1918 / 10 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

intern , 0 E L ° 56432 brúd, als Mitglied unseres Aufsichtsrats Altmünster-Vrauerei Aktiengesellschaft, Mainz. emb S 241 des H.-G.-B. geben wir | neu gewählt. Die Zahl der Auffichte, Bisanz zum 30. September 1917. - [bekanpt: | xatsæzi'gliever erhôbt fi intolgedeszn

E S | E G D Ls A gs Ls ; AE 3 = An ber Generalversammlung vom |auf 5 P:isonen. i Ey E Es R R cImmeob?Tlien - : i A2tierEarital 500 000 [ 4. Sanuar 1918 wurde au Stelle des) Dötzch- n, den 2. Januar 1918. D L î Í Í e B e Î f d q e

Brauereiarwesen Geseplihe Ni23? 2G 038 05 | info'ge Ablebens ausgeihiederen Herrn König Friedri August

Wirt'S2'iébäuser d ck94 200,— ¡V S her beitEdeita 3 Es @ ¿0 00 Bankoireftor Leon Kiempeier Herr D Mi; i / ° 4 L : ¿ @ S Ea s Ba) 10 EreetacT ara iai P (Buen eile fte nate fen be| De R M Bie zum Deutschen Reihhsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeiger.,

Scundstäde ———— hi 1713058 55 f Sintbogentizuerrüdiage - 400 | Walter Naumann, Standetherr, Könige- ® - . . 2 A io O3 F T e) b

B er is rzi UR3 A Ph ù dito 4 * - . * . S 76S 50 Seit 4000] Bn ee C i g 1 10. Berlin, Sonnabend, den 12. Jannar 2918, afer 2 Hppvothekentürgisbaften) / [56427] e Ife C G G Ie R

Waste z-üle7 Fubrpa V} geeate Darlehen n Pott) | 680540) Brauerei zum Schanzkeller Aktiengesellschaft E L “ererte, und Loi Grfgemossosafin e E 15 E Ta 2 RS J s 4 L fote, Verlust- indsachen, Zustellungen u. d . Niederlassung 2c. von ütehtéanwaitken. Borráte au Malz, Hopfen, Bier 2. 4 Vortraz von 1915/1916 . . .| 118889 Alfeld (Hannover). : Jufgebote, Verlu und Funbsußen, Bus fungen u. derg entlicher Anzeiger. P Ee T E e Versileräng

bitor-n ¿ 1 20s, H Robgewinn von 1916/1917 : Vilauzkouto am 30 Septembex £917 Pasfiva ; : L NBanfauswcise Eigene Darlehen und Sprotke? R 204 960,20 a P E im E R T E C T T o En Y 4. Verlosung 2c. von WeripaPteren, i eis für den Naîm einer S gespaltenen Ginheitszeile 50 Pf, * Verschiedene Bekannimachungen. 3 ehen und Hpvotke?en 321 7 0, | E mennin a D X 1A j KommanditgeseUschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Augerdend Kl eal E Aen E A ar G gesp euen pes O. eúpoben. 10. Verschiedene Bekannimachungen

A { {übe Cm 8 t - 1 r Bz 22 i ‘T DupetbekerbürgiS: n) E E e Di Dit | |Grundftäds, und Getäude-| „g “| Aticnfapitalfonto 125 000/— 2, Wertpapiere und Bankzut- | | Reingewinn vou 1916/1917. -. | 19301920| 31190915 | „g onto P MILIL N S L 4 fd gee . [56459] ] baben E. | 269 21275 f 8 T es Ritt . 1 : IE0l6 B Sommanditgesell- _ MVilang per L. Juli MOT 4!/, prozentige Auleihe Serie VI (vom Iahre 1908) der e 3 205 594 05 | | 3205 594/05 Lagergefäß und Versand E Srfrgreléroelondalento ; L a J uf Aktien it. E T I Allgemeineu Elektricitäts - Gesellschaft. * e gu By. Dept O e lars: fab Masdenbiece-| - { UDeSababtms 295 08 asten a E derts Resere- M e L e s M E V anttoifS 5 000'—|| Znsenrüdstellangekor 5 750 11642 s A en : An RodftoFen 355 904 90 || Per Gewinnvortrag von 1915/1916 118 889 55 | pee aro 1 T Sacis vab ots Nttien efellshasten b, Mündes U L 34034 34082 54164 34285 34338 34385 34478 34513 34598 34746 34762 U-fotten . 29 019 40 Bie {T1950 Eo s E E 02 56412 IELLLHMS E 1053 036,08 Reserve» 34794 34941 34949 34971 34995 25021 35136 25178 35235. 39382 35433 35864 E Es i E S E O (6845 Abschreibung ._. _62651,81} 1000384 —— 35888 35995 36115 38227 3627b 36483 36559 36572 36652 36703 36748 26847 Uoterbaltungn . 72 551 #5 Die EE d Wiosvato 8 000 miß § 244 H.-B.-VB. maden wir | M4schinen und Werkzeuge Allgemeiner Uuter- 37245 37386 37490 37498 37545 37641 37805 37817 38082 38160 38336 38366 Abschretbungen auf Immcbilien, Brauerei : une he ea de 98 931 32 hekaant, dag Herr Walter Merion aus 556 013,65 ftügungsfonbs , . | 49 203/20] 38601 38681 38720 38923 38976 39106 39148 39157 39265 39308 39404 39555 einrihiung, Geräte und Mobili-nn . .| 111 941/— K vital fienftà T 055 7395 | den Auffi): 8rat unferer Gesellschaft | AbsSreibung . . 334831, 50| 221182 15} Hypotheken . . . „} 633 661/76] 39708 29717 39755 39760 39762 39927 40147 49200 40247 40319 40368 40449 Sewtanvortrag bon 1915/1916 4 118 859,95 | # fe: und Wechselbestand. | 1706 75 gugaescieden ift. Atenfilien TEYRA reditoren . «5689 470/77 | 40499 40527 40628 40805 40821 41088 41119 41244 41346 41466 41694 41892 - Reingewinn vou 1916/1917 , 19301920] 311999 15 L M L 3846 16 | lia: a. Donau, 31, Dezember 1917. |" Abschreibung 46 36356 | 24 121/29. Nicht erhobene Div 41954 41974 41989 42074 42119 42174 42236 42282 42587 42640 42678 42716 » e ,

E : : c 7 | f j í Lal E 1 680|— j : B 5 596 43589 43628 7359453251 T6 G7 D | Inveturvorräte 20 574 05 G C.D. Magirus Aktiengesellshaft. | marenvorräte . . « | 2768 e Taloafieverrefervs . | 28 500 [43752 43836 44028 44044 44104 44139 44347 42363 44401 4448 44598 44619 1

Mainz, den 5. Januar 1918. S —Z (56:48) Debitoren ia «P 0866790 D) Gebührenäquivalent- 44632 44639 44652 44667 44674 44750 44769 44786 44813 44879 44910 44967 Bano Mrawe et E. 706 918 45 706 918/45 Kedburger Woll-Industrie Kafsa, E un Effekten 4% 70817 reserve q O 10000/111987 14904 15088 45195-45188 15179 46180 46188 14 6 45990 4530 i: 452 (2 Gruft Scyl De, Philipv Geyl. Diet ind: und Vertusttauts: cu LO, Devi ge, DO T Its, Aktiengesellschast in Bedburg. | Beteiligungen E 889 001|——i| Srletgewinnslener, F r ooo 12028) L283 A5LIE 4442 10778 4UELE CIORO LELIE L 22227 427416 47428 ; j Tx: An 4 Del ari R i S adi Ju der Generaloersammlung der Aktio- | Kautionen . 11 247 §10/— | 47461 47503 47921 47931 48038 48149 48345 48426 48437 48529 48745 48756 Vilanz der Baumwotlpinnerei Eilermark Berlustvortrag 15995 30} B'e:konto 89 652/18 ste unserer Gesellschaft vom 10. No- | Patente . A 1 5 E 992. | Î E Malz-, Hopf Ferkont 17 740/15} 4ifobolfrete Getränke- ei ift folgender Beschluß î 510 362,50 48782 48808 48916 48933 48962 48985 48990 48 E csCnter n OTO, S caulaae M Ta A | Z Nébeiprodukte- Kohien- j B olgender Desluy ge» } Abale 5 j __998 261,77 Diese Schuldverschreibungen gelangen am A. Juli 1918 zum Nenntverte E S A 33478/94]| säurekonto .. 6 588/08 - : ©08 GSrundkapital ver Eesell- 12 293 790 19 293 790/23 | zur Rücfzahlang, Ö aa A Séen: af ‘ta x Reparatur-nkont 7 587 95} Verlust : j ot mi 6 2 000 000,— auf Sabeu Wir ersuchen die Jnhaber, sie zur angege aftp Bars reo E Sen L : 1./10. 16 | schaft wicd von Á X Ausgab o Soil. | ae unserer Hauptkasse oder folgenden Stellen: *eSinsenkonto_ T 389884] 0 P 1 995,30 | 000, Sud auf ben Subabre autenden : M 4 47071 Berli Le Dandels Gesellschast Betrieb2materialien-, Fi2-, | für 1916/17 . 17 90497 33 990/27 Aftten im Nennwert von je 4 1000,— Asteldungen ¡ 433 846 S7 Vortiag aue 1IOI E 617 108 a zl S r Qu Gef g Steuern- u. Abg.-Konto 6 732/69 E E exzökt Kosten und Stempel tcägt die lndlicet ¿ : E) 77 Bruttogewinn aus Dire der Discouto-Gesel\chaft : u Abschreibungen s 9617/04 | E G:fellschatt. Die tungea Aktien nebmen | Reingewinn Fa TILIOGES Dresdner Bauk in Berlin, | | 130 14053 an der Dividende vom 1. Januar 1917 3 134 409/50! 4 134 409: j Nationalbank für Deutschland Reparaturgeger stände... | Alfeld/Leiue, den 9. Januar 1918 : A Lia Banlhaus S. Bleichröder Soniqu S | Brauerei zum Schguzkeller Aftieagesclschaft Alfeld (Gaunover) Mee Er alo A ua x ftigene Ge Ns ale Enge ie erie Bilagten dex einzelnen Jtleder: j 2 S T L ® . .. d: Gn e i 35 s 5! f | L Ü i Î s entraie 9D 4 o . . M. . . E 6E A 15 LaEIO | | Der Vorstand. G. Stiefel. Die neuen Aktien werden der Deutschen A gern in die Hauptbilanz übernommen; eine Revision dieser Bilanzen Deutsche f bat Filiale Aachen | in tauben: Boravtbez. Affek. und Unkosien : : | | D en die die nee Alice [and der M E O ererafenen de et “Uiningennio E E Beutel nb Fuvustéie, Filiale Breslau 1D. ebttor j 32/0 928! j j Ï er ' h r enu eg ( e ¿ u r vde! und ndu e, | e r â e e S8 E E | | Ee s mier sofortiger Volliablung zeichnet, Der | unseres Bevlsa zndpersoals haben wir die Prüsungardetten nit in dem sonst übliFen V eem, Breslauer Disconto-Bank \ i S | | S von der Deutschen Bank einzuzahlende | Umfange vornehmen könncn. Dresdner Bank, Filiale Vreslau in Beeslau, | # d Betrag von # 1000 000,— wird der- Berliz1 1, den 1. Dezember 1917. Schiesischeze Vaukverein Filiale der Deutsh-u Bank 35 520'16 An Immobilienkonto : selben settens der Gesellshaft aus dem im Deutsche Treuhnnud-Gesellscchaft. Bankhaus E. Heimauu S Eri 100 2206 Pi Ra Srgats A 156053] 64956053 Jaßretabschïuß per 31. Dezember 1916 Dr. Bro ckhage. pp. Deiser. ri iliale der Vank für Handel und Judustric 69 180, 2 669 180/90 Abihreibug . 19 560 53 mit #& 1 007 432,89 ausgewiesenen BuŸ- Die beute stattgebabte 10. orbentliGe Generalversammlung unserer G:sellscha eutsche Bauk, Filiale Fr rt Maschiner- und Anlagekonto R E Man aus der Zusammenlegung mit der hat die Divit'eude für das Geschäftsahr 1916/17 auf 1D °/o feftgesept. Los Directiou der Discouto- esellschatt a 1A ina : m (N S 1A Zugang 2159669 | 11150669 | guhgabe zur Verfbguva gestellt, vos die} gelangt der Dividendenschein Nr. 10 mit @ UDO,— pro Aktie be: olgenden Stellen: Dresdner Vauk in Frauksurt a. M. 4149273 | Garn .,... . «4 19031088 Absreibung 61 596 69 Deusche Bark Filiale Cöln verpflihtet Berliá: an uusexrer Kaffe, Ziegelftraße 30, nus ati Bankhaus Gebrüder Sulabas 75 297190 l Baumwolle 44 501/99 | s eits , 29 | j [s dagegen den alten Aktionären inuer- Berlin. bei der Bank für andel & Judustrie uud lhren säm eutsche Bank, Filiale Cbiu 1G 2 1814 561 9236 627136 erkzeugkonto . ... E 2 S | haib einer Frist von 10 Wochen das Be- Nicdderlafsungei, Dresduer Vank iu Cöla 26 300/27 Ve: luft | j 78 176! Zugang E 20 387,35 20 388 35 | zugsrecht auf die neuen Aktien derart frei- Erlaugen an unserex KNafe, A. Schaaffhauseu' hex Vaukvereiu A.-G. } tun Cla, 62 295 66 5 S E 8 176/31 Abl E 20 387 35 j zuitellen, daß auf je zwei zur Abstempe- Erlanga'u bei der Bayerischen Vereinsbauk Filiale Erlangen, Bankhaus L. Levy - _ f ait ais Se j lung vorgelegte alte Aktien eine neue ohne KFrankfuvt a. M. bei der Deutscheu Bank Filiale Fraukfurt, S Sal. O (peatene jr. & Cie. it A E E 314 803/67 ¿ 1 314 803/67 Zugang . Ci 5 931,70 5 23270) | Haadturg I E e va Nürvber'g bei der Deutschen Bauk Filialo Nürnberg Allgemeine Deuts hel ens E aae Gui ronaz! . a 8, e C —— - 2 ie neuen en, die innerha ink: i e 1 Leiz ies Dex Vor staud. Abschreibung 5 231 70 geleiten Frist von den Aktionären nit [8108 Glei Hieit 1 wir bekannt, daß die neuen Gewinnauteilscheiubogen Deutswe ank, Filiale Leipzig M 3ig- st Glelihzettig, g

L #6 F e A q Spinnerei Saldo 1915 s 2 295 211/72 Ffiier kapital , .

Zügarig 1916 . . ;.; 3 963/90) | } Obligationen 9 299 175 62 | Reserve . Abgang 1916 14 608/75] 2 254 566/87 | Depofiten . , .

| = | } Urbett?löhne, versGuldet Zinten, ; S

ESSEs

o 0E O T0

SE58

Baumwolle 4 Sarn und Absölle . ,

l ASITEZ| I.

130 140/53}

n 5 ab voll tif, Die Ausgabe erfolgt zum Wir babea vorsteheude Bilanz nebst Gewinu- und Verluslr

in ukfurt P

B. W. ter Kuile. Mobilíar- und Utensilienkonto . / 1,— | bezogen sind, werden zu tem vom Zuf- 1 den Aktien unserer Gesellschaft Nr. 1—1500 durch die Deutscch2 Bauk Filiale Dresduer Bauk ia Leivzig p Zugang «ch1 561,39 1 562 35 : fihtsrat zu bestimmenden Zeitpunkte durh | Narub sirnbexg b werden können. Bank E E Ss strie, Filiale ‘München Müutheu, W?tiv Bilonmfovts Av(ch1f für den 20 Juni [1917 V-ifiva Abschreibung 1 561 35 1 Y B a d irte ths LA ia, dee da anuar 1918, Deuishe Bank, Filiale Tiaiea Y Ver Kauspre u 20ck ert Elkt E erein A

i Bank für Anus berleniáen Aftionáre, Reiniger, Gebb & Schall iengesellschaft. S Acenerì ege Bunt 4 in Basel, Zürist und ,

die das Bezugsrecht niht fristgerecht Dcr Vorstaud. D weizeri de Kreditanstalt in Zürich, Basel und Gen?

ausgeübt Haden, mit der Maßcabe hinter- Zißmann. gegen Auszahlung, welche an leyteren drei Orten in Franken zum Tagelfurse erfolgt,

legt, daß gegen Vorlegurg jeder alten eiazuliefern. Nesianten

Aktie, auf welche das Bezugtrecht bisher von 1913, rückzaßkbar am 1. Jal 1913: 47367,

: T A F D Kassakonto = 53 An Sd oto i: ; 219 685 60} Per Aktienkapitalkonto . . á 1 200 000|ch N bsettonto / 4 269 affer?rafiforto . S 250 000 S Hypotbekerkouto s 738 000 Gff ftex konto 147 681 ab Abschreibung 2 229 000/— S l E 120 090/— Kauiionêdéepotkonto . : 5 600 Sebäadekorto 355 510/94 | - Delkrederereservefondskonto Avalkonto . 10 000 11 510/’94{/ 374 000!— M 42 844,07 Kontokorrentkonto 603 526 752155 Zuweisung -_ 715593 | 50 000|— Materialkonto i S 996 159 77 52452] 230 000 f Auegleihsfondskonto 50 000— 2 015 073 dateuturténto E 1! Börjenetaführung8aufwandkontso . 50 000/— Fahrparkforto 11 542 70 | Talonsteuerrü@Flazekonto I 12 000¡— ab Abschretbung 11 541/70 j Woblfabrtsfondskonto 2 932/30 Sigetor to —— 18 Kontokorrentkonto: Kreditoren . , 968 887/55 Kautionskonto : j 7 027 50 Ce O Bie o P 1 2ER an E ° onto : | Me j E A rf T 8 Bortrag aus 1915/16 4 40 999 26 E S 9 5 Pai] S0 Er Gewiun in 1916/17 , 254 059,39 | 295 058/65 Natio: 6s s p 6 580 27 T S N Weil üs L. 42 917 56 |

ISSI 11S |

nit geltend gemacht worden tit, der halbe aus dcm Verkaufserïlós auf jede nene | [55645 Nechuungsabschlufi pro 1916/17, : [bar am 1. Juli 1914: 43027, La Durdiscnilt entfallende Betrag “Rastenburger Dampfziegelwerke A.-G. i, L., von 1d Ta lbar am L Suli 1915: 38884 41421 42520 42552 42664 ; us¡ablung komm e , 9 Aktienkapitalkonto . E E 1 000 000|— tum 81. Dezember 1921 cht. zur Gr. Galbuhnen. L 1916, rüdiablbar am 1. Iult 1916: 41894 42668 43245 48535, Gese 8l. Reservefondskonto 100 000 Abbebung gekcmmen sind, verfalkn zu- Arxtiva. Vilanzkonto. Pasfiva. von 1917, rückzablbar am 1. Juli 1917: 35378 35914 37627 41156 41187 Spezialreservefondskonto , 125 000 aurst-n des Reservefonds der Ge\ ellschaft | aut iVA. um ammern E 75 | 42394 42885 42945 43895 44187 44400 44513 46214 47169 47226 47383 47547 Delficderefo 33 909 H Wede O E di Per Afticnkont D S vin 1918 euern- un ebührenkonto . .. S 1 Lveiwellen. n Kaution(onto . - « - - A) an | er . Januar s Grat fifations- und Uxterstützungsfondskonto . D 225 du athdein die ZeiHnung der neuen Aklien| , Effektenkonto . « - -- Nee en ias. 71 gemeine Elektricitäts-Gefelschaft. tren s pie Etage ba Belblesa dec| * Bu e E 0 treue 920 führung. der Wabitalderülbuna i io iqidationskonto Kontokorrentkonto: Avalkonto 10 000 Qutchführung der Kapitalserböhung in Utensillenkonto . Y 844,91 [56457] ° j 90 72902 | 7 das Haude: register erfolgt ist, fordern wir Maschin eakonto . « - am 1. 4.16 518449 ° -Hf aft eut ibalen - I 574 948 06 1 065 677/08 2000 Be Altioräre ur serer Gesellschaft auf, ihr Sis Bs NUOVO , « - ch p. 1916/17 1599/64] 99 Schwimmaustalts- tiengesellsch Zu Leipzig. : O F T hel P RANS a6 Vortrag aus 1915/16 , . . . 4 40859,14 Lezug9recht unter folgenden Bedingungen | 7 Tilgung gkonto Gewinn, uud Verlustrewuura. : | 135286 003/01 3 526 003/01 Gewinn „555 892,72 | 59675186 Q Geo zu machen: i Lebende Inventarkto. 017, Ort. 31. , Df. 3L. Dölgschen, den 3. D-zember 1917. Abschreibungen . . , T] 10833762] 48841424 hat bei Vermelbunc des Arte Ses ps Beri ledotolten, Seytlter, Sa Mauer 0 Pibidendenschein 8 :: : : »: Pei C C A i : ; v y en önig Friedrich August-Mühlenwerke Aktiengesellschaft. S | [2015 078/18 | T 1918 bis zum 28, März E Siegero, Bauautgaben und Mrlallener : gs z er Vorftand. . Braune. of. ¿ i R : | ea y —_ t Müblenw L Cr R [ebot bender Bilanz mit den „ordnurgmäßig geführten Büchern der König Friedri August- eem d Verlusikonto. ] Haben, au Res bei der Deutschen Bau”, Br Lao E Mo ges as! Sonto | Nen und Gutha s h E: Leipzig, den 12 Dezember 1 cat An fie mar E a 16166 Per Bis B 1915/16 0, 859 á Uu F tiate Col Ma R Me eue Múhlen- : E Sie C din La von Wertpapteren fische Nevifious- und Treuhaudgesellschaft A.-S. e HLNTETDU Ea 5 337/6211 Zinsenptovisions- 2c. tr'olgen, j Os / tn der Männer- Men 6. Ce « Bilanzkonto . . , .| 4884142 " Konto. .., | 100064 2) Auf 4 2000,— alte Aktien kann { . Kafsabonto Boriroa auf neue 91,33 Cas L

Sell. Gewinu- uud Verlust?onto. Abi&lufß ür d i « Miételouto ¿55 2375|— eine neue Aktie über 4 1000,— ohm: Krie| g anlethekonto . ¡ i der rauenan alt

P E E E E un ———————— - Zuni Hou e : L « Warenkonto. . . 723 535/13 Die einer «Send bezogen Ed 1 Sandy irishaftüfonto - 2 Adi zl Snnogmen ders N C [L / # 767 9138 | T n des Scblußscheinstiewpels fa Brennmaterialienkoa

h Pte _| fBO P Breniet 2098| 0802| vom s Ing der Dividende von 1G 2% 46 160,— pro Alte sede C C1 ada | ias

E ; S á L L E E, ars : S E , B r S6 l 40 B nmeldun : u pq g P G T Umgas B S E E

« Abschreibungen auf: Wasserkcafi , . : S e Zinsenkonto. . ., 39 904/17 vom D, Ba E F: 9b R auf Gruxd deren das Bezugdrecht N 917, O | L. H le J Pee Aktienkapital E e ats e iet:fonto Le S LI 120 03 bet der Ailiézinen Beile C E E, A werden soll, nebst einem de pelt Debet. a m E Ta M - _—— An S 3 000,— 40 000|— Neseröekonto j N 4

Ae | bei der Dresduer Gauk in Dreodea uh mee bteilung Duesdei, cutgefe.tigten Anmeldehein, wotl/ ; For: | Gre) * Dividendenschein Nr. 37

reêden und Berlin, vlare bet den obigen Stellen er/ „ältlih insenl'onto. . .. - ventarkonto ' 100— 38

13 688i— bei den Fitialen der Dresduer Wank in i sind, ohne An A E C erivay 21 9008 h 7 155/93] 146 421/10 sowie an unserer Kasse statt. E S nenérunassctin einem E ad Gee | 7 Brenmznaterlalienfonto - Siegelkonto . . « e Bankguthaben / " "88/70f » " A dhe A 2 o ® , 83 ú

o

Be a

SSAl 1

R oe

j t

E DEEEO der beuti S T til! c, z f enkonto ° s * Disinedentó: -Narbids ans 1900118 20 6024 Aufficdier g gen Generalve:sammlung wurden die slatutengemäß-auksheidenden | werden age Se "0dreSt @ Mar A lintonis A - Sradt mas « Kassenbestand . 2040 - “4 | A n î

Gewinn in 1916/17 254 059/39) 295 058/65 Hirr Kommerzienrat Mor. Krail2b iFdi : Städt. Grundstäcksunkosten- 1! 153 052/92 1153 052/92 Herr R'chard E: gelhardt, Bankdirektor, Déeabèn, G Ti reiher juriS cte R o ae bes Sizy s

| hg Saldovortag « . Ö Derr Kommerzienrat Adclf Mos | Ei teuexnfonio - s | 164 1303 Dölzschen, den 8. Dezember 1917. Bete Fabrikdirektor Fri s oser, Berlin, wieder und J regu soltelle die Au S h

Mang des Be- Effektenkonto . Die & Proz. betragende Dividende kann im Bankhause A. Lieberoth,

Köni riedri Uugust-Mü lenwerte fti Herr Rech'sanwal ieser: Zlrnberg, uno | er neues veieinigt. T Ke Lushändigung ntiemekonto Brü 17, erhoben werden, wo au die ueueu Dividendenbogen eitnzutauicen find. g F ch ug st-Ms hle werl: Aktiengesellschaft, Nürnberg, 39 anwalt Dr. Heimich Silberstein, Nürnberg, neu gewählt. in geen Mien nebst Öiptterdensfeinen Abitsreidun jonto Der Aufsichtsrat set fi durch Wieder- und Graër zungtwahl, aus folgenden

[4744| De inri- 1 itreGnung orèn 7 fi s e - erti erfolgt na deren hationston en: Juftizr r. Ca: i , gute Seis Ae Me B egebgan, Bali G Lider e Prederg "9094 arititm Südem e) Mürnberger Hercules-Werke Aftiengesellshaft DGiTS O V ate Desa Ent Lier nete: Boisgante, Pecomnant Gers (lotoe, Chen A.iprig, ten 19 De bet Aad It, Geri, De! , -ariQu, Heinrih Maricü welder di : ¿nigen ele, h 1917. « Jul ertra, a u . , E y ais Read: T DEE G IPANEN Ä :G E S A | wt deitvuntt der Áug e ee es Gr. Galbubnen, ben 1; April Déa Raridud, Dein William O Regierungsbaumeister Max Krause, Konsul Hermann eg abi 8 “fait E Bedbues M (f werd H. Reshke- Fern dee] D dea 10. Januar 1918. | ‘Bearg, im ° eve 1918, Die Uebereinstimmung vorstehender Bilamz mit den Geshäftsbü der AUPIiSs ben e F Der Vorfi

aub. - Won-Juduftrie Rafteaburger Dampfztegelwerke Dee Ler 1917, Studienrat Prof. Max Donner. Justizrat Dr. Rihard Hädler, :agesenschaft. Köuigsbera E Êrause, vereid. Bücherrebifor. Barkier Hans Lieberoth-Ledep.

/ ¿r Vorstaud.

00 -@:. S

o 0 . . . .