1917 / 306 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[53523] i E ] i ao ; on ? O86 wi 7 V: Sz _—_- g T “ry _

 : [5360! n Frankfurt a. M.t H e f e Lb [52860] 09 22 8 tin S:

B ck 4 ? i ¿r D " Í Lui J Wri lo 4 O SCTIU E R c p Í E d

Deutsche Grundcredit-Bank, | Mannesmaunröhren - Werke, | tei de Deuben Sauk Filiale Frauk. 8} F L SEck aug e. ge Mell hast Friedri Wolter F Uin Ï te B T Tag 4 « ; Dis Gorren Nfti5nä f un cky R F il 5 fart, u at s v a A 4 2 «ù 4; Z *, o d 4,24: ERA i ci V e 7 c : E m. Dumb; dts Ad. “- S

Gotza. S áre urserer G felle| het dem BanfSaus Jaco S. S un, On F PTONN yälten straße 92, ist laut Gesel{haftstein

“E 12 ft SPTSEN Beri Q 34 »7 aril "1% T G a S Ag P f A 2 s LREP Hs t 4 e Ag E s. 2 luß G L h 9 l G ? e S 9 Ps Die am 2.-Aañnfir 1918 fälligen King. [Nt werden bierd za dec au S Vl | ei dec Deuischtu Wereinsbauk, | E E Is « aufgelöst. Zum Liquidator ist p um Deut eit Nei 8 P: scheine unserer Dt- E Kobe Sus E e . wAanuav KLDÉS,| in Sssen: [52580]) Fau'mann Wal!her Kruy?k zu Essen. J j j anzeiger Ui nig î reit Î ei anzeige .

| Viitiags XZ2 ér, im 2 tsanwalt Mx Wörmüde in |Turmstraß? 10, bestellt, Etwaige Gtäy A : äu- : Berlin, Freitag, den 28. Dezember 1917

thrfcupfändbrie?e werden bereits jeßt 7 it Verwaltungs | hei der Essener Credit-Arftait, „Der Pech

und die zum 30, Dezember dbiescs | Leraerufer A A E Du feWorf, _… ., Tages5orduux#g: L Der lin-SWöneberg, Deerjeburgerhiraße 159, [biger weiden ersucht, sh zu melden, Jahres ausgelosten Sypoihße?enpfauD- Sen ctis 2 S3 out [RDENDERE, aufßrr- 1) Besbfußfzsung UDer die Erhöhung U Der cin? Li der dei dem Umts- 51994 dricfe von letzterem Tage ab ia Sotka rdeut ichen Daouptucrsanmliizg ein- ¿s Vktienk itals durch Aus; abe on geridL X erlin - Schöneberg zugelaijenen | L2 Di ] 2 P E M i i E L ; j : und Berlin bei unseren Kassen, ferner in L E om. #4 14 000000,— neuen “Aftten | Hect8anwalle eingetragen worden. Die Firma CEbelt ck& Ludwig, Ge, A i untm ungen ü L, Ei L atenianwäiten, 2. j Ier Für die Teilnahme an der Hauptyer- L balter Dividendenberetiquog für| Berliu-Schbueberg, ten 19. Dezember | selschast mit beschränkter Haftung Der Jahakt deer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung py, von Patenianwäitea, 2. : , sterregister, e der Urheverrechtseciutragscolle sowie 11. über Konturse uud 12. die Tariss und

Berlin bei der Dreédner Bank, der Bers | f ayn:ï5 E ez De it Do i : URIE 5 ; atente, 3. Ecbrauchsmuster, 4. aus dem Haudels-, 5. Güterrehts-, 5. Vereins-, 1. Genosseus er Dreëdner Bank, der Ber- | samalung nd die Befiimmungen dea 8 24 «a8 Ces@äfteiabr 1917/18 und voller | 1917. Leipzig, ist aufgelöft. Zum Liquidg,- \hastê:, 8 eieu-, 9 ahrylaubekauuimachungen der Cisenbahueu euthalien sind, erscheint nebst der Warenzeicheuveil4g8

Itner Handelz-Beselishast, der Deutschen ! ur KofalliBaftef N O S as asl ias : | Beselishast, der Deutscken } ver Gefellichafiéssatung sowie des § 255 Divid ab L. ult 1918 unter Der aufsihtführende Richter ! tor ift bestellt Kaufmann Robert Ludwtg in einem be onderen Vlatt unter dem T f 4 2 As cs Ne ' r 3e

Bank, der Directio! Diéconto-Gefell- | A L : i: ¡ i, ¿

shait und D Ie Frechen & Ge: | DO.-B. makigebend. luß des Bezugsrechts der Aftto- | des Amtsgerichts Berlin-Schöneberg, | Letpita, Südsiraße 30. Personen, die An- e G | 0 : 6 A A \ è g:

E e bes Bat anae L | 29 Cte: wr mat ua. L E de L a Es S Sit (S E ate, Lola M entral-Haundelsregister für das Deutsche Reich. r. 206 : j } L92209) au dessclben wenden. Ä ‘p j D J 4 ( L, G 6,)

Fj f ; do ia testens am Freitag. den 18, auuar Dem et etrag bon d VUD U M ep er ee E Eng ee E 1918, holen zu îann bet DEeedan tenen E Et eehiuag ber Kux? ? E Wern al enr Fahrbach in Sal othekenpfanbdortele erfoint } Steli,5n heir lt werben - vhidt vivazieh L R L SLS ift in die Liste der beim Landgerichte C6! 53139 : 2 8 i E S iA j a 1 L E S S na dem 1. März 1918 nur hs n Berta: Gewerkidaft „Uafer Friy" 3s Vnser | gelassenen Rechléanzäite etngetragen | Nach § 244 des Das Zentral - Handelbregisser für das Deutsde Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin | „eis betrigi 2% 10 Pi sür 195 Viecteliahe, G nacine Nummecn foften, 20 Pf. Anzeigenpreis a. in Gotha und Berlin bei unseren Kassen. | bot dor S R frip,_ jz, Dorimund. [wo O E n gerrage en S h be andel8gefepbudha für Selbstabboler us durch e Königliche Geschästéstele des Rcichs- und Staatsanzeigecs, SW. 48, | den Raum Liter Faelvaltenen "Einbeits:eile 30 Pf. (rom 1. Januar 1918 ab 50 Df N O 918 ab

Gotha, den 28. Dezeniber 1917. f ; ba E it L ; L. } DeiMlußiaqung Uer die dur die &ötn ven 21. Dezember 1917. le ten Gesell fterve Hi in der Wilhelmstraße , Vez0gen werden. | wird außerdem auf den Anzeigenpreis ¿in Teuerungëzusclag 20 (S E l.)

Deutsche dit:28 vet der Bertiner Paubei?-GeseTschaft, Grhöôhung dea Gefel!schaftifapitals er- O E 8 afterversammlung unserer de Hreunderedit-VBank. bei der Firma vov ver Seybt & Co. OrbbeliGen Aenderuncen In de 82/5 Der Landgerichtspräfident, Firma am 5. Dezember 1917 der gesamte ' um

[98808]. : i boi h in Düffeldorft und 6 der Geseilschzaïtésaßung. [53964] _ Aa! Fbinglen und wie foigt d l 2 in Berlin, Bei Nr. 13522 Reichs-| Art. Das Stammkapitak beträgi 50 000 46. | Hermann Bormann ift als Seshäfte- erfolgen nur durh den Deutsen Reichs 43 prozentige Auleiße deer [et der Koffe der #csesdiaft, N 3) Wahlen zum Auisichisrat, Der Nechitaiwalt Dr. Schnöriug zu n cles worden ist dur die Herren: e regi eT. gecreidestele Gufchäftéabtetinung Ge- | Des&äfissührer ift der Kaufmaun férie duch | führer in‘olce Ablebens au9gesck@iede», anzelger.

Aktien-Geselfchaft für Glasindustrie | bei der Deutschea Vank Filiale Düffet-] Serlin, den 24. Dezember 1917. Münster tít in die Liste der beim hiefizen obert Friedlaender, Berlin, als Bor- tclschaît mit beshränkier Haftung: | Terhale in Velen. Der Gesellsckafty- 6) auf Blatt 4919, betr. die Firma | Csoïimare, den 17. Dezember 1917.

ad Vort Friedr, Siemens zu Dresden. Ten rfe NorIhans R 3 i Der Auffichtsrat der Uktien-Sesell- | Amtsgerite imgelassenen Rechtsanwälte P a E Aachon. [536767 | Dem Dr. Carl Fran? in Berlin-Wil-} vertrag ift om 24, November 1917 feit-| Nobert Viewes in Mitrelbah: Der Katierl. Amt9gericht.

Die am © Jauuar L918 fälitzen | l Lem Bankhaus . Simon3 «& Co., | {haft Mauueëmannröhren-Zäerle, | 5 etragen. Nl Le ler SYweiver, Breslau, In das Handelsregister wurde heute | metszor} und dem Kauswaan Albert | gestellt. Die Sacteinlaze des Gesel- | Kaumann Crisioph Johannes Thoma f oeeretá. E27 [53699] Zinsscheine obiger Anleibe werden vom | bei dem Bankhaus E. G. Trinkaus, | N, Steinthal, Vorsigender. Müsfteæ i, L D lfred lumensteiv, Wehr/Baden, eingetr-gen die Firma „Oermanrn Friedeberg in Charkottenburg i derart j ichasters Holzshuhmachermeisters Josef j in Mittelbzy in aus der Gesellschaft auss n da] ‘hlesice Cel erealtlèn Ut heuke Fälligkeitêtage ab außer bet den Ge» S woll i S T Königliches Amtêge Felix Thierfelder, Leipzig-Lindenau, reiten“ zu Aachen und als deren Jn- | Gesamtpro?ura erteilt, daß je 2 Proku- | Höcking zu Velen tm Werte von 10 000 geschteden. bei ber Kur E ie cini‘ Wäl; fe E l Qn, L NOES und Reis «FahreZabrechnuung der Actiengesellschaft [53566] e S R S E A bauer Ves Kaufmann Hermann Breiten Sd emein us bat E 0 aus ee Hoe: ciner Roe D Ds P Died Loe Fi Diskouto Veselsczaîe Ceeseïd Aktien-

Je O Ur Me, N - Ae C ore C L E E ee Dla Qu Ron Hot SoR, Klan E : D ' daseibst. esellichaft befugt Knd oder einer in Ge- | ma!hine, einer Avsbblmaichine, einer} 7) auf Biatt 2376, beir. die Firma Totals, L in Dresdeu bei der Dresduer Bauk, Schwabenbrän, Düfselvorf „Fu die Liste der bei dem biefigen Amit. Oppelner Textilosewerk Tiachen, den 22. Dezember 1917, | meinschaft mit einein Eeshäft9ührer. —| SYleifmaschine, ctaer PefserschleifmaHive | ugus Frl t Sen (5 71 furt gelensaae n S A in Berlin bei der Veriiaer Daudels- am 30 Senpieabes UDLY. Ber lei E D : Beile: a e H Kgl. Amtsgericht. 5. Bei Nr. 13 624 Techuische Werkstätte | nebst den zu diesen Pa inen gehörigen j berige Inhaber, der Kaufmann Cl Kurt l Dur den in der Generalteciammlung Geellschaft und Í S es x | W. aae ne T paul Ye YE rie Dent G. m. b. H. E | Vesellichaft mit be\s{räukter Haftung 1 | Tranmisfionen und Treibriemen sowie | Frödel ist infolge Ablebens ausgze\Ÿhicden, vom 29, Oktober 1947 Ger thmiaten N ers bei der Bau! sür Handel 1nd : Aktiva. T N U ONNIDE, H N Aen cingetragea Bad SehwaArtan. (63678) | Durch den Beschluß vom 12. No-142 Stück eisernen Holzsubmodellen. Der Kaufmaun Louis Otto Pohler in | (H nelzunzöverireg vom 6, September Judustrie nebst thren sämtlichen | Brauereigrundstüccke Düfteldorf 21 606 qm | : A worden. L So a [53583] i Fn vnser Handelsregister B tit heute] vember 1917 if vie Firma abgeändert Die Bekanntmalhungen der Geseïlschaft | Chemniß ifi Inbabir, 1917 ist das Vermögen der Gesellschaft ___ Miederlassungea, s ; Nocyt 11449 e 749 989 16 Ven Ya n den 22, Dezember 1917. | Gemáß § 65 Abs. 2 des Geseges, betr. zur Firma „Schwariauer Dorigwerke | worden in: Teenishe Werkstätten erfolgen dvrch den Deutf#en Retchs- j 8) au? Blait 7296: die Firma Deutse | cater AussHluß dez Aauidatlón auf je in Elverfeld bei der Bergish- | Brauereigehäude t 931 486 | Königliches Amtsgericht. die Gesellscyajten mit beschränkter Haftung uvd Zuckerraificerie, Uktiengesel- | Gefellschast mit Ae Br CRLtes Haîtung. | anzeiger unh die Borkener Zeitung, VBesoh!-Ánftalt Otio Schueider in Dresdner Bark in Duebden überge augen Märkischen Bank Filiale dex Abshreibung : A (Unterschrift) geben wir bekannt, daß die Gesellshait in saft, Schwartau“ cingetragen: Dur den Beschlu vom 12, November | Borkcr, den 20. Dezemrter 1917, Chemnitz und als teren Inhaber der | nd diz Gesel schaft aufzelöst, ete Deutschen WVauk, SonderabsHreibug 85 486.—| 846 000|— | [98960] Liquidation getreten ist. „Das Srundkapital ist um 2000 000 4 } 1917 ist das Stamwkzpltal um 80 0009 4 Königliches Amibgerickt. Elektrotecniker Otto Schneider in Kalb? | (refeld. ten 19. Dezember 1917.

in Halle a. S. bei dem Halleschen Wirtscaflsznwesen und Grundstüdcke Tg 703 DT Der Rehisanwalt Dr. xthur Aal Zusäßlich bemerken wir, daß der Be- erbôdht und beträgt jeyt 5 000 000 6. auf 100 000 46 erbt worden. Bei EÆFesIau. [53685] an ter Sadëe, (Angegebener Geschäfts- Königliches AmtsgeriGt.

s ghdirhe enan aheaai Gi dl Sugang 128 296 06 hier wurde dur Aussch{lußurteil des | trled durch die Sächsish-Thüringiswe (5 sind 2000 Ffiien zu je 1000 M | Nr, 14 358 Pu6- uud Scheuertücher- n unser Handelöregtster Abteilung B ea arößeren Schuh- E [53691] 825 000,—

: D, Nmtégeri@ts Nürnberg vom 1 2 Vort o s ausgegeben.“ obzeik Ceatzurt, Gesellschaft mit 5 . 1 in Cölu bei der Deuischen Bau? Abf@reibu: 29 000 N A 2 Data ia n Co. a E A AUR U len Me Bad Schwartau. ten124. Dezember1917. Toieoliee Hasiu2g: Sa Setbus@aît M Le ver Dom NAO Tau Lite 9) auf Blaït 3387, betr. die Firma | In das htesige Handeltregiiter i1 heute Filiale Cöln, : __ AbsMreibung . is « «|__ 33 000—]| 792 000— | für tot erfläct. Aktien in Schöuebeck/Eibe in urver- G: oßberzogliches Amtsarricht. Abt. 1. | is aufgelöst, Liquidator ist der dioberige | Hatcung in Kletteadozrf heute eingr- Otio Westhoff Nactfalzer in Chemnitz: | bei der Firma Sebr. A. «& J. Kamp in Düsseldorf bei der Deutschen Baux | Maschinen l L COITTSTGSE | Die Eintrogung des Dr. Aakï ta der | änderter Weise fortgeführt wird. i: E [53679] | Gesckästsführer Kaufmaun Max Heimann | ; ung den: Den Herren Al1red | Prokura it erteilt dem aufmann Iohann fin Ceefela eingetcagen wordea: Die Filiale Düsseldorf. Abschreibung . ., e 42 163 95f 8300 000 | Re&izanwal slifte des F. Landgeri%ts| Schönebeck (Elbe) und Fördersiedt A Babai ier Abt. A Ut beute [in Charlottenbura. Die Bekannt- Bei Ah p G i a El beide tu Friedri Traugott Seh aisch in Chemu'y. | Firma ist erkosch-r. 2 : Dresd- u, den 27. Dezember 1917. Lagerfäffer und Gärbottiche. . 6105 T8 |Nürubezg wurde demzufolge heute gelöst. | den 15. Dezember 1917. 4 Jn a vas di er 6 ditaesellichaf1 | muna vom 30. November 1917 wird let Le f, ift eig: M Tia väbîn - nlgliches Auogericht Chemniy, Abt. É. | Crese!d, den 20. Dezember 1917. Aktien-Gesellschaft sür Glas!udustrie E e | C E S, Düúnkler, Kalkwerke Uellendahl 4 Co 4 Raumiaud ein- | dabin berihtigt, daß es bei Nr. 5116 teilt, daß beide in Bemeinsckaft mit cio- | ClopponburR [53689] Königl. Amtsgericht, Va I Mas, i zi SEE E =—— Q E E id C th lk ( taten S oie e heißt: Optische Auñalt Oigee, De-| „der fowie jeder mit je einem der bis. | In unser Handelsregister ist heute in Dauzig, 5 [53692] Urbis Diéterle Abschreibung A 6 10 865 G3 58 000 10) Berschiedene l Ul enentina k-Fabrik, Per1d-1: bafiender Ge’ellshafter: Kauf- sel\{ast mit besch: äukter Maus, be igen sowie mit je einem dec fünstig | Abteilg. B Nr. 9 Seite 43 zur Firma: In unser Handelsregiïter Abteilung 13 L E S | i i Gesellschaft mit beschränkter Hafiung mann Guzzay Üellendahl, Elbeifelo, Troost- ansicit: Optische Anftalt Vigee, SVe-] „1a noch zu best. llenden Geianiprokarislen } Gesellschast mir brjschräukter Haftuag | i bei Nr. 168, beireffend die Firma [53087] WirtschafiseinciBtungn S ; | | 93 fa t d i. Liqu. straße 3. sellschaft mit O Nati Dung, zur Ficmenzeihoung und Verir-tung der | zur Verwertoug lowdwirtschzaftlicher | „Laubwirtsczafuicte Großhandels- Brauerei Locwenburg A. G. |Lferoe und Wagen S | - Inna Ungen. Der Liquidator Zabl der Kommandi!isien: 1. See Aal Hauli Mitte. GeselisHaft berechtigt it. Cezeugvisse der Gemeiude Ciopocn- | geseLfchaft mir bef&ränkter D=ftuug“ L * =*} Büroeiarichtung G N | H ats E O. Müller. Die Gesellschaft hat am 27, November nig, Amtbger q) 99 Breélau. 20. Dezember 1917. burg uud Umgegend in Cloppenburg | îa Dauzig, aim 20. Dezember 1917 ein- Kaiserslautern. Niedertageneinridfung , N mit besceAutie Dastaug (n Sitan [52617] 1917 begonnen, ai Königliches Amtsgericht, 0 O A n i SLE e PaR as e gei O SiK, » | Wark'iätteneinrlGtung Z / Î 1 [mit deschräutter Dastung zu ZBerdau | L evlz ¿ | ber 1917. s 53297) E IRSES P egenstand des Ünternehmens: Die Ein- | Oberregterung9rat Karl Kette ver Nehit- Lilanz per 30 September 1917. Eifen Hn eng O E ¿ | (ift aufgelöst, Die Eläubiger der Ges- _ Gemáß § 65 Abs. 2 des Geseßes, betr, B on rieg Rail d vis ndel3register Abteilung B ti MESM I SLN, (52686) ] ri@tung und ber Betuiev einer Trocknung?- | anwalt Heinr'ch Schweamann in Dani: - Akti , | j [Eisenbahnwagen S | [—- | sellschaft werden aufgefordert, fich vet ihr | die Gefellshaften mit beshränkter Haf!ung, heute eingetragen Worten: Nr. 15 110. In das Handelsregister Abteilung A} anlage und anderer Anlagen zur Ver- | Langfubr zum Ge chtsführer bestellt ist. ide t E I i Ï é M N Ihm ¿u melden. L E [52861] geben wtr bekannt, daß die Gejellschaft FB4TLÁRI j [53295] Bezuaë- und Liefertmasvereinigung a 846 E T ae Ol wertung landwirtshafstlicher Erzeugnisse in | Köatgl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzit- L h 245 000/— ° ; | 33 07226 | Werbva1t, den 20. Dezember 1917. in Liquidation getreten ist. An tas Handelsregister Abteilung B P deutser SteppdeckeuherKeleer Ge- erorts dumiilierte offene Dandetsg “d | Sloppeabura und den umliegenden C [53317]

Kühlanlagenkonto . „.. 15 000|— | Raft, Bankguthaben und Wertpaptere . - | 1 1555 020/94 Die Liquidatoren: Zusäßlih bemerken wir, daß der Be- heute cingetragen worden: Nr, 1 111. saft ia Firma „Union-Theater un i fayital: 44 500 A x : | 15774455 (s j f S Gesen | eschaft mit deschräukter Haftung. | Celoffeum Heimich Greger ck& C2,“ E L QiEmann Clopven-| „Ja das Handelsregister ift heure ein-

Maschinen- und Gerätzkontol 35 000/— | Sculdner in laufender Rechnung. Paul Krügelsteia. Max Klo trieb durch die Sächsish-Thurinugische Kt:Cgrube Schneverdingen 2 T ee attonto O f G agen R E Pia data n E S O [53140] E D E Bor! sand Cement- Fabri Prütsiag sait zit A S E Ma daulSe Stepp: O vai L Ll T burg, Geschäftsführer, GesellsGaft mit de- o) uf Bat 8012, betr. die ofene S S0 I | 34 390|— | “nz A F ._\ck& Co... KommanditgesellschWaft au Gharlottenbur egenstand des Unter- : L S unVeränder j ter L c : / s - Mobilien... | 2100| dolidldne n [N |CE nos ocverungen on die| Sena in meint Wette Y vet ae De Kiabraeno ver v1 üge: | rater ftblaen Bab jouse Use | Gf B etn e Staab | Der Gl iZaltizetro i am 11, Sep: | Whisaho* Seurn Geppere in Beeodens erwaggonfonto .. 500|— Sine. Es gena mpfziegelei G. m. | wird. R verdirgen belegenen Kitesgrube, der (Ér- fieroicz zu Bromberg fortgefüdrt. temver 1917 abaes{l: ca. Ge Gef 19 Sora En ert in er |

75

Wv

erde- u. nte 2 6 33/91 | b. §H., Ziegenhain, hat, wird ersucht, i 4 : e, [rung von Steppdecken, in3besondere ar . Dep 7, ) Pferde- u. Fuhrparkkonto 600 2/91 genH rd ersuch Nienburg a. Saale, den 14. De- werb und die Verweitung anderét Kies Krankenbäuser u:d Anstalten, jedo fon Broraberg, den 10. Dezember 191 1917, Dezertser 18. sdefter Edmund Reberi Jobannes Adam

Wirt\{aftsmobiitenk 2 000 B BVatsiva. | dieselben innerha1b 12 Tagen bei de j h ¿uf : eine 4 i Amis zericht. Î S H A | dd LVAttlentabltal, c 7 L 9 600 000 unterzelchneten Liquidator M enber Ll « O Deren t mte ete Gelieferung solcher Krankenhäuser und Ital es Aman 53687 Amtégeriht Cloppeuburg. urd Lorl Nebert Silbermann fiud àuls Avalkonto . M6 9 200,— Sebuldvershreibunagsanleiße vom 23. 6, 1906. L... „1 1500090—i | Zieaentzais, den 22. 12. 17. Portland-Cementwerk än ben: esh¿f:e, Das Stammkapital Aostaltcn durch die Gesellichaft nur dann | Wrombsrz. Fteil [5 7] Colmar, Eis. [533081 | eschieden. Das Hanzèelageschäft und die Bankguthaben} 49 597|-—- getilgt vom 30, 9, 1209 bts 30. 9. 1916 „c 261 009,— | C. H. Schmitt, Liquidator. „Jesarbruch“ Leirs è 20 000 . GesLäftsführer : Kauf- cintreten, wenn die Kunden der cknzelnen M Jes Dana regt a s Bekazntmachung. Firma hat erworben die Fabrifdirektorf- Darlohenkonto Me Bol E E S 301000—| 1 199 000|— | Nadhdem die Seselihaft dur Bes@luß Gesellschaft mit beschräukter Haftung mann Pans Heimich Hagrmeyer in ey et s der Lage sio. |* Oadeutshe Sperrpletien Werke Ja tas Gesellfäaiteregister Band 11 diettau: ga Qs N A afsakonto 957/81 | Dvpothet auf Srauereigrundstüd RHeybe G I 150 000|__ l der Besellsafterversammlung vom 14. b, V e Bremen. j ist eine Ge- i O J I 26 1s | Vurde bet Nr. wiliag ens 2 , e x : Debitorenkouto 16 G55 ; Hvpothcken auf Wixischaftöanwesen und Srundfiücke | 8 R Ea Ta Versam ung aue 14e, As Sal ub Me D oiftuna, Dex | aebören inébesoudere: 1 Eirkauf owie ae En, bort dei S (chweig, Vexlaa des Rappolitweiler | sür die im Betriebe des Geschäfts be» Vorräâtekorto . . - : 15 888/39 M gee V R Einlagen und Hinterkegungen) | 709 918 91 | hiermit aufgefordert, H bet ‘dex Ge. M. D. Prüssing Sesellchastcvectiag is am 13. N E s Rus Heud* am 2 Dezernber 1917 eingetzcgcn: M EL in» Rappo!t8weiler, eln- O Seb e E eemnmaena meren (m { (Delunbete Brauftcuer , , | 97 775 or, | fellichaft zu melbe E ¿ A h - cen. 219 vi M : e L E i ¡T getragen : nYaver; (9 _ch 2 52201 | Yoalverflidtungn a T E L BE, ven 15. Dezember | 188] WefannimaGung, pt 2 voi Per Famil: Desent-| Stuten Waren Vorn In E uoede|vinand E ise in Berl Wimeratan f | g 2 Geataft if aufgelbst dle Firma | "L Blait 12 874, dei, de offe Vaossiva. Noch nich! eingelöste Gewinnanteilsheine . . . | “1590| | 1917. E “9150| Die GesellsYafter des Aplerbecker tmachungen der esells | -- 1 : : : t erxloschen. e B Aktienkapitalkonto , . . . | 200009 Verfalieue Stuldverschreibungszinsen bis 30, 9. 1917 | E S x l ihal & oes Berkaufnerin. für iegelei-Fa- A M Ls den Deutschen | sowir Lieferung an Einkaut9- und e Li 4 E, 2 eker 4 Colmaxr, ten 15. Dezember 1917. Hanoeläeates hast „Sar Mans F. Obligattontkonto . . . .| 34000/—|Lels- & WDierdemeytr-Stiflung . - : | 11 465/35 G nd d Aas ta Owen brikate, Gesellschaft mit beschränkter Ne ch8auuzciaer. Nr. 15 112. Leder- besdaungsverbäude, Ca E An [z1 den fah»ca einberufcren Vorstands: Kaiserl. Aratsgericht. Awin Blochwiy & Co in DreLden t Kautionskonto 14 108/80 | Saßungêgemäße ordentliche Rücklage , ..„ N | 405 399/77 G. m. b. Ÿÿ. i/Lig. Haftung zu Aplerbeck haben in ihrer zuschueidestelle für das Handwerk der Abnehmer, 3) der at beb3 L a italteds Ma Ye!z in Verclin-Sh ma?! gen» ie Gesellichaft ist autgelöit. Der Sesili- Avalkonto . M 9900 Sicherheitskestand l (2 950 000 | Der Liquivatort Max Blumenthal, | 9rdnungêmäßig berufenen Generalversamm- wesclischast mit beshrüukter Haftung. E milde öre \bastv, welce dorf aus dem Aufsichterat in den Vorstand | Car, Ae h ais ie e Ge leflid fte e auf ha Kreditorenkont5 | 95 508/gg | Rüdlage zur UeberTeitung fn bie Frieden8wirtschaft . 100 000 | 153136 * {Tung vom 25. September 1908 die Aus- Sih: Serlin. (Gegeastand de6 Uater- A, e eler Bevlfkerungs- | abgeordnet. n d G, T - Band VIII Franz Alwin Gl-chwig der jevt fe Der Delkrederekonto . “8 486(g1 | Lidlage zur Tilgung des Suldyers{reibungsaufgeldes | 24 780/— De Gefen v BesHapung [Dung der Gesellschaft beschlossen. Zum neha‘ens: Die Heistellung und Verteiluno | «L, n owie 9 nielver erwerböwirisMait, | Bromberg, den 12. Dezember 1917. N lauf E I 0 a L lößnig wohnt, fübrt das Haudelsgeichäft Fu thek v e 000) L E 2 0/0 auf getilgte é 40000,— ,, 800|—| 93 980 9 on ei Ce e aEs M O ap ani Constanz von Lies E er : "Berufsstände i Spinpostoffen, Köataliches Amtsgerickt, n S ereliäifisete dolzschuhiudustrte, und die Ft:ma ais Alleininbaber fort. eserveonto e 500 | Nücklage für Steuer auf Crneuerungsscheine [T] 7805|— |durch Beschluß der Gesellshafterversamw-| Die Aufldsi O Anderer Ven: De ärbehörde Über» } gebwoaren und dergleih:n als gegen- E i it beschräutkter Daftung| 3) Aut Blatt 11 867, betr. die Firma Sewinn- u. Verluftkonto . 218/82 Betetligungen (noch nit eingezahli) Î | 7 800 | dur Desluß der Sesecllschafterversamw-| Die Auflösung der Gesellschaft wird tzagerer oder angeregter Gesdufte, Das ne Seientlans A MWirliamkeit t ae Din oan gte B Me R niociie Leising-Apo1heke Arthur Dittrich in

———|= | Gewinn: Vortrag aus 1915/16 , “P anngae] 22120-- [lung bom 21, Dezember 1917 aufgelöst, | biermit bekannt gemaht und die Gläu- Siammfayital beträgt: 310000 „#6. Ge- J E f Spi Eil Arrb: , Ae Gewian aus 1916/17 ¿ ¿6 1 4 AOS200BI +630 91888 lehten MLZ Ale Slüinbigex, Ire | Vigo. Ker S E R s schäftsführer: Fabrikant Fciedrih Wasser- oa von Aa alizilien L die Ges-l: s dei Nr. 4, Norddts Ge Data tiey- O Dele er Cet a bie Heritellung Ditir G ist aufe: sBeden D.x Apotheter Gewinu- u. Verlusikonto 2906/17. cia T T T Be aa L Bad A ues N Ll E 6 u n B Satilermai se schaîter und a2 so!che Berufgenoffen, gel E T an 20, Dex und der Beitiieb voa Ho!zs{uhen, ins. | Richard. Arihur Gühae in Dresd-n ift = E E E E I O : : s R ; §817 43319 Velen cat zur Deschassu: erbeck, den 14. Dezember : dting tau Nerl:n. Die Gefell\a | g rbe T p E 1 o ï Jabater. i üuftg: anae E e Bewion- und Verlustrenung am 20. September 2917. S Eu De D, Posen Zu ee Mee lzeteis fe eine Geselischaft gnit besdhräofter Da): deten Been der Me oie, a ember 1917 folgendes e naa e g R L oa luzaie O cite A Sas Ollanzbortiag. - 91 20094 E i E E T O A O S P A P e E D T POREIEE S APO P M I A: A TMESR M G O AAON E S: T et R. QOLERELZL Fa DLitate ese art um tuna. Der Gesell\haftevaiirag am = Boni . 9 Ä s er Dani00o1 Z E k L j f 14 079 tr. die Firma D a Maliroulo - .} C L Ton Unkosten und Zinsen e 6 e L M beshrüukter Haftung ia Liquidation. 13.“ September 1917 abaefGlossen. | Büfeofübter:, 1) De: Felix Grchardi, | Ugutdator autgeschiedeo. Die Gefelishait dri das Stawntapital betri i 20 000 4. Vuul Srazte in D-eidenx Die Nieder- Betricbsunkostenkonto n 16 579 78 1 An Unkosten unv Zinsen N lte Sperl. Palu@®. Petersmann. 13 nick&t eingetragen wird ver öfentlit: Syndikus Charlottenburg, 2) Bernhard wird fortan nur ncch dur einen Liquk- Der Gesellichast-vertrag 'st am 28, No- | lassung it nach debevi verlegt wordea. Futtere, Fuhrpazfuvier- | G Ben und Stiftungen | M T E R D A E Es S : S Oeffentliche Bekanrtmahungen der Ges Leroy Kaufmany, Berlin. Die Gesell- | ckator vertreten. Königliches Amtsgericht vember 1917 vor Notar Lamey in Berg- Dresden, den 21. Dezember 1917. haltungf- und Frachten- | « Berlierungsvei S6 E S A E | S 1637: d) ne E E E sellschaft erfolgen nur dur tie „Hand- Gast ist eiae Geselli@aft mit beschränkter Bütow. heim abges{chlossen worden. Königliches Amt8geri&t. Abt. 1IL konto, Löÿne-, Gehäiter-, Gebäude {reibungen : s | | 0) (Friv erh8- D Vi t g- wer An, und durch das „Verbanads- Haftung, Der Gelellschafisvzrtrag ist am | Cchemnmits [53305] | Zu Geichäftaiühtern wur“en bestelli: | Dru 36931 E Da 41 417141 R E e T a E 98S: Un (Ta IS- Riamer desd Täs@ner Se Ann Berlin: J. Sena S avacicoeien ‘Sih In das Handelsregister is eingetragen | 1) Zobann Führer, Hol shuhfabrikant in |" Bet der im Handelsregister e : H y n val 4 (d N N u \ E Fi rei A R 490|— Alemete e ‘T 1 2 ‘197, cyember ) geanderi. n worden : appoltswe!ler Nr. ( L o L e n E 2 oe E genossenschasten. E O D O taa. meÿrete Fela! e bestelit, 12H Am 17. Dezember 1917: Ae A Blum, Kausmann in Colmar, (s Gg O L bene a Loklalma?zaufschlag .. 11 373/45 Lagersässec und Särbotliße D 10 865 63 1568 B ; Siz: Verliu-Wilmerstorf. Gegen- H A ei Gästsführer oder dur eiu e, U Le die Ges. Uschaft A drbrétin un) die cingetragen ett 1öft, Die Firma Abschreibungen 18 236 09 Reingewinn . A m] 5 n G1 0 a0 | T Vilanz p. A. Juli A917. Pasfiva. ctiand des Unternehmens: Die Einführung | ien Ges äftsführer in Gemeinschaft wit | manditist ist mit setaer Gin'age aus- | Fi ma zu zeichnen. Die Gesellschaft be- | i x Is haft ist aufgeldil, Die Gir Vebertrag «. Delkrederekonto 1 800/— Gewinnterteilug | V4 08 L arbei E T: und Ausuugung von Neue: sckeinungen einem. P'okurist-n. Als nicht eingetragen ] «¿shtiedeu A \ gi: nt mit dem Tage ihrer Eintragung kn a i 14. Dezember 1917 Me a. Neservefonds- __| [Zuweisung zum Sicherheitsbestand L j 50 000|— 9 846 44 | Waren und G-findungen allez Art auf dem Ge- wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekannt- | 9 Am 18. Dezember 1917: das Gesellsafisregisier und endigt am 7 Me nic liebes Amtogertcht. i O, N 03 500/— | Vergütung an Borsiand und Beate j 48 49849 | | 4628777 | Tebitora biete deo technischen Verkebrsweser 8, Das maßHungen der Gesells@aft e:folgen nur} 9) auf Llatt 6776, betr, die irma | 31. März .1928. Mit diesem Termin ist hahe: paimetekeAkdatiint n Gewinn- u. Verlustkonto .|___21882 L On den Aufsichtörat „e | 21682 6 937 86 | Baykendeposit Enno beträgt An aid dn dur den Deutschen Reichtanzeiger. | Sähsisehe Montangesellschast mit be- | indessen die Gejellshaft nur dann beend“, Dries°ckn. : [53700] 1488| Boas f nee Bitng 7 E 1500 | Wien und fntele i Wet Di Qu | Lma Bera an B e | rater BeNn8 L Baut Ler Ge |16/fer- splessens de ehe vi tem unfer Me 127 falgede Sir anzenazen T r: S 31692116 | Srundftüd elischaft ift cine Ges:lcba‘t mit be- | (Geäünlter Haftung Gemäß dem Be- (lsd-fter vom 10. Beth 917 |Entuitt diejes Termins den Vertrag | worden: Hef 144 8 ks O Pala cite (N Y I Kreditoren ihräakter Haftung. Der GesellMastsver- sbiufse vom 28. September 1917 ist der | 14, Notaiiat: protokolls von dems-lhen kündigt. Mangels einer derartigen Künd'-| Emil Doepper , Driesen. Inhaber S e 144 817/59 . 993 838/31 | Depositen trag ist am 13. Dezember 1917 abge- Sis der Gesellschaft Chartottenburg. | Tage um dreihurdeittausend Mark, } gung läufi der Vertrag noch auf drei, | is d-r Kaufmann Emil Toepper in Driefeu. “aag E Me Per Sewt t Ban, | | T ; Bankenonleiben D Als B “geaen rkR “Bai Nr. 12326 Savsa- Speicher | zithin avf vierhunderttausend Mark, er- | 1ech3 und beziehungswe:se neun Jahre weiter, Driesen, beo 14. U E & 0e 0/0) (O10 L 9 Nort t 917 R | A | De N N E f e A E s. L 9 L ( z i N Ÿ i S)", Braueztleteins i E: | | L8000316| (—| Qthollefen Passiva). - verden saft erfolgen pur | Befe m t Ret Die Aguidation | L? tio Bim 30, Junt 1992 GeseNdaft | fal dtweise dee sesläbrigen Periode | Drtogew.. e er [53699] Kaiserslautern, 20. Dezember 1917. Siniithe —-— \— | Reservefonds du den Deutschen Reichtonzeiger, | ag brenvet angemeldet. B-i Nr. 14 122 | worden. Die §8 2 uud des Gesellichafts- | gekündigt wird von der einen oder der| Fg unser Handelsregiller A it heuce Weantavei ps Cabita Á G 7. G Binde V itvin G Summe. , | 993 838/31 Syeztalreserve | Bei Ne, 9980 Der. Eich F. E Se Chemische Verwertungsgersellschaft vertrags sind ab„eändert worden. andern e. E unter Nr. 128 folgende Firma eingetragen Der Vorstand. das. abaëlauts G gv jeutias n Veneralversammlung ist die Dividenve für Deikredere : 9 sel jhaft mit teshräukter O17 mit besckchräukter Haftung: Die ven} 3) auf Glatt 7039, betr. die Firma In allen Fällen genügt die Kündigung | porden: Cart Sli: 2 abgelaufene i e\chärtejahr 1 916/17 auf 10 9/9 festaciegt worden ; der Dividenden, Reinaenita ie Bld Mia p ? 05 Dutch den Beschluß vom 30. Augus der Gejellshafternerfammlung vom 29. No- Säcwbfisebe Diamautschwarzfärberei | du ch eingeschriebenen Brief. Hermann Vild, Dreiefen. Xnhaber Gleichzeitig wüd hiermit bekanut ge n arauf B S L N R N O in Düffeldorf b-i 7 E zur Diéposition d. Generalversammlung ‘—T S O Smn A Di E vember 1917 beschlofsene Abänderung der | Courad Güudel & Co. Gesellschaft v nicht eingetragen wird veröffent- | it * der Kaufmann Hermann Dilo in 90 E C L E K GREA C E d an dex Liosse der GeseVschaft, in Berlin) y 05 (QIEL e: höht WOrDEN. Satzung. mit beschränkter Oaftung in Chemn!tz:! | Ust: f: Mieten A Se 1917 hel dem Vaukhavse C. Schlefinger, Trier & Eo,, Kowmandiegescilschast auf Am 1. Juli 1916 waren 150 Mitgl. mit 158 Anteilen Beschluß vcm 30. August 1917 hat G Ve-rlit, 20. Dezember 1917. Her Zl dlcoidesiger K. Berabard Gündel | A!s Sacheinlage hat der Gesellschafter Lie den 14. Dezember 1917 S b A an E pes R zur C pE D / neu eingetreten 6 Mitgl. wit 6“ Anteilen des Sesellshaftovertrags Vot dere Königl. Amttgerithi DexlineMils {ist als stellvertretender Geschäftsführer ins ires o N thm Mes x G N E Königliches Amtegeriht i; A Des = trat H n Herren: 3 E TTTT öbung des Sti. ? ¿ . i e ui Dn i t Auffichtsrats vorgenommen und folgendè Max Trinkaus, Kommerzienrat, Düsseldorf, L Vorfitzender 156 Peitgl. mit 164 Anteilen l Rana ia Le Bei Nr. 7066 s 3 folge Ablebens C M 7: tande. ai L Aben Erfart. [53701] E wiedergersäbßIt „wurden i Albert Friedri Ha::mann, Oberbürgermeister a. D, Göln, 1. Borsltender ; i aufa*treten 15 Mita”l. mit 15 Anteilen : Karlohurster Bodeugesellfchaft mit | Borken, Werts. E ©) auf Blait 136, - betr. die Firma | aber ohne die Akiktoen und Passiven, der-| In unser Handelsreaister B_ unter S ect AmULT in Mafferdlen tate, Josef wFatbender, Rentner, Düfseldorf, Sor}ißender, A D, L 1917/1918 geben üver 141 WVeitg!. mit 149 Unteilen, besGzzuäniter Hastung : Die Firma ist Nas Llantäloregittr B ist heute unter Erufi Kunze in Chrmait: Die Firma | cestalt in die Getellshast einaebract, baß | Nr. 61 ist heute bet der Fi-ma „NRi@ter Kaifezrslautern, den 21. Dezember 191 M cet Auna: B L rin .. v 9000. astjumme der Mitglieder bekrägt (6 149 000, verringerte is N die Me 10 76 Cafits Gen Ar olzscchu fabrik §bing, Sefell- ift erloshen. cit 9199, Betr, die Firma E SAU Ba is A aut Pee Rebacng E E Cat a S. My altes p G T v A d Ar ? 4‘ C 0 d j G N: d 7 ú ì a. S Sis Mertens e. G. Düfselborf, ton 21. Dezember 1917. i TWiifows, den 1. Juki 1917. Geseuschast mit deschräuktcr D S I Eaitnobinatis it ALB Kunstaummi- Werk Desen- | geführt angesehen wi d. D-xr Wert diesyr |tracen worden: Die Firma ift erloschen. Kar! Flicker, [53544] Meng ENLegate E aven br it, Einge! NRoluik, Sinfauss- und Absatvereia tuag: Dic Gesellfchaët ist au! i n und der Vertrieb von | \cwaft mi: beich akten aftung in | Einlage wid zu eintdusend Mart ges%äßt. | Sefurt, den 19. Dezember 1917. : ' Pet, Kels, iedemeyer, ge r r Pr Calais mit bes buatter Haft slihe, O L Ad Cegusi Dei » Frßbekleidung ährflicher ! Chemnitz Der Fabrikbsiger Georg 1 Die Bekanrtmachzngen der Gesellschaft Königliches Arntgericht, Abt. 3.

|

FESSFUREE L

FEETETN

: Kredit. Erlö3 aus Bier, Trebern u.

p e610

E 07.0. 0.0.0 T0700 M A

.