1918 / 68 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n)

661517 tmtaut rut ; 3948 718853 7187 m 2 L 08) nta uf: f 9td:ritag, i [6 1841 c T 2 S : u ; {71 24] Zweimo:1943bilauz dev 7160] r [72002] [71317] [71837] [719571 Ia 0E DuTA ntra Ung df ‘Sentra…- C0i ¿ Pejeinsid Akti it | BauG e Limast Neltnoia E Ses, Comurunalständ [ ‘arazlun,9e dite 1fzrer B2ieisgafi Fe. Me e \ | Weisóolz bri Difrivorf. i L dex Mbferbrauret vorizals RMudo!ph gesellschaft C@npagRie C98! Die perrea Aftonáre unterer @se0-| slr die Preußische Oberigufih Qs dus zu der om 183. Uprit Holzverwertuvgs- Aktien- eta rieten AALELRE. top Oóli-} Die Attionäre der Bremerhavener | Die Lttioaire unserer Gesellschaft werten Dort Fêcien- Scfei haft zu Düss-ido:f tincnizlocuPégamnmoidSoe. An. | [bat werten bierdur zu der am Mit.- Görliß ¡ v Nacmittass 54 Uhr, tm eseilichaft zu K g 42 43 46 55 79 91 102 104 108 110! Straßenbahn werben hierbur< zu der am | hierdur zu der am DounerSisg, bew pom A1. Jaruar 1918 in9 Handatoregilter ; L E ¿4 ¡W09H, dez: 24. Aprii L9RS, Nachm. Evde F . 1968, Goldener Löwe" ttaitfi-denden grie ajt zu Köaigshüite O/S. E A: 375 286 1387| Movtag, den 3. April, Mittags | 23. Aprit d. F-, Nachmittags # Ur, die tegtere Beseli@it ohne Lguidatton! Dit. Tönis b/Krefeld-Bcüssel |6 uo, im Indutirieklub in Düsselzorf T föruer 1918 Hotel ¡<-u Generalversammiuvg er- Die Herren Akitorâre werden hierdurch | 171 300 e 399 399 20 $97 962 977112 Uhr, in den Geschäfiöräumen der | im Sigungdscake unserer Bank ttatifinden- m R e | aufgelöt und thr Bermözgen a!s Sanzes: Die Attionäre werden Hierdur zur : stat!ifi #denden ordeatlihen GSecueralver- Arc a ord ry Tad, zur abtzehnten ordentlichen Beaeral- s ea 616 ta 1157 1199 Deutschen Nationalban?, Bremen, statt-| den zwanzigsten ordentliches Beneral- LE E ia L ut un5 übergezangon lit, fordern wic ge- j ordentli<a Beacratversammiuug, | samukgng eingeladen. Kasse, Sort e Gla # ly gebenst “T'agcEorbnuerg: “gp au Faaaadans den |°'* Ls 1169 1177 119. findenden ordenili<hen Genexralver- | yzrsamailuug creebenst eingeladen * unierec Gese Yat, 3c 5 Ab 3 und & 990 des D.B„ B weiche am Douneröstag. i i : M - 2UPon i Ita „9 itazs 1 ; i . : ( : ung : T FETETRRe LDL, Mad aue [L - bie Solcte: vom A ns SL geg e R 1) Bbrlage “2s "Gei bäfteberichts, der | Se lel R ew E l Bens e A nAte ads. in den Sigunzsszal dec Bank ü Li q Boritebende 35 SielbvetsGwnzen U Es Ma Í 1) Vorlege O5 Sesbüftüberlhis, «s a Spa Bt “weft A t bee : i. Rubol Dorst Hani de: (ZeteUl saft 11 Ee, Nue T un des Berich:9 des Auf- Guthaben pater - N 10 5183 130 52 Ÿ Festlegung d-r Bila-3. und E rit a Lan, Uo L Oftober ds. Js. ab à 103 C0 = 2 Be ee SelYaly e, j Faßresbilanz sowie Wri r unh E i Bki f, tbre Ffitfecn: da Pont Neuf 954, stattfindet, eingeladen. iché¿6rats. | / ; Â } Muff, f <reôlauer Lconto- Dank, Breslau, | 7 7 AD A andi 2) Beschlußfassung über die Genehmigung BerlusireGuung und Lorschlag zur „Sinziger Punst der Tage9-dnung: | ehit Divivendenttheinen für 1917/18 ih L “Tagesorduunz 1 T Sesclußtfafsung über die Bilanz, Bankiers 611 327! 4) A E B O x De Ning 30, ergebenst eingeladen. "|# 1030,— per Stú> rüdzahlbar, und der Bilanz, der Gewinnverteilung pte idre “rh U Detchlaßfaijaag über den Antrag deri: ende Iabre 3 eds Umtaufi 26 in e 1) Bert des Berwvaltungsrats und deri 3) Erieiiung der Entlastung für Vor- Debitoren in laufender n fidttrat fe V fibtoratimit. Teds Zu Tage#orduung fönnen die Beträge bei der Sueetts E und Erteilung der Gntlastung. 2) Genehmigung der Bilanz und der Se- Berroa!tuna, den 1 0lin unterer G-szlisDaït. Dig unl Kommissare übec die Gescäïtslage irand und Au!s\Hts-at, Rechnung gegen Sicher, 5) Wahl etnel f auts@eidend 1) Erstattunz des Geschäftsberichts und | der Diëcouto-Gese2schaft in Berlin, f - Aufsihtsratswah'en, winaverteilung. hen undi 2 m Ee ¡Nl E 257 ‘Sesclisaft am 31. Dezember) 4) Uebertragung von Aftten. GNA » ee», 2560071553 Ge E aa fs 3 Zaÿre, Voriegunz der Biianz und Gew!'nn- Les ee Du eodnen Bs p Dra ur iejenigen Aktionär-, die ihr Stimm-| 3) Entlastung des Aufsichtsrats und des DüFfrissrf bet dem Bankhaufe î 1917 unb über die Unmöglichkeit, ta} Die Herren Aktionäre, die an der Ge- So S 6 268 099 R Anträge. f und Ve:luitre<nung über das acht- | f" Glas ra pt e Rückgabe der [fedbi nah $ 12 des Statu!8 ausüben Vorstands. / G. G. Trisfaus, / Aabetract der Erctgnis)e, etne DBiians} neräverjamalung telizunehmen wünschen, | 29nlig An. E Ft O M gen Stimmkarten wird auf 88 20 zehnte Geshäftzjabr. e Obligationen nebst Talons und noh nicht vollen, weden ersu<t, ihre Aktien fpä-| 4) Wablen zum Aufsihtsrat. L PE _ 9 des Statuts verwiesen 2) Beschlußfassung über die im $ 25 des e C auns d Non | ‘ester s bis Sounabend, deu 30, März ie Aktionäre, die an de: Seneralver- 739 344 31 und 01 de 19. März 1918 Gefellschaft61:atutsvorgesehenenGegen- | igen Gouy-ns erhoben werden. d. Js., bei der Deutschen National- | \ammlung teilnehmen wollen, baben thre zD Graudenz, den 19, März f; slände. : auf gesosten O“ligaticnen sind no<h rü>. Link. Bremen, Bremerhavru, Geeste- | 1?tien oder die Depoticheine der Reid£-

3

ischen Bayk Die vagen Atrauêre, der Lde dis Oversl:sishe Tercaiu- und | Vet ter am 15. Män ds. Is. erfolzten] Premecrhavener Strasßientahn. Dürener Bank, Düren.

A i weit E dati aner den La T

41) ita rr r- (T rent Bart aur,

„Vewinnde:leilung 6 : bei ber Deutschea Bauk Filiale un) ein Gewiar- und Een gers $ 19 der C ongen E E E E LSTIOS Del +7}, aufzuitelen. è beten, three Aftten over Dinterlegurg3sdein Sitten und Stiminntiel ul Le rir. t: dad 2) Genehmigung dez Aniräge infolge j eines deutihen N Passiva,

: : S : ¡ 1 WSarvitn doi dern Vankhause T. Sefile- WeneulGguI ps n¿rag Y : Gen : y E 3 ; Oa D N Sa “& g 4 S Bf M dieje Berichte, as R, voe bee Wee ai ens E 7 500000 B Die T-tlnahme der Aktionäre an der Unis Nr. 651 1157 vom vergangenen | münde und Lehe gegen Depositenschein | pan? spätefeus am 20 April d J- ‘nBltedliD. E Gesa M} 3)Statutengemäße Wahlen, Pdet der Nasse unsecexr Geselischaft oder Spezialreservefonds - * 1875 000 E Genera”9-rsammfu1g und die Ausübung Dirshbeeg, Saale, ben 18. März 1918, j i1 binerlegen. / bet der Hauptuiederlafs aug, deu Zweig- b p E) mugrend der Ve- l hrend der bet diefen Stellen übilh-n} náce werden gebeten, S na {bei der Filiale der Deutschen Wank in | Dp tene» * « | 400000— [72003] | des Stimmrechts in derselben ist gemäß ; b Vremerhaveu, Lehe, dea 8. März | niederlassaugen oder Depofitenfassen,

n Span GeNomTen } Sz Afistenden mit einem nad der j Artikel 25 der Statuten zu ri{ten. Die | Düsseldorf zingurcichen, Asostenge i Tritacs 9 596 215 19 Die ordentliche Geueralversamm. | 5,20 des Ge'elis<haftzsta:uts davon ab, Lederfabrik Hirsch s ed bet den Lrets QEReBE S ) s geordneten und unter» } Hiaterlecg 1ng der Aktien tann bis zumz Ret3holz b. Lûsseidorf, den 15, März a ia l[oufeader

N f 9 t Numni í er Attioräre der bäagzia, daß die Aken spätestens am a Der Aufsichtsrat. o. in Berlin, bci der Dresduer Bau? Volimachien zur Vertretung ab- ; ¿x enen durmcnverzcihniz einzu! 22, Mrg ciasc<lirßlih, zwis<en 1918 Rechnung “e 127 54620659 ‘Da tlh-n Lebezasversiherungs- i(Baften Wer?tage vor der Versamm. vorn. Heinrich Knoch œ C2. <adow, Stim DESLELdovanttiedoria mas weieudz- Attioäre sind a6 Tage vor} 75% “did {24 aud 2 H9e, am Haupisiy dec We- Der Aufsichterat. Sonuftige Passiva . . , |} g2) 992 69 cu: S : sung dez Tag derízibea rich: mit Kno, Kern. zu hinterlegen. : Dee Seucialversamzlunrg ven Vor-1 2, fe norn, &# 2000,— Aktien der! fell!Hafe, 64 Rue du P:nt Neur, Brüssel, | Heggemann, Uo sizender. ; 13 730 Ta Gelelihaft in Lübeck gere<uet bei der Geiczlschast oder Die Hinterlegung kann aud bei cirem GAEIE tere vorm. Rudelob Dorst} erfo-gen. : 2924431 findet am Mitiws#, den 10. April ia Bresiou: 71816] Bekanutmaung. (71838) deuischeu Notar geschehen. Jn tiefen Vin, den 18. Vlärz 1918, Atrten-SetellMafi mit Dividenden seinen | ——— ¿ f s R ——A 1918 Vermi:taqs 10 Uhr, im} bei der Vavk für Haudel und Jn-| 1 ter Bezugnahme auf die Bekannt-} Die Uklionäre unserer GesellsGaft werden | Falle ift spätestens bis zum 21 April 2E ¿r 1917/18 und folgenve wird eine neue 4 (71772) ) [71893] Außerordenclihe Seneralversammlung Hause der .@esels<aft zur Beförderung dustrie Filtale Breslau vormals |na<ung vom 5. Junt 1917, betreffend stu der am Douuexstag, deu 18. April | d. J, dem Vorstand Bescheinigung hier-

[71857] ite dec Aliienarecl baft Ghwoabenbzüu i BefonutmaBung, betreffend Liqui- der gemetnnüyztger Tättgkeit* in Lübe>, König. Breölauer Disconto-Bank oder |die Auslosung von 164 Aktien der d J Vormittags 11 Uhr, im S'gungs- | iber einzureihen.

Nov Mir esen oteîi 18 i nz 6 1009,— wit Div.denden-j datioafcanzöfifcher Unternehrrungen, ITit Kleinb ftrafie Nr. 5, statt. j bei dem Schlesiichen Baukvereiu „Hamburger saale der Deuischen Nationalbank Kom-| Düren, den 15. März 1918. Mercur Nucveriter Ungs- FiSeinen fe bas SesSéftcjazr 1917/18) Aur Grund des $ 3 Ads. 9 der Wer- ügenschen n ahnen-Afktien-Sesellschaft ‘Lagesorduungz Filiale dexr Deu'f(en Bank, Freihafen-Lagerhaus. Gesellschaft“, | manditgesellshaft auf Aktten, Bremen, Der Vorstand. Artien-Geicelicigit, Sgk Cin g P E in VBarbeteaa von { otdnung vom 31. Zuli 1916 (Reicks- am Sonnavend, den 6. April! L918, Vormittags 11} 11 1) JaZretbéricht für 1917 in Berliga: werden die Inbaber der bieher no< nit f U. L. Frauenkur{ho! Nr. 4/7, Eingang 11, ;

Attien-Geici [Wail, 0m, E E R S uen N e Geictol, S. 871) und der Bestimmung im Hotel Rattkeller in Berzen a. Nügen M 9) Beneimigung de? äahresreHnuno bei dem A. Schaaffhausen'shen | „x Einlösung gelargt-o Aktien stattfindenden dritten ordeu!lichen Ge» | [71898]

_LPti (aden hiermit die Lêttor âre unfercr U S ooet ua Mgi bed Heren Reichstanzlers vom 6. Februar : g Da esorduung : ; dew E Nes Festiegung ver U inka. : Vankvexein : S L Lit C Mr. 7233, ueralversammluag eirgeiaden. Die Ulkiionäre der Mitlees Tee ellicraît in Bemuteit des S 49 ed E Aclanat, aut ¡0ct 41318 erfie ih Hhierdur< bte folgenden 5 Erbauung einer Kleinbahn von Wie? na dem Bug. 3) Entlastung bes Vorstands und des während der üblichen _Seschäfisftunden I. Lit. C Ne. 7331, Tages8ordunusg 2 werte S E Lede fi

uf: zu Aner am Peautas, Dent a, Att der Hnlerbraucret grn, 8 Detetligungßurtunden des „Steiurohlen- 2) Gihöhung des Aktienkapitals um 206 000 # Stammaktien cin Aufsiétsrats, -. : hinterlegt unh bis zum Schluß der General-| J17. Lt, W Nr. 5966, 1) Vorlage d-s Geschäftsbert>ts. kirchen Bez. Tricr T 13. April

a a 2 (A B D A

—_—

ita C, TF4 fbr Barmiitagd, n Dori Tttion-Gelels52t bielt bergwert Frei-drih Geinrich Utticu- Ausgabe. i 4) Beschlußfafung üher Entnahme bo | versammlung dase: bst belassen werden, Lit. © Nr. 7323, 9) Beschlußfaßunz. über die Geuehmi- | der am SZamêtag, U I e Gle _Unerér „Bej ft, niet Sattettent “Ps Zau L i Ful grielsbat zu Ziutfozt, Rer. Mörs, 3) Benderung der 88 1, 3, 4, 5 und 11 des Gesells<hafttvertra38 und Nun 2 229.500, aus dem „Sporfonds für | Die Hinter'egung kann au@ bei dez| Tv, Lit A Nr, 923 1472 2432 2869, gung der Jahrebre<aung, die Gewinn- |1918, NaGuitags L Av ribant Dee lToNe Ll Uglsindenden. aufer: E98 eingerei<t ab, werden für Lraft: für fraftilos. , cutftellung cines Schema A. 9 für die neueu Stammäktien. Hie:übe die Altio»áre“ zur Etnzablung von | ReichEbank oder bei einem deutscher Lit. B Nr. 4952 5239 5918 5920, berwendung und die Erteilung der G ale d E: Geuntaîe rdintiichon Biueruluersanzliutng mt cox erflärt werden. Las aletÆe gilt ven | 7) Namensaktien. L: E haben die Inhaber der Stammaktien und der Prioritätsattien aud r weiteren 159% auf die Altien der | Netar erfolgen, in diesen Fällen muß die Lit. C N-c. 6355 7498 8439 Evritlaftung an dena Aufichtörat und | ¡(u Neunkt hen s T Ler DeT Tagodarduung 24M ¿ | n Alties, dir cie ¡un Grias duc Ï N, 3 a By ; A O S608 Z selondar ler A AGun) Bes®luß zu fassen, esellihaft. O e ag aufgefordert, térselben zu ï mit Divi- ; M ai versammlung erge! enft eing ger Zun. der Lagezornung: J fien bat Edwabenbräu-Afticn er- {9820 17721—17749 21091—21100 393: ) Neuwahl eines Mitglieds des Autit3ra13 für den j 5) Wahl - eines itglieds des Auf- j der betreffenden Sielle binnen HE* | dendenshetnen 28—40, zu IT m vi- ; L : ig über den Antrag derk erfie Qb! O O —-3940 21944 13317—13328 21286— ”’ Binbedbaaplinnan Sarnow, N Ep Ge dom "rel Se | Fri der Gesellsaft oder einer der E 29— 40, N ITI mit Divi-J 4) Erbôduna des Grunkkavitals um} 1) Ber tert ing des Brs lebten S: desi 74 i 21287 7387--7371 21186—21195 21551 Zur Teilnahme an diefer Generalversammlung find uur diejenigen Aktionäre 6) Wahl etnes Nevisors. obengezaunten Hintecleguugssteles | dendenscheinen 30—40 und zu 1V mit d 1 000 000,— auf Á 2 500 000,—. des ufsicbtsr „über E T Merfüalina. gestellt fu: —92900 14077— 14206 20101—20148} übitcven GSeichäst; stunden thre Aktien dei der Sesels<aftskafse in Putdus, bei _ . Der Vorftand. ausgestellte HintzilegungEbes@einigung muß | sungen bei der Staggais{chuideuver- vertrags entsprehend dem Antrag  30. Zut N ari Sbuéliniiúna | Die au Stolls der für kraftlos erklärtes 20149—20226 5501—5504 6166—6175| ber Laudschaftlicarn Vaak der Vrovinz Pommeru in Steitin, bei dem Las, _ Jul. Böttcher. Kaden. die biaterlegten Aktien na thren Unter- |tygltung (neues Rathaus, Obererdgeschoß, urter 4. ) Bes! u fafiung ber die T gelung : ten ber Anlerbraurret wocm. Suboluk 14200— 14267 14273—14278 7397—7416| bause Wm. S<lutow in Stettin oder bei der BVerliver Dautel8g-fens<halt E \Pezunzsmerkmalen ¡gang Se, Zimmer Nr. 419), wert'ägli< zwischen ! E wis L de Borftan L und Aufsietsrats. rit Atitea- Veselichaft auszugebenden | 7467—7491 8616—-8855 12602—12661| tin Berlia reip. nah Maßgabe des Swlußsazes von Abs. 1 $ 17 des G.sellidafts, {718963 tummer 2c.) genau bezeichnen und au?- |70 und 2 Ubr, zur Einlösung etnzureichen. lung ; ad dieie nige Aftiond:e be Stick, L its : vox dem Tage der Versammlung bei und Erb3hung desselben.

L f E d zl Eb'âzgen des $ 35 Statuts elne Saßurg zu geber, die bei der Bewiandertetiung aud bie Voritandötantiemie bderüEߟ:tzt. Sinirtitslarten und Stimmzetiel z dieier außerordentlt&en Gezeralversfamm:

F 1 4

¡ung Tonnen foëteens bi& zum

l p S, Aprli a e. eiuer mähreut

Beteiltaten zur Norfil 1etell 19364— 19367 20095--20109 20491— Upril 2928, Nachmittags | dei dem Notar in Verwahrung bletben. der Deuisch-eu Nationalbau? Kom-| 4) Verschiedenes.

n Beteilig ea gur Berfü qung e'telit. O é A E A Direttiou ver Rügeuschen Klelabahueu-Aktiea-SVésellshaft, 14 ui Stzunatzimmer Oas In Ten ü Buen t du doppzktes (71818) Mga Mi gad f 04 T ves Simons e der. Gescästestunden in Empiang ge-! Nea, m Tar L TonGAR _orbiA on Lo S 2 un 1 âle Qi vidu, Sa,, | Nuwme Aftier : / „[V-emen oder bi dem Bankhause | gemäß fe ume Seregnies ia Aapir 8" A, iengesellichaft Sywabeubrün. |2/002—20210 20011-2098 2111 (N a fe Ti u, Sas, Ga | pranegiinia ter Holelegla Altes |Yrenfiscye Central-Godenkieedit-| Bienen, 2 Eebfeauicn ie Sees [Wies GoU Sabel ae be

Die ZWollmachten jur Vertretung abe f Wiedemever. SHmikg. 921631—21680 21701—21710 21826— Spanfeatishe F'ugzeugwerke Karl Caspar Die Aumeldung zur Teilnahme findet} Ebnigehüitte, ben 13. März 1918. Äntiengeselschaft. Eintrittskarten gegen Hinterlegung ihrer Herrn ens L Iu Creditbank

welender Altioräe find am Zage verei e567 2 21845 - 21892—21903 12591—12600 Dfti > b von 3 Uhr an bei dem anwesenden } Obvers<hziesishe Terraiu- und Holz- | In der Generalce:fammlung vom | Aktien abfordern. An Stelle ver Aktien ee “B Leier, zu Néztette>en, Ler Bezxcralvzriammlung dem Vor») Fiztadung zur 11, ordentli@en Ge-|20285—20286 19596—19598, 2geseliiczaft Ham urg. Herin Notar stätt, entweder unter Vor- f wverwertungE-Uktiezgeselisaft. | 18° März cr. wurden . kinn au der Hinterlegungsschein cines G Ei N minde stens D Tage vor t L E 1 1948 | ralversammlung der 2) Zu 3averaktte. aas Ln A e e tage sichet S L M i T Seb. Nar PeUsideni Been ver:18 Min 1918, der Geueralversammlung zu hinter- ea R np Sas l Denen f 09- Steattol Alti Nr. 1—2 2047-2056 3267—3269]® E d gültigen -Hinterlepungsceine. w T, Geb. Rat, Prösidin , : Dex Kuisichisrat #. W. Str a a ae 32793256 234973600 35613558 H Attciva. A d , ¿Cb Verhandlungen bezirren um Miabucdir úorilia Cini <5 Q xeußllchen Abaeoneteahautes: Lloyd Dynamowerke | L: intirhea, den 18. März 1918. E in Chcmuiß 3560— 3570 3571-—3674 2590—3591| Gebäudekonto. . . .... j P 567621 | B) a hoc a : S voL Eda Atti i f La An 18 13639-3658 3697 3737-3748 4097— i | t : z f : ngefellschaft. Neunkircher Tonwerke

Minen N e fend, e: 20, April LOL8 f 3639-3658 3697 3737—3748 4097 Abschreibung 85 143/18] . 48247198 Gegeustände ter Tageêerdrung Fabrik Kronsberg Dr. Freiherr von Schorkemer-Lieser e Minerva U-trocetsious: 81 A "2 ube Siguag8- 14190 4141-4163 4190--4250 4256— j Flugteug?onto : i 307630 ' find: E : a. d. Vofel, Der Uuffichtsrat.

tutoersitzernngs- Befeiscigf a ‘Frevit [4266 5278-6280 528L 5288 5303--5322 se : : 13 LAO R __ 1) Barlegung des GeshäftsberiGts urd | Aktiengelsell!<haft in Ygnnover.| 3) Hecr Rittergutsbesißer rig Freiherr Günther Rientet s, Vorsizender. Liftiengefellschaft. C E Gs [Anfalt Filiale. Chemnlg in Chemulg, 19328—0342 5353—5370 5370—538% | Mytorentonto T5 d-o Rehnung8abshlufses für das] Dle Hercen Aïtionäre unserer Gesellschaft von der Goly auf Mertensdorf,

Böin. l Dtr, 15 s : '19387—b400 5402-6600 5508—5526| “r Rbshreibu A B87 E Jahr 1917.. as werden hiermit zur ordentlichen Ge- Kreis Friedland, O.-Pr., 71958 É, a Hiermit vie Aktióräre unerer f" * Pagesorduung: 5592 5933-6647 6049 56b1—56AA om nO ———=— | 9 Pgrh assung er Sein" des) neralversaumlung 2 N O e S0 Lies Gelsenkirchener saft ia Gemäßheit des $ 33 deol 1y Yorleguna der Bilanz, der -Gewinn»-15611—5626 5877—5886 . 5943—5976} Al ie N ( a Yorttants. und des Aufsicisrat2. den 3 April d. J., Nachmittag ethusy-Huc, Berlin <5tatute i ctuer anm Roctag, 7 E E u s an 3018 6057 6377—6475 6530—8550 _Abi@retbu1mnz 36 268 36 269% 8) BesGlußfäffüung über die Verwendurg | 33 Uhr, in Kaslons Hotel (Beorgshalle), | in den Verwaltungsrat unserer Gesell Bergwerk 8-Aktien-Gesellschaft. 9. April A G rien itz Vor- j richte ves Vorftands und des Auf- 49559 —6624 6669 —6693 6709—6731 Me S mittaga, im Geschäft: lokal: unserer Gr- iWtérats. : 6740—6744 6804—8312 6977—6986 retoung felt, Dreitesiraße 161, fatifizdeuienf 9) Bestluffafurg über Genebmigung {6989 - 7000 T7002—7080 7072 7257 | Werk.euakönto : auserordentitae Benrzzinezfsam- der Bilanz wre ver Sewtan- und} —7259 7282 7284—7289 7347—7366 Abschreibung - Tace9rduutig ein: Verlustrechnun, (372— (396 To12—7515 T7616—7665 Mokilien- und Uteaßilienkonto

Eirtig-r Punkt derx Tagesordrurg: 3) Beflußfafung üßcr Entlafsurg des} 2168—3170 8696—8703 8706—8776 : Advscreib :

Beslußfossung üter ten Antrag ber Norstands Und des AuifiGtérats, 188788877 90102-9043 9016— 90b4 oschreibung . A Ver waltunzx, ven lezten Satz des 4) Auffi@toraiwah AOe 9060 9091 9186— 9205 9564 9569 Betricb2etrrichtung H : ; 156 457/68 d E E 4 bilien-, Mashlnen- u | 2 i der D $ 27 des Statuts zu fireiTen u:d] Zir Kueübuna tes Stitazre@its in derl 11120—11121 11132—11141 11177— Abichreibung „eo , 93 228 92286 H i 5) Aerderung deo $ 17 des Gefellfhafts- Ae Ens Vat E 4 249 783170 in Verliu bei der Direction der Disconto-Sesellschaft, bei der Deutschen bea fetden erfien Aoiäben des $ 35] S’ueralve:\ mmlung find di-jentgen Aftic- [11191 11299 11380—11465 11847 - | Vorräte an Materialien und Halbfabtikaten | 24800717 Hanfa-Lloyd Werke vertrages, betreffend feste Vergütung | Gn u i [68 ro L Bank, bei der Dresduer Vank, bei dem Bankhaufe Wiener Levy des Stat 116 eine Fassung zu geben, 4 ê¿re berechtigt, zeclhe wätezus ami11860 11793—11799 12589—12590| EFe?r-nkon:0 ° 343 000 Äktiengese!schaft, Bremen. des Aufsicht&rats, Efert d Kautions- « Co.; ; E Vaut die bei der Gerotrrrverteiluna auth dritten IDorktare vor ver aube-1126682—12680 12701—12724 12728—| ¿bitoren in laufender Ne<nun 1 506 843/35 Eirladuna zur ordentlichen General- Stimmber-<tigt in der Generalver- ffe tent “i 14 086/50 in Aachen hei der Dresdner Vank in Aachen, bei der Deutschen Vau die Voritandétartieme berüdfiGligt. É alnitén ‘Generalversammlung 68112728 12737—12748 12789—12810 Bank. u' haben T E s 293 24471 vérsamialina am Mittwo%. deu | sammlung find diejenigen ‘Aktionäre, welche A LOA S 16 273 60 Bitte Aacheu; ; bei der Bremer

Siatriltekarieu und Slimmzeti-l ¡06 thr Abends bet der Geselihafistofsc | 12862--12936 13446—13470 13520] Kafenbefianb E 837948 10. Upril 1918, Nachm, 4 Uhr. in | bre Aktien oder eine NaHwelsung über | Ff T E 5 266/61 in Bremen bei der Direction der Discouto-Sesellshaft, V ut Filiale

dieser außerordentliSer Generalversam fn Chem C 113571—12579 13590—13605 136807—| Post\<e>!fonto ; 624% Bremer, im Stgungssaal der Deut'een | deren arderweilige zulä fige Hinterlegung | Ke L enderrec- Bank Filiale der Dresduer Bauk, bei der Deutscheu Vautk Fili Jung Tönen spätesteug bis gummi * g, ein Nutnmernverieials der zur Teil 413618 13670 13675—13709 13751— | #auitonskonto 17286119 Naticna!bark Soumanditaëf llschaft auf | (gemäß $ 18 des Gesells<zftvertrages) E f 6 216/45 Bremcu; ; È Cle, fit ver 3. April a. c. zinscaticßlih während | nahme bestimmten Ale 13783 13779—13786 13951—13986| VarsGußkonto j 9 19287 Altien, Bremen, U. L. Feavenkir@hsof 4/71, | bei Herren Gebr. Wolfers in Haunover Afiekuran C T E 7 in Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. t E Bat der Geschä-testunden in Emyfarg gc} h, hre Aktien oder die darüber lautenden | 14005—14014 14076 14221 14224{ ; } T Pa / E Gesenf@zastskasse in | * orauskezahlie Prämien 4 632/57 Menge Sous d lia Sn Dee S Sa bei der n*mwen weden. StoteriegunascGeice ber Reicebank ein» 4 142399—14293 6359 1636: 37 37—- ; e (8 j j r L y U, Ge, bt gte

Die Bol'madten zuz Vertretung abs | rien, asicheïve ber N 16743 “16799-16763 - 18971-16986 Pasfiva. i 1) Guittanaa L R Gsrvlnn- späteftens am LL. April hinterieat E: Po 91 875— i Fut Tue So Ee Sa Wo. fe) ber Tocliies

romnber Bitor âre find. agu Xage vor Thezuis, am 19. März 1918, 100417068 1712117198 17221 —TAltietpaa ; i 1 500 000 und Berluslre<nung und des Ge- | baber. den 16. März | Betriebsvorräte . . 74 21015 n SOA üFeld bei d r Deutschen Bank Filiale Düsseldorf, bei

bex GBaneraluersammiiag den Vor: Der Unfichtsrat. 17200 17390—17391 17410 17421— } Reservefrnds: : | \<äfteberite. Misburg-Gaunover, den 18, è Verlust pro 1916 d Bauk in Düsseldorf, ei de f in Düsseldorf A. G. ;

inan z1: übergebe. Otto Letstner, Voillkender 17437 17439—174488 17665—17690 Nkitenaufgeïd 43 03630) 430360 2) Befchlußfafsinag über die Genehini- | 1918. 53 195 47 dem A. Schaaffhauscu’schen Ban E schaft Filiale Efseu Cin, den 18, Mars 1018, For ——————— 17741-17753 18061-18070 19311. diesjähr. Nüdstellmg - . 5 1 ol_183 45816 | gvvg der Bilanz und der Gewinn- R E Wolfcs Gewlnn pro 1917 _334,29| 52 861/18 edt ci i eei aan c atiiidas E

der Uufiicht3rat. R E E 9363 19571 19572—19585 19768 19799 T T| ; : j F L , : ——| 3 E Ï bal

S ; q Wuritabrif Akticu-VelellsHaft un U e | 7619446 E s Der Bor stand. 4 513 937/76 in Frauïfurt a. M. bei der Direction der Disconto: Gesellschast, tet

[71566] : —- j iu Liquidatio», Uuasvurg. 19890— 19891 19297—19398 20227 . t Rüdtellung für vers<ledene Steuern s S 26 0 AufiPtzrats und des Vorstands Dr. W. Nenner. Per Pasfiva. der Deutschen Effecten- und S < a Bauk ZFiklialo

Gewerbe: üutid Borshußbank! Bilanz per 21 Dezember 1987. !592390 21001—-2102» 2103121080 | Sonderrü>lage für Kriegosteur , . f_347 200|— 401 31090 3) Beslßafma über die Erhöhung 71680) Mets: E a. M,., bei der Deutschen

O O o H in [laufend L 2Aa0L A ¿ : Stammaktien è vor d

Karlscuße, pufotonte Aftiva. c S170 21776-2200 Me Ee Aoblurgen auf Neucai / E d H Ntpitald auf 2000 N #] Dorisihe SVtrinzengwaarénfabrik | ® S 58 000,— in Hambuxg bei der Norddeutschen agf in Gamhinge beider Duvsbion

lung! findet Dleuêtao, ben 9. April h ovoibekkonto ; 30010! 3) Zinsscheinbogen vou Juhaber- 5 892 2120 von je 1000 6 und über dement- | 4 ie Sriedrisfeldin Gade aktien 1 642 000, | 1 700 000/— se Evhraim Meyer «& Sohn:

1972, Nahæittagzs 5 Uhr, in unserem | Zinsentonto ... ] 675— attien. i prehoude Aenderung des $ © des Industrie, Friedrichsfeldin Baden. vpothekenkonto . . , 2 300 000, in Crioai A ber Allgemsinen Deutscheu Credit - Austalt und deren

Gaäftelof/!, Ziek i 30 dahter, stait, P el _N« 3981--8902 11882-12600 17602 | mm C R E E E ia 4) LselEastövertr1g8, N had R ate! T Abtcilung Vecter & Co, bci der Deutschen Bauk Filiale Leipzig»

j Tagraordmnz: 94 463,05 1 —17657. D g a ag C (l | uid!6ratewablen. Ee, z | Weriberihtung8onto . . . S 220 bei der Dresduer Bauk in Leipzig ;

1) Ges ästebeciit des Borstanbs fotvi- Kasfiva, Z3-hletbvaorf-Berlin, den 18, Mär Soll. i Zur Teilnabt eralver- (deu 2%. Avril 1918, Voruittags terekonto . « « 2 296— S ; ú Filia ‘Sil Ver Ola, und E E alda 549/415 fts A its A atn L E S Zinseo, Steuern, Ver- sa0wfung find dejevigen Aktionäre be- | 94 ube, ia C in Sia D T5123 93776 in O N AREEILENE der Discouto-Geselschaft Filiale und BerlustreWnung. (SelenliBer Resordefonbéfonto O0 1 mann, Geheimer Bergrat. 4 erung mien Us, , ooooo a6 re@tigt, welWe ibre Zfien oder di ter« | feld tin Baden statifindenden o s | 7 # L 2 ; ; der D a

2) Berlcht des Auisibtorats üher bie Gentug- u, Vleluittio: s M E E S egte AOITEIOUT O, « ss i a aa C bea 0 0 egungsdcire ver Meiditbant ae cut Geueralversammluug eingeladen. Setvwiuu- und Verlustkonto in Ae M E O De nde Lis6gceois, bci der Deutschen Bauk Prüfung ter Bilanz und Gewtnn-# ortrag von 1916 3296331 | {71836] Neirgewinn b e6 U des rade Gt : deutshen Notars, aus w; len die Nummern Tagesecrduung2 per 31. Dezember 1917. uecneime c GeteS ; 5 >lutulg «er Vlianz und Sewinn-} ottrog bon 1910 32203, 6 L C j ' euen die , f » as ———————————————————— in Lüttich bei dem Crédit Géunsóral Liégeois ;

An O He G A o a O 0 U 917 15 244 71 116 9182 Ua 29 April 1918, Naciunit‘ags8 Zur Verteilung vorgesGlagen wie folgt: der hinterlegten Siü> 2 erli} 1) Berit und Nechnungslegung für das : s ; de bet Whelanb teilung dep Deine pro T C200) weis, finbet u Gil O Kriegösteuerrü>lage | siad, svätesiens am 3 April L918 Geshäf18]ahr 1917. An Aktiva. E B E Becbause Wer e s a ar aan es 3) B: {Guß her rie G nehmigung der 57 488/05 | Des Ju'tzrats Eduard Bernstein zu Berlin, 59/9 an den MResertefonds . 0 E d währerd der üblichen Geshäftest-nden bei | 2) Entlaftung des Vorstands und Auf- Zinsen... e «f 118 000/— od aan L E Biiíanz und die Eatlasiung des YVor- Gewint- unv Verlufitouts. Friedrihtraße 76, eine Genzrasver- | °/9 Divitente . ; er Vesellschaftsï a2 oder bei einer der Di3rats. Steuern u. Versicherungea 15 239/13 er .

I L A ellst S&va, j 14260—14262 14293—14272 . 12581— f vertra,8 hinterlegen. Die diesjäbrige ordentliche Beneral- j drüdlt% bestättgen, daß die Aktlen bia Hambuxg, den 15. März 1918. |: bia erin V G O 12588 17841-1782 17945—17946 “Putbus, den 16. März 1918. : versammlung findet Freitag, dev | m Schlusse der Generalversammlung Die Finangdeputation. j - Éb

118 587

o

: 50012 180 805 90 402 126 791! 63 396

| des Reingewinns. anover, ergebenft eingeladen. - haft neu gewählt. ur diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre unserer A | Joidau wegen Licabatlon des Vereins, | V9" VageEvrbvung! Verlin, den 19. März 1918, GesellsFaft, weldhe am Douuerstag, den 11. April d. J., Vormittags 114 Uhr,

widau, Sa, ben 18. März 1918. 1) Erstattung des Jahresberi<ts. Die Direktion. in Berlin W., Bekbrenstraße 42 11 (Geshäftsgebäude der Direction der Disconto«

wicZauer M eten Urtieu- 2 Beslußsaffung Me A und [71746] Gesellschaft), A l Mrerben es D Om auf die ____ WaveEÊin as Gewinn- uny Verlustkonto. L 23—26 des Gcselschaftsvertrags bierdur< erge c r S :

633987 : S Seen 3) A E des Vorstands und des | _Btlauz per 31. Dezember L017. N Die Hinterlegung der Aktien gemäß $ 23 des Gesellshaftévertrags kanu

e i reyiag- ! rats. : : 4

| } Ausfi@töral8wah. An _Akliva. “« s a E Gelfenkirea bei der HauptXafe der Gesellschaft auf Rheinelbe ;

I MSSIZERA Hl E

90 40254

90 0: E

( R A 2

.

S: S 6 0E S A S D... S S S D -.>

ns 5 7 T Jo 20>: uU8zuÜ ffen die Berechtigien ihre Aktien odex fands Und Tum Hrats (ome e —= j fammlung der Altionäre telle | Tantieme an den Aufi T n2Fsteßer o 3) Bes&lußfassung über die Verteilung | Betriebsausgaben . . .. 222 672611 Um die Stimmberechtigung auszuüben, müsse Seil ive e tat E S A S2, #M |4 (Gat E R S A 10 9/9 fernera Sa 5 i T deven Sitiates Me e nen via P Le Roiaeetans, Abschreibungen , « « « .|__32 327/01 die darüber lautenden Hinterle tei ver S bai ce per L pi e t 4) W2T für die statutengm85 nnd dur | Unfoflenkonto v 1 300%} Gegrerstaud der Bersamwlungt |Vortreg auf neue Rechnung : Deu se Natioualbauk. Kommaudit- | « 4) Ergänzung des $ 5 des Ges-Uschafts- 388 238/75 gasn ¿Ta "hi8 E Sheublqune. der Da versammlung hinterlegen. Im Falle der Ableb-u autstzettenden Mitglieder des j v ‘245 Mee nd E 16 650) Ae A S i 70 | Deutsche V E Rees, Ati aae s Per Pasfiva. E E von "ilttien bet einem Notar ist dessen Bescheinigung über die bis zur Auisihtarais, E Gc Meta ae S A O 2042392 Deutsche Vaux, Vexlin, en. e i s a7! digung der Hauptversammlung erfolgte Hinterlegung spätestens am 9. April 5) Beratung und BesGlufasung üter t Sevinn- 1. Veclufttto.: H 2) Œntlastun us à 1 fat V: Aktien sind behuïs Anmeldung | Betricbteinnahmen . . 335 377/57 Deendigung 2 x - cio: s ¿ A Nartrag von 1916 322 3,31 / Nortiants Ga ade Haben. i 9 042 2014 : Berliu SRAAEE A QRA E A8 8 17 der Siateten bis Mittw3%, | Verluft aus 1918 «6 d. I. kei dem Vorstand innerhalb der üblichen Geshältoftunden einzureihen und

A V l E A1 a4 sz ¡ S : ; i : I u binterlegen. stellen forstigea Raträge. Brrluft pro 1917 1584471 (18 918/80| 8) Wahl never Aufsibisraismitgtieder. | Betriesübershuß . „o ®. Vleiúröder, Berlin, den 24, April 1918, Vormittags Ae 61s zue Beendigung ver Da rb endlungogegensiäude:

—_— > I % 14 . x 2 C C 1 Zir Teilrabme an der Generalver- 23 869/55 | gHerlin-Wilmersdorf, den 12, Mäez [204229 Olbdevburgische Spar- uxd Leil- | 12 he, bei der Griellschaftstaffe in | Fewinn zus 1917 __33429| 5288118 1) Fefistellung der Vermögent aufftelluna nebft Gewinn- und Verlustre<hnung I A am i n Ü

„Zur Teilvabme an der Generalver i j bouk, Oldeubue {Friedrichsfelbd iu Baden oder bei dem Sa S407 R G Vntl fammlung inb diejectgen Aftinäce b%] er daben, j x : enBuzeg, n Voote in Veclin 388 238,7 ir das Geschäftsjahr 1917 sowie Grteilung der Entlastung an Vorftand vechitit, elde fb über den 2-fig fbrerfMoitrog von 19168 , . . [32262314 Berliner Baubank Aktien- O N 2 MIteN L0lB7 Der Vorstand. 6 : Berne gife Creditbauk BVerliv, San E hause er ibe 20, zu hinterlegen. | Wiebbaben, fm März 1918. _ und Aufsichtsrat. : As Bie Ubr, be der GelcsaiA Zinseatonto . j 1608/20; ejellshaft, : Dr. Hallier, Borfigender. Thomann. Karl 0 Schröder «t: EEenhausen. Sremen. | Fricdeticzes:ld t. Vadea, den 16, Därz | Az Oa n Axtien GoscUihe atel Gf Hr R es O Rar, 1918 kae autgrmirien haben, , 869/56 j y Geprüft uxd richtig befunden : Brem 1918. E d, Vorstand. i l

à

B d. Ga ga ea, am 18. Mêrz 1918, 8: Gelsenkirchener Bergwerks-Aktieu-Gesellichafi, Sarlêruhe, dea 18. Mirz 1918, Mugëbuvrg, ben 1, Zanuar 1918, S Der becidigte Bücherrevisor: H. Hartung 9 [1 „Set Borstaud. Der Goesiltuda bas AUnGeais | Dr. O, Stein, i Kirdors Funde, D92 Hufficisxat, 4 Der Liquidatox: Carl Sauer, pit A mers Sporkhorst.

_- s