Bürgschaft verpflihfungen . Grundstü Osterburger-

E Ausshank Stendal, Hall-

Tage Ta» C Bankguthaben. . . . 5 Vorräte: Bier, Malz,

Doe s o es

Kergbraverei Aktiengesellschast

Vermögensaufsiellung vex 30. September 1917.

277 890 178 350

68 M 236 100/— 30 000

5 207 19 825

22 3422

12 500

36 000 71 662

61 431

Haben. Aktienkapital . Oupotbten . e. Guundschuldbriefe Ausgabe I

do. Ausgabe I] Darlehns\Gulden . Personenkonto . Bürgschaftsverpflichtungen . Noch mcht erhobeue Divis E a Gej\ebliße Rüdlage . .. Sesondere NRüdciage L...

Rüdlage fär Erneuerungs- scheine Reingewinn...

Gewirnu- und Verlustr ech ber 30 2ev‘embeckr 19

Soll. Gebraudisgegenstände: Malz, Hopfen, Kohlen,

Gis 2c. R Unkosten: Brausteuer, Bier- \‘euer, Finlen, Gehälter, Whne, Reise) pesen 2c. 1 Ab\chreibungen . Reingewinn. .. .

Habeu.

Gewinnvortrag 1915/16 . Bierkonto Defetonto a ee s Drebertonto Zinsenkonto... Verschiedene Einnahmen .

Q.0; 0 0-7. S 0

Der Auffichtsrat.

Borst bers

aefübrten Handelebüchern der Ber Aft. Ges. gefunden.

Hermann Reinede, vereideter Bücherrevisor.

beschräukter worden.

melden.

Noadck.

(53076) Die

Der Vorstand. Fischer. St

VBekanutmachung. Haudelscentrale D

schaft mit beschräukter

im Saale „Neue Philha' monie* S0. 16, Köp-niderstr. 96/97, ab, Tage&ordvung:

Cöln, den 19. Dezemker 1917. Der Vorstaud.

2) Genchmigung der Bilanz.

1 080 819

300 000

138 000 192 000

178 350

1 080 819

87 322/60 69 136/64 424 307/60

399 937/86

13 329/72 6 915/09

424 307/60 . Wilhelm AcGillea, Vorsigender. Vorstand

Bilanz nef\# Gewtnn- urd Verlustr-chnung per 30. Sept. 1917 b»be tch geprüft und wit den ordnungsmäßig

zu Stendal übereinstimmend Steudal, den 25. November 1917.

6) Erwerbs- und Wirtschaf genossenschaften.

Dach die Generalv rsammlung des Wadgassen-Dostenbacher Konsumver- eins eivgetragene Genossenschaft mit uUobeschränkter daftpflich: vom 30. Sep- tember 1917 ijt die Umwandlung der Gencssen|ch1ft in eine solhe mit be- {ränkter Hastrfliht unter der Firma Wadg-.}eu-Sostenbacher Kousumver- ein eingetragene Genosseuschaft mit Haftpflicht beschlofsen

Alle Gläubiger der Genossenschaft, welche der Umwandlung nicht EaUA wollen, werden aufgefordert, diejes zu

Kaufhäuser Sat Ie: aftpflicht Berlin 80. 16, Am Möllutien Pot 1 bält ihre diecjäbrige ordeutliche Gene- ralversammluna om Dievs1aa. deu S. Yaxuar 1918, Vormíitage 9 Uhr,

1) Wakßhl eines Voi sigenden, eines S{hrift- führers und zweier Protokollen

92 2401

68 745 36 339

450 14 212 11 870 17 290

2 229 69 136

nuug

17.

97 449/75

70 398 61

3 000}

9218 1 032/79

abrauerei

a

[9-

ee.

eutscher

u Berlin

„heimer Justizrat Boly in Saarbrücken

[52899]

Antrag auf Zulassung von

zum, Handel und zur Notierung an der hiesk2en Börse eingeretcht worden. ¡of Ane a. M., den 20. Dezember

vou Wertpapieren an der Böcse zu

(52155)

S R

n als adler, Apotheker Pezyel-

L g et Dresden-A., Sobann-Cevtaen: e o

[52860]

«ut. b.

straße 52, ift aufgelöst. [50245] | K L urmsiraße biger weiden ersucht, |@ zu melden.

[53033]

Vorordnuvg vom 14. Mär zösishea Firma Berne

S@uldner der genanrten b.unen 4 W

3) Entlastung d:s Aufsichtsrats und Vorstands ; 4) Srgänzungs- bezw. Neuwahl für den Auffichisrat. ; 5) Beratung und Beschlufß;fassurg über sonstige gencfsenschaftiice Angelegens beiten. Lerminwahl für die r ädwsie Generalversammlung und Ausstellung. Verlin, den 22. Dezember 1917.

Haudelsceutrale

Dentsch-r Naufhäuser. Dex Auffichtsrat.

Otto Fuchs - Leipzig.

7) Niederlassung x. von Rehtsanwälten.

[52823] Bekrauntmachung.

In der ordentlichen Versammlung der A waltsfammer des Oberlandesgerihts- bezika Côln vom 1. Dezomber 1917 ift an Stelle des aus der Nehtoanwa tschaft ausge|chiedenen Bo: standsmitgltedes Se-

rür den Rest der Wahblpertode desselben dor Rechtsanwalt Justizrat Glocke in Saarbiüden ¿um Mitglied des Vorstands gewählt worden.

In verselren Versammlung find die vreg-n Ablaufs der Wahbldauer aus- \chedenden Vorstandsmitglieder Geheimer Justizrat Dr. Pe.9quens (Cöln), Justtirat Schüller (Cöln), Justizrat Dr. Schu- macher I. (Bonn), Justizrat Hellekefsel (Bonn), Justizrat aur (Koblenz), Justtz- at Cramer (K'euznah) und Justizrat SIrde (Saabrüden) fsämtliÞ wieder- gewählt worden.

&ur das Ge|häftejahr 1918 wurde vom Vorstand der Anwaltskammer gewählt: _zum Vorsiyenden: Geheimer Justizrat Heiliger, Cöln,

zum stelloeriretevden Vorsißenden : Ge- hetmer Justizrat Gaul, Cötn, zum Schriftführer: Geheimer Justizrat

Peusquens, Cöln, H ¡um s\telloertretenden Schriftführer : Justizrat Schüller, Côln. Côla, den 17. Dezember 1917.

Der Präßident des Oberlandesgerichts. [52825] D x Gerichtsassessor Isaak Strauß in Frankfurt a. W. ti1 ia die Liste dec bei dem Oberlandetgeriht zugelafsenen Nechts-

anwälte eingetiayen worden. [N SRueE a. M., den 18, Dezember

L. Der Oberlandesgerichtspräsident.

53074] In der Lifte der bet dem unt-rzei{Gneten Gerichte zugelaffenen R cht3anwälte ist heute die Gintragung des im Kriege ge- fallenen Rechtsanwaits Dr. jur. Alfred Edgar Antoa Meyer gelöscht. Bremen, den 20. Dezember 1917. Das Amtsgericht. Castendyk.

[52824] K. Oberlande8geribt Stuttgart. R. hisganwalt Dr. Gößlexr in Stutt- gart tit heute in der Litte der diesjeits ugelass-n'n Rehtsanwä!te gi löscht worde: Den 18. Dezembex 1917.

Präsident Pfizer.

m ——_—_———

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

Bekanntmachung.

Von Herren Georg Hauck & Sobn, J. I. Weiler Söbne und der Deutschen Bank Filiale Frankfurt ist bet uns der

«e 14 000 000,— neue Aktien der Farbwerke vorm. Meister ¡Lucius & Berülinivg in Döchst

a. M. Nr. 36001—50000

Die Kommission für Zulaffung Frankfuxt a. M.

Alte Briefmarken !

Auch alte Briefe und Sammlu-gen gesammelt) kauft als Sammler,

Die Gesellschaft Friedri Wolter

b. O, Bochum. Humboldt- laut Gesellshaftsbeschl: ß : Zum Liquidator ift der au'marn Wal1her Kruyk zu Essen, 10, bestellt. Etwaige Gläu-

[51658]

Verkaufsver- in brifate, Gesellschaft mit beichränutter Hoftung zu Aplerbeck haben tin threr ordnungsmäßig berufenen Generalversamm- lung vom 25. September 1908 die Aus- lösung der Ges-llschaft beshiossen. Zam Liquidator ist der Kaufmann Constani Petersmann zu Aplerbeck best-lit.

[53083] Dex Vexbaudétag bes Wer

zur Wahrung gemoinfaugx ‘qudes essen der Kinematographie und ver. wandter Brancheu zu Berlin E. V fi det Mittwoch, deu 13, Februar 1918, Bocmiitags LL Uher, in VBerliu in der Handelskammer stait. Tagesorduung wie § 17 der Sazungen.

[52861]

Die Hermaun Pachert Gesellschaft mit beschräukier Dastuug zu Werdau ist aufgelöst. Die Gläubiger der Ge, sellshaft werden aufgefordert, fih bei ihr ¡u melden.

Werdau, den 20. Dezember 1917.

Die Liquidatoren :

Paul Krügelstein. Max Klopfer.

Die Cemenifabrik Thuringia Ge, sellschaft mit beschräukter Haftung Unterwellenborn ist 11. Generalver- sammlungsbes{luß vom 19. Dezember 1917 aufge!öft. Die Gläubiger werden hie mit zur Anmeldung ihrer Sorderungen aufgeforde: t.

Das Geicäft der SesellsGaft wird von der Sächsish-Thüringischeu Port‘oud, cemeutfabrif Prünfiug & Co. Comay- ditges auf Aktien, Gb,chwi48 a. S,, unverändez:t fortgeführt.

Dex Liquidator t Peinert.

[52809]

Die unterzeihneten Liquidatoren der Nujawischen Gersten - Einkaufs - Ge- felischaft m. b. H. in Hoheusalza ¿eigen hierdurch an, daß die Gesellschaft aufgelöst (ist. Gleichzeitig werden die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, ih bet derselbea zu melden.

DHohensalza, den 21. Dezember 1917, EdwtunBernstein. Albert Fraenkel.

[51921]

Die Firma S Geru93hbeim Söhue B. m. b. H. in Worms ist aufgelö. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, ih bei ihr zu melden. i Die Liquivatoren.

[52422] 3 Die Siegwer? Gebrüder Schuppever, Geseclischaft mit deswräafkte- Haf!uug in Stegen ift aufgeiö| Die Giäu- biger derselben werden btermit aufgetordert; ihre Aaspcüche bezw. Forderuogen anzu- melden. : Siegen, den 14. Dezember 1917. Ewil Schuppener, Liquidator der

Siegwerk, Gevrüder Schuppener,

Haftung in Siegen.

[52420]

Nachdem dur Gesellshafterbe\@luß

vom 15. November ds. Js. die Gefell- saft

worden ih werden die Gläubiger der Sesellscháf Forderungen anzumelden.

aufgelöst

hi-erdunch aufgefordert, thue

Hi'deu, Rhld., den 15, Dezember 1917. Landwirtichaftliche Kornbrennerei

Ges. mit beschr. Haftung.

Marx Külzow, Liquidator.

[52617]

Gemäß § 65 Abs. 2 des Besegyes, betr.

die Gesellschaften mit beshränkter Haf'unag, geben wtr bekannt, daß die Gejellschaft in Liquidation getreten ist.

Zuságlih bemerken wir, daß der Be-

trieb durch die Sächsisch-Thuringische Pox land: Semen, VAantss Prüisiag

D0., ten in unveränderter Weise fortgeführt wird.

Kommanditgesellschaft auf

Nienburg a. Saale, den. 14. De-

zember 1917.

Portland Cementwerk „Jesarbruch“

Gesellschaft mit beschränktex Hastung i. Liquid.

Der Liquidator: M. D. Prüssing.

Vekavutmachung.

Die GesellsHafter des Apserbecker sür Ziegelei Fa-

Die Auilösung der Gesellschaft wird

hiermit bekannt gemaht und die Gläu» S E Gesellschaft zur Anmeldung rex

o'derungen aufgefordert. Aplerb:ck., den 14. Dezember 1917. Aplerbecker Verkaussver-in sü?

ieacl-i Fabrikate ‘Gesjelschaft mit d ckarier Haftung in Liquidation.

Dur) Verfügung des

Firma auf, ochen bei mir zu melden.

Petersmaun.

a

Bekl'avutwochung.

Herrn Retchskanzlers ift auf Grund des qt. 1 der m Fr ©Srces, le Berlin, rdne den. ¿ch wurde z:m Liquidator beslellt und ferderd bierdur alle @läudiger und ihre Forderun„en resp, Verpflichtungen

Beelin-Grunewaid, Hoh-nzoll rnamm 65—66, 24, Dezember 1917. Der Liquidator: Carl Lassen, Kursmallerstellverkreter.

[52808] d

Gesellshaft mit belhränktec

Ble, 40. H. 69594, Hils

M 304.

in einem besouderen

Das Zentral - Handelöregister für das Deutsbe Rei® kann dur alle Postanstalten, in Berlin urch die Köntgliche Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

ir Selbstabholer auÿh i AUEE 32, bezogen werden.

2) Patente. (Die Ziffern links bezeichnen die Klasse, tie Schlußzisfer- hinter dem Komma die Gruppe)

a. Anmeldungen.

Für die angegeténen Gegenstände baben die Nachgenannten - an dem - bezeichneten Tage die Erteilung cines Patentes nac&- oejuet. Der Gégenstand der Anmeldung ift einstweilen gegen- unbefugte Benußung pescbüt. L A 4h, 54, W. 47132. Westf. Gabglühblichi- iabrik F. W. & Dr. G. Killing, Hagen i, WiDelstern. Hängelicktbrenner Für Gaëglüblidt. -2. 11. 15. - 1h, 4; R. 42.428. Jobn Räbtjen, Altona- Ottensen, Erdmänkstr, 18/20; Vorrichtung zun Gleicßbalten ter Spulgeiwindigkeit bez Drahbtziebmaschinen - durch "mit zw? nebmender Wickl R ae Madai Unn- laufzabl ter Spule. 6, 10. 19: G Je, 1. 1. 6920. -, Karl- Fr. Ungerer, Pforzbeim, Oesil. Karl Fr.-Stt.- 140. (Einrichtung - an Blechrichtmaschinen zur Hebung êder Senkung einer Dructwalzen- rethe ‘an derem einen Längsende. 27. 4.186. Tec, 24, S. (64087. RKarges-Ha Maschinensabrik Affl.-Ges., Brainschwetg. Vörrichtung zum-Uimlegen der abgebogenen. uad in dicier Stellung gesciweißten oder gelôteen Längskanten von Dosenrimpfen u dal. 7, D, L : E Se, 25. K. 64 101. Karacês-Hammer A. G. Mascbinenfabrik, Braunschweig. Maschine, zum Befestigen von : Dichtungstingen. aus Bapier o. tal. in Doseridedeln. 10. 5. -17. 7D, 14. Œ. 19/345, (Erzgeb. Metallw.- Fabrik Gekr. Kreher Nachf., Lichtenberg 1. Grugeb. Maschine gur - Herftellung „von Drudfrepfuntetiälèn. 3. 7. 13. No, 14. G. :22126.--Grzgeh, Metallm.- Fabrik Gebr. -Kreher Nachf., Lichtenberg i. Gragev. Maschine zur Herstellung von Drr-cknopfuntérteilen, Zus. 3. «Anm. G. 19 345. 3. 2.17. S 1ôa, 29. 28. 48948. Rutolf Wilbelm, Altenessen, Veretusstr: 37. Sicherunó8or- rdnng bon“ Gasleitungen des Gref- detricbèd gegen Gasexrplostonen. 20..9. 19, 129, 11. M. 53 943. (§hemisde Fabrik vorm. -Goldenberg Geromont & Gie, Winkel a, Rh. Verfabren. zur Herstellung von Alwminiumforniigilösungen. 27.2: 18. A8&, 18: K. 64-200. Knorr-Bremse: Akt.- Ges, Berlin-Lichtenberg. Vorrichtung zur Verwendung der Sp°eisepumpe cines Loko- motivkessels zum Füllen des“ Tenders: aus Flyßläufen;- Zus. z: Pat. 298 365. 31. 5. 17. 15h, 3. D. 38 424. Deutsche Maschinan- bau- & A A m. b. H:, Berlin. Stempelfissen. 5.0, 17 t 1D, 9. L, 43-100. Emit Ludwig, Han- age N £6. Misckondenjator. 8. 4. 1 S {der + h

18%, 14. R. 40187, Wilhelm - Reid pietsc, Boum i, W., Ottostr. 36. Vor- richtung zum Küblen des Innèenraumes von. Marlinöfen. 16.3. 14 ic, 35, G. 44150. Mar de Gröeff, Düren, Rbld. Schaltvorrichtung; Zus." 3. Pat. 295 206, 23. 9, 186. U

& Co. G.-_m.

b. H., Heidelberg. Einstellvorrichtung an einein. mit. Luftdämpfung ‘arbeitenden elek- trisden oder auch andern Zwecken diencn- ten Zeitschalter. 21. 1, 186, Es

24d, 2. B, 81 204. Heinrich Bolishaujer, Zürich, Schweiz; Vertr.: . Dipl.-Jug. Trautmann u. Dipl.-Jug.- Me Pat.-Anwilte, Berlin SW. 11. Flüsg- feitsfontakt für elcktrise- Maschinen, be- sonders Unipolarmaschinen. 1. 3.16, - 2e, 11. P. 34 714. Julius Pintsh' Akt. S Berlin. - Gaserzeuger mit flüssiger SwWlade. 81.3 ‘25a, 6, B. 8.399. Ernst Willi Böttrich u. Alfred - Kie ling, Thum i. Erzgeb.

Flade Wirkmaschine. 27. 2,17.

2a, 23. B. 80493. Morit Barth, Thum i. Grigeb, Vorrichtung zuin se[bst- tätigen Abnehmen und Aufhangen “von 260 11: W._ 4808. Gritlicb ad

=0b, 11, W. 448985, . Gottli ader I, Na Them, Dinglingen 4. Bad. Acetylen-Entwickler. 19. 2. 17.

28b, 13. N. 44.961. Carl Raush,.

Leipzig, Rescherstr. 13, Krispelmaschine. L

36d, 9, M. 61522, Maschinenfabrik Augöburg - Nürnberg _A.-G., Nürnberg.

Gelenkige Dir der Oberarmbülje |

utt der Unterarrithülse cines Srsaydtmnes; M. 61272, 7. 7,17

6d, 2. B, 84 502, Fa. Arnold Biber, | Sb

¡jegelank für fürst

nier, |

| Fünfte Veilage O zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeigek; Berlin, Montag, den 24. Dezember |

Schall A. G., Erlangen. Einrichlung zur U mittels Lichtstrahlen. D, d, . x

30h, 13. E. 22246. Dr. Geörg (ichel- baum, Berlin, Augsburgerstr. 8. Verfahren zur Herstellung eines alkoholfreien Mund- wajsers. 28. 3. 17, E 36a, 21. F. 41370. Paul Friedri, Wittenberg, Bez. Halle. Grudeofen mit über der Hauptfeuerung angebrachten Sieb- rosten. 29. 10.16. i Bre, 2. F. 40700. Alberto Florcanz, Triest; Vertr.: Dipl.-Jng. H. Pfeifer, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Befestigung N. An auf Eisenbetondächern. 7e, 8. F. 41233. Bernhard Ficker, Mün«ken, Elsässerstr. 30, Das Drehen von Bolzenmuttern am Sieg ven Glavdad- sprossen verbindernde Sicherung. 8. 9. 16. 379, 40, A. 29 770. Margarethe Albien, géb. Born; Efsen, Nuhr, Steelerstr.2, Ge- rât- zur Verhinderung des Beschmußeus von Decken ‘oder Wänten, beim Streicken von: an’ leßteren befestigten Mohren. 11,10. 17. / :

42k, 18. Sch. 51563, (mil Schimanek, Budapest; Vertr: Hans Heimann, Pat.- Amw., Berlin 8W. 61. Indifator - zum Messen ‘des mitileren Druckes in den Zylindern von Kolbenmaschinen; Zus. z. Pat. 300 978. 26. 6. 17. Ungarn 20. 6. 17. 4209, 13. L. 44 938. Luftschiffbau Zeppetin G. ni,-b. H., Fricdrichshafen a. g \hwindigkeilêémesser. 19, 1.17. -

43b, 31, U. 6008, Raimund Ulri, Berlin, Flemmingstr. 2. Schaltborrichtung mit Zergerwerk für Gaës- und Elektrizitäts- selbstvertäufer. 8. 4. 16. a 44a, 35. H. 72065. Paul Haak, Berlin, N: 88. Ring ‘mit Dusftbebälter. 24b, 31. W. 48 365. Karl Wieden, Obligs, Rkld. Feuerzeuq mit Brennstff- dórratsbehälter. 4. 9, 16. i 45h, 13. &. 62 739. Felix: Korb, Briesen,

Westpr, Behälter für fünstlide Brut.

445i, 6. B. L102. Dr. (Yarl Brücher, Hainovèr, Oskar-Winterstr. 4. Aus Fa}er- toff. als Kern, und elastischem - Binde- utittel’ mit hartem, förnig pulas, ald Tränk- und Füllstoff, bestehende (Finiage für Hufe und Hufeisen. 25. 7. 16.

46b, 6. B. 83144. Joseph Beer, Wallersheim b. n: Umiteuerung sür D E T 47D, 9. 3. 9979. Dipl.-Jng, Walter d, Berlin, Kurfürstendamm 202, Ge- enkiger Miemenverbinder, 26. 4. 1&4 40b, 9; D. 33-469, Peter Dahmen, Neun- firden, Saar. Umiteuerung für Werk- ¿eiigmiaschinen. 2d M 49e, 4. G. 45023... Peter Groß, Hückes- wagen, Fürstenberg T. Aus starren Teilen und -dazroischen gefügten Federn E Os A d für Federhämmer. dds e) « L P B

495, 6. B. 83 577. Adolf Nagnar Gabriel Bruce, Gefle, Schwed.; Vertr.: Dipl Jng: “H. Caminer, Pat.-Anw., Berlin W. 68. Vorrichtung zum Vorwärmen der Gebläseluft bei Schmiedefeuern mittels eines in der Seitemwand des Smiode- feuers eingemauerten unabhängigen Kastens, den - die Gebläseluft durchströrat. 9. 4. 17. Sdweden 3, 4. 16 u. 1, 2. 17.

40f, 6. S. 51 137. Gräf. Hans v. d. Schulenburg'\cke Maschinenfabrik G. m. b. H., Berlin-Reinickendorf. Ver- fahren zum Absaugen der Verbrennungs- ase und zur Zuführung der frischen Luft ci Schmiedefeuern mittels eines einzigen Ventilators. 5.3, 17.

63e, 19. St. 30580, Stoewer-Werke, Aft. - Ges, vorm. Gebrüder Stoewer, Stettin, tes vorderen “Endes

Lagerung

zeugen verbundencn Schubbalkens. 6. ala G3e, 4, K. 62810, Emil Kwayßer, Wien; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, Dipl.-Jng.. C. Weihe, Dr. F Weil, M. M. Wirth, Frankfurt a. Ve,, 1. Dipl.-Ing. T. R. Koehnhorn, Berlin 3W. 68. Elastisher Radreisen. 1d. 8, 16. 63i, 12. O. 10036. Frederik Johannes Olsen, Esfebjergaaard pr. Svebölle, Däne- mark; -Vertr.: N. - Meurer, Pat.-Anw., Céln a. Rh. Fahrradnabe mit Freilauf, mehreren Übersepungen und Rücktritt- ‘bremse. 16.9, 16. Dänemark 31, 7. 16. 67a, 31. A. 28 296. Atktiebolaget Svenska Kullagerfabriken, Gothenburg, Schweden; Vertr.: Fr. Schwenterley, Pat.-Anw., Berlin S; 63. Vorrichtung zum Schleifen dor “Zahnseiten von „Kegelr dern, 13,7. 16,

de A0 O 12. A. 29 369, Bruno Uke, Deoderan _ Sa. Brieföffner. 26. 5. 17

a d: d inm R

Di: ite Ben Badori. Kr Ube Beine. 7, 9, 17.

, 18, N. 44 078, Reiniger, Gebbert &

T0, 2, S 628, Sächsische

cines mit der Hinterase von Motorfahr- | Jz

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden“ heute die Nru. 304 4. und 304 8.

Maschinenfabrik vorm. Rich. Hartmann Akt. Ges, Chemniß. Spigzenwinder für Sclbstspinner. 1. 2. 17.

7g, 1. M. 61 804. Josef Menné, Csln- Lindentbal, Hillerstr. 39, u. Emil, Kreßer, Cöln-Klettenberg, Siebengebirgsallee 40. Vorriblung zum Auswechseln der Hänge- stüde auf Bühnen. 10,9. 17. SOc, 13. St. 30157. Arnol» Steiger u. Wilbelm Steiger, Zürich, Schweiz; Vertr: Dr. ‘G. Lotterbos, Pat.-Anm., Frankfurt a. M. Seklbsttätige Besäicckungs- und Trockenvorrichtung für Zer1ent-, Kalk- und öhnlite Ofen. 15. 9, 16. i

SEc, 13, W7 47 745. Westdeutsche Gar- ionnagen-Fabrif, „Colonia“, Cêln. Ver- fands@achtel aus Pappe mit inneren Ver- steifunasleisten an den Kanten. 4. 4. 18, Slce, 5 W. 48447. Hieronymus Wojtvyezka, Gieschewald, D./Schl. Vor- richtung zum abiaßweisen Vorziehen cines Zuges miteinander gefuppelter _Gruben- wagen an. einer ortéfesten Aufgabevorrich- tung. 29, 9,16.

82a, 1. Sch. 61-221. Ernst Sütter u, Dr. Hermann. LütbBje, Berlin, Köthener- straße 38. Verfahren ¿üm Trocknen von Hackfrüchten, Frühten, Dbst und Gemüse aller Art. 24, 3/17.

82a, 19, St. 20556. Gerardus Hendri- kus Stroband und Johanes Henricus Stroband, Amsterdam; Vertr. : Dipl.-Jng. (Seorg Bénjamin, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Drébbare Trockentrommel mt durch{brockchenem oder masdigem Urmnsfanz. 90, 8, 15. Holland 1. 9, 15.

S§4Ka, 3. _H, 72341. Johannes Hevn, Stettin, Gräbow-rftr. 8b, Selbsttätige Vehrklappe mit Hebelgewichtausgleicbung. D E E : 84a, 3. M. 58321, Maschinenfabrik Avasbuta - Nürnbéro - A.-G. Nürnberg. Aufzug- und Fübrungvorrichtung Fur Welzenwehre, bei denen die Walze im Aunfzugmittel hängt, obne mit ihm fest pervunten zu sin. 5.8; 15. - 8 ST7b, S, X. 64463, Ferdinand Kalweit, Berlin-Wilmérédotf, Helsteinischestr. 55. erkzeug: zum Heranszieben der \dmiede- eisernen Bolzen au3 Bronz7- oder Messino- Türklinken, sFentèrgriffen u. dal. 17. 7.1

b, Zurücknahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vem Patentsucher zurückgenormmen.

Ac. B. 81327. Gasdruckregler. 15, 3. 17, Lüe. K. 62681. Walzen-Zettscalter. 1 8 N

49a. B... 75 374. Solbsttätige Umsteue- rung für Fräsmasckinen, Hobelmaschinen, Schleifmaschinen u. - dal. mit Vorshub- bewegung in beiden Richtungen. 27. 4,16. 74d. Sch. 49 409. Votrichtung zur Auf- nabme von Unteñvrasseraeräuscken und àhu- lichen Scwinoungen. 27.9, 17.

b. Wegen Nichtzahlung. der vor der Er- teilung ju entrichienden Gebühr gili folgende Anmeldung ‘als zurücégenom:nen. 5c. V. 13368. Grubenitompel. Zus. z. Anm. V. 13 309. 23, 7, 17.

Das Datum- bedeutet den Tag der Be- fanntmachung der Annieldung im. Reiché- anzeiger. Dio Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

e. Vetrîngungen.

Auf die natbstehend bezeichneten, im Neichbonzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungén i} ein Patent versagt. Tie Wirkungen des einst- weiligen Schußes gelten als nicht ein- getreten. j | Zla. A. 28219, Gard di mit clektromagnetisher Spèrrung für selbst- tätig oder hbalbselbsttätig betriebene Fern- sprechämter; zu . 3. Pat. 282 381. 30. 10. 16.

bc. R. 40695. Schraubenbremse mit Auslösung der Sperrklinke dur cinen Schleifring. 12. 7. 17. 531. G. 43 666. Einrichtung zur ‘Zu- führung temperierter Schokolade u. dgl. in es I On Eintafelmaschinen. 15,2, 17. A

d. Erteilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegen- stände sind den Nachgenannten Patente er- teilt, die in der Patentrolle die hinter die NONenNLerN geseßten Nummern erhalten haben. Das O Dn bezeichnet den Beginn der Dauer des Patents. Am S#luß. ist jedesmal das Akténzcihen an-

geben, urn dres : Ne, 298 160 AGR A 303 511 bis 2e, R 308 Ee H. Feddecsen, Berlin, Floiorostr. 4, Berfadren ZuT- der ‘Kleien, um sie fie bie Bereitung von

Brot aus der Gesamtheit der Kornbe}tand»

orbereitung |-Z.

S E E E

E VIELS S O

teile gecignet zu maden, 18, 7, 11, F, 32 733. ; 3b, 17. 303 524. Hermann Pflanz, Berlin, Kaßbacbstr. 12. Hosenträger oder Strump*- halter. 11. 8. 16. P. 35 050, 4a, 27. 303525. Fa. Robert Schneider, Berlin. Zuglampe mit Klemmfedern. 2. 11. 16. E. 50694. 4D, 9. 303578. Schirmer, Richter & CGo., Gaëmesserfabrik, Leipzig-Connewiß. Gasdruckfernzunder, bei welchem die Schaltvorrihtung an der Auf- und Ab- wáärtösbewegung der Membran teilnimmi. 23. 4, 14. P. 32873, 3b, 7. 303526. Oscar Lichter, Beuthen O. S,, Gartenstr. 18. VBohrfchneiden- befestigung. 15. 1. 17. L. 44919. Ta, 15. 303527. Maschinenfabrik Sat G. m. b. H. Düsseldorf-Rath. Ent- lastun svorirbtung rur Walzwerksdruck- \cbrauben; Zus, z. Pat. 254 761. 25. 2. 17. M. 60 946. Ta, 15. 303598. Maschinenfabrik Sack G. m. b. H., Düsseldorf-Nath. Univerjal- Walzwerk. 7. 1, 17. M. 60 722, Ta, 18. 303528. Cwald Rober, Weidenau, Sieg. Vorschubborrichtung für Pilgèrschrittwalzwerke: Zus. z. Pat. 296 673. 24. 7, 15. R, 42 167. Tb, 7. 303567. Fa. G. Kunyte u. Maithäus Fränkl, Göppingen. Verfabren zum autogenen. Veïscbweißen zweier Hobl- förper. d. 7. 16. K, 62 57d, 8a, 17. 303568. Arthur Peltzer, Görlit, S e V 5. Küpenfarbevorrictuna; U . 3. Mit. 302 923, 6. 2, 16. P. 34 581. a, 25. 303 529, John Tattersall u. Tattersall & Holdsworth's Globe Worts & Siorcs. N. V, | Cuscote, Hoilond; Vertr.: A. | Clliot, Pat-Anw, Berlin SW., 48. 1.7.13. T. 18 679.- L9Da, 17. 303569. Anton Scbraff, Duis- burg, Mülheimerstr. 44, Koksiosck- und Berladevorrichtur.g. 14. 2.,.17. Sb. 51 063, E4b, 3. . 303616. Fa. August Fomm, Leipzio-Reudnitz. Papierbeschneidemaschine. 19. 1d. 18. F. 41500. 12, 2. 303.570. Hanseatise Apparat-- bau-Gesellsdast vorm. L. von Bremen & (o. m. b. H, Kiel, Verscblußkörper für mit verflüssigtem Gas gefüllte Behälter. 16. 5, 15. H. 68450. 129, 6. 303 530. Knoll & (3o. (LHemisce Fabrik, Luduigshafen a. Rh. Verfahren zur Darstellühg von leiht löälichen Cellu- loseacetaien; Zus. z. Pat. 297 504, 12. K, 90 526. L2i, 16. 303 556, Henkel & Cie., Düssel- dorf. Verfahren zur Herstellung eines be- ständigen Natrttumperkarbonats. 19. 8. 15. H. 68 827. R j X2i, 25, 303 557... Dr. Rickard Veiter- lein, Schöningen. Verfahren zur (Erzeugung von nitrojen Gasen in Bleikammern zwecks Herstellung von Schwefelsäure. 26: 2. 18. N. ‘13 375. : ÁBa, 1. 303581. Vulcan-Werke- Han1- burg und Stettin Akt.-Ges,, Hamburg.

Betrieb, wie Speisung, Wasserreinigunn, Dampfentnahme dienen, innerhalb eines Dampfkessels, 12. 4.16. V. 13-424.

A3, 9. 303 682. Albreckt Weihl, Darm- tadt, Herderstr. 22. Abbihefkessel mit Über- ißer. 2. 5, 16. W. 47817.

13d, 11. 303617. Carl’ Kose, Hannover- Linden, Grichstr. 5. Wärmeaustauschvor- richtung; Zus. z. Pat. 277597. 21. 11, 13. K, 96 652. E

L:4b, 2. 299 903. Hugo Heinrid, Zwidckau i, Sa, MReitcenbacherstr. 23. Maschine mit umlaufenden Kolben nach Patent 285 701 mit zwangläufig dur die beiden Koiben bewegtem Miderlager; Zus. z. Pat. 285 701. 20, 10, 15. H. 69118.

146, 9. 298 169. Hugo D Zwickau i. Sa., Reichenbacherstr. 23. Dichtung für Maschinen mit umlaufenden Kolben und federnder Dichtungsleiste. 16. 8. H. 68 857. :

bu 8c, 12. 303 579. Vulcan-Werke Ham-

burg und Stettin, Act.-Gef.,, Hamöurg. Verfahren und Vorrichtung zur ‘Regelung von Kraftmaschinen, insbesondere Dampf- oder Gasturbinen in Verbindung mit lüssigkeit&acirieben. 3. 1. 14. V. 12263, Se, 9. 303 531. Bruno Berger, Berlin, Lz A 31. Pneumatischer Bogen- anleger. 23, 7, 14, B. 78 111 5g, 23. 203 618, Ludwig -Pratschker, Troppau: Vertr.: (Fmil Wolf, Pat.-Anw., Berlin S. 42. Org 20. 3, 15. Þ. 33 858, Österreich 21. 3, 14. 151, 7. 303619. Carl Wi x G..an. b. H. u, Dr. R. W. Carl, Düsseldorf-Derene dorf. Verfahren zum Drucken mit e igen Farben im tationsdruck. 29. 8. 16,

nôgegeven.

Anordnung von Vorrichtungen, die zum | 27

15. | Kurbrunnzenîtr. 22.

117

Der Juhali dieser Beilage, iu welcher die Gekanutmahungen üver 1. Eintraguag pp. von Pateatanwáltea, 2. Kareute, 3, Gebrauchs3master, 4. aus dei Haadeis-, 5. Güterreh13-, S. Bereius-, 7. Genossenus

sait», 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urz2verreHtäeiutragöcrolle sowie 11, über Konutucse uad 12, die Tacif- und Faycplanbe!anuim1hungea der Eisc1249121 eacyalten âzh, ecsheini ned der Warenzeichenbeilags

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 3044)

Vas Zentral - Handelsregister für das Deutsche Meich erscheint ia der Regel tägli®. Der Bezugspreis beträgt 2 RO Pf. für das Vierteljahr. ; Anzeigenvreis für den Naum einer 9 gespaltenen Einheitäzeile ü Lf.

inzelne Nummern kosten DO Pf,

tiefung oder (Finbucztung versehener Deckel für Slühtöpfe u. tal. 27. 2,17. S. 51 225. Ob, 4. 303983. &a. Udo!ph Saurer, Arbon, Schw2iz; Vertir.: G. Siedcentopf u, Dipl.-JIno. W. Frie, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61, Sprengfopf mit innen liegendem Schteber für Shprengwagen, 29. 7. 15. S. 44162. 21a, 30. 303584, Margarete Trebbin, Berlin, Gneisenaustr. 91. ernspreccanlage mit Rüctantwort. 5, 12. 16. T. 21159. 2ha, 45. 3093585. Süddeutsche Tclefonso Apparaie-, Kabel- und Drahtwerke Akt.s Bes, Nürnberg. Schaltungeanordnung füx Fernsprecvanlagen mit cinem als S7ndex und Empfänger wirksamen - Verstärkerx, 2.4. 16. S. 45 141. : 21e, 8. 303620. Anton Pardatscker 1. Alois Fiorioli, Bayrisch Gmain. Vor- richtung zur selbsttätigen O elets triscer Leitungen von Schnee. 12, 11, 19, P, 35 285, Dlülc, 57, 303533. Pieter Gerrit van Wijk, Geldermalsen, Niederlande; Vertr.: A. du Bois-Reymond, M. Wagner u, (S, Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11, (FlekftromagnetischerMarimalzeitausscalter. 15. 8. 16. W. 48 248. Niederlande 15. 6. 16. SEc, 07, 303 560, Voigt & Haeffner Akt. Ges, Frankfurt a. Vet. Anordnung zum Auslósen selbsttätiger elektrisder Schalter deren auézulösender Teil durch eine Kugel gesperrt wird. 4, 2, 17. V. 13 719. : T üc, 57, 393 614. Voigt & Haeffner Akt.- Gej, Franffurt a, M, Freiauslofung für elcttrishe Schalter. 22. 6. 16. 28, 13 498, 219, 15, 303954, Henri Pieper, Lüttichz Vertr.: Cl. Clemente, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. Anordnung zum selbsttätigen An«- lasen. von Berbrennungskrafimascbinenz Zus. z. Pat. 264.030. 18. 11. 13.-P, 31991. DLe, 6. 303 599, Oskar Bauer, E bronn, Neckar. Verfahren zur Daritellung eines ammonia?- und wasserlöslichen Farba stoffs, 25, 4. 17, B. 83 682. fa, 1, 303535, Gustav Volland, Magdebura, Lüßowstr. 6. Treppenrost- feucrung mt ¿rer oder mebr übercinander- gebauten Noten. 19. 1. 16. V.- 13 332, 2-8, 15. 303 518. Walther & CCie., Akt.- Get, Dellbrück, Bez. Cöln, Wanderrost mit Vnterwind, dessen beweglidie Luft- tannmern bildendes MRestband über einêir festliegenden, mt durchbrocener Vede ver= jehenen Drucluftkasten gleitet, 9. 6. 14, I, 45 288. j 5c, 1, 303561. Fa. Victor Brandt, Penzig O.-L, Borricbtung zur Herstellung von Papicerkordeln. 16. S. 16. B. 81 859. 2Ga, 5. 303 562, Friedrich . Siemens, Berlin, Schiffbauerdanun 15. Verfahren zum Betriebe des Gaserzeugers, bei reicbem der Brennstoff durch Cinführung bocb erhißier Gasbstrôme zerscßt wird; Zus). z- Pat, 303062, 10. 5, 17. S. 46643. Db, 3. 303 586. Ernst Maag, Besig- beim, Württbg. celugtolbenverdichter nit Massenauvgleich.. 22. 8. 16, M. 60 090. 7d, 7. 203600, Emil Miegelmann, Augsburg, Stettenstr. 34, Mehrkörper- ventil für \dnellaufende Kompresseren u. dgl, 18. 7. 16. N. 43 469. 2Tb, 9. 303558. Georg Lehner, Erfurt, HDerderstr. 30, Ausrücvorricbiung e Kolbenlufttompressoren. 68, 10, 15. L, 43 532. 28a, 6, 303 601. Eroald Hupert, Reten- kirchen, Rh. Verfahren zum Gerben von Häuten und Fellen; u ¿’ Pat. 202-992. S nd 5e L 1 D (L981 i SOcr, 3, 203 536. Mar Sckbmidt, Ahleéiten, D.-Osterr.; Vertr: F. Schwenterley, Paät.z Amw., Berlin SW, 68, Vorrichtung zux Bebebung ven Blähungen - bei Tieren, 8, 8, 17, S. 51 746. Österreich 8. 3. 16. 30d, 2. 303587. Richard Sparmann, Dresden, Görlißerstr. 28. Künstliche Arbeitshand. 7. 12. 16. S. 46101, S3Od, 2. 303 615. Felix Mever, Aachen, Feststellbares - Kugels gelenk. 7. 8, 15. M. 58 340. ; 30f, 18. 363 602. M. Franz Migeler, München, Giselastr. 2. Vorrichtung zum Bestrablen innerer Organe. 7. 3. 16, M. 59 245, 30h, 2. 303 537. Saccharin-Fabrik, Akt.- Ges. vorm. Fahikerg, List & Co., Magde- burg-Südost, Verfahren zur Herstellung von Kampferemulsionen. 29.- 6, 13, S. 39411. ' : 30h, 14. 303 538, Ungemad, .A.-G. Elf, Conserven-Fabrik & Import-Gesellscaft, Schiltigheim, Els, Verfahren zur Hers stellung steciler Naährböden für bakterio- logische Zroecte. 3. 1. 15. J. 17 157, 30?, 3. 303 571. Friß Abl, Polsdatn, Augasie : M I 22. Jnjektionssprive.

30. 6, 16. 2 243, 8LTc, 11. - 303539. Frièderidè Gianiß,

9. 303532. Hermann Smidt, Suhl, Th., Ellerstc. 6, Mit einer Ver«

‘Detallgießerei, Charlottenburg. Giehf gur Herstellung. eines dichten Gusles nittel i