1918 / 15 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

burch den Deutshen Nei

e DutiBen Moi 23nz0t 127 T e, Bei Nr 3048 Ber NetMzanzetat. At. Ste irt befu if (5 MT 7 tk Nr. 3048 Beectiner Beleuchtung IEAE ‘fut, Brunditc U: 18 er-, nabme und y ; taerk ecielii; z L 47-4 tungs werb?n und U! verä 1ker0 R A S § N. Und d2r M ttorhetit* 3 j ä x s Saft cfelsMafe mit vesch- êntier j berza an) jur DESLGLE, L E LLN Ra: uipler. Werke Grselshatt ic Sag e gg erre s „Allge-/a. D. Gastav Wesemann in S vom 31. 2 Dub Jer Velelilh)terbeichuß [HRtentes. Die Annahme D 28 Meh Mi ita Haftang in ‘Sébrlta- ' Leivzig“ s B A R Uit LapnaBaciiine Gesam!tprote Med besizer Curt Ulm'ß in Veilin ist Ailein- lu jeßt: Berliner Duf AÍTos: He S LRET e ECUUg von Forderungen L fen | Foharniethal betrievenza Unternehmens, | Handel8regif 22e E es Bet der Nr. 363 etnget ags A teilt ¿chader der Firma. i -_ Tung vom 28. Dezember 1917 z

¿ite Und “eng A. D ngen Fer zur der B32 c n -Imen?, Inde Srega! ters ift etngeztraaer r L S Einget a2enrn 24,“ - s Ke f Eo ¿ember 1917 abge ide:t : t S

schrünktes Haftu Gesenschaft mit be woe pa M dit s gewaßrten., oder zu sonsttgen, ie e A Die Secneralveriaunnlung, vom 13, Ds T ei sR Use Disfg 2 GouE Si an 14, Januar 1918 Die DEne E Janudr 1918 Fl Ab | Meh Ae Aa ift caufz-lôt. Der auszesh'edenen O & Ste aftung E G d ? | - | gewäh d redit fowie der An E wri dr : ¡Cl 2e7 nd der Lb T: zember 1917 F 0 U ridorf 7 E èDnutn nige ¿s j mt ori B) s L/AIAET Der esel Lt p L # 1 bi4y j antr Weidelm of 7 ¿ L L V; ceDEnen "ear ck; ifflec ift S b ï 1 c -

29 “Nad dem Gesel: [Verkauf v l aut und f aller damit im Zu! em. hat bes{lofien das Grund {ch fr“ tien : igt. Salondort 1h Veleliha*t auf etn n elte cs! D x | eit zu Hagea ist NReoz red an Abi ltd P11 betreiben. De BeselliHafl ift b trat = ria on JItmobilien zur Sich L. DRMEY Zusammenhang stchendea j fapital E N, f afi“, hiee: Dur S SAfjeR ———————— Fatendertahr eritreden, o x es j0us der Gelelsha l l geozreba, Raufinzon, #1 Oldenburg if Q eselliGafl ift berechtigt l icher- j G:sGâfte Die Gefells endea | fapital um zehn Millionen Mark, | ch Beschluß A r eritrecken, mit der Maßzabe, | aut üshaft auggesczi;den, De / i, 44 Oldenburg } fremde Berji: !

ê ; ie Gefelszzft tann fh izeh ; lionen Mark, in | Generalversamm H} de Frankfsort, Maf - daß, wenn nit jei uit der Veaßzade, | Fauïmann Nicha:d Pich: pieden, Der | i. @&r.,, zum Sechäftsfü s 2 Bersitzeranasunternehmungen gans A Z Zebntausend Aktien D je N E M ung vom A uh t J T af. [5 507 0 ieiteng eines Gesell E T Tons M : vi zaud Pichard U C , DciWaäftsführec bestellt ode ry T 54 e Y 2 ctt intauter ark 1917 ist der V 29. Oftet Vers ; (90] ¡dem oder v 168 Gesellschafters | (‘Westf.) führt èas Besch zu Hagen] werden stellt | oder zum Teil zu erwecben oder fh a erihmelzune eber Er Feztlihungen * oe Pen anderen (GSesellsczoti- is C} Le ) fuhrt Las Deschôft Peter utive s is io den dic F E A 4 4 4 EEE 7 G “ZUNGSdertro; aus deu BPauéelére dem 1. Juli 1918 auf den 31. ‘en vor | änderter Firma a!s Ginz-lfaufmaun toe! 4 Die an Paul * Reyersba ecteili L OREN DIDELE - VHEY indirett zu beletilgen, gister. 1918 Z auf den 31. Dezembec] § 18 Gi-z-l{aufmann iweiter ar Ber Bat di vet erteilie ¡S 4 Abs. 1 und 2 erhi f aufgeïündigt wird, H. zember} Hagen (Westf. }, den 10, Ja ter. | Prokura ift eclos{ch?n 5 4 Abs. 1 und 2 erhielten 1a ezioigter nDtgT ; H die Geisell- Kz tf. ), den 10, Jaguar 1918 D Ot T ? E (Friöbung d-s GSGrunfapitals C A Ï j 2 öniglihes A e k S 19 Traun s Fors#ua 8ía Fat L in una itals [Dienern Res M torium Seseüsch afi isi nabona.) Worilque: Das Brun a o E "fi i (Ei E, Lie DLLA t dret YLilionen Tar Ret oftuug. Der Sig der Gesellichaft | währung, dihgctéit: E t Ma N.

E

\ afterbe! 75 7 27 ch5 s D s Mr ,Pn 4 B An 2. 0 O ch 5 ¡{luß vom 931. ember 1917 stellung und ( inztehu g von Fcade ung 2 n U t e b end n V n der N s L 54 & Ls 4 s L IL L 14A au Qr intern Bmuitgen der v id fall 12441 8 C orOcieids 176 TA Q i i j i ch A 654 cer L i f r all iVs mithin aus einhundertiwanzig j fe - bein Weitrs R k nt Sesells f Akti T lis 2n Tig t 24 H . Polanèz Dis fc ft ft fl * P a i [ho eigend i oer e es onto T t „bil uf etn Vetter

bildet den Gegenftand des l en r dildet den Gegenftand des Unternehmens : j ift bne Genaet Herstellung und Veikauf ternehmens: jist, au obne Geaebmiguna de Nuf ä ung und Veikauf technisher Appa- k sichtsrats Seaebmiguna des Zus- jneten oder äßnlißen Ar î i rat Oufeif —, _i \pva- | sichtsrats, geitattet. Das Srmdfkavital i zuläisi der RYRIGIEE, 255, 1e: E ; E W Mam e und Husfeifen. Ferner die in derselben f beträgt "E 160 000 000 B MEEAN E orm beteiligen. S E daûe n E S1 i n A Sgr ! werden überlassen: Aach engesellidaft L : 3 20 6 und ift fn} a. 2925 0006 achen und der Dre2dr M Firma ist erloschen. i . é a d - eedner Bz 7 3 j | 9, ab 1. Januar 1917 | Dresden vor Notar Wiener {2% j ct mit SPIMCACTICS Bata Ge*?en, ale dar erstreckÆ. Wird alsdann | amb a Ber fe uit: bvscbvänkics Bastana, Das | Se cs infolge Unterblei dan WF&ge 7519 E, L nug, Das | Kündigun ge Unterbleibens einer | Giuizagung s n if Dames L gung erstreckten wetteren Vertragf E Ren wn A BGEINMEGN Ep: Der Gefell aftevertrag ist qa: Gie Ae e O fer 150 Alba ch T 10 brs c n R Aftionär darf nit über 150 ätien L is 2118277.

Versammlung no§ weiter bes{lof S nlung noŸ weiter beschlofsene Ab- j 169 000 In ; ; anderung der Satzung, Dana U 20 000 InZaberaktien su je 46 1000,— | 3500 auf s ;: ellschaft vertreten, E BENe, Der Vorstand besteh aus dret Ea e 1006 e I lautende Aktien | dividendenberechttgt, ¡um Neanwerte an | vom 6. S äftsführer bestellt fiad, gemeinsGaftlih E Mitgliedern, die vom Auf. | v-erte ausgegeben zerlegt, die zum Yean- | bte Direction der Dicconto-Sesellihaft i A . September 1917 gen hmigt, d S E ei Geschäftsführer S Ee cen warten, i R ael Gen Bon, Da O Berlin zweck3 Nüefgewährung der lrt: a NEmoen der eríigeit e E E hate geführte Handels- | jahres nit Gen Ges@tftöfährer in Weitein Bata Die BekanntmaGungen der (S?fellshafi arintte ur Edmund Rumpler in | der Allge ¿uts chck s : ¡Na! Ganze oe R ea! mit allen C L Ut wie Sto einem a E S mit éxiolgen_ dureh den Ie Eder Reichs gas Baro N Gesellicaftevertrag der Algemeiuen Den M L Mesta C A nah daes unter uts Kauf zan Willy Bri Frankftct A Zuli des Jahees anf S G Wilhelm Wiepking. Inhaber: ¿Al Will in Charlotte a eto: ger Sduard | Köntgli® Preuß. Staaifanzztger E 21, September 1917 abges{lofen Nobe y - er Mquida en | S8 305 und 306 H.-G.-B “mungen der a. M. üktergeaangen , wel t j Jahres aufgekündigt, 2 AET O Sarl dolf BisßeIm 2 fi R e Gegenftand des Unternehme t N „1 i Meg bura tit nic i Beruf O T Sind mehrere Borst T E T E lebernahme der Oberlausiger Bank | 4 De W.-D. an die Dr ; , welcher es unter j da ; gt, jo erstredt id als- f Wilhelm Wiepking, Kauf-} chemische For! aternehmens find} Weiter wnrde in ver Œenerasversam! Geshäft3führer ‘Dia L nit mehr | Die Berufung der Goneraloecsammlk f F e Borstandsmitglieder bestellt, j Zitta: | Bank in Dresden übert Ia der Firma Photographi aun die Dauer selischaf Se tan, 1: Dämnburg / jemiicje Forshungea aller Ait u; L S Trt A | führer. Zum G“'häftefüßrer er- | erfolgt dur einmali rneraloehummiung j fo erfolgt die Vertretu: ilt, | Zittau in Zittzu und der Geringswalde T R erirazen werden izr graphische Gesell, | matis der Gesellschafi auto-} Haus! L deren 28 O Ner Ait und [Tung vom 20. Dezernber 1917 beichlos-n: nt HE Sina A: Divedtor: Beetts. l'iiacbeia tin einmalige ófentlie Bekaunt- | Vorstandömitglieder 1 retung dur zwet | Bank in G-ringswalde von der Di r | gegen Gewährung von Attten der Dreadue; schaft als Eiuelkauîmann mit dem Si L U ebrn M e Mét e MENUIEE- » Me: DanGWols- O Et nO Das fetitherigs mit 25 °/9 d lte Bet Nr. 3208 Sefzlzr rektor, Berlin. | macung_im Deutschen Feich2?- und Kgl. [f standsmitglieder oder durch ein Vor- | der Discont: gswalde von der Directton | Bank im Neunbetraze von er Dredner zu Fraukfurt a. M. weiterfü 8 | eines welieren Kalendzrtahres. Hier \auerj gaog Alexander, Kaufmanr 2 Das Stammkapital der Gesellaft | Grundk therig? mit 29 9/0 eingezaß!te . ZUD ces2lizcHaft für Verx Pre Ar S E ves un rgl. standsmitglied in S j P er 8conto- Sesellchaft in Berlin t die 3 von 71 250 004 Z R E n el erführt. Der Die D L ares. Hierrah ift Hi ' umann, zu Ham» beträgt J cle [Mast (Zer undfavitfa! ocn D 509 00 j L ntr h t wertung chemisHer Produk 1e ers reuß. &taats5anz2tger. Hrokuri!! Bemeinshaft mit einem ì liehenen Aktien und behufs 2 ï ents- | Die ivtdendenbereßtigt find v V, Ehefrau Selma Hirsch, aeb, L6we stet A A auer der (Sesellsizaît ab 1. X A Tg rag H 100 000,—, weite: L H I Ab wirb um vat agi wt nic utte mit ve-| Die Vttiglieder dez Vorstands \ind: [f okurifen. Dem Edmuud Rumpler | von tien und behufs Ausgleich der | nuar 1918 ab, und ge: om 1, N zu Frankfurt a. M. ist Ei nstein, | 1918 auf unbestimmte Dauer erstre&t, mit M. Kempiasfi Æ Co. Di Giud mebrere G-sHäftofährer be- | 500 00 es, Mit E O ra 5 gt Gemäß den Be-| 1) Geh. Oberfi ¡Tan find : iteht auch in die! Sl von derselben eingebrachten dieSbezu liche Di , x gegen Bartints \ nzelprotura er: i der 9 e Vauer eritrecktt, mit A E E 12/0. Diese ofene stellt ri t, Häftoiüihrer brs 590 000 4, also auf brei INillionea Maf Ihsüfssen vom 16. October den Be- 1) Geh, Vbverfinanzrat Marimilian von | die Gesells 1 diesem Falle das Net zu, } Forderung; züglichen | des Dividendenscheins der Rheinif N eilt. er Maßgabe, daß die Gesellschaft i Hanbelsgeselshaft tit aufgelöst ‘de Ut, fo ist jeder deiselben allein zuz} erbßt 6 Q QUT D O Pian n M EEPOC und 15. Ne- 1 Klizing, 2 (58 2 N (STA? Cn I Die Gesellschaft allein zu: vertr / rdeturqg ; raus L 3 beiniî-V:-5 69 t End! K Is D è Ce ellshaft ibr Die L Se : aeloii worden. Bertreti der ( 1E arin zuz j erhöht und zwar dur usgabe hon 00d R 1917 Hl Tage Gl enOaKE Med Sk EEéee 9) Georg von S!mjon, 3) Jean | Vorstand bestzht je 1 zu vertreten. Der| b, 492000 #, ab 1 _|fälishen Diskonto Gesellshast für 1317 A 6946. Walther Neukrauß. Dass | Fal-1 erreiht, wenn im Lau? Die Liguidat'on tit beendigt und dte tretung der Gesellschaft berehiigt. |neuen Aktien z E Unternehinens: Dle Rakel nstaud des | Andreae, 4) Paul Becnbard, 5) Dr Raw! G besteht je na Bestimmung der | dividende t, ab 1. Januar! 1918 | mit 6 Prozent. Die Gese! [alt für 1917 unter dieser b'eber im Handelöregtite 58 | Fal-ndaijahres spät-stens3 z fe eines j Firma erloschen L E Geschäftsführer ist Heturih V1: neuen Aftien zum Veanbetrog pon j2 nehmens: Die Gaiós uR S E) _Bercnbard, 9) i i Z Lf d dividendenberechtigt, um Ne : S Vie esellschaft Rheini x m Handelsregtiter nit c U vät-fen3 zum 1. Zuli des j Rui en, T N Geturih W1to i 1000 46; die Aktien l C ASeD M. Vertrieb von S-ruisbe: rifation und der | Beheim - Shwaribah, 6) Nobert G lf Generalversammlung avs etnem Mitzlied | die Aktionä O E Nennwerte an |-Westtälischz Diéekonto Ge)el « COHetnil dh eingetragenen Firma v L Jahres auf den Schluß des Kal li des} Nug. & Richier. Prok raun, Fabrikant, zu Docfenhudi { ; die Aktien lauten auf den Name! ev Do ti B27 und omni L Z v : t } Tod S y.t- oder aus wet d La ai bi guied Die Nftionáre der Béram S D R s L onio elei aft E, / & on dm Kausmann i a M U é ) Hes Kalenderjahres N DS. G r ura ift erteilt an Fo 0 r oen uten. Je haben bie et 4 Ne L u Erzeugnifsen jeder U und tehnisben | mann, 7) Dr. Arthur Rosin, alle E brerenVitgltedern. Die Fret gmännisben Bant | gesellschaft“ is dad Ast Altier Walther Neukcrang z1 Bf nn j etne Auftöndigung durä R August Wiihelin Jultus Nichte Ferner wird bekaunntacmacht: Di L L Dre Meeityen cte roie die leli- E n jeder Art; durch die Be- | Berlin, 8) Sig our Nosin, aüe tn| Bestellung der Vorst j . Die [zu Freiberg in Freiberg als Gegenwert T é urch aufgelöst, Di î eurxrang zu Frankfurt a. M. | {afte igung dur einen der Gesell- ¿ helm Jultus Nichker. Bek A E Se herigen Aktien und nehmen am ( \chiüfe vom 16. Oktcb S L Berlin, 5) Stgmund Bodenkheîme 3 & rstan»8mitgliede- ecfolat | für di e egnmert Firma ter Zwetgntederl Ult geführte Geschäft ist auf di x zastec erfolat. lig & Co., zu Bre D efanntmaczungen bder Geselischaft L Z nebmen am (Gewinn om 16. Oktcber und 15. No- | Beclin-Charl odenheimer in | dur die Generalversamml Tot j für die an die Allgemeine Deuts@e Gredit- | dorf pes erlaffung in Düÿs! Sh f ie ledige Tonys A 4506 & teder I, ¿1 Bremen, mit Zweig-| folgen in den g ‘Jellihaft er- vom 1. Januar 1918 an teil. Di vember 1917 ift das St E Beclin-Charlottenburg, 9) H-nvich Nieder- | ruf oe (24 versammlung. Die Be- | Anftalt erfolgte ‘Ueb Tredit- | dorf ift erloschen. - Ulti Herbert zu Frankfurt g. Me. über )| A 4506 Œ. Neu & Sohn, Die G niederlassung zu Dam9urg. Prokuca lgen in den Hamburger Nach:ichten. | Aktien, auf die 25! An s E 080 000 - & auf 1000000 d ee hofheim in Frankfurt a. M. \er- rufung der Generalversammlung erfolgt nftalt erfolgte Uebertragung des Ver- | Bei der Nr. 927 einge! P eb Wia Vièlo alé (Ein En [ARIONE UF aufge D hu, Die Ge-| it erteilt an Emil Coarad Fa, zu AnritögeriWt ia Þawdar - Allen, auf hle 25% einzutahlen ny, ; 3090 00! 5 Pi E a TEN ITE A. L i: | vorbehaltliS d Nf; rolnt i mógen3 dec Bergmännischea Bank » D244 eingetragenen Fir: : - a Einzelkaufmann fel S ERNFI (I ED: bi8berige G-- B É oOnrad Tad, zu Watte] - E E B werden zum Facs von T é z KIAt: worbei K zit ‘Ca j J) E. ET Die sämtlichen Vorstawd3mit Tieder find & S er Deslimmungen per t Fretber e. s an zu eeMetalindustrie Dei Iting unter unveränderter Fi S H elifdafter Kaufmann Sc remer. tellung für das Haonnelttegißre 227 4,6 pon 525 #46 ur das ) reden. Dem aufitmn Aron | befugt; für S C E tgtieder 1imn S8 246, 254 des Handelsgzlcth E ¿Freiberg in Freiberg nah Maßgabe des | b f rselliczaft mj i A 6945. f ¿ma foctgeführt. Frankfur L a amucl Neu zu WW. Be&X é (aen atai endi a O] e Stück autgeg?ben und uuter Aa0\tuß genannt Adolf Tikotin in Berlin 1f a | befugt, für bie Zweiganstalt in Gemäßbeit { den Aufsichts el8gzfeßbuch8s dur} Vershmelzung3vertrags taßgabe des | beschränker Haftung“, h: 2 9. Wiesler & Lauterb nifurt a. V2, ist alleiniger Inhab - Beckmanu & Co. Gesell\hafter : | An Orr, 51 10es gefeglihen Dez bez Irn e L it derart [der Bestimmungen der Saßungen thre | zro ufsichtsrat oder dea Vorstand, und Lo N 6, - Dezember | Heiorih Steinhäuf » Pert Den Azenturen uud Komuijsion; erba, | dec Firma. nhaber} Henry Theodor Auaust Wii u | Im Handeldregisl [577651 [228 geséptiden BezugreMts der, seitherigen ra erteilt, daß er berechtig D tei G Raa ZE : ¿rwar, jw j f Lie Bp Bas ataus gegen 499 009 4 As er, dem Max Fiiïge j : wijfionen. Unter] F its A ugust Wilhelm Bek. In Handelsregilïter des hiesigen Amts Aktionäre von einer Vereinigung v ist, die Gesellichaft ; 28 er b redtigt Unteccriften regültis abzugeben áva, jo t nit im Gesetze Aßwetchendrs | Aktie zum M ü} Gfgen 009 4 [und dem Richard E T ¡er diefer Firma ift mit d y tWFranffurt a. M,., den 11. Fan mann und Heinri E z gertcht3 ist : gen Amis» | 32..p, ¡ 4 ereinigung von ' lihaft ia Gemeinshaft rit Binge gui COJUGEDei bestimmt ist, dur® E (ende iten dieser Bxrf von deren G 2 s Hamme: ch{chmidt, ärt j ‘em Siß zu Frauk- N Ly INENTs Na en 11. Januar 1918 Kaufle Int emil Schricb-r ilt heute folg:nde3 etngetragen : Banken, bestehend aus der Württemb. Bank einem Geschäftsführer oder ei N ingeaæ, den 10. Januar 1918 mah jl, dur etnmastge Befannt- | kapital von §0009. deren Grund- | lib zu Düsseldorf, ift derart G:sant, furt a. M. etae offene L stônigl. Amtégeri%i. Abtei i auslzute, au Haurburg. ( Abteil seltázen 1 [E el Denn C E R : er oder einem andere e E ahung ito hd Bei Lab 00 é im Verhiltnif 1, Uit derart Gesamt ; [sene Handelsgesell- s ¿eilung 16, Die ofene Q 8 Abtetlung A. anstalt vo-mals Pflaum & Co. in Stutt Prok riften cu Dértrete r einem anderen Großh. Umt3gerit Die ung 1 1 Deutschen Reichsanzeiger ¡1 2 J x B2rhilintne prokura oertetit, d S Stabe haft errtidtet worde ; A ofeue Handels \ [if 211 Nr. 1092 F A eyn S Hr 29, n Silults “pfer vertreten. Durch die Be- eta din Die sôffentlichea B etger. 11: 1, da hier hinsihtlich 1 Aktie ü t, daß jeder von ihnen di C orden, welhe am 1. Of- |Füraztena 2 10. Fan Handelsgesellschast hat am | an Nr. 1092 Firma Carl VBeue gart, ber Süddeutichen D'skoutogesellichaft s{lûfe vom 16. Ok n. Dur die Be- lo —— * Ossentuczen Bek inntmachunzen der | 1090 ) tie über | Gefellschaft zujam 4 oi {nen die tober 1917 begoanen hat, ch ; T, Ann. oro, _10, Januar 1918 begonn mas: Dem Er Si of Feuer in ; t sfoutogeielliaît Okiobér und 15, 90, [O ROIHINT, Lay [57066) | Gesellschaft erfolgen rehtegu gen der | 1000 4 ein Afkttenumtaush nicht Pee Ia ¿uammen uit eineur Gels egounen hat. Gesellschafter| In dag htesige [57764] | Bayecrisie Füm - Gereriel un: Dem Ernst Giesecks in Hannoder [0 Leaenbeim un oem Bankgaus tin vember 1917 ist d-m Gesellschaf » V0: En das htesige £ » LAOOGITS haft erfolgen rehtegültig dur | felgen bat; nicht zu ec- | führer ve:treten kaun und ein j ¡QUNtÉ, sind Adam Wiesler und C»rl esige Handelsregisier Abret- yerische Film - Wortri2hs3 - Gesell ist Eiuzelprokura erte S Rd E dem DanTzaus Hume ; Il U dem GeselliMaf!8ve'trage i, 9 das hiesige Handeisregifier ist heute einmalige Veröffentlichung im Deuts fclgen bat; 39G: E und ein jeder de beide. Kaufleuts 4 Srl Lauterbach), | lurg A ift heute c rei-| sckzaît Gu s AELALLES s esel, Pura erteilt, die ihm uad dem 2272 hter unter Führung der ec!Ygenannfei eine neue Fassung gegeben, der Gegeu- 1a Ne. 152 bei der Firn 3: C} RetŒanicta ng im Deutschen] c. 6276 000 46 genannten Max Fischer und N s eide Kaufleuie zu Frankfurt a. M S eta n VEteR zu der untec Nr. 10 Bugcnheim Fett & Wietel, | Lc Borchers erteilte Sesamiprolu “1 Banf zu dem P EENAEIGR Zen tand des Ünternehmens if er Gegen Ges-lscaft wit! Firma „Elbewerft| ane Wee soweit nit im Geseg cine | 1918 div 4 s, ab 1. Januar | Hammerschmidt Wn B 869. Gall Capitaine & o agetragenen Firma Theodor Ps! '| zu Müncgea, mit Zweigniederlassung | then f efamiproîura if j blu genanutea Kars gegen Var- d des Unternehmens ist abgeändert}; esclisaft mit beshräufktezr Saft: mehrmalige Bekanatmzch; ine | 1918 dividendenberechtigt, zum Neun: 5 auch bereGtizt ist, di: Tapitaine & Co. mit [in Fürsiena i Laue. zu : Zweigniederlassung zablurg, welche tn Hôhe von 262 900 und das Stammkavital erböbt cin Af, (1, Voizendbur Gie aftung j i Die Rum natmadung vorgesGriebea ! an die Attionäre der Vog zum Neunwerte | Gefellsshait in Gemeir saft mt beschräukter Dafnurg, Wajßchi Fitma is u eingetragen worden: Dte zu Samburg. Aus diejer offenei Zu: Nr. 1914 Fi n D E M NASE-LAN A M ; 2p O M Es cU! (W o 21 e i d Tor R TS : x Od C Oglic N ¡+ T 0 R Ny V if em rio! e elg ofol Ra EE G enen | x 1 irma Dr. N. Daf am 2. Januar 1918 an. die 281 : sitarat ist L ero OE a r g/Llbe unter Spalte 3 e Rumgoler-2Werte G, m. b. H. init : l re der Vogtländischen Bank | nannten Heinri Stetnhä it dem q fabri?. Der Sese!lschafts: afchinezt ma ist erlo’Ben. Hantel8.esellschaft ift dec SesellsGaf î | Faititut fi de N. Hake, | o; aich: Tr ( e Wurttem- it neag?bildet und haben stell- folgendes cingetragen worben: . iniin Plauen a!s Gegenwert für di s : etnhäufer zu vertre lckast83oertrag tit dur Fürstenau Gu ¡ S o At efellsdaîter ititut für chemische und phyfika- ergish2 Tranéportversizzrungsgetelidaurt vertrete:de Geschäftstübrer, falis f Diz Firo;a tit geänd ; da3 b ! brixgt j Allgeme‘ne Deuts ; e an die [während Mar Fischer u Pion Beshluß der Gefellchaftec vom 8. De-| 19 (Saun.), den 10. Januar ugenbeim auegesdteden; die Firma ist ltche Apparate, J e ¡zu ertolgen bat, ü UnGge R bestellt find L oche | werft Gese geändect in „Elbe-| 09 A2 ibr betricbzne Unternehmen in } folzte Deutshe Credit-Anstalt er- | Hammerschmidt zu e Und _MRE zember 1917 abacänder Leider) cl O : geändert in Bayerische Fil | Urensili e” Midi Glsiabarb S V D e r E R E sind, in bzug auf die Ver-[ ett Seselschaî mit beschri die Aktiengesellichaft ernehmen in |folzte Ueb-rtragung des Verwaöge G zusammen nit he 28 „f abacändert und neugef«ßt Königliche j teievs j he FiluteBox- 1s eut Die Miterbin Elifadery | annten Banken haben den Altlenstewpel tretung und diz Firarenzeihn! Ver-| Haftung“ / schräukter i 5e n und s aft cin mit sämttihen ! Vogtländisch g ermaôgens der | tretungsb:1echtigt find As Dele Die Gesellshaft ist zunäGst bls 3 * öniglihes Amtsgericht. ebs-Besellswaft Fett & Wiesel. | Lale, geb. Greif, ift 1a h a bezabl 3 Den - SEIMEINZEHIES selben Rote E Mitieozeidliuhs ‘die- Alting tiven und Passiven mit tem Stand S ndishen Bank in Plauen nach| Bri der N E, : ¡ember 1997“ unkdb hit bis 31. De-|Gangorsbeim Schumachex « Woÿleabe eie. | Streckcr. Der © f, At jeßt verehelihte j, Caen und sind verpflicht-t, die tien S MNecte, welhe den Geichäfts-] 1 oizenburg (Elbe), den 9. Januar [78 81. Dezerabe ; Stande | Maßgab?z2 des Versccktmelzungsv Le cingetragenen Fir tut nfündbar, Das Vextrogs- in 57695 hafter: Chriftia erg. Gesell. | petugnis bes : Aussiuß der Vertretungs- | den alten Aktionären zum Kurs po! T führern \-lbst zustel Geihäfts- 1 191 den 9. Januar | 53 zeiaber 1916 und mit dei S ien melzungsvertrags| „Salver &Æ@ E N ULLEI verhältnis verlängert i, f O Im hie : 57695] 1 Thafter: Christian Freberil Se e l befugnis des Nuadolf Hase ist auf ungêe f jj Sti en zum Kurs von (9 M era 1-lbit zuitehen. Ueber die Ber- 9. No-Gt der Fortführ! mj vom 27. November 1917 und ¡um Um- A Co. mit befchrävkt: ängert si, falls dieser Ver- | ver )tesizèn Dondelsregister A ist b-i U Monte unt eberil Sch macher, E E NRadolf Hase ist aufgehoben. für das Stü zuzügli 50/9 Zins hierauf D L t A angeordnet : Sroßzhertoglihes Amnisgerißi. E gewährt L Reue E Ra as gegen 4707000 46 Attien dieset Bart S A Se Enn Düs O A Ot 1eŸ E Dor Gie rlelo Lis E D Bremer Weie, ju Altona A d: Gan Gia ae E S. Muh: ¡atl E anuar 1918 an bis um u „nur ein Geshäfttführe - E U E E E . H. ia Liquidation für die eing B. m. { von deren Geundkapita! )0 000 idorf-Wersteut Vu Die tAE *ündigt wird, jedesmal eute folgendes et i Dia ea Ga! Eta LUE af i marfen-Börsez Das Ge- [1 anzubieten dergeitalt, doß auf Bündén Ut: fo erfolai ¡hrer vor- j WOn5Z1 2 Liquidation für die eingebrachten j i E pital von 5500 000 4 | den Gesell S _Vuwh um drei Jahre. Uahesch / mai } worden : eingetragen te ofene Haundel8g=telliGaft h: hâst ift 2 Bet- 11, ck21 ; en dergetalt, daß auf Mel folgt die Vertretung] Jun bas H: 5 [57581) | Gegenstände 2 8000 en {im Verhältnis 4 : 3, da hi __ Gefelliatterbeschluß vom 5, Le ree Uabeschadet dieses Kündi TAL 1 Ca Vandel8gelelshaft hat am] zur Fortführung unier unz {e 5 aite Atien etne neue Aftt- entállti von di:sem od:r von zwet Pro! cetang| In das Handelregisizr A ift heute zu | Nenn de 2800009 „6 MAftien um | von 793 000 4 Atti- er birsihtlih | zember 1917 if der G:sellsczaftsv wt gungsrechts Tann die Autiös Urdi- } - In die Kommandit DâRug, JI4S vegonnes: änderter Fitma auf den K r Die mit 25 9/6 etnzuzablenter E ene 2): falls mehrere Ge\StFENBreT DorbauKen (¿Ia das Dp teE L He Verle 30 MtUi er Tee a R L S 3000 é Aftien der Vogtländiichen | in § 2 (betreff Selep\ajiverirg jellichaft bes Llofs- idfuha” der Ge: | due t G ele Ga Aaleps Kaufyaus BVoetich Gesell A B Aa Lan Doe qltin Su O O ene ehrere G:\hüftsführez vorhanden! Drofsart & Fi ingetraaznen Firma | die Rumvler - Werk aft sind: | Bank eia UAftienumtau (betreffend Gegenstand des Ur Llo zn werden, wenn minde- er tn Gandersheim sind dle 2 H) in y Gesellschast mit | n N Hannover übergegangen. | N Kurs pon 525 6 für das Stü aut find, fo erfolat bie Mort ruorer VorJan»en vofsat Æ Finke in Düfel vler -W-rk+ G. m. b H S znum ausch nit ftattzu- nehmens) baeû : | fer: stens zwet (B-F Us 1 e- l dtreftore M n? e Bank esräntee Baftun Dur ! Dabet lt der U ¿ergrgangen. L A Ur das Stü auf- 2 Vertretung von zweien | Zweigni 7 ; üfeldorf mit j Berlin. Fohannis Q: . Ô. zu finden hat. E abgeäudert und hat einen Zulcß wei G-fellschzfter der abslimm-nde ftoren August Tebbenjohanns {lu 9 g- Dur Be- er Uebergang der in dem Le- gegebea worden. Cingeforbert j odec einem Geshäftef ihrer und c! S Bn Zweigniederlassung in Meyziom nachge- | Edm: Jobannisthal i. L'qu., Ingenieur} Die beschl 5 betreffend Vertretungebefugnis, ir h Gesell'chaft si vafür aussprech n Max Manriy in Braur- ne. uno loß bom 20. Dezember 1917 ist dag | trtebe des Geschäfts begrü E [ede Aktie 525 200500 16. Puviftón Rad (NEEE und cinem Peo- k tragen: Der Wilhelimtne Carduck gf Somand Numpler in Charlotterburg, | kapit T eshlofsene Erhöhung des Gruynd- | erhalt i ¿ngébelugnis, in 34 Geschäftsautetle / prechen und ihre föntid’ hafte : Jrauischwety als per- Starmfartial der Gesel derungen S degründ:ten For» ote, S 25 M, zuiammen 262900 M. . Kaufmann Aron gezannt Adolf | Godesberg is imtne C #+ (C : burg, s ijt erfolgt E N rhalten. Hiernach vectiu der Geschait va ‘ile mindestens drei Fünftel ih haftende Gesellschafter eingeir A ec Gesellschaft um gen und Vaibindlichkeiten 6 Dieser Betrag ist bar etabezahi 2 Tikotin it nit n Aron gezannt Adolf | Godesberg ist Prokura erteilt zu | Fürst Carl Max von UHnomws?k Ps gt. Dasselbe beträgt | führer Gustav S T Seis des Stammkapita! ünfte No ster eingeireien, | «6 80 000,— auf 6 1000 39+ | 8eslosse ou 2 F Dee T N mebr Geschüftafitre L rofura erteist. Kreuzenort i h now8ty wuinmmme:br ectobunbert : A rer Gustav Salber die Besell!chaft fi apitals betragen. Jn dies uc Vertretung der Gesells s i; 00,— erhögt e und befindet H im Besize des Borj! Chemiker Dr: W lter L chäitführ-r. | WVoun, den 12. anuar 1918 z¡enort in S#lesien, Bankdicektor | Mark adertzwanzig Milltonen | fi allein; jeder aa? A Falle sind aber è elem } außer dem Sesellschaft ift f word?n. Zu Nr. 44116 Zur | im Besiße dea Vorstands. r: Wilter Levy ir eri j gi8, 2 en i diceftor "in uh Lo RH, 9 vere Gesätztüh der tte anberen Getellscaf zer dem bisherigen versönlih ha!tenden | „W ¿ Zu Nr. 4116 Firma Otto Cordvzs: Zur Firma G. S ala? ift zum G-bäftsführe evy in Wannsee Königliches Amtsgericht. 9 Franz Gerhaber in Augsburg, Nets | ei B in ei bunderttaufend Aftien zu je | vertritt sie | aavere Ge führt bereŸtigt, die A: wasfter | Gesellshafte ih. ha!tenden | „Waldozf - Bstoria Bi Die Fi: | rur: a G. Sqaeuffeien ch2 um G-iäftsführer bestellt. ger i; y ; 2or0, - | einb! ' n Gemeinschaft mit einn ereQtigt, die Autlöfunz der Ge!ellf ejellshafter Kurt Ballin auch jc Fette ia Zigarettenfabrik | “n ist erloschen. Papierfabrik, hiert Die Prof i A A Sbáts ihrer beîtelli. Bet | 7 E eri anwalt Dr, Otio Kahn ia Münch e | ein undert Taler (dreihundert Mark), se®8- | Geschäftsführer mit eina abzuwenden e'ellsdaft | neu etatret 31llin auch jeder der] Sefellshaft mir b E u Ünter N N ;, hier: Die Prefura des 2 Bi:dhyouerei CSaspary G FATASCRWOi Grünter habzn fän inen. Die | undsechzigtauseadseh rtfà / eshäftsführer oder mit einem PY. , wenn sie den Ge\chäftsante etatretenden Gesellschafter b ; 6 ees esceuntter Baf- er Nr. 4841 bie Firma Adv Uwin Zenetti ist ecloschen. Das Bor selschaft mi: veshriüin? ary Ge] Fn das ht-size 3 [57683] r habzn säntlihe kiten üder- | Akti zigtausendsehshundertfänfundje{ztg | kuristen. Zum welt nen P beziehentlih die Geschäft vufteanieil| Ferner ist ein zafter berechtigt. | tung“, 44 Stuitgart, mit Z Giesece mit Wolf tand i E t j tér Daflitugt n das ht tze Dandelêregi nommen. Mi j Attien Uder- j Aktte 2 E S Ó) He sf 0 ) Jes! Ml OEBE etragea, daß die Gtula L rt, mit Zwetgnieders- mit Niederlassung SDauusp itand8mitglied Karl Schacuffelen, {fa K1ufmann Paul ränkter Dafiungti B uit 243 i size Pandeléregister Band y | ?9nea. itglieder des ersten Aufsichte- n zu je eintausendirveihundert Mark, | ift bejtellt : eiteren Geschäftsfuze digenden Ge'ellschz â!lbanteile des kün- etnes K getragea, daß die Gtulage} lassung ju Hambur und als Jnhabec H BBET | {n Hei euffelen, Fabrikant êmann Yaul SHmidt ta Borlio-Licht Tut 243 tft eing-tragen : ras ind: Graf ufsihte- | eine Aktie zu zweitaulend * t ejtellt: Dr. E:ich Ackermann, Handelt e'ellsafters zum zehn; ommanditisten erhöht ift C g g. nhabec Kaufmann Adolf Giz- j 7, Heilbronn, ist am 24. Dezember 191 f-Ide und Lxyfnann Y e L L! £Y- Di E 4 en : R 0. §raf Friedri Eck5 Qt G t ettaulend Mark und zehn- fa P 29 Panade l Betrag des D i 7 rahen S Ae . Dur Beschluß der G Fe ede in Hi Lè- f N / La V eem er 1917 tausmann Paul H-myel in B 'ilir ie Firma Smit e Dü: kheim- M: f ‘orecht von | tausend Akti-n zu je unmersyndikus a. D. tn Côin - Deu Durch)chnitisgewtnns der d audersheiu, den 31. Dezemb v k er Gesellshafter G Be gesiorbem. Un feine SteBe ijt ats 201 And: nit mebr S Ie E vel tn B ¡lin A C. Vers it ; Hoßfeld im-Montmartin 11 Steinaadez n zu je eintausend Maik | Gegenf e euß, leßten Ge|ckäft : r dret zember 1917. om 27. Oftooer 1917 Ut de Tar S tandami SteBe Ui ais 3401s idt mebr §-\{ift!führer. Pr-fuit: j" zu, SGezsiaez N tet Vote ola Hp A Banfoire aadea in | zerfallend. egenstand des Uaterrehmens if uw- eickœâflsjabre, mindeite er zi Herzogliches Amtêge f 3 it. der Geselle Abteilung B, Haubditalter FEvi nett, Velr'ebeë S Ber M 10 n ary, g2b. Dans inB-rlin, Beau 2fchweig, L L C Rede a Ae e oe aue zu} Dec Gesell\haftsvertrag vom 20. De ehr E O einer Peaitinte n Bb e, nebmen, Gbenso fun feder Ribbe ent Top. H allen Liu R taßa 0 : E A a Sab Firma Lindener Eises Bis v8 H-ilbronn, genádlr worden De ir. 578 Bel-lliaît L erzogli2s Urmt8gerdi A ‘Tiju B lin R N r oldmaun | zember 1899 ijt E s - | Fahrzzugfabrif und aller damit in 3- nneihalb zwet W 4 V L AFEE E geäaderî worden. S cer2e ftiecugesellsdaft: einung der Firma durch dz A L Nüälteiavustcie mit besch ilschaît tir S gericht. 23. erlin, Rechtsanwalt Dr. Otto Kat ijt duch Beschiuß der Ge- | f amit în Z- Genehmigung ei ohen nah! Ganäereholü excinsiau? ia Gamb Ludwi 2 Ge ast ur da8 neue Bois r eibräüntter Sas Se 1 Míinche: s « Vito Kaën | neralver ammenhang flehenden (H fo. Vi niaung einer Bilanz die“ x Im 576 i P mburg. Die au | 7 g Zerzog in Linden ist zum „j slandsmit ted î ï Le E Eee Oito Ruin le Be SLSMASEAWSLE: [57680] iere a a4 G 4E Iaut So eiaiaetinbe Von ete E A E pon #;l8 Sciber, Head I nah [echs nate s 8 t Melen e oa lte B lit bel if L E izumberg erteilte Prokura Fla Bieati Die igergen Protlasten usammen mit A weites Wotiakdte m GMGifldfübter- besttllt. Dell e, O H he Vandeltrecister Band V1| meldung ein in. Bon den mit der An- [in den §5 4 b ¿es en Tage | Biünger und Adolf Bus "t wicerni gen, wenn zwei Jahre hintereinander i Gl eingetragenen Firma ® N s Breyohl und Karl Tiersch jowie mitglied oder einem Drofurtster | Nr. 13193 Geoß " Wiüeliues Vet } Blati 300 ift heute etnge! Zand V1 meldung eingereiWlen Schriftstücken, i S9 4 und 3 abgeändert worden d ! E Verlust geb ntereinander | S. Vetÿ, Leti j rma | Elbewezrst G: sellscaft neu bestellte ifi ee E 2 DS E Geohe Gerliuer N: L 300 tft heute eingetragen : Pod E \iftstûcken, ins | Welter wird noh b- . [und dem Ado!f Busch in Côln nunmet gebracht haben, oder w- i bor, ° eug: selichaft hierseivst cchréa?! î mit Be-| 6; e Prokurist Ludwtg Zorzog | Den 15, Januar 1918. faÿrt Geseuschaf ‘eliger Nund-/ Laut Anmelkou: : i ) re dem Prúüfunz9herihte des Vor noh b-fannt gegeben: Die | d (3 zune Verlust y / nn ein! h:ute fotlgenves et i „j schráatter PDaftun; : Linden find 9 1 Deró0g In 9 ; j ' ft mit veschränf t Aameltung vom 4 Januar 1918 itands, des Auislchts ite des Bore- { Aftien lauten auf den 5 L erart Sesamtprokara ertetit, daß er di: cn mehr ais etnem Dilsttel j ves eingeiragen : l Îs Zwetgntieder- nuc befugt, jeder ia (Bernet K. Aarnkgericht Heils Daftuug: Kaufmann H. Will räafter [ist das uter der Firma Cooferven, ds, des Auisichttra!s und der Revisoren en auf den Inhaber. 300 Stück | Gefellicha\t i L E St:mmkapttal i Difttel vom] Nach rem Beschluß assung der glelchlautenben F \chaft mit einem Vors L R, e S : E mann H. William Käje ! taßbrig : der Firn e A (B R E Ka) ren, | werden zum Kurf Seselliha\t in GSemeinichaft rait ein! t:mmkaptital erstanden ist, Jn di n Beschluß der Generalver- j Vgiz autenben Firma zu | fj einem Vorstandtmitgliede di to. Amterihiec Dr. Klaiber f nir tbe G Da ftStabn, am Käje | fabri? 216 ma Cauasferven- | Lann aufder Derihis\Hretherei d E urse van 155 9/9 und | Sescäjtiefü t ait einem ll fd 8 i In diesem | sammlung vom 21. gizeubarg a. Elbe ältiengt fel: e Klaiber. hi meb: Geschäftéfübier. Büch?r- | Se 216, Froboese Metzer zethneten G eret des unter- | 9700 Stúd zum N o und | Geshähteführer oder einem anderen Hc „lönnen die übctg-n Gesclsaft-r di g vom 21. Dezember 1917 oll D d s gesellihgit zu “vertreten und hie Wor f revisor Paul Kemp r in Berli Düch»r- | Sczelbach betciebene Peer a jieihneten Gerihts Et Lt genommen | zum Nennwerte ausgegeben. | kuristen vertritt E Auflösung der Ges-ÙU after die das Grundkapital um 90000 5 er Ge'elishajtèvertrag ift am Fitma zu zeichnen P [57703] Gesäftsfübrer best L B ist zum | ohne Attiva und V. e Handelsgeschäft | werden. Von dem Prüfungsbericht d: 3leu, den 8. Jaauar 1918, D) ian w:n»ea, daß esrUschaft dadur ab- | werden. Die Erhs ) 000 4 erhöht} 12. Junt 1917 abgeshlof Zu Nr. 87 | Im hiesigen Handelsregister ad. A ire BATINE —— Blat ee, La A N i Too [N vi ; | t t t8geriht Düfselborf n, daß sie den Geschäftsanteil f Die Grhöhung tit beceits erfolgt, | 16 7 eschloffen und am y Firma Haunovezschr Nr. 361 if E S Ackerbau Befe sa Bet Nr. 14 254 | hes bi. herigen Jab 10x nah dem Lode {N viforen kann auch bei der H O Königiies Amtsgericht M I C2DO0T]. die Aufls B äftsanieil des [und beträgt d 3 Gre - Jult 1917 geändert worde Gammiiwezke „E verse }Nr, 361 ist heute die Firma Frted : ft me Pei altce lee A N ANIIEtE, AMERNE N kammer in Pot bei der Handels- A E sung Begebrenden zum Buchwert, | : gt das Grundkapikal je! Ge At zke „Exceifor“ Attieu-%c- | Wessel in 6 nl 4 MeET Haftung: Nah dem Beichlf äulter } Sthellvach, von dessen Erb E aal mer in Potsdam Einsicht genommen | Os, c Düsseldort. A das heißt dem N zum Buchwert, } 300 000 /6. E3 find 90 n y egenstand des Unternebmens ist der | lsckchaîtz Durh Be'hluß des Auffi 6 effel- in Herae und a8 deren Inhaber \eCschaàfterversamiml em Beschl» der Gz-| mina A R E i Frben an den Kauf, | werden. n] Sn das H z [57689] L [57692] seinen - Gelbe ennwert abzüglich des auf | Inhaber und üb leue je auf den} Betrieb einer Schiff3werft s rats vom 12 es Auffichts- fder Bec.w rta- und Hütten: A, reraminluna Vom 93 Due na H i Wilhelms hi elbst a! Eöveni andelsregister ift beute ei Unter Nr. 4625 des Handel®regi n Seschäft2anteil entfall M; nd über 1000 6 lautende Akti “her werst und Ma- om 12. Juli 1917 {st dec Kauf-} Fri S Düttenunterneßbmer bilder den Gegenfi 1g pom 93; Oltober l aeteeten welBer em Telbît ab öpenidck, den 31. Dezember 1917 geiragen worden : e ein- s andel2regtiters A Tustes üH er fallenden V-r- [zum Kurse von 100 0 en schinenfabrik "nd ailer damtt ¡us mann Ferdinand B A N us- ried1uich Wessel in Hezne cingetraz er den Gegenstand des Unternehmens: | änderter welHer dasfelbe unter unver- Wöniclices Au Dezember 1917, L wurde am 11. Fanuar 1918 etngetragen tes vbernehmen. Sind mehrere S ¡e von /o außgegeben. hän S a ee unt zujammen- : and Buhre in Hannover zum | worden zue ingetragen ernehmens: j änderier Firma fortführt ver alies Amtégert&i. Abt. 6. 1) auf Blatt 13601, betr. die Gefe7 die Firma Rheiuische E NgCLTagE \chäftsführer bestellt, fo wir! : _Ge-] Gandersöycim, den 8. Januar 1918 ngendea Geschäfte. Hierzu aehört stellvertretenden Vorstandsmitgliede be':eut. R a | art. Dániats i: (chaît Säxoniá- Búciebuds e GeseD- | S abri se Elee:xomotoret- saft dur@ mindef wird die Gesell- Herzoalicdes Amtsgeri G . } auch die Beteiligung an anderen Unter- Za Nr. 435 Firma Hanno eut. | Sernue, ben 7. Januar 1918. ; [57636] | \chafît mut b orudcrei, Gerjedl- ci? Joh. Hubert Vieccvaum mi füh ndestens zwet Gescbäfts- { gericht. nehmungen. *| Sieinholzf R annoveriche Königlih2s Amtsgeri ! eschräakteer Daftun dem Size in Düfse N ührer oder durch einen Gechäftef Ribbentrop. a i olzfabrif „Fama“ Gefells Us niogeriR } g in 7 fscldocf und a!s J: und etn b einen Geschäfteführer | 5x5; A Das Stammkavit ; mit beseri i sellsch aft 1d etneu Prokuristen vertret Götti ägt 62 al der Gesellschaft eschränkter Haftung: Duc) Be-| Q h : rtreten. Gegen- DRLITIE Se. [57698] beträgt A 500 000,— {luß der Gefelsch{ U L I [07704 m hi enist U E T T er Gefelishafter vom 29, Dezember m hiesigen Handelöregifter Abt. 13 Im hiesigen Handelsregister ist heute Geschäftsführer ift Jacob Heimann L find Sd 8 und 9, Mefléllkvd und [ Nr 4 Uit heute bei tex aat Des ertretung8befugn{fse der Geschäftéjügrer, BVerkaufsvexeiu für Ziegelritabeifaie zu Herne Gesellscaaft nit besräuktev

Bewirisaftun: n i ß fe S C bab d In U oann V 16h neymen orian d L j f n (0) \ | ung und dt2 Nu ing im Int S n n Dal ¿t Zis Sraunshmwcig, den 8 Ja uar 191 S] r G r n agen n D ee s Ga n unier : and l8re j S H - L v e atfter Nbieil:ng bs Dresde n u! Der Kau He Î ASET s - h : ! r ?finri t e r gerte r S h n uer f (L des U «tex eomens ift î erstellung und der Se A Ma ei eir gene ; de L : ;| t i A l e JU Z 9 {s L (et 1derf. Die Geschäftsführer S 11 nd Be- mann g Dasiu y eingetrageti worden :

und Auslande gelegener Ack-rgiundstü Loe Be u nee ea mib N u Dit Nu etriebömitteln und Erzeugnissen ‘Ins WracnscwE S 7 Fiema « Dreidorfer Sägewerte, Ge: | , Beteiligung an industriellen, A ois das ite Oadelómezifies E sellscchaft mit beschr; Sgetwerte Ge, o t Bit n ed A L iatt 329 ift eirigetragen : ¡Ler D j mit vbeschränkter Haftung“ GRADel E eir. die ofene mt3gericht Düsseldorf. \chi 4 ae Ln R t t gceegea Dana o E Pandel3zefel schaft H. Wollender “t Ginen, Apparaten und Werkzeug 1 1) Abteilung B Nr. 1 Ferner wi ma u Sa Sas L l od jetragen Yard VejeGafterbesdlufß u Dee Seide L cs aufgel f, O. A [57691] balb E an gleichartigen He t Mehle, Setitsdaie mie s di Der Gel Us@e iter Keopoid bringt in [ rectigt, leder für ih allein dke Ges U s M : ; L N Q Gesellshaftsyeri L O M eEE ollenberg ist __ba andelsregister A ift bt ernehmungen, der Erwerb | (DeAwtter aftung, in ö ¿ i: Heselliast en T {aft n Pes ° Gel U- j * LIELLRE und eine ferner? Abänderun; er Sagung SOUN chiwweig, den 8. Januar 1918. [vom 17. Junt 1918 « ftsyerirag | au?geshieden. Der Gefell i) Nr, 1214, di Hte Ie sol&er Unterneh , rwerb | Durch Beschluf g, in Söttiugen: hast en die von ihm laut | 7 nah aufen bin ¡u vertreten Durch Beschluß der Generalve E is a punfchioeig, en 8. Jan s. (vom E. Juni 19 T E E, d Sar 1e schafter Rauf- Geis ie ofene Handelsg' fell! zusam ernehmungen ub aller damit uich Beschluß der Gesellihafter vom notariellem Vertrag vom 2. Junt 1917 Üater Ne: 1039 ‘dis - Firma Qu lina vom 15 er Generalverfamm- 2 : e ns e (a i s i „1244, die offene Handel i menbängenden Geschäste 29. Dezember 1917 i F j don #F. L 2 Jank L : d: e Firma Gzuud g vom 15, Dezeinber 1917 ist die Ge- Sten at 2 pad : sand ves E E au Vex abet des T rg in Dresdea treffe b. i i uisvurg B 828a. 8 le, F oTAÍ ; ist die Gesells(aft n #F. Lemm in Botieuburg käuflich tücks-Besellschaît mit beshrä jelischaft aufgelöst. Der Kauf : e fecten, wenn mebre: Geld fi ber R E a [57681] | Gese Srundstücken. Sind mehrere | als Ullei (Ra f uft und die Firma end, etngetragen : / bau- A ttis) &rauffurter Maschiucn- aufgelöst, Die bisherigen Geschäfisführer erworbenen zwei Werftgcundstücke, | Doftung mit S| sŸränktee | 21 Ackeren it U er Kaufmann Alphons ellt find, durch den Geschäfts r \e U L fige Handel3register B: aftsführer bestellt ird 9) ninhaber fort. D»r Kaufmann Gottlied Befserer ttiengeselich aft find L quidato D Werstgrunditüdcte, | : Siy in HPaunover | “s, n E ständig, der durch s ftsfübrer selb- j Blatt 238 ist h NELSTEO! and 1X} {aft dur ut, fo wird die Gesell-} 3) auf Blatt 125 i c x n Gottlied Desferer u. Tit haft oorm. Bofaruy L quidatoren. Die dem Kaufmann} g cundbuch voa Bo!zenbueg Nv. 779 Gegenstand des U-terne | E A fan, ft Ri me 1 C Handelsregister Band 1X.| fg ur uinbelieas ive Sesih ) auf Bla 2504, betr. bie offere| G 26. Mäcz 1909. verstorben und [aut S tekind. Die Prckura des De.- Ka:l Kaiser în Eôtti j Blatt 1863 und Nr. 34: ob, (O Nealife A ternehmens ist die €&, den 9. Januar 1918. versammlung bierzu ermähttgt ist. Endli getragen: n- | führer vertreten. Die Zei eschäfts, | Hanudelegeselschaft Herm Ore Erbfet / 7 h Ing. Karl Smidt I Des De R if or]osden. ingen erteilte Pco- 863 und Nr. 343 Blatt 397 | Nealifierung der echte und die Wah Königlich-8 Amtsgertch: ies e 2A ia) ührer verizten. ut fien [Decedar le I aan Meier inl Es vom 14, April 1900 fee! B 1017 Ph ist erloschen. 1 erloschen. Nach Beendtgung der mit fämtltchen Weistgebäuden und nehmung der Intecesszn de: Eig ae 61 liches Amtegert!, in Berlin ist nit m tas Padel l hieselbst, a!s dere! ues G. Schmitt, | zu der ges S cise, daß die Zeichnenden | Der Gesel zfte esellschaft ‘ift aufgelöst. | M von seinen aus der Gbe u! saft mit h otographisme Gesel- iquidatton ift die Firma e:losden. E Lar du it vershreibungen de t u | f Besen Dae ber Konsul a. D Wilhelm Padel i E C a panit zu der geschriebenen oder auf med a cse0schazfter Friedrih Willy G Matktilde, geborenen Vett hervor: mit besch: äuttex Daf 9) Abteilung A Nr. 584: die Fir 6 150 000 mit : (bprozentigen Tellshuld-f F 5 ü [57705] zum Geschäftsführer ift e add rue R mann Fohannes Schmitt biefelbit auf» } Wege hergestellten Firm meGanischem j ist durch Tod ausgeschieder o 1ORE T andenen Mith D O Geselischaft ift d fas aftung. Vie @zil g A Nr. 584: die Firma} & als voll eingezahlte verschreibungen der tm Korkurs bifint- „Im hiesigen Haadelsregisler B Blatt 9 um Gesa! fre it nann D r L s A ieselbst und l ihre Namenszu B Firma der Gesellshaft | hafter Kaufmänn Ric E „Der Gesell, | 88 "Meta Kindern : ; hafter vom 27 uth Beschluß der (Besell- (oe Mehle «& Cos. in Gö/tiagen Stammeinlage angecechnet werden lien Thonwzarenfabrik Aktien Getell, ist heute zu der Firma L Sirauh: «l j " Siibiot A V E „de HLed anuní( 7 e % A + C2P V ¿T T3 U } . s t ai i U A N v R Se Ÿ 7 T) t r p s 2 67 - 2 . Ce o S2 V ck Wr i d Heimich Glos, Lmdwiri, Berlin, Ó Ren p Uer Ie uo, Braunschwetg. | Vertretun Ln ershrift beifügen. Die in Dretden führ ichard Artbur Vogt a. Meta Befserer , iepigen Ehefrai Dex 27. Dejember 1917 aufgelöit. HITene Handelsgesellschaft). Die Gesell Der Gesellschafter Wilhelm Reinhard saft in Bad Ocyuh “eie i Co, S. m. b. Þ. in Long L Ea Er e ans ivi teabuntersdrift beifügen Die | etden führt das Handel8ge|chä Fabrikbcsizer De. jur. Julias Lib- Haudelslehrer Ferdin f {Mast bat am 1. Zanuar bringt in die G ¿ eIngar j 7 cyuhausen, die Ausfüh- | R n Longuergamaer- Len ha E in, 2) Max | | Gesclätäm i: Lan tr. Cpetent 1 o Le O UEN Beshäftsfübrers | die Firma als Alleinin ndel8gelchäft und abrikbesiger De. jur, Jullas 2 Frank; hrer Ferdinand Mojer zu m 1. Janua: 1918 begonnen. ingt in die Geellschaft ein die rung aller hiemit zus} (BZ bitte cingetragen: Die Gesellschaft tit L E ulenkamvf n Horst ( E O eumani Danzia t infol 1 i Allcininhaber fert. ret zu Duisburg Zrantjurt a. M. ist zum Lquîi GesellsWafier sind bie Fabrit “Emir samte Werîteluri chinen, | Pitt telontere 82081 et autielo, S it erloîhen. Der \Do ua Berlin Wraunschweig den 8 S ___ Petinec Abberufun be s nfolaef 4) auf Blatt 14309: y b. Dr. Al Ne Nori steDÌ worden Liquidator be- Mehle u e Fabrtfanten Gmt! : erftelurihtang, Maschinen aßnabhmen, in6besondere gänzliz ob ut MERYIUS Borts, 1G Age O Prokurist Theodor C Von cingetragene Herzogliches A taa zanuar 1918, Tit der Kauf 9 eendet. An seine Stelle} 8%. Adolph Zis i : Die Firma . Dr. Alwin Be serer, Arzt zu Wett B 137. ‘& Dèehle und Heinulh Mehle, beide in Keäne, Weikieuge, Materialien, V | tetlweise Grwerbung der 10e Ober l aufgelóst. Der bilöberige Geictfisfüh 2 irist Theodor C. Schiff in Berli erg9glidies Amiîgeriót. 2 ¿ SHubck- r A L M 2 ufmann j D lers Schubware g {Göitingen. râte sowte die bizhe 1, BVor- | #6 c g der zur Sicherheit | Fabzkant Str: (e Bone: it auß ermägtigt Schiff Ai Seil 8 miliêgerict. 23. S Qi mann Richard Shub=t in | Fabrikant F h in Dresben. Der c. Walther Besjerer , Kaufmaun i Gescll Pei ubivarcnhans, U wie die bièherige Kund\caft deg | vorflehende TeilsHuldversGreit L A aae V | Theer C. S in Ber anzig zum Geschäftsführer beitellt _Franz Adolph Zöbiscch Duisburg clschaft mit veschränkte- Saft: Göttingen, den 11. Zanuar 191 F. L mm, welche i ; E verbfänb N ersreibungen } hammecbütte ift Liguttati n Lonauer- in Gemeinschaît mit einem G Häftsfüh \ Tenin. r577g01 1] Könlgl. A eus. Dresden tit S ) in p: a L Die esell ; er Satung. E anuar 1918, , welche thm mit 6 150 000,— erpfänbeten Gruudstücke unte 2 S schaft mit einem G-\Yäftsführer| In unser H R [57760] gl. Amt3gericht, Abt. 19, zu Danzi ihaber. P-okura ift erte d. Karl Be-ferer zu Dutéburg e GSeselichaft ift durch Bess Königliches Amtsgericht. als voll etugezab! L Rab Ude URIET Ueber- f S : y L: S daf |areÛtan eren mel | , zu Danzig. | dem Ingenièur Kurt W ift erteilt | it | z sburg, j Gesellshgfte esúluß der geriht. I11. agezablt auf setne Stamm- | 149ne der Hypoihbekeashuld, Nuybva ergberg a. Parz, deu 15, Januar 1918 pl vert Bei Nr 14 55 G vie gts ister ung A |Darmstadt. Dresden. ri Willy 38bisch in |5x welch?zn die Witwe die Gütergeten auf A vom 27. Dezember 1917| Gotha. E A elulxge angerechaet werden. machung des Grundbe N i Io Königliches % G Ee K: esellschaft S De G Lit icin Qéeinaun Autoyao „„În unser Handelsregister Abteilung A 5 auf Blatt 12356, betr. die Fi orte J MEIEReS Uo. 29 Apcil 1860 Ae fen r U Si fiad bestelit: „Zu Saa: Ganbeldreaifien A Nri g M M BefanntmaGungen s Bermieung, “Drctadiens Tue Mt E oa: E T a enn for e beute binsihtld der Fitma | Lifred Rieso in Dresden: e Firma | Duiss g Speier und M Zpet-r, Hermann | bet der Firma „Bernhard Nündel“ in| Ret EMUNEIE: TELVIUEIA BN Deutschen | Zt , sowie Berkauf von Grunoitücdten, | J » FOLRO, [57706] Sant Ca Uhren Des in Berlin | Ausorge, Breblau. Inhaberin: Frâs ga | Gg. Ehrhardt & Söhne in Darm, | L2ver Alfred Kieso ift ai en? Der Jn- uiéburg, den 14. Januar 1912. sämili®% K ofes gen. Moritz Speter, | Ohrdruf eingetrazen worden: L cihéanzeiger. Gebäuden, Maschinen und Zubehör. | g Im Handelsregtstez A ist Heute etr- 5 E - Berin | Ansage Breslan. R Su Nede: cecea arl Saufmann Fein l aúêgeshieden. 2% Königliches Amtsgericht. Qin aufleute zu Frarkfurt a. M. f Die G A j Sanuar 14. Ges@äftsführe C Daf abehör. | getragen worden, daß die dort unter Nr. & Stets Kauanami, Serile: Stein, Nr, 580 S Cc Tas E Roît, P E O P igs Fh rneer Bquidatorèn Ist E E e irna l eee ations Dandelde M Mert Nessbltiog, Käusinano, fus Beermann T Boe la fingeltagrue, hicvoid domizilierte offene t E D “firma s dear Za des. |i E Boni E rmiade, fir bie im Setrteß . Er haftet nit | “52 5769 A 6633 ir ejeusZaît zu vertreten. Die bisherige Inhaberin he!ßt j 28 Alcxis Resfelring, Kaufmany 5tamm?tavital beträgt 20 000 4 S elisast in Fiima: „W, Scho tz“ Wle am 0e Cligcee telt. E e Kauf-| Darmstadt, den 11. Januar 191 gründeten Verbindlich des Geschäfts be, | o Detteff: Firma Uhlmann d 62! dation . Af & Sous in Liqui- | Emma Reinboth E jeyt | „zu Altona. | Der Gefellshaftsvertrag ift 0 „s. jaufgelóft ist. Das Gesáft wird u te “1503 Film Atelier - Ver- | cberva h ucher, geb. Guttmann, L ° uar 1918, grünrbeten Verbindlichkeiten des frühere ÄäIngelstadt. Andreas nion, Paul Sim i que Sg, e Lane verw. Nündel, Siz Bockiveoldt. i: G 918 erridtet. S st am 7. Ja- | unveränderter AIEE twertungs-Bef-lfchft uit sofcSrünties U die id E Amtsgericht 1. lr Sa au die f Betriebe Dengler in Ingolitadt ist Prokara eiteil O Dr. Josef Hobdes sind e e E a ean S dolf Bewoldk, Sellmcaa: E \Mäftsfübrer bestetis e Ae ere E See e GAL SÉNE Dasunn une : G | Bes Blu Lee Söntalides Amisgerit. Fn das G vol zu [57687] Siber. orderungen nit auf ihn istüti, 12. Januar 1918. Geox; ¿oren ausgeschieden. Der Kaufmann Gesellschaft hat : 99, N i Ds L tg. ihaft dur mindestens wel M As U Derg, fortgesegt. ù vember 1917 haben dite §S9 und 13 . i icaciitieminide Öa das Taregister B ift be A ih g Parlaëca in C : s am 22. Novembec 1917| Speri Æ Ufer fußrer zwei Seschäfis-| Hirsezderg i. Sch 2 des GBesfellshaftsverirags L JD und 13 B L ber unte Ndd b t heute bet Sresbzæ, dex 15 . Arnt8gericht. zum L karlottenburg ist} begonnen. L : . In diese offene Han- rer odec durch etnen SBeschäftsfüt E E N M E A ta ie Mt _Welglides A A ir Pre taa A 2a, den 15. Januar 1918 qu'dator bestellt ; delsgeslichaft ilt Ch ' Gemei | ftsfübrer in 1915. ua ajun alte S E G f 26841 s 2 s a s JAC S 29 . "of: Î A en. Vie Bek L F ang erha A d In u E ¡DUN Mregttier Ubt, A 338 haft R, Bktlengesell. S Amèisgericht. Abt. T, T ie ister A et i D¿ Handelt FENA ee Sraeser. Be Slli@aftee t ijt jeder E Kaufmann, 4 din ini pu ey L Die G G A Ge. Königliches Amtsgericht. KBnigl, Amfdgerih: Berltn-M? G irma Siute eemeyer, | worden: Die Brau olgendes eingetragen | “6 O. A, Fn unser Hanbvelsreglster A lft v furt 2 M, auf den zu Frankf-| Gotha, den 11, I 1918 Sesell'afier eingetreten; die Geseil- | (L/!a! exfolgen im Reichsanz iger u [Mirnehhes es. nitt B grun bei der Firma Stute ck 4 Lworden: Die Breuer befaßt. i. f Auf Blatt 2636 [57699] | unter Nr. 430 eingetrageven Firma ebr, qa. M. wohnhaften Ka E S «Januar 1918. {haft wird unter unverä de Königl. Preußtschen Sta: nz'iger und j WserGehborg, Schies. [57707 Ahteir, 152. Der bitherige Gesellichaster mit der Herstellun 34 nd). Ferner jet bio S 336 des Handel8xegift 30 eingetragenen I 3 etn Gra: \¿r übe : aufmanu Ewald Heizogl. S. Autsarriht. 3 R. S eränderter Firma gl. Preußischen Staatsanzetger. In das biesige & ifer Abtet: n E | Der bisherige Gesellschafter Kaufm Sie a, Lo anderer geeigneter | Q die Aftiengefellihat gisters, | Dizxfch in Dövern N. L. fa!gendes t ber “ne na Elnelt n j s a E EREE : Z E e : s L I Lie ames gera f etr. die ltttevgeel daft Combaguie saetragens Des Diohetiae Gef -llichaftet C Firma als Ein O Un Grosueniaaln. [57700] Albrecht Janzen, Prokura ist Könt rae Januar 1918, lung B Nr. 39 ist heute bei der Fam pre; dat a Subaber be Ama niger SUNS des § 2 abgeändert worden dur Fabrifen in Breite U iggvetieu- | Pzul Gülke ift alleinizer Inhaber It ge tührt, Die Prokura des R aians Auf Blatt 313 des hiesigen Handele-| WM Frau Margaretha Helene N E e didbrddiaizadeien a naa Strumbffabuik Geiusen & Co. Beéeg, n unse efanmtmaßung. Die Gesellschaft it aufgzl8it. Seneralverfammlungsbes{luß vou 10. De- getragen "orden, daß G L heute ein- | Xirma, Der Hüttendtrektor gBilbe!m A 69, Graeser bletót bestehen, regiiters, die Firma Bernhard Hanne geb. Bot. ZANjEN, ellbron. L [57702] schaft mit beschräukterc Haftung in Li- ¿ns unfer Handelsregister ist heute die Vüude, den 11. Januar 1918, Le 1917. Ladwig Wilhelut Säleicher 1 Hermarn | JIank- in Döbern N. L. it aus der