1917 / 305 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f [53525] [53536] [531741

3 Attiva. Vi/anz ver 30. Sevt:m5tr 1917. Va!fiva. Bei der beute vor eine:n Notar statt- Ottw il B i A. G. v als ; | ; : Li E j En E gehabten Verlosuug unserer zum Penu- euer rautrei . V, Vorm Carl Simo 5 i m. Í ÿ j y Eruntstôds. und Gebäude | [N gcettenfapitalkento 2 000 000! | wrrte rüSzh!baren 44 prozentigen Teil- Ottweiler. A, WVierte LWetla g E

D S | 89a g [Os e Tant Namn eien Bli. Mezuien 2a 20 Send e de zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1! 000,—

De'-toren . . « , 11397 676 28h =- Sypotheken- j worben : i Immobiitenkio., Ma- Aftienkapital E N

Verlust © “603 964-114 * tlgangijos. 86 829,61 | 650 170/39 cunét A: qu M MOOO/-- Ne 2M flven, Bastage- Parttalodligationen . .(; Io 0M ¿ 1917 |_| Kreditoren... - + |__8000/—| Lit: # pi # 1000,— Ne. 115 121| gehitoreo, Kasse und R servefonds 2M 1¿ BOD-. Berlin, Donnerstag, den 27. Dezember ®

| 2 658 170/39 2 658 170139 | “A. BVorrâte . Hypotyekeukeno «F 32000 p E T E E E E E E G : ! Lit. C zu o 500,— Nr. 333 373 Parttalobligat!onenzinsen d1 O0 1. UntersuchungssaWen. Erwerb3- und Wirtshastgenvssen] Paitew e

Debet. Gewivnu- und Veelustfouto 386 406 468 i (E @ Q 6. E E v E j LLBEES Dividenden . . . i 98 . Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. : j 2D 3 . Niederl 2c. von tsanwälten. "4 Die Rüctzahlung erfolgt am 1. Juli h Taloosteuer 240 B Bes äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. en L EL ¿ NFETIEL. s Ui M A avalivitäts- 2c. Versicherung. «9; s

é i A j Verlufivortraa . . .| 639999/—} Zin\ nkonto . . 191S b-i unserer Kasse oder bei dem Kreditoren e | 3 500 Nerlosung 2c. von Wertpapieren. Bankausweise. Handluürgeunkostenkonto . —— 1Nuuserertragskonio . . « 51 | Bankhause S. J. Wertzauer jr. Nach- Ausgeloste noch niFt \ erbobene 932 E Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. j Anzeigenzreis für ben Nanm eiuer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 Pf. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Sig wis E

L RD: S

"s R g.

- 2 ol er, ier. e - _} Verlust e e 80096 Po Fer ten 22. Dezember 1917. R r

f 648 34219 648342900) Wotischalk & Co., A.-G Tantieme i S Q: : 2 ° os * E iee * Verliner Vierbrauerei-Acticngesellschaft Wiesbadener Kronen Bcanercei Gratifikationen" Soll.

E 10 000 : Le e es ° * 6 : 2 3 al ankosten : j 0 vormals F- W. Hilsebein l Liqu, i Actien-Gesellschaft, Wiesbaden. Vo:trag . 120 und Aktiengesellschasten. N C R Feuer-, Beamten-, Unfall- und | | D vlinnen

: i: Max Müller. Smidt. Bei der in Gegenwart eines Notars P 744 019 52 44 079) [53543] Ha plan pern O anteil bes auf 30. September 1917. aútung für ten Aa j : ite

DSR heute stattgefundenen Ziehung der vom] Soll. Gewinn- und Kerluftkont 30. Sept ;. | | 2597) 1: April f, Is. ab bei den auf den Oblt- | memem ot Hansa Alktiengesellschaft für Waarenverkehr Vorstands, Netsetosten, Postcebühren, Wechiel- Altiva. O 941 465/17

At1ien-Spiritusfabrik Schövvenfiedt, Schöppenstedt i/Br. | atio: svapiezen bezeiéneten Stellen zur | Robmatertalien u.Betriebsunkosten | 188 909/36] Vortrag von 1916 : N | : Þ ! chöppensi A höppensi c U/D : ne 23 130 65] Bier, Trebes p *| 5,270 (vorm. S. Eichelvaum) zu Breslau. 9) Absbeeibungen: A O OD

10 000 am 30. Jari 1917. {53084]

f 4M 5) Kommanditgesellshasten auf Alien |————————————| Attienbrauerei Zahn,

Ava Vi!aun4fkon!:o 1916/17. a Rückzahluvg gelangenden 4} °/0 Partial- | Avichreibungen . A obligatiouen aus Emisfion 1887 |Neingewimn, „„„ ¿e 35 000|— 246 756 Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am 26. Januax a. Grunbstüde und Eebäute „ooooo 356 967/38 Aen 2 s Saa 154 000!|—

nto, Akitenkapitalkonto . . . | 114 000|— | unserer hrpotbekmisch sidergeftellten An-|Vortrog „e. d 457127 1918, NaHmittags D Uhr, im Sizungszmmer des Bankhauses Eihbocu & Co. . Mascl 425 908 91 : Ges. vtejervefondsîtonto 11 400|— |[l-the sind folgende N‘unmern gezogen d 353 107 38 L i Breslau stattfindenden ordentlich G afakemiitns eingeladen. s S : A 2 E gahaeug i GifiabA, 30 s

Außerord. Reservefondekto. 9 445/87 | Obligationen Lit. A über „« 1000,— In der Generalversammlung vom 20. Dezember 1917 9 Die Tagesorduuug umfaßt gemäß $ 24 des Statuts folgende Pankte: d. Möbel und Geräte 1 2%1|— ubrp 8 : 11 000'— Betriebsfondzkonto 9 099/71 |_ Ne. 19 43 96 159 166 179 194 201 | die von der Rh-inishea Treuhand-Gefelishatt, Marnkeim, vorunehr be Ah d 1) Rehenschaftsberiht des Vorstands sowte Vorlage dec Bilanz uad deri ch. Rigaer Draht-Industrie 2 418 64391] 3 279 714/03 | „apo tar und

Krtegerüdlagefonto » 2E 22 2 A2 221 231 360 395 401 433 -469 | taitgesunden und k Mien A E Ä qu. Be di tb prt ed vorzunehmende Prüf MOEN E C rcQur is das verflossene Geschäftsjahr und 3) Suldver| Grélbunaszidsen: D L [2 E Sans un dil.

E 208 680, j Ï ' / : : 3 Au ts ü g üfunag. A D N - 16 F C oe L

s Verlusikonto - 106 B43 iLa Saa anen E L a ait A Dotveea id Ar 0 D Ly r au der get y 2) Bellußsassung über die chenebmigung der Bilam fonte V bigrais 8 E f 2 204 000,— vom 1. 7. j; 44 080|— iiieubiexeineihtung f es e 58

. L Gesellschast oder bei der Fili s asse und Verlusire@nung, über Entlastung des Borjiands und Zu ra 0 ale S 00 1E S 941 200

\ Filiole der Deutschen Bauk, Saarbrüickeu, oder sowie über die Verrechaung des Reinaewinus. A n Den s A E Wi E S 42 880 —, 86 960 D tbecabitié Versiche-

Sirv pkonto 67 365 305 318 321 354 372 376. Hercu Carl Schwar j 3\schild, Frauksurt a. M., sofort zur Aus: : E. Xe Wie8daden, den 22. Dezember 1917, Ottweiler, ded oh Nech Ida e sofort zue Auß¿ahlung, 3) Erhöbung des Grundkapitals um 250 000 dis 500 000 46 und Fest-| win 1916/17, 4 Os 1451,967/32| rungen 2152 95

Kohlenkonto 5 328 Mcparaturenkonio 3-985 j : Wiesbadener Krouen-Brauerei . ; ezung der Modalitäten der DurWführung. Î BDetriebsunkostenkonto 2849 70 «Men Ma, [53522] I M: L Litard: 4) enderung L A goe Sabingen, b 55% 679/66 | autionen 2 992/46 ¿ j E A 5) Aufsihtsratäroabl. Effekten 600|— 6) Eventuelle Anträge. t Haben, 7 [53097] Diejenizen Aktionäre, welche an der Generalversammlurg teflnebmen wollen, | 1) Gewinnvortrag aus 1 iung Ed. Hobrecker E S A E / [3542595 46

130/— : i 10 500/— Brauerei Kronevnburg vorm. F: G. Hatt, A. G. Straßburg-Kronenburg i [El haben gemäß $ 19 d-3s Gesellshastsvertr2ga ein Nummernv-rzethois der zur Leil- 23) Gewinn aus unserer Beteiligung Ed. Hobrecker, 60 000 ; 14 305/75 Uktiva. Vitianz ver Gude September 1917. Passiv nahme „bestimmten Aktien und diese selbst oder darüber lautende Hinterlegungs m P O U S Bs C Na s 493 0186 | S@lemvekohlekonto 2b|— S = E f, \hcine bei 3) Betrieb3gewinn « « «oooooooooo Aktienkapital ; 1000 000

Kassakor.to Ss 346 89 S «D unserer Gesellschaftskasse in Breslau, 5 55b 679166 | G.jeglide Reserve Dioidendenkrnto / 99 500|— JImmobilienkonto1 : Grundstücke-,Brauerei-} Aktienkapital S co e M N S ee S 1.000000 Eichboru & Co. in Breslau, | Ne 1451 967,32 e Ns 3 000 und Mälzereianwesen . . . 656 000 Eesepliher Reservefonds „e | 100000 Nationalbank für Deutsch(laud în Berlin, S gesezlide Rücklage O 7 6 100 000,— 4 | S E ; „20000

Aktienamortisatiopekonto 3 000/— | / | / Dtelasse S. m. b. H., Berlin 1 000|— Immobilienkonto 11: Niederlagen- und s Vor stchtsfonds . io G B E E, 340 009! S. Eichelbaum in Justerbur j 2 Kle, danleidefonto E 60 000 j Ma E Ga U E N Pie dna at Ueberleitung des Beirlebes A \pätesteus 3 B ine Va der Versammiung e, AgY beim Eintritt 4 U S0 2 M Brem aatiitn E ouoittas 678 097 38 1. Elsex cuvifafe E : i ] ; ; i e R es eo 000 in die Versammlung über die erfolgte Niederlegung auszuwei|en. Kruy U 5, 60 000,— Baunkshul», Darlehen Ph. Debitores E 96 790 25 : Gefäße und sonstige Inventarien j 51 576 Rüdcklagen für Talonsteuer- uad Stempelgebühren 8 75 j ber 1917. ide Es 8 EN t f Protol umbaukonto . . . . 126-081 92! Summe der Anlagenkonti , | T7647 053|= || Geseplide Sonderrücklage. ......... 17009 R N ler Auffichtsrat der Rikloge für: a Ee steuer und Depositen - - 102968 36 | 92 Kreditorenkonto : i Hausa Aktiengeselschaft für Waarenverkehr (vorm. S. Eithelbaum). Talonsteuer a 62009008 | sautionen «««-++-| 00 230

Raa ao a e o as 17 760 a. Kaufspretsreste auf Wirtschafts häuser 242 500,— Kriegéwaisen des Werks Avale . . Verlust :

Bavplaßkonto . 1 728 NEttonto L 5 782 Gebäudekonto . , 24 225 Œisenbahngieiskonto . 1 584 Maschinen- u. Gerätekonto 36 416 Bruynerftonto S 612 Waff ravlagefonto 352 Kontorutensitienkonig . 333

*

E N

Säurekonto Malkonio Flvßsäurelonto .. Dil:chiempekönto Effektenkonto

è.

S S S. -@T:.S ®@E 0-29.00 00. o

492 821 9!/ 492 821/91] Wechselkonto 4 550 Debet. Gewinn- und Vexlul?konto. _ Kredit S entonto i SNÉ Badtauibaben 82 377 b. Eten Pn I 852 872,02 [53502] f 50 000,— Gewinn und _ ebitoren ie antautba c. Gestundete Biersteuer, Kautionen le D î î f ir :

Brbiedrunfoflen m ae G 649 642 22| - und Aktiobypathefen . din Men} 404 688 und sonstige Kreditoren . 338 154,11 | 1433526 Westfälische rahtindustrie, Hamm (Westf. ). Me vel Bd 95 000,— M cia ana r gn ein leß- Warer.vcrräte T E00 E60 06 o 30 045 GBewinns- und Verlufikouto: : Jahresabsch!|afß am Fo Jani 1917 Untersiütz.-Kasse für Reingewinn 108 870 59

lich Bort E O Vortrag aus dem Vorjahr... 40001,45 | V ariücen e 13 Arbeiter , 75000— 1916/17 . 27 881,30 gen. d d. 3 543 595 46

649 642/22 Reingewinn 1916/17 „.... 104 196,76 | 1441989 E | Unt-rstüg.-Kafse für ; | g 1) Auf Vorrech18ak'ien noch a M | 4 500 000|— Beamte. .. - 10.006 —. 200000,— 501 109,— Gewinu- und Verlustre@unnug 6 617 115/69 National!stiftung y p , - ; am 30 September 1917.

I SSIII I

| S

Schöppenstedt, den 1. Oktober 1917. 13303 474 34 0 Vor1\tehende Bilarz sowte die Gewinn- und Verlustr-Gnung kefinden ° d ar tditüce ind 6 0 e mit den Geshäftöbüchern der Akltenspiritaßfabrik Schöppenstedt in Ueberele stteamube | eaen nd Berlusfouio x Oktober LOUS bis 20 September AOuY, baben D S 10851347 950 608,62 t Akticr:- Spirituöfabrik Schöppenstedt. Braumaterialien R eee e Se 116 095/69 Gewiunvortraäa E L 400014 Zugan fs Fa 115 080 02j 6 375 228 akuten s e e6 00D S 950 858,32 Unkoslen .. 181/92 68 134/98 | Einnabmen für Bier und Brauerelabfälle | 9346979 E e) A Gewianvortrag sür 1917/1918 . » P Saido der Zinseñ u. Mieten 03

Chr. Acbilles. Carl Wieger. Es Brausteuer w d Olträä ooo I : : - - Gtungen | 3 946 573 69 E Reparaturen . 3 62674.

Generalunkosten „. E | \dhi d Bet iebsetnri ° 477 998/79] Desgl. für Mieten aus eigenen Wut: 9) Mt N #6 394 657,37 Adbichreibungen P 90

p ; : Abs{ eibu die Anlagekonti 33! x ] i E : Park- und Vürgerbräu Uktiengeselischaft Abichreibuncen aut n ran E Sonstige Elugánge T CLR 18706 Abbrub . .., , 312154| 42590891| 3520 66478 Gamm (Wesf.) ben 30, Juni 1917. ep Prüfung8aus\@uß in 59 Zweibrücken-Pirmasens, ae a auf Debitoren und Uebertrag auf Del- E | uad os e U Ae 246 049 73/ 3766714 L L Cattetee Langes. S Funke. E Paas Afiina. Biiang‘o-to r 80 Sep:ember 1917. Vasfiva. Rüglaze für ‘Talonsteuer und Stempelgebühren . : L O 4) Saban dgs, E E A, 76 943 83 Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung stimmt mit den von mir geprüften M E M 4 Radlag- fúr U berleit ing des Betciebs in die Friedenszeit | 70 000|— Abireibuna Jmmobiltenk- nto « « « . | 3477 889 —|| Aftierkapitlkonto . . . |3000000'— } Seseglihe Sonderrücklage L L S L000 y Deaschinenkorto . . . . | 208494 —}| Hypothekenkonto... . | 684 200— | Reingewinn einschließlich Vortrag „14419821 | 6) Mörtel und Geute Fa tagentonto vagen, | 22° 42—j Prtoritátenfonto . . . - . | 470 200 "1032 181107 1032 1840 Abih R - ls È 9 \ E E1S ib A A s G E OSEOÓ 2 769 t Der Dividendenkoupon Nr. 32 sür das Geschäitsjahr 1916—17 gelangt wieder mit S % = # 80,— zur Cin 6) ivivanae : M- biltev- u, Fiashenkonto 2 —|| Reserven ' 632 680'— | lêfung. Genehmigt in der Generalversammlung vom 22. Dez-mder 1917. : i: 7) Hvpotheken . . e E Anlage 16 381/— |} Uoerh: bene Dividende und 4 Der Vorñaad. M. Hatt. J. Kert k. G 8) Kassenbestand . . « « Kassa, W sel u. Effekten | 137 722 59| Priortcätenzinen 6 696 50] (53099) | ; 9) Wertpapiere «ch._+-. ( e Sa Debtioren und Banken 3522 832 25} Beamten- und Arbtiter- Vür ger li ch es Brau h aus Vonn u. Beteiligung an der Ed. Hobrecker Die für das Geschäftsjahr 1916/17 auf | vershreibuagea wurden folgende Stude | Mar Doertenbah in Stuttgari wurden 0 G. m. b. H R 500 000 1 772 167/02 22 0/0 festgeseßte Dividende wird gegen | gezogen: ju 1000 6 Nr. 109 wtiedergewöhlt.

Avaldebitoren 4529 500,— | | untecstüzungskasse 14 596 34 Vermögen | : Vonäe „e 35683469] Bewinn- und Verlusi ; A E S R REET O em 30. Sevtem*er 1917 Verbindlichkeiten. cietl : | ; videudenscheine Guchstabe A 4 Böbliugeu, 22. Dezember 1917. ie I E E R R R R R 10) Rigaer Drabtindustrie: ito Ginteferung der D tien Nu, 113333 | 152 197 278 388 426 447 461 499 539 ““ Dex Vorstand.

Vortrag von 1915/16 134 267/57 1) Grundstü Bona 12 : d 4 de Rech | dstucke und Gebäude 2 443 937/62 1 | Grundkapital u. laufende Nehnung T 9 2 67.— 556 590 611 626 640. j; Thalmessinger. Ss l E Abschreibung « + _2418 623/21) 1200000/— [a t C00 fien r. 13334—15332| Vuchitave #8 u 500 - Nr, 984 H. Th

é MNeingewtnn . . 157 227/11 Abschr —— C cibung .... 18? 7 869 599/53} 7 869 599/53 | 2) Maschinen i: Fes S U UNGRRR R E P | 11) Städt. Sparkasse: Pensionskasse. _.| 10138/30 ; mit 95,— 986 1016 1019 1089 1133 1168 1187 G è C0000 0@ gelost ü F 20 500,— 942 500’ U î gskase 99 841 32 980 à S4 1000, n D, ' 2.99 S S ewinn» axd Verlusikonto. Dabe-n. Absch:eibung « 6 637 54 000— | 3 Hypcthe-ken E H S 942600 W piere: P e —TToT 850 s O Bi h des Kapitals erfolgt gegen [53453] ci Aki sellschaft I m E —————— } 3 : Ee S A tpapiere: Pensionstasje _ + _ #6 114,— e Zagtung 2E l sbrauer engee Ab'chreibungen . , .| 27921087 A o Saki E t 6) Besondere Nôctlage ul N 12) Forderungen in laufender Rechnung bei der Berliner Handeis - Gefell- | Zirs- und Erneuerungéscheinen Vilauz ver 30. September 1917. - Reingewinn. . , , .| 15722711] Abschreibung" L 198 1 N Ee SsulopeilGeek 1 000 / (einscklie jl Bankguthaben 46649 886,21) H 258 Ia L BRON! O Hein j M Aicilnens A G Aktiv V ob S N E ma | c A 9D S . | 040 «Q L ene u V. s a. 2 775 363,64 2 775 363/64 | 9) Gerätshaften T3182 7) Noch etnzulssende Gewinnautelle . . 780 10 O Ee N 2 001 401 bel Den P i rals in Manvheim bei der Rheinischen An Brauereianlage . - 569 505'— ¿ 94 860 diere s o ; 56 968 525 bei unserer Gesellschaftskasse iu NreditdaEE over 1018. ab . div. Besigungen (Buck- ours ala

Die in heutiger Seneraiversammlang fistgestßte Dividende aelangt v Abschreibung 1311 8) Anletbezinsen i mo b g des O LEO 6 f 9 l Þ 36217/00 59 1. reen ob gegen Eirlleferurg des Dividendenscheins Nr. 29 mit A 60,— ) Wirtschaftsetnrihtung ) Schulden in laufender Rechnung | Hamm (Westf I Mit viesem Tage hört die Verzinsung ; n ie

bei Herrn Emaruel Schwacz{child, "kurt 7) Pterde und Wagen }| 10) H nterlegungen und Stcherheiten 93 700 : s bei Herrn A. Buas Ri Sre O 8) Flaschen und Kasten 11) Ÿ af : #4 Schulden. 10 000 000 ou (Westf. ), den 19, Dejember | der ausgeloïten Stücke auf. Effekten . 632 211/48 Het Herren Gebrüder Werzbach, Berlin, oder Abschreibung . 82 1\—| 13) dage für Zinsscheinbogenst 12 18! 9) Vorreh1saktien - - - + - Von früheren Ruslosungen sind noch ypotheken, Darleben, _ r Zinsscheinbogensteuer 9 É i ü b bei dex!den Niederlassungen fowie 10) Bürgschaften 14) Rüdlage für | 6 3) 40/9 Sthuldvershreiburgen, rüiahlbar 2 204 000 209 686 701 704 993 und 1201. Be P 93855659 gab ü afen uuscrer Gesellschaft in Zweibrücken und Pir:zaseus 19 Aktiezetnzahlung . 75 000 GSétrina: ub Bln Me Rüzahlung Der Vorstaud. | weibrückeu, den 18, Dezember 1917. / : | a a : Mavs. / Der Auffichisrat. 14) Kasse, Wesel und Vorräte ; Az Reingewinn, . 136 770,99 | 166 A 5) Rüdlage für Pater | Per Akti-nkapital . . « « | 1000 000— [mi E d Teil- 0/0 Teilschuld- | 418 03 6) Rüekständige Gewinnanteile un 394 tigen Tage in der ordent- | Auslofung unserer 44 °/o Te Delkrederefonds 58 236/34 186 408/03 4186 408, \huldverschreibungszinsen « - « 4151 588 tien ama stattgebabten | verschreibungen sind joloende Nummern Mate: Akzepte, |

d ais apo Pi ¿I 608 s tabúchecn überein. Haben. : Besondere Abschreibung . « « « - 69 248! 76 942 83 C N a 8 ben: 16. Novembé TOI7, Guta ail Bie: Med: . . 1 L Winter, gerihtlih vereideter Bücherprüfer. produkten und Dtversen . i 1251 1 2592|— Gewtunvortrag . . .+ « 23

—— j 365 562/38 ( Die Generalversammlung genehmigte die

i [53503] [53538] 13 000 ali i i Kürgerlihes Krauhaus Bonn. enera gene e Wesifälishe Drahtindusirie, | Lürgertdes ° Dezember 1917 vor, | otsbläge d18 Aus rriiorats

17 660 1272 167 Hamm (Wesif.). genommenen Auslosung unserer Schuid- | Hérr Philipp Zahn in Böblingen und

0 S: o s -ÆW.- es e e S” D

D D. S S. G: D S: S O-A 0

« Q... D. S e «o e s e 9 es A ®

ürg ten P 300 200,— fi k 4 o. 83 12) Gettundete Brau- und Btersteuer 3 3879 1) Stámmaktien „ooooo 6 000 000 E i j bei der Vfä1zischen Vank, Ludwigshafen a. Nh., und dexen sämt-| 9) Außenstänte, . 910 314/56 | 14) Râlage für Ersaubeschaffungen 17 67: - ; Der Vorstand. nicht zurüfgegeben die Nrn. Biterdebitoren und N 19 : : s zu 1030 e ee ab nao 60 000—| 2 144 000/—| a Bonu, den 21. Dezember 1917, 2 TTAfeS Ae H: 12) Wertpapiere , . 2 545loo = 4! E T EE L T1000 000 en 3 —————— N E 222 545/22 Vortrag aus 1916/16 4 29 628,— 4) Gesegliche Rülage «e gbedürft. as Westfälishe Drahtindusirie, O Ph. Jacoby, Vorlender. [526373 : Hamm (Wesif.). In der am 21. ds. Mis. staitgebabten | N Öbligationen - . . | 999 700

[52638] R2 Siück au 4 1000,—. Gewi Park- und Bürgerbräu ¿R s 82 122 164 170 178 191 Gesevliche Rütage h E LMER a L na: 7) Stulden in laufender Rechnung . « _| 1173 470/57 | Verlosung von Teilschuidverschrei- | durch Herrn Justizrat Und Notar Nafteleki | " “Depositen usw. . . |_969 979 35 Aktiengeselischaft Diese Obligationen geïangen gegen Rück- Rücklacs [fr ên Getabogenfteuer s : Zweibrüdren-Pirmasens. | ede ben nebft Talon gnd nicht vere 40/0 Gtwinnantele auf das eingezahlte Aktienkapit.l d 24. L ner 2 c . : ewinnbeteiligungen . . i Jn dex am November 1917 durch| Die Verzinsung hört mit dem Tage der Kriegsunterftütßungen und Zuwendungen E A

den Kg!. Notar Herrn Ludwig Helfrih zu | Rückfzabluna auf, spätestens am 1. Ok i Zwetbrücken vorgenommenen Auslosung | tober 1918. a 1 9/0 Gewinnanteile auf das ganze Aktienkapital ; ; ister Aioltens SVvolte fa L | bel der Se SuSL did E att ; 00° ind nach- e rnEml. Swar rank- G : neur ür Beamte der Gr f r P ett gezogen worden: furt a. M., oder M A Ecwviun- und Veerlustrechriun E Unters unge Ne tinbustrie: O I er edo 2000.—1 | b Ga A Maibas, Ses —— Teer 195 209 227 235 240 25 286 294 323, | bei Herren Gebrüder Merzbach, | tund Hopfen 0/9 | Gew j A —| 437 553/67 o | rection der Discouto-Gesellschast in A Fe Me a ju e 500 —t 4 G Ge t Und Bictfitee Sb Unkotier * * Bier, Nedeneweugnisse und Mielen! : } } : B C _1451 96732| vou D Fa esenscbast in Berlin | Berlin oder der Gesellschaftökaffe in Haben. ei der Pfälzischen GVauk, Ludwigs- mm Instandhaltung, Feuetund 26 268 525/59 | und bei unserer Gesellschaftskafse in Reid Ie E itgelosten Stüde Per E (Bru s v E 7

9 Rückständige Löhne « « « | 41 866/22] bungen unserer Gesellschaft sind folgende gezogen worden. 903 210 223 232 251 3 027 915/69

9 Unbezahlte Frachten L Z d caën: 44 c 10) Guthaben von Werksangehörigen und Stücke gezogen: 395 398 992 380 422 444 460 480 518 528 999 Gewinnu- und Verlustkonto ) G : 132 832 34 72 97 184 261 316 395 398 481 |292 Detwinn- und O ROLT.

11) Pensionslasie der Beamtèn der Wesif. »18 600 619 657 690 712 769 830 836 |589 595 617 683 685 695 707 724 740

E | 959 972 999 1014 1094| 752 862 882. f V9 Drabtindusirie : 3 | : Mio Uu 156 1173 1235 1243 1307| Die Besizer dieser Teilshuldverschret- Soll. M S

e 10.138/30 : 4 i 000,— : Syark E ate is i: : 50 1598 : 2 18 wecden bierdur aufgefordert, die | An Fabrikationskosien, Un- | , parkafse 101 850 111 988/3 1337 1447 1579 1593 1613 1713 1836 | bungen wer g n erha 952 523 17

» 34 024,— Wertpaþiere - - - «

6 S 60.0.0 E. S

1837 1848 1874 1966 1985 2122 2136 ausgelosten Stücke mit den Zinsscheinen

U e e Gro s

: 2 99 2493 2634 2640 |Nr. 38 bis 40 und Erneuerungsshelnen | Abschreibungen . . .. 62 827/58 9934. 2340 2370 2429 2493 zur Auszahlung vom 1. Juli 1918| / Uebertrag a. Delkredere-

L 9703 2761 2764 2871 2877 2898 j 22 541/76 200A 2A Eh A E U bei dem A. Schaaffhauseu’shen| * fonds . . . . . . «|__45543/89

| er 1917. I S f i | 9 _—_ a rf e a Cin T Mas, ¿E I L . E i parkass 451 050|— | 473 891 985 880/06 is ‘Rüzablung je 103 0 °/0 erfolgt | Vaukvereiu A.-G. in Cöln, der Di- 360 894/64

. 149-152 166 177 192. 222 278 290, 304| hafen a Rh., ‘und deren säut- | E mo 315 332 354 367 396, / lichen Niederlaffungen, oder Uln unge B Sa eda es | E ' 30. Junt 1917 Samm (Westf. gegen Aus Bud eus 1. Juli 1918 auf. dukte“. 14 627 : e eibu R : t gart S amm (Wesif.), den 30. Jun : j Tetlschulov-rsreibungen und der noch | hört mit dem 1. Zu 0 Nebenprodulle «l E Ne. 832 93 105 133 156 196 158 ; i Zw ibrieck E Gesellschaft | e S E i : : Y Dee Vorstand. De ae M E mat O lallenra Zinsscheine. Reuischeid, den 21. Dezember 1917. 360 59464 férrier don: antéret, Qui ' 1 Le en und Pirmafeus. L A S - : Rahlenbeck. Hobredcker. Langer ir ceprüsten Geshästs-| Samm (Westf I, den 19. Dezember | Alexanderwera A. von der Dezember 1917. ere: Grtoritätzanleihe zu | Zweibrücken, den 13. Dezember 1917. | Vorstehender Jahresabschluß stimmt mit den von mir geprüften E 1917 Minden, 20. Dezem He rerer Abteilung Bürgerbräu Der Aufsichtsrat. j büHern überei B T. Der Vorstand. Nahmer, Aktieu-Gesellschaft. Der Vorstaud. folgende Nummern: | Ph. Jacoby, Vorfizender. A A : S | Damu (Wes F ben 16, S iditet BGütherprüfer l Rileffiand aus früheren Jahren: keine.l Der Vorstand, l Gilüter, Strauß : i | nter, ger s