1918 / 69 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rk è r  A) F e e tpsi+ ; o 7. ¿ b , Et: Ee Ce AM Magleriing thes He verfi, Thegtier uud Wufif. Kursberibte von auswärtigen Fondeyz , ® G v T angaben °:5 teut:Jen Ldwtre tats über dfe Mesenfurgin Ss Le E A L Mien, 20, Mêre. (W, F. 2 o SEEeR Ÿ 100° S0 df fei der Tonnage als weit vbertrieben biczusiellen, so zul'ht ne | „, „2A AvialiDea Lbexabauje abel Bio, Abends de3 ens E e A B, Sripre>end dex Gimon, / (n ÿ > î g j Zut u mebreren Red:y vo- Sir Eric Sedtes, der 1. B. von tem „zu- | 79 Ubr, das 9. Syuiphoutekonzert der KönigliSenKaveile e Mee <ubapeilez Playe soæte mangel3 aus Ung Q 17

nehmenden Faktor der Uebertreibung“ in die'en Berichten zu spre<hez | ter der Leitung des Eererasmufifdireltors Dr, Nichard Strauß a TIERs verkehite die Börse heute {n lustlcser Stimuuno deltebte. Daß sie fich freilich diee: bartnádig weigerte, Angaben | ftatt. Das übliche Mütagékonzert beginnt an dewfelbeu Tage um | F ae Ene emann an AniSluß au den Ber Berlin, D sf

über den versendten Shiff8raum zu miSen und nur die Lablen | 12 Ubr. Die Vortragstolge tautei: 1. Symphonie vou Moabler; | Ler den guten Geschäfitgarg bei der Prager Gisenindusirie t Cn, OINCcróing, den ter versenkten SWiffseinbtiten veréffer.t!iie, kat in Gigland | Sbnuphorie Pafko:al- und Qubertüre „Leonore Nr. voa Beethoven. [East m GREERIEN Jabre Ges Auis@lag von rund 1 0 KroneStlel, E E E E T : s ata zu lebhafter Kritik Anlaß gegeben. Außerdem faben fh die | 7 27 dan ¡hon früßer arge?ündigten Sondersymvhontemiitag®- T Bete N L ORe Dung Vors 32 Kroner. Son ft bielt ; ; *tbanddreaterungen dadur in etne ziemtidh urangenchme Lage | Tonzert am 30. d. V. werten außer ber „Aipen'ymphonte“ von } ben bie älteren EriraSau leihe l e Auf dem Anlager d ParlamentsberiŸ1®) “teuorientierung gekommen soin

verlegt, daß die täzli® zarebmente Nahrunçsmittel- urd Ve'- | Nilard Stra-ß de „&oriolan*-Ouvertüre urd das Klavierlonzert in | e rbon, 19, Däe E a besserer Nahfrage, E fit da E forzurgönot mit ihren berubigenden Versicherungen immer weniger (Se Dur bon Beethoven (Solifi: Art ku E SWuabel) aufgeführt. 5 9% 0 D 9 L m L A, V.) 24 °/9 Engl Konsols : Deutscher Reichstag. i in ein nades freunds<aftlices Verhälti int Ginklang zu bringen war. Die Luarede, daß dies nur auf Märgel Elntzitts?orten find bei Bole u. Bod zu haben. Ueburmorgin, f 4 5/0 t E, 1899 75 “C, 4 °/o Brasilianer von 18g9 E E t der Verkebr9orga2niation zurüFzusühren fel, veifinz auf die Daver Sonnabend, cept stait Zar uvd Ziwmnermar:n „Martha " mit dea von 1906 e913 y m L ‘Rufen 3 V Portugiesen 59x, 5 oh Russe, NaDGi rade. nit mehr und rief überdies erit ret \<aifz K'itif haiver. Biel- | Damen Lux, Bukcnttrôm und den Herren Hutt uod Stc> in den j gn Paci E O 394, Baliuncre and Obio Rede des Reichskanzlers Dr. Erafen von Hert i Teiht ift dies ter Grund, der Ençcland Aniaÿ gibt, no< vnd ne Hauptrollen în Szene, Wusilalis>er Leiter ift der Generalmusik- | [7 tan Pacific , Erle —, National Railworz E E E C E os Corn Ea s T portugoe ntt den chle er ein roenta 1 [üften und die düsteze B ibrbeit erTenrien iu diceltor Blech. Pexico Es Penrsy!yania E Southern Vacific warz A0 DIC vorge}tcrn, und Die ebe DVCS Staatssekretärs DeS vertrage Col aus

_ s €* @ k 114 14a D 4 à P Cy 17478 S, 2 : x r £ c —_ cet ibióe. amis rff 5 topi x D s ¡ e Ä Anta, 7717 or V Ln S} y P Mattnu Sor f

Jaffen NatürliG möglichst vo:siStig und fo, daß zurä&ft nur die Des Königlide SHa2uspielhaus bleibt norgra ges&loficn. Facise —1 United Staies Steel Corporation 34, ss capamts, Staatsminijters Grafen von Roedern, | mation der bei beteiligten Fabfre:se Aufklärung erhaiten. Das Daily Frright- Das Deutsche Theater bringt am Mittwe>, den 3. Aprik, oper —, Rio Tinto 64, Ghartercd 15/6, De Beers def i gestern Tegen Ver}paicten Eingangs des Sienogramms im | Selbständigkeit de Megister*, eîne tägli erseinende Fadgeltung für den ScBif8ftaHt- im Ztrkus Shumann zum Brflenr der Brandenburgis@en Soldfelds 12, Roandraines Zie 5 9/0 SitegSanleibe 921 qut nichi mitgeteilt werden konnten, lauten wie folgt: Tatsate folat S6 Mos markt, bai jängft eine Jahretüberibt übec das Jahr 1917 ver, | Kiegbbesävigtenbilfe cine Aufführung Brrors , Manfred“ | Frleaankleibe 1005, I o Krtegöanleibz 864, Priva h L lv a8 Uerd: : E ROOs S E

t i Uy I 2 v mut ter Nut pon Nobert ScCcumanzn Die Noïle des Mente “a2, Silbez 4ò5- chel auf Anstz:tam 3 Monate font Die Rede DES Ret )STANZLeTS: nur aus Wrund gemein)amer Verbandluncen

ÖFentli5t die au eine Zusam merttelung über Srteafncziunste L i n , zul itelung über Kirteg8nczlusie der prt Ludwtz Wüllner. Laeiel aui Amtierdam kurz -—,—, W: <fel auf Darig 3 Monat eine Herren! ‘Als id r a Ab ber

Sn r m ett:

unn 4

Als ih zum ersten Male an dieser Stelle zum | Oecsterreit-Ungarn einerseits und P Neuerdings sind Anregungen aus politisden Kreisen Polens ieses hohen Hauses gelangt,

( De Cauorenden MICacbi t Lr rTegungen Tur de Gestaltung unserer zuTünftigen Verhältniffe. Br nd über 24

Sd&iffahrt cutbält. Die U bft out fb nah Angabe de i n ali E Bla'te8 auf die beiden Bände von Lloyds A arde e Im Thal!iatkheater beginnt die E: fiaufféhrung von „Unker 27,60, Wechsel auf Paris furs 27,19, Wechiel auf Setertburg kur; V ¿50 zu shrecen “die "Ehre hâtte, am. 29, November vorigen 1917/18 und umfaßt allen zerstörten Siffs.cum der Be: biadeten der blühenden Linde* am Soarnaberd um 71 Ußr, Dex Kempooift, g Paris, 19, Mrz. cgiW, Z. B.) 2 0 Branzéfi\@e Anl n A Las S ben Dausé die Mh o Bot e P Reoterund soxodl wie der Neutraken, cit Beginn des Kriec»s (August 1914) | Sulikditelto: SeV/rt-Yearnbeim, wird fin Wert telbf: keiten, E gea ine Mente 60,75, C4 Shün, (uñere Ale P e dtoriy, tttehe iéafbrel A ir, L mter Aus\{luß dec dur Seeunfälle verlcrentn SeS!fe, 1e: Dampf- Morgen, Freiteg, bleibt dos Thaliatheatex wegea der G Thro P 9 /o vcuflen 1906 (9,00, 3 °*/» Mussen von 1896 0A de Regierung an sämtliche t irawler und der 2 < von wentger als 109 R.-T, n-ito Gibfe, | eeidtofen_ 4 ‘15 „Zürter unit 62,40 Sueritianai 4807, No Tinto 1897. 129 bake gelangen lassen, in Ver 7 Im Deutschen Opernhause finden an den ft aris, 20, Pär, „W. X. B) 5 9/0 Frarzößie Anletbe “sceiids und eines allgemeinen Frié ee M Bors

Der SYlußteiratn der Lusamnenfiellung ifi nit ußterrantn der nente: nit genannt, ba e î Inden Man 0, Vi B 3 g t [n gei r fetertagir, S enntag, E Erz und Vieenton, ben i. Yyri enb 88,13, 3 Sn FéranzcfisSe vente 56,75, 4 Lin Sram Tußere Anlei: E E d fitid E N , rod M "UnCC1CcI U V L a

D T ph n und .an Meitgl1eder

Lc E A is E T S 26 40 TN( Arr bs J D UtS e t s J ; X TDanPlungen wegen -eincs XSaffen- werden gern prufen, ob und 1nw1êwett 110) Dele Anregungen mil den die Kriegs | : : Ÿ 1 Ov Le I A C 4 "n >24 Ero ton Po As A AE A k D nord os Mora taon Tatou " - dens ‘einzutreten. egicruUngen Vversoighen zielen werden vereinigen lassen, annabernd den Kopf - be- b / w S d L-'6 Ov b“ L S597 ten don y tor Cs toll r 4 . , Lem €rangZene!? ( UNTECT Sicherstellung rech)! l LTTEIM! h >1 hierbei acacnübe mancben Anzei f- - w 4 b k . b L 1 H HLH V L MILA L il “r R 4

aver das ‘als Quelle bez ihne U y18 Negister Anfang Iult 5 | L206 f 8 i Tant Fu E Cen A f S Ä i 5 eun gms 0/ S AE A RER M 3 ; 4 0/ cx

foden Jahres ertheint, so man annchmen, daß tie 6 Ubr, Aufführungen vcn „Pa:sifal" statt, Der Vorvertau (8 lo Russea von 1908 49,00, 3 9/9 Rufen von 1396 320 2; Wo erte na Brest-Litowék R F ; f E R am morgigen Frziî 4 9 Türken unif, 62,00, Suezkanal 4625, Ri ang D) foald Delegierte nah Brest-Litows l i eGnung is 2 dieien: Deum cefóßrt ist. Der ver- ggen FTznag. y Ë d 90. März D 5 L 10 Tinto 1309 Iba A E E S R j SEA T Es : , Z A 7 enlte de l ieine 1 wie aucdrèl:Ÿ bemerft witd, in Maunigfaltiges. länbisde Stactanidihe B E e uidia, 4} 9% Nieder Ruland L ndeten Mäcbte InnD DeT Ciuadung t. Ges 10 6 LeDEN., ues weitere, m2ine DETrTeNn, Mrd Zonen naher der Herr in 2 etto-Registertoaren grgeber. Es ntrkt nun bötit überrasend, “t 5 j E O L SURTLIINIEIDE -VAT/ 91 3%%/0 Niederländ, W, S, esz Der Gang der Verhandlungen ist den Herren bekam ie. alle | Unterstaatt(ekretär im Auswärtigen Amt Exzellenz von dem -Bussche | bünteten mit berü>t>ti : D s{-nd, Im WissensSaftliben Theater der „Uranta" svrit | Königi. Niederl, Petroleum 4914, Holland-Amerlka-Linle 375 Nied en si der cndlescn Reden, die nidt fo sebr für die dort ver- | mitteilen i: R s a “Reut s innern sid der cndtecien Moden, die mi L JCOT FUT Die G S : /

Fb fomme meinerseits um Sc{Glusse, Meine Herren, wenn Sie E E E AANA U c Sd MNcÇ NtCeINer}etis Jum C2MIUllc. PDCerne DCrren, Menn 1e Weiterertch 1000 bis 1100 Æ pro Kopf

L s S E A A H S 1 4 N Ï d) Cotag emgegangen DUDEITI A Ls Do O E 5 7 rtoros{p1 E Dn Mabara o Roger nt A ; nd TY f MTerelen guernd 11 1 +07 hat n Weuebuna 31 oen Die 1h frtbher 19 Dor Ä (an (ien LSrette ® Î 3 r Intere] l n guten, na>barlicen Beziehungen zu lungen, die ih früber in der auéländisben Presse gcfunden- habe, ‘daß < L

M01 T P Li

daß, foviei wir seher, zum eistzn Male —- E N N 7 L T E , 0 21 1Len Laie die En lischen Apo «o fi : « c e, —— » v, >45 a Gams 5 Ee þ- gaben, wenn man ste in Brutto anat fal genau der Geheime Nat, Profefsoz Dr. Seeliger aus Lety;lz in der Uteite | Zudise Hardelsbank -——,--, Atchison, Topeka u. Sauta A6 S6 n L O h E S Ube roin tin der Gelebrtenvorträge morgey, Freitag, Abends 8 Uhr, über „das | No Aslanb —, Southern Pacific —, Southern Railway —, Unier melten Delegierlen ais für die breiteste VDeffentlickeit bestimmt N 124, fnaconda 1343, United States S 1 non und das amnzustrebende Ziel der Verständigung- imme nl der wiederl‘olten- Unter- | geben werden, wenn dann, wie wir hoffen, bald au der {Friede mi

T E e A 1A n A Mor o Ava oTonmbn Q den me (Clans T0 e ° r wieder wie 1< m><t zweifle, den vorgelegten Verträgen Jhre Genebmigung A 1 Me.ne Herren, ich ermäbnte vorhin unter den Gründen der Stei-

E Ab Alub béroit Fel R E as u gerung der Kricgskosten in den leßten Monaten die Auédehnung der Fumänien zum Abs<luß bereit sein wird, so ist das. zur Tatsache E vat : j i i es A [B Del [E I e O | KriegchauPiläße, bie na vielen Nichtungen auc in den leßten Mo

L vet

miï deuen des deutschen {dmiralftabes übereinstiwmer i S 4 l - 29 S ° {A4 - Ann S 64 F 4 ad D),

Nach dem genannten Blaite beliefen sh die Verluste insgesamt auf: Deutichtum im Avd!end, Aufeaben ter Gegenwart und Zukunsl“, ranzöfis>-Anglii%e Anletbe OamEurasAtnert? eel Corp, ot, E e

_ 5 S j; L m e mt: M je P L î Ce —, üt tra mne e E s d“ eno Tmlten LZio prtnnos 4 é Danpfer «0558580 Nettoregistertounen, (F N S E L Kopenba. et, 90 Mrs o E ReTI Cte Sine —, 1 die Ferne rükten, Sie einern si< der Elle L O In tber Treptower Sternwarte fiavea in dzn nö>Gft-a Berlin 61,25 O O D B B.) Sußhtwechsel auf „epungen des Abbruchs und der Wiederaufnahme der Berhandlungen n etter mrn fs Taoen folge de finematogrepti dhe Bortiâze fart: Sonnabend, Nat- erlin 61,29, de, auf Amfterzam 149,59, bo, auf Lordon 15,39 E a R E O A B e : : f 0 E zujammen «09844 82 Nottoregisiertonnen. initiags 5 Uhx: Bilder ass bem Harz Téüringen ins Sani Niesen- do. auf Paris 57,25. I a) Man war an einem Punkie augelangt, wo cin Enltweder-Oder ge- geworden, mas 1>< am 24. Februar als in naher Ausficht stehend ver- naten für uns no< Fforlbestanden bat. Nun, meine Hrren, vom » 1 i: : L . D G N Ul), Luit n dem V5 E v * ° h E x O A ¿ A ep m s e A E, A L R p S GRLS Ee , A L Q ¿o ROC PLLUC H L. {ul LGLIC * ICECI, D Nechnet man Netto in Brutto um, und ¿war inden mon für | a b:rge“; Sorn‘ag, N2&mwittags 3 Ubr: „Graf Dekra und feine Stod>hoim, 20. März. (W. T. B) StBloeSek au siroden werten mußte. Am "3. Matz ist in. Brest-Litowsk der | künden “durfte, dann ist der Friede auf unserer gänzen Vstfront her- | Sæ&nmwarzen M: is zur Oslsee \>weiaen is erien und die zu e DUnp/ee 29s übliche Verbälinis von Netto : Biutto 62: 109, | Möwe*, ® Ubr: „Sittra und Gebiäuche frcrater Völker“, Abents | Berlin 55,00, do. auf Austerdam 137,50, do. auf \Gtcizerische Dil eide untergeicnet worbdèn. Am 16. d: M. ist in Moskau-von der | géstellt. (Bravo!) ‘Aber, meine (Herren, wir dürfen uns keinen Täu- | -yumongsf-bts raft koa Nen Aa Tun U ur erster, M1 fär Seg'er 9% : 160 zu Grunde ligt, so ercibt fih folgenter Biuito- | 7 Ubr: „De liegerwaffe und ihre Hei:en*. Ara Dienstag, Abends 67,59, s Q London 14,00, do. auf Paris 51,09. : E S T ee S E R O fenE Oden (Srävo!) [d i | : sammengefaßte Kraft des Deutschen Reichs kann si zum crsten Male : r Seil ) 4 C Ic A /ICNE Z N Z < «T 2 i, k É ultandigen Á< Ti H VUL T TACUE TUbiCLL 1IUODTOCN, WOrTavNy! - raum: ehalt: 7 Ubr, fit der Lireftor Dr, ArenHoid in eizem Lichthi!der- F A Nort, 1, Dies (Sdluß.) (W. T. B) An der 000 L E l j Staa! Entente nit di ingste Nei a s M R ° a i Kia , ; : - ¿d6böôrie trax C ia arfanag unter Too funaettd Ih babe nit die Absicbt, meine Herren, auf die Beurteilun ider in den Staaten der (Entente nicht die germg]te Neigung, vo1 2 : E L : U Damrfer « « 89864000 Bruttoregtäcrteonnen, bort ag vber „Gn Autflugz in 0 Sieinenmelten*". Am Mitth, E uh A Stimmung anfangs uter Te>ungékäul-n Jch habe nicht Dic Ubt, meine Derren, auf die Geurteislung E A R o h Ls N V : n9] E Den Bon dort, von esten, haben wir n letzter Zeit zwei s{metternde Se 800000 - Nochmiltugs 5 Ubr, finvet ein Fimvoiteog: „Nelse zum Süúdpo! und 5 r Cre dar Drude von Abgate!! per Darvakäufer jerktn inugcben, die der ¿Friédcnébertitag mit Rußland bei den feindlichen m furchtbaren Kricgshandwerk adzuitehon, noch tmmer [cheinen se } E Eer E Satte Wv: Ah S O A R E E A E A E E ein Bli& ins SBrltali!, fair, euts 8 Ubr balt per Hre festoc fic) später die Kue besoaders für Schiffaßrisakitien, Nm Neiche Midten acfunden bat Wo die Heucbelei zur zweiten N | GRUNLA L GEDOTL S VOTI lemenccauw und enr Carr, Und : intitag verinchte fi cine Erholung tu->zusegen, und bee Swluj Mächten ge unde 4 2 M h ? 28 a LEE, “A4 Qr werda Muliber bon Mut nil ver

z i R ZLbr Tibtta!) die UnwahbtrtbälttieTeit 1 bts Uur e U VCTDEN DATUber P L L T B A G S j A E is S Ñ EN orden 1st (Schr Tig), die Unwahrbastigteit n< bis zur a ; immt, indem se in (England einmütig, in Frankreich fast einmutig et

0

b i s Tit amon anmaokon s Sor Tb ooo Tb n U bs N E A d P chungen ‘hingeben: der Weltfriede ilt no< m><t.da! Moch zeigt ch h Rat L La G

A ing y De Hnede M] om zeigt ] mit ungeieilter Wucht nah“ Westen wenden.

De

C Ie A G i E S Ee E A

DEeN Willen zu versotgen, en S OVULCO bs aufs auzzr|te Tortzu}cBßen, E ea E TERA H O S ; : Á : h

i Ü CINEN aben P Dariantenmte Franfkrei<s und (XNglands laut zuge- l L

"1s zu unserer Bernichiun-

er . A 4 6ER ito « N y p 1 I j e d. f ffammen 9 264 000 Oruttoregiflerlonnen. Dr, Mox Beloweky einen Lhtbivervzitiag: „Diz Erifalliruïktue # 5. A E ( Nas Angade des deuis<:n ‘Ido i-alitab-8 find nun seit Kriegs«- | und thre StibarmaSung zur Nôatgenftraßlen". Täglich von [pra 19) als fest au:3, Aklienumsay 390 099 Stück. Seid: feft, E A ; A K «Fak Sa Us t G E Beginn bis 30. Sur i 1917: 9 700 000 Br.-R-T., Schffsraum rver» } 2 Ußr ad finden Beobachiungen wit demi gesun Fernechr att. Bed „auf 24 Glunden Durs; sutiisiay 5, aus La Stunden Lehtcg ut gesteigert hat (Lebhafte Zustimmung.), n C v Leneloc leren, (8 ebha tes A E D A S | die Kricosfredite bewilligt haben. Clémenceau ruft immer wieder, )tnlt morden, Wir man sicht, siüimwea betde Zahlen pemtih übe!- ——— Darlehen v4, WeHtel r auf London (60 Lage) 4,72,50, Cabls uacnblid, da man sich ans>i>t, die drückende Hand auf cinen nau- | bereit, weitere sdiwere Dpjer zu bringen. (Erneutes lebhaftes Bravo.) e E E e E RO, g as Bt ar Larp vorfihirbe CiNâri sid leide bang gee nl le e L 000 Br„N.-T, Paris, 20. März. (W. T, V.) „VBreerès be Lyon meldet dk B Or E A au! Sicht 5,73,00, Silba x ilen Staat zu legen, von der vollkommenen Selbstlosigkeit der ke- | Gott, der uns bisher geholfen hat, wird uns auch weiter eli : . Gai tolton S S E F A Eh Ma ads, A E p: 100 Tari ih Tei abu, da ouds Negister 1917/1918, da es be- It U ues G A R acren 874, a Vortberr Pactfic Bonds 585, 4 °/9 Ber i A n E E E A r A A C S L is 5 aus moge: et ence Srtploston in Pee Pulogverfabi i? Sons 1925; 1044, At&ison Tovska u Santa Fd $4 A loten Politik U eda ragt, Da \cheitert 1Eder VBceucb Ter ruhigen pertrauen aus Un}ere acredte Sache, mwuar vertrauen au] uner UnVTr=- des: do L S 18 Mit toldten Schl arorten lassen wirt d r 2 H ti C E : T! 1oB Hes Fa x A E T; A C da da ÀÑ L Va - ; "4 “S U Le e a D i d C d: U : E c G E Beifall.) Und wenn glei<lidbes Heer, seine herrlichen (Führer, feine heldenmüügen Kämpfer, 6 ¿t besiegen. Wenn Worte töten könnten: wir lägen {on längst

Ta S I E E R T H le als Krienéziel der Entente die Verm<htung

ß diese Organisation von Scharnhorst in den Zeiten \<wersten 1

ebbafter Béifall re<ts, im Zentrum und Unks |'4

»

afen wurde, in einer Zeit, als sich wieder

Bravo.)

1

V A.

entehrende Bedingungen, keine drü>kenden Kontri-

(n Staatöverbande aus\ceidet, so entspricht dies dem eigenen, von

natausgaben enthaltén. < Trinnere

i lezten Monaten wieder erfolgte Rückzablumng

wt ly

»

u Tovn Ul ere

(L

4

daß diese „Daempfwalze“ nicht über uns weggegangen ist? Am

cmbPnN

durch das Gewicht ihrer Zahlen vernichten sollte. Woran dies

wendungen. : ; i | E 2 ; c g 4 Ï Ä Ÿ s y r dy Ronerationen acubte M alr Er Ft \p D Ny A C einer

rach) ron dem P 0 g ramm i: das im Scptember 1916 der durd G S A eubten Wel rIraTi unseres Volkes E erne gonialen Führung, die ganz Ost-Eurcpa mit unentlih unterlegenen

Q E L 048 E Sora of fo! 105 Gyp n n0 Co v0 teh, ) Uer ung erst nach geraumer erf Tommen. NeUTet, meine SDErren, R, : i 5 R Ee Ï P , x k : Me: L E, A 24 L Bert tunde nit mohr allzu fern sind. Mit atemloser SÞpan- i Ï 5 5 g S J nic, Jhnen agen zu Tonnen, daß dreses Programm die ge- » z L E E ; ja une t Eurcpa avf den Kriegsschauplaß im Westen, wo wir besser

[reue

- Ll L 4 «1 N N A N plante ohe

L erreicht hat (Bravo! rechts ), und zwar m><t nux an Ae enf mt Gle bos R ne AE bes Qiucitên br

s w , á V P \ tali _ 1 bi L Hü, 40D 4 E f 06 MALZ 11 R, d U z Vi

den Koften, sondern auch in den Leistungen. Seine volle Auswirküng e A aa O 4 G t und der Fleiß des ganzen Volkes geschaffen habeu, verstärkt

>

4

vir vertrauen auf unser tapferes, \tandhaftes V Die Es s U / SE b \vät fcmmt. Man dart rermuten, daß a-wictige Bri T wir vertrauen auf unfer tapferes, and am Boden. (Sehr richtig! re>ts.) Meint Bonar Law mit n, f R D a E Die Soglam Görifttanta, 19, Wäre, (W. T. B.) Gestern roGmiliag | Sentral 714, Norfolk u. Weiteren 104, Pennsblyania ; - . 9 Ge s s ? v / 7 Mm c E u s . LY v 470 E L T asyrit 57 / na l, Moment auésprecen zu sollen, „wo“, wie es darin beißt, „die deutsche | 24. Februar - ivoler Verstoktheit der Stimme des Friedens nicht A R G / Ce S E N C da e V e j f worden i} und se organisiert wurde, wie sie es ist? Dann sage 1< hm warn Sun mpfong o 4: 6 Tief Ats A j ü G , Se ¡ | j / -- |ag ? Zum Empfong waxen dex Kaiserili&e Gesandte und die Mit- | pref. 109, (folg zu bringen“; fo Tegé ih aus das rubig zu der Uebrigen. (Zu- L ter | 1 i i Zischen bei den Unabhängigen Sozialdemokraten -— rnoucs lebhaftes | naticnalen Unglücks gef LE V s ï S RF S $ A Ï ; Ae Parlamentaris@e Nachrichten, pur zwelmonatlichen Hufenthalis in Norwegen Hatten sämt Ltverpoo!, 19. Minz (W. L. B) B ; s - 0d; 10 ü (AB, N, Q aumitvol: & : ; est ; G > r u L . : ¿ztvolie. Ums biran, den berechtigten Vestrebungen des vom Zarentum befreiten Die Nede des Staatssekretärs Grafen von Roedern: i 5 ec - V È 2 L è Â fe N x oro nd ho shkton Man ron n 40 ; eines Eisenvahnanleiheaesezes nebsi Begründung uad | hre arte Ane:kennung und Dankbarkeit für die gab sreze Antnabrze Himerikarii&e 252 ars OE ; d ç E L e a Maeritarts@e 29— 26, BVrasiliauis®&e 25, Jndiske 20, Accyptiss ), November gesagt habe, nichts mehr, als daß dem schwer ge- V Ausrüftung des Siaatseis bah Bes wegil@en Netten Sre1z08 mit G 1D dex Sy! i \ der lebten andert- N 4 envagnneßges zugegangen ! ULrien Areuzen mt Wen-ra! Laage an ber Sitze fcwte ven Ft / L tigen Grundlagen gestellt wurde D ; c N E Hero Bork, 19, März, (W. L. B.) (S&lyk,) B C M . , L. B, ) Bauwnse N L | Zustande eingetreten G B reftazd (tin Gai 8 f ter ita 1 g » E A i : N ) 02 i h G M34 = Woblfahrtspfiege. fia fin Gaies) 16,75, bo. Stand. white ja New Bor? 19,70, do. < wende miß nunmehr zu dem Jhnen vorgelegten Vertrag. | ungesäbr um die- Summe von 2 t im rei Jahren wiederum vor der Vernichtung bewahrt hat. T . R] p 9h 4 ¡A z prune Western 26,45, do, Nee & Brothers 27,75, Zuder y a E S L C, Bolungsbeime, Sig Wiesbaden, versendet i < SR ov f Programms ein ziemlih s<{arfes Anziehen der Kosten eingejeß!, dat j ë i i ‘er j; E E ; : Ee E : : j L L Ne Die achte Krieasanleihe und die Einlösung von Kafter Rig Nr. 7 Aber wer wie Nordamerika an seinen zwei Hauptfronten im A ne J loto 9, do, für Wér 8,63, do, für Vai 8,7, lon den U. Soz.) Wenn eine Reihe von Randstaaten aus dem russi- | über 2/14 Milliarden Mark, für die “erste Halste 1917" au] Y mit 121791 Verpflezungiagea aufge: ewmen wuden. Zroi der 3 f Hnittlid 3750 | geschüßt ist und im Süden und Norden nur Staaten mit sehr viel ge- Y Y , ußland anerkannten Willen dieser Länder. Jhnen gegenüber ftchen J 5 Inge ( 3 Hat, T en tauménn! {en unb trouftiellen Lnceft. Ne Mrt A : L N T h 2 litariómus8 anderer reden, über den Militarismus der Zentralmächte, dustitelicu Bngeste licu fonft überhaupt | und die Untersrift einzurücen sind, werden an jedem Poft» La hübe da 4 ' l Mi Ö {crrter wchnenden Muglitdern wnrde dtr 2 er He! ut i Same -rstükungse nr an die KFKommunalverbände | greicmaßrg Lon zar 2 h Bec dec eime dur i Etn! 81 in 6d L, —— due von Sam! ftenunterstükungêgeldern an die Kommunalverbande 1n He H Wi l edo VE o | anleihen die Einiösung der Zinsscheine zu erleihtern, werden, e ol eia as A ette Van or Siriabeaat 4 L t f efi 28 rale An erte:htert. Jn der Yrovinz Voten 1 G E a S Â ver ullurellen Entwicllung, ihrer Sinneëart, ihren Bc R E REOE E O E D 3 P - rat bie Gelelisca't cas Wardas 1 npricht, selbstverständlich unter Wahrung unterer Interessen. für Beamte. A be l FêT !] ( î a S3 allein 1 (uropa War die (ntente zu JERCT Zeit n -Dden L 2H 4 weren ‘leßten vier Jahren den Zentralmächten und thren Verbun verstorrenen Beg1ände:s ter D: s-Üschafr, KFomr T » 1 di E e See e e N s : i , Komw'erzienrais Zofevh j die am 1. Upril fälligen Zinsscheine also hon vom 21, März Y ® 5 V ML-E 4 k _. D 9 w. Q Z 4 - ü 4 L ag A R S E R u Lc A s T p G 12 Übr: Spmphouleminaaëteuzert. (Programm ole am Ab- nd.) : Tatsache, daß wir unsere Lokomotiven | c hnerzahl Deutschland und Oesterreich-Ungarn erhbeblik. Unsere umgetauscht. ubteittor. Ds e Ce S Sis erfunden haben und damit ausdrüd>cn wollten, daß diese Volkskraft getaus< uiusitdir tor Dr. N: <ad Suauß. Lum Synphonieraiitagekonzett in bisberigen staatlichen Verbindungen erklärt und den Wunsch nach i j l 1 E ; ea unseren Gegnern nicht nur gleich zu tun, sondern sie; wenn möglich, Afliengefells><aft Linden b. Harrover wurde laut „W, T. B,* S S 0 5 ner Majestät des Kaisers, als des völferre<tliden Vertreters des schr Krankhei:en meldet ami, daß in dea legien 24 S : G G LL M7 N : eier 24 Stu den R A init Í : s V Das NMheinif<. Wefsttälis&e Kohlensynudikat Efen Sonnabend: Opernhaus. 78. Dauerbezuzgnorftellung, Dicnste ‘nt, von der angestrebten èngen Anlehnung an das Deutsche Reich, | U l, l an teld lieferung cinseßte. Dieses Progranim hatte nalurgemaäß zur e L ¿a 5 j Zis Feligesett fcl . i Ver Tranzeht}>e Ministerpräsident hat an das Wort erinnert, daß etigelei neden fcllen S E E : j ; FSreiplage find aufzeßoben. S ler Alten diè létits irx a! 2 i n ; ; ; ye P saebodben. Heimat, Schauspiel in b “t egte Enfscheidung über die politische Gestaltung aber vorbehalten, MRekt ac am 29, d Me, Abends 6 Ukr, im Sinungdsaal des Nereina deut Ör Se Den ordon e ' when werden, (Sehr richtig!) Tazetordnurg folgenden Puakt: Etn V uni E, é etnittlungöertionz} Tur die | Veschluß gefaßt worden, der den engen Anschluß an dds E E : durch die freigewordenen und freuverdenden Krafte des Ditens, det lier Verbindung mil

xeits zwet Vionate vor fei: em Sr'>eizen in Miu geget l ( ? E A RREILDI î Je Begeben wlid Fn our Ur Ee; 4 v7 ¿f a . T - s T ; 2 5  eine A: zabl beretts vauserkter Sd e nc< als (Gwir mend aufführic. A M E, U O HN MTREIeS grIOOt M es any Dblo d44, Canadian Pacific 1397, Chejfapeake u, Ohio 573 luésprade, jede sachliche Erwägung. (Lebhafter ns . i . - e , i M 14 è mas Ss j t f A ce Ti 1, 2 G too M 0 nrn t- R És Dikes- enális<he Aufrichtigkeit wt:kt R aud wenn fie etwa3 E S Se D A Stk. Panl 41, Denver n. Rio Grande d ire Depesche aus Washington geglaubt hat, - dem in Moskau ver- | W1 Volk. Die Verant- einem frloß geber si allmäbli® wieder etwas mehr mit der Wahrheit 34 7 trat 20, Zouisville u, Nashville 1133, New Jort immelten Kongreß die Sympathie der Berciniaten Staaten in dem wortung aber, meine Herren, 1< babe das damals jon gejagt, am Worte tom preußis<en Militarismus die organisierte Wehr- ly ! ¡Ed 20r a ‘it 34 f L 2A e : j; j e 9 1 N _ tür all dag NBNsutpeorgteßon mird f So BEuDter derer cas E A A E A befreunden. e Hici aus bem Internierunugslager Löken 27 deute | Readiag 837, Southern Pacific 85k, vion Laciße 121, Anaconts y N E u all das Blulvergieyen, wird auf die Paupter derer kraft unsercs Volkes? Elaubt er, daß sie aus Uebermut organistert tannsGaften elngeiroff n, die in die Hetinat entlaffen worten A Mining 63, United States St2el Sorperation 908, do Yat sih eingèdrängt hat, um den Kampf für die Freiheit um scinen | fallen, die in {rwo! f : E ( ; Gebör geben. glieder der @Œejardts>aft, dexr deuten Kolonte fowte ers G a Inte bet Wr L Cu Glode des Rröstbeliten treier des vorwegisea Roten Kreuzes ersSienen, Terch Kur3berichte von auswä a Watte fe und Unruhe bei den U.-Soz. —- Glocke des Präsidenten.) ( et ( t 1 i c le Waurihafien sh v d fd ot i 5 i n Vir haben keinen Augenbli>k daran gedacht und denken nicht cinmal die” Héere des gesamten Europa ‘auf deutschen Gefilden ein S S ö An T aier t on De weren Veiden A S ; z a Stelldi dien Ÿ Sohr dal. Tedts nor p 4 S At Dem Hause der Abgeordneten ist der Entwurf si-<er @cfargenschcft vorzüalid Äbolt ius S. R 4000 Balien, Ginfuhr 32(.00 BaPen, taten —- Laber ame: 3 : | Stelldictem gaben (Sehr richtig! re<ts), zu einer Zeit, wo wir uns t E, M faniiée Boumwolle. Fi März 24/16 ffir April 24,50. Fußland entgegenzutreten. Wir wünschen, wie ih das bereits am Meine Herren! Der von Jhnen am 1. Dezember vorigen Jabreos : i i j j S rift über Bauausführungen und Be- A BVehandluvg in Nortregen aus. Die Mann'‘>afren traten hrute 32— 44 Punkte 3b l den verbündeten Regierungen zur Verfügung gestellte Kredit nähert heimatlide Scholle zu verteidigen. Zeiten des Uebermuts waren es j ï nt r q j 1165 p E Sas _- “e c. , 1 ec . R : L Ek f N c Gon nd 109 honpon No Co O Cb atl: ito M tos gitss gen zur Bervollständigung und besseren | fruh die Heim eise aa, cbeimaîs bearißt von Neitretern des nor- Amlterdam A März. (W. T. B) Dele notitos tüsten Lande geordnete staatliche Verhältnisse wicdergegeben werden sich seiner Erschöpfung. Wie im gesamten Verlauf sicherlih nicht, in denen die deutsde Wehrkraft auf die no< heute gü! , itz « Me X, 16 08, ¿ y i N ' 7 H e s f i; R ; j i ; Mitgliedern ter Kaiserli&en Gesandt|hait und der teu!s waton'e / a t: nöbten, und wir béklagén és s<merzli<h, daß das noch in weite Ferne | balb Jahre haben auch die leßten Monate ein weiteres Anziehen der E P h s 2 E A Lf j s . eut en Ï ¿ : - D a U , c , c er e A d i his p K - . ) . U fs l die ibren Laatsleutm glüäliFe Heimkehr œünfßten, 5 / [oto mébdling 34,30, do. für März 33,30, bo. für April 3253, bo, rüdt zu sein s{cint“und vielerorts cntscyliche B natliwen Kricgs8fktoften gebracwt. Wahrend vom Sep- Und dann. fage ih Bonar Law weiter, daß-es die organ ; für Viai 3243, New Orleans do. loko middlin 33/13, Petro!zuni sind 1915 bis zum August 1916 die monatlichen Kriegskosten sich | Wehrkraft des gesamten deuis>en Volkes war, die uns in den p 4 pon 2 Milliarden Mark bewegten, bat î rei Jah Das in Lans 650, do. Credit Bala ; ss > Milllarden Mart bewegt 5 5 z S nee . id) » a Q 4 2 E s e Q u“. Cet (m ( ( n s 4 ¿ d C Se l ehl nan vi 4 L Or d n L T dat eus L o Mi de B 2 det fri Die Deut \@& i L ¿ ‘s at Dil Gliy 400. Shmah J 1m ersten Blick sehen haben, enthält der Vertrag keinerlei September 1916 mit dem Anfangen des sogenannten Hindenburg- | Schlagwort vem deuts>en Militarismus: es tênt mißklingend 1 eutsGe Gesellshaft für Kaunusmanns-Erxs- Handel und Vewerte. Jentzrifugal 6,92, Welten Wiuter 26, Mehl Shtiug fir Ruf d d anflagend au< häufig aus weiterer Ferne über den Dzean herüber. e - 4 Bit 7 N " J a : F tinno 2 4c J , cie U , / D E V P Wi , V3 dl x. det N t B L eist: jahr 1817. 1083 der Verpflgungst(wter!gfeiten Faite die l / i l : bent ciears 10,75—10,95, Getreibesra& nad Liveryco! nom, lutionen, keine gewaltsame Aneignung russischer Gebiete. (Zurufe | für den Rest des Jahres 1916 den Néonatödurdcbnitt [bon auf emwas | #9 Ie O A E / A Gesellschaft 6 petie ta Bet:teb, in die Wofgesaumt 6376 P. rsoren Krieasanleihezinss\<einen bei der Poft, Zeichnungen do. für Juli 8,76 l, 17 auf rund | Dsten und Westen dur< die Wogen zweier Ozeane vor Landängriffen eime oteit 18 Kriegs! t Die G U al Bf A Krieg8anleiße nehmea bis 18. April i E E Milliarden und in den leßten ò Monaten auf durd\{nittli< 375 erten a riegblgjaretir, Die GefellsHaft hatte fi ¿ur | au) aue Poitantialten entgeger Die Net v E R 2e n, L : N oto: A na Q U M07 E E O y ¿ LEB A : é S q E gen, e 3e jnungSbebinaungen : ; : Mill:ovon Mark ansc{wellen ließ. In diesen Kosten acwik auch ringerer Bevölkerungézahl zu Nacbbarn hat, kann leicht über den Vei- F nhaltung der Heime enis>lofser, weil sir eineu grcßen Teil der | mili dem Zeichnuncsschein, in ben nur derx gerür de Beirag (Fortseyung M i t As Zrftea wr auf dem Standpunkt, den ib {on früber biec zum Ausdruck ge d R M n M il a e L A : be Detiten age Av. UR] l ZAUNILPLNTI, C C [CDO TUDCT OLCT G1 H UBOTUCL* (Cs CINe - YLCLDE L T4 a at 2 : - reine Mög! <cit der Erh: lung uo: bar den gemesen wre. Den ent- | halter veiabfo t Um ben Besigern von. Reichskries 8- S i ß diese Länder fich unter dem Schuß des machtigen | dabei an die auch 1m den an roren offenen t e P E ca 4 - A . 6 j Fd ri [d ¿ertep PS: Lie F F E T Enc E E E A B E S E E E S S E deuten Noi bes dietenia ft tli So Bell altung gebe mANb i 5 Ug Lterlegener UNd muUtliar1}c) M0 »l Prgan1 Be: doppelurg tei \<on fiüßer gezahlten teile: sen F i Bin ——— E AEO P FELEN O e eng Gee angen E i j O 7 n teilroeifen Fab yre'êvergiliung «A i e - V A “7 C R: G p R V Sir Ea a Ros t faben. Um mehr ‘als. das Ñ E wie „W T. B.“ mitteilt, bie Binssweine diefer “lnlei B Berbältnissen | Höhe von 500 Millionen Mark, ich erinnere an die Teuerungszulagen ¡t qayen. ehr als - das } c . B.“ mitteilt, Binsscein r Anleihen und I Höhe C ILAREN N E L ESENE h Has L um es zu elnem Hela umzurauen, | der M Ms Be auszegebenenen Reihsf\haponweisungen Theater, G L E R L C ( M O : No] er Buwachs au Stiftungen betrug 2223924 #. Zu Ehren tcs | Vom es dem Fälligfeitötace vorhergehenden Monats i ; Mole E G O A 6 R Na naturgemäß zurü auf die vermehrtién Anforderungen Brdb T = ; T U Os t. S; i E 4A è Gei ? RCYENBVEI 00013 ab, LKéênigtich [N n ae 7 Un woitesten ist die Entwicklung in Kurland vorange]>dritten Naturgeniahß ZUTUCG "al ¡C l 111 t U] P (l H E R 27 “ie f E E ige Smhauspiele. Freitog: Opernhaus, Mittags Wte Kol y He E L DEN E C S E oan deten überlegen. Allein das eurcpäisde Rußland übertraf an Gin- : j ; s y E B E R S E e ESE A IHA 66 Ee ie bI8 VOTATUTIE andauernde Erweiterung en Uerlegen, ° | 3 | Bauun, ift eize Siiitung zue zewähr M Ps o N , A j j j die bekannt, ist vor einigen Tagen hier eine Deputation erschienen, O e CO E : E i halgtra L ] 1e C rung von Facistellen für bedürfe } ab, bei allen Postaustali H ) en LanHhriei t 7 5 R s R C! L i j erer Krieasíd die. T aNI Ad tige Kaufleute erziGzet worten. dosthilfsst: 1 N L E A Latdbriefirsi.ern 1nd } Abends 75 Ubr : AR. SymphonuieLorzert der Königlichen Kapelle ¿der furländische Landesrat als die als zuständig anerkannte Körper- R B A / joaner waren cs, die den Aufsprud von der „russis>en Dampfwalze“ Soli lleninhab:rn in Zahlung gencemnmen 96er gegen bar 33777 Besten ibr:6 2G:tiens uvd ais nfonds. L Ha H rr General t De Ra R E OBELAN d Q ¡ Mes 6re Verfovgung durch balb Europa laufen Gegner waren cs, die den Auêefpruch von der „Tus <en Damphvalze “B mm Q é ten» u1d Wals: ¿Verte ' ft ntsandt hat. ¡je hat die Loslösung des Landes aus AVagel Hre MeNORGUNE AUD O : A f Bt 27 Sue ren N E (T4703 lassen müssen, die Nowwendigkeit, im Gebrauch neuer Kampfmittel es R : ; i | 5 A | Gesundheitêöweseu, Tierkrankzeiten und ULsverrungs- find GtrIaffartcn bei Bote u. BoÈ, Leipzi er Straße 37 und iner engen wirtscaftlid ute tbn Béttnk | Nußlands die deutsche Kultur und den deutshen Wohlstand mit N S A zuenttentt m / Ga t tngen wirlscbaftlicben, militärischen und politischen Verbindung | * i | a 7 maßregeln. In ter vorgesirigen Aufsichttratsfigurg der Sebr. Körting Cauervienstiaße 7, am Konzertioge im Köriglichen Opernhause wit Déulbland aüsäesvrodth S i M i im Auf l zu übertreffen, sir genügente Gründe für diese. vermehrten Auf- b <1! 1 1 + Kovftautinopel, 17 März. (W. T. B) (Verfi ätet ei zu haben. A land ausßge]procden. Fn der ÜUnlwort, die 1h 1m Austrag | V R) e 0, T), (0, L D) (NBerspätet em- E R A C U 4 E: : e ; Ecit / veiroffen.) Ver Vorstond tes Uubichufies zur Bekärop!ung «zidemt- E O an a von 10 5H, iv N O los Der Etatrititkarter-Vorverkauf ali v taa d A t C L: E : R T A LONUTe Ou Bogen. 1uesV e {ail 1% gEgeven hade, Habe 1h die Selbstandigkeit Kurlands aner- A / : e N Ll ; einige Fâlle von Fledtvphus in Korstaailncpel uud feiner Barn bem Geber Det Warren U L Os A / et # _ 1 _ v y «d A b Lia Le fe L Es s e T P 7 s t T Ee t: Att 11 Ur in Zcbacb Tel [ten 0 A R C niztic gemeldet worten sib, A, E ¿M T De auf den 27. Viürz eine Vosawmilung dex f und Freipläpe find aufzehoten, Wartha. Anfang 74 Uhr. he ja den alten, auf Sabrbuünterte zutüdgeheuden kulturellen Be- Kräften nicht nur in Schach gehalten, sondern besiegt hat. aDetBer 33 97 Î r s : E bes 1 Ul} GUL i { i 1414 Ul S ; j As ù U BeMmeDeitger, warin die Bi htpreile für die Z-.it vom 2. April ab SZau!pielbaus. 80. Dauerbezugtroritellung- Dienft- und jungen entspricht, mit Dank und Breite Kenntnis genommen Folae beblice Ausdehnung aller Wasfen- uid Munitions- S N ti i E telstunde f —: t S ' E E D S E LE L Lt 5 s Ss) "c -) : 1 ; dettentäc Crtedaet 1) or eine YBiertelitunde iLanger an den 1 laubt. Verkehrêwesen. Die Rebeinnabtnen der Canada-Pactfic- E! senbal i s ; Fabriken, und mit Bezug auf die Leistungen und Kosten konnte es zur | Its L E E E N E G Dcr Zentral : : j; rena uars [l Détiden laut Ven d M2 S N nan f von Hermann Sudermann. Shpielleitung: Herr Obersptelleiter Pat bis fb bis f ETS ( O G i ie ganze Welt gcht die Empfindung, daß wir diefer lebten Ar Sfniralveretv fir deutswe Binunenshiffabrt bält 2 495 (C0 & ollar (174 000 Dollar wi d 13 f a 2. VDlärzwe<e } Antarg 7d Uhr. s die dortigen Verhältnisse weiter fkonfolidiert und die ver- i L ; } (4 UU Uar ntger als m Borlatre Sn Aßio u E Se O A A E E Ingen uze lt Veilis, Semmrnersixaßeo 4a, eiue tieétubrige Hau 1UeTe 4 S 41g zuitandigen ¿Faktoren allericits Stellung genommen fammlung ab. Neven den gesäfilizen üngelegenhiiten entbält die s Bas V Co AtEL Ae ; ; T Utauen betrifft, so ist dort befantlih s>{on im vorigen : | t : i y eus d:s Mitieilandkanals, Bericterstait:c ift der Stagte- (N M in Berkin u cite Fanmilicnuachri&Gten. e in Bo C = i Î fer Richtung wird mir von der Heeresverwaltung be- S8 aurai a. D. Pro. O. Frar z{u8-Ha oba. A oticruugen des Börsenvorßar erlobt: Fil, Gertiud Hin. 1 Efautaberg R E E L S A E L S L L O S i L E | E ! f P 2°. Frar ziuf-Hanvover. Freunde der Binnen- : fenvorfandes) S Le d Seger mit Hrn Wilhelm 0 «e v 1n multarisher und wirtsdaf E i E ea A E N kommenden Entscheidung mit unendlichem Vertrauen entgegenschèn, erlin—èürnbera) | i C i y Cen das Crscteinen Einer di ri < {i q L 83 I U TA [Ten gut Wg Wi % 4 L Lt wv

{Fahrt sind als Gâäjte willkommen. S i E wirtschaft wia Geaciia für Ged s Bit u M “Drs Verebeliht: Hr, Sarüiätsrat Dr. Georg S#Fiffer mit Fil, Na Ich erwarte in den näbsten T - : S a M i E 2 L T Dricf Cleonore von Braunschweig (Breslau), Hr. Oberleutnant “Won des dortigen Landesrats, die diesen Beschluß neuerdings | S Und zu dew Drtobamgen mit ihrer Heeresmacht gesellt sich in leßter Neue Postwertzeichen mit dem Neberdru>k „Numänien® | New Birk 1 Volle i i 2 “e Christtan Frhr. von Veickheim wit Maria Katharina Giéfin M mens benden Toll, wol Sun ebenso. die Anectennuna ten Monaken gesticgen, und die Wirkungen diejer hoheren Uuf- cit bald eise, bald Tauter cine weitere, die Drohun itden 1nd der runzintisHen Wähßrun Bat die GeereAgzer 2ER L E L - DACT S ree ——_— its y E Gönbo Mi kai T AT S Y n) U Fies gen Jol1, worauf dann ecbento dre Anertennung L A A ; y N : ail Me Io EaUter Ce i | WLODUN T M T De e ven Baug Yar die DeereAoerwaliung für De von } Hollarp 100 Gulo 215 2 5 : on vönborn- Wiesentheid (SGleß Weinheim i. Baken)- viQUens al8 einog n finden Sie täglich in de er V-Boots- | 5 R A L S N thr im be'ezten GBebi2te von NumLnte1 in L Sis TER A 2u4DeN eke 18 2153 216 Gebor en: Eire Tol G Ls 4 (2 ¿Malliß auv LINes un MEC 1 CYUNn q Ua Len RT1ege. Miretne«Derren, nut Q Gift V A L fUiBuniet eiagertätete Bandcepeost | Dêremar? 1009 Kronen 152 153 1524 153 vevoren: Sine Locter; Hrn, itimetsicr Frtedrich von e der biehezigen Postwertzeihen rut dem Ueberdru> | SeGaeden 100 Kronen 12, 189 182: 169 (Cunnerêdotf, Riab.). % i | 159: 1594 150l E & Hr. Major a. D. Nu dolf von Bllow (Mostol ca R —- Hr. Oberregterungdrat a. D. Georg Gotthilr W he 6 | N anders liegen die Dinge in Eslland und Livland.

4 l S qus L Fama l erfolocy würde cio VENTUNALC be Lm gen \WINIITSIDC| 9 CITOLgeTt IVUTVC, A U : E Ar A N R R B [ L ae Ce : iti vermer Klammer hat der Krieg die Parketien auf nationalem Vodemn

N «U 2b

Be a C Veilere (ntg Fs) L! - \ j Dc Entwicklung der Politiscen Ausgestaltung warten mir 1n r enTungen. 4 j N ; | (0 | : i Line Herren, inr C [and 1d Df Dezember be sanm E h Parma G : R, 1 R Ceine_ Herren, n Gn gland und Die 1m Wezemoer B ifammengeführt. Mit eiserner Klammer werden möglicherweise wirt- uts>e Vellk aud nach dem Kricge zu-

wilbigten Kriegskosten gleichfalls erf>opst, und bei der Anforderung \>aftlide Nohvendiakeiten das de

t s 4 N X T Ú Sram lor ¿ino Mappcliin L C, E ee R C E Q pa elbe Sc{aßkanzler éine BVêreuung der Laägce ammenbalten müssen. Der Krieg hat das identis<e Juteresse, das alle

_.— L

N: s No r bb. by

A s Lad E eid & e en und awar | Norwegen 100 Kronen 159 i | 5 ilen: Fretmarten ¿1 25 Bant ur C Î A) mte 2! 21 i sowie Postkarten zu 10 Bart. Zu Sarnnelzwe>-n erben bie Wen Mie O S Ss 1124 1127 ES&roetier (Frankfurt a, O.). Fr, Eltsabeth Tocple, 9% V bas Bet L E E R R E ¡ien tou O) AR B R Äolontal-Wertzeich-rftelle des Bri, Ui 100 Sronen U 66.85 Gas G vou Wilde (Wintersbagen bei Stolpmünde). dertráge ela Xsinden sich diese Länder östlich der im Friedenê- pofiar:ts i: Serlia Q 9 s e O A E L A 06 Tone A 25 060. 69,66 ; Ra s êreinbarten Grenzlinie. Aber wie cs in Artikel 6 des S N (f tahirobe El gur Verfouf gefieit. | Bulgartrn 791 i ‘eia du aertrages mit Nüßland heißt, sie werden von einer deutjs<en / ) A s Ry ; R: P N i Es A A e 40.Bani-Marke 32 Pfeunig und für die Potikarte 10 Pfennig. nopel 100 Pisfler 18,85 18,95 18,85 18,85 ennadt besebt, 618 dort die SiWerheit bur eigene Landes« | nieine Monatöbere<nung für die leyten fünf Monate, daß wir no< [ksfreise an dem Blühben unserer Jnèusttie, es {cheint mir im An- tleiaiaidiin Madrid und / / / Nerantwortliher Shriftleiter; Direktor Dr. T y r o l, Gharlottenburl INOtngtn avdhelea uh Kla Toralti de Srmna: beraeitellt- ist. | civas unter diejer Sümume geblieben: 4 j B N of 5 a E °%2 l y ' s stelle A ; gewadrleistet Und die staatliche Ordnung berge]teilt (f. x / | 7 i j Neue Eisenbahn in Deut!sh Südwestafrika. Wie tag az:celona 100 PYeseiag 108 109 109 110 Verantwortli für den Oi Der Vorsteher der Geschäfts} n wind auch für biess Länder der Augenblick für ihre politische | dürfen nicht verkennen, daß tir die engt, : | Dee Elenbabn in Drutss Shbweiia its, i 3 Necinungtial len gering in Berlin : E i der Vuge wärtigen Moment fast erreicht haben. Die Hauptläst des Krieges | heute in bezug auf ein bestimmtes Gebiet hinweisen, Das Gebiet, aus Smatévmend aiblatt' aen eung L Aud A verfekvte v Bbrse A Gibiaee i al is, | Verlag der Geschäftsstelle (Mengering)in ta f E *) Ohne Gewähr mit Ausnahme der Reden der Minister und auf deútsGen und englisc{en dem das überseeische Ausland uns in leßter eit am schärfsten mit der t / d mung Fennzei>nete fi ale teîter: und für cintage Sndusiztéreérte wis Druek ter Norddeutf>en Buchdruckerei und Verlagsan}talh d | tösekretäre, / ztusnahme der ede T l S bultern. künftigen Robstoffsperre bedroht, ist das Gebiet der Tertila tirt a ddie Pet1oleuwi- unb Eisenaktien l'onvten bessere Preise erifelt werèen. Berim, Wilhelmstraße 9 A | Russische Weite uegten eher zur Schwäche. Der Schl. war till, Fünf Beilagen.

der ncuen Kredite E Ls R Aa ld Ta S A 04 Durs co L : s i: q ) E ca X cen Etatsjabr angegeben. Wenn er ste im Durch- Berufs\tände an einer leistungéfähigen deutschen Landwirtschaft haben, s E . N T E V L Aa 2 L A A A R - -) rie K n el , A, G D _- ionen pro Tag des lehten Jahrès angibt, jo zeigt nviesen. Das Verständnis für die Identiät des Jnteressés fast aller

be

Sev Kor nie A oan Mi D A R R E T AA V A : Es L Lo, abgr. Ur nom envas; It nar|< troß man>der gegenteisligen Erscheinung in der leßten Zeit. on (C rtong& ta 1 PNDPN- v dd E L A B B E o Q v0 T4 N Tee A q q

lischen: $Wriegstojtenw 1m gegen Und auf dieses gemeinsame Interesse aller Velkssctichten möchte ih

in Europa rubt auch auf diesem Gebie