1918 / 75 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rosdGer, und war ntt p-oareffiueer SBnell!:?ett zufatnmen. Nit D i S Sh el Maas L E ur, G OITENTREE GOMRZMTITE satt «S Der Nrieg zur See. | Englands, dice See 41 beberrfhen, dfe : etn hinter ‘en stv filea Aloïabsdnitien, le derm der Somme, 2 Seestraf en zu besinen vnd in allen etniretenden Fêllen t 1e N ê i

dTang es den Guglüadera, tauernd Wiverstzrd 1m leisten. Irmnex Bérliu, 27. März. (W.. T. B) Unsere Untersce- der in A

O : : E p (V LOIVETILANDO M Zeile, Anti 2M S l . ar tles e S of . E i and baben zu welVen, mitt denen L ir 9

wleder wurden three nien -durhbroheo. Jwmee syüemloser | boote haven in der Jrishen See und an der Ofiküste ge DEOn N Giias anu, für etn dur vie Gutrgaltern ¿t Teseh 7 1 eutid C ¿ 5 294 N CANN i E

wurde ihre Flihiung. Fuer s{lcuniger wurde ihr 82 Englands neuerdings 20000 Br.-F-T. feindlichen | und den demokcatis&en Grundsäßen, we che in der Welt fh ay allwäh.

aut, Die Beute mußte sid na Zakl nad Material ins Un- Handelsschiffsraums vernichtet lih B :

beute sehn Ledcalcite, L 9. Material ins Uji- if ms vernichtet. < Bahn drehen und deen Ve:fehter gerade Gagland

f tter cu den vers@tete- lea r'romazvlèhen fam iat dem Der Chef des Admiralftabes der Marine, | pers’ aile Ercianta diele iges der er Lenne Le M 17 2 e

uge sich dardo:en, bezeihnen dic Ote ves enerals-n feindlichen M.<t zu einer Aa8hungerung ganzer Völker pl mißbraudes L E E L r

e

Widerstaades oder die Sielle», w 1glihen Kruvy K en @ Englands W Widerstaades oder die Sielle», wo die eugli‘hen Ltuvden, von alen gui We daß R G Tar S tllen “A ; : ngTand ni<t meßr Sandel uud Geiverbß q > ee VC1l De, ç

Srises unt der Veinituig anbetmficien. Die Zaÿ! der

oberten S. ite üb (Ne 540 2a E EiaLs

oder übe übertiift na vorg fer SÑät2ug dic btéber Kunft nad Wifsseuscaft, Händen tit. Die Demcek: atisi-rung tnternatio: Ler i eni je lirige Sersommlung der Zehenbesiger des inti

i feter Deutihlan y Radi ber SBoSrnüberriicht Dex M eit bant vom 23, M ¿r 29 en Tatt Men Ko e : ouds E DeMenve P 4 Le 9! n D ¡ Am da m, O7 März. (Mm. L. L A g 2 A d 1A Kie De L & TEIGNoOB laut Vel | Berlin 4285, Wesel auf GBu-n 27,60. Wechsel aut

en 4

er

in fcctca Feidfz:achten erre}dte Dödhitzifcc. Des lele engliiche

Heer, daë unter Fo breite d soinrg niol oer Fe "h Stb “les r Di reinTer 8 2 2 deren wahrer Vertreter und Vrr b Un i B j i

gy Adre O ha O Ne MEREDCIEIENEN Fberfeidhertn son e ms nee ren pur 2 Fahrtausend c. Daß us mäGtc sind, verlangen gebteterijd, daß diese Gewalt d 919 betrugen (-+ und im Vergleich zur Vorwoche): ‘s | dung des W. T. B. T 2 WALED e LEIQU E

er 1 n Biüfse? efazuziehon gedacbte, ti bcute mit “evewzien giTf, bie vom unbewcffneten Auge nit mehr wahr- | damit gerade au die fleinen Staat t 8 pl | as rôdste Vierte! nterändert téslebea M fe Gie No AnN lag E

eroßen Trilzu lun NúSzage. aerozmen werden Têrren, wurde zum eiflen Male vor rabezu Staaten Skandinavîens, von ihr: ote 2 at ‘tralen A ftiva Mes | E 1916 Besch! erfrlgté aw Grurd einer Zeichen gu laffen. Dieser | n Jort —,—, Wedel auf L E p00 Jahren în einem Wer? über dte Laudwirtschaft erwähnt, das | her U beber oller zue See geliblen Gewalt 1 at, Werden, Wer j M b ein E vadikat die Gend Uner Zusage der Reichkéregliruno, daß | auf Paris 3785. 42 0). Niederlkr did Ster tek,

von dem im ersten Jabrbundett vor Chr. lebenden Römer wir uur uns seibst eizen Déenst, indem wir diese La Mtie ?? Tun peclitestand ) « , nde t | 89% ctn ‘S. 683, Körigl. sitederländ. D

3 i

O (5

T arde

“A,

D A 125 o T E Zed) el au : s

E

f Ton 14 ARAA j / 7A Dem & India bi (aria i J fe. " q E Í Da - H ; E U 2026110000 ; 2545 750 000 Sas Se AR L A7 on H MIFNE M8 tem Aut!ant8ge' hätt unverände t 9% Vtieder!ind, 2, S. 6823 Födrtal. ÿ5itederiänd. Vetroiet } Großes Hauptquartier, 28. März, (2W. T. B.) | N. Terentius Varro verfoßt ifi, Geheimrat Sthrode erinnert in der | regen versube, oder geschieht diefer Dienft niet ri walt zu (+ 961000) (+ 966000) o 12e 00 i E re dlof, baf bas Rohl-r- Stand MkerttNine T O f éine ia E Wefilicher Üricgsj fat «Zeit Srist für Sp!ritus:noustcke* daran, daß Varro empfahl, bei Welt? Den Dênen ruf-n wtr zu: 7 Vielmehr der ganien tee @old 2408981 000 | 2520 838 000 | Jag S O) L bnen A Me NMTIeCOONTe E O Tee Márt! E Abi Sautter oes me E E VERREINE Fn F E : gofhauplas Han?dauten auf dem Lande dorauf zu a<!en, daß si flckendes k ti n Gut " ME A ritet Zôr seid einseitig ententefreundli4; P C+ - -174000) (4 79, ggnarles 22 282 000 delldnen und der Ludentorff-Spente, wie 17übex der Rausnalib,- ve, F Butt 854 Gai it E E S Dn der Eugländer erneut frische, mo ere führte | D-fer elviühten lefe, Die beste Lasé deo Wehobauses | Hinbern Tann uns aub viese ton 09 vctither Lede cleuben [e gu 1. Dorlehrt (s O 724000)(+ 1098000) | eme Wilion Merk überweisen wi, Auf ri: bogen grie | Pacific 334, Soutbeen Ralfnav Unton Pacific 119 Anaconda der Eugläuder erneut frische, aus anderen Freonten | ti go einer Wwaltigen Anhöhe. Damn sagte er weiter: | fte Beschluß ni>t an der Foit- und 8 ene eo M ne: «if 1910 443000 | 347793000 | 779795000 | gu nere das Syndikat inègesamt 205 M ll'onen Mark. Ba A E E E “e NeRCRGGE Bom e unserea Truppen CRICEREH, SEaat I EE a n E se etnen, “eei ïfrieges, au< wenn die Neutralen in Bong rardag- «i +7 16962000) (+ ) 000 [+3567 90 000 it laut Mb nband-logetellshaft m b. H. in Berlin _Kovenhagen, 27. März (W. T. B) Sichn <sel auf rTOPe S von Bavaunme warfen tezir deu Sein reanden Nod, weli fle, wenn e austre>nen deine F. 5 7 ! », Ganken 3 606 000 | 2 ANS ARA E L E n ut MeHUung des „W. T. B a, s E E E s E Ee Q - : ! t Ö e t R ; [ r, (du dienen, dazunter leiden follien, - Wir sagen mit Dr Pole ands DICNtEn f, A A { 605 000 S700 0O. f cines Draa D i, U nach Ernennung erlin 6450, do. auf utterdam 149 50 ho, äuf vonbos T S ous alten Frig;tersteluagen auf Vucqu g | wi ¡ige Lebew fen erz-ugen, tie man mit den Augen nicht wahr- : - Niem! n E S O0 Q An / E ines VDireliorlum8 von at Mitaleon, pr E A M an, auf amiterdam 143,99, do. au} Londoo 19,30, pag V : j ou und bnen : ; Os : d AN dem Professor des internationalen Rehts an der Univ Vet, \ 98 000) (+ 383 302000, |(+ 2118 000) | Hâiste as Vert S A O C Debuterne, Mit befonderer Zähigkeit neêmen kann, und die mit den Lüften du Mord und Nate in den Die N fen ör niverfität Kier; zl Ec n. : E Dle ans Bertretern der J dusirie wm d des Audfukrb. ah ss best- h L / - s ZAigiet ampÞfte der 5:3 eler dort a e L euiraïen Tônnen das freFende Feuer des Kri esel, e E un5 Bi ft lur cines (B. C T s Lur nel Deit- Df, Stotkholm 97 E n F K Sit Feind vergcbli®z um die Wiedererobertu ? A9zPer gelorgen vnd dort s@uwere Nrankbciten verutsa@en." QVteser | : 2 c ges nidt etontterte Retdi8» r Gos nsa, 4 Nes Welsasl6füubreis in Fätigkeit cefretin, Qwied | m Odvoim, 2. Viär, (W. T. B.) Si@twedsel auf D ererobverung von Wlbert. | Grant Nar L A «L. Iden. Aber sle kêunen e3 begrenzen, indem sle y diólontierie Zu) : U. d r Gese ç S C OBGIOE ee Sved | T dgs K Ma, f (Bwéhert ; i up zZ z : D é Cane Warree tant dann 1600 Johre später wieder auf in circm | r. D on d onantveisungen .| 12469 102000 | 99: G ea an h E Se Qa L deren Bettieb 11>t a: f Erwerb: dert ft u die | Derlin 60,25, bo. auf Anmster)aw —,—, bo. auf s{<weizeuis<e Pläps Srarkc, vou Pauzerwagen begleitete Angriffe brachen | We:k d-es J. fui'en Gtharasius Kir@er e die Peit, dec als Ursatte | Emen den Zündstoff fernhalt-n und ihre Ansprüe nas der shaganwel ungen 2 id cas Oa) ir a1 ua O | 0897876000 P! eige -Geicäste nt maden dorf if pes, fetidtet [t Und die | 70,00, do: anf London 14,25, bo. auf Paris 52 50 Os auf den Häugen der der Stadt weftlih vorgelagerten ber 1 bertrazung der Peäfrankbett die von den Pefile iben Aut enb N des Did Dae iee NeDt MINE demi Gese ber Beit | aaibforbérmigen ° 5 181000 #8 000)| + f I I Außerhandels für die Zeit des Krieces unn Ver, U bar Len New Yorf, 26. Yäri. (Se@luß.) (W, T. B) N36 un® Den Dieitig zufammnien, Dürite arnabw, bur ble Ogaui8men upd unbeledte Stoffe in das | 5 ; ' : 428 im Wesen de nOardseTAETANZEN 1 A J U 331 00x nat Mit ber-Üfialie Dieb Gat e C E AS 2 rade Ca as L E | 0 ile annabrs, e Dg 1 2E 6 (— J1U19 000) (— 342000)((— 2852900) | finben 0 More, are Die G s<äträume der Gesellichaft be, | rwlmäß'ger E:öffnung g staltete < rie Haltung än der Fends* _Stbtich von Der Somme bahuten fi nufere Inu ke des wreos>liGen Körpers gelargen. Daß biese Au6dünfiur gen Nin Rae eg dei, E A A aon aleri Vert j dex o 85 8%D 000 | 108 SERSEY 41 T sinden < Verttn NW,, E E böôrie auf ¿Wi st‘ig* avs änti'de B-r'<te fest. E (Si a A Divisionen an vielen Stellen den Weg dur) alte feind- | usthtbare tici-e Letewesen enthalten, schloß er fäli@&li> daraus, Art und noch seiner b: sonderen Kraft zu dienen E ras setnce E (— 5228 000)((— 8 608 000)|.+ 10 674000) | m. a, B laut Meidung des ,W. T. B * die Eröndung | SHl!foh1tsaktien u d Stee1s übernahmes die Föhturg bet der nah li@ze Stellungen und warfen Engländer und Franzosen f 28 28 ben Leiden bcuf-uweife Würmer bervorwgeben pfiegen, Es mit uns geboren ift und das mit uns e t ft bi em ReSte, dos berfiige Mlive .| 2139312 000 | 1273067000 | 375438099 | LfDeutsdben Sh!ffölreditbank, A.G. in Dutgg n | oben veri<hteten Kui8»ewegung, der auch bedeutente Käufe in Kri-gs- in das. seit 1914 vore Kriege unberil $rt gcbliebeae A Meere SN n n H . e Les Hin Rechte der Net, dem heiligen Rechte der Verteidiguag Ly aiten 4 (+256 639 000)(4-197 867 000)| + 1.9 332.000) | L! chnen Afti ufupital vos 7 Millionen Mark uater Fübrura reg | anleihe zu gute kamen. Im Beilaufe sentte fich ader der Kur: star d Gebiet Fraukreihs zurü. E andenen winsger Ledeweseu dur ie W fseysGaît einen ea. Nile f j “Vater vassiva, : s A | armer Banfvereir s, Hinebera, F ser v. Go. vi ll; gen worden Aue | Vieder, da Ste-els infolg- ur, ünstiger G-rüchte üb-r ti: F. stieuun tet Frankreihs zurit Z taisäch iden Müdbalt erbfelten. 1836 Fellte T6. Séhwann feft, | jiGen Vereinigern be ger go Mitalleder starken Kanietavi6ah. M il, «| 180000000 | 180 000000 | 180005 can | daf Kavital sind 98 bg dera G ser v. Go, vi [sigen worden, Auf | dex Cisere ver Sr Breurrünstiger S rüchte über tie F Edluß . L fegreien Truppen des Deutschen Krous da ¿ur Erregung ber Fêrlais l-bendice Ke'me no‘wenttg sind lihen Vereinigvrg der Kayitäne und Offiziere des Notddeut’<hen P « (unverändert) T R CLO 1 180 C00 000: 1: 700 000 ¡# Bred cinaeiablt moe L BELERSLQIE age von | rage unregelmäßig. Die Ku fe w chen wett nur wen g vom g-stiten urinzen abon im nnaunfsbaltsamen Lingrisf von wie au, daß dte Hefe el Pilz tf, de n Zt Q be ti a Lloyd spra als Deauftragter ein Kapktän des Norddeuts@en Llovd i NeGLUITI erti \UnDerandert) (unberändert) P S CMNTIeE WOT ENs Sande ab Tas Geidari i t u T oe! 4 y (305 die Dele ein Dig U, der wait, fd bermeHrt und die | gig Beauftragter des Verbandes t-Ga'her Shifaäo\f;i ia fecbefobb . » 90 137 000 85 471 000 $0 550 000 nex, e Die A. A. Jobn, Aktiéngesell\<aft, E-f tNorl e Wt veting, nur 880 000 E A Ce C L Bde N OeE : fiziere spra / R o Ok O s#lägt laut M. T Vin E Rotte A) L, s E ur „Nord, rc >t «ering, nur 380 000 S1uück Akiien n e<selten den Beßtger. eld: dert) | (utberändert) "V (wle Im S9tlah!) 'úr die Aktionäre vor. Stramm. (Geld auf 24 €12, Du <i<utitaiap 5Ì, au) 24 S d. legztes

Lte  a

5 - D

t 4)

v1

A Le YBorgestern ist

Stk. Dnettin über die Somme die feinvlihen | U'sche de alfobclifzen Eäiuna wird. Berin] Def

i Somm h; Ia © alrobolifZen Œäiung wird. Bezüglich der Hefe fam ; S Ttellungen ia 66 km Tiefe eingefstoßen. ctwa zur sziben Zit Cagniard-Latour zu bem glcien Grgebnis. Ae ‘hat N N Tae 110 D fi lere der Hanbelo- lelaufende Noten «11399 211 000 | 8924 825 000 | 62373713 00 In der am 26. Miäcz d. F Inf p g

_Sie Ddrangex gestcra vis Pierrepont vor und { Ine-crept dur die Acbettea von Swann und Cagrimd-Latour ge- [ungen éesGtofee sid L N A en itgllederverszmm, i zu (-t 43 923 009)|(4- 60 471 000)|(— v4 E91 N persamn Tia e S d. F, pu Oppeln stattgehabte- Genercl- | Darlehen 6, Weiel auf London (60 LTaye) 4,72,25, Gable haben Montdidier genommen, Urade ver g A n e icn erer Motert Kos, dat, die | bie Gats<ließung ju M 6liedern ge/Glofiza binter Me, iee ttgl, 18 | *|Kabrifen vorm. F. W. Grundme eh Porto ndeCement- | Trauffer? 4,7645, Wesel auf Paris au! Sil 5,7275, Silbe in Unsere Wertuste haltea fich in normalen Grenzen; þ Fe ber a ed unden Rrankfciten quf orgarifierte Gebilde, belebte - Gerbindlicilcite " 129 206 000 | 4503 535 000 | 2703459 000 | tie JohcesreWnung und Bilanz fe gon U DPpyeln wurde | arren I2F nar cortbern Pacific Bonds 57 4 v/o Verein. Staaten ant eiuzeluea Brennznunkten find fie s<werer. Die Zahl ® goulsmei, zurúdzatübren, War diefer Sus vi-Ueit ne ver- 383 997 000)|(-+ 66 742 000)|(+594 243 090) | von 10 vH gen-hmt d Tur 91 sowie der Gewinnanteil | Gonds 1925 1044, Atchison Toveka u. Santa Fs 82 Baltimore der Le.chtverwundeten wird auf 69 vis 76 vom Sunde ubt, weil zur Geyiüendorg einer f&eren Theorie viele fesistehende Ju der Treptower Sternwarte fiaden la den néditen Me ::! | 771086 000| 558345 000 | 281 518 000 R a2 e : Ebicaze Mime g adian Pacific 1384. Chesapeake u, Ohio 5, e ps S t! iert aben notwendig sind, bte danals n nit zu Scbote flanden, | Tagen folgende Tinematographisden Bort:äze flatt: Sonnabend N : | L 6 2EA O L18598 ZEA R INgTon, 20 Merz, (Reutermeldung.) MecAdoo hat be- | Ebicago, Vilwauker u. St. Paul 404 Denver u. Nto Grand- 4

; , Net ( 9 (o WUO)I(-T 15 598 000) | fannt gegeben, baß dez Bet:ag der dritten Freibeitganleibe | Zltnoi4 Gentral 943, Loutzrtille u, Tasbotle 113 New Vork

M FentraÏ 69 Nortolk u. Western 103, Penn svlovantia 44},

Pilze cin neuer Pad ¿ur Eifenntuis dec Nranl’eitêerreger avtatng. | 8 Ubr: „Bewohnbarkeit der Welten“ (Lihtbiider); 5 att Na a N dry L, L N Ax der lothringis<hen Front wohmen die | (9 ‘orn dana aure tatsäbl> Pilze as Kiausheitgeriegcr rahge- | Nachmiitags 3 Uhr: _eDie Fliegerwafe und ikr: Gulden end: Tia audidabi<en Münzeu, das Kilogramm fein zu 2784 6 Seinigen werden angenommen werden. Dazu fk E L E S nton P Ærtillerickämpfe an Stärke ¿t j w een weden, fo ein Faderptz als Girecer einec anftedeaten rant» | „Sraf Dchua und scine ve“, Bheydg 7 Uhr: „Netse zum Súde E M a Oa, die bereits bewilligt, aber no<h nid aus- | Boer Atlning 627, United States Steel Corporation 882, do. belt der Seidearanpe und cia anderer als Erteger elner weus<lihen | Pol“; Oslecmontag, NaGmittags 8 Uhr: „Das Fayershe Hodland J R 4 R 0A E j E j DOiteauTéeif, Au die pflanzlidie Natur des Bazillus des | und die Köulgs\hlsfer“, 5 Übr: „Die Fltegerwaff- urd ibre DVöôrse in Berkin : E __ Rio de Janeiro, 25. März. (W. B, T.) Wech'el auf __ BNlttimelster Freiherr vou Nichthofcu erratzg Bilzdrav det würbe 189% nacgewtesen, wenn au< die Frage, Geleen“, Abends 7Uhr: „Graf Dohua und seine Möwe*. Ara D'enstag (Notierungen des Böcsenvorsiandes) Kurdberihte von auswärtigen Fondsmärkten London 138, seiuein 71, 72. u5d 73, Luftfieg od es fd v den AnfieFungtsteff scibs over nux um dessen T-êgcr | den 2. April, Abends 7 Übr, ‘spricht der Direktor Dr. Arenboid ia a Aix Wien, 27, Mi (M T A E A ° Landelo, 70 nit geïlárt wurde. Die voll änbige Berantweoriuvg | etnem Lichtbilde1vortrag über „Eniftehen und Vergehen der Ehen, z vom 28. Blärz | nom 26, März Uuterbrehurg tes “Bei feh Vers uan B Lende E Kurs3berichte vo | Es dieser Fragen fand ett 1876 du1< Robert o flott, Pañeur hat | Am Mittwch, Nahmittogs 5 Uhr, wird der Filmvortrag „Gurs. füe Geld D O Gh | hallno Tbat vas Bein A SIE E Sre ¡u frevger url, e ens Von den auderecen Kri2gsfg [tze du pflayzil<: mitros?eplshe Parafven als Ursadie der WBein- und | pätsde und exatifGc Jagden®, Abends 8 Uhr der Lilhthbilzert 4 L Ld M «fé E MNenténäverte Umidas bas 1 O quen Belauf nahuil London, 26. März (W. T. B.) Kupfer promp1 110. g up cR 2, 3 j s a i h, tdertortrag p Bork 1 Doll Emwerte Um de fanden in Tiinem eirztgen D i wo c O6 nz nie Nencê. r Biel albrilen crannt und fle ats Krantheittorgani9men bereitet. | „Bewohnbarkeit der Welten“ gehalten. Täglih finden au YVe- dli L 100 Suda G15 oie E L der Kulifse no im Schiai ken statt. Die &y L y 7 Ee Eer: In „Tsvexpooi 26, Vièrz (W, T. B.) Baumw cile. Umsoÿ : Der Ersie G ur den Forifchritt der Tohni? hatien die Arbeiten Pafieurs aver | ob2htunçcen wit dem greßea Fernrohr ftatt. Morgen bletbt die feld 100 SQuident ALo AAU 215 216 betauptet, gaben aber unter dem Du F L asfangs ¡ut | 6000 Ballen, Einfubr 1400 Bellen, d-von Ballen omerte Zer Lrsie Generalquartiermeifster, wenig Sul), Eiven Umschiourg von tieser wisseaiSafilicher und | Sternwarte ge! Ykcen. i diremark 100 Kronen 1524 103 152 153 Verbältviemäßtg s<ärfers Einbegs una der Stille allmähli< roh. | kauishe Baumwolle, Für März 24,70, für April 24,46, Ludeudorff, A Bedeutung brachten ect die Arbeiten Robert Kochs, tu dessen inkida S Mia 1008 1624 1624 1628 werte, im Schtanken erfubren Holiwnike ti n A Amerifariihe 4— 5 Yunkte niedriger. wihjeasc) tier Grfiolaen au diz Gärungötehnik in engfter Beziehung : : ezen 18 Kronen 1594 1594 159# 159} zu De>unarn fut Ra O Ie, Die Jeil elpiger Beit angeb! i< Liverp3ol W edere! öffnung am 3. April : : j L cle 37 bei e c j Do zu De>kungen gesudht sind, welt-x iundüafte Gs >06 LEGA O De stet, Durch scin Reinkuliurverfahren, das von ter Cinzelzelie Que Bulecrib u e, (W. T. B.) „Nah einer Meldaug der êdnci 100 Franken 1124 E 1123 112} daß O la Aigebot A Mae A: O E Mer dam, #7 Wärz (W. T. B.) Dele nottisos, Oesterreichi L : geht nb auf der Genugzung etnes festen Näbrbodens für die Züchturg | F, Gen Le egraphenagentur“ - H'elten die Professoren E 0s (b Fabtes Vet E UV Mde gefoltimen wäre _Firf- New Yortk, 26 Mäu. (W. L. B.) (S&luf.) Bor wwolle : „Cer <rungarisGer Berit. br Mikrooraaniomen berubt, fährte er die Forsung zu wiffen, | KOrfter und Fivke gestern abend ihre Vorträge im Saale Vdapest 100 Kronen 66,55 66,66 66,66 | Der Anlagemarkt war rubtg bet erba e garen bViger eihäitilh. | loko middlina 34,40, to. für März —,—, do. 1în pril 33,10, 00, Wien, 27. März. (W. T. B) Umtilich wird gtmélhet: [Faïith véllig cinwanbsreien Ergebnissen. Es hat woh! no< feine t E. „Der deuts>e Lilerathifsoriker Kocfter 4prach filaiien 100 Zeya 79 79 794 L OA P: E S A Uen Notterungen, für Vai 32 90, New Orleans do. loko E 33,70, Perroleum An der italienischen Front Feine vesonderen Ereigniße nüpliherzen Kartoffeln gegeben als jene ge ohten Halblerten Kar- E f ritlid „Baal , Finte über die Renaissance uvd den Uespiung oifantis j A O GBévisids A Sat (2. L. 23) (Tmtifche VNotterungen Bey cefined (iu Éajes) 16,75, do. Stand. white tv en BYor? 12,70, do. Unsere Verbündeten errangen in Fr N ib 1 toffeln, an teen Ko feine erften zufälligen BeobaGtungea über h Mee ichen Ziv lisatien. Eire ¿ablreide Zuhöreriaft, darunter iel 100 Piaster 18,85 3 9E 18,85 18,95 L s Se n N „100,00 G, 150,30 B, Amsterdam | !n Lanks 6,50, do Credtt Balances at Oil City 400 Schmalz große Erfolge ans jranktreih weitere | isolierte Bazillenkolonten mate, benn dieie bracten ihn auf die | me meen Prosefsoren der Univ-rfuät von Sofia, Männer dee lub und bag 220 56 G o6r0 Beri 167,50 G, 16850 By, Kopen, | prime Weffern 26,574, do, Rohe & Brothers 28,25, Zucker E Don I Œ1fiadurg sznes Berfabren?, va dem K. Chr. Haufen die ersten | =, feuschait und Trgesschriftiteller, wohnten ‘dem Vortrag duccioua 100 Pesetas 108 ( 108 109 agen 26990 G., 230,50 B, Sjodbelm 244.00 G., 245,00 B,, pentrifugal 5,92, Wetzen Wintez 228, Mehi Spring- Der Chef des Genoralsiahes. Ketukultureu von Hefen darstellte, Sé&ltchlich sGuf und begtünbete bil, Die Redner hatten enen febdr größ n Erfolg, Die aut- A U M ERUON C 441,00 B, Ko: stantiropel 2800 G. | Wheat „Jeacs 10,79—10.95, Getretdefra>! nc< Liverpool nom,, 2 Delbiü> im Jahre 189% die Lehre von der natlilien Hefen, | wählte Zubörerschait spendete dez Vorträien lebbaften Beifal. Die Gene M tra E a4 S Sa 0 g atfnoten 149,90 G,, 160,30 B., Nubelnoten 225,00 G,, | Kaffee Rio 7 loko 94, do. für März 8,80, do. für Mat 8,93. Cs reinzubt, Damit war der Ring Hefe-Bakterien-Hefe ge GloFen Abends veranstaltete der Verein der buigarisGen Sc!iststeller und By L ebtige Weulpapkermarkt ¡eiate eine ruhige aber fesie Halturg, | 439,00 D, do. für Jul 9 00. : fe ‘hot | Gelehrten ein Fe mahl zu Ehren der deats<en Professoren. Trink. M Quuslust oe aren dem Markte nicht geboten; do über- | Paris, 27. März. (W. T. B:) 5% Französlche Anleihe | , , Rio de Jareiro, 25. März. (W. T. B) Kaffee, Zu (de Kaus und führte für einzelne Werte wie Nd ix Becg‘au | 88,25, 3 9% Französische Nente 57,25, 4 2/9 Span. äußere An]eihe | llhren : Fu Nio 6000 Saci, tn Santos 2000 Sa

e A L, aller Verluste geî<zätt, ett G ; S L ¡ E ; lut fi tumerbtos, b 4 dez Œrfkez e ttagd : : b Ez : : N eig? si bamezdèn, doß voa dez Erkevntnis der Hefe als eiuer | mittags ò Uhr: „Sitten und Gebräuche fremder Völker®, Abenta ) Béstand an kursfäblaem deutshen Geide und an Goth in | 3 Müta:den Dollq:g um Zins'ife von 410/, f 4 5 Y en eide Und an Gol | I On um Sage Vor 44% fun wir Me S M e LDe ifeadtna W Southern Pacific 823, Unton Pacific 119 Fracecrta

D mim ey

m2

S Das wissenschaf?liGe Interesse, das 5e Hefentf af E _wifsensc Znterefe, das vie Heferpflanze auslesie, bo ? ehr be S Bulgariser Bericht zu einer neuen Wissenschaft 1rd zu a foldraiidi Bekämpfung tren aalen ündeten Her'fer und sehr herzliche Cisäreden huie in etnlg den Inudusiriewert Preisdefs D Î ‘a Nuf

Softa, 27. März. (W. T. B.) Bulgarischer Heoreg- | der verheerendften Seucen geführt. : i wurèten gebalten von den Professoren Schis<manoff, dem Vor Fuß ie B anden Indusirtewertea zu Preisbcsserungen, Der | 124,50, 9 /o Nuffen von 1906 47,00, 3% von 1896 —,—, 4 2j Lui e N tarif Geo! i ( ea per Vereinigung, (A O Bigotf, des Rektor der nt / var Jet, Türlten Unif, 61,00, WSutez-Kanal 4615, Ric Tinto 1805,

: 4 ] / : cet, n den deutschen Pr ofe fsozea udînug, Finke uxd Mazedonishe Front: Zwischen ODhbrida- und Norust. 0,8 R E E : l Üntersuungósah

Prespajee drangen im Verlaufe eines roohlvorbereiteten und Theater und Musik, p Î “O . . L ï I f B cs / - 2 C r c. 3 T A L (Fortseßung De Nichtamtlichen in der Ersicu Beilage.}' ] 4 Aufgebote, Berlust- und Funosacen, Zuslellunges 1, bergik

C: M id SEVES E Wirt\chaftsgenofsen\chafte: | 4 24 aw t s 4 8% t> D) « ST astsgenosjen|<aftea D mer Nnzeiger., | f fache n tvte } F S as « Unfall- und Invaltditäts- 1. Versicherung: Anzeigenpreis für den Nanm ciner 5 gespaltenen Ginheitêzeile 50 Pf. 10 R Finitmad

î Se 1eDEne eann tmagQuUniaet

Auszerdem wird au! den Unzeigenpreis ein Teuernugäzuschlag von 20 v. H erhoben. E row verb än Sin S

j

N durchgeführten Nnqiffes unsere Sturtntruvpen in die reindlichen Stellungen ein und brochien gefangene Franzosen Tie Königlichen Theater hkei î O S : : N a l i tan Franzo e | eater bleiben morgen, Nauufioit b Verkäufe, Vervatungen, Verdingungen 2c Jul. Buf Ten Höhenstelungen üm Cernabogen bombardierte | [Sloffen. a s ( Verlosung 2c boa Wertpapiere Aas aut Vei cine veitlan Unserere Stellungen durdz Minen- _Im Komödienhaus weist die Erslaufführung deg LengyeT, | mar s 08 R 1 Mtigesallibaltät feuer. O des Wardar lebhaftes beiderseitiges Artill-ric- j )iroihen Sdal pi «Die Zaiia“ am Oftersonntag folaende Ec- a: E tener, oi des %ardar te rer chung out: Vte Zarin: 2 Oreta, Annie J: f: E : &nalänber u Göfangenen, D a O Dierks, Marie: lot Bree der, Der Mie: Bal Quia A | 1) Nnies Fs T) a  over Miarinebehôrde (Trupp-nteil oder | (917, über die Gröffaung des Havptve -| der $$ 356, 360 der Mil-täritrasgorichts- | (74211) Verfüaung G, Í Ee 1 4 L an:cit Ï Ô 3 ! L E * Q SE A x L % T a Marino toil or M SAOH Ano Bis V c à S a R v ¿ E E k L R L R as N N e A j g. (B-gend von Vitolia und westlich vom Dojransee lebhafte Mee M DBiuno Kest: er, Graf Alexei CCserny: Hans Theater. L IUGURgS- M nineteil odei Marineoetôrde, in großen |f br Mal L018 g Ing anf Ten) drbrilig det BesQuidigte “hierdurds idr | Die am 14, 7, 1916 t Sagan „aegen FSilegertdlgtelt 19, ias Zahikof: Herbert Kiper, Nceneky: Sus Ls i ; D Standorten au die Kommandantur ode: | 22 Mai 1948 WUonrmittags 9 ith fabnenflüchtig eTlärt unt 1 Peutiden | den M 1 Fet s : Fr'’- rilegertütlgtelt. @ , ; , p av Bog, Kéniglihe $ / : an | banyfur 0 a8 tittag j j g ertiûr! und seln "m Péutien | den M "ket e- M x Boot der 2. Er'-y- L S V Ebern WBañunitiaat s po: Le9nba!d Hake], Maschuwowsfy Gugen Lehmenn, Mala. gudgg chauspiele. Freitag: Dis Ksöntiglichen Theater ae an das Garnisonkommaado) ablieferr pr das Könt.l <2 Schôdffeageri<t inl N-iche befiadlih:s V-rmözen mit Beschiag | Moch G-n-Konp X: A. g erlass- e } \ LaTemiltar U A S Sptetkeiter ift Genft Welis. Die Darfiellung flad O Se E : g e FF0 j laffen zu wollen und Beeldung hierüber | Gräß, Zimmer N, 8, geladen. Wen st-| be!eat. F bnerfl d tseiflärun, 1st ledi S i TNEE j n DBorve:kauf der Eintrittskarten für das Könkfgliche Otern: 4208) StecÉorte?s bi rher zu geben. veder jelvft erscheint no< bui<h einen] Cffen, den 23 11[. 1913. E satt, vén 26 31018 7m Welßen Saale der Philharmonie fiudct am nêsten | ""d Shauspielhaus findet morgen nicht statt. Gejen ‘ben ten M Land» | „Bes eibunat Alter: 23 Jahre, | mit sristli@er Vollmacht versebenen | Gertit der Landw'b t 'peklicn Efen, G iEt bd San aues Türkischer Bericht Dienétag dice 300. Aufführung der Musikalisthen Hauskom3- Sonnabend: Orernhaus, Mittags 12 Ubr: Souder-Konzert ebf Thomas Johanri Laëkæ vom | Stöße: 180—1,62 m, Haar»: bellblond, |R Htsanwail v-rtretin witd, fo glit pie Abt. 111 b Nr, 73/18 Nr, 2528. I F I I , dien, gleichzeitig dle letzte in diefer Splelz-it, statt, Dr. Eri der Köviglihen Kapelle (Außer Dauerbe Leitér: Herr iwehrbezir? Beuthen O. S Gestalt: jebr idmal, Scrur: bt: Flein, | Privattsace als zurüd.enomwen, Wröhß,| Der Gei hiebecr. 290 ç s e 1 r. Grich ; 2 er wg 1 Übr: t 29, 19. 1887 tn "H S bellolond, Mund: gewöhnli, Nase: ge- * den 15, März 19 8, Der H-richtes{reiber v, Lueder, Stürwer, B 9 A unn “A2 ra |wdhnli<, Besondere Ken zeichen : feine, | des Köatulichen Amtägerichts, Generalleutnant und Kitegdgerichtsrat. R O, “den: Mae aue E

Konfstanlinopel, 26. März. (W. T. B.) Tagesbericht, | Fischer wird die Aufführung selbsi leiten. x eratmusikdirektor Dr, Richard Strauß. Abends 74 bun O. X. Shwbhonic-Konzert der Königlihen Kapelle zum Besicn d D. S., plegt in Nu Hettu, Darmstadt; ten 25. Mêrt 1918 E Landmwehrin)p-fkte b 1 Veruf Druben Varmsiadt, ien 25, Veärz 1918. 74207] CandweHrin)p-Fieur. im Inf. „Rot Nr 95 wegen Fahre: fl t

Palästinasroat. Luf derx F äßzi 2. M 7 der ganzen Front mäßiges Urtilleriefeuer. Bei Um J?va unv Ch i ij Uufbdle-ftor Le, bs A ri it die Unter | fo lefeuer. E 2hel Der und uischen ie und Waisenföónds. Leiter: Herr era (LOenarbetfer, bestraft, der V | ine F. 61. Tgb.-Nr. 2650 1 742 ref 151 lim el Laha und dem Jordan wurden vorgehende feindliche mußifdirektor Dr. Richard Strauß. ie bôst, ist die Untersuchung! hatt | Seit der S L ad ir. 2650 1. Die W1u9k t'ere Þ avl Blasius Tiroo, | [74210] Fahuenfiuciser klärung erlaf-ne Fahn nfluhieerflärurg w.rd biere Sthau!pielhaus, Geschlossen, (Der Eintrittskarten-Barvakäuf ruft Sabne: fl <f angeordnet, Œs wird Ort wil ter E E R Se bann l E B IRR a mene: flgung: / t ausueboben 4 h Hrünweller, Els, Bik'or Hader och, geb. 27.9, 1893| Jn der UÜateclu{bungssache geuen den| Erfurt d n 26. Il 1918.

Kompagnien zur Umkehr ge:wungen. Die sfilih vom Jord: M f f qe: 2 nic Jordan aunigfaltiges. fiudet zur üblichen Zeit ftatt.) tilfo, i ju vezhaftea und in das hteflge ator und Abteilungekommandeur y tr L E, e Sab E : 9gfüngnis oder an die näczie O E O in Hanna, Ss Kil -Moise gebe 17/3; [uinau gen Land rfl Hs H: inrich Jessen, | Ge.icht der Landirehin)pekiton Erfurt. 1895 n Dürrerbach, Kr. Weißerbura, E #.,| eb 19. 2, 1898 u V ole en, «reis

nordwärts und westwärts vorgchenden feindiicen Kräfte wou westwär i eindilen Fräfte tvurden ° firi i 3149 t) S Î a B ber u i” > ; R Kautasud fran: Olti wurd b Berliner Stedtberordueten wee de Stat atis: erde zum Witertrandport hler- | [73801] | i Au ten übrigen Fro 4 M A eseßt. Plan túr 1913, ter in Einnahme und Ausgabe mit 437 902 890 6 gestg fern, Der Se Kal Wiekert, 12. om- |wecden hiermit 1ü: fabne flichtia e klärt | Apenrade, we,en Fzhn-nflubt im F- Ide, | ma g ronen reine wejentiien Ereigniße. | ab Hleßt, angenontnen. Dle Höbe des Semetndesieuezusdlages ny eribuitg t 1,76 m groß, s<&lark, pagnte Inf. Negt. 419, Maler 1u Bas-7, [und ihr im De: ti n Reich befindliches n Qu! Grund der $5 69 ff. M. St,- : | ' e Laltuno, blonde Haare, kleiner | Antonie, 99 Geh 95, 9, 1896 zu | Le môöger mit Be'h'ag belegt. V, e, sowie der $3 336, 360 M -St.- h k D C, Kaufenstr. 29, (e am 25, 9. 1896 zu g ; P ata A: U D .St Q#., den 6, Märi 1918. G-O, der Beschulot.te bierdu < für | 5) 1; l i , ) Aufgebote, Ver-

S E E E G j | ¡5! | 5E l

Konstantinopel, 27. März. (W. T. W) þ© rUT9? —- gegen deu ur'piünglichen Vorshla1 des Magistrats 190 H : V i T u Se dl. 0: . Wee 45 Q % B t 7 e An «c S i: wr Shnurexß i L! I r \ L. GIT i f Palästinafront. Aa der ganzen Frorl lebhafte Fllegee tus Ver Ali E Es ita B La dieGlu- Familiennachrichten, k, vol “Er L t s A Op Der Bange E L S, Eerlt.des 108: Sf. Div fabrer flidita eiflárt und tein im Deu!schen | Z E 1 Z4oN UAOS C L ULEBEE - O rube für dle Dauer Me 4) ; -Óon a 2 urt U TA fa g Okto: 11917, drinoend®verdäch!'g. A Q Reiche befiaditdes Nermdgen mit Bes S tige, an O A auch Nes e Gege Hatt in M offenen. erfauisftelen. Die Etaschränfung cell "idi Pet taut, ae Si en Dts uss Gaston mS Qr He e Namen Wilhelm | yggh aw hat er si< nah Ba'el | (749609) Fahnen flucht#erk'ärung Na befiaditics Vermögen mit Beschlag C0fi p n mien POUOMUengefemie zu unseren Gunsten, | ltatifiaten bei dem Havodel wit Nehrungémiiteîn, Genutmtt Ta rin, bon Paleéle (Landgefiüt Pr. Stargard}, - E A E Aft folfitn obne Trabt-|“ <&, E A A ALUMDSE - ¿eits F DINÇ C O L 0A : L 9 ; > echrungémiit enußmtiteln Vyég R: Gas S begebén, Er {f feiltzunebmen. Pra In der Untersuhungssahe gegen den] el; nau en 1. Fe 3 ete” & / b } i feindlicher Kavalleritan rif am Madi Ablat: wirke ab Bln bub Z tungen, Nas längerer Juasprothe Ga E L ' &rl, Jrmgard Eder mit Hrn. Regierungsassefsor Ebcrhard 9 hau. den 17. Mäes 1915. na>éri<t bem urterz? d elen Gertdt. Lanesturwwann Yugcuit Mat is g. Komv. Flensburg, den 1. Fehruar 1918. A un un nd en, eivtesen. ODefilich des Jordan kan 14 6 lage argerommea. uz Unterbetz: j 2 Lr <en> (Hamburg—Nath ; lies Gericht dec ?a dwedrinspektion Ges ite, G R a S saBilgave of gel jejen. Deli) des Jordan 1am es mit den dorthin ge- V Ls n ì len, Zur nierbrlrgung bt: figez Sc<ulkinver auf G g a enow). Aa er ra dwehrin]pektion. GVes<reibung: Gestalt: mit ef, Wee | üg: dst.-Inf.„Ne,ts. Ne. 36, wegen Fahnen- 74212) 8 S H A Ea 4 teilun eil il der ] angonen feindlichen Kräften zu Kämpfen, die nah niŸt ah- M Ne Waren ves Souiners 1918 wurde die Summe ven eboren: Eine Tohter: Hrn, Major Günther vou Freteih [4200] A A sicht: cerSbulid, Hane: b'ond, SMnutz- | fut, wird auf Grund ter £8 69 ff, deg | (74212) Fahue- fluc<tserledigung. Sto Ibs tg e 88 Us Q + geiG Lesen find, i E 1 Millioo Mark zar Verfügung gestellt, G (Posen). ; ¡Ît sanonler Heineri H E a 6 G0 POETE GERUIE Ode: eaen Angen ge, Mittiärstcafgelenbuhs fowie des $ 3856| Voluende Fahne i P Cuaes 1 73803) g | Mesovotamien. Am E E ieha ciaLx estorben: Hr. Nittweis h wargzen- batierle 11 i Seicht der 5. Gr- | Mund: g-wöhnlid, Nase: gewöhalich, | vex Mittiäiitraf eribtsorduuna d-r Bee| 8 de8 Sergeanten ter Landwehr (3503) Stvaugsversteigeruug. Huta abgeschosen ; bie A zpurde ein feindliches 6 berg und Dobenautiet (ie A Miargare! c vos Wai iq! G fagohteilung eld: | hesoi dere Meikinnle: keins. shuldigte hie:dur< für fabnenflüchig er-| Hans Chbr'st'an Thomsen aus dem | Im Wege der Zwangövoll'tre>ung soll mandeur der engtisCea “Glegre und, cin “Major Kom: pin 22, d. M. tagte in Kiel eine vom Verein deutsthez Bentheim, ged. von Kerßenbro> (Mavebenl) grlte Fretsr. von Ml qm 9g ments Ne, 61 Naraiadf, ge | " Geridt des Juf.-Reaiments 419. (ut A Laud brbezir? T1 Hamburg, geb re jam S Juni 1918, Vormittags L é P À I a Y G e 1 y . L 9 s . « Me [+4 Í ori 2 Wos D ei 97s gar ; -, x ( l G 2 S9 j { «T f de tee 4 Generalstab, Sie wurden ( f i a N E deutligje 2 Dftklztere der Handelsmarine einberufene Seldene>, geb. Brandt von Lindau - (Karlctuke |. Baden). Po Verwa A n Koblen e E ERNL: M e E lls 0e P LO Sthleawig A 16, Dtiober 194, | Neue Seidel 18/14, R O A r UUTIeR PCtoNgen genommen. Das Flug- | avZerordeutl@e Veriammkung von deuls<en Kap:tänen und Sti ffs Fr. Marie von Us-dom, geb. Neiche (Wieöbaden). -- nr ee altungsbez‘r? obl ni, (Unte: tr f'), Geuc<t einer Inf.-Div, bes Mud ties Dat Fail s weue Frlédridir, 18/14, exfites Sto ‘ert, zen if na geringen Husbesserungen benußbar. Jn der oifizieren ail:r Dien ftgrade des De>ds und der Maschine, urz zu R Nr S daber e) Preußen, von Beruf Schub Major und Regimentötommandeur, Die Nr, tec Liv, kaan im Bedarfs, | Þ- des Musk tie:s D'niel Fischer a8 | Zimmer Nr. 113—115, versteigert werden ict vam 25. zum 26. näberien fih feindlihe Kräfte | tiren Besbluß Stellung zu nehmen, der von 500 dänui{hen SH!fs, «s Ol Robin „der i6zum 20, Februar 1918 nach 7 _ foll: bei dem Sitelio, Geoeralstab dem L notorbibezk 1 Hamburg, gee | das in Berl'n, Fitedeinnaße 12, belegene, vajeren vorderen Stellungen, fie wurden unter Verlusten | eren jn „Fpenbagen vor Vécnatzfrift gefaßt worden war icin tit A Ie oubt war, bat diesen thn |[74213) i : 7, rottor, | Abt, C. Sf, B:rliv, etfragt werden. boren m 9. Mai 1890 in Has bur, |im Grundbuche von der #9 igîtaot zum ZurüCgehen gezwungen. Die Wiederholung eines | f cue des düutichea Beschlusses war der folgerte : Es A i h) (i jg 09, tlgenmädtig überfh-liten| In ver Priv»iflagesäche der Arbeiter] m aa Un Do Es aris LUIN, Band 133 Blatt Nr. 5712, am 1. Veärz solchen Vor ftoßes gegea 4 Uhr Morgeus mi g enes | ifi felófivecitim lid, daz bie deutsche Pater, wel: ‘hen S G ; leßt nt ¿urüdef hit, Die | frau Ladwika Undraszy® aus Buk, tur- | (73802! FahuenTutdertlärung » d-s Musfeiiers Alois Kol Krane |1918, tem Tage der Eintragung des G ti ore gen Uyr >Wiargens 1nit Kavallerte, dur dle UeDoote egen neutrale S-eleute verübt G ; Verantfwortlicher SHriftleiter: Direktor Dr. T rol Charlottenbird Dn ver fetaen Aufenthalt find | zit unh-karntea Autenthalts, Pitvar- unab Veichiaguohmeveriügung taßla au bm Landwebrbei(ir? T Sam- Ver sieigerungövermerks, becren!o)e Grund- A G uud einigen Koznpaanien hatte ebensowenig Er- | taten zustimmte, au jeder Verbindung mit ibaea beraubt fein Ee Vecaniori Pr: Q uro, häftäftelu r (9 Oiblieben, Darselhe war bet |flägerin, g gei die Wictkn Mar(anna| Jun der Untersuchungksache gegen den burg, g-bo en am 18. Aw i 1590 z1 |stú>: a. Vorderwohn'a s mit teilwcis2 ala. Eíne gemischte feindliche A teilung, die gegen unsere Feder Berk: hr rit deuten Seeleuten muß für Tee Seit E i 7 Sir an ( nteil: Der Poriehar ver Vei j “wfernung betiethet nil: grauem Gilef tun iccsdorf bet B. E Yngefiaut», Mutketier_ Sustay j Vawttet oh ron Beuthen Ob Dih!lei, vom 27. April | unte f: [lertem Hof, b, S tienwobnacebäude e 5 ‘(fe <nungsr engering1in ut. “nt tei uet pee! PTAugr Tuchoso, Vorscbuheu, [wrgen Beleivigung, wird die Privat | Eis. - Bull, Jaf„Ngt. 159, Mü'beim- 1916, reis, o. Biall und Reonise quer mit

&y

ÿ

F S,

Stellungen bei Karatepe vorgegangen wor i f prochen werden," Dle ft s ; j

Stell i Karatepe_ gan r, 30g sich wicber } 2rocen werden," Dle Ktelec Be:samu!ung, die hon 426 be ¿bä 3 A , | f S Ö : eve A Be i |

aura, ohne daß e zu ernsten Kämpfen gefaramen mar. Faritänen uvd Shifseoffizteren b-suht war, erhob, wie ,W, L. N Verlag der Geschäfisstele (Men ger in g)'in Berlin. Kub den g 2e Und Leibriemten, Es wied |flögerta auf Aro:doung des Kön'ulihen [Ruhr, geb, am 1, 8 8 zu Ess-v,|werdea zurü>gerommein. 1 of if, G ma'ku“g Berlin Kartenblatt 40

melde, ebunbtig Gtaspru@ gogen ben Befchluy der Lünisdjen Wz, Nr ber Norddeutschen BuckbruZerei und Berlagéanftalk Pin erhaften wee cet n IEretungss )MintägeriBis unter Qiomels auf Len M B ilitärsirata l 6bude Tot O0, den 27. Vldrs 1018, Selb sicuennattenone A2 A d E ¿ Berlin, Btildelmstraße P. 2 u E al afen und an dte nte Militär- | bereits zugestzüteu Beschluß von I, Mat! Z9 09 f, des Auitarsirafgese dus sowie Gericht der 22udvehrinspektion, Wrundsteuermutterrolle Ac 20305;

d a ruft korteradea und faßte ibrerselts folgenden BesGluß: a beutsjea Kopltäre und Shiffzoffiztere halten L “Gei Sieben Beilagen.