1918 / 71 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“s O - Zweite

at s Wr Á 6 L L h n S F; /

encmmen. Den Zwisenruf, daß ter Ag. Erzberger mit feiner } Wicderkommen auf qute Arbeit zurückblicken können, und zwar ohne | troffen, Die KoHkenzufahe erwartet wan in Ai Ÿ in —§ eut) en T i f 4 D) ls d ba 4 4 (Cp S 9 A s R Interpretation nit den deutsdæen, sondern den ruff Standpunkt } allzu große Opfer. Unsere braven &ruappen und lhre genialen Führer | und 112 underündort-n Yeetien auf dGterbalte anderter Ümfey 20 : ä - f Sly 2A Bs j ¿i C RSAE 117 f 3 4 §5 21027 berireten bat, balte ih auSHrüdlic aufrecht. (Beifall rets Un- | werden uns ein stegreihes Ente erkampsen, und wir werden damit demn | eine cuwas erbözte Zufuhr von Eif,n und Eta +u “Dane, wün - E: E. A I RSN : Mw S ie i a E A ruhe im Zentrum.) Z - g allgerneinen Frieden näberkcmmen. deu SFiifsbau e:wartet wird. ahl unter ntcrey fut x N S ° 6 f R :

Abg. Erzberger (Zentr.): Ich erwarte, daß das Ausws:tige Hierauf wird Vertagung beschlossen. / ' Berlin, Sonnabend den 23. Mârz B, Amt eine kflipp und klare Interpretation des Artikels gibt. Mz A 16. April : _——. E : Im übrigen gebe ub auf den pertonlhen N rwurf des Abg. Nehbel Nächste SiBung D l L n L t a g , 4 E A P S l , Nachmittags s L L ; Bes Wu E Gc a Taae S L S Me C ga 4 A gar nit ein. J vertrete nitt russiscte Interessen, aber derjenige ver- | 2 Uhr. (Fortsezung der Daimlerdebatte, Etat.) Börse in Berlin iftik und Volkswirtfe Us 4 g: : tündigt sich am teutshen JIrteresse, der den Gegnern im Auslande Viz:präsident Dr. Paasche: Jch wünsde den Herren glücklide (Notierungen des Börsenvo; Statiftik un o schaft. Familien in ersteren Stufen zurückzuführen f-îin wird. Die | rashte in einer Ari-tte die naturgetreue Art, mit der Anlaz zu dem Vorwurfe gibt, man könne deutsden Worten nit | Ferien. Ed “Lebenshaltung städtisGer Familien in Deutschland | u. eweiren e Kleidung und Wäsche stigen im | das Orchester das F'aitem und Swirren eicer Vogel- Glauben scænten, (Beifall links und im Zentrum.) Abgeordneter Schluß 714 Uhr. E N H von 23. März i gur Le im dritten Krtiergeiahbre. ONgemeit M mit zur chmender L Woklhabenheit ta!äw!i har heusinrlite, ferner gab eine Arie dem Kompoviften Nehbel bat, gewollt oder un4ewol t, der Entente neue Waffen geliefert, /2 J für Ged Brief eld j Kaiserliche Statiftisckche T mt veröfevtiiMht ag Ex Bay Cid 5 As beiruen gus den KoP? iri Lr nier 11° Geleger h it, tas Kaistern ürd Pra} In dea F ers MWIL ley d lenden Dieses Wort des Abgeordneten Nebbel hat Deutschland außerordent» i 6 Das vot um Reicitarbeitsblatte . Beiträge L Dei iie L T iu E inter 100 curdschnittih 6,21 #= 11,42 vH, | Dcch-fterigb'n zu mil-n, ohne naheliegende Ankt!änge an Wagners lh geschadet. (Sehr rihtig! links und im Zentrum.) Wir wollen New York 1 Dolcr Fr E 10 Sonder e baltung im dritten Krieasiabre“ (48 Setten, | 209 er Stufe von 100 bia 200 # 70s d = 1147 VÒ, fn der von | Feuecauber wadzu ufen, Herr Jadiowkec wurde den A- forderungen

Hollan 100 Gulden 215 216 tebenoha D : N 2 ellen, | 203 bis 300 8,07 6 = 12,63 vH, in der Stufe von 300 bis 400 4 | dieser Mußk tweii besser gerecht und licß den Wun! a: fim: n, di fer

doch nicht den Keim legen zu neuen Konflikten mit einem Staat, mit D d ]

Cr A H T S: 7 E E

U

S

N E ERE

as Ina

_—

A Ss: B L S ree _ n det 40 4, Karl H: ymanns Verlog, Beilin), die die Er ebr: if Sve e 100 4 N bia ROO o C A : Ver : dem wir eben Frieden geschlossen haben. Jn dem Vertrag ist deutlich esen, Tierkrankheiten uud « | Däremark? 100 Kronen 152 15 i q d! 2,40 e, Mari D yar 00, Deren, die die Gr-ebrisse | 8,94 &= 12,12 vy, in der von 400 bis 500 4 10,e7 #= 12,16 vH | Oper boldigit einmal auf der Bühne zu begegnen, mo die stk unterschikden zwischen S7 Gebieten E Der Grenilinie, vis Zus Gesundheitëöwesen, T ei F Absperrungs Schweden 100 Kronen 182 1622 ‘ner für den Mouat Ms M a en Gil chung enthalten, und tn dex bêhsien Ginfomme1éslufe vor über 200 M 1855 M = | dramatisch zucesp z!'e Musik siterlih noch bcfser zur Geltung korumen dem russischen Staatsverband ausscheiden und thre staatsreätlichen E Norwegen 100 Kronen 159 1593 Bon den 0 V P ‘aut fix Konsum A Det nd, |, LAWS P: „s gleiche üt au tür dic Ausgaben jü: Kultur- | wir». Den zweiten Teil tes Pcog'awms fúllte das sympbor i'chz und völkerrechbliden Verhältnisse neu ordnen und dèn Gebieten östlich Der Univerfitätsrrofcfsor Dr. Walkkcf beriStet in der Wo&er- | Schweiz 100 Franken L112: 112 I ginsamwluna Let Esse ° pO en Nes E tn Derlin bedú ren tse, Für dicse Bedü:fnisse wandien auf den Kopf die | Lebensbild „Sc!emihl“ für grcßes Orchetter, Tenor-Solo vid Orçel dieser Linie, bet denen von den staats- und völferrechtliden Verbält- | (rift „Umschau“ darüber, daß er die Zabhnfäule (Karies), die | Wier- yrd seine Drlfa 1 Vaffèn find 215 R N fle. 0e Klein- 9 Familien der vieterst:n C.nkommenéstufe unter 100 in Durh- | aus. Es kst das Gezenstück zu dm bekann'er:n W-rk , Der Steger“ nifson gar nis gesagt, sondern nur bestimmt wird, daß Nußland diese | meift verbreiltt:ft2 aller Kran?heiten aut d:r Erde, künftli®ß erzeugt Budapest 100 Kronen 66,55 68,65 flidten en E lien, tit 803 Kövfen {n Groß, l zurü, | [nit 416 M = 7,53 vH der S-samtau3gabe auf, die 85 Fam.lien | und weist zweifelles bedeutendere Werte auf ol dies 8 nur durch auf Gebiete räumt, bis eigene Staatseinrichtungen geschasfen sind Nur | habe. Das Ergebnis diefer Versuche ift sehr wihttig. Die Gnt- | Bulgacien 100 Leva 79 795 7 gla Df “Mitter- vrd 76 mit 375 Köpfen in Kl ja 99 mit | der Eirkcmaensslufe von 100 tiù 200 #6 3,63 & = 6, vO, die | äße liche Wirkungen grstelie St1ück. Gewiß treib-n a-ch hier solange bleiben die deulsden Truppen in diesem Gebiet. Daraus kann | ftehurg der Zahrfäule, die etnen weit größeren Einfluß auf die Ge- | Konitanti- 416 Köpfen in 2 1594 Famili-nmit. lied E B gu 917 E Lands 120 Kamilien „der näck siböheren Stute von 200 bis 300 4 4,66 #6 | vielerlei jelifam- Einfälle ibr Wesen, und mor@n al wili die Seduld man nit den Anspruch herleiten, Deutshland könnte in irgendeinem | sundheit des gesamten Körpers au2übt, a¡s gewöhnlih ange-omwen nopel 100 Ptaster 18,85 18,95 ¿im ga" d il “via 16 Sbkensfabre, 380 vou L L G A, = 0,66 0D, die 87 Familien der Ei-kommers'ivfe von 300 bis | deß Zubörers bei den zab!reiden Absonderl(feiten reißen, tain Moment die Hand auf diese Gebiete legen. Gegen eine solche gewalt- | wird ift nech immer eiue umstrittene Frage, und daher hat ihre | Madrid und j ' Kinder vom eis u L Iabre). Eiworba gi eas 10, Jahre | 200 „e 5,98 e = 8,04 vH, die 29 Fom'lien der Stufe von 400 bis | aber tauhen wieder tiefempfundene Stell:'n von melodischer ame Auslegung des Vertrages wehre ¿ch mi. Deutsch ift und bleibt, | künjtliche Erzeugung den Wert, nahgewie!en zu baben, wie diese | Barcelona 100 Pesetas 108 109 43 Säu linge bis zu 1 Zabre). Erwerbs'ät'g waren von ibnen | 500 4 8,13 4 = 9,27 vH und die 16 Far-ilien der höhsten Cin- | Eiodrirgl-#keit 1nd h-rrlib-m Klangzauber aut dle es tief tedauern e B Merieige abe und erli Gie A Un Beitr) / Ql beit L ) indestén cnificbi P ‘Drefefiar olk Lai : ntgesamt e S G E A8 e nur eine, in fommenéjt, fe von ûbe: 500 M 12,21 o = 8,09 vH lassen, taß 2as Tornstúdck glei seinem Helden dem tragischen Sit al Unterstaatssefretär im Auswärtigen Amt Freiherr von bem | eine Versuche naturgemäß nit an Zähnen ausgeführt, die ne das ee Mais n A E n Met ros ator {i Se L Gebert Me Agen o A drei unter- | eciieut, im Bingen cm die fünfleri‘hen Ideale zu !{etern Das Bud e-Paddenb ausen: Was der Abgeorbnete Dr, Jur | lebende Eigentam eines Menschen waren, fondera an auöge;ogenen | Der beutige Werfrapternarkt zeigte ofne rubige Halt E U R die af nt e O a N ete | e ei Ge ea PNE C R O E ne richtet bat, ist abs der Standpuntt de Smwärtiger 5 i ignete är ! Brut! vfgeho ¿ (Fo or ung, intomr / ¿4K R Ds I De O E S S y L E O O n P LS s Umies Die Gebiete Joan und Livland untersiehen noc deo sax | wurten! Sie worden wit eluem Geis ven Brot, und Mvnte | nur für Ssifabrhawerte mahte fh eine zern: mheanbetene [F ionenffnie fon 201 H ao g bett (De, nen ZOL B 00 f | i CuBntea S e um Bs o leNea BrdseT a8 In den Mel, - | fuibas, wide te sompbonis&ße Morm gun elrmal rit eurbebcen y S A Ks : D . E y E E ï A6 - e i S A VS a ; e NaSfrage ge!» talt 87, die von () mit 85 Famtlten verireten : Bus aud? ‘T 4,93 M war. ch-as q auc, trelli nit tin ann, miß¿ckctet und n Hhetercgene mzelbetten zeripitit{rti. S Les oa eIL S1): EdM fiche, baß ber Unterstoaie- | AUN lei Sie ua M N Ie 0A A Me T | 2M vas U 1e Geek F geg ittbee Ginfowmen unter 100 batten nur 9 rin jo ch4 | eldes tf, von den U-8cafeo fc Nabrurodwitrel. Diess fim | Mane Anzs-nrgen bet cin ebenfalls in dir Philharmonie sekretär nit einige Minuten früber seine Erflärung abgegeben hat. | losem Zustand in den Versu bivetngegangen waren. (rftau lid ¡her R Ñ a Fam A A O M L etten, Auf ia E Ad (88 Q en ais wobn e A Bride is A ge M L E As A Zulius Das Deutsche Notb bat gee eite Moch) ¿h dié ferrieren Geste Mh if daran vor allem, daß die Erfrarking Gon nad fo Purzer Zeit den Kopf eines Fawili-rmitaliers enffiel cis Etnkommertb-trag von L Ens tadten (39,69 #) und in thnen wied:r größer a rúwer, Ea brate als Einleitung die mit Schwurg und Feuer vors 2 : N L E R z t 23 t j S ch3 0,4 in 106 Famiiten, vo« 51 bis 75 4 in 122, von 76 bia 100 4 | în den Æein- und Landstädten (34 60 6), razegen anteiiig ta letteren eiragene „Panfred-Symphorte* von T'haikowtsy und als Sh! ß- Lander einzugreifen, das ift cine interne Angelegenheit Rußlands. A gee E s I Ie R Jen Hus [Gon elwa Kursbericte von auswärtigen Fondsmärkten, E on über 160 G in 52 Fomilicn, Etr e Unters? eidung és (94,98 bH) bôber als ta dea Vêntel- (50,50 vO) und Grofß- vin die reizvolle O ve-túre zu Sme anas „Verkau'ter Brat“. Es O C EGEP P. Auch wir sind, selbstverständlich in n find, bee 0E Af heike Kabr Vas S Ae O _Wien, 22. Märi. (W. T. B.) Die Börse war fes b um Berufe des Hauthaltungêvorftandes ergibt folgendes Biid N C B Es wurde alo in_ den Kletns und Lan d- Dazwifcen sang, vom Phitharmortsben Orchester beg'eitet, ¡Ur, T ATITOS Wat G ührt wird, inungêpersieden» di drr x ' E G E A 6 H anIazt, chre aber Icbbaftere Tätigkeit zu entwick-ln, Sz fri a wir höôberer Beamter in 9 Fälley, mittlerer Beamter !n 8Í, städten Jür die G1inährung verhältnismäßig mehr als in den | der Köntlich söchstche Kammersön. er Friedrih Plaschfe ia Fetten be tehen zur uber die Aucl2gung. Da muß uns der Atgeordneie aut des Gebig baba n A f e das Brot bie Aug oje Kulifsenwerte wurden n höheren Kursen umgeseßt, wol Steel : snterbeamter in 31, Privatangest: ter in 81, Arbeiter in 100, den Mit telstädten und tn d'esen wiederum etwas mehr als in den Grcß- eintruckévell-r Welse eine „Tragödie“ von Z. Fibich, eine Pas oor jon geloLen, an unferem Standpunkt fe tzubalien, daß in besonderem Grade befördert, Att 68 bäraics ‘baß L d S zroishen 4 und 18 Kronen eirtiaten. Jm Sranken fene elen Berufen angehörig bezw. Mentner in 27, Krieze:frau oder städten aufgewzndet. Dies dürtte feinen Grund außer in der ver- Dallade* von V, Novak vnd Lieder von G. Iindrih. aus ar ur tene Quitmmaung zu Art. 6 hinsichtlich der Tünftigen Ki seh star? zerfleinert ird d fi A vie S urb dos | Schiffahris-, Petroleum-, uogaris{e Koblen», G sen- und H déta Niwe in 11, unermittelten Berufs in 2 Fällen. Dem Beruf \chtedenen Wohihabenheit in den eioz-lnen Städtegruppen in den | Das dritte und lte der ro« Professor Heinrich Brünfeld in végestaltung dieser Länder gew: se Verpflichtungen übernommen hat. Juen 1CHT Jiare FeLtieinerl WITD UN so e SHmelifalten | in bess:rer Natfrage, s{mä@er lagen Glasfadrikaktie T, ¡aktien uh ceförten sowit die meisten Fomilien dem mittjeren Kl:in- und Landstäbten war die Frau tn höherem Maße miterwerbs- | der Sinaakademie ve1an"ta!teien Korzerte batte den Saal auch __ Abg. Erzberger (Zentr): Diese Auffassung in Ehren, aber fie der Zähne verbirgt, an die es sih aufervem feft anbeftet. _Es çcehbt Anlagemar kte übericritt bie erfte österreih1sche Ktte:5, Auf tem Kirgerstande an, denn von den Arbeitern waren weitaus die | fättg als fu den Mittel- und Geeßstädten, und das gleiche gilt von | auf der P-divm'elte bis zur Orgel binarf gefüllt. Das war: wehl ift tôllig wertlos gegenüber der Interpretation der Regierung. daun in Gärung über, und die aus dieser ertftandenen Söuren be- | einem GrucGteil den Parkfland. gvanleibe nit nisten pelernte, gebobene Arbeit/r. Bei den Föberen Beamten war | deren Haushalturgéangebörigen b:fonders au in den umfana- | in eriter Linie cer Mtwükung von Kläre Dux zu vertanken, de, Referent Abg. Dr. Jun ck (nl.): Jh habe zu Art. IIl noh weites | sinnen das Zerh örurgéwer? an den Zêôhnen, das vann vou Bakterien Wien, 22, Yari, (W. T, B.) (Amtlihe Notier wdurchschnittliche monatltckde Familteneinkowmmen mit | riheren und tostsp'eligeren Bidürfotsscn des Srofistädtcra haben. Ja | von dem Komp-nitte: seibst begleitet, etne Anzahl neuer Kinders feftuistellen, die beseßten Gebiete find nicht Cigentümer der ehemaligen weiter fortgeilhrt wird, Detisenzentrale.) Berlin 150,00 &., 150,30 B, Antiterdam A der u d am bödsten, bei den Krirgzifra:en mit 153 A am | den Großstädten wind mehr für Kultur- urxd Lirusbedürfnifse qus- | lieder von Leo Blech sang. Die neu?n L'eter, die sid, was Zier- ros sren Siaats und Krongüter en, weil sie nod Feine bölfer- 325,00 B,, Züri 167,50 G., 163,50 'B., Kovenazen 299 in G geringsten, Veber dem allgemeinen Dur\hnitt standen noch an geicben, und diese, zum Teil au andere notmwenrtge Lebensbedürf- | li&@t-it und Anmut betrifft, den \ck@on bekannten wücdtg anreihen, rechtlichen Subzekte sind, Die Besißer der Güter sind bis auf weiteres 230,50 B., Stodhclin 244,00 B., 245 00 H. Christiania 940 F, ¡witer St-lle die freien Berufe und Nentrer (welcher Grubve aud uife _ find dort teurer zu befricdigen als in den Viitiel-, | wurden von der Kür stierin bestrick-nd vorzet: agen und errangen etnen die Okfupationsmähte. 241,00 B. Konftantinopel 28,00 S, 3875 B Manknolea 008 dle 2 Hausbaltunasvor stände unermitielten Beru's zugczäßlt sind) | den Klein- und Landstädten, So mußte schon allein sür Miete tat- | arken E.folg. Nicht minder genußreich war der inftrumeniale / ' 0 G, i fäl wie anteilig in der Großstadt mehr als in der Mittel- und | Teil des Programms, den d:r Konzertzeber im Berein mit dem

Artikel T1. wir 150,30 B,., Rubeinoten 225,00 F,, it 43050 «M und an diiiter Stelle die ml!ttleren Beanten mit : F L ird genehmigt. Handel und Gewerbe. / Í 3, 239,00 B. Wo 4 Doag-gen kag das Einkommen der Privatangzeslellten, vie befonde1s der Kleiatiadt aufgewerdet werden. Im Durchschnitt fi-l-n | Ptanist-n Pr-fesscer Mayer -Mahr urd dem Setger Alfred

Zu Arti ie N ; ; ; ; M » zrfaus j N Mi D ZU Artikel IV, der die ie Russ der Gebiete von Erde- | (Aus den im Reichswirtshaftsamt zusammen- London, 21. März. (W. T, B.) Bankausweis der Dar! nit dur \Gnitilih 283,79 4 an v'erter Stelle standen, vnter dem | Auf ben Kopf an Miete in der Großitait 9,62 # = 11,07 vH der | Wittenberg ausführte; er brate Beethovens D-Dur-Trio urd

AburEh..

n apo, "7 E

E E VIB E A

S

E

E L orp:

2 “fra

han, Kars und Batum durch die Russen betrifft, teilt der Be- | gestellten „Nachrichten Le andel, Industrie | 39n England, Gesamtrick:age 31 €96 000 ( j ( gab ittelf Tri : / Ur) D Í h n : / rie S ede aegen die Vorw emeine! ] - Bem A durdisaAnitks | Sesamtausgabe, in der Mittelstadt 81 #6 = 10,24 vH, in d Men elsfohus Trio in D-Mol mi unv: rlennharen A-klängen an richterstatter mit, daß die türkische Regierung entschlossen sei, und Landwirtschaft“, | Al p 9 fd. Sterl, Netenumlauf 47 359 000 (Zin, 7500) ltnemen in Arbett; familier, it 297 R De he U in ies Kleinstidt aber nur b, M = 9,01 v9. Feine wurde die Socrmeennbltitauinnusie, Sn vemsélben Saal gaben ‘unlón¿ft die Armenier milde zu behandeln, bei ihren dort einrüdenden a felt c Barvorrat 60 69% 000 (Zun, 520 000) Pfd. Sterl, Interbeamtenfamilien, bit denn nur eir D'rcichnittäcinkomwen von | ? der Großitadt wehr für Kleidung und Wäsche (auf den | die Geigerin Irene von Brennerberg und Prof: fsor Arthur Truppen strengste Manneszucht zu halten: füv di ; ederlande. elbetiiand 29 229 000 {Zin 1625 000) Pfd. Sterl, Gutbaßy 1 a initte 5 iet 5 het No, | NOPf 9,79 Æ gegen 8,45 M in der Kleinstadi), für F-hrgelder | Egidi am Klavier einen Sonat-nazen esen Pt:ogr:mm die

q Î 3 a en; sie sei für le DOILC 2 dex D t 13 g 2 93 66 M ermittelt wvrde. Ein anderes Bild ergikt nd bei Be- Ô 8 c N g 9 Ds naoe d, def P P gekommenen Ausschreitungen feinesfalls verantwortlich zu | 9 aut e L A ilde E e, aus | u Eis S Gir “2080 000) DA E Guföaba thtung d'8 duchschitilch-n monatl:ch@:n Eirfowmens einer S O E Au des A Ln O Uen eiue t E S De L machen. : d. ; n Vitietiiung joll die in ten | ar, 2 208A E 2 « Bierl,, Noten : tigen S , Dfes Nr hetters 80 6 aegen 1,19 # in der Kleinstat), für Vercine und Versich?- | -Dur-Son e wobhsvurchdacht un fä: ten Nube u Artikel XT1 erklärt Abg. Dr. N öi ck e (dk d ; Niederlanden bestebende Vor\chrift über die Behandlung ber aus rülage 90 398 000 (Zun. 505 000) Pfd, Sterl, Regierung#§mn, ia auf 1824 K A U E erf D t L ringen (221 M gegen 1,73 Me in der Kletnsladt) und für Sport vnd | ge A di A e U o: E ben Brabins artêi si vorbehalte, bei ee E At au E aft- fa C Den n Ge dieien ria O f E doe ViNagen au dil Sahl Gicbketten it 18 67 Paw 70s bêhere Familteneinkfommen in der Berufsarupv- ter eran gen n R N A S arôßeren | und Sinding wohl noch ein wenig mebr L-bhaftigkeit der gatte, Dei 0 a ad oder {n d n bisegten Gebteten requicierr woiden sind, H nur LEHGLIg l Dindlichketten 18,67 gegen 18,67 vH tu der iter ist it ie stärkere Mita: der Ehefiau | Légaben în der Großftadt tnogesamt wie vor allem auch für die | Enpfind bertiagen können. Au #lfriede und ichen Fragen, die der Antrag aufwerfe, zurückzukommen. bezieben auf die Giafuhr bon Kraftwagen ober Kraftwagenteilen aus | orote. CGlearingbouscamsay 419 Milltonen, gegen die eb d libeiee HaubbaTtun E ! Vg iuflben. Ae rau | Ernährung lassen darauf schließen, daß do:t, wie ou zu erwarten, | Ma iilida Monts M t Lobe ctb Siparwenta- De t des Fried L l fpreGende Wodbe des. N 2 gtangeEdöriger zurüdzuführen. Au tas / n x : / v 9

a er e _Friedensvertrages wird genchmigt, ebenso | Belgien. / ‘9 VotjaSres mehr §7 Millioneu- höhere Fumiltenelnkommen ‘n der Gruppe der freien Ve- | das Leben teurer war als in den Mitiel- und Kletastädten. Saal Sonaten für Klavier und Violine, urd zwar scläe von ic Anlage und das Schlußprotokoll. Zum Zu \ aßvertrag, London, 21. März, (W. T. B.) 24 9% Gngl. Konsols 54}, rfe urd Rentner, in der das dur(s{nittlih- Et: kommen einer er- Schumann urd Rubinstein, zu Gehör brackten, zeiten fich ihren Zuse 4 0/ gaben gewachsen. Ja dem Stück von G relli-Léonard „L: Folia“,

fünftes Kapitel, „Austausch der Krgsgefangenen und Zivil- 9% Argentinier en 1838 taner von 1839 werbéiütigen Person 249,69 6 gegenüber 430,50 Æ Familienetn- "D internierten“, gibt der fing eb, daß 6s s namens des G A andels das haupt\ächl|ch dazu dient, das techntscke Können des Geigers zu

0 Schweden. 4 9% Japaner von 1899 74}, 9 9/0 Bertugiesen 583, 5 0% Russen hommen betrug, erklärt ch zum Teil dur®% Mwterwerb vo dere Hauptaus\chuf}es die Erklä a Da ; 2 o Aus E An N zeigen, kam fretlih auch rur eine rein äufeilidhe Wirkung z tande,

es sh bei den Zivil- Autfuhrverbote. Dur Köntalite KundmaGong i von 1306 E 4i % Nuffen von 1909 —, Baltimore and Ohio hauthalturgsxngebörigen, zum größeren Teil jedo dur 8Zins- Theater und Musik. 1 gefangenen nur um deutsche und russische Santa 13. März 1918 ab die Aufuhr r.ahsiehender Waren R N Mexico N ¿oem 199, Erie —, National Nailwayd sf namen aus Vermögrn. Bei den Beamten, insbefonbere bei den Im Kuiglis 7 kau 7 gen, Sonntag, , De Ce A A A A Ea d A handle, nit um die Angehörigen der Ratidsiaaton. Aembnitivaren; C u anta —,—,_ Sceuthern Pacifie —,—, Üntea biberen Beamtea bestand nur ein gertager Unterfebted zwischen D p E Ta Qa t e I Ie, Nag, E pernhofi-bancles stre:ft. Ein weiterer Sonatena E s är i Srtigen A ; Rorbmacherwaren anderer Art a!s folHe der ftatifitf 97% fie ——, United States Steel Corporation 96, Anacorta Msanilienciokommen und Eirkommen ein-r erwerbttätioen Person; | Troubadour" mit den Damen Gotte, Dux und den Heuen Jar- | Margaretbe Anforge (UUavier) und Hermann Hopf (Bio!on- Unterstaatssekretär im Auêwärtigen Amt Freiherr von dem ; atiftil@en Nr. 275%), | Covper —, Rio Tinto 64}, Ghartered 15/0, De Berrs def, 12 lgteres betrug im Dur) -chatit 508 höheren ut slowker und Schwarz in den Haupt:ollen aufgeführt. Musikaltscher | c-llo) im Bechsietnsaal gaben, zeugte von ehrlihem Streben der us Ge-Haddenhaus en: Der Artikel 18 des fünften Ka- auH mit Yolfterung und Ueberzuo, Goldfields 13, Naudmtnes 21/5. S oje Kri s i Ee 934. in Ba M ute mitt a Ml E Leiter [s der Generalmusifdkr-ktor Blech, A beiten Kür stl-r, ven ‘denen / die Piav’stin ibren P-1tner zpurz-it nech Pes, erftre t sich auf die Angehörigen der beseßten Gebiete nicht. Taschen im Stücre:ngewiÄt- vor höcfters 0,5 kg, Portefeuilles, Eriegéantetbe 1604, 34 2/0 riegsonleibe E s Privotbiefent # rred Ott E : “Jw Köntgliden Schau! pielhause wird morgen das | üterragt. Letzterer muß in Dopy-lar ffen noch m: hr Sauberkeit an- et, 99 G cine Ergänzung des Vertrages vor, Da wind zu be- Gtuis und Swa®t-In, Fatterale, nickt bejonders genannt, | 31/4, Silber 444. Wesel auf Amftectam 3 Monate 10,24 Besonderes Gewicht war bei der Erhebung auf die Forderung | SHauspiel „Könige“ in der g wohnten Beseßung gegeben. streben und set-en Tox von förenden Nebengeräuschen b: fr-ien immen sein, daß Rußland binsichtlich diejer Personen dieselbe Ver- Sen) Beteftaschen lowle Necefsatres, mit oder ohne | Wechsel auf Amiterdam du S W-hfel auf Paris 3 Men Lie Tae ut i 7 DA es E e ae An In der am Mittwee, den 3, April, im Zirkus Shumann | Non ben gespielen Werken erwies si Cnrad “Ansorges D-roll- pflichtung übernimmt, wie die deutsche Regierung in Art. 18. Nicht diee R 27,61, Wesel auf Paris karz 27,20, Wechsel auf Petersburg fun Wlutgaben wuider 1mähst auf eine Brebraubaetnbeit. eiae | dur das Deutse Theater zum Besten dec Brandenburgt- | Sonate als zu nil‘os uvd zu reds:lia, so dak inf-lced:fser morche hübschen ahe des Friedensvertrages ift die Behandlung der aus politischen Tasten im Stücktreingew'chte von mebr als 0,5 kg, Reifetashen, Ami t e c O | S yfgaden wurden unächst auf elne Verbrauchsetnbeit, eine | (Hen Kricasbeschäbigtenbilfe stattfindenden Wiedergabe von | Gedanken vit zu voller G-iturg fkomm-n. Die teste Leistung Gründen, aus Gründen der Aufrecterhaltung ter Ordnung nad Tourifter- und Kleidersèd2 fowie Hutfuiterale, mit otec odre e A 22. März. (W, T. B.) Ruhig, Bessel l verbrauende Person, beogen, Als solde wurden an- Byrons „Manfred“ mit der Maßl von Rob-rt Stumann | des Aberds war die Darbietung ‘fee F-Dur-So-ate von Brahms S P aD M Pet g 2 N ane doe Mo Minen: at S0 aveit@linis 49 60 ‘Meclel au op A 67.60, edjel auf Stocken 50 fs i n Co L S Ie N E, ae wuken neen Lutwig Wüllner, der die Nolle des Manfred ipricht, in | die bis auf ein kleines M'fgesc:ck im {da4;to sehr gut gelavg und enbeit unserer Kommission in Petersburg ein Abkommen zustande Megen- und S i i: S ope ,60, L Stodbelm 320, 7 de c „HULTEI E t An U | qroßen Aufgaben die Herren Eduard ron Wirterstein. Ferdinand | dem Konzert einen \{öônen AutVang v rlich. Auch eini bemeiken8- gefommen, welches dahin ging, daß die \a8weise nad Deutshlan Te1piueol, Safrol und Leu:hork. Wechsel af New Yo:k ,—, Wechsel auf London 10,26, Wede! ur bon 1—ll Sohrën- Säwglinge blieben außer Aust | C A B io Dc S G Sa 2 O N eiti bdnbtss Lde its die U Personen purüctaufübn Rid E. L Russen ibres Siebe, richt b-sond-:rs genannt (Handstebe), I Med E 8 L eot f en etr R 1 n e l F S R E a / im folgenden Aw Köpfe" Mata Fein, Mer © ‘Leito, Auguste Pân, töxtv, Margarete Christian Gou ttes Ati, ‘aab (a) Boetsio ven aal fein Teptes o es ie aus fpreußen Voersleppten zurückbringen s (Sto@holms Dagkklad.) c Niederländ, W, S. 68}, Körigl. Niederlärd. VDetroicur: 03, nannt, oowohl es fich n'cht um bie wirklihe Peisonemahl handelt, | und Anna Wülünec mit E “gewidmet war, as. f 8); die Sonate : / : E A 400, Douland-Arnertka-Linie —,—, Niederländ. «Iudische Handelsbank 209 virug in den erfaßten 342 Familien 1388. Im: Gejamtdur@schyitt | 11d Anna Wüöner mit V N Gs tas Brohms g: widme! war, I as Tro in H-Dur (Op 8), die Sonate Abg. vonTrampczynski (Pole): Die Siatbäri d bér Ber jt ú E C El R L CCELLAT D. e i e Ht LISVZUT 209, lie, : n (Taßiíen 042 Fan en 1359. T U He)amt! ur Gr ti Fm Fomöôdien haus it die Erstauffübrunrg des Lengyel- in G- Luv d das Qu tett i G Moll wurde nd aut etn Gebiete mi ; 2): D get eten *) Statift. Rv. 275- : A Äitdifon, Torcfa u. Sanis F6 834, No Ieland =—, Southtin liefen (i die TAusgaben einer voll ve:Braußenden Person im | zin Ech, t fs U E R Gar anna NOtTA A L E I a O a 4M brauen Parla tung der puim den Weie het m f Bani legzhntes | ee Mdéecem Spa S r e aenratea aus uageUUIien Biclgen | Hua A Sauter Spay Volo Warte (2 Taarge Ens Mui gf 73s d. Davon, wen jr. Nohrunit, ed | roreeo, Is dem Vauttzoen when dis Damn Wu ls Drbfte | Wer Krs vhoiter "jut fo "uri Vbno vel gu e daß es feindlibe Staatsangehörige sind. Bei den in Deulsbland E B ares Steel Corp. 84, Französis;-Englische An amilie in urd außer dem Haufe 33,67 # = 91,03 vD auf- | G.ete Dierks, Eleonore Droesh-r und die Heren H1rs Albers, | gebracht. Auch der triite und leßte Kammeim. ifabend der tien eint 2s Wm wat gs Bolten, fden an : y MEobenbagen, 28, «M (8, T. B) Sidtwedlt x Mia d = 120 ub, fle Micie Bei f = Um bO für Berin | Pl Bacen, O A8, nba Dat e Begno Aner uns | Herten Mayer Madr Wittenbera wod q G infeld, E On e SITHEILET. 8 fie in Warschau engagiert orwegen, n GLE auf M c s -Loudok I Gleubtum 4 O S e et ace i | Paul Otto mit. Spielleiter i1t Ernst Welisd, Das Bühner bild | der das melodishe- A-Mo0-Trio von CTfcaikowsky, das pt „agte man den Urbeitern, sie würden wie deutshe Arbeiter | Ausfubrverbdot. Gin Rundfchrelken des Departemer ts für do, auf Paris 700, terdam 149,00, do, auf London 11% MR e O V Blervas f Mb INE (Bog, | t nach cinem Entwurf von Gise Oppler-Legband hergestellt S e von E O S geen Die Zusagen der Reichs- | intufrielle Versorgung vom 23. Februzr 1913 verbteict die Ausfubr Stockholm, 22. Miri, (W. T, B.) Slätwebse! af Wbitunger, Arzt, Apotheke, Bäder, Ve:sih-rung-n, Ve- eine, Ver- R N, M eO Lage P E L en Lag E e E E Unterstaatssefretäc im Aubwärkigen Amt Freiberr von dem | fonstiats ie Sika) Actie 0 Kaijerllhen Generaf- | Berta 575, do, anf Amsterdam 19850, do, auf (weherisde Pl Wynn nd Sport) 5,05 7,ca bH, für Steuern ‘1,9 46 2,4: vH Konzerte. 2 1% voW getallen alia. Des 1114 Trioabend bers Perren Buóshe-Haddenhausen: Dem Auswärtige O E iat e 00% Au! SONbaR SGIO) 90, U DERE A “H y ; Dos legte dieswinterl'e Konzert bes Philharmonishen | Georg Shumann, Willy Heß und Hugo Dewert ia vorgeworfen, daß es bier“ einen dänz UnBalifa ren Eee New York, 21. Märi. (SQUN) W,. L. B,) Nech ur- dite Vetrahtung der einzelnen, nab dem monatli®Zen Familien- | Ghors init Professor Sin ren O 6? Stag Ui eN Phil der Singakadewie zeigte die bekanvten Küntiler in Werken eingenommen hat. Die Bevölkerung 20 Randgebiete kann aber noch Hu regeimiger Eröffnuug schwäihle fich die Haltung der Börie unter Gerard gebildeten Wo hIbabenheitsstufen ¡eiat, daß bei | harmonie war ein Bach- Abend, der das „Magnficat' und zwei | von Robert Schumann, Anton Dvorak und Beethoven nicht endgültig über ihr Schidsal entscheiden. Bei Elsaß-Lothringen E i Sto dationen ob, Die dann folgente G1holung war auf Käufe in e sib n Gesamtausgabe mit zunehmendem Wohlstand au | Fartaten: „Waqet auf, ruft uns die Stimme“ und „Jes, der du | ebenfalls auf der Höhe ihres Könnens, so daß die von lagen die Dinge anders, weil es damals annektiert wurde. Die im Reichswirtsafisamt berausgegeb: nen Nochri&ten für tahl- und Eisenwerien zurüZutühren, die von Meldungen. 2 j fel iden Ausgaben für die Eraährung nicht unbeträht- | meine Seele“, tes Aitmeisters brachte. Miiwirkz: de waren: Eva | tbnen gespielien Werke von den Zukörern mit g'bßter Auch die von den Polen beantragte Entschließung wird auf Handel, Jurustrie und Laydwirischaft vom 23. Mänz meiden: In | filierten, nah denen ti? Stohl - und Cifenpreife unverän (n g wübrend thr Anleil an der Gesamtausgabe sinkt | Hxnhn und Lotte Leonhard (Sopran), Marta Philippt | Dankbulkeit entgeg--g-omwen wurten. Adele aus der Antrag des Abg. Müller-Meiningen an den H d iausshue | rankrei werden die Webwarenrohftoffe mit jedem Tage | pleiben ‘ollen. „Gegtn Schluß berrschie eine sebr feste BrFüifg O Gese). Es betrugen auf dea Kopf (ooll verbrauhende | (Ai), Kamme sänger Georg A. Wolter (T nor) und Karl | Ohe gab im Bechsteinfaal ihren zweiten d'eswinte! lichen ztfdverwicfeh, z g auptaus\chu napper. Die französische Indusirle ift daher bemübt, dteser vor. Aktienumfag 260 000 Stü. i Tendenz für Geld: oe i on): i i L Neh fn ß (Laß), ferner der Hof- und Domo gart) Walter F'\cher | Klavierabind, diefen Vortragefolge von zwei Beethovens L : Knarpheit dur) die Hecfiellung von Paptergarnen Geld aus 24 Stunden Durschuktis[ag 24, auf 24 Stunden gl Ei Po, E diz Gesamtk- , die Au?gafen (D ael) und Gerirud Marcus (Klavier). Wie P:ofess r Ochs die | {n Srnaten aus weit hycn einander getrennter Schaffer. szeit Der Rest des russishen Friedensvertraaes wird ohne A ¿u Degeanen. Die früher in Rethel arsä\fa gewesene Ter, | Darlehen 8, Wechsel auf London (60 Lage) 4,72,90, x t, Sintommenöstufe ausgabe für die Ecnährung Sre dramatisch u sicigery, die Fei: heiten ter Bachsh-n Mi fik bis | C-Dur Op. 2 und As-Dur Op. 110 bedeutsam etngeletitet wurde, ¿Frted a ne Aus- ilo! : T 5 r Trantfers 4,7 ; i iat r, 72 95 Silber fi vater 100 6 F, F. x ( Ch C) gern, G ach) | p p \ g o prache angenommen. Ebenso wird der Friedensvertrag mit | oje - Gesellschaft hat mit führenden Jndustriellea Verhand- MLAN ets 4,706,459, Wehse! auf Paris aus Sidi 9,72,79, Staaten 100—900 S OO/a8 30,06 46 = Un bP in die tiessten Winkel zu durhleuchten versieht, ist an dieser Stelle | Zwet Berliner Komponisten kamen dann zu Wort, E. E, Taubert &innland in zweiter Lesung ohne Debatte genehmigt E e ie angeknäyft, die die Echauung einr groß n Fabrik füe Papier- Men 894, 3 9/6 Northern Pacific Bonds 57}, 4/6 Deren Tina 20300 S O 94,0 y = 90,10 {on oft ausgesprochen worden. Selbst bei den \chwteri. sten Chor- | und P. Ertel. Von Tavbert spiel!e Adele aus der Ote dret reti- gleichen das Handels- und Schiffahrtsabkommen mit Hüaländ garne in ter Nähe von Bordeaux bezwecken. Odwchl bte Franzesen Bons 1925 1047, Atchison Toveka u. Sauta Fs 813, io 55) 20-400 G OROB 00,88» 99,96 säg:n blieb auc dieswal der Sttimmklang rein und die Text- | volle S1üde aus Op. 42, bie mit ibrer melodishen Frtishe und ibrer und die Anlagen. Die Resolutionen werden, soweit : in legter Zeit etzige Etfindungen gemacht haben sollen, find sie dcch | 2d Déto tf, Canadian Pacific 1384, Chefapeake u. Ohio P (0—500 O 37,8 » = 90,80 aussprahe deat.ih. Bet den Solisten waren die Fcauenu- | rhyihmischen Vielsettigkeit die unverm!nrerte Scffenskraft des bald den Hauptaus\chuß zurückverwiese den oweit fie nicht an besircrt, si dle Erfahrungen der deuten Fnduftiie ¡unve zu Ghicago, Miliwwautee u. St. Pauk 41, Denver u, Mto Grand iber 50 E 97,1 4lo , = 47,68 immen enishieden den Männerstimmen überlegen. Alles in allem | a&t:igjähr!gen Tonsetzers beweisen. Die Stärke der Ertels:n N-myoste t R n wurden, angenommen. maden, und suhen daber auf dem Wege über tas neutrale Land | FWinois Czatral 95, Louisville u, Nashville 1134, New ut E » 0 e TLOMM 99,71 » =4L02 aber bot der bend eincn künstlerisch vollweittgen Genuß Ein | tonen liegt dagegen hauptsächlich auf dew Gebiet der harmont!chen Aut- Mit den E, über die der Abg. Prinz möc lichst elngeherde Aut?ünfte über die deutien Herftellungtyer- mte! 72, Norfolk u. Western 104, Pennsylvania #4 7 Beeig?rung der Gesamtaus8gabe wie des Auswandes für die Er- | Kempositionekonzert von E. N. vou Nezntcek bietet dem Be- | gestaltung. Ohne eigentliche sinnfälize Themen sind die drei Stütke

Shönaich-Carolath (nl.) berichtet, wird na s „Waizer*, „Holishuhtarz“ und „Monbnacht auf dem Genfer See“ (nl.) Je, ch den An- daher zur Borst gemabr.t. LOLLE O 637, United States Steel Corperaticu 91è, 0 Brel ondern es svielt aud die Größe der Familie ivsofera | lezte Aberd in der Philharmonie mit dem verstärkten Phil- pc

C Y fahren cinzu;ießcn. Die deutschen Fabrikanten und Händler seien Readbtrg 833, Soutbera Pacific 864, Union Pacific 1214, Inaco trung ist freiliG nit allein dem zunchmenden Woblstand zuzu- | suher stets Anregura und Abwechslung, So hatte denn au der 1 ol trägen des Auss{uses verfahren. J pref be Ros, ls durch j O NER L Del ijen Oiuches d ß is inl t e Ebern A C N Y E Ra A I R erba C ; : 2 In her Lrocrgeslricen ene! albezfcmtm E 0e, als durichnitilih die Zahl der fFomllienmitglteder bei | harmonischen Oichester, das von dem Komponisten persönlih | ist der Spielerin zu Dark verpflichtet, taß sie mit ihrer ersta:niihen Jn der \ich [ian anschließenden dritten uns werden } deuts ch sirigen Genaralberscmwlung ber Süd lôßetem Einkommen größer war. Denn in der rtedersiten Einkommens- | geleitet wurde, ein zahircihes musikverständiges Publikum herbei- | Anschlagekurst alles, was an Sitmmungsmalerei in setren Stüden

beide Verträge en gültig verabschiedet ge ; : en Bodencredithank, Münden, wude tio Ver- llute ur } 5 R ti tenaröke 2 Roof Tondi {l i ß fi 2 gen di timmen der | teilurg et; i eir Ar t E e Unter 100 /6 betzx le durchiGnttiliGe Familtengröße 2 Korte, elcckt, . Der Tondichter scheiat felbst zu wissen, daß ine | verboigen ist, zum Klingen brate. Vier L'zisWe Kompositionen, unabhängigen Sozialdemokraten, während die Mehrheitssozia- A A BS E B O Kursberihlte von auswärtigen Warenmärkten r Ehfominedin A 100 ia 000 Y a8 Köpfe, in A nädi: vickelnde Ouvértüre zur Sb „Dorna Diana* A Leftea Werk | daru 1er die zündende „Tarant-: Va“, in bér Motive aus de ‘Stintiize listen sich der Abstimmung enthalten. (Lebh. Beifall.) 19. Már: A bie D i 274, O E D) Vom 15, bis Loudon, 21. März. (W. T. B.) Kuvfer promp! 110, H Siufe von 200 bis 300 4 3,9 Köpje, îin dec Stufe von | ist; so hatte er sie auch diesmal an d-n Arfang gestellt und | von Porlici® in verblüffender, virtuos unerschövfliGer Weise varttert ° d elegaltionsverhanblungen mit f UnsaÞ (08 400 48 Köôvte, ta der Stufe voa 400 bis 500 4 | dem Konzert hierdurch eine ?immungfvelle Einleitung gesichert. | sind, bildeten den g!ävzender Abschl ß Es ift nahih.ffer.de Furst aliere

Vizepräsident Dr. Paa : Œs liegen rbeitsreid ' Li Pi, Zl, 2 : - ° mwolle | zepräsi Paasche: Es liegen s{hwere arbeitsrei&e | Deutschland und Desterr:th-Unaarn über den Waren austaufch 8000 Ballen Winfube- Wien, Lävon ia Balicn atb "Köpfe und in dec höhen Einlommeasstuse von über 500 4 | Eine spä‘er dargebotcne Lustspiel-Duvertüre verblaßt hiergegen | wditen Mcßstabes, die Adele aus der Ohe khteter. Ein völiges b.neres

Tage hinter uns. Wir können mit voller Befriedigung auf das zurück- | mit diesen Kindern in den 4 Monat j %a i i bliden, was wir in diesen Tagen getan Mie Fibbitan well Ñ A onatlen vom 1. Kpril bis 31. Zuli | tan!she Bau e. Für 53, für April 2442. » Köpfe, schr. Jt in ibr \hon die themati\he ifi dung viel shwäher und | Eraiffensein von {bren Aufgab n eint sch bet der Spi-lerin mit politischen Schritt I s ai ae O tin C Le n waren Lee deulsche sowie öfierreiGii- dae O Gat, D eticallae “s urt, Accypt!lche „Nur mäßig fällt mit steig-ndem Wohlstande der Anteil der Aus- | bewegt sich teilweise sogar auf wenta vor ehmer Stufe, so ift selbst | einem hoben Kunslverstand, der auch noch in der stäristen Leidenschaft rieden mit dem großen Ostreih abgcs§losscn und ciner Reihe Voi deuticher Seite a R e 2 „Verhandlungen wurden auf Sakellarides fully good fatr 25 Punkte niedriger, Mea für Miete an dem Gesamtanfwand. Ste betrugen bei den | die Iustrumentatten, torst Rezniceks stärkste Seite, stun pf und läßt | jede Steigerung vorbereitet. Allee T-chnische ist zu etnem felbstver- Pandstaaten die Freiheit wiedergegeben. Wir wissen alle; tim wir | A n Ao Geheimrat Brlinenwald vom Aut wärtigen Bradford, 21. März. (W. T. B.) Wolle big [p jen der niedersten Elnkommenéstuse unter 100 6 durbschatir | ie eiforderlichen eltgernden Lichter vermissen, Auch dret deut\{e | sländlichen Auedruckmittel des musikzl'shen Gedankens geworde-, den dafür zu danken Fafen unserem tapferen Heer und seinen Ge hiesigen d (sen onbeat Dr. DTaepffer, Havdeltattahsó der Ämfterdam, 22 Yärz. (W. T. B.) Oele notlzios. bi ¿010 bH der GBesamtauszabe, in der Gtakommensftufe von 100 | Volkelieder mit Orchesterbealeltung, von Hermann Jadlowker | die Kürstlerin, obwohl sie eine Virtuesin erfien Ranges ist, doch stets S e vine ace A Stelie laus dés Qs h Ä E L n en L g au G geleitet; die Bsterreiisd;- New Vor?, 21 März, (2 T. B.) (S@lu Baumirollt n 200 fast 12 vH, in der Stute von 200 bts 300 4 11 o vH, | übrtgens durchaus n'ckcht sehr etndruck8voll gesungen, erwedien feire | obenon segt. @s is mit Freude zu begrüßen, daß Adele aus sprechen. Wir geben jebt in die Heimat, um dic Rube en , Aus Erhe N i D lionêrat von Horra? vom österrei@isen loko nbbling 35.05 'Vo túr Mtez 34 05, do. für Pi 33,21, do 1 der „von 300 bis 400 11 H, tîn der von 400 bis 800 6 | tiefere Anteilnahme und ließen wenig Zwelfel darüber, daß es |ch | der Obe si jeßt auch öfter in der Netchthauptstadt bören n der gleichen Zeit, wo wir den politisden Kampf L N en, biefi A atr i n um wid Dr. Kern, Ha: de]tatta&ó ter für Mai 32,91, New Orleans do. loko middling 33,13, Petroict Dle +9, Und in der hôhjten Einkommensstufe über 500 4 10,78 vH. | bier mehr um Verstandesarteit als aus imnerstem Diange entfiandene | 1äßt, in deren Konzertüberfülle musikalishe Persönlikeiten wollen, is an der Westfront der Kampf mit all Fd Scbre N 5 % K S l „ungarischen Gefaubtscaft. An den Verbandlvragen refined (n Sasct) 18,75, do, Stand white in New Bork 12,707 ho, Ma tatsählichen Aufwendungen für die Miete find in den höh:ren Ein- | Gefühlsmusik handelt. Dagegen fesselten ¡wei Br.chiiüde aus der | von threr Bedeutung selten sind. Die Zuhörer daukten durch U teten weer imp en, N A S fis AuA Sideli ë k e er des Minipertun:8 des Aeußern, der Justiz, des in Tanks G60, ‘bô: edit Balances ai Oil City 4.00. S@mali hagbstufen beträchtlich größer als in den nicdecsten, was în der | Oper „Ritter Blaubart®“ ungemein und ließen Rezniceks Begabung | lebhaften Beifall, der {h erst nah mehreren Zugaben ershöpfte. zurligewtesen Jal: Das ganze deutsche Volk füblt in dieser \daverep direktor Marti son sowie La E a dänische Fi E'scheret- | eime Western 26,60 do. Nohe & Brothers 28,2%, B lsahe wohl guf die durchscnitilich größere Kopfzahl der | für tonmalerishe Wirkungen stark Hervorleußten, So über- | Joseph Weiß (Schubertsaal), der în jungen Jahren alz A, E mit, aber ich LAN s ir dürfen es konstatieren, | Die Verhandlunzen nakmen etren für tie täni hen Alttresllt 1u- erugat M E A i ch “fireipool pot in stolgem Bewi Sen m ges usen Volke lebt nur das edenen Verlauf, Das Ergetuis mar die Fouiseyung des fee L 0 M wu Eetrebefrede 67, po, für Moi de A U en ¿u unseren Heerführern, daß arcnaustaus{es mit Deutschland und Oeiterreih-Uxgarn in weicnilt& | Lee E lolo 94, do, sür Mars ie das, ste angefangen haben, auch zu einem guten as führen. olci@em Umfange wie früher. Betreffs der däntsen Ausfußhrwatren do, für Jali 8,77, Wir wollen ubeinandergehen mit dem Wunsche, daß wir beim | wurden Abmachungen über die Preise für die nächsten 4 Monate ges