1918 / 51 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6102 u Matin 3388 T [66965 [66748] T Te3 Z g e 2 Mee Ie E RSLE N Mean ton: n BIG 1 Bremer Popier- und Wellpappeu-Fabrik Aktiengesellschaft.

] | 9 s Aftiva. Bilauz @ii 20. September ¡ ¡t Fn der beut’gen Haubptversantialung j Nan han 2 Dito aoto ita att f 5 eit . ° l prt eran ar S T E NERO A GIAo G s Dae n d tian G wurde Herr Gebeimer Lam Bo ddinghaus, Feiuiaun G90: Allieagesellshaft Elberfeld, E Pfeifenfabrikeu vorn, Gebh. Oit Æftiva. Vilanz am 314. Dezemtber 1917 Paffiva. ) Q ; s Î) : | Bilb?el:n Preetorius è ainz in den Ginla>ung zur GrDeniliMHR wentrralvccianmalaug cuf iitwoB, den i ie s s E A O A. MEIIRENEE M 5+ E o Anlagckont-n (Immobilien [74 Attienkapltal : b S ite g jed rge n bit T bat die i S. Apopil L918, Nachr. 3 Uhr, im Kontor der Gcsellichaft. E G i ner & Ellenberger M, G., Nürnberg : b e A E #A A roditieo) 1 498 731/28) Drioritättattien 180 000,— | TEN Se gs Lagroorbuzng1_ ivi A Bilanz pro 31. Derenber 1917, V«5äva. |An Grundfüde . i | | 76000/— || Per Aftierkapital M Ceveinte und Vetrie . > ala, Stammaktien 328 800,— | 508 800 Mataz. den 23. Feöruar 1918. 1) Genehmtgung des JahresabsHlus-3 nebst Gewinn- und Veilu?ire<aung[} ] L Rg Ti Dae ae a : Gebäude L i 150 000|— Hvvothekengläubiger 116 409, bestIade 306 TIDIOMN i ———] ane COD Cir. Aa Slliehare & Co für 1917. j d Immobilicrkonto , , 26 396/20] Per Aktienkavita!ont 4 ooo 2 Abscrelbungen . o 10 000|— Gelegltdher Reservefonts . „„ « 60 000 Ms o 15 769/73! fivalfonto S 198 290/— gr. Ble ZUPJeTD :g hs s 2) Beszlußfossung über die Gewinnverteilung. h Mascixenkonto g Sai als E 2E 000!—- Maschinen und Apparate l Os Diepositiovsfonds . E O E Kautioneufonto 193 300/—} Biaustenerkortso , ; 896|— Kommandii-Hesellichast 3) Gntlastung des Vorstands und Auffihterats. Elektr. Lichtanlage- Gläubiger ea 916 395160 Sa 70 911/51 Delkrederekcnlo «E. D Kont» für vorausdrzablte _—__ 1 VNMebltoren E 467 668 51 auf Aktien Aktionärs, die an der Generalversammlung teilnehmen wollen, müssen ronto „A“ i i Gesetzliche Rüdlige ° ‘40 090|— G5 Kceblioren 224 6109 dónto für Honoi ( 249/—} Delfrederekonto E j foitesteus am 2. Werktage vor der Generaiversauuniung ein Nuunerr-W Elektr. L <tanlage- | » Außerordentliche Rü>- | Abs@reibunzen . « .|__40021/51| 150000 g R de Md S | BGelleliurg des Hleigerm*nus:

D * p E e l . 17 000 aae ' & F a D: Konto für Hvpothekenforde- Dividendenkonto . . i 781/50 | [66908] j verze'<nis der Etien einreichen und diese Aftten oder Hinterlegungsfscheine darüber O ms lege 95 000 Mobilien und Utenfilien S 95 0/, Dividende 100 000 1] ' | e S c 4 , ‘a s 40 9/0 iDID2ndoe . O E

L E A n

225 %..APTE

m 103 004/65} E:sreservekont 4009 | Die Herren Äftionäre dzr Stslborger j vet der Gescis@Gaft, bet der Deutschea Vaak, Veeclin, oder dec Berat Elektr. Kraftanlaze- ü ir zweifel- 777 Debito O 283 862/47; Lat e vier v : E 84310 s A d, in Bthera, Rho, Müärkischeg Bank, Hier, hinterlegen. \ s exgis< konto . N H E N eise 93 000!— Zugang. z bu GSDITO Tantieme an b. Aufsichtörat , 19 762,50 Uan» e o 6 3649/5] Obltgationenkonto « «390000 | werden biermit zu der Dounerstag,| Eiberfeld, den 25. Februar 1918. Dompfhe!zungsanlage- RüúElage für Ausklar.ds- 7 E 1 680/75 | Vortrag auf neue R:-c<nung_ „_ 10 280,94 Sao eo oe 49000/—|| Reservefondskonto . . 50 880/— | den 21. März, Nachmittags 5 Uge, Der Au!siGtsrat. fonto E, fordomungen V 25000 Abschreibungen —i 679/75 M 139 145,44 Zeazionlo - 9 910—|} Sp-talreservefoad8konto 38 000/— lim Hotel Sceufen zu Stolberg ftati- G, Leverkus sen, Borsitzeader. Muasiershutz- und NRü>klage für Besigz- É Sue n 2000 mengationsverlosungökonto E Aaiao LENN entri A P. A findenden GSeucralversatzzlang eliges T Sentonio i veräoderung9gebühren 4 000 Zugang. . : 12 223/85 GNEITOOUTSTORIO e è D22 62 Trasferungskon'o ¿ O 090— j Laden. S oOMA 4 Ï S æLrocnaulagetonto , Rüdlage für B ——T123385 Retlamekonto 7 642|—|| Gewi R 4 | [66870] WŒagenlabungs- uud Zalldeclaratious-Towptoirx 1: « üciiage jur Beamteu- ; A LEDIES 4 S E e ( 642) ewinn- und Ver nto: 'ageerduutta: s E Utenfiltenkont : ' ; e 223/85 E Bankguthaben . . , , , ,| 242542/26; u orps E | 1) Beritt 8 N Bor!age | aut mae N uud Berlustterehzuunug, __ Kredit, Ütensilenkonto "ga 26 ieg Verlusi O E —S | 1910/16 . 1636,27 dec Bilanz nebst Gewlny- und Ver- i T0 E E E Aaßenstände u. Bark, konto , .| 318 666 “ee | T Gewinn pro L | [lustre<auug, Aa Handluna9unkoftenkonto: | Per Gewinn- u. Berlufikonto:| QURNn 6 Vie S Detangoanlage elaffen | 8 1916/17. 62268,17|__ 6390344] 2) Bericht der Herren Nevisoren, Gesamtunkosten . . 95 738/89 Robgewktun für 1917 180 576/29 Borräte 244 07116 R A Ren aas 2 795 555145! 2725 555/45 3) Genehmigung Ler r und Ge- | Verlustsaldo Ges [c15 160/67 W-<fel 9 170185 Me ded | 170 p i S E winnverteilung und Gitzellung der 2689 E S Can N S i | S E | Debet Getwian- und Verliftonto. u E C (95 7369 Bi apióe is Vanfguthaben - 222 | Sol Le E E I A ES MPET A P E: 0 M A S v0 I T E I D a 1 L tar i t S fsiaud am 88. Dezember L917 fans / MCTIENDEAaND s 5 E | 81 217/50 j ; * O E 4 S Vermöges i : i Mrtttttnin orms i j A | Yn Obl'gationsilasen 5 948 2 | Per Vortrag aus 1915/16 | ‘1635 27 | 4) Arnderungund Neufassung besStatuts, A 0 Ls E ae Rieb 1272 062 40| « Kaffen- und Wechselbestand 4 69345 A «„ Sovstigen Zinsen 55 875 82], Gewinn b. Arkauf von | insbesondere Aenderung der $S 2, 5, 1 Gf?tenkonto . 214 527/50} Aktienkapitalkonto | Sol, _Fewiun- und Verluñkouto ro 31. Dezember 191%. Hoben. | 953 404/53 298 404 93 - Beiträge zur Ange- 4 Obligationen 747 50 20, 11, 12 und 13, betreffen Gegen- | Depositenktonto . - 150 090!— 46 500 000,— | G E Ema aaa E E % [A] Dibbet. Getviun- und WVerluftfonto am S1, Dezettbe!: O17, Arcdit. as 967 201 »„ N eleêtrifÿem e E A, Nordd. Bank-Konto : L n eingezahlt 50 9/0 250 000/— An H1mndlungsunkosten , Pec Vortrag vom Jahre E E E E E E E ‘A Em E E E L E E craalengeld- und Fät- | Li 99 s S N E, Q tene L Rot e 6 843/28] Reservefondékonto » Beirlebsunkesten , „| 323 230/61 5 E 2 72970 : : \orgebeiträge 6713/38) Nicht abgehobene Divi- | fepung des AufsiStérats, Necite und | Bottscze>kanto 1947 | 26 444 19 At sHebu en ‘174001485 Res, S E U An Zinsen „ooooooo | 3 732 N gon tonen (Rater- | teabe aus 1912/13. 525-1 Dilichien der Boritandsmitgiteder, | Zoüfontokorrentkonto . 2357/60 Veclust 1917 15160,67| 1128359 e B 0 A oe ep E e Ode: | stütungen) 13 678|— Pachieinnahmen . 4 337/65 Ubgabe von Willenßerklärunuen und Diverse Debitoren . 7437961] „° N , / A e G S 10 000|— ; h R Zollkredttkonto 60 596/60 802 912/72 802 912/72 Mascinen und Apparate E 679/75

7223/89 58 945 11

Per Vortrag aus 106 E,

aviúgliH: Löbne, Steuern, Ge- bâäiter, NReiten, Reuzaraturxep, Nellame U E

e Betrtcb3gerotun :

S E

Bei sicher.-Yrämien . 2950/69 Gersterlteferungen tiaten. ) dia e | 9) Wahlen tum AuofiHirat, Diverse Kredttoren... „1__ 56 677/58 Der Vorfiand. Gub Seschästsunkosten s Do 261/68 Betrtebtübershußz pro M 1918 | Vbltzatiorsagis . „, 2u0|— 1G A 419 44480 918. i Dauiblava, ber 81: Aunukë 1918, | S 7 SGeroinn yro 1916/17 , 63 903/44 j versonimnlung tellinehmen wollen, werden Mat 2 i 20 gebrten, tre Aktien odne Sewtnnanteis- D. Mathies, Fe Beran. E T E S S A E R A 5 js v bet der Vereine Lank iFtitalz der Drestkner Beau? in Breemzeu ¿br Auszahlung. _Vetiva. U Bremen, den 23, Februar 1918.

Steuern unb Abgabe 7 685/23 MRüdzabl i | Beiteöung bon Hardlurgtbevolmäth- | c tarkor | “aa 950! E Inventarkonto Kentokorreatkonto .. . 7 998/83 Nürnberg, den 23. Februar 1918, Mobilien und Utensilien Piltauefille 7597/08 1915/16 ; 4 903/80 ) i l , : | Sn || 6) Wahl von 3 Revisoren für das Zahr 386 558/53 386 55653 Ernst E ert. l s N 130 143/44 Ob!igationzurkoften 948/20 Diej-nigea Akiionäre, die an der Generale E L S Der Auffichtsrat, Tee Vorftaud. [66877] Abs<luß am 31. Dezember 1917. Die Dividende für das Gesäfiäjahr 1917 it auf 2852/9 festgeseßt wcro2n und g:langt 9123 25. v. M. ab 921 292175 991 Ac In (E B MEZIDEE F M L? » 21 628/721 231 625/72 scheine svätestens 3 Tage vwr der Dex Voxstativ.

Die cuf & 9% für d!e VrioviätsitammaëEtien und auf 4 9/5 für die Stamn!- Senezaiveriammlurgauunsecer Roe 9 2 E R omE r attien festgeseßte Divibeude füc das Geschäftsjatr 1916/17 gelavgt vom L. Xtär3 ! oder bet cinen Netar S (96742) eas Bilaus E cieuides Ain l aut L 31350 600 Chr. Henke. er. ab mit 6 15,— resp. #4 G,— gegen den Didivendenschetn Ne. 10 resp, Nr. 1 Stolberg, 32., den 28, F:bruar 1918. Ativa : 2 : E Bi G o ebra ¿t i het der Geseës<oftsafje hierselb oder bi bder Ban? für Haudel uud Iu-| Dee Vorstand dex Stoibergexr Bauk, Srundstüx tva. e d g inen H L [— | [66559] dustrie Fiiate Bresiau vormals Breslauer Dislavto-Vaut in Breslau 3. A.: Dr. Franzen. Sab L E __ Œtefirish Licht- und Kraftanlaçetoato Aktiva Vilanz ver 31. Dezember 1927. Naffra. ¿ur Au2z1hlurg. Auch gelargt dafel%f# die Sezt: 1V ter Tividendeushelre zu | ——— A 2 e E Dele Und Tioenanlagekonto . S Ses . j E E C E P T e Arma E E T unseren Prioritätsst ftte L. Eáza oen Nückg des Tal [64031] Besiand am 1. Sanuar 1917 | Materialiranéport- ur d Enti1äubungsanlagekonto ; e O ofe | [S riiatéstommafiten vom L. Mäzg cer. ab g2ouen Nückgabe des Talons E è S x : Sund In 1017 40 000! ch 1 N A A ¿ur Aus,abe, O Bereins-Bier-Braguerei AUNSe n S A E Wee A i; An Grundstückskonto 16 O A o S e hi Add EO Soran bei Ströbek, den 21. Februar 1318, 2 E L 390 000/— S S ( | Abb E 16 000|-— Reservefonds on a 2 Als L Der Vorstand. ¿t Leipzi, + Abgang. 12 079/12 Absrets c Sara und Betriebsgebäudekcnto . | 10 E E A 3 A O S : S Bet der beute piaomáäßtg erfolgten 337 924 88 rezoung Ï reibung C 5 (09! 5 efentonio o A O T « fd T p N i . Le Ä A S M ATZE R - 2A M CE | aan z 3 i £ r 6 ï A i a 1 azias R Spar- und Vorshußverei, Mliengesells<zaft notari-Den Aust23jung unferer 4% Veil} Abschreibung 1292488] 325 000 Pferde- und Wagenkonto . Arbeitsmaschinenkonto .. .. .} 360 000— Rd cen Gren amitiet) S in M t , Lt {huldveri<zeivunrgetn vomJahreX 908 | Mas&in-n und Waikzcuge: | U e s ¿ : Sonderabsc<reibung laut General- Talousteuerfondikonro x Î 6 000!— e B nl 1 3, warden folgende Nummern gezogen: Bestand am 1. Januar 1917 155 000/— bersammlungsbes{<luß . . ..|. 20 000 thivationskonto für vershicdene x 9er das G-s@üfstrjahr 1917. Lit. A z1 260600 M Nr. 86 122 151. S L R 922 000!'— Aosreibuna S, i T O00!Z Did ellunaëa “EDENE 3 443/22 att E A an | 590 592 596 6DL 097 773 781 O T7 Patentkonto | 1—| Zugang Nricgölieferungeinrid- Eewinn- und Verk-sikonto: Vor- S | M i ; E M [A H G B zu uo L 800 20 90 + AOOANd eei os 29 808 90 Bersicherungsfonto: Im voraus bezaßlte Prämien... : 11 907/30 tigen Ia trag auf neue Nechaung_ M | Koff konto o) 14 473/38 Grun 100 000/— 914 988 1145 1149 1299 1323 1364 151 191/10 Kontokorrentkonto: Debltorn . „e d 332045,89 386 211/90 aus 1916 _20 694,— E Wes. l’onto . .,, 179 336/18/] Reservefonts . 30 000/— 11448 1522 1543 1544 1553 15692 1593 - Abschreibung « <«« « 21 191 16 ab iür Skozgto reserviert... , 15000,— | 31704589 Abgang und Abschreißung . : 76 210/90} 310 001/ Reirgewinu per 31. 12. 1917 150 100,20 170 794/20 TE Konlokorrenikozto: Suthaben bet Banken . 314 691/95 Betriebsmaschinenkont é 2u 001 Vai schlag zur Verteilung w. f.; | 15 000 Ucberweisuig au den Niese: vefonds | |

So L.

Hypoihek-nfonto, . . , „} 421090 —| Speztalre)ervefonds T 1625 1662 1667 1793 1726 17 j P HBANI Ge: C oBk SPAOI | i 625 1662 1667 1723 1726 1730 1780. | Extcaktionsar lege: ; A C S a E 21 C00 O ¡u 300 4 Nr, 1947 1960 Westand am 1. Januar 1917 30000 Kassakonto: Barbestand E l e un av h of DAODDIIA Abschreibung L N aba, Abs bceibu „Duichreidung 2 30 000/— | 1967 ‘1984 1997 2000 2007 2029 2034 += Abschrcibung « « 2 000) »* Gffeltenkontoz Boitänd an Woriiatlerat a ena as of 99807670] Savertartonio 1 8 540,— S 1 beeidung 14 000/ Po 2000 | 2070 2121 2177 2235 2309 2453. G e E A E E O GUR S, D Z1gang i 787 e orre N N 24. 000,— verta tonto: 5 N Dud8 IL «e, DEU Die Ausiabluang dieter gelosten Stü: | Wohubaus Fül-<erstraß: 2362 1 - ® )0,— 34 9/0 Grbländishe Pfandbriefe ———STT. ecgütung an Qu'sihtsra Inventa- konto: Sushreibun 9 A 6 g g - Ou Hau 1 ceriratßzz 2 40 000 Ne g (88 Not avt S 7 N ug ö 0 B39 000; erfolat aut Ft eri va 30, Fz L) chr ï o 30 000, 3F % Neue Berlinzr Ptandbriefe SE r; T und L oistanb Taut Statut a UC 634,20 folg 1 Nennwerte vyoi Fagí Me 1000 75 000;— 3% Deutsche Reisanleibe fibi&reiburg « t Ueberweiueg au dea Dis- pesitiorsonts für Kutegs- steuerrü>iage und Sonstige 25 000,— Sonderabschieibung auf Be-

ab,ügl. 1bidreibung c E R Sparetnlagenkorto 1 1366 11278! L918 ab S L o U P S A A E |

1 irieb8maschinen . 5 000,— |

|

|

S L

S =

é Va *

E

[gal] Kontokorrentkreditorenkonto | 586083211 bei der Nafse vze Vevueins-Siecrx- ° ( ;

Bitteitonto 11 333/93! E S i Hypothek 12 090 600 000,— 44 9/9 D S A S 1910 to f usbez : zibzig s s é eute N: ihè-Scagzanwelsungen Zugaug .., |

91 512/99 Konto für vorauzbezahlie | Brauerei zu Leivzig, Mobilien PIGOO L s %/o 95 0/0 Mita lablune fas 90 000,— 301

I I S

U 2A E, E Couyons?onto / E ERS P S La 89410] be dem Varkhaus Hammer @| 2200 E L s s ? : e U und 1967820 [ee 1/88 Smidt in Ls, See una Zolagen i Alien E ee Aae Abschreibung : 300 Sonderabichreibuna aut T A 21 769 53!| Effelt-nkommbssiontkon 6965 dec Deuischzn Bank, &Ftiiale| Seroverfah'ea engesellsh aft Leip : Befiaad an Roÿsts LIL Bus E, Koatoforrnidebitoceidonto 1 331762 73 alen E A lonto P A ver Beuiszen Vank, Filiale Waessergerechtscme : 1 15 000,— Ein ahlun Wi N 60 000, Beteiki- R e Belaub an oberen 90 07835 an 0000/57 s E A E C R N \ | Ae Fi iefert TeilsLult Fcbrets <DAT ï ü e s 5 ( DIO/4% R Gn der TieahTeHl- n-Welele- hitorerTonto: L G V I T 2 166 380| 17 7166 35017 | barden und N a Sdulzuer 2 N schaft ep M 42 907/66 : Vortrag auf neue Reuang 24 620, tewiune 14d Verlusikonto J rung0- und Ziaesczetne füx 2, Jaauar | N PostseeXzuthaben . N 7 874): » 10 000,— Beteilizung an der Rauhwaren-Lager- Bankguthaben u. Vorauszahlungen |__265 609 87| 5308 517 170 784,20 | 5: ¡Uu E. F IREIAD A IICAZ Bei: A Q O T I E A A T U R A) D 1919 uy. folade. Wer Betrag fehlender e Papiere E S0 T 1119 607 10 haut-Geselshaft m. b. Dee Leipztg Kafsa?konto: | M Kr. 200 000,— 5f 9/0 bezw. 69% Defterreihishe unv Uaga- Posishè>lonto «e aae 79/6 | | | |

B37

E / ) | Ziosscheine wird vom Kapttale gekürzt. 3917 554/12 Ul 8 392/49 L DEEFGGU O L 102772 Die NBer:in'ung der ae!lgiten Tele 1 O rische Kriegsanleihe 950 74173 E M s 192915) N und Teegg iele i 833 ver <roibuingen kbit A Ektenkapital Psofsivs. 9 008 000 WMabrikationsfïonto: Beiriebsmaterialien und halbtertige Lohnarbeit . . 120 R eee e L b Uab'rebdurg auf Fuventarkon 2094/29 Konto für Berstcdene . . ,„| 392582 3 auf a / : iz tän . ooo : an arf A 3 (8 Ber s 3 1918 auf. Gefepliche Rüdlage . Waxenkonto: Eizene Warenbestände . . « - is 20 #01 Antizipations?onlo an v-rs<. Rü>- | | i stellungen E

m

[Is

0 000

160 000. 2 676 705

63 948/30 Pasfiva. S

O Attienkapitalkonfo. « « «+ + +

303 086 D MNeservefondsklonto . . ® o . . . .

100 6869 403 755 Gxirarejervefondsfonto. . 66991 2A K teg8gewrianiteuerrüdlagekonto . . -

SIMUE anau u D h

Sypa,talreiervefonts I: Brootfontfontogewinn . 55832 Bloipioltt fs lv Ron Z=sHretbung 6 9 000 ZinsenTontozingewiun . . « |33 650/08 2 Olten S rod O An Lußerordertlide Aüdlage Spvez'aliesezvefonds II: | | Cffettenkoatokuz0gewinn 7 248 65 | Sul iet O 1 Oa e ooo a «f D000 n Y V 1914 Nr. 1413 M Edo) S B O L ! : L, E CdiiniCi ins | ies o 47 293/591 47293/5959} Lit, C von 1915 Nr. 1813, V, 1916 S . öln i. Lg, den 1. Februar 1318, Lit. B boa 1916 Nr, 1050 1333 1468, A E S | 5 7 Der Auffichtsrat, Set Vövfaub Zit C von 1916 Nr. 1918 2248 2102 3917 641: A cbeltecunterftügungefoneSfonfo. . - - 0e D ÉbeLa 5 Ii. E 919 heute zur Uuszablung wicht vorgeleat T T : po Gewinn- und Verlusikonto: Reingewtir.n : 2 Mara N | D, Ever M. Michelsen. worden find, und fordern bte Ade a ai E Ee R A aat M E m Leman ITie r eet irara 2 676 709 dl tosteukort j 7 30 71943 s E E 90 694 ey / s ndlungsunkostenkonlo. . E V LY/| 8 S So. M 2 d d Gewiun- uvd Verlustkonto. fcedit. | Daus l N 7171/09] Marcnkonto . 297 330/79 E A Ir AGGE I P E s Rat AREP T M A Mate ngentos i 2 | v Ii Vi4 und Zinsen Sgaulnd ¡ tkoato 1.346 60} Per Eecwinnvortrag aus abzttgruneflüdetorto _ 5 e p A, i 26 M Betri-bouakoftenkonto 84 078 36 y 1916 M 86 718 Fabuil- und Betrieb8gebäubekonto O S

E A A So d Müller. Emtl Geoß Frirattiona V0 N G | Ï 11 440000|— nrad V Smil Großmann. L Grati ae A ü 2 - s . i; : t Kinfs 581 häu e 653 090/— || Seseylide Rüdiage , « * | 851 000|— {ó6916] « Wohnhaus Fülicher straße 236 a 1 i 1 000 | Handlungsunkostenkto. 73 737 84 Fabrikattonê;zewinn . |} 1590 609 Urdeitsmaschinen- und Kitegsliefezungseinri- 26 910lds Dubioseukonto. 58/80 Keltercien und Bes Sondeirüdiage . « } 229 000 —| Bei der am 23. Februar statigefundenen S 10 090/—| 4711598 Kciea8gèwinnsteuer- | Kontokorrentkonto : | S in 20 2 G6 n tledageräte ; 8/—} Gewinniüdiage «oe «f 100000— | außeiplanmißt en WUuêlosung unserer | Unterhaltunaskoften : E | rü>{agefonto f 213 824 Eingang auf früber p I E Mm s - 787/50 | Bestand an LWert- i Rücklage für Neuetnri@tungen . . | 300 000— | 5 °% Deilschuldverfchreibuägen sind ad E 9 95010 Srteuecn- und Abgaben- f abges<riebene Forde- aab ñ ita A iBals ea E 02 N 168110 vap'eren R 2 565 529 j Sicherheit für ‘Außenstände L 100 000 aur Rüctzahlung «itet A. Nprii mit £LQZ C/6 Maschinen unh Werkzeuge 5 18 818'41 tonto . a 34 690 70} Bien 8 “gi s eee . - | Dargelb v, Buthabn] | || Vorsoge für Uebergangöwiets<aft | 400 000|— | bei der Klfelder Attienbaux S. G. Glettcishe Anlagen 2 456/364 831221487 Arbelterversiherungs- e Ziajenkcnto: nien Vortrag aus 1916 „„„«< 20 694 Va Dann ¡Ö 61 2 Beant?n- und Arbeiterbilfsschay 2097 165/70 folgende Nummern gezogen worden: Handlungsunkosien [a4 97 71741 ronto t “e 13 110 78 ais Barkzuthaben, ) Reingewinn per 1917 „eau ooo ano 190 100/20 170 794/20 | am Scukdner Ep 31/34; Atbeiterunterstütungss>aß v6 26 98384 : 12 13 30 70 80 89 91 99 101 121 124 Srtegtfinforge und Unterstüßungen" 63 832/07 Nevyaratureukonto E 20 226 T7 Effekten Ns ee o | 323 912/58 323 912/58 ae E «t 650 000— {135 136 137 167 178 196 à £6 1000,—. | @ehälter . 77 632118 v O: Kurs- g aas Pausaer Tüzllfabzik A!tiengesells><aft Kriegsfür is B i; eríu R O Vie A ) L 59 860 5 ( Dex Vorsland. Uaecrhobene Zinsscheine . N Nabatt- und Skonio- Der Aujsichtövat. l Difudiat na « | 2363 198/66 | 211 245 253 257 266 281 à 46 800 —, | Steuern 218 082 konto: Verbrau pro A. Seivel, 1. Vo sigender, E E O : Diyibende » : 649 304|— | Mife:d, 25: Februar 1918, E Nüdlage für Kriogégewinnficuer 1917 Die Uebereinstimmung vorstehender Bikarz und Gewkrn- und Verlußirehrung mit den von mir na&g?prüftcn,

P E 1917 . Bewinn-u.Verklustreauog, Vortrag] 70 778/34 Braucrei zum Schanzzeller Neingewinn in 117

18 819/53 | 839 265/48 899 2651/4 Vaufaern Tüllfabrik UArtiengesells<Gaæft. Der Auffichtsrat. Der Vozstaub. A. Seidel, 1. Vorsizender. G. Findetjen.

Soll. Gewinu- und Verlufikonis pee 21. Dezember LDAT. DSaben. ura zog D E B SET La E E E E E P E L E E

E N |&S An Beiriebsunkoïñenkonto

S 1200 000 120 000 180 000

Gläubiger . „. j 250 000

E E O NRüdlage für Kriecsgewtnnfieuer 1917 Lit. B tou 1915 Nr. 1184 1204, On Lie Meleoagewinnfleuer 1917

C00 S D S S S S; 0.0 S Q. D S0 S S 0e S O GS-00 Q. 0 ® .0. S @ D S. 00S S

o

pa N

ame me

{68865] Jahresrechnung, Vermeidung weiteren Zintverlustes erneut : : 4 . Cd d eel a la Ube ercneui y 2 B-nuwerte. _„avges>/losi-nu ui B, Dezember L907. VBerpfliäziunugen. | zu deren Uubltösung anf. Abschreibungen : BC/Od Goebehadan dus S EPEUE NCA R E RIs x S E Lab: C 4s O A L R FLIS N. I F K S M-M, M, 6 aco pa: Tg tr 4 2 26. Noe CERAi C : T E) Leipzig, dez 26. Novembex 1917, U O E 12 924838

1 A | M [9 i t ZWein-u. S kiyorräte | 3 120 204/91] Grundverm3zen . | 2 000 000|— Der Wunr:ünrd. v Doshinen und Werkzeuge . 21 191/10 Grurd'tück2 und Be- | Schuldverschrebungen Z

| | | i |

f

. 6 3

» » + «| 60000/—| 28336 39 62 77 80 84 90 92 9597| Fabrifaiiondunkoiten «l, S020 T1089 108.104 197 161 100 174 101 208 Gib ONIONEN

s * s . .

d Dr T4) O Ce L

E 259702943 l Semen dis 165 000 Zinsenkonto: Zinsen ordnungsmäßig geführten Büchern der Piufaer Tüllfabrik VkiiengesellsGaft besweinige i hierdurch.

|

I 303 086 7 j zig, nit, ben 1. Februar 1918.

9451 034/54 9 451 034/54 Äktiengescüshaft Drag U E 100 689 403 755/91 M amao! q K BORS N: I s P. N. Me>wißy, vereid. BüPerreblfor.

Sol. i Pemiiunberechmuwg ir 9E, Haben Alfeld (annover) 1418 122/54 fondsfonto E 28 780 In der Seneralversammlung am 22, 2. 18 wurde folgende Abänterung des Gesellschaftsvertrags vom 2. 1. 1911 (Ge E T M P P E E A R I RCR A 3M A ORRGENT T T D ere e Bu T I _ 4 h 2 Ÿ . 1 rb E E o : B8 292/80 be g en: h : Unkosten und gewöhnlihße Aöihreizungen 869 592/991 Betrievsüber- : Me G. Stiefel. Vort V Y T „87670518 | L 8 6 soll künftig lauten unter Wegfall von Absah 3, 4 und d: E N E O S Ta R 2s 1a A0 Ad T o g9g 912/97 | TE69IE Sg aue 1G L 100 669) ? ne ps ; Der Aufsichtsrat wird gewählt auf die Zeik, wele bis zur Beentigung derjenigen Sereralversammlung reiht, die Ae C E E 2e : Ges $ 244 H.-G.-B. ma i u R Bi S E 104 9298 1731 164,72 Setes E über die Bilanz tür das vierte Geichäftsjahr na< der Ernennung beshließt. D418 Ge\chäftstjahr, in welzem die Ernennung

2 838 213/87] 2838 213/87 D bekannt daß ün! a wir | Fabrikationegewian , , , was 1212 528/16 Die in der heutigen Generalversammlvng für das Gesäftt jahr 1917 auf 30 9/9 erfolgt, wird hierbei niht mitgerehnet. Auf jeder Generalversammlung scheidet demna ein Au'sißts atsmitelted aus. Gemäß BesLluß heuttger Hauptv rsammlung gelang!n die Dividexder- | mitglied, Herr Ga A ' 1418 122/64 feftgesezte Dividende gelangt mit „6 80@,— und einer Sonderzuwendung. von Der $ 10, Absatz 6, lautend: „Der Aufsichtsrat erhält für jedes Geichäftsjahr eine tete Vergü!ung ron 2400 A", feine für d2s G schäftsjahr 1917 Nr. 45 grün mlt 46 96,-—, Nr. 45 rot mit | Dr Louts Navens in Ber lio M Ben Aathen, den 31 (4 260,— pro Dividendens<h-in Nr. 2 sofort zur Auszahlung, und zwar bek der wird wie folgt geändert: „Der Aufsichtsrat erhält für jedes Geshäftej1h> eine feste Vergütung von 6000 4*, . #6 KO2,— und Nr. 45 biau mit 46 3.60,— vom L. Máxz ab an Uvsecee | Au!sicitsrat ausges@teden ist. E N Dezember 1917, Geseujchaftôkafsse in Marsranstädt, bei der Direction der Disconto Gesell- ferner $ 16, Absay c, lautend: „Von dem R-stbeitand sird 78 %/ Gratifikatien an den Vorstand wnd sonstige An- Gesa ä't-fañe zar Ciniôfung, a-ßerdem auf je 4 600,— Aktienbesig eine besondere | Kat:otots, den 26. Februar 1918 Der Sorftand, \<aît in Verlin, bei der Allgemeinen Deut‘chen Credit-Anftalt in Leipzig, | estellte und 74/0 Tantieme an den Aufsichtsat zu gewähren" soll künftig lauten „Bon dem Restbestand sind die vertrag?- MBerzu ung füc das Jahr 1917 zur Autzahlung ta Höbe von M U600,— in 62% Kaliowißex Actien-Ges lis i ft Fn der Generalversam „Eudwi 6 Aer, ke u8scMelbende der Deuaticheu Bauk, Fittale Leipzig in Leipzig, s e A für Haudel mäßigen Vergütungen an den Vorstand und \onstige Angeîtelite forvie dem Aufsihtarat eine Tantleme von 75 2% n gewähren“. Ketegbani-the mit Zinoicheinen, vom 1. Juli d. F. beginnend. ° E D L ja Attfficßtêrats dis les mung vom 23. Februar 1918 wurde das a und Fubustrie (Darwttädter Vank) Filiale Leipzig in Leipzig. Die Verwendung des Reirgewinns wourde gle<clls fn der vorges>lagenen Weise bes{lofen und den Verwat!tung8 Mais, den 23. Feb: uar 1918 für Bergbau UnD Eisenhütten- / Aatden, dei 2e Tee Hermann Gwinuer, Elberfeld, wtedergewählt. "Maxrtraustádt, ten 25 Februar 1918. d organen Entlaftuna erteilt. Die sofort 1ablbare Dividenuve gegen Et-reichung des Dintdenterschetns Nr. 7 wurde mit O 0/9 T Vau waaren-Zurichterci und Färberei Metiems- |f-t.esezt und a!s Etnlösunasstellen die Thür Landesbauk A-G. Abt. Paufa und die Vogtl. Credit-Av»ftakt dg Mgr;

Chr. Ndt, Fupferberg & Co, Beirieb, Aghener Lederfabrik! Aktiengesellschaft Aathen. Plaucn kestimmt. Der Auffichtsrat seyt sh nah erfolgter Wiederwabl der auts{e!t-nd n Véitglteder wie biaucr zusam

S0 D A S 0E G e 0E S GO S0: 0D S . 00.0 5.0 O e G A e Se G0 S L S S G

21.4 e B R3 042 Dex Vorftand. _ C oTolIe è 5 alter’s Ia ol Lr : Fabrikant Arthur Seidel-Plauen, Voritender Fab'ikbesizer Nlfred Zöbish-Piauen, stellv. Versitender, Privat Kommaudib-Gesellsczaft auf Hltien, Dr. Williger. en b v 75 er. Gesellschaft m E Dos O <f 3 j Carl Günt erSodtia, Fabrikant Rihac Kezet-Plauen, Fabrikant Johannes T' t: -Plauen. s Ps