1918 / 76 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

174357) Bekfanvimi@titia. Vheydtzr Stadtanicihe V. UitEgnbe vore Jaÿre L960,

Die Tilgung der am L. Ofïtobecr E918 fälligen Nate yen 42 000 4 ers ‘olgt dur fie bändigen Ankauf der er- forderl'<en Stüd-. Eire AuTofun1 fizd:t dcmuath zit fiatt. E

Zus früßerer Auskoung if =E. fdadig: Nr. 1255 zu 5C0 4, au&geioft ¿um L, Ofiober 1912

Nheydt, den 96, März 1918,

Der w¿ertlrgermaciser. {74136} „_ Won der zur Erbaruuz des Echlacat. Hofes und zur Erwelierung 10e Gas: énfdli aucemommecnes W. Uniethe fird | fir das Rechnungsj26x ‘1913 folgende S 1d: auvg: lo wyrden:

Lit. 4: 173 949 iber je L060 „Tit. 8: 801 808 537 842 843 867 373 8998 1070 1095 1096 1124 1125| NerzeiHnis über die zur (trt ésung zum 1212 1338 1353 über j? 500 «x, E Juli 1928 ansgeloëen Obi

Lit €: 1481 1489 1523 1540 15C0| yatio ev der Autetiuna A Serie 2 15 6 1637 16893 1730 1739 1746 1747| Buditabe A ju 260 l: Nr, 44. 200 „°* 1801 1306 1820 über je| Budistabe © zu 1000 {r : Nr. 695 [EDO :

Die Inbaker der arge1rbenen Anseihe-

630 1048 1698 1751 130904 1968 2573 T al 2950 3434 37:4 3734 3805 4317 5424 Gene wollen as R, Oitover 328 Rab tal und Zinfen gegen Füdz he her Ans lttes<ere bri unserer Stad: haup:7 Fe

04T-0D 99. BVucbst.b: D zu 2000 Kr.: Ne, 275 in Sawfarg nenen. Die Werzinfuna hEit t bem 1. 10. 18 auf. Fur feblene

940 061 572 682 1407 1620 1635 1776 in3i<eine wird der Betrag vom F:1tal

2181 2250 2435 2690 3154 3277 3420 a>geczoden, GBleichietitig erianerui wr an

Vai l O BeRiae R 100 tr. : Nr. 93, Gialô'urg folgender bij2Ber no2< nitt eingelöst: Siictzz

Dte auzgilojten Obligatioen uud fälligen | Zinsscheine weroca bei deu folgenven Zahl- ¡sleüen g 15t: V Sil : L in Kopenhagen bei der Krecd!i?afe,

i 2 acgeloft am 1. 160. 1916: in Dawduery bei dex Norddrut{hen Butistabe B Nr. 886 1099 1224 je DVaufk ia Damburg, LU30 A,

Au8geroft am 1. 10 1917:

Dudstabe c! Nr. 637 707 1095 1047 1144 je 590 ¿fs

in Verlin dei dee Direelion dex Tiècgoato:DrfoAschaft. Spauvars, den 22. Värz 1618, Dex Magiftrat.

Mit dem älligiettétane hört bie Ners ¡ivfung der außelotea Stücke auf, Kapcnhagen, den 9. März 19183, Dex Vorftaud, 74189] 3730] Verlosung Dürraer Stabtaalctiheicheiue. / Del ber am 15, Dezember 1317 slatigehadter Veo» losung der am L. uri L68TS zur Autzah ucg kematndcn Nlirener Stadtauleißeszeize wurden folgende Nummern g2zvaen : 2. Aas der Bateike vom X, Würz 1879 Buchstabe E: us u 11 Stk zu 1000 #, nâmlth: Nin. 42 49 54 71 93 124 140 156 163 b- 12 St#@> ¡u $09 Æ, nämli: Nen, 268 281 293 319 349 345

99 381 285 393, V7. Bus der Huleihe vou: 9 Avril A884 Vucblicbe E: 1 9% 99 128 133 135 162 167

: 18 Stück zu 16000 #, vam: irn. 79 81 9 189 192.195 220-242 256 277 317 331. Fö. Aas de» Buleihe vom 12 Oflober 1291 GuSñchr G: „De Stûd iu 1000 #, rämli<: Nrn, 40 43 4G ol 90 83 94 104 137 145 162 184 251 265 311 338 369 413 422 442 641 659 GE3 687 706 708 852 856

[74263] Luisenvad G. m. b. ß. Müudiæu.

Bel der heute erfolgten zvelten r oturiell-n Ausicfurg der 5 °/9 Stdteid- veri<reibungca der Liziseuöad G, 1 2 H. Biüncves wrden folgende Num. mern zu j* S NOCO gez gon:

7 39 126 167 205 227.

Dic RüCiadlung dec acrarnten Teil- sGulev rs{r "bungen erfo??? vem L Oër- [o0b:rx I9EX8 au mit LOD 2/9 deo Nenn- weris bei der Gei fislafse der Luiseu6sd G, u, l, S Müatzen.

Stauchea, bzn 26. Diä-z 19183.

VBay-eriicie Ti ehaund- Mkttengeseli<hafti M ines, als Irz16änderin.

Kreditngsse für Jaustesgzer in Aozpeahagen

I C

c

[5

990 033

919 I

[83080] Tisgurig vok Auleißëén.

1) Bebufs planmäßiger Tilgwrg nah- benannter Buleißzn der Siadî A0nigs- berg Ver. sind solgende Nummern aus- aezloft worden:

a. B-fiinvigt zur L. Juli L918 4 9% Huleiß- vou 190k Hu2caber EV.

A 2903 2912 2931 2935 2940 2944 3002 3019 3115 3127.

E 4201 4311 4403 4553 4817 4749 4802 4912 4976 5062,

3901 8703 8920 9001 9225 9202 9447 9516 9578,

Scfündeigt zun 30, Deptezibex 49ES

Du

9368

«F

32 %

leihe von 8585 UusSanbe E. D 21

28 66 85 116 120 156

1E 130-166 175 178 180

181 183 216 248 257 271 280 288 319 347 360 389, 33 ?/n Unleihe vou 1885 usgabe 57. „D 268 269 275 320 349 421 443 448 40 402

E 114 128 544 548 595 578 590 591 E e 613 621 651 666 671 685 4 (Ole 339% Aaleibe vou 1885 Angabe F.

D 761 781 787 810 829 852 914 929 919 962,

S 1212 1: 208 1296 1307 133: 1369 1395 1406 1428 1421 1469 1527

Gl 163 235. E 11-22 1 183 (

4 bd

Die übrigen zu diesen Tisgungsfristen rforderlihen €tüde sind augefauft Vet dm L. Juli bezw. L. Of1obss UNTS8 hort die Nerziniung dieser Ankeithe- scheine auf. Der Betrag etwa fchlende Ziasshzire wrd ven dem Laufgelde des ¿ugebürtgen Antetheschezins abgezogen.

2) Folgente in fißberen Fristen auê- geloïe un» gekündigte Stüde sind dleber uno) nit cioge!btt

Anleibe von 1877, Autgabe ITT,

A 49% 497 509 524 526 561 599 11 1000 4,

B 1021 1077 1089 1990 1148 1150 1151 zu 500 4.

Anletbe von 188!, Nußgake 11.

A 299 zu 1000 4.

Änleiße von 1885, Auegabe 1.

E 233 ¿u 500 Æ.

Anleihe von 1889, Rusgabe L

L 78.9 u 16000 #.

Anlethe von 1889, Auszabe 11,

K 199 1 2009 4,

L 191 292 zu 1000 4, M 368 359 zu 509 A __ Anletbe von 1891, Ausgabe I. T 401 ¿: 500 6. Inletb- 991 1891, Auagabe 11,

[679 Y-)

8360 874 882 898 917 929 949 987 1012 1020 1025 1041 1053 1067 1089 110:

1118 1168 1178 1191 1250 1338 1415 1509 606 L. us der Auteibe vom 12S November 1899 Vuchstabe W:

94 Stû®k ¿u 2000, nämli: Nrn, 17 32 34 40 48 57 76 100 101 169 130 183 216 256 299 302 337 354 401 711 741 765 791 821 852 S866 918 366 alé 476 493 542 550 595 682 702 1015 1045 1078 1107 1172 1203 1249 1288 1316 1336 1387 1390 1434 1454 1504 1527 1821 1645

V. Uus der Gnieige vom & Jauvuer 1901 Budiitabe F: aus, 4127 Ftúd zu 1000 &, rémlidb: N. 8 62 108 134 151 173 9265 265 993 305 ard S 436 441 451 478 514 542 604 622 657 703 793 727 742 752, e Sleihzelllg wird darauf aufmerfkjam gemac)!, daß die folacnben ai î Anleihescetne unve nit zur CiaiPiunag vorçezetgt A M A Budstabe F: Nin, 230 232 ¡u 1009 , | Bvdstabe G: Neu. 175 329 zu 1000 A, _ Buchstabe (T: Nrn. 388 389 397 404 600 602 612 847 716 1365 1429 zu 1000 é, Wucht be J: Nen. 60 691 zu 1000 e. Düren, den 20. Deiember 1917, Die städtische Su pentilgangöfommijfion. ot.

e Sewerkichafst Doi stfelv,

ei der am 5. d. M, statioeïrtencen D Auslosung unse : 9/0 ige! Teils@uidreriBreivunoenr vo« 1905 wuden Ae EAO Ame ses ay oll 149 L6G 231 224 249 360 379 387 409 428 470 515 547 562 623 624 007 413 776 850 941 1027 1087 1088 1126 1250 1287 1297 1324 1328 1394 09 1444 1514 1539 1578 1589 1599 1616 1620 1691 1752 1762 1842 1851 (563 1915 1922 1953 1997 2011 2023 2024 2027 2155 2201 2228 2402 2420 7700 2929 2618 2680 2709 2780 2817 2824 2881 9961 2994 30.4. 8041 3067 2208 8109 3115 8/84 3209 3217 3258 3266 3306 3330 3332 3351 3369 3582 1996 3681 6722 2741 3758 37.9 3968 3978 4204 4277 4331 4356

225 841

5D (0d

S 311 1 1009 . : Anleibe vo1 1893, Ausgabe 1. W 377 518 535 zu 500 . A-l-ihe von 1883, Kusgabe T1. V 1009 31 1000 4, ; W 1510 1512 1947 2334 zu 500 Œ. Unlcige von 1899, Nusgabe L V 2998 zu 1000 „S, W 4536 zu 500 4. A eibe hon 1899, Au8aabe I. K 643 798 734 8283 919 993 ¿u 20904, L 763 773 u 1000 4, M 1731 1797 2051 2052 2060 2831 zu 600 “t. Arle'he 1899, Ausgabe 111, K 1013 zu 2000 L 1609 1610 1965 2004 2320 zu

1000 4, M 3010 3043 3172 3197 3202 3340 4133 4225 4265

3711 3759 4103 4104 4317 4425 zu 500 A. A leide hon 1899, Au2zabe 19.

L 2608 2708 3373 3486 ¿u 1060 é, M 4809 5102 5606 5897 6041 6252 6444 6445 6447 6512 6547 6707 6854 zu 009 M.

A: leihe von 1901, Auggabe 1, A 158 601 zu 2090 S. B 90 267 wu 1000 Æ, C 301 1490 1966 zu 500 . 4 U ileibe 508 1901, Ausgabe 1Y,

As S 7A ) 4046 4157

On eet 4628 4880 4901 5063 5100 5119 5182 5185 5210 5278 5390 5391

3420 5933 5597 5670 5690 5742 0863 889 69486 6172 : 3172 i

(

3210 6 27! 6479 6484 6503 6523

6482 6398 6936 6977 7004 7027 7107 7118 7150 7221 7396 S229 920 C744 7044 7551 7587 7900 7931 7941 7972 8013 8104 8209 8284 8301 8303 Sal | C0 82178 8927 8642 8721 8763 8789 8786 8816 8871 8878 9000 9119 9117 9166 9170 9373 9450 9484 9491 9529 9571 9831 9670 9311 9818 9840 9941. S Hüdzablung ert Tgt mit etaem Aufgeloc ton S 0/0, aito wri: S L029 es Binesainae Juli U2US ezen Äusbändigung bex StütFe nebst Erxneuerungß-

RNucfsiä ¿dig bon srüßeren Autklcs1ngen: Nr. 104 1528 2229 59232 7792, Ferer wurden bet der om gleichen Lage |'atigerundenen G Uung ee 45 ‘o igeu Lei fchuiduoe: sGreivungen ron £909 folgende 186 Nummern ¿pen 462144 56 59 103 115 200 247 301 310 328 493 911 515 526 523 546 552 643 653 711 715 76; 202 952 982 998 1006 1024 1044 1111 1126 1285 T 1405 1415 1421 1441 1459 1460 1483 1495 6. 1634 1653 1685 1694 1.67 1773 1791 1795 6 199: 2002 2004 2002 2076 2083 2189 9947 G 2407 2447 2021 2594 2637 2639 26864 2001. 2936 2973 2980 2982 2986 2004 3262 3271 3306 #395 3429 34159 2469 3629 3654 36680 3708 3:09 3762 3812 14008 4009 4033 4066 4070 4074 4122 4133 4140 4336 4399-4410 4155 4433 4522 4007 4093 4594 4747 4796 4837 4855 4893 4903 4970, _ „VDte Ruckiahlung e'fol f mit eem Nufge!de ven 89%, also wit L030 je Stú@, am U. Zuli E91S gegen Aushändigurg der Cte nett Erneuecunge-

6 Ar PRO4R RC d R L, 2 (4 0045 9946 5934 980 ¿31 8 O R Por 6) p d Yy A Ars Z 6210 6217 6299 6308 6327 b s (6491 6178 6625 6744| (U;

860 865 835 T. 182 1375

1592 1605

O T9STL

2289 2335 2781 3151 3553 3935 4250 4734

e )

Qi == Es

O07

L

l QO U

5 Ld j zl 195 20286 2492

F O odo

r

J i(DO

0 3141 3909 3916 4230

980 4693

S D

C

3719 2378 2800 2851 31923 7

30

4

5 C2 C S E s a s 7

» 00 tee C O5 N

Ia (

OZOC(

3600

440 V

Co

O

S I O Z- C N

5708 4126 1544

4185 ä 4619

und Zios\cheinen. : j Aublosungen: Ne. 842 $843 2110 © 047 395 uo21: ¿218 E gen: Ne 3 2110 2117 3947 3950 Jahre 1919 neue ZDindscheinvog-n ausgezeben. Die Aus, bändiguna der neuen Bogen, de:cn ertier Zinsschein am Deutsche Vauk, Vezlin, und die Efseucr Cred1:-Aaftait I Essen - Ruhr. geen RüFgabe ter Erneuerungsi<heine. Ruhe, un) unfere Kasse in Duztanuuh- Dorstfelh, Dortmunb-Dorstseld, inm März 1918,

Mückständig von früheren Für die 4}%/,1ze Unleoiße vou 1209 werden tim ¡l L, Jutt 1919 fällig roird, ezrf-lzt im Mat 1919 pur die Heh!stelent Deutsche Baun?, Wex lie, Cfisener Kredit. Austair, Eer Der Geub: nvoorstand.

\ 3243 ¡u 2000 A, B 4260 4593 4807 zu 1000 é, G 10024 zu 500 4. Anteibe voa 1310, Ausgabe 1, C 474 476 477 478 479 480 807 886 1325 1379 1880 i: 1000 A, D 31 32 451 452 715 8056 808 zu 900 , 0 e 157 446 574 575 634 1160 zu F T1 72 73 843 844 845 8486 zu 100 4. Anl-ihe von 1910, Ausgabe T…, 4 12% 136 tu 5090 #, B 26 zu 2000 4, O 119 120 230 1829 1630 1931 1939 n R Ms E 1 781 782 783 784 785 903 139 1397 1398 1399 1400 zu 290 “e E Unlech: hon 1910, u3gabe IIL F 891 892 893 zu 100 4. Ünkeihe von 1919, Ausgabe VL F 161 162 163 164 165 856 ¿u 100 6, Königsberg Be, 26. Februar 1918. Magistrat Königlicher Pauvt- uz Nefidenuzsiade, Dr. Erdmann.

(742001 4% mit 1035 0/5 rlidzohibave Qu aútionen Serie L vex Ungariszeu Lokaleifenbuhnen Vetteugetrüsczatt, Berißtiauug,

Die om 1. April 1918 fêlitgezn (Coupon? oblger Obiigaitenen werden nicht, mte hee fannt gemacht, zum Kurse v i 66,70,

fondern ¿zum Kurse von 6669 5 Füäligkeitstage ab etngcleft. E Budapefi, im März 1918.

Ungarilthe Lokaleisenbahnen Actiengeseuschaft,

[64085] Bei der infolge unserer Bekarimtmaunig voin 26. v. ito: beute geihehenen Öfenis- liden Verlosung ven Rentenbriefen der Brovinz Brandenburg find solgente Stücke gezogen wordeu : D. 21 proz. Rentenbriefe. Vucst. F zu 3000 #4 11 Stü>, und ¡war die Numme!n: 15 427 537 1276

1762 1856 2188-2317 2396 2573 2605. zwar die Numnie:n: 37 257.

zwar die Nummein- 460 832 980. _ Buecbist. I zu 25 # 4 Stú>, und ¿zwar die Nunimern: 91 324 339 375.

Buchst. X zu 20 #( 2 Stûü>, und ¿war die Nummern: 159 212.

DE, 4 »r03. Reuteuzriese.

Buchst. FF zu 89008 6 1 und zwar die Nuinmer: 150.

Bzrchsi. FXFE zu 320 (4 4 StiF, und ¡rvar die Nummern: 56 95 107 110.

Buchst. FFI zu 75 #4 1 Stü>, und zwar die Nummer: s.

VuaHst. Ki zu 30 #4 2 Stück, und ¿war die Nummern: 19 20,

Die Inhaber der ausgelosten Nenten- briefe werden aufgefordert, die 38 proz. Nentenbriefe Buchit. ® bis K mit den dazu gehörigen Zinss@einen Neihe 4 Nr. 6 bis 186 nebst Erneuerungsscein, die 4yproz. Nentenbriefe Buchst. FF bis KE mit den’ dazu gehörigen Zins- ¡cheinen Neiße 2 Nr. 3 bis 16 nebst Er- neuerungesdein bel der hiesigen Rentene- vankfaffe, Klostersirae 76 1, vom R, Juli d. Js. av an den Werk- tagen von 9 bis 1 Uhr einzuliefern, um hiergegen und gegen Quittung den Nenn- wert der Reatenbriefe in Empfang zu nehmen.

Bom 1. Juli d. Is, ab hört bie Ver- zinsung der ausgelo\ten ‘Rentenbriefe auf; roegen Verjährung derselhen {ft die Be- stimmung des Mentenbankgeseßes vom 2, Mürz 1850 8 44 zuy beahten.

Die Einlieferung avsgeloster Nenten- briefe mit guittierter Nachweisung an die Kentenbanttasse fann aud) dur dle Post portofrei und mit dem Antrage erfolgen, eas der Gelobetrag auf gleihem Wege oder dücch die Meichsbank oder dur Poitshe® übermittelt werde.

Die Zusendung des Geldes geschieht dann auf Gefahr und Kosten des GSmyfängers.

Gleichzeitig weisen wir darauf Hin, daß auch die Köaiglihe Scehandlung {Vreußische Staatsbank) Fter, Marfêgrasenstr. 462 Einlöfungestelte für Zinsscheine und verioste Renten- briefe der Rentenbanken sämtlier Pro- vinzen ist.

Verlize, den 9. Februar 1918, aöuiglice Diveïtion der Neutenbaruk

für die Vroviuz Vranudendurg.

[40330] Vekanunemachtuing. Sämiltde roh im Umlauf befindli» F} toe Burimaex Fectéauletheicheine voa LASS warten Bioimit zur R (ahlung u A Sali O28 Lrfü digt. Nb u1f27en Büchern besiidea sih nc< im Umlauf foigende Slüd-: B FstaLe D). Nr. 50 57 131 und 174; Bubstabe E: Nr, 36 und 40; Dudntabe P: Nr. 13 18 52 83 90 tiv 124, Die Kücks blung ersolgt vou: L. Juli nächsten Fauhres ab ggen Rückgabe dei Aal: ize\B-tne und Zin5scheinanwesungen bt der Soei3kommunaikafe in Grict- gea. Vorm 1. Juli 1918 an bört die Ver- fnsung auf, Werten, don 9. November 1917. Dex RreiêausiBun,

Stud,

Buchst. G zu 1500 „> 2 Stü, undi Buchst. äa ¿u 800 5 3 Stü>, undi

>

(71N Malbergbaha,

Uctieu-Gejeilschgt

Die Herren Akitonäre unser-x Gessrr {haft werden btermit zur biete, oröentliez Deveralversammigng f Monar, dea G, Wai RDES Nas ¡alitazs £ tiber, im Geichü'islotats S Ba- firma B, Sizern 10L, in Cat, s gebenst eingeladen. E H

__, Tage®Lorduuug?

D) orlage des Beichfteber!htie net j Vila: z und Sewwinns Und Yzz rh J re<hnung pro 1917: Aufsidterats. _becidit, G-winnveitit!ung,

2} Sa!l-ituog dcs Vorstanzz Und

flhtsraté,

3) Wahlen zum AufßWtsrot,

oar tiuambereHtt.ten Teilnahme ta de Generctpzfammiung ind di ¡nigen Big [nâre hereMtigt, nei@e ige Aktien \päie, : stens S Tage v39r ber Gezceratvex, faamung an der Kae vex Bauk

8 e 7 ns V. Steru jar. E öln, depozterè

Sit, den 28, März 1313,

DeL steL vertretende Voi sitendz:

_Heilbr on, Justizrat. :

Süd stih-Ehficingisme Porlinng.

Aufs

{Cementsovrin Priifing & Cp

üommandiigefeusmgit aus Actien : in Göshwik.

Die Komtnardittiten untecer Gesel sast [ladea wir hierdurd tur 4 ciunh, vretftigüten vrdentiien Veniezal vzesaumlaug auf %Vieustag, deg Ti Mare O A0 DaDmiltags

J in tas Hotel „Deutsches Haun zu Jena ein. 2 les aud : Tagesordnung s 1) Vórlegung bes Deschüttsberits uh b-5 DiElufes für das Ges<hüficlahr e sowie Bell ußfofsang über dtese SO0tl-gen und die Varwrendun ; Gewiuns. duig des 2) Entlaitung der persönli baften Geseuüshafiec un» des Bufsiblsraie, 3) Wahlen zum Auf<ht5rat, 4) Uenderung ter 85 9, 18, 17, 21 deg Wesel c<hafi3ver trages, Die Antiä- e umfassen: Wiederherstel "g der Befugnisse ber perfönlid bafstenden Gej: s{ajter rad Maßaabe der bis 1914 gelten: en Fassung, Erhöhung ibrer Bifugnisie bet ünftelung von Beamten, Cz, weiterung der Frtît für di-e Ubhaïtung der orbentiihrn Generalveriammlung von rier auf <3 Monate. S reichung dox ztvingenven Vorschrift, daß das Generaly-1sawm!untpro otel bur die Aufsichtsratsmitalieder milunter. sWrtehen werden. muß, fowie bos; der VorAt-nde der Generalyersaniml¿ng Protofolzeugen und Stirmmiähler er- nnaen muß und Ginfährng der Vo sHrift, daß er Stimmzähler nah Bedarf erneoven kann,

Unker Hinroe!s auf $ 16 des Se!P/&ats, be'trays werden neben den Besellihasts fassen in Göshwis (Zaale) und Sn: L (Elbe) die &icma S, &, Land2bcrgex, SBeorlta, die Verliueu Dandels-SeseVichaft in Veitin, tie Frma ZudLichiuerdt & Veuwel, Magdbeburg, die Bank {ür Thüringen vorm. V, M. Ltrupy E. -G. in Metiatngea und dezea Filiaien vnd die Blgem-ine Deuisze Credit: Unstalt în Leipzïg als Hiaterlcgungt- steilen be¡et{net,

Söschwiv/Saale, ven 28. Pär: 1918. Dex Anfftct x t [74416] _ Georg Wetier, stellv. G rsiender._

Vorihuß-Vercin Roth, Antieugeicli<aft in Roth.

Sencra!veriammatuzg am M6utag, den 22, pril 1928, im Sacle „Zun

Diurschen*“ in Noth, V6bends 6 Uhr.

Taget8o75aungt

s<zasten auf Aktien i, UAttiengeselljchaften.

{74415] Römhtildt-Heilbrunn Söhne Atittenw:feusdzaft, Weinar. Orbveritliche Benéeralurziamu ung ari Frettog, deo 26, Ziprii E948, a nlags ÁÂ ane un Sigungs- Umer der T tngish:n Landibbank Äfitengesc \Maft, L8eimar,

L _ TageIgorduungt

= 1) Vorlage des Geichäjtsbericis mit Vilarz und GSerwina- und ZzerTust-

_redvung pro 1917.

2) Beit des Uuffihisrats über Peüfurg der Bilanz und des Gejiwinn- und

A Verlusikonios.

3) Ser.cb migung der Bilauz und &nt- lestung des Vorstands und Yupf- Miarais, E

4) Wahl:n zum Aufsichtsrat.

9) Geshlußicssung über Firmenänderung und Zonahme eines neuen Siatuté

der best:henten

in Añÿändecung

S3 1—- 18,

Nur dietcutgen Alifonäre find {timm- beretigt, wele ibre Bftien fpätcsteus az driiten Lage vorx dey GSeueza!- versaumiung, ten Tag der letz!eren uU*D deu Tos dex Niedezlegung cie mttgerc<hn-t, bet der Seseiliaftstafic oder der Tolirivgiscea Landesbauk

(plelengesels<aft in Weimax binter- lezt haden. LBelmae, hen 28, Mrz 1918,

Ter Nusfsichtsrat,

1) Vorleguna des @c schu tabezi#ts ub der Nevislonsberichte 1917.

2) Genebmigung dez Bilanz, Sewlan-

3} und BerTuftre<Gnur g.

Neingeröinn

Gatlastuna des Verftands und der Auffichisi ute,

) B 'sclußtassurg über Gewinnber« tlung.

2Bahl eines Dire?tor9. Fab! vor vier Lufi&téräten. L hs Aktioëtä:8 zur Bestellung eines eo. }oré. ) Tung des & 17 des Gefellsifts tuts. Antrage tönnuen nur ber#Stigt werden, w-nn fie zwri Wochen vor der Vert anton G Ld bet der Vorsiaud- i<aft cingeret<t weden. : Bilasz, Gewinn und Verlvstre@nunz, sowie S. hüftebertHte Ti-gen vom 2. Avii a. 0 ab im Geschäftslokale zur Girsih nabme für die fELOR Sande aufs R681 28, 4 ér o N Í H Bterfa d. [74468] Bilanz der Gretic Sparba Tee! Ges z1 Lavactuiesen pt 9917,

Liïtiva. Kaffekonto „0 Kapil--Kont9 , Vors Konto ° Invent.-Konto ,

é d 27 309/74 "437 145126 98817 verge) | mm 430 102/13 arder, Mas

Vasfiva,. Eirilg.-Konto . Aft „Konto ,. , tel Fonds

334 665/26 70 000/— 92 258

316i

N. Fette, Vorsigender.

[73369]

430 102

20 _ Dritte Veil zum Deutschen Neihsanzeiger und K

M G

Berlin, Sonnabend Offentlicher Anzei

eupr-is für deu rd anf den Auzct

2. Auf c nte, erlu a" und Fundfaen, Zuftelinngex t dergl. 3. Berfäufe, Verpachtungen, Verdingun y

6. Verlosung 2c. von We S gen Æ.

B,

, ertpapieren. mmanditgesellshaften auf Aktien a, Nkttengelels&attes, ft Unßerdinaeig

| 5) Kommanditgefellschaften auf Aktien und Akliengesellschaften.

O E R D P E mE:

| M orddeutscher Lioyd. s n der dies]ährigen Auslosuig der S lès&ei | H biefigen Nctar Herrn C. Edzard die aadsicbert * Decibetten Sea ie

E E vie do Anleih _…. Von der /o Anleibe von 1883 \ Serie KXV#ï (27) Ne. 7021 —7290- y Serie F (39). U geo 10590, 0x der 49/0 Anirihe von 1888 Eevie XXY (25) Nr, 2641270. Ou : Ba der £%/%) An:eihe von 1894 Serie XR (20) Nr. 2508-2640. i : : an dee °/9 Anleihe von 1901 Serie L €L) Ne, 1-176, A : D i 6a der 4% Aaleihe vou 1902 1 Serie AXRY1 (86) r. 2081 8168. i Woo dex / i vou 1908 N Serie K (10) Nr, 34213800. i oes „Die Ruckzahlung der otea bejethneten Schuldscheine erfolgt bei den in s den Anle:hededingungen resp. auf den Zinöschetue-n bezeihaeten Stellen vom A 1, Ottober d. Js. ab; die Verzinsung bört mit diesém Tage auf. Aus früheren Veriosungen siad uo< ui: zur Eiulösunug gelaugt: : Von der 49/4 Arileihe von 1883, e s rúd;ablvar 1. Oftober 1915: Serie X17 Fa Nr. 10865 # 1000, Serie LXX11 (72) Nr. 19344 #6 300, Ä da S < rüdz1hlar 1. Oktober 1916: n Gerie e KXXIV- (34) Nr. 8980 und 8998 zu G 1000, Ne. 9065 9079 S und. 9058 zu ‘# 300, : : m Sitie-L (50) Nr. 13240 „6 3000, Nr. 13266 13300 13311 und 13312 az zu Œ 1000, t. 13322 bis 13328 zu 000, Nr. 13439 13440 13442 13455

B u10 15467 zu # 200,

E Ss f @ R: rüdzab'bar 1. Okiober 1917:

«s Serte LVIIT (58) Nr. 15431 15436 bis 15438 und 15479 u 6 1000, u tr. 12483 bis: 15492 un» 15500 zu M 500, Ne. 15537 15039 bis 15542 Ca 10068 bs 15989 11 6 300, Nr. 15615 15616 u«d 15652 uu 4 200,

A _ See LX (2(61) Ne, 16202 16224 uad 16226 ¡u 4 3000, tr. 16265 0 16267 16287. und 16288 ¡u 6 1000, r. 16291 bis 16298 16303 und 18307 4 U G 900, Nr. 16386: dis 16390 zu 4 300, Nr. 16396 16397 und 16404

E ¡u é 200, ; i “Mon der 4% Anleibe voo 188%, - zádiablbar 1. Oftober 1916.

j __—__ eüdzablbar 1. Ofltober 1917: / R Serte X11 (12) Nr. 1217 1228 und 1229 zu 4/5000, Nr. 1257 1259 M und 1260 zu «8 3000, Ne. 1318 „4 500. / n Von der 4% A-le‘he von 1894, rüdzablbar l. Oftober 1914: Serie XXVI (26) Nr. 3410 4 500, rüdzabrb»r 1. Oftober 1915: j Serie I (1) Nr. 28 und 29 zu H 5000, Nr. 41 «6 3200, Nr, 81 000, |

i R : rüdzaßlbar 1. Oktober 1916: L a E O Pra und 449 zu 4 30900, Nr. 462 uud 494 zu v O N #6 00, : 4 A \ rüdzahlbar 1. Dftober 1917 : i Serie XVIII (18) Nr. 2281 H 3000, Nr. 2311. 2313 2333 und 2337

A ju 4 1000, | A Von der 43 0/0 Ankeihe von 1901, E Les 1913: - erte XI (11) Nr. 1900 s 1000, : Be Ml UN rücablbar 1. Oktober R : Str. 1542 bis 1547 zu j Serie Z5 O) Hateae 1 S erf Serie KAX1I (3h) Nr. 5312 und 5313 zu #4 5000, d dir. U \ ddablbar l. Oftober 1916: 2 F Serte XLVTI (47) Nr. 8131 5000, Ny. 8137 8153 und 8163 zu f é 3000, Nr, 8210 821

(73423

L pes pee ras

C

Fr C E ea S

T TEN

i N A ERE A “REDLTT I

E Es

N E EE OMET T H1TN24 e legi m] A 2 pes B

E E T T

M Serte XXX[ll t und 3630 zu S. 600,

und 8229 zu „6 1000, Nr. 8257 4 500,

n . Oktober 1917: rüdzab1bzr 1. Oftober Ne. 3222 3240 und 3246 1u

i Stri Ars Nr. 3202 4 5000 A 4 a E, G Sas 3266 3270 3277 3290 und 3291 ju Æ 1000, N tr. 3314 3320 3321 3328 3334 3341 und 3342 j: 4 509, a it Se Von det 4 °/0 Anleihe von 1902, a : i rüdzahlb17 1. Oftoher 1914. Sexie XXEX2XL (39) Nr. 3380 bis 3382 11 6 3000, A (4, tüdiahlba: 1. Oftover 1919: : rau D: a Sèrie XLIX 9 Ne: 4235 f 5000, Nr. 4249 46 3000, Nr. M i f hahlbar 1, Oftoter 1916; : Sexie V1 (8) Nr. 04 und n e ata 524 A 500, e O üdzahlbar 1. Ofto : E Serie L, (50) Nr. 4334 und 4335 zu «6 3000, Nr. 4353 4354 und I 4363 zu „4 1000, Nr. 4396 4 500. a egte l Bilde dees j i “U or gber ; Serie XLIX (49) Ne. 18365 und 18421 zu & 1000, Nr. 18588

f rüdoblßar 1. Oktober 1914: Serie KIJ (12)-Nr, 4484 48 500

3598 unb ‘3601 zu M 1000, Nr, 3629 ]

i

ui vaiip e

age

öniglih Preußishen Staatsanzeiger,

den 30. März

918,

74224] Tftive,

\

\

anlzce ur.d

Baulichkeiten und Fab: 0M, . . Dawpfer, Präbme, Pfe: user in Zülichew . , Bestand an D:

in 3 ill

D-ft2nd an

Sf ften

ton!rakt ibe

eties nah

[74110]

L. Tons

leu

Deßet.

[TT. IV,

V.

s)

rüt:chibar 1. Oktober 1915:

S. . . 2637 4 500 Z Scrie VIE (7) r d1hlbar 1, Dftober 1916: Nr. 10321 Es Serte XXV’T1 (28) Ne. 10265 und 10266 ut [0406 10408 RS und 10329 his 10331 zu 6 2000, Nr. 10341 10542 10374 561 bis En 10430 10451 10457 10458 10536 bs 10538 zu 6 1004, . Nr, Ey 10563 10584. und 10626 bts 10630 pu t B 1917: 000 x i : rüd4aßlbar 1. Î ) 9530 zu M L | N-. 9509 9510 9525 9529 und 9530 zu Æ 0 I Ne. 9841 bio 8633 9609 83W 952 8563 9661 9502 und 9668 zu 2,09, A Nr. ( 616 biz 9619 9621 d , A 9836 9638 9641 bis 9645 9652 9653 9658 bis 9661 9664 A e444 A 9680 9688 9698 vis 9701 9705 9706 9710 9714 bis 9718 N 9798 9803 M 9744 (1 4 1000, Nr. 9782 bis 9786 9788 9789 9791 22 E 9806 9807. 9827 bis 0831 9834 9835 9849 9850 d 9871 9872 9876 bis 0878 qu M 60. N N v r .‘ Bremen, den 20. A N obeutsdber Llond.

9855 9859 9860 9865 9866

à 1500

_fofort zah

28, MEYP ¿N

Ç 27. März 1918. L E E Die D Ln e Pas s L

IV. Haulihkeiten V, Maschinen . 6 V1. GeiliGwébebabn . VITI. fRöô-verbahnen… VIII. tenfiltea. . 1X. Elefiriï\>{e Zentrale X. Elektrishe Starkjicom anlog : X1. Eitjenvahn X]. Einrihiuog zur Gagderei iung X1TT1. Pferde und Wagen K1V, Tagzebau ver Srudei. ao X V. Rarrifate der Brifettfabrif i CVI. F brifate dex Ziegelei ; V1 wfatertialtien . XVITL tafe A X X. Effekten: Staatspäpiere A, MOUTIONEN XXI], Deditoren: att hende Forder:2agea Bankguthaben. .

L Generalunfoiten…. I. Beiträge zur Kra! k-nkasse, p und Snrval ditätove: K&erung, Pensioneversiherung und KciegunterstBumen, oe inten der Prämien L getüänotgten Peioriis bit eirungen : 1) auf 2) auf Bav!i®fciten . 3) auf Maschinen | 4) auf Seilshwebebahn . 5) auf Adiderbahnen , « 6) auf ÜUteiftlien auf elekt: ise Zentrale . auf el-ftrti<he Stai!stromleitun und Beleu 9) auf Elsenbahn

V1. Talovsteueirüiiellung «oooooo

VIL. Gewinn: Geætanvortrag aus 1916 ,

eingewinn in 1917

T

ger.

Nan ciner 6 ge\paltenen Mhuhelslgeile

genpreis ein Tenerxaugszuschlag von 20 £. H. erhoben,

6. Erwerbs- und Wirtichaftsgeno}jen]chasten. 7. Niederlafung 2c. von 9echtsaruvälten.

8. Unfall. und Invaliditäts- 2c. Versiche7175g 9. Bankausweise,

50 r. 10. BVerichiedene Bekanntmachungen.

Stettiner Portland-Cement-Fabri? ia Stettin,

Grundstü>e und Kaik!äger ir kl. Kalkofener Fabrik:

Besiß in A kona und Wiek

Debitores Taut Suldbt@

Abs: eibungen ; auf Fab ikanlagen und Mosinen in Züll&ow « Klager und Betriebsarlage Ka‘l/ager und Bit: iebgarlage in Kalkofen . . Din pier und K nio Arfoa.. Srundfttü>k in Züll How Hauskouto Züll

P.ähme , .

6 0 0. 0 0

und ftatutari\{he Tarttem?eu

Die A 83W%lung ter Dividende pro : V ab mii A600 # füc jede Aktie ge. en Einlieferung des Divid: denih-ins Se. 1V N .:9 unter Beifügung

Aktieu-.u mera geordneten, mit Unter shr!ft 5es Zihlungsempfänge!s veri: h-nen Ve:zeihnifs s. Der Nufsichtörat besteht aus dea Herren: Kommerzi-ntat C. B. No»rdiktl, St-titn, Vo:fig-ider,

L Gkdéitiit : : E I. Sruntftüd der Bi1kettfaßrik

un) Koblenfeldex . .

0@ S6

s e e

. . o .

, v 0d 0:40: Qv 0-9: G

$0: 02 o

L Ga Dim .0 0,0

. 511 100

s

itort‘Ätwanleibe :

@oblenfelder

Ton: ünd

S

3

<¿un

D 02.0. 0:0 © H

Greppin, deu 15. Februar 1918,

de Hauptb vom 31. Dezember 1917 sow i ' big 31, S r beme vit ben ordnun; Cmäßig geführten, ron mir laut Berit acp:üften Geschäftsbüchern überein.

Streppin, den 27. Februar 1918.

: Divideude ist für dos Gesb Einsieferaig de Dae: be Nr. 9 t iwer von den Atttza à 300,— F mit # 66,— per Stü und von deu Aftten

per Siü>k bel der Bauk Commandite <«imon, Fay & Co, in Vezrlia W. 9, Voßftrate 183,

gui ¿e 330 ¡bar Gredin, den 27. März 191%

Vi!'ungz Þþro uitims Dezember L9LTZ.,

ifanlazen inkl. Maschinen de und Wagen . trieo8materialten und Utensilien | Sa

Kassenbestand W: selb. ftand

{wivn- nd V-zlufre4uuna v-o UOTT. in *ti f awalde

O E as

Diotdende pro 1917: 1099 von 1575 000,—,

tung. unb Bes»

. 382 350,31 : / „E.

_——

Getwwian- und Ver!airewnutr qum Bn, Vezemb-r 1917,

Z Knapp!chaft-, Alters-

tsoblizationen

e V C1 06083

r“ S 1 Aktienkspital 6 o A €10 0 895 003 f MRes-r-efonts | |} Erxtcafonds8 s 300 (003 || ‘Dtotdend?nergänzngafends . 1100.3 —| Reserve für |\bleh!e Syulden 44 000 f Beaza.tenp-nsion: font s - 27314466} “redit res lau: Sh ldbu® ; 42757 18] D'v'vende: pro 1914 nit erhob. * pro 1915 rit erboven . pro 1916 nichi eboben

0 S 6

874 989/76 «T e pro 1917 : 10 0/5 auf „# 1 575 999 , 157° 2757 632/58 |

A L Ÿ Bruttogewinn pro 1917 | |

i 4 788A E 13 331135 | ; 1052 88 | 4523| - $0.704117 T Dm: | amma) j 28 331/72

157 200 ;

| 266 535/89 266 54589 1917 erfolt d: dex GWeselsh«tt8faNe tin Stettin, Bellwerk 1, vom

Stadtrat Euzen Zince:, Stettin, fell ertr. Borsizender G: h. San'tô!'srat Dr. Stzinbrü> Bollinfen, Kaufewwann Carl SH êdt-x, Stettin,

Dr. Jarl Soslich, Beiuin. }

Or. Jah n6. Greppiner Werke.

L ift -nfavitzi «S. E. ° IL Amxrtisiäite, aber nit abgehobene T '1oritäiena A E d E 0 e IT?, Petorttätentinsen M L ee TY, N&Ét abz bbere Dividende 0600 V, Diverse Ar ditore N V1, Reserve fir die Kaappshaftis. Beruf3-

enofs:c\ha*t 68S . . VTI. R feroteite Löhne . VIII. Reterbterte Seurn , [X. R-chökobiensteuer . R. Deltr-dere L ti X11. Meservefo:t3 , E XI[. Foud8 für unvorhergesehene Und Verle S XT[T, Geineuezrungtfonds X 1V. Wedrsteuer: es-rven . XV. Arieg8-üdlagen . XV1. Kriegfäifcr, efonds. . « V1, Talorfsteuerreseiven XVIOL Sw nn : iSe otnnvortrag au? 1916 Reingzwinn in 1917

o e .

6 e 9 t .

139 552

6000

u 2 {) 7

75 000

- 9240)

1 34054 12017 . | 1/096 484

8419 64 848,71. 771 060-88

835 90954

893 450/31 2 751 408/59 I]

2 75140859 Keedit.

¡7t

L Getinvoritag ¿ad o TIL. Beirtebsergebn!}: der Gruben, Brikettfab:ik und Ziegel-i pi 232 368,11 i 17684271 123413638 42 501-02

1 18360

Nebeneinyahmen

I Sen e IV. Aderpaien und Micetiseriräge »

310 299 1 320

64 848 71

835 909 54 | 1 342 669/66 Der Vorstand.

owie tie Bewinn- nd VerlustroGnung für die Zeit vam le Fznuar

1 342 669,86

Eri<h Heyne, heeideter BüSHerrevisar.

äftéjbr 19/7 mit 9G 0% un» et em Hovu? von 6.9%, wsammen . DD 9/9 gegen

Der Vorßsanud. Wagner.