1918 / 57 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F Jh teile biérdur® mti, der Sesells&aftee ' Blwerke F. Saigge & chräáuktice Dafstuv

e'chluß der Gese vom 11. Oktob-r 1917 aufgeiö|t worder ist. Jch fordere hicrmit die Giäudiger der Gesellschaît auf, id zu melden,

Mineralölwerke F. Sagigge & Cie.

mit beich: äufter Haftun in S iauibatig f C. Klintîe, Liguidater.

Durch Gesellschafterbe{Gluß vom 1. Fe- bruar 1918 tft die Zigarettenfadrit? H. aufgez1öf:.

Die dur Bes

682317 Bekanntmachuug, | N ad Zulaffung von Werttapkeren e

3, 917 Hberbeigeführte Tufiösung der zu Wald, Nheinuland, Pofibezirk Solivgenu. dbestedenden Ge- în Firma Solinger Guß- wer? mit beschcäuter Haftung i. Liq. wird hicrdurch bekannt gem ddt. zeiitg werden die Gläubiger der Gesell- c aufgefordert, fiß bei derselben zu m

elden. Soliager Gußtverk m. b. H. i. Lig. S@Smidt. N

Aufforderung. Alle diejenigen, welde noŸ Forde- ! Degar 6. um. rungen an den am 28. Februar 1917 in | din zum Liquidator besteßt und fordere Berlin, Kuifürsteuftcaße 161, verstorbenen | die Gläudizer der Sej-Ufchaft htermit ! auf, etwaige Forderungen bei mir innee- Hha!b 3 Monaten anzumelden. Veriin, dea 20. Fedeuar 1918, Stiebler Berlin, Schönhauser Allee s.

Seitens der Deut-ch2n Bank, Filiake des A. SHzaffhausea'\hen Bank- Bankhauses J. H. Stein,

u 8 beantragt werden, 09010 «2 375 090,— neue Akiiex *terländishe“ und „Nge- Vereinigte Verficherun fties-Geseuschaft lverfeid (2375 Siütck zu fte mit 25°/9 etnagezadblt, : —2009 und Nr. S§001—8375) ine Börsenhandel an der biefigen Börse

Eöu, den 4. März 1918, Zulafsungsstele fär Wertpapiers aa der Börse zu Cin.

D. Leiden.

veretas und des Bierselöft, ist bet

Sejellschzften

Kaufmann Karl Vufse zu haven ver- meinen, werden hi-rmit aufgefordert, ibre ; Ausprüde spätestens bis zua L, Mai R918 bei uns aeltend zu machen. Verlia 6. März 1918.

Die Test¿me?ntsvoliftreFer :

9 S C. 54, Alte v 15 7 vg 3,

zu der am Freitag, ben 28. Vormittags 11 Ubr, Berlin W. 9, Le piigervlag 16, vrdcutlihen Seneral-

GI bhause,

vetersemming. ageCorhug: Ing des Jahres- und Kafen-

D Be'lußfafsung über Tun Setlaftn g Erteilu 8) Neuwablen

á) Vc! \Stedene8, Ägiseciliher Automodil- Club.

Victor Herzo Präsid

Im Arshluß an di: Generalver'amm- kung findet die fonDituierende S des Népräsentautenauss{chuff:s

A. Einnahme.

C R E

c enburgische Vauk,

Schwerin i. M,, mit Filiale in Neubraudeuburgz. Status ula F bruar 1918.

Aktiva. Kassenbestand, Wecbsel und cid8!chbagwechs-1 Bankguthaben (t M T

tum Mepräfeatanten-

6352 911,18

lid 6s 6 1031893930 Lombards u, Kontokorrent- ebitoren, .. 1538138405 Eigene Effekten und Beteili-

ingeforderte 60 °/o d

t Bankgebäude in S@werin und Neubrandenburg . .

von Ratibor,

. 8502 852,25

„Osldenisches Sthuhwareahaus,

Sejellihast mit beschrüakter 165 000,—

die Minéivral

ie. mit be-

u Feine tur afterversammluzg

[68182

Ih

[67570]

für das Gerscäftéjahr v m L

185 939,67 4s 967 027,09

_ Haftung“ zu Lceslau rit aufge: öft. Die S!äudi aufgefordert, fi

Breslau, Fauuar 1918. Der Liguidatoxr der

ex der Gesells

afi ro!rben bei tbr zu melden.

000 000, Reservefonds 411 987,63

NapttalEntagen é

Pars 2c. . 24 985 084,13

Kontokorrent- Freditoren 15275 143,59 40 240 207,71

Diverse. 131483171 46 967 027,05

oÖVftdeutsches Schnhwarenhaus, “Geseishast mit veshräakter Haftnng“ fa Léquidation, Joseph Phtlippsberg.

._ Heilbronner Var?fpexeiz m. b- H. Deilbroun. V mber LOn7

7) V-rlu!:: Kontokorrentkonto A4:

nken ; 2) Diverse Debitoren : a. gededte

[S1

‘D. 06

Kafsa-, Sorten- und Coupontkon We@selkonto : s Y 1) SEeds

2) Prima Bank- reiBéebantiähi Sfektetkonto:

„ind S6 2hwedsel sowte sonstige

DeuisZe N-i&3- 11 Diverse sorftige Effekte po‘bekertento

urg'astödeditorcnkonto Modlitenkonto

d Staatssotligationen a . s . ® .

o

s s * s . 6 .

| 5 179 2343

Staaimftapyitalfonio . Meservefond6konto Kontokorrentkonto A: 1) Banufen 2) Dioerse Kreditoren

Kovtokorrentkonto B:

faitsavalkonto mnn, und Ver'ufikonto: Vertrag von 1918 Gewinn peo 1917

S . 9G

| iäglié fällig . Kündigungegelder auf 1, 3,

tko 1 O!

=J

2 749 390/42

L

A. Aftiva.

1) Ferderungen:

Seisbronuu, den 25, Februar 1918, Der Veschäfstsführer des Deiibronuer Baukvexcius m, b. D. Abraham Gumbel,

Vermögen.

Sypotheken- und Grundfuld-

forde u gen Muycbso. derungen „es Tech'elforderungen » « « « Einrichtung :

It. Aufstellung . . 703,45

Abschreidung Kafs-nbeftand Bankgutbaben Paptermateria¡korto Sewtnuvortrag , , Potishicklouto .

Bilaug L917. Tinlage« der Gelells{after

Darkebnsforderungen der ESe- Zen

Bu&4schulden . „.

Sewinn 1916

| Ueberrotesen

Vortrag auf neue NRecrung Gewinn 1917

Schulden.

2) K=fsenbestand

I E EETTS

SetriuureSmtg. Zinsen und Vergütungen .

ey M Bekaguiitiächutis. :

An Stelle des aus dem Aunfficktärat der GSefellsBHaft ausgetretenen Hera De, Senft wu: de Herr Sebeimer Legatiorsrat

a. D. Fiig Rose, Süd-- de gewähit; die äbrigen Pperren

Dr. Sdmude, Spiecer und Melger blieben in ibren Aemtern. Verlin, im März 1918,

Kricgsfiszversand Bezrliu

G. m. b. H. Panl Nadmaun, Geschäftsführer,

[66181]

Die. Hef. Sardiucu- u. Siickexei-

Mauufaktur Heuri Portune S. m. b. §. Darmstadt ijt in Ligquidatioa getreten Gtw. Vläubigex der Leell:@. werden e:sucht, ihre Ansprühe bis gur R. Upril ds. Jo. bei der Unterzeihneten anzumelden.

Die Liquidatorxrinz: Frau H. Portune, Darmstadt.

Rechuung®sabs{lufß. GSewiua- uad Weettfeeiedà

. Jeunar bia 312. Dezember 1917. :

(685371 Die Ghefrau des Oberscrstria Baut Bauer in Albesdorf, ‘Dargareize geb Disqus, Witwe erster Ehe des Notar Mathis in Aibegdo. f, bat als Vormü: derin ihrer Kinder aus erst-r She, Marianne, geb. zu Breisah am 17. 1 1908, Char lotte Glifabeth, geb. zu Mey am 1 4, 1911, Haus Heinrich, ged, zu Mey an 1. 1. 1915, im Ipteresse des Ein eits, und ZutammengebZrigkeit8gefühls de Familie beantragt, die Kinder zn ermä tigen, an Stelle thres dieberigen Familien, namens Matbts den Familienuamezn thres Sti: foaters Bauer anzunebmen, Sinwenudungen hiergegen sind inner, halb eines Jahres bei dem Kaise: lien Minifiecium în Straßburg etinzureiden widrigenfaüs deren GeltenzmaBung aue; geshiofen ift. Saaraewünd, den 26, Februar 1918, Der RKatjserliche Grste Skaat3anwalt.

S

B. Angabe,

s |ch 6 E Æ# 1) R (Reserven) aus tem Vor- | | R Nad iE eeprämien s : 2 63 699 ch) a uBverMe 8 Ss | ‘Stdadentreserve . . ) | 762085|| 8) Gobidaerunsöprämien S zu 2) Prämtenetnnabme: a, für regulierte Schäden, etgene: & P-ämie (Vorprämie): «. aus dem Vo: jahre, netto . .. 6 332/204 e für direfi geichlof. d | ß, aus dem laufenden é erfiVerungen 1014 359,85 j Jahre brutio , 2666 231,04 us@läue f. Na- | ob: Gußverfiwerung 53 802,30 | für den Reservefonds 7: für übernommene f nach § 25 Abs. 4 zer NRückverfihecungen 1 160,13 Versicherungsbedtna, 133 366,86 b, Nahshußprämie : 2532 564,18 a. fúr direkt ges{lof. j ad: Verficherungen 1 663 476,95 | für Regulierung kofen 8, An:cil des Nal- l nach § 25 Abs. 1 ußvez sicherers 60 934,80 | un» Kürzungen nah G Vo: pr me d d, Bols | 8 11 und 9 der ui. Sienzbeztk 13 456,05 | Veisicherungsbedirg, 112 958,75 | 2419 99543 S 20 420.37 | 2 827 610/45 b. Sthadenreserve bratio T9 65610 : 3) Aa f der B ib: E Í a. Policegebübren 80 Î Ó ; / eitrag zum PReserve- 10048166 T M infen für-Prämtens ' Verficherungtbedîno. 983,89 ë undunen E E Be 18 672,01 c 5) j ; 4) Kapitakerträge: Ne Zinsen von Wertvapteren . . 16 555|— und Kürzungen na Eewinn aus Kapitalanlagen . « C E 88 11 und 20 der E onftige Sianadmea: Wersicherungêbedina. 4504,56 | 141679 a. abges(riebene, wieder t D AELS G cingegangene Beträge 289,— hiervon ab: Me «+ Sorundur 759 74 der Nettoanteil der RückverfiFerer 48 372/6 2 392 082/08 E. M A O y : 4) t 0/4 e Adi auf das nâdste : | n d if. Bed, 53, 2 EIGAIA |- G Ia Ler E L, L SPAES 6) DL a olies S d 103 3/540 ibet j ; : nam Reservefonds: : Fehibetrag, Bu NAGGR ent Ss | L 10 a B itrag, (Siebe Einnaßize A b. Zinsen gemäß At. 14, der a agung ¿ 20 375 & Abzüge voa den Bruttosck&ck:en | gemäß Art. 14, der Satzung « 134 3507] d. Sonitige Uebeiweisungen gemäß At. 14,5 der Sagung, (Stebe Einnahme Bos. 6a und b) .. 1 041/74] 25854929 7) Abscdreibungen auf: a. Suventas ‘oooooo Tes þ. Forderungen E 1 881/48 1 881/48 8) Verluft aus Kapitalanlagen . . E T 9) Veewaltungskoften: a. Pio-rtsionen und sonstige Be¿üge : der Agenten x. L 220 642/63 þ. sonstige Verwaltungskosten . . „|} 146 147/711 3667804 10) Steuern, êfentli®e Abgaben und : ähnliche Auflagen , E E 2 65972 11) Sonftige Ausgaben : a. An die Agenten abgeführtes Poltcenporto L 15 135/56 d. p den e REOOO vot onds für pensionierte Beaute I50|— Z e, Bankiinsen N 5 567/25) 92175281 E, 12) Gewinn . . . . . 6 . E . . . « L N E A B Gesanteiunahme « 1 3264 536/58 Gefamtaus3zabe . . 3 264 536.56 Vilauz für deu Slß des Veschüft?jahts UOnuT. B. Vaifiva. fb j E i L E, é 1) Ueberträge auf das nächfte Jahr: | a, Rücitände der Verficherten 87 320,27 aen: eserve Laa ö M E a R 14 167/95 b, Ausitände bei Gencralagenten 2) Sonstige Passiva: bzw. Ayenten E 9 811,05 a. Guthaben von Agenten und. áé : e. Guthaben bet Barken - . . 8847,65 Versicherten , . , . , , . 20230,03 60 d. im folgenden Sabre fällige b. Bankschuld 17152 | 206010 Zinsen, soweit fie anteilig 3) Reservefonds: auf das [aufende AALS 2 020,— Bestand am 1. Januar 1917 436 189,73 E 6159,54 134 15851 Hierzu sind getr. gemäß Art. 14 15 55 404 Abs. 1—% der Sayung 258 549,29 Kzpitalaniagen E 352910 Zusammen . 694 439,02 j S Tai Pu s ta Ee 8 / & L E f. er Saßung zur ) Verluft (Feblbetrag) #. Passiva Pos. 3 Deckung der Abgaben ves : wendet... 24873502} ( i breiben 446 (04— | 5 Unterslütungsfonds für penfion. Beamte . . 22050 (_!| 5) Gewinn (Uebers) „aao e Gesamtbetrag. . | 502623/55| Gesamtbetrag ¿f 5026236 Merlin, den 32. Januar 1918, L ELTEA | Borussia‘, Hagelversiherungs-Gesellshaft auf Gegenseitigkeit zu Berlitt, Der Direktor: Schreiber. S A

Dar dluug8tnkoßen . ste (Kürzungen) bir eibungen :

4/9 Zirsen. auf die

Metngewirn aus 1816 eingewinn aus 1917 3951 58 |

Üebe: Guß aus anderen Be- ruf8ge|Gäjten . .

Ge! Häfts--

a8

Dalie, den 27, Februar 1918,

Treuhandgesellschaft m. b. H.

Die im Jahre 1918 aus\{Geidencken Mitgiteder des Au?! besißer von S@nebeu, Küy?ow bei Piigerbe, born, Kreis Breslau, und Bauerg:tsbesiger & verstorbenen Herrn Nitterguttbesiger Graf preußen Herr Rittergutsdesiger Derr vou. Nadonski- Zelaskow neu in den WVerlin, den 23. Februar 1918.

„Borussia“, Hagelversiherungs-Gesellshaft auf Gegenseitigkeit

oerg-Wrisbergq nnnoLs Laserkteim bei

BVekauncmachung.

er Dixektovz Schreiben

ficzisrats, die H Kreis Jerichow I1, Rittmeister a. D. und Rittergutsbesißer von Gofsow, abdank, Mörz bei Dahnsdorf (Fr. Zaui- Belzig) wurden wiedergewählt; L D (E. Aal E, Sea Ls zus

argen (Bz. König8berg) und außerdem aus dent ufsihtörat gewählt, G

erren Rittmeister a. D. und Riütergutle

Shôn-

fi Oft ovinz 1/1 Sr elgrelh Polen

zu Berlin,

E 27

E E : terte WBeiîka zuin Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Berlin,

: 1, Eintragung mtrazzrole s9wis 11, ‘iber Fautar

M. S7

H 134 z erstag, den 7. März T, von Patentanwälten, 2. Paiente, 8. Sevrauhsrtasitr, 4, aus dem Ganbeiß-, &. Gltiercemió, d, Sereil6=, 4, ie und £2, die Taris- und Fahrplaub2lanatmahnagen ber Fiseubghuen catyaleu find, eri

e —————————————————————— s

age, in weler die Betauatnachu1geu über 9, Musterregister, 10, der Urheberreck(i3e Blait. aatex hem Titei

¿Zentral-Sandelsregistex für das Deutscze Nei.

Der Zuhal dies its 8. Zei eris, ‘cinem hesvuderen

L S ae m 4 L V L7 ZUNTLu221t2

in dur alle Postanstalten, tn Berlin

Sas Zentraï-H Mei3- uud Staatsanzeigers, Wi, 48

egifter für das Deutsche Reich erscheint ia der Regel tägith. Der Bezua8preis beträgt 10 Df. für das Bierteljahr. Einzeine Nummern kcsten 29 P|, —- ‘Aazet2en

5 gesyaïltenen (Kinheitszeile 50 Pf, Außzecdem roird auf den Érzzeiaenpreits ein Zeverungzuid:lag von 22 9,58, erhoben.

tabholer au raße 32, bezogen werden,

(B n aat

2) Batente.

Fern links bezcihnen die Klasse, ußziffer hinter dem

3 r Der Raum einer

U E Ba A T

531, 1. M. 59 347, Guftav Milke, Dreê- | La. 251 458. Aktien-Gesellschaft Pfäl- Maschine zum | Ï ten des zur BWonbonberstellung dienen- | den Budwerkegels. 27, 3. 16. | 5046b, 4. (F. 22 250, Rokert Eisele, Éber- Peviersacttversbluß.

Sprethleitung mit der Zentrale in Ver- bindung stehen. 30. 10. 18.

- Patentierte Del- Budapest; |

ungeieil*er Grberngemel!ufLaft fortgeführt Chemnigeritr. zishe Banît, L icd und daß au E L Ziiung dex Firma bes TeinigungS- F Vertr.: R. H. Korn, Pat.-Anw., Berlin SW, 11, Verfahren zum Reinigen von gçe-

brauhten Oelen.

Komma die Neultadt, ven 28, Feb Förstiles Amlêgeritt.

-.| A SCatlcrEEutg.

4 ctanuimeGuregz. Peter Ectüter Æ 3, ia

t Dex {eili Hefte

T La tyaileilßcTg, }

N s bi

T0 O 16:

Sfb, 7, W. 47291. Dr. Rudolf Wagner, Hamburg, Vismarckstr. 105. von Sekundärluft in den Oelstrahl von Bentrifugalzerstäubern. 21. 12, O DESOOON Harburg a. d.

a. Anmeldungen. Für die ángegebenen Gegenstände baben die Nachgenannien aa Tage die Ert

SGa, 23, D. 34 020. Martin Ritier v Mau baMitr, 31. BU 17

S&5Da, 11. L. 45617, Marta Gardist2, Bad Tölz. i für FlüssigkeitsheEälter. - GIFk, 24. H. 73 089. Oécar Walfrid Huît,

Dipl.-Jug.

m: h. H. Dresden.

49f. 222 969, 224 284. Chemische F Griesheim-Elektron, Frankfurt a. M. Aa. 245 6415, Wilhelm Bruck, Berlin- | rédorf, Nassauiscestr. 16a. 278 841. Heintrih Behrend, C Brüdlen- und Behälterbau G. m. | cs b. H., Dortmund. y

Non Jin h

Denk, München Aichaffen- at g-nannt Kaufmann ia Frank für iga tit

dem bezeichneten Zuführung eilung eines Patentes nach- Der Gegenstand der Anmeldung ¡len gegen unkcfugte Benußung

ug M! : Uo DIO C2 TIETT

Scmwirnmerventil

Hermann Bröcker, Elbe, Heimfelderstr. 1a. Qütt-| Kammerofenanlage. 29. 11. 17.

ck04, 6. M, 62295, Margarete Müller, Grischineritr. pulverförmige Substanzen mit Stc Ita 14 12 L

3D, 14. G. 44853, Paul Glaser, Chems- nit, Zroickauerstr. 47/49. Ger A D L,

ag ais ers ¿lt haftender Gc» die dem letteren Deatals erloidien.

den 4. März 1918,

L ArntÞ2zeci®t,

Bron B 4#Ens

Stockkelm; Specht, Pat.-Anrwv., rfabrräder und andere Fahrzeuge. Schweden 25, 109. 16.

GS8a, 72, S+, 30 473. Joagim Steinberg, Emil Kirschner u. Jenacy C Vertr.: Dr. B. Alexander-Kaß u. Dipl Ing. E. Bierreth, Pat.-Unwalte, Berlin UTOLUCeT 0 L 68a, 91. W. 48 490. Heinri W Berlin, - Voßstr. 18. \chblossene Wagen. © 7. H. 73 222, Christ. Hofer, So- lingen, Blumerstr. 51. Selbsitätige Fest- ftellvorrihtung für Eisenbahmnaxbteilfenster.

e)

1. B. 85 133, Julius Braun, L! “_ Verfahren zur Her- tellung von Glühkörpern aus Papierstoif,

2 E S f, 5. R. 44463. Karl Roß, Flensburg, Wpenrader Str. 9. Vorrichtung zum Ein- führen vor Gas oder mit Gas umpràg- nierten Flüssigkeiten in Transport- oder

6, 4. 1, R - 63 392. Carl Konig, Dresden, Dreiwalzenmansgsel.

[ter gingetret2n; ; Von is lle Drotuga1 5

Uet fienvburg, P è Y

ringhausen, Rbld.

{ch1inenfabrik Görliß G. m. b. Vorl g: i R, 9, Zlenderungen in ver Per t ) R d, de A0 A des VeLtreters, Eingetragene : Palente stud nunmebr die nachbenannten

Feldflasten- t, 1 B. Batichari, Zi- è Ó r i VagergeTaße, Dim Kaufma n Carl Jurg- den tis GS:famiipro?ua ertetit. ben Kaufmann Herman; n, either tn ZBeüß-l, erteilte Ginzel- rozura Ut erlos): n: timsclbezn ift pteder amtpictura ertcitt.

2, Diärz 1918.

ad, Amlsgeridt.

Compar.y, Chicago, Jlinois,

Berlin SW. wasckmasckchine. 9, 11. 16, V, St. Amertka 20 15:

34d, 4. R.43 325, Berthold Rejahn, Berlin, Göbrenerstr. 9. Ascenkasten. für KSochberde, Küchenöfen o. dal. 13. 6. 18. . D. 34004. Deutsdhæe Mascbinen- Duisburg. Gegengewicht für Hebêvorrichtungen u. dal. 15. 12, 17. 3S5b, 8. E. 22062, Elektrotehnsckche Ju- dustrie Saarbrü@en (G. m. brücden. Stromobnehmer für

38h, 2, M. 57 320. Dr. Berlin-Südende, V Berfahren zur Herstellung konfervierungémittels. 3Ba, 14, N. 61 878, Ernst Mandezroirth, Katterntergerftr. fabren zur Herstellung ron Messersckalen aus Zelluloid. 25. 9, 17.

42b, 26. A.29 445, Actien-Gesellschaft „Wejer", Bremen. Vorrichlung zum (Lin- richten der Teilstücke von mehrteiligen Körpern in die gemeinsame Achse. 25. 6. 17. C. 26 749, Chemische Fabrik

20, 286 941, Bisherige Vertrete Vollmacht niedergelegt.

42h. 304503 u. 201504, Jeßiger d treier: Pat.-Arm. E,

Nürnbergerstr, 36, '

A115 16. Pat .-Ambv.,

Vamberts, Yerkin | &, Ofius, Pat.-Antwwo., Sw, 11. PRlättpresse. 14. 11. 16. Däne- ziart 26. 10, 16.

10e, 3. E. 22178, N Ekelund, Jönköping, Schweden, Vertr.: C. Feblert, G. Loubier, F. Harmjcen, (6. Meißner u. Dr.-Jng. G. Breitung, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61, Mascht ¿um 8erschneiden paralleler Torfstreifen en e o S

Ife, 18. V. 84 345. Curt von Blottniß, E Î

s Nichtigkeitserlärunagen. Das der Peregrine Clliott Glouc Cumberland in New Nork City, { gehörige Vatent 247 544, Klasse 17d, be „Korrostonês{u tonstruktionen", Entscdeidung des. Kaiserlichen Baien vom 4. Dezember 1 1 Das der Elektro-Patent G. m. b.

24c, 10. D. 33 433, Deutsbe Telephon- werke G, m, b. H, Berlin: Forderanlagen Sohlen durch den Teufen- Ae, B n Doe 0, U. Gc, 5, M. 61631. „Metallatom" G. m. b. H., Berlin-Tempelhof. Verfahren und Borrichtung zur Herstellung von Metall- überzugen nav dem Svribverfohren inner- halb eines die tn Bewegung . versetten enthalicnten

«Melallatomn” G. m. b. H., Verlin-Tempclhof. Verfahren zur Metollüberzügen tur Aufschleudern fein zerktcilien flussigen Me- talles auf das in cinem Behälter in Be- wegung befindliwe Werkftück. 13. 12. 17. T.21 817. Ehbrenfried Teich- mann, Berlin, Rungestr. 16. Glasbebälter für Leuhtmasie: 31. a} SAc, 12, S. 46 627. Otto Siewert, Dres- den, Rosenstr. 43. Vers{bluß für Büchsen, Bebalier und andere Gefäße; Zus. z. Pat. 302224 9 L

83a, 50. M. 62081, Paul Mangner,

SNagnelnadel. 14. 11. 17. 2b, 2 G, 45 864. Aktiengesellshaft, Mannheim. Schiffeisen- bahn mit entlastenden S4wtimmkörpern auf quergen:iater Ebene. ‘8. 11. 17,

. N. 16 736. Aaage Nielsen, Kopen- hagen; Vertr.: Otto E. Anw., Berlin W. ( pfähle aufsdbiebbarer rohrförmiger Stße und Absteitkorper. 85b, 1. N. 43 801. Hans Reisert G. m. b. H, Cóöln-Braunsfeld. Erböhung der Basenaustauschfäbigkeit des Nicderschlages, Löfung befindlichen Eisensalzen erzeugt. 11. 10/ 16

b. ZurüdCnahme von

Ammeldungen.

a, Die folgende Anmeldung ist vom Ratenisucher zurüXkaenomnien. 57d. §5. 70486. Raster. 5 b. Wegen Nichtzablung der vor der Er- teilung zu entri&tenden Gebühr Unmcldungen als

Künstliher Arm mit |- einem Gestänge gesteuerten

ls Park Herman Sdaltvor-

| Berl, Zun b Hembeiseepiter A tes unters int beute tetageicagen S Ipfure «& Weseliczafter: H3aypegarten

fabrik U (S, i e) neten Be C OMO Dle) er Au B

È Lo, CGhar!ott ura. Krane o. dgl. | I E D

T ani T: T t 15 auz BVOLTacr,

! pet Bcelir,

U U N

{3

Friedri Moll, nburgichestr. 24. eines Holz- O e:

Age Aihatt, roelhe P, 9204agen bat. Jose? L'isinger, Berlin. f Kaufmanrv, Ertzur Bauer Sorlin, Se!elschafier: AUthur f - Li@tenberg, osef Baum, Kaufuaar, E tarïotienburg, „ati ormen Ter,

erlin. Off-ne Han „Schaliung : Nebenstellenanlagen | f cmter mit Zontral- beziehungsweise sel tätiger Schlußzeihengabe, dur welche dvie- zwischen den Nebenstellen und dem Ut hergestellt werden", ift dur

Klasse 21a, betreffend: U mscalie\teLen zum Anjsckbluß an

(4 onoctrt oh vAatlerteDeLtTLeb,

Werkstücke

» z J 53 02 Ie, D. M. 62.29

Foninéberg i.

Briefordner. 4. 8. F. 42330. Hermann Frischer, ôln a. Rh., Mainzerstr. 36. beim Kochen und Destillieren. 2, 3. B. 82106. Karl Böhm, Rheirn- Berfahren, um Speisesalz fomie Zuder troden und glatifließend zu

, L, 42 392, Burrit. S. Lacy, Verth Amboy, Middlesex, New Bertr.: Dr. Lotterbos, Vat.-Anw. Verfabren zur Darstellung

9e, 47 040.

Herstellung O Bexlii, Verbindungen Fauftnarr,

zern, Bfalz. gerichts vo erklärt. Das Zusaßpaient 2e, 25. bierdur® zu einem | selbstandioe (Sriesheim-Elefktron, Registriervorrihtung : [für strêômende Gase; Zus. ¿. Pat. 204 880. 24. 5. 17.

er Aofer Baum und eamenßöller, und zwar jeder

S ex. Be

Die am 25. Februar 1918 erfolgte Ver- | alle [ NBatentanimneldung | Aro#8 S ZBa M. 59514 Kl. 47c wird wider- | pr | anberenr Deeturisien fiod: Vidhard Beer, Ghmnlottens- E ¡ gurg-Wostenb, -— Bai Nr, 6549 GVeürk- #9 Vom | zee, Lampe M Cs , Veritu 1 Dex nts | 92rige ofene Gesel!baïter Nich md Seifat autg:sGie ‘en. : cisgelreten. Bet ) B. Vitewraua, Ler!ia: Ins Kunftlmann, Die Prokara Qui ifnarn t erlo‘den. S Hier, Be1ulin, Bot Nr. 11679 N. KNoeuigsrergi:r Der bisherige Detell- after Louts G diGrwotit Inbaber dir Firma.

Ta an Meßapparatoen

von Methyl(lorid. Amerika 7. 7. 13. Si, 4, M. 61104, Hugo Meyerheim, Berlin-Grunewald, Caspar Thevyßstr. 23. Durcbschreibebuch. 17

A B. 85 292. & Co., Leipzig-Goklis. i für die Wagen von Einseilbohnen. 21.1.18.

Müncben, Peißenbérgstr. 9. ( zum Reinigen von Fenster\dGeiben. 10.8.17. 0c, 14. T, 21 601. Dipl.-Jna. Manfred Æscunke, Rastatt, Kehlerstr. 22. bodenaüterwmagen Selbstentladen. 5. 10. 17.

“0e, 11. A. 30041. Max Albrecht, Dort- Sicherhei18s- E

öffentlicung j Carl Hupper- \{willer, Dresden, Wintergartenstr. 54. Selbstverkäufer für Fahrkarten u. dgl.

19,6, 15; Grün & Bilfinqer

en. At olf Bleicer b. Aufhebung ciner Enteilung. e E Al Thomas Macie- : E jewski, Dominium Riembera, Post Reich- thal, r. Namslau. Kartoffelaushebevor- ri{chtung. 15. 5, 16. : M. 59 080. Lauriß Madsen, Hoveèdgaard, Dän.; Vertr.: K. Dsius, Rat.-Anw., Berlin SW. 11. Garbentrager für Mäbmafchinen. 29. 1. 16, Dänemark 30: 1-15, : : 45e, 24. V. 13 518. Franz Vetter, Berlin, Aerstr. 106. Mechanisch betätigte Ableae- vorrichtung für Getreide an Grasnäh-

25. 2. 18 bekanntgemachie Eintragung des Paîtenis Nr. 304 921 roiderrufen,

c C c i, Aufhebung von Löschungen.

Die Wschung wind aufgeboben ven 472.

Serselis&sft Vorrichtung Doepte, Rat.- A P E Auf Gründunas-

mit Einrichtung zum Die Loschung reird aufgeH:

k. Loschungen.

e Nibtzallunug 2er Gebühren.

ben von 63b.

Verfahren zur

Scküßzenstr. u für Fahrzeuae, (Straßenbabhnwagen. 2. D. 33 664. Deut Uktiengeselsckoft,

Zimmermann & Butloh, Bruchsal. Ein- sader Stellhebel für Drohtzüge mit zwei Seweacungsöritungen;

7

la, 13. M. 57330. Morkrum Com- pany, Chicago, Illinois, V. St. Vertr: du Bois-Neymond, Marx Wagner Z Pat.-Anwälte, Einrichtung zur Herstellung des fes für Druttelegraphen.

Wasseralas Die SetielisBaftr tft Bet r, 19170 Deidtich Offene Handelëge4 Der Kautmorn. Noman- Fei Y riin, if in das G:chHäft ais per}idnit roftender GiclliŸ fter elrgetreten. GejelliGaït hat am 1. Oktober 1917 be- Zur Berteeiung der Gesellschaft ist vuc der Geseßshafter Noman D:r Uztergang der ta dem | Betriefe bes Geshails beuröndeten Vere 2. bindtidfeiten gesa fen. vi wBri, Berlig: Ge, ydewy, eb. Sconfer, Nzuifrau, 3549 Friedrich iz: Die Profvra des Martin Blümel ist ecioiGhen,. in Gemeinshft mit dem Ge- iamtpcoluristen H:llrutb Saimons, Leo Sttuu8ïyh, Verlinzs Niederlalsurg jet: VGeritn-Tewmpetho}. 8271. Wilhelm use, Str. 19 629,

®. 57 101, Wilbelm Kieling, 904 319. 121:

iêmüllerstr. 22. V

6 6 Ns ie : : s : R Frankfurt a. M. 4 Veeid, Vééliat brennungskrafimas{ine Anden. 9, 12. 13. Aa, 16. D. 32219. Daimler-Motoren- Masckinenfabrik, tut Maschinenaehause.

ügnalwerke Schnabel &

291: 298 220. 289 714 290 290 210: 249139 3431 297 136. elg: 212. :

206 763. 28e: 288 401. 28a:

997 423 392 119 302 714. 302 019 302 273, ZRe:

Besellshaft, L gart-Untertürkheinn.

A.: | 47b, 12. C. 26 724. Olof Valfrid Car- dell, Eskilstuna, Schreden; Vertr.: F. U. Hoppen, Vat.-Anw.,, Kugellager i zwischen einem inneren Lauf aus zwet L durch F einan epreßten n E Saarn befindlichen Kugekreihen.

17. l 4%c, 17. D. 33 467. Deutsche M

maonetishe Bremse. 22. 5. 17.

Ad, 13. W. 45 802. Wirshiß & Co., Klemme zum Verbinden von Sceilenden für elektrische Leitungen u. dal.; Zus. 2. Pat. 288 175. 93. 9, 14. Desterreid 24. 8. 14.

Ae, 31, B. 45 735. Schroeiz; Vertr.: Berlin SW. 68. Stauf artige Schmiermit 4®De, 4. B. 78 744. b. H., Hückeswagen. Federblättern bestehen Hämmer mit

Sesellschaft Roi Tir, 25 647 I-ohaber jegt:

G. Lemke,

2992 719, M21! 45f: 291 095. 286 806 290 000 29 ¡ 284: 254 820. 257 480. 2b:

ring und einem edern geaen

5, 11, 14 Le. bestehenden

Sla, 54, S. 44731. Siemens & Halske UAkt.-Gef., Sicmensstadt b. Berlin. Schal- Fernsprechanlagen; Pat, 301 504. 18. 12.15.

G. 45 899.

"Das Datum bedeutet den Tag der: Be- Anmeldung im Neicbé- anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eing

s e. Versagungen.

nachstehend bezeibneten, Neichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt aemachtcn Anmeldungen i ein °/ Die Wirkungen des einst- weiligen Schußes gelten als nit einge-

fanntmabung der 496: | veckmann

ungsanvrdnunag 209 000, R, Cn 259 180, 2c: Gesellschaft für »9 1 %

egraophie m. b. H., Berlin. en fur geschlossene Schwin- CTmpfanasapparate

drahllosen Telearavhie. 27. 10. 17.

eticit6-Cesell Entladungsa Hilféelektrode: . V. .St.… Amezika 8. 11. 15. .28 336, Al’'oemeine Eloftri- Queksilber-

drahtlose Tel Schaltverfabr aunqsfreise für

10 200 279, Sa: 476 263 856 292 919 292 984 GSeldi@t: Toaelottenbu “4. teim e Art, VWeriin-Netuiclendorf. Ne. 28395. Strom Doe, Sharloiten- Sal Franç ois,

Patent verfact. Berlin, den 7. März 1918. ÄFaiferliches Patentamt.

Nobyolski,

T, 28 719. Allgemeine Elektri- Elektrifcbes

cfäß mit Glübkathode und Friß Gidion, Hürich,

Hoppen, Vat.-Anw., | Mf. S. 45 978, Ain Vendel haängende

Glüblampenarmaiur. 7. © S. 49 434. Swroten von Kornern. 2. 10. 16.

d. Aenderungen in der Person des Inhavers.

Eingetragene Inhaber der Vatente sind nunmebr die noGbenannten

Nr. 29 160. Cherlsiteuburg. Berlin, 27. Februar 1918, Köntgï, Um!sgerit Berkin-Vitte. Abteil. 99.

Wa, 12. A ts-GeseNsSaft, bampfaleickrichter ax spannung, 20. 7, 1

2. (9. 45543 engef-As%aft,

Bêccké6 & Groß Dovypelarmiger aus der Hebel für Fed Kurbclantricb. 24. i Albin Destrei, Vahrenwalderstr. 54 B. Eßeisen 9s{cenfall. 24. 10. 17. Franz Gutweniger, Diyl.-Ina. in BW. 01. Streicbinstrumente,

4) Handelsregister.

Aarnciadt. Pelauntrtatiut In unserm Hanteläregliter Wbt.

| In unser Hanbelsreglster B ist beute {ut Nr. 14? het der Firaia M12021lf KSuitg | eingeirazen worden: Nr. 15 230. in Arr\tett heute cintet:0gen worten, | daß seit rem cm 17. F-biuxr 1917 er» Tode 06 bl3her!ce1 Fnbabers das (Bes2aft : S%iceinit, geb, Maler, und der mindee- jähetgen Goerteud :SHrmeinig in Arn

Gleichrichter-

R. Boveri, Mannbeim-Ksfertkak. vfaleihriGter. A A

3. Q. 63217, Kyrt Anebel, Monr- Rkoinhäuferitr. 13, Sallunasan- für den Verkehr zwiscken Fern- N, die über

Hoffaann’s L Theater-Buch- N11 24ti 28 -Witerdtirr,

aft utt veschräza

mit selßsttätigem

Motalldan Alg, 63 "G, 45 881.

45. 288 719 Noelle & Lanoe, Lüdenscheid. O, 890 486. Fa. Hillerd Savyaerk, Ger- dasaade, Valby b. Kopenhagen;- Vertr.» Dipl.-Fna. C. Landeskroener, Nat.-Anw.,

x Haftung. Sig Gegensiand 6 Unterrehmens: Der Fortbeirich des b'ther von dem Bitths dolph Hecffmaun

u Sukn, Pat -Anw., Berl Sailenstea aa

gemeinsamc