1918 / 53 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{0747507 CWircederholt } Frankfurter Hypotheken-Kredit-BVerein.

Veriosung vou 4°/g9 und 32 9/ Dhypo- thefezontei!fdheiueun (Bfandbriefeu) Bei de: am 24. Januar 1918 vor Notar ftattzg- habten Verlosung unserer Sypþpo- thefeaantcilscheine C(Pfandbri. fe) wurden nab!tehende Nummern gezogen. Die m!t fettee SHrift gedruckten Num- mern find Restauten aus früheren Ve1-

Tohunrgen.

Zur Nückzahlung auf L Ap:if 1918, 4 9/9 rôdEzahlbar zune Nevrntw-:t Se-te 3 Lit. M Nr. 242 376 467

zu Æ 5000 —. Lic. F Nr. 423 235

290 914 1035 1111 1512 1721 1722 1898

1867 w # 2000,—. Ltt. E Nr. 121

399 558 569 570 591 813 §45 1131 1465

1827 1894 1897 1996 2534 2517 0119

3549 3713 3841 3964 4683 4853 95681

5718 5841 6041 6869 6971 7034 7094

7624 ¡1 # 1000,-—. Lt L r. 137

582 845 992 1094 1161 1280 1430 1503 721 1949 1977 2040 2280 3086: 3144

3208 3517 3667 3675 4094 4381 4524

4607 5019 5175 w # 590,—. Lit N

Nr. 300 567 739 761 801 839 1336 1560

1772 1797. 2183 2329 2449 2477 2916

3143 3359 3574 4155 4462 4479 5068

5117 w & 200-—. Lit M Nr. 20

777 1177 1466 1858 1954 2005 2558

8192 3294 3343 3409 3934 zu „4 100,—. Serie 24. Lit. L Nr. 239 zu

e 50D,—.

Se ri- 35. Lit. F Nr 254 380 383 707 743 893 z1 M 2000 —. Lit K Nr. 115 206 236 253 759 780 1015 1099 1229 1308 1355 2256 2469 2591 2688 2778 2932 3398 3673 3741 3961 4172 4319 4352 4407 4538 4620 4666 5171 5247 5342 5470 5510 5712 5772 5826 6553 6701 6847 6972 m #& 1000,-. Lit D V O0 163 192 910 084 (93 838 1009 1640 2034 2200 2216 2445 2457 2495 25902 2541 2590 3343. 3410 dal 40S S DESS O49 Mi! M 000—. fie N Nr. 57 444 4959 882 1200 1697 1938 2016 2192 2208 2370 2599/2694 2885 2993 3116 3914 4027 4427 iu 4 200,—. Lit M Nr 70 548 626 2044 2052 2394 2416 2757 4252 4812 zu Æ 100 —.

Serie 36 Lit. F Nr. 89 678 972 1002 ¡u # 2000,—. Lit K Nr. 11 140 200 349 752 971 1009 1028 1094 1339 1642-1661 1914 1944 2010 2182 2282 207 2982 3098 3945 3348 3094 3790 3824 3856 4004 4020 4031 4190 4422 4571 5226 9378 56955 5797 5820 59850 5858 6346 6606 6718 6819 6931 zu 4M 1000—. Lit, L Nr. 41 187 218 382 594 870 1020 1398 1469 1477 1576 1579 1645 1813 1893- 2879! 2599 2600 2694 2882 3115 3579 3582 3838 4246 4457 4625 4957 zu Æ 500,—. Lt N Nr. 289 443 748 781 1008 1070 1448 1862 2206 3426. 3946 93998 B90 T 4138 4989 4120 400 452 4 M 200 —. Lit M Nr. 303 349 374 635. 1128 1647. 2004 2628-3201 3307 23351 3426 3734 4102 4394 4407 4784 4805 4S11 4903 zu # 100 —.

Serie 38 Lit. (l Nr. 161 zu 6 1009, —. Lit. L Nr. 79 198 264 363 u (6 800,—, Lit. ® Nr. 23 70 104 241 0502 420.908 1293 u „«+ 200,—. Lit. M Nr. 979 zu 6 100, —,

Ser'e 27, Lit. M Nr. 139 zu d 5000, —. Lit F Nr. 146 147 161 294 1044 1499 1875 1878 1975 2124 2284 24172 ¡u # 2000,—. Lit. 4 N. 188 382 813 819 1960 1973 2359 2506 2419 2897 2945 3001 931450 3186 3208 32R£4 3300 3389 3442 3935 3958 4007 4064 4182 4199 5423 5457 5580 597453 5768 59808 0828 5945 610 6279 6325 6531 6694 6783 6916 7134 7411 7922 7672 iu A 1000 —. it. L Nr. 90 172 480 019 699 726 957 1089 O L217 1260 L807 2003 2163 2422 2029 2049 27001 2987 3090 9378 go0L 3884 4006 4029 4334 4417 4575 4694 4986 5949 6041 zu # 590,—, L! V Nr. 147 323 360 1288 1683 2086 2178 2327 2365 2491 2794 3418 3496 3547 3564. 3662 3781 3800 3949 3985 40C9 4348 4535 4875 5168 zu # 2090, Sit M Ne. 229-1229 1960 18T7 2032 2078 2976 3208 3523 3772 3828 3934 3908 4136 4316 4507 412 4727 4793 5285 u é 100,—.

Serie 37 Lit #6 Nr. 453 578 748 891 0 1090,—. Lit. L Nr. 179 490 494 575 zu 4 500,—.

Fz %/6 ricCahibor zum Neuutvert.

Sie 28, L M Nr 202 U #6 8009, —. Lil. F Vir. 370 896 9783 iu ( #000,—. Lt. Ul N-. 144 183 195 654 656 1081 1182 1612 1613 1849 2314..2917.3858. 3875 3937 3955 3999 4512 4304 46015 0173 9497 5727 DC6L 5781 5844 6245 6610 6752 7089 7130 7251 7426 7454 7505 7958 ‘7960 8320 n A 9000,—. Ut. L Nr. 24 108 609 802 LLUD 1200 L007 LSSI 20 3039 35929 3533 3576 4334 4435 4521 02959 09334 D031 9/12 9839 9929 GLLT 6165 6323 6840 6960_ 6933 7187 7246 (264 T7425 7670. 7727 zu Æ 300,—. Lit. Nr. 422 454 758 861 1094 1114 1346 1845 2099 2442 2813 3094 3315 3403 3407 3755 4321 4403 4703 4821 4985 5468 5562 5731 6366 7117 7146 100 (20 (220 SOLD S028 al /6 200,—. Lt. Æ Nr. 10 47 52 118 138 2390 402 548 1033 1075 1252 1274 1811 1351 1427 1500 . 1942 9394 23%4 3207 3262 4074 4185 4496 4984 5148 G26RL 5337 5964 5989 6057 6318 6372 6511 6679 72380 7682

1729 7756 8259 8424 8931 1 .%100,—. |

Seri 290. Lit, „V Nr, 668 727 m « 2000 —. Lit, K Nr. 587 630 843 1121 1369 1559 2044 2188 2922 3049 3512 3635 3796 4611 4763 4542 489 ) 4931 5044 5275 5383 3690 5739 5807 6015 6242 6505 6604 6645 #1 «k 1009,—. Lt L Nr 399 592 910 1951- 2585 2627 3011 3072 3204 3472 3765 4042 4133 4978 5149 5211 5274 5319 5440 634 6025 wu # 500.—, Lie. N Ne. 550 791 1531 1815 1898 9410 2610 2965 3268 3776 3906 416% 4175 4525 4800 5150 5320 5327 6069 ¡u #6 200 —. Lit M Nr 790 2523 2875 2960 3005 3274 4540 4762 4991 5120 5380 11 A 100 —. | S-rie 30. Li. F Nr. 668 zu M4 2000 —. Lit C Nr. 138 320 405 488 684 928 945 1115 1243 2218 2319 3140 3306 3453 3733 4089 4529 5590 6712 09129 6085. C417 (0424 U 6 1000 —. Lit L MN-. 81 147 769 809 1362 1461 1637 1738 2134 2138 2219 9300 2510 2625 2645 2728 2842 3039 3796 4171 4246 4812 5095 5276 5408 595 5657 7722 zu A 500.-—-- Lit N Nr 75 988 1232 1801 2204 2610 3428 3508 3985 4311 4853 5105 6112 6200 6326 6655 6694 6866 7323 7839 zu % 200 —. Lt. m r. §04 369 371 1451 1474 1809 2407 2460 3196 4888 5291 6162 zu 6 LOO —, Di- Nüczablung erfolgt vour L. Apri; 1918 ab Mit dem Rüdckz+blyngs- iermia hört die Verzinsung auf. Auf die nach dem 30. Ypril zur Einlösung ae- langenden Stücke vergüten wir ah 1. Mat einen Dep-sitalzi«s von 2 °/0- : Wir sind bereit, die gezogenen Stüke gegen unsere 4 9/6 Hupotgctenpsandb: tefe zum jeweillg festge!eten Kurs vumzu- tauschen. Etalôsung und Umtausch erfolt an unserer Kasse sowie bei unseren sämt- lihen B'rkaufzstellen. O Auf Wansh besorgen wir die kosten- \reie Kontrolle und Benachri®tigin“ über Verlosung und Kündigung unsexer Pfand- briefe, wozu wtr Formulare zur Ver- fügung stellen; auch übernehmen wir kostenfrei die depotmäßige Aufbewabrung unserxr P'andbriefe urb Aftien. Rückständig aus f über-n Verlosungen : Serie 9 Ut. ® Nr. 708 ¡u # 100,—. Fraukfurt a. M , den 28. Februar 1918. Die Direktion. Dr. Schmidt-Knayg. Brandt.

[675321 | Neue Stadtgartengesellschafi Siuttgart.

Gemäß 88 19 ff. unseres Statuts laden wir zur ordentlicÞwen Generalver- sammluvg der Aktionäre ovf Mittwoch, den 27. März A918. Ubvends 8 Uher, in das Gesellsca{tezimmer 1 im Stadtgarten bt-mit ein. Tazetordaurgt

1) Genebmigung der BetriebSreGnitng

und der Bilanz sür 1917. Entsaïung des Verwaltung3- und Aufsitsrats.

2) Voranschlag für das Jahr 1918.

3) Wabl von 1 Mitglied des Aufsichts, rats und 3 Mitgliedern des Vers- walturgasrats.

4) Alti-enübeiteagungen. :

Der G-\chäftebericht wird Mitte des

Monats Marz ¿vr Verscntung kommen,

Stuttgart, den 27. Februar 1818,

Neue Stadbtgartern:gesents@mzuait. E. Feter. He. Kelker,

(675181 Aktien-Geselschafi Sol-

& Thermalbad Wilhelmsguelle Eickel-Wanue zu Wauxe,

Wir beehren uns, bte Aktionäre unserer Befelis@aït zu der dietjährigen Srdett- lien Souneralversammiung. wel: am 16. März d. I, Kachmitt@gs ck Uhe, in unserem Karhotel abgehaltea wird, ergeben einzuladen.

Tagesorduu#g 2 1) Vorlaxe des SGeschätnsberi&ts und der Vilanz för das Geschäft8jah: 1917 fîowte Entlasiung des Vorstands und des Auffichtarats.

2) Wabl der Mecnungtvrüfer,

Zar Stimmenabgzbe in der BVersamw- lurg find nur dilejentgen Aktionäre be- rechtiar, welGe ih:e Aktion bis zua S, März d. J.,, WMitiags A2 Uhr, ctm WBVorsiæeude unserex EŒeseßsBatt binterlegt haben,

Wange, ten 28, Fehbruzr 1918.

Der BVorsißeude dcs Auffichiêrat3: Dieridckx, Austizrat,

[67554]

Die Aftioräre der Papie! fabrik Sebrnih, Vitiengesell'ch ft, werden zu der Miti- w»chW, D. pril 19418, Nora, 10 Ußr, im Sibangfzimmer der Zuittz- râte Dres, Bondi in Drescken, Iobarn Georgen - Alice 9, fslatifindenden 4A, 9rventl. Veueraiversameml2ug einge-

[67547]

; î Die Herren Akiicuäre werden biermit

auf Mit‘wo0. den 27. Märg 198, Nechmittags 5 Uhr. zur 19 ord-nt- lihez Generalversammluug nach Er- langen in das Seshäfislefal der Gesell- 1chaft, Friedr:straße 5, eingeladen und e: fut, sofern fie an btcfer Generalver- sammlung te lnehmen wollen, gemäß § 23 der Statuten 1h:e Aktien bet etiem No: ar oder bei dem unterzeihn:ten Vorstand ¡u hinterlegen. Tagrsorduung : 1) G-\@äfisbeiiht des Borflants und Aufsichtsrats, Vorlage der Diïanz

1917,

2) Entlastung an Vorstand und Auf fh'srat.

3) Verteilung des NR-ingewinns.

S: lang?8, den 27. Febrovax 1918,

Zucker & Co. A.-G,

Shreibwarenfabrik. Adolf Zahn. H. Weiß.

67511] Emder Reederei Aktiengeseäschaft in Emd-n.

Dle vierte stdetiie Gerrerralserx. iammsung findet statt am Mittw5, vo-n 27. März d. J, Vormittags 2% Uhr, im Hotel „Fürstenhof“ zu Vtüntfter,

Diejenigen Herren Aktionäre, welBe rie Generalversamm!ung beiuch-n wollen, haben fi vorber, nd zwar spätesteas S5 Tage vor Bcgiun der Geacral- veriammlung, im VBüeo der Sesell- \chaft zu legttim!eren und Emlaßfarten mit der ihnen zusteheiden Stliniaenzahl

entnegenzuneh nen,

Emden, den 27. Februar 1918, Der Borfitende d1s Aufsichzsegis t Herw. Bramfeldt. Tagr29rdvnung: S

1) Vorlage des RewnungsabsBlufses und des Geschäftsberichts.

2) Antrag auf Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats

3) Beshlußfassung über die Gewinn- verte'lurg. i

4) Wahl für etn auss{cidendes Mitglied des ZTufsiitrats.

5) Aenderungen der §F 2, 10, 17 und 22 der Sazungen unz der Faffung der Sagungen.

6) Veisch:edenes.

[67507] O HDcemer Liquidationskasse

AtutiengeseU|ckchaft, Kremen.

Ginledung zu der am Montag, deu

25. März 1918, Nacquwitiags 5 Rbr, im Sigzunudfaale der Bremei BaumrwollbIrse, Zimmer 405, stattfinden- den viexten ordeutticeca Generalver- fammlung.

Tagesordnuu g?

1) G-\Mhâäftsvericht des Vorsiands und Afsicht3: ats,

2) Vorla e der Bilanz und Bewinn- und Verlustrehaung sowie Beshluß- fassung über de Verwendung des ¿Reingewinn 4

3) Ent aftung des Vorstands und Aufs sitérais.

4) Wakhtea für den Aufsihtsrat.

Stimmbereztigt find nur diejenigen

Aktionäre, wel@®e {vätestens am

23, März UD1US bet der

Bremer Vant, Filinte der Drecdner Bauk,

Deuifchen Bank, Filiale Vremez,

Deutswez Naticualvauk, Kom- manuditges21shaft auf Atticu.

Direction dey Discouts - Seselle saft Filial Vremeu,

sowie dem Sar koause E. C. Œecy- hausen,

\jämtli® in Vreuten,

ihre Interiméesch-tne hinterlegen oder

etnen Hinterlegungsscchein eincs Notars

etnliefern.

Wremen, den 23, Feb-uar 1318,

Der Aufftch:srat. W. Cramer, Vorsitzender,

N Dberfegukishe Vank A.-G. Hof in Hof,

Wir kaden hterdu F die ät-ionare unsere: Gefellaft zu der am Sa4zst6oa, den D März 1928, Nachmi:tags 35 Uhr, in den Namen der verebrlihen „WÜ g2r- giseliLaft* in Hof statifindenden K. ordzailien Seneralverfammiu: g er gebenst ein

: Vages8ordunung: :

1) Vorke:ung der BD'Tanz nebst Getvinn- und B-xlustreGnung, der Berichte des Borstaads und des Uufihterats.

2 Gen-brnigung der Bilanz,

ö) Entlatung des Vorstaads und des

: Tage2orduungt_ 1) Genehmigung der Zaßresbilant, Eni lastung des Vorstants und Autficte-

laden, j

Vuflicht3rate. 4) Seihlußfafsung über die Gewinn- Verteilun 5) Wahl zum Aufiicßidrat.

rats, Beslußiassung über Geretun- verivendung,. i

2) Vufsichtsratéwalk,

Zur ‘Ausübung tes Stimmreis find nur Alktionâre bereStigt, die ide Alten | oder notarieDen Hinterlegung9sczein bis 5. April 2918 bi der Befelifcaft: | oder de: Decsoaer Vank in Dresden ! hiaterlegen.

Papierfabrik Sezuig,

Atliengeselschaft, H. Jof,

Genn 23 vnseres Gresellschaïts- vertrags haben jene Attionâre, weiche ich as ber Generalversammlung beteiligen wollen, ihre Rtiten bezw, Hinterlegung8- dcin? bis fpöôtest-ns #0, Mêrz ds. Js, Naczininuaas 5 Ukr, gegen Aus bärd'gung vor EStnlaßtarten an unserer

Kasse zu binte: leger.

Lte Bilanz pio 1917 licgt ab 9. März da. Js. in unseren Gesbästiräumen zur

Einfißt dex Aktionûre auf

Dof, ten 26, Fedruar 1918. Obversräulische Sark N..G. Fof. Kräuter. Nanuk.

F [67463]

Erzgebirgishe Holzinduftrie Actiengefelliaft zu Grand Ecbisdorf. Herr Major d. L, Kühne, St. M chaelts, ft aus unterm Aafficht8xrate ausge-

\schteden. Braud-Srbiszorf, den 27. Februar

1918, Der Vorstaud,

[67497] Gemeinnüßige Baugesellschaft Hanau, Akiienge!euschaft.

Die Küktionâre werd:n hiermit zu der ordeuntliczen MWeneraälversammlung, weile am Mitit:392, dea D7. Mäcz O18, Wbenbs 5 hr, im Saale des Standetamt3 stattfindet, etngelad:n.

(Siwaige Antrige für die Genera!lyer- fammiuna wolle min bié zum 21. März an den Vorftaud gelangen laf-n.

De Rechnun: der G -seushzift, ab- ach'fen am 31 Dezernb:r 1917, nb Geschütsberiht tient am 4. bis 23 z in dec Kan:let d6 Odverbüirg?rnetteramts, Zitnmer 35, für die Aktionäre zur E:nfiZt auf.

Sani, ven 16, Februxz 1918,

Der Vorftand.

F. A. Wohlfarth, Aug. Brünnktnag. Emtl Weißhaupt. Tagesorbuungs

1) G-sGäftaberihßt d s Vorstands.

2) B.richt des Auffibtsrats üb?-r die Prúfung der J1ihresrechnung und der Sllanz.

3) Verwendung des Netagewtans auf VorsGi-g des Butsihtsrates.

4) Eatla:tung de3 Boritands,

5) Reuwahien bder Mitglledet) des Auf-

_siH:3rats.

6) Verschiedene®.

(67536)

ZBervauer WVauvevrein

ia Liguidatign.

Die 44. orzenitcze Seneralver- famnuag d8 Werdauor. Bauyeretns in Lqudatioga fladet Mittwoch den 20, März; £2918 Nachmittags 4 ihr, tm Neitaurant Laudon hierselbst 1tatt.

Zu derselben werden dite Hercen Aktionäre hierdur eingeladen, : A

SHÿluß der Aawesenh-itsliste 5 Uhr,

Tagesordrugt 1) Ses(äfsberichterstattuaa, Vortrag der Fahrezrehnung, deren NiBitgspreGung und Antrag auf Eatlastung des Liq idators und Aufsichtorats. 2) BesHlußfassung über Zahlung eioer Liq ¡toation3rate, 3) WBihlea zum AuifiŸht3rat. 4) Wahl des Büherrevisors für dag Jahx 1918, 5) Etroa cingrganaene Anträzs, erbaut, ben 28, ¡Februar 1918. Gotthard Schuster, Liquidator. Der Uanfficitsrat

des Wervauez Vaupcreiuns iu Liguidatisna.

Ernst S&Gmelzer, Vorfißender.

Gei] ; Wiebricher Bauvezretet L ?tieugefellschzaft.

Dis Herrea Äktioukre unserer Gesell- haft werdeu hierdurW) zur oxdeuil, Be- neralversammiutas, weh: am WMiüit- wo, den 20. März d. Js, Na(- mittags x ikr, un „Hotel zur sGônen Aussicht* bier stattfiader, eingeladen.

Tagarsordüunsat 1) Vorlage des Geschäftzberiht3 nebft Bilonz uad Gewinn- und Verluste rednung yro 1917 und Prüfungs» berißt tes Arfsichtsrats,

2) Benebmigung der Bilanz, Entlastung

tes Vorstands und Autsihtêrats.

3) BesGlußfcfsung hex Verwentung des

MeiagewtnuE,

4) Wzh! von 2 Neviforen zur Prüfung

der Gitanvz, :

5) D hl von Aufsichtêrats:ritgliedern.

Sur Teilnahme an dex Generalversamm- lung vobd Zugüdung des Stimmrets ift erforde: lich, daß die Aktionäre tre Aftien oder etnen v briftérmnäßigen Depotshein mindestens 3 Tage vorier in unseren VBureazts, Heppenheime: firaßel2, l, vaßier, hirterlegenr,

Vievrich a. Rü., 26. Februar 1918.

T ex Votstand, j Herm. S@chroeder. Hetur. Wirtk. Karl Gilbert.

Z nsen Brundsiüs Bürgerwtcse 24 15 603

[67466) n ver Generalversammlung vem 15. Febénar 1918 wurden als weitere Mitglieder in den Buffichtêrat unserer G.f llishaît gewählt : H-rr Direktor Kommerzienrat Paul Millington-Hermann zu Berlin, Herr Direktor Georg W. Meyer zu Berlin, Unter den Linden 9,

Herr Uifced Blumenstein zu Webr in Baden.

Vexlin. den 28, Febrvar 1918,

Overichlesijsche Zellstofswerte U.-G,

HDHartmaun.

[67498] RechnungL2avb\Hl uf; am Zl Dezemver [917,

Vermögen. # 4 Srundfiide, . . « « » «j 2463292 auto o os » e 20.) |— Bera D Ie a e ee 8 892/40 aren. & 703150

Sculdaer in Taufeader

Me Pnu 54 63710 Sen 7098|

918 356 27

Verpsli!iutgen. | Ana 50 000!— N:ck:agen: j

Re!c1 vefonds E | (gefeglier) 5 000,— | Graeuerangt- | fgnds ¿ 0193,20 | DiPHosition?- |

foao3 417,02) 10610%

Hypotheken:-kä 1biger 635 000/— Schuldoeischr- ibungen : l Bürgerwitese-22 ¿5 96 000 Bürgerwielse 20 48 000 --- Ruückitäude N 100 Küdckitändtge Zinsicheine 427 -- Gläuviger ti laufender | C Dtrtngemwint. , e e 20 594 76 918 356 27 Gewitun- uud Vorlustrenuun ec. Soll. é [U Hantlungêunkosten. . « | . 838/32 Wlanitonto. « e o 20 594/76 _ Haben. | Grundstückeverroaltung .. 5 292/66

938/97 08

21 430 Dresden, 26, Februar 1918. „Vianabad“ Kurcvade- Anstalt

und Dampfwüszerei

[67476]

GSrauerei vorm. M. Acmbrusiex «& Gie., Ultienaese llschaft, Dffcubtutrg.

Bei bder beute dur das Großh. Notariat T vorgeaommenen Verlosuog u fcrer ® 9% tar Obtiga!ioaen wurden folgend? Numrta-rn gezogen:

a. * St8ck pon O-ligationen ò #4 L600

2041.46 (7 104128 195.

b. 60 Stö vo-« Obligationen à t 60D;

49 50 74 82 173 188, E was wir htermit den betr. Odoligations- inhabern mit dem Anfügen zur Kenntnis bitngea, das die verlosten Stüde vom rän B. Jui 96 bei der GefeT- \Gafisrase in Offenburg oder ket der Fitiale ver Nheinishoen Greditbor:?

{in Karlêruße zum Nennwert etngelöst

w2cden. Der Zinuglauf ter Odblizattoren tert mit dem 1. Jali 1918 auf, QOffenbær g, den 27. Fepruazr 19:8, er Vorftand. F: L114. A. Sbm tk.

Antien-Geselischagft, Mäser. [67493] Wi:laaz ven Fl. Dezember G17, Attiva. b g Grundstücksfono .. 36 227/80 Tecroin- u, Baustellenlonto | 44 846,60 Wieienkoato 0 00 010 92 735/90 Tonbergkanto 11 375/14 Gebäudekonto . « « « .} 2332198) Mascitnentonuto , » « » « 47 86491 Ausrüsiung8fonto „. 4 697/99 FormenkTonto A 1— Pferte- und Wagenkonto 1— Konsortium „Beitener | Moral e e o Ma Piattenfonto . . s Be:sicherungskonto , « . 6 238/70 Debitorenkonto . . . . «} 108 391/12 Mate talientonto . . 86 016/49 orráte zu Fabrikaten 89 77934 BANtLdito 4 o ao 82 492/96 Kafsafonto . 1914/06 TW:chseikonto a 0.06 636,40 780 091/22 Vaffiva. | Aktienkapital 0 0E d 600 000 Hyrothbetenkonty . . « 30 000|-- Kreditorenkonto 64 200/— Séewinn- und Berlust?outo: | Bruit-g2winn Mb j 101 443,47 | Gewinn p. 1916 1 572,59 j 105 v16,99 | HAbsHretbunaen 17 124,34 85 891 22 780 091 22 Getuiun- und Verluftkonto. / Debet, tb d Handlungdsuntostcnkonto, | Steen a L LOTAOLIT Ab chreibungen - . «6. 17 124/84 Scwinn per 1917 4 84 318,63 Gewinnvortrag pez 1916 1572,59] 85 891/22 240 42.28 Arvredit. D Gewlnn per 1916 , 1 572/69 Fabrikationskonto . . . ,|_238 847/64 240 420/23

Die auf X9 9/5 feïlge"etzte Dividende aelenzt vou heute ad mit 4 100, bel dem Bankgaute M. Falkenburg?

in Berlin, Taubenstraße 16—18, ote

bei dem Ban?hause Gebr. Arnho!d it Dresden fowie bei der Gesellschaft? Zofe zur Auszablung.

Richard Blumenfeld Veltenér

Ofeafabrik Aktiengesellschaft. Richard Blamenselt

67324 i Afiva. ilanz per 34. Degember 1017, BVa!fina, Wurenbestand Ea 12 000|—}} 8fitenkapitalfonto . 35 * dd Kassenbestand « + + - 1 259/01 }/ Ærkeg8reservetouto , „. 1 000/— Inventarkonto. e « « 9 600/— |} &reditorenkonto 380 774/63 Mas E E N 16 1 033,42 | li\heetonto „S i} Sewian 6 068,43 1E D tereofonio ial, Bank- E —————— 7 E guthaben . « » « « « «140491647 | 423 876/48] 423 876148 Debet. eee Win, 12nd Versusikonto. Kredit. Dezember, 31. | Januar, 1. i Es An Unkollenkonlo . «o « o 14 332/92 Per Vortrag i: 1 033/42 ‘Sehaltfonto oes e 11S 218/60 Dezernber, 31. j Pcovisionekonto „....., 2762800 Zinsenkonto G57 SAnocntartonio » « e è . «s 688/45) Warenkonto: | « Klisheekontd. ee od 6. 76/80 Gewinn . , , [41490/2919 36 078/97 Gewinnvortrag 1. 1,17 1 033,42 7 Gexzinn 17 6 068,43 7 10185 L 43 180,82 43 180,82

Gleizeitig wird b-kannt aemacht,

Berlin-Schböneberg, Hauptstraße 139, aus dem Au!sih:srat ausgeshieden und d Herr Hauptmann Walter von Erck-cr in Berlin, Paulitraße 35, Mitelied des Aus

fichtsrats geworden ift. Berlin. den 28. Febr"ar 1918.

Saturnsfilm Altien-Gesellshaft in Berlin,

Bystrtz kti,

daß Herr Kaufmann Chastkel Eisenberg in

[67452] Osnabrücker Vadehaus.

fenung am R. D-z3ember 1917, Suden.

Vermögen. Vermög'n8n1!

Ma?!-rialienbesiände . .. . 3184/50! Maschinen e 2 800 Bau und Grunbsiücke . , . 150800 NB' unnenanlcge e 1/— M-h li:n und Inventar . . 800/— MWásche «S 0 0.6 00 20 SPUdNE » e eo E 14 383 9+ asse S 00S ch0 O97)

So. 72 016/43;

Sofl. SDewiun- uud Veri

Brennmaterial .. « «5

Löhne . . Q 07S s es 10 900 15 W isserverbrauh .. 932/09 Gaëverbrauh „„.,,] 39437 Gleftriïhes Licht e 234/30 Reparaturen und Unkosten 4211134 Betricbeübersß. . 5 708/75

Sa. 37 534/91! Osnabrücter Bavehaus. Der Voi stanb.

Brü.

Die Dividende zit 6 9/9 ist zahlbar bet ter Osnabrücker Bark mit «fé D,— gegen dea Zinsabschnitt, lautend für vas Ses&äfittahr 1917,

——— ————_

uítrehauna fir B34. Dezeutber LHLNY, 15 155/95

Pe:fonentoage N 102 62 Wä'chzvermtetung - E P S S&wimmhallenbäder . . . «17 143 20 Wannenbäder 62.00 6 S S 13 778 89 DECDITINQUOadEE is 526 64 Dane C6698 | Slektriscbe Lichtbüder . . « 1 1417,71 K2Blen}äurebärer, . « « « « 1 128,45

Mena a 089900 Hyyotzekcn E 22 000i --

Fraeuerun18fonds (gesetzliFer | Reservefonds) . 3 990/— Betrie“sreservefonds. . .. .| 1 600|— De a 2060 S Vortrag auf neue Nechnung . |_254/75 Sa. , . 172 046/43

Dabenu,

Vortrag aus 1916 149 26

Sa... . 13753491

Dr. Busse

[674531

Osnabrüder Badehaus

23. Februar 1918 sind erstmaitg auf Grund des § © des St1tuts ber Dsno- brüder Badehausg Aktiengesellschaft 46 Siück Aktien mit folgend-n Nummern auvogeloft worden :

29-1016 18 21/22 23 20 21 32-36 39 4b 49 53 54 60 61 72 74 75 77 89 98 102 103 118 123 124 131 132 141 152 183 201 202 209 239 2383 2453 247 248 291 9252 263,

Die au9gelostez Aktien behalten das Neckt des Serwtunanteils für das laufende

e s Ó itck. | ausbezab1t. Eine weitere Verzinsung als Ali ngeselswasl,Osnabrüd. (2 zum L. Januar 1919 fiadet jür die

Jabr 1918 und weiden vom R. Jauncar 1979 ab mit dem Nennwerie von M6 150,— gegen vtüdgabe der Aktte

46 außsge!csten Aktien sciters der Bade- haus AktiengefeUschaft nit m-hr statt.

Das iklient. pital der Bad-baus Akiten- gesellicha't, weldes j-t s 39 900,— bes trägt, erniedrigt G vom 1. Januar 19109 ab auf #6 33 000,—,

Die Nückzablung der Aktien sowie die Auszahlung der Gewinnanteile exfolgt bet der OEnabrêcfer Saur in Oëuabräck.

Osnabrücker Vadchaus. Dex WarFtand., Brück Dr. Busse.

[67404]

Attiva. Vilanz flir Fn. Dezrmber A907.

M i # |d

Anfsagen .. , | 1800002/— || Aktienkavital . . . . + « « . | 3000 000/—

Pflanzurg?anlage . O IOO «eto j 019.000

ebitoren «1.4118 008 844 Nejervefonts + «ao. 200 090|— Aa 23 579 987 Spezialreservefonds . , » « + 1750 000/— !=

Sfektcn E 4 302 000 —! Sonderrücflage „eo 310 000/—

Varrâte S O0 602 009 16 Delfredere?onto 00.0. 0..0 0 150 000|—

T'atlonsteuerrüdstellung , » « » 230 000|—

ceditorn va s 2060079100

Akzepte I D 00.60 98D 176!

| Spark.fse . E 367 99075

| Alugem. Ünterslúßung5- und H

Per Konsfouds : 648 444 60

Dividende, Nest a::8 1914/15/16 _6 200/—

|_} Gawinn- und Berlusikorto . Tod ua

10 84ó 690,98 10 846 690198)

So.

ESeneralu kosten: Arkettslöhne, Koblen und div. Betriebsrmaterialicn, Betciebgunkosten, Nepaxcaturen, Steuern, Handlungsspeïen, Pflan- aungóspeïen, Arbeiterfüiscrge, Kriegsunicistügunger, adzügk, rer- eianahmter Zinsen „ee

Amortijation S 0 00 0E S Ta D 915 4217

aldo 6 a . . e. s .

Zuwelsurg an den Svezialreservefonds l «e 100 000,— Zuweisung an ten Allg. Unterstüzung8- und Penfions- fond Arr ::M P S 0 0 00-0 Q 0: O0 E v 85 600,—

Haben.

ur E

Von der Generalvecsammluvg unserer Akltionúre t die Diviveude für das Jahr 1917 auf 16 0/9 = #4 320,— p:o Aktie festgeseßt worden. Die YAu€- zabluug erfo'gt gegen VKückgabe des Dioidendenscheins Nr. 31 vom 1, Märg d. Js, Sn uvserer Kasse und hci ter Allgemeinen Deuis@Wen Crebit-Unustalt,

‘eipaig. Leipzig-Liudenau, den 26. Febraar 1918, G Leipziger Waumwollspinnerer.

‘Gewinnverteilung: 16 0/0 Dividende E e ao en O, 480000, uweisung an die SonderrüËage „eee e 90000,—

Leipziger Kaumwgollspinnerci. _ Nah der ta der beutigen Gereralver- stattgefundenen wahl sowie na ezfolgter Konstituierung besteht der Au'siisrat unserer Gefell saft gegenwä:ti; aus folgenden Herren

Secheimer Koamerzierrat Dr.-Irg. h o.

Hubert Lecpold Offermann, Letpzig,

Borsig -nècr, Kominerzienrat siellve!tretender

Er, är zun(08-

Vorsitzender, Beneralkoniul Alfied Thieme, Leipztg, Ober} :stizrat Oskar Langbein, Koax m rzievrat Bustay Hertile, Feldefing. (g etbaig-Liabongaa, den 26. Februar

Leipziger BaumwoAspinnzLei. c Van {67503] E

Germania-Brauerci Vküen- geselshaft, Cöln - Mülheim.

Gesellich-.ft werden Hermit zu der am 3. pril 1918, Nahmittags 3 Uhr, fm Ge- \châfiglokale der Beseusheft stattfiadenden orbdrutiichenm GSonStversammiung cin-

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz ver 31. De- zcinber 1917 acbst Gewinns und Vere luftr-Snung | ! bercits für das Gesbäftelahr 1917.

2) Genebmigung des Geschifteabschlufsi s, der Vocschl&ä¿e der Verwaltung und EGcetcilung dir Entlastung des Voi- stands und Aufflchtsrats.

3) Wablen ¡um Aufsichtsrat.

Die Atttonäre, w:lche an der Hauyt- versammlung teilnehmen wollen, ih über {hren Aktienbesig fpötrstens drei freie Tage vor der Haupiver- fammlung durch Hinterlegung bet der DBeiclisczaofti over bet der Dresdner San? in Côlg odex bet der Piälziicheu Bau? in Ludwigshafen (NHein) aut-

Falls die Hinterlegung bct cinem Notar erfolgt, muß die B scheinigung hierüber glethfalls drei freie Tage vor der HPauptversammliung bei der Sesell- scat einger-icht tein.

Cölu-Mülheim, den 28. Februar 1918.

Der Auffichtsrat. Siebert, Justizrat, Vorsitzender.

Uorddeutsche Cement-Industcie

Aktien-Gesellsaft. Geselsaf1 werden hiermit z«4 der am Moatag, den Nachmit: ags 4 Uhr, im Bankebäude der Deutickher Na!togalbarf, Bretnerbaven, Bunt. Statdt- strafe Nr. 41, stat fiudenden elften ordent- liczeu Generalveriammlung cingeladen.

Tages: nung

1) Vorleguna des Sescâstsberihis sowie Beschlußfassung über die Venehm'gung der Bi/anz und Gewinn- und Ver- lusirechnung per 31, Dezember 1917. 2) Entlastang bes Vorstands und Auf-

fi 3) Wabl von Mitzliedern des Hufsickts-

rats.

Die Tl'ionäre, welche an der BesYlufb- fassung in der Generalverjammlung teil- nehmen woll-n, b1hen ihre Zitico fpäter- fteus am 22. Mávz D8. Fs. bet der TFafse bex VBese!sezaft Nuticzalbaatr, Wrenterhavew, od2r bei eincm berseschen Notar zu hinterlegen.

Lehe, ven 1. Viärz 19183.

Der Uafficytärat.

WMüärz

der Dezetichen

Wilonz am Il. Dezember KSET,

E E A E E R E

={ besGeirigen

Konto dex Attionüre , . Masiakorto

Inavpeatartonto . vantolerrentkonto (De-

113 350:48,5

1443 388 69 T 800—

s 2 + F . . - . . °

I o I

A ToD Gu |

2714 41039

V -_

| | 271441039 9 714 410|39

Atttenkapttailonto . Kontokorrentkonto (Nres- (64 909 48,5 113 300/48,6 Ver!1:- und Vewinrnkerto am B83, Dezember 9x7.

Wet e

Unkostenkonto » 198,6 . €4 90C/48,5

Kinfenkoato . Bt ov!fienskonto ,

° 1083 280/47

Der AuFtich:s8vLat besteht avs

39 | genden Herren : 5

Generaldircttor Carl Ufriæ, Lerlin, Vorfizender,

Generaiieutnant z. D. Ernft

Grielent, Vetrlin-Fti2edenan,

ste, Voisigender,

Wolf von Bredow, Berlin-Wilmexsoorf,

Rittineister a. D. Josef von S&oeler,

Verlin, ten 21. Februar 1915, SIrag Indußete-Veriretuug

[67496 “Metall und Latckierwaren-Fabrik Aktiengesellshafi Ludwigsburg.

Die 45. ordevilihe Hauptversamci-ag der Gesellschaft findet am Freitag, deu 22 März Nachniitags £24 Uher, îm L'erwaitungsgebäude der Fabrik tatt, wozu gemäß § 10 der Sayung an die Akticnâre hiermit Eins ladung ergeht. ;

_ Gegenstan» der Tages8orbuur-g bild-n die in § 15 Absaÿ 1—4 der E vorgesehenen Punkte. Die hierauf bezüglichen Borlag-n werden vom v. Pärz ab au dem Kontor der Fabrik zur Ei ficht der Aktionäre berettliegen.

Ludwigéeburg, den 238. Februar 1918,

Der Verstand. Fr. Hofmann.

———_———_——.

Fn c ° -_ s“

6038) Württembergiche Hypotheïenvauk.

- SInf-lg2 Bes&luses tes Äufü@ttrats mird in dem Bankgebäude Bühsen flraß-e 28 hier abgehalten :

am Donnerstag, ven Ek. Zyril d, J., Vormitiacs A Nhr,

die oxdeaiize SBezeraversarmimung dec Atoiäre mit der Tagesorduut3 32 i i Mitteilung der Bilanz und des Ge'chüitsverihts für 1917 mit Bericht des A sfihtsrats ; : é: Beschlußfassung über die Jahreébilanz und die Sewinnverteilung sorie Gntlaftung det Borstands und des Uutsihtärats ; Wahlen füc den Aaisichtarat. .

Die WBorlagen für die Versammlung fiehen vorn 11. Viärz d. J. ab auf dem Bankbüro zur Verfügung der Aktionäre.

Zur Hueübung des Stimmtiechts in der Begeraltersammlung if nur beretat, wer die von inm zu vertreienven Alien fpüestevs mit Uivlauj des dritten G2- {chäf:Stans vor dem Be:sammuiuvgötage hei der Weselsczaft angemeldet und gleicb;eitlg für dle Zeit bis raYD abgehaitener Versammlung entweder ber der Grfell- schaft oder bei einer von derseibes genehmigten 6udereu Stelle lhinterleat, au im Falle der Hinterlegung bei eclaem Notar diese vor ver Versammiung tur Vorlage des Hinterlegunclscheins naGgewiesen hat.

Stuttgart, den 28. Februar 1918. Dex Auffichtërat.

(66505) Gesellschast des Kasinogebäudes, Miülhaufen, Soll. Vilouz ver 38 Bezembex 49827, Geben.

A e O a A

Gebaudetonto 90 000/-—}/ Kapitalfonto O 72 8C0

a 303/337 Statutarishe Reserve 7 280

GSewtnn- und Verlustkonto 612/67 Außerordentliche Reserve . 4 547 95

Bank? v. Elsaß u. Lothringen 2 301130] Amoriisationsfonto . . « 7 000 73

Rückständige Miete . O OLOIGON DIDIDeNdetonto . » « 1988

| tteteront0 ao o o 6 9 525 60 | 10274230 | 102 7423

GVewivu- und Veesustloo io. M A O L F,

Allgemelne Urkosien . . . .| 6479 7s] Uebershu8 von 1918 Amortisation füx 1917 , „¿ 208'— li Bru'toeinnahmen im Jahre j

6 j 1017 . . S9 . a . o [) . D 429 4 [— Verlust S ckck ck ck.ck E 6 612 07 6 657/73 | 6 6837/7

Keine Dividende für 1917,

e 4642 9 0

[86460] Seldrunger Vauk vou Strutz, Scharffe, Ditimar Æ Eomp. Kommandit: Be: euschaft a? Bftien. Toialumsatz pro 1917 # 29362 325 36.

Aïtiva. Wilauz am 34 Dezrmbe-: L008. Vasfiua. s A er MDE L So E‘ D ENEA I O MEBE O E U Cf P E M R AA- do ra mar ee ME I E # |S

D-bitore3 S 1/282 385/68]; Aktier?kento: | (Fffektenk-nto . . . . . .] 971 908/5501 60% Einiaßiung . . 300 009/— insifenfonto 1/— l Neserrefonttkonto . . « « 60 079/38 GSeundstückefonto ‘. . 10 923/10} Spettelrejervefont8 12 500/— Anatol d (008 DelbreDetotonio . c d é 14 769 01 |- N Salonsleucrtoutd. » . 2 100/— , Syparz?inlagerkonto L42910 70 Kontok orrenilreditores , „f 336 826/90 Dividendenkonto. . » « » 78220 Borträg: bon 1916. 4 178/74 _ i] RKeiugeirina pro 1917 2805/11 1912951 64 1912 951/64

Gewian- uud Verlusikonto,

A [8] d [d d N Ivêzczabite Ztnsen 0 00 0 00-0 0.0 0 E000 6E 00 523 76 44 701/14

U Ca c Ca | U e aa 2 561 62/_4 896/03 NMeingewinn . . | [142 805[14

Sclvrungen, tet 30. Janusor 1818, Der persöalich ene BD:feAfBY after : Marl]: ; i E Dte Ucb:reinstimmuvg mit den Büchern auf Grand statigefuudenex Reb:fion

ÆMussichi@raivorfzend2st _Neviforcu: Georg Beyer. Wikh,. Hauthal. V. Preßker, Paul Steepel, nellvertretender Versigerber. E Die Divideude = 42 sür Ake Lit. L und §40 -% für Alte Lit B gelanzt voa L656, März co, au zur Auszab ung.

ATID d 0 e e .. e V ° els Fricdiichstädter Waniverein, Gewiun- Und Weelufiberröntog über bas ahttunbdreißigste Deschäftsjahr, Debet. abaciiorer om 21, Dezember ROR T7, Kredit. R D M S N S E E PORS In AG-AtM a C S SL S A R A S ZANS K S RD T A3 A O N L S E I e E In i In?oftentonto » «6 «f 446399) Vortrag bom Jahre 1918 5 173/84 Reserv:korto vom NRetn- j Gewinn an Zwseg und E gewinn 20% . « « + 2106/44] Provifionen, . . „.» 14 928.19 Tantieme an die Direktion 337|— i Tantieme an den Aufsi &t3rat 415/281 | Zur Verfügung der Sene- E ; TalDet amg « « « «l 12 549,124 | E d 20 16391831 9) 169/53 ‘Vilanz des attuntbre!sigsten Seffoféeiahres, Wttiva. abgeschiofen au In. Dezeutbor {UBLT. B aifisa, E E E E C P I E R Its T s E Ri J 0E 4 N Ma E A GRE D fta

Wesel + + « « « + « «| 10342904! Aktienkapital . . « «. . | 30C00— Debttozes: | NNeserbekonto 95 49547 atn Kontokorreniverkebr] 101224085] Delkrederekonto . . - 37 957/42 b. gegen Schuldvers@hreis i Div!dendenreferLefonds . 6 000—

d «a a op 128 8221820 Mreouotes 4 1 637 563/13 Banksaldo « « « » « - «| 152051/96}] Nicht erhobene Dititente 249/— Get ea sc6 6a 372 065— l} Tantieme « « +.

Kafsa- und Reiihs2ankgut- | N Zur Verfügung ter Géne- Dae a eo 15 217 89) rèlbersammlung » »«

Snventar . C N H 6 | 1778 825/4211 E

Fricdri stadt, den 31, Dezember 1917. Die Direkrtisx, C. J. Schröder. f. C. Gaggerf. H. S. Tychsen. Tie Richtigkeit und “Us mit den Bera und B elegen

er Aufficbtêrat. I. H. Kölln. Herm. Juhl. Schmidt. J, Maaßen,

bescheintgt

H. Hans.

Aktîien-Geflelischaft.

M. Nissen: Friv Lorenzen;