1918 / 70 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; [72368] [72447] Ei i

fiionäre se 5 esells Mit Tol (244i vladung Die Deutscße Mi G ; 3 idi,

& I * s Ei Ae S K S Os unserer | zur Ooudegersammiuma des abet 1918 | schaf: m. b. G E F ven g M Aufg nA- . : & L

20. Upe-ii d. J., Vormittags 41 R E ? Tod aus, fder Mêtle= - Beificherun:s- Gesell-| dation gétteten. / , [bei ung des Mz; k 23 ce & g pel d. J., Vormitiags A1 Uhr, g-icietenen Direktor Bernhard Go!denberg | saft auf Gegenseitigkeit z1 Oëna- | regen as dieselde fas data E Men vereins @, M A E it t 2 o f f M Q c

L i . dir

ia Stattgari, Tübt=gerstraße 18, nait»- ¿t Herr Dic-kiêr Artur Koeër l ee : ck, {y i dex “DrKEadti ,„ A l Derr Wte lls ur Koetp@en ausi brü au Monuta ¿Do S: Be s otar a A L: - S E Venzralver- Gfsen Bus D e E RIGMNns 1914S, Matern a L Uhr int Paf E Der Liquidator: (72146) Bio geaen oll, erg t, det 4 A T fd s 6 f F f + m :

Ph be E gewählt. Saueräoff-Judustrie Actien-| „Germania* z1 Os L 7 5 n Mee event. Gläubiger | erein : i ? t 7 i D L / di l 1 i S Í : s Nóèfade det SeiStftape thig i M | gefeLschaft in Liquidation in Efseu. g E, h Efseu, Handelshof. orderung, ibre Ansprüge fertind is 9 Ner M6 T7 Di î 7 ret 4 1 e L, 20 SANzgingr, Borlane des Beschäftébert@t8, der Bilanj ! _—_ | 1) Vorlage der Jahrescechnung und 95 reier Mouate qa:bh 27 | id - \ «?

nebft Gewinn- und Verlustrednung S Ra T Sorge der. JayrebrtGaung nud det) rvo) | mah-n. Mane wax he SROH. H : e : 1 auf 31. Dezember 1917, Beschluß | Sre E RteE jur. FIE VRUOREE Gm D ®: e is 1 M il des Boreiibvermö eug n0 und Autshüttuna / 15 Berlin, Freitag, Den 22. BMurz S A . . [3 E pril f: e L) (

MEE 2, SEALI E Ee : o) C A Jahr sowie Grteilung der Entiastuz E

fassung úüb-e die Entlastung des Vor- | 0) (Priyerhg: dafür. ‘98 | durch Beschluß der Gesellschaft L929, A ; f

E E R B I ILiVeLDS= M Le [10a Diens ver GelellsGafter anfs» | He lténberger Baub Der Juhalt diese: Beilage, in oelcher die Vekanatmaungen üez 1. Eintragung pp. iítex, 2, Patente, 3, Gebranchs! delö-, 5, Güterretê-, 5, Bereins-, 7. Genof

terteilung des Reingewi - ) Neuw« d b it- [1 fgefor- : 5 er s e E vit k ? L. Eintragung pp. von Fatentanwäítea, 2, Patente, 3, Gebrauhsmnster, 4, aus d delô-, 5, Güterrehtê, 6 (

Verteilung des Reingewinns, 4 = z euwahl für die abgehenden Mit- | Á tbigex werden aufgefor erein S. m.b H 5 -. 9. Must r, 10 x Sei gen üver 1. Eintragung pp. von Patentanwältea, 2, Patente, 3, Gebrauhsmnster, 4, aus dem Zandels», 5. Gilterrehts-, 6, Vereins, 7. Senofseu-

A Ai ; ¡TEFE i d i z lieder des A-fiicht ( », | dert, ire Forderungen anzumelden. i/Lig. ; 4, 3, Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Lrheberrechtseiatragörolle sowie 11, über Eanfurse 14d 12, die Larif- beplozbefanntn i i i ü

amicdie pu enes sür die Aktien: nd Wir Î a | G: laufen Diensitei nas ab-| Sée Liquidator: Louis Dasidsobn. Die Liquidatoren; ees besonderes Vlatt unter “dem Titel vie nud 12, bie Larif- unb Fohepzgnbe achuuger der Fiseubahner enthalten find, erscheint nebft dex Warenzeichenbeilage Rheiniïche Creditbank, Mannheim, E A. Hollerbach. Karl Schwagh

Fried. G. Schulz fen. und Storz ronen Mgiton ) Dab der drei Sielivettrelet füt die «o iuiitenhandelözesenttanS Fran ed Î { S J ° | So See o Giorz, AeNOssensMaslen, | 2H mre ua Beitor| a Cie Eren if ausen D R zentrot-Sanudelsregister für das Deutsche Reiciz. (r. 70.

Stuttgarr, den 20. Vèärz 1918 (71692) Uung ber Neihentolge der Vertretuog. G1 i 2 [72291] G , s z sunbrüd, den 21. März 1918 Giöubiger derselben werden aufgefordert, H t Die ordentliche Sereralversamm- E ; : N den. :OREO Duc cinstimmwig- DIuf: , : ¿6 j für ba : I, Z e ; A i Stuttgarter F lung unse: er fell aft fiadet am Moa- Mühlen-Versiwerungs- | s D 10. Mîrz 1918 [69862] feli Ster doi 06 b eiGluß : er Ge: ; Lan A, E U GEUNE mei raun dur i n Den | s Dat Pa traiier tür La DaviiGie Reich A der Regel gil, Der Bezugs3pr#is beträgi Veo tag, veu fl, il cr., im Geshâäits- sTelif 4; : m E : t uf! 0fu ¿ “a E E DIE S5 L R Ave e MATTSIICLE De5 eib, D Staatgarzeigers, S, 43, | L % 10 Pf. für das Bierteliahr. Einzelne Itummern kosten Pf, Anzetoenpreis für den Rau ir p Gâ! Gesellschaft auf Gegenseitigkeit H, Wertenbac, Liauid y blossen Die C Gesel saft he, Girhelmftraße 32, bezogen werben. | 5 gespaltenen Einheitszcile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenorcis ein Teuerunakzuchlag vou £0 v, 9, Sa

lokale, Vormitiags 21 Uhr, statt. Glä | le 1) esa S E rduunge d ‘e Lr Pas Diat b unferis: Winótatécs: l U und qu melden ¿6s ers ; Beshäftsßericht des Vorstands. Dex Vorftand. j G68 Ynjerer Wereralner- ippftadt, den 9. März 12? [Q t dag d bi ; A Centralheizungswerke 2) Vorlaae und Sencbmiguna der Bilanz N S&rbres, sammlung vom 15, Mèêrz 1918 ift unfere ppft Mas 9. März 1925, 4 andelsre î er A 1917 ift das Grundkapttal um {Gutfreunv, Chcrlatteuburgt Der bi?- } CRasel. [72310] f mit ves&ränftter Haftung in Dreëbeu, 2 ttiengesellschaft. pro 1917, 9 , e E E Fesellichaft aufgelöst. Ih fordere die inenfabrik t . A #46 erhöht und be:rägt jeßt} herige Gefelishaft-r Felix Sutfceund ist] Zu „Jute-Svinuaerei und Weberei“ } Zweigniederlaßung der in Zittau unter R 3) Entlastung des Vorstands, [71512] Bekanntmachung. Gläubiger hiermit auf, i zu níèlden, Warftein-Lippstadt | [72159] E dk. et die von dem Auf- jalleiniger Inhaber der Firzaa. Die |zu Caffel ist am 16. Mäez 1918 etinge- fer gleichen Firma bestehenden Gesfell- Die Herren Akt ouire unsere: Besellsaft 4) Veitellang des Rotngaiviank: Die Ge-fel'chaft unter der Firma Maury ck@ Co. S. m. b. H. i. L. | Gesellschaft mit deichräutiee S7. Aachen. lla C TN A A e ovember 1917 be- Gesellschaft ist aufge Det tragen Die Genezalversammlung vom saft: Die Geschäftsführertau Hedwig GeL C ÉU a indie. Generale} 5} Norlage und Ecledizung des Nevi-j „Amelaag'she Vuch- unv Kunft Offenbach a. M. Lit l Îu p e Fischer Großhantlun Milte Var Se M e etne vie 000006 4 Ee Tie Co E riamm: 2 g eingeladen. s h ik ana Handlung (Lagers & Veuee) Der Liquidatoe: Carl Bus se. des U E irre Firuto O D E s Lo au V Sagzung. Als nicht ein- Verlag, #Werlin; Prokurist: Frau Emma Grunzfapitals um 300000 beschlossen. | it acstorben. Zum Geschäftssübrer ist if E s A Ee tag. den] 6) Bablen ¡um AufsiEtärat. __ S. 1, b. H. zu Charlottenburg dmülk er, in a R mit Ly 4 E n, noh : veröffenili@t: Auf Kren, geb. Moddelsee, Berlin. Bet Die Erhöhung ist erfolat. Das Grund- ] bestellt der Militärbaum-iftec Kari Walter L Ge bUtlonie e dee Girt| Vetschau à L den 18, Män 1918, | i e Ee Eb iger der Gesellichaft werden Binder —— E D f e L Aa af v Vats oar al o mr N E T. it belagern BR E Dan Gensfseaschaft vorm, A, Lehuigk Di: SBläubiger der Gesells{aft werden ; ira 5 , i E eel TN boi R N NINE 1e anf des Mel Tie Vis ues Leit As Een An ies BEIETE E Es au E U Bir, o Melis Filiale annover in Panover ftatt Ens seas vorui. Al Lebnigk A lresodect, fd bei e 1 A Bünder Bank mit beshränkter Haftung, Bünde i. W, Ma ruar 1918 ist die Gesell1ha!t E O O auten Ane, a Juf, Eliovern uts Iz- [von je 1000 6 werdea zum Nennwert | Hanvelsgesells@aft William Progze in 1} Aendern en 22 da St tuts, di E, G, m. b. S. Das Geschäft wird als ofene Handels- A Vilanz ver 31. Dez2mber 1917, A Zum Liquidator isi ‘bestellt die bercchtigt si d N Preis O L M fe Ra B S A N 9 inl C E *Ghbiüdv teilung: vetreend: f, die Dex Vorfitende des Auffichtsrats: {elîÜsbaft in den bi3herigen Räumen von F e H T 6 R R suitwe Johann Adam Fischer, Maria Pindert ‘uebi P Buri Gabe As N 0 Lait A A e i Ta ole E Ion 01 der Be 2) Eclediguna der in § 13 Absaß 1 L On en a derigen Gesellschaftern Herren | Kafse einfl. Reichsbank, Va Sago De Gellenktihen, Inhaberin etner Gaft- | jeit 1. August 1917 bis zum Zablun:s: | begründeten F aberungen und BVerbinviich, | CÎtBOn, A miaalt. e L 20, Gonias bis Z oes Statuts vorzeiebenen Ge» | Ems S geführt Boer d Penry Benede fort-| agnihaben und Sorten 191 142/16}| Reservefonds A a1 TfDlaa wir!schafi zu Aachen. Die dieser bishec f iaze. Dieje Aktien sind ¿u 800 Stü leiten tit bei vem (Erwerbe bes Geshäfts l 5 Bei der um hiesigen Handelöregister 1917 ‘wird dabin be ilict daß Wes H \Xäfte. 5 F T E T Berlin den 16. März 1918 Wesel und unverzinslie Kontokorrenikreditoren . 3002 ¿6a erteilte Prokura ist erloschen. den alten Aktionären zu überlassen zur | durch die Frau Elisabetb W-rmke aus- ïbt. B Nr. 4 geführten Aktiengesell1aft Blatt 14 298 des Handels ifte E in * Diej-nigen Herren Aktionäre, welhe an} /) WMitsdor latt * Boe Lilies Schaßanweisungen . . } 3933 133/48|| Avalkreditoren „46 370 000 S Aatzea, den 18. ‘rz 1918. Beziebung von zwei neuen auf je fünf | eschlofsen. Bei Nr. 47073 Morris | „Zuckerfabrik zu Prosigt“ in Profig! } etragene F cidlia Tautet, Waver: der Geacralvaisumtmlung teilnehmen wollen, ( U ci a und is Bc Wuble, E ° ¿BE Tédlna Aar 943 068139 Fal. Amtsgericht. 5. alt: T?tien zu: Surse von 165 Von- Soldbaum, Berlin: Die Firmx ift ges E benen Butsbesigz-rs gor 21. Geweveiuduseie „Beuto“ werden ezfuht, entsp-echend § 10 des) s Y i v, A E E : ( 166/08) Depositen . ., 1 1018 369139 R 0) 721601 f bundezt, zuzdglich 5 Vonbundert Geld- }äadert in: „Bulwoota“ Marris Galy- ; : 5 V] S2gar Deumanu. f Ss S C 2 el n Let lt davon entfallen 4 535 026,50 913! AchOT0De (7216010 5 4 e ; 2 Raa G ; U wig Pö'\ch ist der Gutsbesizer Her- | “Zar L . 5 Statuts ihre Äktien \pätestens D Werk- 98 sj C ) Santa en. [71945] Es { Ep zinfen vom 1. August 1917 ab, und zu} beuw, Bei Ne. 47 092 Etiketten | ann T e tidter in Cosa s Se Dresden, den 19. März 1918,

Gewinn 95 2045 ; : T s : L f : | 2:8 d 20457 32 Abteilung B des Handelsregiÿec6 2A iage vor dem Tage, au welchem die | 1722791 _Die Liquidatiou unserer Gesellshaft | munalverbände. | | R

P-M K E I

4) ( A e, (, {4 „h 2 q, Y h E Q % v 1 r! Cy , q 4.2 1 | » 24bi 2 „Vablerfabrit, Dejen, | 209 Stüci dém Gesellschaftsvorstand zur | Bexlay Lar! Pommea je. Char» | ¿andsmita!ted bestellt AFöniglich-s Amte. Abteilung 111. Gexoeraiversammlung stattfindet, beil Sz ist beeadet. ; | Ora, äutter r au h Bezlehurg zum Preise von 160 Vopn- | lottenbure. Niederlassung ift jut: J Ci E ; E 26 Ca der Dresbuer Bauk Filiale Hannover | „Ler Rechtsanwalt Dr. Paul Eduard j " Die Giäubiaer werd fgeforde T bel Vahed.gnd =g! | D deck (Baven) S baden G hunde:t zuzügli 5 Vonhundert Geld-|Veriüa, Inhaber jeyt: Frau Sophie G R cie A in Hannover oder bei dem Bankh Ernst Wagner in Leipzig ist in die Se en aufgefordert, | Bankiers , ; 218 673 43 ßaypeir : P rode, | sen seit 1. August 1917. Das gesamte | Iesie, geb. Drommeter, Koufrau, Berli Herzogliches Amtsgericht. 3. Bei der Nr. 1427 des Hanbelsregiiteis B S over odex Mi dem Vankbause | dige Anwaltsliste eiñgétrógén tw sich bet Heirn Felix Salomon, Hamburg, | Avakdebitoren „(6 370 000 {t unterm Heutigen etngetragen worden: | en l ee nume 1 00G D e e Aboleb Ses Brrlin Ge: i e bes 741 l eingetragenen Firma „Deitinge, Sesel . Nat daseis#t oder bei dem Vor- ge chnwatiSlile eingeiragen worden. | F estraße 11, melden j / r : R Navts befuaris des Geschäf HStwundkapitzl zerfällt nunmchr in 3000 |P ofkurist: Abolnh Jesse, Berlin. =- G-- | Crofïeld. (72174) 10S ragrnen Be O O staude unsecer Vesellfchast in Hain-| Leipzig, den 19, Vârz 1918, Aera Immodilien 20 000 cir E g f Stûck je auf den Inhaber und über l 16\{t: Nr. 13 960. Oito K-üger NoMwf , | In unser Handelsregister ist heu'e bei smaft mii beichäu?ree Saftung, holz anzumelden. _ Das Königliche Landgericht. H W., V Ms Mobilien Les dur Tod erlosG:n. L ' 1 10C0 A lautende tba Berlin. Nr. 44994. Frit uta, sder Firma Dr. Carl Feuerfteïa in ird eda A e E, O N Recbhanwalt. Or. Perl, Aduard] Véfellichast Ll Se A a R L 6 122 295 19 r T inc R s C ae va 5. Miri 910. D Necht2anwal! 7. au uar E Ei afi s e atiuYg, 5 v. E (Hy, * 5 he G geri L e C Ss Se d 4 H t Din. S S EO s n Der Uuffichtsrat. Erust Wagner in Leipzig ist beute inf Lachmann. Felix Salomon. Büuder Vank mit beschräukter Haftung. ie s g Abteil. 89. Berün, 16. Märi 1918, Crefeid, den 13. Márz 1918. 1918 abgeändert D - s pzig is heute in H G. Eggersmann Adolf Naut - 3 Imt3,erid) Diï7el5a:f Dr. jur. Baron von Königswarter. |die Rechtsanwaltelisie hier eingetragen : : olf Rautenberg. Amberg. Befauntaæziung. (7216) (wi (7216711 Königl Amtsgericht Berlli-Milite, Köntaliches Ant9gericht. “emnfSgerthi DUN eldorf. V A * Aeipaio den 19, März 1918 [70526] Priguiter Viehversiherung8-Geselsch sabrradwerte in Neumarie i Oberps, erichts Verli: B » (U O Af Biatt 7: d des delsregi If Pete Len L : 2 ¿ Gesellschaft a j 0E F EEILITITET Le D BEEPN: | gerichts Voerliz-Miite (Uhicil, A 72 Af Biatt 759 des Ha , f Es E : Königli®es Amtsgericht. N Reden D E T SOEA. wurde h-uie im Vejellshastöcegistec füc) Ja unser Sant ift beut- E E Handeltéecitier B O Finne Serabar S "ira, eingetragenen Kommandit esellschaft ta [72525] L —————————_— F. G us das Amtsgericht Neumarkt i. D. folgendes | getraaen worden: Nr, 47098, Ofens In unjer Pandelbregtiler B heute Bete Font Firma Bicfaung «@ E=3e-ling, bier, Wir beebren uns, die Aktionäre unserer | [72114] A. Finxaß , L Gewinn- aud Vexluftrechuung aen gebronen worden: Nr. 47098. Offene | etigetragen worden: Dei Nr. 862 Ver-| mnitschau etrefffenck, ist heute eingetragen | urte am 18 M47: 1918 nad etras B Of. Me S E In der Liste der bei dem unterzeineten me E E A8 Weschäft8iahr vom L. Jaunar UDE7 bis S1, Dezember 1917, B. Atut8gabe V 1,2 11, 23 der Statuten find ab Da v ui Rd An bend Deutsche Deucépapies - Fa- bard Me E E SIE bér Dea kastende Ges -üischatter 13. ch s ck 1, 1 Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte ift : a js Y E E T C (E R E E E E E N E En Ao: rar A 8 irt L E „9 i {4 va °* j Derellichuse Ur Fein Moschuenvau ] hyifen, G-felschaft mix beth 6nfter Deznhar )OLDe auëge|dtteden. erf M N of S Me s T CAREH vie O L Me s im | oie Eintragung des. Da Gia R ats Gurt { 1) Uebertcäge (Reserven) aus dem é D 2 1) Ents{ädi : M 1 R e A O R in Berlin. Gesell\chafter sind: Adalbeit | waftuug: Kaufmann Theodor Ohsen {ft | Kausmann Christian Friedrich König in L N L (el Aktiengesell aft, Cottbus Ne „Vank, | Sczmidt gelö). j Vorjahre : Rd gungen: 6 E \ : is erungen 224 Röviger, Techniker, Halense-, und Waiter | nicht m-:hr Geschäftsfüvrer, Bei Ciimmi!schzu tst Inhaber. d e iede) M z he 0 fitalb B fatifi di fe „Kaiser Griedri)- | " a3riesen, den 18. März 1918, a. Schadenreserve . 950|— Bie regulierte Shäden aus dem | e "B-llsbaft Se e Fesiseßungen : | Janz, Werkmeltter, Neukölln. Die Ge-| r. 1767 Th. Schaidt & Derkenrath, | Crimmitichau, am 20. März 1918, }| Us f A I, iet ae 4 2 I s E E j finn n „ordentlichen inigl. Amtsgeriht. b. NaGsHußreserv2 für 1916 | 1540/61 c 61 aufenden Jahre (Viehlebens- | Me Ses a d I vet die j ie0shast hzt am 1. Februar 1918 be-| Ses-ischaft mi: beshräutter Haftung: &öniglihes Amtsgericht. N Ee L E S L amn ung einzuladen. Ger 2 tladeneianal A 61 : 4906 versiwerung) A 08 | Fitria Gxoref - cite, s félengeseU- | gonnen. Zur Vertretuug der G-\ell'haft | Hurch den Beschluß vom 20. Februar | Caxtuaren. [72176] ï ngae en 1 und dem Wilhe in VBiefang, 1) Verit des Borít: ds und (f E R ¿Ristorni : Ae O De Trächtigkeitsversiherung S ale Seri, des Üntervebnen8 ist: f tfi nur der Geseüsafter Adalbert Rötger] 1918 ij der Aufsiktsrat fortgefallez. | Eintragung in das Handelsregister s “A Ma aeriGt DAF (d: f 144 bt Boa ber Bilenrnp | , a. Prämten (Vorprämi 79 8: 2) Ueberträge auf bas nähfle Ge- f t: ie Herflellung nd der Vertrieb von | ermädhtigt. Nr. 47 099, Firma: F. D. | Dewgewähß haben die §5 5, 6 und 11 d:s| Ez Von Glahn Nachflg. Anh.: E 21513 e Que E Ba e 10) Berschiedene b. A, s (Or Ra alte : E Ausfälle L e Debit Vet ial Co SRieR O, in ToEedoura Gefellscha:tavertrages "amece Fassungen | Eenst A. Ringe. Die Fiima ilt in Ezust| Ja das Haudeldreaisier A ist e en, hai (G D Ra G5 L E S : j ; c i / fur s 309 0 Tae M 2 E E wi weianiedetalutg in erin» 2ev, ble S8 8 C ad s. “9 : C Za das Gltndetêreatier E E E E IaNe 1927, Besu “ae s 3) Regulterung#kosen 3 aller Act, c, Ler Grcerb, die Pacbtung | Stbaeberg, Inbaber: Frau Julta A R Tog7 | A, Ninge, vorm. Ev. von Glaha ge-| Nr. 1259 die Firma „Jajaunucs Klein D Met ta : É é annimachungen d er _ on Zucht- 4) Zum Reservefonds gemäß § 39 : und Gerichzung fowie die Veräußtrung | Maithes, geb. Reiter, ¡u Brückenau | Eut SHhoiz SeseUscchaft mit ve-| Cu hav * den 19. Mâärs 1918 poppen. Duisburg“ und deren Inhaber 2) Best ßfaffung über die Entlastung}, : ® eren (Trächtigkeitsver- der Satzung: von Arlagen, welWe zue Erreiwung des b, Würzburg, P-ofliunisi ist Dr. [\cch{eäuktee Hastungt Mentler Ecnst “MEYaven, Naitateci ar¿ 1319. Iobaines Kletnpopp2n, Kaufinann zu dez Borstand3 und Aufsichtsrats. [68578] sihezung) : Z '( a. Gi-«tritt8gelder (Pos. A 3a) 5 870 ju a uad b gezachten Zweckes dienen, f phil, Albrecht Vitatikes zu Berlin. SBüike E Berlin - SchZnebera i Das Amis„ericht. Vuisburg, etngetragen. L scwie die Girihivyg boa Zro-igrieder- | Ne, 47100. Firma: Universum-| nicht m-hr Ges(äftsführer. Bei | DE88au. [72177] | Dutévurg, den 18. März 1915,

3) Wahbkl-n zum Autsi&Stsrat. VBremèr Verein für Tecrmiußaudel (3) Nebenleistungen dex Ve b, 99 Î Vietenl Att ° N | Ver- . 39/0 Abzüge von den Ent- A S E 0100. l uiver Be i g : itz 19 R E E » sfdlgungen (Por A 2M «f 8130 | ae ee Beteiligung qn anderen | Theater Liekspiete Paul Vergex in [N - 7500“ Boeriaigte Valthäuser, | Bi n 2 a O E Berau [map E 21S : TULUNg me ouen, 2e S GELVET s s 7. c Lea L q NCTER S v see. JInhader: Pau è ; eff j „| U * ck 7218 Satt ihre Aktien oder die voa einem der Mitglieder des Bremer Vereins für b, Policegebühren . . .. d. Zinsen Pos A 6a)" S 176 \histébetrieb zu den vorgedachten oder Berger, Aelsmani, Eharloilendura. (Als Mean D n i D g-fübrt roird, ist eingetragen : Frau 9tanny D via Handelsregtiter A s ba Ges a U E u E in C. Porto i : o. Nicht gezahlte Entschädigung Mulden Zweden ee A A 4 vit etivgetragen wird bekanni gemacht: | ¡ö\cht, die Liquidation beendet. Bei Münzb-rg, geb. Weber, in Dessau ist | Nr. 128 (Firma M. §. Shumacher, S G lera lferialliae TERe 1018 Mueas T “d Abe M d. r TNe g en al O (Pos. 4 1a) S G50! g e p ee u Ne: L 104 S M R L Nr. 14038 Dre. Philipp dies « Go. iegt M 16 Vi, 1818 A) eingetragen: Dic Ficma tit er V s 2 U pt 2 209 r g ti L T L L ; p L H ge u E \ R E E N N i E , Y o. 41 LUL, 4 iTIiC : A LIE 11 - f V i S j 1 x f dge E F A h E 9) en. n ra EOREM L Muna nicht B e Bremer Baumwollbörfe atvetonds ; ; : 6) ae gan, Dor ernngen N Gn sind, werden f Berlin. Inhaber: Ernst Wiener, Kauf- S UOS Me IBiE, bie Sicidation ift Herzogl. Anbalt. Amtsgericht. Eupen, 12. März 18183, t I e Guts bet der Naffe : e L s o. Aufnahmegebühren | 2/7: a. Provifionen und sonftige Be- Ben Dorstand oder Auffichtörat mit einer f many, Berlin - Wilmersdorf. Bet | heendet. —— Bei Nr. 14 680 Konserveu- Dortma [72179] Fgl. Umtsgertcht. in Vottbus bei der Nasse dex Gcsell- Tagesorbunng 2 4) Erlös aus ver N: g . auturgefriit von dret Wochen dur | 3tr. 28 524 (Kemmanditg-s-lichast Paul | fat ; ; G ; —————— : falt, odex 1) Wab eines BVorsigers und eines stell-| * Q j us verwertetem Vieh : Age der Agenten e 59/25 | eirmaliqz Bekanutmahung ta den Ge- | Sonder & Co. in S vlinTembel fabrik Betrichsgeseüschaft mit be-} Ja unser Handelsuegister Abt A ist heute] Frie@land, Iz. BWeoztau. [72186] bei der Nietverlaufizer Vank vertcetenden Vorsigers für tie im E S S 4 666) b. sonstige Verwaltungskoften 4 2009s 39, [U\haftsblättern berufen. hof): Die esellschaft ift aufael0 Der [MFDATIER Bs g¿ Die Gesellschaft | unter Nr. 2398 die Firma: „Wiihelm| In unserem Handel3register übrt. A ift Aktieugeselschaft, Vaufe des Geshäfiej ihres stattfinden- | 6) Söustize Ei f 2121 7) Steuern, bfentlihe Abgab fimbverg, am 28. Februar 1918. S lerize ft U anfgel0 l. Wer] i aufgelöst, Ziquidator ist der Kaufmann | 2esthoff“ ta Lüigendortmund und als | heute als Iohaver der unter N-. 19 ein- / ! / ¡ tfinden- è 6) Sonstige Einnahmen (get rn, bfentlihe Abgaben und | O / V bisheitge Sesellshafter Paul Sanver, jeßt} Ozkar Sas ta Charlottenburg. Bet | deren Inh : E 9 R C Er tn Berlin bet der Deu'sches Gauk,} den Generalversammlungen, nad Siltunaea Ut R: ähnliche Auflagen f K. Amisgeriht (Megilteraertd) Amberg. | ¡zu Berlin, ist alleiniger Jahaber der | Nr. 14 §91 Verbicse Shemijb-Tech- N E N Kaufmann Wilhelm } getragenen Firma ZUuton Tiaute- in Tacntes zt A Ren Baufl 2) E N e U eb aU O 27 a. Zinsen für Prämtenforde- 8) Fe E E A s | Auguestusbars, Krzgelk. [72309] A N U Max Stv ju nisce Fudu str ie-Geselli ast: mit be- N I Agen 16 Mee O Lan ee e a Bez. Bresluu, der _D es A er d gelaufene Ge- rungen . : c erwertung entschadigter Tiere A B S A E G E Berlin. Bei Nr. 16681 (Firma Eduard | (chzäulkter Haftungi Kausmann Geor 2 mrtolides Amts, e S T N N zu hinterlegen und bis na& der General- \chäftejahr. b, Vog ; und der Gesell haft3weide «ul Blatt 319 des hiesigen Hanyels- Telisfohu in Berlin): Nicdeclafsur Le C R A B Köräglices Amtsgertät. Hofaöh!enau eingetragen und dabet v:r- v:rfammlung hinterleat zu lesen. 3) Bericht der Revisoren für das abge- . Bon den Gntiädkgungen E reoiiters ist heute die Firma Vegirk@- i Berlin - Schöucrberg. Bei Ble N e E Dortmund. 4 [721781 | merkt worben, daß der Nebeigang der in Cottbus, den 22. März 1918 laufene Ges{äftsiahr 2 getürzie Abshäyzungskotten O fedelungsgesell\chaft Flöha, Sesell- 5 E e Mao StegfileD Walter Sieg tn Char- ; T AER - dem Betriete des Geschäits begründeten bus, ; : 8 E f l IRahoage i j B L p Nr. 39639 (Kommanditgesellschaft Laband, | [ottenburg H t6 bestellt. } In unser Handelsregister Abt. B ift E R R E Kat Vereinigte Smyrna Teppich- 4) Voransh'ag für das laufende Ge- 2 E L ai auïgenom 9 960!97 A da Os Maseuns in | Sitehl & Co. in Berin): Zwei Kommar- Weis, s Mir Dg E beute bei der unter Nr. 489 eingetragenen N und R Ha Fabriken Akti [l 9) Wabl ane Revis 3 7) Feblbetrag gedeckt aus dem E getragen dn d A O e ausgeschteden, eta anderer neu) Köaîgl. Amtsgericht Berlin-Milie. ira! pen aae Verrat Va Fabrlkzesitzer Frtß Hante aubgesWLofen Ö A ui engese schaft, bee Mb anat ves M) Bed a u 5 05631 4 Der Geselshaflövertrag ist am 6, De- Lafieuben Gesells@after ift zue, Werhretang Es f Dortmnnd folgendes eingetragen L E E arien aa den Á ; - R Zoe [ies Ali nber 7 abge\chlofen worden. Gegen- k. ae BAF Xe) R O 7 S D: Arz : ONigAl ntegeri@i. aul Millinat : für das laufende Geschäftejahr. Gefamteinnahme , 7 | E N A L Zen- } ver Gesellihaft ermächtigt. Die Prefura | Breslau. {72168) | werden: s bak s aa EEEN 6) Neuwahlen für den Vorjtand und die] %. A?tiva j R Gesamitausgabe . 170 069,40 j M è Unternehmens ist : Otto Baster ist erloscher, Bei Ne. 958] In uaser Handelsregister Abteilung B Die Vertretungsbefugnis des Liquidators | G Örlitz. [721837] / E Kommissionen. i aeben Ii E 4 Vilanz für den Schluß; des Geschäftsjahres 1917. is Sinne tes Ks pg Aae n ano (Firma Dr. Heinri Traun’s Hart-| Nr. 632 it bei der Mehlvezteilunug | ist beendet. Die Firma ist erloschen. Fn unser Handeisregister Abteilung A E —} 9) A OEURd und Beslußfassung- über 1) Ford Bos. bén Vern e [S 14 1016 Und des Landebgescyes vam 9. Mak gummi -Depor Werlin in A O m E M E L o E i ae 14. März o “urter Nr. 1541 pu K T: A ,_ Sn Je S 7orverungen: Zon d-en Versi@Gerten 1) Ueberträge auf d ä ; A b, bis REL en Einzelvrokariiten: 1) Caxl Fichtaer, (tung hier am 5. März 1 eingetragen nigliches Ämt2gerichi. le offene Handelsgeselisait „Vebrüber G ersaminlena a Mente des} 8) Wabl neucr Mitglieder, _, als N-ch\chuß für 1917 einzufordern 143 951/10 i Ausfälle an S Ee A017 L OHIESDE I 209/05 nh Bes dage im angemeren Berlin-S{önebera, 2) Otto Freudenthal, | worden: Der Dr. Philibert Heymann, | prol. [72180] Bartel & Kandel Kunstaustalt elmogazins am} WVizemeu, den 9. März 1918, 2) Kassenbestand ee 1417/89 h 2) Sonstige Passiva: Ee | eingeri(teter L A A Charlottecbrg, Bet Nr. A Bresla, a R E bestellt. ] n das Handelsregister ift heute ein- A mit dem Siß in SBöxlit; 933 ORENRE A E ° } Maximal - Apparate - Fabrik au mt3gertcht Breslau. G eingetragen worden. getragen worden :

Sonuobend, den 13. Apri! 2918 Der Vorstaud 3) Kapitalanlagen : Wertpapt 102 : Abveuds 7 Uhr, zu Oldenburg, Gr., in Ba 4) Grunbbef gen : YWeripapiere . 46/02 a. BankvorsGüsse . S | wohnen, j 3 1 5 : E 7 Das 6 Willmaun n Serliu): Gesamt- 1) auf Blatt 14 274, betr. die Firma} Persönlich haftcnde Gesellshafter find

G c a. der Photog' avh Max Bartel, Þþ. der

Stolles Gasthof, Langestrafe 7 71511) Dekauutmaczung. 5) Inventar (ab e . s þ. Diverse Kreditoren . . ( 22 491/76 206 Stamtw.kay!tal beträat vier Bunbert- - ; 51 ! A E e Kir! 2 gere | _ tausend Mau (E I BON prokurtien: Nobert Koh zu Berlin-| K768129. [72169) . W JTagessorduuna: Die Firma Unterberg ck& Helme, | 6) Sonstige Aktiva i 3) Reservefonds : | end Mark. Niedersckönhausea und Stegfried MWeier-| In unfer Handelsreatster Abteilung A A A T, Photo ays Aa: tis % Ge E e mann Leon Kandel, [äm a Sörlitz.

1) Rechnurgzaolage und Berit Desellschaft mit beschränkier Daftung | 7) Feb!b-1 “N Best, 7 „1, Zum Geschäftsführer ift bestellt der | "in ck Bei l isi bei Nr. 41

Î an. D . e S s : : | eirag (f. B 3 der Passiva 5 estand am 1. 1. 1917 (bei Begina des | aumeistar (F N miller zu Bertin-Schöneberg. Bei | ist bei Nr. 4108 das Erlöschen der Firma ; D

2) Entlastung von Vorstand und Auf- in Vurlach wurde dur Ves(hluß der fiva) | Nechnungsfahrs) 35 801/58 | Vauneister die Be Es Nr. 99 769 (ofene Hanbelsgeiellsaft | Pilsnizee Dampfziegelei Friedutauu E Ter, d A e O s 2 n per 1916 18 7 die G r b j « egonnen. u bcer Vertretung ift nur

sichtsrat. Getellshafter vom beutigen Tage in ierzu sind getreten ‘839 t Bu 5 198/93 | a! zt fia): : i ils i l 3) Wahlen für den Vorsiand und Auf- |-Sünderfabrik Durlach Gesellschaft | E E G R E s ardt R | ide veihnung des Geschäftsführers er- Geld I e Lf s d O Mien e bei Bredlau | Firma BVhänomen - Werke Sustav dez Kaufmann Leon Kandel in Görltz shtrat uit bescózüntter Haftung“ geändert; | E n ai seat n der Weise, er dec Firma orteichen -— Gelöscht die Firma Nr. 37013 | Breslau, 16. März 1918 E E R Ia lsBartaoee | ermädtiat / s Sttimmberc{htigt sind nur diejen eth wurde die Geselishaft aufgeiöf. | c L 4, | 2 Hamerntuntecschrifi beifügt. L As E d 10), i engeleulaqart: Wer ele 1180er- ‘Amts 8 Aktionäre, dfe spätestens 10, April Die Gläubiger der Gesellschaft Vecben | Hkaung ber Ausgaben verwendet «L l fucuñusburg, den 19. Mär 1918, lottenbin E S s aan ag vem L L L e arn. ; 1918 ißre Aftien beim Borstaude | aufgefordert, sih bei derselben zu melden. | | bleiben , . [4591420 Königliches Amtsgericht. RA ia 26 März 1918 Br eslenu. [72170] [und 16 duch Beschluß der Generalver-| G7088 Gerau. [72188] bintelgt oDer die Hinterlegung b-i einem Karlsruhe, den 159, März 1918. ] A 4) Gewinn 0 ck00 D 06 f | L Ad Bamberz, E [72163] Don T Amtsgericht Berltn - Mitte. Ja unsex Handelsregister Abteiluna A sammlung vom 29. Februar 1918 laut c Befauuntmachunig. G drzieshen Notar oder einer deu!scheu bus glatte Me Ä L Gesamtbetrag. [6871501 Gefamtbetrag 68 715,01 Unterm Heut!gen wurde im Haudels-| 0 Abteil, 36. : Nr. 4637 ist bet der offenen Handels- Es von diesem Tage ge- be u N cal ena Bank dem Vorftaude nachgewiesen fabrik Durla : iiteaberge 15. ; S ier eintea ite A dels _Ahten, : efellshaft C. As « Sons iu Liqu | ände : O Eee haben. gewiesen | @eseuschaft mit besräukter Haftung Priguiger Viehvexsiherungs-Gesellscast auf G itigkel & G E êa aae R a fori, : [72166] bier, Zweigntederlassung von ‘Verlin, | 2) auf Blatt 13 954, betr. die Gesell-| GVefellsaft mit beshräufter Haftung Die Hinterlegung kann am 10. April, L Liqu. zx r Der Vireki9rx1 Bunte ARLOIE B P TERSN Bamberg ; E Seselehaster; Pincis Jn das Handelsregifier A des unter-} heute eingetragen worden: Die Prokuren L S REI une b ban Tite a iat t É tan b Nachmittags von 4 bis 7 Uhr, beim Vor- Händel, Rechtsanwalt, | Vorstehende Gewinn- und Verkuslrehnung sowte die Bilanz sür 1917 d Prigniger Viehversih 1a8-Gesfellsaît : aucfel und Josef Ott, Kaufleute in jeihactea Gerihls ist heuie eingetragen | des Georg Parlasca, Berlin, Armand va en A 6 m efchi infter| In A Genera! versammlung vou j'ande im Geshäftszimmer, He!ltgengetst-| [67314] ————— auf Gegeaseitigkeit zu Wittenberge habe ich geprüst und mit Via tk 1917 der Prigniyer Vikehversi ra L Tedfts Bamberg ; Beainn: 20 Seb 1918: worten: Nr. 47 102. Elastifu8-Schuh- | Crabs, Frankfurt a. Main, und Wilhelm aftung in Dresden : Das Stamm- 4, März 1913 „Wurden folgende Ubände- firaße 32, oder vorber tägli beim Vor-| Die GesellsGaft mit besGränkter Haftung | t!nsthmmung gefunden. na tDAUMgAn Ahg geTTgrtEn SUGE A B Versandhaus für die cesmute Elettro, | En13gen Kuet Jacobösoha, Veriin. | Görner, Wien, sind erlosthen, a S 0a Baut Ce R standamitgliede Herrn Otto Wulff, Stau- { unter der Firma „Müärtheëhßeimer e Wittenberge, 25. Januar 1918. gun sowie "Vericerutien i fites R Nu M A Adel Es E Ee L a eino Lar T 10, E Ir 91 find al stiaß? 14, Bermittags yon 9 bis 10 Uhr f Nehr Gesellschast mit beschräukter G. Lemck ete der elettrotechnis{en Br. Setbiite —— Are L e T S RiE öntgliches Amtsgericht, S Ó i E N, i und Nachmitiags von 3 bis 6 Ußr erfolgen. i ° t gelö Der Verwaltungs j s 1E NE “R, d En ortianbnis, Wawber; in en Branche. Buchholz, Verliu-Steglitz. Inhaber : r tee : hunderttausend Mark, fonach auf zwei | geändert, ergänzt und teils neu erseßt D d tos nen bis 6 fx erfolgen, | Hastung? 1, amsgelbi, Der nie) gin gs 4p @ele0saft peüste den Behrungtabldhluß für 1917 und erfänte sein Ginverfäatni ‘beg, 1 Mie S | Wun Rid Bulbell efaufmans, | WrmeiSat a ies Gundeltzegl L L | E Em 8 Benamer 1912 | "M" Mit auf tie perfcictr8 Bevollmächtigten ausgeübt werden: für | Liquidator bestelit. i Thalmann. M. Dunker. Köntg Hahn Elendt Berlin ——— j ebenda. Bei Me A A G s L ers A R S g Ss 10 G T Mrd ei étnl e n e Os die Vollmachten tít die {riftlihe Form} Die Gläubiger der Gesell!&aft werden Ia der beute stattgefundenen Generalyzrsammlung if der Nehnung2abscluß “inf bmigt und dew In unf 5 ; [72164] | Lager F, Wilhelm Scwlüe, Bex ee | ien Gun Li tee iuaior in Beschluß (Gesellshafterve I n L Sab und -DMHeRAINMER WEVER dIE erforderli, die Vollmckten yeibletben in | cufgefordert, si bei dem Unut eich Verwaltunadrat sowie dem Direktor die Gytlastung laut notariell T D OLS {luß für 1917 einstimmig genchm!g ta Fo, imser Handeléregister Abteilung B | Die Gesamtprokura der Gertrub Bendt, | Firma Sigmund Liudauer juaior in | Besch us der GelelliWaf erver[zmm ung der Saßung Es worden, bie der Verwahrung der Geselschzft, : nten zu meld uterze # Wittenberge, den 9. März 1918 g laut notariellem Protokoil einstimmig erteilt worden. : veute eingelragen worben: Bet r. 8955 : | geb. Set, it crlosWhen. Der Gcsamt-| Bruchsal und als dexen Inbaber der | vom d. November 1917 laut Notariats- | si în 71 der Regiftera=lten befindet. Die Lolmachten {ind \temyelpi&ila. WormeE a, Rb., den 27. Februar 1918 | Petguiyer Vichverficherungs.Gel« : ugust Wessels Schuhsubri? Aktien- | prokuiist Gcharb Vogel ift jept Ginzel- | Kaufmann Sigmund Lindauer janior in protokolls von diesem Tage geändert} Die BekanntmceBungen der Gesel. siast Dec Auffichtsrat. ‘e / 7, MY., dén #1. Geufuar 1918. | Grrungs-Gesellsast auf SVegeuseitigkeit zu Wittenberge. gesen\chzaft mit dera Sitze ¿u Augs- | prokurist. Bét Nr. 15 993 Wiihelm | Bruchsal. Angegebener Geschäftszweig : | worcen. erfolgen ausfchlieeiG dard den Rei8- . ex Ligutbdator t / Dee Direktsxr Dunker. Gu un) Zweigniederlassung u Berlin : | Ißleib, Berlin: Aueh jeyt: Max | Robtabakhandlung. : 3) auf Blatt 11 881, betr. die Firma } anzeiger. f M U Vvnchsal, den 13. März 1918. Gebr. Vöttchex, Steinzeugröhren uad Buen Gerau, den 11. Mies 1918.

D. A, Üd. Billers, Mariin Mürthesheimer D d ien CGhamottewaren mit » i Ï Ua dice ur arie a dL D R E De ent Bo d 7 o g 9 B 1 dr exeibes er, Berlin M Attlonärversanmiliuag vor 17. Movene Stdnebecs, Vel 9e 98 718 Friedrich Gc. Amtsgericht. [1. ott - Fabrik Gesellschaft roßherzoglihes Amisg

721751 | Düs8eldo rf, | {72183 J Bei der Hardelgregister 4 Mr. 646

E