1918 / 71 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

¿a : T WVierte Beilage | E gus | meiste Gefeidatate zum Deulshen Reichsauzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger,

ilanz für 31. E Pasfiva Deuische Linoleumwerke Rixdorf! Neukölln un

i eda E bel den Herren Hard Kofse, fremde Geldsorten und Counors 393.996 S t A.-G., Neukölln ardy ck& Co, f : E i nv Couporg . ., 393 22 , ® b. §., B G, ( : á H E 4 á Guthaben bei Notenbank?en : . | 608 907/05 Ala R Dic Auszahlung der auf 5 %/ festgeseßten | Neukölln, E März 1 - | 0 f. Berlin, Sonnabend, den 23. März 91S, Wesel ciesthe elei Fi und Bankfirmen 372 446110 Talonsteuerreserve , . E Dibeithoude erfolat von heute az gegen Deutsche Linoleumwere: p pg fp Ee : : E Ba / nlieferung des Dividendensheins pro Nixdorf A..G, 1, Untersuhungsfachen. GG ee § ) N

aßanweisung:n . , .13441836/74] Kreditoren : e E B S v6 L 826 604|— a. Guihaben deutscher Barkea 1917 mit é 50,— pro Aktie Or. O. Poppe. 9, Aufgebote, erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Lee D. 2 | Debitoren : und Bankfirmen . . 233 063,51 [72607 z Derlofung xe von ‘Wertpapieren, ntliher 2luzeiger.

a. Laufende Nechuungeén: b, Laufende Nehnungen 716 395,03 1 : de i : gededte “er S o 6 018599904 c, Deveiitnatnt e ¿ : Rheinishe Nudckversiherungs-Aktien-Gesellshaft zu Cöl 5, Kommanditgesellshaften auf Aktien u. AkttengesellsYaften. Anters nfigeupret3 für ven Naum eiuer #5 gespaltenen Einheit2zeile 50 Pf,

ungeoedte ., 427 767,94 | 3) innerhalb 7 Tagen fällig 3 428 902,96 Rechuuug8abschluß für das 26. Geschäftsjahr ut, | Zuferdew wird auf den Anzeigenpreis ein Teaerungszuschlag vou 20 v. H. erhoben. streh E

———T E E 2) mit längeren Kündt- - Gewinn- und V b. Darlehen , I A Ee ib 6675 271/16 gungsfristen i ° 382348722 8 201 848 A. Eiuuahmeu. für das Geschäftsjahre AHUT, B. Ausga 9) Komma dit s Ul i g if Akti / D I f + Ul [72101 Dadgrundsiid , —SGES Ee 5 O Aae : 20 E 7 gabe, indi ge ç [haf Ci Qs : ien un U tiengese shafien. __ Den TAnleihebedirgungen enisprehend ab Hypotheken L 886 000,— | 408 323/90 || Beamtenunuterstüßungsfonds , z 41 938/39 | 1) Ueberträge aus dem Vor- 1) Sablungen aus Ver- | M T . i Ga nterliles Me E ter . 701612,72 inte Daa oe ‘f 79 110 late: tberungsfällen fr eigene [72611] Deutsche Vereinsbank iu Fraukfuert am Main. T n Trift Ar

100 000,— 694 612/42 || Reingewinn... : / 231718 a Bortrag aus dem Rehnung Attina. ¿ Vilavzkonto vex 21. Dezeuwver L913, Vaislva. i vom Jahre 19086 zur Nückzabluna am E E E E ERREE E E } O, Fuirni R948 die folgenden Num-

ab Hypothek ; : Ueberschusse des 6 2) Steuern und sonstige eere E D S R A P TEE E? O C Z E T “Tem a r: A M M E [0

Mobilin 11 735/37 i A E | Vorjahres 8101,18 Abgaben , it Sonstige Aktiva. Ï « T 008 062/39 L b. Drämien- 3) Verwaltungskosten 7 i [9e 1) Nit eingezahltes Aktienkapital A a E E ; |— | 1) Aktienkapital - i 30 000 000 19 23 61 72 119 199 263 9265 967 13 556 025/86 13 556 025/86 überträge 4) Prämienüberträge , 2) Kasse einhl Guthaben bei Noten- und Abreh- A Reseiben —, a4 j 3 900 000— | 298 310 322 339 340 345 367 384 390 Solf. Getwinn- uud Verlufifout » für eigene 9) Sia nungsbanken, fremde Geldsorten und Coupons . . 2 897 253/29 3) Kreditoren : | El arf Wb: E ronzo ADAY, Haben. Nechnung 54 300,— 18h 6) Kurverlust .-*** z) Wesel I Schaßzanw'isuyg2n: | a. NostroverpfliGtungen . . . : 641 557/18 | é Ns 145 2 E 2 e, 28 p S 9 s U A S S 7) Sonst g Ee Wechsel (mit Ausfluß von b, c und 4) und | þ. feitens Kundschaft bei Deit f ZAR E TU L S L A 29 Gr

3/2) Prämienübernahme abzg! ) a ttae Ausgaben : * unverzin8!iche Schaßanweisungen des eichs Erodite 468 R A Me Seaadls 247 960 En SON L AR9: ENS DUO E T JOE | 1022 10601077 1113 1128 1135 E78

|

|

|

|

V K ZE I WICETAT S, _ gea Va

Erwerb3- und Wirtschaft8genossenshaften Niederlaffung 2c. von Nehtsanwälte:. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versierunig Bankausweise.

. Verschiedene BekanntmaZungen:

Nertaufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c,

O OININ

p

- - . -

Seen dür fogpofiteneinlagen f 204 296 Ñ Vortrag aus dem Jahre 1916 ‘7940 97| Ristorni 261} a. Dividende 6 5 E, ee 187 966/91} Zinsen und Gewinn 2 3) Vermögenserträge:Zir “1918 2 und der Bunde3itagaten 40 280 847 | c. Guthaben deutsher Banken und Bankfirmen | 5 055 491! S ns TOAE A Goa G EG A Abschreibungen und Rückstellungen i: 28 130/61 1} Provisionen . . E ; 118 779 54 / A t Þ. zum A ee b, etgene Akzepte vi PE S is Gde —— : | d, Gtnlagen Auf, Prov au Feiles NRerurg: 1202 1205 1206 1228 1266 1356 1368 E set aa ues : 231 718/48 reservefonds 901,18 | o. etgene Zizbuvgen E N N 1) innechalb 7 Tagen fälltg 10 981 752,59 E 652 T1252 ra 112 112/82 Günite der Aua 118 d. Solavehsel der Kanden an dié Orter dexr Bank E 40280/842708 2) darüber hinaus - bis zu l VAT t 6 L § g Rang o 99 3 N » Ali Q 2 Lie Leipzig, ben 21. März 1918. Gewinn gaven 4) Nostroguthaben bei Bankea und Bankfirmen s 2 A2 Monaten fla « 6234 239,11 k 1797 1883 1886 1906 1913 1929 1945 ° ° ° _— S O ! (wovon im feindit@en Ausland uud 46 225 000) 3) nah 3 Vêèonaten fülg . 2177561,89 119 993 553 2004 2053 2067 2084 2179 2202 2230 Lei Þziger Credit-Va n k. Gesamteinnahme . . | 260 256/96] Gesfamtausgabe , | 260267 5) Repords und Lombards gegen börsengängige Wert- N A E ag aaa | 12231 2238 9266 2307 2350 2398 2426 Neumeister. Schneider. 17. Bilauz für den Shluß paptere bis A A ae 2 369/93} 1) innerbaïb 7 Tagen fällig 4 21 374 369,40 2435 2462 2490 2491 2539 2551 2614 Die Dividende für 1917: 4 20,— für 500,— 4«-Altien, 4 40 für 1000,— &-Aktien wird an uns A. Aktiva. des Geshäftsjahrs 1917, 6) Vorsósse auf Waren uud Warenverschiffungen 2) darüber hinaus bis zu 2616 2623 2685 2686 2760 2782 2822 Kassen ausgezahlt. ' / ' eren s A davon om Bilanztage gedeck: : 4: 3 Msnatea fällig L MOT8.01565 | 19893 2841 2845 2874 2888 2900 2951 E E 1) Wetsel der Aktionäre L [1 Aktienkapital s a dur Waren, Sradt- oter Lagerscheine . . . : | 9) na 3 Monaten fällig „3501 689,92 |31 949 574971 597 888 137/99 | 2952 2971 2972 2973 3011 3021 3058 72627] c ? pi : en apita o o a b. durch andrre Sicherheiten ° S 4) Alzeyte v C5 g. 2069 2119 2127 2150 21856 216/ 2 Ka enbestand E R L A 536/30 2) Kapitalre]ervefonds K m r i 2 î ) & zeV?e vnd Schecks: | 3062 SLE2 3137 2190 3152 3164 3165 h 7) Etgene Weripapiere : | | 8 Akzepte ¿s s «4 0414912328 3181 3224 3266 3286 3293 3317 3337 f

Elsäsfisch - Badische Wollfabriken Akti ; 78 089/20] 2) Kapitalreservef: : n Aktien-Gesellschaft in Forst, |?) Verlpapiee : : : : :| 178086 —} 3) Peämlenübertiäge Ul V RAG BNDSIIEZ SGahähtsüraän bes f S r 66 3286 3293 3317 38 A T E , Anleihen und verz'nsliGe SHaßzanwelsungen des ! | | b. r 1E: elugeldlle Ma. 2e f ) 316213360 3 3478 3 3518 Aktiva. i ch f F ft, 4) Guth.fen: 4 Risikorückverfich. -Reserve a, Änleißen S&aßanwelsungen l 1 008 536 60 | noch nit etugelöste Shecks 122 2 6 271 N Zan n a E s 2210 A

456 1460 1464 1470 1483 39 1551 1558 1611 1622 1632 1695 (O 2 107 1142 1793 1765 1746

¿ 1419

Jahresbilanz pro 31 Dezember 1917 Passi t eits und der B ndesstazte ama 4 . é 2 va. 1) bei Banken 43 562,03 erds und der D ndesstaz1ten j | NYußerdem: : k M M [S d 9) bet Vers : 9) Gewinn und defsen Ver- b. fonslize bet der Neibabank und anderen Zentral-] |- tal, und Bürg'haftäverpfliGtungen . , | 9202 709/71 es aae Sus E E E Irbillen E 828 565/36 Aktienkapitaï 1 500 000 Untern. . 6941,80] 5050383 1) an den Kapital- #4 E e Wertpaptere "e ; s hs A | Etgene Ztehungen E N G N 3844 Ss A 4008, 3911 3963 3965. : ungen Die t j 0 L / o. sor stige börsengäng!ge Wertpapiere , , . , | 2064709 24] davon für Rechnung Dritter (6 —,— Die Rückzahlung erfolgt mit 46 1030,— bember 1916. . ,185498,54 Le Mesere - «4 150000|—/| 5) Inventar: abzeshrieben reservefonds 838,76 d. sonstige Wertpaptere B41 249465|—| 369841205) Weitee, B Gd M T an für jede fällig cerworvene Teilschuldver-

onto II ¿ E 150 000 l : Hl g j n ! N 1722 047/90! Die Doer der Ba A - ihreibuna im Nennwerte von 6 1000,— s | | / gegea Nüdckgabe der Stücke mit dazu» |

) an die Aktio» 8) Konsortia!beteiligungen

Abs§reibungen pro 1917 “37 818,47 | 223 317/01] 605 248/35 Hypotbek 2c - B R S Maschinen und Einrichtungen. T7 083153 S O f S [a Ie «L200 9) Dauernde Beteiligungen bei andcren Banken und | 19) Sonstice Paisiva: i reiben bis 31. De- Uusgelosle und noch nit zurücktbezahlte | A N as 126/13] Ü Gesamtbetrag . . | 239 126113 Yarkfirmen E : 2 400 000/—il L i E gehörigen R zember 018733270 Dre Cas 500|— eimGe Rickverfiherungs-Aktieu-SGesellscha 0) Debitoren In laufender Rehaung: O einge 3 0: 3 : in Deipzig : Abschreibungen pro 1917 120 682,20 | 1 308 014/90| 219 068/93 | Obligationgzinsen - D 5 771 Der Vorstand, e baft gu Cölu, E e * « « « [28 698 833 791 E | [bei der Kafse der Gesellschaft, Mferde- und Wagenkonts 1/— || Nicht erbobene Dividenden . ; f 21980 Corren9, 12871 815 46) 41 530 649/25) | „betder Flgnieinen DeuzsGen Credit tf 1/77 || Rüdlage für U Cöln, den 20, Mat Foige nung geprüft und riitig befunden. de Ade e | | [beider Deutschen Vank Filiale Leipzig,

D C S Laune i Kasjakonto . E A wirtschaft M aat 50 000!— Frig Bollig. _Destrée, Püllklen, Pault. 12) Sonstige Immobilien , ¿ Wechselkonto H E E C A (al 465/51 einslimment enden Rechnungsabshluß habe ih geprüft und mit den Bühern über: 10) Con flige T L L El 658 N N e Co R OOPSZAAO Cöln, deu 22. Februar 1918. 101 106 008 27| 101 106 008/27 G ta bas 79! ül i Wetvinu- 1206 Verlusikonio Þper S1, Dezember 191%, ben. on den in früheren Jahren ausge- Zus u Erna Friy Forberg, vereid. Bücherrevisor. N i ne Ie Ä E P ———— Gun FellsGuldvers@reibungea sind die a (60 f 3 837 283 60| = e E : An Unkosten 779 0837 (26 O80 BIg : Norstehenbs 91 ms PEpa R u u E, : 0 Ten E (79 083/77} Per Saldovortrag aus 1916 : «| 488 009620) 9285 519 694 1359 1360 1516 1612 einer A Ee, ou fowie D inte und Verlustrechnung habe ich mit den ordnungsgemäß geführten Büchern A ; S IENE Steuerntonto O O 241 641/07 Coupon8s- und Sottentond 34 092 84 1775 1806 2278 2166 3328 3791 3901, * H-Aon unterzogen und ü TOMIUME Uen Kasse und Guthaben bei Bankhäusern: « Kontokorrentzinsenkonto (in laufeader Neinung und auf « Wechselkonto B E j 1 459 021/39 rüdz-hibar am 30. Juni 1917, - Pf ir} ch, Bankprokurist, Kassenbestand, einsließlih Guthaben bei der Relsbank Vardepofiten vergütete Zinsen) „eee e 133631538] , Zinsenkonto (Konto?orrent- und Belehnungözinsen sowte Erträgnisse noch uicht zur Eiuiösung vorgezeigt i Gewiun- und Verlustrechuung 1917. und der Bank des Berliner Kassenvereins 7 112 I « Bilanzkoûto (Gewinnfalß) a ai cie s 3025 379/66 s MGSREION und aus dauernden Betettigungen) . . . . . [207334419 | worden. Diese Stude werden von dem f Sonstige Guthaben bet Bankhäusern . . , 230349802] 2416229 E 0 E | Nbi@eeeuntoften, Löhne, Reparaturen, Steuern usw. | 1 775 601/55 Da von 1916, . 37 16540 B auf Weribablerd E A 49% / Monjorttaltonto” C : . 60 142% Raten nere S & Co . f e ä | vom 7 O0 A000 S A e . R S auf Immobilien M 37818,47 S AAN G A 207 291 9 882 419,88 5 382 419,88 Aktien-Gesellschaft

auf Maschinen und Einrichtungen : , 120 682,20 | 158 500/67 eigene Pfandbriefe de e oen C L 00d addOE Fraukfurt a. M., deu 20. März 1918. onjlige Wertpaptere . 32568369 ireftion ver Deutschen Wercinsbauk, 315 4161311 Wolfskeh!. Wormser. (72680)

Getolnunsaldo Le O 0D S 5g P 0: 0 S S 508 825/40 / DPEECE 142 997 69 —[— | Debîltoren in laufender Rechnung (darunter eine Stadtgemeinde | 2 442 927/62| _ mit # 2 500 000,—) 3010 650 £4 %/6tge Teilshuldversthreibungen er Brauerci Shwarß-Storchen

Die sapungsgemäß ausscheidenden Mitglieder des Aufsichts gli amortisierter E Daa

9 C rats, Herr Bankdirektor Alfred Hypotheken, abzüglich amortisierter Beträge (dav

Anselm Wolf, wurden s agel, An Stelle des aus\cheidenden - Mitglieds, Herrn Landiogbabarordneten Gecon L der Pfandbriefe bte M 99 359 108,68) (l k i Una 99 409 108! [72619] [72615] S Bilavz am 20, September L917. Veebinblichkeiten A. G. in Speyer

R L] vom Jahre 1886 nob 1890,

wurde Herr Direktor Awilles ¿ ¿ Forst (Laufig je bén 10 Mt 1918 i. Els, in den Aufsichtsrat gewählt. O x vi s 662,4) 967 482 Deutsche Bereinsbauk Vermögenswerte. «-Bad, Wollfabrik n Bankgedäud : ' ; R Kate i vi M |0 ; E ar M M Vie Dibilaune E L O Paeltaninbtde nib bauli@en Anlagen, f! °} artieatavitat l . | 2000 0002| Um deu Besigern von 4x 0/otgen, zu

S 0.0.0. 0. 0 50

L

298 22 hei der Deutfckben Wank und =—= | bet der Direction ver Disconio-Ge-

Kriegszüdlagekonto 150 000 Außerde Cölu, de 20. Dèä s SanToecbhäuh E | » den tärz 19 11) Banko 3 890 000 in Bexlinz |

1 066 053 89 | «enannten Tage ab nit mehr verzinst.

A . . .

Der Vorstaud. Siber e E C“ Can N lbe 1914 ENRENDE Nr kag Geshüsts, Spritbehälter, Vtaschinen, Fab: ikgerät- 1 829 394/51 [105 9% rüdzahlbaren Teilshuldverschrei-

Norbert Frank. K Weripapi S / arl Frank. papiere des Beamtenunterstüßungsfonds (Pfandbriefe der Bank) 146 500|— jahr 1917 auf: Îe de iede fie! sMaften, - Straßenkesselwagen, Schuten, 90 000|— | bungen vou 1886 und 1890 der Baye 110 555 148/74 o E für Jede 4e Pferde ‘und Geictrre usw., Gruadftüd 200 000 rischen Bierbrauerei - Gesellschaft vorm.

[72458] » G22 0 S ¿U Á& 6600, Ee m H. Sw Heye Deutsche Linoleumwerke Rixdorf A-G, Neuköllu-Verlin. Aktienkapital 0 | = 78, für jede Aftie| Pobmoorea mit Gebäuden, Maschinen | 943 37 | Dividendenergänzungsfonds a od | S. Malvna eide 0 erteilen, unden S Hewinn- und Verluftkonto am 310. Dezember 1917 R G . 7 500 000|— : zu 1200 und Werätscaften usw. E R Tg and 15 77 wir folgendes Angebot: E A é Habeu. eservefonds ..… ,, 861 773127 festgeseyt, welze gegen (Sinlieferung beg | Vorräte an Rohwarea und Fabrikaten, |„„ || Beamten- und Arbeiterunterstüzungskassen 115 771 Bre selben den Umtausch | M E D R Mam Speitalreservefouds Gle ° . 395 980179 auf ber Nüdtieite eden f Finnieni Stabbholz, Föfsern, Kohleu usw. y 37291337 Gestunhete Verbrauchsabgabe und Zölle, , 1 270 223 Wir bieten denselben den Umtau! n ¿ Abschlaaszaÿlung auf ben für die Spiritus-

Herbfetzungskonto e Hypotdek auf Grunds{ück Posmoorweg .

R NOe Ua E ce VICIDADeTe U

2. 0: S S E

798 707/03 | der Zeit vom 22. März bis 6. April

Abfchrei 2 : L h C pele & Ne Und. Yreibungen S 161 817/13 } Vortrag aus 1916 fandbriefagio- und Dizagiovorirag 457 853/07 ftemyel oder dem Namen des Etrreichers ile B n O Be de Gläubiger, einslteßlich Kriecsgewinnfteuer bs. F. dejart ai: daß geatn ie 46/600

S n Unkosten 133 633/64 || Delkred E ins ; : | pf - Kor e ; . ) ere aus 1916 , ; nien- und Provisionsvortrag . . verse Dividen ; a q Dampf Kornbrenneret u. Preßhefe - Fabriken A. G. h A : Steuern und Abgaben . . es 69 764/93 N} Bruttogewinn . Seamtenun len 5 N L us L e O N a vas lagerten Spiritus ; 730 e (vorm. Hetnr. Helbing), Wandsbek: Gewinnabführung A bee aa Doe e I A

Delkredere auf Außenstände 73 624/25 | Miete, N ê 1 z 1 2 , Past und Zin reditoren : ia Frankf M. E a! ; (

Menden l 328 766/04 N Kursgewinn auf E N in laufender Rechnung . .,, M 546 432,68 lvl ij N. U TL A Min, s(edtonto, Guthaben bei Banken , . | 1622053 09 || Nicht vorgeicigte Dividendenscheine .. 1. Juli do. I, be werden Vakien 99 hinterlegtes Geld S j Vormwitt208 pon 9 erner bet: | Beteiligungen | 449 321/26 Bürgschaften . Zuli bs. J. bezogen werde en.

767 605/99 E i 942968 565 86231 ormittags von 9 —11 Uhr, ferner bei: | Deleltigungen AORANS Slerfeltöbupott e 0 8 Außerdem - verasttèn: win dad Ackcele it

0 V ae « 6 S7 523 000,— | Vasler Handelsbauk, Basel Se Quegicglten Ee 6 E RSS bam L Out 1016 5 9% bes Nennwerts = 4 25 für die

: de Ad A L 22 E : Tetl\huldvershreibung von 4 500 und

Æftiva. | Vilanz am 31. Dezember 1 | . Dezember 1917. (davon fälli 10 E : N / : enangne- i ah 8 M 13 100,—) Deu!s@e Vau, Berlin, Ver- A 4 . A p 32 0/ andbri 1 li eBs B , [ Dampf-Kornbrennerei u. Preßhefe-Fabriken | 30, September 1917 L a « #6460 763,68 N €75 T ot7 i C O «e 1755 900,— ege adelägesen Gat, Bentint A. G. (vorm. Hetar. Helbing), Wandsbek: vg A Gewinnvortrag vom vorigen Jahr . .__, 137913,23| 598 L 2 s E I Ia on 200 000 Die Stüdcke sind mit Zins\{einen per

Anlage Neukölln: M 32 9% Pfandbriefe . 3 De «e W Srundstäd H ; ded Hrpelhet Keats N 4 500 000 o Pfandbriefe . ; ; ae 8687700, —| 97966 600— Edeticvidee M-M GA A “Darlehen... , E

y 580 000 Nük}tändige Dividenden : . 9 84d 9 052 501/45 9 052 501/45 1. Januar 1919 u. f. einzuliefern. Der

A L Herren Kroneubergex «& Co, Soll. Geiwinn- uud BerlustreGnug am 20. September 917. E otar L A

guamvan mus j ans P O E? R R nTrBATNRMRN- m, chTRm R n Irantfurt a. ant

146 564|— 1, rz d. 6b ausbezahlt werden : y L L E Is 64 21, M R \avtere, Poft, M De: 250 enge in c ¡F N Kassenbestand, Wechsel, Wertpaptere, Poft an tie Intere ssengemeinschaft im gleiGßen Nennwerte mit Zinsen vom

ebäude . L : 989 365/67 pothek Eberswalde Fällige und für 1917 anteilige Pfandbriefzinsen 1019 777/59 Gebrüder Sicen. Danau a. M., a onslener 202 418/70 Kreuznach, Allgemeine Deutsche s PSROT E E AOT pem CH O i Bau je : bei den Herren Vaß & Herz,

Abschreibung . 19 787/30 969 578 Sbligationenkonto E 888 500|— aao d e Abschreibung . é 45 617/93} 410 561 galionerzinsenkonto 10 164 e = _ Gisenbahnanlage E 1 Dit ggattonentilgungskonto 9 665 110 555 148/74 Rronenberger & Co.. Mainz, | An Betrichsunkoftlen: Löbne, Gehäiter, Gewinnanteile | Per Gewiun: in Mannheim : Werkzeuge, Utensilien und Drudformea Konto Neue Rehnung - 9510 Debet, Kredit. Naeiaische GSreditbauk, Maun- und Bergütungen, Kriegbunterstüßungen, Mieten | Bortrag » . . .. 137913,23 A bei der Nbeinishen Creditbauk, C CGO es 34 102/66 Interimskonto nung 37 524/27 Ta heim und deren Zweiganstalten, und Pachtevy, Instandhaltungskostes, Steuer- | NRohgewinn , . . . 1722945,87| 1860 85910 bet der Südd. Bauk Abt. der Pfälz. ADIMIONRO e ae E 24 100/88 9 Neservelono 745 951— | nur sten (Geb Bayerische Vexcinebauk, Mütte bewahung, Reisen, Steuern, Atgaben, Hand-| | l O E E Bauk, Anlage Eberswalde: s Sh Spezialreservekonto . run a a ae, Vortrag aus 1916 . heu, Württembe-gische VWereius- [engounkolten, Rücklage für Kriegsgewinnfleuer | 1262182 19 : in Müncheut h Se R Steuern, Hypothekenzinsen . . bauk, Stuttgart vnd deren Zweig-| , Neingewinn: Vem 1. Oktober 1916 bis 30, Sep- | bet der Deutsthen Vank Filiale, , bei der Bayerischen Vezeinsbauk,

Maschinen . .., e 456 1792 —T56 T7959 654 177/26 Creditauftait, Leipzig, Herten

Grundstück ; Assekuranzreservek? Mi j S Z i S

G M T uad 68 664 Tal dia e, n U ohlfahrtsaus- Sonsttge Zinsen . . . austalten, Württembergisckche tember 1917 4 Le La A ( Abschreibung . j e 7 704/55) 377 631 Unterstüßungsfonds A Staatsaufsihtskosten - * Hypothekenprovisionen . C kaustalt, vorm. Pflaum K 1 860 859 10 1 860 859 10 in Lubwigshafeu a. Rheiu:

Maschinen —T5TTT5 57 Unterstüßungsfonds B c Pfandbrief as —} Sonstige Provisionen 20, Etuttgart, Allgemeine : A Sttakin 1019 bei der Pfä!zisczen Vauk,

a Sl ibuna * « «f 393 713/91 Kredit 1 420 226 Stan ipolertigung8- und Verfallene Dividendenschelue Neutenaualt, Stuttgart, Herren Hamburg, den 30. September 1917. ¿ lu Venifiadt 6, 2 a4 Eisenbah L E e LLLIN 354349, Gewi j: Verlustkonto . 228 635 Ae M 3 2 473/85} Sui8gewinn auf geloste Marcus Ver!6 @& Co., Wies- ; Norddeut f N) e S pritwerke. bet der Filiale der Pfälzischen Vauk, Y u Oa - S s 328 766 üditellung für Talonstez 837 463 85) Wertpapiere . baden, Schweizerische Kredit- Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinsilmmend gefunden. in Sveyer:

O E eaerh Abschreibung auf Hypof e 000 Framte fe Zürich, Hamburg, den 22. Februar 1918. bei der Rheiu. Creditbauk Filiale x L 4 H f uff: / 20. März 1918. 1PeRt, ; Aug 6 hz ibdfate (i sor. , d Os Ci 15 239 30 Ab shrei0 ‘au Bank s 20| Veeltien dex Deutschen O lug, Löhmann, beeidfsgier BüWPerrebtsor bei der Milialeder Villeis@en Baux

S atte id C e At : MEON | olfékehl. Kopf. {72616] [72 2) Auffichtsratäwabil. bei der Speyerer Voikêbank e. G, Kase, Dankguthaben und sonstige feste o l N E A ddeutsche Spritwerke V Alto ‘40e „elften aukantiden Stimmberectiat sind nur diejen'g-n Ak-| m. b. H,,

Anlagen Vene L L a 17726 ¿ Nordèeuiihe pri , | „Altadung jur El D ULE Qu Aktien bis wäre t der an der Geselschaftsfafse Effekten (Neis. und. . | 1848 181/95 [72650] G Seueraluersamminug unferer efell- | tionäre, w-!che thre Aktien bis s tes eux&} oder An er ens s ¿

elten (Neih3- und Staatsanleihen) , | 3 645 571/30 5 493 753 4 896 975 61 4 896 976 Die Ausaakse f A Í amburg. \baft auf Mittwoch, dey 17 April zum 13 April L9U8 bet der Jater- Der Gtnreicher erhält eine Bescheintaung, Debitoren N Weimar, den 31, Dezember 1 \heinboge e ver neuen Dividenven- Die fn der Generalve-jamwung vom | 1988, Bormiitogs 11 Uhr, in |nativoolen Bonk in Luxemburg, | die ihn zum Bezuge der neuen Reichss Waren und Materialien ‘auf Lager und 134 916 Nordd eu tsche. Grund C di t Va uk von beute ap Ten Aktien erfolg! 13. Mz 1918 besien? Dividende | unseem Geschättélokale, Bremen, am Aae Mett, 8 O oder in R eTem E c U ele Lu U t Sablilation. 458 823/83 ° -V-VeDdit- . Bankhaus Rümelia & C: e |yon 20 9% ist vom 14 Mäü-4 at bei | Setfelde. ] ; [Ves fe&lofa e, Dremen, am See- |\lelle derechtigt, foba e diefinifiven

O R E Dr. Michael, Bier, i. V ole a P e N stasse der Vrselschast und bet dea LagesEsorbuungt „_ |feloe, hioterlegt baben. Ste erschienen siand.

8 754 | L E | Die Uebereinsti g d E - PVer- eaen S Q. VRs Sen ver Doeêbduer Sauk in Berli 1) Vorlage und Genebmiaung déx Bilanz! Gemen, den 20. März 1918. Speyer, 20. Véärz 1918. Vorstehende Bilanz sowie das Gewi s tg alis 8 754 943 25 | lustrechnung mit a PrbuUA ger zvotslehenden Bilanz sowie der Gewiny wan g d! Borlage ces Grneuerungtscheins. Rassen A Go i F E A SLES “Medi Gewtnn- und Verlustrechnung Gaë- und Wasserwerk Laugeuselbold __ Der Vorstand:

: : «ans sowte das Sewtnn- und Verlusikonto haben wir eprüft ‘und mlt d K orduungsmäßig geführten Büchern der Bank wird auf Viilbvoun. 20, März 1918 und Hamburg zah!har. T j j i Mm C j L vot mäßig e Pandeloblhern der Deuischen Linoleumwe1ke Nixdo:f A.-G in Uebereinftmmung gefanpenrdelegten, Os: R e L Aktienbro fa ¿i Cl ß Vg E E Be (add v d Aufsihtäals 4 R D itel E O L E Ode,

exlin-Neuköllu, den 7. März 1918, A H . eimar, den 2, März 1918, VLUUerei W012, “Dee Vorstaub. Worstaaès und Aufsichtsiats. . Dunkel. Alfred Luckow. gerihtlier Biberretisor enninger, « Moormann, gerictl, i den Königl. Landgerichten 1, Il und T1 zu Berlt M K eme bon G °% ist vom 22, März d. J. ab an un , n, assen in Weimarx und Berlin sowie an dea übrt ¡ Zahlstellen zahlbar Weimar, den 21. Mär) 1918 an den übrigen bekannteu Za

Die Dixertionu,