1918 / 32 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9) auf Blaît 1693% die Firma Ar- berg i. ®2ch'es. mlt ciner Zweianseder- die Nkt! ¿ i S L ; : u E ia Owean ever- . die SltiergeseNshaft Nheinish-Weitfälishe ; Diz- 3f-rtli P: bunte gad Serie. 10 ‘per Tina A derit Fe hab, Ft elatt us Q U |Diecoutoeesel1Ga]t Aktienge d2Nt da Gelenk)! ertolam ridteaing 1rd ¿er LERSEHAL, bur Sch@aertosch in e:pzig ist Inhaber. | mann Gustóy Krus Fo T; „D N [s a or Verw bien a Sanzes unter malige ‘röffentilibung im PDeuts@eu N tai Weschäfiszweig: Handelsver- W'lhelmnehöderfir, s eten Pas, Aué\ch!uÿ der Liguidation an die Aktien» | Reich3a» zeiger, soweit nit ta Feicy eine unga und Kommissionsgeshäfte in} B bet Nr. 1 2m 37. Deecctes TSTE Ten Bt. E Rb A Eee Bekanntmachung vorge\chrleben c g a7 s 196 Le L s {t j í è í x 4 E Blait 16 997 die Firma Volk! pfen x E und Kalfwerte |lioren zweihund-rtsünfzigta send Mark hon | Die Ste de Gesel Rer L Buch Bürtereien für das: Sig ien s L. S@les., A Wm. b. H., |veren Äfiien, pie nur zum Leil neu qus- Spinnereib?-siger GSustav Pfeferkorn in B un iche Volk Paul Rälh in Leipata | Geeni er Mois, ift in „K-usewer?e, gegtben werden, tergefalt, daß für Aktien | Glauchau ‘n Sahsen Kaufmann Emil dReudnly Ostür, 668). Der B geän cdast mit veschzäultex Haftuug der übertragenden Gesellshaft im Nenn- Haeÿter in Löcrach Säzewe: tbefiger Karl “‘nbler Paul Ernst Fitedrid Karl Hel» | B unter N betrage voa 4000 (6 Aktien dex über- | Kuheambller in Hauingen, B ¡den, Kauf- bândl ilk in. Seibila Af SuBE IRL [1018 ui er Nr. 4 veu am 11. Sanuar l nehmenden Gejellihaft im Nenubetrage | mann Auguft Moser in ra ktu t M mae | Gesdästs E É A chb (del He 4 te Firma: e Lrustt 2 Edelpuy, vou 3000 „6 gevährt werden, Nach dem Prioatier Frieduid Ko U R A t ge “ci Blatt 11 999 betr, O ¿A Fe ast miît beschräurter Haftung, Verschmelzungövectrage vom 6. und la. M,, Wormsest:aße 4 "Ele baber Oswald Vache ln Leipzig: Friedrich aue an eut assung Mois bei Löwen- |10. September 1917 übertiäzt die Afticn- | sämtliche Akti-n übernommen: diese find J igust Paul Köpbe ist Antol E Ab, br» i R Mois bei Löweu- | gesellschaft Märkisch? Bank ta Bochum ihr | voll einbe¡ablt. Zu Mitgüedern ‘des O g -—— alg Snhakber aus eiieden D D M ; Vermözen als Ganzes unier Ausschl»ß der | ersten Aufsichtsrats wurden gewählt : le rik t Oswald Robert Ed ra er ie Haupintederlosung ucter der Firma Liquidation an dieAktiengesellcha!t Dredvnex 1) Ja?”ob Moser, Direktor d N Ten i A e T S dad E hastet ae M E E R L hat gat M gegen Ma Dru Mr eNp anges lischaft zu Frankfurt N fûr die im Betrieb? des Geschäfts ent-| Gegenftand des Pccerr hmter 0s: M nen Va: von deren Kitien | 2) Jean Steger, Fabrikant zu Nadolf- S'adtrat W l'hec Aus!ädér tu Köutgs- f pital ver Gesellichaft beträt 5000000 Æ, staudeuen Verdindlichkeiten des bisherigen | Herstellung und Verwertung don Fassaden: Aeiclichaft tar Nennteietet MRD del 1 Fe t L N Ae ende bera |. Pr. ist zum Feschä!tsfüh-er betellt. | z1fallend in fünstzusend Aktien zu taujead Inhabers, es gehen aH nft die in dem } edelpuy. ktien der übern: H menden Gesells ift im S Ln) fur n M. Zugleich wird be- Am 1. Februar 1918 bei Nr. 92 —| Mark. Die Zeichnung per Firma s Betrtebe dégrünbeien Ferderungen auf ihu Guundo oder Stamwkapital: 30 000 4, | Nenr.betroge von 2090 46 dewäbrt: Werden Said mas ' A n0n den mit der An- Nestauraüt-Autouat G. ui. b: H. —: |Gésell haft erfoigt E “d Pt T 0 Blatt 120: Geschäfeführer: Fabrikvesiger Guftav | Die beschiofsene Grhöhung des Grund- Sdriftitoc i E [Vall clogereiditen De Prokura des Poul Z'emer tst er-} Vorstánd aus einer Person beseht, von 5) auf Blatt 12050, betr, die Firma | Kruse zu Nieder Mois, kapitals ift erfolat. fúnadbert eni, Insdels1dere von dem Prú- losen. dieser oder von zwet Profuzifien, ¿ena Kranz Meyer in Leipzig: Johann | Der Wesellshaftevertrag ist am 15, No-| Wanuheim, den 1 Februar 1913 RRETCIE b W E L Qu der Vorstand aus zw:1 o er Born: TETEIT Traugott Franz Miyer ift infolge Ab-| vewber 1911 "estgesielt und durch Vez Gr. Äntsgericht 3. L ' sit ge elm diesseitigen Gericht Ein- Krenzzach. (61620) | Personen besiebt, von wet Dor! antf- béens als Znhader augeshteden. Der | \{lü}se vom 29, Januar 1913 und 8. No- A Neustadt, Baden, den 397 In das Oandeltregifier B d-8 unter- | mitgliedern oder von einem Voistands- Bauteniker Heturih Oito Meyer fu | v2wbec 1817 geändert. Mamnheinm, [61634] eujtadt, Baden, den 30. Januar 1918. ¡eiHveten Gerihts ist unter Ne. 34 bei |mituliede in Gemeinschaft mit einex Keivzig ift Inhaber. Löweudergi. Schl, den 1. Februar 1918, | Zum Hauvdelsregister 4 wurde heute ein- Gr. Amtsgericht, dec Ftima „Dresdner Baux, Filtale | Prokuristen. Der Aufsichiêrat ist ermächtigt, 6) auf Blatt 16358, betr. die Firma Königliches Amtsgericht. getragen : Y lèd Krevzmatz in Kreaznah“ folgendes | audibet Borhandenietn m: hrerer Borstar ds firoo KoeDruschiid in Leipzi fitnd f tem e _1) Band XViIl O.-3. 59: Firma Ab. | ave. [81953] einget:ag-n worten : mitgliede: etn Voritand8mitglied zur All. in- (Ernst Kunörnschild ist ais Gesellschafter WaAgdebwz, (61630) | Linden Filiale Manuheim, Zweig- Mee das hiesige Havdelsregister A ift zu Hie Generalversammlung vom 30. Dk-} vertretung dex Gesell)aft zu ermächtigen. ausgeshteden, j In has Handelsregister stud heute tol- f ntederlafsang, Sig Neuß. Der Sig der Mitten, ir. 436 aufgeführten Firma tober 1917 bat beiGlofien, bas Srund-} Zu Mitgliedern des Vorstards find bea 7) auf Blatt 10 060, betr. die Firwa f gznde Firmen eingetragen: Pauptniederlassang ist von Neuß aa iutelrheinische Glas- und Epiegel- favi‘al za erböben um sechz!g Mill'onen | stellt der Gereraldirektor Heinrich Overath I, D. Schw=2drou in Leipztg: Diel 1) «e irauatehlea uud Wrifett, f Duisburg verlegt. RRRU ft L, Stcencbrügge & Cie, Dark, zerfallend in se&zigtau'end Aktien |in Fränkfurt am Main als ordentlices Finna if e:Tosden. Vertriebögeselisczaft mi: bescheöuïtez| 2) Band VI O. Z. 27: Firma M. &@ GeUrE N heute eingetiagen, daß die beiden ¡u je eintausend Ma!k, uad diele Arten Vorftandtmitalird und der fiellvert: etende s) auf Blatt 16 996 bie Firma G 5ever | Baftirug“" mit dem S 7 in Magde- (E Lein, Manaheim. Die Firma ift Dbede tee Und VeNeTGBeN E Ee » ü den ner le E , c B in Ausfübrung der mit den Altiengei O.-Z, 84: Fiima | 9b. Heinhard, beixe z1 Neuwied, aus-

Direkior Cul Spîeß, ebênda, als stek- 4 Vebmautn în Leugick (Lindenauer-/ burg unter Nr. 455 der Abteilung ß. j tilo!chen. schaft-a Nyeinish-W-ftiäli‘he Dietconto- | vertretend-s Voritand?m't,lied. P okura strahe 51). Gesellschaiter fiad die Groß- f Segerftand des Untein-Hznens ist An- und 3) Band XV11T schied GeselsWait Aftiengesellch ft in Rachen Mactin Aühue! & Co., Mans heim. |sf/Vieden sind, und d2h das Handels, (0. 4. 1.) Pasdalich haftende G-fell- geshäft unter dex bl#herigen Firma von

it dem S N s N per tee Aner und Paul Q) gon Ugen Nen die dur das

und Märkische Bank in Boum abge-| Fearkfurt am Main erteilt, Gr dar Rihard Liedatänn, beide in L'uys{. Die f Helmfiebter Braunkohlen - Brikett - Sy-- | (C h j 1 M ues V iel i6t tan ben S cien aft nut in DVemeinschaft wit Gésell\czaft Ut aru 1, Atguít oie er- j dikot, Gesellschaft mit beshränkter Hat- | hafter sind: Martin Kühnel, Kaufmaun, Jos Kaufmann „Wilbelm A Reg Afttonären biefer Sesellihaften zu ge- | einem Vorstandsmitgiiede vèriretèn. ridtet worden. (Angecebencr Geschäfte, {tag zu Helmiiebt zum Berrkauf getiell: | Ludwigshafen, Karl Schweik-rt Witwe, ir L E QUTIOE I wäbren. Aus dem Gesell chaftsdert: ag- wird noG 109: p¿oßband'l mit Gemüse, Obst, | weren; Gründung und Grwe:b von Anna geb. Brechböll, Ludwigöhafen. | V oor.

Nat dem Versbmelzucg?bertrage vom | bekanntgegeben: Die Aktien lauten auf Güdfrühten und Futtermitteln ) Unternehmen, bie den Zweck.n der Sesell- | Offene Handrleg?:fellshaft. Die Gesell- Q) Nar des Kaufmanns Willy 6. September 1917 überträgt die Aktien-| den Ivhaber und find zum Nennwerte Leipzig, am 2. Februar 1918, schaft j8ideilih find, sowte die Beteiligung f {aft hat am 15 Januar 1918 begonnen. 'terbeck in Neuwied „und des Kauf, efellsaft Nheintsch - Westfäl!he Dis | auszegeben. Der Vorstand besteht vas Könlglldes Rmtbgerit. Abt. 11 B, Jan solen Vnternedmen. Das Stamm | SeschZf18nwelg: Schubsohleret und Handel | manns Philipp Nuntel ia Segendorf ift conto - Gesellschaft Aftiengesell\Gaft in} Beitimmung tes Aufsihtrats aus einer ias ____, hfavital beträgt 20000 #. G-ichäits- {mit den dazu gebôrenden A t keln. d latte g Aden tbr éermögen als Ganzes unter | oder mehreren P-:rson-n, welche vom Auf- Liegniîte. [61627] f rüber sid bte Kaufieute Willy Weidner | 4) Band XVI(1 O.-Z3. 85: Firma euwied, den 21. Januar 1918, Aus\&§luß der Liquidaticn «n die Aktien- | sih'srate bestelit und entl st n weden, In unser qu deläregiffer Abt, B Nr. 81 {und Cail Wullstein, beide tu Vagdeburg, | Dynam!dou- Werk Eagelhorv & Co,, E gesell!cha!t Dresdner Bank in Dresden | Dem Aufsichisrate fiett auh vas | heute die Firma: csVä?têabieilung | Der Sesellichafisv-rirag dexr Gesells jt | Bannheim. (Sanbhoferitr.) Poriönlic Oberlt b egen Sewêhrunag von einunzflebztg| Nicht zu, St-Uverlreter der Wor der Provinzialftelle sür Gen üle und | mit beshränfter Haftung ist am 21. Ja, | baftentde Sesellshafter find: Hans G- gel Ah O O er (OTOBO) Millionen »wethunberifünfzigtausend Mark | siandkmitglleder zu ernennen. De Ein- Obst zü, Sthli sien, Geselschaft mit | cuar 1918 feftg stet. Er tf auf die | 9977, Fabrikant, Péannheim, und Albert | Zn e e Aa E vou deren Akten, die nur zum Teil neu | berufung dex Seneraly r\èmmlung er- beschränkter Hafrung, Bresiau, Zweig Zeit bis zum 31. März 1926 abgeschlofs-r, | Meverhofer, Kaufmany, Heidelberg. Offene Rich d ma ie Rae fee R autaegeben werd'n, bergeralt, daß für | folgt unbesadet der Bestimmung in tederlafsurg Lieguit, eingetagen. Gegen- | endet aber {hon wit dem früheren Zeir, f oandelogeseüschaït. Die Gesellschajt bat tre hue Nah, ofene Ha». ifiten der übert-agenden Be ellt im|§ 254 des Handels eseybuch8 durch and e Unternehmens tit V-rmittlung punkte, gu dem der Lieferungbvertrag mit [am 1. Janvar 1918 begonnen. Ge!chäfis- E ad: h O E, CMUenDes Nenubetcage von 4000 6 Aktién der über- | den Vorstand ode: Avftsichioràt unt-r Mit- Pud Ab'ch1uß von Anbau- und Leferungs- | dem Heluftedter Braunkohlen -B ikett, [1vela: Fabrikation von Korund und | tingetracen: Der Kausæänn Clemens Betcag rae der Gemüse und Obit für die | Syndikat, Gesell'ckait mit beschränkter Korundmafsen Bere ist Gli Cms Silecuee

otelle für Gemüse und Obst un ï Í anein, den 2. : id Wesclls@aft init Herraake M R stff und iw} Haftung tn Helmstedt aufgehoben werdep a8 seht die Ges: lihaft mit Hermann Moelter

3a Ne. 2296 Andreas Schrade —: Eummimwarenfabrik Louis Peter Aktien UN Meilen Eail Nauio?s in Köntat» | g!sellstaft bestehenden Hauptniederl«ßu: g bera |. Pr. ist ta das Geschäft als »zr- | eingetragen, und w-iter folgend@ v:rlaut- öl ch b ftender Gesellscaiter eingtr- ten. bars wen, D Mel gg tverna ilt - un t, begounén am!am 7. Apr 5 feste t Ns D MEAEEREES Ls 26. Mai 1905, 22. -Janüär 1910 uny Bei Nr. 1743 Adolf Naikowski —: |9. Januar 1917 ab eändert wsrden. Die Frmz ist erlos n. Gegenstanv des Unternehmens ift die Ao 1 Feb uar 1918: Nr. 2336. Marie | Herstellung und dec Vaitried von Wummi- Eilifsöw Niederlafsung?ort- Közigs-| waren jeder Art, von Beftandteiïen berg i. Pee. Jahaberia: Fräulein Marie | und Zubebörfück-n zu Fahrrädern und Sli-fsow 'n Köxvigébe:g t. Pr. fonftigen . Fabrzeug-on und von &llea Nr. 2337. Theodsr Nieli:u. Nieder- | dieserhalb erforterlihen Eintichtuvgen, 1assungso-t: Königsberg t. Pr. In-| Masthinea und sonstigen Ge;ennänden haber: Kaufininn Theodor Nielien in {und ¿u dieïem Zivecke die Ucbernahe -taeb-rg i. Pr. und Fortfüßrurg des unter der Firma Fn Abt il .ng B am 30. Januar 1918} Miitelbeuiscke Gummiwarenfabrik Louis bet Nr, 325 —: Üöaigsterger Brenus- | P-ter bestehenden Fabukationt- und Han- toff - B-xso*gungs - GeieiliWaît m. | velsgehäfts, Die Geséllsc@aft ist betugt, % H. —: De: Kaufmigain Gphraim Aron |ch an Unternehmungen gleih:r Eri in ist als Geschäftätührer au9g- schieden. Der |t der Form e beteiligen. Das S nnd-

Harburg, Eibe. é (61920), Zn das Haud- lsregister A Ne. 022 DHarbus ger «A dermische W eke Schön ck Co. in Harburg == 1yt eingetrag: n: Der per!8-l'ch hafteade Hetellidja!ter Dof {ti durch Trd. ane der Seïe l cha2ît aus- ge'cie: en, Ver Gheaifer Weiner Daiy in Parburg ist als perfônith h ¿ftender Selellihait-r lu die Ges: llsckaft eins» gètrèten. Sgine Pickura ist dati er- loschen. D Bertretung der Gesellschaft erfolot din diz beiden p:rsônitch ha’ten- den G sellschafter oder duich einen von ibnen und etaen P: ofurist-n. An Stelie ein? geflorkenen Au mes find 2 R-ckEtsaaߧfolger attreter. Harbura. den 1. F bruar 1918. Könialtces Umt-gericht. 1X,

[61675] Del der in unser Ha delsregit:r unter Nr. 1 etvgetragznen Firma: Was werk Tenustedt. Ulkticugelelshaf! ta Teuustedt, früber in Bremen, ist heutz foluendes eingetragen worden : Der Kausmninn Richard Dunkl in cemen ift _a18- Vorstand auage\ch!eden. An setner Stelle it der Bürg?rmeti:er Schneider in Tenustedt zum WVorjiaude betellt. Tenastedt, den 29. Dezernber 1917. Königlichés Am! 8gericht.

Trier. [61678]

Ja das Handelsregister Abteil-ng V wurde heute bei der Firma „F-der- staßl-Jaduaftrie- Akticugesellschan“ zu Lugemvurg mit Zwetgniederlassung in Triec N*. 23 folgendes eingetragen:

Darch B-schluß der SG-neraly:1saum- lung vom 24. Oktober 1917 ift die &e- selishaft aufgelöst und damit in Liguts dation getreten. Zum Liquidator tit dex biéherige Vorftand, Fabrikdirektor O ‘iver Jaeger tu Trier, bestellt. Durch Beichluß der Geveralve:sammlung vem 24, Ofisber 1917 hat gliihieitiz die Aktiengese0schaît LCricrer Walzwerk in Tcier das aufgeisfte Handelsgeschäft der „Federstal[-Jndustrte- Aktiengetellihafi“ zu Luxemburg mit Zweigniederlaffung ta Trier mit sämtlichen Pa'siven übernommen.

Trier, den 29. Januar 1918.

Königliches Azuitsgericht. Abt. 7.

Trier. [61677]

In das H:ndelercgister Abteilung 1 winde heut- unter Nr. 93 die Firma 1Trierishe Trocknungsgesellschauft uit beschränkter Hafwuing“ mit dem Sitze in Trier eingetraaen,

Gegenftänd d: 6 Un'ernehrnens ist die G7 rihtung und dec Betrieb etger TroEaurg#- anlage zur Trocknung und Dôrruxg von landwirtshaftlihen Erzeugnissen jeder Ärt. Das Stammkapital der G: sellschaft bes träat 21 000,— 6.

Der Gesellschaftsvertrag ist vom 4. Zag- nuar 1918.

Zum Ges{üftsfübrer ist der Direktor Johann Meinen in Tuter befteUt,

Die Bekanntmachungen der GeseU'{hzft erfolgen nur durch den Deutshen Reichy4 azelyer.

Trier, den 29, Fanuar 1918.

Kuntglihes Amtsgeribt, Abt. 7.

Vim, DBénaa. (61939) In das Handelsregister Abt. für §ts sellschaftitfr men wurde eingetiagen:

1) am 30, Zauuar 1918 bet der Aktien» grsellschaît DrxcEduer Vank Gescchäste- stelle lim: Die Heneralversauwmluog vom 30. Ofiober 1917 hat bie Erhöôß ing des Grundkapitals um 60 000 000 45 un die entsp'echende sowie wmiltece Pendes rungen des Gesellshafisvertrags na näherer Mafigabe des eiugereihte« Proty- folls beschlossen. Die E:böbuny des Gründkapitäls it erfolgf. Das Gruat=» kapital beträgt jeßt 260 000000 . Lte neuen Atieo zu je 1000 46 l[auïien auf den Jnhaber. as Grundkapital if nunmehr eingeteilt in 60000 *fftlen gu) 600 Æ, 136 660 Aktien zu 12004 unh 60008 Aktien zu 1000 6, alle auf den Juhaber läütend.

2) am l. Febriar 1918 bei der Firma J, G. Nui ß, oi aid Ug eas ixt Liquidation în Ulm: Die Liquidation ist beendigt, ble Firma ist erlosen.

er ck ar , 30 TiAgf V. desselben u ter der bisherigen Firma als bi der off: nzu Hard-I8aelel\chaft B i S nie'fi ma fort. Gauß in Groß Umstadi tlagetragn,| Dem Kau?mann Siegmund Ss erwald daß der iettber gz _Se)ellschaf e Umitadt zu Du! burg 1ff Prok11a ecie'Ut. ¡ Berrh d Ganß U. la E N Ler Duiéëbu rg, ben 31. Zantar 1918. | audzesccki-den ijt un» an ee Sey ch Königliches Amieger ch1. Mete Bex E S S S ß lie: Dle [61949 | Seo'g Ladwig Garß, beide in Sr: B «n

1 s »obnbaft, in die Hesclliaft eiu- Ik das Handelêreg'ster B isi bei Nr. 144, stadt wen al, {n : die ira „Kya» - Kup?ergrub-, Vere Srofß: Umit«+dt. den 2. Frebraar 1918 seuscoft mit be'ch äufkter Hafiung Gr. ßd. Amtégertht. dn TuztEburg betri ffend, FIRRCHTOEA a e dem Kaufman» Nichaid Dennebo g} 61916 pu Duitburg ert ile Prefura ti1 exio ea. | GütersloR. Abt A 6) Tu ch Ee'ell'@oîterb-1&uß vom (Fa nser HangeWrea bien S Co Se- 13 /28. Déjewmter 1917 itt der GesE f) c pscaft mir veschräukter Paitug fubrer Franz Lval zu Ditoburg abbes | "* Sire ¿ih Angeteagén: Durch Bes rufen nund der Kaufmann !Nichard Denne- | !n Viet Geell aft vom 29 Dezrtaber borg 1 Duiébira zuer alleintzen Ge- |!bluß det Ge'encha! vom 2: 2e 000 M 2 \hätiefüßrer der Geï:lubaît beste! f. 1917 isi dás Stammkapital au} t wetter { Mersurcd. 61921] Duisb de 1. Fibcuar 1918 erböbt. Zuth G 1chäftefährer Ut weiler Fu das Handelsregister Abt. B tit d-i uts s izticher Aihto eriibt: . besteüt der Naufatann VB.rnhaco Wiite vel Heeforvéer Dambfziegelci S. ui. Vi di u dncaczias in Güter: lob. 1 Febr s 1918 H. H. in Derford“ (Nr, 9 des Rezistere) Ebeorsvaez, Suchaen. Sütrroloh; dea 1. Fedruar 1040. heuie folzendes eingetrazen weren: An Je E n Ebversbaecher Köntglies Au8geridt. Steile des Kaufmanns Arnold: Es ag a L E ct ¿ f ma E * aD ' n Ba f; AttiengefeliGase jn Ebcrevad, ters) Ll De Sis anten tsubeten, ou E MUIeDen D s Kaufm mnn Paul Weinberg in Herford eo FOUG' Ebersbach cls V rftandsmitalted und 2) auf Blait 372 das Griöshea_ der Fira:a Thr. Frtedrich Jsrae! in Sibau eingetragen worten. Eberebach am 2. Februar 1918. Königlid-9 Amtsgertcht.

Essen, Rahr. {61997)

In das Händelsregisièr ist ain 30. J:- vuar’ 1918 eingetragen in Ubieitung B Nr. 517 gemäß Besellich f #ert:az von 10. Januar 1918 die Befellschait mit he - {räukter Haftung unktèr der Frma Her- maus uud SéchitaŒ-euberg Werse l- vot mit beitüäa?ter Haftiritz,

sea. Gezetisland des Unternebrhens tti die He'steüung und der Vertrieb von E nin Anlagen, iafdesondere vos

amvf?eflelfeuerungen und allen für den Dampike ff-1bet:ièb erfordèi l Gen Zubebdc« teilen, der Ætwrrb und die Verw-rtung etre \{läutgr D t-nte und sonftier Shvzzrete unddie Beteillgunganaleiartizen u: déhn- lihen Unternehmurgen. Das Stamm- Fapital beträgt 20 009 E. Ges@äftätührer find Kurt S Ynackenbeig, Fngenteur, Gier, Guftav A»o!f Hermans, Kaufmann. Essen. Jeer GBVescäftsführer ift he- rehtigt, die GDeselish ift allein zu vertreten.

Löutglides Amtsgericht Wen

Easlingen. (61908) Im Handeléregister für Einzelsi men wurde heute zu dex Firma Jmi. Sieude!l in Eßlingen eingetiazen: Der Eh: frau des Joh zes Ema Berger, aeb. Shmid, in Eßlingen it Prolurz erteilt. Den 30. Janua:! 1918 K. Antdeeri&i Gfiltägen. S v. Amtsrichter Kohler.

Flemsburg. 61909}

Eintraunng în das Handel#kegister à vom 29. Januar 1918 bei der Firma Sans Möller) Die Firma ift erloschen. FEtensdurg. Köniuliches Amis ericht. Abi.1.

FrauKkfsurt, Oder. [61910]

In ufer Hm d-idrezister At. A ifi beute unter Nr. §10 die Firma Spegiai- Federau F Verteu - Versaud - Haus Do'a Gerrmaun in Frankfurt «& O. und als Jn*aberin | äutein Dora Her! - mann dafeibit etrgcktr gen. Der frau

r61950)

Hatuich:0, Luf Blait 193 des Hand-l5regiitei8, di? Firma Becter & Edelmaus in DQuinichea ber, tit b-ute das Yussceiden des Kuimàä ns Nobert Arthur B-cker in Hatiniken vnd wetter etngetragen toordet, ras e ofene Har délégese7 cha2ft aufg I1öft und der Faufin inn Aldert W iliher Bee: in-Haiutchen das Handelege)tbäft unter der bièherig-n Ficutx allein fortfügrt. Hainichen am 4. Februa: 1918. Köntglich-8 Amtögericht.

it Prokira erteilt. Herford, den 1. F:bruar 1918, Königliches Amisgeritt.

Bo. Sauüßeleregisîier betr. [61417] „Mas(Hiaeubau - AktiengeseUschaft S. Fioumauu ck@ Somp. Lociterwërk Mar kiredwitz“, Zw:iankederlassang in Markiredmtt, A.- ®, W nsiedel, Haupkt- niederla 1ng in Herne 1. W 1 Der S.-- jelishaftôveitrag dieser Altrengeselsckaft wurde mit notarieller U funde vom 14. VI. 1917 erriGtet und dur dle Generaiver- sammlun8esGlüße vom 18 X. und 7. XT. 1917 abyeädert. Ge.énstand des Uaternechaiens bit die Herstellung aller A ten von Maschinen, Apparaten, E s-n- konstrufttionzn unh Eisengteßeietgegen- ftändea, diz Beteiiizung bet und die Ber- einigung mit anderen gleid{n ober ähn- lchèn Zw-Fen dienzaden Unternehnönigen und die Erwerbung von- solen Unter- nehmungen. Die Aklii-ngesell'chaît daf Agenturen, Kontors und Zrwoetgnteder- laff -ngen im Ja- und Autland mit S:- n-Pinigung dn Ma dens O : eritorben; das Seshät {Ds Grundkapital beträgt nunmehr E Uabt A L oyo!d A 7 000 000 4 und ift tin 7000 auf den Fne lein, Kaufmann, zu Hamburg, über-} haber lzuiende Aktien vou je 1000 nommen wocden urrd wird von {hm lelngeteit. Der Vorfiand befleh! aus unter uriberändert-r Firma fort,escyt. jetner Person oder aus mechrèren Personen Wiihrim Ramicth, Aster - Mühle fn» werden dess-n Mitglieder du d:n Das Ges&âäft ist voa Fcanz Deka | Aufsichtörat beitellt, dem auch der Widerruf Kamieth, Fadbrikbesizer, zu Hamburg, j dex Bestellung obliegi. Ale Wilien€- übernommen worden vund wird von thm fe flärungen, welbe für die Sejelli@aft unter dec Firwa raus Kamieth, | vervindiich fein sollen, sid, wenn der Bors Ülster-Mühle fortgesetzt. stand nur aus einem Muglied besteht, von Juli: Neiber. Diese Firma ist er- f diesem allein, wenn der Borstan» aus ln. mehreren Mitgliedern befteht, von je-znei Feirnzr 1. Mitgltedern gemeius@aitlich eder Von Brotofingelou Frèces. De Firina !f seinem V tcllede und einem Prokurtiten g“ände'1 in Diautri Veotofiageiou lgmeinGiftlich abiugeben. Dor A fo &. A E. Meyer &@& Co. Bezüai%cht rat ist ermächti t, etnielnen Mitglie- des G sells fters Jacobsen ift du} dern des Vorstands die Besuznis ¿u er- eiten Vermerk auf ei.e am 28. Ja- j teilen, die Gelelischaft allein zu vertteten. nuar 1918 erfolgte Eintrog ing in dae \Geiey- und fagurgimäßtze Bekannt Güterreckt:teregtiter hingewi-sen woider. } maGBungen der Sejell|aft exfolgen du? ch Rudolf Heizewann Gesamtprokura | etomalige Einrückung in den „Veutich:n ist erteilt an Eitjabeth Caäcoline Friede- j Kel8 zeiger“. Die Grünber find: rike Pe'ers, Fabrifbefiger Heinrich und Ecnst Flott- Dte an H. T. Grimm erteille Ge- fmann in Gohum, Kaufmann Alexander \amivrokira is erloschen. Bollongino in Saarbrückén, Direktor Paul Vali- und Raffeehaus Sieges&haler j Kcteger in Düff ‘ldorf un2 ‘Ulfred Hits

alie, Saa!a. - f61918] Sn das biesia* Handelïdregister Adi. b Nr. 325, betr. Mitteideinih2 Cement, vexfaufeftelle Gifelliczaft mit H:- {hräntter Daftung Halle ift heute eta getra; ea: Dis Lg tration tit beëadiùt. Die Ficma ist erloichen.

E«Us, deu 1, Februar 1918,

Körigl, Aintögerthk. Aamhbarz. j {61610} Siucragunaeuin vas HatndelSvegister. 1918 Januar 31, _ Alex auder Ecikiemaum. Der Inbabe L. G. A. L Schünemann is am 29. No-

nehmenden Sesellshaînt im Nennbetrage | eitung der Tageto. dung mittels ein- B 3000 6 ey ten werden. me öfentiider Bekanrtmachüung tg

N.ch dem Verschnteliungovertrage vom | den Gefellshzftéblätiern, weiche deraecsialt 6. und 10 S ptemver 1917 üoerträat die] zu erlass:n ist, daß zwiichen dem Taze der Akti-rgesell|hait Müäckfiscße Bank tn| Uusgahe des die Bekärnkmächüng erkt- Bochum ihc Veraözen als Ganzes unter | haltenden Blattes und dem Lage | dee A 2s{chluß der L q dation an die Rktien- | Ve sammlung heide Lag? nit mit- geselchaft Dretonex Bauk in Dresven | verechnet ein Zeit'aum vo« mi dest:7s Jeen Gewä rung voi sech3 Miüionen |ivaniig Tagei legt. Die Beknirit- Mak von deen Aftten dergestalt, daß sm: rgen des Vo. sia" erfolaen ta dêr für Aktien der übertraaenden Gejellschaft | We'se, deß der Firma ' ie Unte shr:ften dee im Nenrbetcage von 3000 4 Aktien der | Zeichnenden beigefä,.t find, die des Auf» überrebmenden Ge'ell|@1t im Nennwerte | fid:êrats sind mit den Worten „Der A ufe oon 2000 gewährt werden. (israt untzer Be'tüzurg der Namenk« Die be\chtofsere Grhößung des Gruud- |un1erschrift des Vorsigenden oder seines fapttals ift erfolt. S*elivertreters zu unterzeihren. Alle ge- Der Gesellschaftsvertrag it tin den |\eßlichen oder ftatutarisch vorgeschriebenen 88 5, 6, 19 und 27 dúrch Beschl ß dexr | Bekanntmachungen und Aufforde unzen, Sneralbersamwmlung vom 30. Oktober [auc die Ginladuna zur Generalversam 1917 laut Notariatsprotokolls von diejem | lung, e:fo-gen dur die hierzu berufenen Tage geändert worden. Sesellshafi8organe mitt [ls Einrüdkens in Das Grundkapital der Gesells be- [den Deutsh-n Reichs.nzeiger und hie

Gr. Ämtsgert

Meerane, Suchuenm., [61952] Auf Blatt 1013 d-8 hiesigen Handels- regtiters isl heute die Firma Œ. N Herzog in Meeraue und als deren Inhaber der Yucheruckereibisiyer und Verlagäbu@h- händler Emil Richard Herzog in Vieerane eingeti agen worden. Angegebener Deschäst®zweig: YVuch- dru: ret, Verlagsbuchhandel und der Dtu@k und Verlag des Meeraner Schulpapiers. WMeerxaue, den 4. Februar 19183, Kbalgliches Amtsgericht.

Neustadät, Sehwarawaid, [61642] Zum Handelsregister B wurde untex O.-3. 15 heute etngetragen: EWollfabrix Ukfctengeseuschast Neu#agdt (Schwarz- wald) in Neustadè (Shwarzwaid). Gegenstand des Unternehmens ist die Her- ellung und der Handel von bezw. mit

ienen Namen, géschäftli@e U: berwachung | sollte, Sind mebrere Geschäftsführer be- er Kommiisionäre, Sammet- und Ab-| ftellt, so wird die G: sellschaft vertreten ahmeit-lèn der Relchsstelle für Gemüse dur) zwet Geschäftoführer gemeinscka}t;ich nd Obst, Beschaffung von Sämereien | oder durh einen Geschäfts1ührer tun Ge, îr Anbauer, Eriedigung aller übrtgen f meinshaft mit einem Prokuristen. Die be bâfe, die von der Retchs#ftelle für | GWe)\chäftefüdrer Willy Weidner und Gari iemüe und Obst dex P-ovinziaistelle | Wullitein find zur Einzelveriretüng der leiragen werden. Mit Zustimmung ded | Gesellshaft ermächtigt. Ferner wird Aufsiidrat8 kann die Getell\haft aud | als nit cingetragen veröffentlißt: Die nèere Aufgaben üde:nehmen. : Bekanntæachungen dexr Gesellschaft er- [ Tos Stammfkavital beträgt 60 000 M. | folgen dur de» Neichianzet er. Ve'däfts!ührer ist der Kaufmann Max 2) „Vustav Acnolv“ in Magdeburg Edönfelder zu Bredlau. Dem Kaufmann | und als deren Inhabex ver Kaufmonn on 4, Siedinann und bem Kaufmann | Gustav Arnold daseibst, unter Nr. 2864 tlôur Pucher, beide zu Liegniy, if Ge- | der Abteilung 4. Der Ebefrau Grmilte anitprefura für die Zweigniederlassung | Arnold, geb. Schurîig, în Magdeburg ift ‘gnig derart erteilt, daß jeder P:okurist | Prokura erteilt. i crechttgt ift, tin Gemeinschaft mit einem Magdeburg, ben 1. Februar 1918, neten Prokur-sten Willende-kläcungen | Königliches Amtegericb! A, Abtetlung 3. c die Deschäftaabteilung der Provinztal- T R

4 ia oen S NGD, [61633]

fort. Der Buchdruckereibesizer Hermann Mo-ïter hat aVein die Befugnis zur Ge- chäfisführung und Vertretung der Firma Richard Kühne NaGfo!sger. Die Witwe Glemens Z-llerheff ift von der Beschäfts- führung und Vertretung der Gesellschaft ausges{chlofsen.

Oberhausen, den 15. Fanvar 1918,

Königliches Amtêge: iht,

Oorlidaglausen, : 2299) In unser Handelsregister Abteiluyg B Nr. 4 t bet der Firma VDalbker Vapierfabrik Mox Dresel, Vesel- saft mit vbeschrunktexr Haftung, zu Da!b?êe, beute eingetragen worden: Die Bezelnung der Fi: ma if geändert in „Dalbler Zellstoff, und Pavier- favrik, Gesellichaft mit beschrüäcakter Daftunug in Daibte bei Bielefeld.“

E elle für Gemüse und Obst für S@lesien,

lene By, geb. Herrmann, in Frank. urt a. D. t Y ofara ertei[*,

Fraukfurta O.. ten 31. Xaruzr 1918. Königl. Amnigericht.

GelsenKkirener, [619117 Ja unser Handeisr-gifler Ab'etiung B ist beute bei der urt-: Ne. 69 etngeira- genen Xirma „Vhön‘g, Lktten-Gésel- \chaît für Bergbau u..d Hüttenbetrieb in Ode mit Zwetgnieder affung in Gelsenkirhén“ worden:

Di- Pètokura b r P-okurien Noderi Wiike uad Karl Peekh us, beide in Düssel- dorf, ift ezlo!ch?n.

Dem Otio Hot in Düsseldorf ifi mit Wirkung vom 1. Javuar 1918 ab

rokura erteilt derart, dafi er geme'n'chaft- h mit eirem Vorstancemitg'ied oter einem Prok ritten zue Vertretung dec Ges-l\ha2ft befu. t ift.

WVelseükirchen, den 28. Januar 1918.

Könilißes Amtagericht.

Gora, Reuss [61912] Ja unser Handelsregister Abteilung A Nr. 1025 ift beute die Firma Eaima Müller in Sera und als ibr? allztnige nhaverin Emma verebel. Müller, geb. tbe, tn Sera etr getragen worden. Gera, deu 1, Februar 1918 Färftliches Amtszer!cht. Görlits. j (61913) Ja unier Handelsregtit-r Abteilun; A ift am 25. Fanvar 1918 bet der unter Nummer 153 eingetragenen Firma „Fer- dinand Nopper Restaurant Afticn- brauerei“ tin GBelis folgendes etnge- worden: Dis Firma ist erlosSen. Amtsgericht Göelit.

t t

folgendes eingetragen

Gothls. [61914] In das Hande!Iregifier A Nr. 1004 tit eingetragen worden :

tuug. Diese Firma ift erlo\en. Reèderei-Verbaud mit besch: äafiez Haftung Jn der V-rfammlurg d“! G fellihafter vom 24. November 1917 ist die Aenderung der §F 2 und 6 de

bettimmt worden: Seg-usta-d d:8 Unternebmens {si Zusamm-n\@luß deutscher R ed?re?en und Z tibef adter für die Erfüllung von Aufgaben, die ihnen wäßrend der Kriegezoit obliegen. Währ-nd der Nrte.Ziett befaßt ti: Ge}-llscbaft si im beso! de:ea wit d°: B-chaffung des erforderlichen Sbifferaums für die Be- föcderung von Brenrst: ff.n und Erz, Zu diesem Zwet ck- bearbeitet die FBesell- \caft den Bosbluß von Fracßtverträ en zvisch+s Befe cht:rn u-d Needern urt-r BeobaGtung der dem GScsellshaf1- vertia,e ang bängten .„Srundle.en e B-1iimmungen“, De ZBefells{:ft kanv mit Zustimming des Auffihtsra‘s etgere R-Gnung F aQútoecri:äze für füriere oder längere Dauer unter der Bedingung \{ch{ ieß-n, daß B-frater und Verfrackter das Recht haden, bei Krt-asende 3) von bem Verirage zu üdckiutreten. Nickaers Nhedrrei und S? fFf5au BltieugeseliGhaft, zu Wremen, mii Zweigntederlas2ng zu Daumibueg. Fn bter G?enefalversammlnïg vom 15. Mat 1917 ift besWlo})ea worder, das Grundf.pital um hböhftens M 6500000,— herabjulegen. Die Herabseÿung tit in Betrage von M 4 899 000,— darge führt. Der Au!sitsrat hat in Germnäßhe!t der ihm in dexr Goneralveriawitnlung vônt 15, Mai 1917 extéilten EGts mäGtigurg bie §3 4und 5 des Ge)ell- fcha2fteverirags geântert.

Firrna Sermazn WeihtauG Ges wehrfabri? in Zella St Bl. und als nhäber ders-lben ter Gewerbrfabrifant rmann We!'hiauch in Zella St. Bi. SDotha, den 31. Jaruar 1918, H-tzo.l. S. Amttgericht. 3 M.

Gross Umstadi. (61915) V-fauncmaGzung.

Der § 4 lautet : ; Das Grundkapital der Gesellshaft Reirägt # 8101 000,—, eingeteilt tin 8101 auf den Inhaber lautènde Aktien in te 4 1000 —. Die Vertrerunosbesugnts tes Vors flandsmitglieds Gustav Fliege ift be- endigt.

Ges-lischasi mit vesch@: üukter Haf-f'n Yauts

die färilch 1 Lftien d-es ur'yrürgitchen

@elell'chaf8yettrags b: \Llossen und u. a f Mitglieder des erien Auisiztarats find

Louis Bamberger in Gobesverg. Die der-

Varktredwy, Fabrildirektor a. D. Bamberger tn SBodetberg tind Direktor Paul Linde in Wien; diefe haben

2000090 M um Die

Zrundkapltals von »en Nennb. trag bar übernommen.

€«abrifkbesizer Heinrich und Gent /Floit- ra:u tun B hum und Fabrtfdirektor a. D.

¿e:tigen'Vorstandstattglteder sind: General trektor Petnzich Floitwani tn Behum ind Direk'or-7 Alfred Hi S in Markt- edwiß, Paul Kreieg-r in Düsseldor und Wilhelm Sp?tvaker in Herne. General- onektor Hetnrih Floitmarn tn Bochum ist als Vorsizen-er des Vorstands betellt mit der Betugnts, derbinvlihe Willens erlläcungen fü: die G:sell)chat1 allein ab- ¡ug-b-n. Se'amiprokura im Stone des H-teUschaf 6 etraps besz-n: Kaufmann Theodor Keguïer in Herne, SIngen'eur Sustay Wulff in Bochura, Kau'cngun Jakob Fischer und Oderizgenteur Ferdìîs nánd Mall în Marktredwig. G -gen- vâritae Ztoekunt-derlafsrg wurde am 18, X. 1917 errichtet. Im übrigen wird au? die mit der Anm-lonng der Gesell, haft eirg-relGhten Schriftslück-, fns- belondere auf die Prüfungsbertbte des Vorstands, d:s Aufsihts:ats und der Ne- visoren verwiesen uno können diese Shrift- túck- währerck der Gelbäftsstundea auf der hiesigen Geethtsschb-etberet fowie der Prüfungeb-riht dexr Revisoren au hei, der Handelskammer für Oberfranken zu B y'euïih eingesehen werder. Hof, den 1, Februar 1918. Kak. Amtsgericht.

Öi TSWOrz, R {61922 DandbeisvL2gister des Königl. Amts- gerichts zu Königsterg i. Br. Eingetragen {t in Abteilung A am 28, Januar 1918: Nr. 2334. Sw®Gre-eiber & Flak, Spediteure, Siß: FXönigs- berg i. Gr. Offene Handeiagesell\haft, hégonnen den 1. Zuli 1917, - Gesel, \&%aît.r die Spediteure Theobecr SHreiber und Paul Flak in Königsberg |. Pr. Am §31, Jñuar 19187 Nr. 2335. «ns Vörataun, Olo] naue: nigöberg i. Pre. Fnhaber: Kaufmann

trägt hiernah iweihundertsehtig Viillionen Mark und zerfällt in sechziutausend Aftten zu f- seWabundect Mark, einbunde: tseckcht- unddreißtigta 1sendseBébunderiseczig Aktien zt j2 eintausendzweibuydert Mark und in fezigtausendundaßt Akiten zu je eln- iausend Mark.

Kreuzuach, den 26. Januar 1918.

Köntgli.8 Amtsgericht.

Eren zaactzi, [61622] Im Handeisreatfter 4 Nr. 303 wurce bei der Firma Gduarp Feist zu Koczuiz- ach einaetragen: Das Geschäft nebsi Ftrma ist von der Frben des vecftoÞ neu Inbab:-rs Jakob Feist auf die Witwe Jakob F ist ala alleinige Inhaberin übertragen worden und wird vou thr mit uvpe- änderter Firrna fortaefübrt. Der Maia Feist hiér ist Prokura erteilt. La

Kreuznach. den 23. Januar 1918. Königliche: 'Amt3gericht.

MCrOurni ae. 61621} Im Handetsregifter A heute unter Nr. 505 etnaectr2aen worden dite Fttœwa Richard Sf: y Ww? Kreuzuach. und als deren alletntge Inbabertn die Wtwe NiGard Cffey în Kreuzrah. Der Jo- Kind Eff:y in Kreuznach ist Peokura erttit. Keenuznarß, ben 23. Fanitar 1918, KönigliHes Amtsgeri®ht.

FCVOUAIAC t, i61623]

Im Handeldsrezister A Nr. 24 wurde bei der offenen Handelégesellshaft Luh- win Her? zu Krcuznach eingetragen: Die SesellsWaft ift aufgelöst. Daz Se- {äft ift von dea. Erben bes versioerbenen Gesellschafters Otkar Herf und der Witwe Ernst Haf auf de Kaufmann Fr' Her zu Kreuznah mit unveränderter Firma übertragen worden.

Weeuzuach, den 29, Sanuar 1918.

Köräglizes Amtsgericht,

Leip [61924]

Blatt 16 992 die Firtna Mitteldeutseds Gummiwareufabrië Lozis

Fn tas Handelöregister Vot. À des puterzelreten Amtsgerichts wurde heute

Amts8geriäi in Häubukg. Zbtellung für das Handel9regifter,

Hans Vormanti in Königsberg i. Pr,

In das Haättbelärrgtistèr ift beute auf

Véter AfltieugesélisYaft Filiale Le?pzig mit dou Siye în Leipzig (Frankfürterttn, 18),

wetgniederlafsung der t Frankf 11ft am

Frankfurter Z ifung und geiten du: ch etimaligen Abdrud in diesen Blättern als ordrung8gemäß verlündet, soweit nit das Gesey mehrmalige Bekanntmachung verlangt. /

Seivzig, au 2, Februar 19183. Köntigiickes Awtägeribt. Abt. 11 B,

Leipzig. [§1523]

Ja das Handelsregifter is heute auf Glatt 16 993 die Firma National, Flig- Aacug - Werke Gesellschafi mt HBe- (räukter Haftung in Grof:zichockchar, oorber in Johannisthal!, elngetrogen und weiter folgendes verlautbart woid-n: Der Gesellsha!tsvertrag ift am 29. toteiiber 1912 abg-s{lofy und am 2, Dezember 19 12, 7, Mat 1915 und 24. Oktober 1917 abzeändert worden. Gegenstand des Uater- nehmens ist der Bau und Vertrieb vort Flugzeuger, insbeso -dere von Stak[taubeo, fowie der Ars{chluß allcr Hilfs,„eichäfte, rel: zue Grrelhung des Zwecds der Gesellshaft exforderli6 sind. Das Stammfavttal beträat 125 000 4. Stud mebrere GesMäftisführer füc die Gefeß- saft bestellt, so sid imm-r nur zwet geweins{astlich ¡ur Vertretuna der Ge- selschaft berechttgt. Zum GBeschäft?führec ift der Fabufkdtrekl:o: Hans Hetarih it Großz!ocber be' eit.

Bei Ga1rtHtung der Gesellshaft brachie der dämalize Gesellschafter, Fngentenr Emil Zeannin in Gharlot'enburg, {8 Anrehnung auf seine Stammeinlage bas ven ibin unter derx Firma Enul Jeannin zu JIobanristhal bei Berlin betriebere Flugzzugbau«- und Vertriebsgeschäft mit ven Akit-ts und Passiv's vom 1. Ne- vember 1912 ia die Gesellschaft ein. Der Wert di-ser Einlage wurde auf 65 000 46 feitacstelt, Alle die Gesellschaft be- treffenden Berdöffentlthurgen haben nur im Deutschen Reichsanzeiger zu erfolgen.

Leipzig, am 2. Februar 1918.

Königliches Armntsgeriht. Abt. [l B.

E Ls T B E. An A L

Lefpaige S In das Handelöregister i Heute etn etragen worden : 1) auf Blatt 16 994 die Firma Süchsk- sckchvæ Kunst - Yilm « Vérleih Fricda Peaisdol in Leipzig. (Pfaffanco! f

ain unter der Flrma Mitteldeutsche

raße 1), Bert di wvèrw. HéntsWel, ces, Listbeivort i Rltcia ift Fuhadetin

[§1926]

Zum Handelsregister B Banb XI1O.- 8. 14 Ftrma „Orenstein & Koppel—- Arthur Koppel, Akftitengesellsch2f“ in Mauu- heim als Zweigniederlassung mit dem

l@nen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. Junt Daublsiue in Vexlin wucde beute ctiz ¡etragen :

917 festaestelli. Die Führu 6 Führung der Ge Die bither stellvertretenden Vorsitants-

tUshaft liegt einem oter mehreren Ge- Wiltösfibrern 06, die tom AE Sl mitalteder, Kaufmann Gustav Wslfsohn 1 bestellen find. Dieter bestellt auc [in Berlin, Rechtsanwalt Dr. jur, Richard lellvertcetende Geschäftsführer. Der oder | Landsberger în Berlin«Wilmei#dorf, Kauf- ie erften Geschäftsführer werden von der [mann Richard M. Flatow in Gharlotien- Vesellshaft bestelit, Willenserkläruvgeu | buxg, Obertingenieur Hugo Schröder - in nsen, um für die G sell'haft verbind- | Berlin - Friedenau find zu ordentlichen 9 zu sein, sobald mehrere Geshzä 18, | Vorstandsmitgliedern bestellt. übrer beftelit flnd, von zwet Geschäfts-4 Maunheiwm, den 1. Februar 1918. hien oder von einem Geschäfteführez r. Amisgericht. 3. 1. nd eivem stellvertretenden Geschäftsführer: | wannheim. [61632 emeinscaftiih oder von einem Geschäfts- Zum Hantkelsregister B Band X1Y Tief oder ftellyvertretenden Eoldialts, O3. 17, Firma Dresduecr Vank ca R E R Prokurtsten, Filiale Mavouhcim in Mannheim, | gewählt. Besteht der Vorstard aus Sat A2 abgegeben j Zwei, niederlassung der Aktiengeselishaft | mehreren Persoren, so wird die Geseli- ayge nur ein Geschuftsführer | Dresdner Vank in Dresden, wurde [Gast durch die Unterschrift zweier Vor-

j esellihaft mit bes: änk'er Kaftung, pwelgntederlassung Liegnitz, verbindlich ab: [fen und die Fiima por procurs zu

Wollerzeuantfsen aller Art sowie Etsaß- stoffen solcher. Die Geellschaft t1t be- retigf, Anlagen und Betriebe, ite zur Erreichung und Fö: derung dieses Zwees gerignet find, u errichten, zu erwerben oder ich an solchen zu beteiligen. Ebenso ist fie berechtigt, Patentr, Geheimverfahren uud Mustershug-, die threm Zwecke dienlich sind, m erwerben und auszubeuten. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 28. De- zember 1917 festaestell, Das Grund- lapital der Gefe lishaft beträat 300 000 4 Vorstand der Gesellschast ist Fabrikdirektor Vax Kail Kuchenzüller in Freiburg im Biei9gau. Der Vorstand, dex das ver» tretende und geshäftsführeude Organ der Gesells{aft ift und aus einem oder mehreren Mitgltedern besteht, wird vom Aufsichtsrat, demauch der Widerruf der Bestellung obliegt,

berden,

felt ift, ift dieser allein zur Vertretun i ; 6} heute eingetragen : andtmitglieder oder eincs Vorstand8wmit- S0 tigt Die Zeichnuvg | Nah dem Besklusse der Generalversawmm- slteds ta Geweins{aft mit einem Pro- iGnenden bee Fa dal E ohen die f lung vom 30. Oktober 1917 soll das Grund» | kuristen oder zweier Prokurtsten zusammen ite Namensunterscbrift belfû ZNell}Waft | rapital um 60 000 000 4 erböbt werden. var Prokaristen mit etne; bis P f Diese Grböhung hat ftattzefunden. deutenden Zusaß m rorura ¿ Däs Grundkapital beträgt nunmehr Die öffentlichen Blätter f Gent bid 260000000 ae t p A Me Aktièn Velanntmathurigen der Gesellsäft ju ere A E anb ‘fi 60 008 Altten ir je en haben, beítinmmt der Auisihiarat, | 1000 4, Dur Beschluß der General: p Dekannfmocurgen ter Gesellsaft| versammlung vom 30, Ok/ober 1917 d. wirkfe wénn Ae: ter Deiti versammlung vom 30, Dkic ; ch8, und Preuki in Deutschen | wurde der Gesellschaftsvertrag -in den §5 rfolgen, reußsjiisdjen Staatecnzeiger (Obe A Sr apa h y S N j rundkapîtals în ?n), Le S Liegnitz, 26. Jariuar 1918. log der von den Ma S D iezeen ban, Ves aar thu binterlegenden Aftien)«und d La J1 unser Datviltrealiiés ist on stimmungen üher Teilnahme und Stimm- ild eincetragene Aenderung der Firma recht bet ber Veneralversammlung) ge- rist Hoffmaun Löbau pr.® in (ändert. Die Generalversammluvg dom tbe. Soffmanu“ gelöst : 30: Oktober 1917 hat beschloffen, Die Firma bestebt unter der alten Be- i Gn taplta ote erbêlen & um nut ns eis 1 echz onen arl, zerfallend in ß pr wle e Hoffmánn Löbau secbzigtauend. Alblen E al Ba a bau, end diefe -n in Ausführung der m drien oren 28. Janmar 1918. | den AkblenveiellsGaften Rheinitch - West- öwe L A OET Ÿ anme HDiseonto-Gefellschäft Afktiengesell- nberg; Sees, [61951] {aft in Aachen und Märk-she Bark in

vertreten. Im Falle Herr Mox Karl Kuchenmüller von Freiburg tm Breisgau WVéitglted des aus mehrereu Personèn be- stehenden Vorflants if, wird die Gésell- \chaft au dur ibn allcîig vetreten. vas Grundkapital ift eingeteilt tn 300 Aftten à 1000 #4, die zum Nennbetrag übernominen fiud. Die Generalversamm- luógén sind am Siye der Gesellschaft oder an etnem von dem Vorslaid oder dem Aufsichtsrat zu besttinmrnden anderen Ort abzuhalten, Ste werden dur einmaltge ofentlihe Bekanntmachung, welche mtindé- stens 14 Laar vor dem Bersamwlunrgb- tage -—— b!n Tog der Bekannïirmachung und den der Versamwilung nicht mitengerechnet -—— eischeinen muß, fetitens des Vorsiants oder des Aufsichtörats unter Angabe des Zrwoecs beiufen, und war: a. ordent- lie dur den Vorftand allfsbhrlich. in den ersten 6 Movyaten des Geschäfta- jahres, b. außerorde-tlice durch den Vor- jtand oder den Aussiisrat, so oft 3 im Interesse der Gesell/hft erforderlich ‘ift, oder Aktionäre, dfe zusammen mindestens

j nttagungén ‘erfo at: irägen dean Aktionären dieser Geselschaften don zwanzigsten Tail dex émittiad:n Aktien

Di2 Ge\hstftsautelle des Geh. Kem- merztenrats Mar Dresel in Daibke, der Ehefrau des Majors Edmund Freiherrn von Neigenfteia, Elb)abeth geborene von Wachholz, ia MönH:n, und der Ehefrau des Rittmelsters Max von Dethen, (Erika geboreue Dresel, zu {insgesamt 500000 A find an den Fabrikanten Alfred Hcyae in Gero, Gocthestraße Nr. 5, abget:eien. Dieser ist nunmehr alleiniger | Segentand des Unternebmens if der GesellsGafter bec Firma. Eewèérb des bisher von Wilhelm Ocs Der Gesells@aftsvertrag vom 40. No- [in Schwitten im Taunus unter der bembec 1909 ist aufgehoben. An setne | Firma Wilhelm Os jr, Schmitien Stelle tritt der geänderte Gesellsha'tse | im Taunus, betriebenen Geschäfts, vertrag vom 30. Nevember 1917, Die |nämlich einer Holzwollfabrik mit Tenuderuna des Betrages sll vom 1. Ja- | Dampfsägewerk und G ektrizit itswerk nuar 1918 datieren. sowie die mit der Fortführung dicser Oerlinghausem, 30, Januar 1918. ima verbundenen G:säfte, Das Fürfiltihes Amtogericht. Stamnik ipital beträgt 60000 4A. Ra ‘Geschäftsführern sind hte dret Gesell-

L iei dki a Mer: R R a Gee n da ndelsregiiier % i 412) Anton Ds, Kaufmann, Friedri Nr. 9, Firma Thüringer Metalle L

Wilhelm Ochs, Elektroweilmetiter, sämt- schraubeu- Fabrik, Gefelsc@ast nt |1Uch in Shoitten, bestellt. Der Gesek- beschräukter Haftieng in Flo, fol

scaftsv-rtrag ift am 20. November 1917 ee eingetragen worden: Die Firma (fl | festgestellî. Feder Geschättsführer wer- erloschen.

“i iritt die Gesells(aft allein. Schmalkalden, den 29. Januar 1916, | 1G U

figen, den 23. Ja 1918. LKéntglides Amtsgericht. Abt, 1. x Könkzliches Pairie Sahl, L [61674)

Vitlingou, Haden. (619827 Fn unser PIN eler A ifi heute

Zu D.-3, 200 des Handelsregisters unsex 246 folgende Wniragayg bewirkt | bt. A. Firma Hö'zle, Geckenjos worden: Das bisher untec ber Firma

& Cie. Eisengirßerei tn St. Georgen Merecedes Büro - Maschinen uud

E A Woffenwerke, Geseuschaft mit be-| (ellschafter Hetur üller il aus der schränkter Haftung in Mehiis, be-| Sclel'haft A 18 triébene Haudelsgeschäst ist mit den Akilyen se en 9) Fe ruar 1918,

und Passiven sowie den Nußungen und fi. Amtsgericht.

Lasten vom 1. Juli 1917 au} den Kauf-

6 Weimar. [61681] inann Dr. Gustav Mez in Berlin im | Zu unser Handelsregisler Abt. 4 Nr. 119 ZOoëge der Veräußerung übergegangen u1d

Bd. T ift bet der Firma Gebrü wird von diesem als Einzte!?gufmann 6 o

Schmtdt in Weimar heute einge unter der Firma Vüra-Maschiuen uud | wo'den: : L Waffenwerke fortgeführt. ; Fabrikant Amandus Smidt in Weimar Zu Piokurisien find bestellt: a. der [t durch Tod aus der Gesellschaft aug Dbertngenteur Garl SWlüns in Mehlis, | gesGieden. Frau Anna verw. Schmidt, b, dèr Kaufinann Johannes Rammensee | geb. Schmtdt, in Weimar i in die Gé» in -Mehlis, c. Fräulein Luise Mühsam in | \ell-chaft als persönli haftende Geselle e mit dèr ar P A RE vg gur B Lg Ge G: n thnen gemeinsam zur Veritretung ur Vertieturg der Gesellschaft ist jeter béreGttat stnd, é | Gesells@xfter für H ollein becetia KüntgUS Azitsgaidbt Guhl, e e 20 Ei v

Deu 1. eguar 1918, K. misgeriht Uu. Amtérichier Walther.

Teingen. [619311 In unser Hantelsregtster Rbteilurg W it heute unter Nummec 4 die Ftrma Wilhelm Ochs. Gesellscaft mit be- schtäulter Paftuug, Shuitten inx TDizunus, eing*tragea worten.

ha btefigen Handelireaifier find l Ta e abaeschlofsenea Vershmelzurgsyer-

167 heute nêève Firala : v zu gewähren. Nad deur Barsch ver» befißèn- und unfer Angabe dés Vwess uth Ne det Sena ae e Srplétibee 1917 Aberträgt der Gbünde [riftli vätauf enter,

use, Siß Niéder Mvis bei Lötpeu-

Weimar, den 28. 1913. 30, Sanuar 1918, Großherzogl. S. Amitgerit. Abt, 19,