1918 / 27 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r E Eeite-- A G

E E

G L. 0 LDEE gee

_———ck————

D Es L Fi e

pon Stammkapita! be!räzt 20 000 f. chäftsführer: Kaufmann Hetartch Hamm! r- chmidot in Berlin-Temp lhof, Kaufman: Seora Köctner ta B-rlin-Sch{änebe g. Die S -s-lsha t it eine Se'ellshait mtt hes Der GSesell\h1"!6- hertraq ist am 13. Dezember 1917, 8. Ja- Die #Sefellichatt vird durhch zwei (Be\chäftsführer vertret- n. M 8 nit eingetragen. _wt:d veröffentli&t: PDeffentlihe Bekanatmahungen der Fes De-lschaft erfolgen durch den Heutiien 10€ MJacobstraße 49 zu Berlin, Vrund- tüdöverwertung8zrseisDaft mit he- Sig Weesin, Dex Ex- verb, die V-rwaltang und Vtwertung bes G undstáds ite Jakobsiraße 49 zu b-trdat Alnert

E E E E E E

E E

a A pan ge eg

a dem Stande 917 im einzelnen: (1 fleftromotor , Iotor, Bandsäze, 1 dli-Glich Txransmissioa uad Sattiecrnährma!chisen,

ZBoecleger

änke mit Weikzeug, Zeichnungen, Pläne Modelle zusammen im Weite vos 12000 #4

‘Material 1 Limousine

hiedenes anderes on 34100 M,

as, 1 Phakton alt, 7

ol gedeck. Oeffentliche urch den Deu!s%ea Reichzanzriger. Nr. 15172, VBezliger Deselischzft mi: Sesch&Fnfter ng- Siy: Berlin. Internehmens: Erwerb und LUHtspi-lunteraebmun en,

chränftec Haftung. nuar 1918 abzesch!lofsen.

—_———

R ih8anzetger. Nr. 15 173.

hrute Da?înumng. Wegenstand des U tècnehmens

Stamumsfavital GBescbäftäführer :

Das b.

»r\in,

20 000

B

S wade, A:chit-kt, Be: lin, Edwin Stolz, N ersih -runasbeamter, Berlin-Lich“ec tele. Die SesellsHa't it eie Geselleait mit

ejrä ftec Dastura. Dec Gesell ichafta-

Wlertrag ist am 16. Januar 1918 ah-

Wehlofsen.

F MAftiena--l df tn Bank! Filiale Boun ‘n Konu,

Œ3 werden zet S 1M4!19- hrer betellt, jedéc der Geichäfc führe: t selbitänig zur Vertret1:g der Ges -l- aft berechtigt. AL[* nicht etngetragea ted verö 2tliht O-ffentlich?2 Bekamt- 2chun en dex GB-sellshaft erfolgen nur u ch den -Deut'h-n Reich3an-eiger. ei Nr. 4222 üra'a-qus Vrsellchaît it beschräafter Haftizig1t Die Gel-ll- haft ‘st au*a-ld#t dur Befollsch fter- {luß vom 31. Dezember 1917. L qu!- ator tit Dr. Edgar Burchard, Kerich!0« N-fsor a. D., Berlin. Be? Nr. 4/721 euisckchz? Maltigraph Gesellicha?e mit eschräalter Haftung: urh Ano:d- iung des Ministers tür Hmdel und GBe- rbe vom 9. Januar 1918 {f das nteraehmen in Zwanz39oe waltung g! nommen. Handelêr chter Martin Lo-se in Gharlsftenburg t zum V'r- jpalter hestellt. Die Vertretungsß-fugnis des Geschäftsführers Jobn Charles ábarn2 it beendet. Die Prekira des Billy G:afunder und der Frau Lillian born», geb. y, l-it, fi d erlosch-n. 4 Nr. 9690 Fabrik für El-ktego- chuik und Ll:mentebau mit be- c Chemiker Willy cktbold' t nitt ahr G-{ ifisfühßrer. Mauufleute Otto Seelig tn' Chax-:lortenbarg Und Herbert Berrbard in Berltn-Wilcaerk- rf sind zu Geschästtführern befitell*. zer von ihnen it für fh bereßttut, 2+ SBef:-Ahzt zu vertre!en. Bet . 11953 The Addexr Wachine Fompauy mit beschräxk‘er Haftung: Dan Anor:daung des Miat!fers für

ándel und GBewerbe vom 2. Fannar 918 ist das Unternehmen tin Zwangsvy?r- viliung a‘nommen. 6G. Hafsenstein tn Gerlin- Wilmersdorf ift zum Verwalter destellt. | Berlin, 26 Januar 1918,

Köntgl. Amtsgericht Berlin-Mitte,

Nhteif. 152,

Birnbaum. [60496] In das H andelsregister A ift heute uater r. 150 die Firma Caxl Ech midt Viru- Um und als deren öInhibexr der tgarrenfabrikant Tal Schinidt in Birn-

zaum eingetrag*n worden.

mtägeriht Viratanm 28. Fgnuar 1918,

O Am, [60497] Ja vas Handelsreat ter B if heute

a. bet der unter N-. 315 etngeicag?enen Firma Dreëdaer

b. ber d»r unter Nr. 316 etng*trigen*n Aftiengesellaft in Firma Dresvuer Bank Zwetgstelle Godesberg in Godesberg

folgendes nzchg:tragen :

Die Boneralv-riammlung vom 30. Ok- obe: 1917 hat b \chlofsen, das G und- apital zu erhôh2n um 60000000 M durch A8 a‘e von 60 000 S1ück Aktien Tb.r je 1000 4. D'eie Aftten fiad vom . Jaguar 1918 ab divideaderberechtigt nd zur Ausführung der Vers&m-ltan 8- érträge vom 6. Sevt-mher und 6./10. Sep- ember 1917 ven Aktio ären ver Rhein! Bef ilishen Disfo.to. Gesellscha t Ak ten- esellschft und der Märkischen Ha-k n der dah die mit dies-n GeiellsHaft-n bges blofs n-n Berihmelzungsvecträge fest- esezten Weise zu uewähren,

4 Die beshloss-ne E-böhung des Grund-

apitals um 60000000 # ist erfolt

Berlin betriebene Kraftwazenbaugehäft und bf Zubehör mit Akitven und Passiven vom 1. Septemder vierpferdiger 1 _dreipferdiger Œlektzo- A 5ri@(hte- naiine, 1 Univéctal. Wa1zvermaschine ein-

1 Roßhaarzupyf- taschinè, 2 Buchsenbobrinashineu, Hobel-

Porrâte in Hol¿, Bohlev, Tafeln und Btettern im Werte von 9000 , ver- im Werte Nsohau, Phaeton Rohbax, 1 Laadaulet Roh- Limousfinen alt, L'indaulet alt zusammen im Werte yon 600 #. Der Ges5mtwert dieser Ein- age beträgt also 32000 #. Hierdurch t der Stammanteil des Einbringeuden Bekannt- Wnacunzen der Sesellschz1ft erfclen nur Licatspiele ex PHaf- Geg:nstind des Bet: ieb Das GBe-

beträgt das

igt 260 000 000 4.

Gelellshaît Attiengeselshait

, {h2îft Dresdner Bank in Vre8den gege:

, } Aktien, die nur zum LTeil neu a :szegebzr „werden, dergetialt,

von 4090 b geæährt werben.

‘917 überträgt

Märkische

6/10. Sehlembec Uftiengefell Haft

der übertrazenden E betrage von

20090 6 gewährt werde, „Der eseUschafisvrtraz S3 D, 8, 19, 27

E Sit don

abgeänbert worden. Das betcäzt hiernach 2869 000 0099 4 und zer- ält in 60000 fftien za je 690 #, 136 660 Aktien zu j- 1200 #6 und in 60 0098 Aftten zt je 1000 M. Vort, den 25. Januar 1918. Köntiglißes Amtasgeri&t, Adt. 9,

Bresinu. [60498]

In unsex Handelêreg!ster Abtetiuny A ist heute etngetragen wordea:

Bei Nr. 4068, Firma Sveuft Faak bier: Der Frau El’'e Walde, geb. Isaak, Bredlau, is Pcokura erteiit,

Nr. 5835. Firma Frit Schönfesb Belau Inhaber Kaftnann Fily Schdrfe!d, ebznda.

Nr. 6836, Firma Josef Rat?owsti, VreGián, Inbab:x Kaufmann Jose Na1ïtowkki, ebenda.

Vreslauw 19. Januar 1918.

Königliches Aurt8gericht,

WrOian. [60499

In anser Handelsregister Abtetlung A ift heute etrgetrog-a wo!den:

Bet 32r. 2751. Die ofene Handhdels- geselliGaît Wogler & Kaminsft hier ift aufgetölt: Dir bishertge .GeselliG.fter Kaufmann Fricdilh H'eoßsch zu Breslau tit alleiniger Jubaber der Firma.

Nr. 59837 Offene Hmiel8gesell\Y1ft M, Fetedrih & Co, Breôlau. he- go ‘nen am 1. November 1917. P ridalich haft-nde BefelliYifter fl d bie RaufTseute Worts Feier ch u.d Wühelm Strogra, beide in Breslau.

Vre&igai, 2. Fanuar 1918,

Wöngil bes Em*&a-7rtdit, r Osian. {60500}

In unser Handelsregister Abteilung 4 uft heute cinartragen worden:

Bot Nr. 27383 Die offen2 Hand?l3- aesellschift Genu MRahnitock ck& &Cg., iav, ift aufael5. Der bisherige Ke: feslshafter Shanetderm*ifter Bernhard Nohnstok zu Breslau is alleiniger J «- vater ! der Firma. Der Frau Glara Rohnstock, geb. Möller, Breslau, ist Pro- kura eit.

Ne. 6838. Firma Car! St*2z. Bres- las. “Inhabex Kaufmann Cl Sterz, ebenda.

Ne, 5839. Fi:ma Euaen vou Vreunn, Breâälaa. Inhaber Kaufmann Eugen von Brunn, ebenda.

Breslan, 22. Faauar 19183, Königlich-8 Amtägeriht.

w ?emberg. [60501]

In bas Handelsregister Abtetlung 8 Nr. 53 ift bei der Dis?guto - Yan? MÆftiengelelUcha!t in Seromberg cin- cètraen, daß nach dein Beschluss? der Generalversammlung vom 30. Dftober 1917 das S:un-fapital um 600 0009 M,

erhöht werden soll. Ferner ift eingetragen, daß bas Grundfapital um 600 000 M erhöht ift und jegi 1 000 090 46 beträgt. Die neuen, auf den Inhaber laut-nden Aktien von je 1000 4 wezven zum Nenns- betrage avßzjejeben. Dur Beschluß dex Soenecalveriammliig vom 30. Dftober 1917 ift die Vèinbettzabl und die Hôchst- 6 der Mitglieder des AuffiFtärats geändert. Wromerg, den 7. Januor 1918, Königlickes Amtösgerichi,

B ÜÍZSWY. [60073] Fn das Handelsregister iït Heute zur Firma Shôöttileær & Gütichow, Dolz- wavenfabrif. Inh. Sceus hter etng* ragen: Die Firma lautet jet Exzuft D ezsitler, Bützow. 29. Faouar 1918. Greoßheczogl'che8 Amtsgericht.

WŒuxtoliudos. [60502] Zn das Haadelsregister Adöteilung B ist bei der Firma Wiatee’\schGe Pauter- ïabrilen in Bltkinfster (Nr. 1 des Ne- atstérs) am 8. Januar 1918 folgendes etng?irages roorben : Die an Dito Hectel erteilte Prokura ift erlosch{na. Dur Beicbluß der Bener1lhersamms- sung von 6 Nov?mber 1917 ift d-r § 14 des Gfellsaftiyertrags nah M 15.abe [der nota'í llen B urkfundung vom 6. No- ¡i vewber 1917 geänd-rt roorden. BVuzxtehade, 8. Januar 1918. Köntgliched Amisgertcht.

Grundkavital

Nach dem Vers@meliuna?vertraçe vom 6, Seviember 1917 überträgt dite Uftiens- gesellichafi Nheinisck-Weifälishe Diskonto-| 1) in Aaten ihc Vermözen als Sanzes unt?r A18- {luß der L quidatton an die Atttonzefell- ij Moja Hz!w. G-währung von 71 250000 H von deren 1j 2) auf -Blatt 4246, betr. dle Ficma daß für Aftiea der übeitragenden Gesellschaft im Nennbetraze Aktien der übernehmenden Geselischaft im Nennbetrage von 3000 „46

Nach dem V=1\Pmelzyngsbertrage vom bie Bank in Bochum ihr Vermözea als Ganzes untec Aus chluß der Liq zidation au diz Aktien- gesellimaît Dresdnec Bank in Dr-dden gegen Szwäßrung voa 6 000000 „6 von deren Alien, dergesta!t, daß für die Ultien -fell:Gaft im Nenun- 3000 „é Altiea der über- nehmenden Geiellidait tin Nennwert voa

du: BVe‘chluÿ der G neralversammlung von 30. Of: oer 1917 5Hrundfapit-l

also von 400 000 # anf 10000900 4 è

Chemnitz. {60354] Fu das Handelzrcgister ist eingetragen worden : Arta 22, JF12nuar 1918. auf Blart 1267, betr. die Firmz Fail Krüger in Chemaiß: Der bts- hertgs Inhabzr Julius Franz Trautoer (it infolge Ablebens au%gesdhieden. Elise Tegutner, geb. Kcúger, in Chemnitz ist Juhadberin.

Ghaim Verr Vreczey în Chemnitz Dex bisherige Jnhaber Chaîm Beer Peeczep ift infolge Ablebens ausae\hieden. Fofaane verw. Preczep, geb. Liepmann, in Chemnitz tit Jahaberin.

3) auf Blatt 601, betr. die Firma Allzemeine Deutsche Credit - Auftalt Zweigitelle Siegmar ta Siegmar Zweigniederlaffung —: Vie Prokura des Kaufmaans Carl Willeke in Siegmar it erloichen.

4) auf Blait 6683, betr. die Ficma Wañela Prlegeiui in Chemnitz: Die Firma ift erloschen.

Am 24, Januar 1918.

5H) auf. Blatt 5851, betr. die Fitma Fah Buto9a Lucius Ælitale Chemniß iu Sheainis; In d:8 Handelëge|chäft ti1 als persônich hajtender Geselliafter ein- getretea der Ingenteur uud Kaufmaon Daus FJoaiim v, Nathuß4s in Erfart. Die Gelellshàft hat am 1. April 1917 beao ines.

Königliches Amtsgericht Cheurnits, Ab? L.

Crefeld. [60579]

Ja das htesize Hindelaregisier ist beute bei der Firma Braueret Tivoli Wftiea- gesellshaft in Crefeld eingetragen worden :

Di- Gesamtprokura des Gustav Pkeitgen in Crefeld tit erloschen.

Grefeld, den 24. Januar 1918.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [60574] Im hicsigen Handelsre2ißer Ut heute hei der Firaa August Cief in Crefeld etrgetrag-n: Jegiger Inhaber derselben tit die Witwe des. Kaufmanns Email Cleff, Ava geb. ülterhoff tun, Crefeld.

Die Péokura der Ehefrau Emil (Ile, Ada ged. Ulterboff, in Crefeld ist ex- loick?n. refeld, ven 24, Fanuar 1918,

Königliches Amt3gericht.

Crefeld. [60576]

Fa das hiesige Handelßkregifter ‘ist veut

bet der Firma Mühlenwerke Sottfchait

Äftteugesekschaft in Crefeld etnge-

trazèn worden :

Die (SGesamiprokuca des Kaufaïanns

i Bruno Dettmaun ia Ceefcle-Unn ift ér-

j lo‘chza.

Crefeclh, hen 24, Januar 1918, Körtglißes Ämtegericht.

Rauzig. [609503] In unjer Haade!sregister Aßteiluag B ist bei Nr. 106, b'treffend die Geellschaft in Firma „Deutsche Vauerabank fic Beslpreußtrn, Gesellschaft mit be iräatter Faftung“ in Danzig, am 22. Januar 1918 etngetragen: Der Ge- fellafteveitrag tn dex Fassung vom 28 4 1906 un» 18. Fünt 1909 ijt dur WSeselshafterbeshluß gemäß he: notariellen Ve:rhaatlung vom 24. De- ¡ember 1917 aßgeändert. Die Abänderung betrifft die 882, 3, 9 und 12, Dex Gegenstand des Unternehmers exstreckt h au auf die Befiezelung bäuerltcher und \täutifcher Grunditücke in der P o9- virz Westpreußen mit *Kriegbheriorguüuags- b-r¿{tigten, die Ünterstüzung gleißhartiger Ste bdlurigdunternehmen in d-r Peovinz Westpreußen und die wirtiBaftlihe Stär- fung Trieg8versorgunosberechtizter Seund- ¿lüdetgentimer auf thren etgenen Grund- tüden. Die Geschäftsführer vertreten die Geselliaft gerihitch und außzrgerihtltd gemeinsam, job geoügt zu Willend- erfiörungen die Ectlärung von iwet Ge iWäftdführern und ebenso zu Zeichäunzen d‘e Zrichnurg durch zwei Beschästsführer. Die Zeichnung gesczieit in dex Weise, da hte Zeichnenden zu der Firma der Adealaa ihre Namensanterschft bei- gten.

| Lönigl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig.

Danzig, j [§0504] _In unier Handelsregister Ableltuag A i am 26. Januar 1918 unier N*«. 2018 die Firma „Alexander Bearschke““ in i Danzig und als derea Inhaber der Kauf- mann Alerznber Peaushke ebeada etuge- fragen.

Köntgl, Amt8geri®t, Adt. 10, zu Dauzig.

Porta and. [60657] Fn unser Haanvel3reatter Abt. B it heute bet bder unter Nr, 15 etngeiragenen firma Orenstein & Foppel Arthuce Noppel Ulktiengrlelscchaït zu Weclin mit Zroefgntederlassung ta Dortmund foluenbes eingeirawen : Die bishec stellvertretenden VNorstands- mitzliever Naufmann G fiay Wolfsohn tn Bzriin, Rechtéanwalt Dr. tur. Richard Lant8berger in Berlin-Wilmertdorf, Kauf- mimn Niard M. Flatow fn harlotten- barg, Dhertngentzur Hugo Shröder in Berlin-Friedenau sind zu ordentlihrn Bor- stond3rattglt-dern ernannt. Dortmuab, den 22, ZFanuar 1918. KButgliches Amtsgericht.

rie m Mar

: Dortmaocd. [60658] In unser Handelsregitter Nhbt, B ist beute bet der unter tr. 659 ctngetragenen Firma „Vaudwirt\ch a7: 1ihé Vrodugttzn- ¡Teotmuug, Gesetithafi uit berLünrk- fter Saftuug“ zu Dortmund folgenbes etngetrazen worden:

¡{ Der Direktor Wilhelma Hemfoth hat

sein Ami als Beshâfisführer niedergelegt. Die RKautleute Heiarich Kenzing, Ft Bohne und Ludwig Petzold, sämtlich in Dortmund, find zu Geichäitsführern be- stellt. Dur Beschluß der Gesellshafi-2- veriammlung vom 19, Dezember 1917 ti der Gesells@aft#vertcag dzhin abgeändert, daß die Gesellshaft forta1 a. einen Aut- fihtärat, britehznd aus 2 Perionen, b. drei Geshäftäführer haben fol, unv daß die Bertretung der GSesellichfe bur zel Seschättsführer oder dur einen Gesäftd- führer und einen Prokuristen erfolgt.

Dozimund, den 23. Januar 1918,

MKöniglihes Ämtsgeriät. Breslen. [60505]

Auf Blatt 13 980 des Landeltreutiter s, betr. die Gesellschaft Szmwig SBesel- sat mit beschräuktexr Daftiteg tn Dresden, ist heute folgendes eingetcagen worden :

Der Gefellihaftisvertrag voin 15. Ja- nuar 1916 ist ina § 16 sowte rurS Fin- tüzung eines Zusagzes dur BeshTluß der Gejelliatteryirsammlung vom 21. Ja- nuar 1918 tant Votartatéprotokolls von diesem Tage geändert worden. Dér Fabritant Bruno NRichacd SVeyh und di- Kaufmanng-bhefcau S.donte Totka Semmig, geb. T-ich, find nit mehr SBeschäftsführer. Bum Goichäfisfüh-er tit bestellt ver Kaufs» mann WSotdemar SHiemenz in Yresden.

Dresden, den 28, Fanuar 1918

Königliches Amtsgeribt. Abt. ITL

Tas, [60577] In das Handelsregister 4 üt bel èr. 1181, die Firma „Caxl Stephan» zu

Dizisburg““ betreffend, eingetragea : Die

Firma t erioshen.

Duisburg, den 28. Januar 1918. Söntgltches Amt2arricht.

D nisBarg-RAAmrorti. [6050s] Im Handelöregtiter Abt. A Nr. 864 11 am 22. Januar 1918 cingetragen die Firma Far! Seramann tn Samborn und als deren Inhaber Justallateur Karl Betrg- mann in Hamborn. Ami9gertht Duishurg-Nußront.

DPuisaurg-Ruczroci. ¡ 60659]

Im ‘Hanvelsreziler Abt. B Nr. 102 it bei ter Firma Westdeutscher Lioeud SchiffahrtsgeseUscz „ft mit be- ‘chrâuftie Púftuug zu DuiSburge- Ruhrort am 26. Jänuar 1918 ein- geiragen: An Stelle des als (H-schâäts- führer aufgeiGledenen Kaufmanns Benno Dotterweih in Duisburg tsi der Kauf» mann Karl Dvvenheimec in Rotterdam, Spootsingel 57a, zum Ges{äftsfüßrex bestell, GBesamtyroku:a {t Theo: Wübb?els und Walter LKruyk, betde in Dutéburg, derart ertetlt, daß beiden ge- meinsam oder daß jedem von thnen ta G°-meinshzft mit etnem anderen Prokurtsten der Sesellscaft die Befugnis juftebt, die Ft:ma zu vertreten, ;

Amis zertht Butäbura-Rußro:t.

Einbeck, [60507]

In das Handeläregtiter Abteilung B t bel der unt¿c Ne. 11 eingetragenen Firmx J Scro?dters Buchbvruckereci, Gesellschaft mit beshräaktex Baftung tin EinbeckŒck, cingetragea worden:

Die Firma der wSesellihafi il ge- än'ert in Lehrordier & ZJbbveckeu, Bachdrucberei, Gesellsczafi uit be- schzöunfter Paftung. Siß il in Einbeeck,

Die Firma der Lelpziger Zweignieder- lassng ist geändert in Schecoebter d Fvbetrn Buchdruckerei, Besellschaft mitt besBränkter Paftung; Abteilung Aifred Orhmigkes Ver:ag Marik Veißfler Nocwf. Leipzig. Our B-- luß der GesellisWafterozsammlung vom 9. Januar 1918 fiad im Sesell‘chzfte- vertrage die 88S 9a und 9b neu eins gefügt und die 12 und 15 geändert. Ai Stelle der Wiiwo des Buchdquckeret- vesß-rs Jobapn-s SMrordter, Eli!abeth geb. J hannsen, ia GtnteckF ift dex Buch- druckereibesißer Johannes Jebecken in Sdle8tolg zum alleinigen Veshäftsführez estellt.

Wiubeck. den 24, Januar 1918. Kdatgliches Amtsgerißt, L. FEmuneriaekt. [60508] Ia bas Handelsregister B Nr. 52 {5 heute bei der Firma Vheod. Peters & Co. Flicherelgeselsta mit be. fc rärfier Saftaurg in Emmerich ein-

getragen worden :

Die GeseU'chaft ift am 21, Fanuar 1918 aufgelö it.

Emmerich, den 24. Fonuar 1918,

Köntglihes Amtagericht,

Eilenburg, [60578]

GEtatraguna fn das Handelsregister vom 19, Jatiuar 1918 bei der Firwa WWeiter- holzer Dachstein- uud FZiegelwerks Ge'ellschaft mit beschräuktier Haftung in Wefñerholz: Die Gesellichaft ilt dur B-\hluß der Gesellshaster vom 1. Zpil 1917 aufgelöst.

Der fihere Jnaetnteur, jez!ge Hof. besiger Christian Sievertsen auf Hof Bischoftttelcd, Gemeinde Neuhof het Rein feld l. H., ist zum Wquidator bestellt.

Slenobutg, Könlgiich2s Azutszertcht

Rht. 9. L F Ami Fat, Ati, {60103} PVeröffrutlichunugen j

ats dea Danselöregisten.

Gesellschastsverirag ift pur Beschluß der i (Benecalversammiung vom 29. Dezember 11917 in 8 2, 16, 17, 19 géeäadocrt, &W 10a und 17 Abs. 7 fin» n:u ein- gefügt. Der Auisichtsrat kann etnzeinen "Mitgliedern des Sorfiands die Besugnis erteilen, die Gesellszaft allein zu ver« reien.

A 6900. saft tit aufgelöst. ielidifier Nadoif Inhaber der Xirma.

B 1354, Wejdeutsche Siseus, uud Metallwerke Gejellschaft mit des schräukter Paftüzg. Gesellshatt ift duc) Beschluß der Gejellshaftzr vom 99, November 1917 aufgelöst. Zum Liq ut« dator ift Walter Zedner hter bcjstelit.

B 928, Ziegel: uns GDü:teuwerte Sebr. Zebuer Gesellichaft uit he« ränkier Haftung. Die Bejellfchafi ilt durch Beichluß dex Geseliichaftex vom 29, Ntovember 1917 aufgelöst. Zum Liquis dator it Walter Zedner hiex benellt.

B 1387. Vereinigung SDessfiscier VBatgitgruven Geselischaft mit be- schräakicr Hastung Zimm Ww-iteren GSB-sczärteführer ijt bestellt Heinrich Buzrdd- hart, Kzufmaun in Frarfju t a. Wt.

B 768, Neustadt Gejellschaft mit beschräukicc Hafiung. §9 Ub}. 2 des Ges: Uschaftöverit:ags tit geä«deit. Der Kaufmann Rudolf. Mettiz hier if zum ro:tterxei Geschäf. führer bestellt mit der Befugnis, die Gejelischaft allein zu vers

treten.

B 315, Freanffurtez Glüßstof Be- fellsHast mit beschränktex Paftung. Der Sit der Geselchart ist nah Matnz ye:rleat. An Stelle der ausges{chteoenen Ge!chäftsführer Shzeilenberg und Breits wieser ift der Kauftnann Felix Schwalbach zum alleinigen Geschäftsfüß: er beitellt.

B 1337. Deutsche Ve.eiusbauk. Das Borstandsmitglied Di.etior Siege mund Wormjer htex 1st ausgesckicden. Die bishertgen stellvertretenden Borstant 6- nitgltèder Johann Kopf und erdinand Futedertch, beide in Friankfurt a: M., sind ¿u otdentliten Vorstantsmitglicdern be- t mlt rec Veaßgabe, dai jeder de!» selben befuai 1, mit einem anderen Veits glied des Vorstands oder mit eiuem ffftell- vertretenden Vitglied des Bo: stands odr mit einea Prokuristen odec b.tde gemeins shattlich die Flrma der Gesellschast zu zeich en und die Gesell Wait zu ve-treten.

B 794. Texrvaiu - Ulktiengeselischzast Höolzhauseupark. Dr. Boun ist aus dem WBorhaad aus zeschteden,

B 980, Pfälzische Vank Filiale

Frautfurt a. M. Rechtsanwaur Dr. Fris Fel in Ludwiubhafen, Ferdinand Haquet tn Frankiurt a. M. ist Sesamt- prokura derart extcilt, day fz dte Firma der Prälziichen Bank bezw. dèr Nteder« laffung, bei der fe besâstizt fin, in Gemeinschaft mit einem auderen Z-ich« nungdberehti,ten zi vertreten uvd zu zeichnen be:echtigt sind, und zwar Dr. Feil für die Zzntcale Ladiwotg8hafen und fäuit« ih?! Sweigniedeilofsfungen, Ferdiuand NRaquet für die Z vetgatevcilassung ¿Franks furt a. M, und thre Wechieittaben. Die Pcokuren des Friedri Adami ‘und Alex4 ander Stegmann siad erleschen. A 4189, Dotel Deutschexe FKaiser- Kaiserhof Wilhelu Gömiöri, Das Handelsge|ckäfi ijt auf die za Frarfkfurt a. Vè. wognhaste Wiiwe Sophie Gömört, gh, Humburg, übergeg4ngen, die es untex der Firma Hotel Deuticher Kaiserhof Sophe Gömödri Witwe als Etnzelkaufa matin fortfühit. Den Hotellers Franz Jolef Eömözi und Frig Wiihelin Gömört hier ift Ginzelprokura ertetlt.

A. 4163. F. PVappenaheimexr Svhnue. Das unter dieler Firma von dn Kguf- mann Emanuel Pappegohetzgzexr hier be- tciebene Handeiégeszüft ift auf den Kaufs uann 3sidoxr gen. Fosé Pappenhetmex hter übergegangen, roe!der r6 untex unver- uudeiter Ficma fortfühet. Der Uebergang der im Betrieve des Geichäfts begründeten Forderungen und Berbinblichfeiten tit aue- ael. Dem Faufzann |Einanuel Patpenbeimer hier ist Einzelprokura erteilt. A 1429. Scchwarzichile-Ochs. . Der Kaufmann David Eduard Schæœar;schild ist aus der SBesellshaft ausgeschieden.

A 388. Joh. Mart. Witllemer. Die ofene Handelsgesellichaft ist augelöst, Vas Handelsge! chäft ist axf dea seithatgen G sellichzfter Hermann #Friedich Baun ach, Kaufmann hier, übergegangen, welcher es unverändert als Ginielfauwmanni fortführt. Dem Kaufmann Julius Robert Baurach in Frarksurt o. M. ifi Einzelprokura erteilt, A 1229. Lubtwig Staguy, Dte h:9- herige Niederiassung der Fir«a tin Paz it ausgehoben. Üll-tntze Nted-rlafsang Ui jt Franffurt x. M, Der alleinige Inhaber Lurwig Siasnuy ist nad Frazk« furt a Vî. verzogen.

Die

A 6794. FJsaak Virabvaum. Fina {t erloschen. Frauffurt@. M... den 23. Zanuar 1918, Köatgl. Amtsgerit, Ubietlung 16.

Mgoor & Co, Dic Geselz Der bisherige Ges

Moor tit aüctuiger

_ C): I

F ritzicrr. In uns:r Hantelsregister A ist unter N-. 66 als neue Firma eingetragen worden:

Sruft BVectel, Fritzlar.

Spaît? 3: Kaufmann Ernst Beciel in Frlykar.

B 867, France WMufifinvecrfe- NftiewgehellsGast._ Der bd Unternehmens i au9gedehat auf bie!

{tärden der mecanls{hen und der Metalle end. Holzbearbeltungßtnbusteie einsiließitih

Musikwerke und ähnlicher Fabiikate. Der

Herstellung Und Bearbeitung hon Gegen |

Spalte 4: Der Ehefcau dcs Kaufmanns

¡ Einst Bechiel, Auguste geb. Coejter, in / : Srißlar ift Prokara ertetlt. GBegenttand ;

&Sritlar, den 24. J inuar 1918, Königliches Änitegericht.

MEISeuKirelkoit. BOSTOf 4 In unser Handelêrsgister Abteitung A ist heute unter Nr. 994 die Firma Frauz

[60509] _

pin Se eit Franz Débecke in

h tragen worden. de E bea 24. Sanuar 1918. jnigliches Amtsgericht. andelgregister t unter b ra Max Lange in Giad- Í als deren Znhaber dr Kauf- ar Lange in Gladbeck eingeiragen

den 26. Januar 1918.

teeizliches Amtsgericht. ist bet S T5T ister A et Nr. 157, jade e und Eifengießrret und Maiwald, Kommandit- i Giat, eingetragen worden, "Ginlage der Witwe Wilhelmine uf 41000 erhöht worden isi.

en 24. Januar 1918,

b icliche Amtsgericht. [60513]

Handelsregister À Nr, 814 ifi n ermaun Lucas“ in uf eingetrauen worde: guhdruderetbesiber August Lucas vur is am 1. April 1917 aus der (pft ausgeschieden.

Gesel sch.f1 ist aufgelöft. yerbleibeude Gesells@aster Kauf- Nori Lucas in Dhroruf hat säot- tva und Pafsivx der ofenea esellschaft übernommen unv rührt shäít unter der bisherigen Firma

a, den 25. Jänuar 1918, brjogl. S. Amtögericht. 3 R.

j [69514] hs Handelsregister 4 614 ift ber ima „Roehm Gesellschafi“ in Zt. Bl, etngetragen worden : Kufmana Arihur Seegräber in 6t, Bl, ift Etazelprokura ertetlt. ha, den 26. Januar 1918.

hrzogl, S. Amtsaerit. 3 R, i

nb aim. [60515] Blatt 51 des hiesigen Handels- h, die ofene Handelsgesellschaît in hebrüderNaundorf in Grofien- ftc, ist heute folgendes eingetragen

| Karl Theodor von Heldretck, n Großenhain, jeyt ta Weißer (nd Ernst Johannes Naundorf in hain sind ausgeschieven. handelêge\{äf\t ist von den Fabrik, : 4 Max Römer tun Zittau, | Römer daselbst, c. Paul Römer und d, Friedriß Römer daselbst n worden, Vesellshaft ff am 3. Januar 1918 worden, jaftet nicht für die im Betriebe ists begründeten Verbindlichkeiten tigen Jahaber, es achen auch nich! dem Betriebe begründeten Forde- uf se über. enhain, den 25. Januar 1918. Königl-ches Amtsgericht.

enan, [60516] Blatt 369 des Hiesigen Handels- die ofene HandelégeselliGaft in Paulig & Stade in Großen- tit,, isi heute folgendes eingetragen

nd. Hugo Otto Paul’g und n Eduard Gottlob Stade, beide kenhatn, find ausae\chteden, FIn- st der Architekt Ecust Ehrhard in Großenhain.

enhain, den 28. Januar 1918. Köntgitches Amtsgericht.

binnen. [60517] unser Handelsregister A is. heute Firma Josef GVirubacher innen folgendes eingetragen : Gesellschaft ist aufgelöst, Der bts- Gesellschafter Kaufmann Fohann her in Gumbinnen ift alleiniger der Firma. binnen, den 25. Januar 1918. Köntglibes Amisgericht.

u, Westf. [60580] delôregister des Amtsgerichts Hamm, Westf.

ung vom 24. Januar 1918 bei inen Handelsgesel\háft ih. u. „Whlee in Hamm (Reg. À P Die Gesellsczaft if bur den 9 Ercft Höhler aufgelöst. Der t Gesellschafter Pflasterer und Unternhmer Wilhelm Höhler tu' i alleiniger Inbaber des von f G bitheriger Firma fortgefühtteu

Urs, Bibo, 805811 A hiesige Handeléregister A is heute bei der Firma Jalius

U

é jr, Harburg, eingetragen:

Pte f ertoihénc

aare den 27, Januar 1918. dniglidjes Amtsgericht. 1X.

lim, Van. [60518] biesizea Handeléregister Abt, B ) s beute z 1 der Firma Chemische . Nassovia, Gesellschaft mit be- e Haftung in Flörsheim 1, folgendes Fipgeiragen worden : jt mann Jakob Ginsberger zu 5 Einzelprokura erteilt.

tim a. M., den 25. Jänuar 1918, | Katglihes »mtogerict.

, Flautern. J 80610) ck Deucke-

V: Jima „Thièmc* s

Foelag dex Pfüigischen Bresse

todtazeigcxs, M éfellichafi ui

Anlbe, Saale,

unter Nr. 184 die ofene Hanbelsgesell- saft in Firma Calveusex Rohtkos- fes venfadri? Juncker, Voigt mit dem Sitze in Kalbe a. S. eingeiragen wooden: Pec'önlih haftende Gejellshafter sind bie Kaufieute Hermann Junker ta Berlin und Reinhold Schüßler in Berlin-Weißensez, der Landwirt und Produktenhändler Auguit Voigt tin Groß MühHiingen und der Ackerbürger Hermann Votgt in Kalbe a. S. Die Gesellschaft bat am 1. Zanuar 1918 begonnen. Veriretung der Gesellschaft ift nur der Gesellshafter August Woigt Müßhlingen befugt.

Kattowitz, 0.5.

Civil-Jngenieux, Fuh. Robert Part- maun“ mit dem Size.tn Natiowitß arm 22. Januar 1918 eingetragen worden, baß dem Fräulein Wanva Dziuba in Kattowiy Prokura ectetlt ist.

Eifel, Eintragung in a8 Handelsregister

EXþpira, Kiel. mann Max Moses Spira în Kiel.

ICIGT, Abt. A Nr. 328 am 25. Januar 1918

bei der Firma Herm. Offene Handelsgelellschaft. Die Kaufleute

als p’rsönlich haftende Gesellschafter ein- getreten.

gesellschafter

lseu!icchan und als deren niederlaffung Kirchheimbolauden unter siraße 9»). De

der Firma „Filiale der Thieme'{chzen Nothe ta Leipzia ift Yahaber. Deuckereien, Verlog des Kicwheim- geborrr G2schäftszweig: bolauder Kvzeigeré, Gesellschaft mit deschräv?ter Hastung“: Durch Beschuß der GefellsiGzaster vom 25, Oktober 1917 i wurde § 9 des Gesellschaitzverirages bur ? Einschaltung folgender Worte geändert: „Die Gesellchzft wird, wenn ¿in Hamburg. nur ein Ges@äftsführer dur diesen, wenn | Dietri Peiters in L:tpzig t Inhaber. ? aber mehrere ordentliche oder fteßvertretende i (Angegebener GesWäj!s1weig: Chemische ! Geschäfteführer bestellt find, durch minze- i Fabrik.) stens zwei Weshäftsführer oder dur cinea Geichäftsführer in Gemeinschaft mit einem Proturisien vertreten. Solange die Herren Kar! Thieme, Jagenteur in Kaiserslautern, Avolf Thieme, Geschäftsführer in Kir- heimbolanden, und Jakob Havwperskberger, Kaufmann in Kaisers{autern, Geschäfts. führer find, ifi jeder von thnea in allen Fällen für fh allein zur BVeciretung der (Besellschaft und Zeichnung der Firma be- rechtigt“.

als Absaz 1

Kaisersiautern, 26. Januar 19183. Kgl. Ämtägerlht Registergericht.

[69307] In unser Handelsregifter A ijt heute

Schlüfiler «&

Zur in Groß

Kalbe a. S., den 12. Januar 1918. Köu'gliches _Amtsgericht.

[60626] Im Handelsregifter Äbteilung A Nr. 1178 #st het bder Firma „Ernt Schulze,

Amtsgericht Kattowitz. [60520]

Abt. A am 21. Januar 1918. Nr. 1588: Schußwareuhaus Max Inbaber ist der Kaupx-

Köntgltches Umtsaertt Kiel.

[60582) Eintragung ta das Handelöregtitei

Zieger, Kiel. Hermann Georg Gaxl Jürgen Zieger nnd Willy Zieger in Kiel find in das Ges@äfk

Die Gefeli|chaft hat am 19. Januar 1918 begonneo. Der Mit- Hermann Peter Hiarih Ziegec ist aws der Gesells(aïît @«@us- getreten. Die Prokura des Hermann Heorg Carl Jürgen Zieger in Kiel ist erloschen.

Königliches Amttgertt Kiel.

Konitz, Wesltpr. [60521] Jy unfer Handelsregister Abt. A ist eingetragen worden zu Nr. 59: Die Firma sautet jezt: J Jaczyuski Nachfolg-r, Fnvaber: Kaufmann Johannes Jac;ynékt in Konitz. Der Ue*ergang der in dem Betriebe des Geschäf1s begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten {ist bei bem Erwerbe des Geshäf:s burch Johannes F: ciynski ausgesck{lofen.

Amtsgericht Kouis, den 11. Januar 1918

Lahr, Ballon, {60316} Zum Handelsregister Lihr Abt. ß D.-3, 11 —- Ficiio Gas» Uktieugesell- schaft der Gexolv&rcker Borftadt zu Lohr i} heute eingelragen worten : Die Vorstände und Liquidatoren Kark August Wacldtr, Fabrikant in Lahr, und Karl Kramer, Brauereidirektor in Lahr, sind verstorben. An derea Stelle siad auf Antrag der Altionäria Firma Waeldin- Huber in Lahr durch Beshluß Gr. Amte- aerits Lahr als Registergericht vom 17. [L 1917 in Aowendung der §§ 29511 H.-G.-B., 145 F. G. G, zu Ligatdatoren bestellt worden : Fabiifant Max Waeldin ia Lahr und Güterbestätter Pau! Kramer in Lahr. Lahr, den 18, Januar 1918. Großh. Amtsgericht.

Lar, Baden. [60317] Zam Handelsregister ?ahr Abt. BD -Z. 15 bezw. 22, 33 Firma SüddeuwtsGe Dis- tonto-Gesellschaft, Attiengeselschaft Mannheim, Zweigniederlassung in Lahr tfi am 22. d. Mts. eingetragen worden: Córisitan Loreoz in Karlsruhe und Czrl Weidmann ia Heidelberg sind -als Proëu- risten bestellt und befugt, die GesellsWaft emeinschaftlich mit einem Mitgliede tes Porstands oder mit einem Prokuriten zu zu veitreten' und deren Firma zu zelhuen. Lahr, den 22. Januar 1918. Sroßh. Amtsgericht.

Leipzig. [60522] In das E ist heute ein- worde: gelan Blatt 16 933 die Firma Kaul Stoek. in Lcipgia(- Hohlis, Shachtstr. 9). Der. Kaufmann Karl Stock in Letpztg is ÄAnhaßer, (Angegebeues Geshäftötwetg :

r Faufmaun Emil Adolf

(Ung: -

Großhandel mit i abrikaien ver Firma Vebr. Nothe in ipzig.)

3) auf Blatt 16985 die Firma D. Harduug «&@ Cs. in Leipzig (Berliner Güterbahnhof am Plößener Wei), vorhez f Der Kaufmann Hermann

4) auf Blaît 16 986 die Firma Guiay Ld. Munkelt iz Leipzig (Kaiser- straße 22/24). Inhaber ist der Kaufmann Ufred Richard Nunkelt in Leipzig, der das Handelsgeschäft samt der Firma von der aufgelösten, unter der Firma Gustav Ad. Munkelt GeseUscbast uit beschränkter Haftung in Leipzig bestehenden Gesellschaft eroorben hat. (Angegebener Geschäf!» zweig: Baumaterialten- und Kohlen- uroßhandbel.)

9) auf Blatt 280, betr. die Firma Stelanv & Co. in Leipzigt In das Handel9geschäft ist dec Kausmann Her- mann Guîtay Singewald in Letpzig ein- getreten. Seine Prokura ist erloschen. Die Gesellschaft ist am 1. Januar 1918 errichtet worden. Prokura iît dem Kauf- mann Emanuel Seidel in Letpzig erteilt. 6) auf Blatt 14 790, betr. die Fiima Gustav Ad. Munkelt Geselischaft mit beschzzäukter Hastung in Leipzig Die Besellsza!t ifi aufgelöt. Kifred Hichard Munkelt ti als Gescäfisfühßrer außger- schieden, Der Kaufmann Karl Golüte in Leipzig t nicht mehr Geschäftsführer, jondern Liquidator.

7) auf Blatt 15 763, betr. die Firna M, Kaplan &@& Cv. in Leipzig: An Stelle des als Zrwangsverroaiter abbe- rufenen Dr. Johannes Krancher ist der Netht8anwalt Dr. Max Berzer in Leipzig zum Zwangsverwalter vestelit.

Gevr. Noche in Leipzig 2 Rothe ift als Gesellschafter ausgesckchteden. 9) auf Blatt 16 407, bete. die Firma Michard Sck@ueideer in Leipzig: Vie Prokura dec Marie verehel. Schaeider, gh, Böhmann, it eclosheo. Prokuxa ist dem Buchhalter Wilhelm Seidel tin Leipzig erteilt.

10) auf Blatt 16 884, betr. vie Firma Julie Kugelmaun in Leipzig: In d2s Handelage|chäft sio der Kausmann Julius Heimbach und Hedwtg verebel. Heimbach, geb. Reichenbach, beide in Leipzia, einge- treten. Die Geselischaft iït am 1. I2- nuar 1910 errichtet worden.

11) auf Blatt 12 728, betr. die Firma Bruno Dorublut, Buchhandlung ia Leipzigs Die firma tit erloschen. Seipaig, am 28. Januar 1918. Königliches Amtsgeriht. Abt, I1 B.

KLOVr Éa, [60523]

Ir Handelsrec istex Abteilung A ist am

25, Fanuar 1918 untex Nr. 66 die offene

Handelsgesellschait Waguer, Rother

A &* in Sackisch uno als deren In-

haber :

1) Gruft Wagner, Kaufmann, Berlin- Stegli8, demnädhst in Sadif,

2) Alois Rother, Betriesfühter, Ilieder- steine, demnächsi in Sadltisch,

3) Rudolf Faulhaber, Zlegeleiverwalter, Mittelstetne,

eingetragen worden. Die Gesellschaft hat

am 10. Zanuar 1918 bègonnzn. Zur Ver-

tretung der Gesellschaft find nur {e zwei

Geselschaster gemeinshafilich ermäßtizt

Amtsgeri(;t Lewin, Keeis Slatz.

KLackenwaide. [60583] Die Firma Wilheim Steinberg, hier, Äbteilung A, Nr. 198 unsere? Handelsregisters ist erloschen. Luckeuwalde, den 26. Januar 1918, Königl. Amtsgericht,

Kagdchurg. {60524}

Fn das Handelsregisier Abteilung A ift heute eingetragen:

1) Bet der Firma „Joh. Friedrich Meyer“ hiex unter Ne. 2331, daß die verwitwete Maurer- und Stelinmehrmeister Gêcilte Meyer, gebt. Hoppe, in: Mazdeburg seet Jubaber ist. Die Prokara des Ludwtg Meyer bleibt deitehen. j

9) Die Firma „Johanne Vaustiau“ in Magdebaux@æ und als deren Inhaher der Kaufmann Johann Paustian, daselbft, unter Nr. 2854, i e

3) Die Firma „Elisabeth Stüber in Magdeburg und als deren Inbaber die Blumenhänkdlerin Elisabeth Stüñert, geb. Buhrmanu, baselbst, unter Nr. 2356. Nichr eing: tcagener Geschäftszwetg : Handel mit frühen Blumen.

Magteburg, den 26. Januar 1918, Königliches Armtsgerit 4. Abteklung 8.

Magdeburg. E [60525)

Bet der Kommanditgesellshaft auf Aktien in Firtna „Direction der Diêscouto- Gesea, Filiale Magdeburg“ hier, Zweigniederlassung - der in Verliu bestehenven Hauptatederlafsung, unter Nr, 453 der - Abteilung B des Handels- registers, ist heute eingetragen: Durch Beschluß der Gencralversammlung vom 10.1 De¡jember 1917 ist ‘der Vertrag ge- nehmigt, nah dem das Bermögen der Kktiengeselshaft ia Magdeburg in Firma Mazdeburger Bank-Verein als Ganzes übertragen wird an die Direction der Diteouto-Gesellshast tan Berlin gegea Gewährurg von Aktien dieser Gezell|Gaft und unter Aus\{luß dec Liquidation, Ja Ausführung diesss Vertrags tit bes{lofsen,

FKanfmanns Wiivelm Noitegcyer.

m jährig find, duch ibren Vormund vertreten,

amn hieinz.

O.-3. 28 wurde heute etngetragen:

ichBrünkter (Güterhallenftr.

8) auf Blatt 15 863, betr. hie Firmal, ut, dor O i O | A in?pekiioa der Gniladesi ‘esene: Emil Adolf in?pekii a der Gntladeselle überw!eienen

frieg8vichiige Arbeiten, insvesondeze tür

wagen und anderer Fuhiweike, zur BVer-

aktien zu je 600 M, 208 332 Juhgaßer

áfiian zu je 1200 #, 1 Inhaberaktie pit j

1600 M). i Wagdeburg, den 28. Januar 1918,

Köriciiches Aratögerid: 4. Abteilung 8.

XTaizgarten. [60584] i In das hiesige Handelsregister A ijt

heute eingeiragen bie Firma 28. Nelie-

meyer mit dem NiederlafsungsEorte:

Beamsche. Persönlih haftende Gisell-

schafter:

1) Witwe d25 Auktionatiors Noltewneyer, Luise geb. Meyer, in Bramsche,

2) Anneliese Noliemeyer, geb. 19. Juni 1899,

3) Gertrud Noltemeyer, geb. 9. Augufi 1900,

4) Marie Noltemcy?r, geb. 4. Juli 1902,

zu 2, 3 und 4 fämtlich in Bramscze und

Kinder des aa 4. Mat 1917 veritorbenen

Nech!bverhäitnisse: Offene Handel8- gesellschaft. Anneitese, Gertrud und Marie Nol'emeyer werdea, so‘acge sie mioder-

Malgarte, den 26. Januar 1918. Köntoliches Amtögerict.

[60528]

Zum Handelöregisier B Banbd X D.-23, 33,

Firma „Themtich - pharmaceutifche

Fabrik GBesellschaft mit beschränkter

Haftzuug“, Maanuheim, wurde heute

eingetragen :

Die Liguaidation ist beendet und bie

Firma erlos{hezn.

Manunheiia, den 26. Jannar 1918. Gr. Amt3gerict. Z. 1.

Mannheim [605271 Zum Handelsregifter B Band X1V

nSntiadestelle Gesellsc{aït urit Le- DHoftung“, Mauuheim 5/7). Gegenstand des Unternehmen? if, die von der Gefangrnen-

Gefangenen na) Anweisung des milttärt- sch2n Kahramis den Urbeit8gebern för

das Be- und Eatiaven der Glsenbahn-

¡ügung zu stellen, ferner für die Verkösti- gung dieser Krieg3gefangenen z11 )orgen. Das Stammkapital beträgt 209 000 46, Weschäftsfübrec it: Friedri Langenbetn, Kaufmann, Maunheim, und Dr. Kal Christian Chriftansen, Heidelberg. Gesell- schaft mit &csHränkter Haftung. Der (Se- \¿lishaftsveitrag ijt am 28. November 1917 restgeltellt. Die Dauer-ter SDesells@aft ift onbearenzt. Jeder SBesellshafter kainn die Gesellschaft mit einmonatlicher Künd!gungs- frist auf das Ende eines Kalendervterte!- jah!es kündigen. Sind mehrere Wesäfte- führer bestellt, so wird die Geselscha}t dur mindestens 2 Gesch4ftsführer ot:r durch einen Seschäfibführer und etnen Pioturiften vertreten. Bekanntmachungen der Gesellshast erfolgen in der Karlsruher Zeitung.

Manußeiz, ben 28. Januar 1918,

Gr. Aratsgezichi, Z. 1.

Wartnmeuk ires, [60528] Auf Blatt 313 des Handelsregiiters ijt heute eingeiragen morden: Die Firnia Seust Schubert in Mark- neutirckchen. Der Kaufmoenn Grrst Her- mann Scbubert tan Markaeukirhen 1 Fu- haber. Prokura tft erteilt cer Minna Paula vereh:l. Schubert, geb. Eletn, in MarkneukirWen. (Angegebener Geichäfié- ¿weig: Buch-, Papier- und Schreibwaren- handel.) Wèiurfueufiren, den 26. Fanuar 1918.

Kzuiglihes Amtsgericht.

HMelezon. [60529] Irn Handelsregier des unterzeih eten Amtsgerichts ift heute auf Blatt 511 die Firma Oito Deichert in Meiftea ge- (o]cht worden. Weifien, am 24. Januar 19183. Köntgliches Amtezgericht.

Neuburg, Bonau, [60592] Max Deuschle & Co., offene Handels- geielshaft în Lauingen. Die Gesell- schaft tst aufgelöst. Die Firma ist er- lesen. Neuburg a. D... ben 21. Januar 1918. X, Amitgertckt, Registergericht.

Oranienburg. [59545] Jui unser Handelsregister Abteilung B it Heute urter Ne. 29 bei dec Firma Chemische Werke, vorn, Dr. Deiurich Byk tn Orauitnburg folgendes eir- getragen worden: _ Die Aktievgesellshaft ist aufgel5. Das Bermsözurn der Aktiengesell! haft ift in Gemäßheit des durch Generalve! s5miu- lungtbeichluß vom 3. November 1917 ge- nehmigten Fusionsvertrages vom 3, Fe- bruar 1917 als Ganzes unter Zus‘chluß der Ligutdaiton an die Firwa VBulbenwetke, Chemitche Fabrik, BkliengeselUschafi tin Vieste1ith übertragen wotden Orautenbzurg, den 21. Januar 19183. Köntgliches Ämtsgericht.

Oütrown [60661]

In unser Handelsregifler B Nr. 4 s bei der Akttengesellsbaft Ofbauk für Hande! und Gewerbe, Pos:u Depo. fiteuxafse Ostrowo und Nr. 13 Oft- bank für Sandel uzd Gewerbe, PVosfeù, Wechselstube Neu Ska!mier- {Qls, folgendes cingetragen :

Die Prokura des Dr. jur. Julius Steinblirck ist e:lo!Men.

Die Prokurtsten Fulius Brieger in Grauderz, Frig Eggeling, früber in

Semer mit ete

v, eder mit etnem fticdve! fiardImit,liede berechtig?,

t 5 c 4 L411 Osftrówó, dén 24. Zän! Königliches Lmtsi

Zossen, [60530] Fn unfer Hande!sregister Abtediurg B ift eute unter Nr. 245 die Geselstaft mit beschrsnfter SPafturn Decmiganu Fuß mit ¿u Posen einge- tragen worden. Ser Gelellsch2stèv-itrag ift am 17. zember 1917 abgeshloss-n. Segeritand des Unternehmens ist der Sewerbebe!tteb in allen Ari-n Glas urd hamit verwardter Handeigartikel. Das Stammfkapilol be- irägt 30000 # Zur Deckung seiner Stammeinlage bringt der GBeselschafier Hermann Faß sein von ihm bterse-fbft unter dec Firma Meyer Fuß betriebenes Geschäft (Tatelglasgreßhaudlung) mit sämtiihen SHBulden und Außenftänden und mit den Rechte, die bisherige Firma forlzufübren zu etnem ÄAnrechnungswerte von 20 090 6 in die Besellshaf1 ein. GBeshäftsführer ift der Kaufmann Her- mann Fuß zu Pofen. Der Frau Sara Fuß, geborenen BVick, und dem Kaufmaun Grun Fuß, beide in Pofen, ist P oëura erteilt,

VPoseca. den 14. Xanuax 1918. Köntalthea Amitgerichet, #092. [G053L] In unser Handel?rezister Abteilung À ift heute die Firma QOlio Brecei in Treuppenübungsplag KLBarthelweaer und als ihx ÎInhabzr dex Kantizenwirt Otto Prechel daïelbft eirgetrazen worden.

Pofen. den 17. Januar 1918. Köntgliches Äratsgericht. Raitenow. [60532] In unser Handel9register Abteilung A Nr. 391 ift bei der Firma riedrich Mahsold Juh. WiUhelm WBuchho!z in Rathreuows beute folgendes eingetragen worden : Dem Kaufmann Gustav Treichel in Rathenow tft Prokura erteilt. Rathenow, dea 19, Januar 1918. Königliches *4misgericht.

KRathencW. [60533] In unser Landelsregtiter Abteilung a Nr. 148 ift bei der Firma ilhelm Wernicke in Rathenow heute jolcendes eingetiagen wocten : Spalte 3: Der Kcufmann Bruno Wernuteke in Rathenow. Rathennoto, den 21. Januar 1918. Köntgliches Amtsägericht. Ratzebelkr, Pom. [60534] In uuter Handelsrepisler ift in Ub teilung A4 untex Ne. 3 beute bei der Firtna Reinho!d Hinz, Inhaber Kzuf- mann Netr hold Hinz, etngetragen: Das GBes@äit ift auf den Kaufmann Max Hinz und auf deu Kaufmann Karl Hinz zu NMazgebubhr übergegang!o. Die Firma ist in ReivHh. Hiozg Sößne gzändert. Ferner ift unter Nr, 26 heute die ofene Handels8gefells aft tn Firma: „Reinh. Hinz Söhne‘ mit dem Sige in Rott- Ruhe eingetragen worden. Per\önlih haftende Geselli@zaster find der Kaufmann Viax Hint und der Kaufmann Karl Hinz, b:ire zu Magebuhr. Die Gesellschzfi hat am 1. Ofkftobex 1917 begonnen. Natzevbuhr, 29. Dezember 1917/21. Ja- nuar 1918, Königliches AÄmtgectt,

O CHSRBHAr g. BVetauutmaizung.

In das Handelsregister wurde Heute ettgetragen :

I. bei der Firma „VBueßdrucKerei BVerlaasaunstalt §®. Vir? Æ& Co. mit beschäukter Haftuug“, Zweigrteders lassung in Regevusvurg: Aa Steüe des au8gesGiedenen Geschüitsführe1s Louts Coba wurde Sebastian Wittt, Nauimann in Müohen, zum Geichäftsführer bestelit. Des Letzteren Prokura wurde gelöst.

IT. bei der Firma „Dachziegeltveeke Ergoldöbacb, Wtüenugrsellsczaft in Sraslvobacs, Ziweiguieveriafsuig Kare, vormais Z:nêtagwerte”“, Zweigntederlafura in FKeorethe Deum Kaufmaun Max Neuburger in Negenöburg wurde Gesart1piokura in der Weije erteilt, daß derselb2 gemeinsam mit einem Vor- stand?mnttcl'ede oder elnem Prokuristen zur Vertretung und Zeichnung der Firma b@œ rechtigt tft.

11). Der Kzufinann Hans Blau in Rezensburg betteibt unter der Firnza „Paus Biau“ mit dem Stye tn Regeus- bir cive Kolontalwaz:engroßhanv[urg und Agerturer.

1V. Die Firma „Karl Dofsmeiez“ in Regensburg ift ecloschen.

Regeusbnzvg, den 28. Janvar 1918.

Kgl. Amt8zeri®ßt Regensburg.

Rheydt, Bz. Düsseltort. [60536]

In unser Handelsregister ist eingetragen worden :

a. bei der Firma Emil Shmölder SpinneLei, Bütierneseljchaft ju RNheydtt Dur® Beichluß der General- verîommling vom 19. Januar 1918 ift der Vers{(melzungév-rtiag zwischen der Gmil Shmölder Spinnerei - Aktiengesell- schaft in Nb: ydt und der F. H Hammersen Aktiençesells aft zu DVDeénaäbrück, ab- aes@lofsen am 28. Dezember 1917 vor Notar Zusitzrat Finkensiaedt zu Osnabrück, genehmigt; diefem Bertrage zufolge wird das Vermözen der erstgenannten Gefell» schaft üter Adshluß der L'quidation nh dèn Beslimwungen dèr §§ 305

(Bs 44 4 She

B o n 4 U

Des

das Grun-fapital um 10 0009 000 # zu

andel mit Bettfedecu und Jaletts.) Bn auf Blatt 16 934 dle Firma Güttl

lihräutter Daftuns" mit dera J" Kaiserslautern und Zibelg-

Noihe in Leipgig(-Schleußig, Deser-

érbößan. Dise Erhöhung ist erfolgt. Das e cditál beträgt jeßt 310/000 900 6 (60 000 Inhaberaktien

\ Königsberg, j-t in Tilsit, Ernft Till ta | Köntodberg t, Pr., Emil Zorek fn Posen

¡und 306 Handelegeseßb-&s an die | F. H. Hammersen Aktienge\-Uschast geaen

und 40 000 Namen , find zur Vertretung der Gesellschaft in währung vou 1134 Stück auf den In-