1918 / 55 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a

E

eee 2

Ar 5

Nr. 13759 Vraunkohleu- und Koks- Vertriebsgeself<haft mit bes<räukter

x

Daftzwg: Ernst Schülke ift nitt n br !

Ges<äftefüh: Der Artitekt Georg r ic 42

Jani>e tn Charlottenturga ift zum

i>äftsfühbrer bestelit. Bet Nr. 14 679 Electcro MetalllchwLriLerzi Seseli- chaft mit bes<hräunktee Dsftungt

Durch Sesellshafterbes{hlut bruar 1918 ift der Sig nua verlegt. Bei Nr. 14 95: für internationale Tr: besGräukter Paftung Heinri Löôppel în Charl ift no< zum weiteren Geshäftzführer besteli. Verlin, 28. Februar 1918. :

nta Mr tes x M »r\ 334+, Königl. Amtsgericht Berlin - Mitte.

1 den Kaufmann Rudolf Poralla in Breskau ¿ Prokuren von Gustav Mönchs und Franz

| überaeganzgen. Die Prokura der Frau | Schmidt sind erloschen.

‘T Kf O Af ob N 7 my { Veathilde /Aaad?®, ged. ZBaidwann, F S C t | loichen. Der Ueber

f

el Jir. 2998. r 154 „ran on nfbr bier iti erloîden. Ea U C)/ Loh A 1G! Siresiau, 20. Xebruar 1918

Köniali%ßes Amt3gerticht.

7 D D . T L bergang der 1a dem Ve-

Ferner wird be- ift er- [annt gemaht: Die der Geselishaft vor azcs<hrt-benen VeröfentliGungen toerden Forde- [ledigli im Deutschen RNeicheanzeiger er-

ÎTte des SesWarts Degrundeten lebt

zun bei dem Erwerbe des G-|<äfts | Lajjen. G 2 - u x 4p É ' E S 1 S gE

| dur den fmann Nudo Dorala auîß- Nr 1580 bei der X'irma Delcfor T 2zn-

Ur l ufmna olf Poralla aus 80 be M gelei ges{lofen Waugesell\<haft Cöln mit beschräuk-

T 1 c - e736 e: N, r A

| Bei Nr. 5559, Firma Arthur Slo- [ter Daftung. Ua, Ute Berkreiung?- gauer hiér: Das Geschäft ist unter der | vefugnis des Liquidators ijt beendet. Vie LiSherigen Ftrma auf den Kaufmann } Firma ift erlolwzen.

Abraham Hiller Fein, Breslau, übder- Nr. 1829 bei der Firma Carl Ludwig

Fuck, Gesellschafi mit bei<herüuatkier

9558. Die Frma Ewald | Hafiung, Zweigniederlassung Cöln. Die

Brofkfuren von Heinr!< Krepp, Josef Nischard und Clemens Weber sind er- losen,

Nbteil. 152. S E Kg!. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln.

—-— Breslan. [67946] E L Bischofswerda, Sachsen. [67943] | tys unier Handel9regiffer Abteilung A | Cöpenick. : 67952] Auf Blatt 238 des Hiesigen Handele- | ift Leute einaetragen worden: Bet der im Handelsregister A 9èr. 351 regifters, die Firma A. Voigt j2u. in| Gei Nr. 3123. Aus der Kommandit- | eingetragenen Firma Eduard Rur-

Vischof2werda betr., ist heute eingeiragen worden :

Die Firma lautet künftig: A. Voigt jun. Fah. Daus Voigt. HeinrtH Alwin Boigt jun. it infolge Todes aus:esHieden Der Bandagtst und Orthoväd Johannes Alwin Voiat in Visch : haber der Firma.

Bischofswerda, am 25. Februar 1918. Das Königlicße Amtsgeri®t. BischofsWeräa, Sachsen. [67942]

Auf Blatt 371 des hiesigen Handel9- regiïters, die ofene Hande?legeselisGaft in êFirm2 Weikert & Berthoid in Ober- ueukir< (Laufit) dbetr., ist beute ein- geiragen worden:

Die Firma lautet künfiig: Neukirczer Bauk Weikert & Werthzo!d.

Bischofswerda, am 25. Februar 1918.

Das Könialie Amtsgerict.

Boppa?7d. [67639] In das Handelsregifter Abt. B ift bei Nr. 1 „Kurhaus Marienberg Nktiecn- gesellsGaft zu Woppard a/Rhein“ heute folaendes eingetrzgen word-n:

Die Liquidation ist bes<lossen und Emil Emmel zum Liquidator gewählt worden.

Dur BesGluß der Generaklyersamm- lung vom 29. Januar 1918 ist das WVer- mögen der Gesellschaft a!s Banzes auf die Providentia Aktienaesel\{aft in Trier Úbertragen und die Aktiengesells{aft somit aufgelöt.

Boppard, den 23. Februar 1918.

Königl. Amtsgericht.

IBoOPPArd. [676383]

In das hiesize Handelsregister Ab- teilung A ist unter Nr. 118 heute ein- g?tragen worben :

Die Firma Aibert Bertlina, Vos þpard, und als Inhaber di-fer Firma der Buchhändler qleih-n N=zneus.

Dem Buchhändler Hans Orz:< in Rinteln ist Prokura erte. lt.

WVoppacd, den 27. Februar 1918.

M Königl. Amt?aeriith.

fawerda ift Jn-

W D

RBrauzSschwWeicg. [68044]

Í Î 4 .

“x S.) L A A E. | gelelliGaït August Deyue hier, | niederlassurg von Leipzig, ist 1

Aut y 4 a 5 y) t | mandittit au8ges<ieden, 3 Komman i hnhon thr Merm A L M4 n L 4 <3 L $4 R ¿+ S

hier, ist autgelolt. D Frit oy S vi (T [4 after Raufmann (Srnfî 2er P S4

i alieintger 2

C L 4 nhaber der

1717 Ly 1444

gr Nor r L he

Breslau, 21. Februar 1918. HKöniglihes Amts3cericht.

Bresiau. E

0

í

ung der Aktionäre vom 14. Fun

esélossen ml

T Q P

Ausgabe der Aktien zu 100 P Das Grundkapital beträgt jetzt 200

-- t I

C &

2

-

ar. Sodann ist der GesfellsiHa

R r O Q

R> Gi s U

G

ult 1917 abgeändert. reslau, den 22. Februar 1918 Köntgliches Amtsgericht.

r r e

28

F

Eresian.

Ii unser Handelsregister Abteil ist unter Nr. 5855 heute etnge worden : Ofere

1. Januar 1918. sellshafter: Kaufleute Alfred Blasch Alois Plonka, beide in Br-sfau, Vrésíait, 25. Februar 1918. Königliches Amt3gericßt.

Bet der im biesigen Handelzoreaister Baod T Seite 23 einge!ragenen Kon! manditgesels<haft Georg WBest-rmazuu ist

1) die Prokura des Fräuleins Agnes Thiemann htelel! st| g-l6\<t,

2) die dm Bub äadler Carl Alk=erit HBleseibst in der Weise ercteiite Geiamts- prokuro, daß de-selbe zur Vertretung der Firma in VemeinsWaft wait etnem anderen Prokurtsten befugt scin fol,

einaetragen

Braupsciwetg, den 25. Februar 1918,

Derzoalitzes Amt3certit. 23.

Branzschweig. [67944}

Ia unserem Handeisregitter Formular A ist die unter Nr. 81 eingetcagene Ficma „Fouserven?abrit Earova, Anh. Hermann Feiner. Ty. Laueurs1h in Ölpeu“ hut gels\Gt worten, da das unter derselben beirievene Geschäft nit mebr besteht.

WBrauns<weig, 26. Februar 1918. Herzogl. Amtsgeri(t Riddagshausen.

Remo. [67640] In das Handelêregiitec {f eingetragen : Am 15. Februar 1918: Ricaers Rhederei NktiengelelsGaft, Brement Permann Friedri Ringe ist aus dem Vorstanv ausae\>teben.

Um 26. Februar 1918

Bremer Nhevecri Gesells®Sast mit bes<ränkter Daftung, Bremez t Johann Friedri<h Arens ist als Ge- <zrt8führerx au8ges{tedesn.

Der hiesige Kaufmann Frtedri< Hein- ri Cornelius ift zum iSes<äftsührer besiellt: FisGerei-GeieTs<af: „Vrema“ mit beschränkter Haftung: Joharn Friedri Urcens ift als GBes<ästsführer auge sieben.

Dec hiesige Kaufmann Friedrich Hein- ri< Cornelíus isi zum Geschäftsführer beiiellt.

Klaus Lürfssen, Bremenz Dke Firma ist am 29, Dezember 1917 erloschen. F. H. Nowg3hli i. Liquid., Bremen: Die L'quidotion ist beendet. Die Firma

ist erio'<hen.

Weser Kanitbüro Inhaber Frizdrich Otto Leider, Bremeuzt Inhaber tit der hiesige Verkäufer Friedri<h Otto Leider.

Bremen, den 27. Februar 1918,

Der Gerichtsschreiber d-s Amtsgerichts : Fürhöôlter, Obersekretär.

Bresiau, [67945]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute einaetragen worden :

Bei Ne. 1201, Ftrma Rudolf Poralla Nachf. hier: Das Geshäft it unier der

| M2 l, Baden, Hande!sregistereinirag Abt. A WBand I

O.-Z. 249 Firma Hebwig Joerger, bi L

G) Firma ift ecToséen. Bühk, den L PVeârj 1918: Großh. Amtsgericht. IL.

Ziuarrenfabrik in Vühlertal

Fa unser Handelsregister Abt. A wurde etngetragen in Suetßba; Inhaber Carl Fabribani tn Karlshafen,

Groëherzegl. Cöln, Rhein. In das

bruar 1918 etngetragen : Tbteilung A

Nr. 2069 bet der Firma Th

erlo\$:n. N. 6375 het der Firma Juuker Æ L®o.. Cöln, Der Kaufmann Funkermann in Con ift als per aes>@äft eingetreten.

am 16. Februar 1918 begaonneso.

Gast Trapp & Comp. Cölv

brü. Kaufmann Josef Trapp i

dexr Gefellichafi außge|<ieden. Abtetlung B.

Saftung, Bweigntederlafsung Durch Gefellsha}terbes<hluß vom 2 zember 1917 it 8 14 des Gesell!

der Bersammliungen abgeändert.

HSattung, Eöis. Gegenstand des nebmens tft fortan: Betrieb aller insbesondere Bankgeschäfte, Biehmarktsbankge\<äfte, alles, wa dient, auß Beteiligung an äh Unterne mungen.

an Stelle des alten getreten.

¿wei Geschäftsführer oder dur< ein

schaftlich vertreten. \<äftsführer

Die bisherige Louis Löwenberg,

Heydt haben ihr Amt niedergelegt. kfommifforär Bernhard i Kaufmann Franz Smidt tn Gl

veränderten Firma Rütolf Poralla auf

zu neurn Gesczä!tsführern bestellt.

ens?inlage erböbt Bet Ne. 3668, Die Kommanditgefell- | haberin, chaft Ernft FleX, Weingrof andlung ift [ btSberige Gesell-

ed zu Breslau | czersK. Bei Nr. 5832. Die Firma Schlesiïches8 Saude!l2haus Bresiau Eugen Slücts- maun hier ist von Amt3wegen gelöst eingetragen worden, daß na< dem Be-

inter Handelsregister Abteiluna B 4 Uni eT QandeiSrEenliTer < tellung c R. N m NH. 95 ist bei der Laudschaftliche Zeu- | bettägt jest 1090 000 „s.

Srtôhunag des Gruntfapitals 0 Millionea Mark tit erfolat dur i

) Millionea Mark ift erfolgt dur | 7. =,- ] ;

L en Mark ist erfolg 1000 Stü> Aftien von j- 1000 4 besteht,

lark. Dem Bes@(lusse dex Generalyer- S

sommlurg der Aktionäre vom 124. 1916 entsvreend ist der Gesel vertrag dabin abgeändert, daß das Gtund- D l

apital jegt aus 20 Millionen Mark be- | registers ist F ; Teteilt F ¿wan tig Tausend auf “grie / E a s egt, eingeteilt In awanzig Zaujend C Nahruugsmittelzeutralstele für das en Namen lautende Aftien zu je 1000] Serzogtum Anhalt, Gesellschaft mit

Han delsge!elcaft Aufgabe

Blaschke & Co., Breslau, begonnen E a0 a N Péersönl{@ baflêude Seaternayrungzamy on unver etene S

[67949] lich in Deffau.

Butzbach. Scetanutmainng. [67950] die Firma Mitútel- beute Zchmirgarlwer?e Carl Krets GBu6bach, am 28. Februar 1918. Amtégeriht daselbst.

[67951] L Handelsregister ist am 23. Fe- T EOI

hafiender Gefellshafter in das Handels- Die Sesellshaft hat | Dortmund.

vertrageî, betreffend die Gescäft3orx

Ne, 1038 bei der Firma Viehmarkt- | Dresden. ank Gescllschaft mit beshröu®ter

Zweig- | kowsty, Nauchfangsöwerder. ift heute Kom- | folgendes eingetragen: Die Witwe dés ditisten | Bastwirts Eduard Nutkowsky, Ida geb.

Bolduan, zu Nauchfangswerder ijt JÎIn-

GBvenid, benu 22. Februar 1918. Königliches Amtsgericzt. Abt. 6. [67700] Fa unser Handelsregister Abteilung B ist heut- bet dec Do!ziubuftrie Dermana Schütt Aktiengesell!{<afi in Czersk

\&lusse der Generalpersammlung vom 17. Dezember 1917 d3s Grundkapital von 963 000 4 um 37 090 4 auf eine Million 679471 | Mark erhöht werben toll. Diese Er- O böbung tit erfolgt. Das Grundkapital

Die neuen, auf den Juhader lautenden

iral Darlehus?asse für Deutsczlaud, S g Ziliale Breêlan, beute eingetragen | Aftten von je 1000 46 werden zum Jtenn-

worden: Die dur die Generalvtrsamm-

werte ausgegeben.

8& 3 des Gesellshafisvertrags ift dahin geändert, daß das Grundkapttal nunmehr aus etner Million Mark und zroar aus

t 1916

e die sämtli auf den Jahaber lauten. Kgl. Amtsgericht Czerësk, unt den 9. Februar 1918, -

%aîté- | Bessanu. [67953] Unter Nr. 87 Abt. B des Handels- eingetragen die Firma

ftsver- beschränkter Haftung, in Dessau.

E See ues om i x R Bi dur Beschluß ber Aftionäre vom | G.cenitand bes Unternehmens ist die

Ecwerbung von Lebensmitteln bur ' Ueberweisung von den Reihs8stellen und im freien Handel, dexen Bearbeitung und

[67943 | Lagerung fowie der Absag und die Ber-

teilung dec erworbenen Lebensmittel, fernex die Griedigung allex mit dieser zusammenhängenden und der Herzoglichen Landes-

ing A tragen

Selelshaft vom

fe und | <âfte, Das Stamzmkapilal der Gefell schaft beträgt 160000 4. Zu Gesczäfts- führern find bestelit a. Kaufmann Vtax Henze, b. Kaufmann Rudolf WBeume, c. Geschäfisführer Max LUvvmann, sämt- Die GestUichaft ift etuc GBesells®cft mit beschränkter Haftung. Der Gesellshaftsoertrag ist am 13. Fe : Die | bruar 1918 ges<loîsen. Die Gründung rer SDeseilschaft ift für eine Zeit bis 12 Monate ‘na Abschluß etnes allge- meinen Friedens erfolat. Die re<tsverbtad- liche Zeichnung der Se!ellidast erfolgt unter neren Firma dur< die Unterschrift zweier Ses{änsiührer oder eines Gesmäftsführers und eines Prokuristen. Als nicht einge- tragen wird bekannt g*maht: Die. Ver- Krebs, | öffenilihungen der Gefelliwaft erfolgen “"TautiGlielie tm AnhaltisGen Staats- anzeiger. Dessau, den 26. Februar 1918. Herzogl. Anhalt. Amt9gericßt. [67954] Bei der Firma: Dominium Steiu- Farth, Gesellscaft mit beschränkter covoar | Saitung, zu Steinfuarth ijt eingetragen: Nach dem Beschlusse der Geselliczaster

N

Zams Vai. Die Firma tit L J i et SHmiß Nachf., Cölu. Die Firma ist] „om 7. Febrvar 1918 is das Stamm-

maun | (apital um 125 000 46 erhöht und beträgt Haul jet 150 000 M. nl | Deffau, den 27. Februar 1918,

"E, Herzogl. Anhalt. Amisgericht.

[67955] In unser Handeléregister Abt. B ist

Nr. 6570 bet der offenen Handelégesell- | bente bei der unter Nr. 421 eingetragenen

-Del- Firma e-Mas<Giuenfabrik Deutschland, si aus | Gefellschaft mit ves<räukrer Haftung“ zu Dortmunb. folgendes eingetragen :

Das Amt des bisherigen Geschäfts-

Tir. 637 bei der Firma $, Hommel | threr Dice] nis l E C e. Pom führers, Direktors Paul Heidikamp zu Mainz Gesellschaft mit bes<eäuktex | Hortmun», ist ai ToiSén, ‘Der Direktor

Côla. |Guiav Sassensheidt ist alleiniger Ge- 7. De- | schäftsführer. aiv) Dortmund, den 22. Februar 1918.

rdnung Köntultches Umtsgericht.

: [67645] In das Handelsregtfier ist heute ein- Unter- | getragen worden:

Geld-| 1) auf Blatt 13 954, betr. di- Gesell-

namentli | {<Gaft Einkaufsgesels<ast für Oft-

s dem | sachsen, Gesellschast mit beschränkter ulih2n | Saftung ia Dresden: Die Kaufleute

Durh Gefellscafter- | Hans Jendrek und Wilhelm Zimmermann bes<luß vem 14, Februar 1918 ist der |siad ni<t mehr BDeshäitsführer. Zu Ge- GSesellsGaftsverirag abgeäadert, ein neuer | |>äftsführern find bestellt dite Kaufleute des Fortan | Hetnrih Arthur Nürnberger und Carl wird die Gesells<aft dur< wenigstens | Var Putscher, beide in Dresden. Pro-

en Gr- | kura ift ert:ilt ten Kaufleuten Alfred

ihäftsfübrer mit einem Prokuristen gemein- | Hans Katser in Dresden und Adolf Oito

n (He- | Böttcher in Kloßshe. Ieder von thnen Iakob | ist befugt, die (SejelliGaft mit einem Ge-

Meyer, Koppel Jacob und Salomon | \{<äfisführer zu vertreten ;

Vieh-| 2) auf Blatt 14329: die offene Handel9-

Fra: fen und |aefellih2\t Dehatag Deutiche Daus-

n sind | Telegraphen - Abonnement - Gefell- Die {<Haft Neig?e & Große mit dem Sitze

ia Dresden. Gesellschafiec sind der Kaufmann Bruno Reinhold Augutt Netßke und dex Elektrote<niker Julius Franz Große, beide in Dresden. Die Geellschaft hat am 14. Februar 1918 begonnen. Dreèsdenz, den 26. Februar 1918. Königlihes Artsgeriht. Abt. T1.

Dresden. [67648]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden :

1) auf Blatt 13 833, betr. die Firma NRemingtoa-Schreibuaschineu-Sesell- iczast mit bes<rün?kier Haftung tin Dresdeu, Zwoetgniederlafsung der in Berlin unter der gleichen Firma be- stegenden Gesellschaft: Auf Grund der Beroiduung, betr. die zwangêweise Ver- waltung amerikanisGer Unternehmungen vom 13. Dezember 1917 (RN.-G.-Bl. S. 1105), ist der Kaufmann Friedrich Albert Krause in Dresden zum Verwalter bestellt worden. Während der Dauer der Berwaltuna ruhen dié Befugnisse der Geschäftsführer sowie anderer Perfonen zu Nechtshanbdlungen für -die Zweignieder- lassung. i

2) auf Blatt 3271, betr. die Firma Serxmaun Liebscher in Dresden: Das Handel8ge\<äft ist mit der Firma in eine Gesell!chaft mit beshränkter Haftung tia- gelegt worden.

3): auf Blatt 3472. betr. die FKimàä G. G. Heyuemann Naczf. in Dresdeus Das Handel!8ge\{<äft ist mit der Firma in etne Gesellsh1fi mit beschränkter Hastung eingelegt worden.

Dresden, den 28. Februar 1918.

Köntgliches Antsgecicht. Abt. Il,

Dresden. [67647]

Auf Biatt 14 330 des Handel3registers it beute die GeselsHaft Dermanz Litbicher Sesellschaft mit beschränkter Safiuug mit dem Sie in Deesden und weiter folgendes eingetragen worden :

Der SeselliGaftsvertrag ist am 29. Ja- nuar 1918 abges<lofsen worden.

Gegenstand des Unternehmers ift der Vertrieb von Bergwerk3- und Hütiten- erzeugnifsen, Holz und vercœandten Artikïeln sowie Brennstoffen aller Art, Beteilizung an äbnlien Urternehmungen, Rhederei und Flußs<ifffahrt, Ecrwerd und Betrieb von Bergwerten und Gruben sowte Be- teiliaung an fsol<en, Ecrichtung von ZweiggesGäften ähnlicher Art im In- und Uuslande.

Das Siammkapital beträgt se<sund- neunzigtaufend Park. Die Gesellschaft haftet richt für die im Betriebe des unter der Firma Hermann Liebscher geführten Geschäfts begründetea Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers dieser Firma.

Sind mehrer2 Ge'chäftsführer bestellt, so wird die SesellsWaft dur<h zwei Ge- \<äftsführer oder bur einen Geshäfte- führer und etnen Prokuristen vertreten. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kauf- mann Hermann Arthur VWebscec in Dresden. Gesamtprokura ift ertetit dem Kaufmann Gerhard Vogel und der Buch- halterin Ottilie Dora vereh. Stuber, geb Kolbe, beide tn Dresden. Ieder von {bnen ift bereGitigt, die Gesell'aft mit einem anderen Prokuristen zu vertreten.

Aus dem Besellschafteverirage wird noch beïannt aegeben :

Der Gesells<after Kaufmann Hermann Arthur L'ebscher in Dresden legt auf das Stammkapital in die Gesells<oft ein das von ihm unter der Firma Hermanu Ueb- {herr in Dreden betriebene Kohienhandels- ges<häft ohne Pasfiven nab dem Stande vom 1. Januar 1918 mit Warenwvorräten, Pferden, Wagen, Geschäftsutensilien und Außeuständen im Sesamtwert von 95 000 Mark. Diese Ginlage wird von der Ge- sellihaftzum Geldwert: von fünfundneunzig- tausend Vèark angenommen.

Die sfentlihen BekanutmaGangen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutshen RNetchsanzetger.

Dresden, den 28. Februar 1918.

Köntglies Amtsgeriht. Abt. TTL.

Dresden. [67646]

Auf Biatt 14 331 des Handelsregisters ist heute die Gejellschaft C. E. Deyxue- mann Na<Gf. Gesellschaft mit be- {<ränkiexr Haftung mit dem Sitze in Dresdeu und woetter folgendes eingetr2gen worden: :

Der Gesellshaft8vertrag t am 29. Ja- nuar 1918 abges{lcfsen worzen. _Gegenstavd des Unternehmens ift der Bertrieb von Bergwerks- und Hütten- erzzugnissen, Holz und verwandten Artikeln fowie Brennstoffen aller Art, Beteiligung an êsbnlihen Unternehmungen, MReederei und Fiußschiffahrt, Erwerb und Betrieb von Bergwerken und Sruben sowie Be- teiligung an solcher, Errichtung von Zweig- geshäftea ähaliher Art im Zn- und Auslande. 7

Das Stammkapital beträgt zwanztg- tausend Mark.

Die Gesellschaft Haftet nicht für die im Betriebe des unter der Ftrma C. E. Heynemann Nachf. geführten Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bishertgeua Inhabers dieser Firma.

Sind mehrère Geschäftsfübrer bestellt, so wicd die Gesellshaft dur<h zwei Ge- \häftsführer oder dur< etnen Ges<äfte- führer und einen Prokuriten vertreten. Zum Geschäfisführer ist bestellt der Kauf- mann Hermann Arthur Liebsher in Dresden. Gesamtprokura ist erteilt dem Kaufmann Gerhard Bogel und der But- halteria Otiilie Dora verehel. Stuber, geb. Kolbe, beide tn Dretden. Jeder voa thnen ist bereStigt, die Gesellshaft mit einem anderen Prokuristen zu vertreten.

Aus vem Gesellscaftsvertrage roird noch

bekannt gegeben ;

o s)

i Der Gesells@after Kaufmann Hermann Arthur Liebsher in Dresden legt auf daa Siammkapital in die Gesellichaft ein is von- ihm unter der Firma C. E. Sins mann Nat. in Dreeden betriehene Koblenkhandel8ges@äft. ohne Pzssiven E nah dem Stande vom 1. Fanucr 1918 mit ledigli< 19 000 # NAußerständer Diese Einlage wird von der Gesell chi zum Geldwerte von neuazeßntaufend Vg angenov!men. E

Die öfenill<en B:kanntmachungen d, Gesellsha!t erfolgen dur den Deutsch, Neichtanzetger. és

Dreédeu, den 28, Februar 1918

Köntgliches Amtsgericht. Abteilung 111,

—_…

Dresden. [67649

In das Handelsregisier ist heute ei, geiragen worden :

1) auf Blatt 12 979, betr. die Ges ll, s<haft Cigaretten - Fabrik „Deig“ Tscache >& Bensky SVeseUschafi mit bes<räukier Hafiung in DVresdenz Die Prokura des Kaufmanns O:fazr Bräunert t erlos<en. Prokura it er, tellt dem Kaufmann Hermann Güttler ina Dresden. Er ist bereGtigt, die Ge, sel sHaft mit einem Ge2shäftstührer oder mit etnem anderen Prokuristen zu ver, treten.

2) auf Bkatt 809, betr. die cff-ze Handelsgefells<ast Hartmann & Faun in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Karl Joßann Heinrich Helinert in Dreêden.

3) auf - Blatt 68613, beir. die Kom, manditgesellshaft A. M. Ecksteiu Sögÿne in Dresdea: Gesamtprekurz {it erteilt dem Kaufmann Georg Frked!ih Hildebrand in Dresden. Er ift bere<tigi, dite GeseUsaft mit etnem anderen Pro- Turisten' zu verireten.

4) auf Blatt 14332: Die Firm ArthuL Jähnichen in Dresdewt Der Tischlermeister Arthur Sigismund Agk- nihea in Dresden t#t IJahabter. (e \chäft8zwe!g: Fabrik von Gegenständen für Inneuausbau, Fenster, Türen und Ver glasungen.)

5) auf Blatt 7375, betr. die Firma Sexmann Rezn in Dreédeut Der In- baber Hermann Franz Joseph Kern ist gestorben. Die Ges(äftsinhaberin Nba Marte Luise verw. Kern, geb. Knoste, gen. Müller, tan Dresden ift Inhaberin.

Dreêden, den 1. März 1918.

Köntglihes Amtsgericht. Adt. Ill.

Düsseldorf. [67702]

Unter Nr. 1494 des Haondelsreciiters B wurde am 23. Februar 1918 eingetragen die Akitengeïell\<haft in Firma: Ziga- retteufabrif Niwel ktie ngeselichast, mit dem Sitze in Düsseldorf. Der Ge- rells<2ftsvertiag ist am 2. Februar 1918 fengestelt. Gegenstand des Unterneh rens ist: Hexslellung und Vert:teb von Zigo- retten und Tabakfabrikaten aller Art, in&- besondere aber die Fortführung der berigen SZizarettezfabrik Niwel Vis Lowin in Düsseldorf. Die Gesells@aft berechtigt, Zweigniederlafsungen zu er rihien oder fi< bei Handelsge! <üsten, wel<ße von Dritten betrieben iverden, zu beteiligen, sowte Grundflüde zu ertveiben und zu veräußern. Das Grundkapital de trägt 300000 4 und îst eingetetit 300 Aktien übex je 1000 Æ, die auf dén Inhaber lauten und zum Nennhetraat ausgegeben werden. Der Vorsiand betlelt aus einer oder mehreren Personen, die

dur< den Aufsichisrat betellt werdet, '

Sind zwet Vorstandsmitglieder bor- handen, so wird die Gesellihaft ver- treten dur< ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem zweiten Vorsiands- mitglied oder mit einem Prokuristen oder dur< zwei Prokuristen zusammen. Zu Voritandsmitgliedern sind bestellt: Jr- genieur Ludwig Puruk-r in Danztg und Kaufmaun Paul Knoff in ODüsseldorf- Nath. Der Wilhelmine NRothes in Düssel- dorf ist Gesamtprokura derart erteilt, daß sie in Gemeiaschaft mit einem Vorstand mit¿lied zur Vertretung der Gescll\<a}! berechtigt ist. Alle von der Gejelischaft ausgehenden Bekanntmachungen » erso!get dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Slt gelten als gehöôcig ergangen, wenn fie einmal erfolgt find, es sei denn, baß das Geset, oder die Saßzung, oder eia @t- neralversammlungsbe|<[ußeine mehrmalige Bekanntmachung anordneï. Die Vekaunk- machungen solien in derselben Weile untecrzelhnet werden, welche die Sagung für die Zeichnung der Firma der @e!ellichas! vorschreibt. Erläßt ter Aufsichtsra! die Bekanntwahung, so soll der Firma der Gesells<aft die Bezeichnung „Der Aufsichtsrat“ und die Unterschil|! des Vorsißenden des Aussihterats od setnes Stellvertreters hinzugesügt werden Die Bezufung der Generalyersammlungn erfolgt im GesellsGaftsblatt dur dffenþ liche Bekanntmachung, die mindestens 20 Tage vor dem anberaumten Ler" veröffentlicht sein muß. Bet Bere>n l dieser Frist find der Erscheinungs!a1 h die Bekanutmaung enthaltenden Blat | und der Tag der Versammlung seibst nis mitzure<ren. Giüntder der Gesells&aîl die jämtlih2 Aktien überaommen Yan find: 1) Fabrikant und FKahuikdirel?0 Peter Puru>er, hier, 2) dessen Ghefrali Hermine aeb. Rotihaus, hier, 3) Ghefea Ludwig Scholten, Ottilie ged. Notthaus hier, 4) Ludwig Puru>er, 95) Wilhelm Notbes, zu 4 und d vorgenauut. P Puru>ker macht auf das Grundkap j folgende Sacheinlage. Als der alle ed Inhaber der Zigazetteafabrik „Ne Moses Lewin in Düsseldorf bringt er de Vermözen dieser Firma mit allen Altives

und Passiven na< folgender Feststellung ! zu Duisburg fowie L S in die Afticigelelsaf n Lys Velen E M j ge, Dlemia ifi E A E T M A le ie Bekanrrtmacu 7 ; E D » eel 1) Fabrikatiooseinritungen, é erfolgen nur durch den Demsche matt ( [haft mit beschränfter Saftrog‘““. Der Maschinen und Mobilien im E anzeiger. Ri T L E er Veselschaft ijt n2a< Boum Betrage von 49 435,— | “Nr. 340, die Firma i NRoto““, Gesell. | losen A E As E IA M

Kavsmann Willy

9 ad R hmatert- v

2) Waren und Ko A \<hoft mit bes<rän OAEE

alien im Weite von . . . 0524354,33] Duisburg“. Sremtier „A A Belseukirchen, den 18. Februar 1918. 3) Außenstände im Belragz nebmens ist die Herstellung und der Nor, Toniglihes Amtsgericht.

vot R . 257 668,61 | trieb eines di MustersGußz aes<ün x H L » ta Betrage T 1600 l ea ieN Nees: 1hub geshüpten Germer, MECSSer. ( 2 e 7 J) D R i E eie L Bat ita 800,— Di MOSm Oele _Dru>tuchersazes | N”. 9 wurde heute bet der Firma N g Mog . E S, Ee A R, us der Casa gereigesensGast A ide e Eh A 0 , 7 L aztgen Actifeln. Uni, Zeile efrrautitit Der LOAGE beläuft Sibiatos A Stuiutoy ta beträgt 20000 4. Co. au Berusheim“ etngetragen : si demna E Paifin L 18 De ellshaftovertrag ift festgestzllr | Die Vollmacht des Liquidators August 1) Vank: üb Beke 6 dai 16s vos Miet G E M DOLO M ¡ te hb E WelCEUIWal wird dur etnen Ge- j e101. \{ulden im D A rer verireten. Zum ersten Ge-| GBeruöhetm, den 28. Februar 1918. %) Darlebnss<uld Vivers zu Düsseldorf bote ter Zakob a, im Betrage von 46828 12 Vie Bekanntmachungen der Sesellshaft E pre S2 [67964] A betra T erfolgen dur den DeutsÆen N aiten Uu! Blatt 938 des Handelsregisters für | ( A But8buLa. ben 98 eIger. } den Stadibezi:f Glauchau, betreffend die die Verbindlichkeiten . 553 030,75 Bui en 28. Februar 1918, Firma W. Lütver in Glauchau, ist so daß ein Vermögensübere nig liches Amtsgericht. heute eingetragen worden, daß der bisherige „léuß verbleibt von A [67958] { Jnhaber Pojamentirrer Hetnri Ferdt- m menen

2396 000,— Duis#urg-KRonhrort. Im Handelsregister Abt. B Nr. 18 it [vand Lützaer dur< Tod autg-\<hieden un 296 Stück Aktien der neuen Gesellschaft | om 26. SiBrunE 1918 bei i e Gertrud Hedwig E in A B voll gede>t werden. Ven erstea Auf-| Rheinis? Stahiwe-xrfe in Meiderich | haberin it. sichtsrat bilden: 1) Peter Puru>er, vor- | etngetragen: Dem Bergass-\or Wolter! Glauchau, den 2, März 1918. genannt; 2) Geneialleutnant George von | Eßold, dem Okeringenteur Walter Gell- Königliches Amtsgericht. xueder in Berlin; 3) Fabrikdirektor Franz | born und Karl Noll, {ämili® in Lntfort Gör E re7ogE Otto Klein, hter. Kreis Mörs, ist Gesamtprokura in derl Sn unser H 9 [67966] Von den mit der Armelbung der Ge- | Weise erteilt, daß sie bere<tigt find, mit M A gudelor E efeieiuug A sellschaft eingeret<ten Schriftstücken, tns- | einem Vorstandsmitgliede oder einem flell-| Nummer 962 etnen S E Unter besondere von dem Prüfungsbericht des} vertretenden Vorstandsmitgliede zusammen | zie U L Q, Meme en TeE G Vorstand®, des Aussichtörats und der Mes die Geselis(aft zu vertreten. N Sine E visoren, kaun bei dem unuterzeihr eten Amtsgericht Duisburg-Ruhrort. it e geiragen worden: Die Fiuma

Geridt Einst gencmmen werden, von Essen, Rubr. [67959] Amtsgeri&t @örlig.

A U let B Sl E ae Nen au | Qn das Handelsregister ist am 21. ®ebruar albe : er. 1918 etngetragen zu A Nr. 1885, be- i ; Nachgetrogen wurde bet der Handele- ¿r-fFend bie Firma C. F. Schwarz register A Nr. 3525 eingetragenen Firma ‘ee FOvaea HuD „Zigaretteufabrik „Niwe1““

[67965]

t : [67967] e der ia Handelfregi#ter B 2 vez- ire / zeidneten Bhöaix-Brauerei, Ntrtiou- % 4 $ 9 É L A B s ï

Söhne in Effenz Der Bauingenieur | gesens<zaft ia Palverstade ijt heute

Moses = : l Lewin“, hier: Die Firma ift A Ludwig S{warz ist aus der Geselischaft eingetragen:

ausges<ieden. Gleichzeitig sind der Pri- 1) Der $ 2 der Satzungen hat jetzt

s / „da das unter der Firma betriebene Han- | tier Christian Jakob Schwarz ' und der | folgenden Wortlaut: Dr Geaenstand ‘des

de hrt L A Bt Kaufmann Hans Schwarz in Bredeney tin Unternehmens tit die Hersiellueg uud ver

fabri Hive! Atl rage eet in diese Seselibaftot Ane bett i nid - baslende N von E L Et as

itengesells<haft eingebracht ift. s rt und von anderen Erzeugnissen sowte

Am1sgeriht Düfseldorf. Königliches Amtsgerit Effen. der Erwerb auderer Nklétnebraunden und t-A Fürth, Bayera.

668167 fdie Beteiligung an solhen und die Vor- PDüsseldorf. [67701] SAidelaveuillèreinibaa. ] nahme aller sich daraus ergebenden Ee- Unter Nr. 4647 des Handelsregifters A| „Bayerische Discouto- und Wechsel, | häfte. wurde am 27. Februar 1918 eingetragen | bank, Aktiengesellschaft Filiale Ex-| 2) Dur<h Bes<luß des Aufsichtsrats die Kommanditgesellschaft in Firma] langen, vormals Joh. Leonh. Hertleiu//| vom 14. Dezember 1917 ist auf Grund Strafieubahn Güterzug-Gesellschaft| Eriangen. Unter dieser Firma hat die [des $ 248 H.-G.-B. das Aufsichtsratz- Dr. Vollmer & Co. mit dem Sigze in} Bayerishe Di?conto- und Wechselbank, | mitglied, der Fabrikbesißer Willy Allen- Düfieldorf. Persöntih haftender Ge- | AktiengesellsGhaft in Nürnberg, eine Zweig- | dorf in Gr. Salze zum Stellvertreter sellschafter i d-r Fabrikant Dr. Erhard niederlassung in Erlangen errichtet. Dt- | eines ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Vollmer, hier. Der am 14. Februar 1918 | Bayerishe Disconto- und Wechselbank | auf die Z-it vom 1. Dezember 1917 bis begonnenen Gesellschaft gehört ein Kom- | mit der Haupintederlassung in Nürnberg | um 30. September 1918 bestellt. manditist an. it eine Altiengesells<haft, auf Grund Ge-} Dalberfiadt, den 26. Februar 1918, Ra S E Cd sellshaftsvertrages vom 17. Funt 1905, Köutgliches Amtsgericät. Abt. 6. eingelragenen Firma Drofsart & Finke, | geändert dur< Beschluß der Generalver- ü i 7 hier, daß dem Georg Robie in Cöôln-|} jammlung vom 25. Oktober 1906 und A N Handelsregister bt A Chrenfeld Prokura erteilt ist. 29. Dftober 1911. Gegenstand des Unter- | Nr, 95, betr. die ofene Handelsgesellichoft Vei der A Nr. 4602 eingetragenen] n:hmens ist der Betrieb von Bank- und | PeŒœoit @& RNaake, Have S,, ist heute Kommanditgesellschaft in Firma Moutau | Handelsgeschäften aller Art sowte der cingetcagen: Die Gesells<aft is auf- Haadelshaus Kötter u. Co., hier, | Erwerb und die Fortführung von bereits gelöst. Der bieherige Gesellschafter Kauf. daß die persönlich haftende GefellsGafterin | bestehenden Gesäften. Das Grundkapital | mann Hugo Oswald PeXolt in Halle 1st Emmy Maria Kötter aus der Gesellschaft | beträzt 20 000 000 46 KZwanzkg Mil- alleiniger Inhaber der Firma. Tie Pro- ausgeschieden und gleichzeitig der Kauf- |Ttonen Veark —. Dasselbe ist geteilt in | kurg des Ärthur Shmalz bteibt bestehen. mann Etmund Wilhelm Wolf, hier, als |20 000 Stü>k Aktien à 1000 4. Den] Per Paula Heyer und der Martha Sulz persönlich haftender Gesellihafter in die | Vorstand der Gesells<aft bildet die Di- | geide in Halle, ist Gesamtprokura der- nunmehrige ofene Handelegeselishast ein“ | rektion; diese seßt sih zusaramen aus Di- gestalt erteilt, daß sie gemeinsam die getreten und ferner, daß der biehertg©| rektoren und stellvertretenden Direktoren. Firma zu zei<nen bere<htigt sind. Kommanditist ebenfalls ausgeschieden ist: | Bette werden vom Aufsichtörat bestellt. Hale, den 27. Fevruar 1918. Der vorger annten Emmy Maria Kötter- | Alle die Gesellschaft verpflichtenden Er- Königliches Amtsgericht. hier, t Ginze!prokura erteilt. klärungen müssen erfolgen: a. von 2 wtrk- o E Amtégeri<ht Düsseldorf. lihen oder stellvertretenden oder einem | Walle, Saaue. (67969) wirklien und etnem stellvertretenden Mit-| In das hiesige Handelsregister Abt. A Düisseläorf. [67957] gliede des Vorstandes, b. oder von T. 257A tit beute die Firma Lindau f In dem Handelsregisier B wurde am| Fnem wirklihen oder stellvertretenden | Winterfeld Filiale Halle mit tem Sig 28. Februar 1918 nacgetragen : Mitgliede des Vorstands und einem Pro. [in Halle und als Iuhaber der Kaufmann Bei der Nr. 298 eingetragenen Firma kuristen, c. oder von zwei Prokuriiten. | Arthur Lindau in Magdeburg etngetragen. eeSartung Kuhn & Co. Maschinen-| Hie Direktion besteht aus: a. Direktoren: | Daile, den 28. Februar 1918. fabrik Aktieungesell\s<a}s“, hier, daß Hirs<many, Stefan, und Ziegler, Mtchael, Konfgliches Amtsgerict. 1 Prokura des Jojeph Dommes er- | heide in Nürnberg, und b. itellvertretenden | yyetdolberg. Ñ Nei n Nr. 890 eingetragenen Firma > E Sena ber, eat, A E : erger, Marx, betde iu Aug2buxrg., Den Bd L D401 1 j Spitenkunsischute Gesellschast mit | Herren Carl Sch¡üter, mit dera Titel Givein, bentsibér SeUabelten Ubiten: R Hafiung, hier, daß dur | eines stellvertretenden Direktors, Albert | geseilschaît in Maner als Zweignieder- igrerlMafterbes<luß bom 22. Februar | Freytag, Albert Glaser, Johannes Gorth, |1;fung wit dem Haupisize “in Mannu- 4 der Gesellschaftsvertrag in $ 4] Gustav Kuß, Friedrich Schnell und heim. Das stelvzriretende Borstands9- Q auer der Gesellshaft) abgeändert, dle Ludwig Weber, alle in Nürnberg, ist Ge- mitglied Jakob Funkerödorf in Hamburg Gean aufgelöst und die bishertae| samtprokura für die Zweianiederlassung | ijt aus dem Vorstande ausgeschieden. e\hättsführerin Ebefrau Hatly Hei- | Erlangen in der Welse erteilt, daß jeder | Bartholomäus Haller in Hamburg, dessen mann, hier, zum Liquidator bestellt ist. | yon ihnen bere<tigt ist, in Gemeinschaft | Prokura erlo\en ist, ist zum ftellyer- agd der Nr. 1463 eingetragenen Firma | mit einem Vorstandsmitglied oder einem | jretenden Mititglide des Vorstandes bestellt. heinisch-Westfälische Jadustrie-Ge- | stellvertretenden Vorstandsmitglied oder] 26t. A Bd. 11 O.-Z. 287 zur Firma fens<aft mit bes<hränkter Daftung, | einem Prokuristen die Gesellschaft, also | Jat. Friedr. Rohrmanu in Heidel- Ben daß dur< Gesellschaftsbefhluß vom | die Hauptniederlassung und die Zweiz-] berg. Die Prokura der Anna Nohr- * Februar 1918 der Gesellschaftsvertrag | niede:lassung zu vertreten. Die Berufung | mann is erloihen und der Lutse Robr- eno ijt dur folgende Zusaß» | dexr Generalversammlung erfolat dur Ein- | mann in Heidelberg erteilt. estimmung: „Ist nur ein Geschäftsrührer | ladung, wel&e mindeiens 18 Tage vor | Heidelberg, den 28. Kebruar 1918, vorhanden, fo vertritt dieser die Gesell-| dem dafür bestimmten Tage unter Angabe Großh. Amtsgericht. 111, schaft allein.“ Wilhelm Knappert ist als| d-r Tagesordnung in den Gesellschafte- ter t Geschäf1sführer abberufen. : blättern bekannt gema<t wtrd. Das Ge-| Hohenlimburg. [67973] Amtsgericht Düsseldorf. \{ä!tsjahr läuft vom 1. Jult bis 30. Juni. | Jn unser Handelsregister Abteitung B Dub Opa) P int [ugd Wader, Gesen ie, hi In das Handelsregister B ist heute ein- L MORR A A erger ich ‘Vuifuita Verab vi desridét, Ub: oute Cürth; vorn. schräukt:r Haftung heute folgendes ein

[67961] | getragen : ei 285, die Ftrma „Adolph Thomae, Handelsregistereinträge. v i Kaufleute Friß Bä>ker und Karl esellschaft mit beschräukter Haftung] 1) „M. « R. Herrmaun“ in Fürth. | Hüse>en junior sind zu Geschäftsführern Lo Duisburg“ betreffend: Durh Ge- | Unter dieser Firma betreiben die Kauf- | bestelit. Die Prokura derselben ist er- B shafterbeshluß vom 21. Januar 1918| manngeheleate Mox und Rosa Herrmann loschen. Dem Kaufmann Willy Oberhof

Fbeträgt jeyt 300 000 6. großhandlung mit dem Siye in Fürth.. |" Hohenlimburg, den 6. Februar 1918. a 339, die Firma „Gebrüder von| 2) „Gebr. Shmotzer, Fahrcad u. Königliches Amtsgericht.

elseu, Gesellschaft mit beschräukter Maschineu-Jund ustrie Windsheim“ inf Haftung, Duisburg“. Gegenstand des | Windsheim Die ofene Handelsgesell- | Kappeln, Sctlei. [67975] Unternehmens ist der Betrieb eines Han- saft hat si aufgelöst. Die Firma ist} Jn ras Handelsregister Abteilung A ift delsgeshäfts in Kohlen, Kies und anderen | ex[oschen. bei der Firma P, Hennuiugsen in verwandten Artikeln. Fürth, den 1. März 1918, Süderbrarup (Nr. 8 des Negiiters) am

Das Stammkapital beträgt 20 000 46. K. Amtsgeridt Neaistergericht. 28. Februar 1918 folgendes etngetragen

Der Gesellschaftsvertrag ist festgestellt S worden : Die Firma ist erloschen. am 16. Januar 1918. Gelsenkirchen. [679631] Kappeln, den 28. Februar 1918,

Die Gesellschaft wird dur< zwei Ge-| In unjer Handeltregister Abteilung B Königliches Amtsgericht. s<äftsführer vertreten, wel<h¿ nur ge- {ist heute bei der unter Nr. 174 einge- | i—————- meinshaftli< zur Vertretung der Gesell- | tragenen Firma „Portland-Cemeut- Kappoln, Sehlel [67974 saft befugt sind. | fabrik Glü>Æauf Gesellschast mit be-| Jn das Hantelsregister Abteilung A ist

Zu ersten Geschäftoführen werden be-' s<hränkter Haftung iu Rotthausen“ / eingetragen worden unter Nr. 115 die stellt der Gesellshafter Walter von Velsen folgendes cingetragen worden: i Firma „Peter Henuiugseu, Elektri-

[67972] DHaudeisregistereinirxag..

In uriser Handelsregister Abt. B unter

zliätêwerk, Golzbearbeituugsfabrik, Kohtenhäudlunz“, mili dm Sitze in Südvevrbrarup und als deren alleiaiger Inhaber der Ingenier Otto Petr Hennin;sen ia Süderbrarup.

j Nappeln, den 28. Februar 1918.

| Königliches Amtsgericht.

5 | HKartsrtinme, Baden. [67976] j In das Hantclaregister B Band 111 O.-Z. 65 ift zur Firma Weil-Werêe, Geseiliwhaft mit beshräukter PBaftung in Rödeißeim mit einer Zweignieder lassung in Æarl8rnhe eingetragen:

Dem Ingenieur Georg Matsch zu Fran?furt a. M. ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß derselbe bere><tigt ist, die Firma gemetin\>aftli$ mit einern der übilgen Zeichnuogsberehtigten zu zeihnen.

Karis8ruße, den 27. Februar 1918.

Gr. Amtsgerißt. B IT.

iel. [67977]

Gintragung in ‘das Hantekeregister Abt. A am 27. Februar 1918 bei der Firma Ne. 1305: Beter Janssen, Kiel. Hte dur Uebergang des SBelichäftg auf Harm Tütj?e erloshene Prokl'»ra d?:8 Be- häftsführers Wilßelm KFlin> in Kiel- Gaarden ifi ihm voa dem Ecweiber roteder erteilt.

Köntgliches Amtsgert@t Kiel.

Kiel. [67978]

Eintraaung in das Hande”"sregister Abt. A am 1. März 1918: Nr. 1591. Argust Friedri Nebeodaßl, Kiel. Inhaber ist dec Kaufmann August Friedri Neben- dähl in Kiel, Dem Eduard Fritsche in Kiel ist Prokura erteilt.

Konigliches Amtsgerl&t Kiel.

Kirchhain, Bz. Cassel. [67979

In dos Handeléregi"er B ist zu Nr. 3, firma Loyex 12d Sagenmou Seselì- schaft mit vbes<ränkter DSaostuug in Kir hain, heute etngetragen: _) Die Vertretunasbefuanis des Ge- \<ötsführers TFak9h L1yzr ist beendet.

2) Die G:fellshaft ist aufgelöt.

Kirchhain, Vez. Caffel, den 16. Fe- bruar 1918.

Köntglihes Amtsgericht.

—_—_—__

Königsherg, x, [67980] Dandelsöregzister des Königl. Amtsg-ericzes au Königsberg è. Pr.

Eingetragen ist in Abtetiurg 4 am 2B STebLat O N 9394 Richard Schröder Maschin-n-Fabrik Kieinveide bei Neußausen £ tpr. —: Dem Israel Rawraway in Königsberg i, Pr. if Prokura erteilt,

Am 25, Februar 1918: Nr. 2343; Berliner Zigaretten Manufaktur Frovz Leweck. Niederlassungsort: #s- nigsberg i. Ver. Inhaber: Kaufmann Franz Lewe®k in Königsberg i. Pr.

Nr. 2344, Verliuer Zigaretteu- Manufaktur Willi Möbius. Nieder- lassungtort: Königëberg i, Pr. In- haber: Kaufmann Willi PVeöbius in Könitasberg i. Pr.

Am 27. Februar 1918: Nr. 2345; Ida Brafsel. Niederlassungsort: Kös- nigsSberg t. Per. Inhaberin: Fz: äulein Ida Brafsel in Köntgsbera i. Pr.

In Abteilung B am 26. Februar 1918 bea Nr. 208 König v. Co. G. m. b. H. —: Dem Go»ftav Mrecciek in Kds- nigiberg i. Pr. ist Prokura exteilt.

MOmitz, West. [67981] In unser Hanüel2regisier Abt. A ist

eingetragen worden zu Nr.214, Firma Wawvl

Rofenwasfer, Konuitt Znhaber Kauf-

mannsfcau Antonie Nosenwasser, gebocené

Kcause, in Kont,

Umtsgeriht Ronis, den 22. Februar 1918.

Kreuznach. [67982]

Im Handelsregister A Nr. 124 wurde bet der Firma $. Wieith jr. zu Kreuz- ua>< eingeiragen:

Tie GSesellichzïter Heinrih Wirih und Philipp Setton sind dur< Tod aus der Gesellsaft ausges<ieden. Die Witwe Hetinri<h Wirth ist nunmehr wteder allein vertretungsbere><tigt.

Kreuznach, 26. Februar 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Langen, Bz. Darmatact, [67983]

Jn unserem Handelsregisier Abt. A Nr. 76 wurde heute etngetragen :

Firma Mittelbveutiche Axrbeitskieiver- und Wäschefabrik Pzilipp Steiu- meyer in Sprevdlinaeu. Aleiniger Inbaber: Philipp Steirmeyer Ehefrau, Glisabeth geborene Mey, in Sprendlingen. M Philipp Steinmeyer in Sprend-

ngen.

Laugen, den 26. Februar 1918.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Langensalza. [67984]

In unsec Handelsregister B ist bet Nr. 7 Aktieu-Ma"zfabrik Lanogen- salza eingetragen: Dur< Beschluß der Generalversammlung vom 27. Ok- tober 1917 ist der $ 2 des Gesellshafts- vartrags dabtn aeändert: Gegenstand des Unternehmens ist die Verarcte'tung von Gerste zu Malz, Herstellung von Nähr- mitteln, überhaupt Getreideverwe tung, Handel mit den berzustellenden Fabzikatenu, den fich ergebenden Abfällen und den Nob- materialien. Die Gesellshaft kann si< an gleichartigen oder ähnliden Unitei- nehmungen betetïigen, au< solde padt- weise oder käufliß erwerben. Durch Be- {luß vom seiben Tage ist ferner der $ 27

74] | Abs. 1, betr. die Beigütung für dea Aufs

sihtsrat, geändert. | Langen»salza, am 25. Februar 1918. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [67985]

In das Handelsregifier ist beute au! Blatt 17013 die Firma „Union“ Se- sellsHaft te<uis<hzer Artikel mit be- schränkter Hafiung, mit bem Sigze in Leipzig, eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden: Der Gesell\<hafts- rertrag ist am 2. Januar 1918 abge {losen worden. Gegenftand des Unter nehmens ift vie Herstellung und der Be1- trieb te<hnti<her Bedarftartiikel aller ÜÄrt. Das Stammkapital beträt 20090 4. Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann Iobann riedri< Kar] Stoffers in Letpzig bestellt. Aus dem Geselisdafi2vertrage wird no< bekanntgegeben: Oeffeutliche Bekann1imachungen der Gesellschaft ecfolzen im Leipziger Tageblatt.

Leipzig, am 1. März 1918,

Köntgliches Amtsgericht. ÜÄbt. I1B,

O Än. [67987]

Im Handelsregister Abteilung A ift bei der unter Vir. 64 eingetcogen-n offenen Handelsgesellshaft Grabmüler & Lhotzfy iu Liquidatioo, Saclisc<h, am 27. d. Mis. eingetragen worden :

Der Liquidator Adalbert Lhogky ift abberufen wo: der, an seine Stelle ift der Bauunternehmer Franz Wenzel in Sackisc< als Liguidator bestellt worden.

Amtsgericht Lewin, Kie's Glat, 2 T L918.

Lobberich. [67988]

Im Handelereaiß#er A Nr. 111 ift bei der Firma Gebr. Teeuwen in Falden- firieu beute folgendes eingetrazen worden:

Die Kaufleute Bernard und Theodor Teeuwen in Tegelen find in die Gesell- haft als peaisönli<h haftente Cefell- hafter eingetreten.

Lobberich, den 28. Februar 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Wagdeburi. [67989]

Bet der Firma „Oesterreichi be Nordwei- Dampiscsffahrt@- Ses: ll- oft“ hier, Zrwetgntederiassung des zit Wien beitehenden Hauptg-schäits, urter Nr. 140 der Abteilung B des Vandrl#- regifters, ift heute eingetragen: Dîie Pre- furen des Emil Eger und (arl KRahnée[l find erloschen. Dem raft Otio Hunzer in Dresden ift Gesamtprokara ert-et!î. Gr ist gemeinsHaftli<h mt etnem Véitgliede dis Vertoaltuvgsrats (LBorstands) oder ta Bertretung etnes jolchen mitt inm zweiten Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft ermättigt.

Magdeburg, den 1. Märt 1918 Königliches Amtsgericht 4. Abtetlung 8.

Mannheim. [67992]

Zum Handcl8regifer A wurde heute eiu- getragen :

1) Band YXPLI1 D.-3. 191, Fiuma Josef Ley Erbeu in Maoanleim: Die GBez- seDshaft tit aufgelöt, die Firma eclos@&en.

2) Band XVUT De. 88: Fitma Vahnof Sotel Lehn Juhabez Julius Otts Hammer, Manuheim. Inhaber ift: Julius Otto Hammer, Kaufmann, Mar nheim. Ges>äftszweig: Hotelkbetrizb.

Maneheim, den 2. März 1918.

Gr. Amtsgerit. 3. 1.

ManmBecin. [67990]

Zum Handelsregister B Band T D.. 3. 4, Firma Mannheimer Privagt.De-lefon- Gefels<haft, Geschaft mit He- \<rxäukter Daftuug, Maunheiw, wurde beute cingetragen:

Die Proèura des Leo Giker und die des Guÿav Benzinger ist erlos<er. Armin Pyhrr ist als Ges@äfisfübrer ter Gesell- s\ast ausges<teden. Leo GBiler, Ingenieur, Mannheim, ist zum Geschäftsführer der Gesellschaft bestelit.

Manunuheim, den 2. März 1918.

Gr. Amtsgert<t. Z. 1.

Mennheim, 679911

Zum Handelsregister B Vand V O.-3. 28 Firma Uniounwerke VAfktievgeseilichaft Maschinenfabriken, Mauuheir, wurde heute eingetragen :

Hans Heriog ist mit Wirköng vom 1. Januar 1918 aus dem Vocstand der Gesellichaft ausge|cteden.

Maunbeim, den 2. März 1918.

Gr. Amtsgericht. 3. 1,

Metz. Sarnbelêrraifter Met, [67993]

In Band 1V Nr. 243 des Kirmeu- registers wurde beute folgendes etnge tragen: _Dchill Levy, Dopfem- uud Getreitde- Laudluang in Chaut!eau-Salius. An- baber ijt: Achill Levy, Getrelbdeßändler ia Chateau-Salins,

Met, den 25. Februar 1918.

In Band V1I Nr. 88 des Gesells fts- registers wurde heute bet der Firma Lothringer FHütteuverein Fumetz- Fetede in Veüfsel mit Zwektgnieder- lassung în Kueuttingen folgendes etn- getragen:

In der außerordentlidgen Genera?- versammlung der Aktionäre vom 31. Ok- tober 1917 ift die Auflôsuog dex UAkti:n- gesellshaft bes<lossen worden.

Zu Liquidatoren find bestellt :

1) E Barpenent Albert Heimann in

n,

2) Justitiar Dr. jur. Alexander Knauer

in Fents<,

3) Prokurist Christian Heiny in Nil-

vingen,

4) Direktor Wilhelm E> in Düfseltorf.

Die re<t8aültige ZeiGnung für die Ge- sellschaft in Liquidation erfolgt, abgeseben von den Fällen einer befonderen Erwmäch- tigung dur die Gesamtbeit der L:qui- datoren, dur< zwet der L quidatoren.

Mex, den 26. Februar 1918.

Katserliches Amtsgericht.

“roc