1918 / 68 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wbuw, Kaufwrann Jacob Fischer zu »vtarttredwitz, Oberingenteur KFerdinand Mall ju Miarktredwiy t Pro- fuwa erteilt worden. Der Eefell- s@aftsvertrag it vom 14. Iunt 1917, geändert am 18. Oftober 1917 und 7. Nevember 1917. Alle WikLens, eifläruvgen, welh- für die Gesellszaft verbi- dlih sein follea, find, wenn der Vorftand nur aus eixem Vitgltede be- steht, von diesem allein, oder von zwei Prokuristen gemeinshaîtlih, w-nn der Vorstand aus mehreren "Mitzli-dern be- stebt, von je zwet Mitgliedern gemein- \haftlich oder ton einem Mitalieve und einem Prokuristeo gem:ini{aft!ih abzu- geben. Der Aufsichisrat it ermäGHtizt, einzelnen Mitgliedern des Vorstandes die Befugnis zu erieilen, die Gesellichaft allein zu vertreten. Dem Genezaldirckto! Deinrih Flottmmnn in Boum tit die Befugnis erteilt, v2rbindlide Willens- erklä:ungen für die Ges-l:Gift allein abjugrben. Nit eingetrazen aber b-fannt gem1cht wird folgendes: D-x Vorsignd besteht aus einer oder mebreren P-rsonen Die Mitglieder des Vorstandes werden durch den Aufsichisrat betellt. Die Be- rufun1 der Gereralversammlungen e! folgt vorvebalt'ih des qaeseziih-n Rechtes des Voiftandes durch den Aufsichtsrat. Ste geshiebi du-ch bfffertlihe WBe- kanntmaSunien Zwlsh.n dem Tagr der VeröffentliGung der Berufung und dem Tage der Gen-ralvy-rsammlung nuf mindestens eine Frift von 2 Woten, den Tag der Versff-ntlihurg und den Tau der Generalversamml:ng mitgerechnet, Iltegen. In rve: Berufung it ote Tageë- ordnng für die G-neralve:\1mmlung be- kmnytingeben. G:\ - und saßzung8mäß ge

ekantmahunçen der G-f-ll'hatt er folgen du:ch etnmalige Eintück ing in dey «Deutschen FKeichaanzeiger". Das Grunk- kapital bet'ug bei der Gründuna 2000 000 4 und tit dur Beschi-ß der Ge ecz1iveisamm'u g vom 18 Ofroder 1917 auf 7 009000 4 erböbt worden. E? zerfällt in 7000 Aftten von je 1000 Die Akiien lauen aut den Inhaber, Die Gründer der Grfellfch:ft siad: Heinrich Flottmann, G-nerasdireftor in Bochum, Ee Ernft Flottna-n in Lochum,

aufmann Alexander Bollongino in Saar- brück-n, Direktor Paul Krieger in Bo bura, Dh'ektor Alfre» Hirsh in Herne, Fabrikoire?tor a D Louis Bam- berger in Godesb-rg uod Direktor Paul Lnnde in Wien. Diese haben die 2000000 Tftien ¡um Nennbetrag? übernommen. Di? 5 000000 „6 Aktien find zum Nennwert auszegeben worden. Dte Mitglieder des ersten Aufsi$tsrats find: Generaldirektor H:tarib Flottmann in Bochum, Fabrikb -fizer E-nst Floit- mann in BcchHum, F-brikdicektor a. D. E. Bamberger in Godesberg. H.-R.

Am 2. März 19183:

Die Firma Hetaxih Windhaus zu Bochum und als deren Inh1h2r ter Kaufmanu Heinri Windhaus zu Bochum,

Ut A 1262.

tan 4 März 1918:

Bei der Gewerkschaft Oefpzl zu Serthe: Den Bergwerksdirektoren Otto Gehres und F-ig Brandenbusch zu Gertd- as Ito ra ertetlt worden. H.-R.

Í Am 5. März 1918:

Bei der irna VaEau Æ Freese zu Bochumzt Der &hefrau Kaufmann Hetn- ri Bcckau, Anna geb. Pieskea, zu Bochum ist Prokura ertetlt worden. H.-N. A 106.

Bei der Firma Milchvertrieb WVochum mit deshrüukter Paftizua zu BoHttnz Die Firma lautet j-t: Milchvertzieb Stadt Bochua: mit beschzräurtee Haf- tuna. Die Seielishaft rversammluog vom 22. D'iember 1917 hat die E höhnng des Stamztnkapitals auf 160 009 4 bes{lofen. H.-R. B 201.

Bresiau. 71719)

Iu unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worben:

Bei Nr. 4149, Firma Nobert Korn- maun, Hier: Das Ges@äft ift unter der Hiehertgen Firma auf die verwitwete Kaufmann Martha Kornmann, geb. Düädrid, BVreala:, übergegangen.

Bei Ne. 4414 Die Kommanditgefel/- haft Maschler & Eo., hier, ift auf a-lôf. Dr bisherige persönli bastende esell Yafter Kaufmann Srtartzkaus ‘Mashl-r, Bresïau, und der bi herige Kommanditist und Prokurist Kaufmann Anton Knöôdl, Bresïau, haben zux Fort- füßrung des Ges@äfts eine offene Handeie- geselschaft g: bildei Die SesellGa2ft hat am 1, Januar 1918 begonnen. Die Yro- kura des Ant3n Knôd!, Breslau, tit erx- losen.

VBres!len, 12. März 1918.

Königliches Amtsgericht.

BrosIla2n. [71721]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 5859 die Firma Friß Wie- finger in Breslau und als Xnhaghber der Prerdehändler Fri Wiesfinger ebenda heute eingetragen worden.

VBezeslau, 13. März 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Rrez!au. [71720] In unser Handelsregisler Adteilung B Nr. 453 ift bet der Deutsche Jauters ! nati3unl Harveft-er Company mit beschrüaukter Haftung Bier, Nwetgnieder- laffung v3n Gezlin heut! eingetragen worden: Dem Direkior Peter Casbar ! Pleiß, Charlotitenbura, ift Prokura erteilt. ; Breslau, 13. Märi 1918. | Königliches Amtsgericht. j

Breslau. TLTZE Ia unser Handels3re,ister Abicilung A ist heute ctnge'ragen warden:

Bei Nr. 1809, Firma Koenig «& Stetiuïe hier: Das GesPäst ist unte: der bishaiigen Firma auf die recrwtto?te Kaufmann Dertrud Koenig, geb. Mebne, Breslau, übergegangen und deren Vro- frura erloîSeu. Dem Gustav Eckeit, B: eslau, ift Prokura ertcilt.

Bei Nr. 5480: Die Firma Beton Kuastglaiur Werke Ercsliau Inhaber Fari iFricd-icht hieec isi erlos@en,

Vresíau, 14. Värz 1918.

Königlies Amtszertczt.

Celle. [71723) In das Hande!sregister Abteilunz A Nr. 25 tit zur Firma Franz Guiz-tt ia Celle heute eingetragen: Offer Hand-l8gefell]chi ft. Als persölih haftende Ses-l'(after 1) Witwe Marie Guzizetii, „eb. Hauemann, 2) Fräulein Alice Gui- eiti, 3) die am 18. Juli 1899 geboren B-r!ha Suizetti, 4) der am 23. Februar 1901 g-bor-n? Franz Gutzetit, der aw 24, Jult 1903 geborene Haus Ulrid Zutzeiti und die am 27. Junt 1913 ge. borene Lecnore Suizetit, sämtlih in Celle Die Gesellshaft hat am 8. März 1918 begonnen. Zur Bertretuna der SDezeli, cha\ft tit nur die Witwe M1-ie Buizetti, „eb. Pausmanyr, tn C-:lle ern:äZtigt. Aratszeriht Celle, den 8. März 1918

Crefeld. [71838) In das hiesige Handel3-egifster ist heu: vei cer Ftrma W. Lerous jr., offen Handelsgeiels{ ft ¡u Srefrlb, eingeirag?r wo?d-n: Der Kontoristin Mathil2e Bad \1t P okura erteilt. refeld, den 14. März 1918, Königliches Amtsgecicht.

Danzig. [71724] In unser Handeksregister Abteiluig B st bei Nr. 22, betreffend die hicsigze Zweigniederiafsyg der Firma „Oreusftcin & Koppel Arthar Fopgzel Afii-ng- gesellschaft“ in Berriia am 16. Mä: 1918 eingetragen, daß die bisberizen nel- vertretenden WBorstandtmitglieder Kaut- mann Gustav Wolt\john in Berlin, Rechtsanwalt Dr. jur. Richard Lands6- erger in Berlin. W-Imerädorf, Kzufmarn Richard M, Flatow in Chariottenbury und D'erin-enteur Huzo Schiöder in Berl!n-Fit-edenau zu orden!lihez Vor» 'andémitgltedera ernannt fiad, Fônigi. Amtsgericht, Abt. 10, ¡u Danzig

Do rtimend. [71309}

In unser Handelsregister Abt. B it h-ute det der unter Nr. 86 eiagetragnti Dortmunder Ritter: Brauerei, Atiica- uCtelsMaft in Dorimuud folgendes ei getragen:

Der bisherige Gesellschafteveitrag ist dur den in dez Generalversammlung vom 4. Februar 1918 beschlofsenen Gesellschafts vertrag ersegt, mit Ausnabme des $ 4, welDer unv-rändert als $ 23 des neuer Beselishiftösv-rtrags bestehen bleibt. Der Borstand der Gesellihaft besteht a8 ein-r oder mehreren Personen. Sind mehrere Vorstandsmitglteder bestellt, so bedarf es zu WiüenserLtärungen des Vorsta: ds der Mitwirkung zweter Vorstandsmitglieder oder eines Vorstandsmitgli-ds und etnes Profuilsten. Der Aufsichtörat ist er- mädtigt, etuzzliea Mitglied-rn des Vor- stands die Befugnis zu erteilen, die Ge- sel\cchast allein zu vertreten.

Siellvertretende Borttandsmitglieder lehen in der Vertretungsbefugnis den Vorstandsmitgliedern gleich, Die Ver- tcetuna der G-\ellshaft kann auÿ dur zwei Prokuristen erfolgen,

Das Grundkapital der SesellsGaeft be- tiögt 2250000 # und ist eing-tetlt in 1500 auf den Namen und 750 auf den Inhaber lautende Aktien von je 1000 46. Auf Verlangen eines Aktionärs hat dte Umwandlung sctaer auf den Namen lau- tenden Aktien in Juhaberak ien dur einen bom BWBorstand unterzeihneten und datterten Vermerk auf den Aktien zu er- en

Dem Aufsichtsrate liegt es cb, die Zahl der Vorstandsmitglieder zu betimmer sowie dieselben zu ernennen oder abzurufen, Die Berufung der Geuzratver'ammlu:g der Aftionâre erfolgt seitens des Vorstands oder des Aufsicht4rats durch öffentliche Gefanntinahung dergestalt, daß ¡wischen dem Tage der Bekanntmaczung und dem Tage d:r Generalverjammlung eine Frist von mindestens 18 Tagen liegt, Der Tag der Berufung und ber Tag der Generai- versammiung sind hierbeinihtmitzuretn-n Ale on der GesellsGast ausge henden öffentlichen BefanntmaYungen erfokgen rechtégültigdurdeinmaliyeBeiöfentlchung im Veutszzu vtetchsanzeiger. Sie find in derseiben Weise zu unterzeihn-n, welche dex Gesellichaftsvertrag tür dite Zeibnurg der Gescllihastsfirma vorschreibr. Eriäßt dex Auffichtscat die Bekanntmahhuyg , fo foll der Firma der Sesellch2ft die Bezeichnung «Der Aufsichtsrat" und die Uaterf:rift des Borfigenden oder etaes Stellvertreters hinzugefügt reerden.

Dortœawunb, den 22. Februar 1918, Königliches Amtégertht.

Dresden. [71725] In das Handelsregister t heute ein- getragen worden :

1) auf Blatt 13879, betr. die Gefell- schaft Donner K Hacimann, Sefztt- schaft mit beichzräuter Hafiung in Dresden: Ler Seschäftsfühcer En!l Hermann Friediih Hugo Kripperdorf ift eas Zum Seshäftsführec ist be- tellt die Kaufmannswitwe Auguste Hen- rieite Lucie Ketppendorf verw. gew. Guühtel, geb. Beyer, in Dresden,

2) auf Blati 13 335, betr. die Firma Zuftav Röder, Geselis@aft wit be- icheäufller Hastung, Largenhagen sei Donunover, Zweigaiederlafßaug Dresdeu in Dreeden, Zweigniedzr- lassung der iu Langenhages unter der ïtrma G1aw Nöder, WBescli\schafi mit beichcänfter Saftung bestehenden Sesellihaît. Die Zweignieder!afsung in D:esden tit aufg-boben worden.

Dresed-u, den 18. März 1918, Foniglicz-s Amtsgericht, Abicitung T1.

Diüsseidorf. [71316]

In da53 Handelsregister B wurde am 9. Mä: 1918 eingetragen :

Nr. 1499 die Gefellihaft in Firma Motor - SiuziengeselsGaft mit dbe- Präza?ter Daftuug mit dern Sitze in Döfse!dof. Der ‘Fesell'chaft3yerirag ift am 21. F-bruar 1918 festgestellt. Gezen- ianb des Unternebm?o8 ifi 078 Studium 11d die Entwicklung des Motorbaues, Serwertung der Erzebaifse dier Studi-n, Das Stamm?avitt.l beträgt 100 000 „4. Z m Ge\chäftsführer ist dex Major Alfred Varimauan, hier, beitet. S nd mehrere Zeschäftstührer vorhanden, so rwicd die SeseUlschaft vertreten gemeins{zazftlitch dur: zwei Geschäftsführer oder dur einen Se- 'chäftsführe: ia S2metnsh2ft mit eigem Profurtsten. As richt etngetragen wird veröffentlicht, daß alle Bekanntmach mgen ec S: fell chaft vur durch den Deulshen Reitanieigze erfolgen.

Nr. 1500 die Gesellschaft in“ Kra Rheiaishes Äunfttlederwer! Gefeß, schaft mit besch än tex Haftnng mit dem Siye iu Düfs-tdorf. Der Gef-ll- aftsv:itray if am 2, Februar 191% estzestellt. Gezeastand des Unternebmens vi die HerfieJung und der Vectiteb voa K instleder, der hierzu erforderliß+n Ma- iertalien und verwandter Artik»? der Er- werb und Verwertung etr sch ägt. er Er- fi-dunzen und Unternchmuncen gleih-n der ähnl‘hen Charafkt-rs sowi- di: Be- te:ligurg an foichen. © Zir Erreihuna t2jes Zw-ckes kann bie Gesellihaft au Srunditüde und sonstige Immobtiten er- nerhen. Das Stammk-pitzl beträgt 295 000 46. Die Oauer der BeselliHatt ist zunáhit auf drei Jahre bi \YHränkt, sie läuft von da ab auf unbestimmte Zo't veiter, w-nn nicht von wenigstens 2 22 Stammkapitals mit drelimorat- lier Kündigung ihr- Aufsösunz vectan,t œird. Sind mebrere Geschäftsführer be- ‘ellt, so wirb ote Gelebschait dur wenig- stens zwet Seschäftsführer oder burch etnen Seshäf1efübrer und einen Prokurtsten v-rtreten. Es kann jetoch dur Gesell, s ftcrverfammlungsdeschGluß auß ein- ¿eln-n Geichäftsführern die all-iutze Ver- tretungasbefu ¡nis eingecäumt werden, Zum S-schäftsfühz er ist der Fabrik int A ex1nde: Heujec in Düfe!ldorf-Gerreeheim bestellt. Uls nit eingeirazen wird veröffentTidt: Die B kanntmaZBungen erfolgen dur den Deu! sches Veichäauzetger.

NaHzetrazen wurde bet her B Nr, 443 ‘tnetragenon Frria „Odi“! W-tai- wareniuduirie Gesellichaft mit be-

Gtœelcheim als Geschäftsiührer qa:8- g-\{Gieden und als solcher bestellt ist der Kaufmann Heimann Hildebrandt in Bremen.

Amtsgeriht Düsseldorf,

Diisescildort. [71841] Unter N-. 4656 bes Handelsregiiters A wurd? am 16. März 1918 etngetragen die Firma „Frit Wiads@iegl Hoiz- {chuh-Großh1udlung“ mit dem Sitz in Vüsseldocf und als Jobaber derx Ka"fmaan Friy Wiadsch'egl, hier. _Nachgeiragen wurde bet der A Nr. 1583 eingetragenen Firma „Dugo Dobeui“, hter, daß der Ort der Ntederlassuag nach ECôö'n verlegt tit; beit der A Nr. 4234 eingetragznen offenen Handelsgesellschaft in Ftrma Solt- wiscú ©To., hice, daß die Gesellschast aufgelöst und die Firma erlos&en tft, Amtszeriht Düfse!torf.

Duisburg. [71726]

In das Handelsregister A fft bet

Nr. 1078, die Firma „Wilheim C. Jhue

zu Dutoburg“ betreffend, eingetragen:

Die Ficma ift erlos@en.

Duisburg, den 15. März 1918. Königlihcs Arntsgeriht.

Duisburg, [71727] Ia das Handelsregister ist eingetrag: n, und ¿war: Prokurenregtster A r. 608, bir Fi:ma „KÆtiengej{ellschaft für Gisen- indzsteie 19d BWröckeabatr, vornals Iohann Co8var Harkort zu Duis. vueg“ betreffend. Dem OberbuŸYbalter Friedri Eimier zu Duisburg it G-fsamt- protura derart erteilt, daß er e2mädhtigt ist, tun Gemeinschaft mit einem Mit,liede des Vorstandes oder mit eirem anderen Prokurtiten die Firmx ber Aktiengesellschaft zu zeiÉnen.

O.-N. B 91, die Firma „Nieder- rheinischGe Dueuackerei unv Berlans- avfitait zu Duisburg und Mörs, Ge- else! mit besränkter Daftuag zu DutEburg“ betreffend: Die dem But$- druckercibesizer Jul:us Bagel zu Mül- etm-Nußr und dem Schiffsreeder Karl Schroers ¿zu Duisburg erte!lte Prokura ist erloien.

‘chränfter Daftung, htee, daß Otto] D

gang der Außenstänte und Geschäfts- verbindlihteitea tit bei d-em Exzrwerb- ves Geiééfts dur Car! Feldhan autgeschiof-n. Fzeaukfurt a. O., den 8. är; 1918. Sönigl. Tmtegeriht.

Güterstick. [71729] Ia unser Handelsregiiter Abt. B Nr. 2 ift heute bet der Firma „Güters!oher B8rauerci Attiengeselsch{aft“ mit dem Stz2 in SüiterAiss eiigetrogen: Dem Fufmana Nudolf Wülfinghoff zu Güters- oh ‘t Prokura erteiit. Güterstos, dea 16. März 1918, Söntgiiches Amtêge rit,

5 A Da P&. i71328] Fin:ragunugenin das Sanudelêxegister. i918. Marz 14.

Wot?, Sayec & Sellex zu Chicogo, mit Zweigniederlassung zu Damburez.

Aur Srund dee Verordnung d-3 Bund-5-

r2ts von 26. November 1914/13. De-

¿einher 1917 ist Jobanaues Hambruh,

K=ufmaan, zu Hamburg, zum Zroangs-

verwaliec der 2weignted-rlafsung bestellt

Worden. f

D:- Befugnis der Gesellschafter zu Nechiéhandlungen ruht während der Dauer dex Z vangsverwaltung.

Peter J. Bartleit. Diese Firma ist erlosch(?n. Deut? Riedrrei, SeseAschaft mit beichzräukiee Daftung. Die Ver- treturgsbefugnis des Geschäftsführers

Kotde ist beendiat.

Hairmann Wolff, Kaufmann, zu Dodtenhuden, ist ¿zum Geschäftsführer beit-Ut wocden.

Neue LBechelischast 2ux Ver1heiluog

von L: benêbecdürfniss-2 von 1856.

Dur Beschluß der Generzlverfamm-

lung bon 29. Sanvar 1918 ift das

Statut nach Maßgabe des Protokolls

geändert wozden.

Es ift u. a. bestimmt, daß der Vor- stand aus 5 P=sonen besiebt.

Uus d-m Borstande find die Vor- ftandêm'tzlteder He shel, Bcuhn, Gräbe und Iohus a 'sgeshteven,

Friedri Gustav Paul Weir heber und Otto Friedrißh Kail Dehocn, beide zu Hamburg, siud zu Vorstandt- mityliedern bestellt werden.

L März 15 Friedri Sazseu. Jn das Geschäft ist

Jonnt Hupp-rz, Zigarrenfabrikant und

Kaufmana, zu Hamburg, als Gefell

shaftec eiugetre:en.

Die ofene vandelszesellshaft hat am 6. Dri 1918 bejonuen und seyt das Geschäft unter unveränderter Firiaa fort.

Die an F, O. C. Glantrop erteilte Prokura ift erlo\che n.

D. F Rohve In das Ge'Gäft ist Xonri Huvperg, Zigarrenfabrikant und Kauf- inan, ¡u Hamburg, als Gesellshatter eingetre: en.

Di- offeae Handelëgesellshaft hat am 6. März 1918 begonnen und setzt vas G: {chäft untec unve änderter Firma fort.

Die an J. O. C. Gliantcop erteilte Prokura ift erlos@en.

+ TB Karn. Diese Firma ift erlosGen. Carl Fischer. Zu das Geschâit ist Carl

August Füicher, Kaufmann, zu Harm-

burg, als Ge'ellshaftec eingetreten,

Die ofene Handel3gesell! Haft hat am 13. März 1918 begonnen und seyt das Geszft unter unve: änderter Firma foit. 5 Die an C. À. Fischer err-ilte P:ro- ura tit erloschen.

Schuster & Vaer. Die an G. A. H. Freudrich erteilte Prokura ift erloshen, Mog Fraukc. Die an G. A. 9, Sreudrtch erteilte Prokura {t erloïcen. Leoa Jsrae! & Co., Gesel schast mit beschzcüatter Haftuxa. Aaf Erund der Berordrunga des B inde9rats vom 26. Novemder 1914/13. Dezember 1917 ist Alexander Petersen, Kaufmann, zu Dambu'g, zum Zvangsverwalter der Getellschaft b-stellr worren.

Die Befugnis des Geschäftsführers zu Rehisbandlungen ruht während der Dauer der Zwangsb-rwaltung. Damu:acher, Delius « @©o., Filiale SDamburg, Zwetgnteder!assung dex Firma Sammacher, Delius & Cce., zu Hodvoëcer.

Auf Gaund der Verordnung des Bundeërats vom 26. Nov-mber 1914/ 13, Dezember 1917 is Eduard Veny, Kaufærann, zu Hamburg, zum Zwangs- verwalter der Zwetgniederlassung be- stellt worden,

Die Befugnis der Vorstaad®?mitglieder zu Ncehtshandlungen ruht wäßrend der Dauer der Lwangsyerwaltung. Barmbecker Brauerei Actiem-Vesell- saft. Die an F. I. F. Sckcffer er- teilte Prokara ist erlosen.

Dur Bes$l:ß der Generalyzrsamm- lung vom 11. Dezember 1917 ist dex S 1 des Gesellichafi8vertrags geändert und bestimmt worden:

Die Firma der GefelliGaft lautet: V4 Vrauerei Lictiien - Gesell-

\chaft. L. P Fabricius. Die an W. O. Ballersiciedt erteilte Prokura ijt er- losen. Busch «T JokAes, Gesellschast mit besHrüurter Hafiung. Auf Grund der Lerordauug des Bundesrat3 vom

Duisburg, den 18. März 1918. Köntaglihes Amtsgericht,

Franiiurt, Oüer. [71728] Die in unterem Handel?regi?ter Abt. A Ne. 114 eingetragene Firma X. Kemp Lebus ist neb Ges{ä:t auf dea Land wtrt Carl Feldhan tn Frankfurt a. O, übergegangen. Die Firma ist ta Theobor

23. November 1914/13, Dezembex 1917 ist Erost Traugott Hoffmann, Kauf- uan, zu Hamburg, zum Zroangdver- walter der Gesellshaft bestellt worden.

Die Besugn!s des Geschäftsführers und des PcoÆuristen zu Neztshandlungen ruht während der Dauer der Zwwangs8-

dation losen. DBagai-Veriag, Sefeg schräu?tez Haftung ait mit by, GescUschaft ift Samburg. Siß der E Gisell'daftsoertraz ist . Februar 1918 abueshlofsen M Gegenstand desg Unte: nehme votdey, Heraus8gabe und der Vertzieh pp. al e werten und Zeitichritten N v4 religiss-n und ethtsGen Inhaitz a Das Sitammî?apita[ ber @ i beträgt 4 20 000,—. eelsdat Geichäftéfübrer ift: Pastor Eduard Heinrico Wikbelm Det « 1 4

Hamburg. wird bekanntgemagt.

ift beendigt und die Firmz Y tr

G erner s Di Detaurtinau" gen der G; i f-lgen im Hamburzer Feet ldaf u Wil3-:lm $aeya Geseüshast mi ae ea Dafiuzg, wetgnlet assung de ihia 1E TUeTs Berltg. r gleichlautenden Firma M Ver GeseUls@afieve-rtrag : éruar 1918 abges&lof-n orten ft Gegenstand des Uaternehmeng sint die Auéfüh:ung von Gisenvahn, ie Betonbauten somit: Teefbauarbeiten dl Ärt und der Handel mit Eisenbah. materiai und eins{chlägizen Erzeugntfien Die Geseüsa2ft fann fi aud anderen U.terzehmungen beteiligen an E i an vocgenannten Segen ‘and des Unternehmens im 2usgm t ang stete E Zusammen, as Stanzynkapital der f bet'âgt #6 100 000,—. Cc Sind mch exe Geschäfisführer bestellt fo i111 jeder derselben jur Eivzelvertretuna der Gescll baft ber:chttat. i G \chäâftsfzhrer fud: Wilßelm Haepn "genieur, zu A tona, Albat Kults Be A ¿u R fs-n. fh 1otu:a ti ert:ilt an Frieda or s Van, „Berner wird bilanrt gema@t: 3 icli n Ey U s ellichaft e:folgen durch den Deutss, Meichsanzei, er. iden ArntegeriZt in Samburgs. Abteilung für das Haudelöregifter,

, f

ÆWannNOVaF, 71329]

Ium Har delsregksier des hiesigen Antz, gzuidts ift heute roigendes einuetragen:

Abteilung A.

Zu Nr. 332 Firma Carl Rush Königl. Sofiieferaut: Der alad, Bild, hauer und Golès{hmied Carl Adolph Wil, belm Ruich uno Fräulein Vtargarete Rust, beide in Haanover, find in das Ges als persöalih bafiende Gesellschafier ein uevelen. Die offcne GeseUs@afi bat an 26. Februar 1918 begonnen.

Zu Nr. 438 Ficiza S. A. Selig: maun: Die Firma ift erlos&en,

Zu Nr. 2383 Fi-ma Troeke & Co, ; Die Gejell'chaft-r sind“ nur in Gemein schaft mit einander oder {der in Semein! {2ft mit einem dec Zesamtp:okur ften Hermann Z-charias und Oskar Trosfé zur Veitreiung der SLescll\haft befugt, Die Einz¡elprokura des Hermann Zacharias u-d des Oskar Troóke in Hanncver |s erloschen, den'e!lb:n tft Sefaz1prokura er teilt der Weije, daß fie gemeinschaft lich oder jzder in Gemetrschaft mit eincu der Gesellsafter Heinrich Troske und Ebefrau Œifrieèe Tiosk2 zur Vertretung der Ges: U1chafi befuit find.

Zu Nr. 2653 Firma Bruno Pur fürst DieNrtederlassang ist nah Dreêden verlegt.

Z=« Nr. 4345 Firma f. Be & Co.: Dos Gekchäft ijt zur Fortsührung unler uvverändeëcter Firnia uf ben Kaufmann Wilbelm Lange in Wüiferode über: gegangen, Daktei ift der U-bergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindli&keiten aus geflossen. Zu Ne. 4723 Firma Elcktrishe Vhyfikalische $eilaastalt „Hannover Friedri Geerkez Die Firma

closcen. Abt- ilung B.

Zu Nr. 415 Firma Deuts: Gram mophon-Artiergefellschaftt Kausmann Hvgo Wönsch in Leipzig tf zum ftel- vertretendea Vorstandsmitglied ernann, die thm erteilte P: ofura tft erloschen. Zu Nr. 140 Firma Völéscuer Kall: w:rke Gesellschaft mit bescräufter Safineg: Kautmann Nobert Gosewils ist als Geschä'tsführer auege'cieden 1 an seiner Stelle der Dr. phil. Wilbelm Schaefer in Hannover zum Gechäftsführer bestellt. cabrit Zu Nr. 290 Firma Cigarctten E Karaft Sesens@æaft mit beid Haftung: Durch Gesellsatte| f vom 4, März 1918 ist die GeseLido aufgzlèst. er Bankdirektor Vie Ä Schinkel in Linden ift zum Liquida

bestelit. Zu Nr, 522 Firma Gesellschaft D Feit- wud Oel-Naffiaation 11 alu schräuLer Daftuug: Durch Besu der Selellschafterversammlung von 1918 ift die Gesellschaft aufgelöft 2 u Liquickat!on geircten. Der bisherige f \chäftsführer Carl Eduard Meyer in nover ist zurn Liquidator Zu Ne. 602 Firma E

aft Wilhelmine N Satt: Der Gefellschaft8ve:t28 icn durch Aufnahme eines ncuen P i (betr. die den E O 2

u gewäßtrende Ve /

Bescdt es der Gesells&afterversaumtn vem 20. Dezember 1917 abgeändert at ry

1

herwaltuns. Agailar ck@ Kirhn Gesenïs@Haft mit:

Kemp Nachfolgex geändert, Der Urber:

ves zäaktex Daftaxag.

Die Ligut-* saft uit

5 v

Za Ne, 965 Firma Han Lll ‘isen. Me tallgicßerel Si: Eisen: und fas iottes Hafinnii

Heraiann Günther ist als Geschäftsführer

u5geschleden, auge e 997 Firma Chemisch-tech- risde Gesellschaît mit beshräukter geirungt GCvemiker Szihard Loelekann {t als Geschäftsführer au8zeshteden.

“Q u Nr. 1091 Firma Steinmryer Ver- w-rtazosgefrls{chafi, VfktieageseT- sas sür Mitttür-, Marinc- 11D Gujenbahubevarfz Der $ 1 der Saßung (Name der Firma) tit durch Beschluß dec außerordentliden Generalversammlung vom 28, Februar 1918 abgeändert worden. Die Fama lautet jegt: NiedezsäGfischer Verwertunug8«efellsch2ft Æticageselt- saft für Mütär-, Marine- und Ciseubahubedarf.

Zu Ne. 1045 Firma Arthnr Müller Laud & Judvuftricebautea Alticu-Ge- seuschaft Abteilung Kraf:itrohwerk Hauaover wetgniederlassung Sau- nover ¿ Dem Curt Hunaeus in Hannover ¡s G-esamtyrokura mit der Maßgabe er- teilt, dak er berechtigt sein foll, gerein- \hartlih mit einem anderen Drokurtften die Firma der Zweigniederlafsung Han- nover zu zeichnen. E

Hapnovee, den 12, März 1918.

Köntalihes Amtsgericht. 12,

Herzberg, Harz. [7173

In das biefize Handelsregister A if beute unter Nr. 126 eingctraghen die Firma Fecaog Kuhlmann in Nilsiriugea mit Zveigniederlafsang ta Vad Lauterberg ì. Harz und als deren Inhaber der Fa- brikant Franz Wilhelm Kublmann in Nüstringen. :

Hrtogberg a. Darz, den 15. März 1918,

Königliches Amtsgericht.

Hildesneim. [71731]

An 16. Mäiz 1918 {si im Haudelg- register eingetragen :

H.-R. A 286 zur Firma: A. Voß fen. Sarstedt 2 Die Prokura des Kaufmarrs Em:l Hagedorn in Hannover ift erloschen.

H-R. B 158 zux Firma WMouritis- Vrau-rei vorm. L. Uibenti G. m, h. H. in Dildesßeim2 SesGäftsführer Kaufmann Georg Feitsch und Dr. Ernst

aarstick in Hildes bei find abberufen. JIraueretdireltor Wilhelkn Müller in Hilde8heim ift alletniger Geschäftsführer der Gesellschaft.

H-N. B 98 zur Firma: Reliaurationë- betrieb Eduarb Hasse B. m. h. H. in Hildesheim t Die Vollmaht des O ift erloscher, die Firma ge-

It.

H-N. B 9 zur Firma: ktieug2seli- fchaft Union in Hildeeßeim1 Die Liquidation tit beendet, die Firma gelöst.

H-R, B 116 jur Firma: Norddeutihe Naÿrungömittelwverke, Uktitengesell- [a in Dilveoheiut: Die Vorstands- mitglieder Direktor Herrmann Bosse und Bankdirektor Otto Schneidler find j-dcr allein zue Vertr-tung der GeseïsGz:fi be- regt. Die Bekanntmachungen der (Hes selischaft erfolgen bur eirmalige Ver- öffentiichuna tn dem „,D-utschen Reichs- uad Edniglich Preußisb-n Staatanzetger". Nah Ermessen dos Aufsichtsrats kbänue: die Bekanntmachungen auch noch in anderen B'âttern verdöffentliht werden. In alen Fôllen genügt für die Rehtmäößtgkeit dir Bekanntmacbuna, daß die Ver öffertlihung dur den „Deutshen Reihs- und Köntg- lih Preußtichen Staatsanzet. er* rechtzeitig erfolgt t. Das Grondkopital der Ge- sellsczaft beträgt 300 000 , in Worten: Dreibnderttaufead Mark, etagetei!t tn 300 Stü@ Aktten zum Nennbetrage von je 1000 4, die auf den Inhaber )auten, untcr fortlaufenden Nummern 1——300 mit den bandiechrifilih-n Unterschriften des _Vor- stands und des Vorsitzenden des Aufsichts- 7ats angefertigt werdey und mit Bewinn- antelsheinen für zehn Fahre und einem Erneuerungs\chein au8zuftatten fird. Die

usgabe von Aktien zu einem Höher-n Betrage als zum Nennbetrage ist statthaft. Gründer ber Ecsellshaft find: 1) Kon- serv-nfabriï Ambergau G. m. b. H. în Voderem, 2) Aktienaefcllschaft in trma Hildesheimer Bank in Hildesbeim, 3) Stadt- gemeinde Vildesheim, 4) Barkdtrektor Leo

ehraann tn Hilbeeheim, 5) Kausmann Guftav Fiänkel daselbst, Véitglieder des Aussihtórats ind: Gatskrsiger H. Dann- haufen in Bodlenem, Fabrikvesizec F. Weule fen. ta Hannover, Oberbürger- meister Dr. Ehrlicher in Hildesheim uud

29. Kommerzienrat M. Leeser daselbst.

H-R. B 117 tte Firma: Trocfruvgë- lvee?e G, m. b, $. in Sildeeheim: Gegen\and des Unternehmen3 ift 1) der Vetrieb einer Anlage zum Treckaen und zur Bearbeitung von landwirt!chaf1lichen Stzeugntssen (Leben9- und Futtermittel), 2) die Gewinnung dieser Grzeugnisse, 3) der Vaudel mit bt:sen Erzeugnifsea, 4) die

‘dernahme gçleihartiger oder ähnlicher

nlermehmungen sowte die Beteiliguna an solchen und die Uebernahme von Ver- tretungen, Stammkapital 50000 -. Geschäfteführer: Kaufmann Hermann Stölkt und Architek: Josef Stübe, stell- vertretende Ge|\chäft3führer : Fabrikant Paul Retpert und Bankvorsteher Adolf Meyer, sämtli in Hildesheim, Gesell- chait mit beihrärkter Haftung. Der Se- tellshaftsvertrag ist am 26. Februar 1918 'estgestelt uny am 28. desf-lben Monats geändert. Sind mehrere Geschäftsführer tfteli, so wird die Geseilschaft du: ch indeftens zwei Geschäftsführer oder dur Cineu Geshäfcéführer und einen Prokuriten verireten,

Umtsgeriht Sildesßeim.

Mist, [71732)

Eintragung in das Hardelsregtster

91 ift erlos@en.

Saeseler Æ Co. Nfl, Kiel-Elcerbek. Das G-\häft nebst Firma ift auf Srund eines Pachtvertrages auf den Kaufmann Gharkes Josias ther Straten in Ktel über- gegangen.

KFönlglies Amtegeri®t Kiel.

Labiau. {71814} Ina unserem Handelsregister 4 Nr. 06 ift als Inhaber der Firma A. Skalwci: Söhne der Kaufmann Dr. Gerhard Skairoeit in Löbiau elagetragen. Die für ihn eingetracene Dr:okara ift gelöst. Labiau, den 2 Marz 1918. Königlihes Amttgezrichi. Labiau. [71811] Bet der Firma C, Rudowski Grabeuhof {t unter Nr. 148 unseres Handel sregtiters eingetragen, daß dem Kaufmann Robert Nutowski in Grabenhof Prokura crtetlt tft. Labiau, den 12 März 1918. Köriglies Amtsgericht.

Lauban. [71812] Ina das Handelsregister Abt. A lr 344,

Firma Diet & Schieremeiïter, Dampf

pflagbetricb, Lauban - Berteisdorf,

ijt heute folgendes vermerkt worden :

Die SeseUsaft ist aufgelést, bie Firma

Laubay, ben 14. März 1918, Kör.tg!. Arnt8gerißht.

Lüazeburg. [71733] In das hiesige Hande?sreg!ster A tr. 301 ist bei der Firma Deeuana Thies, Llineburg, heute folgendes eingetragen: Witwe des Kaufmanns Hermann Thies, Gla geb. Dietrick, in Lüneburg. Dteselve ist tet Juhaberin dex Firma, Lüneburg, den 16. "März 1918. Königlihßes Amtsgericht.

Mroranc, SS€bSvK [71734] uf Blait 687 des hiesigen Handels- registers, die offene Handel#gelellshaft in Firma Emil LVozel tun Meerrane kec- treffend, ift heute ci1getragen worden: _Ver Gesellschafter Nihard Freycsleben ift autgestieoen. : Der nunmehrige alleinige Fnhaber dex Fi ma fübri das G-s{häft uniec Ueber- nahae sämtlther Aktiven und Passiven in unveränderter Weise weiter. Meexane, den 18. März 1918, Köntgltches Amtegertht.

Wünuchez. (71359) VBetanununtmaGnng. Dandelsregiier. L Neu etngetragen! Ficmen.

1) Deutsche Liefarm-Dichtr1i- g8rivg- SeseLichaft tit besczrüufter Haftung. Sig Wüliucheu. Gesellschaft mitt he- sGräntter Haftuna. Der Gesell\hafts- vertrag ift an1 2, Juli 1917 abgeichlofen und geändert durch Besluß der Grfel- shaftervecjíammlung tom 11. Februar 1915, wodur der ursp: üaglihe Siy der Getellsizaït von Stuttgart nach V chen veriezt wurde, Gegenstand des Untr-r- nehmens t der Vertri-b und bie Her- itellurg box Berschlißsir:ifen uvd Dih- iuaytscheiben für Flaszenve:s&lüsse, Be- teiligung an ê¿hulichen Unternehmungen, Erwerb und Vertrieb vcn folchen, Er- werb von Immobilien füx biese geshütt- lien Zwecdko, ferner Ausbeutung der Rechte des Virektors Augft Kurz aus den cuf dea Segen''and des Unternebmens ih bezi-henden E: finduyrgen und aus den btewegen bestchenden oder nech zu er- wirkenden GebrauhsmutftersKupr ehen und Patenten, Stawmkopital: 20 000 4. Beshärtsführer: Hubert Kurz, Kaufmann in München, Die Gekanntmachungeu der Gesellichaft erfolgen nur im Deutschen Reth8anzeigir, GBeshäftsloteul: Kapuziner-

straße 9, :

2) L. Vayezifes Humetis- ea? Üloys BVfifterer. Siy Peuzbevg. Inhaber: Kaufarnann Alovs Pfiitecer tn Münzen. Pr: ßbrenustoffahrikation. Pro- kurist: Ptax Hagen, :

3) Leopolv Noas8. Zweianiederlafjung München. Hauytuieder)assiug: WKeu- adt a. $. Tfnhaberc: Kaufmann Karl Noos in Neuftadt a. H. Holzhandlung.

4) Juternationale Haudel8biless Leo Wuem «& Co. Siz Mäncyeu, Offene Handel2geselsHafst. Begina: 1. Fe- bruar 1918, Sammiung von Katalogen, Bezugétstellennahwets, Rebernahme und Vermittlung von Vertretungen, Gesell- {ch{after: Leo Wurtn, Jaftta Allgäuer, Jakob Keletsbofer, Kaufleute in München, Geschäftslokal: Therefieustr. 101.

IL. VBerändezungen bet eingetragenen

Ftrmen,

1) Deutsche Wifö-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy Gräfelfing. Die Gesellsait it aufgelöst. Liguidatoren : "Wilhelm Förtsch, Direktor a. D. ta Grâäfelfios, und Dr. Felix Desloges, Großkaufmann in Planegg. À

2) Autobereifung „Sysiem Vaiex Gejellschaft mit beschräurter Haftung. Stz München. Die Gesell\afterver-

Aenderung des Gesell1chaftsyertrags nah näherer Maßgabe des eingereihten Pro- totells beschlossen.

3) Baycrische Fleishversorgqungês- tee Geschäftsabteilung Besell- schaft mit besczräukter Lang, Sh Müncheu. Geschäftsführer Jakob Groß, Wilhelm Hettih und Hans Mükler gelös.

4) EffFekten - Gesellschaft mit be- {ränkter Haftuug. Sth Müumew. Die Sesellschafterversammlung vom 12 März 1918 hat die Aenderung des Gesells(aftts vectrags hinsihtlich der Firma und des Seme LeN i A a e Ge -Ul\@aft beschlossen. e Firma laute j E "l ligemetne Judustrte «- Wes

fsammlusg vom 12, März 1918 hat ctine|g

UnterzeErmning-n sowie bte Beteiligung an folen tin jede: Form.

d) Jofef Micarl SrosHmaier. is München. Josef LVliwa-1 Frosh- rater ala F-haber g-ls\cht. Nunmehrige Inhaberin: Kaufmannsgaitin Jra Froscz- maler in Mönden. Fozrdecungen uad Verbindlichkeit-n find n!&t übernommen. Peoturist : Josef Veichael Fro‘chmaiter.

6) Noth & Cie. Siy Müncten. Offere Handelsges-Uschaft auruelöst. Nun- meh: iger Alleininhaber: Kaufmann Karl Noth tn München.

7) Seizrih Graf. Sit Müinéhen. Heinri) E1af als Inhaber gelöicht Nuamehriger Inhaber: Bankbeamter Friy Sraf in München.

8) Süvdeursche LBareu - Exgport- Harne J Effiuger je. Sg Milucheu. Offenz Hand’legcsellsFaft agel. Nurmebriger All-in'nhahexr : Kaufmann Leopold Kabn tn München. -

9) Hans Gerlea&$ «& Cs. Si Vefing. P:okura der Marte Szortes elöst. Seit 15. März 1918 ofene Dündelsgesels@aft. Beselschaster: Gmil Szortes, Glekiroie@niker und #ein- mehmiker in Vasfing, bisheriger Alletn- inhaber, und Georz Martin, Kaufmann ia Mäán®en. Die beiden Gesellschaiter find nur gemeinsam zur Vertretung ver Sefell'chaft ermächtigt. Die im bisherigen Sescättäbetriehe tes Emil Sjzortes be- gründeten Forderungen und Verbindlich- eiten fiad von der Gesellschaft nit über- nomnien.

10) Vaug:sGäst Vraun Gesell- saft mit brschrcüulkter Paftung. Sig Parteunkirchenm. Die Gcf-Uschafter- veifimimlung vom 19, März 1918 hat die Aenderung des Gesellshaftevertrags dur Aufhedung der Besttmmung über dis Zeit- daver der Gesellichaft beschloiscn.

Til. Lsdunacn eingetrauerer Firmen. 1) Otio Seioemaunnu, Sig Müituchea. 2) Jacob July. Siy München. 3) Jecub Fiaig. St3 MügacHeu. 4) Sutos Weber Nach. Georg Neamayr. S' Müncben.

5) Geeinan Meyer. Stz München.

6) Jatezxnuationuate Kutozuobil-Reifcs Sesellihaft $. Voyp & Co. Sigß WMliacveu. :

7) Siovanni Medda. Siz Müäuchen. 8) Luigi Filiberti. Siß Müacyzer. 9) Caxlo Meazzeva. Siy Miincheu. 10) C. J. Ach @ Co. Siy Mäacßen. 19 Nofrf Schilher. Sty Müudqhen. 12) Wilhelmine Häußler. Siß WMlinchere.

13) Steiufrei-Sccheridt GefelLschaft mit bes{@räutkter Haftuug, Siß Münden.

14) A Noaseublum, Vesescchzat mit bes: unter Paftung. Zreigateders [lassung WMäech2u.

15) Derrsche Elektra. Neguiïterung Bes-0sHaft utt beschräukter aftung. Sts MüaGecu, : :

Münczex, 16. März 1918. Amtsgericht.

E R ertr R ATAT O A E A Ie

Miinster, Westf. _[71735)

Ia unsex Handelöregister A {ft bet ver unter Nr. 1066 etugetragenen offenen Hav delsyeselishaft E. Petel & zu WMliustee heute folgendes etngetragen Die G-feUsHaft ift aufgelöt. Die Firraa lit erlosh-u. Mäusier, 8, Mär; 1918.

KörigliGes Amtsgericht.

Namslau. : [71736] Fm Handelsregister A N=. 36 ist bet der Firma Ado? Safert als Jubaber der Kaufmann Freiz Gafert in Namslau heute eingetragen worden. Kmtgeriht NazéElera, 9. 3, 1918,

Vorähaausen, [71737] In das Handeleregifter A. if herte tet Nr. 620 Ftrma Feicbrich Heide- mou zu Nordhausen cingerragen, daß die Ebefrau des Kaufrnanrs Fri-drih Hetdemarn, Libetta oeb. Diedrich, 1u Nord- bausen je8t Jrhabertn tex Flrma tit und daß bder ÜU-bergang der tn dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Auk- stände vnd Verdindlikeiten bei derm Er- werbe des Geschäfts dur di2 Ezefrau Hetdewmann ausgeichlossea {ft. Norvhousen, ven 14. Têärt 1918, Köntglißes Amtsgericht.

Oueclinburg. [71788] Za unser Handelêrezisier A tit heute unter Nr. 516 die Firma Emii Stolp in Quebsinburg eingetragen worden, nbaber f} dex Kürschnermelsier Emil Stolv daseibst. : Quedlinburg, den 14, März 1918, Königliczes Ämtsgezicht.

Rhmoydt, Bz. Düssoldorf. [70742] In unfer Handelsregifter wurde etn-

etragen :

1) Die Firma Fris Stter zn Rhendt und als Inhaber Kaufmana und UhrmatHer Fris Stöter zu Rheydt. Der Ehetrau Friy Stôter, GEwaldine geb. Berger, zu Nheydt ist Prokura erteilt,

2) Die Firma Wilh. Vollecubroich zu Rheydt und als deren Irhaber 1) S@lofsermeister Johann Helnrih NollenhrotH zu Nheybt und 2) Schlosser- meifter Wiihelm Voll-nbroih zu Kheyot. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- haft har tm Jahre 1895 begonnen,

3) Die Firma Frau Peter Vrunet: Palastth2eatcx Rheydt und als Fn- baberin Ehefrau Kaufmany Peter Brunen, Anna gb. Deussey, zu Rheydt. Dem Kavfmarn Peter Brunen z1 Rheydt {}t

teitiguugs - Geselis@nst mit ve-

bt, A am 14. Marz 1918 bet der Firma: i 49: Sekr, Wicje, Grorg

scheiner Paftung, Gegensiand de

Profuxa erteilt.

Unternehmzns ift nunmehr der ŒErwzcb j uud die Veräußerung vou induftriallen |

4) Die Firma Wilh. Priuz und Co. z1 Rheydt und als dereu JZrutater 1) Sé&loff-erwmeißier Wilhelm Kkeydt, 2) Rivtmann “15am PDoff nant ¿u Rheydt. Offene Handelegeseüsc00a!1. Die Sefelschaft hat am 1. Dezember 1910 begonnen.

29) Bi der KemmarditgeseäfHett Van Dew Kerci9of & Gielefsen zu Rüeydt: Der Kommandtift is am 15, Februar 1918 ausgetreten. Die Gefell, {œair ift nunmebr eine ofene Handels- gif-liidaft.

Rterydt, den 4. Februar 1918,

Amtzgertcht.

Roctiitz, Sachaea. [71813] Zuf dem die Firma Edmund I -th in Berinz3waldbe betreffer den Blatt 110 ves Hanbeldregistecs ift eingetragen worden, daß die seitherige Firmentahaberin Hedw!g Antonie verw. Kür:tb, geb. Schaab, tn Sertngewalde infolge Ablebens autge- shieden und dec Fabrikoezer Eroft

B} Vollmar Herold tin Oberlihtenau In-

baber der Firma ift, / Roegilis, den 15, März 1918. Könteli®es Amt3geriEt,

Ruland. [71739] In unser Handelsregister Abt. 8 ifi Erute unter Nr. 8 etagetragen worden die Laufizex Tiefbau GBeselscwafi mit be!tzräulter SDaftung, Nuhlaud Segenstand des Unternehmens ift die Uebernahme und Auéführung von Bauten eller Art und der damit in Zusarmmen- hang st- henden Arbeiten, Erwerb von Gun dbesiy zum Zwrcke der Ausführunu von Bautea und rbeiten und die Be- teiligung an ähnlihen Unternehmingen. Dcs Stammkapital beträgt 20 099 e. GesGärtsführer nd der Buchhalter Fo)ef Ogrodoweki und Bauführer Wilhelm Dun her, beide in Nuhlaud. Betde Ge- {äftsführer vertreten und zeichnen bie Sesellsaît gemetnschaftlih. Der GeseP- ha !8ver:rag ist am 12 Februar 1918 festgesteli2, Die ösffentlicßen Bekannt- machungen erfolgen durch den Deutichen Reichsanzeiger. Amtsgericht Rublanb, den 10. März 1918,

Ruland. [71740) In unserem Haudelsregister Abt. B ift biute bei der unter Nr. 3 etngetragenen Ftrma Vermauisa Elftexwerdaer Saud- werke, Gesells@zaft mit beschräukter Hafiti2g, Vichla, Zw-igntede:lafsung fu HDosens, einaetragen worden, daß die Zwelaniederlassung aufgehoben {t Amtsgericht Rahlaud, den 15 Mr; 1918.

SD Wan. [71742] Inu unscrem Har deltre:tfter Abteilung B i bei dee uatcr Nr. 32 eingetragenen Firmx Gewerbs8- nud Verwaltuugs&- n-f-ihair Bräderftraße 28, Se- ellschaft mit beihrärt:cr aftung, Spandeou cingetragen worden:

Die Geselischaft it dur Beschluß der Sesellsczafter vom 21. Feb uar 1918 auf» arléfi worden. Zum Liquidator ift der Ingenieur Aibert Arndt tn Berlin, Lüne- burgerftr. 13, betet. Die Befugnis der Feau Bertha Geri zur Seschäfts- führung und Vertretung der Geieuschaft ist ertosHen. :

Spauvan, dea 1, März 1918,

Köntiglies Amtsgericht,

SDAandau. . [71741] In unserem Handelsregifter Abtetlung B i unter Nummer 116 die Firma Lies Nrasïía Co., Gelellichaît mit bes schräztter Dastuug in Reufiukenkrug COfthavrllauv), eingetrazen roorben,

Fegensfiand des Unternehmens ift der Betrich von Hoaudel8ge!hätten jegl'cher Art, tasbesondere der Erwe:b und die Neräußerurg vou N-cchten, die Beteiligung an Ceverbi en uod tndustcielea Unter- nehmungen und die Ausnutung von Patenten.

Das Stamnmkavtial beträgt 20 000 #.

Gesellihafter sind: 1) Frau Lies Kraska, ae». Kúb!, 2) der Kaufmann Ernft Kraska, beide in Neusinkenkcug.

Die GBesellsh2ft ijt eine sol&e mit be- s{hränster Haftung, Der Gesellsczafts- vertrag ist am 12. Februar 1918 ves&lofssen.

Spaubanu, ben 1. März 1918.

Königliches Amtsgericht.

Steinau, OQÉÈoOr. [71846] In unier Handelsregister Abteilung A ifi heute unter Nr. 162 die Firma „Wilhel Fischer Steiuan (Oder)“ und als deren Inhaber der Zigarien- fabrikant Wilhelm Kisher in Steinau Oder) etngetragen worden. Antegerit Steinau (ODd+tr), 186. 3. 18.

Tor. [71743]

In das Handel8regisier ift bei der trma Richaro Thomas tr Thoru eingetragen worden: Der Wachtmstr. Offz.-StelUv. Georg Zimmermann aus Thorn ift in das Gesäft als persönli haftender Gejcll- schafter eingetreten.

Die Gefellshaft hat am 23. Februar 1918 begonnen. E

Thoru den 15, März 1918.

Köntglihes Amtögeriht.

Wittiage, [71745]

Ïn unsex Handelsregifter A Nr. 82 ift Heute zu der Firma Fris Jücgeupett in Vad Sfffsenm ciugetragen :

Geschäft rnd Firma find auf die tn ungeteilier Ecbengemeinshaft lebenden Erben des Kaufmanus Fri Fürgenpott, nämli seine Witwe, Anna geb. Nahe,

ind jeiae minderjährigen Kinder Fobanne :

las zu

(Œtifabeth und Hetarih Fohann Jlugenpots

übergecauger.

LUh?tloge, 13. Mêrz 1918. Königithes Amrtogericht.

M A L dil A T 2E Ar A L

v a ® V

6) Vereinsregister. #221:C, Westf. [71753] Io d23 brestue Ve-ein3regisier ist unter Ir. 9 am 12. Märi 1918 etngetragen:

eDie Fcetivillige Feuerwehr zu TWerihevr i. W.“ Die Sayung ift am 14. Jani 1910 errichtet. Zerderunzen find beshlofsen arm 27. Oftober 1917 und am 9. März 1918. - Borftantsnitzlteter find: Kaufmann Nuoolf Vécy?er, Wirt Auzust Konsemüler, Kaufmann Feovoc Backhaus, Z'garrens arbziter August Uffmann, Vückcrineifier Emil Heise, SÞmiedemetster Beter Hofs mann, sämtli zu Werther wohohaft.

Das Borstand3tmitglted Gmil Heile ist om Amtsgericht bestelt gemäß $ 29 B, G2, bié zur Nüdlkeher des tm Felde stehenden Vorstandsmitgliedes August üffmann. Halle, Weftf., den 18. März 1918,

Köatgli(zes Amisgericht.

4) Genoffenshafsts- regifter.

Allenburz, [71416] Das Start des Sparx- uns» Vor- \chußveret:s, e. G m. u. H. in Ukienburg isi nach Maßgabe d-3 tin der Senreralyersamimiuns vom 17. November 1917 gefaßten Beshlusse3 geändert. Dies ift ta unjer Genofsenschaftsregistee Hand 1 Seite 1 eingetragen. ?mt3gecidt Altenburg, 27. Februar 1918,

EBoarlinecken, 71701}

In unserm Senofsensaftcregister tft heuie bei Nr. 9 -— Spar- 12d Dagex- leúvslasse, cingeirageue Genuossen- s{@aft mit unubesch âakter Daftpflicht zu Kieuis, Kreis Soidin folg-ndes eingetragen: j

Der Hegemetsier Paul Kulish ist aus dem Vorftand au3ze)chteden und an fetne Stelle der Molkereibesißer Emil Profs getreten,

Veritucchen, den 12. März 1918,

Königliches Amtsgericht.

Brauns chWelig. A [71702] In das Hiesige Genossens(aftsregtiter Dariehuskrassezverein e G. m. uu. H. in Weadeu‘““, folgendes eingetragen: ¿Dur Beschluß ver Generalversamm. lung vom 30. Kpril 1916 ist an Stelle dv aus dem Vorstande ausgestederen Lardwiits Heinri Eggeling der Halbe ¡päuner Wilhelm Wrehde Ne. 4 ju Wenten als Vorftantsmitalted getreten.“ Veauns@wetg. den 11. März 191% Herzogl. Amtsgericht Ribdagsbauseun.

Wüt2cWw. ___ [71703]

In das G:nof-n\hafi3register tft zux Firma Laudwieischafiliche Vetrieb&4 geuofeuscaft Bexutit, e. G. m. u. D., am 18, März 1913 eingetragen: j

Am 9. Wärz 1918 ift der Erbpächhter nun» Kaufnmnn ranz Borb-eck zu Éroß Flottbet in dea Vorstand «cwählts

Sützotv, 13. März 1918,

Großherzogliches Amt3geriFt

DesSAu. [71704]

G-:nossensaftsregiftereintrag: Der Kaufs mann Karl Hansen ta Dessau tft ais \ünftes BVorstandemüglied des Ginkaufs« vereins ber Molonialwarenhändler für bas Serzagtum Arhalt, e. G. m. b. S, in Deffau geroßit,

Deffau, den 16. Märi 1918.

Herzozliz Anhaltishes AmtsgeriBt.

D aîsbur;z. [71705]

Iu das GenofsensPaftsregister if bei Nr. 1, die „Grtverbliche Vereiuigung in èer Shnueider-Fuxuung zu Duis- burg, ecingetrageue SBenofsensaft eit besHräi 2er Haftpflicht z22 Duis- buxg“ betreffend, etngetragen :

Ja der Sizurg des Aufsiltsrats vom 21. Januar 1918 tft für den aus dem Bortftande autge\&tedenen Schnetde-meifter Jultus Löcker zu Duisburg der Schneider- meifter Wilbeim Sch2esers zu Duisburg zum Beorstandemitgiiede g-wöhlt worden,

Duisburg, den 16. Mä:z 1918.

Köntalihes Aintbgerict.

Efconzeh. : [71436]

In das Genofsenschaflêreg*ster tit heuie unter Ne. 36 eingetragen worden :

Eichrodt-Wuchaer Spar- und Dare lehusfassen-Verein. eingetragene Ge- nossenschaft mit unbes@räukter ÉSast- vfliit. Sitz: Eitzrod:. Gegenstand des Unternehmens: Beschaffuna der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel und die Shaffung weiterer Ginritunigen zur Förderung der wirtschaftlihen Lzge ter Mitglieder, inde befonderc s

1) der gemein{chafilize Bezug von Wirtschaftsßh:dürfaifsen;

2) die Herstellung und der Absay der Erzeagráfse des landwirtsckafilihen Be- lciebs und des länd!ihen Gewerbefleißes E gemeinscaftlihe Rechnung;

) die Beschaffung von Masineu und sonstigen Gebrauh8gegensiänden auf ge» metnschaftliße Rehuung zur mietweisen Veberztafsung an die Mitglieder.

Datum des Statuts: 10 Februar 1918, Fotm der Bekanntmachungen Die Willeng

cefsäritagtn des Voritants erfolgen cu

L À

R E p e A

ps

“E

L: ti

As E s Is