1918 / 26 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A L s Z 4 ; 2%] Elektrizitätswerke Alsenztal Aktiengesellshaft [68242] [60203] 3 [6037 60238 étien- erin i. M. (022) G gejeu) : ; ; : Emil, Busch, Aktiengesellschast, | Geselshaft für Brauerei, | Meglenburgite Nüeverslherungs-Aklien-Sesellshast p E Oberndorf / Pfalz. Deulshe Linoleum-Werke St. Pauli S Las? u Hamsurg. L i | É aloian, ZET Hz „ung für das Geschäftéjahr Vilanz auf 31 Jui 1917. sa. Generalverjammiung Optische Judustrie, Rathenow. Bens uno O Le L Ale Send. BAY Mee N e D L LES E x2. Ansgabe. L ——— E E tis De Bei der E Als am Souuabeud, deu 23. Fedruar Ie Ma behnas D Uhr, agen La ErEIAg-DE s vorm, D. Pl! E I ISEE R E T EE EEREE E E D E T EEER I EE R Z 1 : i Ó l erer Â4 °% Anteil ei Brath, Eirmsbüttelectiraße 1a, bruar N, tg S S U jq Korlsruhe-Grüawinkel. 1) Bortcaz aus dem Vorhahre 116/49 | 1) Entschädigzungen: 9 A T R 4j S Fahre LOAS Und Lléinde Aatèlseine Ac E Gu Grteil n Sittzung?zimmer der S eielisaft stait L! S S7 Gesellschaft 2) Ueberträge avs dem Vorjahre : j a. aus dem Borjahre ¿ E 3 528,08 L Passerfräite “9 f Oypotheken E i Seiden mtdont DLGETL Lei C en 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und Abrechnung und Grteilurg findenden außerordentlicen Generai- Die . Aktionäre unserer Gesellschaf i 50 89 | b. aus dem laufenden Jahre. 27259175) 276119 getriebfanlagen I Mons L 26 611 Nr. 10 53 60 144 157 236 247 248 2 B C M Dit Tf des Auffichtôrat? r 4 R E S T E E SuA A 2) Wahl von 4 Mitglledera des Au rats. Füdstelungen 293 375 404 416 518 572 642 650 707| 3) Wabl der Wevisionskommission,

es A : : 36 3721! . for noch nicht verdicnte Prämien ewinn- 715 802 §08 852 953 988 i N Tage3orduuag 2 t tag, vea 25 Februar 1918, Nach, ) 3) Prämie E 5 überträge) « 150 004,38 ] Bortrag #6 43 363,53 : i Die Herren Aftionäre können vom 18, Februar d. J. an gegen 9fk- I. Antrag des Voi siands und Aufiichi- | mittags § Uhr, in ben oberen Saal | 4) Zinsen A 11 615/90 L E C 19 448 | 169 452 ab Gewinn e e A Le à 102 °% ¡elgung ees Abcien Ginlzßfkarten im Baukbüro in Empfang nehmer.

ats au Shung des Aktienkapita telreitaurants „iFrtedridöhof“, Rarls- f LDETS 170 e R E s b Vgg mai] var T AA 28, eingeladen. 3) Verwaltungskosten : 1916/17 | S t. bei der Diececcion der Disconto- Der BVorstaud, a. Das Grundkapital der Gesell- Tagesord E A. Peer L d Es I OELSS i a y 408 722 S 222101 Vesellsast Filtale Bremen in | 77500) {aft wird zur Verltärkung der Ve-| 1) Vorlage tes Geschäftsberichts und der b. Sonttige . » L A Soll, abeu. remen L ; : - "A T triebsmtitel um dea Betrag von Bilanz für das Seschäftejahr 1917. | 4) Steuern, öffentl. Abgaben u. ähnl. Auflagen 3 599 ¿5d 6 A) Ei Sas Mit vem 31. März 1918 hört die Ver- Rhederei-Aktien-Gesellschaft von 1896, Hamburg. -% 282000,—, somit auf den Betrag | 2) Ecteilung der Entlatung an Vor- |_ 1 6) Swim « » + ¿ege tbr) se La Mi oda e res s TAEIOON @linahnis . - -- » -T14OLUSS| OR dieter AnteilsGeine auf. in E Ee ares 5. November 1917 s E O S a Gid@l n) Mitbloßtasleng über die Kremanbuig 707 598 94 707 598 Ma e 415/28] Bilanzkonto: (| Deitsde Aluoteum: Biere SaLsa. A Sei GERRCMRE MRbarsammiuns bera L90000 werden zu dietem Zive Laa Sin 3) esch1vßfai ing Dr d Fei: L vet s ( 9953) E Vatfiv posen l | 6826/28] Bortrag - . 6 43 363,53 | 60887 t +_ leine Erhöhurg unseres Aftieukap als um # 25 H ia 24e L Sal D O e T Ix, Bilanz für den Schluß des Vesechäftstahres LOLE: E E wshreibungen . 1_6577|—| Gewinn1916/17, 19/72/43 170/81 e sh Spanisch 14 1000 -= mif WewinabeieWMaong ab L Dan ar af a eine lede t Lennwerie on 200, F )iden Ce / R e E R n N E T E CERSL 16A 1E i tr R Hi j Z Cut) Î pani qa _— m ewinn ere gung Gi . Haar - - | i ausgegeben. Diese Aktien tühren| 4) Beschlußfassung wegen U berTassung 1) Forderungen an die Akiicnäre 150 000|— }| 1) Aktienkapital ¿ i 200 000 57 182/04 7 182/04 E t Die 2500 neuen Aftien sind von einem Konsortium übernommen mit der die Nr. 2216—2450, sind den bis von nom. A 876 000,— dex Gelell- 9) Sonstige Forderungen : 2) Ueberträge auf das nähste Geschäfisjahr : Das turnußsgemäß au?fcheidende Mitgli-d des Auffichtêrat8, Herr Alfous FmmobilieuGesellschaft. Verpflihhtung, de-n alten Akitorären den Bez1g von einer neuen üftie auf zwei aile herigen Akiten gleihverechtigt und schaft zur Berfugung stehenden a. Guthaven bei Banken . 45 964,39 a. für noh nicht verdiente Prämten Pledermann, Profkuriit tin Mannheim, wurde wiedergewählt, Zur Generalversammluug, welche | Un Kurse von 1X0 0/9 anzubieten. ri A K nehmen glei diefen an der Dividende Stammaktien an di- Tfiionäre in s b. im folgenden Jahre fällige Prämienüberträge) . « 150 004,38 M Oberudorf, den 25. Januar 1918. m Donnerstag, d-n 14. Februar | ,; Nachdem der Beschluß der außerordertlichen Sereralveriammiung 90m vom 1. April 1917 ab teil. W ‘ise, daß gesen Me L Zins-n, soweit fie anteilig auf j b. Sihadenreseve „19448 —] 16945238 Der Varstand. 1918, Nachmittags 5 Uhe, in der | 19- November v. As. über die Kapitalerhöhung in das Havdeiregtiter A b. Der Vindistpreis, zu dem diese Dividendeasheine für 1917 von 1e das [aufende Jahr tiefen 91200} 46476 3) Sonstige Passivz (vorausbezahlte Zinsen) 1 562 Hoffmann. J ntast, : T CILEZG tit, fordern wir uasere Aktionäre hiermit auf, das Bezuasrec;t auf neue Aktieu auf- Aktien au?geaeben werben, wird auf 7 Stammakiüien cine Stammaktie j ——— Reservefor.ds A 11 352 E. Amtostube des Herrn Justizrats Klinker, ¡uúben. Die Ausübung des Vezua sreh!s kan" bei Vermeidung des Zusschlusses 100 9% festzejegzt. Das geseylihe| mit Divivende für 1918 zum Preise 3) Kassenbestand E 2208 5) Stherbeltöreserve . «nee f 84332 (0375) bier, stattfinden soll, werden die Herren | während der Zeit vom 21 Januar bis zun: 9. Februar bs. Is. werktäglich

Bezugsrecht fär diese Akti ir 00% franko Zins bezogen | 4) Kapitalanlagen: i : u : s Astionäie bterdurch ergebenst eingeladen. : U ura der Welele Se Stfèn e Die Afici wêek Rai fans be vafütber, daß p a. Wertpaptere . . . 272 14ò,— O) Wen s e C D O S E 92 564 Wiesbadener Kronen-Brauerei Aktien - Ge ellshafi. Tagesorduung: ; Pte De Siri ibboî E ia D L und ‘DiEconis-

vielmehr, einem vorliegonden Angebot| Uatershies zwischen dem Cinstands-j þ. Hypotheken... . «38500/310645 Vilaoz am 30, September 1917. 1) Bericht und Rechnungsablage sowie | Fau? Ber!ia frei von Kost-n erflgeo. G geme, dem T O E. J. O n iy i A On State, 509 26419; DUS 264 E I V I EugEO SRLNNNE D HOA T T N A E TTE M n O des Vorstands und Auf- Bei der Anmeldung sind die alten Aftien ia Venloo ees S e A I E E Ma : R R a : ? y p gefertigten Anmeldeschetns, wofür Fo1mulare im Büro dec Gefellsait erhäitit Den aL a e Zeit Mllende Vie M D A MANINENIO E, Mae A A O Der Vorfiand. fa Anm, é E as 2) Le LEiES E zur Prüfang And einzureichen. Die alten Äktien werden abgestempelt und dimuächît zurü» expflichtung, ren ! us der Þ ' Cre è - : ea E 86 j C eg: ben. ; En 387 209 3) Borschlag des Au!sihisrats bez. Ge- | 90 Bet Ausübung des Beiugtrechts sind 25% und das Aufgeld von 10% =

‘von dret Wochen auf # 7800,— gedeckt werden sol, Ermächtigung b. Grundstüdkfonto alte Aktien „46 1200 neue Aktien zum an den Auisiht?rat, die Modalitäten "6. Neue Brunnenanlagekonto 500 G L L uar 1918 M 3%0,— für jede neue Aktie fowie der Beirag des Schlußscheinstempels na

Bezugspreis von 1009/6 anzubieten. - für den Bezug *festzusegen. [59941] d. Wirtschaftsanwesenkouto , 819 496 Aufgabe etnzuiahlen. 7 . Aenderung der 88 5, 23 und 35 der | 5) Aufsictsratswab?. Mrtimo. Vilonz om 30 Seh‘ember 1917. Mobilien : . M Der Auffichtsrat. n lleber die geleistete Einzeblung wind Quittung erteilt, gegen deren Nückgabe S'atuien: VDiejenigen Alklitonä!®, wle an der E P R E es 6 i E o. Maï(in?nkonis 9 785 i artin Msller, Borsigender. nach Vollzablung demnäSst die neuen Aktien ausgehändigt werden. §5 entsprehend dem zu 1 gefaßten | Generalversamm!unz teilnehmen wollen, x Grurdslücksfont Aktienkapitalkonto b. Giémash!nen- und Kühlanlagekonto 18 630|— | (60378) Die Aameldestelle übernimmt die Vermittlung voa An- und Verkauf des Beschluß über Höbe und Z:sammen- | haben ihre Aktien pätestens am, An Grundstüdcksfonto Per Aktienkapita E E L c. Glefirise Anlagen?ontoo 1 800 Tüllfabrin Mehlihener Bezug?rehtes einzelner Aktien. seguna des Grunokapi!als ; §§ 23, 35 |süuften Werk!age vor der General-} » e O u 2 : S V E d. Lageifafi- und Gäbottichekouto . 189%0— | xutien Gesellschast Overpick Hamburg, den 15. Januar 1918, fibtarat Au Vertu i Rein; e Kartdeuhs Grünwinkél: : —7803 950 Hypothekenkonto . (6 661 948,31 e Deo O Girauerelgerâteton f N bei Mehlthener i. V P M ER e N le Voft vou 1896. gewinns, gemäß d-n veuecdings er-| het der Gcselschaftsfafse, Abschreibung - Í 16 850 Abgang 22,122,094) 082 188 x. Whitschastsgerätekonto . . . . 20 20 r S 9 gargenen Reich- geritten! s{eidur gen. in Karlsruhe: « Wasserleitungskono . Talonsteuerrüflagekonto „9 000 h. Bierflaschenkonio . . 10 00: R t au 0 A (60241)

Indem wir auf die §8 29—27 unse:es| bet ten Herren Etraus e Co. oder « Elektzische Beleußtungsankagekonto Kontokorrentkonto ° , 607 141 i. Flaschevb!lergerätekonto ,„ 6 80i 1918, B 0 i h 8 10 ‘u i Ukiiva. Bilanzkonto per 30, Juni 1917, Vasftws, Mas g M exsuczen wir die Herren | bei der R SILLILURR E, Wasdtnenkonto 23 400 Mea s Krieggewilunsteuer 8 800 Ie Ano S E Sauhcoihnmet, s Plauen Bank R d Bas V S KEN {E ANLSREN : 000 000 A‘tionärs, w-lche an der Henera!ver|amtm- ai et t v Ea US 9 50 n : : L D 1 800 att 1 N i 14 | Kftten e 1 E lung teilzunehmen wüaier, fhre Aktien | bel der Rheinischen Creditbank oer Îugang S6 noch nit erhobene Dividenden 110 Bird üblaulagetonto tftiengeselliatt, Plauen |. V, statt, tro- Grundsiid und Gebäude 2 000 D vEaplial o Ls oder die Depot\ch-ine ver Nechvvank Rap bet e U I O Diskontoze- Abgang 4 406 s E S e N 20e P E 21 236 E E Herren Akitonäre ergebentt Mobiliar i E 13 500 E i uerielaine S 1 000 diese Aftten oder die Schewe über die esellschaft A -S., L E |z7 e alelonlno - ooooo J, j 0 00 34 374 55 61:84 | i 3 i oie vie] DOOMOO icd iva s Ufiien Sj einem Notar, s in ronksut a M : Abschreib *4 2 Flashenpfandkonto, . . . . „. | 156 P t P 1) E edr rige. O und Keaiteoaven Ï i L 397 000 ¡oe : wit doppeltem Numm-rayerz-ihnts, Gege bei dem Bar khaus S Laveuburg, i [{reldung . - V mitten GE 1970 558 f Analdebltoren 2 des Aufsichtärats Vorlage der Cffe?tenbeftand . 189 737 Bank 191 675,95 Se O f ‘rg N Ram die bei dem B fo 17 Gediesiinee Trier r A s 3 600 Ses o e N N a. Effekten , 230 803 Bilanz sowie der Gewinn- und Ver-| Ma'e-talien . «q 98982 sonftigeKcedi- 33039 59 | 224 71554

esellsczaît-fafe in Nattecow oder] bet dem Bankhaus S er «T! L 1 ala ¿ Î ; i : : 3 848 i Utensilien. . i 1 toren 39 5 24 7156 bei n An A gu & Éo. Fommaaditgesellihaft auf f A e +5 Reingewinn für1916/17 , 38 430,59] 55 967 z Bel E S 5 G0 9) a, AufsiHtarats auf Ge- D e E 60 870 G ad as | Verlin W,, V ßitraße 186, uu e ransportfastagekon : E | d, Ÿ z 4 ilanz e- bezahlte , 20 Februar diesco Jahees, Wbeuds [oer bei einem Notax zu hinterlegen. Kbschreibung . . 600 » Bo q Den h De E. ncvanguna D Aan, ber Ge Lei rae 4 Me 9 7007! | N oe 10 N ttegep: IETEE Die JUMTOERe M ure Mang Doe M Inyentarkonto. 7 000 f. Kontolorrentavßüenstände . . 29 30. 60] 3) Beschlußfassung über die von Vor-| Kaffenbestand « « « + E |

n

, E O 0 Ga 8 . P:ämienüßrit.äge M TTIEA versammluug laden wir die Herren [werden bieröuch zu der S ordeut- t E i: , toren E Aktionäre hierdurch ergebenst ein. lien Seuecralversammlurg auf Mou- b. Shabenre]erv? : 59 494/36 } 2) Neberträge auf das vächste Geshäfsiahr : j gebi und Ver lusi?onto-

D E I C I I

F

S.

S E Lee

p

I 1S|

E 9 #.-& E 0. S 6 0--S S

[mus hs P S

E A N

æ

E V2): M: P 0:0 T. § S 05 . . .‘ . . *

® s L . . e

. - . . . - e .

Ij E] T} }

l

d D r Q G... T Q-S S D

e ————— D P E my

Rathenow, den 28. Januar 1918, wird etre Bescheinigung, sowte für die Zugang . ., 29 g. Aktivhypotheken 212 84 (90 stand und Au'sihtsrat vorgeszlagene | Verlust „eee 2801288 | | ee h C EN di E i 4) Antrag des u'sihisrats auf Ent-| p ¿get, Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juui 191%. Kredit, [60244] Dax Vorsiseube des Auffichtoratis: 6933/3 RRMUKECL E M N A E E S r C E S R I R N R E N Pt TI24 14 T E A RESI R S 1031 000 Aktionäre, welche an der Generalver- | 3rsiherungövrämien. . . 14 333/60 | Ginnabmeaus Mieten] 10 768,56 Producte, Slettin. Hte erren Yfktionäre unserer G-fell- Abschrebbug : 1 285 Prioritätsaktien k . Kriegsuntérstüzungen . , 4 518/75 | : 2: U T | E co 427 000 Direktor Hermann Habn zu Stet'in, |Büroräumen des Bankgeschäfts S. M "x, Flastenbterutenfilienkonto. . T0060 . Sguldvershreibungenkapitalkonto I virk oder hei der Plauener Bask Oa 8000 i ; T5 E | zu Vorstandsmitgliedern unserer Gesellschaft | versammlung ein. Zir Teilnahme an Eff:kterkonto . 93 017 Schuldverschreibungenkapltalkonto 1L 250 000 [4 hhiterlegen. An Stelle dex Aktien Tao A8 | oder ein jeder von ihnen gemeinscha!tlih|2 Werktage vor der anbexaumteu Kontokorrentkonto e 292 242 Hypothekenkonto für Wirishaftshäujer . i 426 820/70 | „ines. deutschen Notars, welche die Hinter- Kraitwagen | | ® . gemeinschafuich mit cinem Prokuristen zu | hinterlegen oder dortselbit bis z"m ale hen f, Hypotheken- und Darlehnkonto 647 791 | t) Í Sguldv:rshceibungenzinusen- u. Bleis Z &tlih sein, ob es fi um Vo:31gs- oder Kandelhardt. feht nunmehr aus folgenden ordentlichen | den über biese Aktien lautenden Hinter- ab Konto Dubio 10 000 6119 | +0 D:-@ io 49 56 Ma ai D "” e E e Obligattonenamortlsationskonto nur gegen Nödgabe des Hinterlegungs- | geprüften, ordnungömäßig getührten Büchern der GefsellsHast. hagen-Kraßwiteck, Tagesordnuunz : « Inventurbestände: Vorräte an Bier, Sleuerxeserperoto a pie apt 5 000|— | Oberpirk, ben 28. Januar 1918. Umnfange vornehmen fönnen. b. Greiffenbecg i. Schles. bes Vorstands und des Auffichtärats / "2026 595 Z 026 525,95 | 2026 6269 ; : s Der Vorsitzende ves Auffichtsrats: 1917 abgelaufene Geschäftsjahr. Saalfeld a. d. Saale, den 30. September 1917. Vortrag aus 1915/16 E Ee Der Vorftaud. B. Schmidt. (gez) Bodinus. (gez.) ppa. Heiser. Die Herren Aktionäre unserer Gesell» | 3) Beichlußfafsung über dte Entlastung I Gewinn- uyd Lerlnftkanto. E Gewips. S E Ea R E E

Me N 702950 b. Darlehengu'baben . 80201) Gewinnverteilung. 1768 404 1 768 40488 trttt Narlaruge, den 28 tanvar 1918. Abgang a “E RY Dee Net tungs E 284981 Ï: ung der Berwaltung2srgane, s atdÓ „Union“, Fabrik hemisher Mle 0, E E AYIUE Don s —— 2133/30 Paffiva. “1. N AUiMleraiewaßlea: Zinsen, cinschließl. Hypothekenzinsen] 18 784/37 | Betriebsgewinn , .| 1823791 E - und Wagenkout Ge 147 : ì : . | | | A T E 1 285 ; O O Bt 369 000/—| 1 400 00 |—| (ua e eaen | Handlungsunkosten | 4014294) Verlust « » + + «| 9801288 Gemäß Autsichi9ratob: {luß vom | chaft lad-n rir hiermtt zu der am LS Pe- los nkonto / 3 528/90 | Obligationenkapitalkonto . . . .. | 700 000 li den RD9, Fr : 1918 beim | 17. ds. 8. sind die Verrea bruar 1918 Mittags Uhr. n den l idelbrn . ¡ 1778 | davon amortisirt L U 273 000 Vorstand es eselschait in Ober, Lee ) : A | i 500 000 | Virektor Ernst Beosh zu Schosdorf | Berlin NW., Gharlottent aße 44/45, ; 156 | ) b. Greiffenberg t. Schles. stattfindene« 8, ordentlichen Geueral! Abichretbung . §00 dayon amortisiat. 50 000 450 000 M S Ste ber A A tund Masinen A ul 00846 beste0t derageltaït, daß fie ermächtigt find, | der Versammlung sind diej-nigen Aktio äre Abgang . 1 000 52 017 davon amortifiert j ç Werfieug . . i die Gef: llschaft entwed-x gemtin'chaft!ch |herechiigt, welhe ihre Aîtien späte steus Kassakonto E 13511 unbegeben .., 135 000 115 000 E Ee E T N Utenfilien . É Gta 47 56428 L ) S, æ1 O Ld vim St mut ott: mit einem anderen Mitylied oder stellver- | Seneraiv-1sammlung bei bder #esell- ab Kouto Dubio . 12 999 279 242 Avalkceditoren a ais «6 189 400,— leauna der Altten beurkunden, treten 127 019/34 127 01984 ireterden Mitglied des Vorstands oder |\chaftsasse in Berlin - Weistenseej eifont (50 Kontokourentkreditoren L ies 99 269/20 | LAung : / el, | i: Ä e A E R G f S votbeten. 44 Unerhobene Obligationszinsea- und Agiokonto L ea ee M L b ape Automobil-Fuhrwesen Kandelhardt Aktien-Gesellschaft. vertreien. é ermin etn Nummerub»rzeichnis der zurLelia Abgan E E 95 841 | Der Vorstaud unferer Gesellsjaft be- | nahme bestimmten Aktien einreichen und dg G21 94956 | « Divtidendenkort G E 12 72750 Stammaktien handelt, und fle müssen die Wir e vorstebende Banz Ab Gewinn- ans Rode tee : v pidendenlonio . ao Beicheinigung enthalten, daß die Akticn | 30. Junt geprüft un» beitätigen thre Uebereinstimmung mit den von uns ebeniaus Mitgliedern: j legungsscein der Nekchsbank oder eines : / j 8 H Direktor Dr. Hans Shmidl zu Stolzen- | Notars hinterlegen. Avalekonto 91 500|— 7 Sculdverschreibungenamcriisationskonto 5 000|— | \geins over erst noch SYhluß der General- Jafolge der durch den rieg hevorgzrufenen sehr E M nges ibe I rüd.ie ‘den. Re è ¿lifungsar 1 nit in dem soust übvlihen Direktor Hermana Hahn zu Stettin, 1) Vorlegung der Bilanz und Gewinn- Mali, Hopfen und verschtedenen | Delkrederekonto aae aao e 60 000/— versammlung zurü. geben werden Mevisionsperfonals haben wir ie Prüfungsarbelteu n Direktor Ernst Benich zu Schosdorf und VerlustreGznung sorote des Berichts Materialien í 06 043 58 Reservefondkonto 5 989/39 Tlillfabrik Meh!theuer Aktien- Verln, des 8. Januor 1918. m L . E 0.00 "0 00.0.0 ° N u A ) ¿ K a ‘. Sieitin, den 24. Januar 1918. über bas fünfte, am 30. September Gewinn- und Verlusikonto: Gesellschast Ders Drenpan Wesen Dr. Berceme yer. 2) Beschivßfafsung über bte Bilanz und Vereiniate Dam fbrauereien Saal eld Nfkt ä Reingewian lu 1916/17 „aue o 6725744 l A [60400] Seite R 9 E ppa. Wilh, N N B. 2 849 614/23 (60237) Vermögensrechnung der Kleinbahn-Aktien-Geselshast Pußig—Krodow ve: flosscene Seshäftéjahr. s Getwiun- und Vexlustrechrzung Bestände. ber 30 Juni 1917. Verbind!ichkeiten. sHait laden wir zu der am Dounerôtag, der Mitglieder des Vorstands undi L T [ E e T U | aa / | u den 28. Februar %. ©., Vormittags des AufsiGtarats. Au BkierberbrauWfabgabekanto p M |,| Gijenbahnvaurechnung 1053 400/73 | Alktienkapttalrechaung . | 1018 000

U , Per Gewinnvortrag vom 1. Oktober 1916 n B E : Gewinnvortra Grund- und Bodencre{nung: W-rt Grund- und Bodenkapttalrechnung ¿ | 88 000 Nepräsentanz des Bankhauses Sebr. Arn-} Berlin - Weißensee, den 29. Januar A a S o b 9 « Wilertonto 1 E age das 3032 Pex aus 1915/16 9 24 710/73| bes unertgel!lich zum Bahnbau | | VerfüguugssckapreSnung „e T2000

R Uhr, tn den Srschästsräumen der} 4) Wahl zum Aufsihtzrat. Assekuaran¡konto

v DIETONTO. I a e Blerkonto 145 487148] überwiesenen Grund uad Bodens ¡— 1 Erneuerungsfordsrechnung :

S Tame S : E hold, Berlin, Framösishe Straße 33 6, | 1918. Kranken- und Unfallyersicherungskonto ÜUnterhaltungskonto 655 Zinsen« u. Agio- Kafsarehnung: Beitand a 220/66 Bestand am 1. Juli 1916 , . . „8911116

statifindenden orveatlizern Veueralver- o ° Disfonto- und Dekoriko H 23 Dra Yrau L - nto 7 : ¿ i i t M 573 99 fammiuazg ein. ift EVEt Ünterstüzungskonto für Familien j Verwaltungsunkostenkonto 30 550 onto Die 93 037|75 | Exnenerungstontßanlacerecknurg : | A melt Tode Ls

Tage®Lorduungt i ftien esellschaft serer im Felde stehenden Le | Kcankenpflegekonto 2 143/22 S 8. Sparkafienbüch Ne. 5068 T6 : 2 „909 1) Vorlegung des Jahresberlchts und | g / 9 unserer im Felde stehenden Leute Inyalt N ch konto 382 þ. Weripxaptere: nom. 4 50 000,— | Rüdlagen für 1916/17 _(99I— Banz fowie des G - Der Uuffichtêrat. Verlustkonto für Pachtungen . alidenverfiherungékonto 0/0 D + Neichsanleihe : 39 971 45 der Biianz fowie des GBewinn- und ae r. ep E E Gesegl. Angestelltenversih.- 4 e EOIIE A Ga5O h ; e 91 677 34 Anutgaben N E i : 39 303 t

Berlusikontos. i Konto 401 ; 2) Senehmigung der Bilanz und des |{60388] GKieler Bank. Abschretbungen : ' Obligationszinsen- und Agzio- Speitalreservefordfanlaaecrechnuug: Spezialreservz-fondtrenung :

z | | Gewinn- und Berlustkontos. Gebäudekonto ., 16 850 k Syarka\enbuG Nr. 5069 693,75 Bestand au 1. Zuli 19168 GT148 3) Entlastung des Vortands und des | Füufundvierzigie ordeutl. General- j Maschinenkonto... 8 5006 Staldverschr.-Zinsen- u. Agio- N G U C INS nete NA 9: Von | Air jen E S 9227 ÜUufsichtorate. è versammlung der Rkiionäre am Souns Pferde- und Wagenkonto 1 285/— korto L 923 375 der Betz?tehssübrertn hinterlegte | | Rüdlagen für 1916/17 S 114/33 Diejenigen Aflionäre, welche sih an der |abend, den 9. März, Mitiags 1D Uhr, 1 Lagerfastagekonto e 700/— Schuldversr.-Zinsen- u. Azio- / E R L

D Deutsche 3F 9/9 NReichsanleihe | 60 000|— @csetlicher NeservefondsreSrung: | Generaiversammlung beieiligen wollen, |îm Geschäftslokal ber Bank, Wall 1. Transpartfastagekonto . 600 s dec Schuldner : | Che E | haben thre Aktien oder einen ordnunge- Tagesorbuuug1 Inventarkonto 6 052 Sammelrechuung der Schu | | Bestand arz 1. Iult 1916 11 650/31

: 1 6503 2133 30 Í i: . Betcizbsrehuun : | E Wr AaE mäßigen Hinterleaungsschein über die bei | 1) Vorlage des Jahre8berichts und der | Flaschenkonto E 1 778 90! Gewid/Sreibungen .. A “e 45 287 b Sul irartafe Putlg, igs 4 s 36 982,75 Dotieeung für 1916/17 (Tilgung) 1 63 50 einem deuten Notax oder der Reichs- Bilanz und Festseßung der Divtdende | Flaschenbterutensilienkonto 500 Voitra n 1915/16 24 710,73 | Kreissparkasse LDa:l-bnerechnung: L / bank erfol¡te Hinterlegung fpätestens für das Jahr 1917. Routv Uo 22 999 54 95 347/39 Hinäeioiaai 81a 2 O 67257 | | Bestand anm: 1. Ut 1916. «4 16 164/— am vierteu Tage vox dewmj-:utigen | 2) Ecteilung ber Entlastung. _ |! nnin / ; | | Aal 1 632/50

der Generalversammlung, dea Ver-| 3) Wahl zum Aufsichtsrat. Gewitubart 1915/16 aa of 10482811 193 235! 193 235/96 WilSetbältekrecinuna VARSE fsammlungsiag uit mitgerechnet, | Die Aktionäre, welche an diefer General-} ¡57 nnvortrag von / as 17 536 42 | Die Direktion. | | Ca T A | während der üblichen Geschäftsjlunden bei | versammlung teiliehmen wollen, haben Weingewinn 1916/17 » ee ees O20 68 65 96701 | Chr. Glaser Vorsihenter. A. Gran 91. | | E ad MUMET ung: A | 98 393/86 der Gesellschaft oder bei dem Bankhause | gemäß § 24 des Statuts ihre Aktien oder | 160 795/12 160 79511 Die Auszahlung der für das Geshäftsjabr 1916/17 auf ® °/o für die Vorzugs- f _— L | f |— Se Ie Ste V erin R gin nee E Fee a Saalfeld a. d. Saale, den 30. September 1917. iÜtlen festgesetzten Dividende erfolgt mit 4 20,— Bo Deute T | 11330 L E __| 11330 975 23

raße 16—18, ober bet bem Vankhause r entweder kei der unteergeich- s - ú esells , bet dem Bankhause Jacquier ecurx i Zur eilurg : ' Bu Gebr. Arnholbt in Dresven zu hirter- |netes Bauk oder bei der Dircctiou der Vereinigte Dampfbrauereien Saalfeld Aktien-Gesellschaft. li Verlin 05 L Mateltectlchen Creditbank in Frankfurt a. M. 2.9/9 Gewinnanteil auf 4 1018 000,— Aktiez . legen und bis zum Schlusse der General- | Disconto: Geselischaft in Berlin bezw. Kutin. ae Wilh. Trautschold sen. Die ausgeschiedenen Mitglieder des Au!sichtsrats wurden wiedergewählt, und Vortrag auf neue Meœuid So os e po Creit e ots versammlung daselbft zu belass-n. der Conumnerz- und Disfonto-Baunk in Die vorstehende Bilanz n-bît Getoinn- und *erIustrechnung habe i g-prüft und mit den ordrun-sgemäß geführten, besteht der Ausfich'srat aus den Herren : ' —58 393,80

aer L Januar 1918. Pambara E vair 10e / gleifalls Sis E en übereinstimmend und rechnerish richtig befunden, was ih hiemit bescheinige. Kauf-rann Ch! iftian Glaser in Cd 1 Su eier Vorgelesen und genehmigt i

. 2) êl A £ {1 e . Vere 0 ° anutar . R dztesner în Berlin ellverîr er : u z g

Richord Blumenfeid, Veltener ta e D der Bank zur Ver- deut Bezie V a E Heeidigter nh öfentl|ch angestelter Bücherrevisor. ' Baumeisier 'Pöilp Scmidt in Wietbaden, PULs E *RA. Vorstand A Forde tes V. Dee AussiGi8rat

Ofenfabrik, Aktien-Gesellschaft. | Kiel, 26. Aanuar 1918. 1916/17 festgesezten Divideude von 4%/9 gegen Mob nar 1918 erfolgt die Auszablung der für bas Geschästäjabr Wiesbaden, den 26. Januar 1918. dec Kleiabahn-Ältien-Sefelshaft Punig—Kroéoi1s. der Fseinbahu-Uftiea-Deselichaft Puhiglre&sw.

8hä Iustyrat Ed, Bernstein, Vorsigender, | Der Aufsihtérat der Kieler Baux, ‘in Saalfeld a, S, vom L, Februar A9LS ab wit (6 40, pro Secenltins Nr. 9 het unsexer Seselischaftökasie R G eanyew. SUA MEEBAEN | En I. MELEG M

Maschinenreparaturen- und 7

G Q 0. Q Q S S M Me M

© e » e . ® * -