1918 / 68 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n)

661517 tmtaut rut ; 3948 718853 7187 m 2 L 08) nta uf: f 9td:ritag, i [6 1841 c T 2 S : u ; {71 24] Zweimo:1943bilauz dev 7160] r [72002] [71317] [71837] [719571 Ia 0E DuTA ntra Ung df ‘Sentra…- C0i ¿ Pejeinsid Akti it | BauG e Limast Neltnoia E Ses, Comurunalständ [ ‘arazlun,9e dite 1fzrer B2ieisgafi Fe. Me e \ | Weisóolz bri Difrivorf. i L dex Mbferbrauret vorizals RMudo!ph gesellschaft C@npagRie C98! Die perrea Aftonáre unterer @se0-| slr die Preußische Oberigufih Qs dus zu der om 183. Uprit Holzverwertuvgs- Aktien- eta rieten AALELRE. top Oóli-} Die Attionäre der Bremerhavener | Die Lttioaire unserer Gesellschaft werten Dort Fêcien- Scfei haft zu Düss-ido:f tincnizlocuPégamnmoidSoe. An. | [bat werten bierdur zu der am Mit.- Görliß ¡ v Nacmittass 54 Uhr, tm eseilichaft zu K g 42 43 46 55 79 91 102 104 108 110! Straßenbahn werben hierburch zu der am | hierdur zu der am DounerSisg, bew pom A1. Jaruar 1918 in9 Handatoregilter ; L E ¿4 ¡W09H, dez: 24. Aprii L9RS, Nachm. Evde F . 1968, Goldener Löwe" ttaitfi-denden grie ajt zu Köaigshüite O/S. E A: 375 286 1387| Movtag, den 3. April, Mittags | 23. Aprit d. F-, Nachmittags # Ur, die tegtere Beseli@it ohne Lguidatton! Dit. Tönis b/Krefeld-Bcüssel |6 uo, im Indutirieklub in Düsselzorf T föruer 1918 Hotel ¡ch-u Generalversammiuvg er- Die Herren Akitorâre werden hierdurch | 171 300 e 399 399 20 §97 962 977112 Uhr, in den Geschäfiöräumen der | im Sigungdscake unserer Bank ttatifinden- m R e | aufgelöt und thr Bermözgen a!s Sanzes: Die Attionäre werden Hierdur zur : stat!ifi #denden ordeatlihen GSecueralver- Arc a ord ry Tad, zur abtzehnten ordentlichen Beaeral- s ea 616 ta 1157 1199 Deutschen Nationalban?, Bremen, statt-| den zwanzigsten ordentliches Beneral- LE E ia L ut un5 übergezangon lit, fordern wic ge- j ordentlicha Beacratversammiuug, | samukgng eingeladen. Kasse, Sort e Gla # ly gebenst “T'agcEorbnuerg: “gp au Faaaadans den |°'* Ls 1169 1177 119. findenden ordenilichen Genexralver- | yzrsamailuug creebenst eingeladen * unierec Gese Yat, 3c 5 Ab 3 und & 990 des D.B„ B weiche am Douneröstag. i i : M - 2UPon i Ita „9 itazs 1 ; i . : ( : ung : T FETETRRe LDL, Mad aue [L - bie Solcte: vom A ns SL geg e R 1) Bbrlage “2s "Gei bäfteberichts, der | Se lel R ew E l Bens e A nAte ads. in den Sigunzsszal dec Bank ü Li q Boritebende 35 SielbvetsGwnzen U Es Ma Í 1) Vorlege O5 Sesbüftüberlhis, «s a Spa Bt “weft A t bee : i. Rubol Dorst Hani de: (ZeteUl saft 11 Ee, Nue T un des Berich:9 des Auf- Guthaben pater - N 10 5183 130 52 Ÿ Festlegung d-r Bila-3. und E rit a Lan, Uo L Oftober ds. Js. ab à 103 C0 = 2 Be ee SelYaly e, j Faßresbilanz sowie Wri r unh E i Bki f, tbre Ffitfecn: da Pont Neuf 954, stattfindet, eingeladen. iché¿6rats. | / ; Â } Muff, f chreôlauer Lconto- Dank, Breslau, | 7 7 AD A andi 2) Beschlußfassung über die Genehmigung BerlusireGuung und Lorschlag zur „Sinziger Punst der Tage9-dnung: | ehit Divivendenttheinen für 1917/18 ih L “Tagesorduunz 1 T Sesclußtfafsung über die Bilanz, Bankiers 611 327! 4) A E B O x De Ning 30, ergebenst eingeladen. "|# 1030,— per Stúck rüdzahlbar, und der Bilanz, der Gewinnverteilung pte idre “rh U Detchlaßfaijaag über den Antrag deri: ende Iabre 3 eds Umtaufi 26 in e 1) Bert des Berwvaltungsrats und deri 3) Erieiiung der Entlastung für Vor- Debitoren in laufender n fidttrat fe V fibtoratimit. Teds Zu Tage#orduung fönnen die Beträge bei der Sueetts E und Erteilung der Gntlastung. 2) Genehmigung der Bilanz und der Se- Berroa!tuna, den 1 0lin unterer G-szlisDaït. Dig unl Kommissare übec die Gescäïtslage irand und Au!s\Hts-at, Rechnung gegen Sicher, 5) Wahl etnel f auts@eidend 1) Erstattunz des Geschäftsberichts und | der Diëcouto-Gese2schaft in Berlin, f - Aufsihtsratswah'en, winaverteilung. hen undi 2 m Ee ¡Nl E 257 ‘Sesclisaft am 31. Dezember) 4) Uebertragung von Aftten. GNA » ee», 2560071553 Ge E aa fs 3 Zaÿre, Voriegunz der Biianz und Gew!'nn- Les ee Du eodnen Bs p Dra ur iejenigen Aktionär-, die ihr Stimm-| 3) Entlastung des Aufsichtsrats und des DüFfrissrf bet dem Bankhaufe î 1917 unb über die Unmöglichkeit, ta} Die Herren Aktionäre, die an der Ge- So S 6 268 099 R Anträge. f und Ve:luitrechnung über das acht- | f" Glas ra pt e Rückgabe der [fedbi nah § 12 des Statu!8 ausüben Vorstands. / G. G. Trisfaus, / Aabetract der Erctgnis)e, etne DBiians} neräverjamalung telizunehmen wünschen, | 29nlig An. E Ft O M gen Stimmkarten wird auf 88 20 zehnte Geshäftzjabr. e Obligationen nebst Talons und noh nicht vollen, weden ersucht, ihre Aktien fpä-| 4) Wablen zum Aufsihtsrat. L PE _ 9 des Statuts verwiesen 2) Beschlußfassung über die im § 25 des e C auns d Non | ‘ester s bis Sounabend, deu 30, März ie Aktionäre, die an de: Seneralver- 739 344 31 und 01 de 19. März 1918 Gefellschaft61:atutsvorgesehenenGegen- | igen Gouy-ns erhoben werden. d. Js., bei der Deutschen National- | \ammlung teilnehmen wollen, baben thre zD Graudenz, den 19, März f; slände. : auf gesosten O“ligaticnen sind noch rück. Link. Bremen, Bremerhavru, Geeste- | 1?tien oder die Depoticheine der Reid£-

3

ischen Bayk Die vagen Atrauêre, der Lde dis Oversl:sishe Tercaiu- und | Vet ter am 15. Män ds. Is. erfolzten] Premecrhavener Strasßientahn. Dürener Bank, Düren.

A i weit E dati aner den La T

41) ita rr r- (T rent Bart aur,

„Vewinnde:leilung 6 : bei ber Deutschea Bauk Filiale un) ein Gewiar- und Een gers § 19 der C ongen E E E E LSTIOS Del +7}, aufzuitelen. è beten, three Aftten over Dinterlegurg3sdein Sitten und Stiminntiel ul Le rir. t: dad 2) Genehmigung dez Aniräge infolge j eines deutihen N Passiva,

: : S : ¡ 1 WSarvitn doi dern Vankhause T. Sefile- WeneulGguI ps n¿rag Y : Gen : y E 3 ; Oa D N Sa “& g 4 S Bf M dieje Berichte, as R, voe bee Wee ai ens E 7 500000 B Die T-tlnahme der Aktionäre an der Unis Nr. 651 1157 vom vergangenen | münde und Lehe gegen Depositenschein | pan? spätefeus am 20 April d J- ‘nBltedliD. E Gesa M} 3)Statutengemäße Wahlen, Pdet der Nasse unsecexr Geselischaft oder Spezialreservefonds - * 1875 000 E Genera”9-rsammfu1g und die Ausübung Dirshbeeg, Saale, ben 18. März 1918, j i1 binerlegen. / bet der Hauptuiederlafs aug, deu Zweig- b p E) mugrend der Ve- l hrend der bet diefen Stellen übilh-n} náce werden gebeten, S na {bei der Filiale der Deutschen Wank in | Dp tene» * « | 400000— [72003] | des Stimmrechts in derselben ist gemäß ; b Vremerhaveu, Lehe, dea 8. März | niederlassaugen oder Depofitenfassen,

n Span GeNomTen } Sz Afistenden mit einem nad der j Artikel 25 der Statuten zu ri{ten. Die | Düsseldorf zingurcichen, Asostenge i Tritacs 9 596 215 19 Die ordentliche Geueralversamm. | 5,20 des Ge'elischaftzsta:uts davon ab, Lederfabrik Hirsch s ed bet den Lrets QEReBE S ) s geordneten und unter» } Hiaterlecg 1ng der Aktien tann bis zumz Ret3holz b. Lûsseidorf, den 15, März a ia l[oufeader

N f 9 t Numni í er Attioräre der bäagzia, daß die Aken spätestens am a Der Aufsichtsrat. o. in Berlin, bci der Dresduer Bau? Volimachien zur Vertretung ab- ; ¿x enen durmcnverzcihniz einzu! 22, Mrg ciascchlirßlih, zwischen 1918 Rechnung “e 127 54620659 ‘Da tlh-n Lebezasversiherungs- i(Baften Wer?tage vor der Versamm. vorn. Heinrich Knoch œ C2. chadow, Stim DESLELdovanttiedoria mas weieudz- Attioäre sind a6 Tage vor} 75% “did {24 aud 2 H9e, am Haupisiy dec We- Der Aufsichterat. Sonuftige Passiva . . , |} g2) 992 69 cu: S : sung dez Tag derízibea rich: mit Kno, Kern. zu hinterlegen. : Dee Seucialversamzlunrg ven Vor-1 2, fe norn, &# 2000,— Aktien der! fell!Hafe, 64 Rue du P:nt Neur, Brüssel, | Heggemann, Uo sizender. ; 13 730 Ta Gelelihaft in Lübeck gerechuet bei der Geiczlschast oder Die Hinterlegung kann aud bei cirem GAEIE tere vorm. Rudelob Dorst} erfo-gen. : 2924431 findet am Mitiws#, den 10. April ia Bresiou: 71816] Bekanutmaung. (71838) deuischeu Notar geschehen. Jn tiefen Vin, den 18. Vlärz 1918, Atrten-SetellMafi mit Dividenden seinen | ——— ¿ f s R ——A 1918 Vermi:taqs 10 Uhr, im} bei der Vavk für Haudel und Jn-| 1 ter Bezugnahme auf die Bekannt-} Die Uklionäre unserer GesellsGaft werden | Falle ift spätestens bis zum 21 April 2E ¿r 1917/18 und folgenve wird eine neue 4 (71772) ) [71893] Außerordenclihe Seneralversammlung Hause der .@eselschaft zur Beförderung dustrie Filtale Breslau vormals |nachung vom 5. Junt 1917, betreffend stu der am Douuexstag, deu 18. April | d. J, dem Vorstand Bescheinigung hier-

[71857] ite dec Aliienarecl baft Ghwoabenbzüu i BefonutmaBung, betreffend Liqui- der gemetnnüyztger Tättgkeit* in Lübeck, König. Breölauer Disconto-Bank oder |die Auslosung von 164 Aktien der d J Vormittags 11 Uhr, im S'gungs- | iber einzureihen.

Nov Mir esen oteîi 18 i nz 6 1009,— wit Div.denden-j datioafcanzöfifcher Unternehrrungen, ITit Kleinb ftrafie Nr. 5, statt. j bei dem Schlesiichen Baukvereiu „Hamburger saale der Deuischen Nationalbank Kom-| Düren, den 15. März 1918. Mercur Nucveriter Ungs- FiSeinen fe bas SesSéftcjazr 1917/18) Aur Grund des § 3 Ads. 9 der Wer- ügenschen n ahnen-Afktien-Sesellschaft ‘Lagesorduungz Filiale dexr Deu'f(en Bank, Freihafen-Lagerhaus. Gesellschaft“, | manditgesellshaft auf Aktten, Bremen, Der Vorstand. Artien-Geicelicigit, Sgk Cin g P E in VBarbeteaa von { otdnung vom 31. Zuli 1916 (Reicks- am Sonnavend, den 6. April! L918, Vormittags 11} 11 1) JaZretbéricht für 1917 in Berliga: werden die Inbaber der bieher noch nit f U. L. Frauenkur{ho! Nr. 4/7, Eingang 11, ;

Attien-Geici [Wail, 0m, E E R S uen N e Geictol, S. 871) und der Bestimmung im Hotel Rattkeller in Berzen a. Nügen M 9) Beneimigung de? äahresreHnuno bei dem A. Schaaffhausen'shen | „x Einlösung gelargt-o Aktien stattfindenden dritten ordeu!lichen Ge» | [71898]

_LPti (aden hiermit die Lêttor âre unfercr U S ooet ua Mgi bed Heren Reichstanzlers vom 6. Februar : g Da esorduung : ; dew E Nes Festiegung ver U inka. : Vankvexein : S L Lit C Mr. 7233, ueralversammluag eirgeiaden. Die Ulkiionäre der Mitlees Tee ellicraît in Bemuteit des S 49 ed E Aclanat, aut ¡0ct 41318 erfie ih Hhierdurch bte folgenden 5 Erbauung einer Kleinbahn von Wie? na dem Bug. 3) Entlastung bes Vorstands und des während der üblichen _Seschäfisftunden I. Lit. C Ne. 7331, Tages8ordunusg 2 werte S E Lede fi

uf: zu Aner am Peautas, Dent a, Att der Hnlerbraucret grn, 8 Detetligungßurtunden des „Steiurohlen- 2) Gihöhung des Aktienkapitals um 206 000 # Stammaktien cin Aufsiétsrats, -. : hinterlegt unh bis zum Schluß der General-| J17. Lt, W Nr. 5966, 1) Vorlage d-s Geschäftsbertckts. kirchen Bez. Tricr T 13. April

a a 2 (A B D A

—_—

ita C, TF4 fbr Barmiitagd, n Dori Tttion-Gelels52t bielt bergwert Frei-drih Geinrich Utticu- Ausgabe. i 4) Beschlußfafung üher Entnahme bo | versammlung dase: bst belassen werden, Lit. © Nr. 7323, 9) Beschlußfaßunz. über die Geuehmi- | der am SZamêtag, U I e Gle _Unerér „Bej ft, niet Sattettent “Ps Zau L i Ful grielsbat zu Ziutfozt, Rer. Mörs, 3) Benderung der 88 1, 3, 4, 5 und 11 des Gesellschafttvertra38 und Nun 2 229.500, aus dem „Sporfonds für | Die Hinter'egung kann au@ bei dez| Tv, Lit A Nr, 923 1472 2432 2869, gung der Jahrebrechaung, die Gewinn- |1918, NaGuitags L Av ribant Dee lToNe Ll Uglsindenden. aufer: E98 eingereicht ab, werden für Lraft: für fraftilos. , cutftellung cines Schema A. 9 für die neueu Stammäktien. Hie:übe die Altio»áre“ zur Etnzablung von | ReichEbank oder bei einem deutscher Lit. B Nr. 4952 5239 5918 5920, berwendung und die Erteilung der G ale d E: Geuntaîe rdintiichon Biueruluersanzliutng mt cox erflärt werden. Las aletÆe gilt ven | 7) Namensaktien. L: E haben die Inhaber der Stammaktien und der Prioritätsattien aud r weiteren 159% auf die Altien der | Netar erfolgen, in diesen Fällen muß die Lit. C N-c. 6355 7498 8439 Evritlaftung an dena Aufichtörat und | ¡(u Neunkt hen s T Ler DeT Tagodarduung 24M ¿ | n Alties, dir cie ¡un Grias duc Ï N, 3 a By ; A O S608 Z selondar ler A AGun) Bes®luß zu fassen, esellihaft. O e ag aufgefordert, térselben zu ï mit Divi- ; M ai versammlung erge! enft eing ger Zun. der Lagezornung: J fien bat Edwabenbräu-Afticn er- {9820 17721—17749 21091—21100 393: ) Neuwahl eines Mitglieds des Autit3ra13 für den j 5) Wahl - eines itglieds des Auf- j der betreffenden Sielle binnen HE* | dendenshetnen 28—40, zu IT m vi- ; L : ig über den Antrag derk erfie Qb! O O —-3940 21944 13317—13328 21286— ”’ Binbedbaaplinnan Sarnow, N Ep Ge dom "rel Se | Fri der Gesellsaft oder einer der E 29— 40, N ITI mit Divi-J 4) Erbôduna des Grunkkavitals um} 1) Ber tert ing des Brs lebten S: desi 74 i 21287 7387--7371 21186—21195 21551 Zur Teilnahme an diefer Generalversammlung find uur diejenigen Aktionäre 6) Wahl etnes Nevisors. obengezaunten Hintecleguugssteles | dendenscheinen 30—40 und zu 1V mit d 1 000 000,— auf Á 2 500 000,—. des ufsicbtsr „über E T Merfüalina. gestellt fu: —92900 14077— 14206 20101—20148} übitcven GSeichäst; stunden thre Aktien dei der Seselschaftskafse in Putdus, bei _ . Der Vorftand. ausgestellte HintzilegungEbes@einigung muß | sungen bei der Staggais{chuideuver- vertrags entsprehend dem Antrag  30. Zut N ari Sbuéliniiúna | Die au Stolls der für kraftlos erklärtes 20149—20226 5501—5504 6166—6175| ber Laudschaftlicarn Vaak der Vrovinz Pommeru in Steitin, bei dem Las, _ Jul. Böttcher. Kaden. die biaterlegten Aktien na thren Unter- |tygltung (neues Rathaus, Obererdgeschoß, urter 4. ) Bes! u fafiung ber die T gelung : ten ber Anlerbraurret wocm. Suboluk 14200— 14267 14273—14278 7397—7416| bause Wm. Schlutow in Stettin oder bei der BVerliver Dautel8g-fenschalt E \Pezunzsmerkmalen ¡gang Se, Zimmer Nr. 419), wert'äglich zwischen ! E wis L de Borftan L und Aufsietsrats. rit Atitea- Veselichaft auszugebenden | 7467—7491 8616—-8855 12602—12661| tin Berlia reip. nah Maßgabe des Swlußsazes von Abs. 1 § 17 des G.sellidafts, {718963 tummer 2c.) genau bezeichnen und au?- |70 und 2 Ubr, zur Einlösung etnzureichen. lung ; ad dieie nige Aftiond:e be Stick, L its : vox dem Tage der Versammlung bei und Erb3hung desselben.

L f E d zl Eb'âzgen des § 35 Statuts elne Saßurg zu geber, die bei der Bewiandertetiung aud bie Voritandötantiemie bderüEߟ:tzt. Sinirtitslarten und Stimmzetiel z dieier außerordentlt&en Gezeralversfamm:

F 1 4

¡ung Tonnen foëteens bi& zum

l p S, Aprli a e. eiuer mähreut

Beteiltaten zur Norfil 1etell 19364— 19367 20095--20109 20491— Upril 2928, Nachmittags | dei dem Notar in Verwahrung bletben. der Deuisch-eu Nationalbau? Kom-| 4) Verschiedenes.

n Beteilig ea gur Berfü qung e'telit. O é A E A Direttiou ver Rügeuschen Klelabahueu-Aktiea-SVésellshaft, 14 ui Stzunatzimmer Oas In Ten ü Buen t du doppzktes (71818) Mga Mi gad f 04 T ves Simons e der. Gescästestunden in Empiang ge-! Nea, m Tar L TonGAR _orbiA on Lo S 2 un 1 âle Qi vidu, Sa,, | Nuwme Aftier : / „[V-emen oder bi dem Bankhause | gemäß fe ume Seregnies ia Aapir 8" A, iengesellichaft Sywabeubrün. |2/002—20210 20011-2098 2111 (N a fe Ti u, Sas, Ga | pranegiinia ter Holelegla Altes |Yrenfiscye Central-Godenkieedit-| Bienen, 2 Eebfeauicn ie Sees [Wies GoU Sabel ae be

Die ZWollmachten jur Vertretung abe f Wiedemever. SHmikg. 921631—21680 21701—21710 21826— Spanfeatishe F'ugzeugwerke Karl Caspar Die Aumeldung zur Teilnahme findet} Ebnigehüitte, ben 13. März 1918. Äntiengeselschaft. Eintrittskarten gegen Hinterlegung ihrer Herrn ens L Iu Creditbank

welender Altioräe find am Zage verei e567 2 21845 - 21892—21903 12591—12600 Dfti ck b von 3 Uhr an bei dem anwesenden } Obverschziesishe Terraiu- und Holz- | In der Generalce:fammlung vom | Aktien abfordern. An Stelle ver Aktien ee “B Leier, zu Néztettecken, Ler Bezxcralvzriammlung dem Vor») Fiztadung zur 11, ordentli@en Ge-|20285—20286 19596—19598, 2geseliiczaft Ham urg. Herin Notar stätt, entweder unter Vor- f wverwertungE-Uktiezgeselisaft. | 18° März cr. wurden . kinn au der Hinterlegungsschein cines G Ei N minde stens D Tage vor t L E 1 1948 | ralversammlung der 2) Zu 3averaktte. aas Ln A e e tage sichet S L M i T Seb. Nar PeUsideni Been ver:18 Min 1918, der Geueralversammlung zu hinter- ea R np Sas l Denen f 09- Steattol Alti Nr. 1—2 2047-2056 3267—3269]® E d gültigen -Hinterlepungsceine. w T, Geb. Rat, Prösidin , : Dex Kuisichisrat #. W. Str a a ae 32793256 234973600 35613558 H Attciva. A d , ¿Cb Verhandlungen bezirren um Miabucdir úorilia Cini ch5 Q xeußllchen Abaeoneteahautes: Lloyd Dynamowerke | L: intirhea, den 18. März 1918. E in Chcmuiß 3560— 3570 3571-—3674 2590—3591| Gebäudekonto. . . .... j P 567621 | B) a hoc a : S voL Eda Atti i f La An 18 13639-3658 3697 3737-3748 4097— i | t : z f : ngefellschaft. Neunkircher Tonwerke

Minen N e fend, e: 20, April LOL8 f 3639-3658 3697 3737—3748 4097 Abschreibung 85 143/18] . 48247198 Gegeustände ter Tageêerdrung Fabrik Kronsberg Dr. Freiherr von Schorkemer-Lieser e Minerva U-trocetsious: 81 A "2 ube Siguag8- 14190 4141-4163 4190--4250 4256— j Flugteug?onto : i 307630 ' find: E : a. d. Vofel, Der Uuffichtsrat.

tutoersitzernngs- Befeiscigf a ‘Frevit [4266 5278-6280 528L 5288 5303--5322 se : : 13 LAO R __ 1) Barlegung des GeshäftsberiGts urd | Aktiengelsell!chaft in Ygnnover.| 3) Hecr Rittergutsbesißer rig Freiherr Günther Rientet s, Vorsizender. Liftiengefellschaft. C E Gs [Anfalt Filiale. Chemnlg in Chemulg, 19328—0342 5353—5370 5370—538% | Mytorentonto T5 d-o Rehnung8abshlufses für das] Dle Hercen Aïtionäre unserer Gesellschaft von der Goly auf Mertensdorf,

Böin. l Dtr, 15 s : '19387—b400 5402-6600 5508—5526| “r Rbshreibu A B87 E Jahr 1917.. as werden hiermit zur ordentlichen Ge- Kreis Friedland, O.-Pr., 71958 É, a Hiermit vie Aktióräre unerer f" * Pagesorduung: 5592 5933-6647 6049 56b1—56AA om nO ———=— | 9 Pgrh assung er Sein" des) neralversaumlung 2 N O e S0 Lies Gelsenkirchener saft ia Gemäßheit des § 33 deol 1y Yorleguna der Bilanz, der -Gewinn»-15611—5626 5877—5886 . 5943—5976} Al ie N ( a Yorttants. und des Aufsicisrat2. den 3 April d. J., Nachmittag ethusy-Huc, Berlin ch5tatute i ctuer anm Roctag, 7 E E u s an 3018 6057 6377—6475 6530—8550 _Abi@retbu1mnz 36 268 36 269% 8) BesGlußfäffüung über die Verwendurg | 33 Uhr, in Kaslons Hotel (Beorgshalle), | in den Verwaltungsrat unserer Gesell Bergwerk 8-Aktien-Gesellschaft. 9. April A G rien itz Vor- j richte ves Vorftands und des Auf- 49559 —6624 6669 —6693 6709—6731 Me S mittaga, im Geschäft: lokal: unserer Gr- iWtérats. : 6740—6744 6804—8312 6977—6986 retoung felt, Dreitesiraße 161, fatifizdeuienf 9) Bestluffafurg über Genebmigung {6989 - 7000 T7002—7080 7072 7257 | Werk.euakönto : auserordentitae Benrzzinezfsam- der Bilanz wre ver Sewtan- und} —7259 7282 7284—7289 7347—7366 Abschreibung - Tace9rduutig ein: Verlustrechnun, (372— (396 To12—7515 T7616—7665 Mokilien- und Uteaßilienkonto

Eirtig-r Punkt derx Tagesordrurg: 3) Beflußfafung üßcr Entlafsurg des} 2168—3170 8696—8703 8706—8776 : Advscreib :

Beslußfossung üter ten Antrag ber Norstands Und des AuifiGtérats, 188788877 90102-9043 9016— 90b4 oschreibung . A Ver waltunzx, ven lezten Satz des 4) Auffi@toraiwah AOe 9060 9091 9186— 9205 9564 9569 Betricb2etrrichtung H : ; 156 457/68 d E E 4 bilien-, Mashlnen- u | 2 i der D § 27 des Statuts zu fireiTen u:d] Zir Kueübuna tes Stitazre@its in derl 11120—11121 11132—11141 11177— Abichreibung „eo , 93 228 92286 H i 5) Aerderung deo § 17 des Gefellfhafts- Ae Ens Vat E 4 249 783170 in Verliu bei der Direction der Disconto-Sesellschaft, bei der Deutschen bea fetden erfien Aoiäben des § 35] S’ueralve:\ mmlung find di-jentgen Aftic- [11191 11299 11380—11465 11847 - | Vorräte an Materialien und Halbfabtikaten | 24800717 Hanfa-Lloyd Werke vertrages, betreffend feste Vergütung | Gn u i [68 ro L Bank, bei der Dresduer Vank, bei dem Bankhaufe Wiener Levy des Stat 116 eine Fassung zu geben, 4 ê¿re berechtigt, zeclhe wätezus ami11860 11793—11799 12589—12590| EFe?r-nkon:0 ° 343 000 Äktiengese!schaft, Bremen. des Aufsicht&rats, Efert d Kautions- « Co.; ; E Vaut die bei der Gerotrrrverteiluna auth dritten IDorktare vor ver aube-1126682—12680 12701—12724 12728—| ¿bitoren in laufender Nechnun 1 506 843/35 Eirladuna zur ordentlichen General- Stimmber-chtigt in der Generalver- ffe tent “i 14 086/50 in Aachen hei der Dresdner Vank in Aachen, bei der Deutschen Vau die Voritandétartieme berüdfiGligt. É alnitén ‘Generalversammlung 68112728 12737—12748 12789—12810 Bank. u' haben T E s 293 24471 vérsamialina am Mittwo%. deu | sammlung find diejenigen ‘Aktionäre, welche A LOA S 16 273 60 Bitte Aacheu; ; bei der Bremer

Siatriltekarieu und Slimmzeti-l ¡06 thr Abends bet der Geselihafistofsc | 12862--12936 13446—13470 13520] Kafenbefianb E 837948 10. Upril 1918, Nachm, 4 Uhr. in | bre Aktien oder eine NaHwelsung über | Ff T E 5 266/61 in Bremen bei der Direction der Discouto-Sesellshaft, V ut Filiale

dieser außerordentliSer Generalversam fn Chem C 113571—12579 13590—13605 136807—| Post\check!fonto ; 624% Bremer, im Stgungssaal der Deut'een | deren arderweilige zulä fige Hinterlegung | Ke L enderrec- Bank Filiale der Dresduer Bauk, bei der Deutscheu Vautk Fili Jung Tönen spätesteug bis gummi * g, ein Nutnmernverieials der zur Teil 413618 13670 13675—13709 13751— | #auitonskonto 17286119 Naticna!bark Soumanditaëf llschaft auf | (gemäß § 18 des Gesellschzftvertrages) E f 6 216/45 Bremcu; ; È Cle, fit ver 3. April a. c. zinscaticßlih während | nahme bestimmten Ale 13783 13779—13786 13951—13986| VarsGußkonto j 9 19287 Altien, Bremen, U. L. Feavenkir@hsof 4/71, | bei Herren Gebr. Wolfers in Haunover Afiekuran C T E 7 in Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. t E Bat der Geschä-testunden in Emyfarg gc} h, hre Aktien oder die darüber lautenden | 14005—14014 14076 14221 14224{ ; } T Pa / E Gesenf@zastskasse in | * orauskezahlie Prämien 4 632/57 Menge Sous d lia Sn Dee S Sa bei der n*mwen weden. StoteriegunascGeice ber Reicebank ein» 4 142399—14293 6359 1636: 37 37—- ; e (8 j j r L y U, Ge, bt gte

Die Bol'madten zuz Vertretung abs | rien, asicheïve ber N 16743 “16799-16763 - 18971-16986 Pasfiva. i 1) Guittanaa L R Gsrvlnn- späteftens am LL. April hinterieat E: Po 91 875— i Fut Tue So Ee Sa Wo. fe) ber Tocliies

romnber Bitor âre find. agu Xage vor Thezuis, am 19. März 1918, 100417068 1712117198 17221 —TAltietpaa ; i 1 500 000 und Berluslrechnung und des Ge- | baber. den 16. März | Betriebsvorräte . . 74 21015 n SOA üFeld bei d r Deutschen Bank Filiale Düsseldorf, bei

bex GBaneraluersammiiag den Vor: Der Unfichtsrat. 17200 17390—17391 17410 17421— } Reservefrnds: : | \chäfteberite. Misburg-Gaunover, den 18, è Verlust pro 1916 d Bauk in Düsseldorf, ei de f in Düsseldorf A. G. ;

inan z1: übergebe. Otto Letstner, Voillkender 17437 17439—174488 17665—17690 Nkitenaufgeïd 43 03630) 430360 2) Befchlußfafsinag über die Genehini- | 1918. 53 195 47 dem A. Schaaffhauscu’schen Ban E schaft Filiale Efseu Cin, den 18, Mars 1018, For ——————— 17741-17753 18061-18070 19311. diesjähr. Nüdstellmg - . 5 1 ol_183 45816 | gvvg der Bilanz und der Gewinn- R E Wolfcs Gewlnn pro 1917 _334,29| 52 861/18 edt ci i eei aan c atiiidas E

der Uufiicht3rat. R E E 9363 19571 19572—19585 19768 19799 T T| ; : j F L , : ——| 3 E Ï bal

S ; q Wuritabrif Akticu-VelellsHaft un U e | 7619446 E s Der Bor stand. 4 513 937/76 in Frauïfurt a. M. bei der Direction der Disconto: Gesellschast, tet

[71566] : —- j iu Liquidatio», Uuasvurg. 19890— 19891 19297—19398 20227 . t Rüdtellung für verschledene Steuern s S 26 0 AufiPtzrats und des Vorstands Dr. W. Nenner. Per Pasfiva. der Deutschen Effecten- und S ch a Bauk ZFiklialo

Gewerbe: üutid Borshußbank! Bilanz per 21 Dezember 1987. !592390 21001—-2102» 2103121080 | Sonderrücklage für Kriegosteur , . f_347 200|— 401 31090 3) Beslßafma über die Erhöhung 71680) Mets: E a. M,., bei der Deutschen

O O o H in [laufend L 2Aa0L A ¿ : Stammaktien è vor d

Karlscuße, pufotonte Aftiva. c S170 21776-2200 Me Ee Aoblurgen auf Neucai / E d H Ntpitald auf 2000 N #] Dorisihe SVtrinzengwaarénfabrik | ® S 58 000,— in Hambuxg bei der Norddeutschen agf in Gamhinge beider Duvsbion

lung! findet Dleuêtao, ben 9. April h ovoibekkonto ; 30010! 3) Zinsscheinbogen vou Juhaber- 5 892 2120 von je 1000 6 und über dement- | 4 ie Sriedrisfeldin Gade aktien 1 642 000, | 1 700 000/— se Evhraim Meyer «& Sohn:

1972, Nahæittagzs 5 Uhr, in unserem | Zinsentonto ... ] 675— attien. i prehoude Aenderung des § © des Industrie, Friedrichsfeldin Baden. vpothekenkonto . . , 2 300 000, in Crioai A ber Allgemsinen Deutscheu Credit - Austalt und deren

Gaäftelof/!, Ziek i 30 dahter, stait, P el _N« 3981--8902 11882-12600 17602 | mm C R E E E ia 4) LselEastövertr1g8, N had R ate! T Abtcilung Vecter & Co, bci der Deutschen Bauk Filiale Leipzig»

j Tagraordmnz: 94 463,05 1 —17657. D g a ag C (l | uid!6ratewablen. Ee, z | Weriberihtung8onto . . . S 220 bei der Dresduer Bauk in Leipzig ;

1) Ges ästebeciit des Borstanbs fotvi- Kasfiva, Z3-hletbvaorf-Berlin, den 18, Mär Soll. i Zur Teilnabt eralver- (deu 2%. Avril 1918, Voruittags terekonto . « « 2 296— S ; ú Filia ‘Sil Ver Ola, und E E alda 549/415 fts A its A atn L E S Zinseo, Steuern, Ver- sa0wfung find dejevigen Aktionäre be- | 94 ube, ia C in Sia D T5123 93776 in O N AREEILENE der Discouto-Geselschaft Filiale und BerlustreWnung. (SelenliBer Resordefonbéfonto O0 1 mann, Geheimer Bergrat. 4 erung mien Us, , ooooo a6 re@tigt, welWe ibre Zfien oder di ter« | feld tin Baden statifindenden o s | 7 # L 2 ; ; der D a

2) Berlcht des Auisibtorats üher bie Gentug- u, Vleluittio: s M E E S egte AOITEIOUT O, « ss i a aa C bea 0 0 egungsdcire ver Meiditbant ae cut Geueralversammluug eingeladen. Setvwiuu- und Verlustkonto in Ae M E O De nde Lis6gceois, bci der Deutschen Bauk Prüfung ter Bilanz und Gewtnn-# ortrag von 1916 3296331 | {71836] Neirgewinn b e6 U des rade Gt : deutshen Notars, aus w; len die Nummern Tagesecrduung2 per 31. Dezember 1917. uecneime c GeteS ; 5 cklutulg «er Vlianz und Sewinn-} ottrog bon 1910 32203, 6 L C j ' euen die , f » as ———————————————————— in Lüttich bei dem Crédit Géunsóral Liégeois ;

An O He G A o a O 0 U 917 15 244 71 116 9182 Ua 29 April 1918, Naciunit‘ags8 Zur Verteilung vorgesGlagen wie folgt: der hinterlegten Siück 2 erli} 1) Berit und Nechnungslegung für das : s ; de bet Whelanb teilung dep Deine pro T C200) weis, finbet u Gil O Kriegösteuerrücklage | siad, svätesiens am 3 April L918 Geshäf18]ahr 1917. An Aktiva. E B E Becbause Wer e s a ar aan es 3) B: {Guß her rie G nehmigung der 57 488/05 | Des Ju'tzrats Eduard Bernstein zu Berlin, 59/9 an den MResertefonds . 0 E d währerd der üblichen Geshäftest-nden bei | 2) Entlaftung des Vorstands und Auf- Zinsen... e «f 118 000/— od aan L E Biiíanz und die Eatlasiung des YVor- Gewint- unv Verlufitouts. Friedrihtraße 76, eine Genzrasver- | °/9 Divitente . ; er Vesellschaftsï a2 oder bei einer der Di3rats. Steuern u. Versicherungea 15 239/13 er .

I L A ellst S&va, j 14260—14262 14293—14272 . 12581— f vertra,8 hinterlegen. Die diesjäbrige ordentliche Beneral- j drüdlt% bestättgen, daß die Aktlen bia Hambuxg, den 15. März 1918. |: bia erin V G O 12588 17841-1782 17945—17946 “Putbus, den 16. März 1918. : versammlung findet Freitag, dev | m Schlusse der Generalversammlung Die Finangdeputation. j - Éb

118 587

o

: 50012 180 805 90 402 126 791! 63 396

| des Reingewinns. anover, ergebenft eingeladen. - haft neu gewählt. ur diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre unserer A | Joidau wegen Licabatlon des Vereins, | V9" VageEvrbvung! Verlin, den 19. März 1918, GesellsFaft, weldhe am Douuerstag, den 11. April d. J., Vormittags 114 Uhr,

widau, Sa, ben 18. März 1918. 1) Erstattung des Jahresberichts. Die Direktion. in Berlin W., Bekbrenstraße 42 11 (Geshäftsgebäude der Direction der Disconto«

wicZauer M eten Urtieu- 2 Beslußsaffung Me A und [71746] Gesellschaft), A l Mrerben es D Om auf die ____ WaveEÊin as Gewinn- uny Verlustkonto. L 23—26 des Gcselschaftsvertrags bierdurch erge c r S :

633987 : S Seen 3) A E des Vorstands und des | _Btlauz per 31. Dezember L017. N Die Hinterlegung der Aktien gemäß § 23 des Gesellshaftévertrags kanu

e i reyiag- ! rats. : : 4

| } Ausfi@töral8wah. An _Akliva. “« s a E Gelfenkirea bei der HauptXafe der Gesellschaft auf Rheinelbe ;

I MSSIZERA Hl E

90 40254

90 0: E

( R A 2

.

S: S 6 0E S A S D... S S S D -.ck

ns 5 7 T Jo 20ck: uU8zuÜ ffen die Berechtigien ihre Aktien odex fands Und Tum Hrats (ome e —= j fammlung der Altionäre telle | Tantieme an den Aufi T n2Fsteßer o 3) Bes&lußfassung über die Verteilung | Betriebsausgaben . . .. 222 672611 Um die Stimmberechtigung auszuüben, müsse Seil ive e tat E S A S2, #M |4 (Gat E R S A 10 9/9 fernera Sa 5 i T deven Sitiates Me e nen via P Le Roiaeetans, Abschreibungen , « « « .|__32 327/01 die darüber lautenden Hinterle tei ver S bai ce per L pi e t 4) W2T für die statutengm85 nnd dur | Unfoflenkonto v 1 300%} Gegrerstaud der Bersamwlungt |Vortreg auf neue Rechnung : Deu se Natioualbauk. Kommaudit- | « 4) Ergänzung des § 5 des Ges-Uschafts- 388 238/75 gasn ¿Ta "hi8 E Sheublqune. der Da versammlung hinterlegen. Im Falle der Ableb-u autstzettenden Mitglieder des j v ‘245 Mee nd E 16 650) Ae A S i 70 | Deutsche V E Rees, Ati aae s Per Pasfiva. E E von "ilttien bet einem Notar ist dessen Bescheinigung über die bis zur Auisihtarais, E Gc Meta ae S A O 2042392 Deutsche Vaux, Vexlin, en. e i s a7! digung der Hauptversammlung erfolgte Hinterlegung spätestens am 9. April 5) Beratung und BesGlufasung üter t Sevinn- 1. Veclufttto.: H 2) Œntlastun us à 1 fat V: Aktien sind behuïs Anmeldung | Betricbteinnahmen . . 335 377/57 Deendigung 2 x - cio: s ¿ A Nartrag von 1916 322 3,31 / Nortiants Ga ade Haben. i 9 042 2014 : Berliu SRAAEE A QRA E A8 8 17 der Siateten bis Mittw3%, | Verluft aus 1918 «6 d. I. kei dem Vorstand innerhalb der üblichen Geshältoftunden einzureihen und

A V l E A1 a4 sz ¡ S : ; i : I u binterlegen. stellen forstigea Raträge. Brrluft pro 1917 1584471 (18 918/80| 8) Wahl never Aufsibisraismitgtieder. | Betriesübershuß . „o ®. Vleiúröder, Berlin, den 24, April 1918, Vormittags Ae 61s zue Beendigung ver Da rb endlungogegensiäude:

—_— ck I % 14 . x 2 C C 1 Zir Teilrabme an der Generalver- 23 869/55 | gHerlin-Wilmersdorf, den 12, Mäez [204229 Olbdevburgische Spar- uxd Leil- | 12 he, bei der Griellschaftstaffe in | Fewinn zus 1917 __33429| 5288118 1) Fefistellung der Vermögent aufftelluna nebft Gewinn- und Verlustrechnung I A am i n Ü

„Zur Teilvabme an der Generalver i j bouk, Oldeubue {Friedrichsfelbd iu Baden oder bei dem Sa S407 R G Vntl fammlung inb diejectgen Aftinäce b%] er daben, j x : enBuzeg, n Voote in Veclin 388 238,7 ir das Geschäftsjahr 1917 sowie Grteilung der Entlastung an Vorftand vechitit, elde fb über den 2-fig fbrerfMoitrog von 19168 , . . [32262314 Berliner Baubank Aktien- O N 2 MIteN L0lB7 Der Vorstand. 6 : Berne gife Creditbauk BVerliv, San E hause er ibe 20, zu hinterlegen. | Wiebbaben, fm März 1918. _ und Aufsichtsrat. : As Bie Ubr, be der GelcsaiA Zinseatonto . j 1608/20; ejellshaft, : Dr. Hallier, Borfigender. Thomann. Karl 0 Schröder «t: EEenhausen. Sremen. | Fricdeticzes:ld t. Vadea, den 16, Därz | Az Oa n Axtien GoscUihe atel Gf Hr R es O Rar, 1918 kae autgrmirien haben, , 869/56 j y Geprüft uxd richtig befunden : Brem 1918. E d, Vorstand. i l

à

B d. Ga ga ea, am 18. Mêrz 1918, 8: Gelsenkirchener Bergwerks-Aktieu-Gesellichafi, Sarlêruhe, dea 18. Mirz 1918, Mugëbuvrg, ben 1, Zanuar 1918, S Der becidigte Bücherrevisor: H. Hartung 9 [1 „Set Borstaud. Der Goesiltuda bas AUnGeais | Dr. O, Stein, i Kirdors Funde, D92 Hufficisxat, 4 Der Liquidatox: Carl Sauer, pit A mers Sporkhorst.

_- s