1918 / 53 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

767411] i 1ihtigie, BrojebberAmäFtigtcn: -Jusltiz- werbe, in Pai, Buulepärd Ment- 7 wirescasteminilterfestzesezten Vadliugungen 140329) m go areil des irnterzciYneten Scri&ts rat Dr. Geck in Berin, Landsberger. parnasse 116, uster der Lebauptuug, E D e BebcentBrock 1A 448 15) gSTlosung von Renteubriescu. Vom 30. Januar 1917 ift der autgeloîte ! traße 22 flogt gegrn 1) den Sngeatcur er und die Bcklagten K1be je 11 /; an _Der Haupthof DehrenLbrosk ift 445 ba; Bei ver beutlcea Aualosung hon Nenten- D vierpro.e- lige S2Wssche Nertenbrief Lit. 1) Friedri® Krausc, 2) defïen Ebefrau . dem Nachl2ß des am 8, November 1910182 a 18 am groß, dat einen iReine:trag : brieïen der Vrovinz Poumera sind zum ch2) L L Î Î S Nr. 21988 der ‘Rentenbauldire?ticn d.r j Vetiy Nrauss, cebore: en F:alo, zuligt in Panton verstorbenen, bei Leb:eiten 1n | vou 4496*/100 Tlrn. und umfaßt rund : L. April L918 nacstehende Nummern E

Provinzen S fen 11nd Hanover in tin Berlin SchG81eberg, Hoftc@strabe 10, | Pci- St. Serrais woktncnden Scblofsers | 369 ha Ader, 13 ba Miefen, 65 ha Wald. gezoaen worden : ( o 9 Ÿ

Magdedurg über 75 .% für l[raftlos erklärt tet in Jersey Cy, Amerika, unter der ! Emil Trefzer seien Zu dice’em Nachlaß _Der Meierbof Rothenstein {ft 239 ho! 1. 4% ige Nentenr-riefe Busst, A4 1m ci en Cf Sattzeî 1 444 I

wo: den, Vehauviung, daß die bei der GeriŸts- | gehöre ein in der Gemaik- g Brun'att [20 a 91 gm grey, Hat einen Reinertrag bie F. : ä Q Qei Ün

Wtagdetbur 2, den 25. Februar 1918, fasse Berlin- Zchdneberg binterleaten Wert» } gelezenes @Frundstü® Flur © Nr. 583 | ton 2841%/,00 Tlrn. und um!aßt rund} Buchst. 4 z1 3000 (4 (10090 T{r. h N 7

Kön:glih:8 Amt8geribt A. Abt. 8, papiere im Nennwerte von 22 700 4 frei- | Gewann Bun, 9,45 a AFer, Blur C1210 ha Ader, 20 ha Wiesen, 5 ha Wald. | Nr. 433 799 861 1947 9233 223 (D De | Au y

[67212] S S Can zugeben sind, mt dem Antrage, die Be- | Nr. 584 Sewarn Burn, 5,30 a Aer. } Beide Dófe liegen au der BaHrlini- 2295 2331 2354 2495 2589 2646 2701 9, @ erl N, Sonnaße “D 1 Ma ET Gab Ga ertei, f ÎTlagten fostenpfliGtig zu verurteilen, anzu- } Die Beklogten hätten feier fein D'üttel } Kiel—@Gckernförde—-Flensburg, unfern den | 2873 2879 3127 3283 3289 3697 3890 R E I E E A GEllatte a: D Aueslußurteil bes unterzeid. daß der tin Sachen gl-ihen fan izn, den Kläger, verkauit, der Kauf- | Stationen Gettorf und Altenhof. Beide | 3974 3982 4007 4200 4226 4240 4458 1. Untersuchungssachen. ; oe L :

¿ i ad n J

h B

2 By

ußijhen Staatsanze

\ g” en A

L A P W k; m t, 2 20 A j A f ¡7 2 G % F E 7 Æ

A N64 I N 0 24 74ck 99 S Ly L A BE (h U V ck \_ P [7] Y

- S

für den Naum einer & gespalteuen Einheitszeile 50 Bf.

E E D T D D -READ-

0; Li

Lertht a g c U L L E Moy Y v Inli pl Tis 7 t 9m anzumelden.

veten GSeridckts8 1 be:tigen T erkennen, i er a Ee, : an dle Neft E f Ñ Ii 32 47 795 27 C [ I E E E C E E L R Ben bienuen Ben, Suflelingen a, dergl, | Q Siena Mere, Laa Wi zu Bachevgu [b ?thl des Köaiglichen indge1 i? I vom | worben, welzerter 0er 912 N L Mo tin j S oocu Sas EEAO C. DSDS (las 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. ; E82 Nicde:H yern) aus estelite und ron ter (4% Abrll 1917 zu Net ercargen set, un SrriDiung eines iters, uu die Ver- } 1, April 1920 au aeurdigt TELD Ele 7171 7284 7924 (931 7637 8038 807 4. Verlosung, 2c. von Wertpapieren, i Aeg ph & Keller 1: Wietene {n bie Rück1abe der vom Kier am 1 tefjung der Srunditüde beániragen u Bewerber, wel? für ibre eigene Derson } 8097 8452 8695 8715 2817 8907 9060 | 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. | uzeigenpreis für _ atz-viierte Wesel über 240 30 4, fallig 20. April 1917 bet ber Königliben Ges | können, Kläger bemtragt, die Bellaglen einen der beiden Höfe oder beide Kutli 086 D711 9986 10077 10280 10265 : | Anferdem wird anf den Anzeigenpreis ein Teueruagszuschag vou 20 v. H. erhoben, L T E S K s rihlétafe Ve! [lin-Zhöreb ra zun Binters BE O METBTICH D bor -otar Großmann zu erwerben beavbßchtigen, werden af } 10443 10488 10598 10679 10634 16892 | ] , E auetcs S Bankver-in am 5, Dezember 1915 tr f ccgurgtbuße 133 Band 3 Seite 203 lo dabier die G:flärung abzugeben, dañ sle gefordert, tis zum 22. Mä-z 19148, 10918 11048 11061 11067 11165 112 v [67531] { [67465] kcaîtlos erflärt. E Jnalmebnch B S nd 9 Geichäfts, Sl eir A Ne a Ee Ee mter E Souangefote 111204, f J 5) Kommanditgesell: Geueralversammlung der Hadezs-| Gemäß § 244 H.-G.-B. zeigen Varux-u, den 22. Febrar 1918, nunuer 24a I L, 203, 1 bt terlegtea Vi llei bed S an dem Ee: bei dem „unterzelehs eten Liquidator Buchst. x3 u 1500 é (500 T Tr lebeuer Bau A G. in Dadersieben am hterdur tas Ibleben 1B S8 ‘daglei L Aa Ua E bteilung 1. g ertpaPiere tr Nenmverte voa 92 700 t ; itidnetzn _Srundttü quf den Kläger versétlofeca mit der Aufschrift „Urgebot j Nr. 21 302 506 949 712 901 978 1029 1 §3 v 22. Môârz v. F, Nachmittags 2 Uhr, Ausscheiden des Herrn Louta i ; : ¿a2 lager zu willigen, Der Kläger ladet den j Farlos Lrefzer, vertreten dur die Kiäge.tn [auf Bchrensbreok" oder » Angebot auf [1107 1622 1692 1753 1738 1909 2100 Ja ei al s Leit U. n Geschäflslokai des Hecza Bechivanwalí hint a Me unfer [67171] Beflagien zur mündlien Verhandlung Sacsrau Kossa als Bo: mund, !um Peeis- ] Notberstein“ oder „Angebot au? Dehrenf- 12104 2461 2866 2895 2111 3281 3988 / ° & Guichsen in Hadersleben. E m L Dur Aut chl Hurteil vom 20. Februar tes Necteitrcits vor die 12. Zivil- j von je 240 4, zusammen 489 4, über-| boo un» No!korflcin* einzureichen. An- [3400 34241 2448. Aktien ejelisd d tent Tagrsorduung t 1918 find toTzende Biinko2Hepte: mum d:3 KörigliGen La-dgeriki? 11 }rrecen, bas Be den Emvfang des Lauf» f ebote, die nah tblauf diser Frist ein-| Bam. Cu 390 (XHNTfr.) Nr. 236 g Y © } 1) Bericht des Vorstands. Motgrenft D. des Enf-dl-rs Kul N-hriag ini: Din, Hles2:9 Ufer 29 31, preises b:fHeinizeu, daß se die Auflafsurg | gehen, werden nit webrz berödI@Atiat. 442 531 613 645 795 1537 1596 1771 2) Vorlage der Bilanz v. 1917 Antrag l 010ren FeDrI il 3 Mari-nHvof üer 200 M, obre Za?TinaStag, l Blan : 64, auf ten G. Juni S, jerflárea und die (intragung tn das Œigen-| Dor Zig wird bié zum 80. Möêrz 12477 26537 3003 2088 3254 3911 4029 I : auf Eotlaïtung und Beschlußfassung Uctien-(8e llihait | von Akticogecllibatie Le Me Treue f e E beitel b. d's Ansiedler Ph!livo Müuer fi! Bormitings 29 Uhr, mit dstr Aut: | tuasvuH E feinee Beunftaté be-\AOUS erteilt werder. is dahin find | 4066 4104 4314 4750 2038 vous 22 Masinensabrik Moeaus A. G.,| über die Unte, 2 gr OLLEN-We]eLUIMaNI, |wöjen im Äudland oder in den Se, | & gc! ilt lum Liquidator beite lit , des Anfiedlers ap Ren DEE Aae Ne A Me R ub be Geridit ld ieter an ib-e Geb f buttben. 5249 5309 552 55S RRT2 Ra s ; N j l Gtr M 5 À on ; «Id 1 im 2 ode r Bs 1 J 20 ev Dandeis.es bus tr Sab e ine} Se wai bte ae | Zoll Len Bette Wade ¡ed Miete; an e Gebote gebunden [2240 830 221 E E E algaicien [2001 Sdlüter, Mödenbetmer (e d O c. d:-3 Beitors Frau Skrzhticckt in Proze htigten verreeten 11 laFen. ! Irtel ¡ vollire b:r} Dabtverträge und Sruntbudhaus:üge forote | 7428 7559 7613 7833 T228 8022 8175 Die Ausgabe der neuen Zinssheit- Hans G O N L Lub Baur N S SaoL [Lid defannt Siegfricdédocf üb:r 500 4, obne Zaij- j ven Zl, Februar 1918. e fien, nôtigevfals gegen Sihe heiter dle Œauffedinigiengen Tönnen bet bem unter 8300 8539 8929 9241 9312 9392 9561 bogen unserer 2j /o Teiischuldver- [EROI S Dampfziegelei Shanzeuberg Geschäftsjahr 1916/17 | ihn lungstag Der Gerihzts!creiber Tlciftvvg, Becihiurg ter G unditú&e: j zeichneten “-quidator, die KRatast-rautzüg- 19759 9778 9305 9972 10155 10173 retten Bom Zahre KYES exfolgt E f l.G S t [fon H 16 E I O sämilife Atepte etn Ausst-Uunze- des Aönizlichen Landgerichts IL, Hema!fuag Brunsta pre ar: D821 bet der Sthleswiga-Holsteintjhea Höfebark | 10356 10518 10570 10608 10873 10857 L Gimeichavg d-r} Hierdurch fordern wir unsere Gläubiger A, G. Saarbrüden. lien G neralveriam nten der ordent- | Dee Liguidator der Ak'iengesclschaft datum trage, tit ungewth für keaitlos } Oeffentlihe Zuftellung Burn, e Bln Cin Kiel, Sovbienblatt Nr. 6, ei-geseb-n | 10915 12165 19270 12529 12528 12584 Le eneuerungöscheine bei dea Bank ) auf, ihre Ansprüche bei uns geltend "jong grdentliche Beueralve-samm, | Hamburg, ben 21 Febr radrt hat. | - „Vadsanstalt zu Wetier. ; Ar] S Ffentltce Brufelluna. 7. 984 Bewann Buro, 0,30 a Aer, } werden, Naän-re Auekunft kber dke Lôfe 112834 13067 13236 13245 13272 13895 häusern: magen, [ung findet aft Dounersiag de N : 4 2 E. Ladeaburg, Frankfurt & Main | Neuß, am 22. Februar 1918. 28 Mára L E Der Borstaud. c ‘gra 2918, Nohm 3 4 P. Hamberg. Katterfeldt.

extll't word:n, ZeE 5 ie Firma fotilins & Go. tn Bremer: È Hen Sulz, Sich und M Sul ‘el! n t SewtrtiGaft teil

«Yovae, den 21. FeFbruaz 1918. E Redhitanmälto Trg [iti hen Soeulj, Ql Und Aleger SGukliex leloit unt tre Bewitrtiha ing erteitt dag 13807 14253 14472 14861 14366 15029 ; Köntg!'h25 Amt2z-rihht, ertr ten L S vteiGauwälie e d Burnnenburger, Die Veflagten werden | Outstrivekiarat ¿1 Noer, Pot Seitorf. | 15901 15472 15518 15545 15642 15697 Direction der Discouto - Beseu- TBiesend D220 7 im Geshäfislok:l des Bankhauses (H T A A L, Gan, Eilldemeiior, Breye und Kri : ndlt@en Verhan»[ung des Ned, tel 022 93 Frvuar 1918 15788 15954 16199 16156 16223 16246 \{chaft, Frankfuet a. Main. amp? ztege 4 Bra Sine & 7 S e o H r: verwertuna 16 T i ia Bremen, Tagt cegen die Birma ta L Ras C S Q O S 40D A905 1a1A8 1A 2 j of Ÿ i ie Mtilotäre bieri ois Macrlater E 2a ju der am (87169) Enrsfchlußzurtcil, N Sani Gthaia d reti L E ave Des itreits Por Das Aufertide Amtegeridt ir 2 Dee Liquidator 16319 16380 16387 16392 16403 16458, ¡gNNORRO a. Main, den 27. Februar Neidhöfer c Cie in Liquid. | die Atiionäre hiecdur etrgeladen werden, A O E enau, werden bierdurch zu der am Perkin cket om 14. F-bruar i918, A: e Gs Aas E F ütéausen j (S, Saal 22 auf den Dr. Kbraham, Jusltzrat. 16471 16558 16563 16705 16758 16779 ; . De V s d Die Liquidatoren t Zte Nfttien oder Depo!tiheine der Ueterse ier Eisenbahn P 2 . Au 4 rz M4 A Vernuiiitags ri) Se rubi, GaiMMteiber, . TN e ute bee M U A, April 1918, Vormittags U 16816 16862 16872 16940 16959 17097 O E Corn. Paanenbeder, weichobanf sin bis fpaesteas ben Aktien-Gesellsck Bereit Denlilher Sas, Sommersie: #5 1 Names dzs Könige! B wolli e Beklacte asteopflidik, cefaben, Zum Zmede dex öffeniliWen Zus S FESEPETAT S ER R | 17009 17014 17032 17040 17067 17082. Ed. eber. arl Heyl. Foh. Neidhs fer. 1. März L918 bet i TT al: Bejell}chaft, §1 der „AufgebatesaDe „des. Rentners id Lis E teh Siderbeitslciftung itelung wird diejer Auezug der Klage bes» Duckitt, D ¡u S5 é (25 Tr.) Nr. 82 [67546] Würtiember ische j [65799] Ï E bem Bankhause Sebz. FSaldy, Saar- Die Herren Aktionäre werden Hiermit Permarn Re'Bnow in Shartorter b für voridufig vollitreckbar t geftt ande d Ant qewmadt. M 195 394 1809 2001 2170 2272 9392 g If brüten, ¡ur ordeutlichen Generalversammluu ü T dn D hat Dns on gla Urteil verurteilen, der KiG.erin „fé 14 600 G21 u V e 1918, 4 2462 2508 2768 3055 3354 4011 4122 : Baumwoll-Spinnerei und Weberei Gualtemala-Plantagen- dem Banthaufe G. F. Brohé-Heurich S S Mes E 1) Bericf tg ae e t geri, Abt: 3, in Betlin-Lichtertelde} Nl go Ake Ver TeGuerin et 14 600,62 Der Geri&tsé Hreiber c 4178 4380 4422 4514 4986 5090 5306 ; ) in Sam! & Co.. Saarbzuüden, a E E E Meta dur d n Amisgeritsrat von Polheitn C C des Kaiserlihen Amtagerichis, Merttgziere 2438 5466 5649 5734 5925 5958 5980 bei Eßlingen a. U. Gesellschaft in Hamburg. oder cinem Notar zu hinterlegen, selbst eingeladen. A M ail und Weil

dien, ur e P ——— —__ J bw Ÿ V » 6246 6387 6392 6596 6714 7588 7753 Die ordeutliche Seueralversamm. | Wir bringen h'ermit unseren Akttonaren Tageêorduung1: 1) E B Sie L btb a ja Sfi@altsbeibt, Vorla, e der Fabre3- Und D'9 E

abrechaung, Antrag auf Genehmigung | 2) Genehmigung der

t

1

für Nei erk wnt: Der Óvpotheenbiief f 18 iS2n Vorhanh! Note 37Á5 M et eil Ver Ovpoth?. ündliSen Verhandlung des Rechtestreité | 67450) 00 ä S ) bort 26. Oktober 1916 über die im mündlis G Verh ndiung d 8 in Saltohupa bee Na reg [187485] 7758 7782 8225 8741 8922 9004 9172 lung findet Freitag, den 22. März | zur Anzeige, daß uns der Senat der | 1) Vorloge und Genehmtgung der Bilanz n Du O L a n O E bei dec flcma L Mie Tat [44 %/atge Teilfchutbvers@reibung-u |9196 9348 9767 10006 10024 10380 Ber altungdeaianl de Den MOT, ÎM | Frelen Und Hansfestadt Hamburg auf | fsowiederGewinn-uno Verlusten and : ; erluftred Bond 22 Blait Nr. 671 in “idt. lil E E E Sreitag Ses Dodbnbor Cn AGBA t Nie des GVielefeldrr Fe?s- uad Wiseait- | 10620 11243 11-77 11358 11476 11507 Verwaltungsra!saal des Oberen Museums | Grund der Bundésratsverordnung vom Geschättsberihts des Vorsiands und derseloen und der Bilanz, „, Tinn- und Verlustr ennung. : I Ae : L f ( i N fabrit Siraimaun &ck Weyer, Vielcfeid (11651 11944 11968 12170 12261 12299 in Stuttgart, Kanzleistraße 11, statt, 29. Februar 1915, betreffend die Bilanzen Aussich181ai8 und Gatlaftung derselben. | 2) Rev sionsberidt, Antrag auf Er-| 3) r ung per Anl'atung an den Vor- und teilung dec Entlastung an Vorstand stand und Aufsichisrat.

Ir. 2 tur o. Frau Waldurga NeSnew K » S : fi j f r ry 9 L ' S T . î L. e 2377 # lan Li D 5 S2 ! - , f 7 E d | id : h geb, Blell, zu !/4 b. den Major E:w!n o ube, M L L, Dee aingo wagesEnllen und pelle fal La V A Bei der heute öffen!lih von emem] 12307 12355 12815 12865 13087 13199 Gegenstäade der Verhandlung sind: | von Akttengetellschasten usw., die Ver-| 2) Beschluß'assung über“ Gewinn- g der Se G la 6 Ura Se M 97 Ur, mit der R A gel. Borna R dem | N tar vorgenommenen Auslosung find} 13232 13246 13313 13321 13334 13499 1) Entgegennahme des Berichts des Vor- mögen im Auslano oder in den Schuß- Nerlustrechnung. Und Aussichtörat. S duffichtératswabl. : Valle, 0 Belt, ¡u ?/v2, d, den Kauf, anwalt zu besten. Zum Zwecke der fict&chieL8gecid für Kriegtwirtichaît in [die Stück-: : 13583 13641 13659 13798 13987 14082, i stands über das Ergebnis des Jab es | gebteten haben, Befreiung von der Pfliht| 3) Wabl zum Aufsictsrat. 3) Wihl etnes Mitglieds in den Auf- gz Lttjentgen Aktionäre, wee wann M-x Keller zu sre, © die ver öFentlih 1 Zuïeliung wird diejer Auszuu | Gerlis SW. 8L, GBitschinezrst ,97, T1. Ob Lit. 4. Nr. 07 82 122 i134, E. 49/0 ige Renteuvriefe 1917 und der Bemerkungen des Auf- | zur Vorlage der Bilanz, der Sewtan- und 4) Wahl zweter Rechnungsprüfec für sihórat, räm!ich für den turnus, Wenetalpersan m'ung teilnehmen witwcte § au Major Marrha Bleli, ge®, u Rade bilint s Aue 1 e E B E Lit. 2 Nr. 158 212 254 293, Bucht. AA bis EE. sichterats dazu. Verlustre{chnung und des Jahresberichts das Jahr 1918, | ._mäktg autscheidenden Herrn Bürg. | baben vach §S 18 und 19 der Ohlritb, zu le, f der Bucbaltec oli e u o N ou C e ne d E Ls Lit. © Nr. 307 338 391 Vuchsi. AA zu 3000 46 Nr. 367 2) P üfung und Feststellung der I :hres- | für das Geichäftejahr 1916/17 sowie von Saarbrücken, den 28. Februar 1918, | 4) Yegelung der Vergütung an den Luf- \ajtestatuten die Uftien oder D po! setne Treofinana I, n 2 Fräzlein Gn Der Gerichteshreiber des Unbgezthts ri@tht. Ja dem Termin wird yerbandelt ¡ur Küctzahlung am A, Otktodex d. I. 1684 773 1119, : bilanz nebst Gewinn- und Verlust- | der Einberufung der ordentlichen General- Der Aufsic@ztsrat. sichtsrat und Vorjtand. : der Netchebank oder inet èeutih?en Notars Trenkfma-n zu 1/19, H, den Oborleutnar i M G O E ent B ba mera aid wenn nichi j 2421rloît worten. Buchst, V®W ¡1 2500 #4 Nr. 175. rechnung, verfammlung gewährt bot. C. Braun, |tellvertcetender Vorsitender. Die Jahresabred nur g lieat in unserem | über die Akten ipaäicstens aa deitten Georg Trerkmaan zu i/:» clugetcagene Le R E A 20 Mit dem 1. Oktober d. J. bört die! Bub CC zu 800 H Nr. 107 i 3) Entlastung des Vorstands und des Damburg, dea 21. Februar 1918, S Bahnhofsbüro zur gefl. Cl: sicht der Herren | Tage vor dem Ber fummlungätage N stkaufaeltforcerung von 35 000 #6 wird L tmann, i , Reibzsiedg.erihi für Kriegcwirt! Hatt Y-xriti fung dieser au9g-lo‘ien Teilicbu!d, 276 4862, Aufsichtsrats, Der Vorftand. 167529] L : : Aktionäie aut, Ur Aucübung des b:8 6 icgr Ave ds vet der Direction für Frafilos erter, Dtc Koït-n werdev | 67447] A i a I N O LIEIONGNT, ve! schreibungen auf und findet die Nück- Bast, DD 11 T5 Nr, 17 24 35 4) Beschlußfaffung über die Verwendung P. Hamberg. Katterfeldt. Fárberei & chemische Wa'h- |Stimmiech!8 sind di Attien bezw. dere» |!n Litt, uau, Be4. Liegriß, oder het den dera Reatner Herwann RelHuow aujc l Die vroltw:t- Susanna Fri! inf 67184) ¿ahlung Hatt bei der 63 64. : / des Gewinns. | [67558] ovstalt v ls Ed. NYrint Ointetrlegungs d ine von einem öffentlichen | “*ankficmen d Ephraim o er Ozrcar ect Dreblou, Feld'iraße 35, Prozeßbevollmäh | Zir Feltfczung des Ucberuabumevreiï-g | Direettgx „der Tisconto - Gesell, | But. BE? zu 30 6 Nr. 19 22 25, Nah § 10 des Gesellschaftsvertrages | ‘2 lashinen Gesellsd 4 FLUGS D, Un ge lde oder BanfmstitutedemBorfißenden | Heimann T C E e tater: Nedtaanwilt „Justizrat Dr | fir rntefgneten reg daf (7 Fafi Ma- fut, Filinie Vieicfeiv, oder der FIE. 3820/9 ige Reuteubriefe sind zugelafsen zur Generalversammlung Keais Ma Minen esellscyaft, Äktiengelelsast Ka: lsruhe i B. | vouzulegey. e e du A Y E de e va E Fr uibner in Vresfau, êlagt grgen der ¡chlnendiraffinar, Heingewcht 1151,5 leg), Dre3dnex Bauk, Filiale Siele- Butt. F big I. | | nur diejentgen Aktionäre, welche si späte- Actiengesellschaft, Frankfurta. M. Hierdurch laden wir unser- Ak tonäre Ucterfener Ciser bahn Men s L ed ouii a ‘au Direktor Erall Cdtuge, früher ini Bre8lau, »erfandt von der Vocaum Di! Comraany f: ld, oder der But. F zu 360600 (A Nr. 105 fteus am dritten Tage vor der Ver- Die Áttionäre werden etnaeladen zur {zu der am Doauerêtag, deu 11 Upiil M etien-Besenais, i Sn : den 2. Mär 1918 a) Buri R Ae O _Zlew Pork mit Damy'er „United G smuté= fe ber Firma, 241 324 1493 1570 1908 2366 2369 sammlung angemeldet haben und eni- 34. ordentlichen Generalversamm, | 1918 „Vormitiags 10 Uhe im ‘Glück uf“ A, tengeselisibafi Geridtssreiber bos Sand, zig lang ge unter der Behauptung, daß e, T ae N. V OC/0, 1/7 fol Bielefetd, 27. F-bruar 1918 2428 2989 2950 3152 3312 3409 3682 weder im Aktienbuh der Gesellschaft ein- rung auf den 22 März L918, | Fabrikaebäude der Geseuichatr, Karle-| (6) al a) M MORENSC E erthi8|Gieiber des Söntgl. Anttägerithts, mas U O un E März O Kielefelder Weks- und BNiscçuit [3873 4037 4175 4822 4712 4807 128 : Cra Nee M An der | Mütag8 A2 Uhr, im G cäjtelokal | rube, Ettlin. erstraße 65/67, ttatifinde, d n ia v NE, Dencaner samm: jc Braunkohlenverweitung 67168) eTditraße 38, an M'etzins für Janua Utz, pm bem Neichaschitbwgercht fr V ate P 0291 5646 5592 5744 5751 5762 €561 encraïversammlung selbst vorweisen oder | 7 G Schäf-rz hier, |KX. ordevtlichen Geueralversamm, | ung der : taat [ Durch Au!f&lußurleil L ania 1917: 95 é iür Péubenus w 25 Tele Se outlvass a d e ab 61, fabrik Stra: maorn & Meyer. 6824 6915 7296 7458 7738 8423 £483 a Me bei neu B bei Gens der E L S vaase N n iÞug ergebenst ein. | Königsberger N 12e, O ender Ey O Ra 10S pyond vom Sali 19 „Januar 121/ f BiiGinersir. 97 : Dbergeshiß, veri i E 8972 8914 9049 9237 9258 9586 9688 er unlengenannten Zahlstellen vorgezetat f Aft j ægeSordun C91 i O N O E e A Ms zuf. noch 85". sowie für. BeTevdtunc zaubelt werden, Die inbetian en Biden (67317 Vekanntuaczung, ; : e Cane A E A haben une ß darüber ausweisen. L O das Gesblfisehr ad l oberldta für 1) Béi Iun und Auf Dampfer Compaguie A. G. (67533) N Si Be T l led N es Fontors tür Dezember 3 4 und für timer werben hiervon bexachrttigt, ‘a Bet aas Gemäßkctt des Amort! WVuchít. & u 25600 4 tr. 68 211 Zahlstellen sind: bis 31. März 1917. sichtêrats üher das Geschsftejahr 1917. findet am 22 WViäcz, Nachmittags |. „tr laden die tova 1 f Dezurg (20 Æ sowte an Reinizungt- f ein Terwfn iird verhandelt uns ent- | fationfp’enes am b tigen Tage vorge- Ddo 778 901 907 1085 1382 1587 2117 außer der Kasse unserer Gesell- 2). Genehmigung der Jahre?rechnung und | 2) Beschlußfass:ng über Genebmigung |5 Uthe, im G. sc{ätslotk [ d r Gesellichaft | aft A 0s h E ai L 9 P24 v4 Í L , 281 9

ld F-uger aus Wi»enfeld, Wehrmann | 2e Tin 2M ; f : S : ; : : oten tür 1 Tihdeckd? und an @&riov-| iSieden werben, ah wean sie nit vez} 30nenea Verlosung der Moleihe- 2574 2673. die schaft in Brühl-Eßliugeu Bilanz sowte Ecteilung der Ent- des Rehnungsab}chlusses und Ver- | zu Königsberg, Lizentstraße 1, itatt. u S7 Uh-, im Hotel Kaise: hof zu Berl S5 „im Potel Kat}se: hof zu Berlin Borftands und Aufsict3rats. 1) Boileguna des Ge\häfteberihts und T'agecordi Sedaiglics Amtager:c§t, 125,70 4 nebst 40/5 Zinsen Jeit dent Tag, | (67461] 4 Stûd à 16U0 # Lit, B Ne 149 4 / G r Tagecordaungt —— E 0 Den Dem Lag N / ‘4 Bud. F zu T5 4 Nr, 291 1114, j + H. sellers Söhne Fraukfurt a. M., den 28, Februar 1918. i besserungsfonto. Gewinn- und Berlufir-chnung sowie A 918 ift h e ;7 A L S s e O ide | Spercr & Co,, London i1gnetea [275 253: Y 7 : 1918 ist der am 7. Jult 1871 gebo rird dec Bellagie ver das ÆXöniglie p » conon, enteignetea j 275 393, ben Inhabern derselben mit der Aufforde- Benno Nieter. Genecgaiverfsawmlung teilnehmen wollen, | 3) Erteilurg der Sntlastucg des Vor- és Geichä!teausid ee v I L CUSIQuNIes, Ll 7 Wiiveim genannt He mann Seizeke auf den 4, Mai 1918, Woemittage l e ) : ZR, ‘Bez 1GRAS, t-A hei ifczen Q il abme an er S neralr Jem Ber ur Rellnaßme D Deneraiver- esi-Ult. et Da taate tür Sriegèwirti-dast in Weviin S, 61 I ata u E J A O 0es Amtogeride, eldieß, ver: | pnueibesGeine aue X. Oktober ds. J9.| jy 111 Reibe 4 Ne. 6/16, [67543] Leisui i U Frei Beta, es e Ne i jur Teilnahme an König'ih-8 Amts t ei8uiger Bauk, A -G. werden hiermit zu der am WLreitag, deu zur SHeneralver]|ammlung ausgesoigt wirb. | Geueralu rsawwluzg, Ab:uds G he U ¿Ran? a öntg'ih-8 Am!8gerict. : zu Leisnig.) in der Zentralgeschä!ts\telle Georg Hir), genaunten Zeit auc die Besch-inigung | f{aft&fasse devoniert haben oder die bis zum 24. Mü:z 1918 Na C 5 ä á , 0 wi 2 r s Le 4 I F Durch Urteil bes vuterzelGaueten Ge, dur til: Retsarwêä!te Dres. Debin u Sicher, aud wern nit vertreten tit. zultcfein strañe 76 1, oter bei der Köaiglich(u i f E Reg Ey rañz 76 1, oter bei dexr Köauigiihe _ O ounabend, dez 23. März 1918 | versammlung eingeladen, legt werden. 19 der Statuten.) Bescheinigungen ra reisen. i ben Bu S C ee N don s i - ' L 4 F RE en 5 r 0 O03enem L Wann cit aus Rienberg flir tot exr, ¿ada, Veracruz, Verxito, mt dem An- S j j É : T S y nehmen, R t Or Fan! i ordentlichen Generaiversammlung felsaft um 6 1750 000,— dur Dr. M. Richter. bis 31. Dezember 1917 sowte der Geschäfts- verzeihnis ter zur Teilnabme best mte) Goleverg i. Sch1., ben 20. Februar | Sicherbeitslcittung tur Zablung von ; lei nre S O E ; s f E Ai bur Dablung Voi saticn2plares vorgenommen Rerlofung | von ausgelosten Rentenbriefen können festgestellt : : 6 - ‘risanl ; Cre und fodann das Versammlungs-| Zwöten b. Gera, deu 1. März 1918. Chrisfoph Waiter, Actien- der Gescllschaft zur Einsicht der Attio- Reichsbank hinterlegen oder diese Hinter C &( L) 1T6CGEN OD?T Le! Wtnter-

die Akttoväre unserer Gesel- A

T

der 3. Feidfonmyagni- Plani-r- Gatatlions 8, f (2 v A o : 2 - A C L 14 fo etres Dekch ns 2,50 4 und 3 4 f reten fin sie dcr htesigen i8bifckGen Ges q O 4% Fir 2 7 litna MNotnaen 3 Die E Maa S : für tot ef(ät. As Tod tt1g it dag ‘olien etres Dek d “r d reten find. j Se r Du%ck\t, H u 300 4 Nr. 153 513 men 5) ¡t I teilung des Reingewinns. Zur Verhandlung und Beratung kommen | 222 2h, i G i L Ende des 26. Sevtember 1814 Ca nee im gaaiea 145,70 6 schuloe, mit dem An- WVevita, den 25, Feßvuar 1918, meiede vom 1. Auli L8OY7 find gezogen 599 706 810 897 1232 1314 1511 2158 Dörtenbach & Co. &. m. b. D., 3) BS U fe Dee Li Sa and: 3) Beschlußfassung über Entkasturg des folgende Gegeusläudez E S ltaiifladenden außero¿deutlichea Derghetn, den 19. Febiuar 1918, {ae den Veslagten f'ostenvflißtig un: | RechsscziedszertGt T; Kriegswirl!haft, j werden: 2732 3010 3251 3276 3465 3668 3720 Kal. Württ. Hofbauk G. m, b. H,, des Keingewinos. n ) Vorlegu: Peneralver sammlung ein, ro-täufia vollstreckbar zur Zahlung v0 s m —== 2 Stück à 5009 46 Lit. A Nr. 57 93, 3934 4131 4559 4779 4959 5044 Paul Kapff, 4) Aufsichtsratswah[. 4) Beschlußfaffung über die Verwendung Zabresab'{chluß von 1917. 1) Statutenänd 7 Zur Fesi ; ¡fes o) a des Speztal- und Dtytdendenauf-| 2) Beschlußfatw g über die Bilanz Siatutenänderung : S [674411 der Ragezufselung zu verurteilen, Zu Bur Fesischung des Ucbrenabueprelles 187 221 224. 4 9 494 in Stiitgart : | E E E S 7: Ecweitez ung des Aufi © S 3 Arz i U Rb S: L SE Se e M, Á A e Det vermu!ld der Zie f a Z Cre 5, ° - c Wucht. L. Y zu 30 eís Nr. 402 424. E g , Der Nuffichtseat Der Pa ; S & 2 E 8g Érwetieru7 _ de Du ch A18fälufiurte:l vom 1, Febeugt mindlihn Verbandlung des Necbtsstreite Firma BitiubcL 3 Sil 2 809 f Lit, D Nr, 9259 Die autgelosten Reatenbri:fe tverden Brunelius «& Co. iîn Frankfurt Keats Maschinen Gesellschast A.-G,| Diejenigen Aktionäre, welhe an der Sewinnvert-ilung per 1917. s Ne uud tuten l t auf 5 2 p. e » A6ri Fra 25 T 4»- art ehe? T 49 Tr In eir M P, 36 S v E Í, ; s 7 y D c 2 2 O E N u T (ut quf der Ziegelei Mose! bet Kakc1-| Amtageribt in Vres!au , Schuoe:di iger f 8 T Set; R O eh Nit ter 30. September ds. Js. hört rung gekündigt, ben Kapitalbetrag gegen Aktien Ges. vorm. Joh. Jac. Rieter |- M haben gemäß § 19 der Statuten ihre îtands und Aufsich'srats. L g eck wohnhaft gewesere Auzust Friedri } Siavigrab-n 4, Ziriwoer 165, 1. Sto, Pilanjenöl, 2 Rica S& A rot 7e i dewnach die Vzreinfung dieser Änlcibe- Quittung und Nü&,abe der Nentenbriefe & Co. in Wiaterthur. [67539] . ¡Aftien spätestens bis 8. Upril vor 4) Wabl eines Aufsittsrats:uitglieds L NEIECISO Des 00) S: Á j d i : e E h N n seine auf. - L ait den dawg-börtgen Zin8scheinen Efßlingeu, den 26. Februar 1918. Wesselmann-Bohrer-Compagnie 6 Uher Abeuds entweder bei der Ge- ger S 16 dex Statuten. ra Mit Fah iw 57 r lol eru t worden, Als Z ityunkt des 19 Hr, geladen. 6L hr, vor dem VtelÆ ieta Ei Den Inh15ern wetden bieielben hier- zu I Reibe 9 Nr. 8/16, Der Vorftand. Akt.-G Pwöße d. El tell: (astofasse oder bei der N 3 f ahl ben gtilaliedern des Auf- Ae t der 31, Dezember 1913 fest-| Wreêlau, den 26. Febcuar 1918, wirti-baft in S MledBgerit | burch mit dem E suchen gekündigt, die zu 11 Retbe 1 Nr. 10/16, Eugen Anhegger. kl,- es. woßen 0. 0, ‘lter. Creditbauk, Filiale Karlsruhe, zu |sammlurg siad diejen!gen Aktionére bo, g) olerats und Arbeitsausscusses. s : S Zitschiaerstr. 97, 1 e í : Die Aktionäre unserer Gesclischaft hinterlegen, woge„en cine Gintititsfarte rehttat, weile bie zum Tage voc derx 4 e LELSUGNS Calbe a. Milde, ven 8. Februar 1918, [67448] Oefteutlliche Zustellung U erba Die ETReIWOD, ia ggen Zablung hes ‘ennwwzites und der nebst (Frneuerungsscheincn vont L. Avril z 2 i: E E R A “Der Naniinaan Cu Jacger, Ham- | tümerin wird Bievvon en O S, Me für dle Zeit Q N Ml bis 4029 ab Let unserer Kase hierfcibft, (Feühere Firma: Vereinöbank 22. März d. J.. Vormittags 1KiUhr, | An Stelle der Aftten kanu bis zur [eniweder hie Ak ien bet der Weseli- Ao tes L G as S: fle Sèus 6 4927 E T S As e S 2ER 2 ari Cas O Se M E ®, bik 4) 30, Bemer ü, Pi e: URLIer er tat F Di Se q DRATC C FOMITAL, Weill)? Dat: ene [67442] 6urg, Gatzattnensir, 448, ertreten f ora dermin toird verhanvelt und ent- Sauptafe, Ocanenburgzrsicaße 29, ein» Rein Hs n B ee pre Aktionäre der Leisnuiger Vauk, Gera -Untiermhaus, Parksiraße 11, statt- | eines Notars über die bei diesem devo- cesh:hene Niederlegung derseiben bei einem ; 4 : Í r ch1 vom be ‘tigen Tage ist der ver- | Labows% ogt im Webselprozez gegen Weriin, den 27 Februar 1918 Arrit. ber 24 F S8 4 unab etellschaft, werden zu der am findenden auherordevtlichen Geueral. |nierten Aktien bet dem Vor stande hinter-| Noiar bis zur gena»uteu Zeit dur) N i ur E ia schol-ne Häusler Erast Karl Gottli-b] die Siea E Mayer @ Cie, | Netbztctedocori s Loruar 1918 rv, den 24 F:bruar 198, Seehaublun42-Panuziksasse ia Serlig z ag at D S n°2 uier Frast Karl Gottli2b!o e FSica Susavo Mayer @ Sér, Metchsictedzgertzt flir Friegêwietsdhaft, Eorßard der iuidisczen Gemeinde W268 Na Upiran i Éaviats Nachm. 5 Uhr, im Saale des Gat1hofs Tagesordaung Karlsxuße, den 28. Februar 1918, Die Jahresbilanz, Gewtnr- und Verluft, | 2! : i s Als Zei pinkt des Todes if der 31, De: | troóe, tis Vefla ie tostenpfliGtia, vor wtaren E S : »Goldner Löwe“ zu Leisnig abzuhaltenden Erböhung des Grundkapitals der Ge- Der Vorstand, rechaung für das G-\häfisjabr 1 Januar | Söhne in Maunheim N Hohea- L wt E V9 R 0De î L Oie Co R ETONGC, Ne etage Toltenp 2, VOîc E M T4 E Sa R E E R a R T E B ia L E : u ä p j ) E ier in F Fi ta. M. ein Nu Nets geber 1914 fettgestelit, uft, Volliiredbor evertuel gegen (070 Belannizraiuzag, i Vom 1. April 1918 ab hört bie Ver« bierdurch ei lad Die Teilneh ; b den Inhabezr laute: ; ; : 7 F verzeihuid ter que Tel ge bestémtintel G ov F j j Dei der in Gewäßzeit des Amorit- zinsung dieser Nentenbriefe auf. Inhaber liste wird A i G O L INETe Ausgabe von auf den Pa E SOUEEN« | 57 bericht ttegen in der Zeit vom l. Fer | ktien einrelhen und ihre Aktien oder dite 2 bon Uhr bis 6 Uhr Abends den Aktien iu M 1000,—. [67545] bruar bis 99. März in dem Geichäfieloëal daes l E Me Ra E E i N Dn Lei tgunng etne be

B

?

191 e 26 000,— W-chselsum bit 6s ( * 20 U0,— Widiellumme nebst 9 09% d ; 6 L Rat 1 ; S oi G girfen sat bem 1. Sanuar 1915, 64 A Â A ber Eialeizescckete ver hiestgen» jd l diese unter Bettügvnrg etner Quittung au lokal ges! A L G : Ee R e A a ntko 4 Ade §2 640, l ien Gemeinde ton 1, April A992 | dur) diz Post an die vorgenannten Kasen ge¡losien. Wefselmann-Bohrer-Co. A-G. Tol lühlhguien i. Ther [nâre aus. jung bet etne ai Lot E A Ida CTPOG iuttgen, Fete [fn Çiozen wo?den: portefrei ctnfenden und die Uecder!cadung 1 Tageêorduung: Der Vorfitzende des Aufficzs-ats1 geseülast Müylhaujen l. Thür. Köatgsberg. den 27. Februar 1918. | legung bet etnem deuticheu Notar be- e B O O | D | 1 Stéd à 5900 4 Lit. A Nr. 46. des Betrages auf gleichen Wege ban ) Sarragung des Geschäftsberichts, der| Kommerzienat Geora VirsS. | Die Hercen Aftio: äe unserce Gesell Üöuigéöber„er Dampfer Compaguie | ikm. A g Led Meiiolreilh vos bie Plaue 6 t 1 Stúck à 2909 - Lit, B Nr. 187. | tragen. Dte Zu‘endung gesteht dann Gewinn- und Verlunrechnung und (6750 !] E {ft w-rden hferdur zu einer ordent- Aciien GVescUschoft Berlin, den L. VMäz 1918. tung des Nes teste as jor die Kammer N 4 het | 4 Stü à 1609 S Lit, Ne. 208 auf Gefaßx und Kosten des Empfänger. der Bilanz auf das Jahr 1917. D . iee lien Generalveriammlung auf Zoun | Dex Voxnsizeude des Auffichtsrats: P. ofentioas ARkRÍÎ. Ges. Union. ee G ge Va), {167431} Ocf entliche Vorstck zzung, 1253 313 324. Stettin, den 13. November i917, | °) Bericht des Auísichèorats und der | Z0ologisher Garten CIPzlg, |avrud, dev 23. März 1918. Nac- Irstizrat Arnheim. Der Vorstaud, if ben O Maa 0 OLS g N O T E 4 G CMeRNTNA N e NEA t 14 Stüd à 500 4 Lit, D N», 451 | #öaiglicze Direktion dex Rezuteubauk 2 Nevisionskommifsion über Prüfung} Dieuetag. dea 26. März 1918, |witta;s 4 Uur, ac Zlütblhausea in Thür., if den FN, Epri! Z9RS, Vormittagei Am Uu “602 ter Bolte Bejrüfchaft er SEN Bre O4 ans Alo 207 LRRUATASEO S j der Jah Bii j ifd exsir. 31 I benit etgel Uz, mit der Lufforderang, einen beil tr eletre:rouBe Sabeifalico m LUIS 200 O0 Doe L E / 3 ¿y¿e-rechnung und der Biianz. | Vormittags 10 Uhr, im Zoolog!scen | F-Ihtacrsir. 31 1, erg b-nit etrgeladen. “daten Geridité aetafien Ss d! zu Vaberbiorz werde id eive | 720 721 78€ 779. ; R L L S0 RbLE Gi : ) Genebmigung der Jahresrechnung und | Garten in Leipzig ueuuzehuie ordeut- Tagetordvung: [67535] ejtellen, Zum Zwede der öffent, |faduzlerten Ges chütSauteil von 7000 e | 4 Sti à 300 « Lit. E Nr. 848 | Au sund des Vorstands und des | liche Generalversammluug. ) Setgung Jtnd Gentbiigung hes Die Herren Akttonäre unserer GeseU'aft werden biermit zu der Mittwoch, ia wis tieïcr Auszug der [am 28. Mêrz, KNachaitiags 3 Mr, 1868 874 939. B g 6 oi 4) Brie gots, z Tagesordnung: da E cet lon „Bilanz den 27. März 1948 Vormittags Ll Uhr, in Leip¿ig in den Ge\Gäfterä 1me-, X [2 Ros l f i E Dit deri 50. Seyteinber 68, gs. bert C Ff ußfassung über Verteilung des] 1) Genehmiaung des Sefhäftsberichis und des Gewtnn- und Verlustko: tos. der AUgemetinen Deut!chen Credit-Anjtalt [Litifindenden A1. ordentiihen Geueral-

KönialliBeg Amtdgerii,

as erem

itel des htesigen VerlÆts ycrz ar 1918 tr brr boa ell-re Svitan Fie6marn, eboren a ücr 1855 in Ureoltadt, Vitpreußen,

Na Dot Ì hot Ta at MeRLcurft bers Tedea

v

s e

S 5

2 Tanttar 191% Mittann 19 14e | 29

O 2, Tazuar 13 L) Ura gs iZ LUDE, 720 7 éd L h

C13.

E E B K Lebus Q P uar 1918,

e L e 4

dit befanut gena, in meinem wesMasteiimmer, WMaitcr- a mina i il Reingewi - ir 1917 2) Stleilurg der Gutlaftung an den Auf- | e Dat gea e s An can die Berzinfung blefer Anleibe l ® 7 d Ma é gewinns. und der Bilanz für 1917. ) Fr etlu: g der GiUaflung an den Auf- versammlung eingeladen. Der Gardtegen 206, Februar 1918, 1p Pave, L ONEY E EN, 18 7 Ben A ette dieselen aften Rur Littie F i Gele Measgana über Ubänderung des L S e aal Vie Si cin 10. August 1837 zu: j L BeLricgrelretber bes Laudgerichts, j E Mir S | ic wit dem Gesu‘bea gkändigt die a: / i L Gesell) aft9vertrags 8 27 (Anzahl ‘Aufsichtsrats. 2h 3) Vetcbluß'assung über die Gewinn- l) Vorlegung der Bilanz, der Gewinny- und VerkusireGuung und Deitigenb-t, geborene j (67249) Derffzzidge Zufcfizmg, j _ Wikmes. ésbeläe voir A. Oltoube bs ‘8. ift F i d ft 6) M Voritandsmitalieder). ._} 3) Besblußfassung über Fortkestand der D : Ge)chäftsberidzis, P E Auguït j iz Frau Gleraentine ‘Deyer, Wiirve } (6725 Ltguida:icn ,2n Z Hung des Nenrmwer!es und oer LCNgejei 10 Ci A der Revision-kommission für Gesellschaft nah § 27 Aos. 2 des | 4) Wahl Mors sür das Ge- +) Gencbmigurg der Bilarz und der Gewian- und VerlustreWnung fowie Deutel 6:1 SSérfeld für tct erkiärt f L, he nen S; us Trefzer und Ehefrau ! reren Grunbrigeutitme. | Ziaten vom 1. ‘April bis 30. September {67464] fbresrenung 1918. M N nertea s: S F ewinvertetluvg.

Ar A i Tus uur tot L Lo, MÉEOUUQY des

C «E S D E E E E 04 B24 L A D P A. D:8 E E A:

A“ 2 Tr g

s M 4 4 M

A0 0M pre E 3 t ck*

D at - C2 S

le worden. Als Totestag t ber 8, No [11 Ehe des Oberbabrasitenten Seba Dur A R 4 R R C N A TA R s 2 Zur Teilnahme an der Generalversamm- | 4) Beshlußfassung über Herabseßung des] Zur Teilnahme an ter Beneralversamm- ) Entlastung des AufiSts 1d Vorstar ds bember 1915 f. storstelt, V&efsa, iu Mülbaasen k Eli, u E 19, Mat 1917 if bie Liguinalion | arptsiate 20. ie i L anle, Aachene7 Siahlwagaienfotrik, Un sind diejenigen Aktionäre berechtigt, | Grundkapitals dur Herabschung des lur.g siad alle Akt'onäre ber-chtigt, welce Jur Teinttnes i T Cat E dieteriiäen Abilandi Ba G O ie fiuderin / (dees minderläbeiin R E Sr Zal Ae n Ta M rger R ¿ Vok Gh f i cs Fafnir Werke Aut Dei Age, egNe g-mäß 8 255 Abs. 3 des H..G - 8, Nennwerts der Aktien bei der Besellschaft oder bei der Filiale bereMtigt wehe thre Altten bis spät: steus den 24 März 1928 ‘Abends : ride A0. Tebfeee, ProtesibebolmäStiie Iran Mea ebra I R Pi A Alt, chieniraße 9/13, Zufolge Gesu Vet Beattal derge d ert SA zum dritten Werktage | 5) S a a d zeselsMait Mr NEIDARE 6 Uer, bet Diugel & Co., Magdeburg, oder bei der Ul: êmetnci Dantien : Hit A Gai GGi i Mia ¡{e V eanmilte B, E Sr, N-tnaS, | G * beleoenen Hrurde'gertam6 a. eortnet B ris "bér 94 ibeuas 1918 s ae L 7, Eh } 1918 de der n eurralversammlung ihre Au hebung der 5 26 und A0. 2 Ac i2ug e es a: Nauen 1 Srebitansftalt, Leivzig, oder bet ber Deiztich ei Waf Veeciin oder bet Le [67445] Dejfentiice Zulelnng Le Dr, PoSgeiand vnd Dr, Baut, |toorder. Non blosem fis angeordn crein, | m N Le 21 MINUGr T "auelourg in unserem Geschäftslokale des ‘Sesellshaftev-rtrags. 1G At eNenE am 20. Mir | Gesenfastsra}e odee bei izem N emäß | unge: ] e Bun a G Dr, GoSgeland wu Dr, Baur 1 ro er. Var b!eiem sollen 45 f D Fobrifant Herr Gtnil Pattorc in Tabea in Leis v 9 5 10,; g El eselschÞafît@trafíec oder vet eliem VLiotarx gemaß er Wabrifant fri Bob e Berlia (fn 45 ben R que U j Z0R D 0 E DVTNItAt 2 ant Ve mil Pa) -*tönig oer tin denen unserex werig- Waklen zum Aufsichtsrat nah § 13 |19L8 Aktien hiate:[eat haben vnd diejes | oro i - 57, DoStirchslraße 19, bettreien dur Scheit f Di bei R n Bde) 2 ee A e ES e der ¡uBdischen Gemeiud als aorieres Mitglied des Auffiche01als austalten in Hartha, Maat x des Gesellsdafiäecleags T dur Vorlegung der entspredenden Hinter- V gens 1. M3rz 1918 seite Giefent Que L U O g E L aru Aelt, Mou, : E -2 der Bete: bof Hothenftein, JUBT \ 10e. | gewählt. | oder Coldiß bewirkt baben, Leipzig, den 1. März 1918, legungé scheine, welch? die Nummern der L E O R Schuberi, dafzibli, als Sexeralbevail; ! Sin É Pot Bes adi —TTEs&res j leber fr H oder zufaminea freihändig Arme mri aer E, Aacden, den 20. Februar 1918. Leisnig, den 1. März 1918. Der Aussi®térat hinterlegten Uftien angeben, erwcisen, Berein Chemischer Fabriken Aktiengesellshaft. Abt, Dasciblt, g Pepe TBAWE Loh Prinric) Vrandiy, ohne Ba ] unter den bom P-euplisen Herra Land Dex Vorftanb, e Vorstand. Dev Auffichtsrat, des Zoologischer Gartens, Dec Vorstaud, : Dex Vorítawon. r. Schreiber, Dir, O. Höôritg, Vors. Gustav E) che, Vorsigender. - Walter. H. W. Stôve. Martin Stöve. John Wiebols. ©r. M. Sc{hwimmer.

Who d 8 22 der Gesellshafissatzunge: