1918 / 50 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[68825] [64344] [68350] [68591] vi s q

Gas Mitarie un e8 Haf Ntare .. om; - 2 F M nl Einladteria tur 62 5% (a, .9 / L: j

E glied uses ArfficSiorets,| WVogtläundische Vaum- | Bremer Iuote-Spinnerei und ¡Den Danske Landmandabank versammlun der Weiden Gene es N f te Wettage

aus dem Æzffich: Trat unserer Gejelil- tvollipinnerei Hof Weverei Antien-Sesellichast | Dypothek- og Vekselbank | zngemeinen Vich - Versiche :

[bft au8zethied-n R i ETe iu Hemeli AKtieselskab. Kopenhagen. | VeseLichast auf Gegevfeigtei M

Buc&dutá. tex 23 Februar 1918 _Dite Herren Akticnäre werden untcr iu Hemelingen. P Es y IE W Sounab-ud, den 4 uigfeir I A u Etn f E H e Hinweis auf § 8 unseres Gesellschafit-| In der oerdentUchea E neraiv-rsammlung j Ja Gemäßheit des Artikels 15 der am iLos tveBerct veilrages hiermtt ju der am 25. Wärz | vom 14. F- br:uar d. J. find laut noîa- osclitnsturciier. ds. J, Nachaiitags 37 Uße, im

T? ? s 42) 4 then Reichsanzeiger und Königlich Breu 2 f ¿ 5 p [M 4 e j “Már o 151 M um Deutithen MSNNZz und §ônigi Sagungen wird hierdurch bekannt gematt, AE Lnge AL he, im „K Ju ì Ci / j F eei Sei er j L ; tellen Wrotokolls von nee L nen daf die DISENTLIRE Manet raa Saa ei

E Siz1ngtzimmer der Fabrik stattfiadenden | hypoihefarischen Anleibe zeha Anteil- [lung dec Dani am Montag, Be vate S Ücneealver linien at {%-ine, j der zu /6 1000,—, orduunuE-|25. März d. J, Nachailtags 1) Beshäfteberiht d A O eladen.

[6696] s

C e ; j . Februar E Nort es Vorsiands y (1 S. Berlin, Mittwoch, den ai O E mndeld-, 5. Güterred-, 6, Bercinê-, Tigenbeilago | Eu E A E —— S A A Ge nt. ! 2 Ie S p y L r ov 4 Tél ü A O So 9 "T 171 de etw A vid n FICeADaeN, m Can ein Die Sat and Verlu E Yai E Ge E L S 93 Patentauwiten, E. Dateaic D. Gebrauhsmnier, Toi “uthaltea sit, ericzeiat aebi BeL Da Elz L E S Tagesorduung t 60 74 85 89 99 101 171 272 371 und / gebäude, Holmens Kanal 12, stattfindet. 2) Gench migung der Jahresbil E Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntinahungen luer l. Eintragung Fe ol 18 vie Tarif: 19 FahegigubelauitmaHuagen ber G: } Vie Albionare unserer Gesellichaft werden | 1) Berichterslaitung der Gesellshasts- | 491, : A Die Lageêorduung gelangt später | 3) Entiaîtung des W5i fánba an g, Zeiczen-, 9, Musterregiiter, 19, der UrheberrechZeintragörsile sowie 11, über Seunrie TIA Tae unter Hinmwe!s auf § 17 Abijay 4 des organe ber das abgelaufene Ge-j welch2 htermnii zur Rúüaßlung am zur Veröffentlichung, Aufsichtörate. ids und h fiatt, A ee D L ita GesellsWzaftsstatuis hierdurch 11 etrer \hâ!tsjahr. 1. Novembee d. J. gekündiut werden. | Es wird daran ecxinnert, daß lt. NaW- 4) Aenderung der 88 31 j ¡a ela heis nus-rorbenil: men Beneralversomm- | 9) N-Gnaungslag?e, Beshlußfassung über | Die Rückzahlung erfolgt dur die [trag 4 ter Satungen nur diejenigen Sagzungen und 39 d lng, wel: am Freiteg, deu 22 Märg dtiselve und Entlasiuag der Gesell-| Bremer Wen? Filiale der DreSduer | Aktionäre stimmbereSttgt sind, deren : L918, Vormiicagzs LL Uhr, im \chafttorgane. Vank in Vremen, Die Verzinsung Pörsengebäade dabier abgehalten wid, ein-

s Ge Mei. (r. 504) E m © i 4A « U Lib e PD p G Q Fei „M, D =anBels: e Fir das Deuts i é : oe (Fi et 1 Mi aundelSregti}ter Ÿ L e b vey Meael tali, Der Bezugspreis beträgt Attien wenigstens A0 Tage vor der 9) Detabung und Beschlußfassung üt c D" L R R ©. Bentral-Handaldregifter für das Deutsche Reich erscheint in e Rear nzeigenpreis für den Raum einer Be\cchluß über die V d hört mit dem Nücfzahlungbiage auf Generalversammluug in den Büchern eiwaige Besckwerden wegen verme F & alle Postanstalten, in Berlin Das Zentra iert liahr. Einzeine Nummern kosten 20 Pf. Teuerungszusclag oon 20 v. H, erhoben, lade O Ea Mete end V Semelingen, den 14. Februar 1918. | der Bi iert worden sind. | gggzzter Gatshädigungen, Das Zentral - Handelsregister für das Deutse Reih kann dus e Lo isanzeigert, SW, 48, | 2 4 10 Pi, für das Sh Hi Außerdem wird auf den Anzztacupreis ein Tour ———— geladen. s des Reingewinns. Demelingzu, den 14. Februar ‘der Bank auf Namen notiert worden ind. | azraunschwe:i a, den 18, Feb Das Zentral die Königliche Geihäftöstele des Reihs- und Siaatsanzetgert, 5 cepaltenen Einheit3zeile 50 Pf. Auß E T ALE E Tageicrbunusg t 4) Ersagwahl in den Auffichisrat. Dex Vsrstaud. Kopcubagen, de: 16. Februar 1918. B “Be 18, Februar 1914 füc Selbstabholer auch duc die Fönigliaje Wei atbllene g E z S É Blebung der Zahl zer Aufsihtörate-] 5) Berlosung der zurückzuzazlenden Obli-| A. Ahlers. Bruno Girardoat. Füc Ft os All caunlckchweigishe ilbelmstraße 32, bezogen werden. R eben heute die 5 miigziteder. _++ ° - . i / T ° É ; i M 1h!o 53 gationen. - de ele emein V e E D E E E T E E R E R E —isebe Nei f Z L Wahtea in den Aufsichtsrat, Hof, den 25. Februar 1918. 166724] s "6 : 0 Versiczerungs s Von „Zentral-Hanvelöregister für das Deuts E eun ( besGräuktezr Haftiz5g, Breslau, heute S r A 8 Sregde N Geis: 1 S P E SEHIT G. heim Sehr. Getogr-ia f n ebe Get er, deffen, A Star, “D gd nrue ere Kourant soûteiteus am A9. März l. J. bei de e R U i E rbe Aa ; riedri Augu üsse ex Vorstand. ea von dem BürstenmaGer Wilhelm Sckin- | S emann Gustav Haßmayer in Lu- | Vetonen S „runden und das Grunde |Uatecnehmen? L mann Bernha:d Jacob Var, Dibeoato- "E WcGlebart L As Stjlesischen Blaudrnckerei Versicherungsbaua a. 6.3zu Leipzig Dr. G. Kramer, Direktor, 4) Gandelsregiier. lauer betrieben. Nr 41 96 2 EA S afen a Nb ifi Gesamtprokura hes N E 6 Hetllioaen Mark. I Bln i Zigarrenfabrik T S U Tas ber] T6, Sóu:id, Generaldireftor, | Aktiengeselschaft (vorm. I. G. [abet ihre Mitgliever zur Generauwer- R ia “l E O [68306] ande lin. Gelelishafter sind: A Bai Nr. a ate mit beschrnt, Als nicht ciagetrzgen wird bekannt e jam | nebft Zigarrenhandel unter der b ried Aktien zu gesheber. / ; vi a 1.8 ir 20. Märg A918 a 244 de ndelegeseybud m. P ne taat, Dreher, Berlin, | seevierung®?gei® 36 Gesellichaster- | Die neuen Alitea werde T 60. __ |Fienta [owie Perl aa Pom Augonurg, der 23, Februar 1918, } 66710] 9 h in Sreissenerg i Sgl, Bora tuD Uge na ‘hren’ Geschätts- mcchen wir hierdurch bekannt, val n O Handelsregister Kbteiiung B E i N Dreber, | tex „Hafiuugt Sei G: surse von 130 a. 2A A M Tabaken, die Uebernahme Vor Mes O. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | 3 y Uher, zu “Greiffenberg i. Schl. im ViuRen T R Sg L o Sin L e R ‘Ung unsers i Bs Q L iti Berlia. Die Seseilichaft hat am 19. BY N um noch 399 000 #6 er- Di a “Watther angen zu | mission, Ua arfifetn, endlih Be- Vieles e O G Sie: Geschäftslokal der Gesellschaft. O, perr Generaidii [tor Wil Í Nr. 18 462 Gren A Werlin t | tober 1917 begonnen. Ne. 47 A uis beträgt jet 700 CC0 hb. at T ut und als veren Inhaber der | ¡chäiten n. Unternehmungen, welche Her» Pöschzlingsweiler. a 3: S n ha Tagesorduung:t 1) e T und Rechaungsah- ene N O Hartmany geren M Albert Horn in Berlin, Fi; ma: Bersauvaes@ül! Do L E nic! eingetrazen wird bekanatgenz Gt: | Bo nann MWalther Janzen zu Bochum. P Abon Beutrieb der Vor S A S : hause der Bank în Be?lin ohcene ri i ga 1 1QGluß sur . ; Deofuristen : 2 0, Zat in Berlin. ababec: Johar t enge Stammkapital werden | Kaufu Ma tellun, Des Bie aan aben. Dec Lorfiente: G. Dubois |uraße 65, fiattfindenden, ordentiier L S e ohtcdan 2) Gatlastung von Vorftand und Auf- n L nserer Gefells 2) Robert Pai N ian De Qaiiass, Berlin, Us e Auf das r hatt eingebracht die S 6, Fedeuar 1918; 4 Genn 000 66. Geschäfts R A Ly N 3) Gntlastung des Aufsichtsrats und des ilerat, ; ; derse!ben ift ermätiat, n Ven, | ctazetragen wird bekannt gemacht : Ver U e or folgenden Personen aus ter} Ttoma Telt:heatee 21S. Souff | Stan bn, Direktor, Breslaus {66652 Tage3srduung t L : : 3) Uebershufßvertetluog. Werlin, den 22, Februar 1918, att einem Vorstand3mitgliede bie Gesell e tar Markarafenstraße 18.) | sprüche d Ai nung pweler Gr Bel der Jirma S baft 21 Borna: führer : Biktor D, S enkter Haftung, Faradit-Zsolierrourwerke 1) Vorlegung des Geschättöberi@ts, der | ands enn 4) Beschlußfas\ mg über Verrechnung der| Oppelner Tertilosewerk Past zu vertreten, Bei Nr. 13430 \Gästolobal o offene Handelsgesell- | vemeinsamen Ver I cie von dieser | &To, Lommandit zes erden und | Geselschaft nit beschr 28, Des i aan À 23 o; i Bilanz nebst Gewinn- uud B»rlust- b) Be e Dividende auf Lebensversihecungen. | : cl ent Deutscer Lebeuswver ficirr1221g S R E 2 Namy & Lo. în Werlin- | findungeu an die Be eatamt angemeldet | Die GeselliGal L A 1201 Der G r Aas Der 00 s Fentlichungen Fânx tjaas A.-G., Reichenhsio rechnung für das Jahr 1917 sowir | ‘Pte Berechttgung zur Teilnabme ergibt | 9 Beschlußtcfsuag, betr. Krankengeld- G. m. b. H, Gise!llsczasen, T tien-Getelschast zu Tempeihos): Die Sesellihaîst ist aut-| beim R r unter dom Hollen | die Firma Lo L Februar: 1918, ¡tember 1917 e aisthea h. Cyemuit;. des Beribis der Pefungskommüision. q qus § 21 der Sapungen. Als An- bezua an Sonntagea. Georg W. Meyer. Dr. Netter Berlin ait dem Siye zu Vert io aeIöit, Der bitbexige Geselichaiter Untoa | s 334 1V. 22g ein Berfahren zur A N Gemäß § 21 der Ecf-Y1Gaftesazunger | 2) Belslußfassung über die Senchmi- | eldeitele hat ver Aufsihterat auch den} _Tellnehmer haben sih nah § 12 ber ; nerobdirettior Paul Thon tn D E: Dukat {t alleiniger I-bater der Firma. Di ‘elluag einer Roïliay- und Zlo- werder die Heren Aktionäre unserer Ge- gung der Jabre6bilanz und die Ve-| S@lefischem Vaukveretn Filiale ver | Sobung vorher anzumelden. 1 166457] felte und Direktor Dr. Paul Doehn, atd|— Bei Nr, 42 701 (ofene Handels- Herite amasse und unter dem Zeichen | = Uschaft ausgetreten und diese auge j | rG65911 s-Üsdaît ju der am Freitag, d-u ivinnberleilu»g, fowie über die En!-| Heuschen Vank in Breslau dbettimmt. | Leipzig, den 26. Februar 1918. Durch Beschluß der Gesell\Gafter des otezung8rat a. D., in et n bex | gestUsHaft Œ. Mahure e Co. in 15 23033 VILIL. 21 e ein Verfahren aur en "Der Gesellichafter Vil- | gsr, Wo g ogitter Abt. A. 22 März #BE8, Ubends 52 Uhr oe der Direktion und des) Fre:ffeuberg i. Szl., dea 23. Fe- Die Directioa. Miersch. S Ce Simoasozu i nit mer s it| Beztin): Die Gisela t anuaan, | Herltedurg yon elektrijhem Zola en belm Gienkrämer führt Fin Handeis | Im E R Heinri in den efckäns äumen d-8 Hern Ju'4z- E uar 1918. g T E «ut. d. H g SHarlottenbueg yom Giesel; Wun L V aneral- | Inbader ist teht: P De | raterial: 1) Bankdicektor Carl Nummer d | Hat unter derselben - Firma wereb Ne. 327 Ul Leute uis 1 deren L s Beutte Chemni, Poti 36 3) Mableg von Mitgliedern des e Vor hende des Lussichisvats 1 e ¡gin Augusa-Stif A E ist 6s Stammkapital ervanrt: 1) De L Series S ilametsite, Berlin - Dri. De: |matzial. 1) Werte boa I T A E j E aare | Tollböhmev, Buer-Gele, ih Soll fiat fi denden G. orben Wezezal- Di uratoriums, x Ouigi Uguila- ti iung er WVeleli@ast uni I H Herav rrctior, Berlino S egi in. | Ucbergang der ia dem ? ried \ 9) Kaufmann Siazert Hermonn 38 000 #, ‘B her Firma Julius tund S.S! » | Inhaber der Kaum An versummlaig cinceladen, U e n Dee Sra, s j j esezt werden, Die Gläubiger de Triezris, Geveralbirettor, Berlin. —| aorhkets begründeten Forderungen und (2) An ir, Cart Rücker 42500 #, T4 ae esirüalter Daftung | p5hmer in Butr- Seile En ; Ven Si R L N versamm!ung thr Stimmreht ausüben | =—======= H Ea für die Berliner Feuerwehr. |Bejellshaft werden aufgefordert, Hs 14 L gte. 8339 Chewlse Fabril S Stetten: - bet dam N d M Fagues Pickée Beseiti alt Eg aidation tit beenvet| ger 1. W dea 19. Febrear Le 1) Jabresveridt ur d eiu gabsXluß | vollen, ingleichen Beoollwä@tlgte der- Am Moateg, deu 18 März d. JS., | ihr zu melden. Ortrand Atticugesenschaft mit dem Bethe des Geschäfts durw Paul Bas N 000 4s, 5) Banktireltor Fi Köhler [84 de Ftrma erloschen. He, B 19% Königlihes Ang für das F br 1917 und Be sluß, seiben, Haben thre Athen, Vol- Gormittecs 10x Uhr, findet im Feuer-| Charlatteuburg. den 22. Februar 1918, Site ja Wertint Dz. phil, M e mann ausgeshloßen, Bei Nr. 39 237 24 Lo “e 6) Reutter Wilhelm LerP A oe Firma Deedduer Baut, reer, Haus, {650931 fassuni O Be, i : "ochten 2c. späteßens bis zum wacgebäude, Lindenstraße 41, die füvf- Der Geschüitsführer S!lberbergzz tu Berlin is ni&t As (Mere Handelsgeiel[Gaft KZuermel & 22 ' 7) Suslizrat Dr. Wtihelm liale Bechum zu Won! Die | Bars E f 9) Beibiußfassung über diz Entlastung ar u S s ; Oa S der Stif- desTöchterpenfienat i Sini0nsohi Boustondmitalled; C eta V Ta ta Verliu): Die Gelelswalt t | Ai 1 140004, 8) Frau Ülise Gi3cer | Filiale der Ter altunggorgane, 2E E N D Der URS ver der} 1g6682) : Wocheuliberfieht tung flatt, zu welcher die jtimm- und . m, b. §.: Adam in Berlin ist noch wee it | aufcelót. Der bisherige Geiell\Gatter | H) Baues, tee Hie Becliles | ee" Biltoa-bestliah Un l Me t A ba n k [ses Mie aube due] Dora Iac550s, 95% Gimals M d. Bag 119 cane is Elie: §0 4) Wobl zun AufPigrat. (Es fMe!det Serliner Handels-Gifelishaft oder FT E Î ck s b @ ti f | 18 in diesem Zabre Herr Dircktor dein Bankhause S. Vietczeöder cder Em: We del

S 2 pie Handelsregisler A ilt 9 b n das hie Hanbeisresg erma S Lin vom 30. Oltober| S e Mr. - 188 zu ver Hit GLEE) Ls 1 Boot Geaeralycr\ammlung B eundfayial| hrute unier F eins Ç Wuernel ist alleint1e- Fr h 2ber der | 20 000 dé, M Dia Salo- 1917 hat pesGlon et zu erhôhen, Die W Schiverttfeger ia Bird E nine E e S4 Me La enrdnet als Steilyer- HInS jj eee L A 991 ck f e Han» 15 000 é, V) ail! E N “7 I Noigt unt 60 Vei Q A L 3 a x! Grund®- getragen : W218 QUE E “L / art taß [66458] in den Borstand A A ima. Bei Nx. 36 M 4 Lon es Édhu | mon 2500 Sé, L) Rae a tüy | Srbéhung hat stattgefunden, D ; “Mark. in Bargdorf it Puotaca a N a-Pi0s 23. Feb 41928 1) Vorl E f8herihis Die Firma Düfeldorsexr Put & treter ctncs as ; belegeselliMait N O T: Gerlipe| 2900 d, 12) S Frfalein Or. Gie | fapidal betrágt jeyt 269 Millionen = ¿x bur zusammen wil der Di6heLtg 7 i v9 + WFEeLruar 4 Borlegung de COJEL IaTIBDer Gs M : Zoulin, 19, Fru c Haulatienburg s B L D 29 Maaß 6900 v 3) Frautetr Po AE Z E dem Bankhause Jocquier & Securius Ärttiva. für das Sahr 1917. Stzirma Lauusakiue G. m. b, H, it l R Amtsgericht Berlin-Mitte. |in Eta h A Set Nr. 45 932 | Maaß 6000 #, Gie eb L e s oder ten Bankhause S. F. Meyee ode: 1) Metallbestand (Bestand d 9) Gntlaflung der Nechnung für das E Släubiger wollen sih da MLRA Steil, 89, LtimerEbS U «Dung Ne 3 l Ban fhaul A 7 IE Le f s j melden. G ALLE dera Sabesen nd (o BeBeL L du Ri Set | MOBUEES ed N ae Nkitonä-r berrchtigt, die \uätcstens am , j s as 2 n Lde un! S3.-Werftog vor dem Tage, au dem | 2andesbauk, in Dresden bei dem

66723

&

| » Gorutschea Retchaauzelger« Tr ! gen dur den L ues Lat et y CGijenti Gincr ¿u j erfoigeu L e ebzUAr 1918.

Nei der Firma D, U t aus der| Breélau, den 21. Sebzuar 1 Fou Der Kommar deli i Adaigliches Amt8gerißl,

ar aaen E

i E C LS Fo 1a

\ u| H-R. B 225, | S isiin Ehefrau Shwerdtfezer die Fil c Turf- | Aschenhetim 2000 e, Me L D E E E [665801 P hnen berecktigt tit. L L ableîn 66305! a nusport - r poui-Ne- Gharlotte Zausen D M An R Handelsregister Abt. B U Ghetr u Schwei diteger Den it / is G 309! | müsler“ Max MüIE » ZS a Hans n Max Spillner D A e übero | e 711 die Neramentwerte| ur Vertretung der Me i Sold in Barrea 0d 9 Da de Dednateiiene) d E I gz L andelóregifier Phicilung À |vatieur io Bella): Iebi: Offene Me | rapuneg bioior Baträge auf Be (be | unis M Il, ori heüntter Hestuige |"turgrors, den 23 Februer 1918 ó n Varrea 08g ommission für das Zahr 1918. 94 S e 2 S wen: Nr. 47 S tell chast, welche un L, r s nen Stammanielle, e pr Se | T B CII P YS F n eaen Ord! Zniglies A1 . die Voucrala-vfamalung fslatifiuzet, | Vankbause Sebr. Aruhsid, in Halle auéländishen Münzen, 4) Neuwahlen für bie verrafsungs- i Geouer Gla8 &@& Touwaren-Ju ift heute A f, Verliù, Fn pla e ui, Daz Febulcin Charlotte Be E *MNichárd Dabbert Getellieas!| gresiau, heute O mens i: Se- | A4 U [66592] bis 6G U5r Wbeuds bei dem Vor ftauy | t dim Bankhause Neinhold Steuer, das Kilogrcoum fein zu mäßig ausscheidenden Mitglieder des! dustrie G. m. b. D, wicd aufgelö Gusiav. Bari ‘Barschdorf, Kaufmann, | Berlin, ist in das Geicbäft als per | mit beszzänfter Haftuug- O Gegenstand de es Herra Kauf-| Wur gor, R r delsregiste: 8 t dep Bejelischaft, bei esnem deutschen | i! Diidedhela bei der Hildeoheimez 2784 6 bercnet) . 2523 383 000 Kuratoriurne. Gläubiger der Gesellschaft werden a/M Baker: Gustav L Nr. 47 0il. Du49] haftender Gesellschafier eingetreten. l | act: Die Liquidation ist reen, | erbliSe A B aresíau, erteilten| Ja das estae, Per Fuma Burg- Nota oder betin Cbemuit«L TWank- Ban? oder bei einem deutsceu Notar bvarunter Goïb 2407 691 000 Das Kuratorium. gefordert, fich bei derselben zu nurelden. ; Charlotte du "9 Iu œÆahaber: uo | Nx, 40156 (Frma Qugo EPeQma ns a Ae I U O 0 man Karl E R 293 378 be- | heute unter L A B Beewex- Verein, Themmig, der Mitteldeutschen | i! hinterlegen. : 2) Bestand au Nei&s- und Mugdan, Vorsitzender, Herne, deu 11. Febraar 1918. Grati, tik ehendck. Nr. 47 012. | n Werlin-Lichteuber g): iede-lafsung P De - Ne, 11710 Vlacksat t deutshen Rei@spa A “ur Hecitelung | v9rseL Doe Un Scimüse ua Brivaiauf N G, Leivzig, DLesden, S M E e Dar!chenskafensGeinen 1 264 270 000 C Herner Glas & Touwarer- O b. leis Wen?siiiten Wür Maffeu- jet: Serliu. Del Ne, 10 00 uri Brunnenlvraf e ns A or Da Mend A UE he eau f Bausloffen, vote tage Getelti Haft mit be- s ch7 it 2 Bre 5 i 4 y C0 L X Un 1 ng c tint- 3 ® and an Noten un 65385 L Z ck n L L v 4 eulin. -Fno f a _ aer I S? wt}. Î E t e f bei entte d s 8. cis etnge da E T I ore Ter ¡Ie Ke “P E M L HOE fin- Drvovon ind Cheumit, itre Allien O T O Pol "Oa, cet N Pharmaceutishe Jubuïrie- | Industcie, G. m. b. H. Herne i/W hepgrf Dimon Mee E ufmano, Berlin, O A Maele Shaffer, N O frau Angelica Die ad erart Probura | dieren O P ‘nete |fegrünlten_ Haftung in Otio Srorute nber die darüber laute Hinter l d E E z einzureichen. 4) Veslard an We@hfeln GesellsHast m. b. H. .in ‘cuba I e S Qr 47.018, SOIET| 9 rline Mile dor T L A T) Borlin: Wilmersd9t U YLELY Rand avatente 1 onstiger | getragen S Veofar eilf, seine der Reltbobant e M Ea Seschäflsberiht, Bilanz und Gewiun- ) STeA u i a. h ll durch Aklauf e Ge (686527] Bekauntina&ung. Wilmersdorf, 1. ‘Fnhater: Josef ua D. Lichteuitzin jun. ta A n 6 fe nue ln Gemetnshaft e menden Aubiandpateste e M Kalt- | in Bargd2rï i P 1918. beschintgung Linterlrgen und während der und Verlustre@nurg für das Jahr 1917 MeiSes{agzanwelfungen 12255 895 000 j selishaft8veriraze bestimmten Zeit auf: | Die Wäfchr-Jubrustrie Verlin, Ce e244, Car chg beth Ne. 47 014 Yeokurlst ift: Ludwig fici aer, 2 1. | einem Geschäftsfübrer die Gesel\chair 3 E: fiadung!nt aus deut & Burgdorf, del Géneralderiawmlina diuterlegt lossen liegen vom 5. März cer. ab in unseren Ge- 5) Bestand du Lymbards gest, Die Gläubiger der Geiellschaft sensHast mit bescheäukier Hafiung Kuy, Arte olv 4 Co., Secrlin Vil meradorî. Geldit die Firmen: : j laturteGai?, _ Reicthenbain b. Chemn!g, den 23, Fes sckâfts»äumen zur Glusicht aus. forderungen « « « 6 6 003 000 œerten aufgefordert, fich bei dieser zu |zu Verlia, Neue Friedrichstr. 59, ist auf- Heold-Pilus A i bruor 1918. O Vexlin, deu 28. Februar 1918, 5 Besiand aa Gffektea « 91 937 000? melden. j y j Ferav't-Wotterrohrwerke Mcx Haas) Preußische Hypotheken- | 7) Ve a -B,, Reithezbicin b. C34canig.

J n . v  4 t. agt tit, Die Protura des ea Könt. licdes Amisgerich ; ¡ in | verireten berehtigt tit. Di No „ovreis des Unternehmer! R —— 340 Gene Hanbels ‘esellichaft, wel? aw} Ne. 1533 Seher & £9. m O Bruno Arlt il erloschen. rfetuvauz B S Sins und Ausland, | grn, Kiein. [68301 KEIDst, Die SBläubiger der Gesellsdast Difene 7 ber 1317 begonnen haft. Gee | guorlin Steglitz, fr. 4 tert ia | Nr. 14 124 Groft-Benrliner- At en umfa Gand au sonstigen Lie o SOas a. Main, den 19. Februar meen ausgetore Me Aa Cet Paul Geisler, Kaufinanv, | gaczisuaat* Arthur Koster: ' Ven e 6 7 . erliu, ben 25. Februar 1918. - A E Der: Vorftand. Actien-Bank. Vasfiuva. f i Pa Queder. R. Müller. ; Grundfapil e 1800000c0| FPHarmaceutische Industrie

fang, daß He e a Oanoelbregiiter is am 20. Fe- f at 11H mit der Be’chräakang, daß Herrn | Fn das panoelßreg O d Ï Beseusaft n S NTtbeGIuß Hom N allciatge geweroliäe Aus- | orgar 1918 eingetragen : Der Liquidator der Wäsche-Juduftri: Magdeburg Fra (108 Lr Gerlin-Wibmeiae 1918. 1uug2 Dur Gefell S e er Liquidator der Wäsche- Zudußr Gatler, Berlin - Sbbncbeta, exlia, 21. C0 ; Marx Haas. Thtatu?. Vexlia Geseuscaft mit desrüultr cle ier, s s Reservefonds s 20 1370001 Sesellichast m. b. Hafiung. \ 66556] , f 4; / BVerragderumiciusenden [665%] Sigder Lederjabrik Aktien-Gesellschaft Stade. i: ria,

Mole» e «e «11122471000 Wiliavz am 31, Dezember 1917. Vassina. | 11) Sonitige tägli fällige

9 E D! G

D : oftorvre M- Ttteilurng A. E 6 d) g seiner Gtfinbdungen 10 Desterre-S M gicma Adolf a e e T Februar 1918 ist der D g |nupung lelr Sl Galfanlóndera var-| Ne. 2198 bei der Ficm! O65 titcher & Wolff, erlln, Kdntgl, Amttgerißt Berlin-Mille, Geriin perleax. Bit 49 i V Magen P 1 aas Baigeaune & Sie, Côla, Dem Safiunug in Liquidation: N 020 itterlassuna in Hambg? Ba uis n 6585) „Helig“ Beopellergelelidhaft 1 Ver | behalten Ul / ] mit Zweignledere Ferner, Beciin. 66989) 4 | Der Liquibatoxt Fl. S waner. Adolf ÿtau. Prokurist: Le od 2g: | Berlim. [G65 dk ‘d An D A Cts Tar F L O NS e A T N et lle zw E eum warE Es Berbindlichkeiten « « 6 069 318 000 S Ol Wb |51123) Sonf E Grunostüdlonto ; 100 000/—|j Attenfcpttalkonto . ...

H e C njHaît it befuct, all T al Sünozrenberg ta Cöln ist Prokura

schränfter Haftung: Baurat Th-odor | Die GeselliBaft 1 dar E Leopelo S Anozrenberg , raa. He mebr Geschäftsführer. | 7 äfte za betreiben, weich? Wn er diesen | C ; agesell-

N n unser Handalcegistez Ablcburs B Rey is ui: e Le Attmann R vorgenauntea oder diesen |" Ne, 5177 bet der cue L e E,

E u ; n O “r i B ito einaetragen worben: Bei Ne 4427 | Rechtsanwalt Dr. Wii A ifichi9rat bis u oten Zwecken tisinmenhängen, fle | {aft Wilhelm Fe:f @ Cie.

[66079] f sGiuensa i Zweigntedersesiungen in ift DRAR einge S deni Bei M rien, | Neiioanwali Dre em Aufsi : anmittelóar git

j M ETA Le On: ¿- | Susi S :

c {ver sgehofen: G w &@æ C p

SüYeldorf und Ily

Vuc . 4 i Iz) ) i T M @öla M Speyer, dem Stye zu Werlitt | ug 31. Dezernber 1918 als Gesa | pann tnsbesondere Grundstücke, Gebäude, | ¿mb ellagenfaveife mit dem Si 10 Di, Cem Le samiprokarist mit cinem and:res Vesamt- geseltschaft u j

j j [S dia, Þ F M a . 5 , rur 3 090 000 sige Pasra 660 558 000 Gebaudekonto , . 100 000|—}] Reserv-konto I Mas@inentouto

. E De /

200000 | Berlin, deu 26. Februer 1918. z Schweizer Diktiermashinen=Gesellschaft B - p . 9 00 V [En L ú v R M L AA

Ba S al E Havenstein. v. Glasenapp, [f mit beschränkter Haftung Dolgrabentonio , E

y E 1/—|] des Betriebes tin die Ae Mol Sttenbetongruber l'orto

E

ep ry

L V LELEES E bs

4 6 ins L 9 ige Geell hafter Wi faffen, gleiche oder hn | gin, Der bidheiige Bi Anhaber der auteDe ¿ngen : Pre | f; bgeorbnet. Maschinen aua! orden, fh ana Felß t alleini.ec In2 22 t. [u Hreren Zweiguledetlafungen) er, | führer abgeornEe euge 1948, che Unternehmungen erwerben, 19 an [heim lihaft ist aufgelöst. prokurist-n s: Wilhelm Frid, Geclint i Man Gerthow jt Dertin-Äner- Nl Nei É elin-Milie- iolhen hetciligen wie (arde erichten. A A, geb. Fciß, in ? : Bei Ne. 14 077 Bo Ir? b. Nath, | felde, Derselbe U e Prokurtsten : Abteil. 152. lassungen im Jae 0 Tain if Brofuca erteilt. L Maron. [|Ÿ in Karlsruhe mit ciner Zweigniederlassung in Zürich is dur Gesellschafter # el t Asma Dreeke, geb. Rath, | do 7 mit etnem arderen Proturlsie aa Es ‘Stammkapital : 300 000 #. Göóin if Dr ¿irma Otto Gräffe - Y e l f jaber Jet: It S 99 einsHast mil Wet 88] | Gtammía E dri zu 6 et der Fuma E i 1/—| Friedenowtrtshaft . . .| 200 E v. Grimm. S in Schnetder. {F beschluß vom 8. Dezember 1817 ageldE, 0 Tae oige ich die Y R, Berlin. A U p (Zeselscaft gil Vertreten faveit iter, ister B N Der Gejellihaîter Karl Frir g, E Commis{siou, Cöln. Die D-ich2- und Uferbefeittgungs. Gläubigezkonto 9 342 369/82 udezies, % Gläubiger auf, siG zu melden. K atun vou Poiwede, Ver A en- | Nr. 1586 Greite Verl R Sige zu| In unser Handäasreg E n Beaun- | Bceslau hot S “vie auf diese | d ra der Glfriede Biets ist erloschen. ton 5 1 Gewin! L O S OUS E m S ; | L Nteverlassang it teyt Bexlin-R2iule 16 | Ustienaejsellfchaït won A Wendt | bei der unter Nr. 43 eingetragene S. in | vatent Ne. 293 378 jowie die tévatente Beo e733 hei der Ficma Sleumes & W 2Ferkeitunzekouts ; l S A Für die S@weizer Dikticrmaschinen G. m. b. H, iu Lia! bert, Bei Nr. D A O Neuköilxz: Kaufman ried i Woll- tobicngeube Eifa G E m (Gefiadung genommenen S4 für Es “Eöla, Die Inbadherin heilt &isranlag:konto E 1 : ¿ Friß Etdeubenz 4 mit dem Size in Ven rige | in Neukölln und Kausmann F Ht mehr | Wolfen eingetragrn wor ec Gesell- | mit Außnohm2 d r Balkanländer, | r Ehofrau Margarete Radünzet, g?Le B epapierfonio 10) Verschiedene S : S cln gan A fh Pu man M Be L er Goth: t I M aumlang vom & Hebruas 1013 | VelurTG N att dagchua Die Bot | Ge e itava D 622 309, U T E E E E E aer E T A Lf E R T P D BO I I T I-T T T T Bg P TER E D P idi Ge Bro La” C N A2 918 Vg ad mig Le! P 4 nat Kaufmann schasterv2ria Midi sh i gt jegt i e - Ns it von 275 000 Ab U Vhtei UL 4 5 ¿ts Bankzuthaßen 6539 054291 1311 384 S ï { d h S N U P G G E ist erlo‘hen. Bei Are ptvieb | Borsland3witulied U eugung! (ferdem | um 50 0090 t erh schaftsvertrags restaeseyte Vergütung Þ F bie glel)| Ny, 232 bei der Firma Socte U eman [65642] Nj “ly i "s Schorusteingussa vet | Futtus Klinzmana in Berlin, U iin- 6, 88 des Gesel E per (in Höbe von 50000 4 Al e nin e e des minos Comte O N : c cue ina ) Angel, ) Bichmarktbank, G. m. b. Ÿ. Céln. S benen La Berlin: Die Sei" F Dircklor Osfar Thieben E (h pabin erweiteck, E Cid Wege Po Stammeinlage des Urs, er- A ors ‘a Frechen pr Ès ant s Häut E gea imes 3 L As Air E Daa chaft ift aufgelöst, Der Lde s Sdneberg bis 31. Deer Borstands- Gesellschafi aud M r On (R A gus der Ver- Lalogns zu Wi üssel mil Q velgnied Warenkonto. Lobe Hâute, Einladung zur Veitexalversamm-}) s aer r S E Uscaîter Frau Clara L d-e | S'ellvertreter cines lers “pen | zustande kommen können. hät von den Roben e 3329/0 det | Eng ia Soech:u bei Cöln, Gerbftnffe, Dlaternaiten lung des Kassaknto 15 (23) selli@al & alleiniger Änhaber Dr e 3 dem Luf\chisrat în Den | zu elb, den 18, e wertung Der Auslandspatente 3d (0 Lf laffung ia Wee: ch2 deaden Oskar D A R A S e Z : UD ° 56 905 66 Kavttalkonto: | K.urnstädt, it aueinig Zrtedri | mitglieds aus ? “Vi Nr. 13 709) Mitter L e Ner it. wertung De ae rw2z, Wegen | Stelle von deim auge M aa Dentschen Seefisczerei-Vereins | Don : 19 380 f 600 Anteile à 4 1000,—| C00 L rier N eien = Ga 91 46 107 Vorfiand abo f Leute Ttäies- a L [68307] eo e tglih der Paienirobt: vers Släcer ist der Fabri! N Cnmluntle Kästen : 15 937 53 am Montags, deu 11. März 1918, Effekten? n o |— l Reservefonds 1. | Forsler Pletbt Ve G eœerlineWii« | Wagerti Ee t dem Elz? zu Müncen | yaehnum. Stnieaglt Asntglichen “monen Haftungen wird aus den Ster | in Votitbus dur Laber 1915 zum Vers | E e e | t O 2 1! rie tre 18600 . Krüger @ S9, i .| Sesetlschzaft mit de z Die as & êvegistee des ontg nommenen ua aenommen. „luß vom 2%, Otlober 1919 3 : 6 990 422 17 6 990 422.17 | iSäfiohtele des Vereins Potovame; | Reichs [chapwechiel H R mevSdovsz Die Gesell\Gaft i Groth und Zweignieder lass eia Troftberz (999 Pinusgerie):6 zu Bachum- telischaiisvertrag Baus N00, Direktor, | finvgmitalied beitet, Ferner ist durd Stade, 26. Januar 1918 : straße 22a # 1200 000,— Kreditoren : Der hiabertge Geselischafter Bei | Prokara des Heinri Ade s Am 29. Jonuar 19183. i G-schäftfn H Friedriä) Kaufmann, | zzneralversammlungbbesluß vom Zl —— Der Autkdis S fällig bts Se s 2 547 721M tit alleiniaer Inbaber der Firma. ijt erlosíen. ; Ticma T. Deilmaun Ww- | Hreglau, Kar ' e Der Atfithisrat. Dex Vorftaud. Tages bauung t 31. 19 400 Schecfonto. ... 95371 all S Hornfohlen-Vertriebs-Fe- j ij, 91. Februar 1318, Bei der V Hermana Nenner. L, N icharp 1} Aga ne des nei: des tet 800 009|— Deo O "M Nr. 46 648 8 G9, Beclin- Wee xlils (2 : g 7 ot Tos u tes Ü je Veo 1 i antentonO ( : j Ung « . o X Stader Lederfabrik Aktien-Gesellschaft Stade. ber Quit felt dem 1 Abri 1019 | Debitotenfonto ¿[Lee O E Do82t. Gewinne» unh Berluftfoutn.

1917 [ti 1) t-r Wehrhayn b) A 2 Á vember 1917 Kaufuiaan D A jn N S hachtbauuntin- | 3eoalau : 04: A iber 1917 Na it lied be ty « A. Engl Æ ® : igl. Amtsgerit Berlin - Mille. | Yevgicerkls- v2 asbait mit be- V S entcafi mit beschräukter QLAE in Neuß zum Bars mbit lied bestelt e Baakenkont 15 280 felischaft N. Die Gesellschaft tit Gu König Abteil, 89. nehmungen ung zu Vochumt Die | Der Ges-lischaitsvertrag ist am 2:2. J n s E „der Bing Jeb Di 1 772 562 04! Saakentonto Lte 5 aag 0 losen. Le 863041 | schcäakter Hastung zu S tur, Mar | e 1918 erch e U modtolzer, Gese s Kredit. 2) das Ges staaï rem oreGnung für 2 | Sewinn- und Vaeilusikouto L - N46 L Are Köpke, Chavlot Ls mern H dels eier a B tit Bertretungt be det Óer Kaufmann Es mehrere Ges@ä tofübrer vorhanden, mit hei fntee S0 G 5 f : ail vem | E S s 4 ra D e Bis arau, (* Jn/das Dane den: Nr. 15 221, | Deilman! eendet. i 2d mehrere Gesa hege vechenen mis bes Tis D S f M6 [S h 6 3) Gnilastung des Auz 0 462 007/80; burg: Pioluristea: ail a eb, L etragen roorten : Nr. F HorghoNn zu D0QUN N \o wird E DECI U der dux) miudeiten3 bar 1918 ist die Gele ¡chaf Betriebunkoflen und übe | M H Betriebzübersuß « .| 191688261 0) Geichäftlidhe Mittcilangen eme ium Und Verlustkonto. eit Ghartoltenbarg, Augusle Mardluf, 0 Lern 8gesensMalt Bevlin-Sio Lite Fabrikant Gray oe V l iwei GEBS c figführer und einen Proe | Kaufmann Carl Sho0h n e Gut s : i u 1 gus a | % Be ; % : S L Í ; A ann, zu | ref d 39 1 Sei hafts | „cinen De [g fn : i s n, E : i : i us Laer Bali Odeeit 2 S mit besduünbies L N igführern bestellt worden. Ö-N- | furisfien vertreten. Dol kann cR n ‘Gee ee get Jean Koh find erloschen. S S [s =— [66876] Antfforderun Geschäftsunkofien . . . .| 40 305/62} Vortrag 1916. . . - 8 500 Erie i ntegericzt Beilin-Milie. | Odersteafi2 S ut O Gegenstand des | Gesäfl uhr Htérat auch einem oder mehrecen Ber | Sczooß und Jean La Groß Köin 1915 882/01] 191588251] g9e diejenigen, welde us Vorde- Steuern S S 6 160/03f] Eingegangene, bereits früber 506 Königl. A iL 90. tuag, Stß: e 08 Cewerd urd die |B 1pd, Am 5. Februac 1918. l cäftsfrhrern die alleinige Vertretung L Nr. A ua N Ste, 26. Januar 1918, rungen an den am 28. Februar 1917 in Vena ao 62 849/90 abgeséhriebene Fo1 derupgen 1 ——_ [66587] Unternehmens: / “(Azunbstäds Berlin» E Fiema Sfotimann & Gie. | Gesellizaft übertrazen- Gefelshast er- Beïgni gu Ra ci-lfhaft mis «HO As Dee M OENARD, Berlin, Kurfürstenstraße 161, verl orbenen | Zinsen und Provision « ——— E orilin. ¡fter bes Könrlal. Wi wits- Atriera,. Ad rae 14, E E N atobüeo Bochum gi Pi Bekanntma L “A h i b: i ázäntter Dails p s ermann Ulenner. . tar. Fau Karl é 09 319) deisvegiter DeS 1. A. |Lidtenborg, 2 S: inifapital betra R i e Prokara des Vai | eorgen im Deutichen ULCdet i Sejelschasterbe! vom 29. D v Se beslätige biecdurch die Neberelnstimmung der Li lpenben Blîlanz und Dina, Verdi VERI au Ce itr: Cöli, den 31. D l s 315/99 : V ichis Werlin-Müle. C tin» | sliaße 9 Das Meier: Lot, Frau | Die Firma M N lus uud Otto |' ge l den 18 Februar 1918 S i a eam t Gewinn und Verlästieuung wit den ordauagtmäßtg geführten Büchern der Avsprühe s)-ätest-n3 bis. zum L. Mai Siri E A Der Aufsichtsrat. ; In unser Handel 7 023, Firma: L Lia E geb. Lobn ernt T erloschen. D R. A 1216, | Eoutaliées Rntngerlch?. L 102500 ok auf 30000 3 Ganeod A 19148 hei uns geltend zu machen. ra j , Fac etragen worden : . . Inhaber: | Dre D eat tit ezne GeselliGaït mi y " Ma 7, Februar 1913- 4 i ¿ E G A fellîHaîr mit beschruntcie ¿ E. S@&rôder, beeldig'er Bücherrevisor. Berlin, 27. Fébrniár a ° s O Shmtkdt, R. Peters. S. A A Uai G. Lorenz in Vertr Merlin. Die GeseUsGast n Der Gefelschastte| Lb A Bocnumee Bereit E » Handelöregister 5t. B {t | Erben GeserliBaf Die Muftablyg der cuf den Zinecoupom 1917 fesigeseßten 4 L20,— Dic Teftameatôrolîtx:cker Vorstehende Bilanz, Gewinv- und Verl N A RRGE Dlivbe von uns geprüft 8 Paul Sustao Loreri iches beschrän 40, Februar 1918 abge- O ruabas Bosen Blfevri-| Ja unse C datin ees Ub “Disc 0/6 E, S nh u L E ¡ee Bieectidn b e 0. 64 Alte Scjs baue i mit den ordraungemäßlg geführten Büchern sbereinflimmend gefunden- Ne, 47 024, Firma: Sr ¿vertrag lit a für 28%merzs und Dtsconio. Bank, Hareburg, und kei der Direction der _, 94, Klie ulbaufer Sie, 32, Treuhaad Akt, Gef. Cöl ! P3ecguto-Seselischaft, Berlin, Stern. Thieß, | : Gef. Cölu.

weig & Cöln, Wilhelm Mirbach ift B 7 A 5 die Zigarrenfabrik Hastung. Cö! h lm Us Z Bei Ne, 836 Grillaweig 5 oamunm Die Gentraiber- untec N Q B SAcusczafst mit s Geschäftsführer abberuf

K { enb R ams F el l o faticn I g h, b ¿1 Seruhard p)

Sohle W tneister, Zerlin- i Petmann Geselisckaft mit beschräni A Staauuar 1918 hat be er Köhler, e piaber unter der nicht ein- V

Geschäft wurde Diaher uvte

Fal c.-In(e Max sammlung vou Fi Wilhelm Swhinlauer ! ter Safturg: Fabrikant De-Ing geliragenen ma 4